WorldWideScience

Sample records for brusterhalts ueberhaupt noch

  1. Noches

    OpenAIRE

    Moreno Collar, Pablo

    2016-01-01

    Memoria del proyecto realizado como Trabajo Fin de Grado de la Facultad de Bellas Artes de la Universidad de Málaga consistente en un corto de animación que emplea, de manera mixta la técnica de stopmotion y animación digital 2D. La obra explora, valiéndose de estos recursos, la psique humana, centrándose en el proceso de madurez de la mente del individuo y en el autodescubrimiento.

  2. Die transvesikale Prostataadenomenukleation – heute noch zeitgemäß?

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Atanassov G

    2014-01-01

    Full Text Available Die offene Prostatektomie stellt die älteste operative Methode zur Therapie der benignen Prostatahyperplasie (BPH dar. Die chirurgische Therapie großer Adenome rückt in neuerer Zeit wieder in den Fokus, da bei Patienten mit leichten Symptomen der unteren Harnwege (LUTS die orale Medikation zu erhöhten Inzidenzraten von großen Prostataadenomen führt. Seit Mitte der 1990er-Jahre etabliert sich zunehmend die Holmium-Laser-Enukleation der Prostata, kurz HoLEP. Eine Literaturrecherche und der Vergleich mit einer retrospektiven Analyse von 80 Patienten mit offener Adenomenukleation eines Krankenhauses der Grund- und Regelversorgung soll Aufschluss darüber geben, ob die offene Operationsvariante heute noch zeitgemäß ist.

  3. Sind gesetze (noch immer zu hoch aufgehängt?

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Ada Gruntar Jermol

    2015-08-01

    Full Text Available Es braucht nicht besonders betont zu werden, dass Gesetze für den fachlichen Laien eine rätselhafte undfast unverständliche Lektüre darstellen. Im vorliegenden Beitrag wird versucht, deutlich zu machen, warum - bildlich gesprochen - Gesetze zu hoch aufgehängt sind; oder mit anderen Worten: worauf die meisten Verständnisschwierigkeiten von Gesetzestexten zurückzuführen sind. Wurzelt die Unverstäindlichkeit von Gesetzen in ihrer sprachlichen Beschaffenheit (die Stilthese oder in der mangelnden Referenz auf die betreffenden Bezugssysteme (die Wissensthese? Die einleitende Diskussion sei mit einem Zitat Els Oksaars (1988, 185 eröffnet: Vor mehr als zweitausend Jahren liess der Tyrann Dionysios von Syrakus die Gesetze so hoch aufhängen, dass sie kein Bfuger lesen konnte. Hegel vergleicht in seiner Rechtsphilosophie dieses Umecht mit der Tatsache, dass das Recht seiner Gestalt nach nur denen zugänglich gemacht wird, die sich - wie er es ausdrückt - gelehrt darauflegen. Heute kannjeder Bürger, wenn er will, alle Gesetze lesen, es scheint jedoch, dass sich seit Dionysios im Prinzip nicht viel geändert hat: sind nicht Gesetze auch heute noch zu hoch aufgehängt, und zwar auf der Abstraktions- und Begriffsleiter der Sprache?

  4. Brauchen die Universitäten noch dezentral strukturierte Bibliothekssysteme?

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Wilfried Sühl-Strohmenger

    2014-12-01

    Full Text Available Dieser Artikel stellt provokativ die Frage, ob es nicht konsequenter wäre, angesichts des Wandels der Informations- und Wissenschaftsstrukturen in den Hochschulen gänzlich auf dezentrale Bibliotheken in den Fakultäten, Fachbereichen und Instituten zu verzichten – beispielsweise zugunsten von Kommunikations- und Lernräumen. Die Überlegungen konzentrieren sich auf Hochschulbibliothekssysteme in Deutschland, Österreich und der Schweiz, beleuchten – auch im Licht der Anforderungen aufgrund überregionaler wissenschafts- bzw. hochschulpolitischer Empfehlungen und Gutachten – das Für und Wider dezentral organisierter Bibliothekssysteme und münden in dem Versuch einer Perspektive zukunftsgerichteter Hochschulbibliothekssysteme. In view of the changes in the information and scientific structures of the universities, this paper raises the provocative question, whether, it wouldn’t be more consistent to dispense entirely with decentralized libraries in the faculties, departments and institutes, and, for example, set up communication and learning spaces instead. The authors discuss pros and cons of decentrally structured library systems (taking also into account science and higher education policy advice and expertise for the requirements of the scientific system and the tertiary education in Germany, leading to an attempt to describe a perspective for forward-looking university library systems. Der Text ist die überarbeitete Fassung des gleichnamigen Vortrags, gehalten auf dem 103. Deutschen Bibliothekartag in Bremen 2014. Nicht wenige Erkenntnisse basieren auf dem von uns herausgegebenen „Handbuch Hochschulbibliothekssysteme. Leistungsfähige Informationsinfrastrukturen für Wissenschaft und Studium“ (Berlin, Boston: de Gruyter Saur, 2014. Wir danken allen Autorinnen und Autoren auch an dieser Stelle noch einmal für ihre hervorragenden Textbeiträge.

  5. Las Puertas de la noche, roman policier D'Amir Valle: traduction et commentaire

    OpenAIRE

    López, Isabelle

    2009-01-01

    Traduction française des trois premiers chapitres de Las puertas de la noche (Plaza Mayor, San Juan de Puerto Rico, 2002), roman policier de l’écrivain cubain Amir Valle, dont le style se caractérise par la culture qu’il véhicule, son registre familier, sa syntaxe complexe et ses figures de style.

  6. Las 'Noches lúgubres' cadalsianas: humanitarismo, sensismo y nueva sensibilidad en la literatura dieciochesca

    OpenAIRE

    Quinziano, F. (Franco)

    2010-01-01

    El estudio se halla orientado a precisar la colocación estética de José Cadalso en la literatura española a la luz de las novedades presentes en las 'Noches lúgubres'. En dicho sentido se examina en primer lugar la presencia en el texto de una sensibilidad emergente que echaba sus raíces en el sensismo de derivación lockiana. Sucesivamente se aborda el análisis de las dimensiones ético-morales que dominan el comportamiento y las reflexiones del protagonista Tediato y que corroboran ...

  7. Borges y Calvino: La genesis de la novela Si una noche de invierno un viajero

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Tea Štoka

    2005-12-01

    Full Text Available El crítico italiano Cesare Segre1   adscribe la génesis de la novela de Calvino Si una noche de invierno un viajero al cuento de Borges Examen de la obra de Herbert Quain, que figura entre los trece cuentos de Ficciones (1944. En este cuento, Borges describe, analiza y comenta las novelas de Herbert Quain inventadas como si fueran obras literarias reales. Las emplaza al mismo nivel de realidad que las obras dramáticas de Shakespeare, las novelas de Henry James y Gustavo Flaubert.

  8. El derecho público en las “Noches Áticas” de Aulo Gelio

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Fabio Espitia Garzón

    2014-07-01

    Full Text Available A fin de poner de relieve el papel de la literatura, la gramática, la retórica y la etimología, como instrumentos para comprender las instituciones del derecho público de Roma –ciudad que pasó de ser simple ciudad-estado a imperio que abarcó gran parte de Europa, Asia y África–, y como punto de partida para proponer a partir de ellas nuevas categorías políticas que sirvan para el presente, el autor centra su atención en el texto de las Noches Áticas, obra en la que Aulo Gelio, se refiere a los comicios, la ley, los plebiscitos, la designación de las Vestales, la provocatio ad populum y la primacía del interés general.

  9. Huida de una voz en Cae la noche tropical, de Manuel Puig

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Lucas Gagliardi

    2015-01-01

    Full Text Available El análisis literario permite distinguir la presencia de una voz femenina por toda la obra de Manuel Puig. El personaje que la expresa en Cae la noche tropical es Nidia. Desde el enfoque de la crítica genética fue posible observar en los materiales escriturales la configuración de esa voz y su relación con los lugares comunes —rasgo ya señalado como recurrente en la poética de este novelista por la crítica literaria—, así como el proceso por el cual logra fugarse del rol esperado y el cliché.

  10. Was Montesquieu noch nicht wissen konnte / What Montesquieu could not have known yet

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Alois Riklin

    2006-06-01

    Full Text Available Überlegungen zur Revision der Gewaltenteilungslehre. Nach wie vor gilt Montesquieus Machtteilungslehre vielerorts als verfassungspolitisches Orakel. Dabei wird sie oft verfälscht tradiert. Aber selbst richtig verstanden scheint es fraglich, ob das Konzept 250 Jahre nach dem Tode des Meisterdenkers noch zeitgemäss ist. Der Verfasser des „Esprit des lois“ war kein Dogmatiker. Vermutlich würde er seine Machtteilungslehre auf Grund der heutigen Probleme revidieren. Reflections on a revision of the separation of powers theory. Montesquieu's division of power theory is still widely regarded as an oracle of constitutional politics although it has often been an object of misinterpretation. Yet even if the concept is understood correctly, it appears doubtful whether it still chimes with the times 250 years after the master thinker's death. It is very likely that today's problems would prompt him to revise his division of power theory.

  11. El erotismo de el sueño de una noche de verano

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Antonio PRIETO MARTÍNEZ

    2009-11-01

    Full Text Available RESUMEN: A partir de las fuentes de la comedia shakesperiana y teniendo en cuenta las aportaciones más significativas sobre la comedia de Shakespeare en el siglo XX, se trata en este estudio de aportar un enfoque nuevo, avalado por algunos investigadores, sobre El Sueño de una noche de verano. Muchos de los críticos y directores de teatro se resisten todavía a entender la obra —especialmente la experiencia de los amantes en el bosque— en otro sentido que no sea asumir el error aristotélico que sólo se subsana cuando los personajes aceptan finalmente la estructura social establecida. Proponemos que El Sueño de una noche de verano es una obra fundamentalmente erótica y que, a través de un lenguaje ambiguo y simbólico, Shakespeare aboga por la libertad sexual.ABSTRACT: Taking as a starting point the sources of Shakespeare in comedy and bearing in mind the most significant XXth Century contributions to the study of this comedy, this essay attempts to bring forward a new approach (endorsed by some critics to A midsummer night's dream. Many critics and theatre directors still refuse to fully comprehend the play —in particular the experience of the lovers in the wood—, making the mistake of imposing an aristotelian pattern in which the characters fully accept the established social structure. This essay asserts that A midsummer night's dream is fundamentally an erotic work and that, through the medium of an ambiguous and symbolic language, Shakespeare is advocating sexual liberty.

  12. La noche del cazador. Balance del consumo de cine español. El viaje de Felicia. Variaciones Bressolianas

    OpenAIRE

    La madriguera

    2000-01-01

    La madriguera (2000). La noche del cazador. Balance del consumo de cine español. El viaje de Felicia. Variaciones Bressolianas. Ediciones de intervención cultural S.L. http://hdl.handle.net/10251/41868. 56 56 28

  13. La distinta naturaleza del día y la noche en la antigüedad, y sus divisiones en horas

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Daniel Gil Martínez

    2012-06-01

    Full Text Available En este artículo intento explicar las diferencias religiosas entre el día y la noche, ya que los hombres de la Antigüedad nunca comprendieron que ambas conformaran una unidad. Estudio, por tanto, las características que tuvieron el día y la noche, en especial las de esta última, en algunas de las culturas más representativas de la Antigüedad –sumeria, babilónica, egipcia, hebrea, griega, romana y celta–. Así, podemos observar que básicamente todas ellas consideran el día como un momento de vida, mientras que la noche, a menudo, es entendida como muerte y maldad. Con todo ello, podemos comprender por qué el día no fue dividido en veinticuatro horas, sino en doce diurnas y doce nocturnas.

  14. "la noche de los dones" o sobre una teoría narrativa del proceso gnoseológico

    OpenAIRE

    Martínez Millán, Hernán

    2014-01-01

    En este artículo sostengo que Borges, en “La noche de los dones”, postula una teoría narrativa del proceso del conocimiento. Para esclarecer esta cuestión, en primer lugar explico qué quiere decir teoría narrativa del proceso gnoseológico. Seguidamente, sostengo que, pese a que dicha teoría se formula siguiendo la teo-ría de las Ideas de Platón, Borges relocaliza los materiales de denominación grie-ga a partir de una narración gauchesca, que exhibe características antiplatónicas cruciales. Es...

  15. El obsceno pájaro de la noche y el absurdo en la obra de José Donoso

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Pinheiro Machado, Roberto

    2006-06-01

    Full Text Available This essay analyses the presence of the aesthetics of the absurd in José Donoso’s El obsceno pájaro de la noche (1970. The appearance of such aesthetic category in the author’s novel is observed as deriving from the previous avant-garde engagements of Donoso’s narrative, where experimentalism is discernible already in his early works from the late 50’s and early 60’s. El obsceno pájaro de la noche will appear as the culmination of Donoso’s first phase, and where the irrational and fragmented discourse produced by the delirious mind of the protagonist will disclose the contradictions present in the novel as the direct expression of existential lack of meaning

    Este ensayo analiza la estética del absurdo en El obsceno pájaro de la noche (1970, de José Donoso. La presencia de tal estética en la novela aparece como desarrollo del vanguardismo de las primeras obras del Donoso publicadas en últimos años del los 50 y en los 60. El obsceno pájaro de la noche representa la cumbre de la primera fase del autor. Allí, el discurso irracional y fragmentado producido por la mente delirante del protagonista expresa la ausencia de sentido existencial como eje fundamental de la obra.

  16. The White Male as Narrative Axis in Mayra Santos-Febres’s Nuestra señora de la noche

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Helene C. Weldt-Basson

    2013-01-01

    Full Text Available Mayra Santos-Febres’s 2006 novel, Nuestra señora de la noche , is based on the life of the Puerto Rican madam, Isabel la Negra, a legendary figure in Puerto Rican culture. Using both Mervin Alleyne’s theory of racial discrimination and Aída Hurtado’s theory of racially-based gender discrimination, which shows how the reactions of white and black females are governed by their relation of dependency on or rejection by the white male, this study illustrates how the character Isabel la Negra evolves as a postmodern, feminist character who opposes racism and gender subordination in Puerto Rico through her role as a prostitute. Conversely, the study also illustrates how madness, associated with both white (Cristina Rangel and black (Montse females in the novel, is a powerless rather than feminist strategy, into which women descend due to their mistreatment by patriarchal society. The study illustrates how Fernando Fornarís, the white male protagonist, serves as the narrative axis for the development of women’s polarized reactions to patriarchal domination in the novel.

  17. Erudition, Dialogue and Instruction in «Noches claras» by Manuel de Faria e Sousa

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Paulo Silva Pereira

    2015-11-01

    Full Text Available In Noches claras by Manuel de Faria e Sousa, among discourses and chapters which serve different purposes, an intense programme of cultural divulgation starts to take form, which offers the readers themes of social and religious nature as well as of moral philosophy, stimulating their intellectual curiosity. By combining the strong didactic aesthetics of the miscellanea, as it was cultivated in the Iberian Peninsula in the 16th and 17th centuries, with the specific features of dialogue, the project gained density and gave way to a more pleasant use than the mere occasional search for information. The variety in themes and sense of erudition, resulting from a wide range of ancient and modern cultural and religious sources, are now seen as part of a more coherent composition, thus overcoming the risks of fragmented reading. On the other hand, the autobiographical drive which can be found across a significant part of Faria e Sousa’s literary production, allows him to come closer to the essay genre, as the author is regarded as the one who is responsible for carefully choosing the material, organizing and exposing it based on his knowledge and life experience which were the marks of the discrete man.

  18. Pasión, eternidad del instante. El oscuro hechizo de la noche de San Juan engullido en el abismo del vértigo

    OpenAIRE

    Rivera León, Lorena

    2007-01-01

    Mircea Eliade, conocido por su ingente obra como historiador de las religiones, posee también una amplia producción como autor de ficción, que está íntimamente ligada a sus trabajos religiológicos y que escribió siempre en su lengua materna: el rumano. “La noche de San Juan”, aparecida en primer lugar en traducción francesa en 1955 con el título de “Fôret interdite” (“El bosque prohibido”) y ya en 1971 en rumano como “La noche de San Juan”, es la más ambiciosa y personal de las narraciones de...

  19. La noche de Cristo

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Pedro Acosta

    1967-04-01

    Full Text Available En un martes a alguien se le ocurrió comenzar a numerar los cadáveres. Durante los días anteriores, hombres innumerables se desplomaron con los labios mordidos y esa escena abundó en calles por las cuales anegaban restos malolientes de agua salada que manaban las calzadas pétreas. Luego los moribundos se retorcieron en esos charcos que fueron arremolinándose y multiplicando hasta formar torrentes que arrastraron los pedazos de papel con la numeración de los cuerpos

  20. Una cartografía poética de la ciudad en Las noches de Flores, de César Aira

    OpenAIRE

    Aguilar Filho, Julio Anibal Dominguez

    2011-01-01

    O objetivo deste trabalho é o de investigar e analisar a representação dos espaços da cidade na obra do escritor argentino César Aira, Las noches de Flores (2004), no espaço discursivo e textual. Interpretando as possíveis relações existentes entre os elementos característicos da cidade. Como suporte teórico para este trabalho serão utilizados conceitos como o de pathos, proporcionado por Emil Steiger no livro Conceitos fundamentais da poética, a Idiorritmía e a problemática de uma semiologia...

  1. You Made El Team-O! The Transnational Browning of the National Basketball Association through the “Noche Latina” Marketing Campaigns

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Jorge E. Moraga

    2015-06-01

    Full Text Available This essay pushes beyond the black-white binary in an effort to expand understandings into the relationship between sport, Latinidad, and global capitalism in the 21st century. Through a discursive analysis into the National Basketball Association (NBA outreach policies, I ask: do recent shifts in the NBA’s marketing strategies, while alluding towards social inclusion and multicultural diversity, also contribute to the containment, exclusion, and marginalization to the fastest growing minority group in the United States: the Latina/o. By conducting a textual analysis into the NBA’s Noche Latina campaign, this essay makes the case that while the NBA may be another example of browning the sporting gaze the gaze remains fixed upon Western capitalist notions of identity and representation. An aim of this study seeks to highlight the contradictions within U.S. based-sport marketing in hopes that sport fans, pundits and academics alike might grapple with and strive towards understanding how phenomena like “Noche Latina” repackages racialized, sexist and cultural tropes for global television audiences and social media users alike.

  2. Una poetica della riduzione e del residuo: l’apocalisse in El obsceno pájaro de la noche di José Donoso

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Emanuela Jossa

    2013-07-01

    Full Text Available The hypothesis to be verified in this work is that José Donoso proposes and constructs in El obsceno pájaro de la noche, by means of an accurate use of narrative strategies, an apocalyptic vision of the individual world, as represented by the narrator Mudito, as well as of the social and political context of Chile in the 60s, represented by the more general conflict between power and marginalization. This vision takes its proper center in the spatial dimensions of the characters, by means of two topoi: the house and the body. The progressive disintegration of bodies and places takes control of the narrative and weakens it to the point of excluding any trace of persistence. In the continuous movement between antithesis and connection to the Revelation of St. John the Divine, a poetics of the residual is developed that puts into crisis the power of the word and the power of narration.

  3. Narrar el terrorismo de Estado. De los hechos a la denuncia pública: el caso de la "noche de los lápices"

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Sandra María Raggio

    2005-11-01

    Full Text Available En este trabajo se analiza la forma en que fue construido como acontecimiento uno de los casos más conocidos y emblemáticos de la represión durante la última dictadura militar en Argentina: la noche de los lápices. Se indaga en torno al origen del nombre, a los personajes y hechos que lo constituyen como relato, así como también en la forma en que se hizo público. A partir del análisis del caso, es posible reflexionar acerca de los procesos de elaboración social sobre la experiencia dictatorial en tiempos de democracia y de las diferentes narrativas producidas.

  4. El espacio de lo posible: Las tertulias literarias en "La noche que yo llegué al Café Gijón" de Francisco Umbral

    OpenAIRE

    Ripoll Sintes, Blanca

    2017-01-01

    El objetivo de este artículo radica en estudiar de forma sistemática a qué tertulias literaria asistió Francisco Umbral cuando se instaló en Madrid en 1960, a partir de la lectura atenta de La noche que llegué al Café Gijón (1977): la tertulia del Gijón, la del Ateneo, la del Café Teide, la de Chicote, etc. Se analizará cómo estas tertulias incidieron en la configuración de la voz literaria y del personaje público del escritor, a partir de la teoría de redes desarrollada por Espagne y Werner,...

  5. El abismo del silencio, la pulsión de la muerte. Una propuesta de lectura de Los trabajos y las noches de Alejandra Pizarnik

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Sarah Martín

    2013-07-01

    Full Text Available Desde una concepción del silencio como un intersticio que muestra el abismo, este artículo presenta una guía de lectura del texto de Alejandra Pizarnik Los trabajos y las noches, que muestra el proceso de escritura de una poeta que constantemente dialoga con un deseo de muerte. En la segunda mitad del siglo XX, poetas occidentales y latinoamericanos comenzaron a vacilar al remitir al fallo de conceptos como Verdad, Realidad o Sujeto, creando escrituras disruptivas que carecían de confianza en el lenguaje. Entre las líneas de esta tradición, a través de la repetición y de la aliteración, Pizarnik presenta un trabajo formal que intenta abrir un camino hacia un lenguaje que revela lo esencial y amenaza con desmantelar los conceptos de realidad y representación, por medio de un sujeto que dialoga desperadamente con la muerte, hasta que, finalmente, el cuerpo –cuerpo textual– trae el silencio.

  6. Los espacios de frontera: el locus de la violencia y la disgregación de identidades en Los límites de la noche de Eduardo Antonio Parra

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Mónica Torres Torija G.

    2017-05-01

    Parra shows in these stories the decentering of the subject, the nonsense, the presence of the unconscious, the desire, the violence and the alienation. A postmodernity in which only the most intimate bonds become liquid and unstable; in which human contact becomes inconsistent. Three fundamental aspects will be developed in this analysis of Los límites de la noche (Era, 1996: the night as locus of violence in La noche más oscura, the nocturnal animal in the urban barbarism in Como una diosa and the nocturnal voices that transit in the world narrated in El pozo.

  7. Emilia escribe en la noche

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Vernor Muñoz Villalobos

    2003-01-01

    Full Text Available Los procesos de resolución de conflictos deben pensarse como ejercicios responsables del respeto a las diferencias y a la diversidad, en el contexto de la exigibilidad y la vigencia de los derechos humanos. Los conflictos son necesarios, si se conciben como una de las fuerzas motivadoras del cambio social, pues fortalecen la creatividad de las relaciones entre las personas. La premisa de humanización del conflicto sugiere entonces que la posibilidad de atender las desavenencias en forma pacífica se encuentra determinada por modelos de socialización y educación en los que las personas deben conocer y prepararse para negociar, pero también para ejercer plenamente sus derechos y responsabilidades. En el marco del pensamiento filosófico sobre la existencia y aceptación de los conflictos, resulta imprescindible esperar que el Estado funja como facilitador y promotor de la concertación social. Gracias al aporte epistemológico que ofrecieron Jean Piaget (1896-1980, María Montessori (1870-1952 y, a partir de ellos, Paulo Freire (1921-1997, la práctica educativa liberadora empieza a vincularse a la construcción de una ciudadanía responsable y proactiva

  8. Al calor de la noche: entrevista a Mariano Narciso Castex : La trayectoria y el presente del jesuita, militante, médico, docente universitario, filósofo, corresponsal periodístico y escritor

    OpenAIRE

    Gaudini, Edgardo; Bienvenido, Julián; Podestá, Jerónimo; Castex, Mariano Narciso; Dorio, Jorge; Constantino, Daniel

    1986-01-01

    Al calor de la noche fue un programa realizado y producido por Edgardo Gaudini y Daniel Constantino. Tuvo como columnistas invitados a los escritores Daniel Guebel, Jorge Dorio y Alan Pauls. En esta entrega, se entrevista en el estudio a Mariano Narciso Castex, cura jesuita, médico, docente universitario, filósofo, militante y escritor. Se repasa su trayectoria personal y política, ilustrándola con estribillos y marchas de la época. También se escucha un mensaje para el entrevistado de Jeróni...

  9. Visibility of violence in contemporary Latin-American theater: El año en que nací, by Lola Arias, La mujer puerca y Mau Mau, o la tercera parte de la noche, by Santiago Loza

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Júlia Morena Costa

    2016-12-01

    Full Text Available From the three works by two Argentinean authors, we reflect on two aesthetic and political possibilities of contemporary dramaturgies that produce collective and individual memories and traumas. From a dramaturgy of the author, in La mujer puerca (Santiago Loza the principles that sustain the normative platforms of Latin-American societies are questioned and in Mau Mau, o la tercera parte de la noche (also by Santiago Loza two women, witnesses of the glamour of the 1960’s, wander around from endless parties joined to the most violent repression and the decadence at the return of democracy. In El año en que nací, by Lola Arias, the performers use personal documents and objects to reconstruct collectively experiences of the Chilean dictatorship (1973-1990. Causing tension between the boundaries of the fictional and the biographical, the dramaturgy articulates the textuality of this youth that asks for a place in the process of reconstruction of a socially jeopardized present.

  10. Chronotopical Structure and the Dismantling of Historical Myth: The Representation of 1936 Madrid in Eduardo Mendoza’s Riña de gatos (2010 and Antonio Muñoz Molina’s La noche de los tiempos (2009

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Eloise McInerney

    2015-05-01

    Full Text Available Since the mid-1990s in Spain, a renewal of interest in the history of the Spanish Civil War (1936-39 and Francoist dictatorship (1939-1975 has resulted in a surge of cultural and historiographical production related to the subject, as well as instigating a robust debate about how these difficult periods ought to be officially interpreted and commemorated. This so-called memory boom indicates that there is still an unresolved tension in Spanish society, and while there are many who speak in favour of a final reconciliation, the means of best achieving it are so contested that old divisions appear to have been paradoxically widened rather than diminished. The two novels which are treated in the present study Eduardo Mendoza’s Riña de gatos (An Englishman in Madrid; 2010, and Antonio Muñoz Molina’s La noche de los tiempos (The Night of Memories; 2009 make an important literary contribution to the debate, and although they are very different in tone and style, they evidence a mature, considered approach to the issues. Drawing upon the Bakhtinian concept of chronotope (the organisation of space-time in the novel, this paper will contend that the two works, in their different ways, inscribe and subvert the conventions of the classical historical novel in order to challenge historical myths and open up a dialogic space within which the reader can engage critically with the past. This narrative strategy prevents the war from being plotted as an inevitable tragedy, therefore emphasising the argument made by both novels that, contrary to popular belief, the civil war was not simply the result of a radical polarisation between the mythical “two Spains” eternally at war, but of a complex of factors, both national and international.

  11. De la noche de la dictadura

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Artemio Espinosa

    2015-01-01

    Full Text Available Las primeras películas cuando asumió el poder la democracia en Chile fueron fruto de una represión mantenida durante la dictadura y los directores volcaron su rabia en "vengarse" por lo sucedido con sus familiares y amigos. Más tarde se acercaron al cine de Hollywood y pocos han sido los esfuerzos para lograr avanzar en el cine. Arenga veamos las películas del Sur porque si no jamás podremos ganarle al norte.

  12. Noch einmal zum Altarretabel von 1598

    Czech Academy of Sciences Publication Activity Database

    Vácha, Štěpán

    -, č. 14 (2014), s. 119-123 ISSN 1213-5372 R&D Projects: GA ČR GA13-13174S Institutional support: RVO:68378033 Keywords : Rudolfine painters * altarpiece * Rudolf II * Archduchess Maria of Bavaria Subject RIV: AL - Art, Architecture, Cultural Heritage

  13. La participación del público como valor añadido de servicio público para la televisión de proximidad. Estudio de caso de La noche de…, en ETB 2

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    A Azurmendi

    2015-09-01

    Full Text Available Introducción. Objeto: Frente a la crítica tradicional que señala a la televisión pública centrada en las audiencias como una televisión más cercana a los modelos comerciales que al servicio público, la literatura contemporánea sitúa, precisamente, en la participación de las audiencias una de las claves de la televisión pública en la era de la digitalización y la convergencia (Castro 2012; Doyle 2010; Kjus 2009; Bardoel 2007. El artículo se centra en el estudio de la participación en las televisiones públicas autonómicas, en particular en dos cuestiones: 1. Si la variedad de cauces de participación existentes en las producciones crossmedia –programa de televisión que cuenta con web propia, foros de expresión de opinión y cuentas sociales en Twitter y Facebook– aumentan la participación efectiva de las audiencias; y 2. Si esta participación puede encuadrarse en el cumplimiento de las obligaciones de servicio público de televisión, especialmente, de las de proximidad. Metodología: Se parte de un análisis descriptivo de la literatura sobre participación de las audiencias y de las formas de participación promovidas por las políticas europeas, estatales y autonómicas. A partir de los resultados obtenidos, se estudia el caso de “la noche de…” un programa de ETB 2. Resultados: Se comprueba que la atención creciente a la participación del público, tanto en la literatura europea y española como en la regulación existente, no tiene un reflejo proporcional en la realidad de la gestión de las televisiones públicas, en particular en las televisiones públicas autonómicas.

  14. Originalidad shakespeariana y herencia clásica en “El sueño de una noche de verano” / Shakespearean originality and classical heritage in “A Midsummer Night's Dream”

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Montserrat Pons Tovar

    2017-09-01

    Full Text Available Resumen: Con este artículo les presentamos a los profesionales de la enseñanza una visión personal de una de las piezas teatrales más representadas, leídas y versionadas de William Shakespeare con la intención de que la exploten en clase. Se trata de El sueño de una noche de verano, una obra rica en tradiciones literarias, apta para todos los públicos. Nuestro objetivo es explorar los límites que existen entre la creatividad artística del dramaturgo inglés y el peso de la tradición, en este caso, grecorromana. Para ello, comenzaremos nuestro estudio con una breve introducción al panorama literario renacentista de Inglaterra a fin de facilitarle al lector información sobre los antecedentes y el ambiente en el que se desarrolló la producción shakespeariana. Seguidamente, pasaremos a un análisis de la obra objeto de nuestro estudio que se basará en los siguientes puntos: las alusiones mitológicas, los recursos dramáticos y los elementos típicos de otros géneros literarios tales como la poesía bucólica y la novela antigua. En último lugar, ofrecemos nuestras reflexiones al respecto a modo de conclusión. Shakespeare; teatro; comedia; tradición clásica. Abstract: With this article we present teaching professionals a personal view of one of the plays most represented, read and versioned of William Shakespeare with the intention that they exploit it in class. It's A Midsummer Night's Dream, a work rich in literary traditions, suitable for all audiences. Our goal is to explore the boundaries between artistic creativity of English playwright and the weight of tradition, in this case, Greco-Roman. We will start our study with a brief introduction to the Renaissance literary scene of England to provide the reader with information about the background and environment in which Shakespearean production was developed. Next, we turn to an analysis of the work that we study which will be based on the following points: the mythological

  15. Worldwide CO{sub 2} emissions 2014. Shimmer of hope to turnaround reinforce - but no all-clear signal; Weltweite CO{sub 2}-Emissionen 2014. Hoffnungsschimmer auf Trendwende verstaerken sich - aber noch keine Entwarnung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Ziesing, Hans-Joachim

    2015-09-15

    In 2014, global CO{sub 2} emissions increase according to initial calculations by 0.5%. Apart from the two crisis years 2008/2009 was the weakest increase since the beginning of the century. As a result, CO{sub 2} emissions reached about 32.6 billion tonnes a new climax. A turnaround this is not yet, but the CO{sub 2} emissions in many countries, particularly in industrialized countries declined. Thus, the CO{sub 2} emissions have declined in the Annex I countries overall by 1.8%. For this particular contributed the development in the EU, in almost without exception, all Member States have experienced an emission reduction. Of the major countries, this also applies to the Ukraine, Japan, Russia and Australia. In contrast, there was an increase in the US, although this turned out very moderate with an increase of just under 1%. If the global CO{sub 2} emissions have increased despite the decline in the group of Annex I countries again, this is primarily a result of the increase in developing countries. Here, CO{sub 2} emissions were by around the year 2014 415 million tons or 2.4% higher than 2013. Since 2008, China occupied top position ahead of the US in 2014 was not expanded because for many years here was the increase for the first time below 1%. By contrast, CO{sub 2} emissions increased significantly in India by approx. 8% and in Brazil as in the Middle East by about 4%. [German] Im Jahr 2014 stiegen die weltweiten CO{sub 2}-Emissionen nach ersten Berechnungen um 0,5 %. Abgesehen von den beiden Krisenjahren 2008/2009 war dies der schwaechste Anstieg seit Beginn des Jahrhunderts. Im Ergebnis erreichten die CO{sub 2}-Emissionen mit etwa 32,6 Mrd. t einen neuen Hoehepunkt. Eine Trendwende ist dies noch nicht, doch sind die CO{sub 2}-Emissionen in zahlreichen Laendern, insbesondere in Industriestaaten, gesunken. So sind die CO{sub 2}-Emissionen in den Annex I-Laendern gesamthaft um 1,8 % zurueckgegangen. Dazu trug insbesondere die Entwicklung in der EU bei, in der

  16. Global CO{sub 2} emissions 2017. Still no breakthrough can be seen, but the signs of a trend reversal are increasing; Weltweite CO{sub 2}-Emissionen 2017. Noch kein Durchbruch erkennbar, doch mehren sich die Zeichen einer Trendumkehr

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Ziesing, Hans-Joachim

    2017-09-15

    In 2016 global CO{sub 2} emissions according to provisional calculations rose only slightly compared to 2015 with 0.4%. As a result, the average long-term growth of 1.7% (from 1990 to 2015) was once again clearly slowed down as in the previous year. As a result, CO{sub 2} emissions in 2016 reached a new peak of 33.3 billion tonnes. Although this still does not signal a trend reversal, but CO{sub 2} emissions have declined in many countries, particularly in some industrialized countries. For example. CO{sub 2} emissions in the Annex I countries were reduced by a total of 0.7% or around 94 million tonnes. This is mainly attributed to developments in the USA (-1.7% or 90.0 million tonnes), Russia (-2.0% or 32.6 million tonnes), Great Britain (-5.5% or 23.0 million tonnes) and Japan (-1.5% or 18.0 million tonnes). Encouraging is also the fact that CO{sub 2} emissions in China, the country with by far the highest emissions, have declined in 2016 as in the previous year - albeit with 0.2% quite weakly. It is less positive that CO{sub 2} emissions in the EU-28 have increased again, with the exception of Great Britain, Portugal, Spain and Bulgaria, contrary to EU-wide targets. [German] Im Jahr 2016 sind die weltweiten CO{sub 2}-Emissionen nach vorlaeufigen Berechnungen gegenueber 2015 mit 0,4 % nur schwach gestiegen. Damit wurde der langfristige Zuwachs von jahresdurchschnittlich 1,7 % (von 1990 bis 2015) wie schon im Vorjahr erneut deutlich gebremst. Im Ergebnis erreichten die CO{sub 2}-Emissionen 2016 mit reichlich 33,3 Mrd. t einen neuen Spitzenwert. Das signalisiert zwar noch keine Trendwende, doch sind die CO{sub 2}-Emissionen in zahlreichen Laendern, insbesondere in etlichen Industrielaendern, gesunken. Bspw. wurden die CO{sub 2}-Emissionen in den Annex-I-Laendern gesamthaft um 0,7 % oder rund 94 Mio. t reduziert. Dies ist vor allem auf die Entwicklung in den USA (-1,7 % oder 90,0 Mio. t), Russland (-2,0 % oder 32,6 Mio. t), Grossbritannien (-5,5 % oder 23,0 Mio. t

  17. Macht Schule noch Bildung? Kritik eines funktionalen Bildungsbegriffs

    OpenAIRE

    Weißgerber, Sebastian

    2015-01-01

    In dem Essay geht es um die Kritik funktionalistischer Bildungstheorien, wie derer von Talcott Parsons oder Robert Dreeben. Ersterer sah als Strukturfunktionalist im System Bildung die Schule als eine die Gesellschaft erhaltende und reproduzierende Institution, da sie Schüler hin zu den gewünschten gesellschaftlichen Standards sozialisiert und heranbildet (vgl. Parsons 1968). Auch Robert Dreeben nimmt in seinen Studien eine ähnliche Stellung ein und fokussiert, welche gesellschaftlichen Stand...

  18. Las razones de la noche: cine mexicano actual

    OpenAIRE

    Luna, Andrés de

    2004-01-01

    nulo El cine mexicano tiene una historia que comienza con la llegada de los enviados de los Lumiére en 1896. Luego llegó la revolución en 1910 y la cinematografía recuperá la imagen de los caudillos y de las batallas. Una vez que concluye el movimiento armado, se da un cine mudo cargado de evasiones, que imita al cine italiano. En 1936 se forma la industria del cine nacional gracias a la fórmula sugerida por el éxito comercial de Allá en el rancho grande. Después vendrá la época de oro del...

  19. En la cálida noche guayreña

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Adolfo Salvi

    1964-12-01

    Full Text Available Caracas, enero de 1965.-Después de la retirada de Valencia, sobrevino la de Maracay. La situación política y militar aumentaba en su gravedad y Miranda, agobiado por la pesadumbre y herido por el desconcierto, resuelve dar otro paso atrás para situarse en La Victoria, pensando en que el avance de Monteverde podría continuar y que ante tal situación solo quedarían el refugio de Caracas, donde se intentaría la última resistencia, y la vía del mar, si es que los acontecimientos bélicos finales no resultaban favorables para las armas de la república.

  20. Chancen ungenutzt : Deutche bei Investionen noch zurückhaltend / Gerald Wolf

    Index Scriptorium Estoniae

    Wolf, Gerald

    2003-01-01

    Saksamaa ja Eesti majanduskoostööst, saksa investorite tegevusest Eestis ning Eesti EL-iga liitumise võimalikest mõjudest Saksa otseinvesteeringutele Eestisse. Tabel: valik Eesti majandusnäitajaid 2002-2003

  1. Kurz zum Klima: Kommt Fisch in Zukunft noch auf den Tisch?

    OpenAIRE

    Luise Röpke; Jana Lippelt

    2010-01-01

    Um den derzeitigen Pro-Kopf-Verbrauch an Fischprodukten beizubehalten, müsste die jährliche Fischproduktion bis 2030 um 40 Mill. Tonnen anwachsen. Eine solche Ausweitung lässt sich mit konventionellem Fischfang kaum erreichen. Denn neben der Überfischung stellt der Klimawandel eine potentielle Bedrohung für die Fischbestände und damit für die Fischerei dar. Eine Möglichkeit, die weltweit steigende Nachfrage nach Fischgütern zu bedienen, bietet die Aquakultur.

  2. Weder lebendig noch tot. Zetigenössische deutschsprachige Dramatik und Massenmedien

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Špela Virant

    2011-07-01

    Full Text Available Im vorliegenden Artikel wird anhand ausgewählter Texte die Vielfältigkeit der Einflüsse moderner Massenmedien auf die zeitgenössische deutschsprachige Dramatik kursorisch dargestellt. Diese Einflüsse sind in dieser Gattung spezifisch, da dramatische Texte für das alte Medium Theater geschrieben werden, also nicht nur unmittelbar beeinflusst werden, sondern auch über das Theater, das in der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts den Status eines Massenmediums verloren hat. Die Einflüsse lassen sich auf unterschiedlichen Ebenen nachweisen, so z.B. im Verhältnis von Haupt- und Nebentext, in der Nachbildung von filmischen Techniken, in der Vulgarisierung der Sprache, vor allem aber an einer veränderten Wahrnehmung der Funktion der Dramatik und des Theaters. Die Dramatik beginnt von der Position des minoritären Mediums Theater die massenmedialen Diskurse zu reflektieren. Dafür eignen sich besonders jene Topoi, die aus der Dramatik in die Massenmedien gewandert sind und nun verändert wieder zurück in die Dramatik finden. Dazu gehören z.B. Inzest oder Untote. Dementsprechend wurden moderne Stücke ausgewählt, die untote Figuren auf die Bühne bringen und Medien thematisieren, darunter sind Stücke von Jelinek, Schwab, Krausser, Düffel, Berg und Ostermaier. Die Verschränkung von Untoten, besonders von Geistern und Gespenstern, mit der Thematisierung von Medien lässt sich in der Dramatik schon in Shakespeares Hamlet finden, in der deutschsprachigen Literatur später in Kafkas Briefen. In der heutigen Dramatik häufen sich diese Beispiele, wobei das schon im Barock im Vordergrund stehende Spiel mit verschiednen Wirklichkeitsebenen der gewöhnlichen Figuren und der Geisterfiguren wieder aufgenommen wird, das Erotische und Schaurige, das im 18. und 19. Jahrhundert die Figuren der Untoten umgab, tritt jedoch zurück. Die Art und Weise, wie Figuren der Untoten in der zeitgenössischen Dramatik dargestellt werden, spiegelt einerseits die Verdrängung des Todes aus den massenmedialen Diskursen, die entweder durch seine Fiktionalisierung stattfindet, durch ethisch und politisch motivierte Darstellungsverbote oder durch die von der Biotechnologie geforderte Neudefinition des Lebens, das sich nicht mehr in Opposition zum Tod definieren lässt, da auch die Bestimmung seines Anfangs in Frage steht. Andererseits spiegelt die Undeutlichkeit der Grenze zwischen lebenden und untoten Figuren die verschwommene Grenze zwischen den von Medien vermittelten „Geistern“ und den zu „Geistern“ gewordenen Mediennutzern. Die Aufhebung der Opposition zwischen Leben und Tod wird mit der Aufhebung der Opposition zwischen real und virtuell verbunden und manchmal in einen kausalen Zusammenhang gestellt. Die Figuren der Untoten verbildlichen dabei Gefühle der Unsicherheit und Desorientierung, die durch die Lebensbedingungen in modernen Informationsgesellschaften hervorgerufen werden

  3. "Pesadillas de la noche, amanecer de silencio": Miguel Méndez and Margarita Oropeza

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Debra A. Castillo

    2001-01-01

    Full Text Available In many border-related discussions—whether philosophical, anthropological, critical, or fictional—there are typical themes or narrative tics: allusions to the flexible geography that makes the border region both an isolated territory and an analogue for the postmodern condition, the puzzlement over how to understand the role of the "maquiladoras" 'assembly plants' and the area's industrial boom, the awareness of a vast movement of people both north and south, a persistent and nagging phobia about feminization, and about female sexuality. In this paper I will explore these concerns with reference to two novels: Arizonan Miguel Méndez's well-known 1974 novel Peregrinos de Aztlán (Pilgrims in Aztlán , a fragmentary fiction set in Tijuana, and Sonoran Margarita Oropeza's 1992 novel Después de la montaña (After the Mountain , which begins with a woman crossing the border at San Isidro and concerns itself with her life as a migrant in California. Méndez's nightmare-wracked re-invention of the cacaphonous voices of the many migrant souls who define Tijuana by night finds its counterpart in Oropeza's focus on a single migrant women whose meditations on her mostly domestically oriented dreams jostle against her literal and metaphorical silencing in both U.S. and Mexican communities. At the same time, each novel evokes a geopolitical and cultural space of multiple crossings, one that is far more heterogeneous than conventionally transnational.

  4. Und wenn sie nicht getötet wurden, dann hexen sie noch heute?

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Angela Schwarz

    2002-07-01

    Full Text Available Der Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung im Hamburger Museum für Völkerkunde (2.5.2001 – 1.4.2002 nähert sich dem Thema „Hexen“ in sieben Beiträgen und den Ausstellungstexten zu den im Museum gezeigten zwanzig Themen. Trotz des mentalitätsgeschichtlichen Einstiegs von Peter Dinzelbacher und des unverzichtbaren Blicks in den Umgang mit sogenannten „Hexen“ in der Frühen Neuzeit werden die in Vergangenheit und Gegenwart angesiedelten Hexenwelten nicht primär historisch oder kulturhistorisch analysiert. Auch die Ansätze der Geschlechterforschung scheinen bestenfalls gelegentlich durch. Vielmehr richtet sich der Blick des Völkerkundlers auf das Phänomen und seine Wahrnehmung, um etwas über die Faszination von Hexerei und magischem Denken zu erfahren, die dem säkularen, wissenschaftlichen Denken der heutigen Zeit so augenfällig widerspricht. Folglich nimmt auch die Erscheinung der sogenannten „Neuen Hexen“ in Westeuropa und den USA breiten Raum ein, denen, wie bei den vorgeblichen „Hexen“ der Frühen Neuzeit, Frauen und Männer zugerechnet werden. Die „Neuen Hexen“ werden hier als Erscheinungsform einer neuen Spiritualität, als Vertreterinnen und Vertreter einer neuen Religion in den Blick genommen. Leserschaft wie das Publikum der Ausstellung, – gedacht ist weniger an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler als an allgemein interessierte Zeitgenossen – sind aufgefordert, sich anhand der gebotenen Informationen die Frage zu beantworten, ob es Hexen – oder wohl genauer das, was die einzelne Betrachterin oder der einzelne Betrachter darunter versteht – wirklich gibt.

  5. De purgas, purgantes y purgatorios, o viaje al fondo de la noche del yagé

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Ricardo Rodríguez Morales

    2001-05-01

    Full Text Available Chamanismo, colonialismo y el hombre salvaje. Un estudio sobre el terror y la curación. Michael Taussig (traducción de Hernando Valencia. Grupo Editorial Norma, Bogotá, 2002, 628 págs., il.

  6. Heat pumps - Even more efficient and quieter; Waermepumpen - noch effizienter und leiser

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kopp, T.

    2003-07-01

    These comprehensive proceedings contain nine presentations made at the 10th Conference held by the Swiss Research Programme on Environmental Heat, Combined Heat and Power Generation (CHP) and Refrigeration in Burgdorf, Switzerland in June 2003. In a paper by Stefen Bertsch, Peter Hubacher and Prof. Dr. Max Ehrbar, methods of freeing the evaporators used in air-water heat pumps of ice is examined, Prof. Dr. Thomas Afjei introduces standardised schematics for heat pump installations, Dr. Hans Rudolf Graf presents the results of research into noise reduction for air-water heat pumps and Dr. Esfandiar Shafai reports on pulse-width-modulation for small heat pumps. A further paper covers the use of ammonia in small heat pumps (Ewald Geisser). Dr. Martin Zogg looks back on 10 years of heat pump research at the Swiss Federal Office of Energy whilst Prof. Dr. Thomas Kopp takes a look at the future activities of the programme. Finally, Prof. Dr. Max Ehrbar discusses strategies for and the implementation of pilot and demonstration plants.

  7. Noch so 'ne Phrase, Faust auf die Nase! – Eine phraseologische Untersuchung des Nerv-Sprech

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Schulze, Florian

    2013-01-01

    Full Text Available The so called "Nerv-Sprech" is a newly coined term classifying a specific group of colloquial phrasemes considered annoying by many German speakers. Apart from this affective evaluation of these phrasemes, their main common characteristic is the fact that they are the result of different processes of modification and/or incorporate paradoxical meaning.The online edition of the German magazine Der Spiegel has published a web dictionary of "Nerv-Sprech"-units, which functions as a ready-made corpus. This article categorizes these phraseological units as slogans, pragmatic or predicative phrasemes. Furthermore, in order to evaluate the validity of the term "Nerv-Sprech" from the point of view of the language system, I examine whether there are semantic or structural modifying aspects that are dominant among the phrasemes (and if so, which ones. Finally, a ludic function of "Nerv-Sprech" is postulated as a result of the creativity in modifying these phrasemes.

  8. La Noche de la Ciudad Translúcida. /The night on the translucent nigth.

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Florsheim, Shimrit

    2005-06-01

    Full Text Available Se presenta la innovación del Hormigón Translúcido, analizando sus posibilidades en arquitectura y urbanismo, además de mostrar sus ventajas en beneficio del ahorro energético y calidad de vida de los habitantes./The following article presents a creation never seen before: the invention of the translucent concrete. This article analyzes its contribution to Architecture and Urbanism of these days, considering its advantages related with the energy saving and the life quality of the citizens.

  9. La Noche de la Ciudad Translúcida. /The night on the translucent nigth.

    OpenAIRE

    Florsheim, Shimrit

    2005-01-01

    Se presenta la innovación del Hormigón Translúcido, analizando sus posibilidades en arquitectura y urbanismo, además de mostrar sus ventajas en beneficio del ahorro energético y calidad de vida de los habitantes./The following article presents a creation never seen before: the invention of the translucent concrete. This article analyzes its contribution to Architecture and Urbanism of these days, considering its advantages related with the energy saving and the life quality of the citizens.

  10. Noch Einmal:American English - British English (Once More: American English -- British English).

    Science.gov (United States)

    Botts, M.

    1980-01-01

    Replies critically to the article by D. K. Stevenson and R. J. Brunt, "Living English: Seeing the Forest in Spite of the Trees -- On Differences between American English and British English," in this journal, issue 1979/2. A reply by Stevenson and Brunt continues the controversy. (IFS/WGA)

  11. X-ray can do more; ''Roentgen'' kann noch mehr

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Spiess, Lothar [Technische Univ. Ilmenau (Germany). Inst. fuer Werkstofftechnik; Teichert, Gerd [Technische Univ. Ilmenau (Germany). MFPA Weimar Pruefzentrum Schicht- und Materialeigenschaften

    2013-07-01

    Radiography is not the only technology for characterising components and materials. Other methods which make use of X-ray radiation to characterise materials include X-ray fluorescence analysis (RFA) and, a technique still neglected to date, X-ray diffractometry (XRD) including small-angle X-ray scattering (SAXS) and X-ray reflectometry (XRR, GISAXS). This paper presents the capabilities, limits and application areas of these other X-ray techniques, which add to the range of nondestructive material characterisation methods beside classical radiography. Material analyses of brass materials are used as examples.

  12. Sobre la expresión: ensayo sobre las categorías de la noche y del anochecer

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Javier Cumpa

    2013-06-01

    Full Text Available En 1931, Rudolf Carnap publicó un artículo titulado "Die Überwindung der Metaphysik durch logische Analyse der Sprache" donde calificaba algunas expresiones de la conferencia de Martin Heidegger, "Was ist Metaphysik?", como 'sinsentidos'. Distinguía así entre expresiones (enunciados 'con' y 'sin' sentido. Denunció que las que violaran el criterio empirista de significado serían del segundo tipo: 'pseudo-expresiones'. Sin embargo, Carnap reconocía desconocer la fuente exacta de los sinsentidos al comentar que expresaban algo, pero 'como lo hace un artista'. En 1936, Heidegger reaccionaba explorando el 'como lo hace un artista' de Carnap en una conferencia en Zürich, "Der Ursprung des Kunstwerkes", donde distinguía, basado en la 'diferencia ontológica' de Sein und Zeit (1927, entre expresiones (lenguaje 'de comunicación' y 'del ser'. En 1955, Heidegger fundaría esa distinción en términos de áreas de investigación, 'filosofía' y 'poesía', en la conferencia de Normandia, "Was ist das-die Philosophie?". En ella, Heidegger, no obstante, concluía, al igual que Carnap, no saber cómo distinguirlas, dado que el lenguaje acoge a ambas. Esta disputa por la prioridad entre tipos de expresión continúa en nuestros días (Stove 1991; Smith 1992; Lacoue-Labarthe 2002; Gadenne 2008; y Nef 2009. En este escrito, quisiera contribuir a la controversia ensayando una reconciliación entre lo que llamaré 'la concepción formal del mundo', representada por el realismo lógico, el empirismo lógico y las fenomenologías realista y trascendental, y 'la concepción informal del mundo', representada por la filosofía del lenguaje ordinario, la hermenéutica, la deconstrucción, el contextualismo y la poesía. La conclusión será una eliminación de las prioridades mediante una defensa biológica de la libertad de expresión.Em 1931, Rudolf Carnap publicou um artigo intitulado "Die Überwindung der Metaphysik durch logische Analyse der Sprache" onde qualificava algumas expressões da conferência de Martin Heidegger, "Was ist Metaphysik?", como 'sem sentido'. Distinguia assim entre expressões (enunciados 'com' e 'sem' sentido. Denunciou que aquelas expressões que violassem o critério empirista de significado seriam do segundo tipo: 'pseudo-expressões'. Todavia, Carnap reconhecia desconhecer a fonte exata dos sem-sentidos ao comentar que expressavam algo, mas 'como o faz um artista'. Em 1936, Heidegger reagia explorando o 'como o faz um artista' de Carnap em uma conferência em Zürich, "Der Ursprung des Kunstwerkes", onde distinguia, baseado na 'diferença ontológica' de Sein und Zeit (1927, entre expressões (linguagem 'de comunicação' e 'de ser'. Em 1955, Heidegger estabeleceria essa distinção em termos de áreas de investigação, 'filosofia' e 'poesia', na conferência de Normandia, "Was ist das-die Philosophie?". Nela, Heidegger concluia, contudo, do mesmo modo que Carnap, não saber como distingui-las, dado que a linguagem acolhe a ambas. Esta disputa pela prioridade entre tipos de expressão continua en nossos dias (Stove 1991; Smith 1992; Lacoue-Labarthe 2002; Gadenne 2008; y Nef 2009. Neste artigo, gostaria de contribuir à controvérsia procurando uma reconciliação entre o que chamarei 'a concepção formal do mundo', representada pelo realismo lógico, o empirismo lógico e as fenomenologias realista e trascendental, e 'a concepção informal do mundo', representada pela filosofia da linguagem ordinária, a hermenéutica, a desconstrução, o contextualismo e a poesia. A conclusão será uma eliminação das prioridades mediante uma defesa biológica da liberdade de expressão.

  13. Radiation protection education and training in Switzerland: What can be improved?; Strahlenschutzausbildung in der Schweiz. Was koennen wir noch verbessern?

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Jahn, Swen-Gunnar [Eidgenoessisches Nuklearsicherheitsinspektorat (ENSI), Villigen (Switzerland)

    2013-09-01

    In the frame of the amendment of the Swiss radiation protection regulations (StSV) the radiation protection education and training system is checked whether there is a need for improvement measures or the regulations have to be revised. Experiences, the comparison with other education and training systems and international developments were compiled and evaluated The responsible expert group with participants from authorities and instructors decided that no fundamental changes are necessary. In the contribution two items are discussed: The mandatory external consulting of licensees by acknowledged radiation protection experts - as required by the EU BSS (basic safety standards) with the definition of a radiation protection expert (RPE) - bears more disadvantages than advantages. On the other hand the improvement potential with respect to clearness and courtesy of requirements for radiation protection education and training in Switzerland were considered in the frame of WU-BSS revision.

  14. An allegedly wicked sonnet by Lope de Vega (Duerme el sol de Belisa en noche escura and its source

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Ignacio Arellano

    2011-12-01

    Full Text Available The paper examines the humorous and satirical value of the sonnet «The Portrait of a Lady after her death», included in Rimas de Tomé de Burguillos, the last book of Lope de Vega. Other lyrical interpretations are discussed and details are given concerning its source of inspiration, which is a joke recorded by Juan Rufo in his Six hundred apothegms (Seiscientas apotegmas.

  15. HACER BELLEZA. GÉNERO, RAZA Y CLASE EN LA NOCHE DE LA CIUDAD DE CÓRDOBA

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Gustavo Blázquez

    2011-06-01

    Full Text Available Este artículo analiza la formación de la figura del artista en “los mundos de los cuartetos” de la ciudad de Córdoba (Argentina y las formas de clasificación que se juegan en la estructuración de los procesos de subjetivación entre los y las jóvenes que frecuentaban los bailes donde triunfaban esos músicos y cantantes. Su objetivo es indagar las poéticas a través de las que se produce belleza y las relaciones de dominación que se reproducen y contestan — las políticas— implicadas en este proceso. Como muestra este trabajo, raza, género, erotismo, clase, y otras formas de materialización performativa de las diferencias sociales se articulan en torno a la producción de la belleza. Estudiar cómo se hace la belleza corporal y qué se hace con ella es la estrategia analítica utilizada para abordar las formas a través de las cuales se (rehace un orden social cuando determinadas desigualdades se hacen “perdurables”.

  16. Madness, Monstrosity and Writing: Towards a Genealogical Analysis in 'El obsceno pájaro de la noche'

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Santiago Juan-Navarro

    2016-06-01

    Full Text Available Drawing on Foucault’s concept of “genealogy,” this article explores madness, monstrosity and writing in José Donoso´s The Obscene Bird of Night(1970. Like Foucault, Donoso is interested in studying the body as “the inscribed surface of events,” the locus of a dissociated self (adopting the illusion of a substantial unity, and a mass in perpetual disintegration. Like Donoso, Foucault assaults enlightened reason and the principle of reality in order to subvert and transgress the instrumental rationality and normalcy of bourgeois culture. This essay analyzes Donoso’s novel in light of these concepts in order to open a new path for understanding one of the most obscure texts in modern Latin American fiction.

  17. Construcción de lazo social en “La noche de los visones” y “La Regine de Aluminios el Mono” de Pedro Lemebel

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Alejandro Rossi

    2014-01-01

    Full Text Available La voz del travesti en las crónicas seleccionadas de Lemebel narran los cambios de una sociedad en transición entre la Unidad Popular y la Dictadura. En este contexto, el presente ensayo postula de qué manera este cambio social influye en la construcción de los lazos sociales de esta minoría marginal y de que forma la llegada y propagación del SIDA (el que se asocia directamente con la dictadura militar de Pinochet se vincula a la manera en que estos se componen.

  18. Battery recycling: the return rate must still grow. Batrec AG now working after initial difficulties. Batterierecycling: der Ruecklauf muss noch wachsen. Die Batrec AG funktioniert nach anfaenglichen Startschwierigkeiten

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Anon.

    1994-11-11

    There is a battery disposal self-help organisation (BESO) in Switzerland which collects a voluntary advance disposal fee (VEG) from the manufacturer or importer in order to finance the disposal of batteries via the recycling infrastructure. The fee is determined by three factors: disposal cost per ton; return rate; and individual battery weight. Thus the VEG is 5 rappen for zinc-carbon batteries and 10 rappen for alkali-manganese batteries. In 1993 90% (in terms of weight) of all batteries sold on the market made a VEG contribution to the BESO fund. The return rate for used batteries rose from 54% in 1992 to over 60% in 1993. In 1992 Batrec cooperated with Sumitomo Heavy Industries in the construction of the world's first industrial battery recycling plant. After initial difficulties Batrec is now processing 160 tons of used batteries per month. The recovered metals sell readily due to their high quality. (MM)

  19. Total nuclear phaseout. 30 years after Chernobyl. What still has to be done; Alle aussteigen. 30 Jahre nach Tschernobyl. Was noch zu tun ist

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    NONE

    2016-03-15

    The brochure of the German Federal Environment Ministry on the necessity of total nuclear phaseout 30 years after Chernobyl discusses the following issues that still have to be done: Search for a final repository in deep rocks, building of a steel dome for Chernobyl and the roadmap for nuclear phaseout.

  20. Is there anything cheaper? The real costs of photovoltaic power plants; Geht es noch ein bisschen billiger? Was Photovoltaikanlagen wirklich kosten

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Seltmann, Thomas

    2012-01-15

    For the first time, the organisation Stiftung Warentest (Berlin, Federal Republic of Germany) determined the costs of a photovoltaic power plant within a survey of operators of photovoltaic systems. Wide variations in prices as well as little transparency are the result. The author of the contribution under consideration was involved in an evaluation of these data. The author also follows up the question on the kind of an investment in photovoltaic system. The author advises skepticism when calculating returns.

  1. Noche del Sol. Que Bonito Es Leer, II. Libro III. Libro de Lectura (Night of the Sun. How Nice Reading Is, II. Book III. Reading Book).

    Science.gov (United States)

    Dissemination and Assessment Center for Bilingual Education, Austin, TX.

    Third in a series of materials designed to supplement the teaching of reading in Spanish at the second grade level, this reader is accompanied by a workbook and a teacher's guide of the same title. There are seven stories in Spanish, from six to fourteen pages in length, and illustrated in black and white. The first four stories demonstrate the…

  2. Noche del Sol. Que Bonito Es Leer, II. Libro III. Guia Para el Maestro (Night of the Sun. How Nice Reading Is, II. Book III. Teacher's Guide).

    Science.gov (United States)

    Dissemination and Assessment Center for Bilingual Education, Austin, TX.

    The Spanish language teacher's guide is part of the third level of a series of supplementary materials designed for teaching second grade reading in Spanish. The manual is a detailed guide to the use of the reader and workbook of the same title. It contains an explanatory introduction and an extensive list of objectives, for each of the five to…

  3. Case note: ABRvS 25 mei 2011, Gst. 2011/121 (VNG is geen bestuursorgaan noch werkzaam onder verantwoordelijkheid van een bestuursorgaan (art. 3 lid 1 Wob))

    NARCIS (Netherlands)

    Jak, N.

    2011-01-01

    De Vereniging van Nederlandse Gemeenten (VNG) is geen bestuursorgaan in de zin van art. 1:1 lid 1 aanhef en onderdeel b Awb. Ook is de VNG geen onder verantwoordelijkheid van een bestuursorgaan werkzame instelling in de zin van art. 3 lid 1 WOB.

  4. Lack of knowledge remains a problem. Energy services - marketing potential and factors of success; Unkenntnis noch immer Hemmschuh. Energiedienstleistungen - Marktpotenziale und Erfolgsfaktoren

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Boede, U.; Koewener, D. [Fraunhofer-Institut fuer Systemtechnik und Innovationsforschung (ISI), Karlsruhe (Germany)

    2000-10-01

    Energy services are faced with the high cost pressure of the electricity market. Cogeneration systems contracting, consulting and energy saving contracting are all affected. However, the authors are convinced that this is only a short-term trend, and that energy services will gain ground again in the long run. [German] Die Dienstleistungen zur rationellen Energienutzung stehen derzeit ganz im Zeichen des Preiswettbewerbs auf dem Strommarkt. So ist es wenig erstaunlich, dass der wichtigste Contractingmarkt, die Kraft-Waerme-Kopplung (KWK), deutlich ruecklaeufig ist. Schwieriger gestaltet sich auch das Beratungsgeschaeft und das Einsparcontracting. Kurzfristig ist also eine fast ausschliessliche Preisorientierung der Verbraucher zu beobachten, doch spaetestens wenn der Markt wieder ein laengerfristig kalkulierbares (und hoeheres) Preisniveau aufweist, werden auch Energiedienstleistungen (EDL) verstaerkt bei der Entscheidungsfindung beruecksichtigt. (orig.)

  5. Partners 2000, a network of marketers establishing highly efficient structures for high performance; Das Netzwerk Partner 2000. Mit neuer Struktur noch leistungsfaehiger

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Pasture, M.R. [RWE Plus AG, Essen (Germany)

    2002-10-01

    The network called 'Partners 2000' establishes the strongest cooperation link-ups ever agreed upon in Germany, between the partners RWE plus as one of the biggest national electricity companies, various municipality-owned multi-utilities, and regional distribution utilities. (orig./CB) [German] Das Netzwerk Partner 2000 ist die intensivste Form der Zusammenarbeit zwischen RWE Plus und Stadtwerken bzw. Regionalunternehmen. (orig./CB)

  6. „Weder dem Vergangenen anheimfallen noch dem Zukünftigen. Es kommt darauf an, ganz gegenwärtig zu sein“

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Christian Filk

    2012-03-01

    Full Text Available Aufwachsen und Leben in der Wissensgesellschaft wird schon länger durch die Diskussion um ‚Informationsarme‘ und ‚Informationsreiche‘ begleitet. Jüngere wissenschaftliche Studien belegen das mangelnde oder gar nicht vorhandene Wissen zu wichtigen politischen, geschichtlichen und ethischen Themen wie Nationalsozialismus und Shoah. Christian Filk untersucht wesentliche Grundsätze moderner Geschichtsschreibung und den angemessenen Einsatz von Wissensmedien. Schliesslich erörtert er, wie elektronische, digitale und soziale Medien dazu beitragen können, mehr über den Genozid von etwa sechs Millionen europäischen Juden während des Zweitens Weltkriegs zu erfahren.For some time, growing up and living in a knowledge-based society is accompanied by the discussion on ‚information poor‘ and ‚information rich‘. Recent Scientific studies show the lack or non-existing knowledge on important political, historical and ethical issues such as Nazism and the Holocaust. Christian Filk examines essential principles of modern history and appropriate use of knowledge media. Finally he discusses, how electronic, digital and social media could help to learn more about the genocide of six million European Jews during World War II.

  7. EU PVSEC: New products: Cells and modules, production technology, monitoring and communication, measuring technology, inverters, tracking systems etc.; EU PVSEC: Produktneuheiten. Zellen und Module, Produktionstechnik, Monitoring und Kommunikation, Messtechnik, Wechselrichter, Nachfuehrsysteme, Was man sonst noch braucht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Ossenbrink, Ralf; Augsten, Eva; Gesthuizen, Jan; Maeuler, Desiree; Buddensiek, Volker; Garus, Katharina

    2010-09-01

    The contribution takes a look back at the EU PVSEC trade fair and presents some of the innovations that were shown. There was news in many areas, e.g. cells and modules, production technology, monitoring and communication, measuring technology, inverters, tracking systems etc. (orig./AKB)

  8. Visualizing lazy modules. The solar industry is looking into the puzzling 'snail track' phenomenon; Faule Module sichtbar gemacht. Das noch nicht vollstaendig geklaerte Phaenomen der 'Schneckenspuren' beschaeftigt die Solarbranche

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Rutschmann, Ines

    2011-12-15

    A few years ago, discolorations in the crystalline solar modules of certain manufacturers were observed for the first time. The causes of this 'snail track' phenomenon are still unclear. So far, scientists assume that it is caused by surface oxidation of the contact fingers. The phenomenon does not appear to affect module performance, but it has a practical side effect, i.e. cell cracks can be identified.

  9. Sleeping giant. Much Samba and much sun, but photovoltaic conversion is just emerging in Brazil; Ein schlafender Riese. Viel Samba und viel Sonne, aber die Photovoltaik steckt in Brasilien noch in den Kinderschuhen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Rosell, Alejandro Diego; Krause, Matthias B.

    2010-09-15

    Brazil does not do much to develop its solar potential. In spite of its dramatic economic growth, the country is still focussing mainly on biomass and hydroelectric power. This may change soon, however, as some politicians are demanding better diversification of the energy sector and are intending to pass new legilsation by 2011. The Energy Ministry, too, is thinking about a reimbursement strategy. (orig.)

  10. The u-turn in the power industry. In east-German power stations, hardly anything is as it used to be; Stromwende. In der ostdeutschen Elektrizitaetsversorgung ist kaum noch etwas wie es war

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Anon.

    1996-08-01

    For the last five years, the new federal states have been experiencing an upheaval in the power generation sector: for one thing because of the introduction of free market structures while safeguarding that brown coal will also in the future be used to generate a large proportion of power, and for another because a number of plants have been set up, both in the brown coal sector and the mostly gas-fired cogeneration sector, whose performance is outstanding. The article outlines developments and problems and highlights the east-German power plant market. (orig.) [Deutsch] Die neuen Bundeslaender erleben seit fuenf Jahren auf dem Sektor der Stromerzeugung einen umwaelzenden Wandel: Zum einen durch die Einfuehrung marktwirtschaftlicher Strukturen, wobei dem Braunkohlenstrom ein hohes Fixum erhalten bleiben soll, zum Anderen durch das Entstehen eines Anlagenparks, der sowohl im Braunkohlen- als auch im hauptsaechlich gasbefeuerten KWK-Bereich mit Bestleistungen glaenzt. Energie Spektrum skizziert Entwicklungen und Probleme und beleuchtet den ostdeutschen Kraftwerksmarkt. (orig.)

  11. Ideas previas y cambio conceptual en astronomía. Un estudio con maestros de primaria sobre el día y la noche, las estaciones y las fases de la Luna

    OpenAIRE

    Camino, Néstor

    1995-01-01

    In this paper we present an experience developed with primary teachers which led to the design of a course, from a constructivistic point of view, on those concepts related to Astronomy included in primary curricula (day and night, seasons, moon phases). With the comparison of prelpost diagnoses (written questions and clinical interviews), we discuss the effectiveness of this conceptual change strategy and make some conclusions, particularly on teacher training.

  12. "Kann jemand, der diese Musik gehört hat, […] noch ein schlechter Mensch sein?" – om Wieslers forandring og kunstens påståtte rolle i denne prosessen

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Roswitha Skare

    2012-10-01

    Full Text Available The Life of Others (2006 has been a successful film, winning the Oscar for Best Foreign Feature in 2007. It is a film about surveillance, but also about  the lives of artists and writers in East Berlin in the middle of the 1980s, and about what role  literature and art played in the GDR and in the events of autumn 1989. The article focuses on the way the film portrays Wiesler’s transformation from hard-boiled Stasi officer into the guardian angel of his target, and shows how art – both literature and music – plays an important role in this process.

  13. Rapid method to predict the storage stability of middle distillates; Schnelltest zur Vorhersage der Lagerstabilitaet von Mitteldestillaten

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Depta, H.; Wehn, R. [RWE - Gesellschaft fuer Forschung und Entwicklung mbH, Wesseling (Germany); Kohlmeyer, U. [Deutsche Shell AG, Hamburg (Germany)

    1998-12-01

    und zwar: - die colorimetrische/spektralphotometrische Methode nach R.K. Solly und S.J. Marshman, - die Quantifizierung der SMORS nach M.A. Wechter und D.R. Hardy und - die Bestimmung von Phenalen und Phenalenon sowie von nichtbasischen stickstoffhaltigen Aromaten. Als Referenztest diente die ASTM D 4625-92 (Lagerung bei 43 C ueber einen Zeitraum von 12 Wochen mit Luftkontakt). Nach den vorliegenden Ergebnissen ist keine dieser Methoden als zuverlaessiger Schnelltest geeignet, da die Regressionsanalyse keine akzeptable Korrelation zwischen den Messwerten und den Unloeslichen aus dem Referenztest ausweist. Die Hypothese des Alterungsmechanismus von Pedley et al. konnte nicht bestaetigt werden. Die besten Resultate liefert die spektralphotometrische Methode, mit der unter Einbeziehung des Gesamtstickstoffgehaltes eine Vorhersagegenauigkeit der Testergebnisse nach ASTM von etwa 75% erzielt werden kann. Der zusaetzlich durchgefuehrte Rancimat-Test korreliert ueberhaupt nicht mit den Unloeslichen nach ASTM D 4625-92. Ebensowenig korrelieren die Unloeslichen nach ASTM D 4625 mit dem Gehalt an Sedimenten, die sich nach einem Jahr natuerlicher Lagerung gebildet haben und mittels DIN 51419 bestimmt wurden. Der ergaenzend durchgefuehrte `Shell Fenstertest` hingegen ermoeglicht eine Sicherheit in der Vorhersage der Langzeitstabilitaet von 78%, die sich nach einer Ueberarbeitung des Verfahrens im Hinblick auf reproduzierbare Testbedingungen vermutlich noch verbessern liesse. (orig.)

  14. Promotion of renewable energies in the European Union. Critical analysis in view of regulatory policy; Die Foerderung erneuerbarer Energien in der Europaeischen Union. Eine kritische Analyse aus Sicht der Ordnungspolitik

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Haeder, M. [Fachhochschule Bochum (Germany). Fachbereich Wirtschaft

    2004-06-15

    The intention of the article is to examine from regulatory perspective whether the specific incentives for renewable energies are sensible and justified at all. In a second step some recommendations are given for efficient adjustment of incentive regulations. [German] Ziel des Artikels ist es, zunaechst zu untersuchen, ob eine spezifische Foerderung erneuerbarer Energien ordnungspolitisch ueberhaupt sinnvoll und gerechtfertigt ist. In einem zweiten Schritt werden sodann einige Handlungsempfehlungen fuer eine effiziente Ausrichtung der Foerderregelungen gegeben. (orig.)

  15. Hydroxycinnamic derivatives content in plant organs linked to harvest time of Salvia officinalis L. cv. ‘Krajová’ / Obsah hydroxyškoricových derivátov v rastlinných orgánoch Salvia officinalis L. cv. ‘Krajová’ v závislosti od termínu zberu

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Tekeľová D.

    2015-06-01

    Full Text Available Salvia officinalis L. (šalvia lekarska je vyznamnou silicovou liečivou rastlinou domacou v oblasti Stredomoria, pre farmaceuticke učely sa pestuje. Okrem silice sa na biologickom učinku rastliny podieľaju hlavne diterpeny, triterpeny a fenolove latky typu hydroxyškoricovych derivatov a flavonoidov. Je zname, že obsah a kvalita silice v šalvii koliše v zavislosti od rastlinnej časti, vyvinovej fazy, klimatickych a podnych podmienok. V našej praci sme sledovali kolisanie obsahu celkovych hydroxyškoricovych derivatov (THD a samotnej kyseliny rozmarinovej (RA v nadzemnych častiach šalvie lekarskej v roznych terminoch zberu. Obsah THD v suchych listoch (Salviae officinalis folium stanoveny liekopisnou metodou kolisal v jednotlivych terminoch zberu od 3,06 % do 3,52 %, najvyšši bol v listoch z vyhonkov najmladšich rastlin a z novonarastenych vyhonkov v septembri. Podobne kolisanie obsahu THD v jednotlivych zberoch bolo aj v stonkach, tie však obsahovali len 1,33 - 3,04 %. Rovnaku variabilitu obsahu sme zaznamenali pri kyseline rozmarinovej, jej obsah v listoch kolisal od 0,76 % do 1,65 % a v stonkach od 0,19 % do 0,83 %. Najvyšši obsah THD a RA bol vo vrcholovych listoch, najnižši v listoch umiestnenych v strede stonky. Počas kvitnutia rastliny sa obsah THD a RA v listoch znižil.

  16. Electric power in the competitive market - Investing capital for cleaner energy generation still a rewarding business? New perspectives for electrical energy efficiency improvement, the cogeneration technology, and renewable energy generation; Strom im Wettbewerb - Lohnen sich Investitionen in saubere Energien noch? Neue Perspektiven fuer effiziente Stromnutzung, Kraft-Waerme-Kopplung und Erneuerbare Energien. Tagungsband

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schwanhold, E. [comp.

    2000-07-01

    The meeting gathered policymakers, members of the energy industry, the business consulting professions, and scientific institutes and relevant technology companies. New perspectives have been discussed in the context of required framework conditions and processes that have to/can be put in place, or further developed, in order to create a concrete basis or stronger incentives for realisation of climate protection and environmental policy goals in the energy sector. There have been two panel discussions on the issue of whether investing in clean generation technologies will be rewarding. Five papers each presented to these panels have been analysed and prepared for separate retrieval from the database, as well as five papers each of the discussion forum A, ''New perspectives for energy efficiency measures and contracting partnerships'', and the discussion forum B, ''New perspectives for distributed power generation with CHP systems''. From the discussion forum C, ''New perspectives for renewable energy sources'', one paper has been prepared for separate retrieval. (CB) [German] Die Tagung war eine Diskussionsplattform fuer Teilnehmer aus den Bereichen Politik, Energiewirtschaft und wirtschaftsberatende Berufe, Forschungsinstitute und Technologieunternehmen. Neue Perspektiven wurden diskutiert im Zusammenhang mit den Rahmenbedingungen und Moeglichkeiten, die entwickelt oder verstaerkt werden koennen/muessen, um eine konkrete Basis oder staerkere Anreize zur Verwirklichung der Ziele der Klima- und Umweltschutzpolitik in der Energiewirtschaft zu schaffen. Es gab ein Diskussionsforum zur Frage der Wirtschaftlichkeit von Investitionen in saubere Energieerzeugungstechnologien und Energieeffizienz, hiervon wurden 5 Beitraege als Einzelaufnahmen in die Datenbank aufgenommen. Ebenfalls vom Forum A, ''Neue Perspektiven fuer Stromeinsparung und Contracting'', und Forum B, ''Neue Perspektiven fuer dezentrale Kraft-Waerme-Kopplung''. Vom Forum C, ''Neue Perspektiven fuer erneuerbare Energien'', wurde ein Vortrag fuer die Datenbank bearbeitet. (orig./CB)

  17. Getting realistic; Endstation Demut

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Meyer, J.P.

    2004-01-28

    The fuel cell hype of the turn of the millenium has reached its end. The industry is getting realistic. If at all, fuel cell systems for private single-family and multiple dwellings will not be available until the next decade. With a Europe-wide field test, Vaillant intends to advance the PEM technology. [German] Der Brennstoffzellen-Hype der Jahrtausendwende ist verfolgen. Die Branche uebt sich in Bescheidenheit. Die Marktreife der Systeme fuer Ein- und Mehrfamilienhaeuser wird - wenn ueberhaupt - wohl erst im naechsten Jahrzehnt erreicht sein. Vaillant will durch einen europaweiten Feldtest die Entwicklung der PEM-Technologie vorantreiben. (orig.)

  18. ["El Niño" - Leben für die untergehende Pflanzenwelt der Atacama

    Science.gov (United States)

    Grau

    2000-01-01

    Jeder Botaniker, der sich mit der Artenvielfalt beschäftigt, träumt davon, neue Arten zu entdecken. Die Meinung, dies sei heute nur noch im Reichtum des tropischen Regenwalds möglich, trügt. Auch die Trockengebiete der Erde bergen noch eine Fülle unentdeckter Schätze, die allerdings nicht zu jeder Zeit sichtbar sind.

  19. Arms Trafficking and Colombia

    Science.gov (United States)

    2003-01-01

    chronology of the intensification of violence in the area, see Noche Y Niebla: Panorama De Derechos Humanos Y Violencia Politica En Colombia, Bogotá...Arms, London, UK: Zed Books, 2000, pp. 155–178. Noche Y Niebla: Panorama De Derechos Humanos Y Violencia Politica En Colombia, Bogotá: Cinep & Justicia

  20. Der Dichter Roman Svendborg

    DEFF Research Database (Denmark)

    Schweppenhäuser, Jakob

    2016-01-01

    Roman Svendborg? Mein Großvater, Hermann Schweppenhäuser, schenkte mir vor einigen Jahren einmal einen Gedichtband, dessen Verfasser mir bis lang noch nicht bekannt war. Damals noch ein junger dänischer Student der Skandinavistik waren mir schließlich nicht alle deutschsprachigen Dichter geläufig...

  1. Cortical blindness after intoxication with heroin; Kortikale Blindheit nach Heroinintoxikation

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Braendli, M. [Institut fuer Diagnostische Radiologie, Universitaetskliniken, Kantonspital Basel (Switzerland); Otte, A.; Mueller-Brand, J. [Institut fuer Nuklearmedizin, Universitaetskliniken, Kantonspital Basel (Switzerland)

    2000-07-01

    For the case reported, both morphological and functional diagnostic examination methods were applied, such as MRI and CT, or SPECT using ECD as a tracer. The bilateral, occipital lesion finally could be detected with the SPECT examinations, and SPECT findings were clearly better than MRI findings, whereas even restrospective analysis of the CT images failed to show the lesion. Thus the functional imaging method in this case of a discrete bilateral occipital lesion was the most sentitive method. (orig./CB) [German] In unserem Fallbeispiel wurden sowohl morphologische (MRT, CT) als auch funktionelle Bildgebung (SPECT unter Verwendung von ECD als Tracer) ad extensum zur Diagnosefindung verwendet. Die bilaterale okzipitale Defektbildung konnte schliesslich mittels SPECT-Untersuchung deutlich besser dargestellt werden als mittels MRT. In der CT gelangte der Befund - auch bei retrospektiver Betrachtung - ueberhaupt nicht zur Darstellung. Damit war die funktionelle Bildgebung im Falle dieser diskreten bilateralen okzipitalen Defektbildung die sensitivste Methode. (orig.)

  2. What becomes of the potential energy of a natural waterfall? A short lecture in physics; Wo bleibt eigentlich die potentielle Energie eines natuerlichen Wasserfalls? Eine kleine physikalische Betrachtung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Hamerak, K.

    2001-07-01

    The interdependence between the height of fall (H) and water heating (T) is demonstrated, and it is shown that the water mass has hardly any role in thes. The potential energy of the water is converted into energy (ambient heat that cannot be utilized) as it is distributed among the many tiny droplets of water in the form of irregular energy of motion (heat). Engineers may deplore the waste of energy while spectators love this beautiful phenomenon of nature. [German] Physikalische Herleitung und einleuchtende Demonstration zeigen den Zusammenhang zwischen Fallhoehe H und der Wassererwaermung T, wobei die Wassermasse ueberhaupt keine Rolle spielt. Die potentielle Energie des Wassers ist zur Anergie geworden (unbrauchbare Umgebungswaerme), weil sie sich nach dem Fall auf die vielen winzigen Wasserteilchen in Gestalt von ganz unregelmaessiger Bewegungsenergie (Waerme) verteilt hat. Fuer den Techniker eine riesige Energieverschwendung, fuer den Naturliebhaber ein wunderschoenes Schauspiel.(GL)

  3. Aussprache als motorische Fertigkeit

    DEFF Research Database (Denmark)

    Bonner, Maria

    2013-01-01

    Authentische Aussprache gilt im Fremdsprachenunterricht als schwer erreichbares Ziel, fremdsprachlicher Akzent wird als nahezu unvermeidbar gesehen. Weder die Hypothese einer kritischen Periode für den Erwerb einer authentischen Aussprache noch das Konzept der Fossilierung im Sprachlernprozess...

  4. Noticias de la ciencia

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Tobías Mojica

    1998-10-01

    Full Text Available El calor de las noches aumenta los niveles del CO2 / Se resuelve el misterio de la quiralidad de la vida / Interones viejos o interones nuevos / V Congreso interamericano de enfermedades de Parkinson y desordenes del movimiento.

  5. The Impact of Urban Microclimate Assumptions of Predictions of the Thermal Performance of Buildings

    OpenAIRE

    Voinea, Anca

    2017-01-01

    von Anca Voinea Arbeit an der Bibliothek noch nicht eingelangt - Daten nicht geprueft Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers Technische Universität Wien, Univ., Diplomarbeit, 2017

  6. Globalization, Identiying the Challenges and Obstacles (case study: exporting and importing companies of the Islamic Republic of Iran Customs)

    OpenAIRE

    Heidari, Mohsen

    2017-01-01

    von Mohsen Heidari Arbeit an der Bibliothek noch nicht eingelangt - Daten nicht geprueft Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers Technische Universität Wien, Univ., Masterarbeit, 2017

  7. LTCC-Strukturen für Hochfrequenzanwendungen

    OpenAIRE

    Eitel, Thomas

    2016-01-01

    von Thomas Eitel Arbeit an der Bibliothek noch nicht eingelangt - Daten nicht geprueft Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers Technische Universität Wien, Univ., Diplomarbeit, 2016

  8. Einfluss von dynamischen Komponentenkennwerten auf die Zuverlässigkeitsanalyse von elektrischen Netzen

    OpenAIRE

    Schrammel, Michael

    2017-01-01

    von Michael Schrammel Arbeit an der Bibliothek noch nicht eingelangt - Daten nicht geprueft - Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers Technische Universität Wien, Diplomarbeit, 2017

  9. The Role of Trust in Participatory Processes

    OpenAIRE

    Dobrova, Anna

    2017-01-01

    von Anna Dobrova Arbeit an der Bibliothek noch nicht eingelangt - Daten nicht geprueft Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers Technische Universität Wien, Univ., Diplomarbeit, 2017

  10. Bereitstellung von schneller Regelleistung und Momentanreserve durch Batteriespeicher

    OpenAIRE

    Alács, Christian

    2017-01-01

    von Christian Alács Arbeit an der Bibliothek noch nicht eingelangt - Daten nicht geprueft Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers Technische Universität Wien, Univ., Diplomarbeit, 2017

  11. Spannungshaltung in Niederspannungsnetzen: Strangregler versus Batteriespeicher

    OpenAIRE

    Czeschka, Dominik

    2017-01-01

    von Dominik Czeschka Arbeit an der Bibliothek noch nicht eingelangt - Daten nicht geprueft Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers Technische Universität Wien, Univ., Diplomarbeit, 2017

  12. Ab-initio Rechnungen für Th dotiertes Kalziumfluorid (CaF2)

    OpenAIRE

    Dessovic, Philipp

    2016-01-01

    von Philipp Dessovic Arbeit an der Bibliothek noch nicht eingelangt - Daten nicht geprueft Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers Technische Universität Wien, Univ., Diplomarbeit, 2016

  13. Introduction of a Diagnosis Related Groups’ Case Flat Rate System: Hopes and Fears (einfuerhrng eines drg-fallpauschalensystems - hoffnungen und aengste)

    Science.gov (United States)

    2000-06-01

    ambulante Versorgungen (Untersuchungen und medizintechnische Handlungen) bleibt alles noch zu bestimmen. Aullerdem gibt es immer auch andere Aktivititen und...Komplementare Veguitungsbereiche Nicht alle stationiiren Fiille/Bereiche werden uber DRGs vergfitet, z.B.: . Ambulante Leistungen • Psychiatrie

  14. Warum das Controlling den systematischen Einsatz von Simulationen vorantreiben sollte

    DEFF Research Database (Denmark)

    Spitzner, Jan; Schneider, Melanie L.

    2017-01-01

    Simulationen werden in der Unternehmenssteuerung heutzutage noch nicht systematisch eingesetzt. Dass sich jedoch die existierenden Hemmnisse durchaus überwinden lassen, legen die Antworten von Studienteilnehmern nahe, die Simulationen häufig einsetzen. Dabei kann Controlling eine Vorreiterrolle e...

  15. Projektmanagementmethoden für Musterplanungen: Synergetische und situative Nutzung der Methoden für eine prozessbasierte Musterplanung am Beispiel von Tankstellen

    OpenAIRE

    Lanzerstorfer, Fabian

    2017-01-01

    von Fabian Lanzerstorfer Arbeit an der Bibliothek noch nicht eingelangt - Daten nicht geprueft Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers Technische Universität Wien, Univ., Masterarbeit, 2017

  16. Exploring the possibilities of urban rooftop farming in Vienna

    OpenAIRE

    Laa, Barbara

    2018-01-01

    von Barbara Laa Arbeit an der Bibliothek noch nicht eingelangt - Daten nicht geprueft Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers Technische Universität Wien, Diplomarbeit, 2018

  17. Ausbildung als zentrale Aufgabe

    Science.gov (United States)

    Krämer, Walter; Schmerbach, Sibylle

    Anders als Lesen und Schreiben zählen Grundkenntnisse in Statistik heute noch nicht zu den Voraussetzungen einer sinnvollen Teilhabe am Sozialgeschehen. Und auch in der akademischen Statistik-Ausbildung gibt es noch einiges zu tun. Das vorliegende Kapitel zeichnet die Geschichte dieser akademischen Ausbildung an deutschen Universitäten nach dem zweiten Weltkrieg nach, stellt aktuelle Defizite vor und weist auf mögliche Verbesserungen hin.

  18. Theorien der Zustandserkennung

    Science.gov (United States)

    Bölke, Klaus-Peter

    Heute gibt es überwiegend noch keine ausreichenden fachtheoretischen Weiterbildungsmöglichkeiten. Das sog. "Fachwissen“ wird in der Regel in verschiedenen Ländern vom älteren auf den jüngeren Mitarbeiter weiter gegeben. Diese Weitergabe kann immer nur so gut sein, wie das Wissen seines Inhabers. Man nennt eine derartige Wissensvermittlung eine "empirische Methode“. Diese ist auch heute noch oftmals zusätzlich landesspezifisch geprägt.

  19. Athena unbound Athena Unbound

    OpenAIRE

    Dagmar Heymann

    2001-01-01

    Eine „banale“ Geschichte: Frauen sind in den Natur- und Ingenieurwissenschaften immer noch eine Minderheit, auch in Zeiten von weitgehend durchgesetzter Gleichberichtigung? Von vielen, gerade auch Befürworter/-innen gleicher Teilhabe von Frauen an allen Lebens- und Arbeitsbereichen aber auch von jungen Frauen und Männern, wird diese Tatasche häufig geleugnet oder als inzwischen unbedeutend angesehen. Auf der anderen Seite gibt es immer noch (oder wieder?) viele, die hierin die Folge des berüh...

  20. Die Zapfwelle in der Landwirtschaft und Torsionsmessungen an ihr

    OpenAIRE

    Band, Erhard

    2017-01-01

    In der Zukunft dürfte der Zapfwellenantrieb noch weit mehr in den Vordergrund treten. Auf Grund der Erfahrungen, die ich in Süd-Oldenburg, im nördlichen Mittelfranken, im Aargau (Schweiz) und Essex (England) sammeln konnte, wird in den mittelbäuerlichen Betrieben die Zapfwelle noch bei weiten nicht in dem Umfange gebraucht als es im Großbetrieb der Fall ist. Gerade für diese Betriebsgrößen würde die Zapfwelle durch die Verringerung des Schleppergewichts Vorteile bring...

  1. Tres poetas norteamericanos contemporáneo

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Oscar Uribe

    1967-01-01

    Full Text Available He conocido extrañas enfermeras de Bondad. ¡Las he visto besar al enfermo, atender al anciano, darle dulces al demente! ¡Las he mirado, en la noche, oscuras y tristes, rodando sillas de ruedas cerca al mar! ¡He conocido los gordos pontífices de la, Bondad, la pequeña anciana de cabellos grises, el sacerdote de la vecindad, el famoso poeta, la madre, los he conocido a todos! los he mirado, en la noche, oscuros y tristes, pegando carteles de misericordia sobre rígidos postes en desesperación.

  2. Algunas consideraciones sobre la sicopatía y el suicidio de Silva : obsesion de la locura y del suicidio; un caso complicado de sicopatologia

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Benigno Acosta Polo

    1965-08-01

    Full Text Available Sin haber dejado sospechar lo mínimo respecto de su terrible decisión; sin haber escrito una sola línea sobre el particular ni haberse dejado traicionar por los nervios durante el día y la noche que antecedieron a la tragedia; sin haber dejado traslucir la más leve impaciencia ante los caballeros y las damas que hasta la media noche tertuliaron en su casa, José Asunción Silva preparó, serenamente, su viaje definitivo por el angosto túnel del cañón de una pistola.

  3. "Agnatha", Kieferlose

    Science.gov (United States)

    Rieger, Gunde; Maier, Wolfgang

    An der Basis der Wirbeltiere standen kieferlose Organismen, vermutlich mit Kiemendarm und noch filtrierender Lebensweise. Ihre wenigen heute noch lebenden Nachkommen sind die Myxinoida (Schleimaale) und die Petromyzontida (Neunaugen). Beide Taxa sind nur Relikte einer Vielzahl und Vielfalt im frühen Paläozoikum (Ordovizium bis ins Devon: vor 470-355 Mio. Jahren). Fossil traten die beiden heute lebenden Gruppen bereits im Karbon bzw. im Oberdevon auf. Obwohl diese rezenten Formen hoch spezialisiert sind, ermöglichen sie — zusammen mit den fossilen kieferlosen Formen (früher "†Ostracodermata") — Struktur und Lebensweise der frühen Craniota in Umrissen zu erkennen.

  4. Allergens in indoor spaces; Allergene im Innenraumbereich

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Wahn, U. [Universitaetskinderklinik, FU Berlin (Germany)

    1994-02-01

    Research into environmental factors and how they affect the health of children needs to address a number of questions: Does the environment play any part in this at all? What are the affecting environmental factors? What is the scope of specific environmental factors relative to an induction or an enhancement of a disease? The search for and identification of allergens has priority relative to allergic developments in children. The author describes major allergen sources, the pathogenesis of allergies, the analysis of allergens and a study conducted by several pediatric clinics on the development of allergies in infants and young children, while focussing on risk factor of house-dust mites and options to reduce the exposure to mite-associated allergens. (Uhe) [Deutsch] Bei der Erforschung von Umweltfaktoren und ihrem Einfluss auf die Gesundheit von Kindern interessieren mehrere Fragen: spielt die Umwelt ueberhaupt ein Rolle? Welche Umwelteinfluesse sind es, wie gross ist die krankheitsindzierende oder krankheitsverstaerkte Rolle bestimmter Umwelteinfluesse? Fuef die Allergieentwicklung bei Kindern stehen die Allergene an erster Stelle. Neben der Beschreibung der wichtigsten Allergiequellen und der Entstehung von Allergien und Analytik von Allergenen wird ausfuehrlich eine Studie verschiedener Kinderkliniken zur Allergieentwicklung im Kindesalter beschrieben. Dabei wird vor allem auf den Risikofaktor Hausstaubmilbe und die Moeglichkeiten der Reduzierung der Milbenallergenbelastung eingegangen. (Uhe)

  5. OOC in de DSM-Rl. en COO in de OOVo. De uitgelekte DSM-richtlijn en Online Omroepverordening in het kort

    NARCIS (Netherlands)

    Visser, D.J.G.

    2016-01-01

    De uitgelekte DSM-richtlijn en Online Omroepverordening in het kort. DSM verwijst niet naar de voormalige Staatsmijnen, noch naar het chemiebedrijf dat daar voor in de plaats kwam. In het auteursrecht is het voortaan de naam van een nieuw richtlijn-voorstel dat het vervolg vormt van een eerdere

  6. Rezension: Clans, Gilden und Gamefamilies – Soziale Prozesse in Computerspielgemeinschaften - von Geisler, Martin (2009

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Karl H. Stingeder

    2013-03-01

    Full Text Available Computerspielegemeinschaften prägen den virtuellen Alltag in vielen Online-Spielen. Mehr noch: Online-Spiele werden häufig erst durch Gamefamilies richtig reizvoll und motivieren langfristig. Martin Geisler hat sich diesem medienpädagogischen Themenkomplex eingehend gewidmet.

  7. Logistik der Zukunft: Physical Internet als Verbindung von Individualisierung und Informationsintegration

    NARCIS (Netherlands)

    Zijm, Willem H.M.; Klumpp, Matthias

    2016-01-01

    Die Logistik als Disziplin in Wissenschaft und Unternehmenspraxis hat eine lange Geschichte hinter sich – und dennoch die tiefgreifendsten und wirkungsstärksten Veränderungen noch vor sich. Dieser Beitrag zeigt auf, wie durch die Verbindung von Individualisierung und Informationsintegration bzw.

  8. Eine neue Deroceras-Art (Gastropoda, Pulmonata, Agriolimacidae) von der Griechischen Insel Samos

    NARCIS (Netherlands)

    Rähle, W.

    1983-01-01

    Im Frühjahr 1982 sammelte Herr Jens Hemmen aus Wiesbaden (Bundesrepublik Deutschland) auf der Insel Samos zahlreiche Individuen einer noch unbekannten Deroceras-Art, die ihren anatomischen Merkmalen nach zur Untergattung Plathystimulus Wiktor, 1973 gehört. Die Tiere waren fast alle erwachsen und

  9. Abschluss einer Aphanocephalus-revision (Coleoptera. Discolomidae)

    NARCIS (Netherlands)

    John, H.

    1967-01-01

    Im Rijksmuseum van Natuurlijke Historie, Leiden, befand sich eine Anzahl noch von Grouvelle determinierter Exemplare der Gattung Aphanocephalus Wollaston, die bei meiner Revision dieser Gattung (John, 1956, Ent. Blätt. 52) nicht berücksichtigt werden konnte, da das Material mir damals nicht

  10. Konstitutionalisierung von Hybridität

    DEFF Research Database (Denmark)

    Kjær, Poul F.

    2015-01-01

    Die Europäische Union (EU) operiert ‚zwischen‘ ihren Mitgliedstaaten und globalen transnationalen Strukturen (vgl. Kjaer 2007, S. 367–378). Ihre Rechtsordnung ist weder durch eine nationalstaatliche Hierarchie noch durch eine radikale Heterarchie, einem wesentlichen Merkmal globaler Rechtsstruktu...

  11. Cerca y lejos del Averno

    OpenAIRE

    Mariñas, Ángela

    2014-01-01

    Un mítico ¿bar, capilla, cueva, refugio, hospedaje o posada para almas extremas? sobrevive en el centro de Lima a las ideas y al paso del tiempo. En realidad, el Averno es un lugar de peregrinaje para los que aman Quilca y han hecho de la noche una religión.

  12. Über eine neue holländische Andrena-art aus der A.ovatula K.-Gruppe, Andrena gelriae n. sp.

    NARCIS (Netherlands)

    Vecht, van der J.

    1927-01-01

    Bei der Durchsicht mehrerer holländischen Andrena-Sammlungen fand ich eine Art, welche, soviel ich weiss, bisher noch nicht beschrieben worden ist. Sie gehört zu der schwierigen Gruppe der A. ovatula K. (afzeliella K.), und ist der A. wilkella K. (xanthura K.) am nächsten verwandt. Nach Herrn R. C.

  13. Cuidados higienicos en los tropicos

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    W. Dereverux Price

    1944-02-01

    una imprudencia. La deficiencia del sueño disminuye la resistencia a la enfermedad. Por supuesto, también es perjudicial dormir mucho. Ocho horas de sueño en la noche son suficientes. Es preciso cuidar del reposo, eliminado el ruido y la picadura de los insectos.

  14. Die Kosmologie der Griechen.

    Science.gov (United States)

    Mittelstraß, J.

    Contents: 1. Mythische Eier. 2. Thales-Welten. 3. "Alles ist voller Götter". 4. Griechische Astronomie. 5. "Rettung der Phänomene". 6. Aristotelische Kosmololgie. 7. Aristoteles-Welt und Platon-Welt. 8. Noch einmal: die Göttlichkeit der Welt. 9. Griechischer Idealismus.

  15. und Fremdsprachen im Prozess der Alphabetisierung und der ...

    African Journals Online (AJOL)

    Gemüseanbau, Fischfang und Viehzucht gehört. Die Landwirte, die von ihren täglichen. Tätigkeiten leben wollen, sind meist Analphabeten und können daher über ihre Projekte weder in der eigenen noch in der Fremdsprache schreiben. Deshalb werden in allen Regionen. Burkinas Alphabetisierungszentren gegründet ...

  16. Das halbwegs Soziale: Eine kritik der Vernetzungskultur

    NARCIS (Netherlands)

    Lovink, G.

    2012-01-01

    Während die meisten Facebook-User noch mit Freund-Werden, »Liken« und Kommentieren beschäftigt sind, ist es an der Zeit, auch die Konsequenzen unserer informationsübersättigten Lebensweise zu betrachten. Warum machen wir so fleißig bei den sozialen Netzwerken mit? Und wie hängt unsere Fixierung auf

  17. Systemübersicht der Reiheneinspritzpumpen

    Science.gov (United States)

    Reif, Konrad

    Kein anderes Einspritzsystem wird so vielseitig verwendet wie die Reiheneinspritzpumpen - der "Klassiker der Dieseleinspritztechnik“. Dieses System wurde ständig weiterentwickelt und an das entsprechende Einsatzgebiet angepasst. Deshalb werden auch heute noch zahlreiche Varianten eingesetzt. Die besondere Stärke dieser Pumpen ist ihre Robustheit und Wartungsfreundlichkeit.

  18. The neural optimal control hierarchy for motor control

    Science.gov (United States)

    DeWolf, T.; Eliasmith, C.

    2011-10-01

    Our empirical, neuroscientific understanding of biological motor systems has been rapidly growing in recent years. However, this understanding has not been systematically mapped to a quantitative characterization of motor control based in control theory. Here, we attempt to bridge this gap by describing the neural optimal control hierarchy (NOCH), which can serve as a foundation for biologically plausible models of neural motor control. The NOCH has been constructed by taking recent control theoretic models of motor control, analyzing the required processes, generating neurally plausible equivalent calculations and mapping them on to the neural structures that have been empirically identified to form the anatomical basis of motor control. We demonstrate the utility of the NOCH by constructing a simple model based on the identified principles and testing it in two ways. First, we perturb specific anatomical elements of the model and compare the resulting motor behavior with clinical data in which the corresponding area of the brain has been damaged. We show that damaging the assigned functions of the basal ganglia and cerebellum can cause the movement deficiencies seen in patients with Huntington's disease and cerebellar lesions. Second, we demonstrate that single spiking neuron data from our model's motor cortical areas explain major features of single-cell responses recorded from the same primate areas. We suggest that together these results show how NOCH-based models can be used to unify a broad range of data relevant to biological motor control in a quantitative, control theoretic framework.

  19. To bee or not to bee (interview met T. Blacquière & J. Calis)

    NARCIS (Netherlands)

    Thoenes, E.; Blacquiere, T.; Calis, J.

    2009-01-01

    Het gaat slecht met de honingbij. Zowel in Europa als in Amerika zien imkers in toenemende mate hun bijenvolken ten prooi vallen aan de ‘verdwijnziekte’. Het symptoom, een lege kast zonder bijen – levend noch dood –, stelt wetenschappers voor een raadsel. Wageningse onderzoekers proberen de oorzaken

  20. The Black Arts Movement and its Influence on Contemporary Visual Art, Music, and Literature

    OpenAIRE

    Labisch, Martin

    2013-01-01

    Erörterung der Einflüsse die das Black Arts Movement in den Bereichen Musik, Literatur und visueller Kunst hatte und immer noch hat. Explanation of the influences the Black Arts Movement had and still has in the fields of music, literature, and visual art.

  1. Tiefe des Raums und Angriff der Dinge, oder: Wenn der Schwanz mit dem Hund wedelt: zum digitalen 3-D-Kino

    NARCIS (Netherlands)

    Elsaesser, T.

    2010-01-01

    Alle reden vom neuen, digitalen 3-D-Film. Aber geht es dabei wirklich ums Kino? Oder steckt hinter dieser Technik eine Agenda, die wir noch nicht ganz durchschaut haben? Der Filmwissenschaftler Thomas Elsaesser über eine Revolution der Wahrnehmung.

  2. Market Segmentation in (In)Action: Marketing and ‘Yet to Be Installed’ Role of Big and Social Media Data.

    NARCIS (Netherlands)

    J.H. Pridmore (Jason); Hämäläinen, L.E.

    2017-01-01

    textabstract(In)Aktive Marktsegmentierung: Marketing und noch zu installierende Rolle von Big- und Social-Media-Data«. Marketing has always been dependent on the input of new forms of consumer data throughout its history, relying on translations of this data into more and more effective means

  3. Síndrome erosivo corneal recurrente enmascarado como queratitis epitelial herpética

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Manuel A. de Alba-Castilla

    2015-10-01

    Conclusiones: Los rasgos distintivos del SECR son: inicio abrupto por la noche o madrugada al despertar, antecedente de trauma corneal o distrofia corneal anterior y ausencia de leucomas corneales. La semejanza sintomatológica y el desconocimiento del SECR incrementan la posibilidad de confundir el diagnóstico.

  4. Diagnostik der Fatigue bei Multipler Sklerose [Assessment of fatigue in multiple sclerosis

    NARCIS (Netherlands)

    Sander, C.; Voelter, H.U.; Schlake, H.P.; Eling, P.A.T.M.; Hildebrandt, H.

    2017-01-01

    Hintergrund: Fatigue ist eines der häufigsten Symptome bei Multipler Sklerose (MS) und hat deutliche Auswirkungen auf die Lebensqualität sowie die Berufstätigkeit. Die adäquate Messung der erlebten Fatigue ist aber auch heutzutage noch mit erheblicher Unsicherheit behaftet. Ziel der Arbeit: In dem

  5. Konzipierung und Einführung der Prozesskostenrechnung als eines Bestandteils des Qualitätsmanagements in der öffentlichen Verwaltung

    OpenAIRE

    Kinder, Kathrin

    2005-01-01

    Ausgangspunkt für Überlegungen zur Einführung der Prozesskostenrechnung als eines Bestandteils des Qualitätsmanagements in der öffentlichen Verwaltung ist die Frage, wie die Verwaltung bei wachsenden Aufgabenanforderungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft eine noch effektivere Steuerung ihrer knapper werdenden Ressourcen erreichen kann.

  6. Die treibenden Kräfte in modernen Volkswirtschaften: zum 50. Todestag von Joseph Alois Schumpeter

    OpenAIRE

    Hanusch, Horst

    2000-01-01

    50 Jahre nach Joseph A. Schumpeters Tod am 8. Januar 1950 ist sein wissenschaftliches Werk noch immer von aktueller Relevanz. Professor Horst Hanusch, Generalsekretär der Internationalen Joseph A. Schumpeter Gesellschaft, würdigt das Werk des bedeutenden Ökonomen.

  7. Wissensmanagement und Medienbildung

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Gerhard Scheidl

    2012-09-01

    Full Text Available Die Querschnittsthematik "Medienbildung" stößt auf eine immer noch fachzentrierte Ausbildung und Schulpraxis. Mögliche Lösungen könnten Überlegungen aus dem Wissensmanagement bieten, wie Gerhard Scheidl in seinem Beitrag auf verschiedenen Ebenen erläutert.

  8. Fit für das Unbekannte: Lehrende, das Internet und Smartphones

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Barbara Buchegger

    2012-09-01

    Full Text Available Saferinternet.at führt pro Jahr mehrere hundert Workshops durch. Dabei kommen immer wieder dieselben Themen zur Sprache, die in der Aus- und Weiterbildung zu wenig berücksichtigt werden. Barbara Buchegger formuliert dahingehend Faustregeln für den medialen Alltag in der Schule.Inmitten der digitalen Revolution, in der schon Babys eher iPads bedienen können, als in einem Buch blättern und SchülerInnen immer mehr Ablenkungen vom "schulischen Lernen" haben, wo das Smartphone eine größere Bedeutung hat als das Schulbuch, verändert sich auch das Unterrichten. Noch wissen wir nicht genau, wo es hingehen wird. Noch? Vielleicht werden wir es nie wissen. Vielleicht müssen wir uns genau damit anfreunden, mit dem Leben im Ungewissen. Mit den ständigen Veränderungen, mit den ständig wechselnden Herausforderungen. Kaum ist eine geschafft, kommt schon die nächste. Wir bilden Kinder für Berufe aus, die wir heute noch nicht kennen. Wir schaffen die Basis für eine Welt, die sich heute noch niemand vorstellen kann. Wir bereiten Kinder auf Situationen vor, die sich noch niemand erträumen kann. Auch wenn das unerreichbar scheint, es ist machbar!In den Workshops von Saferinternet.at sind diese Veränderungen immer wieder Thema, denn Lehrende sind oft genug stark verunsichert. Und so sind die Diskussionen mit Lehrenden nicht allein auf technische Aspekte reduziert, wie viele Lehrende aber vor den Workshops oft annehmen. Viel eher sind es ganz grundsätzliche Fragen des Unterrichtens, Rechtliches oder des Zusammenlebens in der Schule.

  9. CT and MRI normal findings; CT- und MRT-Normalbefunde

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Moeller, T.B.; Reif, E. [Caritas-Krankenhaus, Dillingen (Germany)

    1998-07-01

    This book gives answers to questions frequently heard especially from trainees and doctors not specialising in the field of radiology: Is that a normal finding? How do I decide? What are the objective criteria? The information presented is three-fold. The normal findings of the usual CT and MRI examinations are shwon with high-quality pictures serving as a reference, with inscribed important additional information on measures, angles and other criteria describing the normal conditions. These criteria are further explained and evaluated in accompanying texts which also teach the systematic approach for individual picture analysis, and include a check list of major aspects, as a didactic guide for learning. The book is primarily intended for students, radiographers, radiology trainees and doctors from other medical fields, but radiology specialists will also find useful details of help in special cases. (orig./CB) [German] Normalbefunde sind die haeufigsten Befunde ueberhaupt. Also kein Problem? Doch. Besonders Radiologen in der Ausbildung und Aerzte aus anderen Fachgebieten stellen sich immer wieder die entscheidende Frage: Ist das normal? Woran kann ich das erkennen? Wie kann ich das objektivieren? Dieses Buch leistet dreierlei: 1. Es zeigt klassische Normalbefunde der gaengigen CT- und MRT-Untersuchungen in hoher Abbildungsqualitaet als Referenz. Direkt in die Aufnahmen eingezeichnet sind wichtige Daten: Masse, Winkel und andere Kriterien des Normalen. Sie werden im Text nochmals zusammengefasst, erklaert und bewertet. 2. Es lehrt die Systematik der Bildbetrachtung - wie schaue ich mir ein Bild an, welche Strukturen betrachte ich in welcher Reihenfolge und worauf muss ich dabei besonders achten? Dies alles in Form einer uebersichtlichen Checkliste zu jeder Aufnahme. 3. Es gibt eine Befundformulierung vor, die sich wiederum an dem Schema der Bildanalyse orientiert, alle Kriterien des Normalen definiert und dadurch auch ein wichtiges didaktisches Element darstellt

  10. Analyses of functional brain connectivity; Untersuchungen zur funktionellen Konnektivitaet des Gehirns

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Stephan, K.E.

    2003-03-01

    experimentellen Befunde zum Einfluss atypischer Neuroleptika auf die funktionelle Konnektivitaet des Hirns ueberhaupt und wies deutliche medikationsbedingte Kopplungsveraenderungen zwischen Zerebellum, Thalamus und praefrontalem Kortex bei schizophrenen Patienten nach. (orig.)

  11. Rezension von: Christa Wichterich: Gleich, gleicher, ungleich. Paradoxien und Perspektiven von Frauenrechten in der Globalisierung. Sulzbach im Taunus: Ulrike Helmer Verlag 2009.

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Konstanze Plett

    2011-01-01

    Full Text Available Der Band basiert auf verschiedenen Aufsätzen der Autorin zu Frauenrechten und Globalisierung, die (nicht immer hinreichend aktualisiert und ergänzt wurden, wobei dem Buch die unterschiedlichen Entstehungskontexte (Journalismus und Wissenschaft noch anzumerken sind. Es bietet gleichwohl eine Fülle an Informationen und Gedanken – und zum weiteren Nachdenken anregenden Fragen – zu der unverändert aktuellen Beobachtung, dass die Gleichberechtigung der Frauen vor allem in ökonomischer Hinsicht immer noch zu wünschen übrig lässt, ja, auf immer neue Hindernisse trifft. Warum der Feminismus nicht tot ist, sondern in Form vielgestaltiger – teilweise neuer, durchaus auch konkurrierender – Konzepte im 21. Jahrhundert seine Bedeutung keinesfalls verloren hat, wird überzeugend hergeleitet.

  12. Andrea Fleschenberg, Claudia Derichs: Handbuch Spitzenpolitikerinnen. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2008

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Christiane Lemke

    2009-07-01

    Full Text Available „Frauen an die Macht“ – diese schon vor Jahrzehnten erhobene Forderung ist heute immer noch aktuell. Die politische Partizipation von Frauen hat sich zwar deutlich verbessert, aber in Führungspositionen sind sie immer noch selten anzutreffen. Das anschauliche Handbuch führt für alle Erdteile detailliert aus, unter welchen sozioökonomischen, institutionellen und kulturellen Einflussfaktoren Frauen zu Staats- und/oder Regierungschefinnen werden. Zahlreiche Einzelbiographien beleuchten die persönlichen Hintergründe.“Women in positions of power” – This centuries-old demand is still pertinent today. Women’s participation in politics has admittedly gotten much better, but they are still rarely seen in positions of leadership. The descriptive handbook provides details for each continent, illustrating under which socioeconomic, institutional, and cultural influential factors women become heads of state or government. Numerous individual biographies illuminate the personal histories.

  13. Insitut fuer Stroemungsmechanik und Hydraulische Stroemungsmaschinen, University of Stuttgart - topical research; Aktuelle Forschungsarbeiten des Instituts fuer Stroemungsmechanik und Hydraulische Stroemungsmaschinen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    NONE

    1994-12-31

    Number 9 of the communications of the institute offers an overview of its fields of research. Described are both projects lately finalized but which are still topical, and investigations currently under way which have already provided useful results. Part of the contributions will be submitted in their full versions as theses, others are condensations of reports commissioned by industry. (orig./GL) [Deutsch] Das vorliegende Heft Nr. 9 der Institutsmitteilungen bietet einen Ueberblick ueber die Arbeitsgebiete des Institutes. Es wurden sowohl Arbeiten aufgenommen, die in letzter Zeit abgeschlossen wurden, aber noch nicht an Aktualitaet verloren haben, als auch solche Untersuchungen, die noch im Gange sind, aber bereits zu brauchbaren Ergebnissen gefuehrt haben. Ein Teil der Beitraege wird ausfuehrlich in Form von Dissertationen vorgelegt werden, bei anderen handelt es sich um Kurzfassungen von Berichten, die im Rahmen von Industrieauftraegen erstellt wurden. (orig./GL)

  14. Boletín bibliográfico

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    de la Facultad de Medicina Revista

    1932-11-01

    Full Text Available La Biblioteca de la Facultad de Medicina de Bogotá es una institución de carácter científico, destinada al servicio del Profesorado, de los alumnos de la Facultad, de los profesionales en general y del personal docente y alumnos de las escuelas dependientes de la Facultad de Medicina (Odontología y Farmacia. Estará abierta todos los días no feriados y de vacaciones que establece el Reglamento de la Facultad, de 10 a 12 de la mañana, de 2 1/2 a 6 de la ta tarde y de 8 a 10 de la  noche. Los sábados por la tarde y noche no habrá servicio de Biblioteca.

  15. Publikationsunterstützung: Die Bibliothek ist nicht genug

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Christian Kaier

    2017-06-01

    Full Text Available Für wissenschaftliche Bibliotheken bedeutet der Aufbau publikationsunterstützender Services eine lohnende Erweiterung ihres Aufgabengebietes, die auf ihren traditionellen Kompetenzen aufbaut. Um überzeugende und umfassende Services zum Thema wissenschaftliches Publizieren anbieten zu können ist es jedoch notwendig, noch stärker als bisher mit verschiedensten Partnern zusammenzuarbeiten. Dieser Beitrag legt dar, welche Kompetenzen es zu entwickeln und welche Partner es vorrangig anzusprechen gilt.

  16. Die „Theorie der kognitiven Dissonanz“ – fruchtbar oder obsolet?

    OpenAIRE

    Mothes, Cornelia

    2008-01-01

    Der vorliegende Aufsatz unternimmt den Versuch, die einst für die Kommunikationswissenschaft höchst relevante „Theorie der kognitiven Dissonanz“ des Sozialpsychologen Leon Festinger erneut ins wissenschaftliche Bewusstsein zu rücken. Während der Dissonanzforschung innerhalb der Psychologie auch heute noch Erkenntnispotentiale zugesprochen werden, ist sie in der Kommunikationswissenschaft kaum mehr von Bedeutung. Betrachtet man aber aktuelle Forschungsfragen, mit denen sich Kommunikationswisse...

  17. Erfolgskonzept für Mobilität, Transparenz und Durchlässigkeit? Leistungspunkte im tertiären Bereich und in der Berufsbildung

    OpenAIRE

    Hölbling, Gerhart

    2012-01-01

    Ein System von Leistungspunkten soll europaweit die Bildungssysteme transparenter machen, ihre Durchlässigkeit erhöhen und Mobilität fördern. Im Hochschulbereich liegen zu diesem Vorhaben bereits auswertbare Erfahrungen vor: positive wie weniger positive. Für die berufliche Bildung wird in Deutschland gerade ein Kreditpunktesystem auf einen noch ungewissen Weg gebracht. Dieser Artikel skizziert die verschiedenen Ausgangspunkte, Zielsetzungen und Konzepte der beiden Kreditpunktesysteme und ...

  18. Potentiale und Barrieren der Nutzung des Mobile Payment aus Kundensicht: eine empirische Untersuchung

    OpenAIRE

    Haarstick, Felix

    2016-01-01

    Während sich das Zahlungsverfahren Mobile Payment seit einigen Jahren international mehr und mehr etabliert, fristet es entgegen jährlich wiederkehrender Erfolgsprognosen in Deutschland immer noch ein Nischendasein. Die vorliegende Untersuchung entstand im Rahmen einer Bachelorarbeit des Studiengangs der Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Hannover und beschäftigt sich mit den Potentialen und Barrieren der Nutzung des Mobile Payment aus Kundensicht, mit dem Ziel, die wesentlichen Fakto...

  19. Eine neue Methode zur Injektion und Markierung in der Chirurgie

    OpenAIRE

    Özmen, Dogan Beyhan

    2002-01-01

    Die flexible Endoskopie erlaubt ambulante Untersuchungen. Durch die komplikationslose Anwendbarkeit der Endoskope und vereinfachten Untersuchungstechniken sind die Belastungen für den Patienten weniger geworden. Die Injektionen im Gastro-Intestinal-Trakt sind immer noch schwierig durchzuführen. Sie benöt igen ein gut ausgebildetes Team mit erfahrenem Endoskopiker. Das zeigt sich insbesondere beim Markieren von Abtragungsstellen nach Polypektomien im Colon. Das ist wichtig bei R...

  20. Reaktionen auf das Stigma psychischer Erkrankung : Sozialpsychologische Modelle und empirische Befunde

    OpenAIRE

    Rüsch, N

    2010-01-01

    Zusammenfassung. In der jüngeren Forschung zu Stigma und Diskriminierung gewinnt die Frage an Bedeutung, wie Angehörige einer stigmatisierten Minderheit ihre eigene Stigmatisierung wahrnehmen und auf sie reagieren. Aus der sozialpsychologischen Literatur zu anderen Gruppen, etwa ethnischen Minderheiten, liegen gut belegte Modelle zu diesem Thema vor, die bisher jedoch noch kaum auf Menschen mit psychischen Erkrankungen angewandt wurden. Dazu zählen (1) ein Stress-Coping-Modell von St...

  1. Auswirkungen des ePublic Services auf die Verwaltungsorganisation. Darstellung anhand Schweizer Benchmarks (verstanden als best practice-Städte)

    OpenAIRE

    Messerli, Thomas

    2001-01-01

    Der Einfluss der IKT (Informations- und Kommunikationstechnologien) auf die interne Organisation von Unternehmen wurde bereits zu Beginn der neunziger Jahre wissenschaftlich thematisiert 8 . Die theoretischen Überlegungen zu den Auswirkungen auf die Organisation wurden im privaten Sektor auch schon mittels Fallstudien empirisch erforscht 9 . Im öffentlichen Sektor sind in der Schweiz bislang zu dieser Problemstellung noch keine empirischen Untersuchungen angestellt worden 10 . Ziel der vorlie...

  2. J.Brahmsのオルガン音楽 : 11のコラール前奏曲op.122を中心にして(その1)

    OpenAIRE

    小林, みゆき; Miyuki, Kobayashi

    2007-01-01

    Sehr wenige Orgelwerke komponierte Johannes Brahms. Aber seine Orgelwerke einnehmen einen bedeutenden Platz in der romantischen Orgelliteratur. In dieser Abhandlung versuche ich noch deutlich zu zeigen was fur eine Bedeutung die Orgelmusik in seinem Leben hat. Inhaltsverzeichnis Vorwort 1. Das Leben und die Orgelmusik Johannes Brahms' 1) Die Beziehung zur Orgel 2) Die Vorstellung der Orgelwerke in chronologischer Rheinfolge und der Verlauf der Entstehung 2. Die Altemusik und Brahms 1) Die Ren...

  3. Untersuchung auf Aggressionswerte unter Berücksichtigung soziologischer und sportpädagogischer Aspekte in Kampfstilen mit Trefferwirkung

    OpenAIRE

    Hoffmann, Holger

    2007-01-01

    In der hier vorliegenden Studie wurde ein bisher noch nicht beachteter Teil der Sportwissenschaften untersucht. Nach einer umfassenden Literaturrecherche und qualitativen Interviews wurden im Zeitraum von 2005 bis 2006 von über 500 Kampfstilschülern - und Trainern Aggressionswerte sowie sportpädagogisch und -soziologisch relevante Fakten erhoben. Hierbei wurden bewusst solche Personen befragt, die Stile mit überdurchschnittlich hartem Trefferkontakt trainieren. Neben Muay Thai, Freefight und ...

  4. Die Ausbreitung der Erzengelwurz (Angelica archangelica L.) und ihres Hochstaudenröhrichts (Convolvulo-Archangelietum) im Raum Osnabrück : mit 1 Tabelle

    OpenAIRE

    Weber, Heinrich E.

    2013-01-01

    Die früher im Osnabrücker Raum fehlende Erzengelwurz (Angelica archangelica L.) hat sich im Zuge einer allgemeinen Ausbreitung in den letzten beiden Jahrzehnten am Mittelland- und Stich kanal angesiedelt. Sie tritt hier in der ssp. archangelica auf. Das am noch unverbauten Westufer des Stichkanals zwischen Osnabrück und Pente besonders reichlich entwikkelte Calystegio-Archangelietum PASS. 64 ist durch eine Vegetationstabelle dokumentiert. Die Ufer der parallel zum Kanal verlaufenden Hase werd...

  5. Die Entwicklung des Bausparwesens in der Bundesrepublik Deutschland in der Zeit zwischen 1949 und 1990. Eine Institutionenökonomische Analyse

    OpenAIRE

    Kohlhase, Thomas Rudolf

    2012-01-01

    Die Arbeit leistet einen wesentlichen Beitrag zur Schließung noch bestehender Forschungslücken sowohl im Bereich der Wirtschafts- und Sozialgeschichtsschreibung als auch der ökonomischen Vertrags- sowie Banktheorie. Die dabei zugrunde liegenden Fragestellungen lassen sich thesenförmig wie folgt zusammenfassen: - Die Existenz von Bausparkassen als Finanzintermediär im nachrangigen Realkreditbereich lässt sich mit Hilfe der Erkenntnisse der Neuen Institutionenökonomik erklären. - Das deut...

  6. La temporada teatral de 1833 en Santa Fe de Bogotá

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Humberto Triana y Antorveza

    1964-09-01

    Full Text Available En julio de 1832 regresó a la ciudad el general Santander, tras su destierro en el exterior. El 7 de octubre se posesionó de la presidencia de la república, para la cual había sido electo. En la noche, don Lorenzo Ma. Lleras, amigo intimo del nuevo presidente, le ofreció una representación teatral, or ganizada entre un grupo de aficionados, entre ellos don Juan Granados.

  7. Zukunft von Kreditinstituten - auf das Geschäftsmodell kommt es an

    OpenAIRE

    Renker, Clemens

    2015-01-01

    Kreditinstitute stehen in Deutschland existenziellen Herausforderungen von historischem Ausmaß gegenüber. Noch nie in ihrer mehr als 150jährigen Geschichte erlebten insbesondere Sparkassen, Volks-und Raiffeisenbanken disruptiv und gleichzeitig ein nahezu Nullzins-Niveau mit flacher Zinsstrukturkurve, tiefgehenden Vertrauensverlust, komplexe Risikolage, zu hohen Personal- und Sachaufwand, radikal neue Wettbewerber mit Null-Grenzkosten-Möglichkeiten, Auftreten von Substitutionswettbewerbern, st...

  8. Die Relevanz semiotischer Dimensionen als "System der möglichen Fehler" für die Usability

    OpenAIRE

    Schwarzfischer, Klaus

    2017-01-01

    Aus Punkt 1: "Warum lohnt sich Semiotik gerade im Bereich Usability und Design? Mehr noch, die Semiotik als übergreifende Perspektive ist hier gar nicht zu vermeiden. (Vermeidbar ist allenfalls der Soziolekt bzw. Technolekt der akademischen Semiotik, nicht aber ein semiotisches Arbeiten selbst.) Das Denken vieler Designer ist eher visuell geprägt. Diese Ausrichtung auf non-verbale Formen und Handlungen scheint der Semiotik entgegen zu stehen. Die Semiotik hat zwar eine starke Tradition ...

  9. Die Rolle der Zytokine in der Pathophysiologie der extrakorporalen Zirkulation

    OpenAIRE

    Sroka, Jan

    2002-01-01

    Koronarchirurgische Bypassoperationen unter Zuhilfenahme der Herz-Lungen-Maschine stellen auch heutzutage trotz erweiterter technischer Möglichkeiten noch immer einen schwerwiegenden Eingriff in die menschliche Physiologie dar. Veränderungen von Entzündungsmediatoren (wie beispielsweise Zytokinen oder Leukozytenadhäsionsmolekülen) lassen sich praktisch bei jedem Patienten feststellen, bei denen das Verfahren der extrakorporalen Zirkulation angewandt wurde. In der vorliegenden Stu...

  10. Die Kallikrein-verwandten Peptidasen als Bestandteil proteolytischer Kaskaden: Klonierung, Expression und Rückfaltung von Pro-KLK 3-15

    OpenAIRE

    Wagner, Susanne

    2009-01-01

    Die Gruppe der Kallikrein-verwandten Peptidasen besteht aus 15 Serinproteasen (KLK 1 bis 15) deren bekannteste Vertreter das Gewebekallikrein (KLK1) und das Prostata-spezifische Antigen (PSA/KLK 3) sind. KLK-Proteasen werden als inaktive Proenzyme synthetisiert, sezerniert, und nach Abspaltung eines kurzen Propeptides aktiviert. Das Wissen über das komplexe Zusammenspiel der inaktiven und aktiven KLK-Proteasen ist bislang noch bruchstückhaft, unbestritten aber ist ihre Bedeutung als tumorasso...

  11. Consideraciones médico-sociales sobre la blenorragia y la sifilis

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Luis Méndez Ferro

    1945-01-01

    Full Text Available He de ocuparme esta noche en hablaros sobre dos enfermedades que azotan a las sociedades humanas desde épocas muy remotas y que se han debatido durante tanto tiempo, que tengo la convicción de que ya no hay asulto que no las conozca por haber oído hablas de ellas o por haberse encontrado en contacto, directa o indirectamente, con ese problema, especialmente en este país.

  12. Nutzung und Akzeptanz von E-Commerce

    OpenAIRE

    Schenk, Michael; Wolf, Malthe

    2001-01-01

    Marktprognosen bescheinigen, auch nach dem weltweiten Einbruch der Neuen Märkte und der daraufhin einsetzenden Ernüchterung, dem elektronischen Handel eine große Zukunft. Business-Transaktionen verändern sich rapide unter dem Einfluss elektronischer Kommunikationstechnologien. Wenngleich auch erwartet wird, dass sich Business-to-Consumer E-Commerce weltweit als erfolgreicher Vertriebs- und Kommunikationskanal etablieren wird, stößt E-Commerce derzeit noch nicht auf die erhoffte Akzeptanz in b...

  13. Nutzung und Akzeptanz von Electronic Commerce : E-Commerce und die Bürger

    OpenAIRE

    Schenk, Michael; Wolf, Malthe

    2000-01-01

    Marktprognosen bescheinigen dem elektronischen Handel eine große Zukunft. Business-Transaktionen verändern sich rapide unter dem Einfluss elektronischer Kommunikationstechnologien. Wenngleich auch erwartet wird, dass sich Business-to-Consumer E-Commerce weltweit als erfolgreicher Vertriebs- und Kommunikationskanal etablieren wird, stößt E-Commerce derzeit noch nicht auf die erhoffte Akzeptanz in breiten Konsumentenschichten. Dies hängt nicht zuletzt mit der Verbreitung des Internet zusammen, ...

  14. Cuento: Agua rota

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    José Puben

    1966-04-01

    Full Text Available Ya avanzada la noche la lluvia empezó a caer, clara y sonora, en el empedrado del patio y sobre los amplios techos de la vieja casa. El ruido del aguacero lo despertó de un profundo sueño. La sensación de que la cañada aumentaba, a cada momento, venía del atronador y permanente cauce de las aguas vecinas.

  15. Linien in der Landschaft: eine moegliche Annaeherung an das Projekt der netzfoermigen Infrastrukturen.

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Michéle Pezzagno

    2012-08-01

    Full Text Available Die Lokalverwaltungen muessen sich mit den Forderungen ihres Gebietes anseinandersetzen. Forderungen, die oft in Widerstreit stehen zwischen der Notwendigkeit seines Schutzes und die seiner Nutzbarkeit. Die Aufgabe wird noch erschwert durch die Schwierigkeit der praktischen Planung und der Verwaltung des Gebietes im Einklang mit den Prinzipen der Europaeischen Uebereinkuenfte. Das Projekt von netzfoermigen Infrastrukturen veranlasst zu einer Ueberlegung ueber die Notwendigkeit des Landschaftsschutzes und die der Verkehrsverbindungen, die notwendig sind, um die lokale Wirtschaft wettbewerbsfaehig zu erhalten.

  16. Tairotaguanaoma

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Bernardo Valderrama Andrade

    1982-04-01

    Full Text Available Visión tairona en la Ciudad Perdida. El Naoma baja el rostro del cielo. Tiene amarillentas y afiladas las facciones de tanto ayuno; y en los ojos hundidos y cansados, la vigilia de muchas noches mirando las estrellas: en su conjunción, en su parpadeo e intensidad, en las líneas imaginarias que las unen, en aquellas que repentinamente inician un desplazamiento y luego se apagan trata de desentrañar un mensaje.

  17. Der Einfluss von Mixed Emotions auf die Werbewirkung : eine experimentelle Studie

    OpenAIRE

    Bauer, Hans H.; Donnevert, Tobias; Exler, Stefanie; Hobusch, Sonja

    2007-01-01

    Emotionale Appelle haben heutzutage einen festen Platz in der Werbung. Neben rein positiven sowie rein negativen Emotionen werden auch Mixed Emotions verstärkt eingesetzt. Die Erforschung der konsumentenverhaltensrelevanten Wirkungen von Mixed Emotions, die das gleichzeitige oder sequentielle Erleben gegensätzlicher Emotionen bezeichnen, steckt jedoch noch in den Kinderschuhen. In der vorliegenden Studie wird daher der Einfluss von Mixed Emotions auf zentrale psychographische Werbewirku...

  18. DEUTSCHLAND ALS EINWANDERUNGSLAND

    OpenAIRE

    IVANDA, Katica

    2010-01-01

    Die vorliegende Arbeit versucht einen kurzen sozialhistorischen Überblick über das Migrationsgeschehen in Deutschland zu geben. Aus dem Auswanderungsland des 19. Jahrhunderts wurde ein Einwanderungsland neuen Typs. Die Anwerbephase der 60er-Jahre erweist sich retrospektiv als zeitliches Bindeglied zum „Einwanderungsland wider Willen“. Obgleich alle Beteiligten auf deutscher wie ausländischer Seite noch lange am Gastarbeitermythos der baldigen Rückkehr in die jeweiligen...

  19. Rezension von: Gaby Temme, Christine Künzel (Hg.: Hat Strafrecht ein Geschlecht? Zur Deutung und Bedeutung der Kategorie Geschlecht in strafrechtlichen Diskursen vom 18. Jahrhundert bis heute. Bielefeld: transcript Verlag 2010.

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Monika Frommel

    2010-12-01

    Full Text Available Das moderne Strafrecht sollte informelle Geschlechternormen neutralisieren. Dies gelingt auch, kann aber bei der Strafzumessung unterlaufen werden. Wie der vorliegende Band in historisch ausgerichteten Einzelstudien zeigt, war das Strafrecht nie so objektivierend, wie es die Reformen seit den 1970er Jahren anstreben. Am Beispiel der Kindsmörderin wird nachgewiesen, dass der Verstoß gegen Geschlechtertugenden auch heute noch jederzeit mit harten Strafen sanktioniert werden kann.

  20. Eine Entdeckung von ganz außerordentlicher Tragweite Schrödingers Briefwechsel zur Wellenmechanik und zum Katzenparadoxon

    CERN Document Server

    Meyenn, Karl von

    2011-01-01

    Mit der Bekanntgabe seiner Wellenmechanik Anfang des Jahres 1926 eröffnetet Erwin Schrödinger viele neue physikalische Perspektiven. Auch heute noch bildet die Schrödingergleichung die Grundlage der gesamten Mikrophysik und ihrer Anwendungen. Die Entstehungsgeschichte dieser Entdeckung beleuchtet der Band anhand von 300 Briefen, die Schrödinger mit Zeitgenossen, darunter Albert Einstein, ausgetauscht hat. Die Briefe hat der Herausgeber mit Anmerkungen und Kommentaren versehen und in ihren wissenschaftlichen und historischen Kontext gestellt.

  1. Vyšetření pragmatických komunikačních kompetencí se zaměřením na děti s Aspergerovým syndromem

    OpenAIRE

    Bělohlávková, Lucie

    2006-01-01

    Das Ziel meiner Diplomarbeit ist die Vergleichung der Kommunikationsfähigkeiten bei den Kinder mit Asperger Syndrom und der üblichen Population. Diese Vergleichung möchte ich durch Children Communication Checklist (Bishop, 1998) realisieren. Soweit ich weiss, in der Tschechischen Republik hat es noch niemand versucht und deshalb glaube ich, dass es wirklich ein grosser Beitrag sein konnte - vor allem im Bereich der modernen Logopädie (als die Wissenschaft über gestörte Kommunikationsfahigkeit...

  2. Para dejar que la luz siga bebiéndome

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Jorge H. Cadavid

    1992-09-01

    Full Text Available La casa. Víctor López Rache. Editorial Retina, Bogotá, 1992, 64 págs. Noche y sol. Augusto Rincón Castro. Editorial Retina, Bogotá, 1992, 60 págs. Libro de alquimia y soledad. Gabriel Arturo Castro Morales. Editorial Retina, Bogotá, 1992, 64 págs. Travesia del ojo. Carlos Jiménez. Universidad del Valle, Cali, 1992, 95 pags.

  3. 371 Exhumierungen : eine Untersuchung aus morphologischer, versicherungsmedizinischer und rechtsmedizinischer Sicht

    OpenAIRE

    Ulm, Kristin

    2008-01-01

    In der vorliegenden Arbeit wurden die Ergebnisse von 371 Exhumierungen aus den Jahren 1967 bis 1998 ausgewertet unter der Fragestellung, ob aussagekräftige morphologische Befunde auch noch nach einer längeren Leichenliegezeit erhoben werden und versicherungsmedizinische Fragen hierdurch beantwortet werden können. Die erhobenen morphologischen Befunde sowohl auf mikroskopischer als auch auf makroskopischer Ebene wurden zu einem Erwartungskatalog zusammengefasst und mit den Ergebnissen der...

  4. Silvina Ocampo: la vejez en dos tiempos

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Adriana Mancini

    2004-09-01

    la obra de Silvina Ocampo. La configuración y el comportamiento de ciertos personajes de una serie de cuentos de Viaje olvidado (1937, La furia y otros cuentos (1959 y Los días de la noche (1970 manifiestan aspectos constitutivos de la vejez; por su parte, los últimos textos de Cornelia frente al espejo (1988 presentan la conflictiva relación entre el viejo, su vejez y la muerte

  5. Late effects of mining operations. Technical and legal aspects. Conference; Spaetfolgen des Bergbaus. Technische und rechtliche Fragen. Tagung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Liese, F. (comp.)

    2000-07-01

    The problem of late effects of mining was reviewed. Solutions were found which may be interesting to other countries as well. [German] Spaetfolgen des Bergbaus - ein sowohl technisch als auch rechtlich hochbrisantes Phaenomen: Bergwerksstandorte wurden aufgegeben, andere Oberflaechennutzungsformen machten sich auf diesem Gelaende breit. Dort koennen auch noch lange nach Einstellung des Bergbaus Schaeden eintreten. Welche technischen Ursachen haben sie? Diese Problematik wird anhand der Situation in Deutschland untersucht. Die Loesungsansaetze koennen aber auch fuer andere Laender fruchtbar gemacht werden. (orig.)

  6. Boletines de tierra: Vargas Vila, Dario, otros

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Humberto Jaramillo Ángel

    1967-06-01

    Full Text Available En Roma. Cuando aún no había fenecido, del todo, el año 1900. El Maestro vivía solo. Muy solo, en la ciudad Imperial. Leía. Escribía. Odiaba. Y era odiado. Su lucha, lucha de cóndor con águila caudal, no cesaba a ninguna hora del día o de la noche.

  7. Market Segmentation in (In)Action: Marketing and ‘Yet to Be Installed’ Role of Big and Social Media Data.

    OpenAIRE

    Pridmore, J.H.; Hämäläinen, L.E.

    2017-01-01

    textabstract(In)Aktive Marktsegmentierung: Marketing und noch zu installierende Rolle von Big- und Social-Media-Data«. Marketing has always been dependent on the input of new forms of consumer data throughout its history, relying on translations of this data into more and more effective means for targeting and engaging consumers. The focus on the digital segmentation of consumers has been subject to differing marketing orientations, beginning with relationship marketing and moving towards exp...

  8. CRECIMIENTO IN-VITRO DE RAICES DE MANIHOT ESCULENTA EN DISTINTAS CONDICIONES DE ILUMINACION Y TEMPERATURA

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    J D Portuguez Arias

    1967-01-01

    Full Text Available Se determinó el crecimiento in-vitro de raíces de Manihot esculenta en condiciones de iluminación y temperatura diferentes.Se utilizaron raíces obtenidas de ápices cultivados in-vitro en medio de Torrey (sólido, en cuartos, invernáculos y estufas, haciendo tres variantes: 1- Luz contínua durante las 24 hs.; 2- Día natural (de 11 hs. de luz y 13 hs. de oscuridad; 3- Oscuridad durante las 24 hs. En cada variante se estudiaron dos subvariantes: a- con temperaturas elevadas día y noche yb- temperatura alta de día y baja de noche. La fuente de iluminación en la variante de luz contínua fue el sol durante el día y luz artificial de noche.Se encontró que la composición del medio nutritivo influye en el crecimiento de los ápices y en la rizogénesis, dando mejor resultado el medio de Torrey que el de White; que la temperatura Alta de día y Alta de noche con luz contínua o natural, coayudan al crecimiento de las raíces cultivadas invitro. Además se encontró una coloración verde en las raíces, posiblemente debido a la formación de clorofila por efecto de la iluminación.

  9. Die Konstruktion eines berufsbezogenen Persönlichkeitsfragebogens : Integration von Interpersonalem Circumplex, Fünf-Faktoren-Modell und Act Frequency Approach

    OpenAIRE

    Muck, Peter M.; Höft, Stefan; Hell, Benedikt; Schuler, Heinz

    2006-01-01

    In der vorliegenden Studie wird die Konstruktion eines Fragebogens zur Erfassung von interpersonalen Persönlichkeitseigenschaften mittels berufsbezogener Verhaltensweisen auf der Grundlage des Interpersonalen Circumplexes dargestellt. Der Interpersonale Circumplex (IPC) gilt als adäquates Modell zur Abbildung von Persönlichkeitseigenschaften, die sich auf zwischenmenschliches Verhalten beziehen. Bisher wurde der IPC zwar in verschiedenen Anwendungsfeldern untersucht, aber noch nicht in den or...

  10. Orchideen in Holzwickede (Kreis Unna, Nordrhein-Westfalen)

    OpenAIRE

    Hessel, Werner

    2017-01-01

    Im Gemeindegebiet von Holzwickede (Kreis Unna, Nordrhein-Westfalen) wachsen derzeit fünf verschiedene Orchideen-Sippen. Die bei weitem Häufigste ist die Breitblättrige Stendelwurz (Epipactis helleborine), von der mehr als 1300 Pflanzen gefunden wurden und die als typische Orchidee des Siedlungsraums bezeichnet werden kann. Das Fuchs' Knabenkraut (Dactylorhiza fuchsii) wächst heute nicht mehr in der Naturlandschaft, sondern nur noch an zwei Orten in Zierrasen in Privatgärten im Siedlungsraum. ...

  11. Efectos de la luz azul en el ritmo circadiano del sueño

    OpenAIRE

    Millán Arroyo, Coral

    2017-01-01

    El abuso de la luz artificial en periodos correspondientes con oscuridad natural acarrea unas consecuencias para nuestro organismo que se sincronizan el riltmo circadiano de la secreción de la melatonina, disminuyendo los niveles normales durante la noche. Numerosos estudios relacionan estas interrupciones en los ciclos con numerosas enfermedades y numerosos trastornos. Este trabajo pretende hacer una recusión bibliográfica en la que se resumen los conocimientos actuales sobre los efectos de ...

  12. Cartel para una esquina

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Héctor Rojas Herazo

    1968-01-01

    Full Text Available Sí, realmente es la nuestra la más dura, anónima y dramática de todas las tareas : la de emplearnos a fondo -con nuestros huesos, con nuestra piel y con nuestro traje- en la misión de vivir. Poner los nervios, los cabellos y los sentidos frente a la luz. Estar en ellos. Moler los días y las noches en nosotros.

  13. Sprachvermittlung und Spracherwerb in Afrika. Deutsch nach ...

    African Journals Online (AJOL)

    Lösung, als das schon überfüllte Programm an den Schulen noch um DaF zu erweitern? Klar ist auf alle Fälle, dass der Unterricht von Deutsch als Fremdsprache in Südafrika nicht ohne Probleme ist. Davon zeugen nicht zuletzt die zurückgehenden Lernerzahlen an Schulen und einigen Universitäten. Aber die Lösung ist ...

  14. Catalytic reduction of NO by methane using a Pt/C/polybenzimidazole/Pt/C fuel cell

    DEFF Research Database (Denmark)

    Petrushina, Irina; Cleemann, Lars Nilausen; Refshauge, Rasmus

    2007-01-01

    The catalytic NO reduction by methane was studied using a (NO,CH4,Ar),Pt|polybenzimidazole(PBI)–H3PO4|Pt,(H2,Ar) fuel cell at 135 and 165°C. It has been found that, without any reducing agent (like CH4), NO can be electrochemically reduced in the (NO, Ar), Pt/C|PBI–H3PO4|Pt/C, (H2,Ar) fuel cell...

  15. Wie können Corporate Citizens voneinander lernen? : Ordonomische Anregungen für inter-organisationales Lernen im Global Compact der Vereinten Nationen

    OpenAIRE

    Hielscher, Stefan; Pies, Ingo; Beckmann, Markus

    2009-01-01

    "Der Global Compact der Vereinten Nationen versteht sich nicht als Regulierungsinitiative, sondern als freiwilliges Lern- und Dialogforum für Corporate Citizenship. Dieser Beitrag entwickelt Vorschläge, wie der Global Compact diesem Anspruch (noch besser) gerecht werden kann. Hier geht es um Strukturen in zweifacher Hinsicht: (a) Zum einen können Corporate Citizens besonders gut dann voneinander lernen, wenn sie sich über die strukturellen Bedingungen erfolgreicher - aber auch: fehlgeschlagen...

  16. The Mediterranean region in the German research tradition

    OpenAIRE

    Freund, Bodo

    2007-01-01

    Der Mittelmeerraum hat seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts Geographen aus dem deutschen Sprachraum angezogen. Durch die Publikationen der beiden Klassiker Philippson und Th. Fischer wurde er über Lehrbücher im Bewusstsein etabliert. In der Zwischenkriegszeit herrschte noch die naturwissenschaftliche, insbesondere morphologische Forschung vor. Ab Mitte der fünfziger Jahre ermöglichten die wieder gewonnenen Reisemöglichkeiten der Westdeutschen einen starken Aufschwung der Forschungen b...

  17. Wissenschaft zwischen Lebensform und Karrierejob

    OpenAIRE

    Rogge, Jan-Christoph

    2017-01-01

    Die These, die in der Dissertation entfaltet wird, lautet, dass mit dem wissenschaftlichen Beruf heute widersprüchliche Karriereanforderungen verbunden sind: Die traditionellen Sozial- und Organisationsideen der Wissenschaft sind noch immer wirkmächtig. Die Wissenschaft soll nach wie vor Lebensform und Berufung sein. Zugleich ist die Wissenschaft aber von einem Transformationsprozess erfasst, der den wissenschaftlichen Arbeitsmarkt zu einem „Winner-take-all“-Markt und die Wissenschaft zu eine...

  18. Images de l’Allemand dans le récit d’action britannique de 1871 à 1980

    OpenAIRE

    Vaydat, Pierre

    2015-01-01

    Von 1871 bis zur Gegenwart ist im britischen Thriller eine nahezu kontinuierliche, bald offen ausbrechende, bald verkappte Germanophobie anzutreffen, die durch beide Weltkriege angefacht wurde und noch lange nach dem offiziellen Ende der deutsch-englischen Rivalität fortlebt. Ab 1905 ungefähr betreiben die Thriller-Autoren eine Montagearbeit von ethnopsychologischen Konstanten, die teils wirklich vorhanden, teils imaginär sind; daraus entsteht eine Vorstellung vom Deutschen als einem unangene...

  19. Fusion Culture : Fashion beyond Orientalism and Occidentalism

    OpenAIRE

    Lehnert, Gertrud; Mentges, Gabriele

    2017-01-01

    Tagungsbericht zu 'Fusion Culture: Fashion beyond Orientalism and Occidentalism', Universität Potsdam, 5. bis 7. November 2009 Die von Gabriele Mentges (Dortmund) und Gertrud Lehnert (Potsdam) veranstaltete und von der Volkswagen Stiftung geförderte Tagung befasste sich mit dem Thema 'Orientalismus und Mode' zum einen unter historischen Aspekten, zum anderen unter gegenwärtigen Bedingungen, in denen von 'Orientalismus' kaum noch die Rede sein kann. Denn längst haben wechselseitige Bezüge ...

  20. Therapeutischer Effekt des Serotonin-Antagonisten Tergurid im Modell der monocrotalin-induzierten pulmonalen Hypertonie der Ratte

    OpenAIRE

    Kulisch, Corinna

    2011-01-01

    Die pulmonale Hypertension stellt eine seltene, aber schwere, sehr stark einschränkende und lebensbedrohliche Erkrankung dar. Sie ist charakterisiert durch Vasokonstriktion, Umbauprozesse in den Pulmonalarterien und durch eine daraus folgende Erhöhung des pulmonalarteriellen Druckes. Serotonin (5-Hydroxytryptamin, 5-HT) spielt vor allem in der frühen Phase der Krankheitsentwicklung eine große Rolle, aber die pharmakologische Steuerung befindet sich momentan noch im präklinischen Bereich. ...

  1. El crítico y el Diablo

    OpenAIRE

    Héctor Luciano

    1982-01-01

    El critico de arte no quería hacer nada esa tarde. Después de pasar el guayabo de la rumba anterior, se había levantado dispuesto a hacer inventario de las cosas que tenía por trabajar, entre ellas un reportaje al amigo pintor de piedras que la noche anterior lo había buscado hasta el lugar donde todos los días refugiaba su vagancia u oficio de pensador.

  2. Probleme der Introspektion an der Schnittstelle zwischen analytischer Philosophie und Neurophilosophie

    OpenAIRE

    Grimm, Oliver

    2006-01-01

    Weshalb ist eine Betrachtung des Begriffs der „Introspektion“ in den Neurowissenschaften interessant? Noch zu Anfang der Neuzeit wurde die Introspektion als selbstverständliches Werkzeug der Philosophie gesehen. So waren auch Locke und Hume neben einer begrifflichen Fassung und Definition der Introspektion auch an einer psychologischen Theorie derselben interessiert. Das Konzept der I. nahm innerhalb der Psychologie und später auch der Neurowissenschaften eine interessante Wende. Während der ...

  3. Síndrome de ingesta nocturna como efecto colateral del zolpidem

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Stella Maris Valiensi

    2010-06-01

    Full Text Available El zolpidem es una droga hipnótica utilizada para el tratamiento del insomnio. Disminuye la latencia del sueño, el número total de despertares y aumenta el tiempo total del sueño respetando en general su arquitectura. Se cree que aumenta la fase 3 del sueño lento profundo. Nuestro objetivo es comunicar 8 casos de síndrome de ingesta nocturna relacionado al sueño y conductas automáticas complejas asociadas a sonambulismo como efecto colateral del zolpidem. Se analizaron las historias clínicas de 8 pacientes tratados con zolpidem que referían ingesta nocturna de alimentos con amnesia total o parcial del episodio. Se presentan 6 mujeres y 2 hombres, entre 32 y 72 años (media: 58 años, 7 tratados con zolpidem 10 mg/noche y 1 con zolpidem 12.5 mg/noche de liberación prolongada. El tiempo de exposición previo al desarrollo de eventos fue de 1 a 180 días (media de 39.8. El número de episodios relatados era de 1 a 8/noche (media 2.5 asociado con amnesia. Los episodios desaparecieron por completo en el 100% de los casos al suspender la medicación. El síndrome de ingesta nocturna relacionado al sueño es una parasomnia de sueño lento profundo que consiste en episodios de ingesta de alimento o bebida durante la noche, con amnesia parcial o completa del episodio. El zolpidem podría inducir el síndrome de ingesta nocturna relacionado al sueño en aproximadamente el 1% de pacientes, aunque creemos que es un efecto adverso que está subdiagnosticado. Se resuelve simplemente suspendiendo la medicación.

  4. Zur Simulation von Klebeverbindungen für Scheibenbauteile mit Level-Set-Funktionen und erweiterter Finite-Elemente-Methode

    OpenAIRE

    Andrä, Heiko; Shklyar, Inga; Schneider, Matti; Zangmeister, Tobias

    2015-01-01

    Das Kleben ist noch eine relativ neue Art der Verbindung von Betonbauteilen. Bei der iterativen Optimierung der Fugengestalt wird eine Folge von unterschiedlichen Fugenverläufen analysiert. Um eine Neuvernetzung für jede einzelne Fugengestalt zu vermeiden und gleichzeitig die Verzerrungen und Spannungen an der Grenzfläche zwischen HPC-Platte und Klebefuge effizient und genau zu berechnen, wird in dieser Arbeit eine Variante der erweiterten Finite-Elemente-Methode (XFEM) als Strukturanalysever...

  5. Patología digestiva: úlcera péptica

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Eguilleor A.

    2009-12-01

    Full Text Available Acude el paciente a la farmacia y refiere dolor de estómago a las 3-4 horas de haber comido, principalmente por la noche. En ocasiones el dolor es tan intenso que llega a despertarle. No toma medicación crónica, aunque sufre con cierta frecuencia dolores de cabeza “por las preocupaciones”, que trata con ibuprofeno de 600 mg.

  6. > Einleitung

    Science.gov (United States)

    Spath, Dieter; Pischetsrieder, Bernd

    Rund 40 Prozent aller Fahrzeuge fahren elektrisch. Ein Zustand, der aus heutiger Sicht noch in weiter Ferne liegt, war vor über 100 Jahren bereits Realität. Um 1900, einige Jahre nach der Erfindung des Automobils, wurden Fahrzeuge durch unterschiedliche Antriebskonzepte angetrieben. Die drei wichtigsten waren Dampfantrieb, Elektroantrieb und der Benzinmotor. Durch die überlegene Energiedichte und eine kostengünstige sowie scheinbar unendliche Verfügbarkeit des Energieträgers Öl entwickelte sich der Verbrennungsmotor zum dominanten Antriebskonzept. Der Einsatz von Elektrofahrzeugen beschränkte sich im Verlauf des 20. Jahrhunderts auf wenige Nischenanwendungen. Der verbrennungsmotorbasierte Antriebsstrang ist dem Elektroantrieb auch heute noch technisch und ökonomisch überlegen. Die Randbedingungen ändern sich jedoch. Die Verknappung des fossilen Brennstoffs Öl und die stetige Verschärfung der CO2-Emissionsziele in Verbindung mit einer starken Zunahme individueller Mobilität im asiatischen Raum und vielen weiteren Regionen der Welt stellen den Verbrennungsmotors als die dominante Antriebstechnologie in Frage. Trotz des Optimierungspotentials, welches auch nach über 120-jähriger Entwicklung noch im Verbrennungsmotor liegt, ist diese Technologie immer mit lokalen Schadstoff- und Lärmemissionen verbunden. Die Notwendigkeit der Reduktion von Treibhausgasen verbunden mit einem steigenden Urbanisierungsgrad wird in Zukunft einen Technologiewechsel vom Verbrennungsmotor zum elektrischen Antrieb attraktiv machen. Dieser Technologiewechsel bedeutet jedoch weit mehr als das Austauschen des Antriebsstranges, Elektromobilität ist ein komplexes Themengebiet mit unterschiedlichen Dimensionen.

  7. Treatment Patterns and their Relation to the Diagnosis of Chagas Disease in Patients with Heart Failure, 2001-2011: Bogotá, Colombia

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Micah Rae Pepper

    2013-03-01

    Full Text Available Introduction Chagas (CH disease, found throughout Latin America, is caused by the parasite Trypanosoma cruzi. Heart failure is a common (i.e. 10-30% late outcome for people who develop symptomatic Chagas disease. Studies show that patients with Chagasic heart failure have a worse prognosis than patients with heart failure from other aetiologies. As most people living with CH are from lower socioeconomic backgrounds where access to quality medical care can be limited, the study investigated the equality of patient care between Chagas and non-Chagas heart failure patients in La Fundación Cardioinfantil (FCI, Bogotá, Colombia. Methods The study was a retrospective cohort study, compiling data from medical files of patients hospitalized for heart failure between 2001-2011. Each CH patient (n=41 was matched with 1-2 comparable non-Chagas (no-CH patients (n=77. Results/Projected Outcomes At the FCI, no differences were observed between care given to CH and no-CH patients, concluding that patients with CH receive a similar standard of care to patients with no-CH. Because this report is not inclusive of other health institutions in Colombia, the FCI is recommended as a model institution for equal patient treatment.

  8. Sulphur dioxide - current situation and health effects; Schwefeldioxid - aktuelle Situation und gesundheitliche Auswirkungen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Englert, N. [Umweltbundesamt, Berlin (Germany)

    2000-07-01

    Sulphur dioxide is a gaseous irritant. Health effects of SO{sub 2} as an individual pollutant are seen at relatively high concentrations, in asthmatics and under conditions of forced oral breathing, however, already at concentrations clearly below 1000 {mu}g/m{sup 3}. Nowadays, even during smog episodes such concentrations are hardly reached any more. In epidemiological studies, effects on mortality and respiratory diseases are described at daily average concentrations below 100 {mu}g/m{sup 3}. Therefore, in spite of undeniable success in reducing the immissions of sulphur dioxide and particulate matter in the Western industrial countries, increased daily mortality and other adverse health effects can happen during periods of increased air pollution, especially in the more polluted European regions. The relative importance of sulphur dioxide in comparison to particulate matter is still under discussion. In Western industrial countries, however, a higher importance of particulate matter is favoured. Atmospheric reactions with water droplets result in sulphurous acid or in sulphuric acid after atmospheric oxidation to SO{sub 3}. At least part of the effects ascribed to SO{sub 2} may be caused by acid aerosols formed in this way. This may also hold true for effects of SO{sub 2} under discussion, such as an induction of allergies and an increase in cancerogenic activity of pollutants. (orig.) [German] Schwefeldioxid ist ein Reizgas. Als Einzelsubstanz wirkt es erst in relativ hoher Konzentration, bei Asthmatikern und bei (forcierter) Mundatmung aber schon im Bereich von deutlich unter 1000 {mu}g/m{sup 3}. Solche Konzentrationen werden auch in Smog-Episoden heute kaum noch erreicht. In epidemiologischen Studien werden Wirkungen auf die Mortalitaet und auf die Haeufigkeit akuter Atemwegserkrankungen auch noch bei 24-h Mittelwerten unter 100 {mu}g/m{sup 3} beschrieben. Trotz unbestreitbarer Erfolge bei der Verminderung der Belastung durch SO{sub 2} und Feinstaub in den

  9. Development of a sample preparation method for the determination of arsenic in seawater using total reflection X-ray fluorescence analysis; Entwicklung eines Probenvorbereitungsverfahrens zur Bestimmung von Arsen im Meerwasser mit der Totalreflexions-Roentgenfluoreszenzanalyse

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Haffer, E.; Schmidt, D.

    1995-12-31

    80 bis 100% ueberwiegen. Es wurde gezeigt, dass Arsenit bei Anwendung der Probenvorbereitungsmethode nach A. Prange vollstaendig erfasst wird, Arsenat dagegen ueberhaupt nicht. Daher musste die Methode um einen Reduktionsschritt erweitert werden. Vier Reduktionsmittel, naemlich Ameisensaeure, Hydroxylammoniumchlorid und Kaliumiodid und Natriumthiosulfat wurden unter verschiedenen Bedingungen untersucht. Die Versuche mit Ameisensaeure, Hydroxylammoniumchlorid und Kaliumiodid waren erfolglos. Natriumthiosulfat dagegen hat sich als geeignetes Reduktionsmittel erwiesen. Damit wurde eine Vorgehensweise fuer die Probenvorbereitung entwickelt, nach der anorganische Arsenverbindungen im Meerwasser quantitativ analysiert werden koennen. Dies wurde anhand von Untersuchungen an den zertifizierten Referenzmaterialien NASS und CASS, sowie an mit Arsenat-Standard versetzten Proben gezeigt. (orig.)

  10. Individual skin care during radiation therapy

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Zimmermann, J.S. [Klinik fuer Strahlentherapie (Radioonkologie), Christian-Albrechts-Universitaet Kiel (Germany); Budach, W. [Klinik und Poliklinik fuer Strahlentherapie und Radioonkologie, Eberhard-Carls-Universitaet Tuebingen (Germany); Doerr, W. [Klinik und Poliklinik fuer Strahlentherapie und Radioonkologie, Medizinische Fakultaet Carl Gustav Carus, Dresden (Germany)

    1998-11-01

    gefuehrt. Die Hautmarkierung auf dem Patienten kann durch gut vertraegliche Pflaster oder durch kleine Taetowierungen fuer die Zeit der Bestrahlung dauerhaft gemacht werden, wenn sie durch den Einsatz von Immobilisierungshilfen oder der ausschliesslichen Benutzung von Referenzpunkten nicht ueberhaupt ueberfluessig wird. Schlussfolgerung: Durch die risikoadaptierte individuelle Pflege der bestrahlten Haut wird die Lebensqualitaet des Patienten waehrend der Bestrahlung gesteigert und die akuten Hautreaktionen mitunter verringert. (orig.)

  11. Investigations of time-dependent water pollution effects of overburden dumps - partial project 1. Final report; Untersuchungen gewaesserrelevanter Einfluesse von Bergbauhalden in Abhaengigkeit von der Standzeit - Teilprojekt 1. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Beuge, P.; Dunger, C.; Mibus, J.; Starke, R.

    1998-02-01

    Management of overburden dumps necessitates careful stocktaking and precise definitions of pollutant emissions so that, if necessary, conclusions can be drawn concerning sanitation concepts in consideration of emission limits and environmental balances. In view of the large number of overburden dumps in Saxony, Saxony-Anhalt and Thuringia caused the authors to restrict their investigations to ore mines and to select elements characteristic of the worked deposits and their potential environmental effects. The following problems were investigated: Are overburden dumps significant emitters of elements at all? Which elements are emitted in what concentrations, in what form and up to what distance from the dump? Are there really different patterns for gangue and impregnation types? How big is the real reaction space of the dump? Should the whole dump be assumed to be a reservoir of elements for emission or just parts of it? What are the factors that most strongly influence element mobilisation and/or retention? What measures should be recommended for emission reduction or prevention from the aspects of necessity, economic efficiency and long-term stability? (orig./SR) [Deutsch] Es ergibt sich fuer den Umgang mit Halden die Notwendigkeit einer gruendlichen Bilanzierung und schaerferen Definition von Schadstoffemission aus ihnen, um daraus Konsequenzen fuer eventuell erforderliche Sanierungskonzeptionen unter Beruecksichtigung von Grenzwerteinhaltung und Umweltbilanz abzuleiten. Der Umfang der einzelnen Fragestellungen und die Bedeutung der Halden in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thueringen sowie Anzahl und ihr Inhalt fuehrte zur Beschraenkung auf den Erzbergbau und auf die Kontrolle ausgewaehlter Elemente, die fuer den jeweils abgebauten Lagerstaetteninhalt charakteristisch und fuer die Wirkung auf die Umwelt von Bedeutung sind. Folgende konkrete Fragestellungen sollen verfolgt werden: - Sind Halden ueberhaupt nennenswerte Emittenten von Elementen? - Welche Elemente werden

  12. Rezension von: Paula Villa, Barbara Thiessen (Hg.: Mütter – Väter: Diskurse, Medien, Praxen. Münster: Verlag Westfälisches Dampfboot 2009.

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Margret Karsch

    2010-01-01

    Full Text Available Die vielseitigen Beiträge des Sammelbandes lassen deutlich werden, dass die Bilder von Geschlechterrollen und Elternschaft sowie die medialen Angebote hierzu und die Alltagspraxis von Frauen und Männern sich gegenseitig beeinflussen, aber keinesfalls deckungsgleich sind. Im Gegenteil, die mannigfaltigen Widersprüche treten umso deutlicher hervor, je mehr die gesellschaftlichen und individuellen Anforderungen auseinanderklaffen, die sich aus den unterschiedlichen Konstruktionen von Elternschaft ergeben. Zwar haben sich die Geschlechterrollen verändert, so dass die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten gewachsen sind, ein struktureller gesellschaftlicher Wandel aber hat sich noch nicht vollzogen.

  13. Eine wasserdurchlässige Dampfbremse als Hygrodiode

    DEFF Research Database (Denmark)

    Sagelsdorff, Ralph; Rode, Carsten

    1997-01-01

    Hohe Feuchtigkeit unde freies Wasser in Baukonstruktionen könne zu Bauphysikalischen Problemen und Schäden führen. Vor allem während der Bauphase eingebrachchtes oder durch Risse eindringendes Wasser, das bei ungünstigen Konstruktionen nur schlecht austrocknet, wird in der Winterperiode durch Dif...... Diffusionsprozesse noch erhöht. Eine wasserdurchlässige Dampfbremse als Hygrodiode erlaubt die sichere kapillare Rückführung des Wassers zur Raumseite, wo es verdunsten kann....

  14. Intersektionalität statt Kulturdefizithypothese

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Christina Herkommer

    2008-11-01

    Full Text Available Nadja Lehmann zeigt mit ihrer Untersuchung zu Migrantinnen im Frauenhaus, welche Bedeutung intersektionelle Herangehensweisen für die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Problem der häuslichen Gewalt und hier insbesondere für die Forschung zu Gewalt gegen Migrantinnen haben. Sie setzt der im deutschen wissenschaftlichen und öffentlichen Diskurs noch immer so bedeutenden „Kulturdefizithypothese“, in der die häusliche Gewalt gegen Migrantinnen als in der Kultur des jeweiligen Herkunftslandes begründet angesehen wird, den Nachweis entgegen, dass dieser Gewalt vielschichtigere Ursachen zugrunde liegen.

  15. Modelluntersuchungen zur Mehrfachverkapselung von bioaktiven Wirkstoffen und ihrer Freisetzung

    OpenAIRE

    Albrecht, Anja Karin

    2009-01-01

    Während sich die Verkapselung von Inhaltstoffen in der Pharmazie seit längerem fest etabliert hat, spielten verkapselte Inhaltsstoffe in Lebensmitteln bislang noch eine untergeordnete Rolle. Jedoch gewinnt sie auch im Lebensmittelbereich zunehmend an Bedeutung. Hauptziel für die Verkapselung ist im Allgemeinen der Schutz des Kernmaterials vor schädlichen Einflüssen wie Licht, Sauerstoff und Feuchtigkeit, die zu schnellem Verderb des Endprodukts führen können. Sie dient aber auch der Verbesser...

  16. Viaje por Colombia en el año de 1923

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Karl Sapper

    1967-02-01

    Full Text Available Día y medio después de que desaparecieron en la oscuridad de la noche las luces de Panamá, penetramos con el alba en la tranquila bahía de Buenaventura que está bordeada de bosques de mangle. Solo muy de vez en cuando se ve un claro con un rancho en el mar verde que se extiende detrás de la faja de mangle; todo lo demás es selva.

  17. El estudio del café en la historiografía costarricense de los últimos diez años (1984-1994): Un balance

    OpenAIRE

    González Salas, Edwin

    2012-01-01

    IntroducciónEn un acto de presentación de un libro celebrado hace pocas semanas, uno de los comentaristas invitados señalaba que ya era necesario que los historiadores costarricenses se dedicaran a escribir libros como en que se presentaban esa noche y que dejaran de investigar sobre el café. En su opinión, se habría puesto un énfasis excesivo y fastidioso sobre el café y se habrian olvidado de temas de mayor trascendencia social, política y académica...

  18. Zwei Briefe auf Guaraní in Alexander von Humboldts Handschrift

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Manfred Ringmacher

    2014-12-01

    Full Text Available Gegenstand des Aufsatzes von Manfred Ringmacher sind zwei Briefe auf Guaraní in Alexander von Humboldts Handschrift. Die Originale der Abschriften wurden im Jahr 1800 in der ehemals jesuitisch betreuten Indianersiedlung Santa María la Mayor am Río Uruguay geschrieben und an den Vizekönig des spanischen Vizekönigreichs La Plata gesandt. Sie sind mit einer zeitgenössischen spanischen Übersetzung versehen; außerdem hat Alexander von Humboldt in französischer Sprache noch einige Erläuterungen gegeben.

  19. Ultimate storage in salt caverns / status report; Endverwahrung von Salzkavernen / Stand der Entwicklung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Crotogino, F.; Schmidt, U. [Kavernen Bau- und Betriebs-GmbH, Hannover (Germany)

    1998-12-31

    The contribution reviews the state of knowledge on final storage in salt caverns. The long-term effects of a hermetically sealed, brine-filled cavern are discussed. So far, there are no valid predictions. (orig.) [Deutsch] In dem Beitrag wird der derzeitige Kenntnis- und Diskussionsstand zur Endverwahrung von Salzkavernen zusammengefasst. Aufbauend auf den bisher vorliegenden Vorstellungen zur Soleimpraegnation bei einem Innendruck, der nahezu dem Ueberlagerungsdruck entspricht, werden die denkbaren langfristigen Auswirkungen einer vollstaendig abgeschlossenen solegefuellten Kaverne skizziert; belastbare Prognosen sind derzeit noch nicht moeglich. (orig.)

  20. Rezension zu: Heike Brabandt, Bettina Roß, Susanne Zwingel (Hg.: Mehrheit am Rand? Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2008

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Katja Strobel

    2009-03-01

    Full Text Available Im vorliegenden Sammelband werden aktuelle Diskussionen zu den Themen Globalierung, Exklusion, Geschlechterverhältnisse und Ethnizität zusammengeführt. Vor allem noch wenig rezipierte postkoloniale Ansätze werden berücksichtigt. Das breite Spektrum an Themen und die Vielfalt an Ansätzen, die von empirischen Studien zur Makroökonomik über historische Analysen bis hin zu detaillierten Fallstudien reicht, überzeugt. Der Anspruch, zum Thema globale Ungleichheit Beiträge aus den zentralen sozialwissenschaftlichen Feldern sinnvoll zusammenzuführen, wird eingelöst.

  1. Rezension von: Sebastian Winter: Geschlechter- und Sexualitätsentwürfe in der SS-Zeitung ‚Das Schwarze Korps‘. Eine psychoanalytisch-sozialpsychologische Studie. Gießen: Psychosozial-Verlag 2013.

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Heinz-Jürgen Voß

    2013-10-01

    Full Text Available Sebastian Winter unternimmt in seiner Studie den Versuch, geschichtswissenschaftliche und psychoanalytisch-sozialpsychologische Perspektiven für die Auseinandersetzung mit den Geschlechter- und Sexualitätsvorstellungen der Nazi-Zeit produktiv zusammenzuführen. Dafür gibt er beachtenswerte Anregungen, die weitere Forschungsarbeiten inspirieren sollten. Die ertragreiche Lektüre wird allerdings dadurch erschwert, dass der bisherige geschichtswissenschaftliche Forschungsstand sehr knapp und zuweilen erst spät – noch am Ende des Buches – vorgestellt wird.

  2. Revitalized by residual waste. Private incinerator gives economic boost to problem site; Revitalisiert durch Restmuell. Private Muellverbrennung gibt Problemstandort wirtschaftliche Impulse

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Boeckh, M.

    2002-02-01

    Especially the East German state dread the 2005 deadline when landfills must be abandoned. South of Magdeburg, in the State of Sachsen-Anhalt, the first incinerator in East Germany was constructed on the premises of a soda factory. [German] Das Jahr 2005 droht wie ein Fallbeil vor allem den neuen Bundeslaendern. Noch immer wird ueberall heftig deponiert, und von einer Muellverbrennungsanlage will kaum jemand etwas wissen. Doch suedlich von Magdeburg wurde nun die erste MVA im Land Sachsen-Anhalt genehmigt. Dank Ankoppelung an ein Sodawerk ein Musterbeispiel von Oekonomie und Oekologie, so der wohlwollende Tenor. (orig.)

  3. Optimización energética del alumbrado público en el casco urbano del municipio de La Unión

    OpenAIRE

    SANES LINARES, ENCARNACIÓN MONTSERRAT

    2016-01-01

    [ES] Es indudable que el alumbrado público exterior posibilita desarrollar múltiples actividades en la noche, proporcionando visibilidad tanto al peatón como al conductor, pero sin embargo representa para los ayuntamientos un gasto económico muy elevado, además de ser un factor con una alta contribución potencial a la contaminación del medio ambiente. Ante dicha situación, se estima necesario racionalizar y optimizar el uso de las instalaciones del alumbrado público, por lo que...

  4. Die Virtuelle Universität. Idee, Konzepte, Erfahrungen

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Horst Dichanz

    2017-06-01

    Full Text Available Der Autor stellt in seinem Beitrag das Projekt der Virtuellen Universität (VU vor. Diese Virtuelle Universität zeichnet sich durch ein System aus, in dem alle Funktionen einer Universität vollständig virtuell integriert sind. Im Anschluss an Erfahrungen aus der Praxis der VU werden bildungspolitische Perspektiven der FernUniversität diskutiert. Auch neue Medien im erziehungswissenschaftlichen Studium an einer Präsenzuniversität sind noch nicht selbstverständlich. Dabei gibt es eine Reihe von Vorteilen und Möglichkeiten des Online-Lehrens und -Lernens. (DIPF/Orig..

  5. Visuelle Forschung – Plädoyer für das Medium Fotografie

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Heinz Moser

    2005-03-01

    Full Text Available Wissenschaft als diskursive Praxis ist stark durch die Auseinandersetzung über sprachliche Texte dominiert. Fragebögen enthalten Items in sprachlicher Form – und noch dort wo einmal ein Bild präsentiert wird, handelt es sich nur um einen Auslöser, der dann zu einer sprachlich-symbolischen Aktion führt (Ankreuzen einer Antwort, sprachlicher Kurzkommentar etc. Auch in der qualitativen Forschung ist lange die sprachliche Form von Interviews (Tiefeninterviews, Focus-Gruppen-Interviews im Zentrum des Forschungsinteresses gestanden. Erst in den letzten Jahren wird der Einsatz von visuellen Methoden in der qualitativen Forschung verstärkt diskutiert.

  6. Sueño y Patología. Aspectos básicos; neurobiología del dormir y del soñar.

    OpenAIRE

    María Eugenia Gómez

    1990-01-01

    Todas las actividades de los seres vivos, a partir de las aves, oscila entre tres estados de conciencia: vigilia (V), dormir lento (D) y dormir paradójico (DP). Esta oscilación es rítmica y cíclica y se relaciona con los cambios día-noche, por lo que es un ritmo nictameral circadiano, endógeno y sometido a la acción de diversos sincronizadores (sensoriales, psicoafectivos y socio-culturales). Cada estado posee características comportamentales, fisiológicas y eléctricas propias y depende de es...

  7. GROSSSPRENGUN UND MIKROSEISMIK

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    E. HARDTWIG

    1956-06-01

    Full Text Available Uéber die bei Sprengungen entstelienden Periodenspektren ist noch
    wenig bekannt, trotzdem in jedem Jahre Tausende von Sprengungen
    registriert werden. Die wenigen Arbeiten, die zu diesem Gegenstand erscliienen
    sind, stellen nur erste Versuche dar, den Aufbau der Spektren
    zu erklaren. Wàhrend etwa George Morris (* vorwiegend die bei
    Sprengungen si eh abspielenden Detonationsvorgànge zum Ausgangspunkt
    der Untersuchung macht, ist es bei IT. Menzel (2 die Interferenz von
    Primàrwelle und reflektierter Welle, deren Einfluss auf die Gestalt
    des Spektrums untersucht wird.

  8. Wie disruptiv sind Technologien?. Gedanken über ein Modewort im Kontext von Sicherheit und Verteidigung: Vortrag gehalten auf der Konferenz Angewandte Forschung für Sicherheit und Verteidigung in Deutschland, 20.02.2018, Bonn

    OpenAIRE

    Beyerer, Jürgen; Lauster, Michael

    2018-01-01

    Auch nach mehr als 20 Jahren und zahlreichen Veröffentlichungen zum Thema ist der Begriff der „disruptiven Technologie“ (teilweise auch als „disruptive Innovation“ bezeichnet) immer noch unscharf definiert und mit zahlreichen Facetten versehen. Von Christensen 1995 für Umwälzungen im Bereich der Privatwirtschaft eingeführt, wird er heute in mehreren Gebieten verwendet, die sich teilweise signifikant vom ursprünglichen Anwendungsbereich unterscheiden. Dazu zählen auch institutionell dominierte...

  9. Symmetriebrechung und Emergenz in der Kosmologie.

    Science.gov (United States)

    Mainzer, K.

    Seit der Antike wird der Aufbau des Universums mit einfachen und regulären (symmetrischen) Grundstrukturen verbunden. Diese Annahme liegt selbst noch den Standardmodellen der relativistischen Kosmologie zugrunde. Demgegenüber läßt sich die Emergenz neuer Strukturen von den Elementarteilchen über Moleküle bis zu den komplexen Systemen des Lebens als Symmetriebrechung verstehen. Symmetriebrechung und strukturelle Komplexität bestimmen die kosmische Evolution. Damit zeichnet sich ein fachübergreifendes Forschungsprogramm von Physik, Chemie und Biologie ab, in dem die Evolution des Universums untersucht werden kann.

  10. [Leben im Eismeer - Tauchuntersuchungen zur Biologie arktischer Meerespflanzen und Meerestiere

    Science.gov (United States)

    Lippert; Karsten; Wiencke

    2000-01-01

    Die Maske wird nochmals auf Dichtigkeit überprüft, der Knoten der Sicherungsleine mit zwei halben Schlägen fixiert, dann rutscht die Taucherin von der Eiskante in das kalte Wasser. Eine halbe Stunde vergeht, bevor ihr Kopf wieder aus dem Eisloch auftaucht und sie ein großes Sammelnetz nach oben reicht, gefüllt mit verschiedenen Arten von Makroalgen. Obwohl noch große Flächen des Kongsfjordes im arktischen Spitzbergen zugefroren sind und das Festland von einer dicken Schneedecke bedeckt ist, hat unter Wasser in den Algenwäldern bereits der Sommer und damit die Saison der Meeresbiologen begonnen.

  11. Entwicklung eines selbstfahrenden Transport- und Antriebsfahrzeuges zur Unterstützung von Arbeiten in Weinbausteillagen

    OpenAIRE

    Hum, Sandor

    2013-01-01

    Der traditionelle Steillagenweinbau in Deutschland unterliegt seit längerem einer schweren Krise, da die Produktionskosten aufgrund des hohen Arbeitsaufwands in Form von Handarbeit gegenüber den Produktionskosten in Direktzuglagen ein Vielfaches übersteigen. Darüber hinaus ist es schwierig, noch motivierte und geeignete Arbeitskräfte für diese schwere und gefährliche Arbeit zu finden. Ansätze zur Mechanisierung der Steilhangbewirtschaftung gibt es bereits durch seilzuggeführte Steillagenme...

  12. Das Ehegattensplitting im Widerstreit der Argumente

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Sabine Berghahn

    2008-07-01

    Full Text Available Der von Barbara Seel herausgegebene Sammelband beschäftigt sich u. a. aus familienpolitischer Sicht mit den Pro- und Contra-Argumenten zu der in Deutschland geltenden Ehegattenbesteuerung. Der Band ist interdisziplinär angelegt und stellt einen Überblick her, der auch für Expert/-innen noch neue Gesichtspunkte enthält. Als Gesamttendenz zeigt sich ein Plädoyer für eine individualisierende Reform. Zu einem ähnlichen Ergebnis kommt Britta Dietrich in ihrer schmalen Abhandlung, in der sie – knapp und kaum erkenntnisfördernd – die juristische Debatte über das Ehegattensplitting nachzeichnet.

  13. «Solche wie Sie wollen wir hier nicht» Homosexuelle in der psychoanalytischen Ausbildung – Rückblick einer Berliner Psychoanalytikerin

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Julia Braun

    2016-07-01

    Full Text Available Der Artikel zeigt auf, in welches Dilemma Homosexuelle bis vor nicht allzu langer Zeit noch gerieten, wenn sie eine psychoanalytische Ausbzw. Weiterbildung machen wollten. Einige Auswirkungen der institutionellen Diskriminierung auf die Situation der AusbildungskandidatInnen, beispielsweise die Notwendigkeit einer Selbstverleugnung als Eintrittskarte in ein psychoanalytisches Institut oder das Verunmöglichen des freien Assoziierens in der Lehranalyse, werden anhand eines Beispiels aus den 1980er Jahren in Deutschland veranschaulicht. Angela Hennig, die ihre psychoanalytische Ausbildung in der Zeit von 1981–1991 in Berlin absolvierte, hat sich dankenswerterweise für eine Berichterstattung zu dem Thema zur Verfügung gestellt.

  14. Murciélagos del área urbana en la ciudad de Montería, Córdoba - Colombia

    OpenAIRE

    Jesús Ballesteros C.; Javier Racero-Casarrubia

    2012-01-01

    RESUMENObjetivo. Conocer la riqueza de especies de murciélagos del área urbana de la ciudad de Montería. Materiales y métodos. Durante el período de enero a junio de 2007, se realizaron capturas de murciélagos utilizando cinco redes de nieblas (12x2 m). Se realizaron trece muestreos en varios sitios de la ciudad, abriendo las redes desde las 18:00 a las 24:00 horas, con un esfuerzo de 524 horas-red/noche. Resultados. De 604 individuos capturados se identificaron 24 especies de murciélagos. La...

  15. Erfolgsfaktoren unternehmerischer Krisen-PR

    OpenAIRE

    Scharr, Florian

    2006-01-01

    Ob "Peanuts", "Elchtest" oder "Hoechst-Störfall" - bei diesen bekannten Öffentlichkeitskrisen der letzten Jahre rief die mangelhafte Krisen-PR der betroffenen Unternehmen bei Medien und Bevölkerung mehr Empörung hervor als die originären Auslöser und potenzierte so den entstandenen Vertrauensverlust. Auch die sich gerade erst entwickelnde PR-Forschung bietet noch keine konkrete Hilfestellung zur Gestaltung von Krisen-PR. Mit dem bedeutenden Diskurs- und dadurch Realitätsgestaltungsmittel Pres...

  16. La inútil añoranza de la normalidad

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Margarita Valencia

    2012-01-01

    Full Text Available Litchis de Madagascar. Aquiles Cuervo. Editorial Elfin de la noche. Buenos Aires, 2011, 91 págs. El ruido de las cosas al caer. Juan Gabriel Vásquez. Premio Alfaguara de novela 2011. Alfaguara. Bogotá. 2011, 259 págs. Tres ataúdes blancos. Antonio Ungar. Premio Herralde de Novela. Editorial Anagrama. Barcelona. 2010, 259 págs. Suicídame. Andrés Arias. Ediciones B. Bogotá, 2010, 261 págs. C.M. no récord. Juan Álvarez. Alfaguara. Bogotá, 2010, 262 págs.

  17. PHOTOSYNTHETIC PERFORMANCE AND LEAF WATER POTENTIAL OF GULUPA (Passiflora edulis Sims, PASSIFLORACEAE IN THE REPRODUCTIVE PHASE IN THREE LOCATIONS IN THE COLOMBIAN ANDES

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Laura Victoria PÉREZ MARTÍNEZ

    2015-01-01

    La gulupa, Passiflora edulis Sims (Passifloraceae es un frutal importante debido a sus características organolépticas, nutricionales y su demanda en el mercado internacional; sin embargo, existen muy pocos estudios relacionados con su ecofisiología. Hasta el momento, el cultivo se ha extendido a través del país por medio de conocimiento empírico sin tener datos que sustenten las zonas más apropiadas para su cultivo. Por esta razón, en el presente estudio se midió el intercambio de gases, la fluorescencia de la clorofila (factor de eficiencia del fotosistema II y eficiencia cuántica fotoquímica máxima del fotosistema II y el potencial hídrico foliar en tres localidades diferentes del departamento de Cundinamarca (Chía [2610 m s.n.m., 14 °C], Granada [2230 m s.n.m., 15 °C] y Tena [2090 m s.n.m., 17 °C], cuyas condiciones climáticas fueron monitoreadas con estaciones meteorológicas para evaluar  el desempeño fisiológico en cada localidad  y relacionarlo con los factores ambientales. Los resultados indican que aunque la capacidad fotosintética fue alta y similar en Granada y Tena, el estado hídrico de la planta, el control estomático de la pérdida de agua y la recuperación de los fotosistemas durante la noche fueron más eficientes en Granada (p < 0.05. En Tena, la estrecha diferencia entre los valores día/noche de temperatura, humedad y déficit de presión de vapor (DPV limitaron la recuperación hídrica de la planta, mientras que en Chía el aumento de DPV en el día, y las bajas temperaturas disminuyeron el potencial hídrico, tanto durante el día como durante la noche, así como la recuperación del fotosistema II. Por tanto, en conclusión, condiciones climáticas cercanas a las de Granada; 18/13 °C día/noche, DPV de 0,5 KPa, y una radiación que no exceda los 1000 μmol fotones/m2s favorecen el buen desempeño de la planta.

  18. Apuntes para un nocau lírico : Gandolfi Herrero, Alcides (1970): Nocau lírico. Buenos Aires, Editorial Americana, pp. 124.

    OpenAIRE

    Dubin, Mariano

    2013-01-01

    Alcides Gandolfi Herrero (1904‐1978) fue boxeador antes que escritor. De hecho, logró el Campeonato Argentino en la Categoría Liviano en 1924. En Nocau lírico se respeta el género, pero no se cae en los excesos barrocos de Carlos de la Púa: en sus poemas el habla rante no se exagera, no se parte del recurso del exceso, se usa, en cambio, con la naturalidad que se la hablaba en el ambiente del box, de la noche, la esquina.

  19. Boas práticas de laboratório e biossegurança: prevenção dos riscos ergonômicos

    OpenAIRE

    Pereira, João Domingos Augusto dos Santos [UNESP; Pineiz, Regiane Aparecida [UNESP; Araújo, Raul Oliveira de [UNESP; Canarim, Rubens Chinali [UNESP; Fajardo, Renato Salviato [UNESP; Rezende, Maria Cristina Rosifini Alves [UNESP

    2014-01-01

    El control de los riesgos ergonómicos es parte del paquete de medidas de Buenas Prácticas de Laboratorio y Bioseguridad. De este modo, la mala postura, la iluminación o ventilación inadecuadas , prolongada jornada de trabajo, la monotonía y la actividad repetitiva, intensa rutina, el control de la productividad , el estrés y el trabajo por la noche son factores a los riesgos ergonómicos. Como se relacionan a los elementos físicos y de organización también pueden interferir con la comodidad y ...

  20. The adventure of solar flight. Bertrand Piccard intends to travel around the world in a solar aeroplane; Solarflug als Abenteuer. Bertrand Piccard will mit einem Solarflugzeug die Erde umrunden

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Krampitz, I.

    2004-02-01

    Adventurer Bertrand Piccard was the first to fly around the world in a hot-air balloon in 1999. Now, he intends to do a non-stop flight around the world in a solar aeroplane. Experts disagree if this is possible at all. [German] Der Abenteurer Bertrand Piccard strebt nach einem weiteren Weltrekord. Nachdem er bereits 1999 als erster Mensch mit einem Heissluftballon die Welt umkreiste, will er dies nun mit einem Solarflugzeug versuchen. Ob der 20-taegige Flug ohne Zwischenlandung gelingt, ist jedoch noch ungewiss. (orig.)

  1. San Francisco de Asís o la poética de la calle

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    William Villa Rivera

    1989-04-01

    Full Text Available Es la noche del 3 de septiembre. En la tarde ha llovido e inmesas nubes permanecen suspendidas encima de la ciudad. Ya las golondrinas han llegado para posarse en las cuerdas del fluído eléctrico que rodean el parque y la catedral. A lo lejos, en los barrios, comienzan a sonar los voladores. La calle que corre paralela al río Atrato y el parque Centenario situado al frente de la catedral, son el punto de encuentro de las gentes que desde los confines de la ciudad llegan hasta allí.

  2. Acute pain treatment on postoperative and medical non-surgical wards [Akutschmerztherapie auf operativen und konservativen Stationen

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Korczak, Dieter

    2013-05-01

    Full Text Available [english] The effectiveness of acute pain treatment in hospitals is examined. An efficient therapy of acute pain is efficient and cost-effective. Although every patient is entitled for the relief of pain, many hospitals do not treat acute pain in an optimal manner.[german] Es wird die Effektivität der Akutschmerztherapie in Krankenhäusern untersucht. Eine effiziente Behandlung akuter Schmerzen ist wirksam und spart Kosten. Obwohl jeder Patient Anspruch auf Linderung seiner Schmerzen hat, behandeln viele Krankenhäuser akute Schmerzen noch nicht optimal.

  3. Calidad de sueño autopercibida en pacientes con sospecha de trastornos respiratorios del sueño

    OpenAIRE

    Barco Gómez, Andrea

    2016-01-01

    El síndrome de apnea-hipopnea del sueño (SAHS) es una enfermedad frecuente, reconocida como un problema de salud pública. Presenta una compleja constelación de síntomas y signos derivados de la presencia de apneas recurrentes durante el sueño. El diagnóstico se basa en la polisomnografía (PSG) nocturna. Para su realización precisa dormir durante una noche en un ámbito hospitalario. Esto hace que a menudo el paciente refiera una mala calidad de sueño. Los objetivos del presente estudio son ...

  4. Trastornos del sueño en trastornos del ánimo y de la conducta alimentaria

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Dr. L. Mario Seguel

    2013-05-01

    Los trastornos de la alimentación son cada vez más prevalentes y al igual que los trastornos del ánimo los síntomas y trastornos del sueño son de importancia similar. En la modalidad de comer durante la noche se han descrito recientemente dos trastornos específicos, uno de ellos asociado al ritmo circadiano y el otro es una parasomnia. Se revisa su presentación clínica, prevalencia y el tratamiento.

  5. Order Out of Chaos: A Case Study of the Application of Auftragstaktik by the 11th Panzer Division during the Chir River Battles 7-19 December 1942

    Science.gov (United States)

    1989-03-01

    8217 He could sense the situation for himself rather than get it second hand.4 2 41Richard E. Simpkln, "Command from the Bottom," Infant . vol 75, no. 2...79 was taken. The rest of the division’s units were now committed to reestablish the 336th Infant y Division left flank"s In its daily summation...sixty-five Russian tanks in the shortest possible time and without any loss to themselves.120 1 1t7 Ibid., 405. "Wenig spater, noch mitten unter den

  6. Mujer con acúfeno pulsátil y soplo craneal

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Juan Manuel Pías-Peleteiro

    2014-03-01

    Full Text Available Mujer de 45 años, con antecedentes de trombosis en venas femoral común y poplítea izquierdas e hipertrigliceridemia. Remitida por cefalea crónica diaria de 7 meses de evolución, que definía como frontotemporal izquierda, de intensidad moderada, asociada a un acúfeno pulsátil continuo izquierdo. Presentaba exacerbaciones del dolor cuando realizaba maniobras de Valsalva. No asociaba fiebre, síndrome general, claudicación mandibular ni debilidad de cintura escapular. El dolor no la despertaba de noche, ni evidenciaba una preferencia circadiana.

  7. Fahrerassistenzsysteme

    Science.gov (United States)

    Knoll, Peter

    Die Mobilität der Gesellschaft wächst weltweit, Verkehrsdichte und Transportleistung nehmen stetig zu - nicht allein in den Industrieländern, sondern in noch stärkerem Maße in den Schwellenländern (NIC, Newly Industrialized Countries). Gesellschaft, Politik und Verbraucher fordern eine Verringerung von Unfallhäufigkeit und Unfallschwere. Die EU-Kommission hat mit dem Road Safety Action Plan der e-Safety-Initiative das anspruchsvolle Ziel einer Halbierung der Anzahl von Verkehrstoten bis zum Jahr 2010 gegenüber dem Stand von 2001 definiert.

  8. Angiography. 2. tot. rev. and enl. ed.; Angiographie

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schild, H. (ed.); Born, M.; Eckert, B.; Hofer, U.; Kaltenborn, H.; Kersjes, W.; Malms, J.; Remig, J.; Schunk, K.; Strunk, H.; Urbach, H.; Wilhelm, K.

    2003-07-01

    New features of the second German edition of this standard textbook: a novel, attractive layout supporting the didactic concept, including highlighted important information and compact summaries. - Comparative evaluation with other methods, such as color Doppler sonography and MR angiography. - Comprehensive revision of images and addition of new pictures. (orig./CB) [German] Neu in der 2. Auflage: neues, ansprechendes Layout fuer noch mehr Didaktik und ''Spass am Lernen'' durch Merksaetze und Zusammenfassungen. - Vergleich mit anderen Verfahren wie Farbdoppler-Sonographie und MR-Angiographie. - Umfassende Ueberarbeitung und Erweiterung des Bildmaterials. (orig./AJ)

  9. Las cenizas de la discordia: la desaparición del periódico malagueño La Unión Mercantil al inicio de la Guerra Civil española

    OpenAIRE

    López-Romero, Laura

    2016-01-01

    La presente investigación ubica su estudio en la ciudad de Málaga, y tiene como finalidad reconstruir uno de los episodios más característicos de la prensa malagueña durante la guerra civil española, como fue la desaparición del periódico conservador La Unión Mercantil tras el Golpe de Estado del 18 de julio de 1936 contra la legalidad de la Segunda República. Por segunda vez en su amplia trayectoria, el rotativo tuvo que hacer frente a un nuevo incendio, siendo el primero en la noche del...

  10. Mundhygiene und Patientenzufriedenheit von Klinikpatienten einer Universitätszahnklinik

    OpenAIRE

    Kohlhase, Friedrich

    2012-01-01

    1.1 Hintergrund und Ziele Obwohl Prävention und Prophylaxe deutlich an Bedeutung gewonnen haben, gehören Karies und Parodontalerkrankungen nach wie vor zu den am weitest verbreiteten Krankheiten. Die Bereitschaft zu Prophylaxemaßnahmen hat großen Einfluss auf die orale Gesundheit. In sozioökonomisch schlechter gestellten Schichten ist das Hygieneverhalten aber immer noch dürftig. Um Compliance bei seinen Patienten zu erreichen, ist das Motivationsgespräch des Behandlers von größter Bedeutung;...

  11. Consumo de tabaco y alcohol según la jornada laboral en España

    OpenAIRE

    García Díaz, Vanessa; Fernández Feito, Ana; Arias, Lucía; Lana Pérez, Alberto

    2015-01-01

    Objetivo: Explorar la asociación entre el consumo de tabaco y alcohol y el tipo de jornada laboral en población española. Métodos: Estudio transversal sobre una muestra de residentes en España, adultos y laboralmente activos (N = 8155). La fuente de datos fue la Encuesta Nacional de Salud 2011-2012. Se recogió información sobre el tipo de jornada laboral (mañana, tarde, noche, partida, reducida y a turnos) y el consumo regular de tabaco y alcohol. También se incluyeron variables sociodemog...

  12. Open Source-Marketing im Unternehmenseinsatz

    OpenAIRE

    Sarstedt, Marko; Hieke, Marie-Sophie

    2007-01-01

    Die steigende Anzahl an Reaktanzen der Konsumenten gegenüber jeglicher Form von Werbung, insbesondere aber der klassischen, zwingt Unternehmen heute mehr denn je dazu, neue Möglichkeiten zu suchen, um die Wünsche der Kunden erforschen und besser erfüllen zu können. Gerade den latenten, dem Verbraucher also noch nicht bewussten, Bedürfnissen gilt es Rechnung zu tragen. Der aus der Software Branche aufgegriffene Open-Source-Gedanke kann hier ansetzen, um den Konsumenten nicht nur stärker in den...

  13. The cinephilic citation in the essay films by José Luis Guerin and Isaki Lacuesta

    OpenAIRE

    Vidal, Belén

    2014-01-01

    This paper investigates the contemporary turn to cinephilia as an object of theoretical analysis and historiographical investigation through the essay films by José Luis Guerin and Isaki Lacuesta. In particular, I focus on Innisfree (José Luis Guerin 1990), Tren de sombras (Train of Shadows, José Luis Guerin 1997), Las variaciones Marker (The Marker Variations, Isaki Lacuesta 2008) and La noche que no acaba (All the Night Long, Isaki Lacuesta 2010). This work recovers and restages “cinephilic...

  14. Crash, o un crisol antiguo y vigente de sentimientos, estereotipos, prejuicios e instantes de humanidad.

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    María Eugenia Albornoz Vásquez

    2006-04-01

    Full Text Available El hallazgo del cadáver de un joven negro junto a una autopista marginal, una noche en la ciudad de Los Angeles, es el punto de espera de varios conductores que debieron, para permitir que la policía haga su trabajo, detener sus autos, hacer una pausa en la ruta. El director aprovecha la circunstancia para mostrar cómo están todos vinculados: todos han hecho o dejado de hacer algo, a sabiendas o no, que influye en la vida de los demás. El alto en el camino es el detonante que permite seguir v...

  15. Wundversorgung

    Science.gov (United States)

    Bruggisser, Regina; Potzmann, Isabella; Dudler, Markus

    Das Problem der Wundversorgung ist so alt wie die Geschichte der Menschheit. Wo immer es galt, einen Hautdefekt oder eine Wunde beliebiger Genese zu versorgen, wurden Materialien verwendet, die - der Tradition oder der Überlieferung folgend - sich dazu mehr oder weniger gut eigneten. Die Naturvölker griffen - und sie tun es heute noch - mit besonderer Vorliebe zu pflanzlichen Materialien wie Blättern, Basten, zerschnittenen Rinden, Sägemehl, Holzspänen, oder aber Torf und gar Ackererde. Ihnen allen wurde eine besondere, heilende Wirkung zugesprochen.

  16. Tissue Engineering in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie

    Science.gov (United States)

    Bücheler, Markus; Bootz, Friedrich

    Tissue Engineering ist eine Schlüsseltechnologie für den Gewebeersatz der Zukunft. Am Beispiel der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie werden klinisch etablierte Gewebeersatzmethoden und aktuelle Entwicklungen des Tissue Engineering gegenübergestellt. Die Besonderheiten der zu ersetzenden Gewebe im Kopf- und Halsbereich erfordert vielfältige Ersatzverfahren. Im klinischen Alltag werden heute vor allem autogene Transplantate und Implantate für den Gewebeersatz verwendet [1]. In vitro hergestellte Gewebe werden abgesehen von Einzelanwendungen zur Zeit noch nicht am Patienten eingesetzt.

  17. Forschung für IKT-Sicherheit

    Science.gov (United States)

    Dietz, Volkmar

    Forschung für IKT-Sicherheit ist heute bereits ein zentrales Thema im Rahmen des BMBF-Programms "Informations- und Kommunikationstechnologien 2020“. Das BMBF wird die Aktivitäten künftig noch weiter verstärken. Zum Thema IKTSicherheit gibt es darüber hinaus Forschungsprojekte des BMWi auf Bundesebene und der EU-Kommission in den Forschungsrahmenprogrammen auf europäischer Ebene. In meinem Vortrag konzentriere ich mich auf die Maßnahmen des BMBF.

  18. Diabetes mellitus und endotheliale Dysfunktion

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Tripolt N

    2010-01-01

    Full Text Available Diabetes mellitus Typ 2 betrifft heute bereits ca. 300 Millionen Menschen weltweit und die Prognosen für die nächsten Jahre sagen noch einen deutlichen Anstieg voraus. Das Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse ist bei Typ-2-Diabetikern deutlich gesteigert und stellt somit die Haupttodesursache in diesem Patientenkollektiv dar. Die endotheliale Dysfunktion ist eine frühe Stufe auf dem Weg zum atherothrombotischen Ereignis und ein potenziell reversibler Zustand. Dieser Artikel soll einen Überblick über die Pathogenese, die Möglichkeiten der Messung sowie die therapeutischen Optionen zur Verbesserung der Endothelfunktion bei Diabetikern geben.

  19. Rezension zu: Anne-Marie Duranton-Crabol, Nicole Racine, Rémy Rieffel (Éds.: Pontigny, Royaumont, Cerisy. Paris: Éditions Le Manuscrit 2008

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Ingrid Galster

    2009-03-01

    Full Text Available Im vorliegenden Band, den Akten eines Kolloquiums aus dem Jahre 2006, wird erstmalig nach der Teilnahme von Frauen an einer in der Geschichte der französischen Intellektuellen einzigartigen Institution gefragt: den seit 1910 regelmäßig im Sommer veranstalteten „Dekaden“ von Pontigny, weitergeführt in Royaumont und in Cerisy-la-Salle (Normandie, wo sie noch heute stattfinden. Wenn die zunehmenden Interventionen von Frauen einer gesamtgesellschaftlichen Entwicklung folgen, so stellt die Art der ‚Soziabilität’ von Cerisy weiterhin eine Besonderheit dar, um deren Erhalt sich die Beteiligten bemühen.

  20. Die Herz-Lungen-Maschine

    Science.gov (United States)

    Krane, Markus; Bauernschmitt, Robert; Lange, Rüdiger

    Das Kapitel der modernen Herzchirurgie mit Einsatz der Herz-Lungen-Maschine am Menschen beginnt am 6. Mai 1953, als J. Gibbon bei einer 18-jährigen Patientin einen angeborenen Defekt in der Vorhofscheidewand verschließt [1]. Mit ersten experimentellen Versuchen zur extrakorporalen Zirkulation begann Gibbon bereits in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts. Die Grundlage für die heute gebräuchliche Rollerpumpe schufen Porter und Bradley mit ihrer "rotary pump“, welche sie 1855 zum Patent anmeldeten. Diese Pumpe wurde von DeBakey und Schmidt modifiziert und entspricht im Wesentlichen noch der heute sich im Routinebetrieb befindlichen Rollerpumpe [2].

  1. Mathematik in der Drahtlosen Kommunikation

    Science.gov (United States)

    Boche, Holger; Eisenblätter, Andreas

    Die Mobilkommunikation besitzt heute große wirtschaftliche Bedeutung. Sie hat seit der Einführung des derzeit noch dominierenden Mobilfunkstandards GSM Anfang der neunziger Jahre einen enormen Einfluss auf das gesellschaftliche Leben genommen. Mit neuen Anwendungsfeldern, z. B. im Maschinen- und Anlagenbau, in der Automobilindustrie und im Wohnbereich, wird die Bedeutung der Mobilkommunikation weiter steigen. Um der Vielfalt der Anwendungen gerecht zu werden und die Wünsche nach neuen Diensten erfüllen zu können, werden fortwährend neue Mobilfunksysteme eingeführt.

  2. Night in Saint John of the Cross, symbol of spiritual nakedness and a road towards spiritual freedom

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Florencia Bailo

    2015-04-01

    Full Text Available La expresión “Noche oscura” que deriva del poema de San Juan de la Cruz se ha incorporado en la doctrina espiritual como el término global para designar las experiencias purificativas y de desolación por las que atraviesan los místicos en el proceso de unión con Dios. In Saint John of the Cross’ work night is presented as a symbol of spiritual deprivation and emptying. This same phenomenon enables us to approach it as a road towards spiritual freedom.  The literary characteristics of the work help us understand its underlying anthropology.

  3. Eduación y construcción de las identidades nacionales

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    María del Mar del POZO ANDRÉS

    2009-10-01

    Full Text Available En 1983 APARECIÓ EN INGLÉS EL LIBRO DE BENEDICT ANDERSON sobre el nacionalismo, en el cual planteaba una tesis que sigue siendo hoy objeto tanto de admiración como de discusión. En su opinión, las naciones no eran, como venían manteniendo las teorías del nacionalismo esencialista, unos entes surgidos en el pasado remoto, en la noche de los tiempos y determinadas desde siempre por unos límites territoriales y por unas características étnicas absolutamente invariables de sus habitantes.

  4. CRPS I der Hand: Langzeitergebnisse

    OpenAIRE

    Estelmann, Alexandra

    2010-01-01

    In dieser Studie werden 30 Patienten mit einem CRPS der oberen Extremität durchschnittlich 6,1 Jahre nach Erstdiagnose (1,5 – 13 Jahre) einer umfassenden klinischen Untersuchung unterzogen. Diese Nachuntersuchung umfasste die Testung von Motorik, Umfang, Trophik und Sensibilität und die Messung der Hauttemperatur. Weiterhin wurde mittels Fragebogen die Beeinträchtigung der Aktivitäten des täglichen Lebens (ATL) und des Berufs durch das CRPS ermittelt. Es zeigt sich, dass auch noch Jahre nach ...

  5. Affect-I.O.N.S (Interdisciplinary One-Night Stands

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Joseph Michael (Pepe Patricio

    2014-12-01

    Full Text Available Bibimbap talks es una serie de encuentros solo-poruna-noche en los que se juntan personas de diferentes ámbitos para hablar, reflexionar o hacer algo juntos con relación al tema de los afectos en sus trabajos. Bajo el pretexto de comer bibimbap (arroz mezclado con varias cosas los encuentros toman la forma de un talk show en una casa. El público juega un rol muy importante al activar el espacio de diálogo interviniendo de un modo anónimo.

  6. Kosmologie für Höhlenmenschen und andere Anfänger das Universum von aussen : Trabanten, Planeten, Sterne, Galaxien

    CERN Document Server

    Beetz, Jürgen

    2016-01-01

    Jürgen Beetz zeigt zuerst den Ursprung der erdachten Geschichten der Physik aus der Steinzeit, denn vieles ist so einfach, dass es schon Steinzeitmenschen hätten verstehen können. Im Anschluss daran untersucht der Autor das Weltall auf seine Bestandteile: Monde, Planeten, Sterne, Galaxien usw. Daraus ergibt sich die Frage nach dessen Struktur und Dynamik: Ist das Universum ewig, endlos, konstant? Nichts davon: Es hat eine Entstehungsgeschichte, es expandiert und verändert sich – zum Teil aus noch ungeklärten Ursachen. Besonderes Augenmerk richtet er auf die Expansion des Weltalls und die sich daraus ergebenden Folgen.

  7. Neuroradiology. 2. tot. rev. and enl. ed.; Neuroradiologie

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Sartor, K. (ed.)

    2001-07-01

    This second, totally revised and enlarged German edition of the toolbook in the ''RRR'' series of Thieme Verlag features: Enhanced coverage of MRI techniques. - Emphasis on clinical findings. - Compact summaries of the current specialist knowledge placed at the end of each chapter. - Major portion of illustrations replaced by new images reflecting the state of the art. (orig./CB) [German] Das bewaehrte Darstellungskonzept wurde in der Neuauflage beibehalten und inhaltlich ergaenzt: Noch staerkere Einbeziehung der MRT. - Konzentration auf den klinischen Befund. - Das Facharztwissen ''Neuroradiologie'' am Kapitelende zusammengefasst. - Grossenteils komplett neue Abbildungen. (orig./AJ)

  8. Mauserbestände von Kolbenenten Netta rufina aus Zentral- und Südwesteuropa am Ismaninger Speichersee: Entwicklung bis 2008 und saisonale Dynamik

    OpenAIRE

    Köhler, Peter; Köhler, Ursula; von Krosigk, Eberhard; Hense, Burkhard

    2012-01-01

    Die Sommermaxima der Kolbenenten am „Ismaninger Speichersee mit Fischteichen“, Bayern, sind von 1967 bis 1997 langsam von etwa 750 auf über 2.500 gestiegen. Das entsprach etwa der Größenordnung und dem Trend der Brutbestände im südlichen Mitteleuropa und Teilen Frankreichs. Ab 1998 kletterten die Maxima rasch auf mehr als 13.500 im Jahr 2003. Dieses hohe Niveau blieb unter Schwankungen bis 2008 mit immer noch 11.500 Ind. erhalten (Allzeit-Maximum: 16.093 Ind. am 30.07....

  9. Calidad del aire en galpón avícola con ventilación natural durante la fase de pollitos

    OpenAIRE

    Osorio H.,Robinson; Tinoco,Ilda F. F.; Osorio S.,Jairo A.; Souza,Cecília de F.; Coelho,Diogo J. de R.; Sousa,Fernanda C. de

    2016-01-01

    RESUMEN Los pollos de engorde durante la primera fase deben estar protegidos del estrés por frio, especialmente en el inverno, noches y madrugadas frías. Para proteger a los animales, los avicultores han utilizado diferentes estrategias, entre ellas está el uso de varias capas de cortinas para aumentar el nivel de aislamiento térmico y disminuir las pérdidas de calor, disminuyendo también la permeabilidad con el aire externo. En este contexto, es importante dar especial atención a la calidad ...

  10. Cuento: Un ladrido al otro lado de las colinas

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Policarpo Varón

    1968-01-01

    Full Text Available La tarde que se lo llevaron yo caminé detrás de los ladridos hasta la quebrada, hasta cuando se deshicieron al otro lado de las cuchillas, y estuve un rato viendo correr el agua, viendo mi sombra quebrarse en la corriente, y luego, cuando la noche vino llano arriba, me senté sobre las piedras frías a llorar -era más fácil llorar a oscuras- y a oír el canto, la conversa o el silencio de los hombres que pasaba por el camino fumando detrás de sus animales.

  11. Manure management: Effects on the ammonia and methane emissions in a piggery

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Stephanie Gronow-Schubert

    2014-12-01

    Full Text Available In der Mastschweinehaltung beeinflusst das Flüssigmistmanagement im Stall die Emissionen von Ammoniak und Methan, wobei die Reduktionspotenziale noch nicht hinreichend geklärt sind. Im diesem Projekt wurde jeweils über einen Mastdurchgang eine wöchentliche Entleerung des Flüssigmistkanals und eine Abdeckung des unterflur gelagerten Flüssigmists mit Schwimmkörpern untersucht und mit dem Staumistverfahren als Referenz verglichen. Dieser Beitrag beschreibt die Vorgehensweise und zeigt anhand eigener Ergebnisse die Vor- und Nachteile der beiden ausgewählten Emissionsminderungsstrategien auf.

  12. Stille wird zu Farben : [aus "Vaikus saab värvideks" ("Stille wird zu Farben")] : [luuletused] / Jaan Kaplinski ; tlk. Irja Grönholm ja Gisbert Jänicke

    Index Scriptorium Estoniae

    Kaplinski, Jaan, 1941-

    2006-01-01

    Sisu: Stille wird zu Farben ; Der letzte rote Apfel ; Wer allein bleibt ; Ruf nach dem Vorherigen ; Mit jedem Frühling ; So viele Namen ; In die Spuren ; Höher ; Es wird Licht ; Mit dem Sommerwrind um die Wette ; Ob sie noch hört. Orig.: Vaikus saab värvideks ; Viimane verev õun ; Üksi jääb ; Hüüab eelmist ; Iga kevadega ; Niipalju nimesid ; Astub tuule jälgedele ; Käib kõrgemalt ; Saab valguseks ; Suvetuulega võidu ; Kas kuuleb enam

  13. Grenz-Rede. Annette von Droste-Hülshoffs "Klänge aus dem Orient"

    OpenAIRE

    Wagner-Egelhaaf, Martina

    2010-01-01

    Am 19. 7. 1838 schrieb Annette von Droste-Hülshoff an Christoph Bernhard Schlüter (1801-1884), der zusammen mit seinem Schwager Wilhelm Junkmann (1811-1886) die Betreuung ihrer ersten Gedichtausgabe übernommen hatte: "ich habe, vor einiger Zeit, eine Anzahl morgenländischer Gedichte, zur Auswahl an Jungmann geschickt, weder in Ihrem Briefe noch in dem Seinigen wird Deren erwähnt, sie werden doch nicht verloren gegangen seyn?" Annette von Droste-Hülshoff erhielt erst eine Antwort, nachdem die ...

  14. Aufgabenorientierung mit proaktiver Formfokussierung als didaktisches Konzept für den Deutschunterricht im Tourismus

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Gloria Bosch Roig

    2012-04-01

    Full Text Available Der aufgabenoriente Unterricht Deutsch für den Tourismus stellt eine realitätsnähere Variante des kommunikativen Deutschunterrichts dar, die es ermöglicht, sinnvolle Inhalte mit der effizienten Bewältigung konkreter Interaktionssituationen des Berufslebens zu kombinieren. Dabei werden die formellen Aspekte der Sprache weder aus dem Unterricht ausgeklammert noch als reine Form-Funktionsbeziehungen eingeführt. Grammatik wird vielmehr als eine metasprachliche Aufgabe verstanden, die es kooperativ und interaktiv zu entschlüsseln und zu lösen gilt.

  15. Morphologische makrovaskuläre Veränderungen beim komplexen regionalen Schmerzsyndrom Typ I gezeigt anhand erhöhter Intima-Media-Dicke

    OpenAIRE

    Treder, Nicola

    2014-01-01

    Der Pathomechanismus des komplexen regionalen Schmerzsyndroms (CRPS) ist noch nicht vollständig geklärt, vaskuläre Dysfunktionen scheinen aber involviert zu sein. Bislang existieren keine Studien zu veränderter Morphologie von makrovaskulären Gefäßen bei Patienten mit CRPS. In dieser Studie wurde unter Verwendung von hoch-auflösendem Ultraschall die Intima-Media-Dicke (IMT) der Arteria carotis communis, der Arteria brachialis und der Arteria radialis an 17 Patienten mit CRPS, 17 P...

  16. Globalización del saber frente a la especialización

    OpenAIRE

    Martín Pereda, José Antonio

    1993-01-01

    Resulta sumamente curiosa la manera por la que, de tiempo en tiempo, los caminos de la ciencia y de la tecnología se juntan y se separan. Hay épocas en las que todo lo que cualquiera de ellas estudia, aparenta una multiplicidad de caminos divergentes sin conexión común. En otras, por el contrario, como movidas por fuerzas ocultas, aparecen tendencias a la síntesis y, de la noche a la mañana, campos dispares se convierten en uno solo. Recordando a Borges, sería algo así, en un caso, como "el j...

  17. Ostdeutsche Unternehmen betrachten EU-Dienstleistungsrichtlinie mit Skepsis

    OpenAIRE

    Thomas Kiessl; Carsten Pohl; Heinz Schmalholz

    2006-01-01

    Während sich der Warenverkehr innerhalb der Europäischen Union deutlich intensiviert hat, hängt der EU-weite Austausch im Dienstleistungsbereich noch stark zurück. Als ursächlich hierfür wird die Existenz einer Vielzahl länderspezifischer nicht-tarifärer Hindernisse angesehen, deren Abschaffung durch die Vollendung des EU-Binnenmarktes für Dienstleistungen neue Wachstums- und Beschäftigungspotenziale eröffnen soll. Welche Chancen und Risiken west- und ostdeutsche/sächsische Dienstleistungsunt...

  18. Namibias strahlende Zukunft? : Gesamtwirtschaftliche und soziale Implikationen des Uranabbaus in Erongo

    OpenAIRE

    Dorn, Randolf Damion

    2013-01-01

    Historisch ist Namibias Uranabbau als Fluch zu betrachten. Südafrikas lange Besatzung galt hauptsächlich dem strategischen Rohstoff Uran, u.a. sind die Folgen der Apartheid auch heute noch deutlich spürbar. Die SWAPO änderte ihre negative Einstellung gegenüber dem Uranabbau nach der Machtergreifung 1990. Heutzutage wird der Uranabbau, v.a. seitens der Regierung als Segen betrachtet. Die Intensivierung von Bergbauprojekten zur Förderung von Uran seit 2007 beflügelt den wirtschaftlichen A...

  19. 2. La desaparición forzada de 43 estudiantes normalistas como expresión de la ausencia de paz social en México, 2014-2015

    OpenAIRE

    Suárez, Andrés

    2016-01-01

    El artículo intenta describir lo ocurrido la noche del 26 de septiembre al 27 de septiembre de 2014 cuando tuvo lugar la desaparición forzada de 43 estudiantes normalistas en el estado de Guerrero, en México, y su significado como ausencia de paz social en este país. Se llevará a cabo una aproximación ética por lo cual, para describir lo ocurrido, se empleará el método de discernimiento ético (Mifsud, 2006; 2012).

  20. Rezension von: Gabriela Signori: Von der Paradiesehe zur Gütergemeinschaft. Die Ehe in der mittelalterlichen Lebens- und Vorstellungswelt. Frankfurt am Main u.a.: Campus Verlag 2011.

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Claudia Daiber

    2013-12-01

    Full Text Available Gabriela Signori erörtert in ihrer Forschungsarbeit das Institut der Ehe als Gemeinschaftsform zwischen Frau und Mann im Mittelalter und spannt dabei den Bogen von geistesgeschichtlichen Quellen über juristische Gestaltungen und den ihnen zugrunde liegenden wirtschaftlichen Sachverhalten bis zu Formen der Erinnerungskultur. Es werden Zusammenhänge zwischen den drei Bereichen aufgezeigt und wissenschaftlich bisher noch nicht aufgearbeitete Felder untersucht. Ergebnis ist ein differenziertes Bild der einschlägigen geistesgeschichtlichen Diskurse, ihrer produktiven Umsetzung in der gesellschaftlichen Realität der Stadtkultur im ausgehenden Mittelalter und ihrer Materialisierung im Rahmen einer Erinnerungskultur, die von einem Zeitkontinuum über den Tod hinaus ausgeht.

  1. José Donoso: el escritor chileno en el laberinto de sus papeles íntimos (Crítica)

    OpenAIRE

    Boero Vargas, Mario

    2011-01-01

    En este artículo se pasa revista a cierto desarrollo de la vida interna que tuvo José Donoso, gracias a manuscritos íntimos publicados y estudiados por su hija Pilar en el libro titulado Correr el tupido velo. Se ofrecen a las consideraciones de la crítica literaria perspectivas originales para entender el proceso creativo del autor de El obsceno pájaro de la noche, así como las tomas de posturas sentimentales de Donoso en relación con su esposa, sus opiniones en secreto respecto a la adopció...

  2. Integration eines 3D-Skizziertools in den Produktentwicklungsprozess

    OpenAIRE

    Diehl, Holger;Lindemann, Udo

    2017-01-01

    Frühe Phasen der Produktentwicklung zeichnen sich durch einen verstärkten Einsatz von Skizzen aus. CAD Systeme bieten für die in dieser Phase benötigte schnelle und intuitive Modellierung von Lösungsideen noch immer ungenügende Voraussetzungen. Am Lehrstuhl für Produktentwicklung wurde daher ein Tool für das intuitive Erstellen dreidimensionaler Skizzen aufgebaut. Der gewählte Ansatz zielt in Analogie zu bleistiftbasierten Papierskizzen auf ein Minimum an Funktionen zur Erhaltung höchster Int...

  3. Einsparpotenziale von Thin Clients & Server Centric Computing auf nationaler und europäischer Ebene

    Science.gov (United States)

    von Pd Fichter, Klaus; Clausen, Jens

    Das folgende Kapitel wirft zunächst einen Blick auf die Einsparpotenziale, die durch energieeffiziente Rechenzentren erschlossen werden können. Aufgrund der zur Zeit noch eingeschränkten Datenlage beschränkt sich diese Betrachtung auf Energieverbruch und -kosten. Da sich der Energie- und Ressourcenverbrauch des Thin Client & Server Centric Computing aus dem Endgerät Thin Client einerseits sowie zu einem Anteil aus dem Server andererseits zusammensetzt, hat auch die Effizienz des Servers bzw. Rechenzentrums Bedeutung für die Gesamteffizienz des Systems.

  4. Estudio de estrés oxidativo y función endotelial en pacientes con apneas obstructivas del sueño

    OpenAIRE

    Fernández Marín, Carmen

    2012-01-01

    El síndrome de apnea-hipopnea durante el sueño (SAHS) se acompaña de episodios de hipoxia-reoxigenación que ocurren de forma repetida durante la noche y puede favorecer la morbimortalidad vascular. Sin embargo, no se conoce con exactitud el papel que desempeña el SAHS en la etiopatogenia de estas enfermedades cardiovasculares. Nuestro objetivo fue investigar la disfunción endotelial en enfermos con SAHS y evaluar el papel que puede jugar la hipoxemia intermitente y el estrés oxidativo. Par...

  5. Culture-bound aspects in subtitling of animated films. Tales of the night of M. Ocelot

    OpenAIRE

    Comitre-Narvaez, Isabel

    2015-01-01

    Este estudio descriptivo tiene como objetivo analizar las estrategias de traducción de las referencias culturales en los subtítulos (francés-español) de la pelicula de animación de sombras chinas en 3D Los cuentos de la noche (2011) del escritor y director francés Michel Ocelot. El film conjuga las siluetas de los personajes con el relieve tridimensional en color lo que facilita la lectura de los subtitulos que reflejan una gran diversidad de estrategias de traducción de referencias culturale...

  6. JÓVENES E IDENTIDAD EN EL CIBERESPACIO

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Sergio Alejandro Balardini

    2000-01-01

    Full Text Available Las cifras nos ofrecen la dimensión de un hecho incontrastable, el número de conectados a internet crece a diario. Estamos convencidos de hallarnos frente a la emergencia de un nuevo fenómeno socializatorio que deja su impronta en contingentes de jóvenes. El ciberespacio es la nueva frontera que representa algo muy parecido a la "libertad" codiciada de la cultura de la nocturnidad. Así como se sienten libres en la noche, se sienten libres en el ciberespacio.

  7. Jóvenes e identidad en el ciberespacio

    OpenAIRE

    Sergio Alejandro Balardini

    2000-01-01

    Las cifras nos ofrecen la dimensión de un hecho incontrastable, el número de conectados a internet crece a diario. Estamos convencidos de hallarnos frente a la emergencia de un nuevo fenómeno socializatorio que deja su impronta en contingentes de jóvenes. El ciberespacio es la nueva frontera que representa algo muy parecido a la “libertad” codiciada de la cultura de la nocturnidad. Así como se sienten libres en la noche, se sienten libres en el ciberespacio.Numbers allow us to comprehend the ...

  8. Rezension zu: Judith Butler: Die Macht der Geschlechternormen und die Grenzen des Menschlichen. Frankfurt am Main: Suhrkamp Verlag 2009

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Ruben Marc Hackler

    2009-07-01

    Full Text Available Judith Butler beschäftigt sich in dieser Aufsatzsammlung mit den politischen und rechtlichen Anliegen von Homo- und Transsexuellen. Im Mittelpunkt stehen die Menschenrechte und die gesetzlichen Bestimmungen, durch die homosexuelle Paare bei der Familiengründung benachteiligt werden. Der Bedarf nach einer theoretisch gehaltvollen Kritik und nach praktischen Verbesserungen ist groß. Exemplarisch analysiert Butler den öffentlich verhandelten Fall einer operativen Geschlechtsveränderung, in dem weder die Kritiker/-innen noch die Befürworter/-innen ausreichend darauf eingingen, was sich die betroffene Person wünschte. Ein Schwachpunkt des Bandes liegt im vieldeutigen Gebrauch des Begriffs Gender.

  9. Männliche Gewalt und Prävention

    OpenAIRE

    Heiliger, Anita; Permien, Hanna

    1995-01-01

    Ausgangspunkt des Beitrags ist die Erkenntnis, daß Jugendgewalt im wesentlichen ein männliches Phänomen ist und daß - zur Erklärung dieses Phänomens die männliche Sozialisation herangezogen werden muß, die sich immer noch vor allem an Leitbildern von Dominanz, Überlegenheit, Stärke und Härte gegen sich selbst und andere orientiert. In diesem Zusammenhang werden die Ergebnisse von zwei DJI-Projekten zu "Strukturen männlicher Sozialisation und (potentieller) Trägerschaft bezüglich sexuellen Miß...

  10. Graham Vicks Inszenierung von Wolfgang Amadeus Mozarts „Die Zauberflöte" : Salzburger Festspiele 2005

    OpenAIRE

    河原, 俊雄

    2005-01-01

    Was könnte Sarastoros Reich uns heute noch bedeuten? Wenn man Mozarts späte Oper „Die Zauberflöte" aufgreifen will, kann man dieser Frage nicht aus dem Weg gehen. Bei der Aufführung in den Salzburger Festspielen 2005 entwickelt Graham Vicks Team eine neue Deutung. In dieser Abhandlung wird diese Inszenierung analysiert; dabei werden zwei Punkte betrachtet: erstens Tamino, zweitens Sarastoros Reich. Tamino, der als ein typischer heutiger Junge mit etwa 18 Jahren auftritt, hat einen Compute...

  11. La pasión según Satanás

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Angela María Pérez

    1987-01-01

    Full Text Available El dos de enero de 1987 Riosucio se despertó con olor a cilantro en la plaza de mercado. Doña Lorenza amasaba arepas y batía chocolate desde las ocho de la mañana para los que iban llegando. La última veladora puesta la víspera por la noche a la Virgen del Carmen dejaba caer su pabilo y de uno en uno se fueron instalando los puestos y abriendo los costales.

  12. Review: Niels C. Taubert (2006). Produktive Anarchie? Netzwerke freier Softwareentwicklung

    OpenAIRE

    Groß, Matthias

    2007-01-01

    Unter freier Software werden Programme verstanden, deren Lizenz, Nutzung, Vervielfältigung, Verbreitung und Veränderung frei zugänglich ist. Sie wird allseits gelobt und gilt gewöhnlich als Alternative zur käuflichen Software. Wie kann es zu einem solchen Phänomen in einer Zeit kommen, in der fast alles nur noch käuflich erwerbbar erscheint? Das Buch Produktive Anarchie? Netzwerke freier Softwareentwicklung von Niels C. TAUBERT setzt sich zum Ziel, Voraussetzungen und Bedingungen der freien S...

  13. ABWEICHUNGEN IN REGISTER-ANGELEGENHEITEN (AUSGEWÄHLTE FRAGEN

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Jakob Nakić

    2017-01-01

    Full Text Available Die Autoren analysieren spezifi sche Fragen der Abweichungen im Registerrecht. Dies sind Fälle, in denen die Konsistenz des Systems, das anhand der etablierten Prinzipien des materiellen Registerrechts, verletz wurde. Im Artikel werden die folgenden Fragen bearbeitet: Konkurrenz der öffentlichen Registern, insbesondere im Zusammenhang mit Bestandteil-Eintragungen; Sonderlösungen anhand Priotritätsreihenfolgen; legislative Maßnahmen, die das Sachenrecht Regime von Immobilien ändern; und andere. Es wird auf noch offene Fragen und konkrete Beispiele verwiesen, welche die Komplexität in diesem Zusammenhang wiederspiegeln. Diese Analyse kann dem Gesetzgeber in Fragen der Vereinheitlichung der Registrierungsrvorschriften.

  14. Estudio de factibilidad para la creación y puesta en funcionamiento de un centro de recreación dirigido a personas de la tercera edad en la ciudad de Quito

    OpenAIRE

    Aldeán Cosios, María Gabriela

    2011-01-01

    Muchas de las personas se han visto en la necesidad de trabajar hasta altas horas de la noche con el fin de solventar las necesidades de sus familias, las mismas que en algunos casos tienen como parte de su familia a personas de la tercera edad, quienes se ven obligados a permanecer solos en sus hogares y a su vez esto genera preocupación por parte de sus seres queridos ya que dichas personas necesitan de atención y cuidado y lo más importante deben tener una correcta alimentación y realizar ...

  15. Rezension zu: David T. Sugimoto (Hrsg.), Transformation of a Goddess. Ishtar – Astarte – Aphrodite, Orbis Biblicus et Orientalis 263 (Fribourg – Göttingen 2014)

    OpenAIRE

    Bolder-Boos, Marion

    2015-01-01

    Das anzuzeigende Buch ist eine Aufsatzsammlung basierend auf einer internationalen Konferenz, die 2011 an der Keio Universität Tokio stattgefunden hat. Von den insgesamt elf Konferenzbeiträgen sind neun in dieser Sammlung vorgelegt. In seiner Einleitung gibt David Sugimoto die Beweggründe für die Wahl des Themas an und erklärt, weshalb die drei Göttinnen im Buchtitel als eine Göttin dargestellt werden, auch wenn er sogleich einräumt, dass noch weitere Göttinnen – Inanna, Isis, Hathor, Tanit u...

  16. Biodiesel 2013/2014. Progress report and perspective. Extract from the UFOP annual report; Biodiesel 2013/2014. Sachstandsbericht und Perspektive. Auszug aus dem UFOP-Jahresbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    NONE

    2014-08-15

    In this publication the Union for the Promotion of Oil and Protein Plants (UFOP) their activities. Presented are the public relations, the activities of the Commission biofuels and renewable raw materials and their members. Too it is reported on the gasoline station testing, as well as about the UFOP position paper on biofuels policy. [German] In der vorliegenden Publikation beschreibt die Union zur Foerderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. (UFOP) ihre Aktivitaeten. Dargestellt wird die Oeffentlichkeitsarbeit, die Taetigkeit der Fachkommission Biokraftstoffe und nachwachsende Rohstoffe und deren Mitglieder. Berichtet wird noch ueber die Tankstellenerprobung, sowie ueber das UFOP-Positionspapier zur Biokraftstoffpolitik.

  17. Veronica hederifolia (Gewöhnlicher Efeu-Ehrenpreis) und Veronica sublobata (Hain-Efeu-Ehrenpreis) in Nordrhein-Westfalen

    OpenAIRE

    Bomble, F. Wolfgang

    2015-01-01

    Die Veronica hederifolia-Gruppe (Efeu-Ehrenpreise) ist in Mitteleuropa ein kritischer Formenkreis aus drei Arten, die auch heute noch oft als Unterarten betrachtet werden. Die diploide V. triloba (= V. h. subsp. triloba, 2n=18) ist ein Bewohner kalkreicher Äcker, der von Süden her bis ins südliche Deutschland einstrahlt, aber nach derzeitiger Kenntnis in Nordrhein- Westfalen fehlt. Hier sind die tetraploide V. sublobata (= V. h. subsp. lucorum, 2n=36) und die hexaploide V. hederifolia s. str....

  18. Gender und Diversity im Sport : Konkurrenz oder Verstärkung?

    OpenAIRE

    Rulofs, Bettina; Dahmen, Britt

    2010-01-01

    "Während in den Sozialwissenschaften neue Forschungs- und Politikansätze zur umfassenden und integrativen Berücksichtigung von sozialer Vielfalt bereits seit geraumer Zeit erörtert werden, steht eine solche Diskussion im Kontext des Sports noch am Anfang. Forschungsaktivitäten und Programme zur Förderung von sozialer Integration setzen bislang überwiegend parallel zueinander bei einzelnen Dimensionen sozialer Vielfalt an, herausragende Bedeutung erhält dabei nach wie vor die Gender-Perspektiv...

  19. Rezension von: Mariann Lewinsky (Hg.: Cento Anni Fa. Attrici Comiche E Suffragette 1910–1914/Comic Actresses And Suffragettes 1910–1914. Bologna: Edizioni Cinemateca di Bologna 2010.

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Sarah Dellmann

    2011-03-01

    Full Text Available Diese DVD stellt 19 kurze Komödien aus den Jahren 1910 bis 1914 zusammen. Das noch junge Genre der Komödie, so die Kuratorin Mariann Lewinsky, war innerhalb der Filmproduktion das entscheidende Terrain der Auseinandersetzungen um Geschlechterrollen. In den Filmen werden Komikerinnen gezeigt, die mit traditionellen Geschlechterrollen brechen und den Handlungsraum von Frauen erweitern. Ein Kapitel ist den Suffragetten gewidmet, hier findet sich auch dokumentarisches Filmmaterial der Zeit. Im beigefügten Booklet werden die Filme mittels feministischer Theorien zum (Frühen Kino in die Filmgeschichte eingeordnet, eine Verknüpfung mit den politischen Ereignissen der Zeitgeschichte wird leider nicht vorgenommen.

  20. Otobasal liquor fistula causing recurrent bacterial meningitis; Otobasale Liquorfistel als Ursache einer rezidivierenden bakteriellen Meningitis

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Doege, H. [Abteilung fuer Nuklearmedizin, Leipzig Univ. (Germany); Klinghammer, A.; Elix, H. [Klinik fuer Kinder- und Jugendmedizin, Leipzig Univ. (Germany); Pilz, D. [Institut fuer Bildgebende Diagnostik der Klinikum Chemnitz gGmbH (Germany); Bootz, F. [Klinik und Poliklinik fuer Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde/ Plastische Operationen, Leipzig Univ. (Germany)

    2000-07-01

    Cerebral subarachnoid space scintigraphy today still is the modality of choice for detection of a liquorrea or a liquor fistula, especially in the case of a recurrent menengitis of unclear origin. This diagnostic method yielded the results required in the case reported for efficient and successful surgical treatment. (orig./CB) [German] Die zerebrale Liquorraumszintigraphie ist aufgrund der hohen Empfindlichkeit auch heute noch die Methode der Wahl zum Nachweis einer Liquorrhoe beziehungsweise einer Liquorfistel, insbesondere bei einer rezidivierenden Meningitis unklarer Genese. Sie ermoeglichte bei unserer Patientin eine gezielte definitive operative Behandlung. (orig.)

  1. El crítico y el Diablo

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Héctor Luciano

    1982-01-01

    Full Text Available El critico de arte no quería hacer nada esa tarde. Después de pasar el guayabo de la rumba anterior, se había levantado dispuesto a hacer inventario de las cosas que tenía por trabajar, entre ellas un reportaje al amigo pintor de piedras que la noche anterior lo había buscado hasta el lugar donde todos los días refugiaba su vagancia u oficio de pensador.

  2. Virtuelle Communities – Kennzeichen, Gestaltungsprinzipien und Wissensmanagement-Prozesse

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Katrin Winkler

    2005-08-01

    Full Text Available Das Thema virtuelle Communities wird im Bereich der Aus- und Weiterbildung in Wissenschaft und Praxis intensiv diskutiert. Insbesondere die Frage nach den Möglichkeiten, diese neue Art des Wissensaustausches und Wissenserwerbs in die bestehende Aus- und Weiterbildungslandschaft einzubetten, steht hierbei im Vordergrund. Die Beschreibung des Phänomens virtueller Gemeinschaften ist jedoch noch relativ unscharf. Im vorliegenden Beitrag liegt der Fokus auf der Beschreibung von Kennzeichen und Gestaltungsprinzipien virtueller Communities, um die erfolgreiche Realisierung von Wissensprozessen zu ermöglichen. Vor dem Hintergrund von Wissensmanagementprozessen in virtuellen Gemeinschaften werden darüber hinaus drei Anwendungskontexte anhand von Beispielen genauer betrachtet.

  3. Methoden der in vivo-Ultraschallmeßtechnik am Skelett: Grundlagen und technische Realisierung

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Barkmann R

    1999-01-01

    Full Text Available Quantitativer Ultraschall (QUS am Skelett ist eine relativ neue Methode zur Bestimmung des menschlichen Skelettzustandes. Ultraschall ist eng mit den mechanischen Eigenschaften des durchschallten Mediums verknüpft, frei von ionisierender Strahlung und kostengünstig zu implementieren. Allerdings ist die Ausbreitung von Ultraschallwellen im anisotropen Knochen komplex und nicht einfach beschreibbar, weshalb sich Ultraschall im Knochen noch weitgehend der Vorstellung entzieht. Um das Innere dieser "Black Box" etwas zu erhellen, wird die Schallausbreitung im Knochen mit Hilfe einer neuen Simulationssoftware sichtbar dargestellt. Die unterschiedlichen Meßprinzipien kommerzieller Geräte werden erläutert und die Meßparameter beschrieben.

  4. CSR Revisited

    DEFF Research Database (Denmark)

    Vetterlein, Antje

    2017-01-01

    Der Begriff der Verantwortung gewinnt zunehmend an Bedeutung in politischen, rechtlichen und ökonomischen Debatten. Verantwortung in Politik ist dabei kein neues Phänomen (Heidbrink 2010), es ist allerdings durchaus kein unkomplizierter Begriff. Die Komplexität wird noch gesteigert, wenn wir von ...... Papier widmet sich diesen und ähnlichen Fragen am Beispiel unternehmerischer Verantwortung, oder corporate social responsibility (CSR)....... ergeben sich Situationen, in denen politische Verantwortung nicht eindeutig zugeschrieben werden kann, Akteure Verantwortung übernehmen, die nicht demokratisch gewihlt sind oder Entscheidungen getroffen werden, die legal sind, aber nicht zwingend legitim. Wie geht man mit diesen Problemen um? Dieses...

  5. Auslandsaufenthalt

    Science.gov (United States)

    Domnick, Ivonne

    Andere Länder kennenlernen, mehrere Sprachen beherrschen - der polyglotte Weltbürger ist noch nicht selbstverständlich, auch wenn die Möglichkeiten in den letzten Jahren immer größer geworden sind, im Rahmen eines Schüleraustauschs oder an der Hochschule längere Zeit im Ausland zu lernen. Zudem gibt es ein EU-weites Niederlassungsrecht, das heißt, jeder EU-Bürger kann jederzeit vorübergehend oder endgültig in ein anderes EU-Land ziehen und dort arbeiten - 27 Mitgliedsstaaten, 23 Amtssprachen und 495 Millionen potenzielle Mitbewohner stehen zur Auswahl.

  6. Identificación y caracterización de los elementos implicados en el inicio de la síntesis de almidón en plantas

    OpenAIRE

    Ragel de la Torre, Paula

    2012-01-01

    Tesis descargada desde TESEO Resumen de la tesis doctoral ¿Identificación y caracterización de los elementos implicados en el inicio de la síntesis de almidón en plantas¿. El almidón constituye la principal reserva de carbono en plantas, y desempeña un papel fundamental en el metabolismo de las mismas, suministrando esqueletos carbonados y energía a la planta durante la noche, cuando la maquinaria fotosintética está inactiva (almidón transitorio, localizado en los cloroplastos de tejid...

  7. Metapolítica y ética en los tiempos de proliferación de la memoria histórica española

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Txetxu Aguado

    2009-01-01

    Full Text Available Este trabajo analiza desde la literatura la fertilidad de la memoria como un evento político, en la denominación del filósofo Alain Badiou, encaminado a desentrañar claves y procesos de verdad no tomados en cuenta durante la Transición. En concreto se analizan una novela de Andrés Trapiello, Días y noches (2000, y otra de Suso de Toro, Hombre sin nombre (2006, en su potencial para desmitificar la Guerra Civil y abrir el recuerdo a una noción de ética y de justicia donde lo dejado de lado encuentre el camino de su presencia. This paper analyses fertility of the memory as a political event, as it is called by philosopher Alain Badiou, focused to unravel keys and processes of truth to which Transition have not paid attention. Specifically it analyses a novel by Andrés Trapiello, Días y noches (2000, and another one by Suso de Toro, Hombre sin nombre (2006, and their potential to destroy the myth of Civil War and to open the memory to ethic and justice, so that what is forgotten could find its way to be present.

  8. Digital Medien im Naturwissenschaftlichen Unterricht

    CERN Document Server

    Meßinger-Koppelt, Jenny

    2014-01-01

    „Morgens, 8 Uhr: Kurz vor der Schultür werden noch die neuesten Posts auf Facebook geliked, ein Selfie in die Whats-App-Gruppe hochgeladen oder auf YouTube noch ein #LOL-Video gestreamed. Dann klingelt es und die Digital Natives greifen wieder zu Stift, Papier und werden frontal mit Fakten gefüttert“ (A. Spang). Für Schüler sind Internet, Smartphone und Tablet-PC heute selbstverständlicher Teil ihrer Lernwelt. Und auch die Alltags- und Berufswelt ist ohne Informationstechnologien nicht mehr vorstellbar. Doch was bedeutet das für den Schulunterricht, insbesondere für die techniknahen Naturwissenschaften? Wie gelingt im Schulalltag die Balance zwischen Kreidezeit und interaktivem Whiteboard nach mittlerweile 30 Jahren Erfahrung mit Schulcomputern? Der vorliegende Sammelband präsentiert zahlreiche Praxisbeispiele aus dem Schulalltag zum sinnvollen Einsatz digitaler Medien im Biologie-, Chemie- und Physik-Unterricht sowie den aktuellen Stand der fachdidaktischen Forschung. Zu Wort kommen Hochschullehr...

  9. Leptin im Knochenstoffwechsel

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Vock L

    2003-01-01

    Full Text Available Leptin ist ein in Adipozyten exprimiertes Hormon mit vielfältigen Funktionen im gesamten Organismus. Verschiedene Studien legen eine positive Wirkung von Leptin auf den Knochenstoffwechsel nahe. In vitro führte die Inkubation von Knochenmarkstromazellen mit Leptin zu deren Differenzierung zu Osteoblasten und Mineralisation der Matrix. Bei ovarektomierten Ratten konnte durch Leptin der Knochenverlust vermindert werden. Überraschenderweise zeigten andere Studien eine zentrale inhibitorische Wirkung von Leptin auf Osteoblasten bei Nagern. Diese einander scheinbar widersprechenden Ergebnisse zeigen, daß die molekularen Mechanismen, mit welchen Leptin auf den Knochenstoffwechsel wirkt, noch nicht ausreichend verstanden werden. In klinischen Studien findet sich eine protektive Wirkung von Fettmasse und "body mass index" (BMI auf die Knochendichte (postmenopausaler Frauen überwiegend bestätigt. Damit im Einklang, konnten erhöhte Leptinspiegel gefunden werden. Ob Leptin nun direkt in den Knochenstoffwechsel eingreift oder bloß indirekt etwa über eine erhöhte mechanische Belastung, läßt sich aus klinischen Studien allein nicht beantworten. Hingegen dürfte Leptin im Knochenstoffwechsel von Männern keine oder nur eine untergeordnete Rolle spielen. Die Situation bei Kindern und Jugendlichen ist noch unklar, wobei eine positive Wirkung von Leptin in fetalem Knochen relativ sicher ist. Leptin könnte jedoch auch im Wachstum und der Knochenreifung bei Kindern und Jugendlichen eine Rolle spielen.

  10. Looking into the causes of deformation processes: The example of an industrial-scale turbine; Ursachenerforschung bei Deformationsprozessen am Beispiel einer Grossturbine

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Pfeufer, A. [Hannover Univ. (Germany). Geodaetisches Inst.

    1996-12-31

    While quasistatic and kinematic methods for analysis and interpretation of deformation processes reached technical maturity long ago, dynamic models are still in the early development phase. Starting from an outline of the current state of knowledge and a proposal on the definition `Dynamic models`, two fundamentally different dynamic model approaches are described and discussed, i.e. input-output models and state models. Input-output models are discussed in some detail, and the results of such a model when applied to investigations of the deformation characteristics of an industria-scale turbine are presented. (orig.) [Deutsch] Waehrend im Bereich der s.g. quasi-statischen und kinematischen Verfahrensentwicklung zur Analyse und Interpretation von Deformationsprozessen nur noch wenige Verfeinerungen zu erwarten sind, steht man bei der Bereitstellung praxisreifer dynamischer Modelle noch weitestgehend am Anfang einer vielversprechenden Entwicklungsphase. Ausgehend von einem kurzen Ueberblick zum aktuellen Entwicklungsstand und einem Vorschlag zur Definition `Dynamischer Modelle` werden zwei grundsaetzlich verschiedene dynamische Modellansaetze - die Ein-Ausgangs-Modelle und Zustandsmodelle - beschrieben und bezueglich ihrer Vor- und Nachteile diskutiert. Nach einer tiefgruendigeren Behandlung von Ein-Ausgangs-Modellen folgen Ergebnisse der Anwendung eines solchen Modellansatzes zur Untersuchung des Deformationsverhaltens einer Grossturbine. (orig.)

  11. Publikationsservices im Dienstleistungsportfolio von Hochschulbibliotheken. Eine (Neu-Verortung in der wissenschaftlichen Publikationskette

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Ralf Depping

    2014-12-01

    Full Text Available Nahezu alle Hochschulbibliotheken haben inzwischen ihre klassische Grundaufgabe der Informations- und Literaturversorgung um Dienstleistungen rund um die Publikationstätigkeit der eigenen Hochschule erweitert. Hochschulschriftenserver sind seit langem Standard, andere Dienstleistungen wie Hochschulbibliographien, Universitätsverlage, Forschungsdatenmanagement und Bibliometrie sind hingegen noch nicht sehr verbreitet. Auffallend ist jedoch, dass die meisten Hochschulbibliotheken ihre Publikationsdienstleistungen weder als wichtiges Standbein im Dienstleistungsportfolio offensiv vermarkten noch als zusammengehöriges Dienstleistungspaket verstehen, in dem einzelne Bausteine aufeinander aufbauen können. Eine strategische (Neu-Verortung könnte wesentlich dazu beitragen, dass die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Hochschulbibliothek (wieder als wichtige Dienstleistungseinrichtung wahrnehmen. Almost all university libraries have by now expanded their conventional field of activity – provision with literature and information – and provide a number of services in the context of the university's publication processes. Institutional repositories have become standard while other services such as university bibliographies, university presses, research data management and bibliometrics are less widespread. Nevertheless, it is remarkable that most university libraries neither actively market their publication services nor consider them an important portfolio in its own right, with complementary modules. A new strategic orientation could help to make scholars recognize the university libraries as important service providers (again.

  12. Gerthsen Physik

    CERN Document Server

    2015-01-01

    Auf mehr als 1000 Seiten findet man von der Kinematik des Massenpunktes über die Quantenchromodynamik, die Fullerene, die Halbleiterlaser, die Hochtemperatur-Supraleiter bis hin zum Chaos im Kochtopf praktisch alles, was Physik heute ausmacht. ... In diesem sehr weit gespannten Bogen nimmt der Gerthsen den Platz eines echten, ja eigentlich des einzigen Kompendiums der Physik ein. Kein Physiker kommt heute noch ohne dieses Werk aus. (Physikalische Blätter) Für die Studierenden der Physik im Haupt- und Nebenfach ist der Gerthsen ein unverzichtbarer und kompetenter Begleiter durch das gesamte Studium, das jetzt in der Neuauflage noch preisgünstiger zu erwerben ist. Nahezu alle Studierenden beginnen mit dem Klassiker Gerthsen. Sämtliche Gebiete der Physik werden ausführlich und gut verständlich dargestellt. Das Buch stellt alle klassischen Themen vor - Mechanik, Wärmelehre, Elektrodynamik, Optik. Darauf aufbauende Themen der klassischen Physik wie die Nichtlineare Dynamik und die Relativitätstheorie sin...

  13. Musikalische Symbole: Ähnlichkeiten zwischen Symbolen aus der Altsteinzeit und frühen kindlichen Bildzeichen

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Wolfgang Weinlich

    2017-09-01

    Full Text Available Die Arbeit ist dem klassischen Parallelismus von steinzeitlichen Bildfunden und frühen Kinderzeichnungen gewidmet. Ist ein solcher heute noch möglich? Der prähistorische Anfang von Bildsprache dürfte neuesten Forschungen zufolge länger zurückliegen als bisher angenommen. Der erste Teil der Arbeit widmet sich hierzu etwas ausführlicher den Funden und Interpretationen. Auf der Suche nach einem möglichen theoretischen Kontext für besagten Parallelismus kommentiert die Arbeit sodann die Ausdruckssemiologie Arno Sterns und die evolutionstheoretischen Anstrengungen Irenäus Eibl-Eibesfeldts. Fündig wird sie allerdings erst bei den Ausführungen Susan Petrillis zur Ikonizität von Sprache. Bei gleichzeitiger Zurückweisung verfänglicher Biologismen bietet die Arbeit so eine Hermeneutik, die jenen klassischen Parallelismus immer noch ermöglicht, jedoch nur als emphatische Affirmation von Anfang, Setzung und Autonomie menschlicher Bildsprache.

  14. Saualpe, ihr Mineralienreichtum und die auf ihr zuerst entdeckten Mineralien

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Ernest Faninger

    1991-12-01

    Full Text Available Der Artikel befaßt sich mit der Geologie der Saualpe in Kärnten und der benachbarten Koralpe, insbesondere noch mit den zu Anfang des vorigen Jahrhunderts auf der Saualpe zuerst entdeckten Mineralien. Es handelt sich dabei um Zoisit, Karinthin und Löllingit. Was der Saualpe anbelangt, muß im letztem Zeitabschnitt noch Kahlerit dazugezählt werden, während im Zusammenhang mit der Koralpe als neu entdecktes Mineral Weinebeneit erwähnt werden soll. Die Saualpe wurde auch die Typusfundstätte für die Gesteinsart Eklogit.Femer befaßt sich der Artikel mit Personen, die mit der Entdeckung derSaualpe im Pionierzeitalter der Mineralogie verbunden gewesen sind. Von diesen müssen jedenfalls Freiherr Sigmund Zois (1747-1819, der Mineralienhändler Simon Preschern, der bischöfliche Generalvikar von Klagenfurt bzw. später Bischof von Linz Sigismund von Hohenwart (1745-1825 und der Mineraloge Friederich Mohs (1773-1836 erwähnt werden.

  15. [Wenn die Aussage lautet:] Spielerisch Geschichte lernen? [bezieht sich das worauf?

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Tobias Winnerling

    2017-02-01

    Full Text Available Digitale Spiele mit historischem Hintergrund sind eine populärkulturelle Remedialisierungsform der Bezugnahme auf ‹Geschichte›, die in der Geschichtswissenschaft immer noch umstritten ist. Für die Frage, ob historisches Lernen anhand von Videospielen sinnvoll möglich sein kann, bedürfen zwei Punkte besonderer Aufmerksamkeit. Erstens müssen die Geschichtswissenschaften sich in der Auseinandersetzung mit digitalen Spielen vor pauschalen Urteilen hinsichtlich der Repräsentationslogiken ‹des Historischen› in diesem Medienformat hüten. Weder sind digitale Spiele hier prinzipiell andersartig als akademische Historiographie, noch können sie umstandslos an deren Massstäben gemessen werden. Zweitens muss eine präzise Definition sowohl des anzustrebenden didaktischen Nutzens eines Einsatzes von digitalen Spielen, als auch der Spielformate, die Möglichkeiten hierzu bieten können, erfolgen. Hierzu muss die Fokussierung der Debatte auf eine Dichotomie Blockbuster/Serious Games überwunden werden. Für einen Erfolg versprechenden didaktischen Einsatz von digitalen Spielen zur Geschichtsvermittlung müssen die Bezüge, die digitale Spiele auf den Referenzbereich ‹des Historischen› setzen, so gestaltet werden, dass sie über das Spiel hinausweisende Angebote machen, ohne ihre spielinterne Funktion zu destabilisieren.

  16. Design, operation and management of waste incinerators; Design, Betrieb und Management von Muellverbrennungsanlagen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schmidt, U.; Swithenbank, J.; Nasserzadeh, V.; Ewan, B.; Lee, P.H. [Sheffield Univ. (United Kingdom). Waste Incineration Centre; Lawrence, D.; Garrod, N.P. [Sheffield Heat and Power Ltd. (United Kingdom); Jones, B.; Sykes, G. [Sheffield Incinerator Plant (United Kingdom); Bernet, U. [Electrowatt Engineering Ltd. (Switzerland)

    1998-09-01

    Design of combustion chambers for solid residues combution is hampered by the non-existence of accurate mathematical models of the combustion process, so that semi-empirical correlations must be used. Modern flow simulation programs (computational fluid dynamics), on the other hand, offer the pssibility of predicting flow in the gaseous phase although further tests are still required for validation. Since experiments on a laboratory scale hardly ever provide reliable data material, research in the field of waste incineration must make tests on industrial-scale systems. For this reason, the Sheffield University Waste Incineration Centre (SUWIC) cooperated with Sheffield Heat and Power Ltd and was therefore able to carry out extensive research at the Bernard Road waste incinerator in Sheffield. (orig./SR) [Deutsch] Die Konstruktion von Feueraeumen zur Feststoffverbrennung wird dadurch behindert, dass kein genaues mathematisches Modell fuer den Verbrennungsprozess existiert. Statt dessen muss noch immer auf halb-empirische Korrelationen zurueckgegriffen werden. Aufgrund moderner Stroemungssimulationsprogramme (Computational Fluid Dynamics) ist hingegen die Vorhersage des Stroemungsverhaltens der Gasphase in Verbrennungsanlagen weiter entwickelt, obwohl zusaetzliche Tests zur Validierung noch erforderlich sind. Da Versuche im Testmassstab selten verlaessliches Datenmaterial liefern, ist die Forschung im Bereich der Muellverbrennung auf Tests an Grossanlagen angewiesen. Dank der guten Beziehungen zu Sheffield Heat and Power Ltd hat Sheffield University Waste Incineration Centre (SUWIC) an der Bernard Road Muellverbrennungsanlage in Sheffield ein umfangreiches Forchungsprogramm durchfuehren koennen. (orig./SR)

  17. Wer hat Recht? Who Has Legal Rights?

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Swantje Lichtenstein

    2004-07-01

    Full Text Available Der Zusammenhang zwischen sexueller Differenz und deren juristischen Folgen wird in der Wiener Studie näher beleuchtet. Auch wenn die Zeiten der offenen Diskriminierung vorüber zu sein scheinen, die Ungleichheit vor dem Recht bleibt bestehen. Noch immer liegen die Verdienste von Frauen deutlich unter denen von Männern, immer noch wird – auch gesetzlich – der Bereich des Privaten als genuin weiblicher verstanden, die Öffentlichkeit dagegen ist männlich. Hier setzen die Fragen zur gerechten Machtverteilung an, die der Band behandelt. Die Interdependenz von gesellschaftlicher Veränderung und rechtlichem Wandel wird von Elisabeth Holzleithner anhand verschiedener Diskurse vorgeführt.The connection between sexual difference and its juridicial consequences is examined more closely in this Viennese study. Even when the times of open discrimination seem to have subsided, inequality in the legal sphere still remains. Women’s incomes are still distinctly below those of men. The private sphere is still understood—also legally—as being genuinely feminine, whereas the public sphere is considered masculine. The questions considered in the volume regarding the just distribution of power stem from these issues. The interdependence of societal change and legal transformation is presented by Elisabeth Holzleithner on the basis of various discourses.

  18. Sistema Avanzado de Asistencia a la Conducción para la Detección de la Somnolencia

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Marco J. Flores

    2011-07-01

    Full Text Available Resumen: En este artículo se presenta un sistema avanzado de asistencia a la conducción (SAAC diseñado para detectar automáticamente a somnolencia y la distracción del conductor. Este sistema se compone de dos partes: una para trabajar durante el día con luminación natural, y otra para funcionar en la noche utilizando iluminación infrarroja. Los principales objetivos son localizar l rostro y los ojos del conductor para analizarlos a través del tiempo y generar un índice de somnolencia y uno de distracción. Para llo se han utilizado técnicas de Visión por Computador e Inteligencia Artificial. Finalmente, el sistema ha sido probado con varios onductores sobre un vehículo en condiciones reales de conducción, en el día y en la noche. Palabras clave: Inteligencia Artificial, Visión por Computador, somnolencia, distracción, conductor, accidentes de tráfico, iluminación infrarroja

  19. Gas network simulations of the regional utility GVT; Gasnetzsimulation des Regionalgasversorgers GVT

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schacht, W. [Gasversorgung Thueringen GmbH (GVT), Erfurt (Germany)

    2000-07-01

    At the turn of the millenium, the German gas industry is faced with new challenges, e.g. the European single market, energy political boundary conditions, deregulation and increased competition. Flexibility, new marketing concepts and higher profitability are key concerns. Optimisation of gas supply can only be ensured by dynamic gas network simulation which also provide information on the current state of gas flow in the network. [German] Zum Beginn des neuen Jahrtausends steht die Erdgaswirtschaft in Deutschland vor voellig neuen Herausforderungen. Der EU-Binnenmarkt, die neuen energiepolitischen Rahmenbedingungen, die Oeffnung und Liberalisierung der Energiemaerkte und die damit im Zusammenhang stehende Verschaerfung des Gas-zu-Gas-Wettbewerbes zwingen zu einer hoeheren Flexibilitaet, zur Einfuehrung neuer Marketingkonzepte und zu einer weiteren Erhoehung der Rentabilitaet unserer Versorgungsunternehmen durch Nutzung von neuen oder noch nicht ausgeschoepften Kosteneinsparungspotentialen. Eine wichtige Voraussetzung fuer den Aufbau einer modernen Gasbezugsoptimierung ist die prozessbegleitende dynamische Gasnetzsimulation. Ausserdem setzen moderne Verfahren der Netzsteuerung derartige Kenntnisse ueber den aktuellen Stroemungszustand im Netz voraus. Mit den im Simulationssystem vorhandenen Zustandsbeobachtern koennen die gewonnenen Aussagen gestuetzt und praezisiert werden. Mit Blick auf die neue Marktordnung gewinnt die online Gasnetzsimulation noch zusaetzlich an Bedeutung. Aus der zeitlichen Entkopplung von Menge und Preis, der Durchleitung sowie der Speicherung und des effektiven Einsatzes von Spottmengen leiten sich voellig neue Aufgaben ab, die operativ nur mit Hilfe einer qualitativ neuen Leittechnik und einer online Gasnetzsimulation geloest werden koennen. Werden diese Aufgaben nicht adaequat geloest, steigt das wirtschaftliche Risiko eklatant an. (orig.)

  20. Nuklearmedizinische Diagnostik der Osteomyelitis

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Zettinig G

    2003-01-01

    Full Text Available Aufgrund ihrer hohen Sensitivität stellt die Dreiphasen-Skelettszintigraphie, mit der in einer Untersuchung eine lokale Hyperämie, ein lokal gesteigerter Blutpool (Permeabilitätsstörung, sowie ein gesteigerter Knochenstoffwechsel festgestellt werden kann, die primäre nuklearmedizinische Diagnostik bei Verdacht auf Osteomyelitis dar. Die Dreiphasen-Skelettszintigraphie hat bei nativradiologisch unauffälligem Befund auch eine hohe Spezifität, bei radiologischen Veränderungen sinkt die Spezifität dieser Methode jedoch deutlich. Bei diesen Patienten kann bei unauffälliger Drei-Phasen-Skelettszintigraphie die Diagnostik beendet werden, bei positiver Drei-Phasen-Skelettszintigraphie ist häufig noch eine zweite nuklearmedizinische Methode notwendig. Dies ist an den meisten nuklearmedizinischen Zentren eine Szintigraphie mit markierten monoklonalen Antikörpern gegen Granulozyten; zur Verfügung stehen unter anderem auch noch markierte Leukozyten, Gallium-67 oder die Positronenemissionstomographie (PET. In dieser Übersicht werden nuklearmedizinische Methoden zur Osteomyelitisdiagnostik vorgestellt und ihr Stellenwert besprochen.

  1. Athena unbound Athena Unbound

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Dagmar Heymann

    2001-07-01

    Full Text Available Eine „banale“ Geschichte: Frauen sind in den Natur- und Ingenieurwissenschaften immer noch eine Minderheit, auch in Zeiten von weitgehend durchgesetzter Gleichberichtigung? Von vielen, gerade auch Befürworter/-innen gleicher Teilhabe von Frauen an allen Lebens- und Arbeitsbereichen aber auch von jungen Frauen und Männern, wird diese Tatasche häufig geleugnet oder als inzwischen unbedeutend angesehen. Auf der anderen Seite gibt es immer noch (oder wieder? viele, die hierin die Folge des berühmten biologischen Unterschieds sehen: Frauen haben eine geringere Begabung für mathematisches Denken und Männern liegt auf der anderen Seite Soziales und Kontaktpflege weniger…Why are there so few women scientists? Persisting differences between women’s and men’s experiences in science make this question as relevant today as it ever was. This book sets out to answer this question, and to propose solutions for the future. By presenting women’s experiences at all key career stages from childhood to retirement—the authors reveal the hidden barriers, subtle exclusions and unwritten rules of the scientific workplace, and the effects, both professional and personal, that these have on the female scientist.

  2. Hypofractionated stereotactic radiotherapy of acoustic neuroma. Volume changes and hearing results after 89-month median follow-up

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kranzinger, Manfred; Fastner, Gerd [Paracelsus Medical University Clinics (PMU), University Clinic of Radiotherapy and Radio-Oncology, Salzburg County Hospital, Salzburg (Austria); Zehentmayr, Franz; Sedlmayer, Felix [Paracelsus Medical University Clinics (PMU), University Clinic of Radiotherapy and Radio-Oncology, Salzburg County Hospital, Salzburg (Austria); Salzburg County Hospital, Paracelsus Medical University Clinics, radART - Institute for Research and Development on Advanced Radiation Technologies, Salzburg (Austria); Oberascher, Gerhard [Paracelsus Medical University Clinics (PMU), University Clinic of Ear, Nose and Throat Diseases, Salzburg County Hospital, Salzburg (Austria); Merz, Florian; Rahim, Hassan [Salzburg County Hospital, Paracelsus Medical University Clinics, Medical Radiation Protection Unit, Salzburg (Austria); Nairz, Olaf [Clinic Bad Trissl, Oberaudorf (Germany)

    2014-09-15

    Hoervermoegen. Insgesamt wurden zwischen 2001 und 2007 29 Patienten mit unilateralem Akustikusneurinom innerhalb eines prospektiven Bestrahlungsprotokolls behandelt (7 mal 4 Gy ICRU-Dosis). Das mediane Tumorvolumen betrug 0,9 ml. Die Nachsorge startete nach 6 Monaten und wurde jaehrlich wiederholt mit MRI-Volumetrie und Audiometrie. Der Hoererhalt wurde definiert als Erhalt eines Class-A/B-Hoervermoegens nach den Richtlinien der American Academy of Otolaryngology (1995). Kein Patient benoetigte eine Intervention nach einer medianen Nachbeobachtungszeit von 89,5 Monaten, ein Patient entwickelte eine radiologische Progression. Eine voruebergehende Volumenzunahme zeigte sich bei 17/29 Patienten nach 6 Monaten, eine Volumenreduktion wiesen 22/29 Patienten (75,9 %) bei der juengsten Nachsorgeuntersuchung auf. Insgesamt waren 21 Patienten bezueglich des Hoererhalts auswertbar. Der Mittelwert im Tonaudiogramm (PTA) verschlechterte sich von 39,3 dB auf 65,9 dB, das durchschnittliche Sprachverstaendnis (SDS) fiel von 74,3 % auf 38,1 %. Der aktuarische 5-Jahres-Class-A/B-Hoererhalt betrug 50,0 ± 14,4 %. Der Grad der Hoerminderung nach Bestrahlung ist, wenn ueberhaupt, nur minimal deutlicher als nach alleiniger Beobachtung. Presbyakusis ist nicht verantwortlich fuer diese zunehmende Hypakusis. Eine voruebergehende Volumenzunahme ist haeufig. Heute ist eine Bestrahlung von kleinen bis mittelgrossen Akustikusneurinomen mit jeder hochkonformalen Technik als fraktionierte oder niedrigdosierte singulaere Behandlung mit gleichwertigem Ergebnis bezueglich Tumorkontrolle, Hoererhalt und Nebenwirkungen durchfuehrbar. Die hypofraktionierte Bestrahlung ist fuer den Patienten komfortabler als konventionelle Schemata und eine ernsthafte Alternative zur nichtinvasiven Radiochirurgie. (orig.)

  3. Identification of hardly biodegradable residuals (sulfur- and nitrogen-containing substances) during waste water treatment, including the development of analytical methods; Identifizierung von schwer abbaubaren Reststoffen (stickstoff- und schwefelhaltigen Verbindungen) bei der Abwasserbehandlung, einschliesslich analytischer Methodenentwicklung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Moehle, E.; Huber, A.; Metzger, J.W.

    1999-07-01

    -MS-MS. (orig.) [German] Organische Reststoffe, die bei der Abwasserbehandlung nicht vollstaendig aus dem Wasser entfernt werden, koennen oekotoxikologisch oder bei der Trinkwasseraufbereitung in Wasserwerken relevant sein. Damit entsprechende Behandlungsverfahren zur Eliminierung dieser Stoffe aus dem Abwasser entwickelt und vor allem Vorabmassnahmen getroffen werden koennen, um zu verhindern, dass diese Stoffe ueberhaupt in das Abwasser gelangen, muessen sie zunaechst identifiziert werden. In dem Forschungsprojekt wurden schwefel- und stickstoffhaltige Substanzen im Abwasser vorwiegend kommunaler Klaeranlagenablaeufe summarisch erfasst. Zur summarischen Erfassung organischer schwefelhaltiger Substanzen im Abwasser wurde ein neues AOS-Verfahren entwickelt. Die Bestimmung des geloesten organischen Stickstoffs (DON) erfolgte weiterhin ueber die Differenzmethode, da die Abtrennung des organischen Stickstoffs von der anorganischen Matrix (Nitrat, Nitrit, Ammonium) nur fuer Standardloesungen geloest werden konnte. Mehr als 60 Einzelsubstanzen, die zu den beiden Summenparametern beitragen, wurden mit GC-MS und GC-AED identifiziert und groesstenteils quantifiziert. 30-70% der schwefelhaltigen Verbindungen, die mit GC-AED detektiert wurden, konnten zugeordnet werden. Ueber das GC-MS-Screening konnten neben anderen stickstoffhaltigen Spurenstoffen 15 Pharmaka bzw. Metabolite pharmazeutischer Wirkstoffe identifiziert und teilweise quantifiziert werden. Hydrophile Organika wurden mit fluessigchromatographischen Verfahren bestimmt. Dabei wurden sowohl UV- und Fluoreszenzdetektoren als auch ein Massendetektor (ESI-MS-MS) verwendet. Die mit den aufgefuehrten Methoden erfassten Einzelverbindungen machen jedoch nur wenige Prozent des AOS bzw. DON aus. Auch unter Verwendung neuer Materialien zur Anreicherung von Spurenstoffen und dem Einsatz von HPLC-MS-MS konnte nur ein Teil der Einzelstoffe, die zu den Summenparametern beitragen, identifiziert werden. Um detaillierte Informationen ueber die

  4. Comparación ontogénica de la frecuencia de muda en Rhinella marina (Anura, Bufonidae

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Teófila M. Triana

    2013-03-01

    Full Text Available La muda es un proceso de renovación de la capa externa de la epidermis (estrato corneo de los anfibios, la cual suministra protección contra daños, patógenos y pérdida de agua. Este trabajo evalúa la frecuencia de muda entre juveniles y adultos de Rhinella marina (Linnaeus, 1758 y la tasa de ocurrencia entre el día y la noche. Para esto, se realizaron dos observaciones diarias (7 am y 7 pm, entre Octubre de 2011 y Marzo de 2012, a tres grupos de individuos clasificados según su tamaño longitud rostro-cloaca, como adultos (promedio=80 mm, juveniles medianos (promedio=19 mm y juveniles pequeños (promedio=13 mm. Estos animales fueron colocados en terrarios en el laboratorio y marcados en el dorso a través de un punto hecho con un corrector de tinta. La muda se determinó por la pérdida total de la marca y una coloración brillante en el dorso. Se encontró una diferencia significativa (Kruskal-Wallis, H=19.84, p<0.0001 en el periodo de muda entre los tres grupos de estudio: adultos=7.5 días, juveniles medianos=5.4 días, juveniles pequeños=5.3 días. También, en la frecuencia de animales que mudaron en el día y la noche (Ji-cuadrado, χ2=7.891, p=0.019, particularmente en los dos grupos de juveniles, quienes lo hicieron en la noche, ya que en los adultos no hubo una diferencia clara. Posiblemente, la mayor frecuencia de la muda en los juveniles puede relacionarse con su condición ontogénica, de un menor tamaño corporal, alta tasa metabólica y mayor tasa de desarrollo.

  5. Development of ceramics for heavy-duty roller bearings in key sectors of future technologies. Ceramic bearings for turbomolecular pumps in semiconductor industry. Final report; Entwicklung von Hochleistungskeramiken fuer Keramikwaelzlager unter extremen Belastungen in Schluesselbereichen von Zukunftstechnologien. Keramikwaelzlager fuer Turbomolekularpumpen in der Halbleiterindustrie. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Stueber, H.G.; Adamietz, R.; Binninger, M. [and others

    1999-09-01

    The examined ceramic material shows high resistance against aggressive gases used in the semiconductor industry. In the test rigs for emergency bearings the full ceramic bearings without any lubricant didn't reach the requested life. Bearings with ZrO{sub 2}-rings reached higher life time compared to bearings with Si{sub 3}N{sub 4}-rings. The life of the emergency bearings increased when using C-ion implanted rings. By using this method the friction ratio decreased. In this case, bearings with ZrO{sub 2}-rings get nearly the life of the old standard hybrid emergency bearings. But they can't reach the life time of the latest state of development of hybrid bearings. A two row paired angular contact bearing seems to be a most promising modification. But this design shows problems while manufacturing. The so called pin-bush-bearing (a sliding friction bearing solution) shows good test results. It will be possible to optimise this bearing for different pumps. Tests with ceramic bearings in a conventional levitated pump were planned. It was not possible to start the tests because of the higher priority of the 'emergency bearing project'. (orig.) [German] Der untersuchte keramische Werkstoff weist eine hohe Bestaendigkeit gegenueber den in der Halbleiterindustrie verwendeten aggressiven Gasen auf. In den Fanglagerversuchen wurde deutlich, dass die untersuchten Vollkeramik-Waelzlager ohne Schmierstoff nicht die geforderten Standzeiten erreichen. Im Vergleich zwischen Si{sub 3}N{sub 4}-Ringen zur ZrO{sub 2}-Ringen lassen die Oxidringe eine hoehere Lebensdauer erwarten. Eine Verbesserung der Standzeiten konnte durch mit C-Ionen implantierten Ringe erzielt werden. Mit dieser Reibwertverbesserung konnten die Lager mit ZrO{sub 2}-Ringen zwar den alten Serienstandard mit Hybridlagern in etwa erreichen, andererseits sind zum jetzigen Serienstandard noch deutliche Unterschiede zu beobachten. Eine vielversprechende Modifikation des Lagers in Richtung eines

  6. Efecto de Luz Adicional en la Floración de Claveles (Dianthus caryophyllus L

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Montoya Henao Luz Marina

    1981-09-01

    Full Text Available Con el fin de estudiar la influencia de diferentes fotoperíodos en clavel, se llevó a cabo una investigación, en la cual fueron utilizadas tres variedades de tipo miniatura. El experimento se adelantó en el Oriente Antioqueño, en la plantación comercial "F lores del Caribe". Durante el tiempo en el cual se adelantó la investigación, las plantas fueron sometidas 8 condiciones normales de cultivo, en lo que hace relación a fertilizaciones, densidad de siembra, "pinch" o "cape", control de plagas y enfermedades y demás prácticas culturales. Solamente se hizo variar la iluminación. Para el efecto fueron usadas distintas horas de iluminación en la noche a saber: una, dos, cuatro y cero horas de interrupción de la noche. Se utilizaron bombillas de tipo incandescente, colocadas a 2 m. de distancia entre ellas y a una altura de 1 m. para una iluminación promedia de 13 a 17 pies candela. Se observaron 20 semanas las producciones de las distintas variedades. Se encontró un efecto debido a variedad en los parámetros longitud de tallos, número de entrenudos, peso fresco y producción total. Al igual pudieron observarse diferencias altamente significativas, debidas a los distintos tratamientos para el número de entrenudos y producción total. En todos los casos se observó que los picos de producción fueron anticipados con los diferentes tratamientos de interrupción de la noche. Resulta benéfico en el sentido de acelerar la cosecha, el uso de la iluminación. El floricultor deberá tener en cuenta el costo de la iluminación y el beneficio que le reporte tal práctica para que ella sea instaurada o no en las plantaciones comerciales de claveles.

  7. Technik, Gelassenheit und πόλεμος

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Keck Wolfgang

    2013-01-01

    Full Text Available In diesem Aufsatz wird das Verhältnis zwischen den Begriffen Gelassenheit und πόλεμοσ, von Heidegger als „Auseinandersetzung“ übersetzt und aufgefasst, untersucht. Der Betrachtung liegt dabei die Frage zu Grunde, ob der späte Heidegger sich mit den Begriffen Gestell und Gelassenheit überhaupt noch im Sinne grundlegender Gestalten der menschlichen Lebensweise auseinandersetzt, so wie er es in den 30er Jahren tat und behauptete. Weitergehend wird die Beziehung des Begriffs der Gleichförmigkeit, verstanden als eine Folge der technischen Herrschaft über die Erde, zu C. Schmitts Begriff der Neutralisierung als eine der Konsequenzen der zunehmenden Technisierung hergestellt und diskutiert. [Projekat Ministarstva nauke Republike Srbije, br. 179049: Politike društvenog pamćenja i nacionalnog identiteta - regionalni i evropski kontekst

  8. Tanz der Geschlechter The dance of the sexes

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Janine Schulze

    2004-03-01

    Full Text Available Kaum eine andere Theaterform bietet so viele Anknüpfungspunkte für die Forschungsinteressen der Geschlechterforschung wie die Körperkunst Tanz. Gleichzeitig gilt noch immer jede deutschsprachige Publikation im Kreuzungsbereich von Tanzwissenschaft und Gender Studies als Ausnahmeerscheinung. Dorion Weickmann nähert sich nun diesem Themenkomplex als Sozial- und Wirtschaftshistorikerin. Den Schwerpunkt legt sie hierbei auf die zunehmende gesellschaftliche Disziplinierung des Körpers, die sich in den Tanzentwicklungen von 1580 bis 1870 deutlich widerspiegeln.No other form of theatre presents as many points of departure for gender research as dance. Nevertheless, German language publications combining performance and gender studies are a rarity. The social and economic historian Dorion Weickmann addresses precisely this area and her main focus is the increasing social disciplining of the body, which is clearly visible in developments of dance between 1580 and 1870.

  9. La poesía de José Manuel Arango

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    David Jiménez

    1998-01-01

    Full Text Available El primer libro de José Manuel Arango, Este lugar de la noche, apareció en agosto de 1973. Un pequeño volumen de cuarenta y siete páginas, que contenía treinta y ocho poemas, casi todos brevísimos, algunos de tres o cuatro versos nada más. El significado central de este libro está dado por la imagen del poeta como descifrador de enigmas. Hay quizá un sentido cifrado en cada cosa: en la roca del acantilado, en la sílaba que repite el oleaje del mar, en el buche vibrante de la tórtola, en la lengua arcaica del indígena vendedor de pájaros. El poema, cada poema en particular, no alcanza para la tarea romántica del desciframiento.

  10. Castañeda Aragón: poeta de nostalgia marinera

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Manuel Zapata Olivella

    1960-02-01

    Full Text Available Es maravilloso cómo la poesía despierta las emociones dormidas. Muchos años de vida costanera, de revolcarse en la arena, de bucear ostiones y almejas, de correr la ola tras el velamen roto, de sorprender la noche en la proa de una chalupa y de oír cuentos de abuelos capitanes, no habían logrado revelarnos con su inmensidad, su hondura, su ansia, su sal, su misterio, como en los pocos poemas -el mar- que nos leyera el poeta Gregario Aragón, viejo capitán que hostigado por los recuerdos desenrollara el polvoriento cuaderno de bitácora.

  11. Temas de Historia: El golpe de Melo

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Fernando Serpa Flórez

    1965-07-01

    Full Text Available El 16 de abril de 1854, en las horas de la noche, el general José María Melo, comandante general del ejército, se apoderó de los cuarteles de Bogotá. Al día siguiente, por la mañana, envió una comisión ante el Presidente de la República, José María Obando, a ofrecerle la dictadura. El presidente rechazó tal propuesta y convocó al Consejo de Gobierno, al vicepresidente José de Obaldía, al Procurador General de la Nación y al designado, general Tomás Herrera, para estudiar la situación.

  12. El instrumento de la intimidad

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Santiago Rivadeneira

    2015-01-01

    Full Text Available “En el fondo de los auriculares siempre es de noche. No se comprende cómo puede haber emisiones de medio día”. Ramón Gómez de la Serna coincide con lo que expresara Paúl Castan: “el casco, al aislar los oídos de todo ruido exterior, situaba al oyente en un estado de meditación intensa, propicio al sueño y la sugestión, y lo que este recibía por los dos auriculares entraba en él como a escondidas y parecía ‘nacer’ en él”

  13. Humanizar la profesión médica

    OpenAIRE

    Lizaraso Caparó, Frank; Facultad de Medicina Humana de la Universidad de San Martín de Porres; Ruiz Mori, Enrique; Facultad de Medicina Humana de la Universidad de San Martín de Porres

    2016-01-01

    Desde los albores de la humanidad el médico tenía como misión curar enfermedades y eventualmente prevenirlas; y a través de los tiempos la medicina siempre ha significado “servicio”, así en los clásicos consejos de Esculapio se menciona: “Tendrás que renunciar a la vida privada; mientras la mayoría de los ciudadanos pueden, terminada su tarea, aislarse lejos de los importunos, tu puerta quedará siempre abierta a todos; a toda hora del día o de la noche vendrán a turbar tu descanso, tus placere...

  14. Marketing research among small and medium-sized business enterprises - a VDEW field investigation with baker`s shops; Marktforschung bei Gewerbebetrieben - VDEW-Baeckereibefragung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Fischer, A. [Isar-Amperwerke AG, Muenchen (Germany); Nickel, M. [VDEW-Hauptgeschaeftsstelle, Frankfurt am Main (Germany). Gruppe ``Energiewirtschaft und Statistik``

    1998-12-14

    The baker`s trade is a business of interest to electric utilities, as bakers have a high demand for process heat and their supply requirements are characterized by simple load histories. Hence competing electric utilities in the competitive market target this customer group with increasing efforts. The authors summarize the information obtained from the field investigation and the conclusions drawn. (orig./CB) [Deutsch] Die Baeckereien sind wegen ihres hohen Prozesswaermebedarfs und des guenstigen Lastverlaufs eine interessante Kundengruppe fuer die Stromversorger. Der Beratung und Betreuung dieser Kunden muss deshalb hohe Aufmerksamkeit gewidmet werden. Nicht zuletzt wegen des Wettbewerbs auf dem Energiemarkt muessen die Stromversorger die Kundenorientierung noch intensivieren. Auch dadurch entstehen neue Anforderungen an die Kundenberatung und -betreuung. Die Verfasser erlaeutern die wichtigsten Ergebnisse und Schlussfolgerungen aus einer Befragung von Baeckereibetrieben. (orig.)

  15. DON JOSE HILARlO LOPEZ y SUS MÉDICOS

    OpenAIRE

    Fernando Serpa Florez

    1982-01-01

    A las doce de la noche llegaba a Campoalegre un cortejo fúnebre. En hombros de veinte campesinos venía, desde Neiva donde había fallecido la víspera, el 27 de noviembre de 1869, el cadáver del quinto Presidente Constitucional de la Nueva Granada.
    Minutos después recibía piadosa sepultura, rodeado por los suyos. Por la población de la entonces pequeña aldea. Y por numeroso y humilde acompañamiento que había venido desde Pitalito y Neiva a rendir tributo postrero al prócer d...

  16. Sales controlling comes into view. MIS (management information system) Deutschland GmbH fits energy suppliers; Vertriebscontrolling in Sicht. MIS Deutschland GmbH macht Energieversorger fit

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Anon.

    2002-03-01

    MIS has integrated Microsoft-Excel efficiently, so appliers must not change other systems, can utilize advantages and know how and further functionalities like optimization of planning processes, automation of data processing, generation of a data base with structured information of energy data are available for customers.(GL) [German] Die MIS Deutschland GmbH wurde 1988 gegruendet. Die Gruender waren Studenten der Universitaet Darmstadt. Einer von ihnen ist noch heute Vorstandsvorsitzender der MIS AG. Schon damals hatte man die Vision, Manager oder die Entscheidungstraeger in Unternehmen mit Informationen zu versorgen und in die Lage zu versetzen, diese auch nach ihren Beduerfnissen auswerten, analysieren und reporten zu koennen. Dadurch entstand 1988 in Zusammenarbeit mit Microsoft die erste Microsoft-Excel-Konferenz in Deutschland. MIS hat Microsoft-Excel leistungsfaehig integriert, sodass der Anwender nicht auf ein anderes System umlernen muss, sondern die Vorteile und das Know-how Weiterverwenden kann und zusaetzlich weitere Funktionalitaeten zur Verfuegung gestellt bekommt. (orig.)

  17. Intelligent produzieren - Prozesse verstehen und mit innovativen Werkzeugen verbessern

    Science.gov (United States)

    Kress, Dieter

    Im Umfeld der stetig fortschreitenden Globalisierung und der damit verbundenen Verlagerung von Produktionsstätten und dem Transfer bekannter Technologien ist eine stetige Weiterentwicklung der Fertigungstechnik unumgänglich, um auch zukünftig am Standort Deutschland einen Technologievorsprung zu halten und Produkte zu fertigen, die weltweit konkurrenzfähig sind. Die Notwendigkeit zur permanenten Innovation ist unbestritten. Das Ziel muss es dabei sein, die Produktivität zu erhöhen, die Qualität der Produkte auf stets hohem Niveau zu halten bzw. die Qualität noch weiter zu steigern und gleichzeitig die Kosten stetig zu senken. Dies erfordert intelligente und innovative Werkzeugkonzepte für die Hochleistungsfertigung.

  18. Gasification of biomass - principles and technical alternatives; Vergasung von Biomassen - Prinzipien und technische Moeglichkeiten

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Klose, E. [Technische Univ. Bergakademie, Freiberg (Germany)

    1996-12-31

    The technical principles of gasification are outlined, and a number of biomass gasification processes are presented and compared with the coal gasification process. On the basis of the knowledge gained in coal gasification, it will be easy to carry out the development work still required on small-scale biomass gasification systems in cooperation with the gas users. (orig) [Deutsch] Das technische Prinzip derVergasung und verschiedene Verfahrensweisen bei der Vergasung von Biomasse werden vorgestellt und mit der Kohlevergasung verglichen. Auf der Grundlage der technischen Erkenntnisse bei der Kohlevergasung einschliesslich der vor- und nachgeschalteten Prozessstufen sind die noch notwendigen verfahrens- und apparatetechnischen Entwicklungsarbeiten fuer vorwiegend kleine Anlagen in Zusammenarbeit mit den Gasnutzern durchfuehrbar. (orig)

  19. Flash pyrolysis, a process for utilizing contaminated wood; Flash-Pyrolyse - eine Moeglichkeit der stofflichen Verwertung von kontaminiertem Holz

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Meier, D.; Wehlte, S.; Faix, O. [Bundesforschungsanstalt fuer Forst- und Holzwirtschaft, Hamburg (Germany). Inst. fuer Holzchemie und Chemische Technologie des Holzes

    1996-12-31

    Flash pyrolysis of wood treated with common pesticides poses no technical probelms. Product yields, with a maximum oil yield at 475 C, are similar to those of untreated wood. Most of the heavy metals are retained by the coal while a small part aheres to the coal layer of the sand bed. The resulting pyrolysis oil contains neither chromium nor copper. (orig) [Deutsch] Die Flash-Pyrolyse der mit den gaengigsten Schutzmitteln behandelten Hoelzer bereitet verfahrenstechnisch keine Probleme. Auch die Produktausbeuten, mit einem oelmaximum bei 475 C, aehneln denen von naturbelassenem Holz. Der groesste Teil der Schwermetalle wurde an die Kohle gebunden, ein geringer Teil blieb auf der Kohleschicht des Sandes haften. Im Hauptprodukt Pyrolyseoel konnten weder Chrom noch Kupfer nachgewiesen werden. (orig)

  20. Biomass gasification in Europe - status and perspectives; Vergasung von Biomasse in Europa - Stand und Perspektiven

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Dinkelbach, L.; Kaltschmitt, M. [Stuttgart Univ. (Germany). Inst. fuer Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung (IER)

    1996-12-31

    Gasification of biomass is a promising option, especially in the fields of waste management and power generation, but there are considerable economic and technical problems that must be solved first. A critical analysis of biomass gasification in Europe today shows that this technology is not marketable today and cannot contribute to environmentally acceptable power supply on a short-term basis. (orig) [Deutsch] Von allen Moeglichkeiten einer energetischen Nutzung von Biomasse stellt die Technik der Vergasung insbesondere in den Bereichen Abfallentsorgung und Stromerzeugung eine vielversprechende Option dar. Einer weiteren Verbreitung dieser Technik stehen allerdings erhebliche wirtschaftliche und technische Probleme entgegen. Die kritische Analyse der derzeitigen Gegebenheiten der Biomassevergasung in Europa fuehrt zu dem Schluss, dass diese Technik noch nicht unmittelbar vor der Mrkteinfuehrung steht und somit kurzfristig keinen merklichen Beitrag zu einer umwelt- und klimavertraeglicheren Energieversorgung in Europa leisten kann. (orig)

  1. Hydraulic modelling of the geothermal wells at Kreuzlingen and Konstanz; Hydraulische Modellierung der Geothermiebohrungen Kreuzlingen und Konstanz

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Megel, T. [Inst. fuer Geophysik, Gruppe fuer Geothermik und Radiometrie, ETH Hoenggerberg, Zuerich (Switzerland); Wyss, R. [Ingenieurgelogie, ETH Hoenggerberg, Zuerich (Switzerland); Greber, E.; Leu, W. [Geoform, Geologische Beratungen und Studien AG, Winterthur (Switzerland)

    1997-12-01

    Aussuming an aquifer of minimum 30 km extension, modelling and interpretation of the hydraulic situation at the geothermal wells Konstanz and Kreuzlingen have shown, that there is neither a significant hydraulic nor a thermal interrelation between the two wells (assumed production rate: Konstanz 6.6 l/s, Kreuzlingen 3 l/s). Every hydraulic behaviour of supposed fracture zones between the two wells reduces the interrelated influence. (orig.) [Deutsch] Modellierungen und Interpretationen haben gezeigt, dass unter der Annahme eines mindestens 30 km ausgedehnten Aquifers die Geothermiebohrungen Konstanz und Kreuzlingen auch laengerfristig (30 Jahre) sich gegenseitig weder hydraulisch noch thermisch nennenswert beeinflussen (Konstanz 6.6 l/s, Kreuzlingen 3 l/s). Die Existenz von hydraulisch signifikanten Bruchzonen zwischen den beiden Bohrungen wuerde die gegenseitige Beeinflussung vermindern. (orig.)

  2. Quantenfeldtheorie wie man beschreibt, was die Welt im Innersten zusammenhält

    CERN Document Server

    Fritzsch, Harald

    2015-01-01

    Die Geheimnisse des Mikrokosmos aufzudecken, hat die Physiker seit Jahrhunderten fasziniert. Doch obwohl in den vergangenen Jahrzehnten viele interessante Entdeckungen gemacht wurden, bleiben noch Fragen offen, die Harald Fritzsch in diesem Buch von der physikalischen und mathematischen Seite beleuchtet: - Haben die Physiker mit der Standardtheorie der Elementarteilchenphysik schon eine exakte Beschreibung der Teilchenwelt gefunden? - Gibt es wirklich eine „Große Vereinigung“ aller fundamentalen Kräfte? - Und sind die Leptonen, (wie das Elektron), oder die Bausteine der Hadronen, (die Quarks), vielleicht gar nicht wirklich punktförmig, sondern kleine eindimensionale Objekte, die man als „Strings“ bezeichnet? Dieses Buch setzt mathematische Vorbildung voraus und versteht sich als Überblick über die modernen Grundlagen der Quantenfeldtheorie und als Diskussionsbeitrag. Somit eignet sich das Werk insbesondere auch als Überblick und Wiederholung für Physiker. Harald Fritzsch ist bereits als Auto...

  3. Poesía colombiana: un único espacio de convivencia

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Juan Gustavo Cobo Borda

    1998-09-01

    Full Text Available Germán Arciniegas escribió que el verso más memorable de la poesía colombiana era uno de José Asunción Silva (1865-1896 que simplemente decía: "Una noche". Arciniegas sabía muy bien cómo detrás de esas pocas silabas iba asomando, por el dilatado corredor del recuerdo, el acompasado ritmo del Nocturno de José Asunción Silva con toda la imaginería de un hondo romanticismo depurado hasta trocarse en la música envolvente del mejor modernismo. Un poema evasivo y sugerente donde el espíritu había logrado simbolizar la materia hasta trocarla en "murmullos", "perfumes" y sombras nupciales y húmedas.

  4. Lebensführung als Grundlage der ‚Gläsernen Decke‘ Lifestyle as Basis for the ‘Glass Ceiling’

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Andrea Wolffram

    2008-11-01

    Full Text Available In der Studie wird aufgezeigt, wie die an gesellschaftlichen Vorgaben ausgerichtete Lebensführung von Frauen als strukturelle Barriere deren Karrierechancen beeinflusst. Im Gegensatz dazu befördert eine männliche Lebensführung, die tradierte Vorstellungen einer geschlechtertypischen Arbeitsteilung erfüllt, immer noch eine männliche Karriere. Mit dem Konzept der bürgerlichen Lebensführung entlarvt Bärbel Könekamp somit einen bedeutsamen Mechanismus für die Reproduktion vertikaler Arbeitsmarktsegregation.The study depicts how women’s lifestyles oriented along societal specifications are a structural barrier and influence career changes. In contrast to this, male lifestyles, which fulfill established conceptions of the gender-typical division of work, still continue to promote male careers. With the concept of a bourgeois lifestyle, Bärbel Könekamp unmasks an important mechanism for the reproduction of vertical segregation in the labor market.

  5. Projecting and construction in hydrological engineering. Comparison of goals and results. Papers read at the symposium of 15 - 17 Oct 1998; Planung und Realisierung im Wasserbau. Vergleich von Zielvorstellungen mit den Ergebnissen. Beitraege zum Symposium

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Strobl, T. [ed.; Zunic, F. [comp.

    1998-07-01

    Today's hydrological engineers must take account of boundary conditions that were considered unimportant even a few years ago, e.g. ecological and social acceptability as well as political goals. The symposium presents examples of goals and reality, discusses the shortcomings of reality, and states the reasons. [German] Der Wasserbauingenieur muss heute bei der Planung und Realisierung wasserwirtschaftlicher Projekte und wasserbaulicher Anlagen viele Randbedingungen beruecksichtigen, die noch vor Jahren nicht oder nicht im derzeitigen Umfang massgebend waren. So ist beispielsweise die Beruecksichtigung gesamtoekologischer Belange bei groesseren Vorhaben zur selbstverstaendlichen Vorgabe einer jeden Planung geworden. Aber auch gesellschaftlich konsensfaehige Loesungen und die Beachtung politischer Wuensche stellen den Wasserbauingenieur vor grosse planerische Herausforderungen. Ein Ziel des Symposiums ist es, an konkreten Beispielen Planung und Wirklichkeit vorzustellen, eventuelle Abweichungen zu diskutieren und Ursachen hierfuer herauszuarbeiten. (orig.)

  6. Violence, Oppression, and Double Standards in Three Colombian Films

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Melissa R. Meade

    2011-08-01

    Full Text Available This article compares three Colombian films that tell distinct stories of violence, personal and political oppression, and double standards. The films Confesión a Laura (Confessing to Laura, Jaime Osorio, 1991, La Primera Noche (The First Night, Luis Alberto Restrepo, 2003 and El Rey (The King, José Antonio Dorado, 2004 each highlight the characters’ struggles in the Colombian socio-political landscape. Each  film’s content and themes do not merely offer representations of national culture, but also provide a way in which to discuss the political and social struggles of Colombia. The directors explore these stories of violence and socio-political struggle through the use of mis-en-scène, cinematography, sound, and editing.

  7. Sensitizing effects of NOx on CH4 oxidation at high pressure

    DEFF Research Database (Denmark)

    Rasmussen, Christian Lund; Rasmussen, Anja Egede; Glarborg, Peter

    2008-01-01

    to the investigated conditions. The results reveal a significant decrease in the initiation temperature upon addition of NOx. A similar effect is observed with increasing pressure. The sensitizing effect of NOx is related to the hydrocarbon chain-propagating NO/NO2 cycle operated by NO2+CH3⇋NO+CH3O and NO+CH3OO⇋NO2......+CH3O as well as the formation of chain-initiating OH radicals from interactions between NO/NO2 and the H/O radical pool. At low temperatures, reactions between NO/NO2 and CH3O/CH2O also gain importance. The results indicate a considerable intermediate formation of nitromethane (CH3NO2...

  8. Pyrrhussiege? – Frauen an Hochschulen Pyrrhic Victory?—Women in Higher Education

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Cord Arendes

    2007-11-01

    Full Text Available Noch nie gab es an den deutschen Universitäten so viele Studentinnen und Professorinnen wie heute. Gleichzeitig scheinen die Hochschulen im Zeichen der Umstrukturierung und Ökonomisierung an Attraktivität zu verlieren. Die sich aus dieser veränderten Ausgangssituation ergebenden Karrierechancen und -hindernisse betreffen aber nicht nur Deutschland, sondern haben eine gesamteuropäische Dimension.There have never been as many female students and professors at German universities as there are today. At the same time, institutions of higher learning are losing their appeal due to restructuring and economization initiatives. The career chances and obstacles arising from these changes do not only apply to Germany, but instead they have a total European dimension.

  9. Analyse der Literatur zu Klimawirkungen in Deutschland: ein Gesamtbild mit Lücken

    Science.gov (United States)

    Fleischhauer, Mark; Greiving, Stefan; Lindner, Christian; Lückenkötter, Johannes; Schauser, Inke

    Dieses Kapitel präsentiert Ergebnisse einer umfassenden Literaturauswertung zu relevanten Klimawirkungen für Deutschland, die im Rahmen des Projekts "Netzwerk Vulnerabilität" vorgenommen wurde. Es zeigt auf, dass ein aggregiertes Gesamtbild der Klimawirkungen für Deutschland als Grundlage für Folgenabschätzungen und Anpassungsplanungen noch nicht gezeichnet werden kann, da eine große Bandbreite an Ansätzen zur Bewertung von Vulnerabilitäten oder Klimawandelfolgen existiert und die gegenwärtig vorhandenen Klimawirkungs- und Vulnerabilitätsstudien von großer Heterogenität gekennzeichnet sind. Als erster Schritt wird deshalb eine Zusammenschau bereits vorhandener Ansätze geliefert.

  10. Análisis de descriptores perceptuales para la caracterización del habla de pacientes de la apnea obstructiva del sueño

    OpenAIRE

    Soria Simón, Laura

    2015-01-01

    A día de hoy, a pesar de todos los avances médicos y tecnológicos, no existe una prueba capaz de diagnosticar el Síndrome de Apneas-Hipopneas durante el Sueño (SAHS) o Síndrome de Apnea del Sueño (SAS), con una prueba in-situ rápida y eficaz. La detección de este trastorno, se lleva a cabo con una prueba larga y costosa, en la que el paciente debe pasar una noche hospitalizado y monitorizado en todo momento. Con el fin de minimizar tiempo y costes de diagnóstico de esta patología, el Grup...

  11. "Aquellas escaramuzas por mí memoradas": Experiencia y memorias de batalla en las crónicas de Hernán Cortés y Bernal Díaz del Castillo

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Valeria Añón

    2009-11-01

    Full Text Available In this essay we analyze the representation of the conquest in Cartas de Relación by Hernán Cortés and in Historia verdadera de la conquista de la Nueva España by Bernal Díaz del Castillo. In both chronicles, the experience of the New World to be conquered organizes the plot and contributes to define identities. We analyze, in particular, some transcendent events in the conquest of México, such as the so called "Noche Triste" and the siege of Tenochitlan, in which multiple and complex images and metaphors are used to represent experience, along with several discursive traditions.

  12. HACCP, food quality, food irradiation; HACCP, Lebensmittelqualitaet und Bestrahlung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Bognar, A. [Bundesforschungsanstalt fuer Ernaehrung, Karlsruhe (Germany). Inst. fuer Chemie und Biologie

    1999-07-01

    The paper summarizes the principles and purposes of the ''Hazard Analysis Critical Control Points'' (HACCP) system and its application and implementation within the European Union for the purposes of food quality and safety control, including food irradiation. (orig./CB) [German] Eine ausfuehrliche Information und Schulung der mit der Qualitaetssicherung befassten Mitarbeiter ueber den Inhalt und die Ziele des HACCP-Konzeptes erscheint als die wichtigste Voraussetzung fuer seine Implementierung in das Qualitaetsmanagement bei der Lebensmittelverarbeitung. Abschliessend soll noch auf die Gefahren hingewiesen werden, die bei der Einfuehrung eines neuen Qualitaetssicherungssystems in Lebensmittelbetrieben auftreten koennen. Die groesste Gefahr scheint die Ueberorganisation des betrieblichen Ablaufs zu sein. Papierberge, die niemand liest oder beachtet, sind kontra produktiv. (orig.)

  13. Nicolás Macario Alonso, Monte adentro

    OpenAIRE

    Castro Roldán, Andrés

    2014-01-01

    Pantalla negra. Se oye el ruido de la noche campesina y la voz de Blanca, acelerada y fuerte, con las eses sibilantes del acento antioqueño : « Mi abuelo Felipe fue arriero me contaba mi mamá. Andaba todas estas montañas y acampaba en la mitad de los caminos, los hijos de él fueron arrieros y los nietos también heredaron. Heriber, mi marido fue arriero también. El le enseñó el oficio a mis hijos : a Alonso y a Nuvier. Pero la arriería se ha ido muriendo y con ella murió mi esposo. Con la fal...

  14. Efectos terapéuticos de la privación de sueño en la depresión

    OpenAIRE

    María del Carmen Cano-Lozano; Elena Miró; Lourdes Fernández Espinosa; Gualberto Buela Casal

    2003-01-01

    El presente artículo revisa el estado actual de la investigación sobre los efectos terapéuticos de la privación de sueño en la depresión. El 40-60% de los sujetos depresivos mejora su estado clínico después de una noche de privación total de sueño. Sin embargo, la respuesta antidepresiva es transitoria. Se produce generalmente una recaída después del sueño de recuperación. Otras manipulaciones del sueño también han mostrado propiedades antidepresivas como la privación parcial d...

  15. Las posibilidades de la época

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Sergio Delgado

    2008-07-01

    Full Text Available Una imagen insiste : un muchacho, un hombre –el hijo del poeta–, de unos treinta años, sube al colectivo que va de Santa Fe a Rincón, con su hijo pequeño –el nieto del poeta–, de unos tres o cuatro años, una noche de invierno. Es una imagen que no vi con mis propios ojos, que me llega de manera indirecta, en el relato de alguien que sí estaba en ese momento en el colectivo, no hace mucho tiempo, cosa de meses, de un año como mucho. Llega hasta mí, entonces, por el relato de este testigo, y me...

  16. Vivencias y signifi cados: percepciones de personas en situación de calle sobre sus diferentes momentos vitales

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Paula C. Rosa

    2010-07-01

    Full Text Available En la actualidad en la Ciudad Autónoma de Buenos Aires miles de personas viven en plazas, veredas, calles, hogares de tránsito y paradores nocturnos. Conocer cómo viven, qué hacen durante el día, cómo llegaron a estar en esta situación y cuáles son sus expectativas futuras, es el objetivo del presente artículo. Este se centrará en las percepciones y vivencias de personas en situación de calle en torno a tres ejes deanálisis: su realidad pasada, presente y futura. Estas interpretaciones fueron obtenidas a partir del trabajo en grupos focales. Los participantes de dichos grupos eran personas que pasaban sus noches en hogares de tránsito y paradores nocturnos del Gobierno de la Ciudad de Buenos Aires.

  17. Quality management and internal audit in the power supply industry; Qualitaetsmanagement und interne Revision in der Elektrizitaetswirtschaft

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schroeder, W.; Kraft-Woelfel, G. [Hamburgische Electricitaets-Werke AG, Hamburg (Germany)

    1999-05-03

    Active quality management can be of major importance for internal auditing as a tool of business control. Detailed auditing procedures of operational sequences, as part of quality management audits, are now only necessary to a lesser extent. The ratings of the quality management audits should be sufficient input for auditing procedures. Under the aspect of self-auditing, the auditing strategy can therefore be enhanced. (orig.) [Deutsch] Ein gelebtes Qualitaetsmanagement kann fuer die Arbeit der internen Revision als Instrument der unternehmerischen Ueberwachung von wesentlicher Bedeutung sein. Im Rahmen der Pruefung von Qualitaetsmanagementverfahren in den Fachbereichen sind detaillierte Pruefungshandlungen zu den einzelnen Ablaufschritten nur noch in Grenzen erforderlich. Die Bewertung der qualifiziert angelegten Qualitaetsmanagementaudits werden fuer die Pruefungshandlungen in der Regel ausreichen. Unter dem Blickwinkel des Self-Auditing kann damit die Revisionsstrategie dynamisiert werden. (orig.)

  18. Completely in agreement with 'Energy 2000'. The holiday village Fiesch (Valais) has been awarded the Solar Prize 1998; Voll im Trend von Energie 2000. Das Walliser Feriendorf Fiesch als Solarpreistraeger 1998 ausgezeichnet

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Arnold, L.

    1999-07-01

    Sun, wood, heat recovery and only very little heating oil. These are the keywords of the successful refurbishment of the pilot and demonstration plant 'Gommerdorf' in Fiesch (1060 m above sea level). In the course of this renewal of a 30 years old heating equipment the local utility 'Holiday Village Fiesch' gave interesting signals towards a future more environment-friendly energy policy, in accordance with the objectives of the Swiss Action Programme 'Energy 2000'. [German] Sonne, Holz, Waermerueckgewinnung und nur noch sehr wenig Heizoel zeichnen die gelungene Sanierung der Pilot- und Demonstrationsanlage im 'Gommerdorf' in Fiesch (1060 m ue.M.) aus. Die Genossenschaft 'Feriendorf Fiesch' setzte im Rahmen der Ziele vom Aktionsprogramm 'Energie 2000' fuer die Sanierung ihrer dreissigjaehrigen Energieversorgung zukunftsweisende und interessante umwelt- und energiepolitische Akzente. (author)

  19. Schule forscht Ansätze und Methoden zum forschenden Lernen

    CERN Document Server

    2009-01-01

    Kinderunis, Science Center, Experimentierlabore – der Markt der außerschulischen Wissenschaftsvermittlung für Kinder und Jugendliche boomt. Doch in den Schulen findet forschendes Lernen noch wenig Beachtung. Dabei fördert die Methode wichtige Fähigkeiten der Schüler und bietet Chancen für eine zukunftsweisende Schulentwicklung. Die Jugendlichen erarbeiten in Forschungsprojekten eigenständig wissenschaftliche Fragestellungen, suchen Lösungswege, dokumentieren und präsentieren ihre Erkenntisse: Sie trainieren so wissenschaftliches Arbeiten, Eigenverantwortlichkeit, Teamfähigkeit und Zeitmanagement. Lehrer werden zu Lernbegleitern, Schulen öffnen sich für Kooperationen und entwickeln Alternativen zum 45-minütigen Unterrichtstakt. Die Fachbeiträge von Andreas Müller, Ilka Parchmann, Gerhard Roth u. a. untermauern die Praxisberichte aus lern- und entwicklungspsychologischer Sicht. Die Autoren sind sich einig: Wer bereits in der Schule forscht, ist in Studium und Beruf einen großen Schritt voraus....

  20. Quantenphysik und Kommunikationswissenschaft auf dem Weg zu einer allgemeinen Theorie der Kommunikation

    CERN Document Server

    Hamberger, Erich

    2015-01-01

    Der Quantenphysiker Herbert Pietschmann beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit dem Phänomen Kommunikation. Der Kommunikationswissenschaftler Erich Hamberger setzt sich seit langem mit der Frage der Adaptierung erkenntnistheoretischer Einsichten der Quantentheorie für die Geistes- und Biowissenschaften auseinander. 2003 begegnen sich die beiden - und staunen über die „verschränkten Erkenntnisinteressen“. 2006 bestreiten sie eine erste gemeinsame universitäre Lehrveranstaltung. 2011 folgt Das Phänomen Kommunikation transdisziplinär betrachtet. Aus ihrer Zusammenarbeit ist dieses Buch entstanden. Naturwissenschaft arbeitet auf der Grundlage des mechanistischen Denkrahmens. Die bisher einzige Ausnahme ist die Quantenphysik. Weder Leben noch Kommunikation ist mittels des mechanistischen Denkrahmens zu verstehen. Auch der Denkrahmen der Quantenphysik reicht dazu nicht aus. Der Bedarf nach adäquatem Denken im Bereich der Kommunikation kann durch quantenphysikalisches Denken NICHT befriedigt werden, jedoc...

  1. Man is changing the water and energy budget of the earth. Giessen model improves risk assessment; Der Mensch veraendert den Wasser- und Energiehaushalt der Erde. Giessener Modell verbessert die Risikoabschaetzung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Esser, G. [Giessen Univ. (Germany)

    2002-07-01

    Carbon dioxide emissions have speeded up the natural greenhouse effect, causing a temperature increase at the earth's surface and cooling down of the upper atmosphere. Everybody is familiar with the horror scenarios brought forward in the press - but are they really scientifically founded?. [German] Die fortgesetzte Emission des Treibhausgases Kohlendioxid - zur Zeit jaehrlich 24 Milliarden Tonnen mit zunehmender Tendenz, seit vorindustrieller Zeit mehr als 1 Billion (10{sup 12}.) Tonnen - hat den natuerlichen Treibhauseffekt der Erdatmosphaere verstaekt. Das fuehrte zu einer Temperaturerhoehung an der Erdoberflaeche und zu einer Abkuehlung der (hoeheren) Atmosphaere. Die Wirkung des Kohlendioxids und anderer Treibhausgase wird durch Rueckkoppelungseffekte noch verstaerkt. So wirken zum Beispiel die Zunahme des Wasserdampfgehalts, die Abnahme der Schneebedeckung und der mit Meereis bedeckten Flaechen in den Polargebieten verstaerkend auf den Treibhauseffekt. Als Folgen der drohenden Erwaermung werden zum Teil Horrorszenarien entworfen. Doch wie zuverlaessig sind eigentlich die wissenschaftlichen Grundlagen fuer solche Vorhersagen? (orig.)

  2. A garden variety of manipulation - A tale of green horror and ecochondria; Die alltaegliche Manipulation - von Oekohorror und Oekochondern

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Hug, H. [Paul-Ehrlich Schule, Frankfurt (Germany)

    1998-12-31

    The paper reviews from the angle of a critical observer activities of some green pressure groups and representatives of the public media in Germany, focusing on their information policy and criticising the manipulative tendencies, the lack of scientific or ecologic competence, and the abuse of extrapolation of measured values for a disproportionate presentation of hazards, which in the eyes of the author is willful malinformation of the general public. (orig./CB) [Deutsch] Seit Jahren wirken Oekobedenkentraeger in volkspaedagogischer Absicht auf die Bevoelkerung ein, die ihrerseits kaum in der Lage ist, die aufgestellten Behauptungen zu ueberpruefen. Nirgendwo wird das Vorsorgeprinzip so eifrig gepflegt wie in Deutschland. Wer staendig mit Hilfe uebertriebener Interpretation von Messwerten die Wirklichkeit verfaelscht und auf den Kopf stellt, belegt damit, dass er letztlich weder eine naturwissenschaftliche noch eine oekologische Kompetenz besitzt, dafuer aber ueber eine ausgepraegte manipulative Kraft verfuegt. Der Beitrag geht auf diese Fragen kritisch ein.

  3. Die Chaostage 1995 als politisches Spektakel. Medialität und Materialität urbaner riots

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Yannick Kalff

    2016-05-01

    Full Text Available Vor 20 Jahren erschütterten die Chaostage die Messestadt Hannover. In den bis dato schwersten Auseinandersetzungen der bundesdeutschen Nachtkriegsgeschichte, brachte eine subkulturelle Strömung aus Punks, Skinheads und anderen, die Ordnungsvorstellung der bürgerlichen Gesellschaft ins Wanken. Die Chaostage heute noch einmal als riot zu betrachten, öffnet den Blick auf ihre materielle und mediale Wirkung. Dabei wird deutlich, wie eine Unruhe Sinnzusammenbrüche der lebensweltlich erfahrbaren sozialen Ordnung verursacht. Diese Sinnentleerung motivierte infolge der Chaostage 1995 eine mediale Mobilmachung, um neuen Sinn zuzuschreiben und zu verstehen, was auf der Straße faktisch passiert war. Der riot wurde dabei mit seiner eigenen Spektakularität konfrontiert, er wurde fremddefiniert und somit den Beteiligten eine eigene Darlegung ihres Handelns verwehrt. Die Punks griffen diesen Punkt auf und hielten der medialen Hysterie ihr karnevaleskes Zerrbild entgegen.

  4. Síndrome de ingesta nocturna como efecto colateral del zolpidem Sleep related eating disorders as a side effect of zolpidem

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Stella Maris Valiensi

    2010-06-01

    Full Text Available El zolpidem es una droga hipnótica utilizada para el tratamiento del insomnio. Disminuye la latencia del sueño, el número total de despertares y aumenta el tiempo total del sueño respetando en general su arquitectura. Se cree que aumenta la fase 3 del sueño lento profundo. Nuestro objetivo es comunicar 8 casos de síndrome de ingesta nocturna relacionado al sueño y conductas automáticas complejas asociadas a sonambulismo como efecto colateral del zolpidem. Se analizaron las historias clínicas de 8 pacientes tratados con zolpidem que referían ingesta nocturna de alimentos con amnesia total o parcial del episodio. Se presentan 6 mujeres y 2 hombres, entre 32 y 72 años (media: 58 años, 7 tratados con zolpidem 10 mg/noche y 1 con zolpidem 12.5 mg/noche de liberación prolongada. El tiempo de exposición previo al desarrollo de eventos fue de 1 a 180 días (media de 39.8. El número de episodios relatados era de 1 a 8/noche (media 2.5 asociado con amnesia. Los episodios desaparecieron por completo en el 100% de los casos al suspender la medicación. El síndrome de ingesta nocturna relacionado al sueño es una parasomnia de sueño lento profundo que consiste en episodios de ingesta de alimento o bebida durante la noche, con amnesia parcial o completa del episodio. El zolpidem podría inducir el síndrome de ingesta nocturna relacionado al sueño en aproximadamente el 1% de pacientes, aunque creemos que es un efecto adverso que está subdiagnosticado. Se resuelve simplemente suspendiendo la medicación.Zolpidem is a hypnotic drug used in sleep disorders. It binds selectively to alpha 1 subunit of the GABA A benzodiazepine receptor. Zolpidem reduces sleep latency, number of arousals and increases the total time of sleep. However, it is considered that it may increase phase 3 of non rapid eye movement sleep, where somnambulism can take place. Our aim is to report 8 cases of sleep related eating disorders associated with the use of this drug

  5. Andrés Felipe Castañeda Morales. Encantos y peligros de la ciudad nocturna. Cali 1910-1930.

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Héctor Cuevas Arenas

    2016-07-01

    Full Text Available La noche como espacio de prácticas y relaciones sociales, de proyectos y contingencias entre los distintos actores, así como la exploración de valoraciones, experiencias y expectativas que se generaban sobre dicho horario, constituye una temática todavía inédita para la historiografía colombiana.Con este antecedente, el trabajo de Castañeda aporta desde una mirada descriptiva en la cimentación de este objeto de estudio, con un ejercicio interdisciplinar donde confluyen la historia social urbana y la de la vida cotidiana, junto a los aportes de la Comunicación Social, la Antropología y la Sociología urbana, e incluso la Literatura.

  6. Nitric Oxide in the Painful Bladder/Interstitial Cystitis

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Renström Koskela L

    2007-01-01

    Full Text Available Die Interstitielle Zystitis (IC ist eine Entzündungserkrankung der Harnblase unbekannter Ätiologie. Stickoxid (NO ist ein brauchbares Gas zur Feststellung einer Entzündung in Hohlorganen wie der Harnblase. Bei Patienten mit IC ist der Spiegel endogen gebildeter NO in der Blase im Vergleich zu Patienten ohne Blasenentzündung signifikant erhöht. Es ist noch immer nicht bekannt, ob hohe NO-Werte ein Teil der Pathophysiologie der Krankheit sind und ob diese eine schädigende oder eine schützende Rolle spielen. Die Messung von NO in der Harnblase ist ein nützliches Mittel zur Feststellung einer Entzündung. Damit läßt sich zwischen einer Interstitiellen Zystitis und schmerzhaften Blasensymptomen anderer Ätiologie unterscheiden. Sie kann zudem für die objektive Evaluierung unterschiedlicher Behandlungen eingesetzt werden.

  7. PERÍODOS DE ACTIVIDAD Y EFECTO DE LAS VARIABLES AMBIENTALES EN COCODRILOS (Crocodylus acutus Cuvier 1807): EVALUANDO LOS MÉTODOS DE DETERMINACIÓN DE LA FRACCIÓN VISIBLE.

    OpenAIRE

    Escobedo Galván, Armando H.; Escuela de Ciencias Ambientales, Universidad Latina de Costa Rica y Asociación Costarricense de Investigadores en Crocodilidos. (Costa Rica).

    2016-01-01

    Se realizaron un total de 8 muestreos durante los meses de Octubre y Noviembre de 2000, en La Estación Experimental La Rambla ubicada en Río Frío de Sarapiquí en la provincia de Heredia, Costa Rica. Se determinó que los cocodrilos presentan un pico de actividad durante la noche, y que el número de cocodrilos observados se ve afectado por condiciones climáticas previas y durante los muestreos. Se comparó los diferentes métodos estadísticos para calcular la fracción visible, determinando que no...

  8. La circunstancia social en el arte

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Luis Vidales

    1967-08-01

    Full Text Available Es muy difícil, por no decir imposible, presentar en una mera reseña una visión siquiera aproximada de la totalidad del complejo universo del medioevo, tan rico de signos y designios; tan preñado de "tiempo que está por venir"; tan heterogéneo y solidario a la vez; tan maravilloso en sus organizaciones como asombroso en su dispersión; tan santo y tan satánico; tan del pretérito y tan del presente y futuro; tan violento, en fin, que las calificaciones de "sueño de la humanidad" y "noche de los tiempos", solo consiguen hoy dibujar en nosotros una leve sonrisa, como la única comprobación que ha quedado de su tradicional e intencional eficacia.

  9. Gasturbinen-Kraftwerke

    Science.gov (United States)

    Zahoransky, Richard; Allelein, Hans-Josef; Bollin, Elmar; Oehler, Helmut; Schelling, Udo

    Stationäre Gasturbinen-Kraftwerke zur Stromerzeugung wurden zuerst von Holzwarth Anfang des 20. Jahrhunderts zur kommerziellen Reife entwickelt und bis zum 2. Weltkrieg hergestellt. Hierbei handelte es sich um Verpuffungs-Gasturbinen mit isochorer Wärmezufuhr [6.1]. 1939 präsentierte die Firma BBC auf der Zürcher Landesausstellung die erste stationäre Gasturbine mit isobarer Wärmezufuhr, nach deren Prinzip die heutigen Gasturbinen aufgebaut sind. Diese 4 MW Maschine ist noch heute in Neuchâtel betriebsbereit. Friedrich Stolze gilt als Erfinder dieser Gasturbinen-Bauweise. Seine erste, schon 1904 bei BBC gebaute Anlage erbrachte wegen zu geringer Maschinenwirkungsgrade und zu geringer Turbineneintrittstemperatur jedoch keine Nutzleistung [6.2].

  10. Innovation durch Paradigmenwechsel - zur Bone Welding® Technologie

    Science.gov (United States)

    Mayer, Jörg; Plasonig, Gerhard

    Innovation entstand und entsteht in der Medizin häufig aus dem Bedürfnis des Klinikers heraus, bestehende chirurgische Techniken zu verbessern oder durch die Einführung neuer Methoden, chirurgische Zugänge zu ermöglichen, welche für den Patienten weniger traumatisch und für den Chirurgen technisch einfacher und damit sicherer sind. Historisch gesehen wurden Innovationen bis weit in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts vor allem durch Kliniker angeregt und auch massgeblich mitentwickelt. Als illustrative Beispiele hierfür seien die heute immer noch führenden und auch kommerziell sehr erfolgreichen Entwicklungen von Osteosynthesetechniken und Implantaten durch die AO (Arbeitsgemeinschaft für Osteosynthesefragen) oder auch die Einführung endoskopischer Operationstechniken erwähnt.

  11. Grundlagen der Nieren- und Leberdialyse

    Science.gov (United States)

    Schreiber, Christian; Al-Chalabi, Ahmed N. Ar.; Tanase, Oana; Kreymann, Bernhard

    Die Dialyse ist ein künstliches Blutreinigungsverfahren, das sowohl mit der Nachahmung physiologischer Vorgänge als auch mit der Benutzung bestimmter physikalisch- chemischer Gesetze arbeitet. Ihre technische Umsetzung in einer Dialysemaschine sowie chirurgische und internistische Interventionen gehören zu dem Zusammenspiel unterschiedlicher Disziplinen, die eine Dialyse ermöglichen. Die Grundlagen des Dialyseverfahrens, die Maschine und die Unterschiede von Nieren- und Leberdialyse sollen im Folgenden erklärt werden. Heute besteht in der Bundesrepublik Deutschland bei ca. 55.000 Patienten ein chronisch dialysepflichtiges Nierenversagen (Stand 2005). Das Leben dieser Patienten kann mit der Dialyse um Jahrzehnte verlängert werden. Damit ist die Nierendialyse eines der erfolgreichsten medizintechnischen Verfahren. Bei der Leberdialyse sind ebenbürtige Erfolge noch nicht erzielt worden. Umso wichtiger ist es, hier neue Wege zu finden, um auch für Leberpatienten ein effizientes Dialyseverfahren zu etablieren.

  12. Renaturierung und Management von Heiden

    Science.gov (United States)

    Härdtle, Werner; Assmann, Thorsten; van Diggelen, Rudy; von Oheimb, Goddert

    Heiden zählen zu den ältesten und besonders reizvollen Kulturlandschaften Nordwesteuropas. Sie sind bezeichnend für nährstoffarme Böden in wintermilden Gebieten mit hohen Sommerniederschlägen. Während Heiden vor wenigen Jahrhunderten noch weit verbreitet und für manche Landschaften sogar prägend waren, hat sich ihr Areal heute auf wenige, meist in Naturschutzgebieten gelegene Restbestände verkleinert. Zu diesem Rückgang haben maßgeblich Änderungen der Landnutzung, aber auch Nährstoffeinträge aus umgebenden Agrarflächen und atmogene Depositionen beigetragen. In den meisten Ländern der Europäischen Union sind Heiden heute gesetzlich geschützte Ökosysteme, da diese, neben ihrem Erholungswert für den Menschen, Pflanzen- und Tierarten beherbergen, die außerhalb von Heiden nicht oder kaum überlebensfähig sind.

  13. Kosteneffiziente Honbearbeitung durch intelligente und flexible Verknüpfung von autarken Honzentren

    Science.gov (United States)

    Roth, Günther

    Die Planungsabteilungen in der Automobilindustrie werden vor immer größere Herausforderungen gestsellt. Der zur Verfügung stehende Zeitraum zu einer seriensicheren Umsetzung der entwicklungs- und produktionstechnischen Forderungen wird von Projekt zu Projekt kürzer. Aufgrund des hohen Wettbewerbsdrucks und daraus resultierenden erforderlichen Kostenoptimierungen, die schnelleren Timeto-market-und Innovationszyklen und die vermeintlich zur Kundenbindung erforderlichen, kaum mehr überschaubaren Diversifizierungen in den Modellpaletten lassen den Planungshorizont immer kürzer werden. Die zu beschaffenden Fertigungsanlagen sollen aber in den nächsten 8-12 Jahren all die Varianten produzieren können, die heute nur teilweise oder noch gar nicht bekannt sind.

  14. Hin zu Utopia - eine empirische Spekulation

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Wolfgang Frindte

    2017-04-01

    Full Text Available Hin zu Utopia - eine empirische Spekulation (von Wolfgang Frindte & Nico Dietrich Der vorliegende Text nutzt Befunde, die die Autoren im Rahmen einer Studie zu Einstellungen gegenüber Muslimen und dem Islam erhoben haben (Frindte/Dietrich 2017, um über die Möglichkeit einer kosmopolitischen Utopie zu spekulieren und nach den Akteuren der Zukunft und den künftigen Gestaltern eines friedlichen und menschenfreundlichen europäischen Kontinents zu fahnden. Im Ergebnis ihrer Suche kommen die Autoren zu dem Schluss: Es gibt noch immer gebildete und politisch informierte Menschen, die eine positive Sicht auf ethnische Minderheiten, Flüchtlinge im Allgemeinen und Muslime im Besonderen haben, autoritäre und machtorientierte Gesellschaftsstrukturen ablehnen und sich mit Europa identifizieren. Auf ihren persönlichen Einsatz, ihre Entschlossenheit, ihren Zusammenhalt über die Zeit und ihre Zukunftsorientierung kommt es an.

  15. Solo una experiencia

    OpenAIRE

    Chasy Molik, Nataly; Pontificia Universidad Javeriana, Cali

    2013-01-01

    Fue duro para ella conocer el sentimiento del antes y el después de aquella experiencia. Un cuarto oscurecido por la noche en el que a través de una cortina clara se cruzaban pequeños rayos de luz, se exhalaba un olor intenso a húmedo, a tierra, a lluvia. La televisión encendida en frente a sus ojos y ninguno de los concentrados en mirarla. Se escuchaban sus respiraciones intensas y se podía observar el sonido a pleno pulmón de su interior gritando en rebeldía por un beso. Sabían que algo ocu...

  16. Auswirkungen des Urin-pH auf das Ballonvolumen bei Dauerkathetern

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Pannek J

    2007-01-01

    Full Text Available Einleitung: Eine häufige Komplikation der transurethralen oder suprapubischen Dauerkatheterversorgung ist die Dislokation durch eine insuffiziente Katheterblockung. Die Auswirkungen des Urin-pH auf das Ballonvolumen sind dabei bisher nicht untersucht. Methodik: In einer In-vitro-Studie wurden Dauerkatheter aus Silikon und Latex mit entweder 10%iger Glyzerinlösung oder mit 0,9%iger NaCl-Lösung geblockt und 14 Tage bei verschiedenen pH-Werten in künstlichem Urin gelagert. Nach diesem Zeitraum wurde die rückgewonnene Flüssigkeit aus dem Katheterballon gemessen. Ergebnisse: Bei allen Katheterballons wurde eine Reduktion des Ballonvolumens von maximal 20 % festgestellt. Weder das verwendete Füllmedium noch das Kathetermaterial hatte signifikante Auswirkungen auf das Ausmaß der Volumenänderung. Schlußfolgerung: Die Änderung des Urin-pH führt nicht zu Volumenverschiebungen im Katheterballon.

  17. In vivo measurement of Pb-210 in the skull for retrospective assessment of exposure to radon; Die in-vivo Messung von Pb-210 im Schaedel zur retrospektiven Bestimmung von Radon-Expositionen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Doerfel, H. [Forschungszentrum Karlsruhe GmbH (Germany). Hauptabteilung Sicherheit/Dosimetrie

    1997-12-01

    The study shows that the new HPGe detectors with a larger surface are significantly better in terms of results and performance than the Phoswich detectors hitherto used for in vivo measurement of Pb-210 in the human skull. The experimental evaluations indicate that smaller HPGe detectors likewise are better than the Phoswich detectors, but some additional studies are required for final evaluation of these instruments. (orig./CB) [Deutsch] Die Untersuchungen haben gezeigt, dass die neuen grossflaechigen HPGe-Detektoren wesentlich besser zur in-vivo Messung von Pb-210 im Skelett geeignet sind als die bisher eingesetzten Phoswich-Detektoren. Auch kleinere HPGe-Detektoren sind offenbar besser geeignet als Phoswich-Detektoren, allerdings sind hier noch einige ergaenzende Untersuchungen erforderlich. (orig./SR)

  18. Flavor fluctuations in central Pb-Pb collisions at 158 GeV/nucleon

    CERN Document Server

    AUTHOR|(CDS)2067568; Stock, Reinhard

    1999-01-01

    Das Ziel der Untersuchung von ultra-relativistischen Schwerionenkollisionen ist die Suche nach dem Quark Gluon Plasma (QGP), einem Zustand hochdichter stark wechselwirkender Materie in dem der Einschluss von Quarks und Gluonen in Hadronen aufgehoben ist. Die bisher gewonnenen experimentellen Hinweise deuten daraufhin,daß in Schwerionenkollisionen bei den derzeit höchsten zur Verfügung stehenden Energien von 158 GeV/Nukleon in Pb+Pb Reaktionen am CERN-SPS die Rahmenbedingungen für einen Phasenübergang von hadronischer Materie zu einer partonischen Phaseerfüllt sind. Die exakte Phasenstruktur stark wechselwirkender Materie hingegen ist derzeit noch nicht vollständig verstanden. Da inklusive hadronische Observablen und "penetrierende Proben" nicht direkt sensitiv auf die Existenz und Natur des Phasenübergangs sind, wurde die Analyse von Einzelereignis-"event-by-event"-Fluktuationenvorgeschlagen. Das Fluktuationsverhalten von Einzelereignis-Observablen sollte direkt sensitiv auf die Natur des zu beobachte...

  19. Mathe Kompakt fur Dummies

    CERN Document Server

    Zegarelli, Mark

    2015-01-01

    Der schnelle Überblick für Schüler und jeden, den es sonst noch interessiert Müssen Sie sich in der Schule oder im Beruf mit Mathematik beschäftigen und es hapert schon an den Grundlagen? Frei nach dem Motto »Einst gelernt, doch längst vergessen« bereiten oft gerade die einfachen Fragestellungen Probleme. Wie viel Prozent sind das nochmal? Wie war das doch gleich mit der Bruchrechnung und wie berechnet man eigentlich den Flächeninhalt eines Dreiecks? Keine Sorge, Mark Zegarelli erklärt es Ihnen einfach, aber zugleich amüsant, und hilft Ihnen so, Ihre Wissenslücken zu schließen. Damit ist Mathe

  20. Army symposium: Electrical energy engineering today; Wehrtechnisches Symposium: Moderne elektrische Energietechnik

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Busse, H. (ed.) [Bundesakademie fuer Wehrverwaltung und Wehrtechnik, Mannheim (Germany). Fachgebiet Elektrotechnik und Elektroenergiewesen

    2000-05-01

    This symposium was held in Mannheim on May 20/21, 2000. All aspects of energy engineering were discussed, including electrochemical energy sources like accumulator batteries and fuel cells. The proceedings volume contains 26 papers which reflect the state of the art and current trends in electrical energy engineering in the German army. [German] Das Wehrtechnische Symposium 'Moderne elektrische Energietechnik' wurde von der Lehrabteilung Wehrtechnik der Bundesakademie fuer Wehrverwaltung und Wehrtechnik in Mannheim in der Zeit vom 20.05.-21.05.2000 durchgefuehrt. Das Programm enthaelt die aktuellen Themen der elektrischen Energietechnik. Die elektroschemischen Energiequellen (Batterien und Brennstoffzellen) wurden in das Programm integriert. Dadurch konnte das gesamte Spektrum der Energietechnik vielschichtig dargestellt und in der Diskussion unter z.T. sehr verschiedenen Gesichtspunkten beleuchtet werden. Die im vorliegenden Tagungsband abgedruckten 26 Skripte wurden weder gekuerzt noch ergaenzt. Sie zeigen insgesamt den aktuellen Stand und die erfolgversprechenden Entwicklungstendenzen der elektrischen Energietechnik in der Bundeswehr auf. (orig.)

  1. Caso clínico del Departamento de Psiquiatría: Trastorno por estrés postraumático

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    José Manuel Calvo Gómez

    1994-10-01

    Full Text Available Paciente de 19 años, natural y procedente de Bogotá, soltero, tendero, sexto de bachillerato, católico. Enfermedad Actual: Asistió a la consulta externa de la Unidad de Salud Mental del Centro Hospitalario San Juan de Dios por presentar un cuadro clínico de dos meses de evolución, que se inicio luego de que presenciara el asesinato de dos muchachos en la tienda de su madre, caracterizado por insomnio de conciliación, irritabilidad, dificultad para concentrarse, despertar frecuente durante la noche por pesadillas cuyo contenido eran imágenes del hecho violento, además de recuerdos desagradables, intrusivos y recurrentes del mismo.

  2. European energy market is changing. Globalisation, fragmentation and convergence; Europas Energiemarkt im Umbruch. Globalisierung, Fragmentierung und Konvergenz

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Remmler, O. [PricewaterhouseCoopers Unternehmensberatung GmbH, Hamburg (Germany). Bereich Versorgungsunternehmen; Neubauer, B. [PricewaterhouseCoopers Unternehmensberatung GmbH, Hamburg (Germany). Bereich Energie

    2000-07-01

    The changes of the last few years in the European utilities market have tremendous impact on the companies in this industry sector. The competitive pressure will increase further as liberalisation has reached in average just about 65% of the European power market. The national markets in France, Italy, Spain, Swiss and Austria as well as in other European countries are still not fully liberalised. This article explains the drivers for competition and their impact on the structure of power trading, transmission/distribution and generation. (orig.) [German] Die Umwaelzungen der letzten Jahre auf dem europaeischen Versorgungsmarkt, haben gravierende Auswirkungen auf die Unternehmen. Der Wettbewerbsdruck auf die Marktteilnehmer wird weiter zunehmen, da die Marktliberalisierung im Durchschnitt erst 65% des europaeischen Strommarktes erreicht hat. So sind die nationalen Strommaerkte in Frankreich, Italien, Spanien, Schweiz, Oesterreich sowie in weiteren europaeischen Laendern noch nicht vollstaendig liberalisiert. Der Beitrag zeigt die Treiber dieses Wettbewerbs sowie ihre Auswirkungen auf die Strukturen von Stromhandel, Netz und Erzeugung. (orig.)

  3. No limits. eccplus - key to handle flexibility the total processing for power trade; Grenzen ueberwinden. eccplus - Schluessel zur flexiblen Abwicklung der Gesamtprozesse

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Wucher, A. [BKW FMB Energie AG, Bern (Switzerland). Abteilung International Marketing and Sales

    2002-07-01

    Power as an export article: The trade with this product is getting over limits of Switzerland. To manage the power supply the Bern BKW FMB Energie AG uses an energy management from Germany. A further advantage is this solution in combination with an EDM- (energy data management) and a complete CRM (Customer relation ship). (GL) [German] Die Grenzen der Schweiz hat die BKW FMB Energie AG in Bern schon laengst ueberschritten. Erfolgreich haben Niederlassungen in Deutschland, Italien und Frankreich Grosskunden akquiriert. 2001 erreichten Handelstaetigkeit und die internationalen Aktivitaeten ein Volumen, das mit den vorhandenen Softwaremitteln nicht mehr zu managen war - es war Zeit fuer ein Energiedatenmanagement, das diese Grenze ueberwindet: eccplus von der deutschen eccplus AG. Als zusaetzliches Plus bringt die Loesung - in Kombination mit dem EDM - auch noch ein vollstaendiges CRM-System mit. (orig.)

  4. Prävention und Rehabilitation nach radikaler Prostatektomie - Teil 1: Erektile Dysfunktion

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Böck JC

    2010-01-01

    Full Text Available Obwohl die nervenschonende Operationstechnik die radikale Prostatektomie revolutioniert hat, bleibt die erektile Dysfunktion eine relevante Komplikation. Ihre Häufigkeit hängt von zahlreichen nicht bzw. mehr oder weniger gut beeinflussbaren Faktoren ab. Zur Prävention der erektilen Dysfunktion nach radikaler Prostatektomie eignen sich die Umstellung bestimmter Lebensgewohnheiten, die Elimination spezifischer Risikofaktoren und die Prävention und Behandlung von Komorbiditäten, welche die erektile Funktion ungünstig beeinträchtigen. Die nervenschonende Operationstechnik weist eine deutlich geringere Nebenwirkungsrate auf, ist aber bei kapselüberschreitender Tumorausbreitung keine Option. Einige spezielle Operationstechniken und der Verzicht auf Elektrokauter können ebenfalls als präventiv eingestuft werden. Die frühe postoperative penile Rehabilitation (pharmakologisch und mit Vakuum-Erektionspumpen besitzt schon heute einen hohen klinischen Stellenwert. Studien mit hohem Evidenzgrad und klinische Leitlinien liegen derzeit noch nicht vor.

  5. "Still Working on it": An Overview on the Current State of Public Activism of Women in the Philippines

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Niklas Reese

    2010-01-01

    Full Text Available This paper gives an overview on to what extent public activism in the Philippines is still gendered and how far it, therefore, disadvantages women. The paper consists of three major topics: (1 observations on women and the public space, (2 an outline of women and formal politics, and (3 a glimpse into gender within civil society and social movements in the Philippines. ----- Dieser Artikel behandelt die Frage, inwiefern Aktivismus von Frauen im öffentlichen Raum in den Philippinen noch immer geschlechtsspezifisch definiert ist und ob Frauen dadurch benachteiligt werden. Der Artikel ist in drei Abschnitte gegliedert: (1 Beobachtungen zu Frauen und öffentlichem Raum, (2 Überblick über die Rolle der Frauen in der formellen Politik und (3 eine Annäherung an geschlechtsspezifische Fragestellungen in Zivilgesellschaft und sozialen Bewegungen in den Philippinen.

  6. Insectos de los páramos: maravillas en la coevolución entre plantas y animales

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Rosa Helena Botero Tobón

    1986-07-01

    Full Text Available Hablar de insectos es comúnmente aburrido o fastidioso. Con frecuencia oímos alusiones a los molestos mosquitos que nos desvelan en las noches, o acerca de las benéficas y laboriosas abejas, avispas y hormigas. No falta tampoco quien se pronuncie en contra de la irreverente mosca doméstica o de las estridentes serenatas que ofrecen grillos y cigarras. Para completar, se oyen peores lamentos acerca de las omnipresentes cucarachas, pulgas y piojos. Sin embargo, todos estos casos se refieren a los lugares donde vivimos: casi siempre limitamos la vida o su conocimiento a los sitios de desenvolvimiento humano. En el caso de los páramos y territorios más altos, este conocimiento es más escaso aún; tal parece que perdieran importancia por carecer de contactos inmediatos con ellos.

  7. System testing and licensing on Emsland TRANSRAPID test centre; Systemerprobung und -zulassung auf der TRANSRAPID-Versuchsanlage Emsland

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Baur, L. [MVP - Versuchs- und Planungsgesellschaft fuer Magnetbahnsysteme mbH, Muenchen (Germany)

    1999-07-01

    The TRANSRAPID system represents an innovative high-speed traffic technology, yet without operational experiences in commercial service. Therefore, construction of the first application line Berlin - Hamburg requires submission of licences of subsystems and modules as a basis for operational licence of the application system. Configuration, technical development and assignments of Emsland TRANSRAPID test centre within the scope of the Permission Programme Maglev High Speed Train TRANSRAPID 1996-1999 are presented. (orig.) [German] Das TRANSRAPID-System repraesentiert eine innovative Schnellbahntechnologie, fuer deren kommerziellen Einsatz es noch keine Betriebserfahrungen gibt. Deshalb muessen vor dem Bau der ersten Anwendungsstrecke Berlin - Hamburg die Zulassungen der Teilsysteme und Baueinheiten als Grundlage der Betriebserlaubnis fuer das Anwendungssystem vorliegen. Konfiguration, technische Weiterentwicklung und Aufgaben der TRANSRAPID-Versuchsanlage Emsland im Rahmen des Zulassungsprogramms Magnetschnellbahn TRANSRAPID 1996-1999 werden dargestellt. (orig.)

  8. Matemática discreta: resolviendo Sudokus y otros problemas

    OpenAIRE

    Vigneron Tenorio, Alberto

    2012-01-01

    ¿Te gusta el Sudoku?, ¿sabes cuántas soluciones tiene? ¿Podrías “tirar” en tu casa una red de cableado con el menor coste?, ¿y “repartir” a tus amigos un sábado por la noche ahorrando gasolina? Todas estas preguntas tienen un planteamiento y resolución matemática más simple de lo que podría pensarse y que abordaremos en esta asignatura. En la metodología de trabajo que seguiremos daremos al alumno la cantidad mínima imprescindible de recursos básicos para que, de forma dirigida...

  9. Kritisiert die Kritiker_innen! Kommentar zu Margit Mayers „Urbane soziale Bewegungen in der neoliberalisierenden Stadt“

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Grischa Bertram

    2013-07-01

    Full Text Available Über vierzig Jahre nach Castells wissen wir im Detail noch immer viel zu wenig über die verschiedenen städtischen sozialen Bewegungen und die ebenso heterogene Zusammensetzung der Initiativen und Netzwerke innerhalb dieser Bewegungen. Für weite Teile der Stadtforschung wäre ein Verständnis von städtischen sozialen Bewegungen, das diese als auf lokale Anlässe und Konflikte sowie lokale Institutionen und Stadtgesellschaft bezogen begreift sinnvoll, auch wenn dies zu einer Marginalisierung auf überlokaler Ebene führt.´Die Untersuchung dieser Bewegungen sollte nicht halt machen vor der kritischen Untersuchung der Bewegungen selbst. Warum sollten nur Kapitalismus und Neoliberalisierung in der Lage sein, sich beständig neu zu erfinden und Kritik zu inkorporieren? Und warum sollte sich umgekehrte kritische Forschung in ihrer wesentlichen Fähigkeit – der Kritik – beschränken?

  10. Juan García y Juan Montaño: territorios distintos y narrativas complementarias desde la memoria afrodescendiente

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Gustavo Abad Ordóñez

    2012-11-01

    Full Text Available Este ensayo pone en diálogo el pensamiento y la obra de dos referentes de la cultura afrodescendiente en el Ecuador: Juan García y Juan Montaño. Desde una perspectiva histórico-literaria, analiza las maneras cómo un investigador de la cultura –García- y un escritor –Montaño- ponen en escena el tema de la memoria. El primero va en busca de la tradición oral como portadora de los valores ancestrales capaces de sostener un proceso de resistencia cultural. El segundo, en cambio, inventa otra poética y construye nuevos sentidos acerca de la condición afro en el escenario urbano. Temas como la oralidad, la música, la comunidad, la ciudad, la noche, el amor adquieren significados particulares desde la mirada de dos intelectuales que se expresan desde una profunda conciencia afrodescendiente.

  11. México: país de desapariciones forzadas

    OpenAIRE

    José Reveles

    2015-01-01

    En nuestra maltrecha democracia, la desaparición forzada de los 43 estudiantes de la Normal Rural “Isidro Burgos” en Iguala, Guerrero, en la noche del 26 al 27 de sep-tiembre de 2014, visibilizó una violación cotidiana de derechos humanos. 43 dice mucho más que la mención de 130 mil ejecutados con violencia en México; es más contundente 43 que citar a millón y medio de desplazados; sacude más la conciencia 43 que la alusión a los no menos de 30 mil desaparecidos durante una absurda e inútil g...

  12. Osteognathostomata

    Science.gov (United States)

    Schultze, Hans-Peter

    Noch häufig, vor allem im englischen Sprachraum, wird für die fischartigen Wirbeltiere mit Knochenskelett, also die Actinopterygii und Sarcopterygii, der Begriff "Osteichthyes" (Knochenfische) verwendet. Da sich jedoch aus einem Subtaxon der Sarcopterygier die Tet rapoda entwickelten (S. 322), würde diese Gruppierung ein paraphyletisches Taxon darstellen. Hier wird daher dem Vorschlag W. Hennigs (1983) gefolgt und die Schwestergruppe der Chondrichthyes Osteognathostomata genannt: Sie enthält alle weiteren kiefertragenden Wirbeltiere mit Knochenskelett (Name!) (Abb. 201). Die Sarcopterygii umfassen demnach verschiedene fossile Gruppen, die rezenten Reliktgruppen der Dipnoi (Lungenfische) und Actinistia (Hohlstachler) sowie die Tetrapoda und ihre Stammgruppenvertreter. (Neuerdings wird in der Literatur aus denselben Gründen einer konsequent phylogenetischen Systematisierung wieder die Gruppierung Osteichthyes, aber unter Einschluss der Tetrapoda, verwendet!).

  13. Notas en torno a la poesía negra en Colombia

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Helcías Martan Góngora

    1981-01-01

    Full Text Available La raíz del árbol genealógico del hombre negro de nuestros litorales, la regaron con sangre y sudor los sudaneses y bantúes, que fueron carne de ludibrio, en los barcos negreros y mercanda en la subasta de esclavos, en los puertos caribes. La sin razón de la esclavitud tuvo un significado económico, y en virtud de transfusión étnica, en la noche larga de la minas y haciendas del trópico. De improviso, las tinieblas seculares se rompen con el paso de lumbre de San Pedro Claver. A fuerza de callar en sus dialectos africanos, el negro transplantado aprende a traducir su vida al sonoro idioma castellano.

  14. The Institute of Automotive Engineering at the Technical University of Dresden; Das Institut fuer Verbrennungsmotoren und Kraftfahrzeuge (IVK) an der TU Dresden

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Bergmann, M.

    1995-05-01

    The Institute of Automotive Engineering belongs to the oldest German Institutes of this kind at all. Founded in 1918, the Institute reviews a history of over 75 years. Students training at the Institute takes aim at a future emloyment in fields of research and development and design and computing. Both car manufactures and suppliers appreciate the practice-oriented education given at the Institute. Corresponding to the internal structure the Institute provides a training at following teaching and research fields: Internal Combustion Engines, Automotive Drive Engineering and Automotive Electrics/Electronics. For that the Institute is equipped with modern test bench facilities and CAD/CAE workstations. (orig.) [Deutsch] Das IVK blickt auf eine lange Tradition zurueck und zaehlt noch heute zu den fuehrenden Ausbildungs- und Forschungsstaetten fuer Kraftfahrzeug- und Motoreningenieure. Derzeit bestehen drei Professuren: Verbrennungsmotoren, Kraftfahrzeug- und Antriebstechnik sowie Kraftfahrzeug-Elektronik/-Elektrik. (orig.)

  15. Is the breakthrough of light electric-powered vehicles imminent?; Leicht-Elektromobile vor dem Durchbruch?

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Stricker, B.

    1995-09-01

    Light electric-powered vehicles still exist in the shadow beside gasoline-operated automobiles. One reason for this lies in the economic recession, another in the marketing strategy for the Swatch vehicle due to be put on the market shortly. The report gives an overview of the light vehicles shown this year at Berne`s solar vehicle exhibition. TWIKE, an innovative, energy-efficient tricycle, is particularly pointed out. (BWI) [Deutsch] Leicht-Elektromobile fristen leider immer noch ein Schattendasein neben den benzinbetriebenen Automobilen. Der Grund dafuer ist neben der rezessiven Wirtschaftstendenz auch in der Marketing-Strategie fuer das zu erwartende Swatch-Mobil zu sehen. Der vorliegende Beitrag gibt einen Ueberblick ueber die auf dem diesjaehrigen Solarsalon in Bern gezeigten Leichtmobile. Besonders hervorgehoben wird dabei TWIKE, ein innovatives, energieeffizientes Dreirad. (BWI)

  16. Kritische Sicht der Literatur über die (südslawische Entsprechung der Gruppe tl/dl unter spezieller Berücksichtigung des rumänischen mocirlǎ

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Varja Orešnik Cvetko

    1993-12-01

    Full Text Available Das Problem der Entsprechung der urslawischen Verbindung *tl/dl in den siisla­ wischen Sprachen war teilweise Gegenstand von kontroversen Interpretationen. Noch besonders strittig war die Interpretation des zweifachen Nachweises in den Preisinger Denkmfilem. So stellt z.B. Issatschenko 1943 in seiner deutschen Zusammenfassung folgendes fest (S. 85: "Neben dl in modliti, modlim, vzedli II 59, 36, 62 haben wir bereits assimiliertes l in crilatcem I 4. /.../ Ramovš vertritt nun, ebenso wie Grafenau­ er, die These, Preis. I sei in Kärnten entstanden /.../. Aber gerade die Kärntner slov. Dialekte haben altes dl bewahrt, vgl. gailtalerisch kridųo. Warum  haben  wir dann nicht auch *kridlatcem ? Für uns ist hier wichtig, dass Preis. II eine andere Lautung hat, als die beiden Beichten, die, nach Ramovš, den 'jüngeren' Sprachstand aufwei­ sen."

  17. Romanische relikte im dreiländereck A-CH-I

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Guntram A. Plangg

    1991-12-01

    Full Text Available Wer aus einem Gebiet stammt, in dem sich mehrere Sprachen nach einem langeren Ablösungsprozeß überlagert haben, der grübelt unwillkürlich manchem Wort und mancher Wendung nach, die man aus dem heutigen Sprachgebrauch nicht erklären kann. So findet man im heute deutschsprachigen Montafón (Vorarlberg, im Pazndun und Stanzertal (Verwall- und Arlberggebiet, im sog. Oberen Gericht (oberstes Tiroler Inntal - Nauders - und im oberen Vintschgau (oberstes Etschtal in Südtirol, Italien noch in unserer Zeit manche Gemeinsamkeiten mit dem angrenzenden Samnáun (Schweiz und dem rätoromanischen Unterengadin (unteres Schweizer Inntal. Wie eigenwillig die sprachliche Realität, an der bekanntlich viele Faktoren mitwirken, schließlich ausgepragt sein kann, zeigen uns schon die jeweiligen Talschaftsnamen.

  18. Inflammatory diseases of the breast - the value of MR mammography?; Entzuendliche Veraenderungen der Mamma - Indikation zur MR-Mammographie?

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Fischer, U. [Abt. Roentgendiagnostik 1, Goettingen Univ. (Germany); Vosshenrich, R. [Abt. Roentgendiagnostik 1, Goettingen Univ. (Germany); Heyden, D. v. [Abt. Roentgendiagnostik 1, Goettingen Univ. (Germany); Knipper, H. [Abt. Roentgendiagnostik 1, Goettingen Univ. (Germany); Oestmann, J.W. [Abt. Roentgendiagnostik 1, Goettingen Univ. (Germany); Grabbe, E. [Abt. Roentgendiagnostik 1, Goettingen Univ. (Germany)

    1994-10-01

    In a retrospective study the value of MR imaging of the breast in inflammatory changes was evaluated. The signal enhancement of 8 patients with histopathologically verified inflammatory carcinomas and 9 patients with global mastitis as well as local inflamed lesions was analysed. Neither signal behaviour nor signal/time relation were suitable to differentiate between malignant and benign changes. In conclusion inflammatory changes of the female breast are not indicated to be examined with MR imaging. (orig.) [Deutsch] In einer retrospektiven Studie wurde der Stellenwert der dynamischen MRT bei inflammatorischen Brustveraenderung hinterfragt. Bei 8 Patienten mit histophathologisch gesichertem inflammatorischen Karzinom und 9 Patienten mit diffuser oder lokal abszedierender Mastitis wurde das Signalverhalten nach Kontrastmittelgabe analysiert. Weder die Signalkonfiguration noch das Signal/Zeit-Verhaeltnis erlaubten eine zuverlaessige Differenzierung zwischen einem inflammatorischen Karzinom und einer Mastitis. Inflammatorische Brustveraenderungen i.w.S. stellen somit keine Indikation zur MRT der Mamma dar. (orig.)

  19. Tensiones dramatúrgicas en el espacio teatral argentino entre los siglos XX y XXI

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Marcela Arpes

    2011-06-01

    Full Text Available Cuando en 1995 asistí al espectáculo Máquinahamlet sobre el texto de Heiner Müller, Hamlet machine a cargo de el grupo de teatro El periférico de objetos y, esa misma noche, caminé las calles que me separaban del teatro El Callejón de los Deseos hasta el teatro Babilonia para ver Rojos Globos Rojos de Eduardo Pavlovsky advertí que estaba frente a un teatro que planteaba cambios radicales en cuanto a las formas y funciones de la construcción artística. En principio, se presentaban como un espacio de experimentación que alteraban las relaciones habituales entre obra/espectador, alentando una teatralidad alternativa a través del uso de materiales innovadores, lo que generaba una acción política en la escena desvinculada de pretensiones doctrinarias.

  20. Comparative evaluation of power generation systems with integrated gasification of biomass; Vergleich von Systemen zur Stromerzeugung mit integrierter Biomassevergasung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Roesch, C. [Forschungszentrum Karlsruhe (Germany); Kaltschmitt, M. [Stuttgart Univ. (Germany)

    1998-09-01

    Gasification of biomass followed by power generation from the lean product gas can make a significant contribution to power generation without affecting the climate or environment. It is made even more interesting by the high efficiencies and promising pollution ratings that can be achieved. To make full use of this technology, some technical problems still require solving, and some non-technical obstacles need to be removed. (orig./SR) [Deutsch] Zusammenfassend kann festgehalten werden, dass die Biomassevergasung mit anschliessender Verstromung des Schwachgases einen nennenswerten Beitrag zu einer umwelt- und klimavertraeglicheren Energiebereitstellung in Europa leisten kann. Dies gilt insbesondere vor dem Hintergrund der erreichbaren hohen Stromwirkungsgrade und der vielversprechenden Umweltkenngroessen, durch die diese Technik gekennzeichnet ist. Um die Vorteile der Biomassevergasung realisieren zu koennen, muessen jedoch noch verschiedene technische Probleme geloest und nicht technische Hindernisse aus dem Weg geraeumt werden. (orig./SR)

  1. Niños noctámbulos: consumo infantil de televisión en las bandas "access prime time, prime time y late night" en 2007 y 2013

    OpenAIRE

    Suárez Valero, José Luis

    2016-01-01

    La televisión, internet, los videojuegos y el teléfono móvil se han venido conformando en los últimos años en los cuatro pilares sobre los que se sustenta el consumo mediático por parte de los niños. Este estudio se centra en el primero de ellos partiendo de una descripción del consumo de televisión de niños de programas infantiles a lo largo del día y de todo tipo de programas durante la noche del último cuatrimestre de 2007 y 2013. Estos años la oferta del mercado televisivo español sufre u...

  2. Sick building syndrome. Defined criteria for diagnosis; Wenn das Gebaeude krank macht.... Fuer das Sick Building Syndrome gibt es genau definierte Kriterien

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Rutz, H.G.

    1998-07-01

    `Sick Building Syndrome` is a concept that describes negative effects of a building on the health of its users. The most common symptoms are irritations of the mucosa and skin, hypersensitisation, allergies as well as sensory and neurotoxic effects. At first glance, room air quality and room climate appear to be the main causes, but the real causes are still unknown, and there is no accepted scientific definition. (orig.) [Deutsch] Mit dem `Sick Building Syndrome` beschreiben die Fachleute negative Auswirkungen eines Gebaeudes auf die Gesundheit der Benutzer. Die haeufigsten Symptome sind Schleimhaut- und Hautreizungen, Hypersensibilisierungsreaktionen, Allergien und sensorische und neurotoxische Effekte. Auf den ersten Blick scheinen Raumluftqualitaet und Raumklima die Hauptursachen zu sein. Die genauen Ursachen sind aber (immer noch) unbekannt und es gibt keine anerkannte wissenschaftliche Definition dafuer. (orig.)

  3. Zur kompositorischen Arbeit von Vitezslav Novák an Beispielen von Materialien der Kammermusik-werke

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Krupkovä Lenka

    2005-01-01

    Full Text Available (nemački Man kann den Entwicklungsprozess im Bereich der Mikrostruktur der Komposition in Nováks Kammermusikwerke, also der eigentlichen motivischthematischen Arbeit, betrachten. In dem Bestreben, auf das romantische, auf umfangreichen thematischen Gebilden basierende Klischee zu verzichten, näherte sich Novák der kompositorischen Methode von Johannes Brahms, der Nováks rationellem Denken nah verwandt war, an. Noch vor dem Entstehen des II. Schönbergs Quartetts schuf Novák das Balladesken Trio, in dem auf der Ebene eines ununterbrochenen Satzes einzelne Teile des Sonatenzyklus durchlaufen und in dem die Sonatenexposition sogar Merkmale eines selbstständigen Sonatensatzes aufweist.

  4. Reinraumtechnik für die Medizintechnik

    Science.gov (United States)

    Petek, Max; Jungbluth, Martin; Krampe, Erhard

    Die Reinraumtechnik ist heute ein unverzichtbarer Bestandteil bei der Fertigung von Produkten der Life Sciences, den Bereichen Pharma, Lebensmittel, Kosmetik und Medizintechnik. In Anbetracht der langen Historie der Medizintechnik ist sie jedoch eine sehr junge Disziplin. Die Bedeutung von Keimen und die richtige Einschätzung ihrer Größe wurden zwar sehr früh bereits durch Paracelsus erkannt, jedoch wurden daraus noch keine speziellen oder kontinuierlich umgesetzten Hygienevorschriften abgeleitet. Die erste bekannte technische Umsetzung von Hygieneempfehlungen geht auf den Franzosen François Nicolas Appert zurück, der eine aseptische Abfüllmethode für Lebensmittel entwickelte und diese 1810 veröffentlichte [1]. Die erste dokumentierte medizinische Umsetzung stellten Hygienevorschriften für Ärzte dar, die Ignaz Philipp Semmelweis nach 1847 in der Wiener Klinik für Geburtshilfe einführte [2].

  5. Diagnostic radiology of osteo-articular lesions; Radiologie der Knochen- und Gelenkerkrankungen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Heuck, A. [ed.

    1997-07-01

    The textbook teaches the fundamentals as well as the ins and outs of diagnostic image analysis and hence may also serve as a reference book, e.g. for information on lesions of rare occurrence. It offers easy and rapid access to the systematically arranged material covering all relevant methods and findings. (orig./CB) [German] Gerade Anfaenger werden gerne an den 'Knochenplatz' gesetzt - und stellen dann fest, wie schwierig die exakte Analyse der konventionellen Bilder und wie gross die Zahl der Differentialdiagnosen ist. Dieses Buch lehrt die Grundlagen und Feinheiten der Bildanalyse und kann auch als konzentriertes Nachschlagewerk, z.B. zu seltenen Erkrankungen, genutzt werden. Durch CT und MRT ist die radiologische Beurteilung der Knochen- und Gelenkerkrankungen in vieler Hinsicht verbessert, fuer den einzelnen aber auch noch unueberschaubarer geworden. Dieses Buch bringt Uebersicht und Systematik in die Vielfalt der Methoden und Befunde. (orig.)

  6. Zur Rolle der Emotionen in Brechts Dramentheorie

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Špela Virant

    2015-12-01

    Full Text Available Mitte des 19. Jahrhunderts begann ein Prozess der 'Abkühlung' in den Künsten. Die dargestellten Gefühle und die gefühlvolle Darstellungsweise wurden aus der Literatur verdrängt oder sehr nüchtern betrachtet. Es kommt zu einer Rationalisierung, Ökonomisierung und Ideologisierung der gesellschaftlichen Emotionsdiskurse, was auch die Dramentheorie beeinflusst, für die die Erregung und Reinigung der Gefühle seit der Poetik von Aristoteles von zentraler Bedeutung ist. Brecht bekämpfte das aristotelische Theater aus ideologischen und politischen Gründen. Je mehr er gegen Aristoteles argumentierte, desto stärker näherte er sich einer modernen Lesart der Poetik an. Interessant ist aber, dass sich auch das sogenannte postdramatische Theater, das sich von Aristoteles und Brecht ausdrücklich distanziert, immer noch als kalt bezeichnet.

  7. Auf dem Weg zu semantischen APIs für Forschungsdatendienste

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Anna Fensel

    2017-09-01

    Full Text Available Die schnelle Entwicklung der Internet- und Web-Technologie verändert den Stand der Technik in der Kommunikation von Wissen oder  Forschungsergebnissen. Insbesondere werden semantische Technologien, verknüpfte und offene Daten zu entscheidenden Faktoren für einen  erfolgreichen und effizienten Forschungsfortschritt. Zuerst definiere ich den Research Data Service (RDS und diskutiere typische aktuelle  und mögliche zukünftige Nutzungsszenarien mit RDS. Darüber hinaus bespreche ich den Stand der Technik in den Bereichen semantische Dienstleistung und Datenanmerkung und API-Konstruktion sowie infrastrukturelle Lösungen, die für die RDS-Realisierung anwendbar sind. Zum Schluss werden noch innovative Methoden der Online-Verbreitung, Förderung und effizienten Kommunikation der Forschung diskutiert.

  8. Goldener, Grüner und „Anderer“ Weg zu Open Access: Statistiken für Österreich

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Nora Schmidt

    2015-01-01

    auch nach drei OA-Kategorien: Gold, Grün und einer Restkategorie. Einige wichtige Ergebnisse der Studie werden zusammengefasst und die Daten für Österreich mit jenen des untersuchten Gesamtraums verglichen. Im Ergebnis zeigt sich, dass Österreich in fast allen Disziplinen überdurchschnittlich hohe OA-Raten aufweist. Der Fachbereich „Philosophy & Theology“ bildet dabei jedoch eine Ausnahme. Außerdem scheint das Zugänglichmachen über Soziale Netzwerke und persönliche Homepages in fast allen Fachbereichen beliebter zu sein als der Goldene oder der Grüne Weg. Das gilt insbesondere für die Geistes- und Sozialwissenschaften. Die Daten der Study of Open Access Publishing (SOAP lassen darauf schließen, dass es OA-Journals in diesen Disziplinen noch an Reputation mangelt.

  9. Verfestigung asymmetrischer Beziehungsstrukturen mittels Gewalt

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Daniel Osterwalder

    2004-07-01

    Full Text Available Die Arbeit der Historikerin Claudia Töngi dreht sich um verschiedene Formen von Gewalt wie Tötungsdelikte, häusliche und sexuelle Gewalt. Auf der Basis einer umfangreichen Daten- und Quellensammlung aus dem Gerichtsarchiv des Schweizer Kantons Uri (die zudem im Anhang aufgeführt wird zeigt sie, wie sich im 19. Jahrhundert Frauen und Männer zur Anwendung von Gewalt stellten und wie sich Gewaltpraktiken und deren Wahrnehmung im besprochenen Zeitraum verändert haben. Einerseits bringt Claudia Töngi noch unpublizierte Archivakten vor dem Hintergrund sozialgeschichtlicher Fragestellungen zum Sprechen, andererseits ermöglicht sie interessierten Forscher/-innen, die vergleichend zu Gewalt und Delinquenz arbeiten, raschen Zugriff auf die urnerischen Daten. Die Untersuchung wurde als Projekt Nr. 15 im Rahmen des Nationalfondsprogramms „Gewalt im Alltag und organisierte Kriminalität“ (NFP 40; URL: http://www.nfp40.ch, 20.04.2004 durchgeführt.

  10. Tagungsbericht: Qualitative Online-Erhebungen

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Daniela Schiek

    2015-05-01

    Full Text Available Der vorliegende Beitrag verfolgt zwei Ziele: Er soll zum einen in das noch vergleichsweise neue Forschungsfeld qualitativer Online-Erhebungen einführen, um daran angelehnt zum anderen über die Ergebnisse einer Tagung zu diesem Thema zu berichten. Weil zu qualitativen Online-Erhebungen bisher kaum methodologische Reflektionen und forschungspraktische Handreichungen vorliegen, liegt die Herausforderung bei diesem Thema darin, die Besonderheiten von Online-Kommunikationen und deren Nutzen und Konsequenzen für die qualitative Sozialforschung überhaupt herauszuarbeiten und so einen Aufschlag zur Abgrenzung und Professionalisierung qualitativer Online-Erhebungen zu unternehmen. So kann die zweitägige Veranstaltung als "Exploration" verstanden werden, die das method(ologische Feld in seiner Komplexität zu entfalten und gleichsam gegenüber unspezifischen (quantitativen oder nicht-interpretativen Belangen abzustecken suchte. URN: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0114-fqs1502287

  11. Annual report 1999 of the air pollution monitoring network of the German Federal Environmental Agency; Jahresbericht 1999 aus dem Messnetz des Umweltbundesamtes

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Beilke, S.; Uhse, K. [comps.

    2000-12-01

    In this annual report the results of the air pollution monitoring network of the German Federal Environmental Agency (FEA) are presented for the year 1999. The network consists of 23 stations (9 stations with personnel and 14 automatically working container stations) which are situated in rural areas. As the data set was thoroughly quality controlled reliable statements on trends can be made. (orig.) [German] Im vorliegenden Jahresbericht werden die Ergebnisse aus dem Messnetz des Umweltbundesamtes fuer das Jahr 1999 vorgestellt, interpretiert und mit den Messungen aus frueheren Jahren verglichen. Das UBA-Messnetz besteht heute aus insgesamt 23 in laendlichen Regionen gelegenen Stationen, wovon 9 Messstellen personell besetzt und 14 automatisch arbeitende Containerstationen sind. Die Datensaetze sind in sich homogen, d.h. es wurden im Verlauf der Jahre keine gravierenden Veraenderungen an den Messbedingungen vorgenommen, weder bei der Probenahme noch bei der Analytik. Die Daten wurden einer eingehenden Qualitaetspruefung unterzogen, sowohl intern als auch bei internationalen Ringvergleichen der Analysenverfahren. (orig.)

  12. Ejemplos Nacionales relacionados con la Crisis

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Nelson Loustaunau

    2014-04-01

    Full Text Available Buenas noches, inicialmente me voy a permitir una licencia, voy a excederme del tema que se me había confiado, el cual era tomar ejemplos nacionales relacionados con la crisis. ¿Por qué me tomo esta libertad?, por un motivo muy sencillo, si uno solamente mira el panorama nacional, puede no comprender la dimensión del problema a nivel mundial, y puede no comprender si realmente nuestro país está haciendo las cosas bien o no.Veamos, nosotros identificamos cinco tipos de medidas básicas tomadas en relación al Derecho del Trabajo, o a la salvaguarda de puestos de trabajo frente a la crisis. 

  13. Path planning of headland turn manoeuvres

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Dennis Sabelhaus

    2015-07-01

    Full Text Available Satellitengestützte Navigationssysteme bieten die Möglichkeit, Landmaschinen zentimetergenau auf dem Feld zu führen. Eine Referenzfahrspur wird aufgezeichnet und positionsbezogen verschoben, sodass der gesamte Schlag mit parallelen Fahrspuren bedeckt werden kann. Das Wenden von Spur zu Spur allerdings ist noch nicht im Standardumfang eines Lenksystems enthalten.Dieser Artikel stellt eine Methode vor, die befahrbare Wendemanöver generiert. Als fahrzeugspezifische Parameter werden Geschwindigkeit, minimaler Wenderadius und die systembedingte Lenkgeschwindigkeit als Basis von Trajektorien genutzt. Eine Adaption des aus der Robotik bekannten Verfahrens der Continuous-Curvature-Pfadplanung wird angewandt. Im Realversuch konnte gezeigt werden, dass die generierten Wendespuren von einer Maschine hochgenau abgefahren werden können und somit ein präzises Anschlussfahren in eine Fahrspur möglich ist.

  14. Berechnung der auftretenden lokalen Kräfte auf der magnetischen Beschichtung eines magnetischen Rasterkraftmikroskops

    Science.gov (United States)

    Preisner, T.; Mathis, W.

    2009-05-01

    Die numerische Berechnung entstehender Kraftwirkungen auf Körper aufgrund magnetischer Wechselwirkungen zwischen diesen, ist in Bezug auf die mechanische Deformation dieser Körper ein noch nicht vollständig gelöstes Problem. In dieser Arbeit wird ein Vergleich vorhandener Kraftberechnungsmethoden hinsichtlich der totalen Kraft anhand eines analytisch berechenbaren Beispiels vorgestellt, sowie Unterschiede der lokalen Kraftdichten dieser Methoden in Anwendung auf die magnetische Beschichtung eines magnetischen Rasterkraftmikroskops aufgezeigt. Due to magnetic interactions between magnetic field inducing bodies, force effects occur on the materials. The numerical computation of those occuring forces with respect to a subsequent structural analysis of a deformable material is still a topic of interest in research. In this paper a comparison between several existent force calculation methods regarding the total force is given for an example with two magnetic cubes. Furthermore, differences are shown concerning the local force densities on the magnetic coating of a magnetic force microscope.

  15. Les particules illocutoires, variable d’ajustement de la traduction sous-titrante au cinéma

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Ève Vayssière

    2010-12-01

    Full Text Available Die illokutiven Partikel fungieren als Anpassungsvariable, die beim Übersetzungsakt zur Untertitelung von Filmen entweder weggelassen werden oder erscheinen. Wenn sie einfach gelöscht werden, ergeben sich weder grammatikalische Störungen noch Informationsverlust. Das Auftauchen dieser Partikel in den deutschen Untertiteln zeigt jedoch, wie wichtig sie sind: Als Partikel der Oralität tragen sie zur Idiomatizität bei.Les particules illocutoires sont des variables d’ajustement lors de l’acte de traduction sous-titrante au cinéma, elles peuvent être supprimées sans que cela occasionne de dysfonctionnement grammatical et elles disparaissent lors de la traduction en français sans que cela occasionne une perte d’informations. Leur apparition dans les sous-titres allemands montre néanmoins leur importance : particules de l’oralité, elles sont vecteur d’« idiomaticité ».

  16. Aktuelles aus der "Fallambulanz Urheberrecht" der OER Community

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Angelika Güttl-Strahlhofer

    2014-12-01

    Full Text Available Im Sommersemester 2014 öffnete die Fallambulanz Urheberrecht der OER Community (Open Educational Resources der Virtuellen Pädagogischen Hochschule (VPH ihre Pforten und behandelte – von LehrerInnen eingelieferte – "PatientInnen" ... Die OER Community wird auch 2015 für alle LehrerInnen offen sein und ist dazu da, die Herausforderungen des Urheberrechts im LehrerInnenberuf wahrzunehmen und gemeinschaftlich Lösungswege zu erarbeiten. Es folgt eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Erkenntnisse der einzelnen Fälle. Für die ausführlicheren Fallbeschreibungen siehe http://www.virtuelle-ph.at/mod/page/view.php?id=50897 oder auch den Diskussionsverlauf im Forum. Neben den Fällen sind noch zwei Werkstattberichte (Bilder-/Musikschwerpunkt und eine OER-Basisinformation ("Tücken freier Bilder" als Ergebnisse der Lernakitvitäten im Sommersemester 2014 beigefügt.

  17. Capilla en las Tuileries de Grandson, Suiza

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Mercier, J.

    1968-02-01

    Full Text Available In designing this church the architect sought to attain a high measure of symbolic expressionism. The central point of the interior composition is the cross, which is luminous externally and internally, by day and by night. The lighting of this church as been most carefully studied as a decoration motiv, and the building materials utilised are very simple and of great formal and plastic sincerity.El arquitecto atendió, en el diseño de esta iglesia, a lograr un simbolismo expresivo; como punto focal de la composición interior, primordialmente, aparece la cruz, luminosa dentro y fuera, de día y de noche. En su decoración ha sido cuidadosamente estudiado el alumbrado, tanto diurno como nocturno, y en la ejecución han sido utilizados materiales simples, de gran sinceridad formal y plástica.

  18. Erlebten Frauen den Holocaust anders als Männer? Did Men and Women Experience the Holocaust in Different Ways?

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Angela Schwarz

    2000-11-01

    Full Text Available Der vorliegende Sammelband basiert auf Vorträgen einer Konferenz aus dem Jahr 1995, auf der nach dem spezifischen Erleben des Holocaust durch Frauen gefragt wurde. In der Regel waren es Zeugnisse von Überlebenden, die die Grundlage für die Analyse von Verhalten und Reaktionen von Frauen bildeten. Diskutiert wurde aber nicht nur über die einzelnen Erfahrungsbereiche jüdischer Frauen in West- und Osteuropa in Zwischenkriegs- und Kriegszeit, sondern ebenso über die Anwendbarkeit der „Gender-Frage“ auf den Holocaust generell. Entstanden ist so ein interessanter Überblick über den aktuellen Stand der Diskussion, der die Grenzen und mehr noch die Chancen eines solchen Zugangs hervortreten läßt.h the limits of the gender approach in this field of research are obvious, the gains promised by a further look into this matter outweigh them by far.

  19. Erlebten Frauen den Holocaust anders als Männer?

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Angela Schwarz

    2000-11-01

    Full Text Available Der vorliegende Sammelband basiert auf Vorträgen einer Konferenz aus dem Jahr 1995, auf der nach dem spezifischen Erleben des Holocaust durch Frauen gefragt wurde. In der Regel waren es Zeugnisse von Überlebenden, die die Grundlage für die Analyse von Verhalten und Reaktionen von Frauen bildeten. Diskutiert wurde aber nicht nur über die einzelnen Erfahrungsbereiche jüdischer Frauen in West- und Osteuropa in Zwischenkriegs- und Kriegszeit, sondern ebenso über die Anwendbarkeit der „Gender-Frage“ auf den Holocaust generell. Entstanden ist so ein interessanter Überblick über den aktuellen Stand der Diskussion, der die Grenzen und mehr noch die Chancen eines solchen Zugangs hervortreten läßt.

  20. Magnetic resonance tomography in eclampsia; Magetresonanztomographie bei Eklampsie

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Uhlig, U. [St.-Vincentius-Krankenhaeuser, Karlsruhe (Germany). Radiologische Klinik

    1995-05-01

    Eclampsia is a rare but severe complication during the course of a pregnancy. The CT-findings at the brain are well known. Reports on MRT-findings are limited, however, especially in German literature. We describe the MRT picture of the cerebral changes caused by eclampsia and discuss the advantages of MRT in comparison with CT. The use of contrast agents with MRT shows breakdown of blood-brain barrier but does not provide any information of therapeutical consequences and should be avoided during pregnancy. An early and targeted use of MRT in any case of unclear or suspicious neurological symptoms during pregnancy is recommended. MRT supports differential diagnosis regarding non pregnancy-related cerebral disease and can be helpful for therapy planning in cases of preeclampsia. Additionally, MRT offers the possibility to control the effect of therapy with regard to brain damage. (orig.) [Deutsch] Die Eklampsie ist eine seltene aber erhebliche Komplikation im Verlauf einer Schwangerschaft. Die computertomographischen Veraenderungen im Gehirn sind bekannt. Mitteilungen von kernspintomographischen Befunden finden sich vor allem in der deutschen Literatur noch selten. Wir beschreiben das kernspintomographische Bild der zerebralen Veraenderungen bei Eklampsie und diskutieren die Vorteile der MRT im Vergleich zur CT. Die Gabe von Kontrastmittel bei der MRT weist zwar die Blut-Hirn-Schrankenstoerung nach, bringt aber keine therapeutisch relevanten Informationen. Sie sollte waehrend der Schwangerschaft vermieden werden. Ein frueher und gezielter Einsatz der MRT bei unklaren oder verdaechtigen neurologischen Symptomen waehrend der Schwangerschaft ist sinnvoll. Die MRT unterstuetzt die Differentialdiagnose in bezug auf nicht schwangerschaftsbezogene zerebrale Leiden und kann fuer die Therapie richtungweisend sein, wenn die Gestose noch nicht ausgepraegt ist. (orig.)

  1. El régimen diario de la precipitación en el municipio de Quibdó (Colombia

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    E. Banguero

    2005-11-01

    Full Text Available El objetivo principal de este trabajo es analizar las características más representativas del comportamiento del ciclo diario de la precipitación y su variabilidad en el municipio de Quibdó (5.45° N, 76.39° W y 43m, capital del Departamento del Chocó, Colombia, durante el periodo de 2000-2003. Como resultado de los análisis se destacan las siguientes particularidades: la bimodalidad del ciclo diario es evidente para todos los meses del año y durante todo el año. Se encuentra en general que las mayores precipitaciones se dan en las horas de la noche y en la madrugada, siendo las de la noche las de mayor intensidad. Esta distribución no muestra grandes cambios a través de los meses y años. Se encontró una fuerte correlación entre los datos registrados por la estación radiométrica y meteorológica ubicada en la Universidad, de donde se tomaron los datos para este estudio, y los de la estación ubicada en el aeropuerto El Caraño de la ciudad de Quibdó, con un coeficiente de correlación de 0.97, R2 = 95%, y SD = 0.075. Con este trabajo se pretende, además, sentar bases para desarrollar esquemas de escenarios climáticos para la región, y que éstas sirvan de soporte para futuras investigaciones.

  2. B-Zell-Lymphome der Haut - Pathogenese, Diagnostik und Therapie.

    Science.gov (United States)

    Nicolay, Jan P; Wobser, Marion

    2016-12-01

    Primär kutane B-Zell-Lymphome (PCBCL) beschreiben reifzellige lymphoproliferative Erkrankungen der B-Zell-Reihe, die primär die Haut betreffen. Die Biologie und der klinische Verlauf der einzelnen PCBCL-Subtypen variieren untereinander stark und unterscheiden sich grundsätzlich von primär nodalen und systemischen B-Zell-Lymphomen. Primär kutane Marginalzonenlymphome (PCMZL) und primäre kutane follikuläre Keimzentrumslymphome (PCFCL) werden auf Grund ihres unkomplizierten Verlaufs und ihrer exzellenten Prognose zu den indolenten PCBCL gezählt. Demgegenüber stellen die diffus großzelligen B-Zell-Lymphome, hauptsächlich vom Beintyp (DLBCL, LT) die aggressiveren PCBCL-Varianten mit schlechterer Prognose dar. Für die Ausbreitungsdiagnostik und die Therapieentscheidung sind eine genaue histologische und immunhistochemische Klassifizierung sowie der Ausschluss einer systemischen Beteiligung in Abgrenzung zu nodalen oder systemischen Lymphomen notwendig. Die Diagnostik sollte dabei durch molekularbiologische Untersuchungen unterstützt werden. Therapeutisch stehen für die indolenten PCBCL primär operative und radioonkologische Maßnahmen im Vordergrund sowie eine Systemtherapie mit dem CD20-Antikörper Rituximab bei disseminiertem Befall. Die aggressiveren Varianten sollten in erster Linie mit Kombinationen aus Rituximab und Polychemotherapieschemata wie z. B. dem CHOP-Schema oder Modifikationen davon behandelt werden. Auf Grund der in allen seinen Einzelheiten noch nicht vollständig verstandenen Pathogenese und Biologie sowie des begrenzten Therapiespektrums der PCBCL besteht hier, speziell beim DLBCL, LT, noch erheblicher Forschungsbedarf. © 2016 Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG). Published by John Wiley & Sons Ltd.

  3. Ką apima sąvoka "dalykinė kalba"? Was umfasst der Begriff Fachsprache?

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Eglė Kontutytė

    2007-01-01

    Full Text Available In den letzten Jahrzehnten ist die Fachsprache zu einem der wichtigsten Gegenstände der angewandten Linguistik geworden. In der lituanistischen Sprachwissenschaft wird aber dieser Begriff noch selten erwähnt und ist noch kaum definiert. Mehrere diesen Begriff bezeichnende Termini („dalykinë kalba“, „specialioji kalba“, „specialybës kalba“ ir „profesinë kalba“ werden verwendet, deren Inhalt aber nicht genau festgelegt wird. In der germanistischen Fachsprachenforschung wird der Begriff „Fachsprache“ mit Hilfe lexikalischer, grammatischer, kommunikativ-funktionaler, soziolinguistischer, pragmatischer, kognitiver, soziologischer Kriterien beschrieben. Die Fachsprache als Gegenstand der Linguistik ist heterogen. Mehrere Klassifizierungsmodelle der Fachsprache stellen die Komplexität und die Vielfalt der Gliederungskriterien dieses Gegenstands dar. Die meist verwendeten Kriterien sind das Fach und der Abstraktionsgrad der Sprache. Die Fixierung der Fachbereiche führt zu horizontaler Gliederung der Fachsprache. Unter Fächern und ihren Fachsprachen werden z.B. Wirtschaft, Geschichte, Biologie, Medizin, Literaturwissenschaft verstanden. Die horizontal gegliederten Fachsprachen werden vertikal geschichtet. Die vertikale Schichtung einer Fachsprache erfolgt aufgrund ihres Spezialisierungs- und Abstraktionsgrads.Der Forschungsgegenstand hat sich mit der Geschichte der Sprachwissenschaft vom Fachwort zur fachsprachlichen Syntax geändert. In der letzten Zeit steht im Mittelpunkt der Fachsprachenforschung der Fachtext, die Fachtextsorten sowie die Fachkommunikation als Hauptgegenstand der Fachsprachenforschung.Aufgrund der Vielfalt der Kommunikationsbereiche und Kommunikationspartner, zu denen auch z. B. Laien gehören, könnte die litauische Benennung „dalykinë kalba“ den oben dargestellten Begriff am genausten bezeichnen.

  4. Hemidactylus frenatus (Squamata: Gekkonidae: call frequency, movement and condition of tail in Costa Rica

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Caty Frenkel

    2006-12-01

    Full Text Available Call frequency and movements of the gecko Hemidactylus frenatus were studied in Punta Morales, Costa Rica from April 1999 through May 2000. Call activity of H. frenatus was positively related to air temperature at night and throughout the year. Higher activity was at dusk, dawn, and during the hottest months. Call frequency was related with gecko abundance per month, although not during the night. More males and females had a regenerated tail compared to juveniles, the last ones could have it complete or regenerated. Females moved longer distances than males and juveniles. Adults were found higher on walls. Males and females were recaptured more times than juveniles, and the period of time between their recaptures was longer. Members of this population do not seem to be as aggressive to other geckos as mentioned in the literature. Rev. Biol. Trop. 54 (4: 1125-1130. Epub 2006 Dec. 15Estudié la frecuencia de canto y el desplazamiento de la lagartija Hemidactylus frenatus en Punta Morales, CostaRica. La frecuencia de canto se corelaciona positivamente con la temperatura ambiental durante la noche y con la temperatura a lo largo del año. La mayor actividad fue al anochecer, al amanecer y durante los meses más calurosos. La abundancia mensual de lagartijas se relacionó con la frecuencia de canto, no así la abundancia por noche. Las colas regeneradas son más frecuentes en hembras y machos que en las lagartijas jóvenes. Las hembras se desplazaron mayores distancias que machos y jóvenes. Los adultos se encontraban más alto en las paredes de los edificios. Los machos y hembras se recapturaron más veces que los jóvenes, y el tiempo entre recapturas fue mayor. Esta población no parece ser tan agresiva como se menciona en la literatura

  5. Verantwortlicher Umgang mit Antibiotika: Notwendigkeit der Antibiotikareduktion in der Aknetherapie.

    Science.gov (United States)

    Gollnick, Harald P M; Buer, Jan; Beissert, Stefan; Sunderkätter, Cord

    2016-12-01

    Der übermäßige oder unkritische weltweite Einsatz von Antibiotika in der Medizin hat die Ausbreitung von Antibiotikaresistenzen beschleunigt. In einigen Bereichen sind viele Antibiotika bei bakteriellen Infektionen, die zuvor noch gut auf antibakterielle Wirkstoffe reagierten, mittlerweile wirkungslos geworden. Dermatologen/Venerologen setzten orale und topische Antibiotika bei der Behandlung von Acne vulgaris routinemäßig ein, obwohl Akne weder eine infektiöse Erkrankung ist noch alleine durch das Propionibacterium getriggert wird. Vielmehr ist sie eine komplexe, chronische entzündliche Hauterkrankung, die durch verschiedene pathogenetische Faktoren wie follikuläre Hyperkeratose, erhöhter Sebumproduktion, bakterielle Proliferation und Entzündung zustande kommt. Folglich sollte eine erfolgreiche Therapie auf die Bekämpfung verschiedener pathogenetischer Faktoren und nicht nur auf die von Propionibacterium acnes abzielen. Daher wurden topische Retinoide und Benzoylperoxid als Mittel der ersten Wahl definiert. Monotherapien mit lokalen Antibiotika sollten insgesamt vermieden werden. Systemische Antibiotika der Tetrazyklin-Gruppe haben bei bestimmen Krankheitsstadien ihren Sinn, ihre Wirkung könnte aber eher auf der antientzündlichen als auf der antibiotischen Reaktion beruhen. Gesundheitsbehörden ermahnen alle Gesundheitsdienstleister, den Einsatz von Antibiotika einzuschränken. Das Nutzen-Risiko-Verhältnis muss bei der Entscheidung für oder gegen eine antibiotische Therapie bei einem einzelnen Patienten immer auch in Bezug auf das öffentliche Interesse am Erhalt der Wirksamkeit von Antibiotika abgewogen werden. Im Folgenden werden das aktuelle Krankheitskonzept zu Acne vulgaris und die sich daraus ableitenden Konsequenzen für den Einsatz von Antibiotika vorgestellt. © 2016 Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG). Published by John Wiley & Sons Ltd.

  6. NMR shielding calculations across the periodic table: diamagnetic uranium compounds. 2. Ligand and metal NMR.

    Science.gov (United States)

    Schreckenbach, Georg

    2002-12-16

    In this and a previous article (J. Phys. Chem. A 2000, 104, 8244), the range of application for relativistic density functional theory (DFT) is extended to the calculation of nuclear magnetic resonance (NMR) shieldings and chemical shifts in diamagnetic actinide compounds. Two relativistic DFT methods are used, ZORA ("zeroth-order regular approximation") and the quasirelativistic (QR) method. In the given second paper, NMR shieldings and chemical shifts are calculated and discussed for a wide range of compounds. The molecules studied comprise uranyl complexes, [UO(2)L(n)](+/-)(q); UF(6); inorganic UF(6) derivatives, UF(6-n)Cl(n), n = 0-6; and organometallic UF(6) derivatives, UF(6-n)(OCH(3))(n), n = 0-5. Uranyl complexes include [UO(2)F(4)](2-), [UO(2)Cl(4)](2-), [UO(2)(OH)(4)](2-), [UO(2)(CO(3))(3)](4-), and [UO(2)(H(2)O)(5)](2+). For the ligand NMR, moderate (e.g., (19)F NMR chemical shifts in UF(6-n)Cl(n)) to excellent agreement [e.g., (19)F chemical shift tensor in UF(6) or (1)H NMR in UF(6-n)(OCH(3))(n)] has been found between theory and experiment. The methods have been used to calculate the experimentally unknown (235)U NMR chemical shifts. A large chemical shift range of at least 21,000 ppm has been predicted for the (235)U nucleus. ZORA spin-orbit appears to be the most accurate method for predicting actinide metal chemical shifts. Trends in the (235)U NMR chemical shifts of UF(6-n)L(n) molecules are analyzed and explained in terms of the calculated electronic structure. It is argued that the energy separation and interaction between occupied and virtual orbitals with f-character are the determining factors.

  7. Virtuelle Kraftwerke für Smart Markets

    Science.gov (United States)

    Dürr, Thomas; Heyne, Jean-Christoph

    In den zurückliegenden Jahren haben insbesondere zwei Trends die Stromversorgung bestimmt: der starke Anstieg der dezentralen und der Ausbau der regenerativen Stromerzeugung, die vor allem in den Verteilnetzen stattfinden. Angesichts dieser Entwicklung gewinnen virtuelle Kraftwerke (VK) immer mehr an Bedeutung. In der frühen Phase waren VK insbesondere eine Möglichkeit, kleine dezentrale Erzeuger zu einer größeren Einheit zu bündeln und sie so marktfähig zu machen. Heute werden sie - überwacht und gesteuert über ein Dezentrales Energie-Management-System (DEMS) - gemeinsam mit Demand Response betrieben, also dem Reagieren eines Energieabnehmers auf Marktpreise. Das Demand Side Management soll zur Flexibilisierung der Industrie beitragen. Da der Ausbau der Übertragungsnetze nur schleppend vorankommt, kann die Nutzung von lastseitiger Flexibilität einen wichtigen Beitrag zur Versorgungssicherheit leisten. Im zweiten Teil des Beitrags geht es um die Entwicklung der Märkte. Großes Interesse besteht immer noch an der Regelenergie, zumal der Bedarf bis 2050 deutlich steigen wird. Die Spotmärkte Intraday und Day-Ahead wachsen kontinuierlich, deshalb werden sie für VK immer wichtiger. Am Ende gibt der Beitrag einen Ausblick auf die künftige Entwicklung, in der Regelenergie- und Spotmärkte noch eine Rolle spielen, aber andere Geschäftsmodelle wichtiger werden. Darüber hinaus geht es um langfristige Entwicklungen, die z. B. zusätzliche Serviceleistungen durch VK betreffen.

  8. Harnröhrenstriktur: Ursachen, Klassifikation, Diagnostik und Behandlung

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Klevecka V

    2010-01-01

    Full Text Available Die operative Behandlung von langstreckigen Harnröhrenstrikturen (HRS ist auch heute noch eine Herausforderung. Santucci et al. berichten, dass in den USA ca. 0,6 % der Bevölkerung an einer HRS leiden. Meistens sind HRS erworben und nur sehr selten angeboren. Die Behandlung der symptomatischen HRS kann entweder durch endoskopische Verfahren oder aber durch verschiedene offen-chirurgische Techniken erfolgen. Die Harnröhrenbougierung ist die älteste Form der Behandlung, bei der die definitive Heilung nur bei kurzstreckigen, epithelialen Strikturen ohne begleitende Spongiofibrose zu erwarten ist. Die Urethrotomia interna nach Sachse ist noch heute das am meisten verbreitete endoskopische Behandlungsverfahren der HRS. Der Therapieerfolg dieses Verfahrens hängt von der Länge und der Lokalisation der Striktur sowie vom Ausmaß der Spongiofibrose ab. Deshalb führen die endoskopischen Operationsverfahren bei langstreckigen HRS nur sehr selten zu einem dauerhaften Erfolg. In den meisten Fällen ist schließlich eine offene Rekonstruktion der Harnröhre (HR notwendig. Es besteht die Möglichkeit, die langstreckige HRS mittels primärer End-zu-End-Anastomose nach Exzision des vernarbten Bereichs oder mittels Substitutionsurethroplastik, entweder mit einem vaskularisierten Hautlappen oder mit Mundschleimhaut- (MSH- Transplantat, zu rekonstruieren. Die besten Ergebnisse aller offenen operativen Verfahren der HRRekonstruktion weist die primäre End-zu-End- Anastomose auf. Allerdings ist diese Form der Behandlung durch die Lokalisation und Länge der HRS limitiert. Bei der Anwendung von freien Transplantaten im Rahmen der HR-Rekonstruktion erscheint die MSH zurzeit aufgrund ihrer spezifischen Eigenschaften als bestgeeignetes Gewebe. Daher ist in den meisten urologischen Kliniken dieses Operationsverfahren die Therapie der Wahl. Die Behandlung einer hinteren HRS gehört nur in die Hände von sehr erfahrenen Operateuren, die über das gesamte Repertoire

  9. FRIGOKLIMA `97. 2nd international trade fair for cryogenics and air conditioning, Prague, April 24-26, 1996; FRIGOKLIMA `96. 2. Internationale Fachmesse fuer Kaelte- und Klimatechnik 24.-26.4.1996 in Prag

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Anon.

    1996-08-01

    The conference demonstrated that the political tensions between Germany and Czechia, fortunately, have not born adversely on relations in the refrigeration engineering sector. The latter are characterized by growing agreement in matters of precautionary environmental protection, notwithstanding the still different speeds in the phasing-out of CFCs. But this time factor has limited importance for a transitory period only and will change as the new central and estern European democracies increasingly embrace free-economy principles. In the political and economic life of the Czech Republic, substantial progress has been made in this regard especially recently, to which the published economic figures and the consolidation of the international balance of payments testify. The course of a technical exhibition is a fair indicator of whether this positive impression holds true also of the sector of refrigeration and air conditioning engineering. (orig.) [Deutsch] Innerhalb der grossen internationalen Kaeltefamilie ist es vor allem fuer uns Deutsche im Verhaeltnis zu unserem europaeischen Nachbarn in Tschechien angenehm und dies auch erfahren zu duerfen, dass die `politische` Atmosphaere keinerlei Einfluss auf die `kaeltetechnisch` gepraegte Atmosphaere besitzt. Denn diese wird durch eine zunehmende Uebereinstimmung im Handeln bei der Umweltschutzvorsorge bestimmt, wenn auch die zeitlichen `Geschwindigkeiten` in der Effizienz des FCKW-Ausstiegs vorlaeufig noch differieren. Dieser Zeitfaktor hat jedoch nur noch voruebergehend eine begrenzte Bedeutung und wird von der Verankerung marktwirtschaftlicher Fundamente in den neuen zentral- und osteuropaeischen Demokratien beeinflusst. In der Tschechischen Republik ist man (Politik und Wirtschaft) gerade in juengerer Zeit hier weit vorangekommen, die veroeffentlichten Wirtschaftszahlen und die Festigung der internationalen Zahlungsbilanz legen hiervon Zeugnis ab. Ob dieser positive Eindruck auch fuer den Bereich der Kaelte

  10. Solar-assisted district heating system - Scientific study. Solar-assisted district heating system with long-term thermal storage in Friedrichshafen-Wiggenhausen and Hamburg-Bramfeld.. Results of the first year of operation; Solar unterstuetzte Nahwaermeversorgung - Wissenschaftliches Begleitprogramm. Solare Nahwaermeversorgung mit Langzeitwaermespeicher in Friedrichshafen-Wiggenhausen und Hamburg-Bramfeld. Ergebnisse des ersten Betriebsjahres

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schulz, M.E.; Mahler, B.; Hahne, E. [Stuttgart Univ. (Germany). Inst. fuer Thermodynamik und Waermetechnik

    1998-12-31

    The first two pilot plants for solar district heating with seasonal thermal energy storage were put in operation in October 1996. Both projects were initiated by the Institute for Thermodynamics and Thermal Energy Technology (ITW) of the University of Stuttgart that also provided scientific support up to the present. This report presents the results of the first two years of operation of both plants. Both solar plants have been operated without any major problems. The solar energy yield in the first year of operation has only been reduced by the unsatisfactory operation of the heating grid. The most important step towards optimising the plants is the adjustment of the internal heating systems and thus the reduction of the heating temperatures which are currently too high. Based on subject pre-conditions the results projected for the first pilot plants for solar district heating and long-term thermal energy storage will be reached in the following years of operation. (orig.) [Deutsch] Im Oktober 1996 gingen die ersten beiden Pilotanlagen zur solaren Nahwaermeversorgung mit saisonaler Waermespeicherung in Betrieb. Beide Projekte wurden vom Institut fuer Thermodynamik und Waermetechnik (ITW), Universitaet Stuttgart initiiert und ueber die gesamte bisherige Laufzeit wissenschaftlich begleitet. Die Ergebnisse des ersten Betriebsjahres der beiden Anlagen sind in diesem Bericht zusammengestellt. In beiden Faellen funktionieren die Solaranlagen ohne grosse Probleme. Die solaren Ertraege wurden im ersten Betriebsjahr noch durch die unzureichende Betriebsweise der Heiznetze gemindert. Wichtigster Ansatzpunkt fuer eine Optimierung der Anlagen ist die Einregulierung der hausinternen Heizungssysteme und damit die Absenkung der derzeit noch zu hohen Heiznetztemperaturen. Unter dieser Voraussetzung werden die vorausgesagten Ergebnisse fuer die ersten Pilotanlagen zur solaren Nahwaerme mit Langzeit-Waermespeicher in den naechsten Betriebsjahren erreicht werden. (orig.)

  11. Sangre, intriga y materialismo dialéctico: notas sobre el teatro policiaco y de contraespionaje cubano

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Gallardo Saborido, Emilio José

    2008-12-01

    Full Text Available This essay intends to offer a first approach to some works that have been rarely taken into account by literary criticism: Cuban crime and contraspying theatre. These texts were mainly produced in the 70s and early 80s due to the success of the novels dealing with the same topics. They clearly show the link between literature and ideology that was the core of the an important part of Cuban cultural production of the period. Some plays are specially dealt with Ha muerto una mujer, Ernesto y Aquí del G-2 soy yo by Gerardo Fernández García and Crimen en Noche de máscaras, by Antonio Veloso y Rodolfo Pérez Valero.

    Esta contribución pretende ofrecer un primer acercamiento a un corpus que ha sido escasamente considerado por la crítica: la producción dramática cubana policiaca o de contraespionaje. Nacidos al calor del éxito de la narrativa y la novela, estos textos se produjeron básicamente a lo largo de la década de 1970 y principios de la de 1980. En ellos se aprecia la imbricación entre ideología y literatura que caracterizó a buena parte de la producción cultural cubana del periodo mencionado. Se presta especial atención a los dramas Ha muerto una mujer, Ernesto y Aquí del G-2 soy yo (todos ellos de Gerardo Fernández García y a Crimen en Noche de máscaras, obra de Antonio Veloso y Rodolfo Pérez Valero.

  12. JOSÉ DONOSO O EL EROS DE LA HOMOFOBIA

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Miguel Ángel Náter

    2006-04-01

    Full Text Available El artículo destaca la importancia de los "Papeles de Donoso", custodiados en la Universidad de Iwoa, en relación con las ideas de Julio Ortega sobre los mismos, vertidas en el periódico La Tercera de Chile. Además, se realiza una lectura de la homofobia como expresión del eros subrepticio en las novelas El lugar sin límites y El obsceno pájaro de la noche. En contraste con las exposiciones homoeróticas que Ortega señala en los documentos de Donoso, los narradores de las dos novelas más destacadas del escritor chileno expresan un rechazo continuo hacia los personajes marginales, o bien exponen la sodomía como un forma de expresar la inferioridad del subalternoThis article underscores the significance of José Donoso's "Papers", in the custody of Iowa University, in connection whith Julio Ortega's ideas about them, as made known by the newpaper "La Tercera", in Chile. In addition, a reading of homophobia as expression of a surreptitious eros, is made in the novels "El lugar sin límites" and in "El obsceno pájaro de la noche". In contrast to the homoerotic discourse that Ortega detects in Donoso, the narrators in the two best known novels of the Chilean writer express a constant rejection of the marginal characters, or otherwise expose sodomy as a form which expresses the inferiority of the underling

  13. Essay (with abstract in English Drei Avantgarde-Strömungen des heutigen US-Geisteslebens – und ihre Beziehung zu Europa

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Roland Benedikter

    2006-12-01

    Full Text Available Die heutigen USA gelten vielen als Vorreiter auf dem Weg zur integrativen Erneuerung von Wissenschafts- und Erkenntnisparadigmen. Dies vor allem im Bereich der traditionellen Kern- und Grundlagen-Wissenschaft der neuzeitlichen Universität: der Philosophie und der historisch aus ihr erwachsenen Psychologien. Seit einigen Jahren ist in den USA in der Tat eine Entwicklung im Gang, welche die Einseitigkeiten des nominalistisch-subjektivistischen Paradigmas der „Postmoderne“, welches aus ideengeschichtlicher Sicht die Epoche zwischen 1979 und 2001 geprägt hat, um einen neuen geistigen Objektivismus ausgleichen und beide zu einem neuen, „subjektiv-objektiven“ Paradigma integrieren will. Diese Entwicklung findet ihren Ausdruck in drei exemplarischen Avantgarde-Strömungen, die im vorliegenden Beitrag vorgestellt sowie auf Charakteristiken und Wechselbeziehungen untersucht werden. Dabei erweist sich, dass die heutige ideengeschichtliche Avantgarde der USA in Kernterminologie, historischer Kontinuität und Ausrichtung stark pazifisch-asiatisch, aber noch zu wenig atlantisch-europäisch geprägt ist. Das scheint mit ein Grund dafür zu sein, warum diese Avantgarde-Ansätze trotz ihres hochwertigen Anregungs- und Innovations-Potentials im Hinblick auf ein ganzheitliches Wissenschafts-Paradigma für das 21. Jahrhundert noch unübersehbare Schwierigkeiten haben, den atlantisch-europäisch geprägten Hauptstrom des Geistes-, Kultur- und politisch-sozialen Lebens ihrer Gesellschaft zu erreichen. Es zeigt sich, dass der innere Ausgleich zwischen pazifischen und atlantischen Ideen-Einflüssen eine der zentralen Herausforderungen für diese Avantgarde-Strömungen, aber darüber hinaus im Spiegelverhältnis auch für das europäische Kultur- und Gesellschafts-Paradigma sowie für die Entwicklung der integralen Bewegungen auf Weltebene insgesamt ist.

  14. Distribución de Lutzomyia longipalpis en el Chaco Argentino, 2010

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Oscar D. Salomón

    2011-06-01

    Full Text Available El riesgo de leishmaniasis visceral (LV urbana epidémica se registró por primera vez en la Argentina en el año 2004, por presencia del vector Lutzomyia longipalpis en la provincia de Formosa, la provincia de Misiones registra casos de LV humana, LV canina y vector en el año 2006, y la provincia de Corrientes en el verano 2008-2009. En la provincia de Santiago del Estero los casos de LV humana y LV canina en el año 2008 estuvieron asociados posiblemente a vectores secundarios. Por ello, para conocer la distribución del riesgo en la región del Chaco, entre enero y abril del 2010 se realizó la búsqueda sistemática del vector de LV en 30 localidades de las provincias de Formosa, Chaco y en la ciudad de Reconquista, Santa Fe (224 trampas/noche. Se comprobó la presencia de Lu. longipalpis, por primera vez, en las localidades de Resistencia y Puerto Antequera (Chaco. En Clorinda y Puerto Pilcomayo (Formosa se obtuvieron las trampas con más ejemplares, 158 y 241 Lu. longipalpis trampa/sitio/noche respectivamente. Los resultados muestran que el vector de la LV urbana epidémica continúa dispersándose en el territorio argentino, habiendo ingresado a la provincia de Chaco. La notificación de casos esporádicos en la región chaqueña, transmitidos por vectores secundarios, como Lu. migonei, podría aumentar también debido a la vigilancia intensificada, y a la dispersión del parásito asociada al tránsito de perros infectados, sintomáticos o asintomáticos.

  15. Distribución de Lutzomyia longipalpis en la Mesopotamia Argentina, 2010

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Oscar D. Salomón

    2011-02-01

    Full Text Available El primer caso autóctono de leishmaniasis visceral (LV en la Argentina se notificó en el año 2006 en Posadas, Misiones, y en el verano 2008-2009 se comprobó la dispersión del vector de LV, Lutzomyia longipalpis y casos de LV canina en la provincia de Corrientes. Para conocer la distribución del riesgo, entre febrero y marzo del 2010 se realizó la búsqueda sistemática del vector de LV en 18 localidades de las provincias de Entre Ríos, Corrientes y en la ciudad de Puerto Iguazú, Misiones, totalizando 313 trampas/noche. Se comprobó la presencia de Lu. longipalpis, por primera vez, en las localidades de Chajarí (Entre Ríos, Alvear, La Cruz, Curuzú Cuatiá y Bella Vista (Corrientes, y en Puerto Iguazú (Misiones. En Santo Tomé y Monte Caseros (Corrientes se volvió a registrar la presencia del vector, y se obtuvieron las trampas con más ejemplares, 830 y 126 Lu. longipalpis trampa/sitio/noche respectivamente. Los resultados muestran que el vector de la LV urbana, continúa dispersándose en el territorio argentino. Simultáneamente, la propagación del parásito, y los consecuentes casos de LV humana se asocian al aumento de reservorios, perros infectados con o sin clínica, debidos al tránsito humano.

  16. Sacherschliessung nach RDA

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Hans Schürmann

    2015-05-01

    Full Text Available Die Resource Description and Access (RDA wird für den deutschsprachigen Raum das neue Regelwerk für die bibliothekarische Erschliessung der Bestände. In diesem Regelwerk wird auch die Sacherschliessung neu geregelt. Zurzeit sind diese Seiten noch leer. Doch wie soll ein Regelwerk für die Sacherschliessung aussehen? Kriterien für eine Regelung fehlen, zu stark hat sich das Umfeld der Inhaltserschliessung in den letzten Jahren geändert. Auch von der Schlagworttheorie her sind noch keine Hinweise in Sicht. Deshalb wird in verschiedenen Gremien intensiv diskutiert, wie eine zukunftsfähige Sacherschliessung aussehen könnte. In welchem Rahmen bewegt sich die Diskussion und woran soll sich die Regelwerksentwicklung für den Sachkatalog orientieren? Der Beitrag erwägt zwischen der Sachkataloggeschichte einerseits und dem modernen Datenmanagement im Netz andererseits die Bedeutung und die Rolle eines Sacherschliessungsregelwerks. Resource Description and Access (RDA will be the new standard for descriptive cataloguing in the German-speaking countries. Under RDA, subject indexing will also be redefined, although, at present, the relevant pages remain blank. This article ponders the question what these new standards could look like. As yet no clear criteria have emerged – the field of subject indexing has undergone too much change in recent years for that. Nor does the theory appear to offer any answers at the moment. There is therefore intensive and ongoing debate in the various forums. What is the framework of these discussions and what are the key criteria? The article summarizes them and considers the importance of indexing standards in the light of both the history of indexing and modern data management on the web.

  17. Procedure to determine the optimal main primary coolant pump parameters of the FRG-1 reactor. P.1: Development concept, optimization criteria and general logical structure of the procedure; Verfahren zur Bestimmung der optimalen Kenndaten der Hauptprimaerumwaelzpumpe nach der Kernkompaktierung des Reaktors FRG-1. T.1: Entwicklungskonzept, Optimierungskriterien und allgemeine logische Struktur des Verfahrens

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Pihowicz, W. [GKSS-Forschungszentrum Geesthacht GmbH (Germany). Zentralabteilung Forschungsreaktoren

    1998-12-31

    First a development concept of the procedure was derived. Following this concept the procedure has to be derived stepwise, i.e. on subsequent logical levels. Furthermore, the report contains the results of the first two logical levels. On the first (basic) level the optimization criteria had been formulated. The general logical structure of the procedure results from the second logical level (macro level) of the evaluation process. This structure consists of four determination blocks, one identification unit and some determination elements as well as their logical interconnections in the form of decision and result units. The blocks serve for the realization of the closed and composed partial tasks of the procedure. They themselves form the complicated but not yet deviced partial structures, which again are the logical connections of the determination elements. In contrast to the blocks all determination elements are simple enough, so that their direct mathematical determination becomes possible. They serve for the solution of simple partial tasks. (orig.) [Deutsch] Zuerst wurde ein Konzept zur Entwicklung des Verfahrens erstellt. Nach dem Konzept soll das Verfahren stufenweise, auf nacheinander folgenden logischen Ebenen abgeleitet werden. Ausserdem enthaelt die Abhandlung noch die auf den zwei anfaenglichen logischen Ebenen des Entwicklungsprozesses erzielten Resultate. Auf der ersten Ebene (Grundebene) wurden die Optimierungskriterien formuliert. Die allgemeine logische Struktur des Verfahrens ergibt sich als Resultat der zweiten logischen Ebene (Makroebene) des Entwicklungsprozesses. Diese Struktur setzt sich aus vier Bestimmungsbloecken, einer Identifikationseinheit und einigen Bestimmungselementen sowie ihrer logischen Verknuepfung in Form der Entscheidungs- und Ergebniseinheiten zusammen. Die Bloecke dienen zur Realisierung der geschlossenen und zusammengesetzten Teilaufgaben des Verfahrens. Sie bilden selbst die komplizierten, jedoch noch nicht abgeleiteten

  18. Asbestos-related diseases of the thorax; Asbestverursachte Veraenderungen am Thorax

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Hieckel, H.G. [Evangelische Lungenklinik Berlin (Germany); Hering, K.G. [Knappschaftskrankenhaus Dortmund (Germany)

    2010-07-15

    Asbestos fibers can lead to pulmonary fibrosis, thickening of the pleura and malignancies. These pathologic changes are possible rather than determinate and depend on the type of asbestos fiber, length of exposure to fibers and individual factors. In Germany asbestos fibers were widely used until 1993. Worldwide, there is currently no general ban on the use of asbestos. The leading cause of asbestos-related diseases is occupational exposure. Due to a long latency period the appearance of such diseases may be delayed for more than 40 years so that the final number of cases has not yet been reached. Occupationally-derived asbestos-related diseases of the thorax are asbestosis, asbestos-related benign pleurisy and malignant pleural mesothelioma. Bronchial carcinoma can also be caused by asbestos exposure. For proof of occupational exposure, radiologists are required to report the presence of characteristic findings. The detection, in particular by chest X-ray and high resolution computed tomography (HRCT), requires high quality images and standardized evaluation. The standardized ILO classification and the semi-quantitative HRCT coding are medical findings on which statutory registration criteria are based. (orig.) [German] Asbestfasern koennen zu einer Lungenfibrose, zu Verdickungen der Pleura und zu Malignomen fuehren. Diese pathologischen Veraenderungen sind fakultativ und abhaengig von der Asbestart, der Dauer der Exposition und von individuellen Faktoren. Asbest fand bis 1993 in Deutschland breiten Einsatz. Weltweit besteht noch kein Verbot. Mehrheitlich sind asbestbedingte Erkrankungen Folgen beruflicher Expositionen. Bis zu ihrem Auftreten liegen lange Latenzzeiten bis ueber 40 Jahre, sodass das Maximum noch nicht erreicht ist. Asbestverursachte Berufserkrankungen am Thorax sind die Asbestose und asbestverursachte benigne Pleuraerkrankungen sowie das maligne Pleuramesotheliom. Bronchialkarzinome koennen asbestverursacht sein. Zur Beweisfuehrung wird von der

  19. Mehr als ein Rechtshandbuch. Hinweise zur Arbeit von Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten More Than a Legal Handbook. Details on the Work of Women’s and Equal Opportunity Commissioners

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Arne Duncker

    2008-07-01

    Full Text Available Das vorliegende Handbuch für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte ist auch ein Rechtshandbuch, aber es geht in seinen Inhalten darüber hinaus. Etwa ein Drittel des Werkes behandelt außerrechtliche Fragen. Insgesamt ist das Werk als Leitfaden für die Praxis konzipiert und soll fortlaufend durch Nachlieferungen ergänzt werden; einige Rechtsmaterien, z. B. das Gleichstellungsrecht der meisten Bundesländer, sind gegenwärtig noch nicht enthalten. Während mit dem Arbeitsrecht ein zentraler Bereich der Gleichstellungspraxis recht umfassend und überwiegend gut behandelt wird und an verschiedenen weiteren Punkten teils hervorragende Teilbearbeitungen vorliegen, weist die Darstellung eines anderen zentralen Rechtsgebiets, des Familienrechts, gravierende Mängel auf. Insgesamt kann das Werk in seiner derzeitigen Form noch nicht vorbehaltlos empfohlen werden.The handbook for Women’s and Equal Opportunity Commissioners is also a legal handbook, but it goes beyond this in its contents. About a third of the work deals with extra-legal questions. In general, the work is conceived as a guideline for practice and the intention is that continual additions will supplement the work; some legal materials, for example the equality laws of most federal states, are currently not included. While a central area of equality praxis is extensively and for the most part appropriately handled through employment law and there are some excellent studies of other points, the handbook points to grave deficits in another area of law, and that is family law. Overall, the work cannot be recommended in its current form without reservations.

  20. Onlinestudie: Wissenschaftliches Arbeiten im Web 2.0

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Moskaliuk, Johannes

    2009-07-01

    Full Text Available Das Web 2.0 eröffnet Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern neue Möglichkeiten mit Wissen und Informationen umzugehen: Das Recherchieren von Informationen und Quellen, der Austausch von Wissen mit anderen, das Verwalten von Ressourcen und das Erstellen von eigenen Inhalten im Web ist einfach und kostengünstig möglich. Dieser Artikel thematisiert die Bedeutung des Web 2.0 für den Umgang mit Wissen und Informationen und zeigt auf, wie durch die Kooperation vieler Einzelner das Schaffen von neuem Wissen und von Innovationen möglich wird. Diskutiert werden der Einfluss des Web 2.0 auf die Wissenschaft und mögliche Vor- und Nachteile der Nutzung. Außerdem wird ein kurzer Überblick über Studien gegeben, die die Nutzung des Web 2.0 in der Gesamtbevölkerung untersuchen.Im empirischen Teil des Artikels werden Methode und Ergebnisse der Befragungsstudie „Wissenschaftliches Arbeiten im Web 2.0“ vorgestellt. Befragt wurden Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler in Deutschland zur Nutzung des Web 2.0 für die eigene wissenschaftliche Arbeit. Dabei zeigt sich, dass insbesondere die Wikipedia von einem Großteil der Befragten intensiv bis sehr intensiv für den Einstieg in die Recherche verwendet wird. Die aktive Nutzung des Web 2.0, z.B. durch das Schreiben eines eigenen Blogs oder dem Mitarbeiten bei der Online-Enzyklopädie Wikipedia ist bis jetzt noch gering. Viele Dienste sind unbekannt oder werden eher skeptisch beurteilt, der lokale Desktopcomputer wurde noch nicht vom Web als zentraler Speicherort abgelöst.

  1. Comparative assessment of electric power and hydrogen as CO{sub 2}-free end use energy sources. Final report; Vergleich von Strom und Wasserstoff als CO{sub 2}-freie Endenergietraeger. Endbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Wietschel, Martin [Fraunhofer-Institut fuer Systemtechnik und Innovationsforschung (ISI), Karlsruhe (Germany); Buenger, Ulrich; Weindorf, Werner [Ludwig-Boelkow-Systemtechnik GmbH, Ottobrunn (Germany)

    2010-05-15

    ] Ziel der vorliegenden Studie ist es, fuer ausgewaehlte Anwendungen die Verwendung von Strom und Wasserstoff miteinander zu vergleichen. Es soll die Frage beantwortet werden, wo welcher der beiden Energietraeger am sinnvollsten einzusetzen ist. Dies schliesst auch den Vergleich zu den bisherigen konventionellen Loesungen ein. Die Analysen gelten fuer Deutschland und werden fuer die Jahre 2015 und 2030 durchgefuehrt. Auf der Grundlage von Lebenszyklus-Analysen (Life Cycle Analysis (LCA)), Energiekettenbetrachtungen von der Quelle bis zur Anwendung, stehen dabei die Aspekte der Wirtschaftlichkeit, der Treibhausgasemissionen und der Energieeffizienz bei mobilen Anwendungen und der Hausenergieversorgung im Fokus der Untersuchungen. Dazu werden ausgewaehlte Primaerenergiequellen herangezogen, die jeweils fuer beide Endenergietraeger gleich sind. Dies geschieht aus Gruenden der Vergleichbarkeit. Um das Gesamtbild abzurunden, werden zusaetzlich weitere Analysen durchgefuehrt und auf aktuelle Studienergebnisse zurueckgegriffen. Oft wird diskutiert, dass Wasserstoff sich noch vor einem breiten Einsatz im Verkehrssektor als Endenergietraeger fuer bestimmte Nischen eignen koennte, die sich durch besondere Rahmenbedingungen, wie beispielsweise hohe Anforderungen an lokalen Umweltschutz, auszeichnen. Deshalb werden ebenfalls wichtige Nischenanwendungen fuer einen Einsatz von Wasserstoff und auch der Brennstoffzelle herausgearbeitet. Die Ergebnisse fuer den Einsatz von beiden Energietraegern im Bereich der Mobilitaet ergeben bezueglich der Wirtschaftlichkeit ein differenziertes Bild, da diese stark vom Antrieb dominiert wird (Batterie bzw. Brennstoffzelle). Von heutigen Zahlen ausgehend muessen fuer beide Technologien die Kosten noch deutlich gesenkt werden: Bei Batterien etwa von heute rund 700 bis 1.000 Euro/kWh auf 250 bis 300 Euro/kWh, bei den Brennstoffzellen-Systemkosten auf unter 100 Euro/kWel, von denen die heutigen Kosten noch weit entfernt sind. Weiterhin sind auch noch

  2. Editorial zum Tagungsband: Spannungsfelder und blinde Flecken. Medienpädagogik zwischen Emanzipationsanspruch und Diskursvermeidung

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Sven Kommer

    2017-10-01

    Full Text Available Die erziehungswissenschaftliche Auseinandersetzung mit Medien hat in Deutschland eine lange und vielfältige Tradition. In den letzten Jahrzehnten hat sich die Medienpädagogik zu einer eigenständigen akademischen (Teil-Disziplin entwickelt, die in der (Fach-Öffentlichkeit wahrgenommen wird und sich aktiv in aktuelle gesellschaftliche Diskurse einbringt. Sichtbar wird die Etablierung als Fach u. a. daran, dass an einer Reihe von Hochschulen Professuren geschaffen wurden, die für medienpädagogische Studienelemente oder -gänge und/oder Zusatzausbildungen verantwortlich sind. Der gestiegene Stellenwert der Disziplin zeigt sich auch an ihrer Rolle in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, innerhalb derer sie sich von einer «Arbeitsgemeinschaft auf Zeit» (Mitte der 1990er-Jahre zu einer eigenständigen Sektion (seit 2010 entwickelt hat. Angesichts der gegenwärtig zu beobachtenden Entwicklungen im Medienbereich (u. a. Digitalisierung, Globalisierung, Algorithmisierung, deren Folgen für gesellschaftliche und pädagogische Prozesse und Bereiche kaum zu unterschätzen sind, erstaunt es, dass die Medienpädagogik bis heute dazu neigt, Rechtfertigungsstrategien für die eigenen Existenz zu generieren. Bei einer kritischen Betrachtung (z. B. der universitären Stellenpolitik ist aber zu konstatieren, dass sich die Medienpädagogik auch 40 Jahre nach dem Erscheinen von Dieter Baackes wegweisender Schrift Kommunikation und Kompetenz ihrer Anerkennung und festen Verankerung im akademischen Feld tatsächlich noch immer nicht sicher sein kann. Eine Ursache hierfür liegt möglicherweise in der noch immer grossen (und oftmals geradezu zelebrierten Heterogenität des Faches. So sind die unterschiedlichen Traditionslinien des pädagogischen Umgangs mit Medien, die mitunter nur bedingt miteinander vereinbar sind, bis heute zu beobachten und wirkmächtig. Zu unterscheiden ist hierbei bspw. eine auf Emanzipation, kommunikative Kompetenz

  3. Evaporative water loss and dehydration during the night in hummingbirds Pérdida de agua evaporativa y deshidratación nocturna en picaflores

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    BRADLEY HARTMAN BAKKEN

    2007-09-01

    Full Text Available Nectar-feeding birds oscillate between avoiding overhydration when they are feeding and preventing dehydration during fasts. Here, we examined how resting rates of total evaporative water loss (TEWL and metabolic water production (MWP influence water balance in the green-backed firecrown (Sephanoides sephanoides, a Chilean hummingbird. We hypothesized that a circadian rhythm in TEWL would assuage the dehydration risk that hummingbirds face during the night. However, we did not find support for this idea. In resting hummingbirds, rates of TEWL during the day (54 ±6 µLh-1,n = 8 and night (65 ± 12 h-1, n = 5 were similar. Rates of MWP were also similar between the day (22 ±3 µL h-1, n = 8 and night (23 ± 2 µL h-1, n = 5. MWP rates were significantly lower than TEWL rates during both the day and night. Our findings both support the notion that hummingbirds dehydrate during extended fasts and illustrate that evaporative water loss is an important osmoregulatory consideration in hummingbirds. However, because the technique we used to estimate rates of TEWL and MWP at night was indirect, our findings should be interpreted cautiously until direct measurements are availableLas aves nectarívoras oscilan entre la sobrehidratación durante los períodos de alimentación y la prevención de la deshidratación durante el ayuno. Examinamos cómo las tasas de pérdida total de agua evaporativa (TEWL y la producción de agua metabólica (MWP durante el descanso influyen sobre el balance hídrico en el picaflor chileno (Sephanoides sephanoides. Hipotetizamos que el ritmo circadiano en la TEWL podría disminuir el riesgo de deshidratación que los picaflores enfrentan durante la noche. Sin embargo, no encontramos apoyo de esta hipótesis. En los picaflores en reposo, las tasas de TEWL durante el día (54 ± 6 µL h-1, n = 8 y la noche (65 ± 12 µL h-1, n = 5 fueron similares. Las tasas de MWP también fueron similares durante el día (22 ±3 µL h-1, n

  4. Assessment of the accuracy of site-specific estimates of rainfall, air temperature, relative humidity, and wetness duration in the Northern Pacific region of Costa Rica

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Mark L. Gleason

    2001-01-01

    Full Text Available Precision de la estimacion en sitio especi- media diaria en aproximadamente 1.8°C y la tem- accuperatura minima en aproximadamente 4.4°C, prin- cipalmente por una subestimacion entre la media- noche y las 6:00 h. La duracion de perfodos de HR>90% foe subestimada en 6 h/dfa en promedio, y el error foe mayor en la noche 0 en dfas con llu- midvia. El CSI para la exactitud en la identificacion de cohoras con HR>90% foe de 0.40,10 cual excedio CSI observado en el medio oeste de los Estados Unidos (0.27. SkyBit sobrestimola duracion de humedadfoliaren 1.9 h/dia, mientrasquelasubes- timo en 1.4 h/dia en el medio oeste de los Estados Unidos. La proporcion de horas clasificadas co- rrectamente como htimedas 0 secas, 70.9%, foe ca- dusi identica a la observada en los Estados Unidos (70.1, pero el CSI para los datos de Costa Rica foe 2 veces mayor (0.56 vs. 0.27. En Costa Rica, los errores de estimacion de humedad fueron mayores durante dias con lluvia, y ocurrieron con mas fre- cuencia en el dia que durante la noche. La mayor cantidad de identificaciones incorrectas de horas secas 0 humedas se dieron entre las 8:00 y las 10:00 y entre las 15:00 y las 21:00 h. Estos resultados aportan informacion de base a partir de la cual se puede refinar la estirnacion de parametros meteorologicos en sitios especificos, para su aplicacion en la agricultura de Costa Rica. de novia, temperatura del aire, humedad hurelativa y periodo de humedad en el Pacifico Norte de Costa Rica. Se evalu61a exactitud de las meaestimaciones de variables meteorol6gicas horarias sitios especificos, calculadas por el sistema computarizado SkyBit Inc. La evaluaci6n se hizo mediante la comparaci6n con datos reales obteni- sobre el terreno en 5 sitios ubicados en la re- prigi6n del Pacifico Norte de Costa Rica, de abril a ocseptiembre de 1999. Las variables estimadas fue- lluvia, temperatura del aire, humedad relativa HR y duraci6n del periodo de humedad. El siste- SkyBit identific6

  5. Una historia muy simple

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Miha Mazzini

    2009-12-01

    Full Text Available Voy a contarles una historia muy simple. Probablemente no les parecerá nada espe- cial y no quiero robarles tiempo, así que voy a tratar de hacerlo lo más rápido posible. Me inscribí en psicología porque eso hizo mi mejor amiga. Éramos compañeras desde jardín de infantes y siempre la seguí en todo. En tercer año de facultad conoció a su novio y continuó sus estudios en otro país; por primera vez no podía seguirla. Cuando rendí todos los exámenes, el profesor me preguntó si estaba interesada en hacer mi tesis sobre el perfil psicológico de los participantes de reality shows. Accedí para no tener que pensar en otro tema, aunque no veía mucho la televisión porque me pasaba las noches entre los libros de estudio. Enseguida me di cuenta de que, evidentemente, el profesor había firmado un contrato con la emisora: a él lo empleaban y y yo era la que iba a tener que trabajar, pero no me importaba. La tesis de licenciatura no es más que eso y hay que hacerla. Yo evaluaba los candidatos y elegía a los participantes que vivirían juntos duran- te algunos meses. Como hacían el programa con una licencia extranjera y ya sabían qué le interesaba a la audiencia, yo tenía preparados los rasgos de los perfiles psicológicos que en ese aislamiento colectivo no resultan bien. Tuve que elegir gente variada, pero dentro de la media; nunca nada verdaderamente especial. Cuando me gradué, tuve las noches libres: de pronto tenía mucho más tiempo y podía haber visto el programa, pero ya había terminado. Pero oí que había sido todo un éxito y que sobre todo a los chicos les había encantado el reality y los participantes elegidos.

  6. Social Bots und Fake News - Was EU- und UNESCO-Referenzrahmen zum Lernen im digitalen Zeitalter darüber (nicht sagen

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Dietmar Janetzko

    2017-07-01

    Arbeitsmarkt bezogene Sicht auf digitale Medien - allerdings ist diese Gewichtung bei DigComp stärker ausgeprägt als bei MIL. Obgleich emphatische Appelle zu einem kritischen und reflektierten Umgang mit digitalen Medien weder bei DigComp noch MIL fehlen, bleibt die Ausgestaltung in dieser Hinsicht blass und hat bislang kaum konkretisierende Folgeaktivitäten nach sich gezogen. Bei allen Gesamtentwurfsansprüchen verkennen sowohl MIL und noch stärker DigComp die Rolle sozialer Medien bei der Ermöglichung eines öffentlichen Diskurses sowie ihres Zusammenhanges mit medienpädagogischen Fragen.

  7. Infectious complications in implant based breast surgery and implications for plastic surgeons [Infektiöse Komplikationen bei alloplastischen Brustoperationen und Implikationen für Plastische Chirurgen

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Horch, Raymund E.

    2013-07-01

    Full Text Available [english] Implantation of breast prosthesis is still one of the most frequently performed breast reconstructing or contouring procedures. Infectious complications and capsular contracture are inherent problems that may have different causes which are not clearly defined yet in terms of pathophysiology. Recent findings showed bacterial contamination as a major cause of implant failure. Since this has direct implications for the surgical management we report on biofilm development on alloplastic breast prostheses, characteristics and effects after implantation of medical devices in general. This article gives a review of the current literature and discusses possible issues to solve the problem of infection after implantation of breast prosthesis. In conclusion the reinsertion of single-use devices should not be recommended and should be strictly avoided when a device related infection has occured. According to current knowledge contaminated implants should be removed, the infection then be cured and if necessary, a new prosthesis may be implanted after a regeneration period. Alternatively a change in therapy towards autologous tissue reconstruction should be considered if previous attempts with alloplastic prostheses have failed and if radiation therapy has worsened the local tissue situation in the recipient area.[german] Implantationen von Brust-Prothesen sind für Brustrekonstruktionen oder Konturierungen noch immer die am häufigsten durchgeführten Verfahren. Typische inhärente Probleme sind dabei neben infektiösen Komplikationen die Kapselkontrakturen, deren unterschiedliche Ursachen bezüglich der Pathophysiologie noch nicht eindeutig geklärt sind.Neuere Erkenntnisse weisen auf bakterielle Kontamination als eine der Hauptursachen von Implantatversagen hin. Da dies direkte Auswirkungen auf die chirurgische Behandlung hat, berichten wir über das Problem der Biofilmentwicklung auf alloplastischen Brustimplantaten sowie über deren Effekte

  8. Konflikte und Konfliktlösungen in patriarchalischen Gemeinschaften am Beispiel der Solidargruppen in Ostanatolien

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Ilhan Kizilhan

    2002-04-01

    , Assyrer, Ahl-Haqs, etc.. D.h. diese Solidargruppen haben trotz unterschiedlicher ethnischer Herkunft und Religion sehr ähnliche Strukturen. Dort, wo sie sich unterscheiden, werden wir genauer darauf eingehen. Es muß aber noch unbedingt darauf hingewiesen werden, dass sich nicht jedes Individuum aus Ostanatolien an diese Regeln halten muss oder hält. Auch die Gesellschaft dort hat sich durch die Globalisierung und neue Kommunikationsnetzwerke verändert. Die unten beschriebene Konstellation trifft vor allem in den ländlichen Gebieten noch zu und stellt ein theoretisches Konstrukt mit praktischer Relevanz dar.

  9. The new radiation protection law 2018 and its significance for radiography; Das neue Strahlenschutzrecht 2018 und seine Bedeutung fuer die Radiographie

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kaps, Charlotte; Soelter, Barbara; Steege, Andreas [Deutsche Gesellschaft fuer Zerstoerungsfreie Pruefung e.V., Berlin (Germany)

    2017-08-01

    . Interessant wird das Jahr 2017 unter dem Blickwinkel, dass die Regelungen auf Verordnungsebene erst noch erarbeitet werden muessen. Insbesondere, da die Trennung in Strahlenschutz- und Roentgenverordnung nicht fortgefuehrt wird. Auch die Anwender koennten diesen zeitlichen Druck 2018 zu spueren bekommen, wenn neben dem Strahlenschutzgesetz, noch eine Vielzahl an Verordnungen rechtskraeftig werden.

  10. Lactancia materna, alimentación artificial y el primer contacto con azúcar

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Fabian Calixto Fraiz

    2013-01-01

    Full Text Available Objetivo: Este estudio evaluó los cambios en el patrón de lactancia materna, alimentación artificial y en la introducción de azúcar en la dieta de niños de 0 a 36 meses, a través de dos estudios, con un intervalo de 13 años en la ciudad de Curitiba, Paraná, Brasil. Material y métodos: Poblaciones semejantes de una misma región geográfica fueron evaluadas a través de un cuestionario, en los años de 1993 y 2006, envolviendo, respectivamente, las madres de 180 y 94 niños. Introducción de azúcar en la dieta fue considerada precoz cuando ocurrió antes del 6º mes completo de vida. Los datos fueron analizados estadísticamente a través del test de qui-cuadrado y test exacto de Fisher (α= 0,05. Resultados: Hubo diferencias en la frecuencia del primer contacto con azúcar (p <0,001, que ocurrió en el primer mes de vida en 61,7% de los niños del primer estudio y en sólo 3,2% de los niños del segundo estudio. Hubo diferencias en el patrón de lactancia materna (p = 0,02, siendo la prevalencia de niños amamantados mayor en el segundo estudio. No fueron encontradas diferencias estadísticamente significativas en la prevalencia de uso de biberón, uso de biberón durante la noche y lactancia materna durante la noche, así como en el uso de biberón conteniendo azúcar. Conclusiones: Estos resultados indican que la lactancia materna puede, además de sus varias ventajas, también promover el aplazamiento de la introducción de azúcar en la dieta infantil. Nuevas investigaciones son necesarias para confirmar esta hipótesis.

  11. Os grandes clímaces do Brasil: I - considerações sôbre os tipos vegetativos da região sul

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Henrique P. Veloso

    1962-07-01

    Full Text Available Der Autor schlaegt eine Unterteilung der Vegetation vor, die sich auf die grossen Landschaftstypen Brasiliens bezieht. Er grenzt diese gegeneinander ab und beschreibt sie in grossen Zuegen, soweit sie bis heute bekannt sind. Er bringt einige Komentare zur Phytoklimatologie und zeigt, dass die Versuche einer floristischen Einteilung auf klimatischer Grundlage nichtbefriedigend sind; er laesst den "Klimax" nur zu als Annahme des maximalen Ausdrucks der Vegetation innerhalb eines begrenzten Gebiets. Ers bespricht kurz die regionalen geomorphologischen Studien und beschreibt zum Schluss jeden phyto-oekologischen Typ. Er beleuchtet in den Beschreibungen alle historischen Moeglichkeiten, wobei er sich auf die palaeo-Oekologie und Phylogenese stuetzt. In Suedbrasilien finden wir, abgesehen von den Waeldern der immerfeuchten Regenzonen, den Cerrado und den Campo und neben diesen den Wald der periodisch trockenen Klimate. Der Autor weist daraufhin, dass die Ausbreitung der Formationen mehr an den "Raum" als an die "Zeit" gebunden sind, dieses will besagen, dass in juengst bewachsenen Gebieten der Wald sich in jeder Richtung ausdehnt und in alt bewachsenen Regionen mit tiefen Boeden der Cerrado und in solchen mit flachen Boeden der Campo sich allseits ausbreiten. 1. Der Laubwald, der sich wahrscheinlich seit der juengeren Pluvialzeit ausbreitet, befidet sich heute noch in voller Taetigkeit: a der Wald der Abhaenge der kristalinen Gebirge der Sued-Atlantikkueste, der schattige Haenge bedeckt und durch cyophile und phylogenetisch primitive Elemente gekennzeichnet ist, scheint die aeltere Ausbreitung darzustellen; und b der Wald der Einzugsbecken und Kuestenebenen, der die aluvialen Gelaende einnimmt und durch heliophile und hoeher entwickelte Arten charakterisiert ist, scheint die modernere Ausbreitung zu vertreten. 2. Der Nadelwald, der dem Einzugsnetz der Hochflaech folgend sich in relativ neuer Zeit ausgebreitet hat, befindet sich ebenfalls auch heute

  12. The European context of the Dutch renewable electricity policy. A comparison of renewable electricity policy in the European Union and its consequences for the Netherlands; De Europese context van het Nederlandse duurzame elektriciteitsbeleid. Een vergelijking van de vormgeving van duurzaam elektriciteitsbeleid in de EU en de consequenties voor Nederland

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Van Sambeek, E.J.W.; Van Thuijl, E.; Roos, C.J. [ECN Beleidsstudies, Petten (Netherlands)

    2003-05-01

    The 2001 EU renewable electricity directive set the target to increase the share of renewable electricity in the overall EU electricity consumption to 22.1% in 2010. The largest contribution towards meeting this target will come from large-scale hydropower (83%). Of the remaining share small-scale hydropower, biomass and onshore wind energy are the largest sources. The biggest growth in capacity is anticipated for onshore and offshore wind energy and biomass. The different EU Member States employ different policy instruments to promote renewable electricity. The main instruments are feed-in tariffs and quota obligations. In the Netherlands renewable electricity until 2003 was stimulated through the ecotax regulations. However, this instrument turned out to be neither effective, nor efficient. Therefore, as of July 2003 a new support framework based on a combination of feed-in tariffs with an ecotax exemption will be implemented. This report also provides a preliminary assessment of the new Dutch renewable electricity policy in the light of policy developments in other Member States and the harmonisation of the European renewable electricity market. [Dutch] Op Europees niveau is in de Duurzame elektriciteitsrichtlijn van 2001 de doelstelling vastgelegd om aandeel duurzame elektriciteit in de totale EU-elektriciteitsconsumptie tot 2010 te verhogen tot 22,1%. Op basis van ramingen wordt verwacht dat in 2010 naast grootschalige waterkracht (83%) het grootste deel van de EU-doelstelling wordt voldaan d.m.v. kleinschalige waterkracht, biomassa en wind op land. De grootste groei van vermogen wordt verwacht bij wind op zee en op land en biomassa. De EU-lidstaten hanteren verschillende beleidsinstrumenten ter bevordering van duurzame elektriciteit. De belangrijkste zijn terugleververgoedingen en verplichtingen. In Nederland werden tot 2003 vanuit de regulerende energiebelasting (REB) prikkels voor duurzame elektriciteit verschaft. Dit beleid bleek noch effectief, noch

  13. MRA in inflammatory disorders of the central nervous system; Magnetresonanz-Angiographie bei entzuendlichen Hirnerkrankungen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Felber, S. [Universitaetsklinik Innsbruck (Austria). Klinische Abt. fuer Radiologie II; Auer, A. [Universitaetsklinik Innsbruck (Austria). Inst. fuer Magnetresonanztomographie und Spektroskopie; Schmutzhard, E. [Universitaetsklinik fuer Neurologie, Innsbruck (Austria)

    2000-11-01

    Gefaessverschluesse noch vor der Entstehung eines zerebralen Abszesses und zum Nachweis sog. mykotischer Aneurysmen zielfuehrend. Bei der Vaskulitis im Rahmen nichtinfektioeser (systemischer) entzuendlicher Erkrankungen genuegt die TOF-MRA zum Nachweis segmentaler Stenosen. Lediglich bei subtilen peripheren Gefaessveraenderungen kann die Ortsaufloesung zu gering sein. In diesem Fall ist eine weiterfuehrende intraarterielle digitale Subtraktionsangiographie notwendig. Da die Sensitivitaet und Spezifitaet der MRA fuer diese Indikationen noch nicht ausreichend belegt sind, kann nur der positive MRA-Befund die intraarterielle digitale Subtraktionsangiographie ersetzen. (orig.)

  14. Distribución, posesión, condición física y uso de las telas mosquiteras impregnadas con insecticida de larga duración en zonas de recolección de castaña, en municipios endémicos de malaria en Bolivia

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Miguel López

    2013-12-01

    Full Text Available IntroducciónEn Bolivia, la malaria es un problema de salud debido a Plasmodium vivax en 85 % y a Plasmodium falciparum en 15 %; la zona de mayor transmisión está al norte, frontera con Brasil. Allá la Organización No Gubernamental (ONG, ADRA está implementando la extensión de servicios de diagnóstico, tratamiento y prevención de la malaria mediante colaboradores voluntarios (CV, que hacen diagnóstico con pruebas rápidas, dispensan tratamientos con cloroquina y primaquina para P. vivax, tratamiento combinado para P. falciparum y distribución gratuita de telas mosquiteras. El presente estudio buscaba establecer el nivel de distribución, posesión, condición física y el uso de la tela mosquitera impregnada con insecticida de larga duración (TMILD la noche previa.MétodosEl trabajo se efectuó en Pando y La Paz, en 4 municipios y 24 comunidades, visitando 193 familias con 814 integrantes entre marzo a mayo del 2012; los CV visitaron hogares, hicieron encuestas e inspección física de las TMILD.ResultadosLa cobertura de distribución alcanzó 86 %, con una relación de 2,5 TMILD por familia. El 74 % de las familias tuvieron al menos una TMILD y las mantuvieron el 65 %. El índice TMILD/persona fue de 0,38, con un 55 % de las TMILD con huecos de diferentes tamaños y un porcentaje de uso del 54 % la noche previa.ConclusionesLa distribución alcanzó buena cobertura. El nivel de posesión sugiere que las fechas entre distribuciones sean más próximas. El nivel de mosquiteras con huecos y el uso, sugieren mejorar las tareas de educación sobre cuidados y uso de TMILD.

  15. [Postoperative adjuvante Therapie mit einem Mistelextrakt (Viscum album ssp. album) bei Hündinnen mit Mammatumoren].

    Science.gov (United States)

    Biegel, Ulrike; Stratmann, Nina; Knauf, Yvonne; Ruess, Katja; Reif, Marcus; Wehrend, Axel

    2017-01-01

    Hintergrund: Canine Mammatumoren (CMT) sind wegen ihrer Häufigkeit und hohen Malignitätsrate eine Herausforderung für die Veterinärmedizin. Bisher ist noch keine postoperative adjuvante Therapie als wirksamer Standard etabliert und in den nächsten Jahren wohl auch nicht zu erwarten. Zusätzlich ist die Frage nach der Verträglichkeit einer adjuvanten Therapie mit Erhaltung oder Verbesserung der Lebensqualität (LQ) wichtig. Die Therapie mit Mistelextrakten (Viscum album L.; VAE) ist in der Humanonkologie nach adjuvanter Tumorbasistherapie (Chemotherapie und Bestrahlung) eine sehr häufig verwendete, zusätzliche adjuvante Behandlungsmethode. Auch bei verschiedenen Tierarten werden inzwischen Mistelpräparate in der Onkologie erfolgreich angewendet. Methoden: Überprüfung von Wirkung und Nutzen einer postoperativen, adjuvanten Misteltherapie beim CMT sowie Erfassung der LQ unter der VAE-Behandlung. Ausgewertet wurden 56 Hündinnen mit Mammaadenokarzinom, 33 ausschließlich operierte Kontrolltiere und 23 operierte Tiere, die adjuvant VAE erhielten. Ergebnisse: Die mediane Überlebenszeit (MST) aller Tiere (n = 56) betrug 32 Monate (Interquartilbereich 13-51 Monate). Im deskriptiven Vergleich der Überlebenszeiten (ST) nach Kaplan-Meier waren nach 12, 24, 36 bzw. 48 Monaten noch 24, 20, 15 bzw. 5 Hündinnen (entsprechend 72,7%, 60,6%, 45,1%, 12,4%) der Kontrollgruppe sowie 19, 14, 11 und 1 Hündin (82,6%, 60,9%, 47,8%, 4,3%) der VAE-Gruppe am Leben. Die VAE-Therapie führte zu einem geringeren Gesamtversterberisiko, das statistisch nicht signifikant war (Hazard Ratio (HR) 0,530, 95%-Konfidenzintervall (KI) 0,222-1,262; p = 0,15). Tendenziell (p = 0,07) zeigte sich eine Verringerung des tumorbedingten Sterberisikos auf 25% (HR 0,251, 95%-KI 0,056-1,122). Schlussfolgerungen: Es kann eine Tendenz zur Senkung des tumorbedingten Sterberisikos der VAE-Gruppe bei guter Verträglichkeit der Therapie angenommen werden. Die LQ der Tiere blieb über die gesamte

  16. Radiology of the primary systemic vasculitides; Radiologie der primaeren systemischen Vaskulitiden

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Reuter, M.; Biederer, J.; Both, M.; Heller, M.L. [Universitaetsklinikum Kiel (Germany). Klinik fuer Diagnostische Radiologie; Schnabel, A. [Universitaetsklinik Luebeck (Germany). Poliklinik fuer Rheumatologie; Medizinische Krankenhausabteilung Rheumaklinik Bad Bramstedt GmbH (Germany); Sana Rheumazentrum Baden-Wuerttemberg (Germany). Klinik fuer Internistische Rheumatologie und Klinische Immunologie; Reinhold-Keller, E.; Gross,W. [Universitaetsklinik Luebeck (Germany). Poliklinik fuer Rheumatologie; Medizinische Krankenhausabteilung Rheumaklinik Bad Bramstedt GmbH (Germany)

    2003-09-01

    Schleimhautentzuendungen im HNO-Bereich erwiesen. Ossaere Veraenderungen im Bereich des Gesichtsschaedels werden zuverlaessig mit der Computertomographie erkannt. Aufgrund der hohen Sensitivitaet ist die MRT ein anerkanntes Screeningverfahren fuer ZNS-Vaskulitiden, dagegen bestehen Einschraenkungen hinsichtlich der Spezifitaet. Zur radiologischen Diagnosesicherung von ZNS-Vaskulitiden wird zurzeit noch die selektive zerebrale Angiographie gefordert, deren Treffsicherheit gleichermassen Limitationen aufweist. Die Perfusions-MRT verbindet grundsaetzlich die Vorteile der MRT und der Angiographie, jedoch ist die Methode bei Vaskulitiden noch ungenuegend validiert. Die Gefaessdiagnostik bei der Takayasu-Arteriitis und der Riesenzellarteriitis mit bevorzugtem Befall grosser und mittelgrosser Arterien erfolgt mit der nicht invasiven Magnetresonanzangiographie. Die perkutane transluminale Angioplastie der Extremitaeten- und Nierenarterien sowie der Aorta ist eine sichere und effektive Therapieoption bei vaskulaeren Stenosen und Verschluessen. Das Standardverfahren fuer die radiologische Lungendiagnostik ist die Thoraxuebersichtsaufnahme in zwei Ebenen. Die Feindiagnostik des Lungenparenchyms erfolgt bei den pulmonalen Vaskulitiden mit der hochaufloesenden Computertomographie. Die vorgestellten radiologischen Methoden stellen eine wertvolle Ergaenzung in der interdisziplinaeren Betreuung von Vaskulitispatienten dar. (orig.)

  17. First MRI results of the therapeutic course of avascular femoral head necrosis after femoral core decompression; Erste kernspintomographische Ergebnisse des Therapieverlaufs bei avaskulaerer Femurkopfnekrose nach Femurkerndekompression

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Mueller, H.F. [Strahlenklinik und Poliklinik, Virchow Klinikum, Humboldt Univ, Berlin (Germany); Schedel, H. [Strahlenklinik und Poliklinik, Virchow Klinikum, Humboldt Univ, Berlin (Germany); Schneller, A. [Strahlenklinik und Poliklinik, Virchow Klinikum, Humboldt Univ, Berlin (Germany); Eisenschenk, A. [Universitaetsklinikum Benjamin Franklin, Berlin (Germany). Orthopaedische Klinik und Poliklinik; Wicht, L. [Strahlenklinik und Poliklinik, Virchow Klinikum, Humboldt Univ, Berlin (Germany); Siekmann, R. [Strahlenklinik und Poliklinik, Virchow Klinikum, Humboldt Univ, Berlin (Germany); Felix, R. [Strahlenklinik und Poliklinik, Virchow Klinikum, Humboldt Univ, Berlin (Germany)

    1997-03-01

    und medikamentoesen Eingriff das guenstigste Stadium mit den besten Heilungschancen ist. Die Auswertung der Signalintensitaetswerte mit der `Dynamic Screening Sequence` ermoeglicht die Einteilung der Nekrose und die Differenzierung in das noch therapiebare Stadium ARCO IIc, bei dem der Femurkopf noch nicht wie bei ARCO III entrundet ist. (orig.)

  18. Análise das funções cognitivas e sono na equipe de enfermagem nos turnos diurno e noturno Análisis de la función cognitiva y el sueño en el equipo de enfermería en los turnos de el día y nocturno Analysis of cognitive function and sleep of nursing staff on different shift work

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Beatriz de Oliveira

    2013-03-01

    Full Text Available Este estudo teve como objetivo analisar a memória de curto prazo, a atenção e o padrão do sono na equipe de enfermagem nos turnos diurno e noturno. Participaram 109 sujeitos de uma instituição hospitalar de Minas Gerais, distribuídos nos turnos: diurno (n= 68 e noturno (n=41. Utilizou-se, para coleta de dados: Diário de sono e Testes da Bateria WAIS III. Os resultados para a medida da qualidade do sono dos sujeitos do turno noturno apresentou diferença significativa (pEste estudio tuvo como objetivo analizar los estándares de memoria a corto plazo, la atención y su sueño personal de enfermería en los turnos. Los participantes del estudio fueron 109 pacientes de un hospital, en Minas Gerais, distribuidos en el turno de día (n = 68 y turno de noche (n = 41. La recolección de datos se realizó a través del diario del sueño y de la batería de prueba WAIS III. Los resultados muestran que existe una diferencia significativa en la calidad del sueño del trabajo en turnos de noche (p The aim of this study was to analyze short-term memory, attention and sleep patterns of the nursing staff working night and day shifts. Study participants were 109 subjects in a hospital in Minas Gerais working on the day shift (n = 68 or night shift (n = 41. Data collection was performed using the Sleep Diary and WAIS-III Test Battery. The results showed a significant difference for the quality of sleep of those on night shift work (p <0.0001; ANOVA. The subjects on the day shifts performed better on the Digit Symbol with a significant difference (p = 0.0008; Mann-Whitney test. In conclusion, the quality of sleep of the group on the night shift showed lower averages compared with those on the day shifts, although they had greater total sleep. The level of attention showed to be best for the group on the day shift work.

  19. The Netherlands and the Polder Model: A Response

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Maarten Prak

    2014-03-01

    Full Text Available In response to the contributions by Davids-’t Hart, De Vries, and De Munck we emphasise that our book Nederland en het poldermodel [The Netherlands and the Polder Model] has been written for a general audience and therefore does not provide a detailed theoretical framework, nor a large number of graphs and tables. We have focused on the territory of the Netherlands, fully aware that this was not a (politically or economically coherent territory before the sixteenth century, but any other choice would have been equally arbitrary. In the Middle Ages the region developed much like other, neighbouring parts of Western Europe, but whereas elsewhere the rise of centralised states and absolutist monarchs endedthe development path based on bottom-up institutions, the successful Dutch Revolt and the formation of the decentralised Dutch Republic ensured much more continuity. We share the assessment of our critics that the transformation from this institutional structure via the mid-nineteenth century phase of ‘liberalisation’ into the new corporatism of the late nineteenth and twentieth centuries is still incompletely understood.Nederland en het poldermodel. Een repliekIn reactie op de bijdragen van Davids-’t Hart, De Vries en De Munck benadrukken we dat het boek Nederland en het poldermodel geschreven is voor een breder publiek en daardoor niet het uitgewerkte theoretische kader noch een overdaad aan tabellen en grafieken bevat. We hebben ons daarbij gericht op het grondgebied van het huidige Nederland, hoewel dat tot in de zestiende eeuw geen duidelijke eenheid bezat – in economische noch in politieke zin. Tot ver in de middeleeuwen kendedit gebied een ontwikkelingsgang die sterke parallellen vertoonde met de rest van West-Europa. Maar daar waar elders de middeleeuwse erfenis van institutievorming van onderop met de opkomst van gecentraliseerde staten en absolutistische ambities afgesloten wordt, zet deze ontwikkelingslijn zich in de Republiek

  20. Aproximaciones teóricas a la relación naturaleza - cultura: algunas contribuciones entre 1980 – 2004

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Ricardo Gómez

    2009-10-01

    Full Text Available El objetivo del presente artículo es mostrar algunas de las críticas más importantes dadas en el debate actual entre naturaleza y cultura. Busca reivindicar nuevos paradigmas de las ciencias dentro de la problemática del agotamiento de los recursos naturales del hogar que habitamos, la tierra, y el papel que juegan las comunidades locales contra el discurso predador del capitalismo global, a partir de su existencia cultural y social. Este trabajo se divide en tres partes que proponen por analogía, un símil entre los momentos de cambio de la noche al amanecer de un nuevo día; de la misma forma en que podríamos pasar de paradigmas “clásicos”, a procesos sociales recientes que incluyen los conocimientos locales. La primera, llamada “la noche”, expone brevísimamente los planteamientos más comunes que el capitalismo y las corrientes positivistas de la ciencia, mantienen frente a la naturaleza. La segunda, “el amanecer”, es una de las partes más importantes del presente escrito, ya que realiza una crítica a la oscuridad de la noche, a los planteamientos del capitalismo global desde el marxismo, el post-estructuralismo y el género. La tercera, “nuevo día”, concluye que a la luz de estas nuevas perspectivas de análisis podemos comprender mejor la relación entre los seres humanos y la tierra. Estos nuevos conocimientos políticos, culturales, ambientales y globales, desde el centro y la periferia, están atravesados por vínculos de poder que proponen una posición integradora entre conceptos aparentemente contradictorios y suponen susuperación a partir de la conciencia que autogeneran buscando orientar el tema político hacia estos nuevos conocimientos dentro de una agenda global.

  1. Catalytic cleaning of automotive exhaust gases; Katalytische Reinigung von Kraftfahrzeugabgasen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Domesle, R. [Degussa AG, Hanau (Germany)

    1997-12-31

    In the Clean Air Act of 1970 the US American Government set itself the goal of reducing pollutant emissions from automobiles to 10% of the original level. While it was very ambitious at the time, this goal has meanwhile been reached, at least in terms of the amount of pollution per vehicle. The period between 1981 and 1986 alone saw emission reductions in the USA of 65% for CO, 60% for HC, and 40% for NO{sub x}. The introduction of stringent limit values in Europe is in particular predicted to bring about drastic reductions in HC emissions. By the year 2010, after the phase-out of old vehicles without a cat, HC emissions are expected to have decreased to 20% of the 1990 level. A similar development has been predicted for CO emissions. As for NO{sub x} emissions there will at least be drastic reductions in spark ignition vehicles. However, this success will be neutralised for some part by the growing number of diesel vehicles and by increasing mileage. These figures show impressively that the use of catalytic converters in road vehicles has made a substantial contribution to relieving the environment and improving the quality of life and will continue to do so in future. [Deutsch] Die amerikanische Regierung trat 1970 im Clean Air Act mit der Vorgabe an, die Schadstoffe aus Kraftfahrzeugen auf 10% des urspruenglichen Wertes mindern zu wollen. Dieses Ziel war zum damaligen Zeitpunkt sehr hochgesteckt, ist aber inzwischen erreicht worden, was die Schadstoffmenge pro Fahrzeug angeht. Allein zwischen den Jahren 1981-86 wurde eine Schadstoffreduzierung um 65% fuer CO, 60% fuer HC und 40% fuer NO{sub x} in den USA festgestellt. Durch Einfuehrung der strengen Grenzwerte in Europa ist vor allem eine drastische Verminderung der HC-Emissionen prognostiziert. Diese sollen im Jahre 2010 nach Auslaufen der Altfahrzeuge ohne Katalysator noch 20% des Niveaus von 1990 betragen. Fuer CO werden aehnliche Verhaeltnisse erwartet. Bei den NO{sub x}-Emissionen wird im PKW-Bereich fuer

  2. El Profesor López de Mesa o la Fe en el Valor de las Ideas.

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Jaime Posada Diaz

    1998-12-01

    Full Text Available

    En estos meses, desde finales de 1997, los sectores cultos del país han venido pensando en conmemorar los treinta años del fallecimiento, en Medellín, del profesor Luis López de Mesa. Esta noche las Academias Colombianas se congregan para rendir homenaje a la memoria de quien fue miembro titular de la mayoría de ellas, en todas las cuales supo afianzar los rasgos de su personalidad sorprendente y respetada.
    Analizar un sistema de pensamiento tan versátil y complejo como el del profesor Luis López de Mesa sería faena de largo tiempo. De ahí que prudente, en ocasión como la de esta noche, sea reparar en aspectos concretos.

    En buena parte de las páginas que va a leer el Presidente del colegio Máximo usará los verbos en presente. Una manera de reconocer la vigencia, la actualidad, de las tesis del reconocido erudito.

    El profesor legó sus archivos a la Universidad de Antioquia que ha publicado varios libros con parte de esos materiales. En uno de ellos se presenta, al comienzo, una interpretación que se acoge como portada a las palabras que van a escucharse . Es la siguiente :

    “Cultor de las letras, científico, diplomático, expositor excepcional en el campo político y en de las disciplinas profesionales, orador majestuoso con un insigne dominio del don de la palabra, novelista, ensayista, investigador de las ciencias sociales, director universitario, fue el Profesor López de Mesa figura cimera de la inteligencia colombiana y rector admirable de su espíritu. Símbolo intelectual y moral de la generación del centenario, descolló en medio de figuras tan sobresalientes como las de Enrique Olaya Herrera, Alfonso López, Laureano Gómez, Aquilino Villegas, los hermanos Nieto Caballero, entre tantos varones ilustres”...

  3. DISCURSO DEL DOCTOR HERNANDO GROOT CON MOTIVO DEL FALLECIMIENTO DEL DOCTOR LUIS PATIÑO CAMARGO

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Hernando Groot

    1983-09-01

    Full Text Available

    (MARZO 26 DE 1981

    Así como la Academia de Medicina tiene que estar atenta al presente y fijar los ojos en el porvenir, igualmente debe mirar al pasado, no para hacer una colección fría de recuerdos y mantener un simple archivo de memorias muertas, sino para encontrar en las grandes figuras de la medicina nacional el ejemplo digno de imitarse, la fuerza que ha de iluminar nuestras acciones futuras.

    Es necesario y más que necesario, obligatorio, estudiar la vida y las realizaciones de aquellos prohombres y analizarlas a la luz de las circunstancias que les tocó vivir, para entenderlas en toda la plenitud de su significado y encontrar en ellas fuente permanente de inspiración.

    Ha querido la Academia Nacional de Medicina que al rendirse esta noche un sincero y profundo homenaje a una de aquellas figuras proceras sea el propio presidente quien lleve la vocería, no por la persona que hoy ocupa transitoriamente tan alto cargo, pues bien se sabe que muchos otros Académicos podrían hacerlo con más propiedad y elocuencia, sino por ser el máximo representante de la institución.

    La vida de Luis Patiño Camargo es tan rica en experiencias ejemplares que me volvería interminable si hiciera un recuento completo de las mismas. Hacer su biografía tomaría largo tiempo. He creído por esta razón, que esta noche sería más adecuado traer a la memoria algunas estampas de su vida científica, muestra breve sí, pero bien representativa de su personalidad, de su carácter, de su extraordinaria capacidad de trabajo, de su habilidad para la investigación de las enfermedades tropicales...

  4. Application of effective field theory on nuclear matter and neutron matter; Anwendung effektiver Feldtheorie auf Kernmaterie und Neutronenmaterie

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Saviankou, Pavel

    2009-05-15

    In the thesis the effective field theory in NLO and NNLO order is applied. The order NLO still knows no three-particle forces. The theory yields however already in this order the saturation behaviour of nuclear matter. This is due to the fact that in the NLO order the scattering phases are qualitatively correctly reproduced, especially the scattering phases {sup 1}S{sub 0} and {sup 3}S{sub 1} are for energies above 200 MeV negative, which is in all potentials by a so called hard core represented. In the NNLO orde three-particle forces occur, which lead to a larger improvement of the saturation curve, however the saturation point lies still at too high densities. A correction of the low-energy constants by scarcely three percent of the value in the vacuum generates however a saturation curve, which reproduces the empirical binding energy per particle, the density and the compressibility of nuclear matter. About the equation of state of neutron matter is empirically few known. At small densities of neutron matter (k{sub f}<1 fm{sup -1}) the NLO and NNLO orders scarcely differ, but indeed from the free Fermi gas. For applications in finite nuclei a simplified parametrization of the nucleon-nucleon interactions was developed, which reproduces both the known scattering phases with an NLO-comparable accuracy and the empirical saturation behaviour. [German] In der Arbeit wird die Effektive Feldtheorie in der Ordnung NLO und NNLO angewandt. Die Ordnung NLO kennt noch keine Dreiteilchenkraefte. Die Theorie liefert jedoch bereits in dieser Ordnung das Saettigungsverhalten von Kernmaterie. Dies liegt daran, dass bereits in der Ordnung NLO die Streuphasen qualitativ korrekt reproduziert werden, insbesondere sind die Streuphasen {sup 1}S{sub 0} und {sup 3}S{sub 1} fuer Energien oberhalb 200 MeV negativ, was in allen Potentialen durch einen sogenannten ''hard core'' dargestellt wird. In der Ordnung NNLO treten Dreiteilchenkraefte auf, die zu einer grossen

  5. Temperature influence during seed filling on tocopherol concentration in a traditional sunflower hybrid

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Nolasco, S.M.

    2007-06-01

    Full Text Available The effect of night temperature during short periods in seed filling on oil tocopherol content and tocopherol/linoleic acid ratio was investigated in a traditional sunflower hybrid. Seeds were sown in the field at Balcarce on the 3rd and 22nd of November. In each experiment, treatments in which night temperature was increased at three consecutive periods of 200 °C day (base temperature: 6 °C were applied.Tocopherol concentration was reduced when night temperature was increased early in seed filling. Such an increase could be attributed to a correlative increase in the daily average temperature, as no differences in tocopherol concentration were found when plants were cultivated in growth chambers under different day/night temperature but at the same daily average temperature. Temperature affected tocopherol concentration mainly by affecting the oil weight per seed.The tocopherol/linoleic acid ratio was not affected by temperature.Se investigó el efecto de la temperatura durante períodos cortos en el llenado de las semillas sobre la concentración de tocoferoles y la relación tocoferoles/ácido linoleico en un híbrido tradicional de girasol. Se realizó una siembra en campo en Balcarce el 3 y el 22 de noviembre. En cada experimento, se aplicaron tratamientos donde se incrementó la temperatura de la noche en tres períodos consecutivos de 200 °C día (temperatura base: 6 °C. La concentración de tocoferoles disminuyó cuando se incrementó la temperatura de la noche temprano durante el llenado de las semillas. Dicho aumento puede ser atribuido a aumentos en la temperatura media diaria ya que no se observaron diferencias en la concentración de tocoferoles cuando se cultivaron plantas en cámaras de crecimiento con distinta temperatura nocturna y la misma temperatura media diaria. La temperatura afectó la concentración de tocoferoles principalmente al afectar el peso de aceite por semilla. La relación tocoferoles/

  6. Persistent organic compounds in food chains in Bavaria and Czechia. Pt. 1. Terrestrial systems; Persistente organische Verbindungen in Nahrungsketten von Bayern und Tschechien. T. 1. Terrestrische Systeme

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kettrup, A.; Heinisch, E.

    1997-10-01

    , zusammengetragen und - soweit dies moeglich war - verglichen und gegenuebergestellt. Die Ergebnisse sind in Zusammenfassungen der Einzelkapitel aufgefuehrt. Es konnte in z.T. fundierten Ansaetzen gezeigt werden, dass die unterschiedlichen sozialoekonomischen Strukturen der Regionen bis 1989 erhebliche Einfluesse auf die Ausmasse der Kontamination ausuebten. Umfangreiche Gesetzeswerke zur Anwendung und Herstellung von Chemieprodukten und deren immer dichtere Ueberwachung in Bayern fuehrten ebenso wie zahlreiche Sanierungsmassnahmen dazu, dass die klassischen chlororganischen Verbindungen nur noch in Spuren vorkommen und auch unvermeidbare Verbindungen wie PCDD/F minimiert werden koennen. Diese Voraussetzungen wurden in den neuen Bundeslaendern - hier dargestellt am Beispiel Brandenburg - wo bis 1989 die Volkswirtschaft ausschliesslich auf Produktionsmaximierungen ausgerichtet war, geschaffen und beginnen sich in deutlichen Abnahmen der Kontaminationshoehen (fuer PCDD/F und PAK lagen keine Materialien vor) insbesondere fuer die klassischen CKW auszuwirken. In Tschechien werden immer noch erheblich hoehere Belastungen z.B. fuer HCB und vor allem PCB registriert, die ein Augenmerk auf moegliche grenzueberschreitende Wirkungen erforderlich machen. (orig.)

  7. Patrones de distribución y abundancia del jurel Trachurus murphyien el Perú

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Teobaldo Dioses

    2013-10-01

    Full Text Available Se analiza información de cruceros bio-oceanográficos del IMARPE con estaciones hasta 100 mn de la costa y entre 0 y 180 m de profundidad entre 1961 y 2011; información de observadores científicos a bordo de buques arrastrero-factoría de media agua nacionales, soviéticos y cubanos que operaron entre 1983 y 1998; y series de tiempo de anomalías de temperatura superficial del mar, profundidad de la isoterma de 15 °C y salinidad de 1950 a la fecha. Se identifican y describen tres patrones de distribución vertical y profundidad de las capturas de jurel Trachurus murphyien relación a cambios en condiciones ambientales: (1 cuando ocurren fenómenos El Niño (EN fuertes los cardúmenes se distribuyen entre 100 y 200 m de profundidad, las capturas son altas y varían poco entre día y noche; (2 cuando hay fuertes afloramientos los cardúmenes se distribuyen entre 0 y 75 m de profundidad, la pesca es más oceánica y superficial y (3 cuando se refuerza la Extensión Sur de la Corriente de Cromwell (ESCC, los cardúmenes están entre 0 y 300 m de profundidad, la pesca es más costera, a mayor profundidad de día y más superficial de noche. T. murphyies menos abundante en períodos fríos, cuando dominan Aguas Costeras Frías (ACF y se alejan de la costa las Aguas Subtropicales Superficiales (ASS, y más abundante en periodos cálidos, asociados a eventos EN y dominancia de la ESCC. Se observa segregación latitudinal por tamaños en relación a la Oscilación Decadal del Pacífico.

  8. Endovascular brachytherapy to prevent restenosis after angioplasty; Endovaskulaere Brachytherapie in der Restenoseprophylaxe nach Angioplastie und Stentimplantation: Eine Uebersicht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Wohlgemuth, W.A.; Bohndorf, K. [Klinikum Augsburg (Germany). Klinik fuer Diagnostische Radiologie und Neuroradiologie

    2003-02-01

    Endovascular radiotherapy is the first effective prophylaxis of restenosis after percutaneous transluminal angioplasty (PTA) and stenting. The FDA recently approved two devices for the delivery of intracoronary radiation following coronary artery stenting. Published multicenter, double-blind, randomized trials of intracoronary radiation therapy report good results for preventing in-stent restenosis, while the data for the peripheral circulation are still inconclusive. Beta-emitters are easier applicable and probably also safer, whereas gamma-emitters have been more extensively evaluated clinically so far. Primary indication for endovascular brachytherapy are patients at high risk for restenosis, such as previous restenoses, in-stent hyperplasia, long stented segment, long PTA lesion, narrow residual vascular lumen and diabetes. Data from coronary circulation suggest a safety margin of at least 4 to 10 mm at both ends of the angioplastic segment to avoid edge restenosis. To prevent late thrombosis of the treated coronary segment, antiplatelet therapy with clopidogrel and aspirin are recommended for at least 6 months after PTA and for 12 months after a newly implanted stent. An established medication regimen after radiotherapy of peripheral arteries is still lacking. (orig.) [German] Die endovaskulaere Radiotherapie stellt das erste erfolgreiche Therapiekonzept in der Restenoseprophylaxe nach PTA und Stentimplantation dar. Am 3.11.2000 hat die amerikanische Food and Drug Administration erstmalig zwei Brachytherapiegeraete zur Restenoseprophylaxe nach Koronararterien-Stenting zugelassen. Grosse multizentrische, kontrollierte Studien wurden fuer das koronare Stromgebiet mit positiven Ergebnissen publiziert, die Datenlage im peripheren Stromgebiet ist noch ungenuegend. Beta-Strahler bieten Vorteile in der Anwendung, moeglicherweise auch in der Sicherheit, Gamma-Strahler dagegen sind besser klinisch evaluiert. Die primaere Indikation zur endovaskulaeren Brachytherapie

  9. Dienogest (DNG in der Therapie der Endometriose

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Ebert AD

    2011-01-01

    Full Text Available Schon seit Jahren sind Gestagene in der Therapie der Endometriose etabliert. Dienogest (DNG, als „neues Gestagen“ der 19- Nortestosteron-Gruppe propagiert, nimmt eine Sonderstellung ein. DNG zeigt eine relativ starke antiandrogene Wirkung sowie auch eine günstige Pharmakokinetik. Bereits kurz nach seiner Entwicklung (1979 wurde es aufgrund seiner starken Wirkung am Endometrium als effektive endokrine Therapieoption bei Endometriose untersucht. Mehrere Studien mit etablierten GnRHAnaloga zeigten einen vergleichbaren Effekt von DNG auf den Endpunkt Schmerz mit deutlich geringeren Nebenwirkungen. DNG ist seit 2009 als Visanne® in der Dosierung 2 mg/d auf dem Markt und als Therapie bei Endometriose zugelassen. Diese neue Therapieoption ist ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung der Endometriosetherapieoptimierung. Die stadiengerechte endokrine Endometriosetherapie wurde nach den GnRH-Analoga, den vorhandenen Gestagenen, den kombinierten oralen Kontrazeptiva nun durch ein weiteres effektives Präparat – DNG – bereichert. Obwohl Dienogest nach Studienlage eine effektive Langzeittherapie mit guter Lebensqualität bietet, wird auch dieses interessante Präparat noch nicht das Ende unserer Bemühungen darstellen können, innovative Ansätze für die kausale Therapie der Endometriose zu suchen und zu finden.

  10. Conventional X-ray examination and computed tomography in inflammatory rheumatic diseases; Roentgendiagnostik und Computertomographie bei entzuendlich-rheumatischen Erkrankungen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Lingg, G. [Rheumazentrum Bad Kreuznach (Germany). Zentrales Roentgeninstitut

    1996-08-01

    Plain-film radiography is an important and basic element in the assessment of inflammatory rheumatic diseases. Its various uses include assessment of inflammatory osseous destruction and the activity of inflammatory changes. Furthermore, the inflammatory collateral phenomena can indicate an acute clinical phase, and the articular soft tissue swelling and tenosynovitis are shown directly and indirectly very clearly. On the other hand, high-resolution computed tomography is very capable of showing cortical structures of bone complementary to MR. In some special clinical questions and anatomical regions, especially the axial skeleton, it delivers information of high specifity, partly for definitive diagnosis and partly for planning surgical procedures. The assessment of changes in the sacroiliac joints, sternoclavicular joints and craniocervical junction are domains of computed tomography. (orig.) [Deutsch] Das konventionelle Roentgenbild muss auch heute noch bei klinischer Frage nach entzuendlich-rheumatischer Erkrankung als Basisuntersuchung angesehen werden. Sein Informationspotential umfasst nicht nur knoecherne entzuendliche Destruktionen, sondern es laesst auch deren derzeitige Aktivitaet beurteilen. Weiterhin vermag das Roentgenbild ueber die Kollateralphaenomene auf eine klinische Schubsituation hinzuweisen und die entzuendliche Volumenvermehrung der Gelenke und Sehnenscheiden direkt und indirekt darzustellen. Darueber hinaus bietet die hochaufloesende Computertomographie, insbesondere durch die detaillierte Darstellung kortikaler knoecherner Strukturen - komplementaer zur MR -, bei einigen speziellen Fragestellungen, insbesondere am Stammskelett und an einzelnen grossen Gelenken, hochspezifische Informationen, teils zur definitiven Diagnosestellung, teils auch fuer die Operationsplanung. Dies gilt u.a. fuer die Kreuzdarmbeingelenke, die Sternoklavikulargelenke und die obere HWS. (orig.)

  11. Efecto de la temperatura sobre el crecimiento de plantas de papa (Solanum tuberosum L., variedades atlantic y 1625 frito lay, crecidas in vitro

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Rafael Orozco

    2016-03-01

    Full Text Available En esta investigación, se estudio el efecto que causa sobre el crecimiento vegetativo de dos variedades de papa (1625 Frito Lay y Atlantic, el aumento de la temperatura en condiciones in vitro, para lo cual se usaron dos valores de temperatura (30/26 °C y 27/25 °C dia/noche. El medio de cultivo utilizado fue el MS (1962 de laboratorios Gibco, el cual se usó a razón de 17 g/L y se suplementó con vitaminas y aminoácidos del mismo medio. En ambas variedades la alta temperatura (30/26 °C causó una disminución en el diámetro del tallo y en el número de nudos por planta, así como un incremento en la longitud internodal y en la altura de la planta. Por otro lado, la alta temperatura disminuyó significativamente (P < 0,05 la longitud de la raíz en la variedad Frito Lay mientras que la variedad Atlantic mostró un incremento no significativo.

  12. Der digitalisierte Steuerzahler

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Kirchhof, Gregor

    2017-12-01

    Full Text Available Die nach dem österreichischen Vorbild beschlossene Modernisierung des Besteuerungsverfahrens in Deutschland verletzt solange das Grundgesetz, bis ein Ertragsteuerrecht in Kraft tritt, das gesetzeskonform und gleichheitsgerecht digital angewandt werden kann. Auch die steuerlichen Erhebungslasten fordern eine Vereinfachung des materiellen Rechts: Selbst wenn die Mitwirkungspflichten, die Lenkungswirkungen, auch die steuerstrafrechtlichen Vorgaben und datenrechtlichen Lasten isoliert betrachtet noch zumutbar wären, verletzt jedenfalls deren Kumulation das verfassungsrechtliche Maß. Schließlich wird der Kampf gegen „aggressive Steuerplanungen“ internationaler Unternehmen nur erfolgreich sein, wenn das anzuwendende Steuerrecht grundlegend vereinfacht wird. Diese Reformforderungen werden durch die historischen Motive der Soll-Ertragsbesteuerung bestätigt: Steuerhinterziehungen sollten vermieden, die Privatsphäre der Steuerpflichtigen sollte geschont und jeder gleichheitsgerecht zur Steuer herangezogen werden. Das geltende Steuerrecht belastet zu Recht den tatsächlichen, den Ist-Ertrag. Die geltende unübersichtliche Konkretisierung dieses Ausgangspunktes durch Elemente der Soll-Ertragsbesteuerung ist aber in einer grundlegenden Vereinfachung des Steuerrechts zu rationalisieren und zum System zu machen.

  13. Margarita Belén: las herramientas de la memoria. Investigar, conmemorar, comunicar, exigir justicia

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Fernando Jaume

    2014-06-01

    Full Text Available En la noche del 12 de diciembre de 1976, más de una veintena de presos políticos fueron sacados de sus celdas de la cárcel de Resistencia y salvajemente torturados por personal de la Policía del Chaco. Posteriormente, una comitiva de las Fuerzas Armadas los trasladó hasta un camino vecinal cercano a la localidad de Margarita Belén, sobre la Ruta Nacional Nº 11, donde fueron fusilados simulando un combate. En este trabajo analizamos, desde una aproximación histórica y etnográfica, algunas de estas acciones con el objeto de mostrar la compleja dinámica de los procesos de construcción de la memoria social, entendida como campo de lucha y disputa de sentidos, donde cada actor, grupo social o proyecto es simultáneamente agente y espacio de negociación/confrontación.

  14. Rosenzweig: A ética como "primeira filosofia" e o dever de traduzir

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Inácio Abdulkader

    2003-12-01

    Full Text Available Die Bedeutung und der Einfluss des Werkes von Franz Rosenzweig, jüdisch-deutscher Philosoph vom Beginn des vergangenen Jahrhunderts, werden noch immer nicht angemessen gewürdigt. Rosenzweig entwickelt in seinem Hauptwerk, der Stern der Erlösung, ausgehend von eminent theologischen Kategorien, sein philosophisches System. Dem "Monolog des Ich" der traditionellen Philosophie setzt Rosenzweig ein "Neues Denken" von existenzialistischem Gepräge entgegen, das die Mündlichkeit und den Dialog mit dem "Anderen" aufwertet und den Verstand ald Werkzeug der Reflexion ersetzt. Dieses Denken weist Korrespondenzen zur Philosophie W. Benjamins auf. Das "Neue Denken" übte einen starken Einfluss auf E. Lévinas aus, sowie auf zahlreiche interessante philosophie und theologische Ansätze nach dem "linguistic turn" und auf die postmoderne jüdische Geistigkeit. Rosenzweigs Philosophie hat andererseits in seiner Übersetzertätigkeit eine wichtige direkte Anwendung gefunden. Übersetzen erscheint Rosenzweig als Verpflichtung, die aus einer Ethik, verstanden als grundlegender Philosophie, erwächst. Der vorliegende Artikel analysiert einige Aspekte der Schriften Rosenzweigs, in denen sich eine "Philosophie der Übersetzung" abzeichnet.

  15. DIE SPRACHE VON "BAŠĆANSKA PLOČA" (DIE STEINTAFEL VON BAŠKA

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Stjepan Damjanović

    1990-01-01

    Full Text Available In einer Mehrzahl von Abhandlungen über Bašćanska ploča berücksichtigen die Verfasser auch die Sprache, in der Regel kurz, nur in einem oder zwei Sätzen. Die größten Bemühungen sind auf die Rekonstruirung der unlesbaren Teilen gerichtet, dagegen nicht weinger interessanter lesbarer Teil regte eine Sprachanalyse selten an. Gewöhnlich wird festgestellt, daß die Tafel in der kroatischen Sprache geschrieben ist, während die philologisch gut unterrichtete Forscher vermeiden diesartige Nenunngen, indem sie das Vorhandensein der altslawischen und altkroatischen Sprachelemente entdeckten. Man versuchte noch nicht in einer Analyse sprachliche Grundschichte und darauf geschichtete Sprachelemente zu bestimmen. Nach dem ersten Eindruck wurde bestimmt, ob es sich um "die kroatische Srpache mit den Elementen der alten slawischen liturgischen Sprache" handelt oder um "die altslawische in der manche kroatische Spracheigenschaften hereingekommen sind". Die Analyse mancher Spracheinzelheiten (Halblaute und "Jat" weist auf altslawische Grundschicht hin. Der Verfasser hat sich trotzdem nicht entschieden den Fachausdruck "kroatische Redaktion des altslawischen" zu verwenden, weil er neue Analyse und neue Begriffsbestimmungen als nötig hält, wie z.B. "Redaktion", "Rezension" usw, um mit Sicherkeit sagen zu können, ob es um kroatische Redaktion des altslawischen oder um andere Formen der altslawischen - alt kroatischen Interferenz geht.

  16. Intersektionalität statt Kulturdefizithypothese Intersectionality instead of the Cultural Deficit Hypothesis

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Christina Herkommer

    2008-11-01

    Full Text Available Nadja Lehmann zeigt mit ihrer Untersuchung zu Migrantinnen im Frauenhaus, welche Bedeutung intersektionelle Herangehensweisen für die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Problem der häuslichen Gewalt und hier insbesondere für die Forschung zu Gewalt gegen Migrantinnen haben. Sie setzt der im deutschen wissenschaftlichen und öffentlichen Diskurs noch immer so bedeutenden „Kulturdefizithypothese“, in der die häusliche Gewalt gegen Migrantinnen als in der Kultur des jeweiligen Herkunftslandes begründet angesehen wird, den Nachweis entgegen, dass dieser Gewalt vielschichtigere Ursachen zugrunde liegen.Nadja Lehmann’s study of female migrants in women’s shelters shows what importance the intersectional approach has for the scientific debate on the problem of domestic violence, in particular for the research on violence against female migrants. She juxtaposes the “cultural deficit hypothesis”—in which domestic violence against female migrants is seen as justified by the culture of the respective country of origin—which continues to dominate German scholarly and public discourse with the suggestion that this violence is rooted in a multiplicity of causes.

  17. Relativitätstheorie ein Sachcomic

    CERN Document Server

    Bassett, Bruce

    2012-01-01

    E = mc² – so einfach ist eine Revolution! Nichts ist schneller als Licht! Wie lange noch? Was fangen wir mit einer vierten Dimension an und mit krummen Räumen? Einstein gilt als größter Physiker der Neuzeit, das amerikanische Magazin „Time“ machte ihn sogar zum Mann des Jahrhunderts. Einstein ist das Lieblingsgenie vieler Menschen: ein Radikaler im wissenschaftlichen Arbeiten und engagierter sozialistischer Pazifist. Es ist nun gut hundert Jahre her, seit Einsteins Relativitätstheorie unseren Blick auf Raum, Zeit und Materie revolutionierte. Einsteins Gedankenexperimente sind berüchtigt für ihre Komplexität, aber sie bieten fesselnde Beschreibungen der Grundlagen, auf denen die Welt funktioniert. Relativitätstheorie und Quantentheorie sind die zwei Hauptsäulen der modernen Physik. Dieser Sachcomic nimmt Sie mit auf eine unterhaltsame Bildungsreise durch Raum und Zeit vorbei an Schwarzen Löchern und quer durch Gravitationsfelder (Je schneller Sie lesen, desto jünger werden Sie!!). Sie werden ...

  18. Neuro-tabes conyugal

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Alberto Hernández

    1950-05-01

    Full Text Available La primera historia clínica se refiere a J. V. C., agricultor de 28 años, natural de Chima (Santander y que vino al servicio por desórdenes de la marcha y dolores en los miembros inferiores. Hasta hace cinco meses el enfermo se encontraba en excelentes condiciones de salud pero una tarde, mientras se dedicaba a sus habituales labores en el campo, recibió una fuerte lluvia a pesar de la cual siguió trabajando. Esa misma noche al llegar a su casa sintió varios escalofríos, dolor de cabeza y de garganta, quebrantamiento, fiebre, sudores y se presentó un estado hronquial. Al cabo de dos días ésta sintomatología desapareció pero en- su lugar se presentó en la mañana del tercer día un hormigueo en los pies que en el espacio de ocho días y en forma progresiva se extendió hasta la raíz de los miembros inferiores y se acompañó de dolores espontáneos de las piernas, de anestesia plantar y de una gran debilidad muscular de los miembros inferiores que hacía la marcha imposible sin la ayuda de un bastón.

  19. Brassolis isthmia (LEPIDOPTERA: NYMPHALIDAE, EN PEJIBAYE Y EN COCOTERO EN COSTA RICA

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Ram\\u00F3n G. Mexz\\u00F3n

    2011-01-01

    Full Text Available El objetivo de este trabajo fue describir el ciclo de vida de Brassolis isthmia asociado al pejibaye bajo condiciones de campo y de laboratorio, y su actividad en cocotero. El ciclo de vida de B. isthmia fue estudiado en condiciones de campo y de laboratorio en Guápiles, Limón, Costa Rica, entre setiembre y noviembre de 1994, durante un incremento poblacional del insecto en una plantación de pejibaye. En los años siguientes se realizaron observaciones de las actividades alimentarias de la mariposa en cocotero en varias localidades de la Vertiente Caribeña. Varios centenares de huevos y de larvas de primer estadio fueron recolectadas y colocadas en grupos de diez individuos, y alimentadas con pedazos de hojas de pejibaye, de 30 x 80 mm. El número de larvas necesario para causar defoliaciones de 5% y 20% fue calculado para cada estado de desarrollo larval. El ciclo de vida promedio duró 159 días, distribuidos en las etapas de: huevo: 20, larva: 114, pupa: 20 y adulto: 5 días. Las larvas son gregarias, se alimentan durante la noche y permanecen durante el día en nidos construidos con restos de hojas secas y seda. El consumo promedio durante la etapa larva es de 820,62 cm² de follaje; el séptimo estado larval requiere un 72,8% de éste.

  20. Nina Bauer, Jens Luedtke (Hg.: Die soziale Konstruktion von Männlichkeit. Hegemoniale und marginalisierte Männlichkeiten in Deutschland. Opladen u.a.: Verlag Barbara Budrich 2008.

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Katharina Pühl

    2009-11-01

    Full Text Available Der Band versammelt neuere, vorwiegend empirisch basierte Beiträge aus der Geschlechterforschung der Soziologie. Im Fokus stehen die Konstruktionsprozesse hegemonialer Männlichkeiten im Kontext gesellschaftlicher Transformationsprozesse in Deutschland. Forschungsperspektiven für zukünftige wissenschaftliche Studien werden benannt, allen voran die Notwendigkeit, in einem stärkeren Maße eine intersektionale Perspektive einzunehmen, die die Diskurse der kritischen feministischen Genderforschung noch mehr als bisher für die Männerforschung produktiv machen könnte.The volume collects newer, primarily empirically based articles presenting gender research in sociology. The focus remains on processes of construction of hegemonic masculinities in the context of social processes of transformation in Germany. The volume represents the state of German-language discussions with regard to analysis of masculinities. It identifies research perspectives for future academic studies, especially highlighting the necessity to increasingly include an intersectional perspective that could make the discourses of critical feminist gender research even more productive for masculinity research that currently is the case.

  1. „Nun sag, wie hast du‘s mit der Religion?“. Am Beispiel jugendlicher Religiosität.

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Ilse Kögler

    2014-07-01

    Full Text Available ENGLISH: When Gretchen wants to know about her future beau‘s attitude to religion, Faust doesnʼt react in a traditional-denominational way. Instead his answers are religious-based. Similar ones could describe many varieties of contemporary adolescent religiosity. The article initially refers to transformations in the religious area, whose influences become noticeable in everyday denominational RE (religious education as well as in selected results of (Austrian empirical researches concerning the religiosity of young people. Following this, it outlines by what concepts of religion insights into the religiosity of adolescents are gained. Finally the relevance of „Gretchenʼs Question“ in denominational RE is shortly discussed. DEUTSCH: Wenn Gretchen ihren Faust mit der Frage nach seiner Einstellung zur Religion konfrontiert, antwortet er nicht religiös im traditionell- konfessionellen Sinn, doch immer noch in einer Art religiösen Haltung. Ähnlich könnten heute viele Formen jugendlicher Religiosität beschrieben werden. Der Artikel nennt zunächst Wandlungen im religiösen Feld, deren Einfluss sich tagtäglich im Religionsunterricht bemerkbar machen, sowie ausgewählte Ergebnisse (österreichischer empirischer Untersuchungen zur Religiosität Jugendlicher. Anschließend wird skizziert, mit welchen Bestimmungen von Religion Einsichten zur Religiosität Jugendlicher gewonnen werden, und zuletzt wird die Bedeutung der Gretchenfrage für den Religionsunterricht kurz aufgezeigt.

  2. Die metaphorische Bedeutungsvielfalt von Präpositionen im DaF-Unterricht an brasilianischen Hochschulen

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Ulrike Schröder

    2015-03-01

    Full Text Available Seit der Schlüsselpublikation Metaphors We Live By (Lakoff & Johnson 1980 wenden sich immer mehr Linguisten der kognitiven Verankerung sprachlicher Strukturen zu und schenken insbesondere dem bildschematischen Gehalt von Präposit i- onen sowie ihren metaphorischen Bedeutungserweiterungen besondere Beachtung, wie u.a. die Pionierarbeit von Brugman & Lakoff (1988 zur Polysemie der Präposition over bezeugt. Gerade im Kontext ‚Deutsch als Fremdsprache‘ (DaF sind solche Untersuchungen wertvoll, da Präpositionen im Deutschen zusätzlich auch als Nachverb und Präfix Bedeutu ng erlangen, was Bellavia (2007: 80 - 158 u.a. anhand von um und über erarbeitet. Dennoch fehlt bislang noch eine adäquate Hereinnahme dieser Erkenntnisse in die Lehrwerke im DaF - Bereich, wie wir in diesem Beitrag aufzeigen werden. Im Anschluss daran illust rieren wir, wie Deutschlernende auf die kognitive Motiviertheit und die damit verbundene Strukturiertheit des fremdsprachlichen Wor t- schatzes aufmerksam gemacht werden können, und schlagen Übungen auf der Basis authentischer Sprachkorpora vor, die sich u.a. auch Korpusanalysen zunutze machen.

  3. Restrepo y Gómez Agudelo: los tele-videntes

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Andrés Arias

    2015-05-01

    Full Text Available Fue una noche de finales de 1958. El general Gustavo Rojas Pinilla había caído ya, y después de que el país fuera gobernado durante un poco más de un año por una Junta Militar, Colombia tenía un nuevo presidente: hacía unos meses quien mandaba en Palacio era el liberal Alberto Lleras Camargo. Las cosas habían cambiado mucho, políticamente hablando, en apenas unos años. Poco o nada quedaba del apasionamiento, el amor y la fascinación que Rojas había logrado generar. La matanza de los estudiantes, la supuesta masacre de la plaza de toros, el interés por perpetuarse en el poder y otros actos de corte dictatorial, lo habían desprestigiado hasta tumbarlo. Flotaba ahora en el ambiente la idea de que Rojas representaba el pasado, la violencia, aquello que Colombia quería dejar atrás. Los ojos estaban puestos en el futuro, en las posibilidades prometidas por el Frente Nacional, iniciado precisamente por el gobierno de Lleras Camargo. No eran buenos tiempos, entonces, para quienes habían trabajado con Rojas. Olía a persecución.

  4. Development of CO{sub 2} emissions in Germany in 2015. Another blow to the achievement of objectives in 2020; Entwicklung der CO{sub 2}-Emissionen in Deutschland im Jahr 2015. Ein weiterer Daempfer fuer die Zielerreichung 2020

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Ziesing, Hans-Joachim

    2016-05-15

    In 2015, the total CO{sub 2} emissions increased slightly in Germany. Compared to last year they were around 0.6% (5 million tonnes) higher. Conversely, they are temperature-adjusted 0.7% (5 million tonnes) declined. The emissions of all greenhouse gases are expected in 2015 by around 0.8% (7 million tonnes) increased or temperature-adjusted by 0.3% (3 million tonnes) have decreased. Even considering the temperature-adjusted values of the 2020 the targeted destination path is clearly missed. To that the greenhouse gas emissions would have to fall at least by about 3% in the year, 2015. The climate policy action has thus become rather more urgent. [German] Im Jahr 2015 sind die gesamten CO{sub 2}-Emissionen in Deutschland leicht gestiegen. Gegenueber dem Vorjahr waren sie um etwa 0,6 % (5 Mio. t) hoeher. Umgekehrt sind sie temperaturbereinigt um 0,7 % (5 Mio. t) gesunken. Die Emissionen aller Treibhausgase duerften 2015 um rund 0,8 % (7 Mio. t) zugenommen bzw. temperaturbereinigt um 0,3 % (3 Mio. t) abgenommen haben. Auch gemessen an den temperaturbereinigten Werten wird der bis 2020 angestrebte Zielpfad deutlich verfehlt. Dazu haetten die Treibhausgasemissionen im Jahr 2015 mindestens um rund 3 % sinken muessen. Der klimaschutzpolitische Handlungsbedarf ist damit eher noch dringlicher geworden.

  5. The Heine-Tear: the tension between spiritualism and sensualism in three short stories

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Pia Paganelli

    2017-08-01

    Full Text Available To approach Heine’s literature is to enter the world of one of the most controversial authors, and also one of the most conscious intellectuals about the historical crisis of his time. His work suffers the tension between Romanticism and Modern Era, this is why he tried to give a new esthetic answer that contemplated a critical view of everything that was presented as new, as well as of his past cultural heritage. This article tries to analyze Heine´s three short stories -De las memorias del señor de Schnabelewopski, published in 1833, Noches Florentinas of 1835, and El rabino de Bacherach published in 1840- which problematize the tension between spiritualism and sensualism, in order to demonstrate that de broken unity presented as a contradiction of elements, characters and spaces, constitute the structural procedure of Heine’s literature. Finally, the dichotomy between spiritualism and sensualism stablished by Jewish-christian religion, that continued during Romanticism through its idealized and ahistorical representations, encouraged Heine to use those procedures in order to criticize them, as well as the whole statu quo of his time.

  6. Morphology and functional anatomy of the growing thorax; Morphologie und funktionelle Anatomie des wachsenden Thorax

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Weninger, W.J.; Meng, S.; Geyer, S.H.; Weninger, S.U.G. [Integrative Morphology Group, Unversitaet Wien (Austria); Institut fuer Anatomie, Universitaet Wien (Austria)

    2003-12-01

    Morphogenesis of most thoracic organs and structures is not finished with birth but perpetuates in postnatal life. The postnatal growth is partly associated with enormous changes in structure, morphology, and function. Our study presents an overview of morphological, topological and functional peculiarities of thoracic anatomy during infancy, childhood and adolescence. It focuses on the development of the mammary gland, osseous structures of the chest wall, thymus, heart, and lungs. Most of the presented data are based on post-mortem studies. Measurements and numerical data are mainly included for illustration of growth-associated changes. (orig.) [German] Die Morphogenese mancher thorakaler Strukturen und Organe ist zum Zeitpunkt der Geburt noch nicht vollstaendig abgeschlossen. Ihr postpartales Wachstum geht mit teils enormen strukturellen, morphologischen und funktionellen Veraenderungen einher. Die hier praesentierte Arbeit gibt einen Ueberblick ueber morphologische, topologische und funktionelle Besonderheiten der Anatomie des Thorax und seiner Organe im Neonatus, Saeugling, Kind und Jugendlichen. Der Schwerpunkt liegt auf der Beschreibung der Entwicklung der Brustdruese, des knoechernen Thorax, des Thymus, des Herzen und der Lunge. Die vorgestellten Daten stammen grossteils aus Post-mortem-Studien und dienen vorwiegend dazu, das Ausmass wachstumsassoziierter Veraenderungen und Relationen zu illustrieren. (orig.)

  7. Diagnostic imaging of venous disease. Pt. I. Methods in the diagnosis of veins and thrombosis; Bildgebende Diagnostik von Erkrankungen der Venen. T. 1. Methoden der Venendiagnostik und Diagnostik der Thrombose

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Krueger, K. [Vivantes Humboldt-Klinikum, Institut fuer Radiologie und Interventionelle Therapie, Berlin (Germany); Wildberger, J. [Helios Klinikum Berlin-Buch, Institut fuer Roentgendiagnostik, Berlin (Germany); Haage, P. [Helios Klinikum Wuppertal, Klinik fuer Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Wuppertal (Germany); Landwehr, P. [Diakoniekrankenhaus Henriettenstiftung, Klinik fuer Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Hannover (Germany)

    2008-10-15

    Diseases of the venous system are common. A variety of diagnostic imaging methods are available. Of these, ultrasound with color-coded duplex sonography is the preferred method in the diagnosis of vein diseases, especially in patients with suspected deep venous thrombosis (DVT) and varicosis. Compression sonography is a very accurate test in the diagnosis of DVT of the lower and upper extremities in symptomatic patients. Still today, phlebography is an important tool in the diagnosis of venous diseases. Computed tomography (CT) plays an important role in disorders of the superior and inferior vena cava and of the iliac vein. Today, the role of MR venography in vein diseases is limited. (orig.) [German] Erkrankungen des Venensystems betreffen grosse Teile der Bevoelkerung. Verschiedene bildgebende Verfahren stehen in der Diagnostik zur Verfuegung. Unter diesen ist die Sonographie, ergaenzt durch die farbkodierte Duplexsonographie, die Methode der Wahl. Dies gilt insbesondere fuer die haeufigsten Venenerkrankungen: die Phlebothrombose und die Varicosis. Die Kompressionssonographie weist bei symptomatischen Patienten eine hohe Sensitivitaet und Spezifitaet in der Diagnostik der Thrombose der tiefen Venen der oberen und unteren Extremitaet auf. Die Phlebographie stellt trotz der Bedeutung der Sonographie auch zum gegenwaertigen Zeitpunkt noch eine wichtige Methode in der Diagnostik von Venenerkrankungen dar. Die Computertomographie wird ueberwiegend fuer die Diagnostik der Koerperstammvenen eingesetzt. Die MR-Phlebographie hat bislang keinen breiten Einsatz in der Routinediagnostik der Venen finden koennen. (orig.)

  8. Faster, deeper and safer drilling with tailor-made ``designer tools`` - a new approach in borehole technology; Schneller, weiter und sicherer Bohren mit massgeschneiderten ``Designer Garnituren`` - Ein neuer Ansatz in der Bohrtechnologie

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Reich, M. [Technical Services Baker Hughes INTEQ, Celle (Germany)

    1998-12-31

    In the past few years, progress has been made in all deep drilling components, but a systemic approach tends to be neglected. Combinations of optimized components alone will not ensure maximum heading rates, long life and economic efficiency. Since about two years ago, research is being made into ``designer tool combinations``. The contribution describes a typical example along with the software used to select the components. (orig.) [Deutsch] In den vergangenen Jahren sind deutliche Fortschritte bei der Entwicklung aller fuer Tiefbohrungen erforderlicher Komponenten erzielt worden. Vermisst wird aber ein Ansatz zum Systemdenken, da leider haeufig das Zusammenspiel dieser Komponenten im praktischen Einsatz nicht beruecksichtigt wird. Die Kombination optimierter Einzelkomponenten allein fuehrt weder zu maximalem Bohrfortschritt noch zu hoechster Lebensdauer oder einem wirtschaftlichen Optimum. Beste Ergebnisse sind vielmehr von Bohrgarnituren zu erwarten, die nach mechanischen und hydraulischen Gesetzmaessigkeiten fuer eine maximale Leistung des Gesamtsystems zusammengestellt werden. Diese relativ einfache Erkenntnis wird erst seit kurzem systematisch in die Praxis umgesetzt. In den letzten zwei Jahren wurden mehrere umfassende Programme zur Optimierung von Bohrgarnituren durchgefuehrt. Die Ergebnisse, die mit diesen `Designer-Bohrgarnituren` erzielt wurden, demonstrieren in eindrucksvoller Weise das Verbesserungspotential. Nachfolgend werden die typischen Komponenten einer `Designer-Garnitur` beschrieben und ein Einblick in die Software gegeben, die zur Optimierung eingesetzt wird. Die erreichten Verbesserungen gegenueber den zuvor benutzten konventionellen Garnituren werden mit Fallbeispielen belegt. (orig.)

  9. Underground gas storage Uelsen: Findings from planning, building and commissioning the surface buildings and structures; Untertagegasspeicher (UGS) Uelsen: Erkenntnisse aus Planung, Bau und Inbetriebnahme der obertaegigen Anlagen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Focke, H.; Brueggmann, R.; Mende, F.; Steinkraus, D.; Wauer, R. [BEB Erdgas und Erdoel GmbH, Hannover (Germany)

    1998-12-31

    The article describes the concepts of the plants and equipment and the specific features of the underground storage at Uelsen. The underground storage will be purpose-built as an H-gas storage in a nearly depleted sandstone deposit. At a nominal deliverability of 250.000 cubic m/h (Vn) the storage at Uelsen has more potential for expansion. This potential was taken into account by designing appropriate pressure stages, capacities, performance characteristics and space. (orig.). [Deutsch] Die nachfolgende Veroeffentlichung stellt das anlagentechnische Grundkonzept und die spezifischen Besonderheiten des UGS Uelsen dar. Der im suedwestlichen Niedersachsen als H-Gasspeicher in einer nahezu ausgefoerderten Buntsandsteinlagerstaette eingerichtete UGS Uelsen wird in mehreren Ausbaustufen bedarfsgerecht fertiggestellt. Bei einer Nennentnahmekapazitaet von 450.000 m{sup 3}/h (Vn) und einer Nenninjektionsleistung von 250.000 m{sup 3}/h (Vn) weist der UGS Uelsen noch weiteres Potential fuer Erweiterungen auf. Dieses Ausbaupotential wurde bei der Planung und dem Bau der bestehenden Anlagen durch Festlegung entsprechender Druckstufen, Kapazitaeten, Leistungsgroessen und Platzanordnungen beruecksichtigt. (orig.)

  10. The diagnostic use of MRT in cases of suspected spondylitis; MRT-Differentialdiagnose bei Verdacht auf Spondylitis

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Lehner, K. [Inst. fuer Roentgendiagnostik, Klinikum rechts der Isar der Technischen Univ. Muenchen (Germany)

    1994-11-01

    In cases where MRT fails to reveal abscess formation or typical vertebral changes to confirm the preliminary diagnosis, further examinations are necessary to exclude diseases other than spondylitis. More remote possibilities like insufficiency fracture, rheumatic disorders and neoplasm can mostly be ruled out on the basis of conventional X-ray pictures. Conventional tomography and computed tomography should also be carried out in addition to MRT in the rare case of unconfirmed activated arthrosis or disc removal syndrome. In order to distinguish between infective and non-infective/reactive changes, contrast-enhanced repeat MRT following antibiotic treatment may be very helpful. (orig.) [Deutsch] Wenn bei einer Spondylitis ein dafuer beweisender Abszess oder eine typische Destruktion des Wirbelkoerpers nicht vorliegt, ist auch nach Durchfuehrung einer MRT oft eine differentialdiagnostische Abgrenzung gegenueber anderen Ursachen erforderlich. Ferner stehende Differentialdiagnosen wie Insuffizienzfraktur, rheumatische Erkrankungen und eine Neoplasie koennen mit den Moeglichkeiten des konventionellen Roentgenbildes meist ausgeschlossen werden. An die konventionelle- und Computertomographie sollte - auch nach Durchfuehrung der MRT - noch in unklaren Einzelfaellen von aktivierter Arthrose oder Postdisketomie-Syndrom gedacht werden. Eine gute differentialdiagnostische Moeglichkeit zur Unterscheidung zwischen einem Infekt und einem nicht infektioesen/reaktivem Geschehen ist die Wiederholungs-MRT mit KM-Applikation nach durchgefuehrter antibiotischer Behandlung. (orig.)

  11. ESTRUCTURA PRIMARIA DE LA CADENA ζ EN EL MONO DEL NUEVO MUNDO AOTUS NANCYMAAE

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    DEL CASTILLO HERNANDO

    2008-12-01

    Full Text Available Se determinó la respiración del suelo (RS en una comunidad sucesional de pastizal de Holcus lanatus y Anthoxanthum odoratum en la franja altoandina de la cuenca del río Pamplonita, Norte de Santander, Colombia. Las medias mensuales de la RS fueron unimodales de día y de noche; la anual diurna fue de 118,44 mg CO2 m-2 h-1; y la nocturna, de 140,57 mg CO2 m-2 h-1. La diferencia entre estos dos valores se atribuyó a un incremento del brillo solar y a una disminución del recorrido del viento entre septiembre y diciembre de 2006 que condujo a un aumento de la tasa de evaporación. La RS nocturna se correlacionó con la humedad relativa y la temperatura máxima del aire y la diurna con el recorrido del viento. La RS acumulada (diurna y nocturna mostró una tendencia lineal con respecto al tiempo. La producción anual diurna de carbono, con base en la RS acumulada anual, se estimó entre 32,67 y 40,73 y la nocturna entre 35,65 y 43,02 g de C m-2.

  12. Intertextuelle und intramediale Bezüge als Orientierungsangebot – systematische Überlegungen und exemplarische Untersuchungen zu Verweisen auf das Fernsehangebot

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Ben Bachmair

    2017-07-01

    Full Text Available Auch wenn das Internet sich weder so schnell noch so nachhaltig im Alltag und als Bestandteil von Massenkommunikation etablierte, wie es Ende der neunziger Jahre den Anschein hatte, so zeigt sich am Internet doch, was sich mit der Vernetzungs- und Verfügbarkeitslogik verändern könnte, die dem Internet zu eigen ist. Manuel Castells (2001 mit seiner Analyse des „Informationszeitalters“ und der als instrumentellem Netzwerk organisierten Gesellschaft skizziert die Umrisse, wie sich unsere Gesellschaft mit welcher Dynamik entwickelt. Er spricht von einer „informationeilen Entwicklungsweise“ (ebd., S. 17, die anders als die „agrarische“ oder die „industrielle“ auf das gesellschaftliche Verhältnis der Menschen zur Natur („Produktion“, zu sich selber („Erfahrung“, „kulturelle Identität“ und zu anderen (.Macht“ einwirkt. Einen Aspekt dieser „informationellen Entwicklungsweise“ beschreibt Castells mit dem Hinweis auf „globale Netzwerke der Instrumentalität“, die eine „unüberschaubare Anzahl virtueller Gemeinschaften“ hervorbringt (ebd., S. 23. Dabei konstituiert sich auch eine Art von Subjektivität, die sich im Moment als „zunehmende Distanz zwischen Globalisierung und Identität, zwischen dem Netz und dem Ich“ beschreiben lässt (ebd., S. 24. In dieser Spannung bekommt .Multimedia“ die Funktion einer „symbolischen Umwelt“ (ebd., S. 415.

  13. Mechatronics in the car: success through efficient methodological development; Mechatronik im Kraftfahrzeug: Erfolg durch effiziente Entwicklungsmethodik

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Dieterle, W.; Dilger, E. [Bosch (R.) GmbH, Gerlingen (Germany). Zentralbereich Forschung und Vorausentwicklung; Buerger, K.G. [Bosch (R.) GmbH (Germany)

    2001-04-01

    The ever increasing requirements with respect to fuel consumption, emissions as well as safety and comfort necessitate ever increasing complex functionalities in the car. They are realized, as a rule, by a combination of mechanics, hydraulics, electrics/electronics and, more and more, software. In the past, the development of the various electric/electronic, mechanical or hydraulic components tended to happen at separate levels, nowadays the focus is more on a comprehensive approach to the overall system. In this context, the integrated development of 'mechatronic' components, including the respective software, leads to a targeted solution. (orig.) [German] Staendig steigende Anforderungen hinsichtlich Kraftstoffverbrauch, Emissionen sowie Sicherheit und Komfort bedingen immer komplexere Funktionalitaeten im Kraftfahrzeug. Sie werden in der Regel durch eine Kombination von Mechanik, Hydraulik, Elektrik/Elektronik und zunehmend auch Software realisiert. Nachdem in der Vergangenheit die Entwicklung meist noch auf getrennten Ebenen verlief, steht heute ein uebergreifender, das Gesamtsystem umfassender Ansatz im Vordergrund. Dieser Beitrag der Robert Bosch GmbH berichtet ueber aktuelle Mechatronik-Entwicklungen. Dabei sorgt die integrierte Entwicklung der 'mechatronischen' Komponenten unter Einbezug der zugehoerigen Software fuer eine zielgerichtete Loesung. (orig.)

  14. Importancia de la Lutzomyia peruensis en la transmisión de la Enfermedad de Carrión en el Valle Sagrado de los Incas, Urubamba-Cusco,Perú

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    P Villaseca

    1999-01-01

    Full Text Available En el valle Sagrado de los Incas (valle del río Urubamba encontramos una sola especie de Lutzomyia, nos referimos a la Lutzomyia peruensis, que hasta el momento no había sido incriminada en la transmisión de bartonelosis. Esta Lutzomyia suele compartir su hábitat con el vector de la enfermedad de Carrión, la Lutzomyia verrucarum. Los aspectos entomológicos fueron llevados a cabo, en mayo de 1998. Las colectas entomológicas se realizaron utilizando trampas de luz CDC toda la noche y en capturas diurnas en las viviendas. Se muestra la importancia de Lutzomyia peruensis incriminándola epidemiológicamente y se detectó Bartonella bacilliformis mediante PCR y haciendo secuenciamiento de ADN. Se presenta también la estimación del riesgo entomológico de transmisión de bartonelosis por Lutzomyia peruensis, mediante el índice de inoculación de Bartonella bacilliformis.

  15. Preparation and co-combustion of whole plants in a coal dust furnace; Aufbereitung und Mitverbrennung von Ganzpflanzen mit Steinkohle in einer Staubfeuerung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Siegle, V.; Spliethoff, H.; Hein, K.R.G. [Stuttgart Univ. (Germany). Inst. fuer Verfahrenstechnik und Dampfkesselwesen (IVD)

    1996-12-31

    Co-combustion is a favourable and simple way of utilizing biomass. Owing to the high energy density of grains, whole plants must be ground very thoroughly for use in a coal dust furnace. This can be done with low energy consumption in a hammer mill. In addition, multifuel swirl burners permit selective supply of fuel and low-NO{sub x} combustion. The fuel with the highest nitrogen content should be blown into the inner recirculation zone. (orig) [Deutsch] Die Mitverbrennung von Biomasse ist eine guenstige und schnell zu realisierende Moeglichkeit, Biomasse in grossem Umfang zu nutzen. Um Ganzpflanzen in einer Staubfeuerung mitverbrennen zu koennen, muessen diese aufgrund der hohen Energiedichte der Koerner sehr fein aufgemahlen werden. Dies ist mit einer Hammermuehle mit geringem Energieeinsatz moeglich. Durch eine geeignete Sichtung muss diese jedoch noch weiter optimiert werden. Mit Multi-Fuel-Drallbrennern ist eine stickoxidarme Verbrennung moeglich. Der Brennstoff, der den groesseren Stickstoffeintrag in die Flamme bewirkt, soltle in die innere Rezirkulationszone eingeblasen werden. (orig)

  16. THERMOSELECT. Continuous environment-friendly treatment of residues by gasification and direct melting; THERMOSELECT. Unterbrechungslose umweltgerechte Restabfallbehandlung durch Vergasung und Direkteinschmelzung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Gaeng, P.; Klein, K.; Stahlberg, R.; Weisenburger, P. [Thermoselect Suedwest GmbH, Karlsruhe (Germany)

    1996-12-31

    The Thermoselect process comprises waste compaction, degassing, gasification with pure oxygen, and melting of inorganic components in a continuous closed cycle process. The high-quality products can be recycled almost completely: The synthesis gas can be used as feedstock or combusted, also in high-efficiency power generation processes. The other products, e.g. the high-grade mineral and metal granulates, can be utilized without restrictions. The residual fraction which must be dumped is very small. (orig) [Deutsch] Mit Thermoselect ist eine neue Technik auf dem Markt, die durch die konsequente Umsetzung der Verfahrensschritte Abfallverdichtung, Entgasung, Vergasung mit reinem Sauerstoff und Einschmelzung der anorganischen Muellbestandteile in einem unterbrechungslosen geschlossenen Prozess hochwertige Produkte aus Abfaellen erzeugt, die nahezu vollstaendig verwertet werden koennen. Das erzeugte Synthesegas kann sowohl stofflich als auch thermisch genutzt werden, wobei der Einsatz von stromerzeugungsverfahren mit hohen Wirkungsgraden moeglich ist. Die ubrigen Produkte, z.B. das mineralische und das metallische Granulat, erreichen eine Qualitaet, die eine uneingeschraenkte Nutzung zulaesst. Die Anteile der z.Zt. noch zu entsorgenden Reststoffe ist gering, wobei derzeit meist wirtschafatliche Gruende deren Entsorgung nahelegen. (orig)

  17. La desgraciada suerte del archivo de la ciudad de Bogotá

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Guillermo Hernández De Alba

    1967-06-01

    Full Text Available Cuando las manos criminales del sombrerero alemán Emilio Streicher provocaron en la noche del 20 de mayo de 1900 el pavoroso incendio de las Galerías de Arrubla, cuya arquitectura ocupaba la totalidad del costado occidental de la Plaza de Bolívar de la capital de la República, estructura que quedó reducida a escombros, dejando un saldo de ingentes pérdidas al comercio y a la administración municipal cuyas oficinas ocupaban las plantas superiores del edificio, ninguna fue tan sensible, por lo irreparable, como la pérdida del archivo del Concejo Municipal, donde se guardaban tesores inapreciables pára la historia como los dos libros donde fueron escritas el Acta del 20 de Julio de 1810 y las disposiciones subsiguientes de la Junta Suprema del Nuevo Reino de Granada, constituída al amanecer del día 21.

  18. Referral guidelines in diagnostic imaging; Ueberweisungsleitlinien in der bildgebenden Diagnostik

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Paertan, G. [SMZ Ost - Donauspital, Institut fuer Roentgendiagnostikund Ludwig Boltzmann-Institut fuer Digitale Radiographie und Interventionelle Radiologie, Wien (Austria); Kainberger, F. [Univ.-Klinik fuer Radiodiagnostik, Medizinische Universitaet Wien, Wien (Austria); Fruehwald, F. [Institut Fruehwald fuer bildgebende Diagnostik, St. Poelten, St. Poelten (Austria)

    2008-03-15

    This article describes the causes and motivations for the introduction of referral guidelines for diagnostic radiology. Guidelines are not intended to serve as directives, but as a concept for good practice and as a basis for discussion and communication between prescribers and practitioners of radiological examinations. Although not all questions about the most effective way of implementation have been solved, it has been shown that referral guidelines serve as a means of avoiding unnecessary x-ray examinations and therefore represent an important tool within a comprehensive concept of radiation protection. (orig.) [German] Dieser Artikel beschreibt die Beweggruende fuer die Erstellung von Ueberweisungsrichtlinien fuer die radiologische Diagnostik. Leitlinien dienen nicht als Direktive, sondern als Konzept fuer die gute Praxis und als Diskussionsgrundlage fuer Ueberweiser und radiologisch taetige Untersucher. Wenngleich noch nicht alle Fragen der effektiven Implementierung geloest sind, konnte doch nachgewiesen werden, dass Ueberweisungsrichtlinien dazu geeignet sind, unnoetige Roentgenuntersuchungen zu vermeiden und damit einen wichtigen Baustein in einem umfassenden Konzept des Strahlenschutzes darstellen. (orig.)

  19. Polynuclear Iron-Oxo/Hydroxy Complexes of Ketoacidoximate Ligands: Synthesis, Structures and Conversion to Ferric Oxide

    KAUST Repository

    Davaasuren, Bambar

    2017-06-13

    The polynuclear iron-oxo/hydroxy complexes containing ketoacidoximate ligands described in this report are [Fe3(μ3-O){O2C-C(C6H5)=NOCH3}6(py)3] (1) (py=pyridine), [Fe2(μ3-O){O2C-C(CH2-C6H5)=NO}2(H2O)(CH3OH)]2 (2) and [{Fe(μ2-OH)(O2C-C(CH3)=NO)}(dmso)]6 (3) (dmso=dimethyl sulfoxide). 1–3 are isolated from the reaction of Fe(NO3)3⋅9H2O and in situ generated anions of ketoacidoximate ligand [(HO2C-C(R1)=NOR2), where R1=CH3, C6H5 and CH2-C6H5; R2=H or CH3] in H2O, followed by crystallization in donor solvents. 1–3 undergo thermal decomposition above 200 °C and form crystalline α-Fe2O3 at 600 °C.

  20. Die Wirksamkeit von Medienbildungsinitiativen: Erfolge, Probleme und Lösungsansätze

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Yvonne Ludewig

    2013-09-01

    Full Text Available Neben der Persönlichkeitsbildung obliegt der Schule ein Qualifizierungsauftrag (KMK 2012, 3. Im Zusammenhang dieses Auftrags, Schülerinnen und Schüler auf das (Berufs- Leben vorzubereiten, hielten digitale Medien Einzug in nahezu alle Schulformen. Dort sollen sie neben der Förderung der Medienkompetenz in allen ihren Ausprägungen auf Seiten der Schülerinnen und Schüler, zudem die Lehr- und Lernkultur verbessern. Mit Hilfe landes- und städteweiter Initiativen wird dabei die Medienintegration und konkrete Mediennutzung vorangetrieben, wie bspw. durch die Medienbildungsinitiative der Stadt Frankfurt am Main, deren Erfolge, Probleme und Lösungsansätze nach zehnjährigem Bestehen in diesem Artikel betrachtet werden. Ziel war es dabei, den aktuellen Entwicklungsstand, noch bestehende Probleme und vor allem deren mögliche Lösung aus Perspektive der Lehrkräfte darzustellen. Insgesamt wurden Mängel bei der IT-Infrastruktur, den mediendidaktischen Unterstützungsangeboten und hinderliche organisatorische Rahmenbedingungen identifiziert.

  1. Climatología de descargas eléctricas nube-tierra en las Islas Baleares

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Miguel Ángel Heredia

    2004-12-01

    Full Text Available Se ha estudiado la distribución espacio-temporal de 591624 rayos detectados por la red del INM en un área rectangular de 84000 km² del Mediterráneo Occidental que incluye a las Islas Baleares. La mayor frecuencia de descargas se concentra en el mes de septiembre, seguido a distancia por agosto y octubre. Esto puede servir de indicación de que en esta época es cuando cabe esperar una mayor ocurrencia de los fenómenos más violentos asociados a la convección. Por horas, la mayor actividad eléctrica se observa durante la noche, y la menor, a media tarde. El análisis del número de días de tormenta reproduce las pautas temporales de la frecuencia de rayos, pero suavizando considerablemente las diferencias. En cuanto a la distribución espacial, los rayos presentan una mayor frecuencia en el norte y noroeste, mientras que las tormentas son más frecuentes en el nordeste.

  2. Un libro iluminado por luciérnagas

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Ricardo Hodelín-Tablada

    2017-04-01

    Full Text Available Cuando Braulio Causse, cimarrón de nacimiento, que va y todavía anda escondido por ahí, supo que iba a ser abuelo, saltó de alegría en el palenque y bajo el flamboyán más bello del monte reunió a toda su familia. Tocó entonces el vientre bendecido y evocando a sus ancestros africanos dijo: Será varón y le pondré un nombre poético Jesús Cos Causse, él será el elegido, el encargado de contar nuestros gritos y lamentos. Sonaron entonces los tambores y bailaron todos juntos hasta que las luciérnagas, cansadas de iluminar la noche, se fueron a dormir. Cumpliendo la profecía de su abuelo haitiano, trovador y cortador de caña, Cos Causse publicó en 1981, en la colección espiral de la Editorial Letras Cubanas, su libro “Las islas y las luciérnagas”.

  3. Switchgear control systems; Schaltanlagen-Leittechnik

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Reichert, R. [Energietechnologie GmbH und Co. KG, Maintal (Germany); Ballat, J. [Siemens AG Unternehmensbereich KWU, Offenbach am Main (Germany)

    2000-07-01

    In modern industrial plants and power stations the optimal protection of operational equipments as well as maintenance and service information are gaining increasingly in significance, especially on the background of a high plant availability and economic efficiency. This report gives a short overview over the possibilities of modern digital instrumentation in switchgear with the integration of the switchgear into the total process control of a complex plant, e.g. a power plant station or a manufacturing process. Especially addressed in this paper is the energy distribution process. New generations of control systems will more or less have the same system structure as today. Mainly in the communication field, functional scope of components and a more simple user guidance, developments are to be expected. In addition, the tendency towards more decentralization and modularity will become apparent. (orig.) [German] In modernen Industrieanlagen und Kraftwerken gewinnt der optimale Schutz von Betriebsmitteln wie auch Wartungs- und Service-Informationen insbesondere vor dem Hintergrund einer hohen Anlagenverfuegbarkeit und Wirtschaftlichkeit staendig an Bedeutung. Der Beitrag gibt einen knappen Ueberblick ueber die Moeglichkeiten einer modernen digitalen Leittechnik in Schaltanlagen mit der Integration von Schaltanlagen in den Gesamtprozess einer komplexen Anlage, z.B. eines Kraftwerkes oder Fertigungsprozesses. In diesem Beitrag wird in erster Linie der Energieverteilungsprozess behandelt. Neue Generationen der Leitsysteme werden die heutigen Systemstrukturen im Wesentlichen beibehalten. Erweiterungen sind vorrangig bei den Kommunikationsmoeglichkeiten, im Funktionsumfang der Komponenten und in der einfacheren Bedienerfuehrung zu erwarten. Darueber hinaus werden sich Tendenzen zu noch mehr Dezentralitaet und Modularitaet abzeichnen. (orig.)

  4. The documentation center on the 'Reichsparteitag' terrain at Nuremberg; Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelaende in Nuernberg

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Hufer, B.; Wiedmann, E. [Dess-Falk Beratende Ingenieure, Nuernberg (Germany)

    2002-07-01

    There is hardly another city in Germany that is haunted by its history as much as Nuremberg - not its medieval history as an important trade center but the period of the Hitler and after. This applies to political history as well as to the buildings that remained. For example, there are many unfinished buildings and ruins on the 4 km{sup 2} 'Reichsparteitag' terrain. Since 2001, this terrain houses a documentation centre as a contribution to coming to terms with history. [German] Kaum eine zweite deutsche Stadt ist derart mit ihrer Geschichte verbunden wie Nuernberg. Nicht mit der Bedeutung als freie Reichsstadt im ausgehenden Mittelalter, vielmehr mit den Reichsparteitagen in der Zeit des Nationalsozialismus und den Nuernberger Prozessen muss sie sich bis heute auseinandersetzen. Dies betrifft nicht nur das geistige Erge, sondern auch das staedtebauliche. So finden sich noch heute zahlreiche unvollendete Bauwerke und Ruinen aus dieser Zeit - so auch auf dem ca. 4 km{sup 2} grossen ehemaligen Reichsparteitagsgelaende. Hier leistet seit November 2001 ein Dokumentationszentrum einen Beitrag zur Aufarbeitung der Vergangenheit. (orig.)

  5. Trifurcatia flabellata n. gen. n. sp., a putative monocotyledon angiosperm from the Lower Cretaceous Crato Formation (Brazil

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    B. Mohr

    2002-01-01

    Full Text Available The Lower Cretaceous Crato Formation (northeast Brazil contains plant remains, here described as Trifurcatia flabellata n. gen. and n. sp., consisting of shoot fragments with jointed trifurcate axes, each axis bearing a single amplexicaul serrate leaf at the apex. The leaves show a flabellate acrodromous to parallelodromous venation pattern, with several primary, secondary and higher order cross-veins. This very unique fossil taxon shares many characters with monocots. However, this fossil taxon exhibits additional features which point to a partly reduced, and specialized plant, which probably enabled this plant to grow in (seasonally dry, even salty environments. In der unterkretazischen Cratoformation (Nordostbrasilien sind Pflanzenfossilien erhalten, die hier als Trifurcatia flabellata n. gen. n. sp. beschrieben werden. Sie bestehen aus trifurcaten Achsen, mit einem apikalen amplexicaulen fächerförmigen serraten Blatt. Diese Blätter zeigen eine flabellate bis acrodrome-paralellodrome Aderung mit Haupt- und Nebenadern und transversale Adern 3. Ordnung. Diese Merkmale sind typisch für Monocotyledone. Allerdings weist dieses Taxon einige Merkmale auf, die weder bei rezenten noch fossilen Monocotyledonen beobachtet werden. Sie müssen als besondere Anpassungen an einen (saisonal trockenen und vielleicht übersalzenen Lebensraum dieser Pflanze interpretiert werden. doi:10.1002/mmng.20020050121

  6. Bioindikation im Grundwasser funktioniert - Erwiderung zum Kommentar von T. Scheytt zum Beitrag "Grundwasserfauna als Indikator für komplexe hydrogeologische Verhältnisse am westlichen Kaiserstuhl" von Gutjahr, S., Bork, J. & Hahn, H.J. in Grundwasser 18 (3), 173-184 (2013)

    Science.gov (United States)

    Hahn, Hans Jürgen; Gutjahr, Simon

    2014-09-01

    In seinem Kommentar schließt Traugott Scheytt die faunistische Bioindikation über die Nutzung von Grundwassermessstellen aus methodischen Gründen aus. Er postuliert auch, dass die faunistische Indikation hydrogeologischer Zusammenhänge wegen der eingeschränkten Ausbreitungsfähigkeit der Tiere in Porengrundwasserleitern nicht möglich sei und stellt grundsätzlich die Befunde unserer Untersuchungen am Kaiserstuhl in Frage. Dabei überträgt Herr Scheytt seine Erfahrungen aus der unbelebten Hydrogeologie direkt auf den Lebensraum Grundwasser. Seine Argumentation berücksichtigt dabei weder die Prinzipien der Ökologie noch den aktuellen Stand der grundwasserökologischen Forschung. Wir gehen davon aus, dass für die Untersuchungen am Kaiserstuhl sowohl unsere Arbeitshypothese wie auch die angewandten Methoden und die Interpretation der Ergebnisse der Fragestellung angemessen sind und internationalem, wissenschaftlichem Standard entsprechen. Aus den oben benannten Gründen bleiben wir dabei: Biondikation im Grundwasser funktioniert und sie bietet hervorragende Möglichkeiten, gerade auch für die Hydrogeologie.

  7. A propósito de un tumor cerebral

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Alberto Hernández

    1950-09-01

    Full Text Available A. R. Obrero de 42 años, empezó a experimentar desde hace 4 meses (enero de 1950 una disminución progresiva de la agudeza a visual acompañada de vértigos y de una cefalea occipital permanente pero que se hacia mas intensa par las noches. A los pocos días se presentaron nuevos síntomas consistentes en vómitos fáciles, sin nausea: una tendencia casi permanente al sueño y frecuentes bostezos. Un poco mas tarde hicieron su aparición desordenes del equilibrio, de la  marcha y una hemiparesia izquierda con ligero aumento del tono muscular. Luego vino una parálisis del motor ocular externo del lado derecho que no duro sino alrededor de una semana y enseguida una parálisis facial del lado izquierdo, del tipo periférico y que como la anterior fue también muy fugaz.

  8. Importance of hydropower for the global power generation; Bedeutung der Wasserkraft fuer die weltweite Stromerzeugung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schiffer, Hans-Wilhelm [World Energy Council, London (United Kingdom). World Energy Resources; RWE AG, Essen (Germany)

    2015-10-15

    The renewable energy sources have in the last ten years - not only in Germany, but also worldwide - can post disproportionately strong growth rates. This is especially true in the electricity production. Especially the new renewable energies have a stable, strong growth and gain as compared to the conventional generation ever more ground. Nevertheless, hydropower remains by far the most important source of renewable energy in electricity generation. An analysis shows that hydropower can make significant contributions to sustainable and climate-friendly energy supply by 2050, if it is possible to raise their still unused potential. [German] Die erneuerbaren Energien haben in den letzten zehn Jahren - nicht nur in Deutschland, sondern auch weltweit - ueberproportional starke Zuwachsraten verbuchen koennen. Dies gilt insbesondere in der Stromerzeugung. Gerade die neuen erneuerbaren Energien weisen ein bestaendiges, starkes Wachstum auf und gewinnen so gegenueber der konventionellen Erzeugung immer weiter an Boden. Trotzdem ist die Wasserkraft unveraendert die mit Abstand bedeutendste erneuerbare Energiequelle in der Stromerzeugung. Eine Analyse zeigt, dass die Wasserkraft bis 2050 signifikante Beitraege zu einer nachhaltigen und klimaschonenden Energieversorgung leisten kann, wenn es gelingt, ihre noch ungenutzen Potenziale zu heben.

  9. Buscando en casa los brazos de morfeo

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    2013-05-01

    Comentario: Si bien en nuestro medio se considera la poligrafía respiratoria como una alternativa aceptable para el diagnóstico del SAHS en pacientes con alta probabilidad clínica, la PSG sigue siendo la prueba de referencia (1. Sociedades científicas como la American Thoracic Society recomiendan la PSG supervisada en un laboratorio de sueño durante dos noches para diagnóstico y ajuste de la CPAP. Según los autores, este es el primer estudio que evalúa un algoritmo diagnóstico y terapéutico totalmente ambulatorio, pero alertan de la variabilidad de características de los equipos de poligrafía disponibles, pudiéndose afectar los resultados con el uso de diferentes dispositivos, argumento frecuentemente utilizado como limitación a la efectividad en la práctica clínica. Se destaca como implicación del estudio que la mayoría de los pacientes con una alta probabilidad (>90% de padecer un SAHS no requieren una PSG previa al inicio del tratamiento con CPAP, pero advierten que dicho estudio se realiza en un único centro de nivel terciario, entendiéndose una mayor y mejor experiencia. Respecto a la mayor adherencia

  10. Las abejas (Hymenoptera: Apoidea del Parque Nacional Natural Gorgona, Pacífico colombiano

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Marcela González-Córdoba

    2014-02-01

    Full Text Available En este estudio se presenta la diversidad y abundancia de las abejas del PNN Gorgona. En tres visitas en intervalos de tres meses, se muestrearon seis zonas de la isla con cubierta vegetal variable. Los muestreos fueron indirectos usando (i trampas McPhail (cebadas con cineol, silicato de metilo y extracto clavos; (ii trampas Van Someren Rydon (con cebo de pescado o pollo o fruta podridos, (iii trampas Malaise y (iv trampas de luz y directos a lo largo de transectos de longitud indefinida, por períodos de una hora en cada área y se repitieron cuatro veces. Un total de 585 especímenes fueron capturados, de ellos, 443 pertenecen a Apidae (14 géneros, 141 a Halictidae (seis géneros y uno a Megachilidae. Con este informe, el inventario local de Abejas se eleva a 43 especies y 28 géneros. Trigona fulviventris guianae Cockerell, 1910 fue la especie más abundante, Euglossa ignita Smith, 1874 la más atraída por los cebos aromáticos y Megalopta genalis Smith, 1853 dominó durante la noche. Apis mellifera Linnaeus, 1758 no se encontró en los muestreos. La importancia de la Isla Gorgona, como sitio de la diversidad para las especies de abejas es discutida.

  11. Characterisation of the ozone sensitivity of Central European plant species: relation to taxonomy, ecology, growth rates and leaf density; Charakterisierung der Ozonsensitivitaet mitteleuropaeischer Pflanzenarten: Beziehung zu Taxonomie, Oekologie, Wachstumsraten und Blattdichte

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Franzaring, J.

    2000-07-01

    Fumigation experiments with wild plant species performed in recent years are not necessarily representative for the Central European flora, especially when it comes down to the use of species from red data books in these studies. Moreover, ozone experiments are not representative with respect to plant life forms, taxonomy and ecology. However, first tendencies can be derived: Legumes and Compositae are families comprising many sensitive species with regard to acute injury and growth reductions due to ozone. In contrast to this, the family of Sweet Grasses contains some species with growth stimulations due to ozone. Fastgrowing ruderal strategists and competitive species tend to respond more pronounced than slow-growing species. On the average, plant species with acute injury have thinner leaves than those showing no symptoms. (orig.) [German] Die bislang in Begasungsversuchen untersuchten Wildpflanzenarten repraesentieren nur einen kleinen Teil der mitteleuropaeischen Flora, besonders die Arten der Roten Liste sind noch unterrepraesentiert. Auch hinsichtlich Lebensformen, Taxonomie und Oekologie ist die Ozonwirkungsforschung an Wildpflanzen nur bedingt repraesentativ. Aus den bislang durchgefuehrten Experimenten lassen sich jedoch erste Tendenzen erkennen: Die Familien der Schmetterlings- und Korbblueter enthalten viele ozonsensitive Taxa, was akute Schaeden und Wuchsminderungen anbelangt. In der Familie der Suessgraeser gibt es andererseits Arten, die auf Ozon mit einer Wachstumsstimulierung reagieren. Schnellwuechsige Ruderalstrategen und konkurrenzstarke Arten erweisen sich insgesamt ozonsensitiver als die langsamwuechsigen Arten. Pflanzenarten mit akuter Blattschaedigung haben im Mittel duennere Blaetter als Arten ohne sichtbare Schaeden. (orig.)

  12. Darwinische Kulturtheorie - Evolutionistische und "evolutionistische`` Theorien sozialen Wandels

    Science.gov (United States)

    Antweiler, Christoph

    Evolutionistische Argumentationen außerhalb der Biologie sind weit verbreitet. Wenn sie vertreten werden, heißt das mitnichten, dass sie notwendigerweise von darwinischen Argumenten geprägt sind. Wenn man Evolution und Kultur aus explizit darwinischer Perspektive zusammen bringt, bedeutet das noch lange nicht unbedingt Soziobiologie. Und es bedeutet sicherlich nicht Sozialdarwinismus. Dieser Beitrag soll einen Überblick der so genannten evolutionären Ansätze bzw. evolutionistischen Ansätze zu menschlichen Gesellschaften bzw. Kulturen geben. Es soll gezeigt werden, was in den Ansätzen analytisch zu trennen ist und was synthetisch zusammen gehört. Mein Beitrag ist nicht wissenschaftsgeschichtlich angelegt, sondern systematisch ausgerichtet und hat zwei Schwerpunkte (Antweiler 2008; Antweiler 2009b). Zum einen geht es um kausale Zusammenhänge von organischer Evolution und gesellschaftlichem Wandel. Auf der anderen Seite werden Analogien zwischen biotischer und kultureller Evolution erläutert, die als spezifische Ähnlichkeiten dieser beiden als grundsätzlich verschieden gesehenen Prozesse aufgefasst werden. Dadurch wird die Frage aufgeworfen, ob die Evolution von Organismen einerseits und die Transformation von Gesellschaften bzw. Kulturen andererseits, spezielle Fälle eines allgemeinen Modells von Evolution darstellen.

  13. Wie wissenschaftlich ist der Evolutionsgedanke?

    Science.gov (United States)

    Vollmer, Gerhard

    Darwin war ein besonnener Mann; alles Aufsehen war ihm zuwider. Trotzdem hat er eine Revolution ausgelöst, deren Wirkung nicht auf die Biologie beschränkt blieb. Seine Theorie lässt sich in fünf Teiltheorien zerlegen, die sich durch die Begriffe Artenwandel, Verwandtschaft alles Lebendigen und gemeinsamer Ursprung, Artenaufspaltung und Artenvielfalt, Gradualismus, natürliche Auslese charakterisieren lassen. Dadurch wurden mehrere religiöse und weitere weltanschauliche Überzeugungen in Frage gestellt. Deshalb wird die Evolutionstheorie auch heute noch vielfach kritisiert, ja bekämpft. Die Vorwürfe lassen sich ordnen nach den Kriterien, mit denen wir erfahrungswissenschaftliche Theorien beurteilen. Haltbar ist daran nur, dass es für die Evolutionstheorie zwar beliebig viele Bestätigungen gibt, aber nur wenige Widerlegungsmöglichkeiten. Durch die neuerdings entwickelten und durchgeführten Evolutionsexperimente ist die empirische Situation allerdings deutlich besser geworden. Am (erfahrungs)wissenschaftlichen Charakter der Evolutionstheorie besteht deshalb kein Zweifel.

  14. Aerial mapping of biotope types; Biotoptypenkartierung aus der Luft

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Tielbaar, H.C. [Hansa Luftbild GmbH, Muenster (Germany). Umweltdaten und Landschaftsplanung

    1996-12-31

    Landscape planning is a very important instrument for determination of nature protection and landscape cultivation purposes. For production of surface covering basic data aerial photo flights for interpretation purposes are carried out using color-infrared-films. In such aerial photos the vegetation is already figured highly differentiated. On the basis of the biotope structure received on the spot an interpretation key is set up which allows an evaluation of aerial photos from large districts. This interpretation covers also existing biological, geological and soildata. All data of aerial photos serve for development of special maps and may flow into. Geo-information-systems (GIS) which allow a still more extensive analysis. (orig.) [Deutsch] Landschaftsplanung ist ein wichtiges Instrument zur Bestimmung der Belange von Naturschutz und Landespflege. Zur Gewinnung flaechendeckender Grundlagendaten werden Luftbildbefliegungen fuer Interpretationszwecke durchgefuehrt; zur Verwendung kommen dabei Color-Infrarotfilme. In solchen Luftbildern wird die Vegetation bereits sehr differenziert abgebildet. Auf der Grundlage der vor Ort festgestellten Biotopstruktur wird ein Interpretationsschluessel erstellt, der eine Auswertung der Luftbilder grosser Landschaftsraeume ermoeglicht. In diese Interpretation fliessen vorhandene Datenkollektive biologischer oder auch geologischer bzw. bodenkundlicher Art ein. Die gesamten Datenkollektive der Luftbilder dienen zur Erstellung thematischer Karten und koennen zudem in Geo-Informationssysteme (GIS) einfliessen, die eine noch weitergehende Analyse ermoeglichen. (orig.)

  15. New landscapes in mining regions; Neue Landschaften in Bergbauregionen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Knoll, S.; Stein, M. [Knoll Oekoplan GmbH, Leipzig-Sindelfingen (Germany)

    2001-07-01

    The authors describe their experience in mining land reclamation in Central Germany, to which they contributed as planners of new landscapes. [German] An einigen Projekten haben wir als Buero fuer Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung in Sachsen-Anhalt und Sachsen mitgearbeitet. Im Mittelpunkt stand dabei die Gestaltung von Bergbaufolgelandschaften des Braunkohlebergbaus. Daneben gibt es seit mehreren Jahren eine Zusammenarbeit mit der Wismut GmbH sowohl im Raum Aue-Schlema-Schneeberg als auch im ostthueringer Sanierungsraum Ronneburg. Mit dem Gruenleitplan fuer Aue-Schlema-Schneeberg haben wir 1995 den Deutschen Landschaftsarchitekturpreis erhalten. Wir, das heisst unser Buero fuer Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung, die beteiligten Kommunen und die Wismut GmbH, die diesen Plan gemeinsam in einem kooperativen Verfahren erarbeitet haben. Den Preis erhielten wird deshalb nicht nur fuer das Ergebnis dieses fuer Landschaftsplaner damals noch recht ungewoehnlichen Planungsprozesses, sondern auch fuer das Verfahren selbst. Vergleichbare ungewoehnliche Wege der Planung waren notwendig, um als Landschaftsarchitekten Einfluss auf die Gestaltung der Bergbaufolgelandschaft des Braunkohlebergbaus im Prozess der bergbaulichen Sanierung nehmen zu koennen. Und wir werden diese Erfahrungen brauchen, wenn wir zusammen mit den Staedten Gera und Ronneburg, dem Landkreis Greiz und der Wismut GmbH eine Bundesgartenschau in der Region Ostthueringen fuer das Jahr 2007 vorbereiten. (orig.)

  16. Integrated municipal wind power concepts; Windenergienutzung im staedtischen Verbund

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kolbert, D.; Richert, F. [Ventis Energietechnik GmbH, Braunschweig (Germany)

    1998-06-01

    The role of wind power in the industrial sector currently depends very much on its technical and economic integrability in existing conventional supply structures. The most important questions in this context relate to capacity effects, adapted operating methods of conventional power suppliers, and, most important of all, operational energy production costs. In some regions alternative energy supply concepts are not yet or not sufficiently available. However, these will nevertheless offer ways of installing energy systems with a large renewable segment. The chances of bringing such projects to fruition depend for one thing on the climate, which may either stimulate or deter from development work on renewables (wind power, solar energy), and for another, often in apparent opposition to the former, on the oftentimes poorly developed infrastructure and economic strength of the region in question. [Deutsch] Die Bedeutung der Windenergienutzung im industrialisierten Bereich ist derzeit verknuepft mit deren technischen und oekonomischen Integrationsfaehigkeit in bestehende, konventionelle Versorgungsstrukturen. Im Vordergrund steht hierbei die Klaerung der Fragestellungen nach Kapazitaetseffekten, angepassten Betriebsweisen konventioneller Stromerzeuger und, in erster Linie, betriebswirtschaftlichen Energieerzeugungskosten. Derzeit bieten die Regionen, in denen eine anderweitige Versorgung noch nicht oder in nicht ausreichendem Masse existieren Moeglichkeiten zur Installation von Energiesystemen mit hoher regenerativer Durchdringung. Fuer die Realisation solcher Projekte stehen sich haeufig die klimatischen Bedingungen, die einerseits z.T. die Ursache fuer den geringen Entwicklungsstand sind, andererseits aber auch guenstige Voraussetzungen fuer die Nutzung regenerativer Energien (Wind, Sonne) bieten, der meist schlechten Infrastruktur und der geringen Wirtschaftskraft gegenueber. (orig./MSK)

  17. Symposium Fallkonferenz Integrative Medizin [Symposium Case Conference on Integrative Medicine

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Scheffer, Christian

    2007-02-01

    Full Text Available [english] Complementary and Alternative Medicine (CAM is highly requested by patients. Therefore, medical students have to be prepared and educated for this situation. We report about the first Case Conference on Integrative Medicine under the auspices of the president of the German Medical Association. In contrast to often-occurring polemic and polarizing discussions the dialog was characterized by serious and open-minded contributions in order to find the best therapeutic concept for patients. The authors suggest to establish a committee of the Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA to work on key questions in this field. Possible topics and questions are listed. [german] Vor dem Hintergrund der weiten Verbreitung von Komplementär- und Alternativmedizin (CAM und dem Bedarf einer Vorbereitung und Ausbildung der Medizinstudierenden auf dem Umgang mit CAM wird im folgenden von der ersten Fallkonferenz Integrative Medizin unter Schirmherrschaft des Bundesärztekammerpräsidenten berichtet. Statt der sonst bei dieser Thematik häufig anzutreffenden Polarisierung und Polemisierung war die Atmosphäre bei diesem Symposium geprägt von Dialogbereitschaft und dem gemeinsamen Bemühen um eine patientengerechte Integrative Medizin. Die Autoren schlagen vor, für die in diesem Zusammenhang noch völlig unbearbeiteten Ausbildungsfragen einen Ausschuss der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA zu gründen. Mögliche Themen und Arbeitsfelder werden dargestellt.

  18. Expresión heteróloga de un péptido multiepitópico de células B de M. tuberculosis en Saccharomyces cerevisiae

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    María de los Angeles García

    2007-08-01

    Full Text Available Saccharomyces cerevisiae ha sido ampliamente utilizada como sistema de expresión de proteínas heterólogas. El presente trabajo se encaminó hacia la expresión en Saccharomyces cerevisiae de un péptido de epitopes múltiples de M. tuberculosis. Con dicho propósito el péptido quimérico denominado B2 fue clonado en dos vectores de expresión de esta levadura con promotores regulables por galactosa y sulfato cúprico, respectivamente. Luego de los experimentos de inducción, la expresión del péptido B2 fue analizada mediante SDS/PAGE y Western blot. El análisis por Western blot confirmó la expresión del péptido B2, al hacerse la inducción con 100 mM de CuSO4 durante toda la noche. No ocurrió así en los experimentos donde se utilizó la galactosa como inductor con todas las condiciones ensayadas. Estos resultados muestran que la levadura Saccharomyces cerevisiae pudiera ser un buen hospedero alternativo para la expresión de péptidos multiepitópicos de M. tuberculosis.

  19. ¡París!

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Beatriz Caballero

    2003-01-01

    Full Text Available El día no le alcanzaba para caminarlo. Conocía cada puente, cada calle,plaza, museo, rincón, iglesia, café, y la mesa con el mejor ángulo para mirar siempre una iglesia, ojalá Saint-Germain-des-Pres, o Notre-Dame. Siempre contaba la impresión que le había causado a Bolívar ver allí cuando el papa coronó a Napoleón. Él se iba para la oficina todos los días, Luis a un taller a pintar, Antonio a estudiar ciencias políticas, yo al colegio y mamá hacía las cosas prácticas. Aprendíamos francés todos al tiempo y por la noche nos contábamos lo nuevo que cada uno había aprendido. Mamá después, cuando ya se quería volver, decía que París nos había maleado a todos. Estaba en pleno furor el cine francés de la "nueva ola", pero ella sólo me llevaba a ver películas de vaqueros pues no se fiaba de la clasificación de los periódicos.

  20. Die Kunst des klugen Handelns 52 Irrwege, die Sie besser anderen überlassen

    CERN Document Server

    Dobelli, Rolf

    2012-01-01

    Unzählige Leser begeistern sich für Rolf Dobellis gescheite Texte über unsere häufigsten Denkfehler. Doch wer Dobellis Ratschläge zum klaren Denken beherzigt, ist noch lange nicht aus dem Schneider, denn auf dem Weg vom Denken zum Handeln lauern weitere Fallstricke. Glücklicherweise kann man die umgehen - wenn man weiß, wie. Genau das verrät "Die Kunst des klugen Handelns": In 52 Kapiteln zeigt Dobelli, warum es sich lohnt, Türen zu schließen und auf Optionen zu verzichten, warum Informationsüberfluss zu unklugem Handeln anstiftet, warum Geld stets in emotionale Kleider gehüllt ist und wir es darum oft unbedacht ausgeben. Rolf Dobelli gibt Ihnen das nötige Rüstzeug: Schlagen Sie nicht jeden Irrweg ein, nur weil andere ihn gehen. Lernen Sie aus den Fehlern, die andere freundlicherweise für Sie machen. Denken Sie klar und handeln Sie klug!