WorldWideScience

Sample records for bedeutung fuer die

  1. Importance of hydropower for the global power generation; Bedeutung der Wasserkraft fuer die weltweite Stromerzeugung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schiffer, Hans-Wilhelm [World Energy Council, London (United Kingdom). World Energy Resources; RWE AG, Essen (Germany)

    2015-10-15

    The renewable energy sources have in the last ten years - not only in Germany, but also worldwide - can post disproportionately strong growth rates. This is especially true in the electricity production. Especially the new renewable energies have a stable, strong growth and gain as compared to the conventional generation ever more ground. Nevertheless, hydropower remains by far the most important source of renewable energy in electricity generation. An analysis shows that hydropower can make significant contributions to sustainable and climate-friendly energy supply by 2050, if it is possible to raise their still unused potential. [German] Die erneuerbaren Energien haben in den letzten zehn Jahren - nicht nur in Deutschland, sondern auch weltweit - ueberproportional starke Zuwachsraten verbuchen koennen. Dies gilt insbesondere in der Stromerzeugung. Gerade die neuen erneuerbaren Energien weisen ein bestaendiges, starkes Wachstum auf und gewinnen so gegenueber der konventionellen Erzeugung immer weiter an Boden. Trotzdem ist die Wasserkraft unveraendert die mit Abstand bedeutendste erneuerbare Energiequelle in der Stromerzeugung. Eine Analyse zeigt, dass die Wasserkraft bis 2050 signifikante Beitraege zu einer nachhaltigen und klimaschonenden Energieversorgung leisten kann, wenn es gelingt, ihre noch ungenutzen Potenziale zu heben.

  2. Die Bedeutung des Internet

    OpenAIRE

    Picot, Arnold; Neuburger, Rahild; Prinz, Aloys; Esser, Josef; Hoeren, Thomas

    2000-01-01

    Gegenwärtig vollzieht sich eine Wandlung von Wirtschaft und Gesellschaft durch das Internet. Sind die hohen Erwartungen, die von vielen an das Internet geknüpft werden, berechtigt? Was vermag das Internet zu leisten?

  3. The importance of risk models for management of pulmonary nodules; Die Bedeutung von Risikomodellen fuer das Management pulmonaler Rundherde

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Prosch, H.; Baltzer, P. [Medizinische Universitaet Wien, Allgemeines Krankenhaus, Universitaetsklinik fuer Radiologie und Nuklearmedizin, Wien (Austria)

    2014-05-15

    Pulmonary nodules are a frequent finding in computed tomography (CT) investigations. Further diagnostic work-up of detected nodules mainly depends on the so-called pre-test probability, i.e. the probability that the nodule is malignant or benign. The pre-test probability can be calculated by combining all relevant information, such as the age and the sex of the patient, the smoking history, and history of previous malignancies, as well as the size and CT morphology of the nodule. If additional investigations are performed to further investigate the nodules, all results must be interpreted taking into account the pre-test probability and the test performance of the investigation in order to estimate the post-test probability. In cases with a low pre-test probability, a negative result from an exact test can exclude malignancies but a positive test cannot prove malignancy in such a setting. In cases with a high pre-test probability, a positive test result can be considered as proof of malignancy but a negative test result does not exclude malignancy. (orig.) [German] Pulmonale Rundherde sind ein haeufiger Befund bei CT-Untersuchungen des Thorax. Die weiterfuehrende Abklaerung der gefunden Rundherde haengt im Wesentlichen von der so genannten Vortestwahrscheinlichkeit ab, der Wahrscheinlichkeit ob der Rundherd maligne ist oder nicht. Diese Vortestwahrscheinlichkeit laesst sich durch die Kombination aller relevanten Vorinformationen wie Alter und Geschlecht des Patienten, Raucheranamnese, Tumoranamnese, Groesse und CT-Morphologie des Rundherdes genau berechnen oder intuitiv abschaetzen. Werden weiterfuehrende Untersuchungen zur Abklaerung des Rundherdes durchgefuehrt, ist das Ergebnis dieser Untersuchung, die Nachtestwahrscheinlichkeit fuer das Vorliegen von Malignitaet, in Abhaengigkeit von der Vortestwahrscheinlichkeit und der Testguete der Untersuchung zu interpretieren. Waehrend ein genauer Test im Falle niedriger Vortestwahrscheinlichkeiten Malignitaet mit

  4. Public relations in risk communication: risk pr. The importance of public relations for risk communication; Public Relations in der Risikokommunikation: Risiko-PR. Die Bedeutung von Public Relations fuer die Risikokommunikation

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Lehmann, K.

    2001-07-01

    Risks have become a central problem of our time, as is reflected in concepts like 'society at risk' and 'anti-technological attitude', in group protest against risks and against those who cause them, and last but not least in the critical attitude of the media. Against this background, organisations must needs enter the public discussion and be able to communicate professionally and convincingly in order to ensure their own success and further existence. The book describes the basic problems of risk research and risk communications and discusses inhowfar, and how, public relations strategies and instruments can help here. [German] Risiken werden verstaerkt zum Problem unserer Zeit. Das belegen nicht nur Begriffe wie 'Risikogesellschaft' und 'Technikfeindlichkeit', die in letzter Zeit an Bedeutung gewonnen haben, sondern auch und vor allem nachhaltige Proteste von engagierten Gruppierungen gegen Risiken und deren Verursacher oder auch die kritische Berichterstattung der Medien. Vor diesem Hintergrund ist es fuer Organisationen erforderlich, in die oeffentliche Auseinandersetzung um Risiken einzusteigen und hier professionell und ueberzeugend zu kommunizieren, um den Organisationserfolg und Organisationsbestand zu sichern. Die vorliegende Arbeit beschreibt die Grundprobleme der Risikoforschung und Risikokommunikation und diskutiert, ob und inwieweit Public Relations bei der Loesung dieser Probleme helfen koennen, da insbesondere Public Relations gezielt Strategien und Instrumente nutzen, um beispielsweise den Wissensstand der Oeffentlichkeit zu verbessern und den Dialog mit relevanten Teiloeffentlichkeiten zu foerdern. (orig.)

  5. Water chemistry and choice of materials for LWR plants; Die Bedeutung der Wasserchemie und Werkstoffwahl fuer Leichtwasserreaktoren

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Nickel, H. [Forschungszentrum Juelich (Germany). Inst. fuer Werkstoffe und Verfahren der Energietechnik

    1999-10-01

    Water Chemistry in a power plant first and foremost serves to avoid corrosion and depositions in the plant systems. The many varieties of corrosion occur at the phase boundary between a material and a plant medium and, later, between the metal-oxide-medium interfaces. In general, a high pH reduces the solubility of corrosion products and promotes the production of protective layers. Different chemical modes of operation are to minimize both corrosion and the production of interfering depositions. These modes include operation in the alkaline regime at a pH above 9.5, and the neutral mode in which oxygen dissolved in highly purified water promotes the production of stable protective oxide layers. The neutral mode of operation is employed in boiling water reactors which have very pure feedwater and reactor circuit water because of their additional condensate demineralizer system. The corrosion phenomena in LWR plants in recent years aroused particular interest in the cracks detected in pipes made of Ti-stabilized 1.4541 steel exposed to the hot reactor water. Most of them were found to be intergranular stress corrosion cracks in circumferential welds. All pipe systems exhibiting cracks were replaced by Nb-stabilized 1.4550 steel. A modified welding technique was employed with minimum heating of the base metal. (orig.) [German] Wichtigste Aufgabe der Wasserchemie in einem Kraftwerk ist die Vermeidung von Korrosion und Ablagerungen in den Betriebskreislaeufen. Korrosion in ihren verschiedenen Formen findet an der Phasengrenze zwischen Werkstoff und Betriebsmedium, spaeter zwischen den Grenzschichten Metall-Oxid-Medium statt. Allgemein gilt, dass ein hoher pH-Wert die Loeslichkeit von Korrosionsprodukten verringert und die Bildung von Schutzschichten foerdert. Mit unterschiedlichen chemischen Fahrweisen soll sowohl Korrosion als auch unerwuenschte Belagsbildung minimiert werden. Dazu gehoeren u.a. die alkalische Fahrweise mit einem ph-Wert ueber 9.5 und die Neutrale

  6. Die Bedeutung der Laien in der Notfallversorgung

    OpenAIRE

    Garms-Homolová, Vjenka; Schaeffer, Doris

    1987-01-01

    Die Bedeutung der Laienhilfe für die Notfallversorgung steigt. Die Laienintervention am Notfallort ist eine der zentralen Determinanten für die Effektivität professioneller Rettungsdienste. Es ist jedoch erforderlich, die Handlungsbereitschaft von Laien in Notfallsituationen zu erhöhen. Dies und auch epidemiologische Fakten sprechen für die Veränderung der Aufklärungs- und Ausbildungskonzepte. Zu den vorrangigen Aufgaben gehört die Lösung der Frage, wie die Bevölkerungsgruppen erreicht werden...

  7. Value of magnetic resonance imaging in the mid-term follow-up of osteochondritis dissecans of the femoral condyle and talus; Die Bedeutung der Magnetresonanztomographie fuer die Verlaufskontrolle der Osteochondrosis dissecans am Knie- und Sprunggelenk

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Bachmann, G.; Rominger, M.; Rau, W.S. [Giessen Univ. (Germany). Abt. Diagnostische Radiologie; Juergensen, I. [Giessen Univ. (Germany). Orthopaedische Klinik

    1999-11-01

    Purpose: Definition of the prognostic value of clinical and morphological findings in the mid-term follow-up of OCD of the femoral condyle and talus. Demonstration of the consolidation of OCD on MRI depending on different therapies. Materials and Methods: 76 patients were examined before and at an average of 30 months after conservative or surgical therapy using T{sub 1} and T{sub 2} weighted SE and 3D-FISP sequences and contrast enhanced studies. Six clinical (age, gender, site, duration and severity of symptoms, therapy) and six morphological (size, signal intensity, fragmentation, contrast enhancement, condition of cartilage, staging) data were registered on first MRI and correlated with the degree of consolidation of OCD (partial and complete remission, no change and progression) on control MRI. Results: Patients under 17 years showed partial or complete remissions in 73%, those of 17 years or older in 33%. Conservatively treated patients had a higher remission rate (54%) than those treated with different surgical techniques (drilling 50%, refixation 43%, abrasio 38%). Small OCDs had a higher remission rate than large lesions (63% vs. 33%). OCDs covered with intact cartilage healed better than lesions with chondral defects (61% vs. 26%). Contrast enhancing fragments had a better prognosis than non-enhancing lesions (100% vs. 40%). Conclusions: Prognosis of OCD can be better estimated when size of OCD, condition of cartilage and enhancement of contrast agent is graduated with MRI and patient age is registered. The consequences for therapy planning are great. (orig.) [German] Ziel: Bewertung von MRT-Befunden und klinischen Daten als Prognoseparameter fuer den mittelfristigen Heilungsverlauf der Osteochondrosis dissecans (OCD) an Knie- und Sprunggelenk. Zudem wird die Konsolidierung der OCD unter verschiedenen Therapieformen untersucht. Material und Methoden: 76 Patienten wurden vor und durchschnittlich 30 Monaten nach konservativer bzw. chirurgischer Therapie

  8. Die Bedeutung der spirituellen Heilung in Tunesien

    OpenAIRE

    Dridi, Sameh

    2012-01-01

    Die Schulmedizin ist zwar das offizielle und anerkannte Gesundheitssystem in Tunesien, jedoch findet der Beobachter zahlreiche traditionelle und moderne alternative Heilmethoden, die miteinander koexistieren. Dazu gehört die spirituelle Heilung bzw. die tibb ruhani, die im letzten Jahrzehnt zunehmend eine zentrale Stellung im „health seeking behavior“ der Jugendlichen eingenommen hat. Viele der älteren Heilpraktiken standen in der Öffentlichkeit im Schatten der Schulmedizin und des offiziel...

  9. Evaluation and development of soil values for the pathway 'soil to plant'. Significance of mercury evaporation for the burden of plants; Ueberpruefung und Fortentwicklung der Bodenwerte fuer den Boden-Pflanze-Pfad. Teilbericht 2: Evaporation von Quecksilber aus kontaminierten Boeden und deren Bedeutung fuer die Hg-Aufnahme von Kulturpflanzen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schlueter, K.; Gaeth, S.

    2001-10-01

    Ableitung von Pruef- und Massnahmenwerten bezueglich des Einwirkungspfades Boden/Pflanze die Bedeutung der Quecksilber-Evaporation im Hinblick auf die Hg-Kontamination von Nahrungs- bzw. Futtermittelpflanzen untersucht. Zu diesem Zweck wurde ein Gefaessversuch mit drei verschiedenen Boeden und unterschiedlicher Hg-Vorbelastung (Hintergrundbelastung, geogen und anthropogen belastet) und zwei verschiedenen Pflanzenarten (Petersilie und Spinat) im Labor unter definierten Randbedingungen in geschlossenen Lysimetern durchgefuehrt. Eine wurzelbuertige Hg-Aufnahme wurde dahingehend minimiert, indem die Pflanzen in handelsueblicher Kulturerde mit geringer Hg-Konzentration isoliert wuchsen und nur der umgebende Boden Hg evaporierte. Die Hg-Konzentrationen der Pflanzen betrugen auf der unbelasteten Variante (0,1 mg Hg/kg TS Boden) 0,15 (Spinat) mg/kg TS. Bei dem anthropogen belasteten Boden (111 mg Hg/kg TS Boden) wurden Werte von 2,0 und 2,6 mg/kg TS in der Pflanze gemessen. Eine vergleichbare Groessenordnung wurde auf der geogen belasteten Variante (34 mg Hg/kg TS Boden) mit 2,1 mg/kg TS (Spinat) und 0,44 mg/kg TS (Petersilie) erreicht. Versuche mit radioaktivem {sup 203}Hg zeigten, dass Teile des evaporierten Hg-Tracers in der Blattmasse, im Stengel und selbst in der Wurzel nachgewiesen werden konnte, was auf eine Translokation innerhalb der Pflanzen vom Blatt zur Wurzel schliessen laesst. Fuer den Vergleich der Untersuchungsergebnisse mit bestehenden Literaturdaten wurde im Rahmen einer Literaturstudie der aktuelle Kenntnisstand zur Hg-Evaporation des Bodens und zur Hg-Aufnahme von Pflanzen zusammengetragen. Der Vergleich zeigt, dass die gefundenen Hg-Konzentrationen mit Ergebnissen anderer Autoren im Einklang stehen. (orig.)

  10. Die Bedeutung von Vorurteil und Stereotyp im interkulturellen Handeln

    OpenAIRE

    Thomas, Alexander

    2006-01-01

    In seinem einleitenden Grundlagenbeitrag "Die Bedeutung von Vorurteil und Stereotyp im interkulturellen Handeln" liefert der bekannte Psychologe Alexander Thomas einen umfassenden Forschungsüberblick zu Stereotyp und Vorurteil. Indem er ihren psychologischen Nutzen für das Individuum nachzeichnet, wendet sich Thomas gegen eine undifferenzierte Verteufelung der beiden Konzepte. Auf Basis empirischer Forschung stellt er praxisorientierte Handlungsvorschläge zum Umgang mit Stereotyp und Vorurtei...

  11. Utilizing offshore potentials for wind power generation; Nutzung der Offshore-Potentiale fuer die Windenergie

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Hannemann, H. [Neptun Industrie GmbH, Rostock (Germany)

    2000-07-01

    The contribution discusses the importance of the offshore market and recommends measures to develop it. A turnkey offer is required for exports, which means that all organisations cooperating in the pilot project must prove their competence. The status of a pilot project in the Baltic Sea and the further plans for the park (20 systems, 40 MW, more than 10 km off the coast, water depth about 20 m) are reviewed. [German] Zur Erschliessung des Offshore - Marktes fuer Windenergieanlagen ist es erforderlich, die Technologie ''vor der eigenen Haustuer'' demonstrieren zu koennen. Nach einer Betrachtung der europaeischen Offshore - Windenergie - Potentiale und der davon moeglicherweise nutzbaren Anteile wird die Bedeutung des Offshore - Marktes deutlich. Besonders fuer die Hersteller ist der Offshore - Markt fuer den langfristigen Export von besonderer Bedeutung. Um den Export zu realisieren, ist ein Turnkey - Angebot erforderlich, so dass im Pilotprojekt alle an der gesamten Realisation beteiligten Organisationen ihre Kompetenz beweisen muessen und koennen. Der Stand eines Pilotprojektes in der Ostsee und die weitere Planung fuer den Park (20 Anlagen, 40 MW, >10 km Kuestenentfernung, ca. 20 m Wassertiefe) wird dargestellt. (orig.)

  12. Die Bedeutung psychischer Störungen für Sexualdelinquenz

    OpenAIRE

    Fiedler, Peter

    2004-01-01

    Auf die Frage zur Bedeutung psychischer Störungen für Sexualdelinquenz kann die klinisch psychologische wie psychiatrische Forschung bis heute nur sehr unbefriedigende Antworten geben. Das liegt vor allem daran, dass sich die klinisch interessierten Wissenschaftler vor allem einer deliktorientierten Forschungsstrategie bedienen - aufgezwungen durch öffentliche Diskussionen, orientiert an Definitionen der Rechtsprechung: Vergewaltigung bzw. sexueller Kindesmissbrauch. Beide Deliktarten umfasse...

  13. Ultrasound-guided image fusion with computed tomography and magnetic resonance imaging. Clinical utility for imaging and interventional diagnostics of hepatic lesions; Ultraschallgestuetzte Bildfusion mittels CT und MRT. Klinische Bedeutung fuer die bildgebende und interventionelle Diagnostik von Leberlaesionen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Clevert, D.A.; Helck, A.; Paprottka, P.M.; Trumm, C.; Reiser, M.F. [Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universitaet, Campus Grosshadern, Institut fuer Klinische Radiologie, Muenchen (Germany); Zengel, P. [Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universitaet, Campus Grosshadern, Klinik fuer Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Muenchen (Germany)

    2012-01-15

    Abdominal ultrasound is often the first-line imaging modality for assessing focal liver lesions. Due to various new ultrasound techniques, such as image fusion, global positioning system (GPS) tracking and needle tracking guided biopsy, abdominal ultrasound now has great potential regarding detection, characterization and treatment of focal liver lesions. Furthermore, these new techniques will help to improve the clinical management of patients before and during interventional procedures. This article presents the principle and clinical impact of recently developed techniques in the field of ultrasound, e.g. image fusion, GPS tracking and needle tracking guided biopsy and discusses the results based on a feasibility study on 20 patients with focal hepatic lesions. (orig.) [German] Bei der Bildfusion von Ultraschall mit anderen schnittbildgebenden Verfahren (CT, MRT) handelt es sich um ein relativ neuartiges Verfahren, welches unter Studienbedingungen jedoch bereits erfolgreich eingesetzt wurde. In der folgenden Machbarkeitsstudie soll der Nutzen weiterfuehrender Anwendungen der sonographischen Bildfusion, dem so genannten Global-Positioning-System- (GPS-) und Needle-Tracking, untersucht werden. Dabei handelt es sich um Instrumente, die insbesondere die Diagnostik und das Staging (GPS-Tracking) bzw. die bioptische Abklaerung (Needle-Tracking) von Patienten mit fokalen Leberlaesionen erleichtern. In diesem Artikel werden das Prinzip und die Anwendungsmoeglichkeiten dieser neuen Techniken anhand konkreter Beispiele in einem Kollektiv von 20 Patienten mit fokalen Leberlaesionen vorgestellt und erlaeutert. (orig.)

  14. Die Himmel über uns: Über die Bedeutung des Gleichgewichts für die Wirtschaftswissenschaft

    OpenAIRE

    Freeman, Alan

    2006-01-01

    This article was published in Freeman, Alan (2006): Die Himmel über uns. Über die Bedeutung des Gleichgewichts für die Wirtschaftswissenschaft, EXIT! Krise und Kritik der Warengesellschaft 3, 212-241 It is the German translation of an chapter originally published in Mosini, V (ed) (2007) Equilibrium in Economics: Scope and Limits. London: Routledge ISBN 0415391377 It was entitled ‘Heavens above: what equilibrium means for economics’, and appeared on pp240-260. The book was devoted to...

  15. Biologie des Geruchs: Die Bedeutung von Pheromonen für Verhalten und Reproduktion

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Atzmüller M

    2000-01-01

    Full Text Available Dieser Artikel geht der Frage nach dem Vorkommen und der Wirkung von Pheromonen beim Menschen nach. Es wird der Status quo der Geruchsforschung aufgezeigt und ein Überblick über die Voraussetzungen der Geruchskommunikation geboten. Über Beispiele aus dem Tierreich wird zu ihrem Vorkommen und ihrer Bedeutung beim Menschen geführt. So hat sich in den letzten Jahren gezeigt, daß besonders die Geruchsstoffe aus dem Schweiß das Potential besitzen, menschliches Verhalten nachweislich zu beeinflussen. Darüber hinaus zeigt sich, daß auch die menschliche Reproduktion dem Einfluß von Pheromonen zu unterliegen scheint. Die Bedeutung der Geruchskommunikation beim Menschen wird größtenteils noch immer unterschätzt, obwohl sie durchaus das Potential für zukünftigen medizinischen Einsatz zu bergen scheint.

  16. Water emission inventory for the Federal Republic of Germany; Emissionsinventar Wasser fuer die Bundesrepublik Deutschland

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Boehm, E.; Hillenbrand, T.; Marscheider-Weidemann, F.; Schempp, C. [Fraunhofer-Institut fuer Systemtechnik und Innovationsforschung (ISI), Karlsruhe (Germany); Fuchs, S.; Scherer, U. [Karlsruhe Univ. (T.H.) (Germany). Inst. fuer Siedlungswasserwirtschaft; Luettgert, M. [RISA Sicherheitsanalysen GmbH, Berlin (Germany)

    2000-11-01

    Within the frame of this project, a concept for setting up exemplary emission inventories for water was put forward. An overview is given of the international activities on emission inventories and the status of national emission inventories. Based on the data situation in Germany, it was necessary to include both plant-specific, aggregated and calculated data of the point sources in the inventories. Due to their increasing significance, diffuse material emissions into water were also taken into account. Based on the conceptual work, exemplary emission inventories were compiled for nitrogen, phosphorous and adsorbable organic combined halides (AOX) as well as the heavy metals arsenic, cadmium, chrome, copper, mercury, nickel, lead and zinc. These were evaluated according to the areas of origin (sectors) or the emission paths as well as according to the large river basins Danube, Rhine, Ems, Weser, Elbe, Oder, North Sea and Baltic Sea. In addition, lists of the ten largest industrial direct dischargers were compiled. (orig.) [German] Im Rahmen dieses Vorhabens wurde ein Konzept fuer die Erstellung von beispielhaften Emissionsinventaren fuer Gewaesser erarbeitet. Es wird ein Ueberblick ueber die internationalen Aktivitaeten zu Emissionsinventaren und den Stand beim Aufbau von nationalen Emissionsinventaren gegeben. Auf Grund der Datensituation in Deutschland war es erforderlich, dass sowohl anlagenspezifische als auch aggregierte sowie berechnete Daten der Punktquellen in die Inventare einbezogen wurden. Wegen ihrer zunehmenden Bedeutung werden die diffusen Stoffeintraege in die Gewaesser ebenfalls beruecksichtigt. Aufbauend auf den konzeptionellen Arbeiten wurden beispielhafte Emissionsinventare fuer Stickstoff, Phosphor und adsorbierbare organisch gebundene Halogene (AOX) sowie die Schwermetalle Arsen, Cadmium, Chrom, Kupfer, Quecksilber, Nickel, Blei und Zink zusammengestellt. Die Auswertung erfolgte sowohl nach den Herkunftsbereichen (Branchen) bzw. den

  17. Bedeutung des Gemüsebaus für die Landwirtschaft von Wielkopolska

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Karolina Jąder

    2009-01-01

    Full Text Available In dem Artikel wurde die Bedeutung des Gemüsebaus für die Landwirtschaft der Region Wielkopolska präsentiert. Diese Bedeutung wurde mit Hilfe von einigen Kriterien bestimmt. Es wurden dargestellt: der Anteil der Gemüsefläche an der gesamten landwirtschaftlichen Nutzfläche von Wielkopolska und der Gemüseanteil in der Brutto- und Warenproduktion der regionalen Landwirtschaft und der Pflanzenabteilung. Der Anteil der Freilandgemüsefläche an der landwirtschaftlichen Nutzfläche lag bei 1,36 bis 1,56 Prozent und der Anteil der Gewächshausgemüsefläche an der landwirtschaftlichen Nutzfläche oszillierte von 0,017 bis 0,050 Prozent. Die Gemüseproduktion lag bei 4,67 Prozent der Bruttoproduktion der Landwirtschaft von Wielkopolska, und der Anteil der Gemüseproduktion an der Warenproduktion der Landwirtschaft war in der Zeit auf einem ähnlichen Niveau – 4,66 Prozent. In der Pflanzenabteilung war die Bedeutung des Gemüsebaus noch größer als in der ganzen Landwirtschaft. Der Anteil von Gemüse an der Warenproduktion der Pflanzenabteilung lag durchschnittlich in den untersuchten Jahren bei 28, 54 Prozent.

  18. Die Bedeutung von Governance für das Steuerrecht

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Tina Ehrke-Rabel

    2014-05-01

    Full Text Available ENGLISH: All over the world States struggle with guaranteeing effective taxation at a level playing field. The biggest tax gaps are not due to „simple“ tax fraud, but to tax evasion which in a globalized and „dematerialized“ world of economic activities taking place in the cloud is hardly detected by tax administrations. This lack of efficiency in the enforcement of tax law is not only based on the lack of State ́s resources but also on the fact that the instruments of enforcement have been adapted little to the changements in the way economic activities are effectuated. Concepts of good governance could offer new ideas for improving the enforcement rules. DEUTSCH: Eine gleichmäßige Besteuerung sicherzustellen fällt den Staaten heutzutage nicht leicht. Die größten Steuerausfälle werden nach überwiegender Auffassung nicht mehr durch einfache Steuerhinterziehungen, sondern durch Steuerumgehungen bewirkt, die in einer globalisierten und „entmaterialisierten“ (weil in der „Cloud“ stattfindenden Wirtschaftswelt vielfach vom Staat unentdeckt möglich sind. Die Vollzugsineffizienz liegt nicht nur an knappen staatlichen Ressourcen zur Sicherstellung der Kontrolle, sondern auch am Vollzugsinstrumentarium, das den geänderten Verhältnissen wirtschaftlicher Aktivitäten wenig angepasst wurde. Governance-Aspekte könnten Lösungsansätze bieten.

  19. Die Rolle der Umamirezeptoruntereinheit Tas1r1 jenseits ihrer gustatorischen Bedeutung

    OpenAIRE

    Frenzel, Sabine

    2015-01-01

    Aminosäuren sind lebensnotwendige Moleküle für alle Organismen. Ihre Erkennung im Körper ermöglicht eine bedarfsgerechte Regulation ihrer Aufnahme und ihrer Verwertung. Welcher Chemosensor für diese Erkennung jedoch hauptverantwortlich ist, ist bisher unklar. In der vorliegenden Arbeit wurde die Rolle der Umamigeschmacksrezeptoruntereinheit Tas1r1 jenseits ihrer gustatorischen Bedeutung für die Aminosäuredetektion in der Mundhöhle untersucht. In der histologischen Tas1r1-Expressionsanalyse...

  20. Thaumasitbildung in Modellsystemen und die Bedeutung des Ettringits

    OpenAIRE

    Köhler, Sibylle

    2009-01-01

    Ein kombinierter Sulfat- und Carbonatangriff bei Temperaturen < 15 °C kann zu Schäden an zementhaltigen Baumaterialien durch Auflösen der C-S-H Phasen und Bildung von Thaumasit führen. Um Schäden an Betonbauwerken zu vermeiden, ist es nötig die Mechanismen der Thaumasitbildung zu verstehen. In dieser Arbeit wurden Mischungen mit synthetischen Klinkerphasen und Zusatzstoffen in Suspensionen unter einem kombinierten Sulfat- und Carbonatangriff analysiert. Neben dem Einfluss der Temperatur wurde...

  1. Die Bedeutung des Applikationsmediums bei Ablation von Knochengewebe mittels fasergeführtem XeCl-Excimerlaserstrahl

    OpenAIRE

    Jahn, Renate; Dressel, Martin; Neu, Walter; Jungbluth, Karl-Heinz

    1991-01-01

    Nach umfangreichen Studien der Ablation von unterschiedlichem Gewebe mittels eines fasergeführten XeCl-Excimeriaserstrahls kann die große Bedeutung des umgebenden Mediums an der Applikationsstelle für die Qualität der Schnitte oder Bohrungen und für die thermische Schädigung der Berandung festgestellt werden. Die athermische Photoablation ist nicht allein ausschlaggebend für die Abtragung des Materials.

  2. Die Bedeutung der familiären Lernumwelt für Vorläufer schriftsprachlicher Kompetenzen im Vorschulalter

    OpenAIRE

    Lehrl, Simone; Ebert, Susanne; Roßbach, Hans-Günther; Weinert, Sabine

    2012-01-01

    "Der Erwerb von Lesen, als eine der zentralen Kulturtechniken unserer Gesellschaft, wird bereits früh angebahnt und durch die sozialen Interaktionen des Kindes mit seiner Umwelt gefördert. Als bedeutsamste Umwelt kann wohl die Familie angesehen werden, welche als erste Sozialisationsinstanz die Kinder entscheidend prägt. Doch welche Praktiken genau für die verschiedenen Vorläufer des Lesens von Bedeutung sind, ist bislang, vor allem im deutschsprachigen Raum, recht wenig erforscht. Vor diesem...

  3. Differenzierung zwischen Identitätskrise und Identitätsdiffusion und ihre Bedeutung für die Behandlung

    OpenAIRE

    Foelsch, Pamela A; Odom, Anna; Arena, Helen; Krischer, Maya K., 1968-; Schmeck, Klaus; Schlüter-Müller, Susanne

    2010-01-01

    Die Differenzierung zwischen Identitätskrisen, die im Rahmen der normalen Entwicklung von Jugendlichen als vorübergehende Phänomene auftreten, und einer Identitätsdiffusion, die als Grundlage einer schwerwiegenden Persönlichkeitspathologie angesehen werden kann, ist für die Wahl der Behandlungsmethode von erheblicher Bedeutung. Mit der Entwicklung der Adolescent Identity Treatment (AIT), einer auf Jugendliche abgestimmten Modifikation der Übertragungsfokussierten Psychotherapie, steht ein Beh...

  4. Driver assistance - Firstly a contribution to primary safety or rather to comfort?; Fahrerassistenz primaer zum Komfort oder fuer die Sicherheit?

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Bubb, H. [TU Muenchen, Garching (Germany). Lehrstuhl fuer Ergonomie

    2003-07-01

    Doubtless assistance systems should contribute to the safety of car driving. They support simultaneously a comfortable use of the car. Especially the operation comfort is characterised by clarity, self explaining, robustness against errors, and so on. Operation comfort doesn't give an inessential contribution to a reliable and appropriate interaction between driver and vehicle that means also a contribution to a reliable function of the total system and thereby to safety. Therefore the subjective experience of assistance systems is of excellent importance with view on the subjective and public confidence in new assistance systems. Are they seen rather as a gain of comfort, as it is preferred by the producer by reasons of production related liability, or as an easing of the driver's behaviour providing safety? Consists in the last called tendency a new kind of danger? In this connection juristic problems may not be unmentioned. The driver may not or not completely be called to account for procedures on which he has no influence or thinks to have no influence. In this case the account for the not compensated damage is contributed to the producer of the system. Therefore, by considering human characteristics and abilities of the driver during the development of assistance systems unwanted juristic consequences should be prevented. (orig.) [German] Assitenzsysteme sollen zweifellos einen Beitrag fuer die Sicherheit des Autofahrers liefern. Zugleich dienen sie aber auch fuer eine komfortable Nutzung des Fahrzeugs. Speziell der Bedienkomfort ist durch leichte Verstaendlichkeit, Selbsterklaerbarkeit, Fehlerrobustheit u.ae. charakterisiert. Durch ihn wird ein nicht unwesentlicher Beitrag zur sicheren und zweckdienlichen Interaktion zwischen Fahrer und Fahrzeug geleistet, also auch ein Beitrag fuer die zuverlaessige Funktion des Systems und damit fuer die Sicherheit. Von herausragender Bedeutung insbesondere im Hinblick auf das subjektive und das oeffentliche

  5. Die Bedeutung des mütterlichen Alters für die Entstehung von numerischen Chromosomenaberrationen

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Sancken U

    2005-01-01

    Full Text Available Im Gegensatz zum väterlichen Alter, das die Häufigkeit einiger monogener Erkrankungen bei Neugeborenen beeinflussen kann, steht das steigende mütterliche Alter in einem signifikanten Zusammenhang mit einer Zunahme numerischer Chromosomenanomalien. Diese Tatsache erhält neuerdings eine wachsende Bedeutung, denn allein in den letzten zehn Jahren hat sich die Zahl der Schwangerschaften geradezu verdoppelt, die nach den deutschen Mutterschaftsrichtlinien als altersbedingt indikationswürdig für eine pränatale Chromosomenanalyse eingestuft werden. Ergebnisse aktueller Untersuchungen weisen darauf hin, daß der zeitliche Beginn der Menopause, also das biologische Alter der Oozyten, einen stärkeren Einfluß auf die Entstehung von numerischen Chromosomenaberrationen hat als allein das chronologische Alter einer Frau. Dieser Zusammenhang wird durch neueste britische Perinatalerhebungen gestützt, wonach die Prävalenz numerischer Chromosomenanomalien nach dem 45. Lebensjahr nicht etwa weiter ansteigt, sondern konstant bleibt bzw. sogar etwas sinkt. Da die Menge intakter Oozyten mit der basalen Konzentration des follikelstimulierenden Hormons (FSH korreliert, wird diskutiert, ob die Messung dieses Hormons zur Abschätzung des Risikos für Aneuploidien verwendet werden kann. Mögliche Konsequenzen für die genetische Beratung werden diskutiert.

  6. Die Bedeutung von Prävention in der Berichterstattung deutscher Zeitungen über Brustkrebs und Lungenkrebs

    OpenAIRE

    Ambrosch, Manuel

    2013-01-01

    Anhand einer Analyse von deutschen Zeitungsartikeln, welche sich jeweils mit den Themen Brust- oder Lungenkrebs beschäftigen, wird in dieser Dissertation die Bedeutung von Prävention herausgearbeitet. Im Fokus der Fragestellung steht hierbei, wie sehr die Gesamtberichterstattung beider Krankheiten durch das Thema Prävention beeinflusst wird, ob ihre Prävention vorwiegend als positiv oder kritisch bewertet wird und wie sich die Präventionsschwerpunkte bei Brust- und Lungenkrebs unterscheiden. ...

  7. Die Bedeutung von psychosozialem Streß in der Sekundärprävention der koronaren Herzkrankheit

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Ambros O

    2001-01-01

    Full Text Available Der Zusammenhang zwischen Streß und koronarer Herzkrankheit (KHK bzw. Myokardinfarkt (MCI ist durch eine Vielzahl von Arbeiten belegt, wird aber in den bestehenden Konzepten der Kardiologie nach wie vor oft als wenig bedeutsam eingestuft. Dieser Widerspruch ergibt sich einerseits aus der subjektiven, aber emotional und pathophysiologisch wichtigen Bedeutung des Faktors Streß sowie andererseits aus dem biomechanistischen Paradigma der naturwissenschaftlichen Medizin. Ziel dieses Artikels ist es, die psychophysiologischen und pathophysiologischen Zusammenhänge zwischen psychosozialen Faktoren und KHK anhand der bestehenden Daten darzulegen. Die Bedeutung der Beachtung psychosozialer Risikofaktoren für die Prävention der KHK und der Einfluß der Diskrepanz zwischen emotionaler und wissenschaftlicher Objektivität auf die Arzt-Patient-Beziehung wird ausgeführt. Damit soll die Möglichkeit einer bio-psycho-sozialen Sekundärprävention der KHK angeboten werden.

  8. Being in the Internet - more than just being ''cool''? e-business and its strategic importance in the utility and energy services industry; Praesenz im Internet - mehr als eine Imagefrage? Die strategische Bedeutung des e-business fuer die Versorgungs- und Energiewirtschaft

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Greisinger, T.W. [IBM Global Utility and Energy Services Industry, Oak Brook, IL (United States); Moehl, W. [IBM Deutschland, Mainz (Germany). Vertriebsbereich Versorgungsunternehmen

    2000-04-03

    The Internet and related technologies belong into the daily life of supply and energy industry especially in the business to business sector. But the installation of a colourful homepage is not enough if one wants to remain competitive in the deregulated markets. The strategic implementation of e-business not only in relation to customers but also to optimisation of internal processes is a major success factor. The present article sheds light into these aspects and shows which enterprises especially in the USA have made e-business become a reality. (orig.) [German] Das Internet und verwandte Technologien gehoeren auch in der Versorgungs- und Energiewirtschaft laengst zum Alltag, vor allem im Geschaeftskundenbereich. Mit der Einrichtung einer bunten Homepage ist aber es laengst nicht mehr getan, will man in den deregulierten Maerkten wettbewerbsfaehig bleiben. Der strategische Einsatz von e-business zur Verbesserung von Kundenbeziehungen, aber auch zur Optimierung interner Prozesse ist vielmehr ein entscheidender Erfolgsfaktor geworden. Die Verfasser erlaeutern diese Gesichtspunkte und zeigen auf, welche Unternehmen vor allem in den USA bereits e-business zur Realitaet gemacht haben. (orig.)

  9. Die Bedeutung der Montanunion für die europäische wirtschaftliche Integration

    OpenAIRE

    Hospers, Gert-Jan; Kubani, Filip

    2003-01-01

    Im Sommer 2002 lief der Vertrag aus, mit dem vor einem halben Jahrhundert die Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl (Montanunion) gegründet wurde. Mit diesem Vertrag legten die EU-Mitgliedstaaten das Fundament für die wirtschaftliche Integration im Europa der Nachkriegszeit. Vor welchem Hintergrund kam es zur Gründung der Montanunion, und welches waren ihre Resultate? Was können wir daraus für die Zukunft der Europäischen Union lernen?

  10. Technology for the future; Technik fuer die Zukunft

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Dennenmoser, Martin; Steininger, Sebastian [Fraunhofer Institut fuer Solare Energiesysteme ISE, Freiburg im Breisgau (Germany). Electrical Energy Systems (EES)

    2013-10-15

    The presented case study by the Fraunhofer Institute ISE shows that the market for stationary electrochemical storage prices are currently too high for economical operation. In winter, a battery in Germany is not always fully loaded because of low sunlight. Therefore, the combination of a battery with a PV system at this time of year does not have enough full cycles to be economical. For more complete cycles of the year and consequently lower specific storage cost wind turbines or other power generators can be connected. Since - in contrast to lead acid batteries - there is no experience with long-term storage in lithium and redox flow batteries, this study is based on current forecasts. Compared to lithium-ion batteries, lead-acid and redox flow batteries have a lower efficiency, so that the investment costs of the battery must be lower because fewer savings can be achieved. Especially for short-term storage, the production costs must be reduced. The cost reduction potential of redox flow and lithium-ion batteries is due to the current technical state of development compared to lead acid batteries very high. This means that an economic operation in the future is possible with constant development of electricity and battery prices. [German] Die vorgestellte Fallstudie des Fraunhofer Instituts ISE zeigt, dass die Marktpreise fuer stationaere elektrochemische Speicher aktuell fuer einen wirtschaftlichen Betrieb zu hoch sind. Im Winter wird eine Batterie in Deutschland aufgrund der niedrigen Sonneneinstrahlung nicht immer komplett geladen. Daher hat die Kombination eines Speichers mit einer PV-Anlage zu dieser Jahreszeit nicht genug Vollzyklen, um wirtschaftlich zu sein. Fuer mehr Vollzyklen im Jahr und demzufolge geringere spezifische Speicherkosten koennen Windkraftanlagen oder andere Stromerzeuger angeschlossen werden. Da es- im Gegensatz zu Bleisaeure- Batterien - noch keine Erfahrung mit Langzeitspeichern im Bereich Lithium und Redox-Flow gibt, beruht diese

  11. Die Bedeutung der Kaliumkanalöffner für die Therapie der Angina pectoris

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Auer J

    2003-01-01

    Full Text Available In der Behandlung der koronaren Herzkrankheit ist primär die Senkung der Ereignisrate (Mortalität, Koronarletalität, Myokardinfarkt, rezidivierende Angina, Insult, Herzinsuffizienz, Revaskularisationen anzustreben. Zusätzlich ist die Zielsetzung der antianginösen Therapie vor allem die Verbesserung der Belastungstoleranz sowie die Reduktion von ischämiebedingten Folgeerscheinungen. Für die antianginöse Therapie stehen vier Wirkstoffklassen zur Verfügung, die ein differenziertes Vorgehen erlauben und die wahlweise als Monotherapien oder in Kombination in der Therapie der stabilen Angina pectoris zur Anwendung kommen können: Betablocker, Nitrate, Kalziumantagonisten und Kaliumkanalöffner. Im Rahmen der IONA-Studie (Impact Of Nicorandil in Angina wurde rezent überprüft, ob unter einer Therapie mit Nicorandil bei Patienten mit chronisch stabiler Angina pectoris die Häufigkeit schwerwiegender koronarer Ereignisse verringert werden könnte. Mit dieser Studie konnte nun ein eindeutiger Hinweis für eine Reduktion ischämiebezogener klinischer Ereignisse unter Nicorandil bei Patienten mit Angina pectoris nachgewiesen werden. Während für die antianginöse Therapie bisher lediglich eine symptomlindernde Wirkung zweifelsfrei dokumentiert ist, verbessern Maßnahmen zur Verhinderung von Thrombose- und Atheromentwicklung die Prognose (Aspirin, Cumarine, ACE-Hemmer und Lipidsenker [Statine] sowie Lebensstilmodifikation einschließlich Nikotinkarenz. Grundsätzlich sollte darüber hinaus bei Patienten mit Angina-pectoris-Beschwerden immer die Option einer Koronarangiographie und Koronarintervention (PTCA, Stent, Bypass überlegt werden.

  12. SPECT in psychiatry; Die Bedeutung der Hirn-SPECT in der Psychiatrie

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kasper, S. [Universitaetsklinik fuer Psychiatrie, Wien (Austria); Gruenwald, F. [Bonn Univ. (Germany). Klinik fuer Nuklearmedizin; Danos, P. [Psychiatrische Universitaetsklinik, Bonn (Germany); Walter, H. [Universitaetsklinik fuer Psychiatrie, Wien (Austria); Klemm, E. [Bonn Univ. (Germany). Klinik fuer Nuklearmedizin; Bruecke, T. [Universitaetsklinik fuer Neurologie, Wien (Austria); Podreka, I. [Universitaetsklinik fuer Neurologie, Wien (Austria); Biersack, H.J. [Bonn Univ. (Germany). Klinik fuer Nuklearmedizin

    1994-10-01

    In the last fifteen years different attempts have been undertaken to understand the biological basis of major psychiatric disorders. One important tool to determine patterns of brain dysfunction is single emission computed tomography (SPECT). Whereas SPECT investigations are already a valuable diagnostic instrument for the diagnosis of dementia of the Alzheimer Type (DAT) there have not been consistent findings that can be referred to as specific for any other particular psychiatric diagnostic entity. Nevertheless, SPECT studies have been able to demonstrate evidence of brain dysfunction in patients with schizophrenia, depression, anxiety disorders, and substance abuse in which other methods showed no clear abnormality of brain function. Our manuscript reviews the data which are currently available in the literature and stresses the need for further studies, especially for prediction and monitoring psychiatric treatment modalities. (orig.) [Deutsch] In den vergangenen 15 Jahren wurde durch verschiedene methodologische Ansaetze versucht, die biologischen Ursachen psychiatrischer Erkrankungen naeher zu erforschen. Als eine bedeutende Methode hat sich dabei die Single-Photonen-Emissions-Computertomographie (SPECT) herausgestellt. Waehrend die SPECT-Untersuchungen bereits Eingang in die Routinediagnostik bei Demenzen vom Alzheimer-Typ gefunden haben, konnten fuer weitere psychiatrische Erkrankungen noch keine eindeutigen Befunde etabliert werden. Mit der SPECT-Methode ist es jedoch gelungen, funktionelle Veraenderungen des Gehirns von psychiatrischen Erkrankungen darzustellen, wie z.B. Schizophrenie, Depression, Angsterkrankungen bzw. Substanzmissbrauch. In Forschungsprotokollen wird durch die SPECT-Methode versucht, abzuklaeren, inwieweit es moeglich ist, innerhalb der Erkrankungsentitaeten psychiatrischer Erkrankungen oder auch diese uebergreifend eine Subklassifizierung zu finden und evtl. Gehirnsysteme ausfindig zu machen, die mit einer spezifischen

  13. Vorbereitung auf die Familienbildung mit donogener Insemination - die Bedeutung edukativer Gruppenseminare

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Thorn P

    2006-01-01

    Full Text Available Der edukative Anteil von Beratung wird häufig vernachlässigt. Dieser Artikel berichtet über einen edukativen Gruppenansatz für die Vorbereitung von Patienten, die eine donogene Insemination in Deutschland beabsichtigen oder bereits in Behandlung sind. Die Struktur, der Ablauf und der Inhalt dieser Gruppenseminare sowie eine Zusammenfassung zweier Studien werden beschrieben. Diese Studien weisen auf, daß der edukative Ansatz und das Gruppensetting empfohlen werden können, um Selbstsicherheit im Umgang mit der donogenen Insemination und der Aufklärung von Kindern und Nahestehenden zu erlangen.

  14. Requirements on pumps for supply of high-purity water; Anforderungsprofil an Pumpen fuer die Reinstwasserversorgung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Pfeffer, R. [Philipp Hilge GmbH, Bodenheim (Germany)

    2001-07-01

    In pharmaceutical plants, the quality of high-purity water supply depends to a high degree on the materials, pipe conduit design and control systems, sterilisation characteristics of components like pipelines, armatures and pumps, and the design of the plant components. [German] Eine grosse Rolle fuer die Sicherstellung der Qualitaet einer Pharmaanlage und speziell von Reinstwasseranlagen fuer Wasser fuer Injektionszwecke spielt die Auswahl der Werkstoffe, die Leitungsfuehrung und Regeltechnik, die Sterilisationsfaehigkeit der verwendeten Bauteile wie Rohrleitungen, Armaturen und Pumpen sowie die Konstruktionsmerkmale der Anlagenteile. (orig.)

  15. [Baltisches Welterlebnis. Die kulturgeschichtliche Bedeutung von Alexander, Eduard und Hermann Graf Keyserling. Beiträge eines internationalen Symposium in Tartu vom 19. bis 21. September 2003

    Index Scriptorium Estoniae

    Garleff, Michael, 1940-

    2011-01-01

    Baltisches Welterlebnis. Die kulturgeschichtliche Bedeutung von Alexander, Eduard und Hermann Graf Keyserling. Beiträge eines internationalen Symposium in Tartu vom 19. bis 21. September 2003. Heidelberg : Universitätsverlag Winter, 2007

  16. Radiopharmaceuticals for renal function imaging; Radiopharmaka fuer die Nierenfunktionsdiagnostik

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Brandau, W. [Klinik fuer Nuklearmedizin, Arbeitsgruppe Nuklearchemie und Radiopharmazie, Universitaetsklinikum Essen (Germany)

    2003-09-01

    Due to its favourable physical properties, [{sup 99m}Tc]Technetium is the mostly used radionuclide in nuclear medicine. It can only be used as metal complexes, whose pharmacokinetics cannot be predicted easily. By systematic variations of a known compound, Tc-complexes could be synthesized which are actively excreted by the kidneys. Thus, on the one hand, the tubular extraction rate can now be quantified in addition to the glomerular filtration rate and on the other hand, scintigraphic imaging is possible by the use of Tc-pharmaceuticals, which are eliminated by active tubular transport. (orig.) [German] [{sup 99m}Tc]Technetium ist aufgrund seiner optimalen physikalischen Eigenschaften fuer die Bildgebung das meistverwendete Radionuklid in der Nuklearmedizin. Es kann aber nur in Form von Metallkomplexen eingesetzt werden, deren in vivo Verhalten schwer vorhersagbar ist. In den letzten Jahren ist es jedoch durch systematische Variation einer Leitstruktur gelungen, Technetium-Radiopharmaka zu entwickeln, die renal aktiv transportiert werden. Dadurch kann einerseits neben der Glomerulaeren Filtrationsrate nun auch die Tubulaere Extraktionsrate quantifiziert werden, andererseits ist erstmals die Szintigraphie mit Technetiummarkierten Substanzen moeglich, die tubulaer sezerniert werden. (orig.)

  17. Die Bedeutung von Gütezeichen und Herkunftsangaben beim Rindfleischkauf – Ergebnisse einer repräsentativen Verbraucherstudie in Bayern

    OpenAIRE

    Profeta, Adriano; Balling, Richard; Will, Sabine

    2011-01-01

    Während für die Jahre 1995 bis 1998 für das Qualitäts- und Herkunftszeichen „Qualität aus Bayern“ bei Rindfleisch signifikante, positive Wohlfahrtseffekte und eine Mehrzahlungsbereitschaft beim Verbraucher ermittelt wurden, ergibt sich für die Zeit nach BSE aufgrund weitgehender Veränderungen verschiedener Einflussfaktoren eine neue Situation. Im Rahmen der vorliegenden Arbeit wird der Frage, ob Gütezeichen eine Bedeutung beim Kauf von Rindfleisch haben, mittels einer empirischen Konsumen...

  18. Ultrasound motion tracking for radiation therapy; Ultraschallbewegungstracking fuer die Strahlentherapie

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Jenne, J. [Fraunhofer-Institut fuer Bildgestuetzte Medizin MEVIS, Bremen (Germany); Mediri GmbH, Heidelberg (Germany); Schwaab, J. [Mediri GmbH, Heidelberg (Germany)

    2015-11-15

    bzw. -kompensation werden zurzeit untersucht oder schon in der Klinik angewendet. Die Sonographie ist eine vielversprechende Option, die nun kurz vor der klinischen Implementierung steht. Hoher Weichteilkontrast, Echtzeitfaehigkeit, Verzicht auf ionisierende Strahlung sowie relativ geringe Anschaffungskosten zeichnen den Ultraschall besonders fuer diesen Zweck aus. Ultraschallbewegungstracking ist ein bildbasierter Ansatz, d. h. das Zielvolumen oder eine damit verbundene Struktur werden direkt beobachtet und deren Bewegung automatisch auf dem Ultraschallbild nachverfolgt. Diverse Algorithmen stehen derzeit zur Verfuegung, die sowohl aus 2-D- als auch 3-D-Bildern die aktuellen Koordinaten einer Zielstruktur liefern. Die Auswahl eines passenden Schallfensters ist jedoch nicht trivial, und ein Goldstandard fuer die Positionierung und Halterung des Schallkopfs wurde noch nicht erarbeitet. Ausserdem sind die Verarbeitung der Koordinateninformation an der Therapieeinheit sowie die dynamische Anpassung des Strahlfeldes grosse Herausforderungen. Es ist offen, ob sich Ultraschallbewegungstracking in der klinischen Routine etabliert, obwohl alle technischen Voraussetzungen als erfuellt angesehen werden koennen, sodass weiterhin spannende Entwicklungen in diesem Forschungsfeld zu erwarten sind. (orig.)

  19. Examination of nickel alloys and welded joints made from nickel-based alloy. Challenge for ultrasonic testing; Pruefung von Nickellegierungen und Schweissnaehten aus Nickellegierungen. Herausforderung fuer die Ultraschallpruefung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Dugan, Sandra; Wagner, Sabine [Stuttgart Univ. (Germany). Materialpruefungsanstalt

    2015-07-01

    Nickel alloys and in particular welds of nickel alloy provide a special challenge for ultrasonic testing. Increased scattering at the relatively large grains resulting in a reduction of the signal-to-noise ratio. In welds and cast materials added that form during solidification columnar grains which are oriented in the preferred direction depending on the cooling conditions. Thereby, the elastic anisotropy of the material makes macroscopically noticeable and affects the ultrasound propagation. Thus, in particular the detection of small defects and the distinction between reflections from imperfections and interfering signals like reflections at interfaces, backscattering from the grain structure or indications are significantly more difficult. This article shows a few examples of the challenges of simple components such as pipelines to the testing with ultrasound. [German] Um dem staendig steigendem Energiebedarf gerecht zu werden und dennoch eine Reduzierung der Emissionen insbesondere von CO{sub 2} zu erreichen, sind weltweit Bestrebungen im Gange, die Effizienz fossil befeuerter Dampfkraftwerke zu steigern. Dies kann durch Erhoehung der Dampfparameter Druck und Temperatur umgesetzt werden. Dies erfordert wiederum den Einsatz neuer Werkstoffe, die den besonderen Anforderungen in Bezug auf Festigkeit und Verformungsbestaendigkeit bei Temperaturen bis 700 C sowie Korrosion und Oxidation genuegen. Hier stehen Nickellegierungen besonders im Fokus der zahlreichen Untersuchungen zum Werkstoffverhalten unter den besonderen Beanspruchungen. Neben den Werkstoffeigenschaften an sich ist auch die Fertigungsqualitaet der Halbzeuge und Schweissnaehte von entscheidender Bedeutung fuer einen langfristig sicheren und wirtschaftlichen Betrieb der Anlagen. Hier spielt die zerstoerungsfreie Pruefung (ZfP) zur Qualitaetssicherung im Rahmen der Herstellung sowie bei Wiederkehrenden Pruefungen im Betrieb eine wichtige Rolle. Fuer die Pruefung des Volumens und der inneren Oberflaechen

  20. Studierende, Google, die Welt der Bibliotheken und deren kulturelle Bedeutung. Ein Essay zu einem Aufsatz von Amy Bruckman

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Thomas Hapke

    2006-04-01

    Full Text Available Amy S. Bruckman skizziert in ihrem Artikel „Student research and the internet“ die Welt der Information für Studierende und weist auf die Notwendigkeit einer ernsthaften Reflexion über Information sowie die erkenntnistheoretische Problematik der Bewertung und Gültigkeit von Wissen und damit über die soziale Konstruktion von Wissen und Wissenschaft hin. Informationskompetenz umfasst – mehr als Recherchekompetenz – vor allem Kreativität, den eigenen Informationsprozess bewusst und bedarfsgerecht zu gestalten. In einem Exkurs werden Aktivitäten der Suchmaschine Google hinsichtlich ihrer Bedeutung für den Informationsprozess beleuchtet und der bleibende kulturelle Einfluss von Bibliotheken betont. Über Informationskompetenz hinaus sollten wissenschaftstheoretische und wissenschaftsgeschichtliche Aspekte von Wissenschaft aber auch Methoden und Techniken wissenschaftlichen Arbeitens verpflichtender Teil jedes Studiums sein. Ein Teil, der durchaus auch zur Informationskompetenz-Förderung durch Bibliotheken gehören kann.

  1. Arbeitsgemeinschaft fuer die Reinhaltung der Elbe - selected organic trace pollutants in the Elbe and its tributaries 1994-1999; Arbeitsgemeinschaft fuer die Reinhaltung der Elbe - Ausgewaehlte organische Spurenverunreinigungen in der Elbe und Elbenebenfluessen im Zeitraum 1994 - 1999

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Fooken, C.; Stachel, B.; Reincke, H. [Wasserguetestelle Elbe, Hamburg (Germany)

    2000-10-01

    Stoffe noch Defizite im Hinblick auf die Reinigungsleistung industrieller und kommunaler Klaeranlagen existieren. Wie ubiquitaer vorhandene Schadstoffe ueber ein kleines und weitverzweigtes Fliesssystem in die Elbe gelangen koennen, wird beispielhaft an der Stoffklasse der Chloralkylphosphate aufgezeigt. Diese finden hauptsaechlich Verwendung als Flammschutzmittel und Weichmacher in Polyurethanen. Ergebnisse einer Auswahl von 28 Stoffen aus der Richtlinie 76/464/EWG werden ebenfalls vorgestellt. Sie sind eine Entscheidungshilfe fuer die Planung zukuenftiger Messkonzepte auf der Grundlage der EU-Wasserrahmenrichtlinie. Mit dem Messprogramm der ARGE ELBE werden organische Schadstoffe routinemaessig erfasst und veroeffentlicht. Dabei handelt es sich ueberwiegend um unpolare Stoffe wie die hinlaenglich bekannten polychlorierten Biphenyle oder die schwerfluechtigen chlorierten Kohlenwasserstoffe mit insektizider Wirkung (z.B. DDT). Neuere Analysenergebnisse zeigen, dass diese Stoffgruppe nach wie vor relevant ist und auch in den kommenden Jahren nicht an Bedeutung verlieren wird. Eine andere Stoffgruppe, die polaren und im allgemeinen gut wasserloeslichen Substanzen, werden im Rahmen von Sonderuntersuchungen in der waessrigen Phase bestimmt. Die in diesem Bericht hauptsaechlich behandelten Stoffe stammen aus unterschiedlichen Quellen: industrielle und kommunale Abwaesser, diffuse Eintraege aus der Agrarwirtschaft und aus atmosphaerischen Depositionen. In vielen Faellen sind sie biologisch schwer abbaubar und koennen Bedeutung erlangen, wenn Flusswasser als Uferfiltrat fuer die Trinkwasserherstellung genutzt wird. Wegen der aufwendigen und wirkungsvollen Aufbereitungstechnologie gelangen sie allerdings nur selten bis ins Trinkwasser. (orig.)

  2. Effect of arbuscular mycorrhizal fungi (AMF) on heavy metal tolerance of alfalfa (Medicago sativa L.) and oat (Avena sativa L.) on a sewage-sludge treated soil; Bedeutung der arbuskulaeren Mykorrhiza (AM) fuer die Schwermetalltoleranz von Luzerne (Medicago sativa L.) und Hafer (Avena sativa L.) auf einem klaerschlammgeduengten Boden

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Ricken, B. [Institut fuer Pflanzenernaehrung, Giessen Univ. (Germany); Hoefner, W. [Institut fuer Pflanzenernaehrung, Giessen Univ. (Germany)

    1996-10-01

    . Die P-Gehalte in Wurzel und Spross von Luzerne wurden durch die AM gesteigert. Mykorrhizierte Luzerne zeigte sowohl in Wurzel als auch Spross zumeist geringere Zn-, Cd- und Ni-Gehalte auf Aufnahmen als die Kontrolle. Dabei wurde die Verlagerung der SM in den Spross bei mykorrhizierten Pflanzen gefoerdert. Die Wurzellaenge der Luzerne war infolge einer Mykorrhizierung zum Zeitpunkt der 1. Ernte geringfuegig erhoeht, zur 2. Ernte hingegen signifikant reduziert (bis 38%). Bei Hafer bewirkte die Mykorrhiza eine bis zu 78% erhoehte Wurzellaenge und gesteigerte Zn-, Ni- und Cd-Gehalte und Aufnahmen in Wurzel und teilweise auch im Spross. Die Verlagerung der SM in den Spross mykorrbizierter Pflanzen wurde aber gehemmt. Dies laesst eine Bindung der SM in den AM-Strukturen in der Wurzel vermuten. Die Ergebnisse deuten auf eine Filterfunktion der Mykorrhiza gegenueber SM im Boden hin, die bei den verschiedenen Pflanzenarten auf unterschiedlichen Mechanismen zu beruhen scheint. (orig.)

  3. EC regulations for refrigeration and air conditioning. National and international law; Bedeutung der Europaeischen Richtlinien fuer den Kaelte- und Klimaanlagenbauer. Nationales und Internationales Recht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Hainbach, C. [Institut fuer Kaelte-, Klima-, Energie-Technik GmbH, Essen (Germany)

    2002-10-01

    Producers and importers of technical appliances for the German market are subject to German laws, ordinances and technical rules. However, European law applies as well, which may present difficulties in practice as it will be unclear which standards and technical rules should apply in a given case. [German] Fuer Hersteller und Importeure von technischen Erzeugnissen auf dem deutschen Markt gelten grundsaetzlich die nach deutschem Recht erlassenen Gesetze, Verordnungen und technischen Regeln. Hierbei ist es aber nicht einfach, eine Abgrenzung zu den nach europaeischem Recht (EWG-Vertrag) erlassenen Richtlinien zu finden. Da nach europaeischen Vorschriften im Bereich der Technik noch kein abschliessendes Regelwerk zur Verfuegung steht, ergibt sich somit die Schwierigkeit, welche Normen, Standards und sonstigen technischen Regeln fuer die Beurteilung von technischen Erzeugnissen heranzuziehen sind. (orig.)

  4. Angststörung und Somatoforme Störung : Untersuchung zum Hauterleben und dessen Bedeutung für das Erleben und die Gestaltung von Nähe und Kontakt. Unterschiede in der Bindung, Alexithymie, Angst und Depression

    OpenAIRE

    Schubert, Klaus

    2005-01-01

    Mit der vorgelegten Studie werden die Bedeutung des Hauterlebens und der Umgang mit der Haut im sozialen Kontakt bei Patienten mit einer Angsterkrankung bzw. Somatoformen Störung untersucht. Die tiefenpsychologische Fundierung der Untersuchung sollte der Vorstellung Rechung tragen, dass die Grundlagen für ein Kontakt- und Bindungsverhalten, neben somatischen Einflüssen, durch die Entwicklung des Individuums gelegt werden. Der Verfasser referiert die in diesem Zusammenhang zentrale Bedeutung d...

  5. Importance of safety-related performance characteristics for the practice; Bedeutung sicherheitstechnischer Kenngroessen fuer die Praxis

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Dyrba, Berthold [Berufsgenossenschaft Rohstoffe und Chemische Industrie (BG RCI), Heidelberg (Germany). Fachbereich Explosionsschutz

    2013-04-15

    In accordance with paragraph 11 (1) of the ordinance on hazardous substances and based on the basis of the risk assessment, the employer has to take measures which are necessary to protect the employees and other persons against physical-chemical impacts. Especially, fire risks and explosion hazards are to be avoided or minimized in activities with hazardous substances. This is especially true for activities with explosive, fire-promoting, highly flammable, easily inflammable and inflammatory substances or preparations inclusive their storage.

  6. Consumer exposure. Basic considerations for regulatory exposure estimations; Exposition des Verbrauchers. Grundlegende Ueberlegungen fuer die Expositionsabschaetzung im regulatorischen Bereich

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Heinemeyer, G. [Bundesinstitut fuer Risikobewertung, Berlin (Germany)

    2003-05-01

    ) or LOAEL (low observed adverse effect level). A small hazard/exposure ratio can be attributed to a probability of high risk, whereas a large ratio indicates a small risk of health hazards. The following article discusses the main principles of exposure estimation. (orig.) [German] Die Bewertung von Verbraucherexpositionen umschliesst alle Quellen und Pfade, ueber die Personen im privaten und haeuslichen Umfeld mit Chemikalien in Kontakt kommen. Dabei sind Verbraucher nicht nur diejenigen, die selbst Verbraucherprodukte anwenden, sondern auch alle weiteren Personen, die sekundaer (indirekt) mit dem Produkt Kontakt haben, z.B. Familienangehoerige. Eine Verbraucherexposition kann gemessen oder geschaetzt werden. Beide Verfahren haben Vor- und Nachteile. Waehrend sich Messungen meistens auf individuelle Expositionssituationen beziehen, beschreiben Modelle eher eine verallgemeinerte Expositionssituation (Szenario). Messungen haben daher ihren Platz, wo Quellen von Schadstoffen aufgespuert werden muessen, Modelle eher dort, wo systematisierte Betrachtungen von Risiken durchgefuehrt werden. Zur Expositionsschaetzung gehoeren 3 Abschnitte, erstens die Charakterisierung der Expositionsquelle (z.B. eine Haushaltschemikalie) mit Beschreibung der Anwendungsmodalitaeten (Haeufigkeit, Dauer); zweitens die Beschreibung des zeitlichen Verlaufes der Konzentration des Stoffes im Kontaktmedium, vor allem in der Luft und auf der Haut. Die Exposition wird darueber hinaus durch das Verhalten der exponierten Person selbst bestimmt. Hier ist die Kontaktdauer, auch Zeitbudget genannt, von grosser Bedeutung. Besondere Verhaltensmuster koennen auch fuer bestimmte Populationen von Bedeutung sein. Man nimmt an, dass z.B. im Kindesalter die orale Aufnahme durch das sog. Mouthing (Hand-in-den-Mund-Stecken) eine besondere Rolle spielt. Die Risikocharakterisierung erfolgt durch einen Vergleich der Exposition, ausgedrueckt als Konzentration oder Dosis, mit dem NOAEL (No Observed Adverse Effect Level

  7. Refrigerator oils for mobile refrigeration systems; Kaeltemaschinenoele fuer die Anwendung in der mobilen Kaeltetechnik

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Bock, W. [Fuchs Petrolub AG, Mannheim (Germany); Fahl, J. [Fuchs-Dea Schmierstoff GmbH und Co. KG, Mannheim (Germany)

    1999-08-01

    Synthetic polyglycol based refrigerator oils (PAG) for vehicle air conditioning systems which use R134a are compared with synthetic refrigerator oils based on special polyol esters (POE) in bus applications with R134a. Current development products and trends for the natural CO{sub 2} refrigerant are discussed. (orig.) [Deutsch] Es wird ein Ueberblick ueber die derzeitige und zukuenftige Situation der Schmierstoff-Kaeltemittel-Kombinationen in der mobilen Kaeltetechnik gegeben. Dabei werden die in Pkw-Klimaanlagen eingesetzten Polyglykol-R134a-Systeme mit Polyolester-R134a-Gemischen fuer Busklimaanlagen verglichen. Ausserdem werden aktuelle Schmierstoffentwicklungen fuer das Kaeltemittel CO{sub 2} vorgestellt. (orig.)

  8. Die Bedeutung der Berufsrolle für Frauen in stabilen Partnerschaften

    OpenAIRE

    Grote, Gudela

    2014-01-01

    Die vorliegende Untersuchung leistet einen Beitrag zur psychologischen Erfassung weiblichen Selbstverständnisses und seines Ausdrucks in der persönlichen Lebensgestaltung. Dazu wurden zwei wesentliche Elemente der Identität von Frauen betrachtet: die Berufs- und die Familienrolle. Es sollten Grundsituationen im Spannungsfeld zwischen den Leitbildern der ehe- und familiengebundenen bzw. berufsgebundenen Frau differenziert und Annahmen zu ihrer Entstehung hergeleitet werden. Um die individu...

  9. Zur klinischen Bedeutung von Geschwistererfahrungen - hat die Geschwistererfahrung einen Einfluss auf seelische Erkrankungen?

    OpenAIRE

    Adam-Lauterbach, Dorothee

    2012-01-01

    Im Mittelpunkt der Arbeit steht die Frage, ob bei psychogenen Störungen Geschwistererfahrungen klinische Relevanz haben und ob die erfahrene Geschwisterposition und –konstellation auch im Erwachsenenalter psychodynamisch wirksam ist. Die Arbeit gliedert sich in drei Teile. Im ersten Teil werden in einem metatheoretischen Vorgehen psychoanalytische Konzepte, psychoanalytische Entwicklungstheorien aus der Objekt- und Selbstpsychologie und empirische Forschungsergebnisse zur Geschwisterbezie...

  10. Imaging techniques for ultrasonic testing; Bildgebende Verfahren fuer die Ultraschallpruefung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    NONE

    2013-07-01

    - Klassische Anwendungen und neuere Entwicklungen der Ultraschall-Bildgebung; 3. Innovative abbildende Ultraschallverfahren in der Forschung und Applikation; 4. Industrielle Ultraschallpruefung geometrisch komplexer Faserverbundstrukturen; 5. Visualisierung von Rissspitzen bei der Pruefung von Radsatzwellen mit Laengsbohrung zur Vermeidung unnoetiger Radsatzwechsel; 6. Flaechige Analyse der Ausbreitung von Lamb-Wellen an gekruemmten, anisotropen Strukturen; 7. Hochaufloesende Darstellung bei der Pruefung in Tauchtechnik; 8. Varianten zur Bilderzeugung aus Phased Array Messdaten - Praktische Beispiele an Kupfer, CFK und anderen Materialien; 9. GIUM - ein unkonventionelles Verfahren der Mikrostrukturabbildung mit Ultraschallanregung und laservibrometrischer Abtastung; 10. Innovative Pruefkonzepte im Luftultraschall zur verbesserten Bildgebung; 11. Nutzung von bildgebenden Verfahren zur Verbesserung der zfP-Pruefaussage; 12.Modellierung und Visualisierung der EMUS-Anregung als Hilfsmittel zur Wandleroptimierung; 13. Anwendung von SAFT im Energiemaschinenbau; 14. Bildgebende Ultraschallpruefung zur verbesserten Fehlercharakterisierung bei der Schweissnahtpruefung von laengsnahtgeschweissten Grossrohren; 15. SAFT-Rekonstruktion fuer die Querfehlerpruefung in austenitischen Schweissnaehten und Mischnaehten; 16. Bildgebendes Optimierungsverfahren zur quantitativen US-Pruefung an anisotropen und inhomogenen austenitischen Schweissverbindungen mit Bestimmung und Nutzung der elastischen Eigenschaften. Ein Beitrag wurde separat aufgenommen.

  11. Umfrageeinstellung und Umfrageerfahrung : die relative Bedeutung unterschiedlicher Aspekte der Interviewerfahrung für die generalisierte Umfrageeinstellung

    OpenAIRE

    Stocké, Volker; Langfeldt, Bettina

    2003-01-01

    'Der Artikel geht der Frage nach, ob sich die Bewertung vergangener Interviewerfahrungen auf die generalisierten Einstellungen gegenüber Umfragen auswirkt. Dabei steht insbesondere die Frage nach der relativen Erklärungskraft verschiedener Bewertungsdimensionen dieser Erfahrung im Mittelpunkt. Nach den Ergebnissen einer Untersuchung mit einer lokalen Zufallsstichprobe von Befragten lassen sich im ersten Schritt drei orthogonale Dimensionen dieser Bewertungen identifizieren. Demnach unterschei...

  12. Die Bedeutung der aktuellen Nierentumorklassifikation für Diagnostik und Therapie

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Moch H

    2008-01-01

    Full Text Available In den letzten Jahren erweiterte sich das Verständnis zur Histogenese von Nierentumoren durch neue molekulare Erkenntnisse erheblich. Damit wurde es möglich, eine Klassifikation der Nierentumoren auf der Basis von molekularen Veränderungen vorzunehmen. Daneben wurden neue Tumortypen identifiziert, deren Kenntnis erheblichen Einfluss auf die Auswahl der Behandlungsstrategien haben kann. Bei zystischen Nierentumoren gibt es zum Beispiel neben Tumoren mit sehr guter Prognose auch hochmaligne Tumoren. Die charakteristischen molekularen Veränderungen sind einerseits für die Klassifikation der verschiedenen Nierentumoren relevant, andererseits können sie auch innerhalb der klarzelligen Nierenzellkarzinome ein potenzielles Ansprechen auf neue Medikamente vorhersagen. Die Kenntnis der molekularen Zielstrukturen bei Nierenkarzinomen ist die Grundlage für neue Therapien, die gegen spezifische Strukturen gerichtet sind. HIF- α-responsive Gene, z. B. VEGF, PDGF, TGFα, EGFR und Ca IX spielen dabei eine zentrale Rolle beim klarzelligen Nierenkarzinom.

  13. Die Bedeutung des industriellen Sektors in der Freien und Hansestadt Hamburg

    OpenAIRE

    Kowalewski, Julia; Teuber, Mark-Oliver

    2013-01-01

    Die Hamburger Industrieunternehmen sind ein bedeutender Faktor für die Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen in der Hansestadt und dem gesamten Umland. Durch eine weitreichende Branchenvielfalt bildet die Hamburger Industrie den vollständigen Wertschöpfungsprozess ab. Zudem leistet sie einen wesentlichen Beitrag zu Einkommens-, Körperschafts- und Kommunalsteuern. Ein besonderer Schwerpunkt der Hansestadt liegt zum Beispiel im Bereich des Luft- und Raumfahrzeugbaus. Aber auch andere, teil...

  14. Transport of sediments in Himalaya-Karakorum and its influence on hydropower plants; Sedimenttransportprozesse im Himalaya-Karakorum und ihre Bedeutung fuer Wasserkraftanlagen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Palt, S.M.

    2001-07-01

    of a cascade of staircase local falls. Their distance in-between the falls as well as their height difference at the steps is strongly depending on the river slope. (orig.) [German] Die vorliegende Arbeit beschaeftigt sich mit den Sedimenttransportprozessen in alpinen Gebirgsregionen und deren Auswirkungen auf Wasserkraftanlagen. Ziel der Arbeit ist es, zum Verstaendnis des natuerlichen Sedimenttransportes mit der fuer Gebirgsregionen typischen Charakteristik von 'High Magnitude-Low Frequency - Prozessen' beizutragen, um eine den Transportverhaeltnissen geeignete Auslegung von geplanten Wasserkraftanlagen zu finden. Am Beispiel der Gebirgsregion des Himalaya-Karakorums werden die komplexen Transportvorgaenge im grossraeumigen Raum des Makromassstabes erlaeutert. Dabei wird auf die Massentransporte eingegangen, die durch Naturgefahren wie Erdbeben, Felsgleitungen, Erdrutsche, Muren, Gletscherbrueche und Hochwaesser ausgeloest werden. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Durchfuehrung von umfangreichen Naturmessungen im untergeordneten Raum des Mesomassstabes im Bereich von einzelnen Flussabschnitten. Die Naturmessungen umfassen morphologische und topographische Aufnahmen, Abfliessmessungen, Geschiebe- sowie Schwebstoffmessungen an 16 Gebirgsfluessen eines insgesamt 80000 km{sup 2} grossen Projektgebietes im Himalaya-Karakorum. Aufgrund der extremen Verhaeltnisse der Gebirgsfluesse der Region hinsichtlich vorhandener Korngroesse des Bettmaterials sowie die Groessenordnung der Fliessgeschwindigkeiten wurde fuer die Untersuchungen eigens der mobile Geschiebesammler B-69 entwickelt, gebaut und auf seine hydraulische und sedimentologische Effizienz hin geprueft. Der Einsatz des B-69 hat sich im Feld bewaehrt und ist fuer weitere Anwendungen bei Hochwasserereignissen in kiesfuehrenden Fluessen geeignet. Als massgebender Parameter zur Beschreibung der Morphologie, der Stroemung, der Sohlenstabilitaet und des Geschiebetransportes von Gebirgsfluessen im

  15. Ist die Gesangskomplexita¨t der Amsel in einem intrasexuellen Kontext von Bedeutung?

    DEFF Research Database (Denmark)

    Hesler, Nana; Sacher, T.; Coppack, T.;

    Vogelgesang wird fu¨r ein sexuell selektiertes Merkmal gehalten, das sowohl im inter- als auch im intrasexuellen Kontext eine Rolle spielt. Dabei nimmt man an, dass der Grad der Gesangskomplexita¨t ein ehrliches Signal fu¨r die Qualita¨t des Sa¨ngers darstellt. Bei Arten, die u¨ber ein gewisses...... Repertoire verschiedener Gesangsmuster verfu¨gen (z.B. verschiedener Strophentypen), stellt die Repertoiregro¨ße ein mo¨gliches Maß der Gesangskomplexita¨t dar. Die Amsel Turdus merula verfu¨gt u¨ber ein großes gesangliches Repertoire mit komplexem Aufbau ohne festgelegte Strophentypen. Dieses Repertoire...

  16. Athermische Laser und ihre Bedeutung für die Unfallchirurgie

    OpenAIRE

    Neu, Walter; Dressel, Martin; Jahn, Renate; Klein, Karl-Friedrich; Langendorff, Hans-Ulrich; Jungbluth, Karl-Heinz

    1991-01-01

    Bei der Anwendung gepulster Laser hoher Leistungsdichte und geeigneter WelIenlänge ist es möglich, eine präzise Abtragung von Gewebe auch in schwer zugänglichen Operationsgebieten zu erreichen, die nicht über eine thermische Umsetzung der absorbierten Laserenergie erfolgt. Dieser athermische Prozeß wird als Ablation bezeichnet.

  17. Früherkennung der Schizophrenie und die Bedeutung für Verlauf und Outcome

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Maurer K

    2007-01-01

    Full Text Available Sofern wir in der Lage sind, Personen mit einem Schizophrenierisiko früher als üblich zu erkennen, besteht auch die Chance, diese Personen früher zu behandeln. Früherkennung erfordert verschiedene Voraussetzungen, wie z. B. das Wissen um psychotische Erkrankungen in der Bevölkerung sowie niederschwellige Angebote der Frühintervention. Eine weitere Voraussetzung sind reliable und valide Methoden der Früherkennung. Dazu zählen akzeptierte und valide Kriteriensets sowie Früherkennungsinventare. Weitgehend akzeptierte Diagnosekriterien wurden bisher nur für sogenannte "Ultra-High-Risk"-Personen festgelegt. Darüber hinaus existieren mehrere Früherkennungsinstrumente, deren Validierung allerdings noch aussteht. Die mit der Früherkennung und Frühintervention verbundene Erwartung, durch Kürzung der Dauer der unbehandelten Psychose ("Duration of Untreated Psychosis", DUP oder der unbehandelten Erkrankung ("Duration of Untreated Illness", DUI Verlauf und Ausgang günstig zu beeinflussen, folgt aus dem meist bei Erstepisodenstichproben gefundenen negativen Zusammenhang von DUP und Outcome. Der Vorbehalt, dieser Zusammenhang sei durch Konfundierung, z. B. mit prämorbider Anpassung oder einer anderen, nicht direkt therapeutisch beeinflußbaren Variablen zu erklären, konnte durch statistische Kontrolle solcher Variablen weitgehend ausgeräumt werden. Doch der entscheidende Nachweis des Erfolgs der Frühintervention ist nur durch ein experimentelles (oder quasiexperimentelles Untersuchungsdesign zu leisten. Hierfür gibt es erste Hinweise in die erwünschte Richtung, doch sind die Ergebnisse – wegen zu geringer Fallzahlen und zu kurzer Beobachtungszeit – noch nicht ausreichend überzeugend. Erst wenn der experimentelle Nachweis der Wirksamkeit der Frühintervention auf den Krankheitsverlauf erfolgreich ist, läßt sich die weitere Intensivierung und Etablierung der Frühintervention rechtfertigen.

  18. Die Bedeutung hoher Fluoridgehalte in Eigengewässern des Münsterlandes

    OpenAIRE

    Hillermann, F. (Frank)

    2003-01-01

    Aufgrund schwerster fluorotischer Zahnschädigungen bei zwei Kindern aus dem südlichen Münsterland, deren Familie das gesamte Trinkwasser aus einem eigenen Brunnen bezieht, wurde das Brunnenwasser dieser Familie analysiert. Es zeigten sich deutlich erhöhte Fluorid- und Boratkonzentrationen. Hohe Fluorid- und Boratgehalte wurden ebenfalls in umliegenden Eigenwasseranlagen weiterer Familien dieser Region gefunden. Ziel der Studie war die Eingrenzung der betroffenen Region aufgrund geologischer S...

  19. Die Bedeutung des instrumentalen Spiels im Höllenakt aus Rameaus Castor et Pollux

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Büttner, Fred

    2013-12-01

    Full Text Available In modern Music History the continuity of instrumental playing gets increasingly broken up and changes into discontinuity – a process which, in the works of the Viennese Classic, culminates in a compositional mindset that brings the continuous instrumental fl ow and its abrupt break-up to ideal balance. A significant stadium in this development is formed by the music of "Opera buffa" as new genre in the first half of the eighteenth century, as it is represented by Pergolesi’s Serva padrona. On the other hand the French contribution, which makes itself felt with Rameau’s "Tragédies en musique", should not be neglected. A detailed study of the Hell Act from Castor et Pollux shows that also in the works of Rameau instrumental playing, even if it is able to realize, with its at times disquieting motivity, once again the old continuity of instrumental music, gets repeatedly stroken by discontinuity, in which the exciting actions on the stage find their musical expression.[de] In der neueren Musikgeschichte wird das Kontinuum des instrumentalen Spiels zunehmend aufgebrochen und in Diskontinuität verwandelt – ein Vorgang, der mit dem Schaffen der Wiener Klassik in einer kompositorischen Faktur gipfelt, in der die fortlaufende Spielbewegung im Taktsystem und deren abruptes Aufbrechen zu idealem Ausgleich gebracht werden. Eine wesentliche Station auf diesem Entwicklungsgang bildet, wie Thrasybulos Georgiades anschaulich gezeigt hat, die Musik der "Opera buffa" als neuer Gattung in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts, wie sie namentlich durch Pergolesis Serva padrona vertreten wird. Darüber sollte man jedoch den französischen Anteil nicht vernachlässigen, der sich in Rameaus "Tragédies en musique" eindrucksvoll zu Wort meldet. Eine Betrachtung des Höllenakts aus Castor et Pollux macht deutlich, dass auch bei Rameau das instrumentale Spiel, obwohl es mit seiner zuweilen beunruhigenden Motorik noch einmal das alte Kontinuum der

  20. Nephrogenic systemic fibrosis (NSF) - implications for radiology; Nephrogene systemische Fibrose (NSF) - Implikationen fuer die Radiologie

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Michaely, H.J.; Schoenberg, S.O. [Klinikum Mannheim der Universitaet Heidelberg, Institut fuer Klinische Radiologie, Mannheim (Germany); Klinikum Grosshadern der Ludwig-Maximilians-Universitaet Muenchen, Institut fuer Klinische Radiologie, Muenchen (Germany); Thomsen, H.S. [Copenhagen University, Hospital at Herlev, Kopenhagen (Denmark); Reiser, M.F. [Klinikum Grosshadern der Ludwig-Maximilians-Universitaet Muenchen, Institut fuer Klinische Radiologie, Muenchen (Germany)

    2007-09-15

    Nephrogenic systemic fibrosis (NSF) is a systemic disease with a 5% mortality which was first described in 1997 and which only occurs in patients with severely impaired renal function (GFR <30 ml/min per 1.73 m{sup 2}) and for which an association with previous administration of several Gd-chelates has been observed. According to retrospective case control studies the odds ratio for a patient with severely impaired renal function to develop NSF was increased by a factor of 22-32 when gadodiamide was administered. At this time there are approximately 250 confirmed cases of NSF of which 177 are associated with the administration of gadodiamide and 78 are associated with gadopentetate dimeglumine. This review article elucidates the postulated pathogenesis of NSF and provides an overview of the published statements and recommendations from international regulatory authorities and from international advisory boards. Even though the pathogenesis is not completely understood at this time, the European Pharmacovigilance Working Party has decided that gadodiamide and gadopentetate dimeglumine must not be used in high-risk patients. Other Gd-containing contrast agents should only be administered after thorough assessment of the indication and with minimized Gd dose. In the USA, the FDA has issued a black box warning for Gd-containing contrast agents. (orig.) [German] Die nephrogene systemische Fibrose (NSF) ist eine 1997 erstmals beschriebene systemische Erkrankung mit einer 5%igen Mortalitaet, die bislang ausschliesslich bei Patienten mit terminaler Niereninsuffizienz (glomerulaere Filtrationsrate [GFR] <30 ml/min/1,73 m{sup 2}) aufgetreten ist und fuer die eine Assoziation mit der vorherigen Verabreichung verschiedener Gadolinium- (Gd-)haltiger MR-Kontrastmittel beobachtet wurde. Laut retrospektiver Fall-Kontroll-Studien war die Odds Ratio fuer die Entwicklung einer NSF bei Patienten mit stark eingeschraenkter Nierenfunktion 22- bis 32-fach hoeher, wenn Gadodiamid

  1. Co-operative research for future energy supply; Gemeinsam Forschen fuer die Energie der Zukunft

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Stadermann, G.; Szczepanski, P. (comps.)

    2000-10-01

    The FVS ForschungsVerbund Sonnenenergie was founded in 1990 and covers the whole spectrum of solar and renewable energy sources, from solid state physics to agriculture and technology assessment. [German] Seit der Entstehnung des FVS ForschungsVerbund Sonnenenergie haben sich die Rahmenbedingungen fuer die Erforschung der solaren und erneuerbaren Energien verbessert: Sie wurden in den letzten Jahren weiter erschlossen und haben an Bekanntheit und Sympathie gewonnen. Die von der Bundesregierung angestrebte Energiewende bedeutet eine Zaesur in der deutschen Energieversorgung und fuehrt zu einer staerkeren Foerderung erneuerbarer Energien. Sie werden zunehmend als markt- und zukunftsfaehiger Wirtschaftsfaktor wahrgenommen, zu dessen Erschliessung intensive Forschung und Entwicklung notwendig ist. Der Verbund gewinnt daher verstaerkt die Industrie und die Energiewirtschaft als Kooperationspartner im Forschungssektor. Das Themenspektrum im FVS ForschungsVerbund Sonnenenergie umfasst weitgehend alle solaren und erneuerbaren Energien. Diese Themen beinhalten eine Fuelle von einzelnen wissenschaftlichen Problemstellungen von der Festkoerperphysik bis zu agrarwissenschaftlichen Fragen nachwachsender Energierohstoffe und zur Technologiebewertung. (orig.)

  2. The strategic role of district heating in renewable energy use; Die strategische Bedeutung der Nahwaerme zur Nutzung erneuerbarer Energien

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Nast, M. [Deutsches Zentrum fuer Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), Stuttgart (Germany). Abt. Systemanalyse und Technikbewertung; Boehnisch, H. [Zentrum fuer Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Wuerttemberg (ZSW), Stuttgart (Germany)

    1998-02-01

    District heating allows the utilization of biomass in low emission heating plants, the exploitation of solar energy and the seasonal storage of heat. If a sustainable energy supply system is to be created, district heating must not only be the system of choice for new housing districts but must also be retrofitted in existing settlements. The detailed analysis of a rural community shows that large segments of existing buildings can be connected to district heating systems even in regions with predominantly single dwellings and rural housing densities. The conditions necessary for establishing district heating systems are discussed. (orig.) [Deutsch] Nahwaermesysteme ermoeglichen, fossile und biogene Brennstoffe einzusetzen und lassen sich an saisonale Waermespeicher anschliessen. Zum Aufbau einer nachhaltigen Energieversorgung ist Nahwaerme nicht nur in Neubaugebieten notwendig sondern muss auch in den schon laenger genutzten Gebaeudebestand integriert werden. Das Beispiel einer umfassend analysierten Landgemeinde zeigt, dass ein grosser Teil des bestehenden Gebaeudebestandes an Waermenetze angeschlossen werden kann, selbst bei vorherrschender Bebauung mit Einfamilienhaeusern und laendlichen Gebaeudedichten. Die notwendigen Rahmenbedingungen fuer den Aufbau einer Nahwaermeversorgung werden erlaeutert. (orig.)

  3. Research for the thermal change. Contributions; Forschung fuer die Waermewende. Beitraege

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Szczepanski, Petra; Wunschick, Franziska; Martin, Niklas (comps.)

    2016-05-15

    The energy transition in the heating sector is not a sure-fire success and it is too slow. This is alarming since the heating / cooling sector is responsible for more than half of the final energy demand. That the ''thermal change'' has accelerated hardly despite many efforts by politics, industry and research in recent years, is the reason for the scientists the FVEE institutes to examine the perspectives of renewable energy and the need to increase efficiency in the heating sector systematically. therefore FVEE-2015 Annual Meeting, is entitled ''Research for the thermal change''. The contributions of this conference proceedings present the latest research results and show ways to implement the heat change technically, economically and politically. They are dedicated to the drivers, but also the barriers of heat change. The authors report on innovative projects to provide buildings with heat from geothermal energy, biomass and solar thermal energy. Several contributions are dedicated to the application of efficient components, such as thermal insulation, thermal storage and heat pumps. [German] Die Energiewende im Waermesektor ist kein Selbstlaeufer und kommt zu langsam voran. Das ist alarmierend, da der Waerme-/Kaeltesektor fuer ueber die Haelfte des Endenergiebedarfs verantwortlich ist. Dass die ''Waermewende'' trotz vielerlei Bemuehungen von Politik, Industrie und Forschung in den letzten Jahren kaum Fahrt aufgenommen hat, ist Anlass fuer die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der FVEE-Institute, die Perspektiven der erneuerbaren Energien und der notwendigen Effizienzsteigerung im Waermesektor systematisch zu untersuchen. Die FVEE-Jahrestagung 2015 steht deshalb unter dem Leitthema ''Forschung fuer die Waermewende''. Die Beitraege dieses Tagungsbandes praesentieren aktuelle Forschungsergebnisse und zeigen Wege auf, um die Waermewende technisch, wirtschaftlich und politisch

  4. Glazing for intelligent daylight utilisation; Verglasungen fuer die intelligente Tageslichtnutzung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Rubbert, F. [VEGLA Vereinigte Glaswerke GmbH, Aachen (Germany)

    1999-10-01

    Daylight, a part of the solar energy incident on the Earth`s surface, is available to us for free and usually in sufficient quantity. Nevertheless, in office and administration buildings artificial lighting is used for an average 60% of total occupancy time. This figure refers not only those times of the year and day when daylight intensity is naturally weak but also includes periods when sunlight is available in excess. To minimise buildings` absorption of solar energy (and so reduce the cooling load) and shield workplaces against direct sunlight, frequent use is made of mechanical shading systems which necessitate the use of artificial lighting, this in turn adding to the cooling load. Several daylight systems have been developed and are now increasingly being used to resolve this paradoxical situation. [Deutsch] Tageslicht, als Bestandteil der Sonnenenergie, steht uns taeglich kostenlos und meistens in ausreichender Menge zur Verfuegung. Dennoch wird in Buero- und Verwaltungsgebaeuden die kuenstliche Beleuchtung im Durchschnitt waehrend etwa 60% der Nutzungszeit eingeschaltet. Dies jedoch nicht nur waehrend der tages- und jahreszeitlich bedingten Phasen mit einer geringen natuerlichen aeusseren Beleuchtungsstaerke, sondern gerade auch zu den Zeiten in denen Sonnenlicht im Uebermass zur Verfuegung steht. Denn zur Minimierung der in die Gebaeude eingebrachten solaren Energie (Reduzierung der Kuehllasten) und zur Erzielung eines Blendschutzes an den betroffenen Arbeitsplaetzen werden sehr haeufig mechanische Verschattungssysteme benutzt, die ein Zuschalten der kuenstlichen Beleuchtung erforderlich machen und somit wieder zu einer Erhoehung der Kuehllasten fuehren. Um dieser Parodoxie aufzuloesen, wurden einige Tageslichtsysteme entwickelt, die im zunehmenden Masse auch praktisch angewandt werden. (orig.)

  5. Future propulsion systems and fuels; Antriebe und Kraftstoffe fuer die Zukunft

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Huss, C. [Wissenschafts- und Verkehrspolitik, BMW Group, Muenchen (Germany)

    2002-12-01

    Nutzung weltweit unangefochten die Fuehrungsrolle erlangt. Fuer konventionelle Antriebe und Kraftstoffe wurde dabei ein hoher Standard erreicht, der sich durch optimierte Verbrennung, aufwaendige Abgasnachbehandlung und dementsprechend niedrige klassische Abgasemissionen auszeichnet. Die Abhaengigkeit von den eingeschraenkt verfuegbaren Oelvorkommen sowie die Nachteile bei der Verbrennung fossiler Energietraeger infolge von Treibhausgasemissionen haben die Diskussion zu diesen bislang als optimal angesehenen Kraftstoffen intensiviert. Entsprechend wird nach anderen Kraftstoffen bzw. Antriebsformen fuer den Strassenverkehr gesucht. Einbezogen werden dabei oekologische und oekonomische Kriterien sowie die Ressourcenverfuegbarkeit zur Erzielung eines Gesamtoptimums des Kraftstoffsystems. Schluessel zur 'Entkarbonisierung' des Kraftstoffes kann langfristig der Einsatz von Wasserstoff als Treibstoff sein - unter der Voraussetzung einer insgesamt emissionsarmen Erzeugungskette fuer die Bereitstellung des Wasserstoffs. Die Entwicklung an Wasserstoff-Fahrzeug-Prototypen bei BMW wird seit 20 Jahren verfolgt. Mit dem BMW 750hL konnte im Jahr 2000 eine seriennahe Flotte von 15 fahrbereiten Pkw aufgebaut werden. Im Jahr 2001 stellte BMW mit der Modellreihe 745h die sechste Generation vor und damit ein erstmals unter seriennahen Bedingungen entwickeltes Fahrzeug. Alle Fahrzeug-Serien sind mit einem Wasserstoff-Kryotank ausgestattet und fuer bivalenten Betrieb ausgelegt (Wasserstoff/Benzin). Wesentliche technische Entwicklungsaufgabe ist die Speicherung des Kraftstoffes Wasserstoff. Aufgrund seiner physikalisch-chemischen Eigenschaften sind moderne Kryo-Tanks fuer Fluessigwasserstoff entwickelt worden. Im Rahmen der Verkehrswirtschaftlichen Energiestrategie haben sich fuehrende Unternehmen mit Unterstuetzung der Bundesregierung zusammengeschlossen, um an einer konzertierten Einfuehrungsstrategie fuer den Kraftstoff Wasserstoff zu arbeiten. (orig.)

  6. Software for welding - challenge and chance for engineers; Schweisstechnische Software - Herausforderung und Chance fuer den Ingenieur

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Greitmann, M.J. [Stuttgart Univ. (Germany). Staatliche Materialpruefungsanstalt

    2000-07-01

    More than 100 different software products for welding are now available on the worldwide market. New systems mainly in the field of process control and numerical process simulation are under development. The German Welding Association founded service center for users of welding software. This paper informs about different applications of welding software for industrial customers, software for science, research work and teaching. (orig.) [German] Die Fuegeverfahren lassen sich neben den mechanischen Fuegetechniken (Durchsetzfuegen, Stanznieten u.a.) in die stoffschluessigen Fuegeverfahren (Kleben, Loeten und Schweissen) einteilen. Fuer die industrielle Fertigung sind dabei die schweisstechnischen Fertigungsverfahren von besonderer wirtschaftlicher Bedeutung. Vor diesem Hintergrund wird im weiteren das Potential innovativer Softwareprodukte fuer die Schweisstechnik naeher eingegangen. Dabei sollen unter 'schweisstechnischer Software' all die Softwareprodukte verstanden werden, die sich mit Schweisstechnik befassen. Voraussetzung fuer die stetig wachsende Anzahl an schweisstechnischen Softwareprodukten ist die zwischenzeitlich verfuegbare Leitungsfaehigkeit im Bereich der Hard- und Software mit ausreichenden Mengen an verlaesslichen Eingangsdaten fuer die jeweiligen Programme. Dies fuehrte dazu, dass auch komplexe Simulationsaufgaben und enorme Datenmengen fuer eine Reihe von Aufgaben auf Workstation- oder PC-Plattformen realisiert werden koennen und damit auch fuer kleinere und mittlere Unternehmensgroessen interessant sind. (orig.)

  7. Symposium on hydrogen technology and fuel cells - opportunities for the economy; Symposium Wassertechnologie und Brennstoffzellen - Chancen fuer die Wirtschaft

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    NONE

    2002-07-01

    This volume contains 17 contributions on fuel cell technology and on the infrastructure required for hydrogen production and supply, in the form of abstracts and short reports. [German] Dieser Band enthaelt 17 Beitraege zum Themenkreis Brennstoffzellentechnologie und die dazu erforderliche Infrastruktur fuer die Wasserstofferzeugung und -versorgung in Form von Kurzfassungen und Vortragsfolien.

  8. Juan del Encina (1469-1529 und die Bedeutung des Humanismus für die spanische Musik am Ende des 15. Jahrhunderts

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Zywietz, Michael

    2002-12-01

    Full Text Available In recent decades studies on humanism have stressed the significance of the humanist movement in Spain during the 15th and 16th centuries and thus countered the dictum of "cultural belatedness" or the absence of a Spanish Renaissance. According to education and activity Encina must be called a humanist; moreover he personifies an ideal by combining the functions of poet and composer. In the Cancionero Musical de Palacio Encina is clearly the dominating composer. Since the cultivation of music at the court of the catholic kings in the second half of the 15th century was comparable to that at other European courts, it is surprising that Spanish composers took up the international style, dominated by franco-flemish composers, only in a very limited way, but established a separate national tradition in the field of secular vocal music. The striking simplicity of Spanish secular polyphony has often been interpreted as a deficiency and the lack of ability to adapt the compositional techniques of franco-flemish composers, who were taken as stylistic model; whereas the Spanish music historiography of the 19th and early 20th century emphasizing national aspects endeavored to show equivalents —nonexistent in such a way— to developments in Burgundy and Italy. Taking Encinas "Levanta Pascual" as example, the response to a concrete historical event (the fall of Grenada 1492 characteristic of a specific humanist conception will be illustrated.

    [de] In den jüngst vergangenen Jahrzehnten hat dir Humanismus-Forschung die Bedeutung von der humanistischen Bewegung in Spanien im 15. und 16. Jahrhundert hervorgehoben und ist so dem Diktum der „kulturellen Verspätung" und dem Fehlen einer Renaissance in Spanien entgegengetreten. Nach Ausbildung und Tätigkeit ist Encina als Humanist zu bezeichnen, zudem verkorpert er das Idealbild der Personalunion von Dichter und Komponist. Im

  9. A model of surface layer behaviour and morphology of lithium in an inorganic electrolyte solution; Modell fuer das Deckschichtverhalten und die Morphologie von Lithium in anorganischer Elektrolytloesung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Pinkwart, K.

    1999-07-01

    Rechargeable lithium systems are characterized in that the lithium, which is thermodynamically unstable under the influence of electrolyte solution, is protected by an ion-conducting surface layer. This layer and its characteristics are decisive for the applicability of lithium as negative mass. Apart from the characteristics of the protective layer, also the morphological structure of the lithium is of interest. The author investigated the surface layer behaviour and morphology of lithium on a nickel substrate using impedance spectroscopy and cyclic voltammetry. The light microscope was used successfully for the first time. It showed that lithium grows in cylindrical threads during the deposition process, and that the thread diameter is a function of current density. Impedance spectroscopy can measure the thickness of the surface layer on the basis of the SEI model. The ion-conductive surface layer of lithium dthionite is decisive for the separation and corrosion characteristics of the lithium. The investigations provide a link between fundamental research and applied research and will improve the technical applicability. [German] Wiederaufladbare Lithiumsysteme zeichnen sich dadurch aus, dass Lithium, welches gegenueber der Elektrolytloesung thermodynamisch nicht stabil ist, durch eine ionenleitende Deckschicht geschuetzt wird. Diese Schicht und deren Verhalten sind entscheidende Faktoren fuer den Einsatz von Lithium als negative Masse. Jedoch nicht nur die Eigenschaften der Schutzschicht sind von Bedeutung, auch die morphologische Struktur des aufgebrachten Lithiums sind von Interesse. Ziel der Arbeit war die Aufklaerung des Deckschichtverhaltens und der Morphologie von Lithium auf dem Nickelsubstrat. Als wesentliche elektrochemische Untersuchungsmethoden wurden dabei die Impedanzspektroskopie und die zyklische Voltammetrie angewandt. Erstmals gelang es, die Ergebnisse durch lichtmikroskopische Aufnahmen zu belegen. Die Mikroskopie zeigt, dass Lithium waehrend

  10. Vom Hineinfühlen zum HineindenkenDie Bedeutung körperlich-expressiver Ausdrucks- und Verstehenskompetenzen für die emotionale Perspektivenübernahme beim vierjährigen Kind

    OpenAIRE

    Samonig Heidi

    2013-01-01

    Vom Hineinfühlen zum Hineindenken Die Bedeutung körperlich-expressiver Ausdrucks- und Verstehenskompetenzen für die emotionale Perspektivenübernahme beim vierjährigen Kind Schlagworte: emotionale Perspektivenübernahme, emotionale Kompetenz, verkörperter Sinn Samonig Heidi, MSc Ziel Ziel der Studie war, den stark kognitivistisch geprägten Mentalisierungskonzepten einen leiborientierten, phänomenologischen Zugang zum Verstehen der Gefühle anderer entgegenzustellen. Der Fokus lag auf den körperl...

  11. Load profile analyses as an information source for market segmentation; Nutzung von Lastprofilen fuer die Marktsegmentierung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Weber, C.; Sander, K.; Neises, C. [Stuttgart Univ. (DE). Inst. fuer Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung (IER)

    2001-07-01

    Load profiles of the customers are an essential source of information for electricity supply undertakings, since they reflect and show the real power demand and demand factors of customers in a very direct and authentic manner not to be found in any other branch of industry. Thus the question arises of whether the load profiles can be used by the utilities as a tool for strategic market research and pin-pointed market segmentation. The authors start with defining from the angle of the marketing theory the requirements to be met by criteria to be applied for market segmentation. Subsequently, a set of quantities applicable for distinctive description of customers' load profiles is presented, and empirical results related to the selected distinctive quantities are explained. The characteristic data thus identified are applied for an initial approach for market segmentation, which inter alia reveals information on possible and required further development of the procedure for useful application in practice. (orig./CB) [German] Lastverlaeufe stellen ein grosses Kapitel an Kunden-Knowhow der EVU dar, da in kaum einer anderen Branche so unverzerrte und unverfaelschbare Ergebnisse zur tatsaechlichen Kundennachfrage verfuegbar sind. Es stellt sich die Frage, ob und wie diese Lastgaenge von EVUs fuer eine Marktsegmentierung gewinnbringend genutzt werden koennen. Daher werden in diesem Beitrag die Anforderungen an Segmentierungskriterien aus Sicht der Marketingtheorie kurz diskutiert. Danach werden moegliche Kenngroessen zur Charakterisierung von Lastverlaeufen vorgestellt und empirische Ergebnisse zu ausgewaehlten Kenngroessen praesentiert. Danach wird eine erste Anwendung der Kenngroessen fuer eine Marktsegmentierung praesentiert und es wird auf moegliche und notwendige Weiterentwicklungen eingegangen, um ein fuer die Praxis nutzbares Verfahren zu erhalten. (orig./CB)

  12. Processes and materials for photovoltaic applications. Workshop; Verfahren und Materialien fuer die Photovoltaik. Workshop

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    NONE

    2001-07-01

    Solar energy will surely continue to be the most important renewable energy source. Since 1985, solar cell production has doubled every five years while the per unit price decreased continuously. This trend is expected to continue. Germany made important contributions both in the construction of new solar cell production plants and in the development of new PV materials and material combinations, as well as in technology and PV plant construction. The states of Thuringia and Saxony were significant contributors. In Thuringia, two solar cell production plants were constructed, while Saxon vacuum coating technology was used in nearly all new German production plants. This workshop presented the activities in Thuringia in Saxony. Contacts were to be established between partners from industry and research, joint projects were to be initiated, and society and politicians were to be informed on the success and new chances achieved. The workshop was held on the occasion of the termination of construction and the starting of experimental production of the ANTEC Solar GmbH factory at Rudisleben. [German] Im Mix der erneuerbaren Energien spielt die Solarenergie kuenftig wohl die wichtigste Rolle. Seit 1985 verdoppelt sich die Solarzellenproduktion in jeweils fuenf Jahren, gleichzeitig sank der Preis pro Leistungseinheit kontinuierlich. Dieser Trend wird weiter anhalten. Deutschland leistete in den letzten Jahren wichtige Beitraege zu dieser Entwicklung, sowohl beim Aufbau neuer Fertigungskapazitaeten fuer Solarzellen, als auch bei der Entwicklung neuer Photovoltaik-Materialien bzw. -Materialkombinationen und auf den Gebieten der Technologie und des Anlagenbaus. Der Anteil Thueringens und Sachsens an dieser positiven Entwicklung ist groesser als generell vermutet. In Thueringen entstanden zwei Unternehmen fuer die Solarzellenproduktion, der saechsische Vakuumbeschichtungs-Anlagenbau war am Aufbau fast aller neuen deutschen Fertigungsstaetten beteiligt. Auf dem Workshop werden

  13. Buckwheat for the production of biogas. Rediscover forgotten cultures; Buchweizen fuer die Biogasproduktion. Vergessene Kulturen wiederentdecken

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Stockmann, Falko; Fritz, Maendy

    2011-07-01

    Buckwheat whole plant can be used for the production of biogas. Due to its short growing period, buckwheat can be integrated very variable in crop rotations. For example, buckwheat can be grown as a second crop in the summer. After the harvest of winter wheat, which is used as whole plant silage, the sowing date is around mid-June. The ingredients of buckwheat expect a good fermentability with corresponding biogas production. [German] Buchweizen-Ganzpflanzen koennen fuer die Erzeugung von Biogas genutzt werden. Durch seine kurze Vegetationsperiode laesst sich Buchweizen sehr variabel in Fruchtfolgen einbinden. Zum Beispiel kann Buchweizen als Zweitfrucht im Sommer angebaut werden. Nach der Ernte von Wintergetreide, das als Ganzpflanzensilage genutzt wird, liegt der Saattermin etwa Mitte Juni. Die Inhaltsstoffe von Buchweizen lassen eine gute Vergaerbarkeit mit einer entsprechenden Biogasproduktion erwarten.

  14. Modern magnetic resonance imaging of the liver; Modernes MR-Protokoll fuer die Leberbildgebung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Hedderich, D.M.; Maintz, D.; Persigehl, T. [Universitaetsklinikum Koeln, Institut fuer Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Koeln (Germany); Weiss, K. [Universitaetsklinikum Koeln, Institut fuer Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Koeln (Germany); Philips Healthcare Deutschland, Hamburg (Germany)

    2015-12-15

    Magnetic resonance imaging (MRI) of the liver has become an essential tool in the radiological diagnostics of both focal and diffuse diseases of the liver and is subject to constant change due to technological progress. Recently, important improvements could be achieved by innovations regarding MR hardware, sequences and postprocessing methods. The diagnostic spectrum of MRI could be broadened particularly due to new examination sequences, while at the same time scanning time could be shortened and image quality has been improved. The aim of this article is to explain both the technological background and the clinical application of recent MR sequence developments and to present the scope of a modern MRI protocol for the liver. (orig.) [German] Die Magnetresonanztomographie (MRT) der Leber ist in der radiologischen Diagnostik fokaler und diffuser Lebererkrankungen fest etabliert und untersteht einem steten Wandel durch den fortwaehrenden technischen Fortschritt. Durch Neuerungen bei der Hardware, den Sequenzen und der Bildnachverarbeitung konnten in den letzten Jahren deutliche Fortschritte erzielt werden. Insbesondere auf dem Gebiet der Untersuchungssequenzen kam es zu Entwicklungen, die das diagnostische Spektrum der MRT erweiterten, zu einer Verkuerzung der Scanzeit fuehrten und zu einer Verbesserung der Bildqualitaet beitrugen. Gegenstand dieses Artikels ist es, den technischen Hintergrund und die klinische Anwendung neuerer Sequenztechniken zu erklaeren und so die Moeglichkeiten und den Umfang eines modernen MRT-Untersuchungsprotokolls fuer die Leber darzustellen. (orig.)

  15. Methods of heat transformation for solar facilities in buildings; Verfahren der Waermetransformation fuer die solare Gebaeudetechnik

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Henning, H.M. [Fraunhofer-Inst. fuer Solare Energiesysteme, Freiburg (Germany). Gruppe Aktive Thermische Systeme; Treffinger, P. [Deutsche Zentrum fuer Luft- und Raumfahrt (DLR), Lampoldshausen (Germany). Inst. fuer Technische Thermodynamik

    1998-02-01

    Processes in which a heat pump cycle is driven by thermal energy may be defined as heat transformation processes. The technical realization of this type of processes in general is based on sorption techniques. Depending on the temperature level of the utilized heat these technologies may be used for either cooling or heating of buildings. The paper presents state-of-the-art technologies and new developments. It comprises solar cooling of buildings, utilization of environmental energy sources (earth, air) by thermal driven heat pumps and seasonal storage of solar thermal energy by means of sorption processes. (orig.) [Deutsch] Unter Waermetransformationsverfahren werden im allgemeinen Verfahren verstanden, in denen ein Waermepumpenprozess mit thermischer Energie angetrieben wird. Die technische Realisierung dieser Verfahren erfolgt ueberwiegend mit Hilfe von Sorptionsvorgaengen. Abhaengig vom Temperaturniveau des Nutzwaermestroms koennen solche Verfahren im Gebaeudebereich fuer die Kuehlung oder Heizung eingesetzt werden. Im Beitrag werden der Stand der Technik sowie neue Entwicklungen vorgestellt. Im einzelnen umfasst der Beitrag die solare Kuehlung von Gebaeuden, die Nutzung von Umweltenergie (Erdreich, Luft) mittels thermisch angetriebener Waermepumpen sowie die saisonale Speicherung von Solarenergie ueber Sorptionsprozesse. (orig.)

  16. Concepts for `superior process control` in the energy industry; Konzepte fuer die uebergeordnete Prozessfuehrung in der Energiewirtschaft

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Doellen, U.C. von

    1996-12-01

    The work concerns the task of control described as dispatching of extensive energy supply and distribution networks. Due to the special contractual situation, there are special long-term targets in firms, which must be achieved in addition to the extensive operational tasks of control and monitoring of the networks. The concepts introduced in the work offer a framework for a target-orientated design of computer-aided menus for this superior process control in the energy industry. (orig./GL) [Deutsch] Die Arbeit betrachtet die als Dispatching bezeichnete Aufgabe der Fuehrung ausgedehnter Energieversorgungs- und verteilungsnetze. Aus den speziellen Vertragssituationen ergeben sich in den Unternehmen besondere, langfristige Zielvorgaben an die mit der Betriebsfuehrung beauftragen Operateure, die zusaetzlich zu den umfangreichen operativen Aufgaben der Fuehrung und Ueberwachung der Netze zu erreichen sind. Die in der Arbeit vorgestellten Konzepte bieten den Rahmen fuer einen zielgerichteten Entwurf rechnergestuetzter Hilfsmittel fuer diese uebergeordnete Prozessfuehrung in der Energiewirtschaft. Das erstellte Gesamtsystem wird abschliessend zur Loesung einer konkreten, energiewirtschaftlichen Problemstellung eingesetzt. Die entwickelte Anwendungsloesung wird als Hilfsmittel fuer die technische und vertragliche Optimierung im Dispatching eingesetzt. Wesentliche Zielsetzung ist ein technisch und wirtschaftlich optimaler Einsatz von Energiespeichern zur Deckung von Spitzenlasten. (orig./GL)

  17. Multiple myoma: current recommendations for imaging; Multiples Myelom: Aktuelle Empfehlungen fuer die Bildgebung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Hillengass, J. [Medizinische Universitaetsklinik, Abteilung fuer Haematologie, Onkologie und Rheumatologie, Heidelberg (Germany); Deutsches Krebsforschungszentrum, Abteilung Radiologie E010, Heidelberg (Germany); Delorme, S. [Deutsches Krebsforschungszentrum, Abteilung Radiologie E010, Heidelberg (Germany)

    2012-04-15

    zur Erfassung umschriebener Knochendestruktionen, von Osteoporose oder Frakturen. Die Ganzkoerper-low-dose-CT und Ganzkoerper-MRT ermoeglichen eine Darstellung sowohl des mineralisierten Knochens als auch des Knochenmarks mit einer hoeheren Sensitivitaet, hoeherem Patientenkomfort und im Falle der MRT ohne Strahlenbelastung. Nach den Ergebnissen der Literatur sind Schnittbildverfahren dem Roentgenskelettstatus signifikant ueberlegen, wobei die Ganzkoerper-MRT fuer den Nachweis insbesondere eines diffusen Knochenmarkbefalls signifikant besser ist als die Ganzkoerper-CT. Praktisch jeder osteodestruktive Herd ist in der MRT sichtbar. Allerdings ist fuer die Beurteilung der Osteodestruktion selbst wiederum eine CT erforderlich. Die Sensitivitaeten von PET/CT und MRT sind vergleichbar. Wie bereits in einigen Zentren insbesondere in Deutschland umgesetzt, sollten bei Verfuegbarkeit das Ganzkoerper-MRT und das Ganzkoerper-CT den konventionellen Roentgenskelettstatus ersetzen. Bei Erstdiagnose bzw. Verdacht auf eine monoklonale Gammopathie unklarer Signifikanz (MGUS), ''smoldering multiple myeloma'' und symptomatisches multiples Myelom sollten sowohl eine Ganzkoerper-MRT als auch eine Ganzkoerper-CT durchgefuehrt werden. Bei asymptomatischem Myelom oder MGUS waere die Ganzkoerper-MRT bis zur Detektion des ersten umschriebenen Myelomherdes ausreichend. Beim symptomatischen Myelom mit Knochenlaesionen sollten in der Regel die Ganzkoerper-CT und fuer spezielle Fragestellungen die MRT eingesetzt werden. (orig.)

  18. Point of view. Maize for biogas production in Thuringia; Standpunkt. Maisanbau fuer die Biogaserzeugung in Thueringen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Reinhold, Gerd; Peyker, Walter; Zorn, Wilfried; Strauss, Christoph; Struempfel, Juergen; Vetter, Armin; Degner, Joachim

    2011-04-15

    In Thuringia the maize represents with a current size of the cultivation of less than 10% and a cultivation concentration of less than 20% in every county an enrichment of crop rotation. The recycling of the digestate in the farm results due to higher C-reduction stability of the fermentation products to any deterioration of the C balance and soil fertility. Especially in Thuringia farming regions with very low livestock the introduction of biogas plants introduces to a higher diversity of agricultural production and dispersal of crop rotation. Practiced by the combination of locally adapted biogas plants with animal husbandry (milk production = use manure, pig = heat utilization) positive economic and environmental effects can be achieved for the Thuringian farmers. [German] In Thueringen stellt der Mais bei einem gegenwaertigen Anbauumfang von unter 10 % und einer Anbaukonzentration von unter 20 % in jedem Landkreis eine Bereicherung der Fruchtfolge dar. Die Verwertung der Gaerreste im Betrieb fuehrt infolge hoeherer C-Abbaustabilitaet der Gaerprodukte zu keiner Verschlechterung der C-Bilanz und der Bodenfruchtbarkeit. Besonders in Thueringer Ackerbauregionen mit sehr geringem Tierbesatz traegt die Einfuehrung von Biogasanlagen zu einer hoeheren Vielfalt der landwirtschaftlichen Produktion und Auflockerung der Fruchtfolgen bei. Durch die praktizierte Kombination von standortangepassten Biogasanlagen mit der Tierhaltung (Milcherzeugung = Guellenutzung, Schweinehaltung = Waermenutzung) werden fuer die Thueringer Landwirte positive oekonomische und oekologische Effekte erzielt.

  19. Die Bedeutung städtischer Gliederungsmuster für das Vorkommen von Pflanzenarten unter besonderer Berücksichtigung von Paulownia tomentosa (Thunb.) Steud. - dargestellt am Beispiel Stuttgart

    OpenAIRE

    Richter, Matthias

    2002-01-01

    Die Bedeutung städtischer Gliederungsmuster und ökologischer Faktoren für das Vorkommen von spontanen und subspontanen Pflanzenarten wird in dieser Arbeit exemplarisch dargestellt. Ein Skalenmodell stadtökologischer Forschungsebenen dient dazu, den räumlichen Bereich zu strukturieren, auf den die Fragestellung Anwendung findet. Hierbei wird zwischen der Agglomeration Stuttgart, Haupt-Landnutzungstypen, der Kernstadt Stuttgart, unterschiedlichen Bebauungstypen innerhalb der Kernstadt und so...

  20. Studierende, Google, die Welt der Bibliotheken und deren kulturelle Bedeutung. Ein Essay zu einem Aufsatz von Amy Bruckman

    OpenAIRE

    Thomas Hapke

    2006-01-01

    Amy S. Bruckman skizziert in ihrem Artikel „Student research and the internet“ die Welt der Information für Studierende und weist auf die Notwendigkeit einer ernsthaften Reflexion über Information sowie die erkenntnistheoretische Problematik der Bewertung und Gültigkeit von Wissen und damit über die soziale Konstruktion von Wissen und Wissenschaft hin. Informationskompetenz umfasst – mehr als Recherchekompetenz – vor allem Kreativität, den eigenen Informationsprozess bewusst und bedarfsgerech...

  1. Significance of international hydropower storages for the German energy turnaround; Bedeutung der internationalen Wasserkraftspeicherung fuer die deutsche Energiewende

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Hobohm, Jens; Ess, Florian [Prognos AG, Berlin (Germany)

    2013-01-15

    Prediction is very difficult, especially if it's about the future. This witticism, which has been alternatively ascribed to Mark Twain, Karl Valentin, Niels Bohr and Winston Churchill, could hardly be truer than when applied to the wind and sun, especially in the case of long-term forecasts. Wind power and photovoltaic plant capacities are what needs to grow most if renewable energies really are to cover 80% of Germany's energy supply by the year 2050. Other renewable energy resources do not have the potential to contribute substantially to achieving the goals proclaimed by the German federal government. Some 64% of electricity production and 70% of installed power capacity will be coming from the wind and sun in the year 2050, according to recent calculations. A study prepared by Prognos AG on behalf of the German National Committee of the World Energy Council has investigated the question as to what extent international hydropower storages are capable of taking up surplus electricity and holding it available as a power reserve.

  2. The macro economic relevance of renewable energy sources for Switzerland; Volkswirtschaftliche Bedeutung erneuerbarer Energien fuer die Schweiz

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Nathani, C.; Schmid, C.; Rieser, A.; Ruetter, H. [Ruetter und Partner, Rueschlikon (Switzerland); Bernath, K.; Felten, N. von [Ernst Basler und Partner, Zollikon (Switzerland); Walz, R.; Marscheider-Weidemann, F. [Fraunhofer Institut fuer System- und Innovationsforschung, Karlsruhe (Germany)

    2013-01-15

    This study analyses the economic relevance of renewable energy in Switzerland. In 2010 the enterprises in the renewable energy sector generated a gross value added of 4.8 bn CHF (equalling 0.9% of Swiss GDP). Employment in this sector approximated 22,800 fulltime jobs (0.6% of total Swiss employment). Including supply chain companies, 1.5% of Swiss GDP and 1.2% of total employment can be related to the use of renewable energy. Exports of renewable energy related goods and services equalled 3.2 bn CHF. Since 2000 the Swiss renewable energy sector has experienced an above-average annual growth of more than 4%. Its potential development until the year 2020 was studied with two scenarios. In the policy scenario, that assumes additional policy measures for renewable energy promotion, direct value added of the renewable energy sector would amount to 6.4 bn CHF (+33%), direct employment would increase to 29,200 fulltime jobs (+28%, gross effects resp.). In the more conservative baseline scenario, growth would be much weaker, but still slightly stronger than anticipated for the average economy. (authors)

  3. Untersuchungen zur Bedeutung des Sulfonylharnstoffrezeptors 1 für die Modulation von Apoptose durch 17 beta-Estradiol in rekombinanten HEK (Human Embryonic Kidney) 293-Zellen und in pankreatischen beta-Zellen

    OpenAIRE

    Ackermann, Stefanie

    2009-01-01

    Der Sulfonylharnstoffrezeptor (SUR) 1 ist die regulatorische Untereinheit pankreatischer ATP-sensitiver Kalium-Kanäle (KATP-Kanäle), welche von großer Bedeutung für die Insulinsekretion der beta-Zelle sind. Neben der Auslösung einer Insulinsekretion über einen KATP-Kanal-abhängigen Weg, wird die Freisetzung von Insulin außerdem durch zusätzliche KATP-Kanal-unabhängige Wege moduliert. Darüber hinaus kann die Menge an freigesetztem Insulin über eine Regulation der gesamten beta-Zellmasse infolg...

  4. Energy supply for the town of the future; Energieversorgung fuer die Stadt der Zukunft

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Leithner, R. [ed.

    1998-06-01

    Thanks to the development of new energy systems which combine environmentally benign, heavily insulated buildings with renewable energy sources it is possible today to use energy in a responsible manner. This article presents concepts of urban planning and architecture which make use of integral energy systems, techniques for using renewable energy resources such as solar installations, energy supply through biomass and biogas, and the integration of renewable energy resources such as wind power in municipal supply systems and hydrogen as a clean energy source. Ten papers have been abstracted individually for the Energy Database. [Deutsch] Die Entwicklung neuer Energiesysteme, in denen oekologische, hochwaermegedaemmte Baukonstruktionen mit regenerativen Energiequellen kombiniert werden laesst einen verantwortungsvollen Umgang mit Energie zu. Im Folgenden werden dazu Stadtplanung und Architektur im Kontext integraler Energiekonzepte, Techniken zur Nutzung von regenerativen Energietraegern, wie Solaranlagen, Energiebereitstellung durch Biomasse und Biogas, sowie die Integration von regenerativen Energietraegern, z.B. Windenergienutzung im staedtischen Verbund und Wasserstoff als sauberer Energietraeger vorgestellt. Fuer die Datenbank Energy wurden zehn Beitraege einzeln aufgenommen.

  5. <<Die>> Bedeutung von Fermentation, Photosynthese und Pyrophosphat für das Überleben von Pflanzen unter Sauerstoffmangel

    OpenAIRE

    Mustroph, Angelika

    2006-01-01

    Sauerstoffmangel in Pflanzenzellen führt durch Hemmung der mitochondrialen Atmung zur Akkumulation von NADH und zu ATP-Mangel. Reis kann, im Gegensatz zu Weizen oder Kartoffeln, längere Sauerstoffmangel-Perioden überstehen. Ziel dieser Promotionsarbeit war es, einige Aspekte des Primär-Stoffwechsels zu untersuchen, die für das Überleben solcher Stresssituationen verantwortlich sein können, wie die Ethanol-Gärung, die Photosynthese sowie die Nutzung alternativer Energiedonoren. Die Ethanol-Gä...

  6. Reserves for nuclear power plant decommissioning and radwaste disposal in Germany. An analysis and evaluation from the angle of energy policy; Energiewirtschaftliche Bewertung der Rueckstellungen fuer die Entsorgung der deutschen Kernkraftwerke

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Buerger, V. [comp.

    1998-12-31

    eines derart gravierenden Problems stellen muss. Weiter wird untersucht, ob die absolute Hoehe der gebildeten Rueckstellungen mit den offiziell diskutierten Kostenschaetzungen in Einklang steht; ob also ausreichend Gelder zurueckgestellt werden oder ob die Rueckstellungen gar zu hoch sind. Ein weiterer wichtiger Aspekt wird hierbei deutlich: Die Rueckstellungen im Kernenergiebereich sind von ihrer absoluten Hoehe her nicht mit Rueckstellungen zu anderen Zwecken z.B. fuer Pensionszahlungen, zu vergleichen. Sie haben fuer die rueckstellungsbildenden Unternehmen eine enorme Bedeutung als Kapitalquelle entwickelt. Dieses Kapital spielte und spielt immer noch eine erhebliche Rolle bei der Umwandlung von frueher vorwiegend auf den Stromsektor orientierten Unternehmen wie RWE, PreussenElektra und Bayernwerk zu modernen, international agierenden Mischkonzernen wie der RWE Holding, VEBA und VIAG. Es darf angenommen werden, dass die herausragende Rolle dieser Konzerne in der deutschen Volkswirtschaft ohne dieses Finanzpolster nicht in gleichem Umfang haette entwickelt werden koennen. (orig.)

  7. IT solutions for power grid securing. Documentation and power grid information; IT-Loesungen fuer die Leitungssicherung. Dokumentation und Netzauskunft

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Hemmersbach, I. [RWE Energy, Essen (Germany); Lechte, M. [SAG Energieversorgungsloesungen GmbH - SAG EL, Frankfurt (Main) (Germany)

    2004-04-05

    The article introduces a specific software (FM-Leisys) for the acquisition, documentation and administration of data for grid securing. The software provides modules for grids (legal aspects), cadastral register data and information on the legal basis for the usage of pieces of real estates. [German] Fuer den Betrieb von ueberregionalen Versorgungsnetzen ist es unumgaenglich, fremde Grundstuecke in Anspruch zu nehmen. Als rechtliche Grundlage sind hierfuer Dienstbarkeiten zu vereinbaren und Vertraege abzuschliessen. In grossen Netzen stellt die kombinierte Speicherung von Liegenschafts-, Grundbuch- und Netzdaten hohe Anforderungen an die Informationstechnik zur Bewaeltigung der taeglich anfallenden Aufgaben. Sehr gut realisieren laesst sich all dies mit dem Leitungssicherungssystem FM-Leisys. (orig.)

  8. Die Arbeitswelt des Epigraphikers. Historische Hilfswissenschaft und ihre Bedeutung für Geschichte und Wissenschaft – ein römischer Erfahrungsbericht

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Paul Sebastian Moos

    2012-05-01

    Full Text Available The column „Blick in die Historikerwerkstatt“ (A Glance into the Historian’s Workshop brings us on a journey to Germany’s oldest historical institute abroad, the German Historical Institute (DHI, in Rome, Italy. Since the institute was founded in 1888, historians have been actively at work, researching the history and development of German-Italian relations. Dr. Eberhard J. Nikitsch with the support of his student assistant Paul Sebastian Moos carries out intercultural research, working especially with epigraphic sources. In their report „Die Arbeitswelt des Epigraphikers. Historische Hilfswissenschaft und ihre Bedeutung für Geschichte und Wissenschaft – ein römischer Erfahrungsbericht“ (The Working World of the Epigrapher. The Historical Auxiliary Sciences and Their Significance for Historical and Academic Studies – a Roman Experience Report, the two historians outline their work, describe the various steps an epigrapher goes through, and locate their auxiliary science within modern historical and cultural studies. This report not only underlines the tremendous significance that is assigned to the study of inscriptions, but also provides the reader with an informative overview of the working environment of an epigrapher at the German Historical Institute in Rome.

  9. DNA-Analyse beim Nierenzellkarzinom: Bedeutung als Selektionsfaktor für die adjuvante Immuntherapie mit Interferon Alpha

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Corvin S

    1999-01-01

    Full Text Available Die adjuvante Therapie des nicht-metastasierten Nierenzellkarzinoms mit Interferon alpha wird weiterhin kontrovers diskutiert. In unselektierten Patientenkollektiven konnte bislang kein signifikanter Überlebensvorteil nachgewiesen werden. In der vorliegenden Untersuchung sollte geprüft werden, ob die DNA-Analyse eine Selektion von Patienten erlaubt, die von einer adjuvanten Interferon Therapie profitieren. Die Überlebensdaten von 119 Patienten, die wegen eines nicht-metastasierten Nierenzellkarzinoms nephrektomiert wurden, konnten vollständig dokumentiert werden. Neben T-Stadium und Grading wurde auch die DNA-Ploidie dieser Tumoren mittels DNA-Zytophotometrie analysiert. 33 dieser Patienten erhielten eine adjuvante Therapie mit Interferon alpha für die Dauer eines Jahres. Die Ploidie konnte bei allen Tumoren bestimmt werden. 56 (47 % Tumoren zeigten ein diploides und 63 (53 % ein aneuploides DNA-Verteilungsmuster. T-Stadium und Ploidie erwiesen sich als geeignete prognostische Parameter für das Gesamtüberleben mit einem signifikanten Vorteil für T2- gegenüber T3/4- und diploiden gegenüber aneuploiden Tumoren. Im unselektierten Patientenkollektiv konnte kein Überlebensvorteil durch die adjuvante Interferon Therapie nachgewiesen werden. Diploide Tumoren wiesen einen marginalen Überlebensvorteil gegenüber aneuploiden durch die adjuvante Immuntherapie auf. T-Stadium und Grading erwiesen sich dagegen als ungeeignete Selektionsfaktoren. Die Ergebnisse zeigen, daß eine adjuvante Therapie mit Interferon alpha beim nicht-metastasierten Nierenzellkarzinom das Überleben bei Patienten mit den prognostisch günstigeren diploiden Tumoren verbessern könnte. Es sind jedoch weitere Untersuchungen nötig, um eine generelle Empfehlung für diese Therapie zu geben.

  10. A teststand for photo detectors and beamtests for ILC polarimetry; Aufbau eines Teststandes fuer Photodetektoren und Teststrahlmessungen fuer die Strahlpolarisationsmessung am ILC

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Velte, Ulrich

    2009-02-15

    -Lichts charakterisiert und auf ihre Eignung fuer die spezielle Anwendung im ILC-Polarimeter ueberprueft werden koennen. Die bislang beste Polarisationsmessung wurde im Rahmen des SLD-Experimentes am SLAC in Kalifornien erreicht ({delta}P/P{approx}0.5%). Zur Zeit befindet sich der Cerenkov-Detektor des SLD-Polarimeters am DESY und wird dort benutzt, um verschiedene fuer die ILC-Polarimetrie in Frage kommende Photodetektoren im Teststrahl zu vermessen. Um an die Erfahrungen aus dem SLD-Experiment anknuepfen zu koennen, werden im Rahmen dieser Arbeit Teststrahlmessungen am Cerenkov-Detektor, ausgewertet und die ersten Entwicklungen hin zu einem Polarimeter fuer den ILC beschrieben. (orig.)

  11. Die Bedeutung von Bindung und mütterlicher Unterstützung für die emotionale Regulation von sechsjährigen Kindern in Anforderungssituationen

    OpenAIRE

    Geserick, Barbara

    2004-01-01

    Mit dem Eintritt in die Schule werden Kinder mit Anforderungen konfrontiert, zu deren Bewältigung sie kognitive und motivationale Kompetenzen benötigen. Gelangen sie an die Grenzen ihrer Fähigkeiten spielen außerdem sozial-emotionale Regulationsstrategien, die sich aufgrund individueller Erfahrungen in Interaktionen mit den Bezugspersonen entwickelten, eine Rolle. Die Qualität der frühen Bindung bestimmt dabei die Art der emotionalen Regulation. Vor allem in Situationen mit schwierigen, unbek...

  12. Refrigerant oils for mobile refrigeration applications; Kaeltemaschinenoele fuer die Anwendung in der mobilen Kaeltetechnik

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Bock, W. [Fuchs Petrolub AG, Mannheim (Germany); Fahl, J. [Fuchs-DEA Schmierstoffe GmbH und Co. KG, Mannheim (Germany)

    1999-07-01

    This paper compares the specific properties of different lubricant-refrigerant pairs. In particular, it compares polyalkylene glycol (PAG) / R-134a systems as they are used in car air conditioners with polyol ester (POE) / R-134a mixtures as they are used in bus air conditioners. Working from Daniel plots and miscibility gaps, the authors discuss specific properties of the PAG and POE lubricants when combined with R-134a, namely solubility, miscibility, and mixture viscosity. They also present the latest lubricant developments for the natural refrigerant CO{sub 2}. (orig.) [German] Der Vortrag stellt die spezifischen Eigenschaften der unterschiedlichen Schmierstoff-Kaeltemittelpaarungen gegenueber. Ein Vergleich der in Pkw-Klimaanlagen eingesetzten Polyglykol-R 134a-Systeme mit den in Busklimaanlagen eingesetzten Polylester-R134a-Gemischen wurde dargestellt. Die spezifischen Eigenschaften hinsichtlich Loeslichkeits/Mischbarkeit und Gemischviskositaet der PAG- und POE-Schmierstoffe in Verbindung mit R134a wurde anhand der Daniel-Plots und Mischungsluecken diskutiert. Aktuelle Schmierstoffentwicklungen fuer das natuerliche Kaeltemittel CO{sub 2} wurden vorgestellt. (orig.)

  13. Die Bedeutung des Schuldverschreibungsgesetzes für deutsche Staatsanleihen im Lichte der jüngsten Entwicklungen

    OpenAIRE

    Keller, Christoph; Kößler, Nils

    2013-01-01

    Seit Erlass des Schuldverschreibungsgesetzes von 2009 (SchVG) zeichnet sich ab, dass die Emissionspraxis der deutschen Staatsanleihen im Hinblick auf kollektive Gläubigermechanismen („Collective Action Clauses“ – CACs), wie sie das SchVG erstmals rechtssicher ermöglicht, substantiellen Änderungen unterliegen wird. Während die Haltung inländischer öffentliche Emittenten noch bei Verabschiedung des SchVG reserviert war, hat sich die Situation seit Mai 2010 grundlegend geändert: Verschiedene Mit...

  14. Kognitive Kompetenz zur Risikobewertung als Vorbedingung der Risikomündigkeit und ihre Bedeutung für die Risikokommunikation

    OpenAIRE

    Ruddat, Michael

    2009-01-01

    Die Dissertation beschäftigt sich mit der Frage nach der Rolle des Bürgers im Prozess der Risikobewertung. In der sozialwissenschaftlichen Risikokommunikationsforschung wird diese Rolle unter dem Begriff der Risikomündigkeit diskutiert. Das Leitbild der Risikomündigkeit zielt auf ein reflektiertes Urteil unter Einbezug von Fakten, Unsicherheiten und Werten der Bürgerinnen und Bürger ab. Im Fokus steht die Frage, welche empirische Relevanz Risikomündigkeit (spezieller: kognitive Kompetenz als ...

  15. Didaktik der Verfremdung - Bertolt Brechts Theater und seine Bedeutung für die Pädagogik, gezeigt am Stück "Die Dreigroschenoper"

    OpenAIRE

    Bremsteller, Marion

    2007-01-01

    Ausgehend von Brechts Regieanweisung im Gedicht „Das Zeigen muss gezeigt werden !“ befasst sich das erste Kapitel mit dem deiktischen Prinzip im Stück Die Dreigroschenoper. Nachgewiesen wird seine Zeigestruktur, die die Beggar’s Opera von John Gay durch die Bauform der Dreigroschenoper, letztlich aber die Oper als „romantisches Institut“ generell >beybringtBeybringen< betreffen. Sei es beim „erfahrungsoffenen Lernen“, das auf den Phänomenen stehe (Wagenschein, Rumpf), sei es beim „handlungs- ...

  16. New aspects from legislation, guidelines and safety standards for MRI; Neues aus Gesetzen, Richtlinien und Sicherheitsstandards fuer die MRT

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Muehlenweg, M. [Krankenhaus Martha-Maria Halle-Doelau, Institut fuer Radiologie, Halle (Saale) (Germany); Schaefers, G. [MR:comp GmbH, Gelsenkirchen (Germany); Trattnig, S. [Exzellenzzentrum Hochfeld-Magnetresonanz, Medizinische Universitaet Wien, Universitaetsklinik fuer Radiodiagnostik, Wien (Austria)

    2015-08-15

    Betriebsanleitung der MR-Scanner. Die verpflichtenden Inhalte der Betriebsanleitung werden in einer zentralen Norm der International Electrotechnical Commission (IEC) 60601-2-33 geregelt. In dieser Norm wurde juengst die Anwendung statischer Magnetfelder in der MRT bis zu 8 Tesla (T) in der klinischen Routine (kontrollierte Betriebsart 1. Stufe) zugelassen. Die ebenfalls notwendige CE-Zertifizierung der Ultrahochfeldscanner (7-8 T) in Europa ist fuer zukuenftige Geraete zu erwarten. Bestehende Installationen werden nicht automatisch zertifiziert, sondern behalten ihren experimentellen Status. Die aktuelle Erweiterung der IEC 60601-2-33 fuehrt eine neue Zusatzoption, die sog. ''fixed parameter option'' (FPO) ein. Diese Option kann zusaetzlich zu den etablierten Betriebsarten geschaltet werden und definiert eine fixe Geraetekonstellation und bestimmte Parameter des Energieoutputs von MR-Scannern, die zukuenftig die Untersuchungen von Implantatpatienten vereinfachen soll. Die Beschaeftigung schwangerer Mitarbeiterinnen in einer MRT-Einrichtung ist nach wie vor nicht allgemein in Europa geregelt. In Deutschland und Oesterreich wurden 2014 in Teilregionen Beschaeftigungsverbote fuer Schwangere und Stillende im der MR-Kontrollzone (0,5 mT) erteilt. Zugrunde liegt die meist ungeklaerte Frage der Anwendbarkeit von Grenzwerten fuer Beschaeftigte (Extremitaetenexposition fuer statische Magnetfelder bis 8 T erlaubt) oder der Grenzwerte fuer die Allgemeinbevoelkerung (maximal bis 400 mT). Das Verwerfen von Muttermilch nach i.v.-Gabe von gadoliniumhaltigen Kontrastmitteln bei einer stillenden Frau wird laut Gesellschaft fuer urogenitale Radiologie (ESUR) nur noch bei Gabe von Kontrastmitteln der Nephrogenic-systemic-fibrosis(NSF)-Hochrisikoklasse empfohlen. (orig.)

  17. Survey of legislation applicable in Germany for implementation of the EC Directive on environmental audits; Ueberblick ueber die in Deutschland fuer die Ausfuehrung der EG-Umwelt-Audit-Verordnung geltenden Rechtsvorschriften

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    NONE

    1997-06-01

    The brochure presents a comprehensive survey of the relevant legislation applicable in Germany to implementation of the EC Directive on environmental auditing. Readers interested in performing such auditing at one glance will find in this compiulation all relevant laws and regulations in full text that are to be observed for implementation of this novel environmental auditing instrument. (orig./RHM) [Deutsch] Diese Broschuere vermittelt einen umfassenden Ueberblick ueber die in Deutschland fuer die Ausfuehrung der EG-Umwelt-Audit-Verordnung geltenden Rechtsvorschriften. Damit wird fuer alle Interessenten ein rascher Zugriff auf die Rechtstexte, die zur praktischen Anwendung des neuartigen Umwelt-Audit-Instruments notwendig sind, ermoeglicht. (orig./RHM)

  18. Die Bedeutung des Habitus-Konzepts für die Erforschung soziokultureller Unterschiede im Bereich der Medienpädagogik

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Ralf Biermann

    2009-08-01

    Full Text Available In diesem Artikel geht es um die nähere Betrachtung, welche grundlegenden Schnittstellen sich zwischen medienpädagogischen Ansätzen und der Habitus- Theorie von Pierre Bourdieu ergeben. Basierend auf diesen Überlegungen werden Aspekte ausgearbeitet, die in medienpädagogischer Forschung und Praxis zur Beachtung soziokultureller Unterschiede Berücksichtigung finden können.

  19. Die ambivalente Bedeutung des Urheberrechts für die Gestaltung des Internets als „Klangraum“. Eine kritische Betrachtung der urheberrechtsbezogenen Aneignung von Online-Angeboten am Beispiel Musik

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Thomas Rakebrand

    2015-03-01

    Full Text Available Musik ist ein zentraler Gegenstand, mit denen sich Jugendliche und junge Erwachsene bei ihrer Identitätsbildung gezielt auseinandersetzen. Das Internet bietet ihnen dazu geeignete Strukturen, um über die Rezeption ihrer präferierten Musikinhalte hinaus kommunikativ, distributiv und produktiv-gestalterisch aktiv zu werden und sich dabei ihre Musik zu eigen zu machen. Mehr noch können die Subjekte den "Klangraum" Internet nach ihrer eigenen Facon kreieren und ihren identitätsrelevanten Sozialraum in die digitale Sphäre hinein erweitern. Doch der Aneignung von Online-Räumen sind auch Grenzen gesetzt. Insbesondere beim Thema Musik ist neben der technischen und strukturellen Rahmung der jeweiligen Online-Offerten das Urheberrecht bedeutend. Vor allem die Musikindustrie versucht seit geraumer Zeit die Interaktivität im Web 2.0 zu beschränken, respektive den Schöpfungsakt von MusikerInnen zu schützen. Es stellt sich jedoch die Frage, inwieweit dadurch auch die kreative Aneignung medialer Räume gehemmt wird. Anhand ausgewählter Untersuchungsergebnisse wird in diesem Beitrag aufgezeigt, dass die urheberrechtlichen Bestimmungen für die Gestaltung des "Klangraums" Internet eine ambivalente Bedeutung haben. Music plays a central role in young people’s identity formation. On the Internet, they find the appropriate structures to access their preferred music content as well as to communicate, distribute and productively manufacture this music to make it their own. Furthermore, the subjects of this study are able to transfer the Internet into a "sound space" of their exact preferences. By doing so, they extend their social space, which is important for their identity, into the digital area. However, the appropriation of online space is limited. Especially music does not only depend on technical und structural requirements of the online services, but also on copyright. The music industry has long tried to restrict the interactivity in Web 2

  20. Introduction of HSC technology in tool and die making; Einfuehrung der HSC-Technologie fuer den Werkzeugbau

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Koesling, D. [ThyssenKrupp Gerlach GmbH, Homburg (Germany)

    2004-07-01

    In the production of forged crankshafts, ThyssenKrupp Gerlach is a recognized partner to the worldwide car and truck industry. The die shop, integrated in the value chain, is one of the company's success factors. Over the course of several years, a complete production process encompassing CAD (computer aided design), CAM (computer aided manufacturing), HSC (high-speed cutting) machining centers and milling cutters has been developed, with the result that today complex geometries can be milled directly into roughly 65% of all dies. Using the example of a die half, this article describes what has been achieved so far. As well as cost savings, the systematic introduction of the new process also led to changes in die shop organization and the design process. (orig.) [German] Bei der Herstellung geschmiedeter Kurbelwellen ist ThyssenKrupp Gerlach ein weltweit anerkannter Partner fuer die Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie. Der in die Wertschoepfungskette integrierte Werkzeugbau ist einer der Erfolgsfaktoren im Unternehmen. Aus den Technologiebausteinen CAD (Computer Aided Design), CAM (Computer Aided Manufacturing), HSC (High-Speed-Cutting)-Bearbeitungszentrum und Fraeswerkzeugen wurde in mehrjaehriger Arbeit ein durchgaengiger Fertigungsprozess entwickelt, so dass heute bei etwa 65% der Werkzeuge die komplexe Geometrie direkt gefraest werden kann. Am Beispiel einer Gesenkhaelfte wird verdeutlicht, was bisher erreicht wurde. Die konsequente Einfuehrung des neuen Verfahrens fuehrte neben Kosteneinsparungen auch zu Aenderungen in der betrieblichen Organisation und im Konstruktionsablauf. (orig.)

  1. Solarsupport for schools. Utilization of sleeping photovoltaic plants for environmental communication; Solarsupport fuer Schulen. Schlafende Fotovoltaikanlagen fuer die Umweltkommunikation nutzen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Scharp, Michael; Dinziol, Martin; Kliche, Florian

    2009-07-15

    A central question of today's political debates is: Which means are there for ensuring a long-term and sustainable energy supply? Here, strategies for covering tomorrow's energy supply assign renewable energies a decisive role. In face of constantly rising prices for fossil fuels like carbon, oil and gas or the still open question concerning the removal of atomic waste, these discussions are eminently urgent. In order to confront climatic change, renewable energies are needed, so that also in the future a longterm and sustainable energy supply is secured. Sustainable energy supply is the context for the project Solarsupport, which has been supported by the Federal Ministry for the Environment, Nature Conservation and Nuclear Safety (FKZ 0327613). The project has been coordinated by the Institute for Environmental Questions (''Unabhaengige Institut fuer Umweltfragen e.V.'' - UFU) and conducted in cooperation with the Institute for Future Studies and Technology Assessment (''Institut fuer Zukunfststudien und Technologiebewertung gGmbH'' - IZT) and the German Society for Solar Energy, Regional Association Berlin-Brandenburg (Deutsche Gesellschaft fuer Sonnenenergie Regionalverband Berlin-Brandenburg e.V. - DGS). Particularly, the project is concerned with the pedagogical use of solar energy at school. Despite the relatively high number of solar plants at schools, only a few use their plants for pedagogical means. The project Solarsupport surveyed schools with solar plants. As the main reason for the insufficient pedagogical use of solar plants the interviewed teachers named the la ck of a pedagogical concept and their colleagues' disinterest, two factors which are able to reinforce one another. Moreover, it became clear that because of their insufficient technical equipment (no displays, no means for evaluating the plants' output, no connection with the school computers and internet) a high number of the

  2. Godunov-type methods for the equations of compressible fluid mechanics; Godunov-Typ Verfahren fuer die Gleichungen der kompressiblen Stroemungsmechanik

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Munz, C.D.

    1992-08-01

    In this paper, the construction of a family of shock-capturing schemes is considered: the Godunov-type schemes. At first a review of these schemes is given in the case of the time dependent one-dimensional equations of compressible fluid mechanics, as developed in recent years. After that the construction of the Godunov-type schemes are examined for two-dimensional problems in space and applied to the compressible Navier-Stokes equations. Numerical results of the study of the instability of trans- and supersonic shear flows are shown. The main part of this paper deals with the construction of Godunov-type schemes for the one-dimensional equations of compressible fluid mechanics in Lagrangian coordinates. The paper is closed by proposing a simple Godunov-type scheme for the equations of relativistic hydrodynamics. In each chapter, numerical results for several test problems are presented. (orig.). [Deutsch] In dieser Arbeit wird die Konstruktion einer Klasse von Shock-Capturing Verfahren, die sogenannten Godunov-Typ Verfahren, fuer verschiedene Gleichungssysteme der kompressiblen Stroemungsmechanik untersucht. Zunaechst wird eine Uebersicht ueber diese Verfahren, wie sie in den letzten Jahren entwickelt wurden, fuer die zeitabhaengigen eindimensionalen Gleichungen in Eulerkoordinaten gegeben. Danach wird die Konstruktion dieser Verfahren auf raeumlich zweidimensionale Probleme ausgedehnt und auf die kompressiblen Navier-Stockesgleichungen angewandt. Numerische Ergebnisse von Untersuchungen der Instabilitaet von Scherstroemungen im Trans- und Ueberschallbereich werden gezeigt und miteinander verglichen. Der Hauptteil dieser Arbeit behandelt die Konstruktion von Godunov-Typ Verfahren fuer die Gleichungen der kompressiblen Stroemungsmechanik in Lagrangekoordinaten. Den Abschluss bildet die Herleitung eines einfachen Godunov-Typ Verfahrens fuer die Gleichungen der relativistischen Stroemungsmechanik. Numerische Ergebnisse fuer Testprobleme werden in jedem Kapitel

  3. The significance of microRNAs or the cellular response in endothelium cells; Die Bedeutung von microRNAs fuer die zellulaere Strahlenantwort in Endothelzellen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Moertl, Simone; Heider, Theresa [Helmholtz Center Muenchen, Neuherberg (Germany). Arbeitsgruppe Clinical Radiation Biology

    2016-08-01

    Ionizing radiation causes a variety of cell damages. Several cell constituents like DNA, mitochondria, proteins or membranes are affected. Cells have developed numerous and cross-linked radiation response processes for counteraction. In case of failure of the repair mechanism cell proliferation or cell death are the consequences. Many proteins in these processes are controlled by microRNAs (miRNAs). The accurate knowledge of miRNA functions is therefore importance not only for radiation protection but also the therapeutic use of ionizing radiations.

  4. Die Bedeutung des Transkriptionsfaktors Sox10 für die Schwann-Zell-Homöostase in adulten peripheren Nerven

    OpenAIRE

    Bremer, Magdalena

    2011-01-01

    Im Laufe der gesamten Schwann-Zellentwicklung ist der Transkriptionsfaktor Sox10 das einzige Mitglied aus der Gruppe der SoxE-Proteine, das in dieser Zell-Population des peripheren Nervensystems exprimiert wird. Sox10 ist von wandernden Neuralleistenzellen bis hin zu ausgereiften Schwann-Zellen an jedem Entwicklungsstadium nachzuweisen. Während über die Rolle von Sox10 im embryonalen, peripheren Nervensystem bereits weitreichende Studien vorliegen, gibt es noch keine Daten über eine mögliche ...

  5. Multimedia and solar energy - chances for basic and advanced training of tradesmen. Conference; Multimedia und Sonnenenergie - Chancen fuer die Aus-, Fort- und Weiterbildung im Handwerk. Tagung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    NONE

    2001-07-01

    Subjects: Didactics of vocational training and multimedia learning; Internet services of the Koordinierungsstelle Energie des Westdeutschen Handwerkskammertages; Training in solar engineering at HBZ Muenster; Training software for the space HVAC sector; Interactive learning software for vocational training in solar engineering; E-learning; Multimedia applications in photovoltaics. [German] Die Tagungsunterlagen bestehen aus einzelnen ungebundenen Artikeln. Sie behandeln die folgenden Themen: Didaktik der beruflichen Bildung und multimediales Lernen; Internet Angebot der Koordinierungsstelle Energie des Westdeutschen Handwerkskammertages; Solartechnik-Schulungen am HBZ Muenster; Trainingssoftware fuer das SHK-Handwerk; Einsatz interaktiver Lernsoftware fuer Solarthermie in der beruflichen Bildung; E-Learning; Multimedia-Anwendungen im Bereich Photovoltaik. (AKF)

  6. High-performance ceramic filters for energy engineering. Final report; Filter aus Hochleistungskeramik fuer die Energietechnik. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Westerheide, R. [Fraunhofer-Institut fuer Werkstoffmechanik (IWM), Freiburg im Breisgau (Germany); Adler, J. [Fraunhofer-Institut fuer Keramische Technologien und Sinterwerkstoffe (IKTS), Dresden (Germany); Buhl, H. [ESK-SIC GmbH, Frechen-Grefrath (Germany); Fister, D. [H.C. Starck GmbH, Laufenburg (Germany); Krein, J. [LLB Lurgi Lentjes Energietechnik GmbH, Frankfurt (Germany); Voelker, W. [Annawerk GmbH, Roedental (Germany); Walch, A. [eds.] [USF Schumacher Umwelt- und Trenntechnik GmbH, Crailsheim (Germany)

    1999-09-30

    The hot gas particulate removal of many advanced coal fired power generation technologies works at temperatures above 800 C. The filter elements for these applications are often based on ceramic materials, e.g. silicon carbide. However, the mostly clay bonded silicon carbide is subject to creep and oxidation due to probable changes of the binder phase. In this work the development of new ceramic filter materials based on silicon carbide and alumina is described. The goal of the development was to increase the potential application temperature. To obtain the goal, the work was performed together with ceramic powder manufacturers, developers of ceramic materials and components as well as with companies who operate test facilities. Different routes were chosen to increase the high temperature resistance in consideration of corrosion resistance, fracture strength and pressure loss of the filter materials. One of these routes was the optimization of the binder phase of the silicon carbide materials. Other routes were concentrated on the base material and the investigation of other possibilities for the silicon carbide bonding, i.e. a recrystallization process of SiC (RSiC) or a self bonding of granulated small grained silicon carbide powder. Additionally filter materials based on alumina were developed. The report covers these material development oriented topics as well as the additional work in materials reliability, coating development and modeling of microstructure. (orig.) [German] In der Kombikraftwerkstechnik wird insbesondere bei Kohlefeuerung die Heissgasreinigung oft bei Temperaturen ueber 800 C eingesetzt. Die Filterelemente fuer diese Anwendungen bestehen oft aus keramischen Materialien. Das haeufig eingesetzte tongebundene Siliciumcarbid unterliegt jedoch besonders aufgrund der Beschaffenheit der Bindephase Kriech- und Oxidationsschaedigungen. In diesem Bericht wird die Entwicklung von neuen keramischen Filtermaterialien, die auf Siliciumcarbid oder

  7. ProMeKreis construction guide: A compact tool for recycling-orientated product development; ProMeKreis - Konstruktionsleitfaden: Ein kompaktes Hilfsmittel fuer die recyclinggerechte Produktentwicklung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Crone, J.; Dietrich, K.H.; Dorn, T.; Moertl, M.; Rath, S.

    2000-07-01

    Within the public founded ProMeKreis project we developed methods for recyclingfriendly design, which are available as a guideline ('Leitfaden fuer die recyclinggerechte Produktentwicklung'). This guideline is meant as a comprehensible, compact tool for the development of products, allowing for easy refurbishing, upgrading and/or utilisation. Another focus of ProMeKreis was the systematical investigation and optimisation of utilisation processes with respect to the processed goods. From this work a new concept of 'utilisation classes' resulted, leading to a significant improvement of the design process with respect to utilisation. (orig.) [German] Im Rahmen des BMBF-Verbundvorhabens ProMeKreis (Produktentwicklungsmethoden fuer die Kreislaufwirtschaft) wurden Methoden zur recyclinggerechten Produktentwicklung erarbeitet, die als 'Leitfaden fuer die recyclinggerechte Produktentwicklung' verfuegbar sind. Der 'Leitfaden' ist ein uebersichtliches, kompaktes Hilfsmittel fuer das Vorgehen bei der Entwicklung von instandsetzungs-, nachruestungs- und verwertungsgerechten Produkten. - Ein weiterer Schwerpunkt von ProMeKreis, die systematische Untersuchung und Optimierung von Verwertungsprozessen in Abhaengigkeit vom Aufgabegut, hat zum Konzept der 'Verwertungsklassen' gefuehrt, das eine signifikante Verbesserung der Vorgehensweise bei der verwertungsgerechten Konstruktion bringt und integraler Teil des Leitfadens ist. (orig.)

  8. Environment 2000. New trends in energy supply. Onset of the solar age - strategies for a sustainable future. Mobility in the new millenium - protection of humans and nature. Conservation - champions of plants and animals; Umwelt 2000: Die Energiewende: Aufbruch ins solare Zeitalter - Strategien fuer eine nachhaltige Zukunft. Mobil im Millenium - Entlastung fuer Mensch und Natur. Naturschutz - Die Anwaelte von Pflanzen und Tiere

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Tempel, H.G.; Ulrich, M. [comps.; Zipf, M.

    2000-07-01

    This brochure presents the key issues in Federal German environmental policy. It provides a balance of the progress made so far and shows the goals and perspectives of the German government for environmental policy at the turn of the 21. century. [German] Die hier vorgelegte Broschuere verdeutlicht die Schwerpunkte der Umweltpolitik der Bundesregierung. Sie bilanziert die bisher erreichten Fortschritte und zeigt Ziele und Perspektiven fuer die Umweltpoltik an der Schwelle des 21. Jahrhunderts auf. (orig.)

  9. The water pollution representative. The specialist knowledge for the internal wastewater treatment; Der Gewaesserschutzbeauftragte. Das Fachwissen fuer die innerbetriebliche Abwasserbehandlung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Frahne, D.; Graef, R.; Kratsch, D.

    1998-05-01

    The first chapter deals with the most important legal aspects, handles the regulations after which plants with waste water and water pollutants are to be operated as well as the duties and rights of the water pollution representative. In the second chapter, proved and common means are discussed as they are adopted for the processing of chemicals and waste waters on the point of origin. To this belong major handling of water polluting substances and the corresponding plants as well as examples of off waste water saving processes and plants for waste water processing. In the third chapter, the environment analytical measures are described. (orig./GL) [Deutsch] Das erste Kapitel geht auf die wichtigsten rechtlichen Aspekte ein, behandelt die Regelungen, nach denen Anlagen mit Abwasser und wassergefaehrdenden Stoffen zu betreiben sind, sowie die Pflichten und Rechte des Gewaesserschutzbeauftragten. Im zweiten Kapitel werden bewaehrte und verbreitete Methoden besprochen, wie sie fuer die Behandlung von Chemikalien und Abwaessern am Entstehungsort eingefuehrt sind. Dazu gehoeren vorrangig der Umgang mit wassergefaehrdenden Stoffen und den entsprechenden Anlagen sowie auch Beispiele abwassersparender Behandlungsverfahren und Anlagen zur Abwasserbehandlung. Im dritten Kapitel werden die umweltanalytischen Massnahmen erlaeutert. Dabei werden einfach durchzufuehrende Massnahmen der Vor-Ort-Analytik, wie sie sich im `Feldeinsatz` bewaehrt haben, in den Vordergrund gestellt. (orig./GL)

  10. Assessment of the potential of the Mainfranken region, northern Bavaria, for underground storage of geothermal energy; Erkundung des regionalen Potentials fuer die Untergrundspeicherung thermischer Energie in Mainfranken (UTEM)

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Barthel, R.; Heinrichs, G.; Udluft, P. [Lehr- und Forschungsbereich Hydrogeologie und Umwelt, Inst. fuer Geologie, Univ. Wuerzburg (Germany); Ebert, H.P.; Fricke, J. [Abt. Waermedaemmung/Waermetransport, Bayerisches Zentrum fuer Angewandte Energieforschung e.V., Wuerzburg (Germany)

    1997-12-01

    The following paper presents a research project that is planned as a cooperation of the Geological Institute, University of Wuerzburg and the Bavarian Center of Applied Energy Research. In this project the potentials for underground thermal energy storage will be investigated in the region of Mainfranken, Northern Bavaria (Main = the river `Main`, Franken = Franconia). All aspects of underground storage will be studied with respect to the specific geographical and geological situation of the area. The study will provide a detailed map of possible storage sites, from which several case studies and at least one demonstration projects will result. (orig.) [Deutsch] Im vorliegenden Beitrag wird ein Forschungsprojekt vorgestellt, das gemeinsam vom Institut fuer Geologie der Universitaet Wuerzburg und dem Zentrum fuer Angewandte Energieforschung in Bayern geplant wird. Ziel des Projekts ist die Erkundung des Potentials fuer die Untergrundspeicherung thermischer Energie in Mainfranken (Nordbayern). Alle Aspekte der Untergrundspeicherung werden regionalspezifisch betrachtet. Neben der Erstellung differenzierter Karten geeigneter Standorte sind Fallstudien und Demonstrationsprojekte in Planung. (orig.)

  11. Arbeitsgemeinschaft fuer die Reinhaltung der Elbe - endocrineously active substances in the Elbe, its tributaries and the North Sea; Arbeitsgemeinschaft fuer die Reinhaltung der Elbe - Endokrin wirksame Stoffe in der Elbe, in Nebenfluessen und in der Nordsee

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Heemken, O.P. [GALAB, Geesthacht (Germany); Theobald, N. [Bundesamt fuer Seeschiffahrt und Hydrographie, Hamburg (Germany); Hebbel, H. [Universitaet der Bundeswehr Hamburg (Germany); Stachel, B. [Wasserguetestelle Elbe, Hamburg (Germany)

    2000-07-01

    Endocrineously active substances are discharged into surface bodies of water with communal and industrial effluents. Especially estrogenic substances like Bisphenol A, alkyl phenols and alkyl phenol ethoxylates in the Elbe and its tributaries have been neglected so far. In the context of an interdisciplinary project, chemists, biologists and mathematicians investigated the concentrations and fate of these xenoestrogens, relative potential effects of unknown water constituents and quantitative statistical mechanisms based on the available analytical findings. The contribution intends to contribute information on the pollutant situation of selected endocrineously active substances in the Elbe and its tributaries. [German] Ein relevanter Eintragspfad fuer endokrin wirksame Stoffe in die Oberflaechengewaesser sind die Abwaesser kommunaler und industrieller Klaeranlagen. Insbesondere das Vorkommen und der Verbleib von oestrogen wirkenden Stoffen wie Bisphenol A, den Alkylphenolen und Alkylphenolethoxylaten in der Elbe und in Elbenebenfluessen wurde bisher zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt. In einem interdisziplinaeren Projekt, an dem sich Chemiker, Biologen und Mathematiker beteiligten, wird versucht, eine erste Antwort zu geben ueber das Vorkommen und den Verbleib dieser Xenooestrogene, ueber relative Wirkpotenzen von unbekannten Wasserinhaltsstoffen durch die Anwendung von In-vitro-Tests und ueber quantitative statistische Zusammenhaenge, die auf vorhandenen Analysenergebnissen basieren. Dieser Bericht soll einen Beitrag leisten zur Immissionssituation von ausgewaehlten endokrin wirksamen Stoffen in der Elbe und in Elbenebenfluessen. (orig.)

  12. Selection of compressors and drives for natural gas storage and transport - technical and economic aspects; Auswahl von Verdichtern und Antriebsmaschinen fuer die Erdgasspeicherung und den Erdgastransport - technische und wirtschaftliche Aspekte

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Heyer, F.; Wieke, S. [Heyer und Wieke Engineering, Muenchen (Germany)

    1998-12-31

    Selection of the proper compressor/drive combination is indispensable for optimizing natural gas storage. The contribution presents a comparison of the available systems. (orig.) [Deutsch] Fuer die Verdichtung von Erdgas fuer die Erdgasspeicherung und den Erdgastransport ist die Auswahl der fuer den jeweiligen Anwendungsfall geeigneten Verdichter-Antriebskombination eine wesentliche Voraussetzung fuer einen technisch und wirtschaftlich optimalen Betrieb. Unter Beruecksichtigung des Marktes werden die Varianten (Verdichter-Antriebskombinationen) definiert und in einem technischen Vergleich Vor- und Nachteile der einzelnen Alternativen gegenuebergestellt und bewertet. Die Einhaltung der Betriebsanforderungen und der Anforderungen der TA-Luft und TA-Laerm, der Wirkungsgrad, die Zuverlaessigkeit und Verfuegbarkeit muessen einer besonders intensiven Pruefung und Beurteilung unterzogen werden. Das Ergebnis der vergleichenden Bewertung der Varianten kann eine neue Definition der Varianten oder der Anforderungen notwendig machen. (orig.)

  13. Volkswirtschaftliche Bedeutung der biobasierten Wirtschaft in Deutschland

    OpenAIRE

    Efken, Josef; Banse, Martin; Rothe, Andrea; Dieter, Matthias; Dirksmeyer, Walter; Ebeling, Michael; Fluck, Katrin; Hansen, Heiko; Kreins, Peter; Seintsch, Björn; Schweinle, Jörg; Strohm, Kathrin; Weimar, Holger

    2012-01-01

    Das Thünen-Institut wurde vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) gebeten, die volkswirtschaftliche Bedeutung der biobasierten Wirtschaft in Deutschland zu kalkulieren. Grundlage bildet die vom Bioökonomierat der Bundesregierung aufgestellte Definition der biobasierten Wirtschaft als alle wirtschaftlichen Sektoren und ihre dazugehörigen Dienstleistungen, die biologische Ressourcen produzieren, be- und verarbeiten oder in irgendeiner Form nutzen. Mithi...

  14. Social acceptance for the forthcoming phases of the energy transition; Gesellschaftliche Akzeptanz fuer die bevorstehenden Phasen der Energiewende

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Renn, Ortwin [Univ. Stuttgart (Germany). Inst. fuer Sozialwissenschaften; Sager, Christina [Fraunhofer-Institut fuer Bauphysik, Stuttgart (Germany); Schweizer-Ries, Petra [Institut fuer ZukunftsEnergieSysteme (IZES), Saarbruecken (Germany)

    2015-04-15

    The effectiveness of communication for influencing the acceptance is limited. Especially when it comes to projects, bringing the burden on local residents and where the common good is socially controversial, it is almost impossible solely by information and communication, even if they are offered in the form of a dialogue, to reach a change in the acceptance. In addition, large-scale changes are viewed more as a foreign body and less than enrichment of the local environment. In this respect, it is appropriate simply because of the lack of effectiveness of communication, the affected people give greater opportunities for participation. [German] Die Wirksamkeit von Kommunikation zur Beeinflussung der Akzeptanz ist aber begrenzt. Vor allem wenn es um Vorhaben geht, die Belastungen fuer die Anwohner mit sich bringen und bei denen der Allgemeinnutzen gesellschaftlich umstritten ist, ist es nahezu unmoeglich, allein durch Information und Kommunikation, auch wenn sie in Form eines Dialogs Angeboten werden, eine Veraenderung der Akzeptanz zu erreichen. Hinzu kommt, dass grossflaechige Veraenderungen eher als Fremdkoerper und weniger als Bereicherung des oertlichen Umfeldes angesehen werden. Insofern ist es schon aufgrund der mangelnden Effektivitaet von Kommunikation angebracht, den betroffenen Menschen groessere Beteiligungschancen einzuraeumen.

  15. Industrial residues as an external carbon source in denitrification; Industrielle Reststoffe als externe Kohlenstoffquelle fuer die Denitrifikation

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schories, G. [TECON GmbH, Clausthal-Zellerfeld (Germany); Geissen, S.U.; Vogelpohl, A. [Technische Univ. Clausthal, Clausthal-Zellerfeld (Germany). Inst. fuer Thermische Verfahrenstechnik

    1999-07-01

    Biological waste water treatment requires biologically readily degradable carbon in order to permit elimination of as much nitrogen as possible. Often now this type of carbon is no longer present in waste water in an appropriate quantity, so that external carbon must be added. Apart from industrially fabricated substrates, the use of industrial residues and waste products as well as of partial waste water streams with a high organic pollutant load is lately being considered for cost reasons. But this is not altogether harmless. Those partial streams may contain substances that inhibit denitrification, impose an additional burden on subsequent cleaning stages or may even pass them unmodified, so that they are emitted into the environment and pose an ecological hazard potential. Hence, industrial residual products need to be specifically selected for use as an external carbon source in denitrification. A suitable strategy is described and demonstrated by means of different examples. (orig.) [German] In der biologischen Abwasserbehandlung ist fuer eine weitestgehende Stickstoffelimination oftmals biologisch gut abbaubarer Kohlenstoff im Abwasser nicht (mehr) in ausreichendem Masse vorhanden. Dann ist die Zugabe einer sog. externen Kohlenstoffquelle erforderlich. Neben industriell hergestellten Substraten wird in letzter Zeit aus Kostengruenden vielfach der Einsatz industrieller Rest- und Abfallstoffe sowie organisch hochbelasteter Abwasserteilstroeme erwogen. Dies ist jedoch nicht unproblematisch, da in diesen Stoffstroemen auch Substanzen enthalten sein koennen, die die Denitrifikation hemmen, nachfolgende Reinigungsstufen zusaetzlich belasten oder diese sogar unveraendert passsieren, dadurch in die Umwelt emittiert werden und damit moeglicherweise aus oekologischer Sicht ein Gefahrenpotential darstellen koennen. Es muss also eine besondere Auswahl der Pruefung industrieller Reststoffe im Hinblick auf den Einsatz als externe Kohlenstoffquelle in der Denitrifikation

  16. Sterile blowing: Requirements on machinery for sterile blowing of articles for the food industry and pharmaceutical industry; Sterilblasen: Anforderungen an die Maschinentechnologie zur Produktion von steril geblasenen Artikeln fuer die Nahrungsmittel- und Pharmaindustrie

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Klaer, I. [BEKUM Maschinenfabriken GmbH, Berlin (Germany)

    2001-06-01

    Sterile plastic packagings for the food industry and pharmaceutical industry can be produced by extrusion blowing, so that sterilisation prior to filling in the product will be unnecessary. The contribution discusses the processes and problems of sterile blowing. [German] Kunststoffverpackungen fuer die Nahrungsmittel- und Pharmaindustrie koennen auf Extrusions-Blasmaschinen steril hergestellt werden, so dass auf die Sterilisation der mit dem Produkt in Beruehrung kommenden Innenoberflaeche des Artikels vor der Abfuellung verzichtet werden kann. 'Steril' heisst frei von vermehrungsfaehigen Mikroorganismen und aktiven Viren, 'Sterilisieren' ist das Abtoeten von Mikroorganismen und die Inaktivierung von Viren durch physikalische, mechanische, thermische und chemische Verfahren. Zu unterscheiden ist, ob die Artikel nach dem Blasen offen bis zur Abfuellanlage weiter transportiert werden oder ob die Artikel unmittelbar nach dem Blasen oberhalb des Artikelhalses geschlossen werden. Ein Sonderfall ist das Fuellen und Verschliessen des Artikels unmittelbar nach dem Blasen auf ein und derselben Maschine (System Bottlepack). Nachfolgend wird auf die Besonderheiten des sterilen Blasens auf Einfach- und Doppelshuttle-Maschinen fuer die flexible Produktion kleiner und mittlerer Stueckzahlen eingegangen. Vieles trifft dabei auch auf die Raeder oder die Schubschneckenmaschinen zu, die zum Teil andere konstruktive Loesungen erfordern, aber vor den gleichen Herausforderungen stehen. (orig.)

  17. Feasibility study for new ecolabels according to ISO 14024 (type I) within the product group: small cogeneration plants; Machbarkeitsstudie fuer neue Umweltzeichen in Anlehnung an ISO 14024 (Type I) fuer die Produktgruppe: Kleine Blockheizkraftwerk-Module

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Hoffmann, E.; Hirschl, B.; Kaliske, J. [Institut fuer Oekologische Wirtschaftsforschung (IOEW) gGmbH, Berlin (Germany); Reese, I.; Grimpe, T. [Hamburg Gas Consult (HGC) GmbH (Germany)

    2000-11-02

    available data, it is not possible at the moment to derive concrete criteria for an ecolabel in this field. After the introduction of initial products onto the market, corresponding requirements for plants based on this new technology should be specified. (orig.) [German] Beim vorliegenden Gutachten handelt es sich um eine Machbarkeitsstudie nach ISO 14024. Es behandelt die Frage, ob ein Umweltzeichen fuer kleine BHKW-Module gerechtfertigt ist, und welche Anforderungen diese im Vergabefall erfuellen sollten. Im Rahmen der Untersuchung wurde zunaechst eine umfassende Marktanalyse durchgefuehrt, um daraus die Anlagen zu identifizieren, die fuer ein Umweltzeichen in Frage kommen. Im Hauptteil der Studie ging es um die vertiefende Analyse der Umweltrelevanz der ausgewaehlten Anlagen. Hierzu wurde eine Herstellerbefragung durchgefuehrt und ausgeaehlte BHKW anhand eines Systemvergleiches mit Gas- und Oelheizkesseln verglichen. Auf der Basis dieser Analyse wurden Anforderungskataloge fuer Gas- und Diesel-BHKW-Module abgeleitet, die in einem Fachgespraech in einer breiten Runde von Experten und Herstellern vorgestellt und diskutiert wurden. Aus der Studie und dem Fachgespraech konnte ein deutliches Votum fuer ein Umweltzeichen fuer die untersuchten BHWK-Module abgeleitet werden. Die vorgeschlagenen Vergabegrundlagen umfassen Anforderungen an Richtlinienkonformitaet, rationelle Energienutzung (Elektrischer und Gesamtwirkungsgrad bei Nennlast und Teillast, Angabe des Hilfsstrombedarfes), Emissionswerte von CO, NO{sub x}, Staub und organischen Stoffen, Schallemissionen, Angebot von Wartungsvertraegen, Ruecknahmeverpflichtung sowie Anforderungen an die Bedienungsanleitung. Als moegliche Umschrift eines Zeichens fuer kleine BHKW-Module wird empfohlen: 'Umweltzeichen... weil energieefizient'. Neben motorischen BHKW wurden auch kleine Brennstoffzellen-BHKW untersucht. Diese befinden sich zur Zeit noch in einer Feldtest- und Erprobungsphase. Sie weisen deutliche oekologische

  18. A regional climate model for the Arctic and the North Atlantic; Ein regionales Klimamodell fuer die Arktis und den Nordatlantik

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Berndt, H.

    2001-07-01

    corresponding a low influence of the lateral boundary conditions. Overall, REMO has proved to be a useful tool for a better understanding of the processes in the Arctic and the North Atlantic. Further adjustment of the parameterizations seems to be necessary. Other components of the climate system have to be considered to successfully describe the complex feedbacks and processes of the climate subsystems. (orig.) [German] Die Arktis und der subpolare Nordatlantik bilden mit ihren komplexen Mechanismen und Rueckkopplungen eine wichtige Komponente unseres Klimasystems. Aufgrund der geringen Beobachtungsdichte und der niedrigen Aufloesung globaler Klimamodelle, bietet sich der Einsatz hoeher aufloesender regionaler Klimamodelle an. Das hier verwendete regionale Klimamodell (REMO) basiert auf dem frueheren Wettervorhersagemodell EM des Deutschen Wetterdienstes (DWD) und wurde am Max-Planck-Institut fuer Meteorologie (MPIfM) in Hamburg weiterentwickelt. Fuer die Simulation subskaliger Prozesse stehen zwei Saetze physikalischer Parametrisierungen zur Verfuegung - die urspruenglich verwendete DWD-Physik und die ECHAM4-Physik des MPIfM. Der dynamische Teil ist in beiden Faellen identisch. REMO wird zunaechst an das neue Untersuchungsgebiet angepasst. Die neue Konfiguration beruecksichtigt bei einer horizontalen Aufloesung von 0.5 x 0.5 und 145 x 121 Glitterpunkten die gesamte Arktis und den Nordatlantik bis etwa 40 N. Mit DWD- und ECHAM4-Physik im Vorhersage- und Klima-Mode werden unterschiedliche Zeitraeume simuliert. Als Antriebsdaten werden die NCEP/NCAR-Reanalysen mit einer zeitlichen Aufloesung von 6 Stunden verwendet. Da REMO bisher nur in gemaessigtem Klima eingesetzt wurde, steht der Test des Modells unter den extremen Bedingungen der hohen Breiten im Vordergrund. Beim Vergleich mit Schiffsbeobachtungen aus der Labrador-See liegt REMO deutlich dichter an den Messungen als die Antriebsdaten. Unrealistisch hohe Feuchten in den Reanalysen sind vermutlich die Ursache erhoehter

  19. European initiative for a new generation of satellite navigation services - Galileo; Die europaeische Initiative fuer eine neue Generation von Satellitennavigationsdiensten - GALILEO

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Tusk, S. [Bundesministerium fuer Verkehr, Bau- und Wohnungswesen, Berlin (Germany)

    2000-07-01

    The currently existing satellite navigation systems GPS and GLONASS have impressively demonstrated the possibilities of using satellite navigation; there are numerous civilian applications worldwide. However, both systems are controlled nationally and designed for military applications and cannot meet the basic requirements in terms of continuity, integrity and precision required for safety-relevant and sovereign applications. Therefore, the Federal Republic of Germany supports the activities initiated by the EU, which consist of - developing, first of all, technical augmentations to make the existing systems useable without delay also for applications involving exacting requirements (GNSS 1, EGNOS), - carrying out in parallel the definition phase for the development of a global, civilian satellite navigation system (GNSS 2, Galileo). (orig.) [German] Die bisher existierenden Satellitennavigationssysteme GPS und GLONASS haben die Einsatzmoeglichkeiten der Satellitennavigation in eindrucksvoller Weise demonstriert; weltweit haben sich zahlreiche zivile Anwendungen ergeben. Jedoch sind beide Systeme national kontrolliert, auf militaerische Anwendungen zugeschnitten und koennen die fuer sicherheitsrelevante und hoheitliche Anwendungen notwendigen Grundanforderungen nach Kontinuitaet, Integritaet und Praezision nicht garantieren. Daher unterstuetzt die Bundesrepublik Deutschland die von der EU eingeleiteten Aktivitaeten, die daraus bestehen - zunaechst die bestehenden Systeme durch technische Ergaenzungen kurzfristig auch fuer hohe Anforderungen stellende Anwendungen nutzbar zu machen (GNSS 1, EGNOS) - parallel dazu die Definitionsphase zum Aufbau eines globalen zivilen Satellitennavigationssystems (GNSS 2, GALILEO) durchzufuehren. (orig.)

  20. Zirconium phosphate containing membranes for the methanol fuel cell; Zirkoniumphosphathaltige Membranen fuer die Methanol-Brennstoffzelle

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Dugaro, M.

    2004-07-01

    Successful applications of the direct methanol fuel cell depend on the development of suitable membranes for separating gas spaces. Suitable polymers must be found as membrane matrix materials. The polymermatrix must be modified for achieving optimum pervaporation characteristics and sufficient conductivity. Doping with colloidal particles with good proton conductivity is an interesting option. Protonated zirconium phosphate was selected because of its high proton conductivity and was doped additionally with bivalent, trivalent and tetravalent ions. The electrokinetic mobility, surface charge density, particle size and particle size distribution were measured as well as the swelling characteristics. Dispersions prepared in aqueous solvents did not yield useful membranes. Better results, and even quite good results in some cases, were achieved with water-free dispersions in DMF. Initially, zirconium hydrogen phosphates were modified with Ti4+ and Ti3+. Y3+ doped membranes were not sufficiently stable, so that bleaching chloride was used. Results were better with this modification, so that a combination of lead and titanium doping (Ti4+, Ti3+) was tried. No further improvement was possible. The best results were obtained with combinations of lead and aerosil. [German] Ein erfolgreicher Einsatz der Direkt-Methanol-Brennstoffzelle ist an die Entwicklung geeigneter Membranen gebunden, die die Gasraeume voneinander trennen. Ohne geeignete Membranen ist ein dauerhafter Einsatz unmoeglich. Probleme bereitet einmal die Auswahl geeigneter Polymere als Matrix der Membran. Um das richtige Pervaporationsverhalten und eine ausreichende Leitfaehigkeit zu erhalten, muss die Polymermatrix modifiziert werden. Eine der aussichtsreichen Moeglichkeiten ist der Einbau kolloidaler Teilchen, die eine Protonenleitfaehigkeit aufweisen. Ausgewaehlt wurde Zirkoniumphosphat in der protonierten Form, da diese Schichtverbindung eine beachtliche Protonenleitfaehigkeit besitzt. Um die

  1. Ion-beam enhanced etching for the 3D structuration of lithium niobate; Ionenstrahlverstaerktes Aetzen fuer die 3D-Strukturierung von Lithiumniobat

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Gischkat, Thomas

    2010-01-12

    The present thesis deals with the usage of the ion-beam enhanced etching (IBEE) for the 3D structuration of lithium niobate (LiNbO{sub 3}).Hereby the approach of the enhancement of the wet-chemical etching rate due to the irradiation with energetic ions is pursued. This method is very success promising for the realization of micro- and nanostructures with perpendicular structural walls as well as small roughnesses. The aim of this thesis consisted therein to form the foundations for the realization of three-dimensional micro- and nanostructures (for instance: Layer systems and photonic crystals) in LiNbO{sub 3} with high optical quality and to demonstrate on selected examples. Conditions for the success of the IBEE structuration technique is first of all the understanding of the defect formation under ion irradiation as well as the radiation-induced structure changes in the crystal and the change of the chemical resistance connected with this. For this the defect formation was studied in dependence on th ion mass, the ion energy, and the irradiation temperature. Thermally induced influences and effects on the radiation damage, as they can occur in intermediate steps in the complex processing, must be known and were studied by means of subsequent temperature treatment. The results from the defect studies were subsequently applied for the fabrication of micro- and nanostructures in LiNbO{sub 3}. Shown is the realization of lateral structure with nearly perpendicular structure walls as well as the realization of thin membranes and slits. The subsequent combination of lateral structuration with the fabrication of thin membranes and slits allowed the three-dimensional structuration of LiNbO{sub 3}. This is exemplarily shown for a microresonator and for a 2D photonic crystal with below lying air slit. [German] Die vorliegende Arbeit beschaeftigt sich mit der Ausnutzung des ionenstrahlverstaerkten Aetzens (IBEE: Ion Beam Enhanced Etching) fuer die 3D-Strukturierung von

  2. Stable algorithms for magnetotomography of fuel cells; Stabile Algorithmen fuer die Magnetotomographie an Brennstoffzellen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Wannert, Martin

    2010-07-01

    For optimum fuel cell operation, the power distribution must be as homogeneous as possible. It is therefore important for research, diagnosis and maintenance to be able to measure the power distribution inside a fuel cell. The book presents a non-invasive measuring method that reconstructs the internal power distribution from the magnetic field outside the fuel cell. Reconstruction algorithms are developed and tested for stability. The algorithms comprise a certain prior knowledge of the real power distribution; on the other hand, the magnetic field is split up numerically into different part-fields in order to reduce the complexity of the problem. [German] Um einen optimalen Brennstoffzellenbetrieb zu gewaehrleisten, ist es notwendig, eine moeglichst homogene Stromverteilung sicher zu stellen. Daher ist es aus Forschungs-, Diagnose- und Wartungszwecken von Interesse, die Stromverteilung in einer Zelle messen zu koennen. In diesem Buch wird ein nicht-invasives Messverfahren vorgestellt, das aus dem Magnetfeld ausserhalb der Brennstoffzelle die innere Stromverteilung rekonstruiert. Dabei werden Rekonstruktionsalgorithmen entwickelt und auf ihre Stabilitaet hin analysiert. Die Algorithmen beinhalten zum einen ein gewisses Vorwissen ueber die wahre Stromverteilung, zum anderen wird zuerst das Magnetfeld numerisch in unterschiedliche Teilfelder aufgespaltet, um so die Komplexitaet des Problems zu reduzieren.

  3. Propeller motors for electricity generation from exhaust gas heat; Schraubenmotoren fuer die Verstromung von Abgaswaerme

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kauder, K.; Kliem, B.; Piatkowski, R.

    1996-08-01

    Propeller motors are two shaft rotating displacement engines. The working cycle originates from the screw compressor, if pressurized gases or vapours are applied to the pressure side housing opening. The working fluid flows through the housing opening into the profile gap space behind it. If the rotor continues to turn, the volume of the profile gap increases. The filling process is ended when this space is completely separated from the inlet crossection of the housing on further intervention line of the profile gap considered moves in parallel with the rotor axis. The expansion process turns the rotors in the sense of increasing the profile gap space, until the rotor profiles pass over the outlet crossection in the housing and so end the expansion process by pushing out. (orig./HW) [Deutsch] Schraubenmotoren sind zweiwellige rotierende Verdraengermaschinen. Das Arbeitsspiel entsteht aus dem des Schraubenkompressors, wenn die druckseitige Gehaeuseoeffnung mit unter Druck stehenden Gasen oder Daempfen beaufschlagt wird. Das Arbeitsfluid stroemt durch die Gehaeuseoeffnung in den dahinter liegenden Profilueckenraum. Bei fortschreitender Rotordrehung waechst das Volumen der gekennzeichneten Profilluecke. Der Fuellvorgang ist beendet, wenn dieser Raum bei weiterer Rotordrehung vom Einlassquerschnitt des Gehaeuses vollstaendig getrennt wird. Gleichzeitig verlagert sich die Profileingriffslinie der betrachteten Profilluecke parallel zur Rotorachse. Der Expansionsvorgang dreht die Rotoren im Sinne einer Profillueckenraumzunahme, bis die Rotorprofile den Auslassquerschnitt im Gehaeuse ueberfahren und so den Expansionsvorgang mit dem Ausschieben beenden. (orig./HW)

  4. Standardization of rape seed oil. Fuel for retrofitted diesel engines; Standardisierung von Rapsoel. Kraftstoff fuer pflanzenoeltaugliche Dieselmotoren

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kern, C.; Widmann, B.; Schoen, H. [Bayerische Landesanstalt fuer Landtechnik, Technische Univ. Muenchen-Weihenstephan, Freising (Germany); Maurer, K. [Hohenheim Univ., Stuttgart (Germany). Landesanstalt fuer Landwirtschaftliches Maschinen- und Bauwesen; Wilharm, T. [ASG (Analytik Service Gesellschaft mbH), Neusaess (Germany)

    1997-11-01

    Reliable operation of retrofitted diesel engines with vegetable oil is possible only on the basis of a defined quality of the fuel. The task force ``Decentral fuel oil production`` at the Bavarian Landesanstalt fuer Landtechnik at Weihenstephan has defined a standard for rape seed oil as a fuel. This standard comprises a number of important characteristic values describing the properties and constituents of the oil, which are important for the operation of engines. The standard will be provisional until proof has been obtained that limiting values can be met. Nonetheless, it already provides a common basis for engine manufacturers and oil producers regarding questions of warranty. (orig./ABI) [Deutsch] Ein verlaesslicher Betrieb von umgeruesteten Dieselmotoren mit Pflanzenoel ist nur moeglich, wenn eine bestimmte Qualitaet des Kraftstoffes definiert ist. Im Arbeitskreis `Dezentrale Oelgewinnung` an der Landtechnik Weihenstephan wurde ein Standard fuer Rapsoel als Kraftstoff festgelegt. Der Standard umfasst eine Reihe wichtiger Kennwerte, die die Eigenschaften und Inhaltsstoffe beschreiben und fuer den Betrieb der Motoren von Bedeutung sind. Der Standard besitzt einen vorlaeufigen Charakter, bis die Einhaltbarkeit der Grenzwerte bestaetigt ist. Trotzdem bietet er bei Gewaehrleistungsfragen bereits jetzt eine gemeinsame Basis fuer die Motorenhersteller und Oelproduzenten. (orig./ABI)

  5. Renewable energy sources - Prospects in power generation; Erneuerbare Energien - Perspektiven fuer die Stromerzeugung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Boehmer, T. (ed.)

    2003-07-01

    This very comprehensive and profound review combines the expert knowledge of eleven authors who analyse the present situation and possible future developments from the perspective of: law, trade and industry, science and technology, plant engineering and network management, national and international policy and promotion policies, global and national policy making for global climate protection and resource management. (orig./CB) [German] Diese sehr umfangreiche und detaillierte Uebersicht, die die gegenwaertige Situation und moegliche Entwicklungen in der Zukunft schildert, wurde von elf Autoren zusammengestellt, die jeweils ihr Expertenwissen beitragen aus den Bereichen: Recht und Wirtschaft, Industrie, Technologie, Anlagen- und Netzmanagement, technische Weiterentwicklung und Verbesserungen, nationale und internationale Foerderpolitik und Foerderprogramme, globale und nationale Aspekte im Klimaschutz und Ressourcenmanagement. (orig./CB)

  6. A regional climate model for the Arctic and the North Atlantic; Ein regionales Klimamodell fuer die Arktis und den Nordatlantik

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Berndt, H.

    2001-07-01

    corresponding a low influence of the lateral boundary conditions. Overall, REMO has proved to be a useful tool for a better understanding of the processes in the Arctic and the North Atlantic. Further adjustment of the parameterizations seems to be necessary. Other components of the climate system have to be considered to successfully describe the complex feedbacks and processes of the climate subsystems. (orig.) [German] Die Arktis und der subpolare Nordatlantik bilden mit ihren komplexen Mechanismen und Rueckkopplungen eine wichtige Komponente unseres Klimasystems. Aufgrund der geringen Beobachtungsdichte und der niedrigen Aufloesung globaler Klimamodelle, bietet sich der Einsatz hoeher aufloesender regionaler Klimamodelle an. Das hier verwendete regionale Klimamodell (REMO) basiert auf dem frueheren Wettervorhersagemodell EM des Deutschen Wetterdienstes (DWD) und wurde am Max-Planck-Institut fuer Meteorologie (MPIfM) in Hamburg weiterentwickelt. Fuer die Simulation subskaliger Prozesse stehen zwei Saetze physikalischer Parametrisierungen zur Verfuegung - die urspruenglich verwendete DWD-Physik und die ECHAM4-Physik des MPIfM. Der dynamische Teil ist in beiden Faellen identisch. REMO wird zunaechst an das neue Untersuchungsgebiet angepasst. Die neue Konfiguration beruecksichtigt bei einer horizontalen Aufloesung von 0.5 x 0.5 und 145 x 121 Glitterpunkten die gesamte Arktis und den Nordatlantik bis etwa 40 N. Mit DWD- und ECHAM4-Physik im Vorhersage- und Klima-Mode werden unterschiedliche Zeitraeume simuliert. Als Antriebsdaten werden die NCEP/NCAR-Reanalysen mit einer zeitlichen Aufloesung von 6 Stunden verwendet. Da REMO bisher nur in gemaessigtem Klima eingesetzt wurde, steht der Test des Modells unter den extremen Bedingungen der hohen Breiten im Vordergrund. Beim Vergleich mit Schiffsbeobachtungen aus der Labrador-See liegt REMO deutlich dichter an den Messungen als die Antriebsdaten. Unrealistisch hohe Feuchten in den Reanalysen sind vermutlich die Ursache erhoehter

  7. New approaches for the reliability-oriented structural optimization considering time-variant aspects; Neue Ansaetze fuer die zuverlaessigkeitsorientierte Strukturoptimierung unter Beachtung zeitvarianter Aspekte

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kuschel, N.

    2000-07-01

    Zuverlaessigkeitsmaximierung bei der Beachtung einer Kostenbeschraenkung. Der erweiterte Ansatz eines Mono-Level-Verfahrens wird fuer zeitinvariante Probleme ausfuehrlich vorgestellt, wobei die Zuverlaessigkeit der Tragwerkselemente im Rahmen der Methode erster Ordnung (FORM) analysiert wird. Fuer eine realitaetsnahe Modellierung vieler praktischer Probleme ist die Verwendung zeitvarianter Zuverlaessigkeitsbetrachtungen notwendig, weshalb verschiedene Verallgemeinerungen der neuen Ansaetze fuer die zeitvariante zuverlaessigkeitsorientierte Strukturoptimierung hergeleitet werden. Einige wichtige Eigenschaften der Optimierungsprobleme werden bewiesen. Ferner werden einige interessante Erweiterungen dieses Mono-Level-Verfahrens, zum Beispiel die Kostenoptimierung von Tragwerkssystemen und die Kostenoptimierung im Rahmen der Zuverlaessigkeitsmethode zweiter Ordnung (SORM), angegeben. (orig.)

  8. Supply structures for electrical energy and heat from fuel cells; Versorgungsstrukturen fuer elektrische Energie und Waerme mit Brennstoffzellen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Asmuth, P.C.

    2007-07-01

    des Gesamtsystems analysiert und die Auswirkungen auf die Netzstrukturplanung herausgearbeitet. Als Ergebnis dieser Arbeit stehen Planungsgrundsaetze fuer Versorgungsstrukturen mit vorwiegend dezentraler Erzeugung in Form von Brennstoffzellen zur Verfuegung, die als Leitfaden zur Planung solcher Versorgungsstrukturen dienen. Diese Grundsaetze sind fuer die versorgungstechnische Erschliessung von Neubaugebieten sowie fuer die Entwicklung von Zielstrukturen mit langfristigem Betrachtungshorizont im Rahmen der Grundsatzplanung fuer bestehende Versorgungsgebiete von Bedeutung.

  9. European tailoring for Japanese cars; Europaeischer Massanzug fuer japanische Autos

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Buechling, J.

    1999-01-01

    Japanese cars have long since ceased being produced only in Japan. This applies not only to the development and production sectors but also to body and interior design. And now that Japanese car producers want to increase the number of `European models` in future, it is not only the European car plants but also the design, technology and development centres that are gaining in importance. Honda, Mazda, Mitsubishi, Nissan and Toyota have set up such creative studios in Europe. Automotive engineering Partners presents some portraits of their work, illustrates future production and spoke to some of the designers for Japan. (orig.) [Deutsch] Japanische Autos entstehen laengst nicht mehr nur in Japan. Das gilt fuer die Bereiche Entwicklung und Produktion genauso wie fuer das Karosserie- und Interieurdesign. Und seitdem japanische Automobilhersteller kuenftig auch die Anzahl der `Europamodelle` erhoehen wollen, gewinnen nicht nur die europaeischen Werke, sondern auch die Design-, Technik- und Entwicklungszentren zunehmend an Bedeutung. Honda, Mazda, Mitsubishi, Nissan und Toyota fuehren solche Kreativstudios in Europa. Automotive Engineering Partners portraetiert Auftraege, beleuchtet kuenftige Produktionen und sprach mit den Nippon-Designern. (orig.)

  10. Innovations for glazing of buildings; Innovationen fuer die Verglasung von Gebaeuden

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Wittwer, V. [Fraunhofer-Inst. fuer Solare Energiesysteme, Freiburg (Germany). Abt. Thermische und Optische Systeme

    1998-02-01

    There are two main aspects in the development of new glazing. On the one hand, windows with extremely low thermal conductivity are wanted. On the other hand, solar irradiation should contribute to thermal gains during the heating season. A large number of different coatings and window systems is suited for many different applications. In particular for the prevention of overheating in the summer, there is a huge interest in glazing regulating the irradiation itself without additional mechanical devices. Indeed, innovations have sprung using several of these ideas. (orig.) [Deutsch] Bei der Entwicklung neuer Verglasungen spielen zwei Gesichtspunkte eine hervorragende Rolle. Zum einen ist man an Fenstern mit sehr geringen Waermeverlusten interessiert. Zum anderen soll aber auch die solare Einstrahlung waehrend der Heizperiode zu thermischen Gewinnen beitragen. Die Vielfalt der einsetzbaren Beschichtungen und Fenstersysteme ermoeglicht eine breite Palette von Anwendungsmoeglichkeiten. Insbesondere um Ueberhitzungsprobleme im Sommer auszuschliessen, ist man an Verglasungen interessiert, die die Einstrahlung selber, d.h. ohne mechanische Zusaetze, regeln. Tatsaechlich fuehren hierfuer verschiedene Ansaetze zu Neuentwicklungen. (orig.)

  11. Review: Nicola Döring (2003). Sozialpsychologie des Internet. Die Bedeutung des Internet für Kommunikationsprozesse, Identitäten, soziale Beziehungen und Gruppen

    OpenAIRE

    Kral, Gerald

    2004-01-01

    Das Buch ist die zweite, vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage der Erstausgabe von 1999, die rasch zu einem Standardwerk der deutschsprachigen Fachliteratur zu diesem Thema geworden war. Die Neuauflage berücksichtigt nun neue Forschungsergebnisse und bringt das Werk wieder auf den aktuellen Stand. Angefangen von der Geschichte und Entstehung des Internet, den verschiedenen Diensten und Anwendungen dieser Technologie über Theorien computervermittelter Kommunikation und Methoden bzw....

  12. Zur Bedeutung der Eltern-Kind-Beziehung für die physische Gewaltausübung jugendlicher Mädchen : Ergebnisse einer mixed-methods-Studie

    OpenAIRE

    Heeg, Rahel; Paul, Michaela; Kassis, Wassilis

    2014-01-01

    "Im Mittelpunkt dieses Artikels steht die Frage nach dem Erklärungsgehalt der theoretischen Konstrukte Erziehungsverhalten und Beziehungsdynamik zwischen Eltern und Heranwachsenden für die Gewaltentwicklung weiblicher Jugendlicher. Über ein sequenzielles mixed-methods-Design werden unterschiedliche Datenquellen (Interviews und Fragebogen) und Analysemethoden (grounded theory und Korrespondenzanalyse)verbunden. Im Rahmen des gewählten mixedmethods-Designs werden die Ergebnisse aus der Analyse ...

  13. Zur Bedeutung geschützter Herkunftsangaben

    OpenAIRE

    Becker, Tilman

    2005-01-01

    Das regionale Marketing hat für Agrarprodukte und Lebensmittel, im Vergleich zu anderen Produkten des täglichen Bedarfs, eine herausgehobene Bedeutung. Dies hat mehrere Gründe. Die Produktion von Agrarprodukte findet dezentralisiert, d.h. regional statt. Sie ist ortsgebunden, insbesondere bei pflanzlichen Produkten. Der Markt für Agrarprodukte ist daher auch durch eine Vielzahl von Anbietern, zumeist Familienbetrieben, geprägt. Die Ernährungsindustrie ist vor allem mittelständisch geprägt. De...

  14. Evaluation of geological and economic conditions for the exploitation of hydrogeothermal resources; Evaluierung geowissenschaftlicher und wirtschaftlicher Bedingungen fuer die Nutzung hydrogeothermaler Ressourcen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Erbas, K.; Hoth, P.; Huenges, E.; Schallenberg, K.; Seibt, A. [GeoForschungsZentrum Potsdam (Germany)

    1997-12-01

    The main aspects of the project: `Evaluation of geologic and economic conditions for utilizing low-enthalpy hydrogeothermal resources` are outlined. In this interdisciplinary project the social, economic, technological and geoscientific aspects are analyzed in terms of their complexity and their interrelations. The project will provide a basis for political decision making in the process of promoting and installing of geothermal heating plants. (orig.) [Deutsch] In dem auf drei Jahre angelegten und vom BMBF mit rund 3,6 Mio. DM gefoerderten Projekt werden die Moeglichkeiten der Nutzung niedrigthermaler Tiefenwaesser untersucht. Dadurch sollen die Voraussetzungen fuer eine breitere Umsetzung des vorhandenen Potentials an geothermischer Energie geschaffen werden. Es werden die Projektziele, die Projektstruktur, uebergeordnete Arbeitsschwerpunkte und erste Schlussfolgerungen nach einem Jahr Projektlaufzeit dargestellt. (orig.)

  15. The increasing meaning of industrial communication. New chances and challenges for systems and components; Die zunehmende Bedeutung der industriellen Kommunikation. Neue Moeglichkeiten und Herausforderungen fuer Systeme und Komponenten

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kegel, Gunther [Pepperl+Fuchs GmbH, Mannheim (Germany)

    2009-07-01

    In process control, data are exchanged vertically from the fi eld level to the control system and horizontally within the process control levels as well as within neighboring phases of the life cycle. Open, scalable system architectures demand standardized communication structures that have adjusted to the increasing requirements to communication in automation of plants of process industry in the last decades. Technologically related systems and solutions of other application fi elds have influenced especially the communication within process control. In the near future, Ethernet applications and wireless communication of other domains are capable to be applied in process engineering. The paper deals with the history of recent communication standards and topologies and tries to give an outlook on the meaning of new technologies. Emphasis is placed on the physical layer, i.e. the communication structure. (orig.)

  16. Relevance of reliable, geotechnical laboratory examinations to opencast mining operations at RWE Power AG; Bedeutung zuverlaessiger geotechnischer Laboruntersuchungen fuer die Tagebaubetriebe der RWE Power AG

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Gaertner, Dieter [RWE Power AG, Bergheim (Germany). Sparte Tagebaue; Dahmen, Dieter [RWE Power AG, Bergheim (Germany). Abt. fuer Gebirgs- und Bodenmechanik

    2013-01-15

    Geotechnical laboratory tests lay the foundation for performing stability examinations on opencast-mine slopes. The determined shear strength values directly affect the result of stability calculations and are therefore crucial to the reliable and adequate, i.e. safe and cost-efficient, dimensioning of opencast-mine rime slopes. Special laboratory examinations for great opencast mine depths as in the Rhenish mining area are not offered on the market. In addition, RWE Power considers it necessary to have the competencies and equipment required for these essential tasks available in-house and to be able to perform these tasks on its own responsibility and according to its own reproducibility and accuracy standards to ensure economic efficiency in view of the substantial time and effort required. Our aim is to combine all responsibilities for laboratory and stability examinations under one roof for this is the only approach enabling proper coordination between laboratory examination (implementation, underlying conditions, assessment) and stability examinations (calculation procedures, use of parameters, assessment) and an adequate dimensioning of the large opencast-mine slope systems in the Rhenish area without additional safety margins. The present article underlines how important reliable and trustworthy laboratory results are to RWE Power in order to guarantee the 'geotechnical safety' of opencast mines and their surrounding area as well as cost-efficient and smooth mining operations. With its opencast mines, RWE Power is therefore demonstrating the energy to lead in geotechnics with regard to slope depths, slope creation, and mass movement. (orig.)

  17. Heat transfer in porous materials - effect of albedo and extinction; Die Waermeuebertragung in poroesen Stoffen - Einfluss von Albedo und Extinktion

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Zeitler, Martin [Forschungsinstitut fuer Waermeschutz e. V. Muenchen (FIW), Graefelfing (Germany); Hencke, Ernst-Guenter [VDI-Gesellschaft Energietechnik, Duesseldorf (Germany)

    2008-10-15

    In the context of European market harmonisation it is important to determine the properties of construction and insulation products with minimum measurement uncertainty. For insulation used for industrial equipment and building services the temperature-dependent thermal conductivity has to be specified for the respective application. However, the established test methods for determining thermal conductivity are not designed for high temperatures. prEN 15548-1:2006[4] is a new technical specification designed to meet the requirements of such measurements. In order to be able to compare different types of insulation products, the measuring methods must have approximately the same measurement uncertainty, and the influence factors for the different measuring methods must be clear. For certain products the thickness is a significant influence parameter, which may have different causes. This paper focuses on the so-called thickness effect. (Abstract Copyright [2008], Wiley Periodicals, Inc.) [German] Fuer die Harmonisierung des europaeischen Marktes ist es von Bedeutung, die Eigenschaften von Bau- und Daemmstoffen mit moeglichst geringen Messunsicherheiten zu ermitteln. Fuer die Daemmung von betriebstechnischen Anlagen in der Industrie und der technischen Gebaeudeausruestung ist die Waermeleitfaehigkeit fuer den geplanten Anwendungsbereich in Abhaengigkeit von der Temperatur anzugeben. Die eingefuehrten Pruefmethoden fuer die Bestimmung der Waermeleitfaehigkeit sind jedoch nicht auf die Verhaeltnisse bei hohen Temperaturen abgestimmt. Mit prEN 15548-1:2006[4] ist eine technische Spezifikation erarbeitet worden, die den Erfordernissen fuer diese Messungen eher gerecht wird. Um Daemmstoffe unterschiedlicher Lieferformen vergleichen zu koennen, muss gewaehrleistet sein, dass die Messmethoden einerseits etwa gleiche Messunsicherheiten beinhalten; andererseits muss klar sein, welche Einflussgroessen sich durch die unterschiedlichen Messmethoden auswirken. Fuer bestimmte

  18. Electromagnetic fields from the environment, or EMC for man. On the effect of electric, magnetic, and electromagnetic fields on man; EMVU, die EMV fuer den Menschen, ueber die Wirkungen elektrischer, magnetischer und elektromagnetischer Felder auf den Menschen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    David, E. [Univ. Witten/Herdecke, Inst. fuer Normale und Pathologische Physiologie, Witten (Germany); Reissenweber, J. [Univ. Witten/Herdecke, Inst. fuer Normale und Pathologische Physiologie, Witten (Germany); Peier, D. [Univ. Dortmund, Inst. fuer Hochspannungstechnik (Germany)

    1994-12-31

    The increasing use of electrotechnical equipment causes enhanced exposure of the environment to electromagnetic fields. The impact of such fields on biological systems and on man is difficult to assess because of its complexity. In the first part the article gives an overview of the effect of electromagnetic fields on melatonin production in man, dealing specifically with the importance of melatonin for the night-and-day rhythm, sleep, the immune system, as a hormone antagonist, and for the development and growth of tumors. In a second part the authors discuss possible effects on electronic implants, especially cardiac pacemakers. (MG) [Deutsch] Die zunehmende Nutzung elektrotechnischer Einrichtungen fuehrt dazu, dass die Umwelt in steigendem Mass elektromagnetischen Feldern ausgesetzt ist. Die Ermittlung der Auswirkungen dieser Felder auf biologische System und auf den Menschen erweist sich aufgrund ihrer Komplexitaet als schwierig. In einem ersten Teil gibt der Artikel einen Ueberblick ueber die Auswirkungen elektromagnetischer Felder auf die Melatoninproduktion beim Menschen, wobei naeher auf die Bedeutung des Melatonins beim Tag-Nacht-Rhythmus, dem Schlaf, auf das Immunsystem, als Hormonantagonist und bei Tumorentstehung und -wachstum diskutiert werden. In einem zweiten Teil diskutieren die Autoren moegliche Auswirkungen auf elektronische Implantate, v.a. auf Herzschrittmacher. (orig.)

  19. Some basic insights into nuclear power plant decommissioning; Einige grundsaetzliche Erkenntnisse fuer die Stillegung von Kernkraftwerken

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Eickelpasch, N. [Kernkraftwerke Gundremmingen Betriebsgesellschaft mbH (Germany); Steiner, H. [Kernkraftwerke Gundremmingen Betriebsgesellschaft mbH (Germany)

    1996-06-01

    There are 14 projects running in Germany for decommissioning of a nuclear power plant, 11 of them are performed under the responsibility of the state, and 3 are projects of industrial enterprises. The two most advanced projects are that for shutdown of unit A of the KRB Gundremmingen station, and the VAK project at Kahl (VAK experimental reactor station). Both plants are operated as subsidiaries, of the utilities RWE and Bayernwerk. The conference paper gives some basic insights obtained in the course of these two projects, covering a period of several years. The results are: The two different disposal strategies allowed by the law, i.e. ``materials recycling`` and ``ultimate disposal``, should be assessed and analysed by two separate studies. Quantities and qualities of the liquid wastes to be managed after final shutdown of a plant differ from those of the preceding phase and require specific waste management planning. It is recommended to perform a radiologic analysis of the task of decontamination of the primary loop prior to dismantling work, as shown by the activities for VAK decommissioning. (orig.) [Deutsch] In Deutschland gibt es 14 stillgelegte Kernkraftwerke, 11 davon sind staatliche Projekte, 3 kommerzielle. Die beiden am weitesten fortgeschrittenen Projekte sind der Block A des Kernkraftwerkes Grundremmingen (KRB) und das Versuchsatomkraftwerk Kahl (VAK) - beides Tochtergesellschaften des RWE und Bayernwerks. Aus der Vielzahl der Erfahrungen aus dem langjaehrigen Abbau dieser Kraftwerke sollen einige wenige grundsaetzliche Erkenntnisse aufgezeigt werden. Dies sind im einzelnen - eine insbesondere wirtschaftliche Bewertung der beiden vom Gesetz her gleichwertigen Materialwege `Wiederverwertung` und `Endlager`, - die Tatsache, dass sich nach der endgueltigen Stillegung eines Kernkraftwerkes die Menge und Qualitaet der fluessigen Abfaelle wesentlich veraendert und besondere Massnahmen erfordert, - eine strahlenschutzmaessige Bewertung der Primaerkreis

  20. Die Bedeutung von Husserls Logischen Untersuchungen für die Realistische Phänomenologie - Und die Kritik Realistischer Phänomenologen an einigen Husserl’schen Thesen

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Josef Seifert

    2015-08-01

    Full Text Available Dieser Essay bietet eine kritische Beurteilung der Rolle der Logischen Untersuchungen (LU Husserls als Grundlage für eine phänomenologische und objektivistische Wiederentdeckung und Weiterentwicklung der Philosophie als solcher, und damit für den “phänomenologischen Realismus.” Letzterer versteht den Ruf “Zurück zu den Sachen selbst!” als Ur-Grundsatz der phänomenologischen und jeder authentischen Philosophie als solcher. Husserls Unterscheidungen zwischen notwendigen Wesenssachverhalten, wie daß ein X notwendigerweise y ist, gegenüber subjektiven „Gesetzen des Denkens, daß X notwendigerweise die Eigenschaft y habe” (und allgemein zwischen psychologischen und logischen Gesetzen bilden ein Fundament des philosophischen Objektivismus und Realismus. Sie werden zu Instrumenten von Husserls brillanter Widerlegung jeder Form von psychologistischer und subjektivistischer Interpretation logischer Gesetze und Prinzipien. Dazu kommen seine wichtigen Unterscheidungen zwischen sprachlichem “Ausdruck” und idealer logischer “Bedeutung” sowie der letzteren von den schwankenden Wortbedeutungen, Zeichen, Objekt und Sachverhalt, sowie seine Entdeckung der “reinen Grammatik” und vieles andere mehr. All diese bahnbrechenden Husserl’schen Beiträge in den LU führten in der Münchener-Göttinger Schule zu einer Grundlegung einer objektivistischen Logik und Phänomenologie, welche Deutungen logischer Gesetze wie des Satzes vom Widerspruch, so als wären diese grundlegenden logischen Gesetze nichts als subjektive psychologische Denkgesetze, ad absurdum führt. Die LU verteidigt einen strengen Objektivismus und die Absolutheit der Wahrheit. Das Werk zeigt die Widersinnigkeit der Idee einer “relativen Wahrheit” auf und verteidigt mit Nachdruck die Evidenz der philosophischen Einsicht als “unmittelbarer Erfahrung der Wahrheit”, die jede Form von Skepsis überwindet. Husserls - später aufgegebene - Entdeckung einer Erfahrung

  1. Campaigns for renewable energy - the evaluation of 'Solar-na klar.' and a framework concept for new campaigns; Kampagnen fuer erneuerbare Energien - Die Evaluation von 'Solar-na klar.' und Empfehlungen fuer neue Kampagnen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Duscha, M.; Schuele, R.; Gross, D.; Lambrecht, K.; Lucius, W.; Johansson, J.; Rieder, S.

    2002-04-01

    , localized relevant target groups and condensed recent image studies about renewable energies in Germany. As a result, the report details the main elements and conditions that are necessary for campaigns that cover all types of renewable energies, such campaigns are supported in principal by all stakeholder groups. (orig.) [German] (a) Die Kampagne 'Solar - na klar.' unterstuetzt seit 1999 eine verstaerkte Verbreitung von solarthermischen Anlagen durch vielfaeltige Oeffentlichkeitsarbeit und Dienstleistungen. Die Evaluation der Kampagne kam bezueglich der externen Wirkungen zu ueberwiegend positiven Ergebnissen: Die zentralen Zielgruppen, Handwerker und der Ein-/Zweifamilienhausbesitzer, wurden durch die Kampagne gut erreicht und mit gutem Informationsmaterial angesprochen. Darueber hinaus schaetzte ca. ein Viertel der Haushalte, die eine solarthermische Anlage installierten, den Einfluss der Kampagne eher hoch ein. Allerdings vermissten die Haushalte zum Teil weiterfuehrende Informationen. Auch die befragten Handwerker aeusserten eine relativ grosse Zufriedenheit mit der Kampagne. Sie nutzten die bereitgestellten Informationsmaterialien der Kampagne jedoch nur sehr selten. Die Evaluation der internen Grundlagen und Prozesse fuehrt zu ambivalenten Ergebnissen: Beispielsweise ist es der Kampagne auf der einen Seite gelungen, eine breite und heterogene Traegerschaft zu gewinnen und flexibel auf aeussere Anforderungen zu reagieren. Auf der anderen Seite stellten sich Probleme in der Steuerung und im Konfliktmanagement ein. Hierzu trugen u.a. eine nicht ausreichend integrierte Projektplanung sowie strukturelle Unterschiede zwischen den Partnern bei. Die Evaluation muendet in der zentralen Empfehlung, die Kampagne in modififizierter Form fortzusetzen. Verbesserungsmoeglichkeiten sehen die Evaluatoren u.a. in der verstaerkten Einbindung regionaler Aktvitaeten. (b) Als Grundlage fuer die Empfehlungen fuer weitere Kampagnen fuer erneuerbare Energien analysierte das ifeu

  2. Die zentrale Bedeutung des "Osteoklasten-differenzierenden Faktors" und seines Antagonisten, des "Osteoklasten-inhibierenden Faktors" für das Verständnis der Osteoklastogenese

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Gruber R

    1999-01-01

    Full Text Available Osteoklasten sind mehrkernige, den Knochen abbauende Riesenzellen, die durch Differenzierung hämatopoetischer Vorläuferzellen der Monozyten/Makrophagenlinie entstehen können. Die Zell-Zell Interaktion zwischen den Osteoklastenvorläufern und der aus Stromalzellen bzw. Osteoblasten gebildeten "Mikroumgebung" ist für die Entstehung der Osteoklasten essentiell. Es wurde daher angenommen, daß die Synthese eines membrangebundenen "Osteoklasten-differenzierenden Faktors" (ODF in den Stromal/Osteoblasten als Antwort auf Hormone und lokale Faktoren ausgelöst wird (s. Abb. 1. Dieses Protein wurde unlängst charakterisiert und als ODF und/oder "Osteoprotegerin Ligand" (OPGL bezeichnet. ODF/OPGL ist ein Mitglied der "Tumor-Nekrose-Faktor" (TNF Ligandenfamilie und ist mit zwei weiteren, die Funktion der dendritischen Zellen verstärkenden Proteinen, genannt RANKL und TRANCE, identisch. Eine organspezifische Expression konnte im trabekulären Knochen, dem Knochenmark, aber auch in der Milz, dem Thymus und der Lunge beobachtet werden. Ein weiteres, erst kürzlich beschriebenes Protein ist "Osteoprotegerin" (OPG, welches auch als "Osteoklastogenese-inhibierender Faktor" (OCIF bezeichnet wird. OPG/OCIF kann die Osteoklastenneubildung durch die direkte, hoch affine Bindung an den ODF/OPGL der Stromal/Osteoblasten unterbinden. Dieses nicht-membrangebundene Mitglied der TNF-Rezeptor Superfamilie wird ubiquitär exprimiert. Eine spezifische Geninaktivierung zeigt im Tiermodell die typischen Merkmale der "Osteoporose", während die erhöhte Expression zu "Osteopetrose" führt. Grundsätzlich betrachtet, erfolgt durch OPG/OCIF eine Blockierung der osteoklastendifferenzierenden Effekte von ODF/OPGL. Es ist daher anzunehmen, daß diesen extrazellulären Faktoren eine Schlüsselfunktion in der Entwicklung von Osteoklasten zukommt.

  3. Die Bedeutung invertebrater Prädation in Fließgewässernahrungsnetzen unter Berücksichtigung des Einflusses benthivorer Fische

    OpenAIRE

    Hellmann, Claudia

    2010-01-01

    Biomanipulation im Sinne einer top-down Steuerung des Nahrungsnetzes wurde in Standgewässern intensiv erforscht und wird als Mittel zur Verbesserung der Wasserqualität bzw. Verringerung der Eutrophierungserscheinungen eingesetzt. Ebenso könnte die Idee der Biomanipulation genutzt werden, um die Eutrophierung in kleinen Fließgewässern zu verringern. Eine Förderung benthischer herbivorer Schlüsselorganismen (z.B. Eintagsfliegenlarven) durch die Reduzierung des Fischfraßdruckes könnte helfen, Al...

  4. Prognostic significance of positron emission tomography using fluorine-18-fluorodeoxyglucose in patients treated for malignant lymphoma; Prognostische Bedeutung der Therapiekontrolle durch die Positronen-Emissions-Tomographie mit Fluor-18-Deoxyglukose bei Patienten mit malignen Lymphomen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Cremerius, U.; Zimny, M.; Bares, R.; Buell, U. [Dept. of Nuclear Medicine, Univ. of Technology, Aachen (Germany); Fabry, U.; Osieka, R. [Dept. of Internal Medicine IV, Univ. of Technology, Aachen (Germany); Neuerburg, J. [Dept. of Diagnostic Radiology, Univ. of Technology, Aachen (Germany)

    2001-02-01

    konventionellen Restagingverfahren (CRS) bei Patienten, welche wegen eines Morbus Hodgkin (HD) oder eines Non-Hodgkin-Lymphoms (NHL) behandelt wurden. Methoden: 56 Patienten wurden eingeschlossen, hierunter 22 mit HD, 26 mit NHL und acht mit einem zentrozytisch-zentroblastischen NHL. Die PET wurde bei 41 Patienten als Therapiekontrolle innerhalb von drei Monaten nach Therapieende durchgefuehrt. 10 Patienten wurden wegen persistierender residualer Raumforderungen und fuenf wegen eines Rezidivverdachtes vier bis zwoelf Monate nach Therapieende untersucht. Die PET-Untersuchungen wurden qualitativ und quantitativ mittels des >>standardised uptake value<< (SUV) befundet. Das progressionsfreie Ueberleben (PFS) wurde als klinischer Endpunkt erhoben und der klinische Verlauf als Goldstandard betrachtet. Ergebnisse: 19 von 41 Patienten, welche zur Therapiekontrolle untersucht wurden, wiesen pathologische PET-Befunde auf. Bei 16 von 19 Patienten wurde nach einer positiven PET ein Lymphomprogress beobachtet, dagegen nur bei drei von 22 Patienten nach einer negativen PET (p <0,001). Die mediane Zeitdauer bis zum Auftreten eines Progresses betrug zwei Monate (Spannweite 0-15 Monate), die mediane Beobachtungsdauer bei progressionsfreiem Verlauf 21 Monate (Spannweite 6-72 Monate). Bei Patienten mit einer partiellen Remission in der konventionellen Diagnostik war ein Progress ebenfalls signifikant haeufiger nach einer positiven PET (5 von 7 versus 1 von 14 Faellen; p <0,01). Die zwischen vier und zwoelf Monate nach Therapie durchgefuehrten PET-Studien waren richtig negativ bei sieben, richtig positiv bei fuenf und falsch positiv bei drei Patienten. Ein SIV >11,35 des Restlymphoms war mit einem signifikant kuerzeren PFS (p <0,025) assoziiert. Schlussfolgerung: Wir schliessen hieraus, dass die FDG-PET bei Patienten, welche wegen eines malignen Lymphoms therapiert wurden, eine hohe prognostische Bedeutung besitzt und insbesondere bei der Persistenz von Residualbefunden empfohlen werden sollte

  5. Environmental law for environmental management. Compliance audits in the context of the regulations on environmental auditing. A guide to applicable regulations of the federal government and the state governments, with keyword references, for corporate environmental management and environmental auditing and reporting. 4. tot. new rev. ed.; Umweltrecht fuer Umweltmanagement. Die Einhaltung einschlaegiger Umweltvorschriften im Rahmen der Oeko-Audit-Verordnung. Aktuelle Rechtsvorschriften des Bundes und der Laender, erschlossen fuer die betriebliche Praxis und die Umweltbetriebspruefung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Lohse, S. [Umweltbundesamt, Berlin (Germany)

    1999-07-01

    This compilation, 'environmental law for environmental management', (URUM), is the 4th updated issue. Part I of the publication presents a list of all current regulations and administrative provisions of the German Federal Government and the Laender governments, relating to the entire system of environmental auditing of commercial and industrial enterprises. Part II is a keyword index with numbers, the numbers referring the user to all the legal provisions of relevance for his particular company for environmental reporting or auditing purposes. The keyword index is based on an exhaustive analysis of all legal provisions, for identification of the terminology used for specification of requirements according to types of facilities/plants, equipment, operating conditions and processes, materials and substances produced or used, and other operation-related terms and concepts, so that the reader finds his specific, selective guide to all relevant requirements and provisions. The compilation is an indispensable help and source of reference for any enterprise wishing to apply for certification in compliance with the Council Directive 1836/93 (EC), of June 1993, relating to voluntary participation of commercial or industrial enterprises in an EC-wide system for environmental management and environmental auditing (Environmental Audit Directive). (orig./CB) [German] Fuer diese Zusammenstellung 'Umweltrecht fuer Umweltmanagement' (URUM) wurden alle umweltrelevanten Rechts- und Verwaltungsvorschriften des Bundes und aller Bundeslaender auf Regelungen fuer Betriebsarten, Betriebseinrichtungen, Arbeitsverfahren, erzeugte oder verwendete Materialien und Stoffe und sonstige betriebsbezogene Nennungen durchgesehen und die entsprechenden Stichworte mit Hinweisen auf die jeweiligen Rechtsquellen zusammengestellt. Ausgehend von den tatsaechlichen Gegebenheiten des einzelnen Betriebes wird damit eine passgenaue Auflistung der zu beachtenden Vorschriften moeglich

  6. Effects of the KrWG on market trends for energy recovery from refuse; Der Einfluss des Kreislaufwirtschaftsgesetzes auf die Entwicklung des Marktes fuer die energetische Verwertung von Abfaellen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Briese, Dirk; Westholm, Hilmar [trend:research GmbH, Bremen (Germany)

    2012-11-01

    In 2010, about 305 millions gigajoule of waste materials were available for combustion in incinerators, power plants, cement plants and coal power plants; the available capacity was about 314 million gigajoule. Incinerator capacities and waste volumes are unevenly distributed in Germany. There are overcapacities in East Germany while South Germany has bottlenecks in incinerator capacities. The amended KrWG will implement the amended EU waste directive 2998/98/EU in German law. Key issues are the introduction of a new five-stage waste hierarchy and definitions of EU law for recycling and recovery quotas for domestic waste and construction waste from 2020, the introduction of nationwide separate collecting of packaging materials and similar non-packaging materials in the new recycling bin.(org.) [German] 2010 standen etwa 305 Millionen Gigajoule Abfaelle zur Verbrennung in MVA, EBS-Kraftwerken, Zementwerken und Kohlekraftwerken theoretischen Verbrennungskapazitaeten von etwa 314 Millionen Gigajoule gegenueber. Die WTE-Anlagenkapazitaeten und die zur Verbrennung geeigneten Mengen sind gegenwaertig sehr ungleich im Bundesgebiet verteilt. Vor allem in Ostdeutschland stehen Ueberkapazitaeten, waehrend in Sueddeutschland eher Kapazitaetsengpaesse bei WTE-Anlagen bestehen. Mit der bei Redaktionsschluss (Januar 2012) noch nicht verabschiedeten Novellierung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes (KrWG) wird die novellierte EU-Abfallrahmenrichtlinie 2008/98/EG umgesetzt. Die wichtigsten Aenderungen sind dabei die Einfuehrung der neuen fuenfstufigen Abfallhierarchie und der EU-rechtlichen Begriffsbestimmungen, von Recycling- und Verwertungsquoten fuer Siedlungsabfaelle sowie fuer Bau- und Abbruchabfaellen ab 2020, die Einfuehrung einer flaechendeckenden Getrenntsammlung von Bioabfaellen (ab 2015) sowie die gemeinsame Erfassung von Verpackungen und stoffgleichen Nichtverpackungen ueber die Einfuehrung der Wertstofftonne. (org.)

  7. The WTO ministerial conference in Seattle - results and future prospects for environmental protection; Die WTO-Ministerkonferenz in Seattle - Ergebnisse und Perspektiven fuer den Umweltschutz

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Fuchs, P.; Pfahl, S.; Reichert, T. [AG Handel des Forums und Entwicklung im Deutschen Naturschutzring (DNR), Bonn (Germany)

    2000-10-01

    The third Ministerial Conference of the World Trade Organisation (WTO) took place in Seattle (USA) from November 30{sup th} to December 3{sup rd} 1999. WTO members failed to agree on an agenda for a new round of trade-negotiation that should also include environmental and sustainability aspects. The Seattle Ministerial Conference provoked massive protests from non-governmental organisations (NGO) dealing with environment and development issues. They see the GATT/WTO regime - and globalisation in general - as a threat to their concerns. Against this background, the study analyses possibilities for the integration of environmental and sustainability aspects into upcoming WTO-negotiations. The focus is on views and proposals from international NGOs and critical scientists. First, the study deals with current and potential future areas of conflicts between environmental and trade policies. Furthermore, the environmental aspects of trade liberalisation in specific sectors and regulatory fields are discussed, which are currently negotiated in the WTO (agriculture, services) or which should be included in further negotiations (forest products, investment, etc.). The study moves on to an account of the WTO-Conference in Seattle from an environmental perspective and demonstrate a multitude of factors contributed to the failure of the conference. (orig.) [German] Vom 30.11. bis 03.12.1999 tagte in Seattle (USA) die 3. Ministerkonferenz der Welthandelsorganisation (WTO). Sie scheiterte bei dem Versuch, eine Einigung ueber die Agenda fuer eine neue WTO-Verhandlungsrunde herbeizufuehren, die auch Umwelt- und Nachhaltigkeitsaspekte einschliessen sollte. Die Konferenz stand unter dem starken Eindruck massiver Proteste von zahlreichen Umwelt- und Entwicklungsorganisationen, die im GATT/WTO-Regime - sowie grundsaetzlich in der Globalisierung - eine Bedrohung fuer Umwelt- und Nachhaltigkeitsanliegen sehen. Vor diesem Hintergrund untersucht die Studie die Moeglichkeiten einer

  8. Thermal solar systems in domestic buildings. Evaluation of the Hessen state funding programme for thermal solar systems; Thermische Solaranlagen in Wohngebaeuden. Auswertung des Solarthermischen Foerderprogrammes des Landes Hessen fuer die Jahre 1992 - 1996

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Lackschewitz, U.

    1998-11-01

    The report presents statistical information on all solar systems that received state funds. Problems concerning the installation of solar systems are gone into. The report focuses on service water heating systems both for single-family buildings and multiple dwellings. Further, four enquiries were carried out among operators and producers of thermal solar systems, and 29 state-funded solar systems were visited and investigated in situ. Based on the analysis of the funding programme so far, further measures are suggested. [German] Nach einer fuenfjaehrigen Laufzeit des Solarthermischen Foerderprogramms fuer Wohngebaeude beauftragte das Hessische Ministerium fuer Umwelt, Energie, Jugend, Familie und Gesundheit die Gesellschaft fuer umweltfreundliche Technologie e.V. in Kassel mit einer Auswertung des Foerderprogrammes fuer die Jahre 1992 bis 1996. Die Auswertung gibtzunaechst einen Ueberblick ueber alle gefoerderten Solaranlagen. Darueber hinaus wurden wichtige Fragestellungen, die bei der Installation thermischer Solaranlagen in Wohngebaeuden auftreten, anhand einer groesseren Zahl gefoerderter Solaranlagen untersucht. Schwerpunkte dieser Untersuchung bilden Solaranlagen zur Brauchwassererwaermung zum einen in Einfamilienhaeusern und zum anderen in groesseren Mehrfamilienhaeusern. Neben der Auswertung der Foerderantraege wurden dazu vier Umfragen bei Betreibern und Anbietern thermischer Solaranlagen durchgefuehrt und 29 gefoerderte Solaranlagen besichtigt. Aufbauend auf der Analyse des bisherigen Foerderprogrammes werden Vorschlaege fuer weitere Massnahmen des Landes zur Foerderung thermischer Solaranlagen unterbreitet. (orig.)

  9. Research and services for vehicle bodies; Forschung und Dienstleistung fuer die Karosserie

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Grandel, J.; Mueller, C.F.

    1998-09-01

    The KTI institute for automotive engineering and vehicle bodies is a research institute sponsored by the Dekra group, the insurance sector and the automotive trade. Basic research and practical repair work carried out in the institute`s own workshops with their integrated paint-shops form the basis for providing competent support for developments in the field of repair-friendly vehicle design, repair methods and loss adjustment. With its repair crash tests, time studies and training courses, the KTI contributes to reducing accident and repair costs. The technical documentation department supplies repair manuals and training literature. (orig.) [Deutsch] Das KTI - Kraftfahrzeugtechnisches Institut und Karosseriewerkstaette - ist ein Forschungsinstitut der DEKRA-Gruppe, der Versicherungswirtschaft und des Kfz-Handwerks. Grundlagenforschung und Reparaturpraxis in der eigenen Reparaturwerkstaette mit integrierter Lackieranlage bilden ideale Voraussetzungen zur kompetenten Begleitung von Entwicklungen im Bereich der reparaturfreundlichen Fahrzeugkonstruktion, der Reparaturverfahren und der Schadensabwicklung. Mit Reparaturcrashversuchen, Zeitstudien und Lehrgaengen traegt das KTI zur Reduzierung von Unfall- und Reparaturkosten bei. Die Technische Dokumentation liefert Reparaturhandbuecher und Trainigsliteratur. (orig.)

  10. Assessement of safety related small pipes in nuclear power plants; Die Bewertung sicherheitstechnisch wichtiger Rohrleitungen kleiner Nennweiten in Kernkraftwerken

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Dittmar, Siegried [TUeV Nord Sys Tec GmbH und Co.KG, Hamburg (Germany)

    2008-07-01

    The contribution is concerned with the load carrying capacity of small pipes, especially with respect to external event induced loads. Based on observed damage in safety relevant tubing with small nominal width a task group evaluated on behalf of the VdTUeV whether appropriate measures with respect to design or inspection concepts have to be derived. The contribution deals with this evaluation and discusses the derived recommendations for specific measures. [German] Dieser Beitrag befasst sich mit den Tragreserven von Kleinrohrleitungen, insbesondere fuer durch Einwirkungen von aussen (EVA) induzierte Belastungen. Ausgehend von aufgetretenen Schaeden in Rohrleitungen kleiner Nennweiten mit sicherheitstechnischer Bedeutung, wurde von einer Arbeitsgruppe im Auftrag der Leitstelle Kerntechnik beim VdTUeV bewertet, ob fuer solche Rohrleitungen Massnahmen im Hinblick auf die Auslegung oder zum Pruefkonzept abzuleiten sind. In diesem Beitrag wird die Vorgehensweise der vorgenommenen Bewertung dargestellt und die abgeleiteten Massnahmenvorschlaege erlaeutert. (orig.)

  11. Pharmakogenetische Untersuchungen psychiatrischer Patienten: Bestimmung ausgewählter genetischer Varianten in pharmakokinetischen und pharmakodynamischen Strukturen und deren Bedeutung für die Psychopharmakotherapie

    OpenAIRE

    Stäker, Julia

    2014-01-01

    Für den Nachweis von 38 Polymorphismen in 17 Kandidatengenen wurden Real-Time-PCR-Methoden entwickelt und 585 Psychiatrie-Patienten genotypisiert. Mittels HPLC-MS/MS wurden die Serumkonzentrationen der sechs häufigsten Psychopharmaka bestimmt. Für CYP450-Gen-Polymorphismen zeigten sich Unterschiede in den Serumwerten, was sich zum Teil in Assoziationen zu Response- und Nebenwirkungsunterschieden widerspiegelte (CYP2D6 und CYP2C19). Bestimmte Serotonintransporter-Genvarianten waren bei SSRI-Pa...

  12. Bedeutung des Kompressionsprinzips für die Verteilung oberflächlicher Dehnungen im Knochen-Implantat-Verbund nach Marknagelung

    OpenAIRE

    Hauschild, Matthias

    2005-01-01

    Zielsetzung der Arbeit waren vergleichende Modell-Untersuchungen zur Spannungs-analyse eines komprimierenden, intramedullären Osteosynthesesystems am Femur. Geprüft wurde ein neues, über zwei proximale komprimierende Bolzen funktionieren-des Nagelsystem (TCN) im Vergleich zu dem bereits klinisch angewandten Kompres-sionsnagel ICN, welcher die gesamte Kompression über nur einen proximalen Quer-bolzen erreicht. Diese Marknägel wurden in photoelastisch beschichtete Composite femora implantiert u...

  13. Traumatic injuries of the temporomandibular joint; Die traumatischen Kiefergelenkverletzungen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Puig, S.; Krestan, C.; Lomoschitz, F.; Robinson, S. [Vienna Univ. (Austria). Zentrales Inst. fuer Radiodiagnostik; Glaser, C. [Vienna Univ. (Austria). Klinik fuer Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde; Staudenherz, A. [Vienna Univ. (Austria). Universitaetsklinik fuer Nuklearmedizin

    2001-09-01

    Injuries of the temporomandibular joint are mostly due to injuries or fractures of the mandibular condyle. Fractures of the skull base involving the temporomandibular joint are rare. Classification of fractures refers to their anatomical positions and the presence or absence of a luxation. Further, it is important whether the fracture is intra- or extra-capsular. The primary imaging method should be orthopantomography. As for therapy planning, especially surgery, also evaluation of soft tissue is necessary, computed tomography is the imaging method of choice. For diagnosis of complications or internal derangement of the temporomandibular joint, magnetic resonance imaging is to be recommended. (orig.) [German] Die Verletzungen des Kiefergelenks gehen zumeist mit einer Verletzung oder Fraktur des Kieferkoepfchens bzw. des Kiefergelenkfortsatzes einher. Frakturen der Schaedelbasis unter Beteiligung der Kiefergelenkpfanne sind selten. Unterschieden werden die Frakturen des Gelenkfortsatzes nach anatomischer Lokalisation und danach, ob eine Luxation vorhanden ist oder nicht. Weiter ist von Bedeutung, ob der Frakturspalt intraoder extrakapsulaer verlaeuft. Die primaere Bildgebung sollte mittels Orthopantomographie erfolgen. Da fuer eine weitere operative Behandlung auch die etwaige Verletzung der Weichteile von Bedeutung ist, bietet sich die Computertomographie als bildgebende diagnostische Methode an. Zur Abklaerung von Komplikationen bzw. des so genannten ''internal derangement'' ist die Magnetresonanztomographie zu empfehlen. (orig.)

  14. Intelligent robot / manipulator systems for NDT of primary components in nuclear power plants; Intelligente Roboter / Handhabungssysteme fuer die Pruefung von Primaerkreiskomponenten in Kernkraftwerken

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Dirauf, F.; Gottfried, R.; Bauer, R. [Siemens AG, KWU, Erlangen (Germany)

    1999-08-01

    The inspection robot developed by Siemens KWU for BWR reactor pressure vessel inspection has a mounting plate with exchangeable parts so as to fit into the various profiles of the vertical guiding tracks at the different pressure vessels. The robot is a versatile device also due to its variable cinematic equipment and thus can be used for any task hitherto performed by the available manipulators. For BWR pressure vessel testing, a novel, compact probe system equipped with five radiation assemblies has been combined with the ultrasonic SAPHIR probe. Until now, NDE of the RPV nozzles in BWRs has been carried out from the outside of the component. The newly developed manipulator of Siemens for inspection of the RPV nozzles can be moved to the nozzles either by manipulating arms or by a floating device, and is fixed to the nozzles by means of pneumatic suckers. Due to the modular design, probe arrays can be exchanged according to nozzle size or structural profiles to be tested. The mobile testing robot SISTAR for PWR pressure vessels consists of a floating cylinder platform that is moved under water to the target position by popellers or by ropes. It is self-adjusting for taking horizontal position and is held in position in the center of the RPV by means of a radial arrangement of legs automatically and synchronously extending from the robot. The platform can be equipped with one or two manipulator arms, depending on the testing task. (orig./CB) [Deutsch] Der von Siemens KWU neuentwickelte Pruefroboter fuer SWR-Reaktordruckbehaelter besitzt einen auswechselbaren Grundwagen, so dass er an die unterschiedlichen Profile der vertikalen Fuehrungsschienen in den einzelnen Kraftwerken angepasst werden kann. Er ist damit auch aufgrund seiner variablen Kinematik universell einsetzbar und kann saemtliche herkoemmliche Manipulatoren ersetzen. In Verbindung mit dem US-Pruefgeraet SAPHIR wurde fuer die SWR-Reaktordruckbehaelter ein neuartiges kompaktes Pruefkopfsystem mit fuenf

  15. Bedeutung von Desmoglein 2 und Desmoglein 3 für die interzelluläre Adhäsion in Keratinozyten

    OpenAIRE

    Arnold, Eva

    2015-01-01

    Desmogleine (Dsg1-4) sind transmembranäre Adhäsionsproteine aus der Gruppe der desmosomalen Cadherine, die Zell-Zell-Kontakte zwischen benachbarten Keratinozyten der Epidermis in und außerhalb von Desmosomen vermitteln. Eine durch Autoantikörper induzierte Störung dieser Haftstrukturen (hauptsächlich Dsg1 und Dsg3) resultiert im klinischen Bild der Pemphigus-Erkrankung. Dieses ist makroskopisch durch eine Blasenbildung der Haut gekennzeichnet. Auf zellulärer und molekularbiologischer Ebene la...

  16. Sensorless control of electromagnetic actuators for gas valves in spark ignition engines; Sensorlose Regelung elektromagnetischer Aktuatoren fuer die Betaetigung von Gaswechselventilen im Otto-Motor

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Butzmann, S.

    2000-07-01

    Rechenleistung minimiert und die Robustheit des Verfahrens gegenueber Stoerungen wie z.B. Schwankungen der Versorgungsspannung und des Zylindergegendrucks deutlich erhoeht werden. Der Regelalgorithmus wurde in einer kompakten elektronischen Steuereinheit fuer einen 4-Zylinder/16-Ventil-Motor implementiert und sowohl am Laborteststand als auch am befeuerten Motor getestet. Das Verfahren wurde im September 1999 auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt dem Fachpublikum vorgefuehrt und stiess auf grosse Resonanz. (orig./AKF)

  17. The photon tagging facility for the Crystal-Barrel/TAPS experiment at ELSA; Die Photonenmarkierungsanlage fuer das Crystal-Barrel/TAPS-Experiment an ELSA

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Fornet-Ponse, Kathrin

    2009-11-15

    eines so genannten Tagging-Systems. Als wesentlicher Bestandteil dieser Arbeit wurde ein neues Tagging-System aufgebaut und in Betrieb genommen, in das Instrumente zur Praeparation und zum Nachweis von linear und zirkular polarisierten Photonen integriert sind. Das Tagging-System besteht aus einem Hodoskop mit 96 Szintillatorstreifen sowie einem Detektor mit 480 szintillierenden Fasern. Mit dieser Detektorkombination wird der Nachweis der Sekundaerelektronen aus dem Bremsstrahlungsprozess in einem Energiebereich von 0,021 . E{sub 0} bis 0,871 . E{sub 0} mit einer Zeitaufloesung von {sigma} = 0,240 ns (Szintillatorhodoskop) bzw. {sigma} = 0,560 ns (Faserdetektor) und einer Energieaufloesung von 0,1 % . E{sub 0} bis 0,4 % . E{sub 0} ermoeglicht. Die erreichte Zeitaufloesung erlaubt es, das Tagging-System als Zeitreferenz fuer die uebrigen Experimentkomponenten zu verwenden. Die Energiekalibration der Photonenmarkierungsanlage erforderte umfangreiche, dedizierte Messungen, die Teil dieser Arbeit waren und durch ausfuehrliche Simulationsrechnungen ergaenzt wurden. Die Ergebnisse der Simulationsrechnungen wurden zur Extrapolation der gemessenen Daten in den Energiebereichen verwendet, die direkten Kalibrationsmessungen nicht zugaenglich waren. Darueber hinaus konnten die Simulationsergebnisse Aufschluss ueber den Einfluss der verschiedenen Strahllageparameter des primaeren Elektronenstrahls auf die zu erreichende Energieaufloesung geben. Zur Berechnung von Wirkungsquerschnitten mit dem CBELSA/TAPS-Experiment ist die Kenntnis des Photonenflusses am Experimenttarget noetig. Bei der Bestimmung des Photonenflusses spielt die Photondefinitionswahrscheinlichkeit P{sub {gamma}} eine zentrale Rolle, die angibt, mit welcher Wahrscheinlichkeit zu einem Signal aus dem Tagging-System das zugehoerige Photon im {gamma}-Strahl am Produktionstarget vorhanden ist. Hierzu wurden mittels Monte-Carlo-Simulationen detaillierte Untersuchungen angestellt, die Aufschluss ueber die zu beachtenden

  18. Development of a test system for the determination of biodegradability in surface waters; Entwicklung eines Testsystems fuer die Pruefung des biologischen Abbaus in Oberflaechengewaessern

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kalsch, W.; Knacker, T.; Robertz, M.; Schallnass, H.J.

    1997-04-01

    The study presented here describes the development of a laboratory test system for the determination of aerobic biodegradability of substances at low concentrations in surface water. It was aimed to prepare a draft guideline for a biodegradation simulation test according to OECD format. The experimental approach was based on a literature study conducted within the frame of this project. Further useful information on the possible test design was derived from the German BBA guideline 5-1. Natural water and sediments were collected. Radiolabelled Lindane or 4-Nitrophenol was added. The test vessels (reactors) were aerated and incubated under controlled conditions for up to 92 days. The results showed biological stability of the sediment/water systems even without addition of nutrients and adherence to non-reducing conditions. Mineralisation of 4-Nitrophenol was influenced by the sediment type, the method of aeration and temperature. Factors affecting the mineralisation of Lindane were the method of application and again, the sediment type and temperature. Considerable amounts of the radioactivity were bound to the sediment and were to a large extent unextractable. The potential of a reactor to mineralise a test substance could not be correlated with the biological parameters measured. (orig.) [Deutsch] Die vorliegende Studie beschreibt die Entwicklung eines Labortestverfahrens zur Pruefung des aeroben Abbaus niedrig konzentrierter Stoffe in Oberflaechengewaessern. Dabei war es ein Ziel, das Verfahren so weit abzusichern, dass ein Entwurf fuer eine Pruefrichtlinie als Simulationstest im Format der OECD-Richtlinien abgefasst werden konnte. Grundlage fuer die Konzeption war eine zuvoerderst durchgefuehrte Literaturstudie. Hinweise auf ein moegliches Testdesign ergaben sich auch aus der BBA-Richtlinie 5-1. Wasser und Sediment wurden der Natur entnommen und nach Zugabe der radioaktiven Pruefsubstanz Lindan oder 4-Nitrophenol in einem beluefteten Gefaess unter

  19. Evaluation of sorption data with a view to nonlinear sorption models of nuclide migration in overlying rock strata; Auswertung von Sorptionsdaten hinsichtlich nichtlinearer Sorptionsmodelle fuer die Nuklidausbreitung im Deckgebirge

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Noseck, U.

    1996-09-01

    So far, only the linear sorption model and the K{sub d} concept were used for modelling radionuclide migration in overlying rock strata. However, for some of the safety-relevant elements (Ni, U, Pb, Cs), sorption experiments on overlying rock sediments also suggested that the sorption coefficients may be influenced by the element concentrations. This nonlinear sorption behaviour may affect the results of long-term safety analyses for some nuclides. For this reason, both the K{sub d} values as well as parameters for the nonlinear sorption isotherms of Freundlich and Langmuir were determined from the available experimental data for the four above-mentioned elements. The parameters were determined exemplarily for five different aquiferous strata of the Gorleben overlying rock. In order to find out how the results of migration calculations will be influenced by the description of retention by nonlinear sorption isotherms as compared with the K{sub d} concept, comparative calculations were carried out for a complete ultimate storage system, assuming the sorption characteristics obtained for each sediment layer as retention characteristics of the overlying rock. The calculations were carried out using the one-dimensional transport program CHET2. (orig./DG) [Deutsch] In Modellrechnungen zur Radionuklidausbreitung im Deckgebirge wurde bisher ausschliesslich der lineare Sorptionsansatz und damit das K{sub d}-Konzept verwendet. Fuer einen Teil der sicherheitsrelevanten Elemente, wie etwa Nickel, Uran, Blei und Caesium, wurde in Sorptionsexperimenten an Deckgebirgssedimenten eine Abhaengigkeit der Sorptionskoeffizienten von der Elementkonzentration festgestellt. Ein solches nichtlineares Sorptionsverhalten kann gegenueber der linearen Sorption fuer einzelne Nuklide die Ergebnisse von Langzeitsicherheitsanalysen beeinflussen. Aus den vorliegenden experimentellen Daten wurden deshalb fuer die vier genannten Elemente zum einen K{sub d}-Werte, zum anderen Parameter fuer die

  20. World environmental policy. Conceptual approaches of German political science in response to the challenges of Global Change; Weltumweltpolitik - Global Change als Herausforderung fuer die deutsche Politikwissenschaft

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Biermann, F. [Potsdam-Institut fuer Klimafolgenforschung (PIK), Potsdam (Germany); Dingwerth, K. [Freie Univ. Berlin (Germany). Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften

    2001-12-01

    This paper describes, first, the international community of social scientists working on global change, and elaborates on possible contributions to this community by German political scientists. Second, the paper examines three new conceptual approaches to analysing global change, namely the Syndromes of Global Change approach, Earth System Analysis, and Sustainability Science. The paper then elaborates on a number of ways in which German political science could respond to the academic and political challenges posed by global change. It concludes by emphasizing the need for a new approach, focusing on 'world environmental policy analysis' that would bridge traditional (environmental) policy analysis, international relations research, and comparative politics. (orig.) [German] Der Aufsatz beschreibt die Wissenschaftslandschaft der internationalen sozialwissenschaftlichen Global-Change-Forschung mit besonderem Augenmerk auf moegliche Beitraege der deutschen Politologie. Mit den 'Syndromen des Globalen Wandels', der 'Erdsystemanalyse' und der 'Nachhaltigkeitswissenschaft' werden drei neuere konzeptionelle Innovationen vorgestellt, mit denen der Herausforderung des Globalen Wandels begegnet werden soll. Anschliessend werden Wege skizziert, wie die Politikwissenschaft auf die neuen gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Probleme des Globalen Wandels reagieren koennte. Eine Schlussfolgerung ist ein Plaedoyer fuer die Entwicklung einer eigenstaendigen Weltumweltpolitik-Analyse an der Schnittstelle von traditioneller Policy-Analyse, Internationalen Beziehungen/Aussenpolitik sowie Komparatistik. (orig./CB)

  1. Sustainable development - theory and practice of environmental consulting. Proceedings of a seminar of Zentrale Informationsstelle Umweltberatung Bayern. Vol. 11; Nachhaltige Entwicklung - Theorie und Praxis fuer die Umweltberatung. Seminarband der Zentralen Informationsstelle Umweltberatung Bayern. Bd. 11

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Koller, U.; Behling, G.; Klemmer, A.; Haury, H.J. [comps.

    1998-12-31

    On 25/26 November, 1997, Zentrale Informationsstelle, Umweltberatung Bayern held its 11th seminar under the title ``Sustainable development - theory and practice of environmental consulting. Subjects related to the Agenda 21 were discussed in lectures and workshops. [Deutsch] Am 25. und 26. November 1997 veranstaltete die Zentrale Informationsstelle, Umweltberatung Bayern ihr elftes Seminar mit dem Thema ``Nachhaltige Entwicklung- Theorie und Praxis fuer die Umweltberatung``. In Fachvortraegen und Workshops wurden Themen zur Agenda 21 behandelt. (ABI)

  2. Crystalline silicon for thin film solar cells. Final report; Kristallines Silizium fuer Duennschichtsolarzellen. Schlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Wagner, H.

    2001-07-01

    breit angelegtes Forschungs- und Entwicklungsprogramm Kenntnisse ueber mikrokristallines Silizium und dessen Einsatzmoeglichkeit in Duennschichtsolarzellen zu gewinnen. Im Rahmen der Materialforschungzustanden Wachstumsprozesse von mirkrokristallinem Material, der Einbau und die Stabilitaet von Wasserstoff, der elektronische Transport und Defekte im Vordergrund. Insbesondere der Uebergang amorph-mikrokristallin, der bei den vorliegenden Depositionsmethoden durch geringfuegige Veraenderungen der Depositionsparameter erreicht werden kann, sowie eine Erhoehung der Depositionsrate wurden intensiv untersucht. Weiterhin wurden an der Entwicklung und Optimierung von Zinkoxidschichten gearbeitet, die fuer diesen Typ von Solarzellen als transparente Kontaktschichten von zentraler Bedeutung sind. Ein umfassendes Verstaendnis wurde erzielt. Die Schichten wurden in Duennschichtsolarzellen eingebaut und mit Wirkungsgraden >8% fuer Einzelzellen (bei relativ hohen Depositionsraten) und 10% (stabil) fuer Tandemsolarzellen mit amorphem Silizium wurden Spitzenwerte (im internationalen Vergleich) erreicht. Die Projektergebnisse dienen als Basis fuer die Weiterentwicklung dieses Solarzellentyps und fuer einen Transfer der Technologie in die Industrie. (orig.)

  3. State Mines Inspectorate of Saarland and Rheinland-Pfalz, Mines Inspectorate Saarbruecken / Mines Inspectorate Rheinland-Pfalz. Annual report 2001. Economic and technical aspects, industrial safety and environmental protection, statistics, activities of the mining authorities; Oberbergamt fuer das Saarland und das Land Rheinland-Pfalz, Bergamt Saarbruecken / Bergamt Rheinland-Pfalz. Jahresbericht 2001. Bergwirtschaft, Bergtechnik, Arbeitsschutz, Umweltschutz, Statistiken, Taetigkeiten der Bergbehoerden

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Boettcher, R.; Hugo, K.H.; Kuhn, M.; Strauch, T. (comps.)

    2002-07-01

    The annual report of the Saarland and Rheinland-Pfalz State Mines Inspectorate and the Mines Inspectorates of the two states provide an insight into the many activities of mines inspectorates and of the current trends in mining engineering. The importance of mining and regional raw materials management is stressed. [German] Der vorliegende Jahresbericht des Oberbergamtes fuer das Saarland und das Land Rheinland-Pfalz sowie der Bergaemter in beiden Bundeslaendern gibt einen Einblick in das vielfaeltige Arbeitsgebiet der Bergbehoerden. Gleichzeitig vermittelt er einen Ueberblick ueber die bergtechnische Entwicklung und unterstreicht die volkswirtschaftliche Bedeutung des Bergbaus und der standortgebundenen Rohstoffwirtschaft.

  4. ICE 3 and ICE-T: new railcar generation for the Deutsche Bahn; ICE 3 und ICE-T - neue Triebwagengeneration fuer die Deutsche Bahn

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kurz, H. [DB Reise und Touristik AG, Frankfurt am Main (Germany)

    1999-09-01

    Starting with the 1999 summer timetable the Deutsche Bahn AG (DB) put the first five tilting electric ICE railcars (ICE-T) into operation on the Gaeubahn between Stuttgart und Singen and onward to Zuerich. The journey between the two centres was shortened by 17 minutes to 2 hours and 45 minutes. Since June 1999 the first ICE 3 railcars, ordered mainly for the new Cologne-Rhine/Main line and cross-border service, have been on trial-running on DB tracks where after a short time speeds of more than 300 km/h were reached without problems. For the DB both vehicle types represent a new development stage in respect of its high-speed vehicles: - Introduction of the railcar concept with power distributed underfloor (traction, braking, on-board energy), - linking of ICE comfort and tilting with the ICE-T, - four-system technology for important power and train security systems in Europe with the ICE 3, - control concept on the basis of the Train Communication Network (TCN). (orig.) [German] Zum Beginn des Sommerfahrplans 1999 hat die Deutsche Bahn AG (DB) die ersten fuenf elektrischen ICE-Triebwagen (ICE-T) mit Neigetechnik auf der Gaeubahn zwischen Stuttgart und Singen und weiter nach Zuerich planmaessig eingesetzt. Die Fahrzeit zwischen den beiden Zentren verkuerzt sich dadurch um 17 Minuten auf jetzt noch 2 Stunden und 45 Minuten. Seit Juni 1999 fahren die ersten ICE 3-Triebwagen, die vorrangig fuer die Neubaustrecke Koeln-Rhein/Main und den grenzueberschreitenden Einsatz bestellt wurden, im Erprobungseinsatz auf Gleisen der DB, wo Geschwindigkeiten von ueber 300 km/h schon nach kurzer Zeit problemlos erreicht wurden. (orig.)

  5. Die Entwicklung einer aprozessualen Welt- und Naturdeutung in der abendländischen Geistesgeschichte und ihre Bedeutung für die "Ausblendung des Prozessualen" in Chemie und Chemieunterricht

    OpenAIRE

    Woyke, Andreas

    2005-01-01

    Ausgangspunkt der Arbeit ist die These, dass zentrale Probleme bei der Vermittlung der Inhalte des Chemieunterrichts und der negative Status der Chemie in Schule und Gesellschaft eng mit der historisch gewachsenen und verfestigten „Ausblendung des Prozessualen“ aus der Chemie als Wissenschaft und Unterrichtsfach verbunden sind. Vor diesem Hintergrund geht es um eine Besinnung auf eine Reflexion über neuartige Begründungen der Ziele und Inhalte des Chemieunterrichts, die im Rahm...

  6. Fracture-mechanical analysis of metal/ceramic composites for applications in high-temperature fuel cells (SOFC); Bruchmechanische Untersuchung von Metall/Keramik-Verbunsystemen fuer die Anwendung in der Hochtemperaturbrennstoffzelle (SOFC)

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kuhn, Bernd Josef

    2008-08-25

    The author investigated the deformation and damage behaviour of soldered ceramic/metal joints in SOFC stacks, using thermochemical methods. Methods for analyzing sandwich systems and for mechanical characterization of joints were adapted and modified in order to provide fundamental understanding of the mechanical properties of soldered joints. [German] In dieser Arbeit wurde das Verformungs- und Schaedigungsverhalten von Keramik/ Metall-Loetverbindungen fuer SOFC-Stacks thermomechanisch untersucht. Verfahren zur Analyse von Schichtsystemen und fuer die mechanische Charakterisierung von Fuegeverbindungen wurden adaptiert und weiterentwickelt, um zu einem grundlegenden Verstaendnis der mechanischen Eigenschaften von Loetverbindungen zu gelangen.

  7. Βιβλιοκρισία του: W. HÖRANDNER – A. RHOBY (επιμ., Die kulturhistorische Bedeutung byzantinischer Epigramme. Akten des Internationalen Workshop (Wien, 1.-2. Dezember 2006

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Ιωάννης ΒΑΣΣΗΣ

    2010-05-01

    Full Text Available βιβλιοκρισία του WOLFRAM HÖRANDNER – ANDREAS RHOBY (επιμ., Die kulturhistorische Bedeutung byzantinischer Epigramme. Akten des internationalen Workshop (Wien, 1.–2. Dezember 2006, [Österreichische Akademie der Wissenschaften. Philosophisch-historische Klasse. Denkschriften, 371. Band / Veröffentlichungen zur Byzanzforschung XIV], Wien 2008, σελ. 128 + 66 πίν.(ISBN 978-3-7001-6495-1

  8. Temporal variation of the anthropogenic CO{sub 2} and CH{sub 4} contribution in Germany and its role in the global atmospheric carbon cycle; Zeitliche Entwicklung des anthropogenen CO{sub 2}- und CH{sub 4}-Anteils in Deutschland und dessen Bedeutung fuer den globalen atmosphaerischen Kohlenstoffkreislauf

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schmidt, M.; Cuntz, M.; Kromer, B.; Levin, I.

    1999-12-01

    Bilanzierung von anthropogenenen Treibhausgasemissionen aus atmosphaerischen Messungen. An den Stationen Schauinsland und Heidelberg (Suedwestdeutschland) sowie Neuglobsow und Zingst (Nordostdeutschland) wurden die CO{sub 2}-, CH{sub 4}-, N{sub 2}O- und {sup 222}Rn-Mischungsverhaeltnisse ueber mehrere Jahre gemessen. Unter Verwendung von {sup 222}Rn als Transporttracer konnten die CH{sub 4}- und N{sub 2}O-Emissionen bilanziert werden. Innerhalb der Unsicherheiten dieser Abschaetzung sind die mittleren CH{sub 4}-Quelldichten fuer die Einzungsgebiete der vier Stationen mit (0.23{+-}0.07)g CH{sub 4} km{sup -2} s{sup -1} identisch, was auf die relativ homogene Bestandsdichte von Milchkuehen, die mit fast 60% zu den CH{sub 4}-Emissionen der jeweiligen Regionen beitragen, zurueckgefuehrt wird. Bei der Auswertung der N{sub 2}O-Datensaetze in Heidelberg konnten die Einfluesse lokaler Punktquellen (Kliniken) eliminiert werden, und es wurde eine 50 prozentige Abnahme der N{sub 2}O-Quelldichte von 1996/97 auf 1998 nachgewiesen. Diese faellt zeitlich zusammen mit einer dramatischen Reduktion der N{sub 2}O-Emissionen aus der Adipinsaeureproduktion der BASF AG Ende 1997. Eine quantitative Auswertung der CO{sub 2}-Emissionen in Heidelberg und am Schauinsland konnte durch eine Analyse der CO{sub 2}-Konzentrations- und Isotopenmessreihen unter Verwendung der Radon-Tracer-Methode erreicht werden. Die aus den atmosphaerischen {delta}{sup 14}C-Messungen fuer die Jahre 1982 bis 1998 bestimmte fossile CO{sub 2}-Quelldichte betraegt in Heidelberg im Mittel (502{+-}23) t C km{sup -2} a{sup -1} und fuer Schauinsland (274{+-}8) t C km{sup -2} a{sup -1}, sie zeigt fuer diesen Zeitraum keinen Trend. Dagegen ist die Aenderung der Zusammensetzung der eingesetzten fossilen Energietraeger (Gas, Erdoel und Kohle) in Heidelberg deutlich an der {delta}{sup 13}C-Signatur des fossilen CO{sub 2}-Anteils von (-28.6{+-}0.6) permille fuer 1982/83 auf (-38.5{+-}1) permille fuer 1995 bis 1998 zu erkennen. (orig.)

  9. Melatonin - a key to the evaluation of the effects of electric; Melatonin - Schluessel fuer die Bewertung der Wirkung elektrischer und magnetischer Felder?

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Wunstorf, B.; Lichtenberg, W. [Fachhochschule Hamburg (Germany). Fachbereich Oekotrophologie; Boikat, U. [BAGS, Amt fuer Gesundheit, Hamburg (Germany)

    2000-09-01

    The human pineal gland produces melatonin in a circadian rhythm. The substance has different functions - as a hormone, as an antioxidant and as a neurotransmitter. The secretion of melatonin and its tumor inhibition function can be influenced by electric and magnetic fields. Investigations have been carried out with rodents which have a melatonin rhythm similar to humans; nevertheless, they show a high variability between the species. The present state of knowledge only allows limited use of melatonin as an indicator for the impact of electric and magnetic fields. (orig.) [German] In der Epiphyse des Menschen wird in circadianem Rhythmus Melatonin produziert und ausgeschuettet. Die Substanz hat unterschiedliche Funktionen - als Hormon, Antioxidans und Neurotransmitter. Seine Ausschuettung und seine tumorhemmende Funktion koennen durch elektrische und magnetische Felder beeinflusst werden. Anhand von Nagern, die einen dem Menschen aehnlichen Melatoninrhythmus haben, allerdings eine hohe Speziesvarianz aufweisen, wurden diese Funktionen untersucht. Nach dem jetzigen Kenntnisstand eignet sich Melatonin nur bedingt als Indikator fuer die Wirkungen elektrischer und magnetischer Felder. (orig.)

  10. Corrosion of ceramics for slag removal in IGCC-power plants; Korrosion von Keramiken fuer die Fluessigascheabscheidung in IGCC-Kraftwerken

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Fuerst, Denny

    2012-06-12

    einem Gas- und Dampfturbinen Kraftwerk (IGCC - Integrated Gasification Combined Cycle) sind bei derzeit bestehenden Kraftwerken Wirkungsgrade von bis zu 43% erreichbar, wobei kurzfristig bis zu 50% moeglich sind. Um Wirkungsgrade jenseits 50% erreichen zu koennen, sind Konzepte und Technologien noetig, die noch einen gewissen Forschungs- und Entwicklungsaufwand erfordern. Eine solche Methode zur Wirkungsgradsteigerung ist eine verbesserte Heissgasreinigung des bei der Vergasung hergestellten Synthesegases. Fuer eine effiziente Nutzung der Waerme des Synthesegases ist es notwendig, dieses bei hohen Temperaturen von mitgerissener Schlacke zu befreien. Das Konzept einer solchen Heissgasreinigung, die an einer Keramikschuettung erfolgt, an der sich die Schlacke abscheidet, konnte schon fuer die Druckkohlestaubfeuerung erfolgreich demonstriert werden und sollte nun auf Vergaserbedingungen uebertragen werden. Hierfuer war es notwendig, verschiedene keramische Systeme auf ihre Schlackebestaendigkeit bei hohen Temperaturen (> 1500 C) zu untersuchen. Dazu wurden im Labor hergestellte Keramiken und industriell verfuegbare Feuerfestmaterialien bei 1600 C mit Schlacken ausgelagert. Zum besseren Verstaendnis der Korrosionmechanismen wurden die Versuche zunaechst mit drei Modellschlacken unterschiedlicher Basizitaet und in verschiedenen reduzierenden Atmosphaeren durchgefuehrt. Anschliessend wurden ausgewaehlte Proben mit einer realen Vergaserschlacke bei kontinuierlichem Schlackefluss untersucht. Es hat sich gezeigt, dass die Schlacken und die zu ihrer Abscheidung eingesetzten keramischen Materialien aufeinander abgestimmt werden muessen, um eine ausreichende Bestaendigkeit der Schuettung zu gewaehrleisten. Ausserdem zeigte sich der Einfluss der Porositaet der verwendeten Keramiken auf die Schlackebestaendigkeit. Die Atmosphaere, in der die Auslagerungsversuche durchgefuehrt wurden, hatte ueber den Sauerstoffpartialdruck vor allem einen Einfluss auf redoxempfindliche

  11. Corrosion of ceramics for slag removal in IGCC-power plants; Korrosion von Keramiken fuer die Fluessigascheabscheidung in IGCC-Kraftwerken

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Fuerst, Denny

    2012-06-12

    einem Gas- und Dampfturbinen Kraftwerk (IGCC - Integrated Gasification Combined Cycle) sind bei derzeit bestehenden Kraftwerken Wirkungsgrade von bis zu 43% erreichbar, wobei kurzfristig bis zu 50% moeglich sind. Um Wirkungsgrade jenseits 50% erreichen zu koennen, sind Konzepte und Technologien noetig, die noch einen gewissen Forschungs- und Entwicklungsaufwand erfordern. Eine solche Methode zur Wirkungsgradsteigerung ist eine verbesserte Heissgasreinigung des bei der Vergasung hergestellten Synthesegases. Fuer eine effiziente Nutzung der Waerme des Synthesegases ist es notwendig, dieses bei hohen Temperaturen von mitgerissener Schlacke zu befreien. Das Konzept einer solchen Heissgasreinigung, die an einer Keramikschuettung erfolgt, an der sich die Schlacke abscheidet, konnte schon fuer die Druckkohlestaubfeuerung erfolgreich demonstriert werden und sollte nun auf Vergaserbedingungen uebertragen werden. Hierfuer war es notwendig, verschiedene keramische Systeme auf ihre Schlackebestaendigkeit bei hohen Temperaturen (> 1500 C) zu untersuchen. Dazu wurden im Labor hergestellte Keramiken und industriell verfuegbare Feuerfestmaterialien bei 1600 C mit Schlacken ausgelagert. Zum besseren Verstaendnis der Korrosionmechanismen wurden die Versuche zunaechst mit drei Modellschlacken unterschiedlicher Basizitaet und in verschiedenen reduzierenden Atmosphaeren durchgefuehrt. Anschliessend wurden ausgewaehlte Proben mit einer realen Vergaserschlacke bei kontinuierlichem Schlackefluss untersucht. Es hat sich gezeigt, dass die Schlacken und die zu ihrer Abscheidung eingesetzten keramischen Materialien aufeinander abgestimmt werden muessen, um eine ausreichende Bestaendigkeit der Schuettung zu gewaehrleisten. Ausserdem zeigte sich der Einfluss der Porositaet der verwendeten Keramiken auf die Schlackebestaendigkeit. Die Atmosphaere, in der die Auslagerungsversuche durchgefuehrt wurden, hatte ueber den Sauerstoffpartialdruck vor allem einen Einfluss auf redoxempfindliche

  12. Gasification of secondary fuels in a circulating fluidized bed for energetic use in cement production; Vergasung von Sekundaerbrennstoffen in der zirkulierenden Wirbelschicht zur energetischen Nutzung fuer die Zementherstellung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Albrecht, J.; Gafron, B. [Lurgi Umwelt GmbH, Frankfurt am Main (Germany); Scur, P.; Wirthwein, R. [Ruedersdorfer Zement GmbH (Germany)

    1998-09-01

    Ruedersforf cement factory was commissioned a century ago as one of the first in Germany. After the plant was taken over by Readymix AG, a comprehensive sanitation concept was carried through. The plant has a production capacity of 8000 t/d of cement clinkers which are produced in a new kiln with a capacity of 6000 t/d and two modernized kilns each with a capacity of 1000 t/d. Reduction of energy consumption was the main goal of modernisation, with fuel gas generation in a circulating fluidized bed as a key element. The unit provides 40 % of the energy consumed by the clinker production process and is also used for selective ash production up to 25 t/h. The ash is used as a raw material for cement production. (orig./SR) [Deutsch] Bereits vor 100 Jahren wurde eine der ersten Zementfabriken in Deutschland am Standort Ruedersdorf in Betrieb genommen. Zum Erhalt der Wettbewerbsfaehigkeit wurde nach der Uebernahme des Werkes Ruedersdorf durch die Readymix AG ein umfangreiches Sanierungskonzept in die Wege geleitet. Bei einer Produktionskapazitaet von ca. 8 000 t Klinker pro Tag werden eine neue Ofenanlage mit einer Kapazitaet von 6 000 t/Tag sowie 2 sanierte kleine Anlagen zu je 1000 t/Tag betrieben. In der neuen Ofenanlage werden alle Moeglichkeiten genutzt, den Energiebedarf fuer die Klinkerproduktion zu senken. Eine wesentliche neue innovative Komponente ist dabei eine Brenngaserzeugung in einer Zirkulierenden Wirbelschicht, ueber die im folgenden berichtet werden soll. Die Anlage kann bis zu 40% des Energiebedarfes des Zementprozesses liefern. Weiterhin wird mit der ZWS eine gezielte Ascheproduktion, bis zu 25 t/h, betrieben. Diese Aschen sind Teil der Rohstoffrezeptur an der Rohmuehle. (orig./SR)

  13. Die Regulation der Hämolymphglucose und ihre Bedeutung für die sensorische Sensitivität sowie das appetitive Lernen und Gedächtnis der Honigbiene (Apis mellifera)

    OpenAIRE

    Rether, Kathy

    2012-01-01

    Im Zentrum dieser Arbeit steht die Frage nach der Rolle der Hämolymphglucose bei appetitiven Verhaltensanpassungen in der Honigbiene. Dabei wird erstmals ihre Funktion als metabolisches Signal bei Lern- und Gedächtnisprozessen untersucht. In Verhaltensexperimenten zeigte sich eine Korrelation zwischen dem glykämischen Status und der gustatorischen Sensitivität. Dynamische Änderungen des Glucosespiegels infolge der appetitiven Belohnung nahmen zudem maßgeblichen Einfluss auf das Lerne...

  14. Environmental protection by cost minimization: Least Cost Planning for traffic. Includes a guide for the application in local communities; Umweltentlastung durch Kostenminimierung: Least Cost Planning im Verkehr. Mit Leitfaden fuer die Anwendung in Kommunen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Bracher, T.; Diegmann, V.; Eckart, C.F.; Liwicki, M.; Lobenberg, G.; Wetzel, C. [Gesellschaft fuer Informatik, Verkehrs- und Umweltplanung mbH (IVU), Berlin (Germany); Bergmann, M.; Uricher, A.; Lueers, A. [Oeko-Institut, Inst. fuer Angewandte Oekologie e.V., Freiburg im Breisgau (Germany); Becker, U.; Karl, G.; Karl, B.; Voellings, A. [Technische Univ. Dresden (Germany). Lehrstuhl fuer Verkehrsoekologie

    1999-08-01

    An intermodal approach for the evaluation of transportation services on the municipal level was developed. Both non-motorised and motorised transportation were included. The approach aims at helping communities to provide an economically and ecologically viable transport policy. Least Cost Transportation Planning (LCTP) was developed to transfer the successful concept of Least Cost Planning from the energy sector to transportation. The conclusion from an analysis of LCTP literature and present evaluation methods was that an improved approach should be intermodal and integrate users, public bodies and transport companies as well as all planning sectors. An approach was developed firstly to identify and clarify transportation expenditures and incomes of a city within a year, and secondly for the evaluation of planning alternatives. This was illustrated for the access system of an industrial area with adjacent railway services in the town of Freiburg. Three alternatives were compared: the extension of a tramway line, the upgrading of the present bus system, and the development of a service and bicycle provision concept for rail stations and companies. Besides income and expenditure for each alternative, the effects on transport demand, the impact on air pollution and noise and on space consumption were presented. As a result, the bicycle concept is in most items better than its alternatives. The final report has three volumes and there is an extra guideline for implementing the method within municipalities. It includes a set of excel sheet tables for an easy application (all in German). (orig.) [German] Fuer die Verkehrsplanung wurde ein verkehrstraegeruebergreifendes Bewertungsverfahren fuer Kommunen entwickelt, das motorisierte und nicht motorisierte Verkehrstraeger einbezieht. Das Verfahren soll Gemeinden unterstuetzen, eine oekonomische und oekologisch vertraegliche Verkehrspolitik zu verfolgen. Least Cost Transportation Planning (LCTP) zielt darauf ab, das fuer

  15. Modern software concepts for power systems control; Moderne Softwarekonzepte fuer die Netzleittechnik. Offene, standardisierte Architektur als Basis

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Werner, T.G. [Vertriebes der FrankenData GmbH und Co. KG, Erlangen (Germany); Schellenberg, J. [Siemens PTD EM S, Erlangen (Germany)

    2004-02-09

    The liberalization of markets for line-borne energy has given rise to a number of changes which are in turn affecting the demands made of power systems control. The authors describe Spectrum PowerCC, a new network control system, featuring an open architecture based on standards. Its component-based structure and ease of scalability allow it to be appropriately adapted to the functional requirements of a power supply corporation or an industrial company, allowing the user to arrive at a customized solution. (orig.) [German] Die Liberalisierung der leitungsgebundenen Energiemaerkte hat eine Reihe von Veraenderungen hervorgerufen, die auch die Anforderungen an die Netzleittechnik beeinflussen. Die Verfasser stellen mit Spectrum PowerCC ein neues Netzleittsystem vor, das eine offene, auf Standards basierende Architektur verwendet. Seine komponentenbasierte Struktur und seine gute Skalierbarkeit ermoeglichen eine flexible Anpassung an die funktionalen Anforderungen eines Energieversorgungs- bzw. Industrieunternehmens und fuehren zu massgeschneiderten Loesungen. (orig.)

  16. Process development for utilizing asbestos cement waste in rotary kilns for the cement industry. Final report; Erarbeitung eines Verfahrens zur stofflichen Verwertung von zementgebundenen Asbestprodukten in Drehrohroefen fuer die Zementindustrie. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schlegel, R.; Kieser, J.; Kraehner, A.

    1999-11-01

    The law for recycling and waste demands the utilization also for waste of asbestos cement (ac). The procedure of thermal utilization of ac in the flame of a rotary cement kiln was developed and patented by the research institute IBU-tec Weimar, Germany. The ac-material has to be pre-pulverized and grinded to a degree of fineness of R{sub 90}<15%. Considerations of safety engineering lead to the idea of common fine grinding of old oil (oo) and ac. This new procedure was searched in FuE-project in 1998/99 (financial support by BMBF). A mash of ac and oo was generated as a utilization product ready for firing which was injected into the flame of the rotary cement kiln. This particles of ac smelt to spherical shaped particles at a temperature above 1500 C. They were utilized by clinker formation. The material and gas stream leaving the kiln does not contain fibres of asbestos. This was demonstrated in a small equipment burning test. The industrial realization concerning cement plant Ruedersdorf, near Berlin, was searched, technologically described and safety engineeringly and financially assessed by a project study. Process-technical and financial advantages were seen for the dry fine grinding. The wet fine grinding with old oil could be used in cement plants using old oil as fuel. (orig.) [German] Das Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz (1994) fordert u.a. die stoffliche Verwertung auch fuer Asbestzementabfaelle (AZ). Das vom Institut fuer Baustoff- und Umweltschutz-Technologie Weimar 1995 entwickelte und patentierte Verfahren zur thermischen Verwertung von AZ in der Flamme eines Zementdrehrohrofens erfuellt diese Forderung. Das AZ-Material muss vorzerkleinert und bis zur Rohmehlfeinheit (R{sub 90}<15%) feingemahlen werden. Sicherheitstechnische Ueberlegungen fuehrten zu der Idee, die Feinmahlung zusammen mit Altoel (AOe) zu erproben. Diese Verfahrensvariante wurde im Rahmen eines FuE-Projektes 1998/99 untersucht (finanzielle Foerderung durch das BMBF). Als

  17. Nanostructured films of inorganic-organic hybrid materials for application in photovoltaics; Nanostrukturierte Filme aus anorganisch-organischen Hybridmaterialien fuer die Photovoltaik

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Perlich, Jan

    2009-06-25

    Nanostructured thin films of crystalline TiO{sub 2} for applications in photovoltaics were studied. The fabrication of the thin films is based on a hybrid approach. The anorganic metal oxide prepared via a sol-gel synthesis is structurated by the template properties of the applied organic block-copolymer. Via the film epitaxy by means of centrifugal coating first hybrid films (polymer-nanocomposite films) were fabricated, which were changed by calcination into crystalline TiO{sub 2} films with taylored morphology. The successful development of novel preparation approaches to the adaption to consisting conditions in the application field of photovoltaics contains a route to the fine-tuning of the morphology as well as the fabrication of hierarchical morphologies in different configurations. The structural study of the single nanostructurated TiO{sub 2} films up to the functional multilayer arrangement as photovoltaic demonstration cell was performed with conventionally imaging methods, as for instance scanning force microscopy and electron microscopy as well as the special small-angle X-ray scattering method under rigid incident angle (GISAXS). [German] Es wurden nanostrukturierte duenne Filme aus kristallinem TiO{sub 2} fuer Anwendungen in der Photovoltaik untersucht. Die Herstellung der duennen Filme basiert auf einem Hybridansatz. Das ueber eine Sol-Gel-Synthese bereitgestellte anorganische Metalloxid wird durch die Template-Eigenschaften des eingesetzten organischen Block-Copolymers strukturiert. Ueber die Filmaufbringung mittels Schleuderbeschichtung wurden zunaechst Hybridfilme (Polymer-Nanokompositfilme) hergestellt, die durch Kalzinierung in kristalline TiO{sub 2}-Filme mit massgeschneiderter Morphologie umgewandelt werden. Die erfolgreiche Entwicklung von neuartigen Praeparationsansaetzen zur Adaption an bestehende Gegebenheiten im Anwendungsgebiet der Photovoltaik beinhaltet eine Route zur Feineinstellung der Morphologie sowie die Herstellung von

  18. Selected examples of online measuring techniques for N and P elimination at sewage treatment plants; Ausgewaehlte Beispiele fuer die Online-Messtechnik zur N- und P-Elimination in Klaeranlagen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Wolffson, C.

    1997-12-31

    More stringent demands on the pollutant concentration of effluents call for stricter self-monitoring and enhanced process control. Devices for measuring ammonium, nitrate and phosphate that suit practical requirements are available. The readings continuously obtained can be additionally used by the control room, within the framework of modern sewage plant process control, for process monitoring. Apart from the financial advantages of saving ventilation energy and chemicals, control loops with continuous measurements are superior in that they enhance the process stability of sewage treatment. (orig.) [Deutsch] Verschaerfte Einleitungsbedingungen erfordern verstaerkte Eigenueberwachung und verbesserte Prozessregelung. Betriebstaugliche Dauermessgeraete fuer Ammonium, Nitrat und Phosphat stehen zur Verfuegung. Die kontinuierlich anfallenden Messwerte koennen im Rahmen der modernen Klaeranlagenleittechnik neben der Prozessregelung zusaetzlich in den Schaltwarten zur Prozessueber-wachung genutzt werden. Neben den Einsparungsmoeglichkeiten fuer Belueftungsenergie und Chemikalien, die einen finanziellen Vorteil bedeuten, liegt der entscheidende Vorzug der Regelkreise mit konti-nuierlichen Messungen in der Verbesserung der Prozessstabilitaet der Abwasserreinigung. (orig.)

  19. GESSICA. Sub-project: Technologies for high-efficiency mc-Si solar cells. Final report; GESSICA. Teilvorhaben: Technologien fuer hocheffiziente mc-Si-Solarzellen. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Wettling, W.; Schindler, R.; Lutz, F.; Luedemann, R.; Reis, I.; Lautenschlager, H.; Schetter, C.; Schaeffer, E.

    2001-01-01

    Analyses were made on ingot-cast multicrystalline Si in order to assess the homogeneous distribution of material characteristics. Further, process stages relevant for cell structures with maximum efficiency were investigated. Finally, experiments on fast thermal processing were made. [German] Im vorliegenden Teilprojekt wurden Untersuchungen an blockgegossenem multikristallinem Silizium vorgenommen. Es wurde untersucht, wie homogen die Materialeigenschaften horizontal und vertikal in verschiedenen Bloecken sind. Durch einen einfachen Solarzellenprozess mit integriertem Aluminiumgettern konnten Wirkungsgrade bis 17% erreicht werden. Es zeigte sich dabei, dass ueber den gesamten Block Zellwirkungsgrade oberhalb von 14% realisierbar sind. Der Einfluss der Wasserstoffpassivierung ist selbst auf hohem Niveau noch sichtbar. Dies konnte in einer dafuer aufgebauten Apparatur zur 'remote' Wasserstoffpassivierung mittels eines Wasserstoffplasmas nachgewiesen werden. Neben den Materialuntersuchungen wurden einzelne Prozessschritte untersucht, die fuer Zellstrukturen fuer hoechste Wirkungsgrade von Bedeutung sind. Dies sind die Emitter- und Rueckseitenpassivierung. Dabei lag der Schwerpunkt auf moeglichst kurzen Prozesszeiten und niedrigen Temperaturen. Schliesslich wurden Versuche zum raschen thermischen Prozessieren vorgenommen, welche auf mc-Materialien allerdings noch nicht denselben Wirkungsgrad zeigten wie bei konventionellen Prozessieren. Industrienahe Solarzellen mittels Siebdrucktechnologie wurden hergestellt. Dazu wurden umfangreiche Untersuchungen auch an Pasten und zum schnellen Feuern von Kontakten vorgenommen. Fuellfaktoren um 76% wurden erreicht, die ueber den Industrieueblichen 74% liegen. (orig.)

  20. Developing an optimized treatment strategy for anaerobic waste water cleaning; Entwicklung einer optimierten Behandlungstrategie fuer die anaerobe Abwasserreinigung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Wenzel, W.; Manz, W.; Szewzyk, U.; Kozariszczuk, M.; Kraume, M. [Technische Univ. Berlin (Germany)

    1999-07-01

    The paper looks into the opportunities for and limitations of using oligonucleotide probes for in-situ hybridisation in anaerobic systems. As is demonstrated, a large part of the populations can be detected using this method and different physiological groups like sulfate reducers and methanogens can be verified with a high resolution. The technique permits assessing the physiological activity of these groups so that inferences to reactor performance can be drawn. Various physiological groups such as fermenters and homoacetogenous bacteria so far can be detected with inadequate resolution only. Ongoing work with a view to amending this is described. (orig.) [German] Dieser Beitrag beschaeftigt sich mit den Moeglichkeiten und Limitierungen des Einsatzes von Oligonukleotidsonden zur in situ Hybridisierung in anaeroben Systemen. Es wird gezeigt, dass ein grosser Teil der Population mit Hilfe dieser Methode erfasst werden kann und verschiedene physiologische Gruppen wie die Sulfatreduzierer und die Methanogenen mit hoher Aufloesung nachgewiesen werden koennen. Die physiologische Aktivitaet dieser Gruppen kann abgeschaetzt werden und damit sind Rueckschluesse auf die Reaktorleistung moeglich. Verschiedene physiologische Gruppen wie die Gaerer und die homoacetogenen Bakterien werden bisher nur in unzureichender Aufloesung erfasst. Die derzeit laufenden Arbeiten zur Loesung dieser Probleme werden beschrieben. (orig.)

  1. Minor cognitive disturbances in old age - an early stage of dementia?; Die leichte kognitive Stoerung Vergesslichkeit im Alter - eine Vorstufe der Demenz?

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Hoedl, A.K.; Bonelli, R.M.; Kapfhammer, H.P. [Universitaetsklinik fuer Psychiatrie, Karl-Franzens-Univ. Graz (Austria)

    2005-06-09

    In clinical practice, minor cognitive disturbances should not be neglected as they may be the first signs of a process that may in the end lead to a loss of cognitive skills and even to dementia. (orig.) [German] Alter und zunehmende Vergesslichkeit werden oft mit grosser Selbstverstaendlichkeit assoziiert. (''Bei Opa rieselt eben schon der Kalk.'') Dass sich hier ein schleichender Verlust der kognitiven Faehigkeiten bis hin zur Demenz ankuendigen kann, wird dabei verkannt. Fuer die Praxis ist es daher von grosser Bedeutung, bereits leichte kognitive Stoerungen richtig einzuschaetzen und bei Bedarf zu therapieren. (orig.)

  2. 4. Meeting on cooling towers. From practice - for practice; 4. Kuehlturm-Tagung. Aus der Praxis - Fuer die Praxis

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    NONE

    1998-09-01

    The 4th Cooling Tower meeting brought into focus aspects of economic efficiency of the water cooling system, i.e. the papers analyse investment cost and operating cost taking into account environmental policy and interests. Numerous examples from practice are discussed in the papers showing how wet cooling tower design and application-specific selection of design features can influence the performance of the entire system. (orig./CB) [Deutsch] Im Mittelpunkt der 4. Kuehlturm-Tagung steht die Wirtschaftlichkeit der Wasserrueckkuehlanlage, d.h. die Betrachtung der Investitions- und Betriebskosten unter Beruecksichtigung der Belange des Umweltschutzes. Mit Beispielen aus der Praxis zeigen die Referenten, wie sich die Auslegung und Auswahl eines Nasskuehlturms auf das Betriebsergebnis der Anlage auswirken. (orig./GL)

  3. District heating systems - the necessary infrastructure for geothermal energy; Fern- und Nahwaermesysteme - notwendige Infrastruktur fuer die Geothermie

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schoenberg, I. [Inst. fuer Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik e.V. (UMSICHT), Oberhausen (Germany)

    1997-12-01

    The contribution discusses the future chances of geothermal energy use with cost-optimized systems of geothermal energy + cogeneration + district heating and with the focus on innovation instead of state funding. (orig./AKF) [Deutsch] Der Beitrag bezieht sich auf die zukuenftigen Chancen der Geothermie, die eine kostenoptimierte Systemloesung Geothermie + KWK + Nah-/Fernwaerme sowie durch Mut zur Innovation und nicht durch Foerderung bestimmt werden. (orig./AKF)

  4. Cooling air flow in high-shelved storage rooms; Die Kuehlluftstroemung in Hochregallagern

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Doege, K. [Institut fuer Luft- und Kaeltetechnik gGmbH, Dresden (Germany); Ehle, A. [Institut fuer Luft- und Kaeltetechnik gGmbH, Dresden (Germany)

    1995-12-31

    Operation of high-shelved storage rooms requires strict observation of specified temperatures and refrigerating capacities. However, the geometric and thermal conditions prevailing in the individual case make it difficult to estimate air flow behaviour and resultant temperatures. In designing the new high-shelved storage rooms of Langnese Iglo, therefore, a computer programme named ResCUE was used to model and numerically calulate non-isothermal room air flows. Specific tasks were to determine the influence of cooling air distribution, building geometry, arrangement of outlets, and internal heat sources on velocity and temperature fields and to pinpoint the consequences of the great height of the storage rooms. (orig./HW) [Deutsch] Fuer den Betrieb von Hochregallagern ist die Einhaltung vorgegebener Temperaturen und Kuehlleistungen von besonderer Bedeutung. Aufgrund der geometrischen und thermischen Randbedingungen sind jedoch die Stroemungsverhaeltnisse und Termperturen zunaechst schwer abschaetzbar. Deshalb wurde fuer die neuen Hochregallager von Langnese Iglo die nichtisotherme Raumluftstroemung modelliert und mit dem Computerprogramm ResCUE numerisch berechnet. Untersucht wurden der Einfluss der Kuehlluftverteilung, der Gebaeudegeometrie, der Anordnung der Austrittsoeffnungen und der inneren Waermequellen auf die Geschwindigkeits- und Temperaturfelder sowie die Konsequenzen aus der grossen Hoehe des Hochregallagers. (orig./HW)

  5. Thermodesorbable passive collectors and thermodesorption injector for assessing the exposure of room occupants to organic pollutants - TOPAS; Thermodesorbierbare Passivsammler und zugehoeriger Thermodesorptionsinjektor fuer die Bestimmung der personenbezogenen Belastung mit organischen Luftschadstoffen - TOPAS

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Cammann, K.

    1999-07-01

    A sampling system for identification and quantification of room occupant exposure to organic airborne pollutants was to be developed. This comprised the development of a new sampling system involving high-resolution gas chromatography. [German] Im Rahmen des geplanten Forschungsprojektes sollte ein neuartiges, leistungsstarkes und dennoch kostenguenstiges Probennahmesystem zur Identifizierung und mengenmaessigen Erfassung der personenbezogenen Belastung mit organischen Luftschadstoffen entwickelt werden. Mit diesem System sollte es moeglich sein, die individuelle Einwirkung von Luftverschmutzungen mit organischen Schadstoffen auf weite Bevoelkerungsgruppen zu ermitteln. Erreicht werden sollte dieses Ziel durch eine neugestaltete Kombination der Passivsammlung als aeusserst einfach zu handhabendes Probennahmesystem in der Luftanalytik mit der Thermodesorption als nachweisstarkes Probenaufgabesystem fuer die hochaufloesende Gaschromatographie. (orig.)

  6. New start for the heat pump. Successful projects in Switzerland are to stimulate German manufacturers; Neuer Start fuer die Waermepumpe. Schweizer Erfolge sollen die deutschen Hersteller anspornen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Sauer, H.D.

    1995-04-28

    Heat pumps can make an important contribution to CO{sub 2} reduction, but after a short boom in the early Eighties, this technology sank back into oblivion in Germany. Now, after successful projects in Switzerland and Austria, heat pumps are to be promoted again. (orig.) [Deutsch] Die Waermepumpe kann einen wesentlichen Beitrag zur CO{sub 2}-Reduktion leisten. In Deutschland ist sie jedoch nach einem kurzen Boom Anfang der achtziger Jahre in die Bedeutungslosigkeit abgesunken. Nach dem Vorbild der Schweiz und Oesterreichs soll ihr Einsatz nun auch in Deutschland wieder vorangebracht werden. (orig.)

  7. Klinische Bedeutung der Leberverfettung bei Kühen

    OpenAIRE

    Saffaf, Jasem

    2015-01-01

    Problem: Die Leberverfettung wird als eine der wichtigsten metabolischen Störungen in der Frühlaktation bei Milchkühen und als Grund für Gesundheits- einschließlich Reproduktionsstörungen angesehen. Zielstellung: Deshalb wurden in dieser Studie folgende Fragestellungen bearbeitet: a) Bedeutung der klinischen und labordiagnostischen Befunde bei der Erstuntersuchung kranker Kühe, insbesondere des Leberfettes, b) Beziehungen zwischen dem Leberfettgehalt und verschiedenen Laborparamete...

  8. Design of seasonal hydrogen storage systems for the energy supply by solar radiation, wind power and environmental heat; Auslegung saisonaler Wasserstoffspeicher fuer die Energieversorgung aus Solarstrahlung, Windkraft und Umgebungswaerme

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Meurer, H.C.

    2000-07-01

    In the present study a design procedure for hydrogen storage systems in power plants with renewable energy is presented. The storage system consists of an electrolyzer, gas storage in high pressure tanks and reconversion into electricity by a fuel cell. This work is based on the experiences made by construction and operation of the demonstration plant PHOEBUS Juelich for Photovoltaik, Elektrolyse, Brennstoffzelle und Systemtechnik (photovoltaics, electrolysis, fuel cell and system engineering) at the Research Centre Juelich. These systems are treated by dynamic simulation in a high temporal resolution. The seasonal and the stochastical behaviour of the yield of renewable energy and energy consumption is taken into account by simulating over a time span of 17 years using measured meteorological data. For optimization the autarky-limit-procedure is introduced. A cost model is applied to the results of the simulation. The autarky-limit describes the correlation between the capacity of the installed gas tank and the rated power of the installed converters for renewable energy in case of exactly self-sufficient plant operation. Using the autarky-limit procedure, it is possible to size all major components for long-term operation at minimal costs. The procedure is applied for a modelled consumer at Research Centre Juelich site. Various configurations of the storage system are investigated and compared. More generalized statements about a reasonable use of hydrogen storage are derived from the results. (orig.) [German] In der vorliegenden Arbeit wird ein Auslegungsverfahren fuer Wasserstoffspeicher in Energieversorgungsanlagen mit erneuerbaren Energietraegern vorgestellt. Der Speicherpfad besteht aus Elektrolyse, Gasspeicherung in Hochdrucktanks und Rueckverstromung in einer Brennstoffzelle. Die Basis der Arbeit bilden die Erfahrungen mit Bau und Betrieb der Demonstrationsanlage PHOEBUS Juelich fuer Photovoltaik, Elektrolyse, Brennstoffzelle und Systemtechnik im

  9. Using continuous UV extinction measurements to monitor and control the aerated phase of sequencing batch reactors; Einsatz der kontinuierlichen UV-Extinktionsmessung fuer die Ueberwachung und Regelung der Belueftungsphase in SBR-Anlagen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Nicolet, L.; Rott, U. [Stuttgart Univ. (Germany). Inst. fuer Siedlungswasserbau, Wasserguete- und Abfallwirtschaft; Bardeck, S. [Optek-Danulat GmbH (Germany)

    1999-07-01

    The work describes the measurement of UV extinction - expressed as the spectral absorption coefficient SAC - at a randomly chosen wave length as a technique for monitoring organic load in effluents from sequencing batch reactors (SBR) at municipal and industrial waste water treatment plants. Further described is to what extent the continuous determination of the SAC can be used in practice for the control of the aerated phase of sequencing batch reactors. By this means, process stabilization and optimization can be achieved and operating reliability can be enhanced. (orig.) [German] Inhalt dieses Beitrages ist es, die Messung der UV-Extinktion - ausgedrueckt durch den spektralen Absorptionskoeffizient (SAK) - bei einer frei gewaehlten Wellenlaenge als Verfahren fuer die Ueberwachung der organischen Belastung in den Ablaeufen von SBR-Anlagen (Sequencing-Batch-Reactor) in der kommunalen und industriellen Abwasserreinigung vorzustellen. Weiterhin soll dargestellt werden, in wieweit die kontinuierliche Bestimmung des SAK in der Praxis fuer die Regelung der beluefteten Phase von SBR-Anlagen eingesetzt werden kann. Hiermit kann eine Prozessstabilisierung und -optimierung der Anlagen erreicht sowie die Betriebssicherheit erhoeht werden. (orig.)

  10. Cumulative energy consumption for petroleum extraction, illustrated by the example of selected fields of the Gifhorn trough; Der kumulierte Energieaufwand fuer die Erdoelgewinnung am Beispiel ausgewaehlter Felder des Gifhorner Troges

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Teuber, J.; Sattler, H. [Friedrich-Schiller-Universitaet, Jena (DD); Hofmann, M.; Kosinowski, M. [Niedersaechsisches Landesamt fuer Bodenforschung, Hannover (Germany); Schumacher, H. [Deutsches Erdoelmuseum, Wietze (Germany)

    1999-07-01

    Not all proved reserves can be exploited economically. Especially in the field of energy supply and power generation, the energy balance will be negative if more energy is consumed for exploiting a reserve than is gained by utilizing it. In consequence, all stages must be considered, from development and exploration up to land reclamation and waste management. [German] In der Rohstoffwirtschaft wird der Begriff 'Reserve' massgeblich von wirtschaftlichen Faktoren bestimmt: Soweit unter den bestehenden oekonomischen Bedingungen eine wirtschaftliche Gewinnung moeglich ist, wird ein nachgewiesenes Vorkommen als Reserve bezeichnet. Falls sich die Bewertungskriterien z.B. durch Aenderung der fiskalischen Rahmenbedingungen, fallende Erloese oder steigende Kosten zum Negativen entwickeln, kann aus einer gewinnbaren Reserve ein nachgewiesenes Vorkommen (gleichbedeutend mit Ressource) werden, dessen weiterer Abbau sich nicht mehr lohnt. Bei gegenlaeufiger Entwicklung kann aufgrund steigender Erloese oder einer Verringerung der Gewinnungskosten eine Ressource zu einer gewinnbaren Reserve werden. Bei dieser Betrachtung wird ausschliesslich das Verhaeltnis Erloes zu Kosten als Massstab angelegt. Bei der Gewinnung von Energierohstoffen muss darueber hinaus jedoch die Frage gestellt werden, ob ein bestimmtes Projekt der Rohstoffwirtschaft energetisch sinnvoll ist. Wenn fuer die Gewinnung eines Energietraegers mehr Energie eingesetzt werden muss als das gewonnene Produkt enthaelt, ist die Energiebilanz negativ. Dabei sind nicht nur die fuer Aufschluss und Gewinnung eingesetzten Energiemengen zu beruecksichtigen, sondern auch alle in der Folgezeit erforderlichen Massnahmen einschliesslich Rekultivierung und eventueller Altlastenbehandlung, also alle aus dem Abbau resultierende Nachsorge. (orig.)

  11. Off-air treatment in waste treatment systems and landfills - consequences for practical operation. 62. information meeting of ANS e.V.; Abluftbehandlung bei MBA und Deponiebetrieb - Konsequenzen fuer die Praxis. 62. Informationsgespraech des ANS e.V.

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Fricke, K.; Burth, M.; Dichtl, N.; Wallmann, R. (eds.)

    2001-07-01

    The new German Landfill Ordinance of 1 March 2001 specifies the requirements on construction and operation of mechanical-biological waste treatment plants and landfills as well as the continued operation of existing landfills. The conference provided current information of R + D projects as well as practical experience in Austria and Germany, with particular regard to the issues of off-air emissions and landfilling. [German] Seit dem 1. Maerz 2001 ist die Artikelverordnung rechtswirksam. Sie enthaelt Anforderungen an den Bau und Betrieb von mechanisch-biologischen Restabfallbehandlungsanlagen und Deponien. Die Abfallablagerungsverordnung hat darueber hinaus weitreichende Konsequenzen fuer die Betriebsdauer bestehender Deponien. Ziel der Tagung ist es, aktuelle Informationen aus laufenden Forschungs- und Entwicklungsvorhaben sowie Erfahrungen bei der praktischen Umsetzung zu praesentieren, die insbesondere zu den Themenkomplexen Abluftemissionen und Deponierung zur Zeit in Oesterreich und Deutschland vorliegen. (orig.)

  12. Biotechnology for breeding industrial rape: Characterisation and isolation of fatty acid elongases from Lunaria annua. Final report; Biotechnologie fuer die Zuechtung von Industrieraps: Charakterisierung und Isolierung von Fettsaeure-Elongasen aus Lunaria annua. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schoepker, H.; Fehling, E.; Mukherjee, K.D.

    1995-05-01

    The present part-project of the BMFT (Federal Ministry of Research and Technology) integrated project `Industrial Rape Biotechnology` was aimed at isolating and characterising the constituent enzymes of fatty acid elongase (acyl-CoA-elongase) that catalyse the biosynthesis of extra-long-chain fatty acids (erucic and nervonic acid). This was in preparation of cloning and transferring the responsible elongase genes to rape. The constituent enzymes of acyl-CoA elongase from lunaria annua were isolated using insights gained in preceding studies of the integrated project. The ripencing seeds of this singular crucifer synthesise erucic acid and an unusually high proportion of nervonic acid. These examinations provide the basis to studies for cloning the elongase genes and transferring them to rape. The ultimate aim is to create an industrial rape rich in erucic and nervonic acid, a reproductive raw material that would be of great interest to the chemico-technical sector. (EF) [Deutsch] Im Rahmen des BMFT-Verbundprojektes `Industrieraps-Biotechnologie` sollten im vorliegenden Teilvorhaben die konstituierenden Enzyme der Fettsaeure-Elongase (Acyl-CoA-Elongase), die die Biosynthese sehr langkettiger Fettsaeuren (Erucasaeure und Nervonsaeure) katalysieren, isoliert und charakterisiert werden, um die entsprechenden Elongase-Gene zu klonieren und auf Raps zu uebertragen. Mit Hilfe der in vorausgegangenen Arbeiten dieses Verbundprojektes gewonnenen Erkenntnisse sollten die konstituierenden Enzyme der Acyl-CoA-Elongase aus Silberblatt (Lunaria annua) isoliert werden - eine einzigartige crucifere Pflanze, in deren reifenden Samen neben Erucasaeure ungewoehnlich hohe Anteile von Nervonsaeure synthetisiert werden. Diese Untersuchungen bilden die Voraussetzungen fuer die Arbeiten zur Klonierung der Elongase-Gene sowie deren Uebertragung auf Raps. Auf diese Weise soll Industrieraps mit einem hohen Anteil an Erucasaeure und Nervonsaeure, die als nachwachsende Industrierohstoffe fuer

  13. Reduced fuel consumption through weight-saving passenger in vehicles - importance of steel as a lightweight material; Kraftstoffminderverbrauch durch Gewichtseinsparung an Personenfahrzeugen - Bedeutung des Stahls als Leichtbauwerkstoff

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Aichinger, H.M. [Verein Deutscher Eisenhuettenleute (VDEh), Duesseldorf (Germany). Abt. Energiewirtschaft und Waermetechnik

    1996-07-17

    motor- und aggregatetechnischen Entwicklungen werden die Kosten-Nutzen-Relationen verschiedener Leichtbaumassnahmen in Zukunft erheblich beeinflussen. Der Stahl als preiswertester Leichtbauwerkstoff wird dabei auch in Zukunft - trotz der Diskussion ueber den Einsatz alternativer Werkstoffe - von grosser Bedeutung fuer die Fahrzeugentwicklung sein. Insgesamt lassen sich mit Stahl etwa 2/3 des Fahrzeuggesamtgewichtes beeinflussen. Im Mittelpunkt steht zwar die Karosserie, aber daneben besitzen Fahrwerk und Antrieb auch erhebliches Leichtbaupotential. Die mittlerweile fuer den Karosserieleichtbau entwickelten neuen Staehle haben sich bereits in vielen Anwendungen bewaehrt. Sie gewaehrleisten darueber hinaus niedrige Fertigungs-, Bauteil-, Reparatur- und Recyclingkosten. (orig.)

  14. 10. Symposium energy and environment - responsibility for the future; 10. Pfingstsymposium: Energie und Umwelt - Verantwortung fuer die Zukunft

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    NONE

    2003-07-01

    The symposium discussed important aspects relating to the subject of energy and environment. The detailed and well-funded lectures and statements were received with great interest by the 120 attendants. The discussion focused on problems of power generation and consumption, increased shares of renewable energy sources, ethical and theological questions. The symposium received funds from Deutsche Bundesstiftung Umwelt and was well accepted by the press. [German] Das 10. Pfingstsymposium befasste sich eingehend mit der Gesamtthematik ''Energie und Umwelt'' und mit einer Reihe wichtiger Teilbereiche. Die anspruchsvollen Referate und Statements der Vortragenden stiessen bei den 120 Teilnehmern auf grosses Interesse. In der Diskussion ging es insbesondere um Fragen der Gewinnung und des Verbrauchs von Energie, um den verstaerkten Einsatz erneuerbarer Energie sowie um ethische und theologische Fragen. Die von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt gefoerderte Veranstaltung fand auch in der Presse Beachtung. (Orig.)

  15. Sorption properties of nanocrystalline metal hydrides for the storage of hydrogen; Sorptionseigenschaften von nanokristallinen Metallhydriden fuer die Wasserstoffspeicherung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Oelerich, W.

    2000-07-01

    For the utilisation of hydrogen in emission-free automobiles new nanostructured Mg-based metal hydrides were developed. These materials show significantly faster absorption and desorption kinetics, which can be even further enhanced by additions of suitable catalysts. Contrary to conventional magnesium powder, hydrogenation at room temperature is demonstrated for the first time. During dehydrogenation at 250 C a desorption rate of 3 to 8 kW/kg with a capacity of 2.5 kWh/kg is achieved, that fulfills the technical requirements for automobile application. (orig.) [German] Im Hinblick auf den Einsatz von Wasserstoff in emissionsfreien Kraftfahrzeugen wurden neuartige nanostrukturierte Metallhydride auf Basis von Magnesium hergestellt. Diese Materialien zeigen eine deutlich schnellere Absorptions- und Desorptionskinetik, die sich durch den Zusatz von geeigneten Katalysatoren noch weiter steigern laesst. Im Gegensatz zu konventionellem Magnesiumpulver konnte erstmals eine Hydrierung bei Raumtemperatur demonstriert werden. Bei der Dehydrierung bei 250 C wird eine Desorptionsrate von 3 bis 8 kW/kg bei einer Kapazitaet von 2,5 kWh/kg erreicht, die die technischen Leistungsanforderungen von Kraftfahrzeugen erfuellt. (orig.)

  16. Strength behavior and applicability of plastic-metal-adhesive-joints for lightweight automotive construction; Festigkeitsverhalten und Anwendungspotentiale von Kunststoff-Metall-Klebeverbindungen fuer den Fahrzeugleichtbau

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Dorn, L.; Hofmann, F. [Inst. fuer Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb - FG Fuegetechnik und Beschichtungstechnik (Germany)

    2001-07-01

    Adhesive bonding offers considerable advantages in the automotive construction for many application areas opposite to other joining methods. In view of the lightweight construction and use of synthetic materials adhesive joining technology will attain in future a greater importance in the vehicle engineering. In combination with the development of new adhesives the economic solution of till now still open joining problems is possible. (orig.) [German] Das Kleben bietet im Fahrzeugbau fuer viele Anwendungsgebiete erhebliche Vorteile gegenueber anderen Fuegeverfahren. Gerade im Hinblick auf den Leichtbau und den Einsatz von Kunststoffen wird die Klebtechnik in Zukunft noch groessere Bedeutung im Fahrzeugbau erlangen. Durch Ihren Einsatz in Verbindung mit der Entwicklung neuer Klebstoffe ist die wirtschaftliche Loesung bisher noch offener Verbindungsprobleme moeglich. (orig.)

  17. Agricultural ecosystem modelling. The basis for assessing the impact of possible land-use and climate changes. Final report; Agrooekosystemmodellierung. Grundlage fuer die Abschaetzung von Auswirkungen moeglicher Landnutzungs- und Klimaaenderungen. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Wenkel, K.O. [ed.; Mirschel, W. [ed.

    1995-12-31

    This report presents the results of the BMBF-sponsored project Fundamentals and models for assessing the effect of climate changes on soil, plant development and the crops of an economically significant range of farm products. Its aim was to study, by means of the results obtained for winter wheat, the dependence of plant growth on temperature, radiation and water as well as nutrient supply for other economically important crop types. Building on this, process-oriented, climate-sensitive agricultural ecosystem models for winter rye, winter barley, sugar-beet and winter intercrops were developed, verified and, in some sites, validated. First scenario calculations served to demonstrate the climate sensitivity of these models. (orig./KW) [Deutsch] Im vorliegenden Bericht werden die Ergebnisse des BMBF - Vorhabens `Grundlagen und Modelle zur Abschaetzung von Klimaaenderungen auf den Boden, die Pflanzenentwicklung sowie den verwertbaren Ernteertrag einer wirtschaftlich bedeutenden Marktfruchtfolge` vorgestellt. Ziel des Vorhabens war es, auf der Grundlage der Erkenntnisse zur Fruchtart Winterweizen die Abhaengigkeit des Pflanzenwachstums von Temperatur, Strahlung sowie Wasser- und Naehrstoffversorgung fuer weitere wirtschaftlich bedeutende landwirtschaftliche Fruchtarten zu untersuchen und auf diesen Ergebnissen aufbauend prozessorientierte klimasensitive Agrooekosystemmodelle fuer Winterroggen, Wintergerste, Zuckerrueben und Winterzwischenfruechte zu entwickeln, zu verifizieren und an einigen Standorten zu validieren. Mit Hilfe von ersten Szenariorechnungen war die Klimasensibilitaet dieser Modelle nachzuweisen. (orig./KW)

  18. Die postnatalen Veränderungen der Gesamt-Leptinserumkonzentration bei Lämmern innerhalb der ersten 24 Lebensstunden : Etablierung eines ovinen Gesamt-Leptin-Radioimmunoassays und Untersuchungen zur physiologischen Bedeutung

    OpenAIRE

    Schilling, Jutta

    2015-01-01

    Diese Untersuchung galt der Entwicklung eines spezifischen Radioimmunoassays (RIA) zur Bestimmung des (Gesamt)-Schafserumleptins und Betrachtung dessen physiologischen Zusammenhänge. Der verwendete Antikörper richtete sich gegen die Partialsequenz des Schafleptins der Aminosäuren 31-44. Der spezifische Tracer und die Standardreihe wurden durch rekombinantes Schafleptin hergestellt. Die Testdurchführung beinhaltete die Abtrennung von Bindungsproteinen und die Denaturierung des Serumleptins mi...

  19. The influence of glycol-water mixtures on the measuring accuracy of the arithmetic unit of heat counters in solar thermal plants; Der Einfluss von Glykol-Wasser-Gemischen auf die Messrichtigkeit von Rechenwerken bei Waermezaehlern fuer thermische Solaranlagen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    March, J.F.

    2002-06-01

    In order to measure the energy supplied by a solar thermal plant it is necessary to have a heat counter that is suitable for use with the glycol-water mixtures commonly used as thermal carriers in the collector circuit of solar plants. Funded by the Bundesstiftung Umwelt (Federal Foundation for the Environment) and the heat counter industry this project was dedicated to determining the measuring accuracy of throughflow sensors in heat counters operating in an industrially produced glycol-water mixture that is widely used in solar plants, consisting of 50% vol. TYFOCOR L (96% vol. propylene glycol, 4% vol. additives) and 50% vol. water. The only type found suitable for use in solar plants was the impeller counter. In this follow-up study 8 arithmetic units that are widely used in heat counters were examined for their suitability for use in solar thermal plants. [German] Zur Bestimmung der mit einer thermischen Solaranlage gewonnenen Energie werden Waermezaehler benoetigt, die fuer die in den Kollektorkreislaeufen von Solaranlagen ueblicherweise verwendeten Glykol-Wasser-Gemischen als Waermetraeger geeignet sind. In einem von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt und von der Waermezaehlerindustrie unterstuetzten Vorhaben, wurde unter Verwendung eines industriell hergestellten und in solaren Anlagen weitverbreiteten Glykol-Wasser-Gemisches, bestehend aus 50 Vol.-% TYFOCOR L (96 Vol.-% Propylenglykol, 4 Vol.-% Additive) und 50 Vol.-% Wasser, die Messrichtigkeit von in Waermezaehlen verwendeten Durchflusssensortypen untersucht. Es erwiesen sich nur die Fluegelradzaehler fuer den Einsatz in Solaranlagen geeignet. In diesem weiterfuehrenden Bericht wurden acht haeufig verwendete Rechenwerke fuer Waermezaehler einer Untersuchung auf ihre Eignung in thermischen Solaranlagen unterzogen. (orig.)

  20. Efficiency and reliability, the basis of state-of-the-art solutions for ISI; Effizienz und Zuverlaessigkeit, die Basis der heutigen Problemloesungen fuer die WKP

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Fischer, E. [Siemens AG, Erlangen (Germany)

    1999-08-01

    Recurrent inspections represent a considerable part of the work performed under the in-service inspection (ISI) programmes required by the law. Among the inspection tasks on the list, the mechanized, non-destructive testing accounts for a large portion of the costs of ISI activities, due to the required high quality of equipment and personnel. The paper uses several examples to illustrate how continuous and pinpointed enhancement of equipment and methods in line with the state of the art in technology as well as personnel training and prodecures improvement can contribute to making the inspections and non-destructive evaluations more efficient in every regard. (orig./CB) [Deutsch] Wiederkehrende Pruefungen haben einen nicht unerheblichen Anteil an den Revisionsaktivitaeten. Dabei sind die mechanisierten zerstoerungsfreien Pruefungen aufgrund des geraetetechnischen Aufwandes und des dabei eingesetzten hochqualifizierten Personals ein nicht unerheblicher Kostenfaktor. An ausgewaehlten Beispielen wurde gezeigt, wie durch gezieltes Vorgehen effizient und zuverlaessig bei mechanisierten zerstoerungsfreien Pruefungen in einem sich stark wandelnden Umfeld kontinuierlich verbessert werden kann. Dabei ist stets auf eine Ausgewogenheit zu achten, die Verbesserungen auf der geraetetechnischen und ablauforientierten Seite gleichermassen beinhaltet, um damit ganzheitlich zum Kundennutzen beizutragen. (orig./DGE)

  1. The railcar family TALENT - a flexible concept for all matters of regional transport; Die TALENT-Familie - die flexible Loesung fuer alle Fragen des Regionalverkehrs

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Stiefel, S.; Sauer, O. [Bombardier Transportation Talbot, Aachen (Germany); Prokisch, G. [ELIN EBG Traction GmbH, Wien (Austria)

    1998-12-31

    By means of the new concept of the railcar family TALENT, flexibility and application optimized design are no more inconsistent demands. High integration of the components of the traction plant and clear onto a minimum reduced interfaces of these aggregates, allow the simple and rapid realization of customized demand without questioning the key concept. Purely diesel drive is as well realizable as diesel-electric- or purely electric drive without leaving the family idea. A modular control system and modern IGBT-traction inverters are the basis of the electrical drive equipment. (orig.) [Deutsch] Durch das neue Konzept de Triebwagenfamilie TALENT sind Flexibilitaet und anwendungsoptimierte Ausfuehrung keine widerspruechlichen Forderungen mehr. Eine hohe Integration der Komponenten der Traktionsanlage und klare, auf ein Minimum reduzierte Schnittstellen dieser Aggregate erlauben die einfache und rasche Realisierung kundenspezifische Anforderungen, ohne jedoch das Grundkonzept in Frage zu stellen. Dabei sind dieselhydraulische und dieselmechanische Traktion genauso realisierbar wie ein dieselelektrischer- oder rein elektrischer Antrieb, ohne den Familiengedanken verlassen zu muessen. Eine modulare Leittechnik und moderne IGBT-Traktionsstromrichter sind die Basis des Antriebsstrangs. (orig.)

  2. Die and powder forging materials for automotive connecting rods; Schmiede- und Sinterschmiede-Werkstoffe fuer PKW-Pleuel

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Lipp, Klaus; Kaufmann, Heinz [Fraunhofer-Institut fuer Betriebsfestigkeit und Systemzuverlaessigkeit LBF, Darmstadt (Germany). Kompetenzcenter ' ' Bauteilgebundenes Werkstoffverhalten' '

    2011-05-15

    The increasingly higher demands on gasoline and diesel engines require their component materials to possess higher strength. Two processes, powder and die forging, compete with each other during the development of advanced materials for connecting rods. During the last few years, the development of higher strength materials for fracture splitting has advanced for both manufacturing processes. The Fraunhofer Institute for Structural Durability and System Reliability LBF has now carried out fatigue tests for both manufacturing processes and contrasted the performance of these connecting rod materials. (orig.)

  3. Corpus callosum. Landmark of the origin of cerebral diseases; Corpus callosum. Landmarke fuer die Genese zerebraler Erkrankungen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Hattingen, E.; Blasel, S.; Zanella, F.E. [Johann-Wolfgang-Goethe-Universitaet Frankfurt/Main, Institut fuer Neuroradiologie, Frankfurt (Germany); Nichtweiss, M. [HANSE-Klinikum Wismar GmbH, Klinik fuer Neurologie, Wismar (Germany); Weidauer, S. [Johann-Wolfgang-Goethe-Universitaet Frankfurt/Main, Institut fuer Neuroradiologie, Frankfurt (Germany); St.-Katharinen-Krankenhaus Frankfurt, Klinik fuer Neurologie, Frankfurt (Germany)

    2010-02-15

    Diseases of the corpus callosum include developmental disorders, immunomodulated CNS diseases, vascular malformations, disturbances of metabolism including the electrolyte homeostasis, secondary degenerations and mechanical injuries. This report provides information on the differential diagnosis of reversible and irreversible pathological changes of the corpus callosum with special focus on the localization, which often allows conclusions on the pathogenesis to be drawn. (orig.) [German] Krankhafte Veraenderungen des Corpus callosum umfassen Entwicklungsstoerungen, immunmodulierende ZNS-Erkrankungen, vaskulaere Fehlbildungen, metabolische Stoerungen einschliesslich der Elektrolythomoeostase, sekundaere Degenerationen und mechanische Traumatisierung. Der vorliegende Beitrag befasst sich mit der differenzialdiagnostischen Einordnung von reversiblen und irreversiblen Veraenderungen des Corpus callosum unter Beruecksichtigung ihrer Lokalisation, welche oft Rueckschluesse auf die Pathogenese zulaesst. (orig.)

  4. The Russian petroleum industry. Status and prospectsc; Die Erdoelwirtschaft Russlands. Gegenwaertiger Zustand und Zukunftsaussichten

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Ziener, G.

    2001-07-01

    There is no doubt about the importance of the oil industry for the Russian economy. However, taking into account the resource potential, its performance seems to be too weak. After a dramatic decline of oil output during the first five years of transition, production has stagnated since the mid-1990's on a non-optimal level of about 300 million tons per year. The main reason for this development is the absence of upstream investments due to an instable institutional environment. Therefore the paper attempts to find out legal and tax approaches being able to make Russian oil projects more attractive for the capital of mainly foreign oil companies. However, current development indicates that it is impossible to predict, if a legal basis for creating such incentive-rich petroleum fiscal systems will be implemented under the present conditions in Russia. (orig.) [German] Die immense Bedeutung der Erdoelindustrie fuer die russische Volkswirtschaft ist unbestritten. Gemessen am vorhandenen Ressourcenpotenzial ist deren Produktionsleistung jedoch als zu gering einzuschaetzen. Nach einem dramatischen Rueckgang in den ersten fuenf Jahren der Systemtransformation stagniert die Erdoelfoerderung seit Mitte der 1990er Jahre auf einem suboptimalen Niveau von etwa 300 Millionen Jahrestonnen. Ursaechlich fuer diese Entwicklung ist im wesentlichen das Ausbleiben von Investitionen in Explorations- und Produktionsprojekte aufgrund des nach wie vor unsicheren institutionellen Umfelds. Ziel dieses Aufsatzes ist es daher, auf steuerlich-rechtliche Ansaetze zu verweisen, mit denen man in der Lage ist, russische Erdoelprojekte auch fuer das Investitionskapital auslaendischer Oelgesellschaften attraktiver zu machen. Gegenwaertig ist jedoch nicht abzusehen, ob unter den derzeit in Russland herrschenden Bedingungen die rechtlichen Grundlagen fuer anreizkompatible Petroleum Fiscal Systems geschaffen werden koennen. (orig.)

  5. Solar power: potential and limits. Physical, technical, economic and architectural strategies for solar engineering in the 21st century; Moeglichkeiten und Grenzen des Solarstroms. Physikalisch-technische, wirtschaftliche und architektonische Strategien fuer die Solarstromwirtschaft im 21. Jahrhundert

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Diaz-Santanilla, G.

    2000-07-01

    The book presents strategies for solar power supply worldwide from 2030. Starting from the insolation potential, the optimisation of the solar receivers and the development of intelligent solar architecture, a detailed quantitative analysis of the solar industry is made, and future scenarios are developed with the final objective of making solar energy a world-wide substitute for fossil and nuclear fuels. The book addresses scientists, users, producers and utilities as well as students of science and engineering, architecture and economics. [German] Das Buch entwickelt Strategien fuer die weltweite Energieversorgung mit Solarstrom ab etwa dem Jahr 2030. Basierend auf dem Sonnenstrahlungspotential, auf der Optimierung des Strahlungsempfaengers und auf der Entwicklung intelligenter Solararchitektur wird eine eingehend quantitative Analyse der Solarstromwirtschaft mit Ausblick in Zukunftszenarien erarbeitet. Ziel ist die endgueltig und rentable Einfuehrung des Solarstroms fuer die globale Abloesung der fossil-nuklearen Energiewirtschaft. Das Fachbuch richtet sich an Forscher, Anwender, Produzenten und Versorger der Energiewirtschaft auf der Erde und im Weltall sowie an Studenten fortgeschrittener Semester der Natur- und Ingenieurwissenschaften, der Architektur und der Wirtschaftswissenschaften. (orig.)

  6. Innovative modular system for plant engineering. Bolted support system with variable pipe supports enhances plant engineering flexibility; Innovativer Systembaukasten fuer den Anlagenbau. Geschraubtes Traegersystem mit variablen Rohrhalterungen erhoeht die Flexibilitaet im Anlagenbau

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Bauer, U. [Sikla, Villingen-Schwenningen (Germany). Geschaeftsbereich Simotec

    2000-05-01

    Time pressure, cost reduction and a high level of flexibility are challenges which now also continuously confront the traditional plant-engineering sector. New products must be launched in the shortest possible time. For planning and construction of production facilities, this means that the production processes continue to be optimized in parallel to pipe design for as long as possible and that deadline pressure is correspondingly high. The modular system discussed here for support structures achieves a high level of flexibility in the design and construction of plants, also making it possible to respond quickly and with only little trouble and expense to changes as they occur. (orig.) [German] Zeitdruck, Kostenreduzierung und ein hohes Mass an Felxibilitaet sind Anforderungen mit denen auch der traditionelle Anlagenbau in der heutigen Zeit staendig konfrontiert wird. Neue Produkte sollen in moeglichst kurzer Zeit auf dem Markt erscheinen. Fuer die Planung und Erstellung von Produktionsanlagen bedeutet dies, dass das Herstellungsverfahren solange wie moeglich parallel zur Rohrplanung optimiert wird und der Termindruck entsprechend hoch ist. Mit dem vorgestellten Systembaukasten fuer Unterstuetzungskonstruktionen wird eine hohe Flexibilitaet bei der Planung und Erstellung von Anlagen erreicht, die es auch ermoeglicht auf kurzfristige Aenderungen schnell und mit wenig Aufwand reagieren zu koennen. (orig.)

  7. Inflammatory spine disease as a cause of back pain; Entzuendliche Wirbelsaeulenerkrankungen als Ursache fuer Rueckenschmerzen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schlossbauer, T.; Panteleon, A.; Becker-Gaab, C. [Klinikum Innenstadt der Ludwig-Maximilians-Universitaet, Institut fuer Klinische Radiologe, Muenchen (Germany)

    2006-06-15

    The aim of this review is to evaluate the role of inflammatory spine disease in patients with chronic back pain. The contribution of imaging modalities for the diagnostic evaluation of back pain is discussed. A systematic literature search based on the classification of seronegative spondyloarthropathies and rheumatoid arthritis was performed. The results of this search and the experiences in a large collective of rheumatological patients are analyzed. The prevalence of rheumatoid arthritis (1-2%) is comparable to that of spondyloarthropathies (1.9%). The etiology of these entities is not fully elucidated. Magnetic resonance imaging is increasingly used for early detection and surveillance of therapy with TNF-{alpha} antagonists. Bone marrow edema, which is only detectable with MRI, represents an early sign of inflammation. Therapy with TNF-{alpha} antagonists is based on clinical and laboratory criteria, and signs of inflammation in MRI. MRI is useful for assessment of the effectiveness of anti-inflammatory therapy. (orig.) [German] Ziel der Arbeit ist, die Bedeutung inflammatorischer Wirbelsaeulenerkrankungen fuer das Leitsymptom Rueckenschmerz zu eroertern. Die Aussagekraft der verschiedenen radiologischen Verfahren wird diskutiert. Basierend auf der Einteilung der seronegativen Spondylarthropathien (SpA) sowie der rheumatoiden Arthritis (RA), erfolgte eine systematische Literaturrecherche. Die Ergebnisse dieser Recherche und die eigenen Erfahrungen mit einem grossen rheumatologischen Krankengut werden analysiert. Die Praevalenz der RA (1-2%) und der Gruppe der SpA (1,9%) ist vergleichbar, wobei die Aetiologie letztlich bei keiner der genannten Erkrankungen bekannt ist. Die bildmorphologische Kriterien koennen sich ueberlappen. Die MRT wird zunehmend bei Frueherkennung und Verlaufsbeurteilung der immunmodulatorischen Therapien (TNF-{alpha}-Antagonisten) eingesetzt. Ein Oedem im Knochen, das nur mit der MRT nachweisbar ist, zeigt die Aktivitaet der Entzuendung

  8. Energy management strategies for electronic motor vehicle power supply systems; Energiemanagement-Strategien fuer elektrische Energiebordnetze in Kraftfahrzeugen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Buechner, Stefan

    2008-07-01

    Due to its versatility and very good controllability, electrical energy is becoming an increasingly significant resource in developing novel functions in automobiles. Its use presupposes a reliable and efficient supply of electricity by the vehicle power supply system. This in turn requires an intelligent energy management system which coordinates the power fluxes in the energy system on the basis of suitable strategies. This study performs a systematic investigation of the two design goals of reliability and efficiency in the development of electrical energy management strategies. Individual goals and measures are described and allocated on the basis of energy flows and functional chains. A special focus is placed on how load changes in the vehicle power supply system can be controlled. Examining the energy conversion chain with analytical methods and simulation-assisted optimisation calculations permits statements on the efficiency of the generation of electrical energy. Another focal area examines the use of economy models for energy coordination. The author presents theoretical microeconomic principles and compares and assesses possible functional structures of a one or two-sided allocation mechanism. The last section reports on experimental studies on a test stand for vehicle power supply systems aimed at exploring the system's behaviour during load changes and the integration of an energy management system, thus creating a practical link to the real-life system. [German] Die elektrische Energieform gewinnt im Kraftfahrzeug wegen ihrer Nutzungsvielfalt und sehr guten Steuerbarkeit fuer die Realisierung neuartiger Funktionen zunehmend an Bedeutung. Voraussetzung fuer ihren Einsatz ist eine zuverlaessige und effiziente Bereitstellung durch das Kfz-Energiebordnetz. Dafuer ist ein intelligentes Energiemanagement erforderlich, welches mit geeigneten Strategien die Leistungsfluesse im Energiesystem koordiniert. In dieser Arbeit werden die beiden Entwurfsziele

  9. Particle Reduction Strategies - PAREST. Prognosis of air quality and assessment of limit value exceedances in Germany for the reference years 2010, 2015 and 2020; Strategien zur Verminderung der Feinstaubbelastung - PAREST. Prognose der Luftqualitaet und Abschaetzung von Grenzwertueberschreitungen in Deutschland fuer die Referenzjahre 2010, 2015 und 2020. Teilbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Stern, Rainer [Freie Univ. Berlin (Germany). Inst. fuer Meteorologie, Troposphaerische Umweltforschung

    2013-06-15

    With the help of a data assimilation technique (optimal interpolation) a comprehensive forecast of O{sub 3}, PM10 and NO{sub 2} air quality in Germany for the years 2010, 2015 and 2020 was prepared. Based on these results, an assessment was made whether the limits of the European Air Quality Directive (2008/50/EC) can be observed in 2015 and 2020. [German] In diesem Bericht wurde mit Hilfe einer Datenassimilationstechnik (Optimale Interpolation) eine flaechendeckende Prognose der O{sub 3}-, PM10- und NO{sub 2}-Luftqualitaet in Deutschland fuer die Jahre 2010, 2015 und 2020 erstellt. Auf Basis dieser Ergebnisse wurde eine Abschaetzung vorgenommen, ob die Grenzwerte der europaeischen Luftqualitaetsrichtlinie (2008/50/EG) im Jahre 2015 und 2020 eingehalten werden koennen. Weiterhin wurde untersucht, was die in der Luftqualitaetsrichtlinie festgelegten Regelungen fuer die Feinstaeube PM2.5 fuer die PM2.5-Belastung in Deutschland bedeuten und ob das nationale Ziel fuer die Reduktion der PM2.5-Belastung unter den Emissionsbedingungen des Jahres 2020 erreicht werden kann.

  10. Nuclear-medical irradiation during pregnancy. Risk assessment for the offspring; Nuklearmedizinische Strahlenexpositionen waehrend der Schwangerschaft. Risikoabschaetzungen fuer die Leibesfrucht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Minkov, V.; Nekolla, E.A.; Nosske, D.; Griebel, J.; Brix, G. [Bundesamt fuer Strahlenschutz, Oberschleissheim (Germany). Abt. fuer Medizinische Strahlenhygiene und Dosimetrie

    2009-07-01

    To estimate and evaluate the risks for the offspring due to the administration of radiopharmaceuticals to women during the first pregnancy weeks after conception (weeks p.c.). The in-utero exposition of the embryo due to diagnostic nuclear medicine procedures, for which diagnostic reference levels (DRL) are specified, as well as due to radio iodine therapy (RIT) was determined. To this end, it is assumed that the activity of the diagnostic radiopharmaceuticals administered to the mother corresponds with the DRL and amounts to 600 MBq or 4 GBq {sup 131}I for RIT of benign or malignant thyroid disease, respectively. Based on these data, the radiation risk for the offspring was assessed and compared with the spontaneous risks (R{sub 0}). The dose for the offspring does not exceed 7.8 mSv for the diagnostic procedures considered, resulting in an excess risk for the offspring of less than 0.12% (R{sub 0} {proportional_to} 25%) to die from cancer during life, of less than 0.07% (R{sub 0} {proportional_to} 0.2%) to develop cancer up to the age of 15 years, and of less than 0.16% (R{sub 0} {proportional_to} 2%) for hereditary effects. RIT during the first 8 weeks p.c. results in doses for the offspring of about 100-460 mSv, resulting in an excess risk for malformations of the child of 3.4%-22% (R{sub 0} {proportional_to}6%). The risk of stochastic radiation effects for the offspring due to a diagnostic nuclear medicine procedure of the mother during the first 8 weeks p.c. is - compared with the spontaneous risks - very small; deterministic effects are unlikely. In contrast, deterministic effects for the offspring may occur following RIT. In order to decide on a possibly indicated abortion after RIT, an individual risk assessment is mandatory. (orig.)

  11. Influence of solar radiation absorbed by the human body on the thermal sensation of building occupants; Einfluss der vom menschlichen Koerper absorbierten Solarstrahlung fuer das Waermeempfinden in Gebaeuden

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Otto, Frank [Zentrum fuer Umweltbewusstes Bauen e. V. (ZUB), Verein an der Universitaet Kassel (Germany)

    2009-02-15

    One of the key aspects of sustainable building is the well-being of occupants, which is greatly influenced by indoor climate conditions. Thermal comfort is a vital ingredient of satisfaction with people's surroundings. It is to be expected that solar radiation will have a favourable influence on indoor social areas particularly in the winter months when radiation is predominantly diffuse. In contrast, direct exposure to sunshine in summer or on very sunny days in winter can quickly make people feel uncomfortable near windows and this must be counteracted by appropriate measures to protect them from the sun. The significance of solar radiation for the thermal sensation is illustrated on the basis of a further development of Fanger's approach by means of simulations. The main results are summarised in this article. (Abstract Copyright [2009], Wiley Periodicals, Inc.) [German] Das nachhaltige Bauen hat u. a. das Wohlbefinden des Menschen im Blick, das wesentlich vom Raumklima beeinflusst wird. Von zentraler Bedeutung fuer ein hohes Mass an Zufriedenheit mit der Umgebung ist thermische Behaglichkeit. Es ist zu erwarten, dass die Solarstrahlung vor allen Dingen in den Wintermonaten aufgrund der dominierenden diffusen Strahlung einen guenstigen Einfluss auf Aufenthaltsraeume hat. Hingegen kann eine direkte Besonnung im Sommer oder an strahlungsreichen Wintertagen in Fensternaehe schnell zu unbehaglichen Zustaenden fuehren, denen durch entsprechende Sonnenschutzmassnahmen entgegengewirkt werden muss. Die Bedeutung der Solarstrahlung fuer das Waermeempfinden wird auf der Grundlage einer Weiterentwicklung des Fanger schen Ansatzes anhand von Simulationsrechnungen aufgezeigt. Im Beitrag werden die wesentlichen Ergebnisse zusammengefasst (copyright 2009 WILEY-VCH Verlag GmbH and Co. KGaA, Weinheim) (Abstract Copyright [2009], Wiley Periodicals, Inc.)

  12. Design, construction and testing of holographic PV concentrator modules and construction of a pilot plant for serial production of the holographic optical concentrator system on flexible foils. Follow-up project: Completion of the production process for mass production of large format holographic optical elements on flexible foils for solar technology. Final report; Auslegung, Konstruktion und Test von holographischen PV-Konzentratormodulen und Aufbau einer Pilotanlage zur Serienfertigung der holographischen Konzentratoroptik auf flexiblen Folien. Anschlussvorhaben: Vervollstaendigung der Produktionsverfahren fuer die Serienfertigung von grossformatigen holographischen optischen Elementen auf flexiblen Folien fuer die Solartechnik. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Stojanoff, C.G.; Froehlich, K.; Froening, P.; Schulat, J.; Schuette, H.; Wagemann, E.U.

    1997-06-30

    The aim of the research project is the development of a technique for value for money mass-production of large area holographic focussers made of dichromate gelatine for photo-electrics. The holograms act simultaneously as spectrally dispersing and focussing optical elements, which focus the sunlight in discrete bands on the spectrally matched solar cells. The three marked characteristics of the holographic focussers are the diffraction efficiency, the spectral bandwidth and the central working wavelength. The optimum values of these parameters depend on the variation of the layer thickness and the index of refraction over the aperture of the hologram, and on the ability of the DCG layer to provide great modulation of the index of refraction. Mass-production of large format holographic lenses (transmission holograms) and mirrors (reflection holograms) demands precise coating of the supporting substrate (glass or PET foil) with dichromate gelatine. Mass-production of the holographic lenses requires a matrix hologram with 50% diffraction efficiency and is done with two copier plants developed in the project. (orig./AKF) [Deutsch] Ziel des Forschungsvorhabens ist die Entwicklung einer Technologie fuer die preiswerte serielle Herstellung von grossflaechigen holographischen Konzentratoren in Dichromatgelatine fuer die Photovoltaik. Die Hologramme wirken gleichzeitig als spektral dispergierende und fokussierende optische Elemente, die das Sonnenlicht in diskreten Baendern auf spektral angepasste Solarzellen konzentrieren. Die drei kennzeichnenden Charakteristiken der holographischen Konzentratoren sind die Beugungseffizienz, die spektrale Bandbreite und die zentrale Arbeitswellenlaenge. Die optimalen Werte dieser Parameter sind durch die Variation der Schichtdicke und des Brechnungsindexes ueber die Apertur des Hologramms, sowie durch die Faehigkeit der DCG-Schicht grosse Brechungsindexmodulation zu ermoeglichen, eindeutig bedingt. Die serielle Fertigung der

  13. Imaging techniques and their impact in treatment management of patients with acute flank pain; Die bildgebenden Verfahren und ihre Rolle beim Behandlungsmanagement von Patienten mit akutem Flankenschmerz

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Grosse, A.; Grosse, C.A.; Heinz-Peer, G. [Klinik fuer Radiodiagnostik der Medizinischen Universitaet Wien (Austria); Mauermann, J. [Medizinische Universitaet Wien (Austria). Klinik fuer Urologie

    2005-10-01

    The purpose of this overview is to provide a general summary of the imaging techniques applied at the Vienna Hospital for the investigation of acute flank pain and the diagnosis of stone disease and the evaluation of their efficacy and impact on therapy management. The number of publications on the issue of ''intravenous urography (IVU) vs computed tomography (CT)'' is abundant; in recent years, advocates of CT make up the majority. In the Department of Urology at the Vienna Hospital, conventional techniques such as ultrasound and IVU besides UHCT still play an important role. This overview presents the advantages and disadvantages of the various imaging techniques for diagnosis of stone disease and evaluates their significance regarding therapy management of patients with acute flank pain. (orig.) [German] Ziele der Uebersichtsarbeit sind eine zusammenfassende Darstellung der an der Universitaetsklinik fuer Urologie in Wien angewendeten Untersuchungstechniken zur Abklaerung von akutem Flankenschmerz bzw. zur Diagnostik des Steinleidens und die Bewertung ihrer Effizienz und Bedeutung im Therapiemanagement. Die Literatur zum Thema ''intravenoese Urographie (IVU) vs. Computertomographie (CT)'' zur Diagnostik der Urolithiasis bzw. Nephrolithiasis ist reichhaltig. In den letzten Jahren ueberwiegen zunehmend die Befuerworter der CT. An der Universitaetsklinik fuer Urologie in Wien kommen neben der nativen CT weiterhin konventionelle Verfahren wie die Sonographie und die IVU haeufig zum Einsatz. In dieser Arbeit werden die Vorzuege und Nachteile der verschiedenen bildgebenden Verfahren in der Steindiagnostik aufgezeigt und ihr Stellenwert beim therapeutischen Management von Patienten mit akutem Flankenschmerz evaluiert. (orig.)

  14. Achilles tendon and sports; Die Achillessehne im Sport

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Ulreich, N.; Kainberger, F. [Univ.-Klinik fuer Radiodiagnostik Wien (Austria); Huber, W.; Nehrer, S. [Univ.-Klinik fuer Orthopaedie Wien (Austria)

    2002-10-01

    Because of the rising popularity of recreational sports activities achillodynia is an often associated symptom with running, soccer and athletics. Therefore radiologist are frequently asked to image this tendon. The origin of the damage of the Achilles tendon is explained by numerous hypothesis, mainly a decreased perfusion and a mechanical irritation that lead to degeneration of the tendon. High-resolution technics such as sonography and magnetic resonance imaging show alterations in the structure of the tendon which can be graduated and classified. Manifestations like tendinosis, achillobursitis, rupture and Haglunds disease can summarized as the tendon overuse syndrom. A rupture of a tendon is mostly the result of a degeneration of the collagenfibres. The task of the radiologist is to acquire the intrinsic factors for a potential rupture. (orig.) [German] Aufgrund des starken Anstiegs des Freizeitsportes sind Achillodynien ein besonders mit Laufsport, Fussball und Leichtathletik assoziiertes Symptom und die Indikation zur radiologischen Abklaerung wird oft gestellt. Die Entstehung von Sehnenschaeden wird durch eine Reihe von Hypothesen erklaert, wobei eine gestoerte Gewebeperfusion und eine mechanische Irritation als Hauptursachen angesehen werden, die zur Degeneration des Sehnengewebes und des umgebenden Gleitlagers fuehren. Sie koennen aufgrund sonographischer und MR-tomographischer Zeichen meist klar klassifiziert und graduiert werden, wobei hochaufloesende Techniken eine wesentliche Voraussetzung fuer die subtile Analyse der Sehnenstruktur darstellen. Die einzelnen klinischen Erscheinungsformen wie Tendinose, Achillobursitis, Haglund-Ferse und Sehnenruptur koennen unter dem Begriff des ''Sehnenueberlastungssyndroms'' (Tendon overuse syndrome) subsummiert werden. Rupturen der Achillessehne treten so gut wie immer bei bereits vorgeschaedigtem Kollagenfasergewebe auf, und der radiologischen Diagnostik kommt wesentliche Bedeutung dabei zu

  15. Relevance of micro- and blue-green algae to the degradation of xenobiotics in a model system simulating surface waters. Final report. Die Bedeutung von Mikro- und Blaualgen fuer den Abbau xenobiotischer Verbindungen in einem Oberflaechengewaesser-simulierenden Testsystem. Schlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Steber, J.

    1986-12-01

    For the purpose of a more realistic assessment of the degradability of chemicals in surface waters it was investigated whether microalgae and blue-green algae contribute significantly to the degradation in corresponding model tests. The ultimate degradation of 22 /sup 14/C-labelled xenobiotics was studied in a shake flask test by comparing conventional test conditions (bacterial inoculum, incubation in the dark) with those in the presence of an artificial biocenosis of bacteria and algae (light/dark incubation). With regard to total biodegradation (/sup 14/CO/sub 2/ + /sup 14/C-biomass), mainly comparable results were obtained. Only pentachlorophenol and aminotrismethylene- and ethylenediamine tetramethylene phosphonic acids showed an increased degradation in light-exposed and bacteria/algae-inoculated assays. More detailed investigations indicated a microalgae-independent photodegradation of PCP; moreover, algae seem to be involved only indirectly in the extensive degradation of the two phosphonic acids. It was concluded that microalgae and blue-green algae, in most cases, do not significantly contribute to the degradation potency of a surface water model system. Thus, routine degradation tests employing a bacteria/microalgae-biocenosis are not considered worthwhile. With 27 refs., 5 tabs., 4 figs.

  16. Vegetation structure and dynamics in abandoned mining sites in central Germany and its role in renaturalization; Vegetationsstruktur und -dynamik auf ehemaligen Bergbaustandorten in Mitteldeutschland und ihre Bedeutung fuer die Renaturierung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Klotz, S.; Durka, W.; Schmidt, T. [UFZ - Umweltforschungszentrum Leipzig-Halle GmbH (Germany). Sektion Biozoenoseforschung

    2000-07-01

    The spontaneous revegetation process in former lignite mining areas is a case of primary succession. This succession depends on the different substrates (tertiary and pleistocene material), the input of diaspores from the surroundings and the restoration strategy. The present flora and vegetation of the mining areas clearly reflect these factors. The former mining areas are a refuge for ecological specialists (endangered species of poor nutrient sites), but most of the species are generalists characterised by a broad ecological amplitude. A positive correlation was established between the frequency of species in the mining landscape and the frequency in the surrounding landscape. General principles and hypotheses of the revegetation process are discussed with the flora of two former mining sites and the development of forest plantations on mining substrates serving as examples. (orig.)

  17. S3 Guideline. Diagnosis and treatment of colorectal carcinoma. Relevance for radiologic imaging and interventions; Aktualisierte S3-Leitlinie zur Diagnostik und Therapie des kolorektalen Karzinoms. Bedeutung fuer die radiologische Diagnostik und Intervention

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Vogl, T.J.; Fischer, S. [Universitaetsklinikum Frankfurt (Germany). Inst. fuer Diagnostische und Interventionelle Radiologie; Schmiegel, W.; Pox, C. [Bochum Univ. (Germany). Medizinische Universitaetsklinik; Pereira, P.L. [SLK Kliniken, Heilbronn (Germany). Klinik fuer Radiologie, Minimal-Invasive Therapien und Nuklearmedizin; Brambs, H.J. [Universitaetsklinikum Ulm (Germany). Klinik fuer Diagnostische und Interventionelle Radiologie; Lux, P. [Universitaetsklinikum Erlangen (Germany). Chirurgische Klinik

    2013-08-15

    The new German S3 guideline 'Colorectal Carcinoma' was created as part of the German Guideline Program in Oncology of the Association of the Scientific Medical Societies in Germany, the German Cancer Society and the German Cancer Aid under the auspices of the German Society for Digestive and Metabolic Diseases and replaces the guideline from 2008. With its evidence-based treatment recommendations, the guideline contains numerous updates and detailed definitions regarding the diagnosis and treatment of colon and rectal cancer. In particular, consensus-based recommendations regarding early detection, preoperative diagnostic method selection, and the use of interventional radiological treatment methods are detailed. The guideline also includes quality indicators so that standardized quality assurance methods can be used to optimize patient-related processes. The present article discusses the significance of the current recommendations for radiological diagnosis and treatment and is intended to enhance the quality of patient information and care by increasing distribution. (orig.)

  18. Pädagogik der kritisch-reflektierten Liebe : Erziehung und Bildung in Liebe, über die Liebe, für die Liebe und Menschlichkeit

    OpenAIRE

    Ergen, Gürkan (editör)

    2005-01-01

    Seelische Gesundheit und humane gesellschaftliche Bedingungen sind ohne die menschliche Liebe unmöglich. So ist es umso erstaunlicher, dass die Pädagogik sich kaum mit diesem einzigartigen, das Leben bestimmenden Thema befasst. Die Liebe zum Menschen ist für die Menschen von existentieller Bedeutung und somit für die Pädagogik, nachfolgend verstanden und diskutiert sowohl als erzieherische Praxis als auch wissenschaftliche Theorie, von substantieller Bedeutung. Wenn die Pädagogik sich zu eine...

  19. Verification of MR thermometry via in-vivo intralesional fluoroptic temperature measurement for laser-induced thermotherapy of liver metastases; Verifizierung der MR-Thermometrie mittels in vivo intralaesionaler, fluoroptischer Temperaturmessung fuer die laserinduzierte Thermotherapie von Lebermetastasen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Vogl, T.J.; Weinhold, N.; Mack, M.G.; Mueller, P.K.; Scholz, W.R.; Straub, R.; Felix, R. [Humboldt-Universitaet, Berlin (Germany). Strahlenklinik und Poliklinik; Roggan, A. [Laser- und Medizin-Technologie gGmbH, Berlin (Germany)

    1998-08-01

    To evaluate the correlation of MR-measured changes of signal intensity and invasive fluoroptic temperature measurements during MR-guided LITT of liver metastases. Results: In both sequences a gradually increasing signal loss could be documented during laser application which proved to be reversible after cessation of energy deposition. The percentage of decrease in signal intensity correlated directly with the measured increase of temperature. Invasive fluoroptical evaluation of temperature distribution after 10 min exposure time showed at 5 mm distance from the applicator an increase of temperature of 35 C, in 1O mm distance a mean increase of 9 C{+-}1.7, in 15 mm a mean increase of 7 C{+-}1.6 and in 20 mm a mean increase of 3 C{+-}0.5. This is evidence of thermal tissue damage up to 3 cm in diameter with laser monoapplication. The qualitative evaluation revealed a reproducible correlation of the extent of signal loss around the applicator and the finally induced degree of necrosis. Conclusion: Invasive fluoroptical temperature measurements prove the diagnostic reliability of MR thermometry for the online monitoring of LITT of liver metastases. (orig.) [Deutsch] Verifizierung der MR-Thermometrie mittels invasiver fluoroptischer, intralaesionaler Temperaturmessung fuer die laserinduzierte Thermotherapie von Lebermetastasen. Ergebnisse: Beide MR-Thermometrie-Sequenzen konnten einen zunehmenden Signalverlust um den Applikator waehrend der Laserapplikation dokumentieren, reversibel nach Ende der Energiezufuhr. Die invasive fluoroptische Temperaturmessung nach einer Expositionsdauer von 10 min zeigte in 5 mm Entfernung vom Applikator den hoechsten mittleren Temperaturanstieg ({Delta}T) von 35 C, in 10 mm Distanz war {Delta}T= 9 C{+-}1,7, in 15 mm Distanz 7 C{+-}1,6 und in 20 mm Distanz 3 C{+-}0,5. Die prozentuale Signalintensitaetsabnahme korrelierte mit dem gemessenen Temperaturanstieg. Diese Resultate bestaetigten die Ausdehnung der thermischen Gewebeschaedigung von

  20. General studies on gas analysis with diode lasers. Sub-project: NIR diode laser spectroscopy for in-situ gas analysis in heterogeneous media and matrices. Final report; Grundlegende Untersuchungen zur Gasanalyse mit Diodenlasern. Teilvorhaben: NIR-Diodenlaserspektroskopie fuer die in-situ Gasanalytik in heterogenen Medien und Matrizes. Schlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Loehmannsroeben, H.G.; Schael, F.; Reich, O.

    2000-12-01

    The project covered the conception, development and characterisation for practical application in spectroscopy of a diode laser supported, fibre-optica measuring system for absorption and remission measurements in the spectral region of 660 - 1800 nm in in-situ investigations (diode laser in situ analsis, DISA). [German] Ziel des vorliegenden Projektes ist die Konzeption, der Aufbau und die Charakterisierung fuer den spaeteren spektroskopischen Einsatzes eines diodenlaser-gestuetzten, faseroptischen Messsystems fuer Absorptions- und Remissionsmessungen im Spektralbereich 660 bis 1800 nm bei in-situ Untersuchungen (Diodenlaser-In-Situ-Analysesystem, DISA). Hauptaufgaben des DISA ist die quantitative Bestimmung von Gasen und anderen wichtigen Inhaltsstoffen in heterogenen Systemen mit Gas-, Fluessig- und Festphasen. Dabei sind analytische und chemometrische Verfahren fuer absorptions- und remissionsspektroskopische Messungen in absorbierenden und stark streuenden Medien und Oberflaechen zu optimieren. Herausragende Anwendungen sind hier der direkte Nachweis von molekularem Sauerstoff, Glucose und aromatischen Molekuelen (BTXE) in Medien und unter Bedingungen, die eine Uebertragung der Ergebnisse fuer den Einsatz in poroesen Materialien, Geweben, Koerperfluessigkeiten und Umweltkompartimenten (Luft, Wasser, Boden) zulassen. Anwendungsbereiche des DISA ergeben sich u.a. in den Bereichen Medizintechnik, Umweltanalytik, Prozessmonitoring. (orig.)

  1. Significance of mercury in environmental health - an overview; Bedeutung von Quecksilber in der Umweltmedizin - eine Uebersicht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schweinsberg, F. [Chemisches Labor, Institut fuer Allgemeine Hygiene und Umwelthygiene, Tuebingen (Germany)

    2002-07-01

    werden tubulaere Nekrosen gesehen. Bei Patienten mit schwerer Nierenfunktionsstoerung sollte auf Amalgamfuellungen verzichtet werden. Durch Amalgamfuellungen koennen in seltenen Faellen allergische Reaktionen (Spaettyp-IV) und intraorale lichenoide Reaktionen (oraler Lichen ruber planus) ausgeloest werden. Der Nachweis subklinischer Effekte durch Amalgamfuellungen und deren gesundheitliche Bedeutung sind noch immer Gegenstand kontroverser Diskussionen. Die Zuordnung unspezifischer Symptome zu einer Quecksilberbelastung aus Amalgamfuellungen ist wissenschaftlich nicht fundiert moeglich. Eine chronische Erkrankung des Nervensystems durch organisches Quecksilber fuehrt zu Paraesthesie, Ataxie, Dysarthrie, Einschraenkung des Sehfeldes und zu Hoerverlusten. Die Belastung mit Quecksilber waehrend der Schwangerschaft, speziell aus Fischkonsum, ist besonders kritisch zu bewerten. Die gesundheitliche Bewertung von Quecksilberbelastungen erfolgt durch Ableitung von Human-Biomonitoring-Werten (HBM): Bei langzeitiger Exposition mit anorganischem Quecksilber ist ab dem HBM-II-Wert fuer Quecksilber im Urin von 25 {mu}g/l eine gesundheitliche Beeintraechtigung moeglich. Der entsprechende HBM-II-Wert fuer organisches Quecksilber im Blut liegt bei 15{mu}g/l, das entspricht einem Quecksilbergehalt in den Haaren von ca. 5 mg/kg. (orig.)

  2. Development and prototypical application of analysis methods for complex anion mixtures in waters and heavy metal organyls in sediments; Entwicklung und prototypische Anwendung von Analysenverfahren fuer komplexe Anionengemische in Waessern und Schwermetallorganylen in Sedimenten. Schlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Anders, B.; Knoechel, A.; Potgeter, H.; Staub, S.; Stocker, M.

    2002-07-01

    When it comes to assessing the hazards emanating from heavy pollutants in waters mere elemental analysis provides too little information. Due to the great differences in toxicity and mobility it is important to know more about the exact species in question. This is particularly true of heavy metals that form stable organyls, specifically As, Pb, Sn and Hg, but also of alkylated arsenic acids, which need to be measured in complex anion mixtures. The purpose of the present project was to develop robust, powerful analysis methods and thus overcome the existing deficit in reliable analysis methods for these substances. An important approach in this connection is the use of coupled chromatography and detection systems for separation and analysis. [German] Hinsichtlich der von einer Schwermetallbelastung in Gewaessern ausgehenden Gefahren liefert die reine Elementanalytik nur unzureichende Aussagen. Aufgrund der grossen Unterschiede in Toxiditaet und Mobilitaet ist die Kenntnis der jeweils vorliegenden Spezies bedeutungsvoll. Dies gilt in besonderem Masse fuer die stabile Organyle bildenden Schwermetalle As, Pb, Sn und Hg sowie die alkylierten Arsensaeuren, die es innerhalb komplexer Anionengemische zu bestimmen gilt. Hinsichtlich ihrer sicheren Bestimmung bestehen methodische Defizite, die das vorliegende Projekt durch die Entwicklung robuster, nachweisstarker Analysenverfahren zu beseitigen versucht. Grosse Bedeutung kommt dabei gekoppelten Systemen aus Chromatographie und Detektion als Trenn- und Bestimmungsmethode zu. (orig.)

  3. Warum können Patientinnen mit Anorexia nervosa depressiv und trotzdem leistungsfähig sein? Die mögliche Bedeutung von emotionaler Suppression im Rahmen eines leistungsbetonten Experimentes.

    OpenAIRE

    Backe, Jonathan

    2015-01-01

    Patienten mit Major Depression (MD) zeigen bei Testungen mit emotional betonter Erfolgsrückmeldung eine erhöhte Doppelfehlerwahrscheinlichkeit (DFW). Patienten mit Anorexia nervosa (AN) weisen hohe Werte für Depressivität auf, haben im Alltag jedoch oft eine gute Leistungsfähigkeit. Ziel der Studie ist es, die DFW bei der AN zu untersuchen. Die Probanden werden in einem Leistungstest mit emotionalem Feedback untersucht, bei dem in einer Vorstudie MD-Patienten eine erhöhte DFW gezeigt haben. N...

  4. On-line measurement of the supplied wind capacity for a defined supply area; Online-Ermittlung der eingespeisten Windleistung fuer definierte Versorgungsgebiete

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Ensslin, C.; Hoppe-Kilpper, M.; Rohrig, K. [Institut fuer Solare Energieversorgungstechnik (ISET), Kassel (Germany)

    1999-07-01

    Apart from knowing exactly the statistic performance of the supplied wind capacity the projection of the capacity to be expected in the short and medium-term is of increasing importance for the utilisation plan of power plants and the load management of public utilities. Various approaches and methods already exist for the projection of wind capacity. These approaches are based on the capability to approximate non-linear interrelations and to use unclear, incomplete or even contradictory data with the help of artificial neuronal networks. The physical and meteorological interrelations of the problem do not need to be known during the modelling. Based upon the on-line measurement of wind energy supply the short time projection for periods of one to four hours, e.g. by means of artificial neuronal networks, is an important first step for an improved integration of wind energy into load control and utilisation plan of power plants of public utilities with a high share in wind energy. A first study carried out by the ISET (Institute for Solar Energy Supply Technology) showed the basic possibility to predict the overall capacity of widely distributed joint systems of wind power plants by means of artificial neuronal networks. (orig.) [German] Neben der genauen Kenntnis des statistischen Verhaltens der eingespeisten Windleistung ist die Vorhersage der kurz- bis mittelfristig zu erwartenden Leistung fuer die Kraftwerkseinsatzplanung und das Lastmanagement von Energieversorgungsunternehmen von zunehmender Bedeutung. Fuer die Prognose der Windleistung existieren bereits verschiedene Ansaetze und Verfahren. Dabei basieren die Ansaetze zur Windleistungsprognose mit Hilfe von Kuenstlichen Neuronalen Netzen (KNN) auf der Faehigkeit, nichtlineare Zusammenhaenge zu approximieren und verrauschte, unvollstaendige oder sogar widerspruechliche Daten zu verwenden. Weiter sind bei der Modellierung keine Kenntnisse der physikalischen oder meteorologischen Zusammenhaenge des Problems

  5. Teaching and research for the pit-and-quarry industry at the Institute of Mining; Lehre und Forschung fuer die Steine-und-Erden-Industrie am Institut fuer Bergbau

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Walde, M. [Technische Univ. Bergakademie Freiberg (Germany). Inst. fuer Bergbau

    1998-11-01

    The contribution goes into the history of Freiberg Mining University from the 18th century to the present. The current syllabus is presented, and data are given on brown coal production and the number of brown coal mines in Germany. (orig.) [Deutsch] Der Beitrag beschaeftigt sich mit der Entwicklung der Lehre und Forschung an der Bergakademie Freiberg. Es werden die Veraenderungen in der Bergbauausbildung an der TU Bergakademie Freiberg vom 18. Jahrhundert bis heute sowie die derzeitige Gestaltung der Ausbildung geschildert. Zudem werden die Braunkohlenfoerdermengen und die Anzahl der foerdernden Betriebe in Deutschland aufgefuehrt.

  6. Investigations of the boundary conditions of acicular ferrite formation in fast-quenched welded materials. Final report; Untersuchungen der Randbedingungen fuer die Bildung von 'acicular ferrite' in Schweissguetern bei schneller Abkuehlung. Schlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Dilthey, U.; Biesenbach, M.

    2000-06-19

    The authors investigated the boundary conditions in which a fine-grained ferritic needle structure with sufficient low-temperature toughness is obtained in conditions of extreme heating and cooling. Alloy compositions and welding boundary conditions were investigated for laser welding, electron beam welding in a vacuum and electron beam welding at atmospheric pressure. [German] Im Rahmen dieser Arbeit soll untersucht werden, welche Randbedingungen erfuellt sein muessen, damit sich unter extremen Aufheiz- und Abkuehlbedingungen, wie sie bei den Strahlschweissverfahren vorliegen, ein feinkoerniges nadelferritisches Gefuege mit ausreichend hoher Tieftemperaturzaehigkeit bildet. Diesbezueglich ist fuer die Strahlschweissverfahren Laserstrahlschweissen, Elektronenstrahlschweissen im Vakuum und Elektronenstrahlschweissen unter Atmosphaerendruck zu ermitteln, welche Legierungszusammensetzungen diese Voraussetzungen erfuellen und wie sie unter realen Schweissbedingungen verwirklicht werden koennen. (orig.)

  7. Measurements of vertical displacement of power station buildings using an automatic stationary hydrostatic measuring system; Anwendung des automatisierten stationaeren hydrostatischen Messsystems fuer die Aufnahme der Vertikalverschiebungen an den Objekten der Kern- und Waermekraftwerke

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Lechner, J. [Forschungsinstitut fuer Geodaesie, Topographie und Kartographie, Zdiby (Czechoslovakia)

    1996-12-31

    The contribution describes hydrostatic stationary measuring systems for measurements of height variations of a turbine unit. The measuring system developed at the research institute and the algorithms for calibration, measurement and evaluation are presented. Measurements were made on a 500 MW turbogenerator unit at different states of operation. (orig.) [Deutsch] Der Beitrag enthaelt eine kurze Uebersicht ueber die hydrostatischen stationaeren Messsysteme fuer das Gebiet der Messung der Hoehenaenderung eines Grossturbinentisches. Es wird das automatische stationaere hydrostatische Messsystem, das im Forschungsinstitut entwickelt wurde, der Algorithmus der Kalibrierung, der Messung und der Auswertung der Messergebnisse vorgestellt. Es wird das Messergebnis der Vertikalverschiebungen der Konstruktion des Turbogenerators mit der Leistung 500 Megawatt bei seinem verschiedenen Betriebszustand angefuehrt. (orig.)

  8. Innovation, technology and economics. Lectures for students of applied economics and engineering; Innovation, Technologie und Oekonomie. Vorlesungen fuer Betriebswirtschafts- und Ingenieur-Studenten

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Hora, H. [New South Wales Univ., Sydney, NSW (Australia)

    1998-08-01

    The textbook presents examples of inventions and technological developments which paved the way for innovations of essential economic impact, as for instance the electromotor, the alternating current, the radiowaves, the transistor, or laser technology. A brief outline is given of the evolution of the science of physics as the important background of those developments, starting with the strongly mathematical approach of Newton and summarising the resulting advances in the science of chemistry, connected with the work of Lavoisier, and the steam engine invented by James Watt. The fundamentals of Maxwellian electrodynamics are explained, including the role of the theory of relativity, as well as that of Planck`s and Einstein`s quantum theory for the world of atoms. In order to pepper the scientific parts of the textbook with human aspects, short excursions to daily life of the time are inserted, with news about social and political implications in connection with inventions. The textbook also addresses aspects relating to patent law, the atomic bomb, the energy issue, or recent research into chaos and synergistics and the impacts on the economic sector, including the employment situation, as well as the new outlook offered by the non-linearity of physics. The book is intended for students and the general reader wishing to keep informed about the world of the natural sciences. (orig./CB) [Deutsch] Das Buch bringt Beispiele von Erfindungen und technologischen Entwicklungen, die zu Innovationen von entscheidender wirtschaftlicher Bedeutung gefuehrt haben, wie der Elektromotor, der Wechselstrom, die Radiowellen, der Transistor oder Laser. Dazu wird eine Kurzschilderung der Entwicklung der Physik gegeben, wie diese von Newton mit mathematischer Begruendung ausgegangen ist mit Folgen fuer die moderne Chemie von Lavoisier oder der umwaelzenden Dampfmaschine von James Watt. Das Grundgeruest der Maxwellschen Elektrodynamik wird erklaert einschliesslich der Konsequenz der

  9. Zur gesellschaftlichen Bedeutung von Evaluation

    OpenAIRE

    Stockmann, Reinhard

    2008-01-01

    Evaluation unterstützt nicht einfach nur den Glauben an den Fortschritt, dann wäre sie nur ein technokratisches Instrument, sondern stellt den Fortschritt selbst gleichzeitig in Frage, indem sie auch die Nebenfolgen in den Blick nimmt. Dies bedeutet allerdings, dass sich Evaluation nicht auf simple Soll-Ist-Vergleiche reduzieren lassen darf, bei denen die gewünschten Ziele mit den realisierten Zuständen verglichen werden, sondern dass Evaluation die nicht-intendierten Folgen ins Zentrum ihrer...

  10. The functionality of the new sequential manual gearbox by BMW for 325i and 330i; Die Funktionalitaet des neuen sequenziellen Getriebes von BMW fuer 325i und 330i

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Hall, W.; Rastinger, B.; Strauss, G.; Heider, T. [BMW AG, Muenchen (Germany)

    2002-07-01

    The new sequential manual gearbox, known from Formula 1 and M3, will be offered now as a modified application in 330i and 325i for BMW's customers. The target group was defined as the sportive orientated driver, who prefers on one side the new man/machine interface and on the other side the advantages regarding driving fun and driving dynamics. The new sequential gearbox, based on the current 5-speed gearbox, represents a very compact solution and fulfills all quality requirements as a pre-filled and pre-checked system. (orig.) [German] Das automatisierte sequenzielle Schaltgetriebe, bekannt aus Formel 1 und M3, wird nun auch in einer modifizierten Auslegung fuer den Einsatz in 330i und 325i dem BMW Kunden angeboten. Die wesentliche Zielgruppe sind hierbei sehr sportlich orientierte Fahrer, die neben dem sportlich ausgerichteten neuen Bedienkonzept den Zugewinn an Fahrfreude und Fahrdynamik im Alltagsbetrieb zu schaetzen wissen. Auf der Basis des bewaehrten 5-Gang Handschaltgetriebes wurde ein sehr kompakt bauendes sequenzielles Schaltgetriebe realisiert, das hinsichtlich der vorgegebenen Packagesituation in der 3er-Baureihe eine gewichtsoptimierte Loesung repraesentiert. Die hohen Qualitaetsansprueche konnten konsequent umgesetzt werden, da bereits bei der Konzeptdefinition ein vorbefuelltes und vorgeprueftes System entschieden wurde, das keinen zusaetzlichen Montage- und Handlingsaufwand gegenueber dem konventionellen Handschaltgetriebe in den Fahrzeugwerken erfordert. (orig.)

  11. The insufficiency fracture of the sacrum. An often unrecognized cause for low back pain: results of bone scanning in a major hospital; Die sakrale Insuffizienzfraktur. Eine haeufig unerkannte Ursache fuer Lumbo-Sakralgien: Ergebnisse der Knochenszintigraphie in einem Schwerpunktkrankenhaus

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Hatzl-Griesenhofer, M.; Pichler, R.; Huber, H.; Maschek, W. [Inst. fuer Nuklearmedizin und Endokrinologie, Allgemeines Krankenhaus Linz (Austria)

    2001-12-01

    Hauptlokalisationen im Schambein, in der Wirbelsaeule und den Rippen. Schlussfolerungen: Die sakrale Insuffizienzfraktur ist als Ursache fuer Lumbosakralgien besonders bei postmenopausalen Frauen mit Risikofaktoren nicht ungewoehnlich. Die Knochenszintigraphie ist nicht nur ein adaequates Verfahren zur Darstellung der radiologisch haeufig okkulten Fraktur des Sakrum selbst; auch die sehr haeufigen Begleitfrakturen koennen leicht nachgewiesen werden. (orig.)

  12. Prognostische Bedeutung der signalgemittelten P-Welle für das Wiederauftreten von Vorhofflimmern nach erfolgreicher Kardioversion

    OpenAIRE

    Koppitz, Karin

    2011-01-01

    In einer prospektiven Studie wurde an 57 Patienten die prognostische Bedeutung der signal-gemittelten P-Welle für das Wiederauftreten von Vorhofflimmern untersucht. Elektro-physiologische Veränderungen, die mit Vorhofflimmern assoziiert sind, können im Signalmittelungs-EKG sichtbar werden. So wurden die P-Wellendauer, der Spannungsinhalt der letzten 30 Millisekunden und das PQ-Intervall im Signalmittelungs-EKG bestimmt. Kein Parameter konnte jedoch zwischen Patienten mit und ohne Rezidiv im B...

  13. The vegetation as sink and biochemical reactor for airborne pollutants. Final report; Die Vegetation als Senke und biochemischer Reaktor fuer luftgetragene Schadstoffe. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Weissflog, L.; Wenzel, K.D. [UFZ - Umweltforschungszentrum Leipzig-Halle GmbH, Leipzig (Germany). Sektion Chemische Oekotoxikologie

    1997-06-30

    The present project involved extensive studies on the air pollution situation and interactions between organic as well as inorganic air pollutant levels and the vegetation in three east German states. Seven monitoring sites with different emission profiles were selected in Saxony-Anhalt, one typically polluted site in Saxony, and two less polluted sites in Mecklenburg-Western Pomerania. The following emitter types were found to exhibit consistent pollutant patterns: landfills receiving chloroorganic special wastes; hard-coal-fuelled firing installations; commercial charcoal plants; industry; industry - car traffic - domestic fuel combustion; car traffic. [Deutsch] Im Verlauf der Projektarbeiten wurden an sieben durch unterschiedliche Emittententypen belasteten Standorten in Sachsen-Anhalt, einem typisch belasteten Standort in Sachsen und an zwei weniger belasteten Standorten in Mecklenburg/Vorpommern umfangreiche Untersuchungen zur Immissionssituation und der Wechselwirkung der luftgetragenen anorganischen und organischen Schadstofffracht mit der Vegetation durchgefuehrt. Dabei konnten fuer folgende Emittenten charakteristische Schadstoffmuster ermittelt werden: - Deponien mit chlororganischem Sondermuell - Feuerungsanlagen fuer Steinkohle - Gewerbliche Anlagen zur Herstellung von Holzkohle - Industrie - Industrie/Kfz-Verkehr/Hausbrand - Kfz-Verkehr. (orig.)

  14. Investigations on the bioavailability of traffic-related platinum group elements (PGE) to the aquatic fauna with special consideration being given to palladium; Untersuchungen zur Bioverfuegbarkeit Kfz-emittierter Platingruppenelemente (PGE) fuer die aquatische Fauna unter besonderer Beruecksichtigung von Palladium

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Sures, B.; Thielen, F.; Zimmermann, S. [Karlsruhe Univ. (T.H.) (Germany). Zoologisches Inst.

    2002-07-01

    The uptake and accumulation of the traffic-related platinum group elements (PGE) Pt, Pd and Rh by the aquatic fauna was investigated. Zebra mussels, eels and barbels were maintained in water containing either road dust or ground catalytic converter material. Following the exposure, samples of fish liver and kidney, as well as the soft tissues of the mussels, were analysed. Our results revealed that all three catalytic noble metals were accumulated by aquatic organisms. The highest bioavailability was found for Pd, followed by Pt and Rh. The concentration factor of Pd for Dreissena polymorpha was 5 times higher compared with Pb and only 6 times lower than the essential element Cu. With regard to the increasing emission of Pd the level of this metal has to be monitored very carefully in the environment. (orig.) [German] Die Aufnahme und Anreicherung der Kfz-buertigen Platingruppenelemente (PGE) Pt, Pd und Rh durch aquatische Tiere wurde an Dreikantmuscheln, Aalen und Barben untersucht. Hierzu wurden die Testorganismen in Wasser mit Strassenstaub einer stark befahrenen Strasse oder mit zerriebenem Autokatalysatormaterial ueber mehrere Wochen exponiert und anschliessend Leber und Niere der Fische sowie das Weichgewebe der Muscheln analysiert. Im Rahmen dieser Studien konnte nachgewiesen werden, dass alle drei Edelmetalle durch Fische wie durch Muscheln aufgenommen und angereichert werden. Fuer Pd fand sich die hoechste Bioverfuegbarkeit, gefolgt von Pt und Rh. Das Ausmass der Aufnahme von Pd durch Dreissena polymorpha war ca. 5fach hoeher als von Pb und 6fach niedriger verglichen mit dem essenziellen Element Cu. In Anbetracht der steigenden Emission von Pd sollte ein Umweltmonitoring die Verbreitung von Pd in der Umwelt klaeren. (orig.)

  15. Nomogram technique for designing buildings thar are thermally comfortable in summer; Nomogrammverfahren fuer die Planung von Massnahmen zum sommerlichen Waermeschutz. Raumtemperatur 26 C und nur selten waermer - sind Test-Referenzjahre zum Nachweis geeignet?

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Knaust, G. [ITA Ingenieurgesellschaft fuer Technische Akustik Weimar mbH, Weimar-Legefeld (Germany)

    2004-02-01

    German Standard DIN 4108 ''thermal protection and energy economy in buildings'', part 2: ''Minimum requirements for thermal insulation'', defines minimum requirements for the design of buildings under summer conditions. While the current DIN 4108 specifies limits for the internal temperature depending on the climatic region, due to the complexity of the interrelationships no technique for calculating the room temperature is provided. In order to enable designers to estimate the room temperature during the early design stages with relatively little effort to ensure a robust design, a nomogram technique for dimensioning thermal protection under summer conditions is presented that takes into account all relevant parameters influencing the room temperature. These parameters are explained. The procedure for dimensioning thermal protection under summer conditions is illustrated by means of an example. (orig.) [German] In DIN 4108 Teil 2 ''Waermeschutz- und Energie-Einsparung in Gebaeuden, Mindestanforderungen an den Waermeschutz'' werden Mindestanforderungen an den sommerlichen Waermeschutz von Gebaeuden gestellt. Zwar werden nach der gueltigen DIN 4108 fuer die Innentemperatur in Abhaengigkeit von der Klimaregion Grenzwerte benannt, der rechnerische Nachweis der Raumtemperatur wird wegen der Komplexitaet der Zusammenhaenge jedoch nicht gefuehrt. Damit auch im Sinne von Planungssicherheit die Raumtemperatur bereits waehrend der Vorplanung mit verhaeltnismaessig geringem Aufwand vom Planer abgeschaetzt werden kann, wird an dieser Stelle ein Nomogrammverfahren zur Bemessung des sommerlichen Waermeschutzes vorgestellt, das alle wesentlichen, die Raumtemperatur beeinflussenden Groessen beruecksichtigt. Diese Groessen werden erlaeutert. Ein Beispiel verdeutlicht die Verfahrensweise zur Bemessung des sommerlichen Waermeschutzes. (orig.)

  16. AdBlue as a reducing agent for the decrease of NO{sub x} emissions from diesel engines of commercial vehicles; AdBlue als Reduktionsmittel fuer die Absenkung der NO{sub x}-Emissionen aus Nutzfahrzeugen mit Dieselmotor

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Trautwein, W.P.

    2003-09-01

    The Parliament of the European Union has issued stricter emission standards (Euro 4 and 5) for diesel engines of HD (heavy duty) commercial vehicles for the years 2005 and 2008. After comparing and testing various technical options the European manufactures of HD commercial vehicles have agreed on one method, the ''selective catalytic reduction'' (SCR) and on one reducing agent, AdBlue, an aqueous solution of urea. The European automobile industry plans to successively equip HD vehicles with the SCR technology. The automobile industry assumes that mineral oil industry and trade will make available the reducing agent AdBlue via a separate tanking system at their public service stations - eventually in a balanced distribution throughout Europe. This report describes the activities of national and international committees engaged in the introduction of the SCR/urea technology. It also outlines questions as yet unresolved with respect to the new technical and logistic requirements. (orig.) [German] Das Parlament der Europaeischen Union hat fuer die Jahre 2005 und 2008 verschaerfte Abgasnormen fuer Dieselmotoren von schweren Nutzfahrzeugen (EURO 4 und EURO 5) verabschiedet. Nach Vergleich und Erprobung verschiedener technischer Moeglichkeiten haben sich die europaeischen Hersteller von schweren Nutzfahrzeugen auf ein Verfahren, die ''selektive katalytische Reduktion'' (SCR) und ein Reduktionsmittel ''waessrige Harnstoffloesung'' (AdBlue) geeinigt. Die europaeische Automobilindustrie plant, ab dem Jahr 2004 schwere Nutzfahrzeuge mit der SCR-Technik sukzessive auszuruesten. Die Automobilindustrie geht davon aus, dass die Mineraloelwirtschaft das Reduktionsmittel AdBlue ueber ein separates Betankungssystem an ihren oeffentlichen Tankstellen schliesslich flaechendeckend zur Verfuegung stellt. Der Bericht schildert die Aktivitaeten nationaler und internationaler Gremien, die sich mit der Einfuehrung der SCR

  17. X-ray microtomography, ultrasound and thermography for the characterization of defects in fiberglass and carbon fiber composite materials and elements; Roentgen-Mikrotomografie, Ultraschall und Thermographie fuer die Charakterisierung von Defekten in GFK- und CFK-Verbundwerkstoffen und -Elementen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Brunner, Andreas J.; Jerjen, Iwan; Plamondon, Mathieu; Furrer, Roman; Neuenschwander, Juerg [EMPA Eidgenoessische Materialpruefungs- und Forschungsanstalt, Duebendorf (Switzerland)

    2015-07-01

    Glass and carbon fiber reinforced plastics (GRP or CFRP composites) may have different defects that arise on the one hand in the manufacturing process and on the other hand occur or propagate under quasi-static or oscillating mechanical load. The characterization of the nature, location and size of defects is important among other things for optimization of manufacturing processes, modeling of material or component behavior and for the estimation of the useful life of components or structures from GFK or CFK composites. The contribution shows selected examples of the application of X-ray microtomography, ultrasound and thermography for the characterization of defects in fiberglass or carbon fiber composite components. In ''thick'' laminates and complex shapes the X-ray method is particularly suitable. [German] Glas- und Kohlenstoff-faserverstaerkte Kunststoffe (GFK- bzw. CFK-Verbundwerkstoffe) koennen unterschiedliche Defekte ausweisen, die einerseits im Herstellungsprozess entstehen und sich andererseits bei der Nutzung unter quasistatischer oder schwingender mechanischer Belastung ausbilden oder sich ausbreiten. Die Charakterisierung der Art, der Lage und der Groesse der Defekte ist u.a. fuer Optimierung der Herstellungsprozesse, Modellierung des Werkstoff- oder Bauteilverhaltens sowie der Abschaetzung der Nutzungsdauer von Komponenten oder Strukturen aus GFK- oder CFK-Verbundwerkstoffen wichtig. Der Beitrag zeigt ausgewaehlte Beispiele der Anwendung von Roentgen-Mikrotomografie, Ultraschall und Thermographie zur Charakterisierung von Defekten in GFK- oder CFK-Verbundwerkstoff-Bauteilen. Bei ''dicken'' Laminaten und komplexen Geometrien ist das Roentgenverfahren besonders geeignet.

  18. Accounting for a waste combustion plant; Stoffbuchhaltung fuer eine Muellverbrennungsanlage

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Belevi, H.; Langmeier, M.; Moench, H.; Baccini, P. [EAWAG, Duebendorf (Switzerland); Turban, Y.; Mueller, T. [Kehrichtverbrennungsanlage Oftringen (Switzerland)

    1998-02-01

    This article describes in detail a method for goods- and materials flow in a waste combustion plant. Starting with the concept and the systems analysis, the authors are describing in detail the selection of the elements which are analysed as well as the materials which are controlled (for example sewage sludge, slags, waste water). The evaluation of the data is shown. (SR) [Deutsch] Eine Methode fuer die kontinuierliche Erfassung, Visualisierung und Interpretation der Guete- und Stofffluesse in einer Muellverbrennungsanlage wird vorgestellt. Sie dient als Grundlage sowohl fuer ein betriebliches Umweltmanagement als auch fuer ein marktorientiertes Ressourcenmanagement. Sie erlaubt zudem eine permanente Qualitaetskontrolle und Qualitaetssicherung. Die ersten Ergebnisse zeigen, dass die Methode eine Erfassung der Gueterfluesse mit einer zeitlichen Aufloesung von einigen Tagen ermoeglicht. Die Stofffluesse koennen fuer Zeitabschnitte von einigen Wochen bestimmt werden. Eine bessere Aufloesung ist grundsaetzlich moeglich, erfordert jedoch einen hoeheren finanziellen Aufwand. (orig.)

  19. Casino Capitalism and Its Legitimacy Impact on the Politico-administrative State in Macau Der Kasino-Kapitalismus in Macau und seine Bedeutung für die Legitimität des politisch-administrativen Systems

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Sonny Lo

    2009-04-01

    Full Text Available Casino capitalism has its dialectical tendencies in Macau. On the one hand, it stimulates economic growth, provides employment, and strengthens the post-colonial state in Macau during the period of economic boom. On the other hand, casino capitalism can widen the income gap between the rich and the poor, generate addictive gambling, and de-legitimize the post-colonial state in Macau during the global and regional economic downturn. The weaknesses of the politico-administrative state in Macau, including the absence of institutional checks and balances, the frail civil society and the relatively docile mass media, have magnified the negative impacts of casino capitalism on Macau. In response to the negative ramifications, the Macau government has taken measures to be more interventionist, to enhance social welfare, and to prepare contingency plans that would tackle the sudden bankruptcy of any casinos. The central government in Beijing also displays contradictory considerations when it deals with Macau’s casino development, supporting the casino industry while simultaneously encouraging the Macau government to diversify its economy. Overall, casino capitalism not only has contradictory impacts on the Macau city-state but also reveals the inherent contradictions of Beijing’s policy toward the territory’s over-dependence on the casino economy. Der Kasino-Kapitalismus ruft in Macao widersprüchliche TEndenzen hervor: Einerseits stimuliert er das wirtschaftliche Wachstum und stärkt den post-kolonialen Staat in wirtschaftlichen Boomphasen, andererseits kann er aber auch dazu beitragen, dass sich die Einkommensunterschiede zwischen ärmeren und wohlhabenderen Schichten verstärken und damit in Krisenphasen zur Deligitimierung des postkolonialen Staates beitragen.

  20. Development of spraying equipment for shearer loaders; Entwicklung von Beduesungseinrichtungen fuer Walzenlader

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Loehning, H.D. [Deutsche Montan Technologie GmbH, Essen (Germany). Fachstelle fuer Staub- und Silikosebekaempfung; Renner, K.P.. [Bergamt Gelsenkirchen (Germany); Tebbe, W. [Deutsche Montan Technologie GmbH, Essen (Germany). Abteilung Gewinnung und Aufbereitung

    2005-05-12

    In recent years comprehensive developments have taken place in the field of spraying during coal-winning by cutting methods. Firstly, efforts were made to reduce the development of fine dust and, secondly, more stringent requirements were imposed on fire and explosion protection. With regard to the latter an explosion hazard must not exist at any time during operation of a shearer loader. This is ensured by immediate disconnection of the shearer loader when limit values are exceeded. In the control of dust and silicosis it is of crucial importance that the spraying systems are operated in the optimum pressure range. This is achieved by setting these optimum ranges during setting of the spray water parameters within the framework of specification of the disconnection values. Taking into account these two tasks of shearer loader spraying an acceptance procedure has been worked out for adjustment of the spray monitoring on the shearer loaders, which ensures that both protective aims are achieved according to the present state of the art. (orig.) [German] Im Bereich der Beduesung bei der schneidenden Gewinnung haben in den letzten Jahren umfangreiche Entwicklungen stattgefunden. Dabei wurde zum einen eine Reduzierung der Feinstaubentwicklung verfolgt und zum anderen stiegen die Anforderungen an den Brand- und Explosionsschutz. Bezueglich des Brand- und Explosionsschutzes darf zu keinem Zeitpunkt beim Betrieb eines Walzenladers eine Explosionsgefahr bestehen. Das wird durch das unverzuegliche Abschalten des Walzenladers bei Grenzwertverletzung sichergestellt. Bei der Staub- und Silikosebekaempfung ist es von entscheidender Bedeutung, dass die Beduesungssysteme im optimalen Druckbereich betrieben werden. Dies wird dadurch erreicht, dass bei der Einstellung der Beduesungswasserparameter im Rahmen der Festlegung der Abschaltwerte diese optimalen Bereiche eingestellt werden. Unter Beruecksichtigung dieser beiden Aufgaben der Walzenladerbeduesung ist eine Abnahmeverfahren

  1. Robots for applications in deep water for development of offshore oil and gas fields; Meeresroboter fuer die Erschliessung mariner Oel- und Gasfelder

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Aust, E. [GKSS-Forschungszentrum Geesthacht GmbH (Germany). Inst. fuer Werkstofforschung; Niemann, H.R. [GKSS-Forschungszentrum Geesthacht GmbH (Germany). Inst. fuer Werkstofforschung

    1996-12-31

    About 10 years ago the use of industrial robots e.g. in facilities for the production of oil and gas in deep water was a forward-looking vision. Today the first robot prototype exists and is qualified for work in 1 100 m water depth. German scientistis have particular knowledge in this subject and are leading in this robot development. The report highlights the course and main development steps and indicates some fields of future applications. (orig.) [Deutsch] Noch vor 10 Jahren war der Einsatz unterwassertauglicher Industrieroboter z.B. im Bereich der Oel- und Gasgewinnung aus dem Meer eine Zukunftsvision. Heute hat diese Vision mit dem ersten Roboter-Prototyp fuer 1 100 m Wassertiefe konkrete Gestalt angenommen. Noch stehen deutsche Forscher mit in vorderster Front dieser Roboter-Spezialentwicklung. Der Bericht gibt einen Ueberblick ueber den Weg bis zur abschliessenden Erprobung, wesentliche Schritte der Entwicklung und Moeglichkeiten zukuenftiger Anwendungen. (orig.)

  2. Fördern gewalthaltige Bildschirmspiele die Aggressionsbereitschaft?

    OpenAIRE

    Möller, Ingrid; Krahé, Barbara

    2009-01-01

    Die Frage, ob gewalthaltige Bildschirmspiele die Aggressionsbereitschaft der SpielerInnen erhöht, wird in der Öffentlichkeit kontrovers diskutiert. Demgegenüber spricht die vorliegende Forschung mehrheitlich für die Annahme eines aggressionsfördernden Effekts, auch wenn die Größenordnung und praktische Bedeutung der gefundenen Zusammenhänge unterschiedlich beurteilt wird. Der vorliegende Beitrag stellt den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisstand zum Zusammenhang zwischen Gewaltspielkonsu...

  3. A multiloop geothermal energy supply system for the town of Denizli; Ein aus verschiedenen Kreislaeufen zusammengesetztes, geothermisches Energiesystem fuer die Stadt Denizli

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kilkis, B.I. [GEOENERGY for State of Art Geothermal Technologies, Springfield, MO (United States)

    1997-12-01

    Denizli is a town of 400,000 inhabitants. At Kizildere, 31 km from the city center, a geothermal system with a rated capacity of 17 MW{sub e} and a real capacity of 10 MW{sub e} was commissioned in 1994. The wellhead temperature is 212 C and the production rate 830 t/h. The brine, with a temperature of 145 C, is discharged into a nearby river without making use of the available thermal energy of 110 MW{sub t} (375 MBtu/h). In 1994, Pamukkale University held a symposium at Denizli in order to investigate the feasibility of heat recovery for district heating and cooling and the available technologies. (orig.) [Deutsch] Denizli hat fast 400 000 Einwohner. In Kizildere, 31 km vom Stadtzentrum, ist seit 1984 eine geothermische Produktionsanlage mit einer Sollleistung von 17 MW{sub e} in Betrieb. Die tatsaechliche Leistung liegt bei 10 MW{sub e}. Die Temperatur an der Quelle betraegt 212 C und die Produktionsrate 830 t/h. Der in Betrieb befindliche Separator liefert 80 t/h Dampf. Die verbleibende Sole wird derzeit mit einer Temperatur von etwa 145 C in einen nahegelegenen Fluss abgeleitet, ohne die verfuegbare geothermische Energie von 110 MW{sub t} (375 MBtu/h) zu nutzen. 1994 wurde von der Pamukkale Universitaet in Denizli ein Symposium veranstaltet, um die Zweckmaessigkeit und die verschiedenen Moeglichkeiten der Abwaermerueckgewinnung durch ein Fernwaerme- und Kuehlungssystem in Denizli zu eroertern. (orig.)

  4. Bericht über die Arbeit des Menschenrechtsausschusses der Vereinten Nationen im Jahre 1999

    OpenAIRE

    Brinkmeier, Friederike

    2000-01-01

    Inhaltsübersicht I. Die allgemeine Bedeutung der Staatenberichte nach dem CCPR II. Die einzelnen Staatenberichte * Kanada * Chile * Costa Rica * Lesotho * Kambodscha * Mexiko * Rumänien * Polen * Norwegen * Marokko * Südkorea * Kamerun * Portugal * Hong Kong

  5. DMSA-scintigraphy in paediatrics: is the evaluation of the geometric mean necessary for the calculation of the differential renal function?; Partialfunktionsberechnung der Nieren mit DMSA in der Paediatrie: ist fuer die Bestimmung das geometrische Mittel notwendig?

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Porn, U.; Alalp, S.; Fischer, S.; Dresel, S. [Klinik und Poliklinik fuer Nuklearmedizin, Klinikum der Ludwig-Maximilians-Univ. Muenchen (Germany); Rossmueller, B. [Inst. fuer Radiologische Diagnostik, Klinikum der Ludwig-Maximilians-Univ. Muenchen (Germany); Hahn, K. [Klinik und Poliklinik fuer Nuklearmedizin, Klinikum der Ludwig-Maximilians-Univ. Muenchen (Germany); Inst. fuer Radiologische Diagnostik, Klinikum der Ludwig-Maximilians-Univ. Muenchen (Germany)

    2001-08-01

    cases with an obvious anatomical abnormality. (orig.) [German] Bei der statischen Nierenfunktionsszintigraphie mit Tc-99m-Dimercaptobernsteinsaeure (DMSA) wird zur moeglichst exakten Bestimmung der seitengetrennten Partialfunktion (PF) die Berechnung des geometrischen Mittels aus dorsaler und ventraler Projektion empfohlen. Ziel unserer Untersuchung war es, die allein aus der dorsalen Projektion ermittelte Partialfunktion (PF{sub dors}) mit der aus dem geometrischen Mittel berechneten PF (PF{sub geom}) zu vergleichen, um die Notwendigkeit der zusaetzlichen ventralen Projektion zu ueberpruefen. Methode: Es wurden 164 DMSA-Untersuchungen von 151 Kindern (86 w, 65 m) mit einem Alter von 16 d bis 16 a (4,7 {+-} 3,9 a) ausgewertet. Die Akquisition erfolgte mit einer Doppelkopfkamera aus ventraler und dorsaler Projektion (Picker Prism 2000 XP, LEUHR, Matrix: 256 x 256, 300 kcts/view, Zoom: 1,6-2,0). Mittels ROI-Auswertung wurden die Hintergrund-korrigierten Zaehlraten der beiden Nieren von ventral und dorsal bestimmt und die dorsalen Zaehlratenverhaeltnisse mit dem geometrischen Mittel (SQR[Cts{sub dors} x Cts{sub ventr}]) verglichen. Ergebnisse: Die PF{sub dors} ergab statistisch signifikant niedrigere Werte fuer die rechte Niere (bzw. entsprechend hoehere Werte fuer die linke Niere) im Vergleich zur PF{sub geom} (p<0,01). Die mittlere Differenz zwischen der PF{sub geom} und der PF{sub dors} betrug 1,5 {+-} 1,4%. Nur in 6/164 Faellen (3,7%) ergab sich ein Unterschied von {>=}5% (5,0-9,5%). Bei 3 dieser 6 Faelle lag die mit der PF{sub dors} unterschaetzte Niere (2 x links, 1 x rechts) kaudal dystop. Die uebrigen 3 Patienten mit einer Differenz von >5% zeigten keine Lage- oder Strukturanomalie. Schlussfolgerung: Die Berechnung der Partialfunktion ausschliesslich aus den dorsalen Projektionen fuehrt im Vgl. zur Berechnung durch das geometrische Mittel zu einer Unterschaetzung der PF der rechten Niere im Vergleich zur linken Niere. Dieser Effekt fuehrt jedoch bei orthotop

  6. Land has power. Energy transition an opportunity for rural areas. Documentation; Land unter Strom. Die Energiewende als Chance fuer den laendlichen Raum. Dokumentation

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Bredenbeck, Martin; Gotzmann, Inge (comps.)

    2015-07-01

    The energy transition affects the rural areas of Germany in particular. Which Opportunities and risks this brings there shows a new release of Bund Heimat und Umwelt in Deutschland (German heritage and Environmental Foundation (BHU)). The Federation of heritage and civic associations devoted to the question of how to the conventional expansion of renewable energies innovative options can added. Thereby a diversified positioning of energy use, the advancement of historical forms of use and the spatial differentiation are important factors. [German] Die Energiewende betrifft die laendlichen Raeume Deutschlands in besonderem Masse. Welche Chancen und Risiken sie dort bringt, zeigt eine Neuerscheinung des Bund Heimat und Umwelt in Deutschland (BHU). Der Bundesverband der Heimatverbaende, Heimat- und Buergervereine widmet sich der Frage, wie zum konventionellen Ausbau erneuerbarer Energien innovative Optionen hinzutreten koennen. Eine breite Aufstellung von Energienutzungen, die Weiterentwicklung historischer Nutzungsformen und die raeumliche Differenzierung sind dabei wichtige Faktoren.

  7. The new German Recycling and Waste management Act (KrWG). Chances and perspectives for the secondary raw materials industry; Das neue Kreislaufwirtschaftsgesetz. Chancen und Perspektiven fuer die Sekundaerrohrstoffwirtschaft

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Landers, Burkhard [Bundesverband Sekundaerrohstoffe und Entsorgung e.V. (BVSE), Bonn (Germany)

    2012-11-01

    After long discussions concerning wordings, the new German Act on Recycling and Waste Management (KrWG) came into force with the decision of the arbitration panel of 8 February 2012 and the agreement of the German Bundestag and Bundesrat. It took more than two years from the first draft to the new act, and discussions and lawsuits can be expected to continue. The new act still follows the structure of its predecessor, but private industries, especially medium-sized ones, have not been given sufficient scope for action. Politicians were unable to find a fair balance between private and communal interests. Now, with the introduction of a new standard recycling bin, the legislator is held to take account of the interests of the private waste management industry, whose labour and innovative power made a decisive contribution to the success of waste management and recycling in Germany. (orig.) [German] Der letzte Schlusspunkt ist nach zaehem Ringen um einzelne Formulierungen des Kreislaufwirtschaftsgesetzes (KrWG) mit dem Beschluss des Vermittlungsausschusses am 8. Februar 2012 und mit der anschliessenden Zustimmung des Deutschen Bundestages sowie des Bundesrates gesetzt worden. Damit sind seit dem ersten Arbeitsentwurf des Bundesministeriums fuer die Novellierung des Kreislaufwirtschafts- und Abfallrechts mehr als zwei Jahre vergangen, und es bedarf keiner hellseherischen Faehigkeiten um vorherzusagen, dass die Auseinandersetzung ueber einzelne Bestimmungen und nachrangige Verordnungen des Gesetzes vor Gericht und in der Politik noch lange nicht ihren Abschluss gefunden hat. Trotz aller Diskussionen waehrend des Gesetzgebungsverfahrens sind die wesentlichen Grundstrukturen des alten Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes auch im neuen KrWG erhalten geblieben. Der Privatwirtschaft, vor allem in der Breite aus vielen mittelstaendischen Unternehmen bestehend, ist jedoch nicht genuegend Handlungsspielraum gewaehrt worden. Der Politik ist es nicht gelungen, einen fairen

  8. Konzepte zur Signalverarbeitung für die kontrastmittelspezifische Ultraschallabbildung

    OpenAIRE

    Wilkening, Wilko G.

    2003-01-01

    Die Versorgung von Organen durch das Kapillarsystem mit Blut (Perfusion) kann durch konventionelle Ultraschall- Abbildungsverfahren (US-AV) nicht abgebildet werden. Die Darstellung der Organperfusion, die z. B. für die Schlaganfall- und die Tumordiagnostik von großer Bedeutung ist, gelingt dagegen mit dem Einsatz von Ultraschall- Kontrastmitteln (US-KM). Die Mikroblasen, mit denen das Blut durch Injektion von US-KM angereichert wird, sind zum einen durch die Zerstörbarkeit mittels...

  9. Lymphoscintigraphy for non-invasive long-term follow-up of the functional outcome in patients with autologous lymph vessel transplantation; Lymphsequenzszintigraphie fuer die nichtinvasive Langzeitbeobachtung des funktionellen Therapieerfolges nach Transplantation autologer Lymphgefaesse

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Weiss, M. [Klinikum Grosshadern, Klinik und Poliklinik fuer Nuklearmedizin, Muenchen Univ. (Germany); Baumeister, R.G.H. [Klinikum Grosshadern, Chirurgische Klinik, Abt. fuer Mikro-, Hand- und Rekonstruktionschirurgie, Muenchen Univ. (Germany); Tatsch, K. [Klinikum Grosshadern, Klinik und Poliklinik fuer Nuklearmedizin, Muenchen Univ. (Germany); Hahn, K. [Klinikum Grosshadern, Klinik und Poliklinik fuer Nuklearmedizin, Muenchen Univ. (Germany)

    1996-12-01

    Lymphoedem zu einer signifikanten Verbesserung der Lymphabflussverhaeltnisse. Die vorliegende Studie untersucht, ob die Lymphsequenzszintigraphie geeignet ist, die persistierende Funktion autologer Lymphgefaesstransplantate und damit den Erfolg dieser Operationsmethode zu dokumentieren. In die Studie gingen die Daten von 20 Patienten (17 Frauen und 3 Maenner) ein. Anlass fuer die Operation war in 4 Faellen ein primaeres, in 16 Faellen ein sekundaeres Lymphoedem. Szintigraphische Analogaufnahmen mit semiquantitativer Beurteilung des Lymphtransportes erfolgten als Ausgangsuntersuchung vor Transplantation und anschliessend ueber einen Zeitraum von sieben Jahren. Bei 17 von 20 Patienten (Transplantationssitus: Obere Extremitaet n=12, untere Extremitaet n=8) war postoperativ eine persistierende Verbesserung des Lymphtransportes im Vergleich zur praeoperativen Situation an einem signifikanten Abfall der Transportindices nachweisbar. Bei 5 Patienten gelang zusaetzlich die direkte szintigraphische Darstellung der Lymphgefaesstransplantate. In diesen Faellen konnte postoperativ ein signifikant hoeherer Abfall der Transportindices im Vergleich zu Patienten ohne szintigraphisch darstellbares Transplantat beobachtet werden. Lediglich 3 von 20 Patienten zeigten keine Besserung im Vergleich zur Ausgangssituation. Somit erwies sich die Lymphsequenzszintigraphie mit semiquantitativer Einschaetzung der Lymphabflussverhaeltnisse vor und nach autologer Lymphgefaesstransplantation als einfache, nicht invasive Untersuchungsmethode zur objektiven Beurteilung des Therapieerfolges im Langzeitverlauf. Eine szintigraphisch direkte Darstellung des autologen Lymphgefaesstransplantats scheint einen prognostisch guenstigen Faktor bezueglich der postoperativen Lymphdrainage darzustellen. (orig./MG)

  10. Process chain analysis for methanol production from biomass with the aid of mathematical models; Prozesskettenanalyse fuer die Methanolerzeugung aus Biomasse mit Hilfe von mathematischen Modellen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Saller, G.; Krumm, W. [Siegen Univ. (Gesamthochschule) (Germany)

    1996-12-31

    Using the example of primary energy consumption for methanol production from cellulose-rich biomass, it is shown that process chain analysis with mathematical modelling of the technical systems enables calculations of eco-inventories as a function of the relevant process parameters. Optimisation of process chains with regard to ecological indicators or cost necessitates mathematical modelling because of the many different parameters and parameter combinations involved. (orig) [Deutsch] Am Beispiel des Primaerenergieaufwands bei der Methanolgewinnung aus zellulosealtiger Biomasse wurde gezeigt, dass die Prozesskettenanalyse mit Abbildung der technischen Systeme in mathematischen Modellen die Berechnung von Oekoinventaren in Abhaengigkeit der relevanten Prozessparameter erlaubt. Die Optimierung von Prozessketten hinsichtlich oekologischer Indikatoren oder Kosten ist wegen der Vielzahl an unterschiedlichen Parametern und deren Kombinationsmoeglichkeiten nur mit Hilfe mathematischer Modelle moeglich. (orig)

  11. Die Suche nach den Gottesteilchen

    CERN Multimedia

    2007-01-01

    2008 wird der größte jemals gebaute Teilchenbeschleuniger in Betrieb genommen Anlässlich des Mathematik-Jahres 2008 hat der Experimentalphysiker der Universität Hamburg und der designierte Generaldirektor des europäischen Zentrums für Teilchenphysik CERN in Genf, Rolf-Dieter Heuer, die Bedeutung des Dialogs zwischen Naturwissenschaftlern und Philosophen hervorgehoben.

  12. Internally profiled copper tubes: High-tech products for refrigeration and air conditioning engineering; Innenprofilierte Kupferrohre: High-Tech-Produkte fuer die Kaelte- und Klimatechnik

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Baukloh, A. [KM Europa Metal AG, Osnabrueck (Germany)

    1999-10-01

    Application-oriented optimisation of the thermal capacity combined with advanced product-specific processing techniques result in internally profiled copper tubes for all possible applications in modern refrigeration and air conditioning engineering. Internal profiles are optimized according to the envisaged application. For example, an evaporator tube must necessarily differ from a condenser tube. The geometrical data of the internal grooved surface influence the heat exchange characteristics, i.e. fin height, type of profile, flank angle, angle of rottion and number of fins can be combined in many different combinations. [German] Anwendungsbezogene Optimierung der waermetechnischen Leistung in Verbindung mit hochentwickelter, produktspezifischer Verarbeitungstechnik fuehren zu innen profilierten Kupferrohren, mit denen sich alle Anforderungen einer fortschrittlichen Kaelte- und Klimatechnik erfuellen lassen. Denn die Ansprueche an eine produktionsmaessig optimierte Innenoberflaeche resultieren im Detail aus der Anwendung: Ein Verdampferrohr muss andere Charakteristika aufweisen als ein Rohr, in dem Kondensation stattfindet. Die geometrischen Daten der Rillung der Innenoberflaeche bestimmen die Eigenschaften beim Waermetausch: Rippenhoehe, Profiltyp, Flankenwinkel, Drehwinkel sowie die Zahl der Rippen koennen in vielfaeltiger Weise untereinander kombiniert werden. (orig.)

  13. Active brazing of ceramic inlays for the application in wear critical areas of forging dies; Aktivloeten von keramischen Segmenten fuer den Einsatz in verschleisskritischen Bereichen von Schmiedegesenken

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Bach, Fr.W.; Doege, E.; Kutlu, I.; Huskic, A. [Institut fuer Umformtechnik und Umformmaschinen, Universitaet Hannover, Welfengarten 1A, 30167 Hannover (Germany)

    2002-11-01

    The use of reinforcing ceramic segments in forging tools is investigated and has been successfully tested with model of dies recently. With reinforcing ceramic segments, however, the thermal widening of the steel tool is a major problem for forging dies. Further, only rotationally symmetrical ceramic inserts can be used as reinforcements which restricts the shape capabilities in tool design significantly. A considerably greater design flexibility is possible if the ceramic segments are brazed into the die body material. To this end, reactively brazed ceramic-metal composites are to be developed and tested for feasibility in the forging process. (Abstract Copyright [2002], Wiley Periodicals, Inc.) [German] Der Einsatz durch thermisches Schrumpfen gefuegter keramischer Segmente in Schmiedewerkzeugen wird seit einiger Zeit untersucht und erfolgreich an Modellgesenken erprobt. Hier zeigt sich die Gefahr der thermischen Aufweitung des Schrumpfverbandes als Hauptproblem bei Schmiedegesenken mit eingeschrumpften keramischen Segmenten. Weiterhin lassen sich nur rotationssymmetrische keramische Segmente einschrumpfen, was eine erhebliche Einschraenkung der Gestaltungsmoeglichkeiten in der Werkzeugkonstruktion bedeutet. Deutlich groessere Gestaltungsmoeglichkeiten bietet das Aktivloeten keramischer Segmente in Gesenkgrundkoerper. Hierfuer sollen aktivgeloetete Keramik-Metall-Verbunde entwickelt und auf Einsatzfaehigkeit im Schmiedeprozess ueberprueft werden. (Abstract Copyright [2002], Wiley Periodicals, Inc.)

  14. Die Bedeutung der Menschenrechte für wirtschaftliches Wachstum

    OpenAIRE

    Kapuy, Klaus

    2006-01-01

    Document can be downloaded at: http://www.etc-graz.at/typo3/fileadmin/user_upload/ETC-Hauptseite/publikationen/Occasional_papers/HREC_Kapuy.pdf or http://www.isn.ethz.ch/pubs/ph/details.cfm?v21=112353&lng=en&click53=112353&ord61=alphaNavi&id=31770

  15. Design and optimization of the low frequency eddy current technique for the volumetric inspection of austenitic small diameter tubes with a wall thickness up to 12 mm; Auslegung und Optimierung des Niederfrequenz-Wirbelstrom-Verfahrens fuer die volumetrische Pruefung von austenitischen Neben- und Kleinleitungen mit Wandstaerken bis 12 mm

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Becker, R.; Bessert, S.; Disque, M.; Weiss, R. [Fraunhofer-Institut fuer Zerstoerungsfreie Pruefverfahren, Saarbruecken (Germany)

    1998-11-01

    The low-frequency eddy current technique discussed is a suitable external inspection technique detecting defects at the inner walls of small-diameter tubes and measuring their depths via the ligament. A testing system with optimized sensor lus software for image recording, evaluation, display and documentation is available. The current state of development of the system permits detection and measurement of defects up to 20 mm in size in austenitic inner walls 12.5 mm thick down to a depth of 3 mm. This applies both to the homogenous base metal and the weld with {delta} ferrite. (orig./CB) [Deutsch] Das vorgestellte Niederfrequenz-Wirbelstrom-Verfahren ist geeignet, bei Pruefung von aussen Fehler an der Innenseite von Klein- und Nebenleitungen nachzuweisen und ueber das Ligament deren Tiefe zu bestimmen. Ein entsprechendes Pruefsystem mit optimiertem Sensor und der Software zur Aufnahme, Auswertung, Darstellung und Dokumentation der Wirbelstrom-Urdaten steht zur Verfuegung. Beim jetzigen Entwicklungsstand liegt die Nachweisgrenze fuer einen 20 mm langen Innenfehler in einer 12.5 mm dicken austenitischen Wandung bei einer Fehlertiefe von 3 mm. Dies gilt sowohl fuer den homogenen Grundwerkstoff als auch fuer Schweissgefuege mit {delta}-Ferrit. (orig./MM)

  16. Rezension: Ada Lovelace. Die Pionierin der Computertechnik und ihre Nachfolgerinnen von Sybille Krämer (Hg.)

    OpenAIRE

    Bettina Schabschneider

    2015-01-01

    Ein aktueller von Sybille Krämer herausgegebener Sammelband beleuchtet die Bedeutung der Computertechnik-Pionierin Ada Lovelace. Bettina Schabschneider hat den Band einer detaillierten Lektüre unterzogen und für die MEDIENIMPULSE rezensiert …

  17. Site selection and exploration in other countries. German-Russian co-operation for developing a methodology for site investigation and selection in hard rock formations; Standortsuche und Standorterundung - Wie machen es die Anderen? Deutsch-russische Zusammenarbeit zur Entwicklung eines methodischen Ansatzes fuer die Standortsuche und Standortauswahl in Hartgesteinsformationen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Krone, J.; Jobmann, M. [DBE TECHNOLOGY GmbH (Germany); Gupalo, T. [VNIPI Promtechnologii (VNIPI PT) (Germany); Fahrenholz, C.; Brewitz, W.; Fein, E. [Gesellschaft fuer Anlagen- und Reaktorsicherheit mbH (GRS) (Germany); Hammer, J. [Bundesanstalt fuer Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) (Germany)

    2003-07-01

    German and Russian scientists cooperate in two exemplary site selection programmes in the southern Ural mountains (Mayak) and central Sibiria (Nishnekans) in order to develop a methodological approach for detailed characterisation of ultimate storage sites in crystalline rock for high-activity, heat generating radioactive waste. Based on the results of earlier investigations, it will be shown how a programme for site analysis can be established on the basis of earlier site-specific safety analyses. Already in an early phase of site exploration, a selective combination of the development of a geological site model with ultimate storage planning and design and with a safety analysis will provide information on the actual extent of information required and enable appropriate site selection. (orig.) [German] An Hand von zwei Beispielen russischer Standortauswahlprogramme im Suedural (Mayak) und Zentralsibirien (Nishnekansker Granitoidmassiv) erarbeiten russische und deutsche Wissenschaftler gegenwaertig gemeinsam einen methodischen Ansatz fuer die detaillierte Standortcharakterisierung und -auswahl zur Endlagerung hochradioaktiver waermeerzeugender Abfaelle im Kristallingestein. Aufbauend auf Ergebnisse frueher Erkundungsstadien soll gezeigt werden, wie ein mittels standortspezifischer Sicherheitsanalysen begruendetes und auf daraus abgeleiteten ergaenzenden Erkundungsmassnahmen ausgerichtetes Programm zur weiteren Standorterkundung erarbeitet werden kann, um letztlich den Nachweis der Standorteignung fuehren zu koennen. Bereits in einer fruehen Phase der Standorterkundung fuehrt die zielgerichtete Verknuepfung der Earbeitung eines geologischen Standortmodells sowie der Endlageplanung und -auslegung mit der Durchfuehrung einer Sicherheitsanalyse zur Ermittung des realen Erkundungsbedarfs und zu einer begruendeten Standortauswahl. (orig.)

  18. The art of doing what is feasible. Air conditioning system with groundwater use for Biel casino; Die Kunst des Machbaren. Klimaanlage mit Grundwassernutzung fuer das Casino Biel

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Zuellig, B. [Ingenieurbuero Zuellig, Rieder und Partner GmbH, Bremgarten (Switzerland)

    1998-10-01

    The importance of a building`s location for its commercial success leads to increasingly ambitious projects in central urban locations. The many problems encountered can only be solved by teams of consultants, planners and providers which have a wide range of knowledge and can make decisions at short notice. (orig.) [Deutsch] Der Standort eines Bauwerkes als Erfolgsfaktor fuehrt zu immer anspruchsvolleren Projekten in zentrumsnahen staedtischen Lagen. Die vielfaeltigen Aufgaben koennen dabei zunehmend nur noch durch Teams von Bauherrenberatern, Planern und Systemanbietern mit breit gefaechertem Wissen und kurzen Entscheidungswegen geloest werden. (orig.)

  19. GSF-Forschungszentrum fuer Umwelt und Gesundheit, Institut fuer Hydrologie. Annual report 1995; GSF-Forschungszentrum fuer Umwelt und Gesundheit, Institut fuer Hydrologie. Jahresbericht 1995

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    NONE

    1996-09-01

    The 1995 annual report of the Institute of Hydrology presents the findings of 19 current research projects on different subjects in hydrology. It is supplemented by information on cooperation with other scientific institutions in the form of lists of publications and reports, lectures and posters, university teaching projects, and finished and current dissertations. (VHE) [Deutsch] Der Jahresbericht 1995 des Institutes fuer Hydrologie im GSF-Forschungszentrum fuer Umwelt und Gesundheit stellt die Ergebnisse von derzeit 19 laufenden Untersuchungen zu unterschiedlichen hydrologischen Themen vor. Ergaenzt werden die Ausfuehrungen durch einen Ueberblick ueber die Zusammenarbeit mit anderen wissenschaftlichen Institutionen in Form von Verzeichnissen der Veroeffentlichungen und Berichte, der Vortraege und Poster, der Beitraege zur Lehre an Hochschulen sowie der abgeschlossenen und laufenden Dissertationen. (VHE)

  20. Combined use of solar heat and cogeneration - a perspective for district heating?; Kombinierter Einsatz von solarer Waerme und Kraft-Waerme-Kopplung - eine Perspektive fuer die Nahwaerme?

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Entress, J. [Deutsches Zentrum fuer Luft- und Raumfahrt (DLR), Stuttgart (Germany). Abt. Systemanalyse und Technikbewertung; Steinborn, F. [Zentrum fuer Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Wuerttemberg (ZSW), Stuttgart (Germany). Fachgebiet Systemanalyse

    1998-02-01

    With Cogeneration of Heat and Power (CHP), climate-endangering CO{sub 2}-emissions can be reduced singificantly. The heat produced can be delivered at prices comparable to those of conventionally produced heat. With solar district heating, yet higher CO{sub 2}-savings are possible but at higher cost. Promising is a combination of CHP and solar district heating: The heat storage of the solar system can be used to level out heat demand, leading to smooth CHP operation, while heat generated by CHP can be used to substitute for low irradiation during the winter period. However, calculations together with simulation and optimization indicate that combining CHP and solar district heating is not the optimal solution in all cases. (orig.) [Deutsch] Der Einsatz von Blockheizkraftwerken (BHKW) kann zu einer deutlichen Reduzierung der klimagefaehrdenden CO{sub 2}-Emissionen beitragen. Dabei kann die ausgekoppelte Waerme etwa zum gleichen Preis wie konventionell erzeugte Waerme abgegeben werden. Hoehere CO{sub 2}-Einsparungen lassen sich hingegen mit solarer Nahwaerme erzielen, allerdings zu hoeheren Kosten. Eine Kombination dieser beiden Waermetechniken verspricht Vorteile: Einerseits kann der Waermespeicher des Solarsystems auch zum Ausgleich von Lastspitzen beim Betrieb des BHKW`s genutzt werden. Andererseits kann die waehrend der einstrahlungsarmen Wintermonate fehlende solare Waerme durch das BHKW erzeugt werden. Detaillierte Simulations- und Optimierungsrechnungen zeigen jedoch, dass eine Kombination dieser Waermetechniken nicht immer empfehlenswert ist. (orig.)

  1. Composting - not the optimum solution for all biodegradable residues. Activation of other possibilities of utilisation; Kompostieren - nicht die beste Loesung fuer die Verwertung aller biologisch abbaubaren Abfaelle. Aktivierung anderer Verwertungsmoeglichkeiten

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Hangen, H.O. [comp.

    1994-10-01

    The management of industrial biological waste is discussed, i.e. residues in gastronomy, wood treatment, slaughterhouses, breweries, etc. Composting and fermentation processes are discussed critically as well as utilization options. (SR) [Deutsch] Die Entsorgung von industriellem Bioabfall wird behandelt. Dieser Abfall faellt in der Gastronomie, Holzbearbeitung, Schlachthaeusern, Brauereien etc. an. Kompostierungsverfahren und Vergaerungsverfahren, aber auch Verwertung von organischen Abfaellen werden kritisch diskutiert. (SR)

  2. Studies on the use of SIR-C and X-SAR data for identification, demarcation, and assessment of forest ecosystems. Final report; Untersuchungen zum Einsatz von SIR-C und X-SAR Daten fuer die Identifizierung, Abgrenzung und Beurteilung von Waldoekosystemen. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Johlige, A.; Foerster, B.; Ammer, U.

    1997-12-31

    The purpose of the present evaluation was to use SIR-C and X-SAR data for forest surveying and assess their suitability for this task. Amongst other work this included the discrimination of forest and non-forest, demarcation of cleared areas within forests, discrimination of different forest types, and assessment of the influence of foliation. The chief steps of the study were the preparation of radar data, accompanying aerial photo evaluation for the extraction of training and verification areas, and detailed signature analysis. Evaluation trials in ``Oberpfaffenhofen`` supertest area yielded unsatisfactory results when it came to discriminating different forest ecosystems. This can be attributed to the very heterogeneous and small-scale structure of the area and the absence of topographically coded X, C, and L band data. In the second study area, located in the ``Bavarian Forest National Park``, geocoded data of all three bands were available in the form of combined products. This permitted using the mask of the local angles of incidence to reduce the influence of relief. In this case distinguishability within wooded regions was also enhanced. A general finding was that ground resolution as it presents to the user is clearly poorer than the nominal resolution. What impressed us most was the high degree of weather-independence of the radar data. All data handled in this study were recorded under conditions that would have made photography impossible. (orig.) [Deutsch] Ziel der Auswertung ist es SIR-C/X-SAR Daten fuer die Waldbeobachtung einzusetzen und ihre Eignung dafuer zu bewerten. Zu loesende Teilaufgaben waren u.a. die Wald-Nichtwaldtrennung, die Abtrennung unbestockter Flaechen im Wald, Unterscheidung verschiedener Waldtypen selbst und die Beurteilung des Einflusses des Belaubungszustndes. Die zentralen Arbeitsschritte waren die Aufbereitung der Radardaten, die begleitende Luftbildauswertung zur Extraktion von Trainings- und Verifizierungsgebieten und die

  3. Online measuring devices at sewage treatment plants - state of the art and future market potential; On-Line-Messtechnik auf Klaeranlagen - Aktueller Stand und Marktpotential fuer die Zukunft

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Baumann, P. [Inst. fuer Siedlungswasserbau, Wasserguete- und Abfallwirtschaft der Univ. Stuttgart, Abt. Abwassertechnik (Germany); Schlegel, S. [Emschergenossenschaft, Essen (Germany)

    1997-12-31

    By means of a survey commissioned by ATV/GFA, the purposes of use and spheres of use as well as the operating experience with online measuring devices for the determination of ammonium, oxidized nitrogen compounds and orthophosphate were established and evaluated. In addition, data were acquired with the aid of other units for the continuous recording of chemical and physical parameters of sewage treatment. Finally, the future market potentials and development pospects of online measuring devices were evaluated. (orig.) [Deutsch] Anhand einer im Auftrag der ATV/GFA durchgefuehrten Umfrage wurden Einsatzzweck, Einsatzbereiche und Betriebserfahrungen von On-line-Messgeraeten zur Bestimmung von Ammonium, oxidierten Stickstoffverbindungen und Orthophosphat dargestellt und bewertet. Zusaetzlich wurden auch Daten von anderen Geraeteeinheiten zur kontinuierlichen Erfassung von chemischen und physikalischen Parametern bei der Abwasserreinigung erhoben. Anschliessend wurde das zukuenftige Marktpotential und die Entwicklungsmoeglichkeiten bei der On-line-Messtechnik bewertet. (orig.)

  4. Development of permeable fracture zones for exploitation of geothermal energy from hot dry rock systems; Erschliessung permeabler Risszonen fuer die Gewinnung geothermischer Energie aus heissen Tiefengesteinen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Jung, R. [Bundesanstalt fuer Geowissenschaften und Rohstoffe, Hannover (Germany); Baumgaertner, J. [SOCOMINE, Soultz-sous-Forets (France); Rummel, F. [Bochum Univ. (Germany); Tenzer, H. [Stadtwerke Bad Urach (Germany)

    1997-12-01

    The article describes the main results of the European Hot-Dry-Rock Project Soultz of the last 2 years. After a series of successful stimulation experiments and single-well hydraulic tests in the first deep well GPK1 (3590 m) in the previous project period the second deep well GPK2 (3876 m) was drilled during the winter 1994/95 in order to complete the doublet-system. Through the second well successfully penetrated the southern wing of the fracture system created in GPK1 the hydraulic connection was poor and a massive stimulation test had to be performed in GPK2 too. During this test a fracture system of about 1 km{sup 2} in size was stimulated in the depth range below 3200 m. This fracture system overlaps and penetrates the fracture system of borehole GPK1. (orig./AKF) [Deutsch] Der Artikel beschreibt die wesentlichen Ergebnisse des Hot-Dry-Rock Projekts Soultz der letzten beiden Jahre. Nach den erfolgreichen Einbohrloch-Tests in der Bohrung GPK1 in der vorangehenden Projektphase, bei denen ein ca. 1,5 km{sup 2} grosses kuenstliches Risssystem geschaffen wurde, aus dem infolge eines hydraulischen Anschlusses an grossraeumige permeable Stoerungszonen beachtliche Produktionsraten erzielt werden konnten, wurde im Winter 1994/95 die zweite Tiefbohrung GPK2 abgeteuft, um das Dublettensystem zu komplettieren. Trotz des erfolgreichen Abteufens der zweiten Bohrung in den Suedfluegel des bestehenden Risssystems, erwies sich der hydraulische Anschluss zunaechst als unzureichend, so dass ein massiver Stimulationstest in der neuen Bohrung angesetzt werden musste. Bei diesem Test wurden im Teufenbereich unterhalb 3200 m ein ca. 1 km{sup 2} grosses Risssystem erzeugt, das das Risssystem der Bohrung GPK1 ueberlappt und teilweise durchdringt. (orig./AKF)

  5. The harbours in Bremen as a 'neutral zone' for nuclear fuels?; Die Bremischen Haefen als 'Bannmeile' fuer Kernbrennstoffe?

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Ruttloff, Marc [Gleiss Lutz, Berlin (Germany)

    2013-12-15

    The federal legislator has delivered his energy policy commitment as part of the energy turnaround with the decision on the forced backing out from nuclear energy to be completed until the end of 2022 at the latest. This was obviously not enough for the parliamentary groups of the SPD and Die Gruenen (Green party) of the Bremen City Parliament. With an Act dated 25 January 2012, the Bremen Parliament decided to amend the Harbour Operation Act insofar as '..the turnover of nuclear fuels in the sense of paragraph 2 Para. 1 of the Nuclear Act is excluded..'. This means that the turnover of nuclear fuels in the Bremer harbours is principally forbidden, unless the senate grants an explicit exception. However: Can a federal legislator enforce its energy policies like that? In order to receive an answer to this question, the representatives of the CDU parliamentary group of the Bremen Parliament lodged a complaint of unconstitutionality at the Bremen State Court of Justice. The decision was delivered on 12 April 2013 (AZ: St 1/12). And what answer did the CDU parliamentary group receive to their question? None. The Bremen State Court of Justice did not make a decision on this politically controversial issue. As its position, the State Court stated that the rules of the Basic Law on the limitations for the legislative jurisdiction between the Federation and the federal states do not constitute a component of the Bremen federal state constitution. And the legal criterion of the State Court of Justice is solely the Bremen constitution, not however, the Basic Law. In short: The State Court of Justice declares itself de facto not competent. (orig.)

  6. Autogene Regenerationserscheinungen in erzgebirgischen Moorwäldern und deren Bedeutung für Schutz und Entwicklung der Moore

    OpenAIRE

    Wendel, Dirk

    2011-01-01

    - Ziele der Arbeit - Ziel vorliegender Arbeit ist, zu analysieren und zu beurteilen, in welchem Umfang autogene Moorregeneration nach anthropogenen Störungen auftritt, welche Voraussetzungen sie erfordert und welche Prozesse von Bedeutung sind. Forstliche und naturschutzfachliche Relevanz der Erkenntnisse sind zu prüfen. - Versuchsanlage und Methoden - Die Versuchsanlage umfasst verschiedene räumliche Skalenebenen und Zeitabschnitte. Im Untersuchungsraum sächsisches Erzgebirge bef...

  7. Pierre Bourdieus Soziologie: ein Wegweiser für die Sozialpsychiatrie?

    OpenAIRE

    Gruber, Dominik; Böhm, Martin

    2012-01-01

    "Psychische Erkrankungen nehmen in ihrer gesellschaftlichen und volkswirtschaftlichen Bedeutung zu. Dies impliziert einen verstärkten Bedarf an sozialpsychiatrischer Forschung. Im vorliegenden Beitrag wird geprüft, ob die Soziologie Pierre Bourdieus als theoretische Fundierung sozialpsychiatrischer Fragestellungen herangezogen werden kann. Die Integration theoretischer Überlegungen Bourdieus kann einerseits die fehlende Kooperation zwischen Soziologie und Sozialpsychiatrie (wieder-)beleben. A...

  8. Simulation of blood flow within the abdominal aorta. Computational fluid dynamics in abdominal aortic aneurysms before and after interventions; Simulation des Blutflusses in der abdominellen Aorta. Die numerische Simulation des Blutflusses in abdominellen Aortenaneurysmen vor und nach Intervention

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Frauenfelder, T.; Alkadhi, H.; Marincek, B.; Schertler, T. [Universitaetsspital Zuerich, Institut fuer Diagnostische Radiologie, Zuerich (Switzerland); Boutsianis, E. [ETH Zuerich, Labor fuer Computerwissenschaften und Engineering, Zuerich (Switzerland)

    2007-11-15

    The goal of numeric analysis of aortic blood flow is to evaluate the mechanisms leading to an aortic aneurysm with regard to the risk of a rupture and to describe the effect of interventional therapy. Numeric analysis is based on virtual models of vascular structures and the physical characteristics of the vessel wall, of blood as fluidum, and the blood flow. Using this information, numeric analysis solves the appropriate equations. The results can be displayed quantitatively and qualitatively. The results of numeric flow simulation show that in abdominal aortic aneurysms the wall pressure, which is of vital importance for the risk of rupture, depends on several factors, one being the location of the intraluminal thrombus. In models of aneurysms after stent grafting, numeric analysis can be used to evaluate factors leading to stent migration. Although numeric analysis of aortic blood flow still has several limitations, recent studies have shown that this method has the potential for improved estimation of the rupture risk of aortic aneurysms in the near future. (orig.) [German] Das Ziel der numerischen Simulation des Blutflusses in der Aorta ist, die Mechanik der Entstehung von Aortenaneurysmen im Hinblick auf das Rupturrisiko zu untersuchen und die Wirkungen interventioneller Massnahmen zu beschreiben. Die Grundlage der numerischen Simulation sind virtuelle Modelle von Gefaessen und die physikalischen Eigenschaften der Gefaessbestandteile, des Blutes und der Stroemung. Basierend auf diesen Angaben werden mit Hilfe numerischer Methoden die stroemungsmechanischen Probleme des Blutflusses naeherungsweise geloest. Die Ergebnisse koennen dann quantitativ und qualitativ dargestellt werden. Die Ergebnisse der numerischen Flusssimulation zeigen, dass in abdominellen Aortenaneurysmen die Hoehe des Wanddrucks, der von entscheidender Bedeutung fuer das Rupturrisiko ist, von verschiedenen Faktoren, wie z. B. der Lage des Wandthrombus, abhaengt. In Modellen mit Stentgrafts

  9. Redox catalysts for the oxidative functionalisation of alkanes and methyl aromatics. Part project: Oxidation and ammoxidation of propane to acrolein and acrylonitride. Final report; Redox-Katalysatoren fuer die oxidative Funktionalisierung von Alkanen und Methylaromaten. Teilprojekt: Oxidation und Ammoxidation von Propan zu Acrolein und Acrylnitril. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Baerns, M.

    1996-04-01

    Acrolein (ACRO) and acrylonitrile (ACN) yields obtained by direct conversion of propane using any of the hitherto known catalysts are too low for technical applications (Y{sub ACRO,max}=13%, Y{sub ACN,max}=58%). The purpose of the present project was therefore to provide the groundwater for a mechanistically based development of a suitable catalyst. This was to be done by identifying elementary reaction steps and determining the desired properties of the catalyst. This was to be done by identifying elementary reaction steps and determining the desired properties of the catalyst. Candidate catalytic solids were characterised by various physicochemical methods and examined with regard to their catalytic mechanism under both transient and steady conditions. (orig./SR) [Deutsch] Die direkte Umsetzung von Propan zu Acrolein (ACRO) bzw. Acrylnitril (ACN) ist an bislang bekannten Katalysatoren nur mit Ausbeuten (Y{sub ACRO,max}=13%, Y{sub ACN,max}=58%) moeglich, die fuer technische Anwendungen zu gering sind. In diesem Projekt sollten deshalb als Basis fuer eine mechanistisch begruendete Katalysatorentwicklung, elementare Reaktionsschritte identifiziert und notwendige Katalysatoreigenschaften ermittelt werden. Hierzu wurden geeignet erscheinende katalytische Feststoffe mit unterschiedlichen physikalisch-chemischen Methoden charakterisiert und auf ihre katalytische Wirkungsweise mit Transientenmethoden und unter stationaeren Bedingungen untersucht. (orig./SR)

  10. Bayerisches Landesamt fuer Umweltschutz. Annual report 2004; Bayerisches Landesamt fuer Umweltschutz. Jahresbericht 2004

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    NONE

    2005-07-01

    Subjects: Central services; Air pollution abatement; Noise and vibration protection; Protection against non-ionising radiation; Waste management, land pollution and soil protection; Nuclear power and radiation protection; Conservation and landscaping; Central technical issues. The tasks of the Landesamt are illustrated by practical examples. [German] Das bayerische Landesamt fuer Umweltschutz stellt in seinem Jahresbericht die Aufgabenschwerpunkte und Taetigkeitwsfelder dar. Der Bericht gliedert sich in die Bereiche: Zentrale Dienste; Luftreinhaltung; Laerm- und Erschuetterungsschutz, Schutz vor nichtionisierender Strahlung; Abfallwirtschaft, Altlasten und Bodenschutz; Kernenergie und Strahlenschutz; Naturschutz und Landschaftspflege; Zentrale Fachaufgaben. Dabei werden anhand von konkreten Beispielen die Aufgaben des Landesamtes erlaeutert. (uke)

  11. Die Suche nach Mitgliedern der strategischen Führungsebene

    OpenAIRE

    Müller, Roland

    2008-01-01

    Die Zusammensetzung des Board ist für den Erfolg eines Unternehmens von grosser Bedeutung. Dies ist bekannt und unbestritten. Weniger beachtet wird jedoch die Frage, wie die Mitglieder dieses Board gesucht werden sollen. Dabei stellt dieser Suchprozess für sich selbst ein Risiko dar. Mit diesem Beitrag soll aufgezeigt werden, wie mit Hilfe eines klar strukturierten Anforderungsprofils und mit genauen Vorgaben für das Nomination Committee eine systematische und effiziente Suc...

  12. Ein Referenzmodell für die Herstellung von Fachmedienprodukten

    OpenAIRE

    Delp, Martin

    2006-01-01

    Referenz-Prozessmodelle haben aufgrund ihrer breiten Anwendbarkeit an Bedeutung gewonnen, beispielsweise bei der Organisationsgestaltung, bei der Prozessverbesserung, bei der Softwareentwicklung und in anderen Bereichen. Ziel des Werkes ist die Beschreibung eines Referenzmodells der Medienherstellung. Es zeichnet sich besonders aus durch die eine umfassende Unterstützung der Herstellung, durch einen modularen Aufbau, durch die Wiederverwendbarkeit der Modellelemente sowie durch die Unterstütz...

  13. Die UNESCO-Strategie zu Menschenrechten und Umsetzung ("Monitoring")

    OpenAIRE

    Winter, Marie

    2013-01-01

    Ist von der Arbeit der UNESCO die Rede, werden ihre Aktivitäten zum Schutz der Menschenrechte häufig vernachlässigt. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es deshalb, durch die Beschreibung und Bewertung der menschenrechtlichen Verpflichtungen und Aktivitäten der UNESCO, den Zusammenhang zwischen Bildung, Wissenschaft und Kultur und den Menschenrechten aufzuzeigen und damit die Bedeutung der menschenrechtlichen Arbeit der UNESCO zu verdeutlichen. Dabei wird zunächst auf die, von der UNESCO e...

  14. Welche Konsequenzen hat Chinas wachsender Einfluss auf die Weltwirtschaft?

    OpenAIRE

    Hermann Remsperger; Markus Taube; Berend Diekmann; Carsten Hermann-Pillath; Rüdiger Ahrend

    2007-01-01

    In den letzten Jahren sind der ökonomische Einfluss und die Bedeutung Chinas enorm gestiegen. Hermann Remsperger, Deutsche Bundesbank, sieht in der stärkeren Integration Chinas in die Weltwirtschaft einen Gewinn, da der globale Wettbewerb zunimmt und dadurch die Produktivität weltweit gefördert wird. Allerdings sei das Land auch ein Mitverursacher von stark gewachsenen Ungleichgewichten. Berend Diekmann, Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, bewertet die Entwicklung ebenfalls posi...

  15. Die Psychosen bei Epilepsie

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Glauninger G

    2001-01-01

    Full Text Available In einer Übersicht werden die verschiedenen Formen psychotischer Zustandsbilder bei Epilepsiepatienten, deren Ätiopathogenese und Möglichkeiten der Behandlung dieser Störungen beschrieben. Risikofaktoren finden sich durch neurobiologische Gegebenheiten - besonders bei Mitbeteiligung des Temporallappens, durch psychosoziale Einflüsse und manchmal auch durch medikamentöse Behandlung. Anhand von Fallbeispielen sollen dem Leser typische Krankheitsverläufe von psychotischen Episoden bei Epilepsiepatienten, die zumeist erst bei einer schon länger dauernden Epilepsie auftreten, nähergebracht werden. Es wird deutlich, daß sich die Beschwerden von Patienten mit Epilepsie nicht auf iktale Phänomene beschränken. Bei der Behandlung dieser Patienten kommt einer guten interdisziplinären Zusammenarbeit besondere Bedeutung zu.

  16. More services for the network. Municipal public utilities and network operation - a practice report; Mehr Dienste fuer das Netz. Kommunale Stadtwerke und Netzbetrieb - ein Praxisreport

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Trova, Marco [Power-One, Inc., Camarillo, CA (United States). Technical Sales

    2013-10-01

    New concepts for solar inverters stabilize the lines - even at night. The reactive power plays a significant role. [German] Neue Konzepte fuer Solarwechselrichter stabilisieren die Leitungen - auch in der Nacht. Dabei spielt die Blindleistung eine wesentliche Rolle.

  17. Solar reactors for freshwater treatment in developing countries with high radiation intensity, with particular regard to part-project No. 1: Microbiology, process conception. Final report; Solarreaktoren fuer die Trinkwasseraufbereitung in Entwicklungslaendern mit hoher Sonnenstrahlungsintensitaet unter besonderer Beruecksichtigung von Teilprojekt 1: Mikrobiologie, Verfahrenskonzeption. Schlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Watzke, E.; Roth, M.; Hoffmeier, C.

    2000-07-01

    Simple and low-cost systems for freshwater disinfestation for developing countries with high solar radiation intensity were investigated for the purpose of providing freshwater of better microbiological quality to a wider population in order to prevent infectious diseases, especially diarrhoea diseases. The bactericidic effects of short-wave and long-wave solar radiation of the UV and NIR range in combination with heat were investigated. Special glasses with high UV-permeability were developed and tested for their applicability as tube materials in freshwater disinfestation systems. the systems were designed and constructed with a view to utilising the synergistic effects of UV and thermal radiation. For higher efficacy, the water is kept in an insulated tank at elevated temperature for several hours. Further, special-purpose glass vessels with high UV permeability were developed for disinfestation. In a follow-up project, long-term tests will be carried out in practical conditions in developing countries. [German] Das Ziel der Verbundforschung bestand in der Entwicklung einfacher, kostenguenstiger Anlagen und Vorrichtungen zur Trinkwasserentkeimung in Entwicklungslaendern mit hoher Sonnenstrahlungsintensitaet. Es soll damit ein Beitrag zur Bereitstellung von Trinkwasser mit wesentlich verbesserter mikrobiologischer Qualitaet fuer breite Bevoelkerungsschichten geleistet werden, um Infektionskrankheiten, insbesondere Diarrhoeerkrankungen zurueckzudraengen. Die bakterizide Wirkung der kurz- und langwelligen Sonnenstrahlung im UV- bzw. NIR-Bereich in Kombination mit Waermeeinwirkungen wurde untersucht. Spezielle hoch UV-durchlaessige Glaeser wurden entwickelt und ihre Eignung fuer einen Einsatz in Trinkwasserentkeimungsanlagen (TWEA) getestet. Mit hoch UV-druchlaessigen Rohren aus Spezialglaesern ausgeruestete TWEA wurden konstruiert und gebaut, mit denen der synergistische Effekt von UV- und Waermestrahlung der Sonne zur Trinkwasserdesinfektion genutzt wird. Zur

  18. Innovative lightweight construction, a key activity of the BMBF outline concept ''Research for tomorrow's production''; Innovativer Leichtbau - eine vordringliche Aktion des BMBF zum Rahmenkonzept ''Forschung fuer die Produktion von morgen''

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schmidt, A. [Hannover Univ. (Germany). Inst. fuer Fertigungstechnik und Spanende Werkzeugmaschinen

    2000-07-01

    Unresolved problems in lightweight construction were to be identified, and recommendations for further research were to be derived. Concrete problem solutions were not attempted. Karlsruhe Research Center (FZK) was the project managing organization in the field of production and fabrication technology. The paper presented the methodology, discussed the state of the art, obstacles and research requirements in lightweight engineering. [German] Wesentliches Anliegen der Vordringlichen Aktion Innovativer Leichtbau war es, bislang ungeloeste Probleme der Industrie in Hinblick auf den Einsatz von Leichtbau aufzuzeigen und hieraus die derzeit vordringlichen Forschungsschwerpunkte abzuleiten. Hervorzuheben ist an dieser Stelle, dass die Vordringlichen Aktionen als Vorbereitung des neuen Rahmenkonzeptes Forschung fuer die Produktion von morgen zu sehen sind. Es sollten keine konkreten Problemloesungen erarbeitet werden. Abgeleitet aus den Arbeiten der sogenannten Vordringliche Aktionen (VA) wurde eine Ausschreibung vom BMBF bekanntgegeben, in der zur Einreichung konkreter Projektideen aufgerufen wurde. Der Innovative Leichtbau ist als eine VA aus dieser Fokussierung hervorgegangen. Dem Forschungszentrum Karlsruhe (FZK) oblag innerhalb der Sparte Produktion und Fertigungstechnologie (PFT) die Projekttraegerschaft. Der Vortrag gliedert sich wie folgt: 1. Darstellung der Vorgehensweise VA Innovativer Leichtbau 2. Stand von Wissenschaft und Technik 3. Hemmnisse im Bereich Leichtbau 4. Forschungsbedarf bezueglich Leichtbau. (orig./AKF)

  19. Lectures held at the congress on ``Gas hydrates: problem substance / resource``, organised by the GDMK Division for ``Exploration and Extraction`` and the Institute for Mineral Oil and Natural Gas Research, in Clausthal-Zellerfeld (Harz) on 6/7 November 1997. Author`s manuscripts; Vortraege der Veranstaltung ``Gashydrate: Problemstoff/Resource`` des GDMK-Fachbereichs `Aufsuchung und Gewinnung` und dem Institut fuer Erdoel- und Erdgasforschung am 06. und 07. November 1997 in Clausthal-Zellerfeld (Harz). Autorenmanuskripte

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    NONE

    1997-12-31

    The following topics are dealt with in detail: the chemical and physical properties of gas hydrates as derivable from their phase behaviour; the significance and occurrence of gas hydrates in offshore areas; gas hydrates and permafrost in continental northern West Siberia; information on HYACE, a research project of the European Union on test drilling for gas hydrates in offshore areas; sediment-mechanical criteria of gas hydrate formation in deep-sea sediments; gas hydrate formation in gas cavern storages; the use of hydrate inhibitors in operating natural gas storages; and the inhibition of gas hydrates with kinetic inhibitors. Eight abstracts were abstracted individually for the Energy Database. (MSK) [Deutsch] Folgende Themen werden detailliert behandelt: die chemischen und physikalischen Eigenschaften von Gashydraten,welche aus dem Phasenverhalten der Gashydrate herzuleiten sind; zur Bedeutung und Vorkommen von Gashydraten im Offshore-Bereich; Gashydrate und Permafrost im kontinentalen noerdlichen Westsibirien; Informationen zu HYACE, einem Forschungsprojekt der Europaeischen Union zu Probebohrungen nach Gashydraten im Offshore-Bereich; sedimentmechanische Kriterien bei der Gashydratbildung in Tiefseesedimenten; die Gashydratbildung in Gaskavernenspeichern; der Einsatz von Hydratinhibitoren beim Betrieb von Erdgasspeichern sowie die Inhibierung von Gashydraten mit kinetischen Inhibitoren. Fuer die Datenbank Energy wurden acht Beitraege einzeln aufgenommen.

  20. Bayerisches Landesamt fuer Umweltschutz. Annual report 1999; Bayerisches Landesamt fuer Umweltschutz. Taetigkeitsbericht 1999

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    NONE

    2000-07-01

    The annual report informs about the activities of the Bavarian Land Office for Environmental Protection in the following fields: clean air policy, waste management, management of soil pollution and remedial action, nuclear energy and radiation protection, nature conservation and landscape conservation, LfU laboratory, environmental hygiene, and data processing (SR) [German] Der vorliegende Bericht beschreibt die Taetigkeiten des Bayerischen Landesamtes fuer Umweltschutz auf folgenden Gebieten: Immissionsschutz, Abfallwirtschaft, Altlasten und Bodenschutz, Kernenergie und Strahlenschutz, Naturschutz und Landschaftspflege, Zentrallabors und Umwelthygiene, sowie Datenverarbeitung. (SR)

  1. Bedeutung von Immobilieninvestments in internationalen Anlageportfolios

    OpenAIRE

    Kröncke, Tim-Alexander; Schindler, Felix

    2011-01-01

    Die zunehmende Integration der internationalen Finanzmärkte führte insbesondere in den letzten beiden Dekaden zu steigenden Abhängigkeiten zwischen den nationalen Aktienmärkten und resultierte in sinkenden Diversifikationseffekten. Sowohl private als auch institutionelle Investoren sind daher verstärkt auf der Suche nach Anlageklassen, die ihnen attraktive Diversifikationseigenschaften bieten.

  2. TA project 'Elements of a strategy for sustainable development in the energy sector'. Preliminary study; TA-Projekt 'Elemente einer Strategie fuer eine nachhaltige Energieversorgung'. Vorstudie

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Fleischer, T.; Gruenwald, R.; Oertel, D.; Paschen, H.

    2000-12-01

    The issue of projecting policies ensuring appropriate energy supply in the future has become more important in Germany after conclusion of the agreement on a long-term nuclear power phase-out. A recent comparative analysis of a selection of scientific studies forecasting the implications of a nuclear power phase-out has shown that there is demand for more studies examining the issue in greater detail, and on the basis of an enlarged scope of research topics. Hence the present study, intended as a preliminary analysis, will investigate the potential, conditions of successful application, conceivable support schemes, and effects of those policy options that in any case, apart from the nuclear power phase-out scenario, are of essential importance in the context of building the proper conditions for sustainable development of Germany's energy sector. The options and strategies examined are: stepping up energy efficiency programmes and incentives, enhancing exploitation of the considerable potential of renewable energy sources, considering problems and benefits of enhanced use of fossil energy sources, primarily natural gas. (orig./CB) [German] Die Frage der zukuenftigen Ausgestaltung der Energieversorgung hat nach der Vereinbarung ueber den langfristigen Kernenergie-Ausstieg einen hoeheren Stellenwert erhalten. Nach Vorliegen einer vergleichenden Analyse ausgewaehlter wissenschaftlicher Studien zu den Auswirkungen eines Ausstiegs aus der Nutzung der Kernenergie in Deutschland wurde deutlich, dass vertiefende Untersuchungen noetig sind, und dass das Thema umfassender formuliert werden muss. Die vorliegende Analyse in der Form einer Vorstudie untersucht daher die Potenziale, Einsatzbedingungen, Foerdermoeglichleiten und Auswirkungen derjenigen strategischen Optionen, die auf jeden Fall, abgesehen von den Auswirkungen eines Ausstiegs aus der Kernenergie, von zentraler Bedeutung fuer eine langfristig nachhaltige Entwicklung im Energiesektor Deutschlands sein werden

  3. Appropriate uptake period for myocardial PET imaging with {sup 18}F-FDG after oral glucose loading; Optimaler Akquisitionszeitpunkt fuer die Herz-PET mit {sup 18}F-FDG nach oraler Glukosebelastung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Brink, I.; Hentschell, M.; Hoegerle, S.; Moser, E. [Abt. Nuklearmedizin, Radiologische, Universitaetsklinik Freiburg (Germany); Nitzsche, E.U. [Abt. Nuklearmedizin und PET, Universitaetsklink Basel (Switzerland); Mix, M.; Schindler, T. [Div. of Nuclear Medicine and Biophysics, UCLA School of Medicine, Los Angeles, CA (United States)

    2003-02-01

    Akquisitionszeitpunkts fuer die myokardiale Vitalitaetsdiagnostik mittels statischer {sup 18}F-FDG-PET bei Patienten mit und ohne Diabetes mellitus nach oraler Glukoseapplikation. Methodik: Statische PET-Aufnahmen wurden bei 27 Patienten mit koronarer Mehrgefaesserkrankung und anamnestisch dokumentiertem Myokardinfarkt nach 4-stuendiger Nahrungskarenz zu unten genannten Zeitpunkten nach Injektion von 330 {+-} 20 MBq FDG akquiriert. Die Bildbewertung erfolgte semiquantitativ nach ROI-Analyse durch Bestimmung des Aktivitaetsverhaeltnisses zwischen Myokard und Blutpool (M/B). I.) Scans 30 min, 60 min und 90 min p. i. bei zehn stoffwechselgesunden Patienten (60 g Glukose oral, 1 h vor FDG-Injektion, Insulin nach Bedarf); II.) Scans 30 min, 60 min und 90 min p. i. bei zehn Patienten mit KHK und nicht insulinpflichtigem Diabetes mellitus (20 g Glukose oral, 1 h vor FDG-Injektion, Insulintriggerung); III.) Scans 90 min p. i. bei sieben Patienten mit KHK und nicht insulinpflichtigem Diabetes mellitus mit Nuechtern-Blutzuckerkonzentration zwischen 140 und 200 mg/dl (nur Insulin, keine Glukose). Ergebnisse: I.) Der Quotient M/B erhoeht sich signifikant bei Stoffwechselgesunden mit Verlaengerung der Uptake-Zeit (30 min 1,95 {+-} 0,20; 60 min 2,96 {+-} 0,36; 90 min 3,78 {+-} 0,43). II.) Nicht insulinpflichtige Diabetiker weisen ein deutlich geringeres M/B-Verhaeltnis auf, das jedoch ebenfalls mit der Uptake-Zeit signifikant steigt (30 min 1,56 {+-} 0,10; 60 min 2,15 {+-} 0,14; 90 min 2,71 {+-} 0,19). III.) Auch bei erhoehter Nuechtern-Blutzuckerkonzentration ergab eine kombinierte Glukose/Insulingabe gegenueber alleiniger Insulinapplikation 90 min p. i. eine hoehere Bildqualitaet (M/B 2,71 {+-} 0,19 versus 2,16 {+-} 0,07). Schlussfolgerung: Die Uptake-Zeit von 90 min fuehrt gegenueber kuerzeren Intervallen bei stoffwechselgesunden Patienten und Patienten mit nicht insulinpflichtigem Diabetes mellitus zu verbesserter Bildqualitaet. (orig.)

  4. Qualification of the nuclear reactor core model DYN3D coupled to the thermohydraulic system code ATHLET, applied as an advanced tool for accident analysis of VVER-type reactors. Final report; Qualifizierung des Kernmodells DYN3D im Komplex mit dem Stoerfallcode ATHLET als fortgeschrittenes Werkzeug fuer die Stoerfallanalyse von WWER-Reaktoren. T. 1. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Grundmann, U.; Kliem, S.; Krepper, E.; Mittag, S; Rohde, U.; Schaefer, F.; Seidel, A.

    1998-03-01

    Naturumlaufverhalten an thermohydraulischen Versuchsanlagen und der Loesung von Benchmarkaufgaben zu reaktivitaetsinduzierten Transienten, - Akquisition und Aufbereitung von Messdaten zu Transienten aus Kernkraftwerken, Validierung von ATHLET-DYN3D anhand der Nachrechnung eines Stoerfalls mit verzoegerter Schnellabschaltung und einer Pumpentransiente in WWER-Reaktoren, - eine ergaenzende Weiterentwicklung von DYN3D durch Erweiterung der neutronen-physikalischen Datenbasis, Einbau eines verbesserten Modells fuer die Kuehlmittelvermischung, Beruecksichtigung der Nachzerfallswaerme, Berechnung von Xenon-Oszillationen, Analyse von Frischdampfleckszenarien fuer eine WWER-440-Anlage mit Annahme des Versagens verschiedener Sicherheitseinrichtungen, Untersuchung verschiedener Modelloptionen. Die Analyse ergab eine moegliche Rekritikalitaet des abgeschalteten Reaktors bei realistischer Modellierung der Kuehlmittelvermischung im Ringspalt und unteren Plenum. Mit der Anwendung des Programmpakets ATHLET-DYN3D in Tschechien, Bulgarien und der Ukraine wurde bereits begonnen. Weiterfuehrende Arbeiten beinhalten die Verifikation von ATHLET-DYN3D mit einer DYN3D-Version fuer die quadratische Brennelementgeometrie westlicher Druckwasserreaktoren. (orig.)

  5. Significance and occurrence of gas hydrates in offshore areas; Bedeutung und Vorkommen von Gashydraten im Offshore-Bereich

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Wehner, H.; Faber, E. [Bundesanstalt fuer Geowissenschaften und Rohstoffe, Hannover (Germany)

    1997-12-31

    The present contribution describes the boundary and stability conditions under which gas hydrates are able to exist. It also discusses the occurrence and genesis of gas hydrates and their role as an energy raw material of the future. Furthermore, it deals with the possibility of gas hydrates being the cause of submarine slumps and with their influence on the climate. (MSK) [Deutsch] Die Rand-und Stabilitaetsbedingungen unter denen die Gashydrate existent sein koennen werden beschrieben. Ebenso wird das Vorkommen von Gashydraten, ihre Genese und ihre Rolle als Energierohstoff der Zukunft diskutiert. Darueberhinaus werden die Gashydrate als moegliche Ursache fuer untermeerische Rutschungen und ihr Einfluss auf Klimaaenderungen erlaeutert.

  6. Development of CaO-swelling cements for cementing of natural gas underground storage wells in field trial (temperature range {<=} 60 C) and composition of CaO and MgO-swelling cements for a temperature range between 60 C-105 C. Final report; Entwicklung von CaO-Quellzementen fuer die Zementation von Erdgasspeicherbohrungen im Feldversuch (Temperaturbereich {<=} 60 C) sowie Formulierung von CaO- und MgO-Quellzementen fuer den Einsatz im Temperaturbereich 60 C-105 C. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Ghofrani, R.; Gheorghiu, A.S.; Radu, G.; Rogojinoiu, E.; Stan, M.; Miehe, H.

    2000-11-01

    of their investigations regarding the longterm stability were positively assessed. (orig.) [German] Die Untersuchungen im Rahmen dieses Projektes bauen auf den am ITE bereits durchgefuehrten Arbeiten, insbesondere DGMK-Forschungsvorhaben 444-1, 444-2 und 444-3 auf, und sollen zu einer Praxiserprobung ausgewaehlter CaO-Quellzementrezepturen fuehren. Wesentliche Untersuchungsgroessen sind das HPHT-Konsistenzverhalten, das HPHT-Ausdehnungsverhalten und das Langzeitstabilitaetsverhalten von CaO-Quellzementen unter bohrlochaehnlichen Bedingungen. Dabei wird der Quellzement mit dem ITE-Equipment in Korrelation zu den Praxisanmachmethoden angesetzt; der Quellzementschlamm wird anschliessend in der ITE-Zementschlammzirkulationsanlage entsprechend den Bohrlochbedingungen scher- und temperaturbelastet; anlagenbedingt wird die Druckbelastung auf max. 15 [MPa] beschraenkt. Der in der ITE-Zirkulationsanlage entsprechend den Bohrlochbedingungen belastete Zementschlamm wird anschliessend auf das HPHT-Konsistenz- und HPHT-Ausdehnungsverhalten hin untersucht. Hinsichtlich des Langzeitstabilitaetsverhaltens wird der in der Zirkulationsanlage behandelte Quellzementschlamm unter entsprechenden pT-Bedingungen autoklavengelagert. Nach der Evakuierung aus den Autoklaven erfolgt die Messung der Druckfestigkeit, der Haftscherfestigkeit und der Systempermeabilitaet der Proben. Anhand der unter gleichen Versuchsbedingungen gemessenen Eigenschaften einer CaO-Referenzquellzementrezeptur konnte die ITE-Anmachmethode mit den gaengigen Praxisanmachmethoden LPHM, LPRM und HPRM korreliert werden; die Angleichung der ITE-Anmachmethode an die fuer die entsprechende Zementation geplante Praxisanmachmethode soll sicherstellen, dass die im Labor ermittelten Eigenschaften des Quellzementes praxisrelevant sind. (orig.)

  7. Die Auswirkungen des Gemeinschaftsrechts auf die Mitwirkung der Arbeitnehmer im Arbeits- und Gesundheitsschutz

    OpenAIRE

    Hernichel, Erhard

    1995-01-01

    "Die Rahmenrichtlinie 89/391/EWG bezweckt die Durchführung von Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Arbeitnehmer. Dabei wird einer Ausweitung der Mitwirkungsrechte der Arbeitnehmer besondere Bedeutung beigemessen. Vor dem Hintergrund der erheblichen Unterschiede der rechtlichen Ausgestaltung des Systems der industriellen Beziehungen in den einzelnen Mitgliedstaaten stößt dieses Vorhaben auf Schwierigkeiten. Der Beitrag beschäftigt sich mit der Frage, inwie...

  8. Radial compressors for refrigeration engineering; Radialverdichter fuer Kaeltemaschinen. Konstruktive Varianten

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Hartmann, K.; Steinbach, U. [Carrier GmbH und Co. KG, Unterschleissheim (Germany)

    2002-07-01

    Producers of refrigerators use a wide range of different design concepts for radial compressors, which is astonishing given that the refrigerating and air conditioning industry is a mature industry. [German] Von den einzelnen Kaeltemaschinenherstellern werden unterschiedliche Konstruktionskonzepte fuer Radialverdichter verwendet - einstufig oder mehrstufig, beschaufelte oder schaufellose Diffusoren, Antriebsmotoren in hermetischer oder offener Bauart, Laufraeder mit oder ohne Deckband, verstellbare oder unveraenderliche Laufradgeometrie, Kaeltemittel mit niedrigem oder mit hohem Druck. Fuer eine ausgereifte Industrie wie die Klima- und Kaelteindustrie mutet eine solche Vielfalt befremdlich an. (orig.)

  9. Wie die Wirtschaftsberichterstattung der Medien das Konsumentenvertrauen lenkt

    OpenAIRE

    Sophie Wörsdorfer

    2005-01-01

    In der Konjunkturbeobachtung haben Stimmungsindikatoren, wie das Geschäftsklima oder das Konsumentenvertrauen, große öffentliche Bedeutung erlangt. An deren Analyse knüpfen sich die Erwartungen, Anhaltspunkte für das zukünftige Verhalten der Wirtschaftsakteure zu gewinnen. Allerdings besteht weitgehend Unklarheit darüber, wie die Konsumenten bzw. Unternehmer zu ihren Einschätzungen gelangen. Der vorliegende Beitrag untersucht exemplarisch die Rolle der Wirtschaftsberichterstattung der Medien ...

  10. Das Interne Audit und die Erwartungen der Stakeholder

    OpenAIRE

    Ruud, Flemming

    2014-01-01

    Trotz seiner relativ jungen Geschichte hat der Berufsstand des internen Audits in der Vergangenheit steigende Popularität und viele Veränderungen erfahren. Als Managementfunktion diente das interne Audit früher vor allem zur Überprüfung von Finanzberichten. Getrieben durch die Globalisierung, die Professionalisierung des Berufsstands sowie durch regulatorische Änderungen erweiterte sich das Aufgabenspektrum über die Jahre hinweg. Aufgrund der zunehmenden Bedeutung der internen Steuerung und K...

  11. Alternative refrigerants for supermarket refrigerators; Alternative Kaeltemittel fuer Supermarkt-Kaelteanlagen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Haaf, S.; Heinbokel, B. [Linde AG, Geschaeftsbereich Kaeltetechnik, Koeln (Germany)

    2003-07-01

    Most supermarket refrigerators are still equipped with H-CFC (R404A and R134a), which contribute to global warming. Natural refrigerants were tested as substitutes, i.e. NH{sub 3}, propene and CO{sub 2}, but H-CFC systems are still the best solution. Attempts are now made to reduce refrigerant filling levels and prevent leakage. [German] Die in Supermarkt-Kaelteanlagen ueberwiegend eingesetzten HFKW-Kaeltemittel R404A und R134a weisen betraechtliche Treibhauspotentiale auf. Im Zusammenhang mit auftretenden Kaeltemittel-Leckagen wirkt sich dies auf die Hoehe des gesamten Treibhauseffekts TEWI derartiger Anlagen aus. Im Laufe der letzten Jahre wurde von Linde eine grosse Anzahl von Anlagen mit den natuerlichen Kaeltemitteln NH{sub 3}, Propen und fuer die Tiefkuehlung auch mit CO{sub 2} installiert. Waehrend die Betriebssicherheit dieser Anlagen als gut bezeichnet werden kann, weisen die Anlagen mit NH{sub 3} und Propen, bei denen die Kuehlung der Verbraucher ueber Kaeltetraegerkreislaeufe erfolgt, deutlich hoehere Energieverbraeuche und Investitionskosten auf. Gute Chancen fuer eine wirtschaftliche Betriebsweise bieten hingegen CO{sub 2}-Kaskadenanlagen fuer die Tiefkuehlung. Da fuer den Bereich der Normalkuehlung kurzfristig keine akzeptable Loesung mit CO{sub 2} als Kaeltemittel zur Verfuegung stehen wird, bilden Anlagen mit HFKW-Kaeltemitteln weiterhin die beste Loesung, wobei weitere Reduzierung der Kaeltemittel-Fuellmengen und Leckagen zur Steigerung der Umweltfreundlichkeit notwendig und moeglich sind. (orig.)

  12. Die ausbildung von wertbedeutungen im schuljugendalter*

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Siegfried Heusinger

    1978-12-01

    Full Text Available Die folgenden Darlegungen stützen sich auf Untersuchungsergebnisse des Verlassers zur Sprachentwicklung in der Ontogenese. Angeregt wurde die UnterSuchung durch die besonders in den letzten Jahren in mehreren Ländern verstärkt erhobenen Forderungen, nicht nur die Sprache des Klein­ kindes, sondern vornehmlich den Entwicklungsstand der Schülersprache auf den einzelnen Klassenstufen zu erforschen und den Prozeß der Sprachentwicklung des Schülers genauer zu bestimmen. Die Forderungen sind (so z. B. in der DDR durch das Bestreben motiviert, weitere wissenschaftliche Voraussetzungen für die Verbesserung der muttersprachlichen Bildung und Erzliehung zu schaffen. Es geht also vor allem um Bedürfnisse des Muttersprachunterrichts, die aus der gesellschaftlichen Bedeutung der Sprache überhaupt und den steigenden Anforderungen an die gesellschaftliche Kommunikation insbesondere erwachsen.

  13. Aluminum or steel? Mounting systems for solar generators - a practice report; Aluminium oder Stahl? Montagesysteme fuer Solargeneratoren - ein Praxisreport

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schnitzer, Sandy [Mounting Systems GmbH, Rangsdorf (Germany); Hannemann, Lydia

    2013-10-01

    Mounting systems for solar generators must be solid and reliable as long as possible so that they carry the modules. Which material is best? [German] Montagesysteme fuer Solargeneratoren muessen solide sein, damit sie moeglichst lange und zuverlaessig die Module tragen.

  14. Fused salt electrolytes and photosensitizing solvents for photoelectrochemical solar cells. Final report; Schmelzelektrolyte und photosensibilisierende Loesungsmittel fuer photoelektrochemische Solarzellen. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kantlehner, W.; Haug, E.; Edelmann, K.; Gissel, A.; Moschny, T.; Scherr, O.; Vetter, J.; Wezstein, M.; Ziegler, G.

    2000-08-01

    The synthesis of new N,N',N'' peralkylated guanidinium salts for photoelectrochemical solar cells is described. [German] Es werden die Synthese von neuartigen N,N',N''-peralkylierten Guanidiniumsalzen fuer photoelektrochemische Solarzellen beschrieben.

  15. CarUSE-MI: Die Entwicklung eines Bewertungsinstrumentariums für die Mensch-Maschine-Schnittstelle von Fahrerinformationssystemen

    OpenAIRE

    Vöhringer-Kuhnt, Thomas

    2011-01-01

    Bei der Bewertung der Qualität der Mensch-Maschine-Schnittstelle (MMS) von Fahrerinformationssystemen (FIS) sind Aspekte der Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit bei der Bedienung von zentraler Bedeutung. Obwohl die überwiegende Anzahl von ablenkungsbedingten Unfällen auf Faktoren außerhalb des Fahrzeugs zurückgeführt werden kann, ist ein bedeutsamer Effekt der Zweitaufgabenbedienung auf die Fahrerablenkung unumstritten. Daher gab es bereits zahlreiche Versuche, Evaluationsverfahren für die ...

  16. Experimental investigations for provision of a data basis for optimization of active surge control. Final report; Experimentelle Untersuchungen zur Bereitstellung einer Datenbasis fuer die Optimierung der aktiven Stabilitaetsverbesserung. Teilverbund-Projekt: Aktive Stabilitaetsverbesserung - Analyseverfahren der Arbeitsgemeinschaft AG Turbo II. Abschlussbericht zum Vorhaben 1.1.4

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Seume, J.; Reissner, A.

    2001-07-01

    Presently axial compressors have to run with considerable distance to operation points of high load although usually the best efficiencies can be obtained there. In those areas there is high danger of surge which brings high damaging potential to the compressor. The prediction time to surge presently is very short (<<1s) and depends on the load and rotor rotation of the compressor. The goal of this project is the production of a data basis to investigate stall inception (which is the precursor of surge) and to develop and test better precursory warning algorithms. An extensive set of data as well in stable as in unstable operating points in different load areas was developed which now is ready for use in research, verification and for comparison of forewarning systems. (orig.) [German] Zur Zeit ist es notwendig, Axialverdichter mit deutlichem Abstand von den hoch belasteten Betriebspunkten zu betreiben, obwohl haeufig dort die besten Wirkungsgrade zu erzielen waeren. In diesen Bereichen kann es leicht zu sog. Pumpen kommen, wodurch der Verdichter einem extremen Schaedigungspotential ausgesetzt ist. Die Vorwarnzeiten fuer das Pumpen sind bisher noch sehr kurz. Sie liegen in einem Bereich von deutlich weniger als einer Sekunde (abhaengig von der Belastung und der Drehzahl des Verdichters). Ziel dieser Untersuchungen ist es, eine Datenbasis zu liefern, anhand derer die Entstehungsmechanismen untersucht und moeglichst fruehzeitige Vorwarnalgorithmen entwickelt bzw. erprobt werden koennen. Es wurde eine umfangreiche Datenbasis sowohl an verschiedenen stabilen als auch instabilen Betriebspunkten in unterschiedlichen Lastbereichen erstellt, die nun zur Entwicklung, zur Verifizierung und zum Vergleich von Fruehwarnsystemen zur Verfuegung steht. (orig.)

  17. Development of a new thin film technology for PV systems: Open-system CCSVT process for production of ZnSe/CuGaSe{sub 2} hetero diodes. Final report; Entwicklung einer neuen Duennschichttechnologie fuer die Photovoltaik: CCSVT-Verfahren im offenen System zur Herstellung von ZnSe/CuGaSe{sub 2}-Heterodioden. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Lux-Steiner, M.C.; Jaeger-Waldau, A.

    2000-07-01

    A new technology for fast, large-surface deposition of high-quality semiconducting thin films for PV systems. The new technology, CSVT (close-space vapour transport), is based on a combination of VPE (vapour phase epitaxy) in open systems and CVT (chemical vapour phase transport) in closed systems. The two-source CVD experiments with two different transport gases, i.e. Cu{sub 2}Se with iodine and Ga{sub 2}Se{sub 3} with HCl, enabled controlled variation of the Cu:Ga ratio in the gaseous phase. The solar cells produced had efficiencies of more than 4%. The best solar cell produced had an efficiency of 4.8% and an open terminal voltage of 863 mV. [German] Ziel des Vorhabens war die Entwicklung einer neuen Technologie zur schnellen, grossflaechigen Abscheidung von qualitativ hochstehenden, halbleitenden Duennschichten fuer die Photovoltaik. Das Konzept des neuen Abscheideverfahrens, CSVT (close-space vapour transport) im offenen System, basiert auf einer Kombination der etablierten Methoden VPE (vapour phase epitaxy) im offenen und CVT (chemical vapour phase transport) im geschlossenen System. Die 2-Quellen-CVD-Experimente mit den zwei unterschiedlichen Transportgasen (Cu{sub 2}Se mit Iod; Ga{sub 2}Se{sub 3} mit HCl) ermoeglichten die kontrollierte Variation des Cu:Ga=Verhaeltnisses in der Gasphase. Bisher konnten so Solarzellen mit Wirkungsgraden ueber 4% hergestellt werden, wobei bei der bisher besten Solarzelle ein Wirkungsgrad von {eta}=4.8% und eine offene Klemmenspannung von V{sub oc}=863 mV erreicht wurde. (orig.)

  18. Biomass for the turbulence chamber reactor. Results of a research project for the thermal utilization of rape extraction shot; Biomasse fuer die Wirbelkammerfeuerung. Ergebnisse eines Forschungsprojektes zur thermischen Nutzung von Rapsextraktionsschrot

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Barz, M. [Technische Univ. Berlin (Germany). Inst. fuer Energietechnik; Heinisch, R. [Technische Univ. Berlin (Germany). Inst. fuer Thermodynamik und Reaktionstechnik

    1999-03-01

    Rape extraction shot is a by-product of the oil seed processing industry. This paper presents results of a research project investigating possibilities of rape extraction shot as an alternative fuel. As a result the combustion in a turbulence chamber furnace is considered advantageous. (orig.) [Deutsch] Zur Verbrennung von Rapsextraktionsschrot, einem Nebenprodukt aus der industriellen Oelsaatverarbeitung, bietet sich die Wirbelkammerfeuerung an. Dies ist das Ergebnis eines Forschungsprojektes, das die Moeglichkeiten zur energetischen Nutzung dieses Brennstoffes untersucht. (orig.)

  19. Long-term perspectives of technical and social development in Germany. Visions for research and technology policy; Langfristige Perspektiven technischer und gesellschaftlicher Entwicklung in Deutschland. Visionen fuer die Forschungs- und Technologiepolitik

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Baron, W.; Zweck, A.

    1995-12-01

    This publication contains six contributions discussing the medium- and long-term perspectives of technical, social and economic development in Germany. (UA) [Deutsch] Die vorliegende Publikation enthaelt 6 Vortraege, die sich mit mittel- und langfristigen Perspektiven der technischen, sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland befassen. (UA)

  20. Bakterielle Endokarditis: Die Sicht des Kardiologen

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Glaser F

    2003-01-01

    Full Text Available Für die klinische Diagnostik der bakteriellen Endokarditis gelten die von der Duke University erstellten Kriterien als Goldstandard. Die in der Praxis übliche Einschätzung durch klinisch, echokardiographisch und mikrobiologisch tätige Experten erreicht eine ähnlich hohe Genauigkeit. Entscheidend dabei ist, daß eine enge Zusammenarbeit dieser Spezialisten besteht. Die Symptome der bakteriellen Endokarditis sind unspezifisch und die Erkrankung relativ selten. Deshalb wird die Diagnose oft verspätet, durchschnittlich 2–4 Wochen nach Krankheitsbeginn, gestellt. Neben den vielen klinischen Hinweisen entsprechend den Duke-Kriterien ist vor allem die bei 50 % aller Patienten vorhandene Kombination von klinischen Zeichen eines schweren bakteriellen Infekts und embolischen Ereignissen für die Endokarditis typisch. Die Echokardiographie ist das einzige bildgebende Verfahren, dem bei der Diagnostik der bakteriellen Endokarditis wesentliche Bedeutung zukommt. Gegenüber der transthorakalen Echokardiographie weist die transösophageale Echokardiographie sowohl beim Nachweis von Vegetationen als auch zur Erfassung von Komplikationen die bei weitem bessere diagnostische Genauigkeit auf und sollte daher bei der Mehrzahl der Patienten zum Einsatz kommen. Basis der Endokarditisbehandlung ist eine adäquate antibiotische Therapie. Für den Kliniker ist aber von entscheidender Bedeutung, jene Patienten zu identifizieren, die dringend einer herzchirurgischen Intervention bedürfen. Gesichert ist die Indikation zur Operation bei Patienten im Schock, bei Herzinsuffizienz auf Basis einer Klappeninsuffizienz, extravalvulärer Ausbreitung des Entzündungsprozesses, mechanischen Komplikationen, fehlendem Ansprechen auf adäquate antibiotische Therapie und Prothesenendokarditis früh nach Klappenersatz. Zusätzliche Entscheidungskriterien sind Art des Endokarditiskeims, Beschaffenheit der Vegetation, stattgehabte Embolie und ob eine Prothese oder native Klappe

  1. The Chernobyl reactor accident, ten years on. Teaching projects for mathematics instruction in interdisciplinary working groups; 10 Jahre nach Tschernobyl. Unterrichtsprojekte fuer den Mathematikunterricht in faecheruebergreifenden Kooperationen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Boer, H. [comp.; Delle, E. [comp.; Mies, K. [comp.; Warmeling, A. [comp.

    1996-10-01

    The booklet presents background information and addresses the following aspects: ionizing radiation and radiation effects; safety of German nuclear power plants; statistical evidence of radiation injuries; short-lived and long-lived ionizing radiation; radioactive waste; CO{sub 2} emissions as an argument in favour of nuclear power generation. The material presented is intended for use by a school project team interested in the subjects, or as a basis for collaborative, interdisciplinary teaching in working groups, and it offers information and problems for mathematics teaching. (HP) [Deutsch] Neben vielen Informationen behandelt die Broschuere: Strahlen und Strahlenwirkungen; Sicherheit deutscher Kernkraftwerke; statistischer Nachweis von Strahlenschaeden; Kurz- und Langfestigkeit der Strahlenbelastung; radioaktiver Abfall; CO{sub 2}-Problematik als Argument fuer die Kernenergie. Die Broschuere ist gedacht z.B. fuer eine Projektgruppe, einen Projekttag, fuer eine Lerngruppe in faecheruebergreifender Kooperation. Die Materialien sind ausgearbeitet fuer die Themembearbeitung im Mathematikunterricht mit Uebungsaufgaben. (HP)

  2. The role of geodata and geotools in sustainable energy planning. The Interreg project 'North Sea Sustainable Energy Planning'; Die Bedeutung von Geodaten und Geowerkzeugen fuer eine nachhaltige Energieplanung. Das Interreg-Projekt 'North Sea Sustainable Energy Planning'

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Knies, Juergen [Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Oldenburg (DE). Inst. fuer Angewandte Photogrammetrie und Geoinformatik (IAPG)

    2012-07-01

    The Interreg IVB project 'North Sea Sustainable Energy Planning' is to promote the development of models for regional development in consideration of renewable energy sources and the implementation of measures for higher energy efficiency in consideration of regional and international boundary conditions. Geodata and geotools provide a basis for sustainable energy planning. The Institute of Applied Photogrammetry and Geoinformatics of Jade Hochschule University developed concepts and geotools to support decision-makers in this task. The concepts and tools are presented in this paper.

  3. Design options for process control systems in an attempt to integrate experiential knowledge and cooperation in process and power systems based on continuous processes (definition phase). Final report; Gestaltungsoptionen fuer die Prozessleittechnik zur Foerderung erfahrungsgeleiteter Arbeit und Kooperation in verfahrens- und energietechnischen Anlagen mit kontinuierlichen Prozessen (Definitionsphase). Schlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Lappus, G. [ed.; Gomol, S.; Popov, K.; Winzer, P.; Moldaschl, P.; Rose, H.; Hering, S.

    1997-05-01

    An innovative interaction concept for process control was developed at BTU Cottbus university. The concept integrates such aspects as process control, environmental protection, maintenance and quality assurance. It is to be managed by a user group with the emphasis on empirical work and cooperation, industrial sociology and psychology, and acquilsition and multimedia use of experiential knowledge. For this purpose, empirical data were compiled and evaluated. Two workshops and a final presentation served to discuss the data with potential users and to get new ideas. Each project partner drew up a concept paper with their own ideas and proposed solutions. After the workshops and the final presentation, these papers were revised again. A demonstrator was developed in order to be able to present the new concept and ideas to potiential partners in industry, and a final report comprising a summary description and outlook was published. (orig.) [Deutsch] An der BTU Cottbus wurde ein innovatives Interaktionskonzept fuer Prozessfuehrung entwickelt, das verschiedene Arbeitsbereiche bzw. Systeme integrativ zusammenfuehrt, insbesondere Prozessleittechnik, Umweltschutz, Instandhaltung und Qualitaetssicherung und das andererseits von einer Nutzergruppe beherrscht werden soll, wobei die Aspekte erfahrungsgeleitete Arbeit und Kooperation, industriesoziologische und arbeitspsychologische Effekte und Aufbau und multimediale Nutzung von Erfahrungswissen im Mittelpunkt standen. Dazu wurden empirische Erhebungen vorbereitet, durchgefuehrt und ausgewertet. Zwei Workshops und eine Abschlusspraesentation dienten dazu, mit potentiellen Nutzern zu diskutieren und neue Anregungen zu bekommen. Jeder Projektpartner erstellt ein Konzeptpapier mit seinen Vorstellungen und ersten Loesungsansaetzen. Diese wurden nach den Workshops und der Abschlusspraesentation nochmals ueberarbeitet. Ein Demonstrator wurde entwickelt, um eventuellen Industriepartnern das neue Konzept und die Ideen des Vorhabens

  4. Die "Stunde der Wahrheit" und ihre Voraussetzungen : zum geschichtskulturellen Wirkungskontext von "Holocaust"

    OpenAIRE

    Schmid, Harald

    2005-01-01

    'Die bemerkenswerte öffentliche Reaktion auf den Film Holocaust in Westdeutschland ruft Fragen nach dessen Bedeutung für die politische Kultur in Deutschland hervor. War die Serie der Hauptgrund für den Wandel in der Beziehung zur Nazi-Vergangenheit? Der Autor konzentriert sich auf den kulturellen und politischen Kontext, bevor im Januar 1979 'Holocaust' ausgestrahlt wurde. Entgegen verbreiteter Überzeugungen argumentiert er, dass die Auswirkungen des Films stark von zeitlichen Umständen abhi...

  5. Europäische Union: die institutionelle Reformdebatte

    OpenAIRE

    Kramer, Heinz

    2000-01-01

    Im Laufe des nächsten Jahrzehnts soll die Europäische Union (EU) um zahlreiche mittelund osteuropäische Staaten erweitert werden. Angesichts dieser Tatsache wird der Ausdehnung der qualifizierten Mehrheitsentscheidung in der Diskussion über notwendige institutionelle Reformen der EU eine übergroße Bedeutung zugemessen. Empirische Analysen des Entscheidungsverhaltens des Ministerrates seit Mitte der 70er Jahre zeigen, daß die Effizienz gemessen am Tempo der Verabschiedung von Richtlinien relat...

  6. Event analysis for safety relevance rating of human performance; Ereignisanalyse zur Bestimmung der sicherheits-technischen Bedeutung von menschlichen Handlungen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Maqua, M.; Babst, S.; Kotthoff, K.; Rodriguez, J. [Gesellschaft fuer Anlagen- und Reaktorsicherheit mbH (GRS), Koeln (Germany)

    1999-04-01

    The paper describes a project for establishing instruments allowing identification and evaluation of safety relevance of human action without the need for prior, detailed PSA. Criteria and auxiliary means such as tabulated information for rapid acquisition, analysis and evaluation of available technical and organisational/administrative information have been elaborated, and are applied for safety relevance rating of human factors. The method has been applied to evaluate human performance under specified normal operating conditions including in-service inspections. Human performance in notifiable events was analysed, and particularly comprehensive examinations have been carried out relating to maintenance and repair work, in-service inspections, standard switching processes, modifications, and work scheduling. (orig./CB) [German] In diesem Vorhaben wurde ein Instrumentarium erstellt, das die Erfassung und sicherheitstechnische Bewertung menschlicher Handlungen ohne eine detaillierte probabilistische Untersuchung ermoeglicht. Hierfuer sind Kriterien und Hilfsmittel in Form von Tabellen zur einfachen und schnellen Erfassung, Analyse und Bewertung der vorhandenen technischen und organisatorisch/administrativen Vorkehrungen entwickelt worden. Die Einstufung der sicherheitstechnischen Bedeutung einer menschlichen Handlung erfolgt dann anhand der Kriterien in Klassen. Die Kriterien zur Bewertung der Vorkehrungen und die Klasseneinteilung basieren auf probabilistischen Untersuchungen. Die Methode wurde zur Bewertung von Handlungen im Normalbetrieb einschliesslich der Revision (d.h. Leistungsbetrieb und Nichtleistungsbetrieb) entwickelt. So wurden im Vorhaben neben meldepflichtigen Ereignissen insbesondere die Bereiche Instandhaltung, wiederkehrende Pruefungen, betriebliche Schaltvorgaenge, Aenderungsmassnahmen und Arbeitsvorbereitung untersucht. (orig.)

  7. Bioprocess engineering and analytical measurement techniques for biotechnology and environmental analysis, collective project. Pt. 1. Final report; Sammelprojekt Bioprozess- und Aanalysenmesstechnik fuer die Biotechnologie und Umweltanalytik. T. 1. Schlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    NONE

    1993-06-30

    This project was dedicated to the development of an analytical method which combines the advantages of fluorescence indicator analysis (FIA) with high-sensitivity selective detection methods such as the fluorescence, chemiluminescence and bioluminescence methods. The system used was miniaturized and was given a modular design. Special modules for sampling, filtration and sample conditioning were developed. A modular optical test set-up was made available for integration of the different detection systems into FIA. The system mainly serves to detect pollutants such as insecticides, herbicides, phenols, sulfur dioxide, and other gaseous substances. (orig./EF) [Deutsch] Ziel des Vorhabens war die Erarbeitung einer Analysenmethode, die die Vorteile der FIA mit hochempfindlichen und selektiven Detektionsmethoden, wie Fluoreszenz, Chemi- und Biolumineszenz verbindet. Desweiteren ist das System zu miniaturisieren und in einer Art Baukastensystem, d.h. modular aufzubauen. Es sollen spezielle Module zur Probenahme, Filtration und Probenkonditionierung erarbeitet werden. Ein modularer optischer Messaufbau soll die verschiedenen Detektionssysteme in die FIA integrieren. Das System soll in ersten Applikationen getestet werden und vor allem zum Nachweis von Umweltschadstoffen, wie z.B. Insektizide, Herbizide, Phenole, Schwefeldioxid und andere gasfoermige Substanzen eingesetzt werden. (orig./EF)

  8. The billet wood gasification boiler - a modern and environment-friendly alternative for energy generation in the residential section. 2. rev. ed.; Scheitholzvergaserkessel - eine moderne und umweltfreundliche Alternative fuer die Energieerzeugung im haeuslichen Bereich

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Uth, J.

    2000-10-15

    The decision to install a billet wood gasification boiler is a conscious vote using renewable fuels in the residential sector. This brochure has been elaborated to facilitate interrested citizens the right selection of this boilers. So an effective evaluation of the listed boiler types is possible. Text and tables are based on a manufacturers questionnaire, taking place from 1995 to September 1999respectively in October 2000 due to a fast technological development were actualized. Furthermore new sellers appeared upgrading their product spectra in the heating sector by advanced wood gasification boilers.(GL) [German] Die Entscheidung zur Installation eines Scheitholzvergaserkessels ist ein bewusstes Votum zum Einsatz eines nachwachsenden Brennstoffes im haeuslichen Bereich. Um ineressierten Buergern die Auswahl geeigneter Kessel zu erleichtern, wurde die vorliegende Broschuere ausgearbeitet. Damit ist eine effektive Beurteilung der aufgelisteten Kesseltypen moeglich. Text und Tabellen basieren auf einer Herstellerumfrage aus dem Jahr 1995, die im September 1999 bzw. im Oktober 2000 auf grund der rasanten technischen Entwicklung dieses Sektors aktualisiert werden musste. Darueber hinaus sind gaenzlich neue Anbieter aufgetreten, die ihre Produktpalette im Heizungsbereich mit modernen Scheitholzvergaserkesseln aufwerten wollen (Pflege des ''Oekoimage'').(orig/GL)

  9. The pellet wood gasification boiler - a modern and environment-friendly alternative for energy generation in the residential section. 3. rev. ed; Scheitholzvergaserkessel - eine moderne und umweltfreundliche Alternative fuer die Energieerzeugung im haeuslichen Bereich

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Uth, J.

    2001-12-01

    The decision to install a pellet wood gasification boiler is a conscious vote using renewable fuels in the residential sector. This brochure has been elaborated to facilitate interested citizens the right selection of this boilers. So an effective evaluation of the listed boiler types is possible. Text and tables are based on a manufacturers questionnaire, taking place from 1995 to September 1999respectively in October 2000 due to a fast technological development were actualized. Furthermore new sellers appeared upgrading their product spectra in the heating sector by advanced wood gasification boilers.(GL) [German] Die Entscheidung zur Installation eines Scheitholzvergaserkessels ist ein bewusstes Votum zum Einsatz eines nachwachsenden Brennstoffes im haeuslichen Bereich. Um ineressierten Buergern die Auswahl geeigneter Kessel zu erleichtern, wurde die vorliegende Broschuere ausgearbeitet. Damit ist eine effektive Beurteilung der aufgelisteten Kesseltypen moeglich. Text und Tabellen basieren auf einer Herstellerumfrage aus dem Jahr 1995, die im September 1999 bzw. im Oktober 2000 auf grund der rasanten technischen Entwicklung dieses Sektors aktualisiert werden musste. Darueber hinaus sind gaenzlich neue Anbieter aufgetreten, die ihre Produktpalette im Heizungsbereich mit modernen Scheitholzvergaserkesseln aufwerten wollen (Pflege des ''Oekoimage'').(orig/GL)

  10. Control system for the whole supermarket; Regeltechnik fuer den kompletten Supermarkt

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Wendelborn, H. [Danfoss GmbH, Offenbach (Germany)

    2003-10-01

    The electronic control system for refrigerated cabinets and refrigeration installations allows the operators of supermarkets to save energy. By integrating the controller for refrigeration, heating, ventilation and air conditioning into an overall communication concept, a monitoring and evaluation system is produced, which supplies the plant operator with data for the analysis of the operational data of their markets. (orig.) [German] Die elektronische Regeltechnik fuer Kuehlmoebel und Kaelteanlagen erlaubt den Betreibern von Supermaerkten einen Energie sparenden Anlagenbetrieb. Durch die Einbindung der Regelung fuer Kaelte, Heizung, Lueftung und Klimatisierung in ein gesamtes Kommunikationskonzept entsteht ein Ueberwachungs- und Bewertungssystem, das dem Anlagenbetreiber Daten zur betriebswirtschaftlichen Analyse seiner Maerkte liefert. (orig.)

  11. Bayerisches Landesamt fuer Umweltschutz. 1997 annual report and abstracts of publications; Bayerisches Landesamt fuer Umweltschutz. Taetigkeitsbericht 1997 und Kurzbeitraege

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    NONE

    1998-08-01

    The annual report informs about the activities of the Bavarian Land Office for Environmental Protection in the following fields: clean air policy, waste management, management of soil pollution and remedial action, nuclear energy and radiation protection, nature conservation and landscape conservation, LfU laboratory, environmental hygiene, and data processing (SR) [Deutsch] Der vorliegende Bericht beschreibt die Taetigkeiten des Bayerischen Landesamtes fuer Umweltschutz auf folgenden Gebieten: Immissionsschutz, Abfallwirtschaft, Altlasten und Bodenschutz, Kernenergie und Strahlenschutz, Naturschutz und Landschaftspflege, Zentrallabors und Umwelthygiene, sowie Datenverarbeitung. (SR)

  12. Spectroscopic studies on technetium and silicon. A solid-state laser system for the resonance-ionization spectroscopy; Spektroskopische Untersuchungen an Technetium und Silizium. Ein Festkoerperlasersystem fuer die Resonanzionisationsspektroskopie

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Mattolat, Christoph

    2010-11-15

    This doctoral thesis describes advancement and refinement of the titanium:sapphire laser system of the working group LARISSA, Institut fuer Physik, Johannes Gutenberg- Universitaet Mainz and its application to resonance ionization spectroscopy. Activities on the laser systems comprised three major tasks: The output power of the conventional titanium:sapphire lasers could be increased by a factor of two in order to match the needs at resonance ionization laser ion source at ISOL facilities. Additionally, the laser system was complemented by a titanium:sapphire laser in Littrow geometry, which ensures a mode-hop free tuning range from 700 nm to 950 nm, and by an injection seeded titanium:sapphire laser with a spectral width of 20 MHz (in respect to a spectral width of 3 GHz for the conventional lasers). The performance of the new laser system was tested in spectroscopic investigations of highly excited atomic levels of gold and technetium. From the measured level positions the ionization potential of gold could be verified by using the Rydberg-Ritz formula, while the ionization potential of technetium could be determined precisely for the first time. Using the seeded titanium: sapphire laser Doppler-free two-photon spectroscopy inside a hot ionizer cavity was demonstrated. A width of the recorded resonances of 90 MHz was achieved and the hyperfine structure and isotope shift of stable silicon isotopes was well resolved with this method. (orig.)

  13. Einfluss des Reibwerkstoffs auf die Eigenschaften von Reibpaarungen, besonders auf die Wirkmechanismen in der Kontaktfläche trocken laufender Bremsen

    OpenAIRE

    Loemba, Anselme

    2006-01-01

    In vielen technischen Anwendungsfeldern kommen trockenlaufende Reibsysteme als Bremse und Kupplung zum Einsatz. Für eine zielgerichtete Auslegung und Entwicklung solcher Systeme sind detaillierte Kenntnisse über deren Funktionsweise und die während des Reibprozesses ablaufenden Vorgänge von besonderer Bedeutung. Diese Dissertation leistet einen Beitrag zu einem tieferen Verständnis der Reibvorgänge in der Kontaktfläche technischer Reibpaarungen. Die Arbeit untersucht in ihrem ersten Teil die ...

  14. Enhanced biological phosphate removal: Modelling and design in theory and practice; Die vermehrte biologische Phosphorelimination: Bemessung und Modellierung in Theorie und Praxis

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Scheer, H. [Inst. fuer Siedlungswasserwirtschaft und Abfalltechnik, Univ. Hannover (Germany)

    1995-06-01

    The importance of enhanced biological phosphorus removal (EBPR) in wastewater treatment plants and their design is increasing. The development of a steady-state design model for the design of wastewater treatment plants with nitrification, denitrification and EBPR, therefore, is very important. Creating such a model, practical aspects have to be considered, if qualitative and quantitative statements on the influence of various wastewater- and surrounding conditions (e.g. substrate composition, influence of nitrate, anaerobic contact time) on EBPR shall be considered. The design model for EBPR presented is verified using data from miscellaneous treatment plants with EBPR (e.g. Berlin-Ruhleben). Sensitivity studies for the most important influencing parameters and surrounding conditions are done, using fictive plant data. Based on these studies recommendations for the optimization of EBPR are given. They illustrate which measures improving the surrounding conditions for EBPR (e.g. increase of amount of readily available organic substrate, decrease of total sludge age) are the most effective ones with regard to an increase of the biologically removed phosphorus concentration. (orig.) [Deutsch] Der Auslegung von Klaeranlagen mit vermehrter biologischer Phosphorelimination (BIO/P) kommt bei der Vielzahl von Planungs- und Baumassnahmen eine immer groessere Bedeutung zu. Daher wurde ein Bemessungsmodell fuer Klaeranlagen mit Nitrifikation, Denitrifikation und BIO-P entwickelt. Hierbei waren praxisorientierte Fragestellungen vorrangig zu beruecksichtigen, um zukuenftig qualitative und quantitative Abschaetzungen zu den Einfluessen unterschiedlichster, abwassertechnischer Randbedingungen, wie z.B. der Substratzusammensetzung, dem Nitrateinfluss und der anaeroben Kontaktzeit, auf die BIO-P vornehmen zu koennen. Das stationaere BIO-P-Bemessungsmodell wurde an sehr unterschiedlichen, mit BIO-P ausgelegten Klaeranlagen (z.B. Klaeranlage Berlin-Ruhleben) verifiziert. Mit Hilfe

  15. Development of scientific and technological basis for the fabrication of thin film solar cells on the basis of a-Si:H and {mu}c-Si:H using the 'hot-wire' deposition technique. Final report; Entwicklung wissenschaftlicher und technischer Grundlagen fuer die Herstellung von Duennschichtsolarzellen auf der Basis des a-Si:H und {mu}c-Si:H mit der 'Hot-Wire'-Depositionstechnik. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schroeder, B.

    2002-01-22

    - and p-type emitters have been fabricated. After a very short development time conversion efficiencies have been obtained ({eta}{sub max} = 15.2%) which are reported for PECVD emitters. (orig.) [German] Zwei neue Anlagen zur vollstaendigen bzw. grossflaechigen Abscheidung von a-Si:H basierenden Solarzellen mit der sog. 'Hot-Wire (HW)' CVD wurden aufgebaut. Die Abscheidebedingungen fuer geeignete n- und p-dotierte a-Si:H- bzw. {mu}c-Si:H-Schichten wurden ermittelt. Weltweit wurde erstmals eine a-Si:H-pin-Zelle vollstaendig mit der HWCVD-Methode hergestellt, ein Anfangswirkungsgrad von {eta}{sub initial} = 8,9% wurde erreicht. Nach Entwicklung eines p/n-Tunnel- bzw. Rekombinationsueberganges ist es weltweit ebenfalls erstmals gelungen, pin-pin-Tandemstrukturen mit a-Si:H-Absorbern vollstaendig mit der HWCVD-Methode abzuscheiden. Nach Teilalterung wurden noch Wirkungsgrade von {eta}{approx}7% ermittelt. Generell ist die Stabilitaet der all-HWCVD-Zellen noch unbedriedigend, was auf strukturell instabile p-Schichten zurueckgefuehrt werden konnte. Erste nip-Solarzellen auf Edelstahlsubstraten wurden ebenfalls vollstaendig mit der HWCVD praepariert ({eta}{sub initial}>6%). Der Einbau von {mu}c-Si:H-Absorberschichten die mit HWCVD bzw. ECWR-PECVD hergestellt wurden, in pin-Solarzellen war bisher wenig erfolgreich. In einer Anlage zur grossflaechigen HWCVD-Abscheidung wurden a-Si:H-Schichten mit guter Qualitaet und einer Schichtdickenuniformitaet von {delta}d = {+-}2,5% hergestellt. Fuer sog. 'Huepfzellen', nur die i-Schicht wurde in der Anlage abgeschieden, wurden auch sehr uniforme Anfangswirkungsgrade {eta}{sub initial}=6,1{+-}0,2% fuer kleinflaechige Zellen auf einer Flaeche von 20 x 20 cm{sup 2} erreicht. Diese Ergebnisse koennen als 'proof of concept' fuer die grossflaechige HWCVD-Abscheidung fuer a-Si:H-basierende Solarzellen betrachtet werden. Erstmals wurde die HWCVD zur Abscheidung von Emitter-Schichten fuer Hetero-Solarzellen auf c

  16. Progressive management of distribution systems by automatic meter reading. Research project shows potentialities for cost savings in water distribution in rural areas; Modernes Netzmanagement mit Zaehlerfernablesung. Forschungsprojekt zeigt deutliche Einsparpotenziale durch Fernablesung fuer die Wasserversorgung im laendlichen Raum

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Koewener, D. [Fraunhofer-Inst. fuer Systemtechnik und Innovationsforschung (Fraunhofer ISI), Karlsruhe (Germany); Fuhrmann, T. [Witten/Herdecke Univ. (Germany). Inst. fuer Umweltechnik und Management

    2003-07-01

    Network monitoring of extensive water distribution systems as you can find in rural areas causes high costs. Therefore a current research project tries to find cost savings by using automatic meter reading of main flow meters within the network. The project focuses on improving leakage control as well as optimizing rehabilitation investments. By operation of a pilot plant significant potentialities for cost savings already could be identified. Additionally the calculation of the optimal time of rehabilitation shows that automatic meter reading is able to reduce investment costs. For the calculation of the costs the research team developed a software that supports the user in this decision making process. (orig.) [German] In grossraeumigen Wasserversorgungsnetzen, wie sie vor allem im laendlichen Raum anzutreffen sind, ist die Netzueberwachung mit erheblichem Aufwand verbunden. In einem laufenden Forschungsvorhaben wird untersucht, inwieweit sich Einsparungen durch Einsatz von fernablesbaren Grosswasserzaehlern realisieren lassen. Im Zentrum steht dabei die Verbesserung der Leckageueberwachung sowie eine Optimierung der Reinvestitionsplanung. Anhand ausgewaehlter Untersuchungsgebiete des beteiligten Wasserversorgers konnten bereits eindeutige Einsparpotenziale im Netz- und Leckagenmanagement durch den Einsatz der Fernablesung nachgewiesen werden. Auch die Berechnung des betriebswirtschaftlich optimalen Reinvestitionszeitpunkts laesst darauf schliessen, dass der Einsatz der Fernablesung zu einer Kostenreduktion fuehrt. Zur Berechnung der Kosten wurde eine Software entwickelt, die den Anwender bei seiner Entscheidungsfindung unterstuetzt. (orig.)

  17. Electrokinetic remediation - a new process for in-situ remediation of polluted land used as construction terrain; Elektrokinetische Bodensanierung - Ein neues Verfahren fuer die in-situ Sanierung bebauter Altlaststandorte

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Haus, R. [Karlsruhe Univ. (T.H.) (Germany). Lehrstuhl fuer Angewandte Geologie

    1998-12-31

    Electrokinetic Remediation is a coming up technology for the clean up of contaminated sites based on the electrokinetic phenomena in fine grained sediments. The following investigations offer theoretical and experimental consideration about the dependence of electrokinetic remediation techniques on the clay mineralogical composition of various clays. Finally, laboratory tests on the electroosmotic remediation of a chromate contaminated loess loam are presented. Different voltages applied led to important changes in the direction of chromate transport. When using low voltage (1 V) chromate transport was in the direction of water flow, and an increase of chromate in the effluent of the cathode could be measured. In contrast the application of high voltages up to 30 V changed the transport mechanism and high concentrations of chromate chould be detected in the anode reservoir. The results show that the clay mineral composition and the applied electric field controls the electroosmotic permeability, removal efficiency as well as the transport mechanism of the electrokinetic remediation technology in fine grained sediments. (orig.) [Deutsch] Elektrokinetische Verfahren werden in der Geotechnik zur Entwaesserung, Boeschungsstabilisierung und Bodenverbesserung von bindigen Sedimenten eingesetzt. Unter dem sanierungstechnischen Aspekt von kontaminierten Altlaststandorten ermoeglichen elektrokinetische Prozesse erstmals eine gezielte Mobilisierung von Schadstoffen (Schwermetalle, organische Verbindungen) auch in feinkoernigen Gesteinen. Entscheidend ist hierbei die Moeglichkeit eines in situ-Einsatzes unter Vermeidung des Bodenaushubes. Die vorliegenden Untersuchungen vertiefen in theoretischen und versuchstechnischen Betrachtungen die Abhaengigkeit elektrokinetischer Sanierungsverfahren von der tonmineralogischen Zusammensetzung bindiger Gesteine. Oberflaechenladung und Oberflaechenpotential ausgewaehlter Tonminerale werden quantifiziert und den Ergebnissen aus

  18. Process optimizing in a service water recycling system for the food industry, shown at the example of brewery waste waters. Final report; Verfahrensoptimierung einer Betriebswasserrecyclinganlage fuer die Lebensmittelindustrie am Beispiel Brauereiabwasser. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Mueller, J.; Heinemann, U.; Kerschgens, L.

    2002-02-15

    In many fields of food industry there are high quantities of highly polluted waste waters. Generally, the waste waters come in batches, with differing concentrations of organic and anorganic substances which makes a satisfactory cleaning hardly possible. With the treatment methods which have been in use until now, it was impossible to treat the waste water to a degree which would have made it suitable for re-use within the system. To change this situation, the AquaTech Company has developed a new method. The method is characterized by the combination of a two-phase, anaerobic waste water treatment with several filtration phases. Using the AquaTech method helps to reduce the organic load thus helping to reduce the waste water tariff significantly. And, at the same time, a part of the waste water is cleaned to a degree which makes it possible to re-use it within the operational system. Another advantage is the saving of energy because the biogas developed within the process can be used for thermal and electrical purposes. [German] In vielen Bereichen der Lebensmittelindustrie fallen erhebliche Mengen an hoch belasteten Abwaessern an. Die Abwaesser fallen in der Regel chargenweise mit stark schwankenden Konzentrationen an organischen und anorganischen Inhaltsstoffen an, so dass eine zufriedenstellende Reinigung nur schwer realisierbar ist. Insbesondere war eine weitergehende Aufbereitung des Abwassers zur innerbetrieblichen Wiederverwendung bei den bisher eingesetzten Behandlungsverfahren nicht moeglich. Um diesem Missstand entgegenzuwirken, hat die Firma AquaTec ein neues Verfahren entwickelt. Es zeichnet sich durch eine Kombination einer zweistufigen, anaeroben Abwasserbehandlung mit mehreren Filtrationsstufen aus. Durch das AquaTec-Verfahren wird zum einen die Schutzfracht (Organik) reduziert, wodurch die Abwassergebuehren wesentlich reduziert werden koennen. Zum anderen wird ein Teil des Abwassers so weit gereinigt, dass eine Wiederverwendung im Betrieb moeglich

  19. Characterisation of laser induced thermal radiation for the experimental investigation of heavy ion interactions with plasma; Charakterisierung lasererzeugter Hohlraumstrahlung fuer die experimentelle Untersuchung der Wechselwirkung von Schwerionen mit Plasmen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Hessling, Thomas

    2010-02-08

    One major area of interest of the plasma physics group at the GSI Helmholtzzentrum fuer Schwerionenforschung GmbH (GSI Helmholtz Centre for Heavy Ion Research) and the laser and plasma physics group at the Institut fuer Kernphysik (Nuclear Physics Institute) of the University of Technology Darmstadt is the determination of the energy loss of heavy ions in plasma. The experimental area Z6 at GSI offers the unique opportunity for this in the combination of the ion accelerator UNILAC with two high energy laser systems: nhelix and PHELIX. In recent experiments a thin carbon foil is probed by regular ion bunches every 9.2 ns. A laser pulse of one or both of the laser systems heats the foil to the plasma state at a certain time. The change in arrival time of each ion bunch at a stop detector allows to determine the energy loss in the plasma. In addition to this experimental scheme with a directly heated foil a different scheme with indirectly heated targets is investigated. The laser is unable to penetrate the foil and thus deposits its energy on the surface, leading to gradients in density and temperature. In the indirectly heated set-up the laser energy is converted into thermal X-Rays in a converter hohlraum. A secondary cavity, containing the interaction target for the ion beam, is attached to the converter and heated homogeneously by the X-Rays. In the present work the thermal radiation from a converter cavity with a diameter of either 750 m or 650 m was investigated. The frequency-doubled nhelix beam (532 nm wavelength) with energies of up to 30 joules in six to seven nanoseconds (FWHM) was used as the heating laser. A new diode spectrometer, specifically designed for the temperature measurement, recorded the absolute radiation intensity at four different wavelengths and resolved the temperature evolution during the heating phase. Maximum values between 32 eV and 38 eV have been determined in various measurements. In addition to the temporal characterisation the

  20. Criteria for projecting floor heating systems for industrial buildings; Planungskriterien fuer Fussbodenheizungssysteme in Industriebauten

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Wenting, M. [Wirsbo-VELTA GmbH und Co. KG, Norderstedt (Germany)

    2001-10-01

    Floor heating systems have become a standard heating option for industrial buildings, factory halls, etc. Most systems are low-temperature heating systems utilizing waste heat of industrial production processes. This means a further reduction of energy cost. [German] Die Bodenheizung ist ein wirtschaftlich fest etabliertes Waermeverteilungssystem in Industriebauten und gilt als solide Grundlage fuer Investitionen. Durch die absolute Raumfreiheit hat sie sich in allen klassischen Einsatzgebieten wie z.B. Hochregallager, Wartungshallen, Fabriken, Logistikzentren und Produktionshallen durchgesetzt. Ausserdem arbeitet die Industrieflaechenheizung im Niedertemperaturbetrieb, wodurch die Verwendung von Waerme aus Produktionsprozessen nutzbar ist und sich somit die Energiekosten zusaetzlich senken. (orig.)

  1. Generic safety questions. evaluation of investigations, studies and expertises of other states for the knowledge base GeSi; Generische Sicherheitsfragen. Auswertung von Untersuchungen, Studien und Gutachten anderer Staaten fuer die Wissensbasis GeSi

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Boenigke, Guenther; Eismar, Shanna

    2016-03-15

    For the non-profit-making expert organization Gesellschaft fuer Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, maintaining know-how and broadening its knowledge in the field of nuclear safety is of fundamental relevance. One important approach to achieving this goal is to collect and assess national and international findings and events in the field of nuclear safety e.g. in connection with generic issues - i.e. issues that are not specific to a particular plant. The GeSi/GeSi International database and its subsystems serves for reflecting the current state of the art in science and technology in the field of generic issues and also as a tool in the area of knowledge management. Within the framework of Project 3611 I 01500 sponsored by the BMUB, information on these issues was compiled systematically. The aim of the project was to examine the safety issues that are cur-rently discussed at national and international level with regard to their relevance for the conditions prevailing in Germany and to follow up in detail those issues that are of relevance for national safety practice. Similar knowledge databases also exist in other major nuclear-power-plant-operating countries such as the US, Canada, and France. At present (September 2014), there are 303 issues in the overall database, of which 23 are assessed to be of ''high'' significance for German plants. Of these, 16 issues belong to the sub-database for generic safety issues (GSI) and seven belong to the sub-database for generic research issues (GFO). The database GSI currently contains 138 issues that need to be further addressed and 101 issues that are considered as solved. 43 issues from the database GFO require further investigation, while 21 issues are considered as solved.

  2. Power electronics for local fuel cell/-battery plants; Leistungselektronik fuer dezentrale Brennstoffzellen/-Batterieanlagen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Krykunov, Oleksandr

    2009-10-13

    With their high efficiency and modular structure, fuel cells are an attractive option for decentral power supply. An important component of decentral power supply systems is the power-electronic control element for supply of electric power from the fuel cell to the three-phase electricity grid. Control elements can be constructed of a unidirectional DC/DC converter with a current inverter connnected in series. The investigation focused on the development of the DC/DC converter with minimum constructional and control requirements and optimum adaption of the DC/DC converter to the characteristics of the fuel cell. (orig.) [German] Die Brennstoffzelle stellt mit ihrem hohen Wirkungsgrad und ihrem modularen Aufbau eine attraktive Option fuer die Verwendung in einem dezentralen Energieversorgungssystem dar. Eine wichtige Komponente des dezentralen Energieversorgungssystems sind die leistungselektronischen Stellglieder fuer die Einspeisung der elektrischen Energie aus der Brennstoffzelle in das dreiphasige Netz. Die leistungselektronischen Stellglieder koennen aus einem undirektionalen DC/DC-Wandler und einem nachgeschalteten Wechselrichter realisiert werden. Die Entwicklung des DC/DC-Wandlers mit einem moeglichst geringeren Bauelemente- und Steuerungsaufwand fuer diese leistungselektronischen Stellglieder und die Anpassung des DC/DC-Wandlers an die Eigenschaften der Brennstoffzelle war das Ziel dieser Arbeit. (orig.)

  3. Integral energy concepts for office and residential buildings; Integrale Energiekonzepte fuer Buero- und Wohngebaeude

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Velten, W.

    1998-06-01

    It has been confirmed by practical project experience that integral energy concepts are an excellent basis for the construction of energy-efficient buildings. In the extreme case buildings can even be self-sufficient in their energy supply. Uniting the responsibility for the overall energy and technology concept in the hands of a single contractor can help reduce frictional losses between those involved in the planning as well costs. A good example of this is the use of a simulation calculation for the prescribed demonstration of proper heat insulation. The presented projects show that it is possible to construct ecologically answerable buildings at attractively low costs. The presented concepts appear particularly convincing from the viewpoint of long-term maintenance of value and user-specific advantages such as agreeable working conditions. [Deutsch] Die konkreten Projekterfahrungen bestaetigen, dass durch integrale Energiekonzepte sowohl im Verwaltungs- als auch im Wohnungsbau hervorragende Voraussetzungen fuer energiesparende Gebaeude geschaffen werden koennen. Im Extremfall kann sogar eine autarke Energieversorgung erreicht werden. Durch Zusammenfassung der Gesamtverantwortung fuer das Energie- und Technikkonzept in einer Hand koennen Reibungsverluste zwischen den Planungsbeteiligten reduziert und Kosten gesenkt werden. Ein Beispiel hierfuer ist die Verbindung des vorgeschriebenen Waermeschutznachweises mit einer fuer alle Beteiligten wesentlich aussagekraeftigeren Simulationsrechnung. Die vorgestellten Projekte zeigen, dass oekologisch sinnvolle Gebaeude auch zu oekonomisch attraktiven Kosten erstellt werden koennen, wobei insbesondere der Aspekt des langfristigen Werterhalts und die nutzerspezifischen Vorteile, z.B. durch angenehmere Arbeitsbedingungen, fuer die vorgestellten Konzepte spricht. (orig.)

  4. Locoregional recurrence of rectal carcinoma. A CT-analysis and a target volume concept in adjuvant radiotherapy; Das lokoregionaere Rezidiv des Rektumkarzinoms. Eine computertomographische Analyse und ein Zielvolumenkonzept fuer die adjuvante Radiotherapie

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Bagatzounis, A. [Wuerzburg Univ. (Germany). Klinik und Poliklinik fuer Strahlentherapie; Koelbl, O. [Wuerzburg Univ. (Germany). Klinik und Poliklinik fuer Strahlentherapie; Mueller, G. [Wuerzburg Univ. (Germany). Klinik und Poliklinik fuer Strahlentherapie; Oppitz, U. [Wuerzburg Univ. (Germany). Klinik und Poliklinik fuer Strahlentherapie; Willner, J. [Wuerzburg Univ. (Germany). Klinik und Poliklinik fuer Strahlentherapie; Flentje, M. [Wuerzburg Univ. (Germany). Klinik und Poliklinik fuer Strahlentherapie

    1997-02-01

    Patients and method: 155 patients with the diagnosis of rectal carcinoma recurrences were treated in our institution between 1980 and 1995. To determine the extension of the recurrent tumor within the pelvic levels (praesacral levels S1-S5, precoccygeal-, pelvic floor level and perineal level) and the tumor infiltration of pelvic organs and muscles we analysed the pretherapeutic CT-images. The lymphnode recurrences were classified as: Pararectal-, presacral-, iliac internal-, iliac external-, iliac communis- and paraaortal recurrences. Results: Sixty-one percent of the patients with rectum exstirpation and 66% with anterior resection showed a combined local and nodal recurrence. Isolated lymph node recurrences were rare (4% and 5%). The local recurrence was mostly situated in the presacral pelvis, predominantly there was an infiltration of the presacral space at the level of S4, S5 and os coccygis regardless of the operating method and the primary tumor location. The anastomosis was involved in the tumor recurrence in 93% of the anteriorly resected patients. In 9 out of 96 patients after rectum exstirpation the pelvic region caudal of the tip of the coccyx was the origin of the recurrent tumor. Primarily all 9 patients had a deep-seated carcinoma (<6 cm ab ano). Only 2 patients showed an isolated perineal recurrence after rectum exstirpation. Two thirds of the deepseated tumors showed a vaginal involvement. The incidence of iliac internal- and presacral nodal recurrence was 47 to 59%. The incidence of iliac external lymph node recurrences was 7% after rectum exstirpation and 2% after anterior resection/Hartmann procedure. (orig./AJ) [Deutsch] Patienten und Methode: 155 Patienten wurden in unserer Klinik im Zeitraum 1980 bis 1995 wegen eines Rektumkarzinomrezidivs behandelt. Die Rezidivausdehnung innerhalb der Beckenetagen (Sakralsegmente S1 bis S5, praekokzygeal, Beckenbodenetage und perineales Weichgewebe) und die Infiltration von Beckenorganen und Muskelgruppen

  5. Integral energy concepts for housing estates; Integrale Energiekonzepte fuer Wohnsiedlungen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Fisch, M.N.; Kuehl, L. [Technische Univ. Braunschweig (Germany)

    1998-06-01

    Integral energy concepts for housing estates require an early cooperation between architects, planners, and specialist engineers on the basis of a holistic planning approach. This is how future-oriented, sustainable concepts evolve which do justice to the multifarious requirements on the integral energy system of a housing estate. The present paper elucidates different approaches to optimising the energy efficiency of buildings such as the implementation of low-energy house concepts, building site and architectural planning, and detailed planning of heat insulation concepts, ventilation and air tightness concepts, and adapted heating systems. The solarisation of development plans has an influence on the arrangement of buildings, which are now planned to give the greatest possible passive and active solar energy gains. The authors also describe solar-assisted district heating systems for housing estates. [Deutsch] Integrale Energiekonzepte fuer Wohnsiedlungen erfordern die fruehe Zusammenarbeit von Architekten, Planern und Fachingenieuren im Rahmen einer ganzheitlichen Planung. So entstehen zukunftsweisende und tragfaehige Konzepte, die den vielschichtigen Anforderungen des Gesamtenergiesystems ``Wohnsiedlung`` gerecht werden. Im Folgenden wird die energetische Optimierung von Gebaeuden wie die Umsetzung von Niedrigenergiehaus-Konzepten, Standort und Gebaeudeplanung sowie Detailplanung in Bezug auf das Waermedaemmkonzept, Lueftungs-/Dichtheitskonzept und auf angepasste Waermeversorgungssysteme erl autert. Die Solarisierung von Bebauungsplaenen beeinflusste Anordnung der Gebaeude hinsichtlich der Nutzung passivsolarer Gewinne sowie des Einsatzes von Systemen der aktiven Solarenergienutzung. Solarunterstuetzte Nahwaermenetze fuer Wohnsiedlungen werden ebenfalls beschrieben.

  6. Rezension: Ada Lovelace. Die Pionierin der Computertechnik und ihre Nachfolgerinnen von Sybille Krämer (Hg.

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Bettina Schabschneider

    2015-12-01

    Full Text Available Ein aktueller von Sybille Krämer herausgegebener Sammelband beleuchtet die Bedeutung der Computertechnik-Pionierin Ada Lovelace. Bettina Schabschneider hat den Band einer detaillierten Lektüre unterzogen und für die MEDIENIMPULSE rezensiert …

  7. Statistical-dynamic climate forecast for Europe and Germany. Final report; Statistisch-dynamische Klimavorhersage fuer Europa und Deutschland. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Denhard, M.; Schoenwiese, C.D.

    2001-07-01

    Principal Correlation Pattern Analysis (PCPA) maps the local circulation, temperature and precipitation anomalies in the northern hemisphere in monthly resolution and permits an interpretation of their causes. Calculations are made for the El Nino phenomenon, NAO, and the quasi-11-year cycle of solar radiation variation. Especially the El Nino calculations show the efficiency of PCPA. [German] Mit Hilfe der Principal Correlation Pattern Analysis (PCPA) koennen die von verschiedenen Klimaantrieben erzeugten lokalen Zirkulations-, Temperatur- und Niederschlagsanomalien auf der Nordhemisphaere in monatlicher Aufloesung dargestellt und ursaechlich interpretiert werden. Diese Rechnungen wurden fuer das El Nino Phaenomen, die NAO und den quasi 11-jaehrigen Zyklus der solaren Strahlungsschwankungen durchgefuehrt. Insbesondere die Untersuchungen zu Wirkungen von El Nino auf Europa zeigen, dass die PCPA die Kopplungen eines Prozesses mit dem Klimasystem sehr genau beschreibt und somit die Voraussetzungen schafft, die Wirkungen dieses Klimaantriebs zu modellieren und ihn zur Vorhersage zu nutzen. Erste einfache Vorhersageexperimente fuer das europaeische Klima bestaetigen diese Aussage. (orig.)

  8. Development of CO{sub 2} emissions in Germany in 2015. Another blow to the achievement of objectives in 2020; Entwicklung der CO{sub 2}-Emissionen in Deutschland im Jahr 2015. Ein weiterer Daempfer fuer die Zielerreichung 2020

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Ziesing, Hans-Joachim

    2016-05-15

    In 2015, the total CO{sub 2} emissions increased slightly in Germany. Compared to last year they were around 0.6% (5 million tonnes) higher. Conversely, they are temperature-adjusted 0.7% (5 million tonnes) declined. The emissions of all greenhouse gases are expected in 2015 by around 0.8% (7 million tonnes) increased or temperature-adjusted by 0.3% (3 million tonnes) have decreased. Even considering the temperature-adjusted values of the 2020 the targeted destination path is clearly missed. To that the greenhouse gas emissions would have to fall at least by about 3% in the year, 2015. The climate policy action has thus become rather more urgent. [German] Im Jahr 2015 sind die gesamten CO{sub 2}-Emissionen in Deutschland leicht gestiegen. Gegenueber dem Vorjahr waren sie um etwa 0,6 % (5 Mio. t) hoeher. Umgekehrt sind sie temperaturbereinigt um 0,7 % (5 Mio. t) gesunken. Die Emissionen aller Treibhausgase duerften 2015 um rund 0,8 % (7 Mio. t) zugenommen bzw. temperaturbereinigt um 0,3 % (3 Mio. t) abgenommen haben. Auch gemessen an den temperaturbereinigten Werten wird der bis 2020 angestrebte Zielpfad deutlich verfehlt. Dazu haetten die Treibhausgasemissionen im Jahr 2015 mindestens um rund 3 % sinken muessen. Der klimaschutzpolitische Handlungsbedarf ist damit eher noch dringlicher geworden.

  9. Käte Hamburgers Theorie der Dichtungsgattungen : die theoretischen Grundlagen der "Logik der Dichtung"

    OpenAIRE

    Vasic Daki, Marija Zulja

    2006-01-01

    Vasić Daki, Marija Zulja Die Wörter von zentraler Bedeutung, die weitgehenden Aufschluss über Käte Hamburgers Theorie der Dichtungsgattungen geben, sind: Exaktheit, Denkerin, Wirklichkeit, Sprachtheorie, Aussagemodelle, Fiktion, Verbalzeit, Erzähler, Erlebnis und neue Frage. Versucht man im Rahmen dessen, was sich hinter diesen Schlüsselwörtern verbirgt, die theoretischen Grundlagen der „Logik der Dichtung“ zu bestimmen, so kann man sie als letztlich philosophisch gerichtet bezei...

  10. Geschlecht - die überschätzte Dimension sozialer Ungleichheit : zentrale Herausforderungen liegen anderswo

    OpenAIRE

    Alber, Jens

    2010-01-01

    "Die Industriegesellschaft war eine patriarchalisch geprägte Männergesellschaft, die Frauen den Zugang zu privilegierten Positionen versperrte. Post-industrielle Dienstleistungsgesellschaften werden hingegen zunehmend zu Frauengesellschaften, in denen geschlechtsspezifische Unterschiede an Bedeutung verlieren. Seit den 1960er Jahren haben sich die Geschlechterverhältnisse stärker verändert als in den 100 Jahren zuvor. Diese stille Revolution findet in aktuellen Gleichheitsdiskursen zu wenig B...

  11. Europäische Integration und räumliche Entwicklungsprozesse: Wo bleibt die nationale Ebene?

    OpenAIRE

    Lammers, Konrad

    1999-01-01

    Im Zuge der europäischen Integration haben die nationalen Regierungen Kompetenzen an europäische Institutionen abgegeben. Die Folge ist, daß die ökonomische Entwicklung in der EU mehr und mehr von wirtschaftsräumlichen Faktoren anstatt von administrativen nationalen Unterschieden bestimmt wird. Der gestiegenen Bedeutung wirtschaftsräumlicher Faktoren müßte durch mehr gesetzgebende und administrative Kompetenzen regionaler Gebietskörperschaften entsprochen werden. Regionale Gebietskörperschaft...

  12. Toleranz, Talente und Technologien: Die räumliche Verteilung der kreativen Klasse in Deutschland

    OpenAIRE

    Gottschalk, Christian; Hamm, Rüdiger

    2011-01-01

    Für die Entwicklung einer Wirtschaft sind Menschen mit technologischer und ökonomischer Kreativität von großer Bedeutung. Richard Florida hat für die USA einen Ansatz zur Identifizierung dieser sogenannten Kreativen Klasse und zur Erklärung ihrer räumlichen Verteilung entwickelt. Die Autoren haben diesen Ansatz auf Deutschland übertragen.

  13. Single shot MR-cholangiopancreatography (MRCP) by a fast acquisition spin echo sequence (FASE). A substitute for ERCP?; Einzelschuss MR-Cholangiopankreatographie (MRCP) mittels einer ``Fast-Acquisition-Spin-Echo``-Sequenz (FASE). Ersatz fuer die ERCP?

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schulte, B.; Beyer, D.; Wedekind, G [Inst. fuer Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Krankenhaus Porz am Rhein, Koeln (Germany); Meuser, W. [Medizinische Klinik, Krankenhaus Porz am Rhein, Akademisches Lehrkrankenhaus der Univ. zu Koeln (Germany)

    1998-01-01

    Purpose: 118 patients with suspected obstruction of the biliary tract or pancreatic duct were examined to evaluate the accuracy of MR cholangiopancreatography (MRCP) in comparison with diagnostic findings in endoscopic retrograde cholangiopancreatography (ERCP). Results: In all MRCP examinations images of satisfactory quality were obtained. In cases of obstruction of the biliary or pancreatic duct, locations and lengths of stenoses were correctly demonstrated. Gallstones within the gallbladder or in the extrahepatic bile ducts were also properly visualised in MRCP. Stenoses caused by non-depicted pancreatic carcinoma, gallbladder carcinoma, or segmental pancreatitis were reliably shown. Conclusion: Even if MRCP will not replace ERCP, a number of clinical applications for non-invasive MRCP examination arise: Primary diagnosis in patients with obstructive jaundice, obstruction of the biliary or pancreatic duct, if ERCP is not possible due to anatomic reason and in patients scheduled for laparoscopic cholecystectomy. (orig./AJ) [Deutsch] Ziel: Zur Beurteilung der diagnostischen Wertigkeit der MR-Cholangiopankreatographie in Ergaenzung zur endoskopischen retrograden Cholangiopankreatographie (ERCP) untersuchten wir 118 Patienten unter dem Verdacht auf Obstruktion des Gallenwegsystems bzw. des Pankreasganges. Ergebnisse: Alle MRCP-Untersuchungen ergaben Aufnahmen von diagnostischer Qualitaet. Obstruktionen des Ductus hepaticus, Ductus choledochus sowie des Pankreasganges konnten sowohl in Laenge als auch hinsichtlich der Lokalisation korrekt beschrieben werden. Ebenso liessen sich karzinom- oder entzuendungsbedingte Gangstenosen nachweisen. Gallenblasensteine und Gallenwegkonkremente wurden zuverlaessig dargestellt. Schlussfolgerung: Selbst wenn die MRC letztendlich die ERCP nicht ersetzt, so konkurriert sie in einigen Faellen mit der diagnostischen ERCP. Die ERCP kann somit gezielter aus therapeutischen Gesichtspunkten angewendet werden. (orig./AJ)

  14. It is easier with CAD/CAM. Designing flow machines for air conditioning technique with computer-aided methods; Mit CAD/CAM geht`s besser. Stroemungsmaschinen fuer die Klimatechnik anwendungsspezifisch auslegen mit Hilfe computerunterstuetzter Methoden

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Carolus, T. [Universitaet-Gesamthochschule Siegen (Germany). Inst. fuer Fluid- und Thermodynamik; Homrighausen, B. [Universitaet-Gesamthochschule Siegen (Germany). Inst. fuer Fluid- und Thermodynamik; Beiler, M. [Universitaet-Gesamthochschule Siegen (Germany). Inst. fuer Fluid- und Thermodynamik

    1994-08-08

    One requires many flow machines for circulation and delivery in air conditioning and ventilation technique. Computer-aided design and manufacture (CAD/CAM) and computational fluid dynamics (CFD) are now important aids for queck and reliable development of advanced flow machines. Conventional design processes supply the raw data of the generally very complicated geometry. (orig.) [Deutsch] In der Klima- und Lueftungstechnik benoetigt man zahlreiche Stroemungsmaschinen zum Umwaelzen und Foerdern. CAD/CAM (Computer aided design und manufacture) und CFD (Computational fluid dynamics) sind heute wichtige Hilfsmittel zur schnellen und zuverlaessigen Entwicklung fortschrittlicher Stroemungsmaschinen. Klassische Auslegeverfahren liefern die Rohdaten der allgemein sehr komplizierten Geometrie. (orig.)

  15. Die binding van die konfessie

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    P. J. Coetzee

    1970-06-01

    Full Text Available Ons moet waak teen twee uiterstes. Aan die een kant het die dogma as onversoenlike vyand die dogmatisme en aan die ander kant die antidogmatisme — dit hou enersyds die gevaar in van verabsolutering (oorskatting, en ander- syds die gevaar van relativisme (onderskatting.

  16. Particle Reduction Strategies - PAREST. Energy scenarios for PAREST. Sub-report; Strategien zur Verminderung der Feinstaubbelastung - PAREST. Energieszenarien fuer PAREST. Teilbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Joerss, Wolfram; Degel, Melanie [Institut fuer Zukunftsstudien und Technologiebewertung gGmbH (IZT), Berlin (Germany)

    2013-06-15

    In the research project PAREST emission scenarios to 2020 for particulate matter (PM{sub 10} und PM{sub 2,5}), and aerosol precursors SO{sub 2}, NO{sub x}, NH{sub 3} and NMVOC were prepared for Germany and Europe, mitigation measures evaluated and the results used to model the PM pollution load for Germany. In this part of the report to PAREST energy scenarios used for PAREST are presented. [German] Im Forschungsvorhaben PAREST wurden Emissionsszenarien bis 2020 fuer Feinstaub (PM{sub 10} und PM{sub 2,5}) und die Aerosol-Vorlaeufersubstanzen SO{sub 2}, NO{sub x}, NH{sub 3} und NMVOC fuer Deutschland und Europa erstellt, Minderungsmassnahmen evaluiert und daraus die PM-Immissionsbelastung fuer Deutschland modelliert. In diesem Teilbericht zu PAREST werden die fuer PAREST benutzten Energieszenarien vorgestellt.

  17. ESM develops vibration technology for aerogenerators; ESM entwickelt Schwingungstechnik fuer Windkraftanlagen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    NONE

    1999-06-01

    The ESM company deals exclusively with three product groups relating to aerogenerator vibration technology, namely couplings for the drive train, dampers and absorbers for reducing component oscillation, and, described in some detail in the present paper, elements for structure-borne noise insulation. The idea underlying this system is to insulate the gearing and machine frame against each other by means of interposed elastomer elements. All loads arising at the rotor, including extreme loads, are transmitted fully sound-proofed by the insulation elements. [Deutsch] Die Firma ESM beschaeftigt sich ausschliesslich mit drei Produktgruppen der Schwingungstechnik fuer Windkraftanlagen. Das sind Kupplungen fuer den Antriebsstrang, Daempfer und Tilger zur Reduzierung von Bauteilschwingungen sowie die im vorliegenden Bericht naeher beschriebenen Elemente zur Koerperschallentkopplung. Bei diesem System werden die Koerperschall-Elemente aus Elastomerbauteilen zwischen Getriebe und Maschinenrahmen angeordnet. Alle am Rotor auftretenden Lasten - auch Extremlasten - werden komplett ueber die Koerperschall-Elemente gedaempft uebertragen. (orig./AKF)

  18. Questions and answers for boiler operation technique; 5. enl. and rev. ed.; Fragen und Antworten zur Kesselbetriebstechnik. Ein Lehrbuch fuer Teilnehmer an Ausbildungslehrgaengen fuer Kesselwaerter und fuer Studierende

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Mayr, F. [ed.; Gritsch, T.; Hoehenberger, L.; Kisskalt, H.; Linke, W.; Stumpf, H.

    1998-10-01

    The question and answer method continues to be the best of learning. The person in the firm who has to deal with boilers must have reliable knowledge available, for safety reasons. Therefore TUeV employees developed the book `Questions and answers for boiler operation technique`. It is a sensible supplement to the `Handbook of boiler operation technique`. One suspects that the authors hold boiler maintenance courses and know everyday operation as experts. The 832 questions and answers developed by them are taken from practice. They quickly lead the reader to central areas of knowledge. The book is divided into twelve chapters, which deal with the following subjects: Units and basic physical terms, heat technology, types of boilers and boiler plant for the low, medium and high temperature range, safety and additional equipment for boiler operation, firing, feedwater and boiler water, environmental protection, maintenance of boiler plant, faults on boiler plant, boiler operation, damage, repairs, legal and other regulations. (orig.) [Deutsch] Nach wie vor gilt das Frage- und Antwortspiel als die beste Lernmethode. Der Mann im Betrieb, der mit Kesseln umzugehen hat, muss schon aus Sicherheitsgruenden ueber ein verlaesslich abrufbereites Wissen verfuegen. Deshalb entwickelten Mitarbeiter des TUeV das Buch `Fragen und Antworten zur Kesselbetriebstechnik`. Es ist die sinnvolle Ergaenzung zu dem `Handbuch der Kesselbetriebstechnik`. Man spuert, dass die Autoren selbst Kesselwaerterlehrgaenge halten und als Sachverstaendige den Betriebsalltag kennen. Die von ihnen entwickelten 832 Fragen und Antworten sind aus der Praxis entnommen. Sie fuehren den Leser schnell auf die zentralen Wissensbereiche. Das Buch gliedert sich in zwoelf Kapitel, die folgende Themen behandeln: Masseinheiten und physikalische Grundbegriffe; Waermetechnik; Kesselbauarten und Kesselanlagen fuer den Nieder-, Mittel- und Hochtemperaturbereich; sicherheitstechnische und zusaetzliche Ausruestung fuer den

  19. Questions and answers for boiler operation technique; 4. rev. and enl. ed.; Fragen und Antworten zur Kesselbetriebstechnik. Ein Lehrbuch fuer Teilnehmer an Ausbildungslehrgaengen fuer Kesselwaerter und fuer Studierende

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Mayr, F. [ed.; Gritsch, T.; Hoehenberger, L.; Kisskalt, H.; Linke, W.

    1995-12-31

    The question and answer method continues to be the best of learning. The person in the firm who has to deal with boilers must have reliable knowledge available, for safety reasons. Therefore TUeV employees developed the book `Questions and answers for boiler operation technique`. It is a sensible supplement to the `Handbook of boiler operation technique`. One suspects that the authors hold boiler maintenance courses and know everyday operation as experts. The 829 questions and answers developed by them are taken from practice. They quickly lead the reader to central areas of knowledge. The book is divided into twelve chapters, which deal with the following subjects: Units and basic physical terms, heat technology, types of boilers and boiler plant for the low, medium and high temperature range, safety and additional equipment for boiler operation, firing, feedwater and boiler water, environmental protection, maintenance of boiler plant, faults on boiler plant, boiler operation, damage, repairs, legal and other regulations. (orig.) [Deutsch] Nach wie vor gilt das Frage- und Antwortspiel als die beste Lernmethode. Der Mann im Betrieb, der mit Kesseln umzugehen hat, muss schon aus Sicherheitsgruenden ueber ein verlaesslich abrufbereites Wissen verfuegen. Deshalb entwickelten Mitarbeiter des TUeV das Buch `Fragen und Antworten zur Kesselbetriebstechnik`. Es ist die sinnvolle Ergaenzung zu dem `Handbuch der Kesselbetriebstechnik`. Man spuert, dass die Autoren selbst Kesselwaerterlehrgaenge halten und als Sachverstaendige den Betriebsalltag kennen. Die von ihnen entwickelten 829 Fragen und Antworten sind aus der Praxis entnommen. Sie fuehren den Leser schnell auf die zentralen Wissensbereiche. Das Buch gliedert sich in zwoelf Kapitel, die folgende Themen behandeln: Masseinheiten und physikalische Grundbegriffe; Waermetechnik; Kesselbauarten und Kesselanlagen fuer den Nieder-, Mittel- und Hochtemperaturbereich; sicherheitstechnische und zusaetzliche Ausruestung fuer den

  20. Piston rod seals for bio-oils. Investigation of friction characteristics; Kolbenstangendichtung fuer Bio-Oele. Untersuchung des Reibverhaltens

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Goerres, M. [RWTH Aachen (DE). Inst. fuer Fluidtechnische Antriebe und Steuerungen (IFAS)

    2004-07-01

    The project aimed at improving the lubricating characteristics of HE fluids - which are better than those of mineral oil - with the goal of replacing complex, multi-element sealing sytems for mineral oil based fluids by a single compact seal for HE fluids. The test methods used are described. Measured results for different types of piston rod sealing systems are presented and explained. This comprises not only the results for the common compact seals but also for complex, multi-element sealing systems. (orig.) [German] Das in diesem Beitrag vorgestellte Projekt zielt auf die Nutzung der Schmiereigenschaften von HE-Fluiden - welche besser sind als die von Mineraloel - um komplexe, mehrteilige Dichtsysteme fuer mineraloelbasische Fluide durch eine einzelne Kompaktdichtung fuer HE-Fluide zu ersetzen. In der Abhandlung werden kurz die verwendeten Pruefverfahren erlaeutert. Desweiteren werden Messergebnisse verschiedener Kolbenstangendichtsysteme praesentiert und eroertert. Dies umfasst nicht nur die Ergebnisse von den weit verbreiteten Kompaktdichtungen, sondern auch die Untersuchung komplexer, mehrteiliger Dichtsysteme. (orig.)

  1. Innovative inspection system for reactor pressure vessels; Innovative Pruefsysteme fuer Reaktordruckbehaelter

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Mertens, K.; Trautmann, H.

    1999-08-01

    The versatile, compact and modern underwater systems described, the DELPHIN manipulators and MIDAS submarines, are innovative systems enabling RPV inspections at considerably reduced efforts and time, thus reducing the total time required for ISI of reactors. (orig./CB) [Deutsch] Die vorgestellten kleinen, flexiblen und modernen Schwimmsysteme (DELPHIN-Manipulatoren und MIDAS-U-Boote) sind innovative Systeme fuer die Reduzierung der Aufwaende und Zeit zur Pruefung des Reaktordruckbehaelters und damit zur Reduktion der Revisionszeiten der Reaktoranlagen. (orig.)

  2. Use of process observers at sewage treatment plants; Einsatz von Prozessbeobachtern fuer Klaeranlagen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Jumar, U.; Alex, J. [Institut fuer Kommunikation und Automation e.V. Magdeburg (IFAK), Barleben (Germany); Rosenwinkel, K.H.; Obenaus, F. [Hannover Univ. (Germany). Inst. fuer Siedlungswasserwirtschaft und Abfalltechnik

    1999-07-01

    The paper describes the use of online simulation for prognosticating plant behaviour, training plant operators, and for obtaining state data not to be obtained otherwise. Whereas, for the mathematical modelling of the process, the established approaches Activated Sludge Model (ASM) 1 and 2 could be reverted to, new methodics needed to be developed for continuous model tracking in order to solve the conflict between a large number of parameters in the model and scarce online measuring data on the spot. The result is a practicable solution which harnesses available knowledge concerning the significance of suitable parameters for model adaptation. First of all, essential demands on and objectives of a process observer for sewage treatment plants are elaborated. Then a software system is described with reference to successful pilot installations which permits model-based process control and remote monitoring of sewage treatment plant. (orig.) [German] Der Beitrag beschreibt die Nutzung der Online-Simulation fuer die Prognose des Anlagenverhaltens, das Training der Anlagenfahrer und die Gewinnung ansonsten nicht messbarer Zustandsinformationen. Waehrend fuer die mathematische Modellierung des Prozesses auf die etablierten Ansaetze ASM 1 und 2 (Activated Sludge Model) zurueckgegriffen werden konnte, musste fuer die laufende Modellnachfuehrung eine neue Methodik entwickelt werden, um den Konflikt zwischen grosser Parameteranzahl im Modell und geringer Online-Messinformation vor Ort zu loesen. Das Ergebnis ist eine praktikable Loesung, die das vorhandene Wissen um die Signifikanz zur Modellanpassung geeigneter Parameter ausnutzt. In den folgenden Ausfuehrungen werden zunaechst wesentliche Anforderungen und Zielstellungen eines Prozessbeobachters fuer Klaeranlagen herausgearbeitet. Unter Bezugnahme auf erfolgreiche Pilotinstallationen wird anschliessend ein Software-System vorgestellt, das eine modellgestuetzte Betriebsfuehrung und Fernueberwachung von Klaeranlagen

  3. MRI of the lateral ankle ligaments: value of three-dimensional orientation; MR-Diagnostik der lateralen Sprunggelenksbaender: Bedeutung der dreidimensionalen Orientierung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Mayerhoefer, M.E.; Breitenseher, M.J. [Univ.-Klinik fuer Radiodiagnostik, Klinische Abt. Radiodiagnostik fuer Chirurgische Faecher, Univ. Wien (Austria); Univ.-Klinik fuer Radiodiagnostik, Klinische Abt. fuer Osteologie, Univ. Wien (Austria); Zentrum fuer Biomedizin, Univ. Krems (Austria); Ludwig-Boltzmann-Inst. fuer klinische und experimentelle Radiologie, Univ. Wien (Austria)

    2003-05-01

    Purpose: To determine the three-dimensional orientation of the lateral ankle ligaments with MRI. Materials and Methods: Twenty healthy volunteers without previous injury to the ankle were included in the study. With the right ankle in the normal anatomic position stabilized in a splint, coronal T2-weighted spin-echo sequences (TSE) were obtained. The three-dimensional orientation was determined by placing paths through the ligaments and by measuring the angles between corresponding tangents and the three main imaging planes. Results: Using the calculated angles, full-length visualization of the lateral ligaments of the ankle was achieved. The angles deviating from the axial imaging plane were 18.0 degrees for the anterior talofibular ligament, 52.3 degrees for the calcaneofibular ligament and 28.2 degrees for the posterior talofibular ligament. Conclusion: MRI enables the exact determination of the three-dimensional orientation of the lateral ankle ligaments. Orienting the imaging planes according to the calculated angular deviation allows the full-length visualization of the ligaments and is the basis for optimal imaging of the lateral ankle ligaments. (orig.) [German] Ziel: Ziel war es, die dreidimensionale Orientierung der lateralen Baender des Sprunggelenks mit Hilfe der Magnetresonanztomographie zu bestimmen. Methoden: 20 freiwillige Probanden ohne Anamnese einer Sprunggelenksverletzung wurden in die Studie eingeschlossen. Die rechten Sprunggelenke wurden mit Hilfe einer Schiene in der anatomischen Normalstellung fixiert. Dann wurden koronale T{sub 2}-Spinechoechosequenzen (TSE) angefertigt. Die dreidimensionale Orientierung wurde mit Hilfe von Pfaden durch die Baender bestimmt, indem die Winkel zwischen den drei Hauptebenen und an die Pfade angelegten Tangenten ermittelt wurden. Ergebnisse: Mit den gemessenen Winkeln konnten die Baender in ihrem gesamten Verlauf in einer Schicht dargestellt werden. Die Abweichungen von der axialen Hauptebene betrugen fuer das

  4. Regenerative heat sources for heating networks; Regenerative Waermequellen fuer Waermenetze

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Huenges, Ernst [GeoForschungsZentrum Potsdam (Germany); Sperber, Evelyn [DLR Deutsches Zentrum fuer Luft- und Raumfahrt e.V., Koeln (Germany); Eggers, Jan-Bleicke [Fraunhofer-Institut fuer Solare Energiesysteme (ISE), Freiburg im Breisgau (Germany); Noll, Florian [Institut fuer ZukunftsEnergieSysteme (IZES), Saarbruecken (Germany); Kallert, Anna Maria [Fraunhofer-Institut fuer Bauphysik, Stuttgart (Germany); Reuss, Manfred [ZAE Bayern - Bayerisches Zentrum fuer Angewandte Energieforschung e.V., Wuerzburg (Germany)

    2015-04-15

    The ambitious goal, the German Federal Government has set itself, to reduce the emissions of greenhouse gases by 80% to 95% by the year 2050. As there are currently more than half of German energy consumption for the production of heat is required, big contributions to climate protection can be expected from this area if more renewable heat sources are used. Renewable heat sources such as bioenergy, solar thermal and geothermal energy in particular can be provided as compared to fossil fuels with significantly lower specific CO{sub 2} emissions. Objectives in the heating market and scenarios for the transformation of the heat sector have been elaborated in the BMU Lead Study 2011. The main pillar of this scenario is the reduction of final energy consumption for heat by the energy-efficient renovation of existing buildings and further increasing demands on the energetic quality of new buildings. To cover the remaining energy demand, a focus is on the expansion of heating networks based on renewable energies. [German] Die Bundesregierung hat sich das ambitionierte Zielgesetzt, bis zum Jahr 2050 die Emissionen von Treib-hausgasen um 80 % bis 95 % zu senken. Da derzeit mehr als die Haelfte des deutschen Endenergieverbrauchs fuer die Erzeugung von Waerme benoetigt wird, koennen grosse Beitraege zum Klimaschutz aus diesem Bereich erwartet werden, wenn verstaerkt erneuerbare Waermequellen eingesetzt werden. Erneuerbare Waermequellen wie Bioenergie, Solarthermie und insbesondere Geothermie koennen im Vergleich zu fossilen Quellen mit signifikant niedrigeren spezifischen CO{sub 2}-Emissionen bereitgestellt werden. Ziele im Waermemarkt und Szenarien zur Transformation des Waermesektors wurden in der BMU-Leitstudie 2011 ausgearbeitet. Tragende Saeule dieses Szenarios ist die Reduktion des Endenergieverbrauchs fuer Waerme durch die energetische Sanierung des Gebaeudebestandes und weiter ansteigenden Anforderungen an die energetische Qualitaet von Neubauten. Zur Deckung des

  5. Metallurgical aspects of welding. Ferrous and nonferrous materials. 4. new rev. ed.; Die Metallurgie des Schweissens. Eisenwerkstoffe - nichteisenmetallische Werkstoffe

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schulze, Guenter

    2010-07-01

    Teil mit dem dargestellten Stoff loesbar ist, ein anderer Teil als Ergaenzung und Weiterfuehrung gedacht ist. Einfachere Beispiele (bzw. ihre Loesungen) sind im gesamten Buch verteilt und vor allem deshalb hilfreich, weil sie auf meist nicht offenkundige Zusammenhaenge hinweisen. Ein Schwerpunkt der Neubearbeitung ist die Anpassung an neue europaeische (EURO-Normen) und internationale Normen (bis Maerz 2009), soweit sie fuer Deutschland Bedeutung haben. Neu hinzugekommen sind u. a. Hinweise zu neueren Stahlnormen (Baustaehle nach DIN EN 10025), Verguetungsstaehlen nach DIN EN 10025-6 und DIN EN 10083, hochlegierten Staehlen nach DIN EN 10 088 und Zusatzwerkstoffen zum Schweissen von Staehlen nach DIN EN ISO 2560. Hier wurde erstmals in der Schweisstechnik die Systematik des ''Kohabitationsgesetzes'' angewendet. (orig.)

  6. Die eenheid van die universiteit

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    W. N. Coetzee

    1969-03-01

    Full Text Available Dit lyk na ’n teenstrydigheid otn te besin oor die eenheid van ’n universiteit. Die naam „universiteit” is tog afgelei van die Latynse woord „universitas”, wat in die amptelike stukke van die meeste Europese lande vandag nog gebruik word. Hierdie woord beteken „die geheel” en dit veronderstel natuurlik dadelik eenheid.

  7. Welche Bedeutung hat der Logos in der Lateinamerikanischen Philosophie?

    OpenAIRE

    Freiler, Andreas

    2005-01-01

    In diesem Essay möchte ich die Beweggründe und Ansichten einiger lateinamerikanischer Philosophen über den Logos im lateinamerikanischen Verständnis behandeln. Im 20. Jahrhundert kam die Frage auf, ob sich eine lateinamerikanische Philosophie charakterisieren lässt. Die Befreiungsphilosophie in den sechziger und siebziger Jahren spielt in dieser Frage eine besondere Rolle. Die lateinamerikanischen Philosophen Leopoldo Zea, Enrique Dussel, Francisco Miro Quesada, Andres Roig und Alberto Villeg...

  8. Paths of science. An introduction to science theorie. 5. tot. new rev. and enl. ed.; Wege der Wissenschaft. Einfuehrung in die Wissenschaftstheorie

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Bergemann, N. [Heidelberg Univ. (Germany). Psychiatrische Klinik; Altstoetter-Gleich, C. (eds.) [Landau Univ. (Germany). Fachbereich Psychologie; Chalmers, A.F.

    2001-07-01

    Chalmers' critical reflections on schools of science theory has become a standard work in academic teaching which has been translated into 15 languages. It owes its popularity to Chalmers' manner of presenting this complex subject in an easily understandable way using a wealth of illustrative examples. This tradition has been preserved in the present completely revised edition, which again has been supplemented by a number of chapters. In addition to providing an outstanding overview of classical approaches to science theory, i.e. inductionism, critical rationalism and falsificationism, and presenting the theories of Karl Popper, Imre Lakatos, Thomas Kuhn and Paul Feyerabend it also deals with more recent developments in science theory. Special emphasis is placed on the 'new experimentalism', the stochastic approach of Thomas Bayes, the nature of the laws of natural science and the current realism versus antirealism debate. [German] Chalmers kritische Reflexion ueber wissenschaftstheoretische Schulen ist zu einem Standardwerk universitaerer Lehre avanciert, das inzwischen in ueber 15 Sprachen uebersetzt wurde. Seine Popularitaet verdankt das Buch der Tatsache, dass es Chalmers gelingt, die komplexe Thematik in eine auch fuer Laien verstaendliche Form zu bringen und mit zahlreichen Beispielen zu illustrieren. In dieser voellig ueberarbeiteten und erneut um einige Kapitel erweiterten Auflagen bleibt Chalmers dieser Tradition treu. Es bietet nicht nur einen hervorragenden Ueberblick ueber klassische Ansaetze der Wissenschaftstheorie, den Induktivismus, den kritischen Rationalismus sowie den Falsifikationismus und stellt die Theorien von Karl Popper, Imre Lakatos, Thomas Kuhn und Paul Feyerabend vor, sondern geht auch auf neuere wissenschaftstheoretische Entwicklungen ein. Sein besonderes Augenmerk gilt dabei der Bedeutung des Experiments und dem 'Neuen Experimentalismus', dem wahrscheinlichkeitstheoretischen Ansatz von Thomas Bayes, dem

  9. Statutory ordinance within the purview of the UAG (ecological audit act), for expansion of the scope of application of the nationwide system for ecological management and environmental auditing, (UAG-ErwV); Verordnung nach dem Umweltauditgesetz ueber die Erweiterung des Gemeinschaftssystems fuer das Umweltmanagement und die Umweltbetriebspruefung auf weitere Bereiche (UAG-Erweiterungsverordnung-UAG-ErwV)

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Anon.

    1998-02-09

    The statutory ordinance expands the scope of application of the German system to bodies corporate under public law or public utilities responsible for activities in 13 further areas defined in an Annex, as e.g. relating to water supply and waste water management, public transport, administrative bodies of local governments, public responsibilities for hospitals, sports facilities, or those in the area of general education. (CB) [Deutsch] Die Verordnung erweitert den Anwendungsbereich des Gemeinschaftssystems auf Koerperschaften des oeffentlichen Rechts und Unternehmen, die in 13 weiteren Bereichen taetig sind, die in einem Anhang genauer bezeichnet werden, so z.B. in der Wasserversorgung und -entsorgung, im Verkehrswesen, der oeffentlichen Verwaltung von Gemeinden, Krankenhaeusern, Sport- und Bildungsstaetten. (CB)

  10. Einfluss von Statinen, Niereninsuffizienz, Chlamydia pneumoniae-Infektion und Toll-like-Rezeptordefekten auf die Maturation und Funktion Dendritischer Zellen bei der Atherogenese im Mausmodell

    OpenAIRE

    Rieger, Andreas

    2013-01-01

    Hintergrund und Ziele Die Atherosklerose ist, wie Forschungsergebnisse des vergangenen Jahrzehnts zeigen, eine inflammatorische Erkrankung. Neuere Arbeiten weisen auf die zentrale Bedeutung Dendritischer Zellen (DCs) bei der Initiierung der Entzündung im Rahmen der Athersosklerose hin. Ziel unserer Arbeit war es deshalb, tierexperimentell die Auswirkung verschiedener Einflussfaktoren auf die Rekrutierung, Reifung und Fähigkeit zur T-Lymphozyten-Aktivierung von DCs, und damit zusammenhängend, ...

  11. Einfluss des humanen Intermediate Conductance K+-Channel hIK1 auf die Ca2+-Homöostase in menschlichen Keratinozyten

    OpenAIRE

    Bergmann, Philipp

    2009-01-01

    Die Haut des Menschen erfüllt eine Vielzahl an Aufgaben, dabei ist die ausgewogene Balance von Proliferation und Differenzierung ihrer Zellen wesentliches Element einer intakten Funktion. Durch die hohe Zellteilungsrate im Stratum basale gelangen die Keratinozyten in oberflächlich gelegene Schichten der Haut, wobei sie einen Differenzierungsprozess durchlaufen. Wie in vielen Geweben, wird Ca2+ in seiner Eigenschaft als Second Messenger auch in diesem Zusammenhang eine wichtige Bedeutung zugem...

  12. Effects of climate, land use and changes in these on water availability and high water events in Europe. Sub-projects: Effects of climate change on water availability and high water in Germany and Europe: An integrated analysis. - Water availability and high water discharge (Elbe and Oder rivers) as a function of climate and land use and changes in these. - Modelling of discharge in the upper section of the Oder river in case of extreme high water events.. Final report; Auswirkungen des Klimas und der Landnutzung sowie ihrer Aenderungen auf die Wasserverfuegbarkeit und auf Hochwasserereignisse in Europa. Einfluss des Klimawandels auf Wasserverfuegbarkeit und Hochwasser in Deutschland und Europa: eine integrierte Analyse - EuroWasser. Schlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Alcamo, J.; Doell, P.; Lehner, B.

    2001-06-01

    von Wasserdargebot und Wasserbedarf. Darueber hinaus wurden erstmalig neue Konzepte entwickelt, um die Auswirkungen des Globalen Wandels auf zukuenftige Hochwasser- und Duerrehaeufigkeiten sowie auf das Wasserkraftpotential mittels eines konsistenten Ansatzes fuer ganz Europa abzuschaetzen. Diese makroskaligen Entwicklungen und Analysen stellten weitgehend wissenschaftliches Neuland dar. Die Ergebnisse sind insbesondere fuer behoerdliche und politische Entscheidungstraeger von grosser Bedeutung, da dadurch eine Einschaetzung kuenftiger Konflikt- und Risikosituationen auf nationaler und internationaler Ebene unterstuetzt wird. (orig.)

  13. Zur Bedeutung von Michel Foucault für die heutige Psychiatrie

    OpenAIRE

    Vandermeersch, P.M.G.P.

    1997-01-01

    M. Foucault´s book on the history of madness has mostly been received as an anti-psychiatric critique of the great confinement. Thus, the original meaning of the book has been discarded: a critique of the psychiatric practice from the point a view of history of science and philosophy of culture. This article investigates the genealogy of Foucault's book and its relation to Jacques Lacan's criticism of the Americanised psychoanalysis. The two central theses are discussed: the historical thesis...

  14. The importance of imaging methods in gallstone disease. Die Bedeutung bildgebender Verfahren beim Gallensteinleiden

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kersjes, W. (Institut fuer Klinische Strahlenkunde, Klinikum der Johannes-Gutenberg-Universitaet Mainz (Germany)); Thelen, M.

    1993-05-01

    The available surgical and non-surgical therapy options for treatment of gallstone disease are presented. Conventional cholecystectomy is regarded as standard therapy of symptomatic cholecystolithiasis. Other modes of therapy may be indicated under certain circumstances, depending on the results of imaging procedures. In this context conventional X-ray examination, oral and intravenous cholecystography, sonography, computed tomography, endoscopic retrograde cholangiography/cholecystography, and magnetic resonance imaging are discussed, and their influence on therapeutic decisions is explained. (orig.)

  15. Die Bedeutung der Filtrationseigenschaften von belebten Schlämmen beim Betrieb von Membranbioreaktoren

    OpenAIRE

    Thiemig, Christoph

    2011-01-01

    Membrane bioreactors (MBR) for industrial and municipal applications show advantages at space demand and effluent quality compared to conventional activated sludge (CAS) systems. Their main disadvantages are a higher energy demand and a limited lifetime of the expensive membrane modules. Hence, the challenge to make MBR competitive against CAS contains the minimization of both, membrane surface and energy demand for crossflow aeration. Both aspects are in a close interaction with the sludge p...

  16. Increasing flexibility of assets. Transition to flexible assets; Die steigende Bedeutung der Kraftwerksparkflexibilitaet

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Aumueller, Adolf; Moik, Albert [EVN AG, Maria Enzersdorf (Austria); Rall, Hueseyin [STEAG GmbH, Herne (Germany)

    2016-07-01

    For the Energiewende flexibility is the key for the security of supply during the transition to an energy system based on renewables as well as for balancing the volatile generation in a renewable energy system. Storage is an integral module for delivering the flexibility needed by the future power system. Remaining R and D for storages and significant concession and building time for pump storage power plants lead to a time gap until storage is able to bear the brunt of delivering flexibility. The efficient and effective during the transition phase is the use of existing flexible power plants.

  17. Identifikationsmerkmal Automobil bzw. Identifikation und Nutzen. Die theoretisch-emotionale Bedeutung des Autos

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Pelters, Sarah

    2009-06-01

    Full Text Available The time when a car was used for the purpose of transportation only has probably never been. After its invention when such a machine was still hard to handle the thoughts about cars quickly moved from dangerous devils that should never be used to objects of freedom, safety and speed. They expressed wealth, status and independence and people started not only to want a car but soon enough also to differentiate between brands, models and styling. Now the question is not only how the car influenced modern life but also what the car - including its meaning and general understanding which it developed over the past - made of people. How much does a person identify with the own car, which is far more than just property?

  18. Zur Bedeutung von Michel Foucault für die heutige Psychiatrie

    NARCIS (Netherlands)

    Vandermeersch, P.M.G.P.

    1997-01-01

    M. Foucault´s book on the history of madness has mostly been received as an anti-psychiatric critique of the great confinement. Thus, the original meaning of the book has been discarded: a critique of the psychiatric practice from the point a view of history of science and philosophy of culture. Thi

  19. Materials colloquium `96: Thermal insulation coatings. Thermally insulating coating systems for heavy-duty structural components in aerospace engineering and energy engineering; Werkstoff-Kolloquium `96: Waermedaemmschichten. Waermeisolierende Schichtsysteme fuer hoechstbelastete Strukturbauteile in der Luft- und Raumfahrt sowie der Energietechnik

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Peters, M.; Schulz, U.; Leushake, U.; Kaysser, W.A. [eds.

    1996-12-31

    The 15 contributions in this colloquium report document the current state of research and development in Germany in the field of thermally insulating layer structures for heavy-duty components like gas turbines. Five papers have been recorded separately in the ENERGY database. [Deutsch] Die 15 Beitraege in diesem Kolloquiumband dokumentieren den aktuellen Stand der Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in Deutschland auf dem Gebiet der waermeisolierenden Schichtsysteme fuer hoechstbelastete Bauteile wie z.B. Gasturbinen. Fuer die Datenbank ENERGY wurden fuenf Artikel separat aufgenommen.

  20. Lewis-acid and redox-active zeolite catalysts for the activation of methane and lower hydrocarbons in the selective catalytic reduction of NO{sub x}. Subproject: structural characterization and kinetic modelling. Final report; Lewis-acide und redox-aktive Zeolith-Katalysatoren fuer die Aktivierung von Methan und Fluessiggas-Kohlenwasserstoffen in der SCR von NO{sub x}. Teilprojekt: Strukturelle Katalysatorcharakterisierung und Modellierung der Reaktionskinetik. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Gruenert, W. [Bochum Univ. (Germany). Technische Chemie; Sowade, T.; Schmidt, C.; Stroeder, U. [Heraeus (W.C.) GmbH, Hanau (Germany)

    2001-12-01

    SCR of NO by methane was measured for a wide range of concentrations of NO (250-1000 ppm), methane (500-2000 ppm), O{sub 2} (2-10%), and H{sub 2}O (0-10%) and for different GHSV (30 000-90 000 h{sup -1}) and temperatures (between 623 K and 873 K). The data were fitted to a power-law model. Since significant changes of reaction orders occur apparently at very low water concentrations, different models resulted for dry and moist feeds. (orig.) [German] Indium-modifizierte und zusaetzlich mit Ceroxid promotierte Zeolithe (insbesondere ZSM-5) wurden als Katalysatoren fuer die selektive Reduktion von NO mit Methan untersucht. Die strukturellen Eigenschaften der Katalysatoren wurden durch XRD, FTIR, EXAFS, Elektronenmikroskopie und XPS studiert. Der Cerpromotor kann zum Grundsystem In-ZSM-5 durch Faellung auf die aeussere Zeolithoberflaeche zugegeben oder als Ceroxidpulver hoher Oberflaeche beigemischt werden. Die Praeparation des In-ZSM-5 - Grundsystems hat grossen Einfluss auf die katalytischen Eigenschaften. Praeparationen ueber waessrigen Eintausch fuehren meist zu koexistierenden intra- und extra-zeolithischen Indium-Spezies, wobei erstere in geringer Menge gebildet werden. Nur im sauren Bereich sind ausschliesslich intrazeolithische In-Spezies zu erhalten, mit einem maximalen Austauschgrad von 10%. Intra-zeolithisches Indium kann auch durch trockene Praeparationen mit InCl{sub 3} erhalten werden; die sich bildenden Spezies tragen Chlorliganden. Diese Chlorliganden sind je nach In-Konzentration recht stabil; nach Waschen und Kalzinieren konnten sie nur in Proben mit geringem In-Gehalt nicht mehr nachgewiesen werden. Reduktiver Festkoerperionenaustausch in Wasserstoffatmosphaere ist eine weitere Route zur Praeparation intrazeolischen Indiums. In Mischungen mit Indiumueberschuss bilden sich dabei oligomere intrazeolithische Cluster. Intra-zeolithische Cl-freie In-Spezies zeigen SCR-Aktivitaet, waehrend Cl-haltige In-Spezies Methan aktivieren, jedoch geringe Selektivitaet

  1. Die topkwark

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    R. Tegen

    1998-07-01

    Full Text Available ’n Oorsig van die belangrikheid van die onlangs ontdekte topkwark by Fermilab in Chicago word gegee. Daar word aangetnon dat die topkwark belangrik is in fisika van die Oerknal, oftewel "Big Bang", en in die Standaard Model van Elementêredeeltjie-fisika. Toepaslike literatuur vir verdere studie kan van die lys van verwysings in hierdie kort, nietegniese artikel, nagegaan word.

  2. Bundesanstalt fuer Martialforschung und -pruefung (BAM). Annual report 2001; Bundesanstalt fuer Materialforschung und -pruefung (BAM). Jahresbericht 2001

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    NONE

    2001-07-01

    The volume reports the activities of the BAM, (Federal Office for Materials Research and Testing), and its departments for Analytical Chemistry/Reference Materials, Chemical Safety Engineering, Hazardous Materials Containment, Environmental Compatibility of Materials, Technology of Structural Materials, Polymers, Structural Stability and Safety, Materials Protection/Nondestructive Testing, and for Scientific-Technical Interdisciplinary Activities. (MM) [German] Der vorliegende Band berichtet ueber die Aktivitaeten der Bundesanstalt fuer Materialforschung und -pruefung und ihrer Abteilungen Analytische Chemie/Referenzmaterialien, Chemische Sicherheitstechnik, Gefahrgutumschliessungen, Umweltvertraeglichkeit von Materialien, Werkstofftechnik der Konstruktionswerkstoffe, Funktion von Polymeren, Bauwerkssicherheit, Materialschutz/Zerstoerungsfreie Pruefung und Technisch-wissenschaftliche Querschnittsfunktionen. (MM)

  3. The role of energy-related consultancy in increasing the energy performance in small and mid-sized enterprises. Feedback analysis of a survey among SMEs and energy consultants in Baden-Wuerttemberg. Final report to the Ministry of environment and transport of Baden-Wuerttemberg; Die Rolle der Energieberatung bei der rationellen Energienutzung in kleinen und mittleren Unternehmen. Auswertung einer Umfrage unter kleinen und mittleren Unternehmen und Energieberatern in Baden-Wuerttemberg. Endbericht an das Ministerium fuer Umwelt und Verkehr Baden-Wuerttemberg

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schmid, C. (comp.); Gruber, E.; Weigert, K.

    2000-10-01

    The small and mid-sized enterprises (SMEs) have to cope with typical shortcomings due to tight technical, financial, or human resources, in attempts to implement energy performance improvement measures in their shops. As a rule, none of the persons employed has the time to qualify for and perform the functions of an energy efficiency specialist. This is why consultancy by external specialists is the adequate solution (when doubts about the cost efficiency and general usefulness of such services have been removed). The document contains the important aspects of a survey carried out in order to gather information about availability of consultancy services for SMEs in the producing sector, and available experience and results. The survey covers about 50 enterprises of the mechanical engineering and printer's shop branches, as well as about 50 consulting firms in Baden-Wuerttemberg. (orig./CB) [German] In kleinen und mittleren Unternehmen existieren eine Reihe von technischen, oekonomischen und einstellungsbedingten Hemmnissen bei der Umsetzung von Massnahmen der rationellen Energienutzung. Aufgrund der geringen Mitarbeiterzahl gibt es in diesen Unternehmen in der Regel niemanden, der fuer Fragen der rationellen Energienutzung zustaendig ist und moegliche Einsparmassnahmen verfolgt. Gerade fuer kleinere Unternehmen ist daher die Inanspruchnahme externer Energiefachleute sinnvoller als der kostenintensive Aufbau von eigenem Know-how. Allerdings werden Energieberatungen u. a. aus Kostengruenden und Zweifel am Nutzen haeufig nicht in Anspruch genomen. In der vorliegenden Studie wurden das Angebot von und Erfahrungen mit Energieberatungen fuer kleine und mittlere Unternehmen des produzierenden Gewerbes untersucht. Dazu wurden auch Fragen zum Umfeld, vor allem zur Wirkung und Ueberwindung von Hemmnissen in den Betrieben und zur Bereitschaft zur Durchfuehrung von Massnahmen rationeller Energienutzung beruecksichtigt. Ziel der Arbeit war es, einen Einblick in den

  4. Die Rolle der Röntgendiagnostik in der Abklärung dentaler Herde

    OpenAIRE

    Lübbers, H T; Kruse, A.

    2011-01-01

    Dentale Herde sind potentielle Infektionsquellen und müssen - neben ihrer lokalen Bedeutung - oftmals auch aus allgemeinmedizinischen Gründen gesucht und saniert werden. Nach Anamnese und klinischer Untersuchung sind Röntgenstrahlen seit ihrer nobelpreisgewürdigten Entdeckung durch Wilhelm Conrad Röntgen am 8. November 1895 [1, 2] die dritte diagnostische Säule in der Medizin und Zahnmedizin. Der vorliegende Artikel soll die Möglichkeiten und Grenzen der verschiedenen radiologischen Untersuch...

  5. Untersuchung von CdTe als Sensormaterial für die spektroskopische Röntgenbildgebung

    OpenAIRE

    Guni, Ewald

    2012-01-01

    Detektorkonzepte mit photonenzählender Ausleseelektronik gewinnen zunehmend an Bedeutung in der medizinischen Bildgebung. Materialien mit hohem Absorptionsvermögen, wie CdTe, sind dabei die bevorzugten Sensormaterialien. Ziel dieser Arbeit war es, CdTe als Sensormaterial in Verbindung mit dem photonenzählenden Auslesechip Medipix2-MXR, im Hinblick auf die Eignung zur spektroskopischen Röntgenbildgebung, zu untersuchen. Das Augenmerk richtete sich dabei auf den Nachweis von Kontrastmitteln in ...

  6. Modellstudien zur Untersuchung des Einflusses solarer Prozesse auf die mittlere Atmosphäre

    OpenAIRE

    Nieder, Holger

    2015-01-01

    Ziel dieser Arbeit ist es, einen Beitrag zur Untersuchung des Einflusses der solaren Variabilität auf die Atmosphäre zu leisten. Übergeordnete Fragestellung ist der Einfluss solarer Variabilität auf Ozon, da Ozon aufgrund der Absorption von Strahlung von großer Bedeutung für das thermische Gleichgewicht und damit auch für die Dynamik der Atmosphäre ist.

  7. Bundesforschungsanstalt fuer Ernaehrung. Annual report

    International Nuclear Information System (INIS)

    The 1994 annual report of the Bundesforschungsanstalt fuer Ernaehrung describes the tasks, structure and staff and fields of research of this institution and its scientific cooperation with other institutions. The report is supplemented by an alphabetic list off all publications. The BFE specializes in research on nutritional, food and ecotrophological sciences. (vhe)

  8. Industrial Scada package for Cern; Industrielles Scada-Paket fuer Forschungslabor Cern

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Salter, W. [Europaeisches Kernforschungszentrum (Switzerland). IT Division

    2003-11-01

    Commercial SCADA systems (Supervisory Control and Data Acquisistion) are widely used in industrial systems. The Cern laboratories, which until now used specialized hardware and software for detector and accelerator control, will be converted to commercial SCADA software as well. [German] Kommerzielle Scada-Systeme (Supervisory Control and Data Acquisition) sind weithin akzeptiert und in den vergangenen 15 Jahren in industriellen Systemen vielseitig eingesetzt worden. Im Forschungslabor fuer Teilchenphysik Cern kam bisher ueblicherweise Spezialhardware und -software zum Einsatz, um die Detektoren und Beschleuniger zu steuern. Da dort die Ablaeufe komplexen Herstellungsprozessen gleichen, wird das Forschungslabor in Zukunft die Experimente mit einer speziell auf den Industriebereich zugeschnittenen Software ueberwachen und steuern. (orig.)

  9. Technical boundary conditions of network access in the natural gas sector; Technische Rahmenbedingungen fuer den Netzzugang bei Erdgas

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Huegging, T.; Peper, F.; Wernekinck, U. [RWE Gas AG, Dortmund (Germany)

    2001-11-01

    Due to the current liberalization process the European gas business is changing rapidly. Many new problems that arise will have to be solved by practical solutions. Especially the German gas business with its very heterogeneous structure is already facing a lot of difficulties, which may also become apparent on a European level with further liberalization progress. An example is the handling of transportation for household customers on the basis of load profiles. The second amendment of the German gas association agreement encompasses technical guidelines for network access, which encompass solutions for some of the arising problems. It becomes evident that the technical guidelines are equivalent to a functional standard for third party access in the German gas market. (orig.) [German] Die europaeische Gaswirtschaft befindet sich, verursacht durch die Liberalisierung der Energiemaerkte, in einer rasanten Umbruchphase. Fuer viele neue Probleme muessen angemessene Loesungen gefunden werden; die deutsche Gaswirtschaft sieht sich wegen ihrer mehrstufigen Struktur bereits auf natioanler Ebene mit vielen Fragestellungen konfrontiert, die sich in naechster Zeit auch auf internationaler Ebene einstellen werden. Ein Beispiel hierfuer ist die Abwicklung von Gastransporten zur Belieferung nicht leistungsgemessener Kunden mittels Lastprofilen. Im Rahmen des zweiten Nachtrags zur VV Gas sind technische Rahmenbedingungen fuer den Netzzugang abgestimmt, die fuer einige dieser Probleme Loesungen darstellen. Dabei wird deutlich, dass die Regelung den Charakter einer Funktionalnorm zum Netzzugang hat. (orig.)

  10. KoelnArena has 18,000 seats; Die KoelnArena mit 18 000 Sitzplaetzen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Zerres, E.

    1999-06-01

    The ``Koelnarena`` is a new hall with 18,000 seats for sports events and cultural events, and with a skating rink in the hall center. In view of the many events (up to 180 per year), the skating rink must be glazed throughout the year (except for the summer holidays) in order to avoid the high cost of frequent freezing and thawing. [Deutsch] Die Koelnarena ist eine neue Halle fuer 18 000 Besucher in Koeln-Deutz, mit vielfacher Verwendbarkeit fuer Eishockey und Eistanz, Tennis, Volleyball, Boxen, Schausport, Showkonzerte, Oper und Tanzveranstaltungen. Das Kernstueck dieser MEGA-Halle ist die Eispiste in der Hallenmitte. Wegen der hohen Auslastung der Halle mit bis zu 180 Veranstaltungen pro Jahr muss die Eispiste ganzjaehrig (ausser waehrend der Sommerferien) vereist bleiben, um den sehr grossen Energieaufwand fuer haeufig Eisbildung (und Abtauen.) sowie die Kosten hierfuer zu vermeiden. (orig.)

  11. Design rules for the stability of imperfection sensitive shell structures; Bemessungskonzepte fuer Stabilitaetsfaelle imperfektionssensitiver Schalenstrukturen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Albertin, U.

    2000-07-01

    In this report new design formulas and diagrams are developed to guarantee the stability of shell structures. Particularly, a simple design concept of spherical shells under external pressure as well as toriconical and torispherical shells under external or internal pressure will be possible. In this context extensive numerical investigations of perfect and imperfect shells with elastic or elastic-plastic material behaviour are carried out to give a solid basis of the draft of new recommendations. Additionally, the proposals of design rules are examined by existing theoretical and numerical data as well as experimental studies. (orig.) [German] In der vorliegenden Arbeit werden neue Bemessungsformeln und Diagramme fuer den Beulsicherheitsnachweis von Schalenstrukturen entwickelt. Im speziellen wird fuer sphaerische Schalen unter Aussendruck sowie fuer torikonische und torisphaerische Schalen unter Aussen- oder Innendruck eine einfache Stabilitaetsbemessung moeglich. Hierzu werden umfangreiche numerische Untersuchungen perfekter und imperfekter Schalen mit elastischen oder elastisch-plastischen Werkstoffkennlinien durchgefuehrt, die eine fundierte Basis fuer den Entwurf der neuen Richtlinien darstellen. Die Bemessungsvorschlaege werden zusaetzlich durch bereits vorhandene theoretische und numerische Ergebnisse sowie experimentelle Studien ueberprueft. (orig.)

  12. Die Carbachol-induzierte Chloridsekretion am proximalen Kolon des Pferdes

    OpenAIRE

    Lamberti, Nicole

    2005-01-01

    Akute Durchfallerkrankungen kommen weltweit bei Pferden vor. Ihre besondere Bedeutung liegt zum einen in ihrem häufig letalen Ausgang, zum anderen kann ihre Therapie sehr zeit- und kostenaufwendig sein. Eine beim adulten Pferd wichtige Erkrankung des Dickdarms ist die Colitis X. Hierbei handelt es sich um eine hämorrhagisch-nekrotisierende Typhlocolitis, welche auch bei intensiver Therapie durch die massiven Flüssigkeitsverluste in 75-95 % der Fälle zu einem letal endenden hypovolämischen Sch...

  13. Die Rolle des Vaters bei berufstätiger Mutter - Aufgabenbeteiligung, Lebenszufriedenheit und Schulleistung der Kinder

    OpenAIRE

    Röhr-Sendlmeier, Una M.; Bergold, Sebastian

    2012-01-01

    "Väterliche Rollenkonzepte, mütterliche Berufstätigkeit und die Zufriedenheit des Vaters in verschiedenen Lebensbereichen werden als Bedingungsfaktoren für die väterliche Beteiligung am Haushalt und an kindbezogenen Aufgaben untersucht und die Bedeutung dieser familiären Kontextvariablen für die Schulleistungen der Kinder in den Kernfächern Deutsch und Mathematik beleuchtet. Bei 279 Elternpaaren von Schülern und Schülerinnen in 3., 6. und 9. Klassen verschiedener Schultypen wurden Fragebogend...

  14. Parameters for viable process combinations; Randbedingungen fuer sinnvolle Verfahrenskombinationen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Lahl, U.; Zeschmar-Lahl, B. [BZL Kommunikation und Projektsteuerung GmbH, Oyten (Germany)

    1998-09-01

    The following parameters merit examination in determining the viability of process combinations: conceptual and technical soundness, environmental acceptability, energy balance, flexibility, costs, economic risk potential. The present contribution on this subject is not intended to take the place of or cover the scope of single-case studies. In practice, viability studies on process combinations have to deal with concrete plans involving precisely defined material flow balances, emissions, costs etc. The present paper therefore only presents the basic principles of this type of study. [Deutsch] Folgende Randbedingungen fuer sinnvolle Verfahrenskombinationen sind zu untersuchen: - konzeptionelle und technische Stimmigkeit, - Umweltvertraeglichkeit, - energetische Bilanz, - Flexibilitaet, - Kosten, - oekonomisches Risikopotential. Nun kann dieser Beitrag zum Thema keine Einzelfallbetrachtung ersetzen bzw. abdecken. Im Rahmen einer echten Pruefung auf `Sinnhaftigkeit` einer Kombinationsloesung stehen sich ganz konkrete Planungen gegenueber, die wiederum mit definierten Stoffflussbilanzen, Emissionen, Kosten usw. verbunden sind. Im Rahmen dieser Betrachtung koennen nur die Grundzuege einer derartigen Pruefung dargestellt werden. (orig.)

  15. Integration of solar installations in heating technology; Integration der Solaranlage in die Heizungstechnik

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Jaeger, H. [Solvis Energiesysteme GmbH und Co KG, Braunschweig (Germany)

    1998-06-01

    Future heating systems must be geared to the task of providing the comfort of warm rooms and warm water while giving due consideration to the consequences this has for the environment. The present paper discusses the development of heating energy demand, the integration and adjustment of the heating circuit for solar energy, and the dimensioning and layout of a solar installation for water warming. It also deals with the testing of solar buffer storages. [Deutsch] Wie kann der Komfort warmer Raeume und warmem Wassers erreicht werden und welche Konsquenzen hat das fuer die Umwelt, dies sind die Kriterien an denen sich die Waermeversorgung der Zukunft orientieren muss. Die Entwicklung des Heizenergiebedarfs, die Einbindung und Abstimmung des Heizkrieses fuer Solarenergie sowie die Dimensionierung und Auslegung einer Solaranlage zur Warmwassererw armung werden erlaeutert. Ein weiterer Punkt betrifft den Test von Solarpufferspeichern.

  16. Die roeping van die onderwyser in die verbondsonderrig

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    A. J. van Rooy

    1994-06-01

    Full Text Available Gedurende die sewentiende eeu het die Europese regerings in 'n besondere verhouding tot die kerke gestaan. In sommige lande was die Rooms-Katolieke kerk en in ander lande sekere Protestantse kerke die dominerende kerkgroepering. Skeiding tussen kerk en staat was feitlik onbekend. Die regerings het sowel die godsdiens as die onderwys bevorder en ondersteun. In die Protestantse lande het die regerings juis die Reformatoriese kerke gebruik om skole te stig, daaroor toesig te hou en die onderwys te bevorder.

  17. Die roeping van die onderwyser in die verbondsonderrig

    OpenAIRE

    A. J. van Rooy

    1994-01-01

    Gedurende die sewentiende eeu het die Europese regerings in 'n besondere verhouding tot die kerke gestaan. In sommige lande was die Rooms-Katolieke kerk en in ander lande sekere Protestantse kerke die dominerende kerkgroepering. Skeiding tussen kerk en staat was feitlik onbekend. Die regerings het sowel die godsdiens as die onderwys bevorder en ondersteun. In die Protestantse lande het die regerings juis die Reformatoriese kerke gebruik om skole te stig, daaroor toesig te hou en die onde...

  18. Radiopharmaceuticals for diagnosis of inflammation; Radiopharmaka fuer die Entzuendungsdiagnostik

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Meller, B.; Baehre, M. [Luebeck Univ. (Germany). Klinik fuer Radiologie und Nuklearmedizin

    2007-06-15

    Inflammations represent mediator-induced reactions of the hematopoetic-immunologic cell system resulting from exogenous or endogenous stimuli. On cellular level, an increased expression of inflammatory genes is followed by the release of several mediators. As inflammatory response vascular permeability increases and interstitial oedema develops. Additionally, white blood cells emigrate and several transduction cascades are activated. Radiopharmaceuticals for inflammation scintigraphy should specifically reflect one or several aspects of inflammation pathophysiology on molecular level. A group of elder tracers for this purpose comprised substances that are accumulated due to the permeability of physiological barriers. However, their property to accumulate in all processes with increased vascular permeability results in a comparably low specificity of these methods. In-vitro-labelled granulocytes were the method of choice for scintigraphic imaging of inflammation for years. Investigations with {sup 111}In-labelled granulocytes are still frequently considered as the gold standard to detect inflammation by scintigraphy. The use of antibodies or antibody fragments directed against leucocytes allowed in vivo labelling and substituted more complex techniques of in vitro labelling despite of several disadvantages. Due to the superior imaging quality of positron emission tomography, [{sup 18}F]FDG-labelled leucocytes might result in a renaissance of in vitro methods. In cases of cerebral inflammation, activated microglia was visualised by its increased expression of benzodiazepin receptors. An interesting approach to differentiate between infection and sterile inflammation could be the use of bacterial gyrase inhibitors labelled with radioactive compounds. At present, specificity of this method is still controversially discussed. In search of substances to visualise inflammatory transduction cascades selectively, several chemotactic and chemokinetic cytokines, metabolites of the arachidonic acid cascade as well as antibodies and imunoglobulines against adhesion proteins were radiolabelled. Actually, {sup 99m}Tc-labelled IL 8 and selective COX-2 inhibitors seem to be promising agents for the future. The increased metabolism of inflammatory processes can also be visualised based on the increased ferric (DNA synthesis) and glucose need. {sup 67}Ga citrate as an ferric analogue is disadvantageous since it causes high radiation doses for the patients and results in poor image quality. Especially when considering quality of imaging and resulting accuracy [{sup 18}F]FDG is preferable. Altogether, a considerable number of established and new radiopharmaceuticals is known. Only few of these substances are approved for the imaging of infection and inflammation in Germany. Since several other diseases, e. g. tumours, are associated with inflammatory processes, the problem to differentiate between inflammation and other diseases is not completely solved. (orig.)

  19. Energy research for practice; Energieforschung fuer die Praxis

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Lang, Johannes (ed.) [FIZ Karlsruhe, Bonn (Germany). BINE Informationsdienst

    2006-07-01

    The BINE editorial team, experts with a background in engineering and journalism, provide information in an independent, experienced and critical manner. Current information from research and pilot projects is thoroughly researched and prepared in a target-group-oriented way. The three series of brochures (Projektinfo, Themeninfo and basisEnergie), which describe results and experience gathered from research projects, are geared toward those who could potentially apply this information in practice, i.e. developers, planners, consultants, investors, energy suppliers and occupants. These publications, as well as the BINE newsletter, can be subscribed to at no cost. At www.bine.info, the information provided is systematically interconnected with additional information. The BINE Information Service facilitates the transfer of knowledge and information from energy research to practice, while cooperating closely with companies and institutions which, within the framework of sponsored projects, work to make efficiency technologies and renewable energy sources ready for use. Numerous collaborations with establishments in the fields of research, education and practice, as well as with trade press and politicians, serve to accelerate the application of energy research topics. The BINE Information Service is provided by FIZ Karlsruhe and sponsored by the German Federal Ministry of Economics and Technology. (orig.)

  20. Cleaning of solar cell arrays; Rausgeputzt fuer die Sonne

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Petzold, Katrin

    2010-07-01

    The degree of soiling of solar cell arrays depends on the installation site, which may involve, e.g., animal shelter air, bird droppings or desert sand. Heavy rain has a cleaning effect, or else professional cleaning with osmotic water will be necessary. (orig.)

  1. Green card for solar modules; Die Green Card fuer Module

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Petzold, Katrin

    2010-07-01

    Manufacturers intending to export solar modules must have them tested according to international safety standards. However, the world ends at the doors of North America. The USA have national safety standards which necessitate a separate test by the US test institute 'Underwriters Laboratories'. Some claim that this is important, while others view this as a strategy to protect the US industry. Now, another test institute has been commissioned near Frankfurt, Germany. (orig.)

  2. Generating hydrogen for mobile devices; Wasserstofferzeugung fuer die mobile Anwendung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schuetz, W. [Vodafone Pilotentwicklung GmbH, Muenchen (Germany)

    2001-10-01

    In future vehicles, more and more functions will be powered by electricity. These are for example ''steer by wire'', ''break by wire'', air conditioning and infotainment. This growing demand for electricity is a new challenge for the automotive industry. The so called APU (auxilliary power unit) is a convincing solution. This power generating unit based on fuel cell technology will provide electrical power in all operation situations. The article deals with the main focus of P{sup 21}-power for the 21st century, the Mannesmann Fuel Cell Product Center of the Vodafone Pilotentwicklung. (orig.)

  3. Solar building construction - new technologies; Solares Bauen - Neue Technologien fuer Gebaeude

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Luther, J.; Voss, K.; Wittwer, V. [Fraunhofer-Inst. fuer Solare Energiesysteme, Freiburg (Germany). Abt. ``Thermische und Optische Systeme``

    1998-02-01

    There is an increasing demand for integrated building concepts in order to reduce energy consumption. Building design, construction and heating, ventilation and air-conditioning (HVAC) technology are decisive in this respect. Thus, an essentially higher energy efficiency is achieved and solar energy becomes the main energy source. An `active building envelope` assumes the task of controlling the energy flows between inside and outside. This paper reports on new components, system concepts and planning tools for solar building. (orig.) [Deutsch] Fuer zukuenftige Bauten werden in hohem Masse Forderungen nach integrierten Konzepten zur Begrenzung des Energieverbrauchs gestellt. Gestalt, Konstruktion und Klimatechnik sind dabei massgebliche Einflussfaktoren. Hierdurch wird eine wesentlich hoehere Energieeffizienz erzielt und Solarenergie kann die uebrigen Energiequellen zurueckdraengen. Eine `aktive Gebaeudehuelle` uebernimmt die Aufgabe, den Energiefluss zwischen Innen und Aussen zu steuern. Der Beitrag berichtet ueber neue Komponenten, Systemkonzepte und Planungswerkzeuge fuer das Solare Bauen. (orig.)

  4. Chemical modification and practice-oriented tests on rape and sunflower oils as lubricating and pressure conveying oils. Part-project: laboratory studies on selective hydrogenation. Short-time test stand for examining ageing behaviour in native pressure media. Implementation at a pilot scale - formulation and pressure conveying media. Final report; Chemische Modifikation und praxisnahe Erprobung von Raps- und Sonnenblumenoelen als Schmier- und Druckuebertragungsoele. Teilprojekte: Laboruntersuchungen zur Selektivhydrierung. Kurzzeitpruefstand fuer die Alterung nativer Druckmedien. Umsetzung im Technikumsmassstab - Formulierung der Druckuebertragungsmedien. Schlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schneider, M.; Waldinger, C.; Haase, B.; Kesseler, A.; Smets, E.; Aha, B.; Murrenhoff; Werner, M.; Mang, T.; Bock, H.; Metz, C.; Luther, R.; Acker, I.; Harperscheid, M.

    1998-07-01

    The purpose of the RAPSODIE project presented in this paper was to extract from standard plant oil varieties esters with a high oleic acid content and no more than trace concentrations of polyunsaturated components by means of selective hydrogenation. This meant finding a compromise between the two conflicting goals of resistance to ageing and good low-temperature behaviour. A look at methods of plant oil hardening that have been in use for decades illustrates the situation at hand. Use of very active catalysts leads to largely saturated products which however remain solid even at temperatures beyond 10 C. Thus, the degree of saturation of plant oils runs counter to their low-temperature behaviour. However, if left in their natural triglyceride structure these oils still do not meet the demands of present-day high-performance lubricants. Significant improvements in performance are only to be achieved by reesterification, e.g. to a TMP ester. Considerable progress was also made in developing a quick, practice-oriented test method for hydraulic oils. [German] Das hier vorgestellte RAPSODIE-Projekt hatte zum Ziel, mit selektiver Hydrierung aus Standard-Pflanzenoelsorten hoch oelsaeurehaltige Ester mit nur noch geringen Spuren mehrfach ungesaettigter Anteile zu gewinnen. Dabei musste der Zielkonflikt zwischen Alterungsstabilitaet und Kaelteverhalten besonders beruecksichtigt werden. Die seit vielen Jahrzehnten bekannten Methoden der Pflanzenoelhaertung zeigen die Situation klar auf: Durch sehr aktive Katalysatoren erhaelt man weitgehend gesaettigte, jedoch auch bis ueber 30 C feste Produkte: Saettigungsgrad der Pflanzenoele und ihre Kaelteeigenschaften verhalten sich gegenlaeufig. In Form der natuerlichen Triglyceride entsprechen alle diese Oele aber immer noch nicht den Anforderungen der heutigen Hochleistungsschmierstoffe; erst nach Umesterung z.B. zum TMP-Ester ist ein erheblicher Leistungszuwachs gegeben. Auch hinsichtlich der schnellen, anwendungsnahen

  5. Routine- and on-site tests on accessories for EHV-XLPE-insulated cables; Stueck- und Inbetriebnahmepruefung an Garnituren fuer VPE-isolierte Hochspannungskabel

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schmidt, F.; Weissenberg, W. [Pirelli Kabel und Systeme GmbH und Co. KG, Kabelwerk Berlin (Germany)

    1998-12-14

    The authors describe their experience with a new measurement system for use in unshielded rooms. By this method accessories for EHV-XLPE-cables were reliably proofed as partial discharge free at routine- as well as on-site tests. (orig.) [Deutsch] Die Verfasser berichten ueber die Moeglichkeit, durch Messungen in ungeschirmten Pruefaufbauten sowohl bei der Stueck- als auch bei der Inbetriebnahmepruefung die Teilentladungsfreiheit von Garnituren fuer HS-VPE-Kabelanlagen nachzuweisen. (orig.)

  6. Proteolyse in Synechocystis sp. PCC 6803 : Funktion der Methionin-Aminopeptidase 2 und FtsH2-Protease für die Photosystem II-Stressresistenz

    OpenAIRE

    Drath, Miriam

    2008-01-01

    Methionin-Aminopeptidasen sind essentielle und haben physiologisch wichtige Bedeutung in der post- und co-translationellen regulation von Proteinen in Pro- und Eukaryonten. Zu Beginn dieser Dissertation war bekannt, dass die Methionin-Aminopeptidasen (MetAP) 1-3 in Synechocystis sp. PCC 6803 funktionale Aminopeptidasen sind, allerdings waren die physiologischen Funktionen unbekannt. Die Analyse der MetAP2-defizienten Mutante in Synechocystis sp. PCC 6803 stellte ein Ziel dieser Arbeit dar un...

  7. Schwerpunkt: Georg Büchner und seine Zeit - Auf nach Amerika! Die Erinnerungen des „roten Becker“ in einer amerikanischen Zeitschrift

    OpenAIRE

    Haaser, Rolf

    2012-01-01

    Die im amerikanischen Exil verfassten Erinnerungstexte des Büchner-Freundes August Becker sind als Hintergrundinformationen für die Entstehung des „Hessischen Landboten“ nur wenig bekannt. Nachfolgende Veröffentlichung aus den digitalen Beständen des Oberhessischen Literaturarchivs möchte auf die Bedeutung des „roten Becker“ als Chronisten der Gießener Ereignisse zur Zeit Büchners aufmerksam machen.

  8. Marine environment protection of the North Sea and Baltic Sea. Special report - February 2004; Meeresumweltschutz fuer Nord- und Ostsee. Sondergutachten - Februar 2004

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    NONE

    2004-07-01

    The marine environment of the North Sea and Baltic Sea is still heavily polluted. The marine ecosystems are under severe stress from overfishing, water pollution, raw materials production and tourism. Environmental protection in this region necessitates decisive political initiatives and strict corrections especially in fishery policy, agricultural policy and chemical substances control. This is the balance of the special expert opinion of the Council of Environmental Experts. The publication specifies the main problem areas, the current pollution situation, the fields where action is most urgently required - especially in fishery, chemical substances, agricultural and sea travel policies - and presents suggestions for an integrated European and national marine protection policy including a regional development concept for the marine environment. (orig.) [German] Die Meeresumwelt von Nord- und Ostsee ist nach wie vor stark belastet. Ueberfischung, Schadstoffeintraege und Ueberduengung sowie die intensive Nutzung durch Schifffahrt, Rohstoffabbau und Tourismus beeintraechtigen vielfach massiv die marinen Oekosysteme. Ein wirksamer Meeresumweltschutz erfordert daher einschneidende politische Initiativen und grundlegende Korrekturen insbesondere in der Fischereipolitik, der Agrarpolitik und bei der Chemikalienregulierung. Diese Bilanz zieht der Rat von Sachverstaendigen fuer Umweltfragen in seinem aktuellen Sondergutachten 'Meeresumweltschutz fuer Nord- und Ostsee'. Das Sondergutachen - gibt einen Ueberblick ueber die wichtigsten Problemfelder und die aktuelle Belastungslage, - zeigt den wesentlichen Handlungsbedarf auf, insbesondere fuer die Fischerei-, Chemikalien-, Agrar- und Schifffahrtspolitik und - entwickelt Vorschlaege fuer eine integrierte europaeische und nationale Meeresschutzpolitik einschliesslich einer Merresraumordnung. (orig.)

  9. Medien als Lernform und die Trimediale Redaktion

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Wolf Hilzensauer

    2015-01-01

    Full Text Available Der vorliegende Artikel beschreibt ein Konzept für eine handlungsorientierte Medienpädagogik im Bildungsbereich. Im Mittelpunkt steht dabei die SO!-Campusredaktion, die als Methode für expansives Lernen die Möglichkeit bietet, unabhängig von Thema oder Medium die Verantwortung für den Lernprozess in die Hände der Lernenden zu legen. Der Dokumentation von Reflexion über den Lernprozess wird dabei eine besondere Bedeutung zugesprochen. Gleichzeitig werden unterschiedliche mediale Gestaltungsmöglichkeiten (Audio/Radio, Video/Fernsehen und Zeitung – sowohl als Print- als auch als Onlinemedium vorgestellt, die durch das Konzept BYOD – bring your own device – auch einfach und niederschwellig im Bildungskontext umsetzbar sind. Dadurch ergeben sich innovative Möglichkeiten, einen Lernprozess sichtbar zu machen und gleichzeitig eine Grundlage für eine alternative Leistungsbeurteilung anzubieten. Die SO!-Campusredaktion wird derzeit an der Pädagogischen Hochschule Salzburg in Kooperation mit dem Communitysender FS1 und der Radiofabrik entwickelt und erprobt. Community Medien nehmen als MedienpartnerInnen eine bedeutende Stellung ein: Durch ihren offenen Zugang zu Know How und Equipment sowie durch die Möglichkeit, Medienproduktionen über die verfügbaren Distibutionskanäle (Radiofrequenz oder Sendeplatz einer breiten Bevölkerung zugänglich zu machen, gewinnt die Medienpädagogik einen wichtigen Mehrwert in ihrer schulischen und außerschulischen Arbeit. (Dieser Artikel knüpft an den Artikel "BYOD, Smartphonefilme und webbasierte Videoschnittprogramme" der Medienimpulse, Ausgabe 2/2014, an.

  10. Transparent thermal insulation. Solar shells in lightweight construction; Daemmen mit Licht. Solarfassaden fuer Leichtbauweisen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Palfi, M. [ESA - Energy Systeme Aschauer, Linz (Austria)

    1999-07-01

    While thermal insulation prevents transmissive heat loss, it also prevents utilisation of the incident solar energy. A further reduction of energy loss is only possible with thicker insulating layers. Solar shells provide an option for integrating thermal insulation and solar energy use. The contribution describes a new lighweight solar shell for a single-family building near Linz, Austria. [German] In den meisten Faellen vermindert die Waermedaemmung von Gebaeuden zwar Transmissionsverluste, verhindert jedoch die Nutzung der auftreffenden Sonnenenergie. Eine weitere Senkung der Energieverluste an der Fassade ist bei ueblichen Daemmungen nur durch eine Erhoehung der Daemmstaerke moeglich. Mit der Solarfassade wurde ein Weg gefunden, der die Ansaetze des Daemmens und die Ansaetze des solaren Bauens miteinander in oekologisch sinnvoller Weise verknuepft. Erstmals steht dieses Daemmsystem auch fuer Leichtbauweisen zur Verfuegung. Der Autor erlaeutert in seinem Beitrag die Funktionen der Solarfassade anhand eines realisierten Einfamilienhauses bei Linz. (orig.)

  11. Grossforschung in neuen Dimensionen : Denker unserer Zeit über die aktuelle Elementarteilchenphysik am CERN

    CERN Document Server

    Blanchard, Philippe; Kommer, Christoph; ZiF-Konferenz 2013; CERN : Large-scale Research in New Dimension

    2015-01-01

    Der 4. Juli 2012 stellt ein historisches Datum für das Europäische Kernforschungszentrum CERN in Genf dar: die Verkündung der Entdeckung des letzten, vorhergesagten, noch fehlenden und lange gesuchten Elementarteilchens, des Higgs-Bosons. Ein Jahr später kommen im Rahmen der Konferenz des Zentrums für interdisziplinäre Forschung (ZiF) in Bielefeld eine Vielzahl der mit dem Großprojekt am CERN verbundenen Wissenschaftler zusammen, um nicht nur über die Entdeckung des Teilchens, sondern vor allem über die Realisierung und Bedeutung eines derart ungeheuren Unterfangens für solch ein wissenschaftliches Großprojekt zu berichten. Der Generaldirektor des CERN, Prof. Dr. Rolf-Dieter Heuer, liefert in seinem Eröffnungsvortrag die Grundlage für die Diskussion der vielerlei Aspekte, die dabei ins Spiel kommen. So finden sich im vorliegenden Band zum einen Berichte über die Großforschung selbst: von der Entdeckung des Higgs-Teilchens über die Erforschung des Quark-Gluon-Plasmas und die Bedeutung von Th...

  12. Regeln für die globalisierte Wirtschaft : eine empirische Analyse aus der Global Governance-Perspektive

    OpenAIRE

    Mürle, Holger

    2006-01-01

    Die vorliegende Untersuchung beschäftigt sich mit zentralen Fragen der Global-Governance-Debatte. Lässt sich politikfeldübergreifend zeigen, dass Governance-Muster jenseits der traditionellen völkerrechtlichen Verträge an Bedeutung gewinnen? Ist die Wahrnehmung zutreffend, dass zwar Global-Governance-Strukturen in der globalen Ökonomie entstehen, diese jedoch überwiegend neoliberalen Charakters sind, also nicht zur sozialen und ökologischen Gestaltung der Weltwirtschaft beitragen? Zur systema...

  13. The EU Offshore Safety Directive and its potential effects. Opportunity or handicap?; Die EU Offshore Safety Directive und ihre moeglichen Auswirkungen. Chance oder Handicap?

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schwiederowski, Claudia [RWE Dea AG, Hamburg (Germany)

    2014-07-01

    The purpose of the EU Offshore Safety Directive, which took effect on 18 July 2013, is to define minimum requirements for the prevention of severe accidents in connection with offshore crude oil or natural gas activities of any kind and the containment of the follow-on effects of such accidents. This is without question a logical consequence of the offshore incidents seen around the globe over the past decades. An interesting question in this context is for whom the EU Offshore Safety Directive has become an opportunity and for whom a handicap. [German] Ziel der am 18. Juli 2013 in Kraft getretenen EU Offshore Safety Direktive ist die Festlegung von Mindestanforderungen fuer die Verhinderung schwerer Unfaelle bei Offshore-Erdoel- bzw. - Erdgasaktivitaeten und die Begrenzung etwaiger Unfallfolgen. Nach den weltweiten Offshore- Ereignissen der vergangenen Jahrzehnte ist dies ohne Zweifel eine logische Entwicklung. Nun stellt sich die Frage: Fuer wen entwickelt sich die EU Offshore Safety Directive zur Chance, fuer wen zum Handicap?.

  14. Die posisie van die Helper in die sending

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    I. J. van der Walt

    1972-06-01

    Full Text Available Gedurende die aanvangsjare van die sending het die helper ’n onmisbare funksie vervul. Hulle het die onherbergsame binnelande geken, waardevolle kontakpunte vir die sendelinge geopen en hulle mense geestelik help voorlig en voorberei.

  15. Using surface tension measurement in applications; Oberflaechenspannungsmesstechnik fuer den Prozesseinsatz

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Haberland, R.; Krause, W. [SITA Messtechnik GmbH, Gostritzer Strasse 61-63, 01217 Dresden (Germany)

    2003-07-01

    When cleaning surfaces it is crucial for the process stability that the optimum surfactant concentration is maintained. The concentration of free surfactants can be measured by determining the surface tension. SITA Messtechnik has developed an innovative sensor based on the bubble pressure method. This sensor makes it possible to continuously measure surface tension with a high reliability. With this application for monitoring cleaning baths the potential to save money arises in regard to the use of raw materials, waste disposal and the costs resulting from undiscovered production failures. (Abstract Copyright [2003], Wiley Periodicals, Inc.) [German] Bei der Reinigung von Oberflaechen ist das Einhalten der optimalen Tensidkonzentration fuer die Prozesssicherheit entscheidend. Die Konzentration der freien Tenside ist messbar, indem die Oberflaechenspannung erfasst wird. Die SITA Messtechnik GmbH hat einen neuartigen Sensor auf der Basis der Blasendifferenzdruckmethode entwickelt, der eine kontinuierliche Messung der Oberflaechenspannung bei hoher Standzeit ermoeglicht. Mit dessen Anwendung zum Ueberwachen von Reinigungsbaedern ergeben sich Einsparpotentiale hinsichtlich Rohstoffeinsatz, Entsorgung und Fehlerfolgekosten. (Abstract Copyright [2003], Wiley Periodicals, Inc.)

  16. Knowledge management for mining companies; Wissensmanagement fuer Bergbauunternehmen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kretschmann, J. [RAG AG, Aachen (Germany). Ressort Belegschaft

    2000-08-10

    The knowledge of employees of a company is the basis of all actions and decisions in the company and all existing (core) competences, which flow into products and services. Existing advantages in knowledge can be converted into competitive advantages by forward looking knowledge management. In addition there is an opportunity for increases in efficiency, creativity and quality. Locally different but often comparable boundary conditions, which are associated with similar problems, solutions, decisions and actions, prevail in the individual mines worldwide. Hence, knowledge management in international mining companies or joint ventures can contribute to the availability and use of knowledge relevant to value creation without delay in all company divisions. (orig.) [German] Das Wissen der Beschaeftigten ist die Grundlage aller im Unternehmen getaetigten Handlungen und Entscheidungen und aller (Kern-)Kompetenzen, die in Produkte und Dienstleistungen einfliessen. Durch ein zukunftsorientiertes Wissensmanagement lassen sich vorhandene Wissensvorspruenge in Wettbewerbsvorteile umwandeln. Es bietet zudem die Chance fuer Effizienz-, Kreativitaets- und Qualitaetssteigerungen. Im Bergbau herrschen weltweit in den einzelnen Bergwerken zwar lokal unterschiedliche, aber oftmals doch vergleichbare Rahmenbedingungen vor, die mit aehnlichen Problemen, Loesungen, Entscheidungen und Handlungen verbunden sind. Deshalb kann Wissensmanagement in international agierenden Bergbauunternehmen oder Kooperationen dazu beitragen, dass wertschoepfungsrelevantes Wissen ohne Zeitverzug in allen Unternehmensbereichen zur Verfuegung steht und genutzt wird. (orig.)

  17. Lightweight construction in mobility and assembly. Chances for Baden-Wuerttemberg; Leichtbau in Mobilitaet und Fertigung. Chancen fuer Baden-Wuerttemberg

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    NONE

    2012-07-01

    This study presents a comprehensive outline of the technological aspects of lightweight construction and stresses the relevance of this key technology for Baden-Wuerttemberg. Chances and risks are outlined, and industries are identified which are already taking action in this sector. Construction technologies and materials for lightweight construction are gone into, and the state of development in the various industries is reviewed. [German] Mit dieser Studie wird ein ganzheitlicher Ueberblick ueber die technologischen Aspekte des Leichtbaus gegeben und die Relevanz dieser Schluesseltechnologie fuer Baden-Wuerttemberg dargestellt. Dabei werden Chancen und Risiken aufgezeigt und die Branchen identifiziert, die bereits Entwicklungen forciert vorantreiben. Betrachtet werden zum einen Konstruktionsweisen und Werkstoffe fuer Leichtbau, zum anderen wird ein Einblick in die Entwicklungen der verschiedenen Branchen gegeben.

  18. Hydrostatic oil supply systems for continuous chain converter gear; Hydrostatische Oelversorgungssysteme fuer stufenlose Kettenwandlergetriebe

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Koberger, M. [Technische Univ. Muenchen (Germany). Lehrstuhl fuer Landmaschinen

    2001-07-01

    An energy-efficient hydraulic supply system for a continuous gear with P.I.V. chain converter was developed for a hybrid vehicle (SFB 365 of TU Munich University: Autonomous hybrid vehicle) based on a middle-class passenger car. The findings can be applied to other vehicles as well, especially tractors and industrial trucks. [German] Inhalt der hier vorgestellten Dissertation ist die Entwicklung energieeffizienter hydraulischer Versorgungssysteme fuer ein stufenloses Getriebe mit P.I.V.-Kettenwandler am Beispiel eines Hybridfahrzeugs (SFB 365 der TU Muenchen: Autarker Hybrid) auf der Basis eines Mittelklasse-PKW. Die Erkenntnisse sind weitgehend auf andere Fahrzeuge uebertragbar, insbesondere auf Traktoren und Arbeitsmaschinen. (orig.)

  19. Superhard carbon deposited by pulsed high-current arc as protective nanocoating for magnetic hard disks; Superharter Kohlenstoff abgeschieden mit gepulstem Hochstrombogen als Nanoschutzschicht fuer Magnetspeicherplatten

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Neuhaeuser, M.; Hilgers, H. [IBM Mainz (Germany). Abt. 4627; Witke, T. [Infenion Dresden (Germany). Bereich PVD; Siemroth, P. [Fraunhofer-Institut fuer Werkstoffphysik und Schichttechnologie (IWS), Dresden (Germany)

    2001-08-01

    Superhard amorphous carbon films (ta-C) deposited by pulsed high-current arc (HCA) possess a good perspective to be used as future ultrathin protective coatings for magnetic hard disks. The ta-C coatings meet all demands concerning the mechanical, chemical and tribological properties required for corrosion and wear protective coatings with thicknesses of 2-3 nm. From the current point of view the deposition technique also qualifies for an industrial mass production. Consequently there is a very good prospect that in near future the high-current arc technique will be the method of choice for carbon deposition in industrial hard disk drive production. (orig.) [German] Superharte amorphe Kohlenstoffschichten (ta-C), die mit gepulstem Hochstrombogen (high-current arc, HCA) abgeschieden werden, besitzen ein hohes Potential als zukuenftige ultraduenne Schutzschichten fuer Magnetspeicherplatten. Die ta-C-Schichten erfuellen alle wesentlichen Anforderungen, die in mechanischer, chemischer und tribologischer Hinsicht an 2-3 nm dicke Verschleiss- und Korrosionsschutzschichten gestellt werden. Auch die Beschichtungstechnik ist aus jetziger Sicht fuer die Massenproduktion geeignet. Damit bestehen sehr gute Aussichten, dass in naher Zukunft die Hochstrombogenverdampfung die Methode der Wahl fuer die Kohlenstoffabscheidung in der industriellen Festplattenproduktion darstellt. (orig.)

  20. New energy conversion processes and neglected auxiliary systems - a treasure trove for energy service providers; Neue Techniken und vernachlaessigte Nebenanlagen - eine Fundgrube fuer Energiedienstleister

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Jochem, E.

    1998-12-31

    The paper shows that apart from the risks, the deregulation of the energy sector also offered new chances, which recently materialized in three emerging independent trends, initiating innovative approaches for energy conversion and applications and demand for new knowledge-based, near-production energy services as a new field for engineers: Providers of energy efficiency-related technology widen their capabilities by adding the new business segment of energy service marketing. Industrial energy users more strongly consider outsourcing of energy conversion systems and the relevant contracting schemes as an option for reducing energy costs. Public enterprise as energy users started following this trend, all the more as insufficient financial resources do not permit them to reinvest. The paper discusses the conversion processes which currently open up promising chances for energy service producers. (orig./CB) [Deutsch] Neben Gefahren, die inhaerentes Merkmal der Liberalisierung sind, zeichnen sich drei unabhaengige Entwicklungen ab, die innovative Initiativen in der Energiewandlung und -nutzung staerken und wissensintensive produktionsnahe Dienstleistungen als zentrale Aufgabe fuer den Ingenieur initieren: - Die Energieeffizienz-Technologieanbieter nehmen die Energiedienstleistungen in ihre Angebotspalette auf. - Die betrieblichen Energieanwender beginnen zunehmend, ueber das Outsourcing energiewandelnder Anlagen Energiekosten zu senken. - Die oeffentliche Hand als Energieanwender beginnt aehnlich zu denken, zumal sie infolge der hohen Verschuldung unzureichende finanzielle Mittel fuer Reinvestitionen hat. Hierueber sei kurz berichtet, bevor auf die Techniken eingegangen wird, die sich besonders aus heutiger Sicht fuer Energiedienstleister eignen. (orig./RHM)

  1. Differences in explosion protection for methane gas devices; Unterschiede im Explosionsschutz fuer Methangasanlagen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Faber, M. [EXAM-Fachstelle fuer Explosionsschutz, Bergbau-Versuchsstrecke, Bochum (Germany)

    2003-06-01

    Methane that is released methane will displace oxygen and cause a suffocation hazard. Further, burnable and explosive mixtures with air may ignite, with disastrous effects. Independent of the type of methane gas mixtures, these hazards are always the same, so the layman wonders why there are different specifications and safety requirements for different 'gas types' and 'plant types'. This contribution attempts to point out differences in explosion protection. The 50 new systems in the Ruhr district, in which methane is captured for use in cogeneration systems, are presented as examples. [German] Mit der Freisetzung von Methan sind vielfaeltige Gefahren verbunden. Durch Eintritt in die Luft kommt es zur Verdraengung von Sauerstoff und dadurch bedingten Erstickungsgefahren. Durch Mischung mit Luft kommt es innerhalb der Explosionsgrenzen zu brenn- und explosionsfaehigen Gemischen, bei deren Entzuendung erhebliche zerstoerende Wirkungen entstehen koennen. Unabhaengig von den unterschiedlichen Begriffen der methanhaltigen Gasgemische sind dabei die Gefahren immer die gleichen. Daher ist es fuer einen Aussenstehenden kaum einsichtig, dass es fuer die unterschiedlichen ''Gastypen'' bzw. ''Anlagentypen'' auch unterschiedliche Vorschriften und/oder zumindest unterschiedliche sicherheitstechnische Anforderungen gibt. Am Beispiel der ''Grubengasanlagen'', von denen zurzeit ca. 50 Anlagen zur energetischen Nutzung in BHKW allein im Ruhrgebiet errichtet werden, sollen die Unterschiede im Explosionsschutz aufgezeigt werden. (orig.)

  2. The sphere as a concentrator. Innovative modular technology - a practice report; Die Kugel als Konzentrator. Neuartige Modultechnik - ein Praxisreport

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Broessel, Andre [Rawlemon Solar Architecture, Barcelona (Spain); Rawlemon Solar Architecture, Duesseldorf (Germany)

    2013-10-01

    Spherical lenses act like an optical tracker. They double the solar yields generated by solar concentrating systems. This opens up new applications for architecture. [German] Kugellinsen wirken wie optische Tracker. Sie verdoppeln die Solarertraege aus konzentrierenden Systemen. Das eroeffnet neue Anwendungen fuer die Architektur.

  3. Further development of the methodology for the realization of safety analyses concerning the controllability of operational malfunctions and accidents. Report on the working package 1. Review and development of safety-related assessment for final repositories for wastes with negligible heat generation and the provision of the necessary set of tools using the example of the final repository Konrad; Weiterentwicklung der Methodik fuer die Durchfuehrung von Sicherheitsanalysen zur Beherrschung von Betriebsstoerungen und Stoerfaellen. Bericht zum Arbeitspaket 1. Untersuchung und Entwicklung von sicherheitstechnischen Bewertungen fuer Endlager fuer Abfaelle mit vernachlaessigbarer Waermeentwicklung und Bereitstellung des notwendigen Instrumentariums am Beispiel des Endlagers Konrad

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Hartwig-Thurat, Eva; Uhlmann, Stephan

    2015-09-15

    In the research project on the ''Review and development of safety-related assessments of disposal facilities with negligible heat generation; development and provision of the necessary set of tools, using the example of the Konrad disposal facility'' (Untersuchung und Entwicklung von sicherheitstechnischen Bewertungen fuer Endlager fuer Abfaelle mit vernachlaessigbarer Waermeentwicklung; Entwicklung und Bereitstellung des notwendigen Instrumentariums am Beispiel des Endlagers Konrad - Forschungsvorhaben 3612R03410), the state of the art in science and technology of the safety-related assessments and sets of tools for building a safety case was examined. The reports pertaining to the two work packages described the further development of the methodology for accident analyses (WP 1) and of building a safety case (WP 2); also, comparisons were drawn on a national and international scale with the methods applied in the licensing procedure of the Konrad disposal facility. As part of the project, the report of Work Package 1 depicts the methodology of the operating safety analysis in order to control malfunctions and incidents (accident analysis) using the example of the Konrad mine accident analysis. Set of criteria in this connection is the state-of-the-art international and national comprehensive body of legislation identifying the incident requirements. In extracts complementary safety analysis procedures of other countries are presented where applicable. It becomes apparent, that the majority of the investigated countries use a deterministic accident analyses to identify incidents. Here, common international practice is to com-plement the deterministic accident analysis by a probabilistic analysis. This procedure acts on the IAEA (International Atomic Energy Agency) terms of reference using both deterministic and probabilistic methods for the determination of facility hazard potentials. Based on the Konrad mine method, aspects of incident

  4. Fast radial compressors with direct drives for refrigeration engineering; Schnellaufende Radialverdichter mit Direktantrieb fuer Kaeltemaschinen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Hartmann, K. [Carrier GmbH, Unterschleissheim (Germany)

    1999-01-01

    The contribution describes the technical progress in the field of directly driven, oil-free radial compressors in the 35-350 kW range. Technical developments required for successful application fast motors and drives, radial aerodynamics, oil-free bearings, control elements, system design and heat exchangers with non-polluting heat exchanger fluids (e.g. R134a). [Deutsch] Dieser Aufsatz beschreibt die bei der Entwicklung von direkt angetriebenen oelfreien Radialverdichtern geringer Leistung (z.B. 35-350 kW) erzielten Fortschritte. Zu der fuer eine erfolgreiche Anwendung erforderlichen Technologieentwicklung gehoeren schnellaufende Motoren und Antriebe, die Radialaerodynamik, oelfreie Lager, Regelorgane, die Systemgestaltung und Waermetauscher, die mit umweltungefaehrlichen Fluorkohlenwasserstoff-Kaeltemitteln (wie R 134a) betrieben werden. (orig.)

  5. Rat und Hilfe aus dem Internet - Die Beratung per Mail. Standards und Herausforderungen

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Birgit Knatz

    2005-09-01

    Full Text Available Schreiben hat sich bewährt. Online-Beratung entwickelt sich mehr und mehr zu einem medienspezifischen (Un-terstützungs- - Angebot, das immer größere Bedeutung gewinnt. Für Beraterinnen und Berater heißt dies, sich vertraut zu machen mit den Besonderheiten der digitalen Kommunikation, dem Medium und seinen spezifischen Möglichkeiten und Grenzen.

  6. Fuel cell technology for cogeneration systems. Symposium. Proceedings; Brennstoffzellen - Technologie fuer Blockheizkraftwerke. Symposium. Dokumentation

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    NONE

    2001-07-01

    This proceedings volume contains 11 papers on the following subject: Competence network 'Fuel Cells' in Nordrhein-Westfalen (D. Stolten, Juelich Research Center); Fuel cells in stationary applications (B. Hoehlein, Juelich Research Center); Functional principles of energy conversion in fuel cells (W. Schnurnberger, DLR); Low-temperature fuel cells AFC, PEMFC, PAFC (M. Waidhas, Siemens); High-temperature fuel cells - SOFC, MCFC (D. Stolten); Power plant options - natural gas, hydrogen, etc. (R. Wurster, Ludwig-Boelkow-Systemtechnik); Fuel cell supply (A. Heizel, ISE); Hydrogen-fuelled cogeneration units (G. Gummert Hamburg Gas Consult); SOFC high-temperature fuel cells for domestic power supply (R. Diethelm, Sulzer-Hexis); PEFC low-temperature fuel cells for domestic power supply (K. Klinder, Vaillant); Fuel cells, a chance for local utilities (B. Vogel, WINGAS). [German] Dieser Tagungsband enthaelt 11 Beitraege zu folgenden Themen: Kompetenznetzwerk Brennstoffzelle in NRW (D. Stolten, Forschungszentrum Juelich); Brennstoffzellen in der stationaeren Anwendung (B. Hoehlein, Forschungszentrum Juelich); Funktionsprinzipien der Energieumwandlung in Brennstoffzellen (W. Schnurnberger, DLR); Niedertemperaturbrennstoffzellen - AFC, PEMFC, PAFC (M. Waidhas, Siemens); Hochtemperaturbrennstoffzellen - SOFC, MCFC (D. Stolten); Kraftstoffoptionen- Erdgas, Wasserstoff u.a. (R. Wurster, Ludwig-Boelkow-Systemtechnik); Brennstoffbereitstellung (A. Heinzel, ISE); Wasserstoffbetriebene BHKW (G. Gummert Hamburg Gas Consult); Hochtemperaturbrennstoffzelle SOFC fuer die Hausenergieversorgung (R. Diethelm, Sulzer-Hexis); Niedertemperaturbrennstoffzelle PEFC fuer die Hausenergieversorgung (K. Klinder, Vaillant); Brennstoffzelle als Chance fuer lokale EVUs (B. Vogel, WINGAS).

  7. Production of robust contours with braze coatings for cylinder head gaskets; Erzeugung konturgenauer Auftragsschichten fuer Zylinderkopfdichtungen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Cierocki, K.; Heilig, M. [Goetze Payen GmbH, Herford (Germany); Koch, J.; Koschlig, M. [Degussa AG, Hanau (Germany)

    1998-12-01

    Multilayer gaskets made of steel for cylinder heads are state of the art at the automotive industry. To simplify the construction by replacing one layer a precise braze coating of the gasket contour was developed (BrazeSkin-Process). The used filler metal consists of a Ni-based filler suspension, which is applied by a serigraphy process. Within this work the development up to now and the potential in the near future are described. (orig.) [Deutsch] In der Automobilindustrie werden auf heutigem Stand der Technik Mehr-Lagen-Dichtungen (MLS) als Zylinderkopf-Dichtung eingesetzt. Hierbei kommen den einzelnen Lagen unterschiedliche Funktionen zu. Die Aufgaben einer Vereinfachung des Aufbaus durch Einsparung einer Lage wurde durch die Erzeugung einer konturgenauen Beschichtung auf einer der Zwischenlagen um die Zylinderbohrung herum geloest. Zur Erzeugung dieser Beschichtung wurde eine Lotsuspension entwickelt, die einer Produktgruppe mit dem Begriff BrazeSkin zugerechnet wird. Diese Lotsuspension besteht aus einem gefuellten Ni-Basis-Lot, das mittels Siebdruck aufgetragen wird. Im Durchlaufofen werden die aufgedruckten Flaechen unter Schutzgas geloetet. Aufgrund der Fuellung mit einem hochschmelzenden Zusatz entsteht im Loetprozess eine Legierung, die gleichermassen die Grundzuege eines Verbundwerkstoffes und eines Reaktionslotes beinhaltet. Hierdurch wird auch die Forderung nach einer mass- und konturgenauen Schichtdicke erfuellt. Der Grad der Serienreife fuer die erste Anwendung wurde jetzt erreicht. Eine Beschreibung der Entwicklung sowie zukuenftige Entwicklungsmoeglichkeiten werden aufgezeigt. (orig.)

  8. Corporate environmental policy. Practical hints to formulate it; Die Umweltpolitik. Praktische Hinweise zur Formulierung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Rohdemann, D. [Unternehmensberatung Umweltschutz Dr. Werner Wohlfarth, Burscheid/ Leipzig, Hamburg (Germany). Arbeitsbereich Umweltmanagement

    1996-03-01

    According to ordinance no. 1836/93, issued by the Council of the European Union on 29 June 1993, concerning the ``voluntary participation of enterprises in a Community system for environmental management and environmental auditing at enterprises``, environmental policy represents both the first step towards participation in the system and the basic building block of an environmental management system. It forms, for each individual site, the guideline of a corporate environmental protection strategy. Therefore, the question arises of what should be the contents of this environmental policy and how should the relative environment-political headnotes be formulated in order to achieve results that conform to the ordinance, suit the needs of the enterprise and maintain its credibility. (orig.) [Deutsch] Die Umweltpolitik bildet gemaess der `Verordnung (EWG) Nr. 1836/93 des Rates vom 29. Juni 1993 ueber die freiwillige Beteiligung gewerblicher Unternehmen an einem Gemeinschaftssystem fuer das Umweltmanagement und die Umweltbetriebspruefung` sowohl den Einstieg in das System als auch den grundlegenden Baustein des Umweltmanagementsystems. Sie ist fuer den jeweiligen Standort die Richtschnur fuer die strategische Ausrichtung des betrieblichen Umweltschutzes. Daher stellt sich die Frage, welche Inhalte die Umweltpolitik haben muss und wie die umweltpolitischen Leitsaetze zu formulieren sind, um zu einer verordnungskonformen, unternehmensspezifischen und glaubwuerdigen Umweltpolitik zu gelangen. (orig.)

  9. The coal provinces Shandong and Henan; Die Kohlenprovinzen Shandong und Henan

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Hartlieb, P. von [Technologie- und Marketing-Beratungsgesellschaft Herne mbH (Germany); Strassner, S. [SIGTEC Hua-De Technology Co-operation Co. Ltd., Beijing (China)

    1996-12-12

    The Sino-German joint venture for mining technology Hua-De Technology Co-operation Co. Ltd. (SIGTEC) traversed the coal provinces Shandong and Henan together with TMB Technologie- und Marketing-Beratungsgesellschaft Herne mbH and five North Rhine-Westphalian mining suppliers. The discussions conducted with users and operators during the trip revealed a number of serious difficulties and mistaken assessments. For example, it is probably pointless in most cases for German espaliers to hope to do business with China as long as they are not also seriously prepared to discuss cooperation, transfer of technology and local production. (orig.) [Deutsch] Das seit Ende letzten Jahres betriebsfaehige deutsch-chinesische Joint-venture fuer Bergbautechnik Hua-De Technology Co-operation Co. Ltd. - kurz SIGTEC durchquerte gemeinsam mit der TMB Technologie- und Marketing-Beratungsgesellschaft Herne mbH und fuenf nordrhein-westfaelischen Bergbauzulieferern vom 19. bis 31. Oktober 1996 die Kohlenprovinzen Shandong und Henan. Unter dem Oberthema `Klima-, Steuerungs und Ausbautechnik` beteiligten sich die Firmen Gesellschaft fuer Waermetechnik mbH, Kolk Maschinenbau GmbH, Coal Control Gesellschaft fuer Automation mbh, Kroll und Ziller KG sowie SIEMAG Transplan GmbH. Die Firmen Oschatz GmbH Energie und Umwelt und Rudolf Flender GmbH und Co KG liessen sich durch die TMB vertreten. Der Beitrag berichtet ueber die auf dieser Reise gewonnenen Eindruecke und Moeglichkeiten fuer deutsche Zulieferer. Weitere Reisen dieser Art werden folgen. (orig.)

  10. Die sprachnorm und die künstlerische sprache I. Tavčars in seinem werdegang

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Martina Orožen

    2015-11-01

    Zeitgemässigkeit erreichte, war sie für Tavčar sowohl was die Form, als was die Bedeutung anlangt, ein folgsames Instrument. Tavčar als sachlicher Erzahler heherrschte den kommunikativen Wert der Worter und der sprachlichen Zeichen vollständig, gleichzeitig war er fahig, ihn im doppelter Beziehung auszunützen. Durch metaphorische Übertragung der Worter verstand er die lehendige Wirklichkeit plastisch zu darstellen und durch die formelmassige Ausnützung der sprachlichen Möglichkeiten einen schonen Klang zu gehen. Dadurch schuf er die Voraussetzungen fiir den künstlerischen Sprachstil der Moderne.

  11. Physics for engineers. 15. rev. ed.; Physik fuer Ingenieure

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Siebke, W. [Fachhochschule Koblenz (Germany); Simon, G.; Wuttke, W. [comps.] [Westsaechsische Hochschule Zwickau (FH) (Germany); Lindner, H.

    1999-07-01

    This is the 15th, completely revised edition of this standard textbook. Rather than presenting the current state of knowledge in physics, the book aims at presenting the fundamentals of physics in a more up-to-date manner. This applies especially to the pictures and graphical illustrations, which have been replaced or modified so as to meet modern standards. [German] Der LINDNER, Physik fuer Ingenieure, ist ein seit vielen Jahren eingefuehrtes Lehrbuch, das auf Grund seiner weiten Verbreitung bereits zu den Klassikern unter den einfuehrenden Lehrbuechern gezaehlt werden kann. Trotz zahlreicher Verbesserungen in den frueheren Auflagen schien aber nicht zuletzt auf Grund der gestiegenen Anforderungen in den Studiengaengen eine gruendliche Ueberarbeitung des Lehrbuches unumgaenglich: In der neubearbeiteten 15. Auflage wurde der gesamte Stoff einer kritischen Sichtung unterzogen. Viele Kapitel und Abschnitte wurden dabei neu verfasst und den aktuellen Anforderungen angepasst. Zielsetzung war dabei nicht so sehr, den aktuellen Stand der Technik in der Physik darzustellen, sondern die Grundlagen in eine zeitgemaesse Form zu bringen. Die Neubearbeitung betrifft auch das gesamte Bildmaterial. Entbehrliches wurde entfernt, Bewaehrtes beibehalten und viel Neues hinzugefuegt, so dass auch die grafische Gestaltung den veraenderten Anspruechen entspricht. (orig.)

  12. Experiences gained with the Peine total energy unit; Erfahrungsbericht ueber die BHKW-Anlage Peine

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Buehrig, B. [Stadtwerke Peine GmbH (Germany)

    1994-06-01

    In September 1988, the board of the Stadtwerke decided unamimously to change the coal boilers to natural gas/light heating oil operation and to convert the heat plant to a total energy unit, initially with 4 motors. Planning, drawing up the tender documents, consultation on awarding the order and construction supervision for the energy unit was in the hands of a Heidelberg planning office. The Stadtwerke Peine undertook the same assignments for converting the coal boilers itself. The approval procedure for both projects took a smooth course. In April 1989, coal firing was ended after 25 years of operation. Refitting the coal boilers and disassembly of the smallest gas boiler (1.2 MW) commenced immediately. Construction of the new machine hall for the motors began in September 1989. March 1990 saw the topping-out ceremony and start of assembly of the machinery and electrical components. The motor plant started operation in November 1990. The implementation period, including planning, approval and construction, amounted to 2 years and 2 months. (orig./KO) [Deutsch] Im September 1988 beschloss der Aufsichtsrat der Stadtwerke Peine einstimming, die Kohlekessel auf Erdgas-/Leichtoelbetrieb und das Heizwerk zu einem Blockheizkraftwerk mit zunaechst vier Motoren umzuruesten. Die Planung und Erstellung der Ausschreibungsunterlagen, die Mitwirkung bei der Auftragsvergabe und die Oberbauleitung fuer das fuer die Umruestung der Kohlekessel erledigten die Stadtwerke Peine selbst. Die Genehmigungsverfahren fuer beide Massnahmen nahmen einen reibungslosen Verlauf. Im April 1989 wurde der Kohlebetrieb nach 25 Jahren eingestellt, die Umruestung der Kohlekessel einschliesslich Demontage des kleinsten Gaskessels (1,2 MW) begann sofort. Im September 1989 wurde mit dem Erstellen des Neubaus der Maschinenhalle fuer die Motoren begonnen. Im Maerz 1990 war Richtfest und der Beginn der Montage der maschinen- und elektrotechnischen Anlagen, im November 1990 Inbetriebnahme der Motorenanlage

  13. New control system for the heat generation facilities in Augsburg; Neue Leittechnik fuer das Fernwaermenetz in Augsburg. Prozessleitsystem Simatic PCS7

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kaupp, D. [Siemens AG, Karlsruhe (Germany); Baumann, E. [Siemens AG, Augsburg (Germany); Schaller, H. [Stadtwerke Augsburg (Germany)

    2003-09-01

    A new control system based on the Simatic PCS 7 system with its system components for automation, operator control and monitoring, communication and engineering, and using the PTE400 technological block library was implemented in the heat generation facilities of the Stadtwerke Augsburg Energie GmbH. This resulted in significant advantages for the engineering, commissioning, handling of the system during operation, maintenance and future extension of the system. The whole article about the new control system for the heat generation facilities in Augsburg is published in the English Edition I/2003 of the Euroheat and Power magazine. (orig.) [German] Eine neue Leittechnik, basierend auf dem Prozessleitsystem PCS7 mit den Komponenten fuer Automatisierung, Bedienung, Beobachtung, Kommunikation und Engineering, unter der Verwendung der technischen Bausteinbibliothek PTE400, wurde bei den Stadtwerken Augsburg installiert. Dadurch ergaben sich wesentliche Vorteile fuer das Engineering, die Inbetriebnahme, die Betriebsweise, die Wartung und die spaetere Erweiterung der Fernwaermeversorgungsanlage. (orig.)

  14. Wann wird die Demokratie erwachsen? Kinder und das Wahlrecht

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Lecce, Steven

    2012-12-01

    Full Text Available Dieser Artikel untersucht, ob es moralisch vertretbar ist, Kindervon Wahlen auszuschließen. Letztendlich gibt es starke Spannungen zwischen den egalitären Annahmen der Demokratie und unserem offensichtlichen Unwillen, Kindern das Wahlrecht zuzugestehen. Solange kein plausibler Grund für die ungleiche Behandlungvon Erwachsenen und Kindern gefunden wird, muss die anhaltende politische Vorenthaltung des Wahlrechts von unseren jüngsten Bürgern als das bezeichnet werden, was sie ist: soziale Ungerechtigkeit. Der Artikel beginnt mit der Darstellung einiger konzeptionellerSchwierigkeiten, die im Verhältnis Kindheit – Demokratie aufkommen. Anschließend untersucht er zwei sehr unterschiedliche Demokratieansätze und ihre Bedeutung für das Kinderwahlrecht: Prozeduralismus und das vermeintliche Kinderrecht auf eine offene Zukunft.

  15. Ueber die Geometrie der alten Aegypter

    CERN Document Server

    Weyr, Emil

    2008-01-01

    Lecture given before the Royal Academy Vienna that summarizes the state of knowledge about the mathematics of the ancient Egyptians, up to 1884. Contains all relevant references to classical Greek texts, and the 'latest' archeology results. Later published as booklet. A list with completed bibliographic references is appended. ----- Vortrag vor der k.u.k. Akademie der Wissenschaften in Wien, 1884, ueber den damaligen Wissensstand zur Mathematik der Aegypter, mit Referenzen zu den klassischen griechischen Texten und damalige 'neue' Erkenntnisse der Archaeologie. Spaeter als Heftchen gedruckt. Hinzugefiegt wurden komplette bibliografische Referenzen fuer diejenigen, die im Text unvollstaendig angegeben wurden.

  16. „Ne, das kann ich besser!“ Umfang und Bedeutung der Contemporary TV Drama Serie The Mentalist für FanfictionautorInnen

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Julia Elena Goldmann

    2015-07-01

    Full Text Available Einzelgänger und Außenseiter, die sich durch exzessives Konsumverhalten und extensives Trivialwissen um ein populärkulturelles Produkt auszeichnen – auch heute ist das Bild der Fans noch stark von Stereotypen geprägt. Meistens wird Fantum jedoch nicht mit Aktivität oder gar Kreativität gleichgesetzt. Viele Fans sind aber genau das: aktive ProduzentInnen von kulturellem Kapital. Dieser Artikel fokussiert eine derartige Fanaktivität: die Produktion von Fan Fiction. Darunter versteht man Fan-generierte, fiktionale Geschichten, die Charaktere sowie bestimmte Handlungselemente eines bestimmten (populärkulturellen Ausgangsproduktes – hier: die Serie The Mentalist – beinhalten, und heute auf entsprechenden Internetseiten gepostet werden. Dieser Artikel beschäftigt sich mit Bedingungen sowie Motivationen für die Produktion von deutschsprachiger Fan Fiction und der anschließenden Veröffentlichung derselben auf der Seite www.fanfiktion.de. Es wird gezeigt, dass die AutorInnen derartiger Texte, die eine immense Bandbreite aufweisen, sehr organisiert vorgehen. Des Weiteren wird die Bedeutung der Austauschund Review-Möglichkeiten auf den Fan Fiction Websites hervorgehoben, die sehr zentral für die interviewten fünf AutorInnen ist. English Abstract: Loners and outsiders, who can be distinguished through excessive consumption of and the knowledge of trivia around a specific cultural product as well as obsessive consumerism of said product – even today the image of fans is a highly stereotyped one. Usually, the reputation of a dedicated fan is not associated with an active, creative producer of cultural capital. In reality, most of them are though – a fact that can easily be shown by a single Google search. This article focuses one form of such fan-productivity: the creation of fan fiction. Fan fictions are user-generated, fictional stories which feature characters of the preferred, popular cultural fan object – here: the The

  17. Die regsposisie van die gemolesteerde kind 1

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    P.J. Schabort

    1991-03-01

    Full Text Available Hoe reik die reg uit na die seksueel gemolesteerde kind? As na die reg in wye verband gekyk word, sou dit alie wetgewing en alle gemeneregsbeginsels en alle regsprosedures insluit waardeur die Staat poog om molestering te voorkom en die gemolesteerde kind in beskerming te neem. Dit le baie wyd en sou byvoorbeeld die maatreels insluit van die Kindenvet 33 van 1960; die Wet op Egskeiding 70 van 1979; die Wet op Kindersorg 74 van 1983; die Wet op die Status van Kinders 82 van 1987 en die Wet op Bemiddeling in Sekere Egskeidingsaangeleenthede 24 van 1987. Eersdaags sal dit moontlik ook ’n Manifes vir die Regte van Kinders insluit wat vermoedelik geskoei sal wees op die W O se Konvensie vir die Regte van die Kind (1989 w a arv an die RSA tan s nog nie ’n ondertekenaar is nie.

  18. Use of silicon elastomers for medium- and high voltage devices manufactured by cold shrinkage engineering. Criteria on material selection and operational experiences; Einsatz von Silikonelastomeren fuer Mittel- und Hochspannungsgarnituren in Kaltschrumpftechnik. Materialauswahlkriterien und Betriebserfahrungen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Cardinaels, J. [Euromold-Nexans, Erembodegem (Belgium); Baesch, M. [Euromold-Nexans, Dortmund (Germany)

    2003-07-28

    The authors give an overview on the criteria for material selection, product folio and operational experience with silicone elastomers of Euromold within the Nexans Concern, the world greatest cable manufacturer. (GL) [German] Die Kaltschrumpftechnik fuer Mittelspannungsgarnituren ist seit mehr als zehn Jahren europaweit auf dem Vormarsch. An die verwendeten Materialen werden noch hoehere mechanische Anforderungen gestellt als bei der Aufschiebetechnik. Die Verfasser geben einen Einblick in die Materialauswahlkriterien, die Produktpalette und die Betriebserfahrungen mit Silikonelastomeren von Euromold im Nexans-Konzern, einem der weltweit groessten Kabelhersteller. (orig.)

  19. Auswirkungen von Rhenium und Ruthenium auf die Mikrostruktur und Hochtemperaturfestigkeit von Nickel-Basis Superlegierungen unter Berücksichtigung der Phasenstabilität

    OpenAIRE

    Heckl, Astrid K.

    2011-01-01

    Limitierte Ressourcen an fossilen Brennstoffen und eine CO2-bedingte Klimaerwärmung rücken die Entwicklung effizienter und umweltfreundlicher Technologien zunehmend in den Vordergrund. Aufgrund zusätzlich steigender Bevölkerungszahlen und dem zunehmenden Energiebedarf aufstrebender Schwellenländer ist deshalb die Effizienzsteigerung bei der Stromerzeugung durch Gas- und Dampfkraftwerke von essentieller Bedeutung. Ein maßgeblicher Beitrag zur Steigerung des Wirkungsgrades kann hierbei durch di...

  20. Development of a transcritical two-stage supermarket refrigerator for deep freezing and normal chilling (2); Entwicklung einer transkritischen zweistufigen Supermarktkaelteanlage fuer Tief- und Normalkuehlung (2)

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Gebhardt, D.; Kruse, H. [FKW, Hannover (Germany); Schiesaro, P. [Arneg S.p.a., Campo S.Martinoa (Italy)

    2003-10-01

    Investigations (Schiesaro und Kruse 1999; TEWI-3 AFEAS/DOE 1997) showed that centralized supermarket systems with H-CFC refrigerations cannot be a solution for the future unless measures are taken to reduce leakages and gaseous emissions of such fluids. (orig.) [German] Aufgrund einer frueheren Studie (Schiesaro und Kruse 1999) ueber zukuenftige Supermarktsysteme unter Beruecksichtigung der umwelttechnischen Anforderungen, die auf den TEWI-3 AFEAS/DOE Resultaten (1997) basierte, wurde festgestellt, dass zentrale Supermarktsysteme mit H-FKW Kaeltemitteln nicht die Loesung fuer die Zukunft sein koennen, wenn nicht spezielle Massnahmen getroffen werden, um die Leckage zum Zweck der Begrenzung von direkten Treibhausgasemissionen dieser Fluide zu verringern. (orig.)

  1. Gas generation from biomass for decentralized power supply systems; Gaserzeugung fuer dezentrale Energiesysteme auf der Basis von Biomasse

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kubiak, H.; Papamichalis, A.; Heek, K.H. van [DMT-Inst. fuer Kokserzeugung und Brennstofftechnik, Essen (Germany)

    1996-12-31

    By a reaction with steam, bioresidues and plants can be converted into a gas consisting mainly of hydrogen, carbon monoxide and methane which can be used for electric power generation in gas engines, gas turbins and fuel cells. The conversion processes, especially the fuel cell process, are environment-friendly and efficient. For decentralized applications (i.e. for biomass volumes of 0.5 to 1 t/h), an allothermal process is recommended which is described in detail. (orig) [Deutsch] Durch Reaktion mit Wasserdampf lassen sich Bioreststoffe und Energiepflanzen zu einem Gas umsetzen, das im wesentlichen aus Wasserstoff, Kohlenmonoxid und Methan besteht und z.B. ueber Gasmotoren, Gasturbinen, vorzugsweise aber Brennstoffzellen zu Strom umgewandelt werden kann. Die Umwandlungsverfahren, insbesondere unter Benutzung von Brennstoffzellen, sind umweltfreundlich und haben einen hohen Wirkungsgrad. Als Vergasungsverfahren eignet sich fuer die dezentrale Anwendung. - d.h. fuer eine Biomassemenge von 0,5 bis 1 t/h - insbesondere das hier beschriebene allotherme Verfahren. (orig)

  2. 3. Workshop on measuring instruments for steady and transient multiphase flow; 3. Workshop: Messtechnik fuer stationaere und transiente Mehrphasenstroemungen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Prasser, H.M. [ed.

    1999-12-01

    The emphasis of the conference was on methods of measurement that show spatial distributions of phase fractions and velocity, particle sizes and bubbles of the disperse phase. Among the methods described were 3D X-ray tomography, grid sensor measurement of velocity profiles, and simultaneous measurement of bubble sizes and gas and liquid flow rates using an optical particle tracking method. Also presented were interesting developments in the field of local probes, e.g. an electrodiffusion probe. Another new development was the attempt to use optical tomography for investigations of two-phase flows. [German] Am 14. Oktober 1999 wurde in Rossendorf die dritte Veranstaltung in einer Serie von Workshops ueber Messtechnik fuer stationaere und transiente Mehrphasenstroemungen durchgefuehrt. Dieses Jahr koennen wir auf 11 interessante Vortraege zurueckblicken. Besonders hervorzuheben sind die beiden Hauptvortraege, die von Herrn Professor Hetsroni aus Haifa und Herrn Dr. Sengpiel aus Karlsruhe gehalten wurden. Ihnen und allen anderen Vortragenden moechten wir herzlich fuer ihren Beitrag zum Gelingen des Workshops danken. Erneut lag ein wichtiger Schwerpunkt auf Messverfahren, die raeumliche Verteilungen von Phasenanteilen und Geschwindigkeiten sowie die Groesse von Partikeln bzw. Blasen der dispersen Phase zugaenglich machen. So wurde ueber einen dreidimensional arbeitenden Roentgentomographen, ein Verfahren zur Messung von Geschwindigkeitsprofilen mit Gittersensoren und eine Methode zur simultanen Messung von Blasengroessen sowie Feldern von Gas- und Fluessigkeitsgeschwindigkeit mit einer optischen Partikelverfolgungstechnik vorgetragen. Daneben wurden interessante Entwicklungen auf dem Gebiet der lokalen Sonden vorgestellt, wie z.B. eine Elektrodiffusionssonde. Neue messtechnische Ansaetze waren ebenfalls vertreten; hervorzuheben ist der Versuch, die Methode der optischen Tomographie fuer die Untersuchung von Zweiphasenstroemungen nutzbar zu machen. (orig.)

  3. Diagnostic systems for motor vehicles. From diagnosis and moni; Diagnosesysteme fuer Kraftfahrzeuge. Von der Diagnose und Ueberwachung bis zum E-Commerce

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Baeker, B.; Forchert, T. [DB DaimlerChrysler AG, Stuttgart (Germany). Abt. FT2/ED

    2001-07-01

    Starting from the technical necessity of having monitoring and diagnostic systems in all compartments of modern passenger cars, the contribution discusses how new service concepts can be integrated as well. New diagnostic approaches are outlined which, in addition to failure detection, also enable optimization of the development process chain. At the same time, the depth of diagnosis is improved in order to obtain a multitude of new meta information while driving, which will serve as a basis for installing new services in the vehicle. [German] Gestiegend Komfortanforderungen und die gewachsene Komplexitaet in heutigen und zukuenftigen Elektrik/Elektronik-Systemen fuer Kraftfahrzeuge erfordern leistungsfaehige Diagnosesysteme. Um gleichzeitig im Rahmen der Globalisierung die Wertschoepfungskette weiter zu staerken, muessen als logische Konsequenz des Marktes Ansaetze fuer neuartige Dienstleistungskonzepte erdacht und integriert werden. Dieser Aufsatz diskutiert ausgehend von der technischen Notwendigkeit zukuenftiger Ueberwachungs- und Diagnosesysteme in allen Bereichen moderner Kraftfahrzeuge moegliche Wege zu derartigen Ansaetzen denkbarer systemuebergreifender Dienstleistungsschritte am Fahrzeug. Dabei werden technologisch neuartige Diagnoseansaetze skizziert, die neben einer Fehlererkennung auch die Optimierung der Entwicklungsprozesskette zulassen. Eine gleichzeitige Erhoehung der Diagnosetiefe schafft die Grundlage, eine Vielzahl neuer Meta-Informationen waehrend der Fahrt zu generieren. Diese bilden die Basis fuer neue Dienste am Fahrzeug. (orig.)

  4. National nuclear energy policy and Community law. Germany`s international commitments due to the EURATOM treaty and membership in the EC and their possible effects on a national policy for abandonment of spent fuel reprocessing and a phase-out of nuclear power; Nationale Kernenergiepolitik und Gemeinschaftsrecht. Die Bindungen des Euratom- und des EG-Vertrages fuer einen Verzicht auf die Wiederaufarbeitung und einen Ausstieg aus der wirtschaftlichen Nutzung der Kernenergie

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Wahl, R.; Hermes, G.

    1995-08-01

    The spent fuel management concept of direct ultimate disposal is compatible in its fundamental features with the law of the European Community. This applies to a national law prohibiting spent fuel reprocessing and the handling of plutonium in Germany, imposing restrictions on exporting spent fuel assemblies and importing plutonium and reprocessing remnants, and on power plant operators to employ reprocessing services abroad. Also, a nuclear power phase-out decided by the German government would in principle not mean a breach of the EURATOM treaty. (orig./HP) [Deutsch] Als Alternative zur geltenden Rechtslage werden im Deutschen Rundestag Aenderungen vorgeschlagen, die das Entsorgungskonzept der direkten Endlagerung - d.h. ein Verbot der Wiederaufarbeitung von Brennelementen aus deutschen Kernkraftwerken auch im europaeischen Ausland - vorschreiben und einen ``Ausstieg`` aus der Kernenergienutzung anordnen. Vor dem Hintergrund einer Analyse der tatsaechlichen Situation untersucht die Studie, ob sich die Bundesrepublik Deutschland in Widerspruch zu ihren Verpflichtungen als Mitglied der Europaeischen Union, insbesondere der Europaeischen Atomgemeinschaft, setzen wuerde, wenn die Gesetzgebungsorgane diesen Aenderungsvorschlaegen folgen wuerden. Die Grundsatzfrage danach, ob es mit dem Recht der Euratom-Gemeinschaft vereinbar ist, wenn ein Mitgliedstaat sich gegen die wirtschaftliche Nutzung der Kernenergie entscheidet, wird bejaht. (orig./HP)

  5. Energy policy for the 15th German Federal Parliament; Energiepolitik fuer den 15. Bundestag

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Hempelmann, R. [SPD-Bundestagsfraktion, Berlin (Germany)

    2003-03-01

    Social Democratic energy policy in this and the past parliamentary terms pursues the objective of modernization in the interest of higher efficiency and protection of the climate. For Germany as the main energy exchange in Europe and a country leading in the generation and consumption of energy and in technical know-how, the development of a long-term national energy concept is a requirement of political reason. In energy law, EU conditions must be taken into account. The relationship between deregulation and regulation will have to be considered in the light of past experience. Planning reliability is needed for the German hard coal mining industry. The financial promotion of renewable energies and of cogeneration schemes must be advanced even further. The agreement on opting out of the use of nuclear power has been concluded after decades of conflict. Nuclear energy research, especially fusion research with is immense financial requirements, is being reviewed critically, expect for the part serving for repository and safety research. Research and development need new accents. This implies the need to resume work on traditional power plant technology, which has received less attention in recent years. In general, also the European and international dimensions to all these problems must be taken into account as well, as Germany is part of global structures when it comes to designing a sustainable energy policy. (orig.) [German] Die sozialdemokratische Energiepolitik der vergangenen wie der laufenden Legislaturperiode steht unter dem Vorzeichen der Modernisierung fuer mehr Effizienz und Klimaschutz. Fuer Deutschland als Energiedrehschreibe Europas und fuehrend bei Produktion, Verbrauch und technischem Know-how ist die Entwicklung eines langfristig angelegten nationalen Energiekonzeptes Gebot der politischen Vernunft. Im Energierecht sind EU-Vorgaben zu beruecksichtigen und auf Grundlage von Erfahrungen wird ueber das Verhaeltnis von Liberalisierung und Regulierung

  6. Pack also the sauna. Integration of electricity storage; Auch die Sauna mit rein. Einbindung von Stromspeichern

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Ullrich, Sven

    2013-10-01

    The installers have to handle with a variety of variables and options to plan and integrate the correct personal use system of solar power systems for their customers. [German] Die Installateure muessen mit einer Vielzahl von Variablen und Varianten zurechtkommen, um das richtige Eigenverbrauchssystem einer Solarstromanlage fuer ihre Kunden zu planen und einzubauen.

  7. Die GmbH & Still als Gestaltungsinstrument im internationalen Steuerrecht: Eine Analyse aus Sicht deutscher Investoren in Polen

    OpenAIRE

    Kudert, Stephan; Kopec, Agnieska; Jamrozy, Marcin

    2012-01-01

    In den letzten Jahren lässt sich im Zuge der Erweiterung der Europäischen Union in verstärktem Maße eine Zunahme deutscher Investitionen in Polen feststellen. Diese werfen die Frage nach dem Einsatz steuerlich günstiger Investitionsvehikel und Finanzierungsarten auf. Dabei gewinnt neben den klassischen Varianten der Eigen- oder Fremdfinanzierung, die Form der stillen Gesellschaft an Bedeutung. Die nachfolgenden Ausführungen sind in erster Linie einer Analyse der bisher in Polen gesetzlich nic...

  8. Innovative Verwertungsmöglichkeiten von Wildrosen (Rosa ssp.) als Rohstoff für die Lebensmittelindustrie, Pharmaindustrie und Kosmetik

    OpenAIRE

    Baku, Irina

    2010-01-01

    Die Arbeit stellt den Bekanntheitsgrad in der Bevölkerung, die Bedeutung und die Verwendungsmöglichkeiten von Rosen/ Hagebutten in den Branchen Medizin, Kosmetik und Lebensmittel dar. Diese werben mit: Hagebuttentees zur Immunstärkung, Rosencremes zur Hautregeneration, ätherische Rosenöle zum Stressabbau. Verwendung finden von Hagebuttennüsschen und -schalen, der Laubblätter und der Blütenblätter auch aus ökologischen Anbauprojekten. Beschrieben durch Unternehmen aus Food und Non-Food Bereich...

  9. Die Schatzkiste

    DEFF Research Database (Denmark)

    Holst-Pedersen, Jette von

    En tekstantologi, tænkt som suppelerende materiale til folkeskolens tyskundervisning i 7.-9. kl.. Die Schatzkiste indeholder tekster i forskellige genrer. Til hver tekst er der formuleret kreative opgaver, der skal motivere til udvikling af elevernes kommunikative færdigheder.......En tekstantologi, tænkt som suppelerende materiale til folkeskolens tyskundervisning i 7.-9. kl.. Die Schatzkiste indeholder tekster i forskellige genrer. Til hver tekst er der formuleret kreative opgaver, der skal motivere til udvikling af elevernes kommunikative færdigheder....

  10. Marketing strategies tailored to energy and services producing companies; Marketingerfordernisse fuer Energiedienstleistungsunternehmen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Wietfeld, A.M. [PricewaterhouseCoopers Unternehmensberatung GmbH, Hamburg (Germany)

    1999-03-01

    The electric utilities are involved in the restructuring process for evolution into energy and services producing companies, and in a competitive market environment at that. The article here discusses the approach to be taken by energy supply companies in defining their specific marketing strategies for their widened range of products. What kind of marketing will be appropriate? Should it be of the kind of consumer goods marketing, or industrial marketing, or services marketing? There is need for introducing a new concept, that of energy marketing. (orig./CB) [Deutsch] Die Energieversorgungsunternehmen (EVU) befinden sich derzeit im Transformationsprozess zum Dienstleistungsunternehmen, das sich in einem zunehmend wettbewerblichen Umfeld zu behaupten hat. Somit ist eine detaillierte Diskussion sowohl des Dienstleistungsbegriffs unter energiewirtschaftlichen Rahmenbedingungen als auch eines sinnvollen Marketings fuer EVU essentiell. Grundsaetzlich ist die Frage zu behandeln, welche Art des Marketing die Energiebranche ueberhaupt betreibt. Ist es Konsumgueter-, Investitionsgueter- oder Dienstleistungsmarketing? In diesem Zusammenhang ist es erforderlich einen neuen Begriff einzufuehren - den des Energiemarketing. (orig.)

  11. Rehabilitation concepts for gas- and drinking water supply networks; Rehabilitationskonzepte fuer Erdgas- und Trinkwasserversorgungsnetze

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kittl, M. [Thuega AG, Muenchen (Germany)

    2000-07-01

    The technical condition of the supply for gas and drinking-water is decisive for the security of supply and operation. There is an increasing pressure on cost reduction in the gas and water distribution utilities as well as an increasing demand of technical and external requirements to be complied with to ensure safe operation. This is why it is necessary to plan the maintenance on the basis of rehabilitation concepts. Forecasts of necessary renewals, priority lists, and the use of operational information systems have proved to be adequate for the practical adoption of the rehabilitation concepts. (orig.) [German] Der technische Zustand der Gas- und Trinkwasserversorgungsnetze ist entscheidend fuer die Versorgungssicherheit. Sowohl der Kostendruck in der Versorgungswirtschaft als auch die technischen und externen Anforderungen an einen sicheren Netzbetrieb nehmen zu. Damit wird die Planung der Instandhaltung auf Basis von Rehabilitationskonzepten notwendig. Erneuerungsbedarfsprognosen, Prioritaetenlisten und der Einsatz von Betriebsmittel-Informationssystemen haben sich zur praktischen Umsetzung der Rehabilitationskonzepte bewaehrt. (orig.)

  12. Genauigkeit von Körpergewichtsschätzung und Einfluss auf die Dosierung von Alteplase bei Patienten mit akutem ischämischen Schlaganfall

    OpenAIRE

    Nowe, Tim

    2013-01-01

    Hintergrund und Ziele Der ischämische Schlaganfall ist eine häufige Erkrankung mit zunehmender Bedeutung in einer alternden Gesellschaft. Die systemische Thrombolyse mit Alteplase ist die einzige zugelassene medikamentöse Akuttherapie. Die Dosierung beruht auf dem Körpergewicht (KG) und hat eine geringe therapeutische Breite. Schlaganfallpatienten sind häufig nicht in der Lage, Auskunft über ihr KG zu geben. Das Gewicht muss in diesen Fällen geschätzt werden. Es sollte die Genauigkeit der ...

  13. Yearbook facility engineering 2009. Facility engineering for electric power grids; Jahrbuch Anlagentechnik 2009. Anlagentechnik fuer elektrische Verteilungsnetze

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Cichowski, Rolf Ruediger (ed.)

    2009-07-01

    The strong changes in the energy market - e.g. deregulation, the influence of the Bundesnetzagentur, globalisation of new technologies, constant issueing and adaptation of standards, require more and deeper knowledge than ever before. Issues like energy efficiency and utilisation of renewable energy sources not only govern public discussions but have also created new, variable professions which challenge experts of energy engineering. The yearbook provides an insight into specific issues, e.g. a calendar of events, trade fairs, product recommendations, services, and further hints for practicians. (orig.) [German] Durch die starken Veraenderungen im Energiemarkt, wie die Liberalisierung, die Einflussnahme auf die Gestaltung der Energieversorgung durch die Bundesnetzagentur, die Globalisierung, die neuen Techniken und damit staendige Anpassungen der Normen bzw. Bewaeltigung neuer Normen durch die Fachleute, nimmt die Vielfalt und der Umfang an notwendigen Kenntnissen staendig zu. Themen wie Energieeffizienz und Nutzung regenerativer Energien bestimmen nicht nur die oeffentliche Diskussion, sondern schlagen sich auch in neuen und sich aendernden beruflichen Taetigkeiten nieder. Dadurch sind die Fachleute der Energietechnik ausserordentlich herausgefordert. Zusaetzlich bietet das Jahrbuch spezifische Themen zu den jeweiligen Jahren, wie Kalendarium, Veranstaltungshinweise, Messen, Produktempfehlungen, Dienstleistungen und weitere Tipps fuer Praktiker. (orig.)

  14. The driver in the 21st century. Demands, applications, aspects of man-machine systems. Lectures; Der Fahrer im 21. Jahrhundert. Anforderungen, Anwendungen, Aspekte fuer Mensch-Maschine-Systeme. Plenarvortraege

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    NONE

    2003-07-01

    A high grade of mobility is the basis of our economic development. The innovations in the automotive- and deliver industry lead to different fulfillments of customer expectations on vehicle operation. Also in the railway sector increasing requirements on the operators involve a change of view within design of man-machine interfaces. The transmission of information and transfer of reactions require advanced and balanced concepts for operating and monitoring of modern automobiles. The integral connection of competence in technology, design and ergonomics, sense- and traffic psychology as well as legal problems lead to new challenges and possibilities. (GL) [German] Der Fahrer im 21. Jahrhundert - Anforderungen, Anwendungen, Aspekte fuer Mensch-Maschine-Systeme - unter diesem Motto wird die interessante Fachtagung ''Der Fahrer im 21. Jahrhundert'' fortgefuehrt. Ein hohes Mass an Mobilitaet ist Grundlage unserer wirtschaftlichen Entwicklung. Die Innovationen in der Automobil- und Zuliefererindustrie fuehren zu einer differenzierten Erfuellung der Kundenerwartungen an die Bedienung der Fahrzeuge. Auch im Bereich Bahn bedingen die steigenden Anforderungen an die Fahrzeugfuehrer ein Umdenken bei der Gestaltung der Mensch-Maschine-Schnittstelle. Die Vermittlung von Informationen und die Umsetzung adaequater Reaktionen erfordern neue und ausgewogene Konzepte fuer das Bedienen und Beobachten moderner Fahrzeuge. Die integrale Verbindung von Kompetenz in Technologie, Design und Ergonomie, Wahrnehmungs- und Verkehrspsychologie sowie rechtlichen Fragestellungen fuehren hier zu neuen Herausforderungen und Moeglichkeiten. Die Tagung moechte wieder visionaere Loesungsansaetze aufzeigen und auch das Machbare diskutieren. Nutzen Sie die Gelegenheit, mit namhaften Referenten aus Industrie und Wissenschaft, Fach- und Fuehrungskraeften zu sprechen und auf dieser Veranstaltung neue Bedien- und Informationskonzepte, Teilloesungen fuer die unterschiedlichen Fahraufgaben

  15. Die „Leipziger schule”. Zur geschichte der kirchenmusik Im 20. jahrhundert

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Loos Helmut

    2013-01-01

    Full Text Available Auf die Initiative Karls Straubes ging die Gründung des Instituts für Kirchenmusik am Leipziger Konservatorium im Jahre 1921 zurück. Zusammen mit seinem Meisterschüler Günther Ramin gestaltete er über lange Jahre hinweg die Kirchenmusik in St. Thomas. Nach dem Ende des Ersten Weltkriegs gewann die Bach-Bewegung für den Protestantismus eine zentrale Bedeutung, zumal sich Leipzig als richtungsweisendes Zentrum profilierte und mit der „Ära Straube-Ramin” eine „Leipziger Schule” ausbildete. Obwohl Straube und Ramin nicht selbst komponierten, war insbesondere ihr Wirken am Konservatorium der Musik zu Leipzig wesentlich für die Bildung der „Leipziger Schule” als Erneuerungsbewegung evangelischer Kirchenmusik. In dem Artikel wird das Schicksal dieser Bestrebungen und ihrer Protagonisten während der katastrophalen ökonomischen Umstände und des anwachsenden Nationalisozialismus analysiert.

  16. Development of an amplitude and structure-oriented model for seismic forward modelling and application to an example of petroleum exploration in the central North Sea; Amplituden- und strukturorientierte Modellgenerierung fuer die seismische Vorwaertsmodellierung und Anwendung auf ein Fallbeispiel aus der Erdoelexploration in der zentralen Nordsee

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schrader, J.

    1998-06-01

    Exploration of petroleum deposits and natural gas reservoirs necessitates underground models of the deep horizon based on seismic investigations, for which accurate interval rates are required. The most detailed information is based on sonic borehole logs which provide data in the ultrasonic range. In order to obtain a more accurate model with realistic reflection amplitudes and runtimes, the depth conversion method was modified in three essential points and demonstrated for an example from the central North Sea. (orig.) [Deutsch] Zur Exploration von Erdoel- und Erdgaslagerstaetten werden mittels seismischer Untersuchungen Modelle des Untergrundes, die den Verlauf der interpretierten Horizonte in der Tiefe zeigen, benoetigt. Die Erstellung der Geschwindigkeits-Tiefenmodelle erfordern die Ermittlung genauer Intervallgeschwindigkeiten. Hierbei werden die detailliertesten Informationen von Sonic Log-Daten aus dem Bohrloch geliefert, die im Ultraschallbereich gemessene Geschwindigkeitswerte enthalten. Um zu einem genaueren Geschwindigkeits-Tiefenmodell zu gelangen, das nicht nur die Laufzeiten, sondern auch die durch Geschwindigkeitskontraste verursachten Reflexionsamplituden realistischer wiedergibt, wurde das Verfahren der Tiefenkonversion in drei wesentlichen Punkten modifiziert und an einem Fallbeispiel in der zentralen Nordsee demonstriert.

  17. Die prediking oor die historiese stof van die Ou Testament

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    F. N. Lion-Cachet

    1989-06-01

    Full Text Available Uit ’n steekproef wat gedoen is uit die preke wat in Die Kerkblad (1986- 1987 verskyn het, blyk dit dat 40% van hierdie preke historiese stof uit die Ou Testament as teks gebruik het.

  18. Die gesag van die Heilige Skrif

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    S.C.W. Duvenage

    1967-03-01

    Full Text Available Dit geld nie maar t.o.v. ’n ongeloofsbeskouing soos dié van Karl Jaspers nie wat beweer: „Die Bibel ist das Depositum eines Jahrtausends menschlicher Grenzerfahrung” of van die Rooms-Katolieke skrifbeskouing nie wat die kerklike leertradisie, soos dogmaties op die konsilie van Trente vasgelê is, beskou as die enigste gesaghebbende kriterium vir die kanonisering en interpretasie van die Skrif.

  19. Catalytic converter technologies for future exhaust emission standards; Katalysatortechnologien fuer zukuenftige Abgasgrenzwerte

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kueper, P.F. [Porsche (F.) AG, Weissach (Germany); Bruestle, C. [Porsche (F.) AG, Weissach (Germany)

    1994-12-31

    Due to the Californian exhaust gas legislation for the period after 1995 and the expected tightening of the European standards, new impulses were given to increase the effectiveness of the exhaust aftertreatment. A list is presented which attempts to give an overview of the question of which exhaust aftertreatment or which additional devices must be applied in order to meet the future exhaust emission standards. The ageing of the catalytic converters has been taken into account. The actual exhaust emission standards are met with the conventional systems. Additional measurements such as secondary ventilation are necessary for TLEV. In order to achieve LEV additional measurements such as lighter exhaust gas systems and modifications of the cold starting and warm-up parameters could be sufficient. There are two different systems which meet the ULEV standards: 1. Active systems with an external energy supply for heating up the main or a starting catalytic converter. These systems do not necessarily require a catalytic converter position close to the engine. 2. Passive systems with switchable starting catalytic converters and without an external energy supply for heating up the main catalytic converter. It offers an alternative to the active systems. Furthermore the switchable catalytic converter suggested by the company Porsche can be applied in charged engines. A further reduction of HC-emission will be achieved by the combination of the two systems mentioned above with HC absorbing and desorbing systems. (orig.) [Deutsch] Durch die kalifornische Abgasgesetzgebung fuer die Zeit nach 1995 und die zu erwartenden Verschaerfungen der europaeischen Grenzwerte wurden neue Entwicklungsimpulse zur Steigerung der Effektivitaet der Abgasnachbehandlung ausgeloest. Eine Antwort auf die Frage, welche Abgasnachbehandlungssysteme bzw. welche Zusatzeinrichtungen zur Erfuellung der zukuenftigen Abgasgrenzwerte eingesetzt werden muessen, wird nachfolgend versucht aufzulisten, wobei die

  20. Oncology. Pt. 1. General part, epidemiology - pathogenesis - basic principles of therapy. 2. upd. ed.; Die Onkologie. T. 1. Allgemeiner Teil, Epidemiologie - Pathogenese - Grundprinzipien der Therapie

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Hiddemann, Wolfgang [Muenchen Univ. Klinikum Grosshadern (Germany). Medizinische Klinik und Poliklinik III; Bartram Claus R. (eds.) [Heidelberg Univ. (Germany). Inst. fuer Humangenetik

    2010-07-01

    The book Oncology is aimed to communicate the compiled knowledge on tumor development and cancer: fundamental knowledge base, practice related know-how for diagnostics and therapy. Part 1 includes the following chapters: epidemiology and pathogenesis, basic principles of diagnostics, basic principles of therapy, complication of malign growth, tumors in the gastrointestinal tract, female genital carcinomas, kidney and urinary tract carcinomas, respiratory tract and lung carcinomas, carcinomas in the head - neck area, bone and soft tissue carcinomas, pediatric tumors, hematological neoplasm, other carcinomas. The book can be used as reference for clinical work. [German] Die gesamte Onkologie - verlaessliches Wissen fuer Ihre Kompetenz. ''Die Onkologie'' stellt sich der Herausforderung, das staendig wachsende Wissen ueber Tumorerkrankungen in seiner Gesamtheit zu vermitteln. Sowohl inhaltlich als auch didaktisch auf hoechsten Niveau: Fundiertes Grundlagenwissen zum umfassenden Nachschlagen Praxisrelevantes Know-how fuer Diagnostik und Therapie Systematischer Aufbau fuer das Verstaendnis der komplexen Zusammenhaenge Die Onkologie - eine Enzyklopaedie der modernen klinischen Tumorlehre. Angesehene Experten aus Klinik, Forschung und Praxis liefern Ihnen in Teil1 klinisches Grundlagenwissen zu den Grundprinzipien der Therapie, Epidemiologie, Aetiologie und Pathogenese, sowie zu Komplikationen des malignen Wachstums. Zum Nachschlagen und Anwenden: finden Sie alle Optionen - auch fuer Ihren schwierigsten Fall. Der uebersichtliche Aufbau und die exzellenten Abbildungen erleichtern Ihnen das schnelle Auffinden und Verstaendnis der gesuchten Informationen. Fuer den Alltag onkologisch taetiger Aerzte ist Die Onkologie ein unentbehrlicher Meilenstein. (orig.)

  1. Optimization of environment compatible analysis methods for mineral hydrocarbons in the soil; Optimierung umweltvertraeglicher Analysenverfahren fuer Mineraloelkohlenwasserstoffe im Boden

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Flachowsky, J.; Borsdorf, H. [eds.] [UFZ - Umweltforschungszentrum Leipzig-Halle GmbH, Leipzig (Germany); Loehmannsroeben, H.G.; Roch, T. [Erlangen-Nuernberg Univ., Erlangen (Germany); Leopom, P. [Umweltbundesamt, Berlin (Germany); Reimers, C. [Technische Univ. Hamburg-Harburg, Hamburg (Germany); Matz, G.; Kuebler, J. [MOBILAB GmbH, Hamburg (Germany); Christall, B. [SOFIA GmbH, Berlin (Germany); Hahn, M.; Matschiner, H. [Elektrochemie Halle GmbH (Germany); Baermann, A. [Dr. Baermann und Partner Mikroanalytik, Hamburg (Germany)

    1997-12-31

    This paper describes several analytical methods for the quantitative chemical analysis of mineral oil hydrocarbons in soils. The measuring methods are investigated on accuracy, errors, sample preparation methods, analysis of reference materials and real materials. (SR) [Deutsch] Mit dieser Schrift praesentiert die Deutsche Bundesstiftung Umwelt der Oeffentlichkeit Ergebnisse zu alternativen umweltvertraeglichen Bestimmungsmethoden fuer Mineraloelkohlenwasserstoffe in Boeden. Es war in erster Linie das Ziel aller beteiligten Forscher und Entwickler, die heute noch in der Anwendung befindliche Vorschrift nach DIN 38409 H18 zur Analytik von Mineraloelkohlenwasserstoffen durch eine sowohl umweltfreundliche als auch insgesamt aussagekraeftige Methode zu substituieren. (orig.)

  2. Further development of Transrapid Maglev System for new application fields; Weiterentwicklung der Magnetschwebebahn Transrapid fuer neue Einsatzfelder

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Rausch, C.; Jung, A. [Transrapid International GmbH and Co. KG, Berlin (Germany)

    2003-02-01

    The Transrapid Maglev System has been basically developed for long distance high-speed transportation. For applications as regional mass transit systems or airport-shuttles several different requirements have to be adapted. The redesigned components will be tested at the Transrapid Test Facility Emsland and finally be certified for commercial operation. (orig.) [German] konzipierte Transrapid-System ist auch fuer die Einsatzfelder Regionalverkehr und Flughafenanbinder relevant geworden. Dabei gibt es wesentliche Unterschiede in den jeweiligen Anforderungen. Dazu wird das System weiter entwickelt und die weiter entwickelten Teilsysteme werden auf der Transrapid-Versuchsanlage Emsland erprobt und zugelassen. (orig.)

  3. More intelligent use of energy in Europe. Members of European Parliament launch a nonpartisan energy efficiency programme intended to boost the European economy; Mehr Energie-Intelligenz fuer Europa. EU-Parlamentarier starten ueberparteiliche Initiative, um mit Energiesparen die Wirtschaft voranzubringen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Janzing, B.

    2001-04-01

    The article explains the underlying policy and the project launched by members of the European Parliament. (orig./CB) [German] Europaparlamentarier wollen die europaeische Wirtschaft mit Energiespar-Projekten voranbringen. (orig./CB)

  4. Vom Schein der Selbsttätigkeit zur Illusion von Selbständigkeit. Die Anthropomorphisierung und Personifizierung des Computers

    OpenAIRE

    Tietel, Erhard

    1995-01-01

    Im vorliegenden Beitrag wird versucht, das Phänomen der Personifizierung des Computers aufzufächern und in seinen unterschiedlichen Facetten zu beschreiben. Der Autor stützt sich hierbei auf eigene empirische Untersuchungen zur subjektiven Bedeutung des Personalcomputers, die er einer psychoanalytisch-orientierten hermeneutischen Interpretation unterzieht. Im Mittelpunkt steht der Aufweis, dass Computer-Benutzer sich mit dem technischen Gerät in einen irritierenden Kampf um Anerkennung verstr...

  5. Die ontwrigting van die Afrikanervolk en volkseenheid

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    H. du Plessis

    1946-03-01

    Full Text Available Die gevare wat ons Afrikanerdom voor die deur staan, is baie en ernstig. Daar is die gevaar van immigrasie van buitelanders, daar is die al driester geroep om gelykstelling tussen blank en gekleurd, daar is die dreigende oorheersing van ’n oppervlakkige Amerikaanse „jazz”-gees.

  6. What are the reasons for the market success of fluid sensors?; Was macht Durchflusssensoren am Markt erfolgreich? Erfolgsfaktoren industrieller Durchflusssensoren fuer Fluessigkeiten

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Mueller, R.; Nuber, M.; Werthschuetzky, R. [Technische Hochschule Darmstadt (Germany). Inst. fuer Elektromechanische Konstruktionen

    2003-07-01

    The survey acquires estimated changes of the future market for fluid flow sensors. This is achieved by interrogating professionals of manufacturers and users. One main point of interest is the determination of crucial coefficients or technical characteristics for the expected trends. The results shall be used for defining focal points of development and research to-be. (orig.) [German] Mittels einer Befragung von Experten bei Herstellern und Anwendern von prozessmesstechnischen Durchflusssensoren fuer Fluessigkeiten wird in dieser Studie ermittelt, wie sich nach deren Einschaetzung der Markt fuer Durchflusssensoren in Zukunft veraendern wird und welche Faktoren bzw. Ausstattungsmerkmale der Sensoren fuer die erwartete Entwicklung entscheidend sind. Das Ergebnis soll zur Benennung zukuenftiger Entwicklungs- bzw. Forschungsschwerpunkte auf dem Gebiet der Durchflusssensorik dienen. (orig.)

  7. Multifunctional sensor systems for future steer-by-wire and air conditioning systems. Final report; Multifunktionale Sensorsysteme fuer zukuenftige 'Steer-by-wire'- und Kfz-Klimasysteme (MuSe). Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    NONE

    2003-07-01

    A two-sensitivity pressure sensor was developed at EADS Deutschland GmbH, the former DC, with high resolution at low pressure, good results at high pressure, and an integrated self-test. Functional tests were carried out, and the technological and technical fundamentals for marketable sensors were developed. In a sub-project, a sensor for pressure testing of CO2-filled air conditioners was developed. This application had specific problems, i.e. higher temperatures and pressures (working temperatures of -40 to 190 C centigrade, working pressure of 200 bar, burst pressure of 300 bar), and separation of media without additional separating media. A sensor concept for this application was developed at TU Berlin University. (orig.) [German] Im Rahmen des Teilprojektes 'Druckmessung in elektrohydraulischen 'X by Wire' - Systemen' wurde ein Zwei-Empfindlichkeitsbereichs Drucksensor entwickelt. Die Haupteigenschaften des Sensors sind eine hohe Aufloesung im niedrigen Druckbereich, die Moeglichkeit auch grosse Druecke zu messen und ein eingebauter Selbsttest. Bei der EADS Deutschland GmbH (ehem. DC) wurde sowohl das Konzept als auch die Simulationsmodelle eines Sensors entwickelt, der in der Lage ist Druecke bis 200 bar zu messen und dabei eine hohe Aufloesung im Bereich von 0... 30 bar liefert. Der Funktionsnachweis fuer den Drucksensordemonstrator wurde erbracht und es wurden technologische und technische Grundlagen fuer Sensorsystemloesungen geschaffen, die eine Umsetzung wesentlich beschleunigen und Marktchance der KMUs erhoehen. Im Rahmen des Teilprojektes 'HT-Druckmesszelle fuer Kfz-Klimasysteme' wurde ein Sensor fuer die Druckmessung in CO{sub 2}-befuellten Klimaanlagen entwickelt. Die Hauptanforderungen an einen solchen Sensor sind einerseits der erhoehte Temperatur- und Druckbereich (-40... 190 C Arbeitstemperaturbereich, 200 bar Arbeitsdruck, 300 bar Berstdruck) sowie die ohne zusaetzliche Trennmedien zu erreichende Medientrennung. An

  8. Development of a plant-oil fuelable direct injection diesel engine suitable for series production; Entwicklung eines pflanzenoeltauglichen Dieselmotors mit Direkteinspritzung fuer Serienfertigung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kampmann, H.J.

    1994-03-01

    A plant-oil-fuelable direct injection diesel engine has been developed. In its present design the engine has to be started with diesel fuel and switches automatically to plant oil as soon as the plant oil in the injection system (upstream the pump) reaches a temperature of more than 30 C. The engine has an efficiency of 42.5%, which is within the range achieved by comparable modern diesel engines. Due to the `soft` combustion, noise emissions are lower than those of diesel engines. Exhaust gas emissions are similar to those of diesel engines; the engine meets the `EURO I` exhaust gas norm and can be modified to comply with `EURO II`. Endurance tests on direct injection plant oil engines have shown that their operation is free of self-destructing effects. The engine is suitable for vehicles and farm machinery and as an energy generator on remote solitary farms and in the so-called Third World. (orig.) [Deutsch] Auf der Basis der Tabelle 3 liegt ein serienfaehiger Pflanzenoelmotor mit Direkteinspritzung vor (6 Datenblaetter als Anlage). Notwendig ist z.Z. das Starten mit Dieselkraftstoff und eine automatische Umschaltung auf Pflanzenoel, wenn das Pflanzenoel im Einspritzsystem (vor Pumpe) eine Temperatur ueber 30 C hat. Die Wirtschaftlichkeit mit bis zu 42,5% Wirkungsgrad liegt in der Groesse wie vergleichbare moderne Dieselmotoren. Die Geraeuschemission ist aufgrund der `weichen` Verbrennung geringer als beim Dieselmotor. Die Abgasemission ist vergleichbar mit dem Dieselmotor, die Abgasnorm `EURO I` wird erfuellt, die `EURO II` ist bei Bedarf erfuellbar. In Dauerlaeufen wurde der zerstoerungsfreie Lauf an direkteinspritzenden Pflanzenoelmotoren nachgewiesen. Der Motor ist fuer Inselbetrieb in der Landwirtschaft und in der 3. Welt in Fahrzeugen, Landmaschinen und Energieerzeugern geeignet. Abschliessend sei dem Bundesministerium fuer Forschung und Technologie fuer die Foerderung dieses Themas gedankt. Ohne diese Unterstuetzung wuerde dieser Motorenentwicklungsbeitrag

  9. Communicating to gain public acceptance of energy projects; Akzeptanzkommunikation fuer Energieprojekte

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Pust, M. [TECSOL GmbH, Friedeburg (Germany)

    2014-07-01

    Whoever plans to execute energy projects in today's world should be aware of the fact that the social framework conditions surrounding such projects have changed significantly. For the organization executing the project to merely adhere to the legally prescribed authorization procedure and leave it until the end of the planning procedure to inform those affected is often no longer sufficient for gaining public acceptance. Large parts of the population criticise the usual procedures because they have lost confidence in this kind of decision making, which offers them too little scope for co-determination. Thus for some years there has been a growing number of cases where citizens demand full public participation and early information on why the project in question is needed and what kinds of impact it will have. Lack of acceptance can lead to resistance, with negative effects on the project and the companies involved. TECSOL takes care of the communication management alongside energy projects, taking its bearings by the existing standards for voluntary early information of the public, as recommended by the VDI (Guideline 7001) and required by the legislature (PlVereinhG = Law for Improvement of Public Participation and Harmonisation of Plan Approval Procedures). The lecture outlines the societal challenges involved as well as the possibilities for dealing fairly with demands of the population in the context of energy projects. This is illustrated using the model case of the ''Etzel cultural landscape'' as a practical example, in which TECSOL played a prominent role on behalf of IVG Caverns GmbH. [German] Wer heute Energieprojekte umsetzen will, muss sich im Klaren darueber sein, dass sich die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen stark veraendert haben. Es reicht fuer die Akzeptanz des Vorhabens haeufig nicht mehr aus, dass ein Vorhabentraeger den rechtlich vorgegebenen Weg des Genehmigungsprozesses beschreitet und die betroffenen Buerger erst

  10. Identification of areas and time intervals for inservice inspections; Auswahl der Pruefbereiche und -intervalle fuer wiederkehrende Pruefungen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Metzner, K.J. [Preussische Elektrizitaets-AG (Preussenelektra), Hannover (Germany); Herter, K.H. [Stuttgart Univ. (Germany). Staatliche Materialpruefungsanstalt; Schoeckle, F. [Amtec Messtechnischer Service, Lauffen (Germany)

    1998-11-01

    von Schadensmechanismen), koennen die wiederkehrenden Pruefungen vorwiegend zielgerichtet hinsichtlich der Folgen dieser moeglichen Schadensmechanismen eingesetzt werden. Ist keine oder nur eine eingeschraenkte Ueberwachung vorhanden, sind die moeglichen Folgen eventuell bisher unbekannter Schadensmechanismen durch erweiterte und ggf. vagabundierende WKP-Massnahmen zu ueberpruefen. Fuer die Auswahl von Pruefbereichen und die Festlegung von Pruefintervallen ist die Verwendung der Auslegungsanalysen, in denen konservativ spezifizierte Belastungen und Lastfallhaeufigkeiten (fuer Betriebs- und Stoerfaelle) beruecksichtigt wurden, nicht geeignet. Es ist vielmehr von den `Ist-Beanspruchungen` aus dem bisherigen Betrieb in Verbindung mit der Kenntnis ueber die vorhandene `Istqualitaet` aus der Herstellung und der bisherigen Betriebszeit auszugehen. Die vorhandenen Unterlagen sind entsprechend aufzubereiten, so dass eine Grundlage fuer die Neubewertung der bisherigen ZfP-Massnahmen gegeben ist. (orig./MM)

  11. Technology development for crystalline silicon thin-film solar cells (TEKSI). Final report; Technologieentwicklung fuer kristalline Silizium-Duennschicht-Solarzellen (TEKSI). Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Wettling, W.; Hurrle, A.; Bau, S.; Eyer, A.; Haas, F.; Huljic, D.; Kieliba, T.; Lautenschlager, H.; Luedemann, R.; Lutz, F.; Preu, R.; Reber, S.; Rentsch, J.; Schaefer, S.; Schetter, C.; Schillinger, N.; Warta, W.; Zimmermann, W.

    2002-10-01

    The results of a project aimed at the development of crystalline solar wafers are presented. All process stages were reviewed in detail with a view to industrial fabrication. This included also the further development of machinery, e.g. for selective zone melting recrystallisation, CVD silicon deposition, and characterisation of deposited films and solar cells. Not all the envisaged goals were achieved. For example, efficiencies up to 17.6 percent were possible on direct epitactic, highly doped CZ-Si substrates and with a high-efficiency process, but the normal efficiencies of solar cells on SSP or on ceramic substrates were in the range of 8-11 percent. This underlines the need for further research on the development of appropriate substrates with reproducible properties. [German] Im vorliegenden Bericht werden die Ergebnisse eines mehrjaehrigen Projekts zur Entwicklung der kristallinen Silizium-Duennschichtsolarzelle (KSD-Solarzelle) vorgestellt. Die Arbeiten waren eine konsequente Fortsetzung der bereits in einem Vorgaengerprojekt (FKZ 0328986B) bearbeiteten Themen. Alle zur Herstellung solcher Solarzellen noetigen Prozessschritte im Rahmen des am Fraunhofer ISE verfolgten Hochtemperaturpfads wurden detailliert untersucht, insbesondere im Hinblick auf eine industrielle Fertigung. Ein wesentlicher Teil der Arbeiten befasste sich deshalb auch mit der Weiterentwicklung von Geraeten, so z. B. fuer die Zonenschmelzrekristallisation, fuer die Silizumabscheidung mittels CVD-Verfahren und fuer die Charakterisierung abgeschiedener Schichten und Solarzellen. Nicht alle der ehrgeizigen Projektziele konnten erreicht werden. Auf direkt epitaxierten, hochdotierten CZ-Si-Substraten konnten zwar mit einem High-Efficiency-Prozess Wirkungsgrade bis zu 17.6%, mit fertigungsrelevanter Siebdrucktechnologie bis 13% erzielt werden. Die Wirkungsgrade von Solarzellen auf SSP oder auf Keramiksubstraten lagen aber alle im Bereich von 8-11%. Dies zeigt deutlich, dass die Entwicklung

  12. Bundesamt fuer Strahlenschutz 1989-2014

    International Nuclear Information System (INIS)

    The information on the Bundesamt fuer Strahlenschutz 1989-2014 includes the following contributions: Bfs concentrates the radiation protection expertise; knowledge generation, knowledge testing knowledge application: the BfS as scientific organization; radiation protection and health; radiation protection and environment, safety of nuclear waste management; safety in nuclear technology; specific challenges for BfS.

  13. Die gesigte van die neo-marxisme

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    M. C. Boshoff

    1979-06-01

    Full Text Available Ons weet nie sondermeer wat die voorsetsel ‘NEO’ beteken nie. Het Marx in ons tyd herleef of ’n ombuiging, hersiening, aanvulling of selfs ’n korrektief op die oorspronklike visie van Marx gekom? Wat hou die naam, doelstellings en gees van Karl Marx lewendig en dreig om die Westerse lewenswyse en die Christelike godsdiens te vernietig met ’n leefwyse wat die Christelike geloof op sy kardinale punte aanval?

  14. Value and reliability of findings from previous epidemiologic studies in the assessment of radiation-related cancer risks. Pt. 3. Radiation-related risk of the breast; Verwertbarkeit und Zuverlaessigkeit von Ergebnissen vorliegender epidemiologischer Untersuchungen fuer die Abschaezung des strahlenbedingten Krebsrisikos. T. 3. Das strahlenbedingte Brustkrebsrisiko

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Frasch, G.; Martignoni, K.

    1990-01-01

    The theories put forward here are predominantly based on pooled data from previous studies in a number of cohorts made up by mostly non-average individuals. These studies were carried out by various researchers and differed in procedures and aims. Factors of major importance to the validity and reliability of the conclusions drawn from this study are pointed out. In one chapter some light is thrown on factors known to bear a relation to the incidence of radiation-induced cancer of the breast, even though at present this can only very vaguely be described on a quantitative basis. These factors include fractionated dose regimens, pregnancies and parturitions, menarche, menopause, synergisms as well as secondary cancer of the breast. The available body of evidence suggests that exposure of each of 1 million women to a dose of 10 mGy (rad) can be linked with approx. 3 additional cases of mammary cancer reported on an average per year after the latency period. The fact that there is some statistical scatter around this value is chiefly attributable to age-related causes at the beginning of exposure. Differences in ethnic and cultural characteristics between the populations investigated appeared to be less important here. (orig./MG). [Deutsch] Die vorliegende Untersuchung stuetzt ihre Aussagen auf bereits aggregierte Daten aus Studien ueber unterschiedliche, meist besondere Personengruppen. Diese Studien wurden von verschiedenen Forschern mit oft unterschiedlichen Forschungsakzenten betrieben. Die Faktoren, die einen nicht unerheblichen Einfluss auf die Validitaet und Reliabilitaet der Ergebnisse dieser Arbeit haben koennen, werden dargelegt. Ein Kapitel beleuchtet Aspekte, die sachlich mit der Inzidenz des strahleninduzierten Brustkrebses gekoppelt sind, zu denen aber zum gegenwaertigen Zeitpunkt quantifizierende Aussagen noch sehr unsicher sind, wie Fraktionierte Dosen, Graviditaet und Partitaet, Menarche, Menopause, Synergismen sowie Sekundaerer Brustkrebs. Nach den

  15. The value of MRI in the diagnosis of cerebral infection. Die Bedeutung der Kernspintomographie in der Diagnostik zerebraler Infektionen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Glathe, S.; Heindel, W.; Steinbrich, W. (Koeln Univ. (Germany, F.R.). Inst. fuer Radiologische Diagnostik)

    1989-09-01

    Amongst 1.345 MR examinations of the skull 49 patients were suspected of a cerebral infection. With a knowledge of the clinical situation, the abnormal findings were classified according to their localization, number, extent and distribution. The final diagnoses included meningitis, meningo-encephalitis, and abscesses of varying etiology. CT was carried out in 29 patients; it was found that MRI was more sensitive and able to show the lesion at an earlier stage (sensitivity 90% compared with 66%). Observations of proton density and relaxation time combined with morphological criteria and clinical history reduced differential diagnoses. On the other hand, the changes due to intracranial infections lead to an inflammatory reaction that may be similar to the findings in degenerative or even tumorous cerebral lesions. This explains why twelve patients with abnormal MRI findings were erroneously diagnosed as having cerebral infections. (orig.).

  16. Die Bedeutung des löslichen (Pro)Reninrezeptors als Biomarker für Patienten mit Herzinsuffizienz

    OpenAIRE

    Obradovic, Danilo

    2016-01-01

    Aims: The objectives of our study were (1) to determine whether the (P)RR is up- or down-regulated in chronic heart failure patients (2) to establish whether eventually association be-tween s(P)RR and severity of heart failure could be used for diagnostic and prognostic pur-poses. Materials & Methods: We used blood probes of 556 subjects with a chronic heart failure in our study. As control group we used the plasma samples from 198 healthy subjects, by whom there was now signs of cardiov...

  17. Fettsäure-induzierte Apoptose: Die Bedeutung der Toll-like Rezeptoren 2 und 4 in insulinsezernierenden Zellen

    OpenAIRE

    Döcker, Dennis Miklas

    2010-01-01

    Toll-like Rezeptoren sind als Rezeptoren des angeborenen Immunsystems bekannt. Sie gehören zur Gruppe der Mustererkennungsrezeptoren. Neben der Erkennung von körperfremden Pathogenen scheinen diese Rezeptoren auch durch andere molekulare Muster - wie zum Beispiel freie Fettsäuren - aktiviert zu werden. Dass sie an der Pathogenese des Typ 2 Diabetes in Zusammenhang mit Fettsäure-induzierter peripherer Insulinresistenz beteiligt sind, legen Ergebnisse mehrerer Gruppen nahe. Der Typ 2 Diabetes m...

  18. Die Bedeutung von Infinitiv und Konjunktiv als Modi der Nicht-Mitteilung (unter besonderer Berücksichtigung des Italienischen

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Pichler, Claudia

    Full Text Available The infinitive (also referred to as "Nennform" is positioned both formally and functionally between noun and verb. This so-called "intermediate status" and the pragmatic-communicative characteristics/functions resulting from it are described on the basis of a selection of Old Italian language samples. The study therefore examines the correlation between morphosyntactic and informational structure and focuses in particular on the morphosyntactic codification of thematic elements of expression. An accordance can be ascertained regarding the pragmatic-communicative characteristics/functions of the infinitive ( i.e. infinitive constructions of the type: definite article + infinitive + subject and the (thematic subjunctive.

  19. Die Bedeutung der ABC-Transportsysteme ABCB1 und Abcb11 in der Arzneimitteltherapie und bei cholestatischen Lebererkrankungen

    OpenAIRE

    Gerloff, Thomas

    2004-01-01

    ABC-Transmembrantransporter sind an der Aufnahme, Verteilung und Ausscheidung vieler Arznei- und Fremdstoffe beteiligt. Sie spielen eine Schlüsselrolle in der Pharmakokinetik und in der Ausscheidung toxischer endogener oder exogener Substanzen. Das Ziel der hier präsentierten Untersuchungen war deshalb, den Einfluss genetischer Polymorphismen des bekanntesten Vertreters dieser Proteinfamilie, MDR1 (ABCB1) zu untersuchen. Darüberhinaus sollte der ebenfalls zur ABC-Transporterfamilie gehörende ...

  20. Skywards - climate design for the Moscow Federation Tower; Dem Himmel entgegen - Klimadesign fuer den Federation Tower Moskau

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Reiser, Claudius [Ebert-Ingenieure GmbH and Co. KG, Competence Center Nachhaltiges Bauen, Nuernberg (Germany)

    2008-06-15

    Advanced simulation tools were used in developing the climate design for the roof covering the taller of the two blocks at Moscow's Federation Tower. The all-glass roof space at a height of 365 m is designed to accommodate the finest and most exclusive hotel areas. Several restaurants, bars and lounges and a Sky Dance Club will offer entertainment and fabulous views across the whole city. Simulations were used to develop and verify a design that ensures thermal comfort taking into account architectural, climate and utilisation requirements. The structure and the building services were simulated based on a 3D model, and simulations were carried out for summer and winter scenarios. This paper describes the design process including load calculations and the development and assessment of the climate design by means of simulation. (Abstract Copyright [2008], Wiley Periodicals, Inc.) [German] In der Entwicklung des Klimakonzeptes der Turmkappe Ost des Federation Towers in Moskau wurden modernste Simulationswerkzeuge eingesetzt. Die vollstaendig glaeserne Turmkappe in 365 m Hoehe soll Raum fuer einen der schoensten und exklusivsten Bereiche des Hotels geben. Diverse Restaurants, Bars und Lounges sowie ein Sky Dance Club sollen einmal zum Verweilen und zur naechtlichen Vergnuegung einladen und dabei stets einen traumhaften Blick ueber die gesamte Stadt ermoeglichen. Mit Hilfe der Simulation wurde fuer die Turmkappe ein Klimakonzept entwickelt und ueberprueft, das die thermische Behaglichkeit unter Beruecksichtigung von Architektur, Klima und Nutzung gewaehrleistet. Dazu wurde die Architektur inklusive der Klimatechnik in einem 3D-Modell abgebildet und fuer den Sommer- und Winterfall berechnet. Der vorliegende Beitrag vollzieht den Planungsablauf von der Lastberechnung bis hin zur Erstellung und Bewertung des Klimakonzeptes in der Simulation. (Abstract Copyright [2008], Wiley Periodicals, Inc.)

  1. Twinbelt: Continuously variable transmission with twinbelts for automobiles; Twinbelt: Stufenloses Doppelriemen-Getriebe fuer Kraftfahrzeuge. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Butsch, M.

    2002-07-01

    A new CVT transmission concept for belts, bands or chains with two variator sets and electromagnetic adjustment was developed with high permissible rotary momentum and high spread at relatively small variator diameters. Further, a test stand was to be developed which enables investigations of the functionality of the new transmission system as well as experiments on adjustment and pressing and on belt performance. Belts can be adjusted either parallel or separately. Power is transmitted and distributed across the two belts without negative slip via a differential with two positions. Variators are adjusted separately in order to reduce the rotary speed in the sense of overdrive, i.e. idle power will not overload the belts. Backward and geared neutral position can be set by separate adjustment of the variators. The test stand enables investigations of all operating regimes, while the drive simulates the typical characteristic of an internal combustion engine. The brake generator simulates road conditions. The continuous transmission system as described here has a high efficiency, and the possibility of setting the transmission as desired ensures that the internal combustion engine can be operated at favourable rotary speeds. This means that in spite of the high dynamics the fuel combustion will be lower than in vehicles with manual gear change. [German] Ziel des Forschungsvorhabens ist die Entwicklung eines neuen CVT-Getriebekonzeptes fuer Riemen, Band oder Kette mit zwei Variatorsaetzen und elektromechanischer Verstellung. Vorteile des Konzeptes sind hohe zulaessige Drehmomente sowie eine grosse Spreizung, die bei relativ kleinem Durchmesser der Variatoren erreicht werden koennen. Des weiteren soll ein Teststand entwickelt werden, der die Untersuchung der Funktionalitaet dieser neuen Getriebebauform, aber auch die Versuche in Bezug auf die notwendigen Verstell- und Anpresssysteme, sowie das Betriebsverhalten der eingesetzten Riemen ermoeglicht. Das entwickelte

  2. Energy supply with growing energy efficiency - the energy supply companies as driving force for rational energy use?; Energieversorgung bei wachsender Energieeffizienz - die Energieversorgungsunternehmen als Motor rationeller Energieverwendung?

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Grawe, J. [Vereinigung Deutscher Elektrizitaetswerke VDEW e.V., Frankfurt am Main (Germany); Schulz, E. [Vereinigung Deutscher Elektrizitaetswerke VDEW e.V., Frankfurt am Main (Germany)

    1996-09-23

    The authors explain that growing energy efficiency was and is the positive prerequisite for the development of the electricity supply industry. They show that the business-oriented use of the concept of integrated resource planning by economic enterprises can improve energy efficiency and thus contribute towards mastering future demands and challenges. With the eta-initiative for energy rationalism the German electricity suppliers also intend to continue being motors of energy efficiency. (orig.) [Deutsch] Die Verfasser verdeutlichen, dass wachsende Energie-Effizienz positive Voraussetzung fuer die Entwicklung der Elektrizitaetswirtschaft war und ist. Sie arbeiten heraus, dass die unternehmenswirtschaftliche Nutzung des Konzepts der Integrierten Ressourcen-Planung die Energie-Effizienz verbessern und damit dazu beitragen kann, die kuenftigen Anforderungen und Herausforderungen zu meistern. Mit der eta-Initiative fuer Energievernunft wollen die deutschen Stromversorger auch in Zukunft Motor der Energie-Effizienz bleiben. (orig.)

  3. Die kommunistiese gevaar

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    W. M. Nicol

    1959-03-01

    Full Text Available Sestig jaar gelede het ons beskou dat die Kommunisme sommer een van die moontlike teorieë was vir die inrigting van ’n staat se geldsake. Vandag is die beginsels van daardie teorie tot in die fynste besonderheid uitgewerk en toegepas op een derde van die mensdom. Sy heerskappy strek van die Beringse Straat tot in die middel van Duitsland, van die Noordpoolsee tot by die Suidsee van Sjina, die grense van Indië, Iran en Turkye. Daardie gebied beslaan een kwart van die bewoonde aarde en sluit in 900,000,000 siele, sê een derde van die mensdom. Die uitbreiding duur nog voort en telkens verneem ons van pogings wat met sukses aangewend word om nuwe lande binne die invloedsfeer van die Kommunisme te bring.

  4. The German uranium miners study; Die deutsche Uranbergarbeiterstudie

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Brachner, A.; Burkart, W.; Grosche, B.; Kreuzer, M.; Schopka, H.J. [Bundesamt fuer Strahlenschutz, Neuherberg (Germany). Inst. fuer Strahlenhygiene; Martignoni, K.

    1998-12-31

    The Federal Office of Radiation Protection is coordinating an epidemiological cohort study on German uranium miners. A cohort of about 60.000 uranium miners working at the Wismut company between 1946 and 1989 is followed over the next years and decades to estimate the radon induced risk for lung cancer and other cancers. (orig.) [Deutsch] Das Bundesamt fuer Strahlenschutz koordiniert eine epidemiologische Kohortenstudie an deutschen Uranbergarbeitern. In dieser Studie wird das Todesfallgeschehen von ca. 60.000 Bergarbeitern, die zwischen 1946 und 1989 bei der Firma Wismut in Thueringen und Sachsen beschaeftigt waren, in den naechsten Jahren und Jahrzehnten beobachtet, um das radonbedingte Risiko fuer Lungenkrebs und andere Tumorlokalisationen vor allem auch im Bereich niedriger Dosen abzuschaetzen. (orig.)

  5. Burnout model of a grate-firing waste incinerator for complete simulation of the combustion space; Abbrandmodell einer Muellrostfeuerung fuer eine vollstaendige Feuerraumsimulation

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kruell, F.; Kremer, H.; Wirtz, S. [Bochum Univ. (Germany). Lehrstuhl Energieanlagentechnik

    1998-09-01

    In the past few decades, grate firing has become an established technology for incineration of residual waste and other materials of the domestic waste type. Process control is difficult because of the heterogeneous nature of the waste which is also subject to seasonal and regional variations. In addition, the waste composition may change significantly as a result of recycling as required by new laws. (orig.) [Deutsch] In den letzten Jahrzehnten hat sich die Rostfeuerung fuer die thermische Entsorgung von Restmuell und hausmuellaehnlichem Gewerbemuell bewaehrt. Die Prozessfuehrung bzw. die Feuerfuehrung solcher Anlagen wird insbesondere durch die starke Heterogenitaet des Muells erschwert, der zusaetzlich jahreszeitlichen und regionalen Schwankungen unterliegt. Zudem kann es in der Zusammensetzung der einzelnen Abfallarten durch die Entnahme von Wertstoffen infolge der Umsetzung von gesetzlichen Vorschriften und Gesetzen - wie Abfallgesetz und Kreislaufwirtschaftsgesetz - zu signifikanten Verschiebungen kommen. (orig.)

  6. Stable amorphous semiconductors for solar cells. Final report; Stabile amorphe Halbleiterfilme fuer Solarzellen. Schlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Fuhs, W.; Lips, K.; Mell, H.; Stachowitz, R.; Will, S.; Ulber, I.

    1997-12-31

    This study was founded on the preceding projects. The main objective was the preparation and characterization of stable amorphous silicon films (a-Si:H) by plasma enhanced chemical vapor deposition (PECVD). For this purpose the deposition conditions were varied in a wide range. The main effort was on the change of the reactor geometry and the increase of the substrate temperature to values beyond 250 C. Comparative studies of the film stability were carried out using different degradation techniques. The electronic and structural properties of the films were investigated with the aim to find correlations between the stability and other film properties. Information on the defect density was obtained from electron spin resonance (ESR), photothermal deflection spectroscopy (PDS) and photocurrent spectroscopy (CPM). The influence of native and light-induced defects on the recombination kinetics was studied using both films and solar cells. The techniques mainly used for that were steady-state and frequency-resolved photoluminescence spectroscopy (FRS) and electrically detected magnetic resonance (EDMR). The results of these studies were published in international journals and presented at international conferences. (orig.) [Deutsch] Das Vorhaben baute auf den vorangegangenen Projekten auf. Wichtigstes Ziel war die Herstellung und Charakterisierung stabiler amorpher Siliziumfilme (a-Si:H) durch Plasmadeposition. Dazu wurden die Depositionsbedingungen in einem weiten Bereich variiert. Im Vordergrund standen dabei die Aenderung der Reaktorgeometrie und die Erhoehung der Substrattemperatur auf Werte oberhalb von 250 C. Die Stabilitaet der Filme wurde mit verschiedenen Degradationsverfahren vergleichend geprueft. Die Filme wurden hinsichtlich ihrer elektronischen und strukturellen Eigenschaften mit dem Ziel untersucht, einen Zusammenhang zwischen der Stabilitaet und anderen Probeneigenschaften aufzufinden. Als Messverfahren fuer die Defektdichte standen

  7. Shaft barriers for underground waste repositories in abandoned salt mines. Preparatory project. Vol. 2. Annex; Schachtverschluesse fuer untertaegige Deponien in Salzbergwerken. Vorprojekt. Bd. 2. Anhang

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schmidt, M.W. [GSF - Forschungszentrum fuer Umwelt und Gesundheit, Remlingen (Germany). Forschungsbergwerk Asse; Fruth, R. [GSF - Forschungszentrum fuer Umwelt und Gesundheit, Remlingen (Germany). Forschungsbergwerk Asse; Stockmann, N. [GSF - Forschungszentrum fuer Umwelt und Gesundheit, Remlingen (Germany). Forschungsbergwerk Asse; Birthler, H. [Gesellschaft fuer Anlagen- und Reaktorsicherheit mbH Greece, Braunschweig (Germany). Fachbereich Endlagersicherheitsforschung; Boese, B. [Gesellschaft fuer Anlagen- und Reaktorsicherheit mbH Greece, Braunschweig (Germany). Fachbereich Endlagersicherheitsforschung; Storck, R. [Gesellschaft fuer Anlagen- und Reaktorsicherheit mbH Greece, Braunschweig (Germany). Fachbereich Endlagersicherheitsforschung; Sitz, P. [Technische Univ. Bergakademie Freiberg (Germany). Inst. fuer Bergbau; Krausse, A. [Technische Univ. Bergakademie Freiberg (Germany). Inst. fuer Bergbau; Eulenberger, K.H. [Technische Univ. Bergakademie Freiberg (Germany). Inst. fuer Bergbau; Schleinig, J.P. [Technische Univ. Bergakademie Freiberg (Germany). Inst. fuer Bergbau; Duddeck, H. [Technische Univ. Braunschweig (Germany). Inst. fuer Statik; Ahrens, H. [Technische Univ. Braunschweig (Germany). Inst. fuer Statik; Menzel, W. [IfG Inst. fuer Gebirgsmechanik GmbH, Leipzig (Germany); Salzer, K. [IfG Inst. fuer Gebirgsmechanik GmbH, Leipzig (Germany); Minkley, W. [IfG Inst. fuer Gebirgsmechanik GmbH, Leipzig (Germany); Busche, H. [Kali und Salz AG, Kassel (Germany); Lindloff, U. [Kali und Salz AG, Kassel (Germany); Gierenz, S. [Kali und Salz AG, Kassel (Germany)

    1995-12-31

    Analyse der bisher realisierten bzw. konzipierten Verschlussmassnahmen von Schaechten des Kali- und Steinsalzbergbaues der gegenwaertige Stand von Wissenschaft und Technik abgeleitet. Auf der Grundlage der vorhandenen gesetzlichen Regelwerke und des mit zu beruecksichtigenden Kenntnisstandes zu Verschlusssystemen fuer UTD in bisher durchgefuehrten Planfeststellungs- und Genehmigungsverfahren sowie des Standes von Wissenschaft und Technik wurden Konzepte fuer die technischen Loesungen von Verschlusssystemen fuer Schaechte entwickelt. Der sich daraus ableitende Forschungsbedarf zu den einzelnen Elementen eines Schachtverschlusses, insbesondere unter dem Aspekt der Materialauswahl und der technischen Realisierbarkeit, wird ausgewiesen. Im Hinblick auf den Nachweis der langzeitlichen Funktionsfaehigkeit von Schachtverschluessen werden die vorhandenen Moeglichkeiten mathematisch-numerischer geotechnischer und hydrogeologischer Berechnungsmodelle dargestellt. Dabei besteht ein unmittelbarer Forschungsbedarf. Die Verfasser sind der Auffassung, dass zur Abarbeitung des ermittelten Forschungsbedarfes 1. Labor - und Technikumsversuche zur Wirksamkeit verschiedener Dichtmaterialien und Widerlagerbaustoffe sowie 2. ein In-situ-Grossversuch zur Klaerung der Einsatzmoeglichkeiten setzungsarmer Schottersaeulen und Einbautechnologien der Verschlussbauwerke erforderlich sind. Fuer die Laboruntersuchungen stehen die labortechnischen Einrichtungen des GSF-Forschungsbergwerkes Asse, der Bergakademie Freiberg und des Institutes fuer Gebirgsmechanik, Leipzig, sowie fuer die Technikumsversuche das Forschungsbergwerk Asse zur Verfuegung. Als Versuchsort fuer den In-situ-Grossversuch bietet die Kali und Salz Beteiligungs AG den Schacht Salzdetfurth II an. (orig.)

  8. Selection of procedures for inservice inspections; Auswahl der Verfahren fuer wiederkehrende Pruefungen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Brast, G. [Preussische Elektrizitaets-AG (Preussenelektra), Hannover (Germany); Britz, A. [Bayernwerk AG, Muenchen (Germany); Maier, H.J. [Stuttgart Univ. (Germany). Staatliche Materialpruefungsanstalt; Seidenkranz, T. [TUEV Energie- und Systemtechnik GmbH, Mannheim (Germany)

    1998-11-01

    At present, selection of procedures for inservice inspection has to take into account the legal basis, i.e. the existing regulatory codes, and the practical aspects, i.e. experience and information obtained by the general, initial inservice inspection or performance data obtained by the latest, recurrent inspection. However, regulatory codes are being reviewed to a certain extent in order to permit integration of technological progress. Depending on the degree of availability in future, of inspection task-specific, sensitive and qualified NDE techniques for inservice inspections (`risk based ISI`), the framework of defined inspection intervals, sites, and detection limits will be broken up and altered in response to progress made. This opens up new opportunities for an optimization of inservice inspections for proof of component integrity. (orig./CB) [Deutsch] Zur Zeit muss sich die Auswahl der Pruefverfahren an den gueltigen Regelwerken und, da es sich um wiederkehrende Pruefungen handelt, an der Basispruefung bzw. der letzten wiederkehrenden Pruefung orientieren. Jedoch vollzieht sich zur Zeit eine Oeffnung der Regelwerke, mit der man auch der Weiterentwicklung der Prueftechniken Rechnung traegt. In dem Masse, wie zukuenftig auf die Pruefaufgabe/Pruefaussage optimal abgestimmte und qualifizierte Prueftechniken mit einer hohen Nachweisempfindlichkeit am Bauteil fuer zielgerichtete wiederkehrende Pruefungen (als `risk based ISI`) zur Verfuegung stehen, wird der Rahmen mit festgelegten Pruefintervallen, Prueforten und festen Registriergrenzen gesprengt und variabel gestaltet werden koennen. Damit ergeben sich neue Moeglichkeiten fuer eine Optimierung der WKP zum Nachweis der Integritaet des Bauteils. (orig./MM)

  9. Optimization of operating parameters of internally cooled superconducting cables; Optimale Betriebsparameter fuer intern gekuehlte Supraleiterkabel

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Katheder, H. [Max-Planck-Inst. fuer Plasmaphysik, Garching (Germany). NET Team

    1995-12-31

    Large superconducting coils such as are used for fusion experiments (Tokamak or Stellarator confiurations) are best equipped with internally cooled superconducting cables. These cables, which are cooled with helium at 4 Kfuer Fusionsexperimente (Tokamak- oder Stellarator Anordnungen) werden mit Vorteil intern gekuehlte Supraleiterkabel eingesetzt. Seit einigen Jahren werden solche Kabel, gekuehlt mit Helium bei 4Fuer den Entwurf eines kryogenen Kuehlsystems muss man die optimalen Betriebsparameter d.h. Eintrittsdruck, Druckabfall, Masenstrom und Eintrittstemperatur kennen. Optimal sind diese Betriebsparameter dann, wenn das Kabel mit minimalem Massenstrom gekuehlt werden kann. Der Bericht befasst sich mit dem thermodynamischen Verhalten von stroemenden Helium in Kanaelen und der moeglichen Waermelast in einem Kabel. Es wird eine Mehtode gezeigt die optimalen Betriebsparameter zu finden und mit tyischen Kabeldaten eine numerische Berechnung durchgefuehrt. (orig.)

  10. Corrosion damage at storage tanks for salt brine; Korrosionsschaeden an Lagertanks fuer Salzlake

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Burkert, A.; Mietz, J. [Bundesanstalt fuer Materialforschung und -pruefung (BAM) Unter den Eichen 87, D-12205 Berlin (Germany)

    2003-02-01

    A tank made of stainless steel type X2CrNiMo17-12-2 for intermediate storage of salt brine for cheese production revealed significant pitting corrosion effects shortly after commissioning although comparable units have shown positive long-term behaviour. By means of electrochemical laboratory tests it could be demonstrated that the observed pitting corrosion was caused by the use of an oxidizing agent for desinfection purposes. (Abstract Copyright [2003], Wiley Periodicals, Inc.) [German] An einem Tankbehaelter aus dem Werkstoff X2CrNiMo17-12-2, der zur Zwischenlagerung von Salzlake fuer die Kaeseherstellung dient, wurden trotz langjaehriger positiver Erfahrungen an vergleichbaren Anlagen bereits kurze Zeit nach der Inbetriebnahme Lochkorrosionserscheinungen festgestellt. Durch entsprechende elektrochemische Laboruntersuchungen konnte gezeigt werden, dass die vorgefundene Lochkorrosion durch den Einsatz eines Oxidationsmittels zu Desinfektionszwecken verursacht wurde. (Abstract Copyright [2003], Wiley Periodicals, Inc.)

  11. Bildungstheoretische Kriterien der Lehrplananalyse - Ein Diskussionsangebot an die Politikdidaktik

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Hennig J. Schluss

    2002-07-01

    Full Text Available Das Verhältnis von Didaktik der Politischen Bildung und Allgemeiner Pädagogik ist immer stärker von der weitergehenden Ausdifferenzierung der pädagogischen Disziplinen gezeichnet. Dies führte zu einer Entfernung der Disziplinen, die bis hin zur Kommunikationslosigkeit reicht. Anliegen dieses Beitrages ist es, anhand eines bestimmten Themas, der Lehrplananalyse, dieser Sprachlosigkeit ein Gesprächsangebot entgegenzusetzen. In einer von der DFG geförderten Forschergruppe zur Untersuchung der Übergangsphasen zu Beginn der SBZ/DDR und nach der Gründung der neuen Länder entwickelte das Projekt "Bildungstheorie und Unterricht" neun Kriterien zur Unterscheidung von affirmativen und reflektierenden Lernzielnormierungen. Diese Kriterien werden vorgestellt und auf ihre mögliche Bedeutung für die Politische Bildung hin ausgelegt und erläutert. Dabei greift der Autor u.a. auf Erfahrungen zurück, die er mit der Analyse der thüringischen Lehrplanentwicklung im Fach "Sozialkunde" gemacht hat. Zugleich sollen Anschlussmöglichkeiten an Überlegungen der Politikdidaktik zumindest kursorisch aufgezeigt werden. Als Voraussetzung dafür wird der verwendete Transformationsbegriff vorgestellt. Über das Aufzeigen von Relevanzbildungskriterien und erziehungstheoretischen Kriterien für die Lehrplananalyse soll das Gespräch zwischen den Disziplinen neu belebt werden.

  12. Investigation of a transsonic slot cooling system for high-temperature gas turbine blades; Untersuchung einer transsonischen Schlitzkuehlung fuer Hochtemperaturgasturbinenschaufeln

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Moser, S.

    2003-07-01

    The author investigated a slot cooling system with transsonic blowout of cooling air for high-temperature gas turbine blades. The method has the advantage that the cooling film is closer to the blade surface and the boundary layer at the blade wall is not interrupted even at high blowout rates. This way, the cooling film will mix less with the hot gas flow, and the cooling effect will last longer. The method is based on the subsonic Coanda effect and the supersonic Prandtl-Meyer effect, both of which result in attachment of the cooling film to a curved surface. The investigations and the optimisation were carried out using the experimental system, measuring instruments and software of the Institute of Thermal Turbo-Engines and Machine Dynamics. [German] In dieser Arbeit wird eine Schlitzkuehlung mit transsonischer Kuehlluftausblasung fuer Hochtemperaturgasturbinenschaufeln untersucht. Der Vorteil dieser Kuehlmethode ist, dass der entstehende Kuehlfilm besser an die Schaufeloberflaeche anliegt und die Grenzschicht an der Schaufelwand auch bei hohen Ausblasraten nicht durchstossen wird. Dies bewirkt ein geringeres Vermischen des Kuehlfilms mit der heissen Gasstroemung und somit ein laengeres Anhalten des Kuehlungseffektes. Man bedient sich dabei zweier in der Stroemungslehre bekannter Effekte, naemlich dem subsonischen Coanda Effekt und dem im Ueberschall auftretenden Prandtl-Meyer Effekt. Beide bewirken das Anlegen der Kuehlfilme an eine gekruemmte Oberflaeche. Mit Hilfe der am Institut fuer thermische Turbomaschinen und Maschinendynamik zur Verfuegung stehenden Versuchsanlagen, Messgeraete und Software wurde die Untersuchung bzw. Optimierung der transsonischen Schlitzkuehlung durchgefuehrt. (orig.)

  13. Numerical methods for crack sensitive concrete structures under early thermal stresses; Berechnungsmodelle fuer rissgefaehrdete Betonbauteile unter fruehem Temperaturzwang

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Eierle, B.

    2000-07-01

    The loss of the heat of hydration leads to restraint and intrinsic stresses in concrete structures that may cause cracks. This report is concerned with the realistic simulation of the physical processes during hydration using the Finite-Element-Method. Its focus is on the mechanical modelling of the nonlinear and time-dependent behaviour of young concrete. A viscoelastic constitutive law for solidification and deterioration is derived and a discrete crack model for the calculation of crack widths in accordance with the design codes is presented. Studies of base slabs as part of water tight concrete constructions show the application of the numerical methods. (orig.) [German] In Betonbauteilen entstehen durch das Abfliessen der Hydratationswaerme bei Behinderung der Temperaturdehnungen Eigen- und Zwangspannungen, die zu Rissen fuehren koennen. Die vorliegende Arbeit behandelt die wirklichkeisnahe Simulation der physikalischen Vorgaenge bei der Hydratation mit Hilfe der Finite-Element-Methode. Der Schwerpunkt liegt auf der strukturmechanischen Modellierung des nichtlinearen und zeitlich veraenderlichen Werkstoffverhaltens des jungen Betons. Es wird u.a. ein viskoelastisches Stoffgesetz fuer Erhaertungs- und Schaedigungsvorgaenge abgleietet, und ein diskretes Rissmodell fuer die normenkonforme Rissbreitenberechnung vorgestellt. Am Beispiel von Bodenplatten weisser Wannen wird der Einsatz der Rechenmodelle gezeigt. (orig.)

  14. Telematics for hazardous goods transportation; Anwendungen fuer den Transport von kritischen Guetern

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Stingl, D. [Danzas Logistics GmbH, Hamburg (Germany)

    1999-07-01

    In the course of the integration of the customer Langnese Iglo in autumn 1997 and in view of the already existing general conditions for the implementation of the equlations of the directive on food hygiene (HACCP-concept) as well as the permanently in reasing demand for quality of logistics DANZAS Logistics GmbH, cooperating closely with in deep-frozen goods customer Langnese-Iglo decided to develop a new system of quality assurance for the transportation of deep-frozen goods and apply this system to all its activities. First ideas about standard demands, technical solutions and multi-functional design showed that the project had to be handled in such a flexible way that temperature controlling (for the transportation of deep-frozen goods, temperature-controlled DANZAS-warehouses and all future temperature-controlled transportation) and the monitoring of security-relevant transportation can be integrated in one and the same project. (orig.) [German] Im Zuge der Integration des Kunden Langnese Iglo im Herbst 1997 und unter Beruecksichtigung der bereits vorliegenden Rahmenbedingungen zur Umsetzung der Bestimmungen der Lebensmittelhygieneverordnung (HACCP-Konzept) sowie des staendig wachsenden Qualitaetsanspruches an logistische Dienstleistungen, hat sich die DANZAS Logistics GmbH in enger Zusammenarbeit mit dem TK-Kunden Langnese Iglo entschlossen, ein innovatives System zur Qualitaetssicherung im Tiefkuehltransport zu erarbeiten und flaechendeckend einzusetzen. Die ersten Gedanken bezueglich Standardanforderungen, technischer Loesungsansaetze und multifunktionaler Ausrichtung zeigten, dass dieses Projekt so variabel zu gestalten ist, dass sowohl Temperaturcontrolling (fuer TK-Transporte, fuer die temperaturgefuehrten DANZAS-Laeger und zukuenftig alle temperaturgefuehrten Transporte) als auch die Ueberwachung sicherheitsrelevanter Transporte zu integrieren sind. (orig.)

  15. Mobile robots for use in nuclear facilities; Mobile Roboter fuer kerntechnische Anlagen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Haferkamp, H. [Inst. fuer Werkstoffkunde, Univ. Hannover (Germany); Bach, F.W. [Inst. fuer Werkstoffkunde, Univ. Hannover (Germany); Seevers, J. [Inst. fuer Werkstoffkunde, Univ. Hannover (Germany)

    1995-10-01

    The radiation exposure encountered in revisions and demolitions of some areas of nuclear facilities requires the use of remotely operated technical systems in order to avoid the personnel being exposed in the course of such work. The main activities conducted within such areas include inspecting, measuring, cleaning, cutting, and handling. The Institute for Materials Research (IW) of th University of Hannover, with its twenty years of experience in basic and application-oriented research and development in the field of thermal cutting, especially in plasma fusion cutting, and ten years of development of remotely operated handling systems, offers its services as a partner in solving these problems in nuclear plants. Besides stationary systems, IW has developed also mobile robots and manipulators able to move largely autonomously under remote control within a certain area. (orig.) [Deutsch] Die Revision und der Rueckbau von kerntechnischen Anlagen erfordern aufgrund der Strahlenexposition in einigen Bereichen fernbedienbare technische Systeme, so dass das Personal beim Verrichten von Taetigkeiten strahlungstechnisch nicht belastet wird. Die Aufgaben innerhalb solcher Bereiche sind im wesentlichen inspizieren, messen, reinigen, schneiden und handhaben. Das Institut fuer Werkstoffkunde (IW) der Universitaet Hannover mit seiner nunmehr zwanzigjaehrigen Erfahrung aus der Grundlagen- und anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der thermischen Trenntechnik, insbesondere der Plasmaschmelzschneidtechnik, sowie der seit zehn Jahren betriebenen Entwicklung von fernbedienbaren Handhabungssystemen bietet sich als Partner fuer die Loesung dieser Aufgaben in kerntechnischen Anlagen an. Neben der Ausfuehrung von stationaeren Systemen wurden am IW mobile Roboter und Manipulatoren entwickelt, die sich fernbedient weitgehend autonom in einem bestimmten Bereich bewegen koennen. (orig.)

  16. Chair in open-cast and international mining at the Institute for Mining at Clausthal Technological University; Lehrstuhl fuer Tagebau und Internationaler Bergbau am Institut fuer Bergbau der TU Clausthal

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Tudeshki, H.; Hardebusch, T. [Lehrstuhl fuer Tagebau und Internationaler Bergbau am Institut fuer Bergbau, TU Clausthal-Zellerfeld (Germany)

    2002-12-05

    The range of activities of the Chair in Open-cast and International Mining at the Institute for Mining at Clausthal Technological University currently comprises the field of teaching and further scientific training, research and development as well as transfer of knowledge and technology. In addition to these legally sanctioned activities PR work concerning the necessity for the mining of mineral raw materials and the associated training of mining engineers plays a central role. In accordance with the fundamental idea that a prerequisite for good training in the field of engineering science is a close link between university and industry the contents of the courses are always adapted to the state of the art in the mining industry and the main areas of research based on practical requirements. In accordance with this process current aspects of the safeguarding of raw materials, sustenance and management of knowledge in the mining industry are integrated in these courses. The current research work is interdisciplinary and deals with quality management, deposit protection, recultivation and rehabilitation as well as reduction of emissions. (orig.) [German] Das Aufgabenspektrum des Lehrstuhls fuer Tagebau und Internationalen Bergbau am Institut fuer Bergbau der TU Clausthal umfasst die Gebiete Lehre und wissenschaftliche Weiterbildung, Forschung und Entwicklung sowie Wissens- und Technologietransfer. Ueber diese gesetzlich verankerten Aufgaben hinaus nimmt die PR-Arbeit ueber die Notwendigkeit bergmaennischer Gewinnung mineralischer Rohstoffe und der damit einhergehenden Ausbildung von Bergbauingenieuren eine zentrale Stellung ein. Dem Leitgedanken folgend, dass eine gute Ausbildung im ingenieurwissenschaftlichen Bereich eine enge Verbindung zwischen Hochschule und Industrie voraussetzt, werden die Lehrinhalte stets dem Stand der Technik im Bergbau angepasst und die Forschungsschwerpunkte praxisbezogen abgeleitet. Diesem Prozess folgend wurden aktuell Aspekte der

  17. Radiation protection and communication of information. 21. Annual meeting of the French association ATSR; Strahlenschutz und Kommunikation. 21. Jahrestagung der franzoesischen Vereinigung fuer Technik und Wissenschaft im Strahlenschutz (ATSR)

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Hoefert, M. [CERN, Geneva (Switzerland)

    2001-07-01

    The conference report presents a brief summary of papers and discussion topics. (orig./CB) [German] Die 21. Jahrestagung der ATSR fand dieses Jahr unter dem Motto 'Strahlenschutz und Kommunikation' im herbstlich sonnigen Aix en Provence statt. Die ATSR ist neben der Franzoesischen Gesellschaft fuer Strahlenschutz (SFR) eine zweite Standesorganisation, in der sich praktisch arbeitende Strahlenschutzverantwortliche in Frankreich organisiert haben. (orig.)

  18. Electrotechnical CAD-CAM drawing. Wiring diagrams for electrotechnical/electronic engineering, installations, computers, switching cupboards and SPS-unit; Elektrotechnisches CAD-Zeichnen. Schaltplanerstellung fuer Elektrotechnik/Elektronik, Installationstechnik, Computertechnik, Schaltschraenke und SPS-Anlagen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Bernstein, H.

    2000-07-01

    Electrotechnical CAD-CAM-drawing concerns everything to do with producing and managing wiring diagrams for electrical and electronic engineering. Symbols from PC-technology, digital controls, SPS-units, hydraulics, pneumatics and the mechanical conditions for switching cupboards make it easy to solve all problems of industrial or small-scale applications. WSCAD is demonstrated to show how user friendliness, simplicity, universality and speed can help to redu