WorldWideScience

Sample records for auswirkungen auf die

  1. Die Europäische Dienstleistungsrichtlinie und ihre Auswirkungen auf die Rechtsordnungen Italiens und Deutschlands = The European Service Directive - impacts on the Italian and German legal orders

    OpenAIRE

    Rossi, Matthias

    2012-01-01

    Die Europäische Dienstleistungsrichtlinie und ihre Auswirkungen auf die Rechtsordnungen Italiens und Deutschlands = The European Service Directive - impacts on the Italian and German legal orders / Matthias Rossi. - Baden-Baden : Nomos, 2012. - 118 S. - (Augsburger Rechtsstudien ; 71)

  2. Auswirkungen des ePublic Services auf die Verwaltungsorganisation. Darstellung anhand Schweizer Benchmarks (verstanden als best practice-Städte)

    OpenAIRE

    Messerli, Thomas

    2001-01-01

    Der Einfluss der IKT (Informations- und Kommunikationstechnologien) auf die interne Organisation von Unternehmen wurde bereits zu Beginn der neunziger Jahre wissenschaftlich thematisiert 8 . Die theoretischen Überlegungen zu den Auswirkungen auf die Organisation wurden im privaten Sektor auch schon mittels Fallstudien empirisch erforscht 9 . Im öffentlichen Sektor sind in der Schweiz bislang zu dieser Problemstellung noch keine empirischen Untersuchungen angestellt worden 10 . Ziel der vorlie...

  3. Globalisierung der Wirtschaft : Auswirkungen auf lokale Unternehmen

    OpenAIRE

    Greve, Rolf

    2000-01-01

    Inhalt: 1 Globalisierung der Wirtschaft; 1.1 Die Globalisierung als Prozeß; 1.2 Gründe für die fortschreitende Globalisierung; 1.3 Eine wirtschaftswissenschaftliche Interpretation der Globalisierung; 2 Auswirkungen der Globalisierung auf lokale Unternehmen; 2.1 Betroffenheit des Mittelstandes; 2.2 Erfahrungen mit der Globalisierung – Zwei Beispiele; 3 Strategien für den Mittelstand als Antwort auf die Globalisierung; 3.1 Strategie der Hidden Champions; 3.2 Strategie der Kooperation

  4. Die Auswirkungen von Corporate Social Responsibility und Organisationsstolz auf Mitarbeiter im Kundenkontakt

    OpenAIRE

    Rhein, Miriam Katharina

    2012-01-01

    Corporate Social Responsibility (CSR) leistet nicht nur einen Beitrag zum Wohle verschiedener Stakeholdergruppen, sondern kann sich über die Wahrnehmungen der Mitarbeiter positiv auf den Unternehmenserfolg auswirken. Es kann angenommen werden, dass eine von den Mitarbeitern als glaubwürdig wahrgenommene CSR das Potenzial besitzt, kurzfristige, äußerst intensive positive emotionale sowie längerfristig anhaltende einstellungsbezogene Reaktionen hervorzurufen und dadurch relevante Verhaltensweis...

  5. Zwischen lokaler Verankerung und internationaler Vernetzung. Auswirkungen wirtschaftlicher Spezialisierung auf die Stadtentwicklung des Kleinstaates Monaco

    OpenAIRE

    Geier, Jörg

    2010-01-01

    Die wirtschaftliche Globalisierung prägt Standorte und bedingt einen zunehmenden Wettbewerb dieser Raumeinheiten. Wirtschaftliche Spezialisierung und die Ausbildung einer Hierarchie ist die Folge der Konkurrenzsituation. Der vergleichenden Metropolenforschung folgend sind in erster Linie Großstädte und urban geprägte Räume die Gewinner dieses Wettbewerbes. Neben den Global oder auch World Cities gelingt es aber auch kleinen, gut ...

  6. Steueroasen und Regulierungsoasen – Auswirkungen auf die Stabilität des Finanzmarkts und politische Implikationen

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Michaela Schmidt

    2012-12-01

    Full Text Available In diesem Beitrag wird dargelegt, dass Steuer- und Regulierungsoasen nicht nur Steuerausfälle und Kapitalflucht ermöglichen, sondern auch eine Hauptursache für die Finanzkrise 2007/2008 waren und weiterhin die Stabilität des Finanzmarkts gefährden. Sie haben den Boden bereitet für das Aufkommen nicht regulierter Finanzinstitutionen, sogenannter Schattenbanken. Regulierungsoasen ermöglichen Finanzmarktakteuren eine Umgehung von Regulierungs- und Aufsichtsvorschriften und heizen den Wettbewerb um niedrige Regulierungsvorschriften maßgeblich an. Jeder Schritt zu einer finanzpolitischen Re-Regulierung von Steuer- und Regulierungsoasen sowie Schattenbanken ist ein aktiver Schritt zur Krisenvorbeugung und damit zum Schutz der ArbeitnehmerInnen vor den gewaltigen volkswirtschaftlichen Kosten von Finanzkrisen.

  7. Impact of environmental pollutants on the endocrine regulation of reproduction. Experimental report. Final report; Auswirkungen von Umweltschadstoffen auf die endokrine Regulation der Fortpflanzung. T. A. Sachlicher Bericht. Schlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    NONE

    1992-12-31

    The investigation had the aim to establish the impact of environmentally relevant biocides on different aspects of reproduction. The human granulosa lutein cells used stemmed from patients of an in-vitro fertilization programme. In 29 to 71 per cent of cases, in-vitro exposure of granulosa cells to the biocides PCB, DDT, DDD, DDE, HCB and HCE resulted in reduced progesterone secretions. The impact of biocide exposure on in-vitro secretion of estradiol was less unequivocal. Parallel testing of progesterone and estradiol secretion in the same cell populations showed that biocides do not affect the two steroids in the same degree. The conclusion to be drawn from the results is that steroid, and especially progesterone, production in women who are exposed to lipophilic biocides is impaired. (UG) [Deutsch] Das Ziel der Untersuchung war, inwieweit umweltrelevante Biozide fuer verschiedene Aspekte der Fortpflanzung von Bedeutung sind. Die untersuchten menschlichen Granulosa-Luteinzellen stammten von Patientinnen eines in vitro-Fertilisationsprogrammes. Die in vitro-Exposition von Granulosa-Zellen mit den Bioziden PCB, DDT, DDD, DDE, HCB und HCE fuehrten in 29%-71% zu verringerten Progesteron-Sekretionen. Die Auswirkungen der Biozidbelastung auf die in vitro-Estradiol-Sektretion war weniger eindeutig. Parallele Testung von Progesteron- und Estradiol-Sekretion an den gleichen Zellpopulationen zeigten, dass die Biozidwirkungen auf die beiden Steroide nicht gleichmaessig gerichtet waren. Aufgrund der Ergebnisse muss eine Beeintraechtigung der Steroid-, insbesondere der Progesteron-Produktion, bei der Frau durch Belastung mit lipophilen Bioziden angenommen werden. (UG)

  8. Die Einführung sozialwissenschaftlicher Bachelor- und Masterstudiengänge und ihre Auswirkungen auf die Lehrgestalt der Soziologie

    OpenAIRE

    Band, Henri

    2004-01-01

    Die Recherche beschäftigt sich mit einem Teilbereich der Studienreformen in Deutschland: der Einführung von sozialwissenschaftlichen Bachelor- und Masterstudiengängen insbesondere mit den Kernfächern Soziologie und Politikwissenschaften. Ziel der Studie ist es, die aktuellen Veränderungen im sozialwissenschaftlichen und insbesondere im soziologischen Studienangebot zu dokumentieren und einer ersten vorläufigen Bewertung zu unterziehen.

  9. Contrast media in renal insufficiency - risk and prevention; Auswirkungen einer intravasalen Roentgenkontrastmittelgabe auf die Nierenfunktion - Risiken und Praevention

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Erley, C.M.; Bader, B.D. [Tuebingen Univ. (Germany). Abt. fuer Innere Medizin III

    2000-10-01

    The use of iodinated contrast media (CM) continues to be a common cause of hospital-acquired acute renal failure (ARF) and its development increases the in-hospital mortality significantly. Alterations in renal hemodynamics and direct tubular toxicity by contrast media are the primary factors believed to be responsible for contrast media-associated nephrotoxicity. We review recent insights into the pathogenesis of this complication and summarize prophylacttic strategies focussing on hydration, vasoactive pharmacological agents, alternative contrast media and 'prophylactic hemodialysis'. (orig.) [German] Das durch Roentgenkontrastmittelgabe initiierte Nierenversagen, die sogenannte Kontrastmittelnephropathie (KMN), stellt - insbesondere bei Patienten mit eingeschraekuter Nierenfunktion - nach wie vor ein erhebliches medizinisches Problem dar, dessen Auftreten mit einer deutlich erhoehten Krankenhausmortalitaet verbunden ist. Die Genese der KMN ist nach wie vor nicht eindeutig geklaert. Neben haemodynamischen Veraenderungen durch die Kontrastmittel spielen tubulotoxische Schaeden eine Rolle. Die vorliegende Uebersicht beschreibt die zur Zeit bekannten pathophysiologischen Vorgaenge bei der KMN und die moeglichen Praeventivmassnahmen mit besonderem Augenmerk auf die klinisch relevanten Themen der Hydratation, der prophylaktischen Gabe vasoaktiver Substanzen, den Einsatz alternativer Kontrastmittel und die Entfernung von Roentgenkontrastmitteln (KM) mittels Haemodialyse. (orig.)

  10. Effect of dioxins on animals in fresh water ecosystems. Effects of 2,3,7,8-tetrachlorodibenzo-p-dioxin on reproduction and oogenesis in specimens of Brachydanio rerio; Auswirkungen von Dioxinen auf Tiere im Suesswasser-Oekosystem. T. 1. Auswirkungen von 2,3,7,8-Tetrachlordibenzo-p-dioxin auf die Fortpflanzung und Oogenese bei Zebrabaerblingen (Brachydanio rerio)

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kulzer, E. [Zoologisches Inst., Univ. Tuebingen (Germany)

    1993-08-01

    The toxic effect of 2,3,7,8-TCDD on reproduction and oogenesis was investigated in specimens of Brachydanio rerio. The doses administered with the food were 1, 5, 10 or 20 ng per fish. With concentrations of {>=}5 ng spawning was much impaired or stopped entirely. The number of spawned eggs dropped dramatically. Treated female specimens showed a wasting syndrome. The embryos suffered lethal anomalies (100 percent mortality). Mature oocytes failed to develop and the number of atretic follicles increased. (orig.) [Deutsch] An Zebrabaerblingen wurden die toxischen Auswirkungen von 2,3,7,8-TCDD auf die Fortpflanzung und Oogenese untersucht. Die Fische erhielten mit der Nahrung jeweils 1, 5, 10 oder 20 ng/Fische verabreicht. Bei Konzentrationen von {>=}5 ng war das Ablaichen stark beeintraechtigt oder wurde ganz eingestellt. Die Zahl der abgelegten Eier sank stark ab. Die behandelten female female zeigten ein wasting-syndrom. Bei den Embryonen entstanden letale Anomalien (100% Mortalitaet). Die Entwicklung reifer Oozyten unterblieb und die Zahl der atretischen Follikel nahm zu. (orig.)

  11. Auswirkungen des Urin-pH auf das Ballonvolumen bei Dauerkathetern

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Pannek J

    2007-01-01

    Full Text Available Einleitung: Eine häufige Komplikation der transurethralen oder suprapubischen Dauerkatheterversorgung ist die Dislokation durch eine insuffiziente Katheterblockung. Die Auswirkungen des Urin-pH auf das Ballonvolumen sind dabei bisher nicht untersucht. Methodik: In einer In-vitro-Studie wurden Dauerkatheter aus Silikon und Latex mit entweder 10%iger Glyzerinlösung oder mit 0,9%iger NaCl-Lösung geblockt und 14 Tage bei verschiedenen pH-Werten in künstlichem Urin gelagert. Nach diesem Zeitraum wurde die rückgewonnene Flüssigkeit aus dem Katheterballon gemessen. Ergebnisse: Bei allen Katheterballons wurde eine Reduktion des Ballonvolumens von maximal 20 % festgestellt. Weder das verwendete Füllmedium noch das Kathetermaterial hatte signifikante Auswirkungen auf das Ausmaß der Volumenänderung. Schlußfolgerung: Die Änderung des Urin-pH führt nicht zu Volumenverschiebungen im Katheterballon.

  12. Alternatives to the EEG levy. Possible effects of a reform of the energy transition financing on the industry; Alternativen zur EEG-Umlage. Moegliche Auswirkungen einer Reform der Energiewende-Finanzierung auf die Industrie

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Scheyhing, Joerg [ECG Energie Consulting GmbH, Kehl (Germany)

    2017-07-15

    Although it has been adjusted six times since the year 2000, it has not yet been possible to manage the unrestricted growth of the EEG levy. In the 2017 election year, it becomes therefore ever more obvious that an alternative way to finance the energy transition is high on the political agenda. This would lead to significant changes for energy-intensive companies, regardless of whether they have benefited from a release from the levy or not. At the same time, the alternatives currently discussed have quite different effects on the industrial companies concerned and thereby the industry location Germany. [German] Obwohl seit dem Jahr 2000 inzwischen sechsmal angepasst, ist es bisher nicht gelungen, den ungebremsten Anstieg der EEG-Umlage in den Griff zu bekommen. Im Wahljahr 2017 wird deshalb immer offensichtlicher, dass ein alternativer Weg zur Finanzierung der Energiewende weit oben auf der politischen Tagesordnung steht. Damit kaemen auf die energieintensiven Unternehmen signifikante Veraenderungen zu, und zwar unabhaengig davon, ob sie bisher von einer Befreiung von der Umlage profitiert haben oder nicht. Dabei haben die derzeit diskutierten Alternativen durchaus unterschiedliche Auswirkungen auf die betroffenen Industrieunternehmen und damit den Wirtschaftsstandort Deutschland.

  13. Impact of aircraft emissions above the tropopause on stratospheric ozone; Auswirkungen der Emissionen des Luftverkehrs oberhalb der Tropopause auf die stratosphaerische Ozonschicht (ALTO)

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kaercher, B. [DLR Deutsches Zentrum fuer Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen (DE)); Peter, T. [Eidgenoessische Technische Hochschule, Zurich (Switzerland); Meilinger, S.; Luo, B.; Hirschberg, M.; Fabian, P.

    2000-05-01

    The physical and chemical transformations of aircraft emissions above the tropopause, from the scale of the plume up to the synoptic scale, were investigated by means of numerical simulations. In particular, the impact of emissions on ozone chemistry was studied. Besides a description of model assumptions and the work performed, results of the simulations are assessed and open issues are discussed. Recommendations for future research topics are given which need to be studied in order to resolve remaining uncertainties in the chemical impact of aircraft emissions. (orig.) [German] Auf der Basis numerischer Prozessstudien wurden die durch den gegenwaertigen und zukuenftigen Flugverkehr oberhalb der Tropopause induzierten, physiko-chemischen Stoffumwandlungen vom Austritt aus dem Triebwerk bis zum Ferntransport auf synoptischer Ebene aufgeklaert und in Hinblick auf ihr Ozonzerstoerungspotential untersucht. Neben einer Diskussion der Modellannahmen und der durchgefuehrten Arbeiten werden die Ergebnisse der Simulationen bewertet und offene Fragen diskutiert. Daraus werden Empfehlungen fuer vordringliche Forschungsthemen abgeleitet, fuer die bislang nur unzureichende Erkenntnisse vorliegen. (orig.)

  14. Effects of climate dependent modifications of the local conditions on the fauna of selected coastal ecological systems of the middle Baltic Sea. Final report; Auswirkungen von klimaabhaengigen Aenderungen der Standortbedingungen auf die Fauna ausgewaehlter Kuestenoekosysteme der mittleren Ostsee. Schlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Mueller-Motzfeld, G.; Schultz, R.; Loch, R.; Wohlrab, B.; Cartellieri, M.; Rulik, B.

    2000-07-01

    In the project 'Effects of climate dependent modifications of the local conditions on the fauna of selected coastal ecological systems of the middle Baltic Sea' carabid beetles and spiders were examined with pitfall traps in 1997 and 1998 on two different meadows at the southern Baltic Sea (NE Germany). The investigation areas were the 'Sundisch Meadow', located in the National Park 'Vorpommersche Bodenlandschaft', and the 'Karrendorf Meadows' near Greifswald. The epigeic fauna were examined with five parallel pitfall traps on transects in 20, 40, 60, 100 and 150 cm above NH. In both years investigations of the reference area seawards of the former dike took place on the Karrendorf Meadows, since this area is annually examined in the context of the monitoring 'Revitalisation of the Karrendorf Meadows'. On both investigation areas the regional climatic conditions and the hydrographic situation were registered. Additionally, several soil-parameters were measured at all trap locations: Carbon content, N-content, N{sub C}-relation, pH value, salinity, grain size, water content, damp and dry bulk density. In the context of the long-term monitoring programme 'Revitalisation of the Karrendorf Meadows' the development of the ground beetles and spiders was studied after the vitalisation of this former coastal transgression mire. (orig.) [German] Im Rahmen des Teilprojektes 'Auswirkungen von klimaabhaengigen Aenderungen der Standortbedingungen auf die Fauna ausgewaehlter Kuestenoekosysteme der mittleren Ostsee' fanden 1997 und 1998 Bodenfallenuntersuchungen auf der Sundischen Wiese im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft und auf den Karrendorfer Wiesen bei Greifswald statt. Untersucht wurde die Laufkaefer und Spinnenfauna mit Hilfe eines Transsektes von jeweils fuenf parallelen Bodenfallen in den Hoehenstufen 20, 40, 60, 100 und 150 cm ueber HN. Zusaetzlich wurde 1997 auf der Sundischen Wiese eine

  15. Effects of long-term exposure to raod traffic imissions on the pathogenesis of diseases of the skin and respiratory tract in children; Auswirkungen langfristiger Expositionen gegenueber Strassenverkehrsimissionen auf die Entwicklung von Haut- und Atemwegserkrankungen bei Kindern

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Ising, H. [Umweltbundesamt, Berlin (Germany); Lange-Asschenfeldt, H. [Bundesministerium fuer Gesundheit, Berlin (Germany); Lieber, G.F.; Weinhold, H.; Eilts, M.

    2002-10-01

    The pathogenesis of allergies can be stimulated by adjuvant effects, i.e. air pollutants such as NO{sub x} and particles from diesel engines and also noise - the latter especially during the night. During sleep, noise signals that are associated with danger (e.g. noise from lorries) can potentially trigger stress reactions even if the noise level is low. Higher cortisol levels in the first half of the night seem to have an important role in this. In a blind interview study, the combined effects of chronic exposure to traffic-related air pollution and noise upon the risk of allergic skin and respiratory diseases in children were studied. All children between 5 and 12 years of age who had consulted one of two of the participating pediatricians were included in the study. The paediatricians' diagnoses for 400 children were analysed together with their parents' answers to questions on the density of road traffic in the streets where they live and several confounding factors. Multiple regression analyses revealed relative risks of asthma, chronic bronchitis and neurodermitis that rose significantly with increasingly heavy traffic. A comparison with corresponding results reported in the literature for air pollution alone showed that traffic noise during the night might have an enhancing (adjuvant) effect in the pathogenesis of these diseases. (orig.) [German] Die Entstehung von Allergien kann durch adjuvante Effekte - z.B. Immissionen aus dem Verkehrsbereich - gefoerdert werden. Zu solchen Immissionen zaehlen gas- und partikelfoermige Schadstoffe wie Stickoxide und Dieselruss sowie Laerm, insbesondere in der Nacht. Waehrend des Schlafs koennen Geraeusche, die mit Gefahren assoziiert sind (z.B. Lkw-Geraeusche) auch bei niedrigen Pegeln Stressreaktionen ausloesen. Kortisolerhoehungen in der ersten Haelfte der Nacht scheinen dabei eine wichtige Rolle zu spielen. In einer 'einfach-blind' durchgefuehrten Befragungsstudie wurden langzeitige Auswirkungen

  16. Verliert das Hörbuch seinen Körper? Die Auswirkungen des Downloads auf Bibliotheken, Buchbranche und Nutzer. Begleitband zur gleichnamigen Tagung

    OpenAIRE

    Rautenberg, Ursula; Augustin, Lena; Rühr, Sandra; Umlauf, Konrad; König, Volker; Csonka, Balázs; Kuhn, Axel

    2010-01-01

    Der vorliegende Band ist der Begleitband einer gleichnamigen Tagung. Sechs Experten aus Bibliotheken, Buchbranche und Wissenschaft referierten über die Digitalisierung und Entmaterialisierung im Hörbuchbereich. Der Band Verliert das Hörbuch seinen Körper geht zunächst allgemein der Entwicklung des Hörbuchs nach. Der Hörbuchdownload ist seit dem Jahr 2004 eine Alternative zu physischen Formen des Hörbuchs und geeignet, sowohl die inhaltliche Bandbreite als auch die Zielgruppe zu erweitern. Aus...

  17. Influence of ``short`` cracks on fracture mechanics material characteristics - methods of determination and their effects; Einfluss ``kurzer`` Risse auf die bruchmechanischen Werkstoffkennwerte - Bestimmungsmethoden und ihre Auswirkungen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Roos, E.; Silcher, H.; Eisele, U. [Stuttgart Univ. (Germany). Staatliche Materialpruefungsanstalt

    1998-11-01

    The methods applicable to determining fracture mechanics characteristics of the threshold toughness, published in various recommendations and draft standards, are compared and evaluated. The methods are put to the test and comparatively analysed using compact tensile specimens (CT), standardized three-point bending specimens (TPB), and TPB specimens with short cracks. It is shown that only the physical crack initiation value J{sub i} yields results that can be applied for comparative evaluations. (orig./CB) [Deutsch] Die fuer das Uebergangsgebiet der Zaehigkeit in verschiedenen Pruefempfehlungen und Normvorschlaegen veroeffentlichten Verfahren zur Bestimmung bruchmechanischer Kennwerte werden gegenuebergestellt und bewertet. Anhand von Kompaktzugproben (CT), Standard Drei-Punkt-Biegeproben (TPB) und TPB-Proben mit kurzen Rissen werden diese Verfahren angewandt und die Ergebnisse verglichen. Es zeigt sich, dass nur der physikalische Risseinleitungswert J{sub i} fuer alle untersuchten Probenformen vergleichbare und uebertragbare Ergebnisse liefert. (orig.)

  18. Raw materials and energy - effects of globalization on the safety of German's supply sufficiency; Rohstoffe und Energie. Auswirkungen der Globalisierung auf die Versorgungssicherheit Deutschlands

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Wellmer, F.W. [Technische Univ. Berlin (Germany)

    2001-07-01

    Raw material deposits are not mobile, so globalisation has always been an important element of raw materials production and trade. Raw materials production and transport should be regarded as a large-scale system. Lower freight rates have made overseas transport possible even for bulk raw materials. If we look at Germany's raw materials supply, we find that we are customers buying from the whole world. [German] Da Lagerstaetten ortsgebunden sind, ist Globalisierung seit jeher ein wesentliches Element von Rohstoffgewinnung und handel. Rohstoffgewinnung und Transportmoeglichkeiten muessen als Grosssystem betrachtet werden. Nicht zuletzt wegen der gesunkenen Frachtraten ist der ueberseeische Transport heute selbst fuer Massenrohstoffe moeglich geworden. Betrachtet man die Rohstoffversorgung Deutschlands, wird deutlich, dass wir Kunde der ganzen Welt sind. (orig.)

  19. Air pollution and climate change. Effects on vegetation, animals, and humans; Luftverschmutzung und Klimaaenderung. Auswirkungen auf Flora, Fauna und Mensch

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Wellburn, A.R. [Lancaster Univ. (United Kingdom). Biological Sciences Div.

    1997-12-31

    This is the first comprehensive review of the effects of air pollution and climate change on the biosphere. The emphasis is on the biochemical processes caused by specific pollutants in plants, animals, and humans, but global aspects of air pollution are gone into as well, e.g. greenhouse effect, acid rain, ozone depletion and forest decline. The reader is given a comprehensive outline of this interdisciplinary problem field. (orig./MG) [Deutsch] Hier liegt die erste zusammenfassende Einfuehrung zu den Auswirkungen von Luftverschmutzung und Klimaaenderung auf die Biosphaere vor. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Erlaeuterung der durch die jeweiligen Luftschadstoffe ausgeloesten biochemischen Vorgaenge in Pflanze, Tier und Mensch. Daneben werden aber auch globale Aspekte der Luftverschmutzung wie Treibhauseffekt, Saurer Regen, Ozonloch und Waldsterben ausfuehrlich eroertert. Somit erhaelt der Leser einen umfassenden Einblick in diese fachuebergreifende Problematik. (orig.)

  20. Hydrogen in aluminium die castings - formation of hydrides and their effects on base material, heat treatability and weldability; Wasserstoff in Aluminium-Druckgussteilen. Hydridbildung und deren Auswirkungen auf Werkstoffkennwerte, Waermebehandel- und Schweissbarkeit

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Wiesner, S.; Rethmeier, M.; Ruge, J. [TU Braunschweig (Germany). Inst. fuer Schweisstechnik

    2001-03-01

    The alloys AB-Al Si9Mg (Silafont 36), AB-Al Mg5Si2Mn (Magsimal 59), AB-Al Mg2.5Mn (Magsimal 22), AB-Al Si11Mg (Calypso 61D), AB-Al Si9 (Calypso 49R) and AB-AlSi8Cu3 (226) were investigated to examine the influence of hydride forming elements on base material, heat treatability and weldability. Experiments with the alloys AB-Al Si11Mg and AB-Al Si8Cu3 with a higher titanium content completed the investigations. The determination of concentration-pressure isotherms on die castings of the alloy AB-Al Si8Cu3 shows a capacity for absorption of hydrogen up to one weight percent. This high factor proves again the chemical binding of hydrogen in aluminium die casting alloys. The tensile strength and elongation of not heat treated die castings were independent of the hydrogen contents. The results show an improvement of the heat treatability and a deterioration of the weldability when the contents of hydride forming elements in the aluminium alloy become higher. (orig.) [German] Die Legierungen AB-Al Si9Mg (Silafont 36), AB-Al Mg5Si2Mn (Magsimal 59), AB-Al Mg2,5Mn (Magsimal 22), AB-Al Si11Mg (Calypso 61D), AB-Al Si9 (Calypso 49R) und AB-AlSi8Cu3 (226) wurden untersucht, um den Einfluss von hydridbildenden Begleitelementen auf Werkstoffkennwerte, Waermebehandel- und Schweissbarkeit zu ermitteln. Versuche an den Legierungen AB-Al Si11Mg und AB-Al Si8Cu3 mit erhoehtem Titangehalt ergaenzten die Untersuchungen. Die Bestimmung der Konzentrations-Druck-Isothermen an Druckgussteilen der Legierung AB-Al Si8Cu3 zeigte eine Wasserstoffaufnahmekapazitaet von bis zu einem Gewichtsprozent. Dieser hohe Wert beweist erneut die chemische Bindung von Wasserstoff in Aluminium-Druckgusslegierungen. Die Werkstoffkennwerte von Zugproben in nicht waermebehandelten Druckgussteilen zeigten keine Abhaengigkeit vom Wasserstoffgehalt. Die Versuchsergebnisse weisen auf eine Verbesserung der Waermebehandelbarkeit und eine Verschlechterung der Schweissbarkeit mit zunehmendem Anteil von hydridbildenden

  1. Impact of climate change on the composition of the flora in salt marshes and coastal dunes. Final report; Auswirkungen von Veraenderungen klimatischer Bedingungen auf die Zusammensetzung der Flora in Salzwiesen und Kuestenduenen. Schlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Gerlach, A.; Metzing, D.

    2000-07-01

    Aim of the present study was to evaluate the impact of changed climatic conditions to the areas of selected coastal plant species. Data on records and ranges of 225 plant species occurring in coastal ecosystems in Germany are taken from literature, herbarium specimens and available data files for the period of the last 200 years. The spatial and temporal patterns are presented in maps for particular species and time periods. To evaluate the climatic sensibility of particular plant species, climatic data as temperature and precipitation values for the European respectively German areas are extracted from climatic maps and data files. For further analysis the data are processed using GIS and statistical methods. Correlation of distribution patterns and climatic data allows a prediction of area dislocations caused by climatic change in some cases, but there is no evidence that the climatic change will affect the principal structure and appearance of the vegetation of salt marshes and dunes. The occurrence of most of the dominating species will not be affected by increasing temperature. An exception is the heath building Empetrum nigrum of the older island dunes. The probable decrease of this species may be a critical factor for the future stability of brown dune ecosystems. Additionally there will be slight changes in floral composition: boreal species may disappear locally, whereas mediterranean-atlantic species may expand their area to the German coasts. The presented results provide the fundamentals for further studies as monitoring projects or detailed aut- and synecological experiments. (orig.) [German] Ziel der vorliegenden Studie war, den Einfluss veraenderter klimatischer Bedingungen auf die Areale ausgewaehlter Gefaesspflanzenarten zu bewerten. Funddaten von 225 in Kuestenoekosystemen Deutschlands vorkommenden Pflanzentaxa wurden aus der Literatur, Herbarien und Datenbanken fuer den Zeitabschnitt der letzten 200 Jahre uebernommen. Die raumzeitlichen Muster

  2. Effects of modified UV-B radiation on terrestrial ecosystems; Auswirkungen veraenderter UV-B-Strahlung auf terrestrische Oekosysteme

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Tevini, M. [Karlsruhe Univ. (T.H.) (Germany). Botanisches Inst. 2

    1994-10-01

    The author describes the effects of anthropogenically modified UV-B radiation on plants and aquatic ecosystems. The modified radiation may cause reduced growth of leaves and shoots, partial reduction of the photosynthesis activity, and reduced biomass production (i.e. a loss of yield). Although the UV damage may be compensated to a certain degree by a synthesis of protective pigments (cinnamonic acids and flavonoids) or by UV repair mechanisms via the enyzme photolyase, the upper limit of this adapability seems to have already been reached. One frequently observed effect of the increase in UV radiation in aquatic systems is the loss of phytoplancton biomass by 6 - 10%.Since phytoplancton is the basis of the marine food chain, this may have long-term effects on the number and distribution of species and on fish protein for the human diet. Further, the loss of biomass causes a reduction of carbon dioxide fixation, which may have consequences for the global carbon cycle. (orig.) [Deutsch] Der Autor beschreibt die Auswirkungen anthropogen veraenderter UV-B-Strahlung auf Pflanzen und aquatische Oekosysteme. Durch die veraenderte Strahlung kann es zu vermindertem Blatt- und Sprosswachstum, zur partiellen Reduktion der Photosyntheseaktivitaet und zu verringerter Biomasseproduktion, d.h. zu einem Ertragsverlust kommen. Die UV-Schaedigung kann zwar durch die Synthese von Schutzpigmenten (Zimtsaeuren und Flavonoide) oder durch UV-Reparaturmechanismen ueber das Enzym Photolyase in gewissem Masse kompensiert werden, die obere Grenze dieser Adaptationsfaehigkeit scheint aber bereits erreicht zu sein. Ein beobachteter Effekt des UV-Strahlungsanstiegs in aquatischen Systemen ist der Verlust der Phytoplankton-Biomasse um 6% - 10%. Da das Phytoplankton die Grundlage der marinen Nahrungskette bildet, sind Rueckwirkungen auf die Artenzusammensetzung und die menschliche Ernaehrung mit Fischprotein moeglich. Weiterhin fuehrt der Verlust an Biomasse zu einer Reduzierung der

  3. Auswirkungen oraler Carnitingaben auf den Plasmacarnitingehalt beim Warmblutpferd

    OpenAIRE

    Schnitger, Andrea

    2004-01-01

    L-Carnitin, ein körpereigenes Aminosäurederivat, ist für den zellulären Energiestoffwechsel aufgrund seiner Carrierfunktion für die freien Fettsäuren von essenzieller Bedeutung. Über eine positive Beeinflussung des Energiestoffwechsels durch die Zulage von Carnitin bestehen bislang widersprüchliche Ergebnisse. Der gesunde Organismus kann seinen Bedarf durch Eigensynthese und über die Aufnahme aus der Nahrung decken. Während der Carnitingehalt im Blut durch die Zulage von Carnitin stark erhöht...

  4. And the winner is…. The male academy oder: Die ungleichen Auswirkungen universitärer Prekarität

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Annekathrin Müller

    2016-11-01

    Full Text Available Der vorliegende Essay beleuchtet die ungleichen Auswirkungen von prekären Arbeitsbedingungen an deutschen Universitäten. Dabei vertreten wir die These, dass diese ganz unmittelbar zur Reproduktion sozialer Ungleichheit innerhalb des wissenschaftlichen Feldes beitragen, insofern Frauen und andere Menschen, die weniger privilegiert sind als weiße Cis-Männer mit bildungsbürgerlichem Hintergrund, die akademische Laufbahn in der PostDoc-Phase eher verlassen. Wir plädieren nicht nur für bessere Arbeitsbedingungen – weniger Befristungen, einen Abbau feudaler Strukturen, mehr Dauerstellen, und eine „kurze Vollzeit“ –, die Aufrechterhaltung und den Ausbau von Gleichstellungsmaßnahmen, sondern auch für eine Wissenschaftskultur, die sich vom männlichen Geniemythos abwendet, nicht mehr auf permanente Entgrenzung setzt und kollektive Prozesse in der Produktion wissenschaftlicher Erkenntnisse in Rechnung stellt.

  5. Impacts of energy crop cultivation on nature and landscape. Development and application of an evaluation method; Auswirkungen des Energiepflanzenanbaus auf Natur und Landschaft. Entwicklung und Anwendung einer Bewertungsmethode

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Wiehe, Julia

    2011-08-15

    For long-term planning, knowledge about the interrelationship of effects of the cultivation method and the sensitivity of ecological balance is essential. Hence, the objective of this thesis is the development of a method for the evaluation of the impacts of bioenergy crop production for biogas use on the natural environment. The developed method is in alignment with existing methods. It is also in alignment with those methods used within the practice of landscape planning, so that the method as well as the derived conclusions can be implemented into landscape planning practice in the future. The evaluation method has been applied in the three model regions Hildesheim, Soltau-Fallingbostel and Emsland. These test areas represent different physical regions in Lower Saxony and typical agricultural production conditions. On the basis of these results, general statements on the impact of bioenergy crop production on the ecological balance of the area can be made. [German] Grundlage fuer eine vorausschauende Steuerung des Ausbaus erneuerbarer Energien ist die Kenntnis der Zusammenhaenge der Wirkung des Energiepflanzenanbaus und der Empfindlichkeit des Naturhaushaltes. Ziel der Arbeit ist daher die Erarbeitung einer Methode zur umfassenden Bewertung dieser Auswirkungen auf den Naturhaushalt. Die Methode orientiert sich an bereits bestehenden und in der Praxis der Landschaftsplanung angewendeten Bewertungsmethoden, so dass sie ebenso wie die daraus abgeleiteten Schlussfolgerungen zukuenftig Eingang in die Planungspraxis finden kann. Die Bewertungsmethode wird in den drei Modellregionen Hildesheim, Soltau-Fallingbostel und Emsland angewendet, mit denen die verschiedenen Naturraeume und fuer Niedersachsen typischen landwirtschaftlichen Produktionsbedingungen abgebildet werden. Auf Grundlage dieser Ergebnisse koennen dann allgemeine Aussagen zu den Auswirkungen des Energiepflanzenanbaus auf den Naturhaushalt gemacht werden.

  6. Effects of stron UV-B radiation on air chemistry and climate; Auswirkungen verstaerkter UV-B-Strahlung auf Luftchemie und Klima

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schoenemeyer, T.; Seidl, W.; Forkel, R.; Kuhn, M.; Wehrhahn, J.; Grell, G.

    1998-07-01

    Effects of enhanced UV radiation on air chemistry, climate and climate change were investigated, and its interactions with other environmental problems like acidification of soil and surface water, reduction in the variety of species, and desertification were gone into. [German] In der vorliegenden Arbeit wurden die bisher vorliegenden Erkenntnisse ueber die Auswirkungen erhoehter UV-Strahlung infolge des Abbaus von Ozon in der Stratosphaere auf Luftchemie und Klima zusammengetragen. Die Problematik wird in ihrer ganzen Breite beleuchtet und dabei deutlich gemacht, ueber welche zahlreichen Mechanismen eine erhoehte UV-Strahlung auch zu Klimaaenderungen fuehren kann. Dies unterstreicht die Notwendigkeit, Verknuepfungen mit anderen Umweltproblemen wie der Versauerung des Bodens und von Gewaessern, der Abnahme der Artenvielfalt sowie der zunehmenden Wuestenbildung herzustellen. (orig.)

  7. Analytic studies on pollutant deposition through domestic coal combustion - influence of the current structural change on pollution in an urban region. Final report; Analytische Untersuchungen zum Schadstoffeintrag durch den Hausbrand - Auswirkungen des gegenwaertigen Strukturwandels auf die urbane Belastungssituation. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Engewald, W.; Knobloch, T.; Asperger, A.

    1996-12-31

    In the present paper the author reports on the continuation of an OEKOR part project in which he had undertaken a chemical characterisation of emissions from domestic brown coal combustion. On the basis of a partitioning by land use of the Greater Leipzig region he initiated long-term observations of local pollution levels for the various structural types of land. The aim of the work was to facilitate a comprehensive analysis of local air quality in terms of VOC levels. The current concern about VOCs results from the toxicological risk they have been proven to pose to the human organism and from their relevance to the chemistry of the atmosphere (e.g., as precursors of ground-level ozone and other oxidising agents). The task to be accomplished was broken down into the following main steps: Development and trial of a sampling and analysis method for determining an as wide a spectrum of environmental VOCs as possible; elaboration of a measuring strategy for obtaining results of high representativeness and power; installation and operation of pollution monitoring sites in selected structural types of area characteristic of Leipzig; execution of measuring campaigns of several weeks each at selected sites during both winter and summer periods. (orig./MSK) [Deutsch] In Fortsetzung eines vom Berichterstatter bearbeiteten OeKOR-Teilprojekts zur chemischen Charakterisierung von Emissionen aus dem Hausbrand von Braunkohle galt es, auf der Basis einer an der Flaechennutzung ausgerichteten Untergliederung der Stadtregion Leipzig in unterschiedliche Strukturtypen langfristige Immissionsbeobachtungen zu beginnen mit dem Ziel, eine Zustandsanalyse des Umweltmediums Luft bezueglich des Gehalts an fluechtigen organischen Verbindungen (VOC) in ihrer gesamten Breite zu ermoeglichen. Das verstaerkte Interesse an diesen Verbindungen resultiert aus dem fuer eine Reihe von VOC belegten toxikologischen Gefahrenpotential fuer den menschlichen Organismus sowie ihrer atmosphaerenchemischen

  8. The impact of Erasmus mobility on the professional career: Empirical results of international studies on temporary student and teaching staff mobility Die Auswirkungen der Erasmus-Mobilität auf die berufliche Entwicklung : empirische Ergebnisse internationaler Studien über temporäre Mobilität von Studierenden und Lehrenden

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Constanze Engel

    2012-12-01

    Full Text Available The impact of an Erasmus study period abroad for mobile students and teaching assignments of Erasmus teachers on professional development is the focus of the article. Temporary study abroad is expected to have a positive impact on personal and academic development, but also to be conducive to transition to employment and career development. Though the impact has been declining, study abroad remains an important experience for the professional career. Erasmus teaching assignments often do not last longer than a few days. Nevertheless, mobile teachers report a positive impact on their career. The article is based on the VALERA Study1 “The professional value of Erasmus mobility”, a European-wide evaluation study by the International Centre for Higher Education Research Kassel.Im Zentrum des Artikels steht der Einfluss temporärer internationaler Studien- und Lehraufenthalte auf den Berufsweg ehemaliger Erasmus Studierender und Lehrender. Es wird erwartet, dass ein Auslandsaufenthalt während des Studiums nicht nur auf die persönliche und akademische Entwicklung der mobilen Studierenden einen positiven Einfluss hat, sondern auch auf den Übergang in den Beruf und die erste Karriere. Ein Auslandsaufenthalt im Studium hat einen sehr wichtigen Einfluss auf die berufliche Entwicklung ehemals mobiler Studierender, auch wenn der individuelle Ertrag im Laufe der Zeit gesunken ist. Lehraufenthalte im Rahmen des Erasmus Programmes dauern häufig nicht länger als wenige Tage. Dennoch berichten auch die Erasmus Lehrenden von einem positiven Einfluss des Lehraufenthaltes im Ausland auf ihre berufliche Entwicklung. Dieser Artikel basiert auf Ergebnissen der VALERA-Studie “Der berufliche Ertrag der Erasmus-Mobilität“, einer europaweiten Evaluierungstudie des Erasmus Programms durchgeführt vom Internationalen Zentrum für Hochschulforschung Kassel.

  9. Effects of a railway line project on a colony of grey herons; Auswirkungen eines linienhaften Vorhabens (Eisenbahnstrecke) auf eine Graureiherkolonie (Bayern)

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Krause, P. [Inst. fuer Oekologie, Umweltvertraeglichkeit, Landschaftsplanung und Landesentwicklung, Westheim (Germany). igi Niedermeyer Inst.

    1997-12-01

    As part of the efforts made to collect ecological evidence in connection with the Nantenbach Bend project to link the Wuerzburg-Aschaffenburg-Frankfurt line with the new Wuerzburg-Hanover line the colony was observed at regular intervals after completion of the construction work with the intention of quantifying any effects on the population of grey herons. The counts that were carried out indicate that the number of breeding pairs halved in the period from 1990 to 1995 (49 pairs in 1995). On completion of the construction work the pairs once again increased in number, to 56 in 1996 and 52 in 1997. The conclusion that can be drawn from this is that the effects of construction work on the environment in the immediate vicinity were the main cause of negative developments in a bird population and that such measures have more extensive effects than has been assumed in the past. (orig.) [Deutsch] Im Rahmen der oekologischen Beweissicherung zum Vorhaben der Nantenbacher Kurve, die die Anbindung der Eisenbahnstrecke Wuerzburg-Aschaffenburg-Frankfurt am Main an die Neubaustrecke Wuerzburg-Hannover ermoeglicht, wurde die Graureiherkolonie in regelmaessigen Zeitabstaenden nach Fertigstellung der Baumassnahme untersucht. Die Bestandsaufnahmen sollen dazu dienen moegliche Auswirkungen auf die Graureiherpopulation zu quantifizieren. Aufgrund der Bestandszaehlungen wurde vom Jahr 1990 bis 1995 eine Halbierung der Brutpaare (49 Bp. in 1995) in der Kolonie festgestellt. Nach Beendigung der Bautaetigkeiten nahmen die Brutpaare von 56 Bp. in 1996 und 52 Bp. in 1997 wieder zu. Dies laesst darauf schliessen, dass baubedingte Auswirkungen im unmittelbaren Umfeld die hauptsaechliche Ursache fuer die negative Entwicklung eines Bestandes darstellen und einen groesseren Wirkungsgrad haben, als dieser bisher immer angenommen wurde. (orig.)

  10. Climate change and the Lower Weser region: Direct and indirect consequences of a climate change for the ecological situation in the Weser, the forelands and in the diked marshes. Final report; Klimaaenderung und Unterweserregion (KLIMU) 'Fallstudie Weseraestuar'. Direkte und indirekte Auswirkungen eines Klimawandels auf die oekologischen Verhaeltnisse in Weser, Vorland und Binnendeichsmarschen. Teilprojekt Oekologischer Komplex. T. A: Binnenland. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kraft, D.; Schirmer, M.

    2001-03-01

    barrier or the reinforcement of the dikes) or in restrictions for the utilisation within storm surge relief polders. The possible future evolution of agriculture, as scetched in 'future scenarios', would - in case of intensification- be in contrast to the climate induced landscape evolution and act as a conflict promoter, whereas an extensification would be in line with landscape development and act reducing conflicts. (orig.) [German] Im Teilprojekt 'Oekologischer Komplex' des Verbundvorhabens 'Klimaaenderung und Unterweserregion' (KLIMU), ehemals 'Fallstudie Weseraestuar', werden die oekologischen Folgen eines Klimawandels fuer die Unterweser, die tidebeeinflussten Vorlaender und die eingedeichten Marschen abgeschaetzt. Fuer die Beschreibung des oekologischen Zustandes des Untersuchungsgebietes werden flaechendeckend die Biotoptypen nach DRACHENFELS aufgenommen und in einem GIS (ARC View/ARC Info) abgebildet, ergaenzt u.a. um Reliefdaten, Schutzstatus, landwirtschaftliche Nutzung und Bodenparameter. Wirkt auf diesen landschaftsoekologischen Status quo ein definiertes Zukunftsklima (Klimaszenario) mit +55 cm Meeresspiegel, +30 cm Tidehub, erhoehtem Jahresniederschlag (im Sommer -6%.) und um 2,7 C erhoehter Jahresmitteltemperatur ein, so ergeben sich die folgenden Auswirkungen (ohne Beruecksichtigung morphologischer Anpassung im Vorland), dargestellt im Abschlussbericht Teil A fuer die eingedeichte Marsch, und im Teil B fuer die Unterweser und die Vorlaender: die Flachwasserzonen in der Unterweser nehmen um 29%, die Wattflaechen um 55% und die Tideroehrichte um 250% zu; das unbedeichte Gruenland verliert seine landwirtschaftliche Nutzbarkeit und geht um 30% zurueck. CO{sub 2}- und Temperaturzunahme lassen die Biomasse des Roehrichts um bis zu 25% ansteigen, die Einwanderung von Neophyten und Neozoen wird beschleunigt. Insgesamt ergeben sich im Vorland naturnaehere Verhaeltnisse. Auch in der eingedeichten Marsch foerdert die erhoehte

  11. Der Einfluss Tiergestützter Therapie auf die Befindlichkeit und das Verhalten dementer und depressiver Patienten in der Gerontopsychiatrie

    OpenAIRE

    Schervier-Vogt, Antonia Isabel

    2014-01-01

    Ziel dieser Arbeit ist es zum einen, einen Einblick in die verschiedenen Formen Tiergestützter Therapie einschließlich der verwendbaren Tierarten sowie ihrer Vor- und Nachteile zu geben, zum anderen soll eine Literaturanalyse zu Tiergestützter Therapie bei Demenz und Depression den aktuellen Stand der Wissenschaft darlegen. Im experimentellen Teil der Arbeit soll gezeigt werden, welche Auswirkungen Tiergestützte Therapie auf das Verhalten (aktive Therapieteilnahme, Körperhaltung, Mimik, Komm...

  12. Effects of climate, land use and changes in these on water availability and high water events in Europe. Sub-projects: Effects of climate change on water availability and high water in Germany and Europe: An integrated analysis. - Water availability and high water discharge (Elbe and Oder rivers) as a function of climate and land use and changes in these. - Modelling of discharge in the upper section of the Oder river in case of extreme high water events.. Final report; Auswirkungen des Klimas und der Landnutzung sowie ihrer Aenderungen auf die Wasserverfuegbarkeit und auf Hochwasserereignisse in Europa. Einfluss des Klimawandels auf Wasserverfuegbarkeit und Hochwasser in Deutschland und Europa: eine integrierte Analyse - EuroWasser. Schlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Alcamo, J.; Doell, P.; Lehner, B.

    2001-06-01

    von Wasserdargebot und Wasserbedarf. Darueber hinaus wurden erstmalig neue Konzepte entwickelt, um die Auswirkungen des Globalen Wandels auf zukuenftige Hochwasser- und Duerrehaeufigkeiten sowie auf das Wasserkraftpotential mittels eines konsistenten Ansatzes fuer ganz Europa abzuschaetzen. Diese makroskaligen Entwicklungen und Analysen stellten weitgehend wissenschaftliches Neuland dar. Die Ergebnisse sind insbesondere fuer behoerdliche und politische Entscheidungstraeger von grosser Bedeutung, da dadurch eine Einschaetzung kuenftiger Konflikt- und Risikosituationen auf nationaler und internationaler Ebene unterstuetzt wird. (orig.)

  13. Emotionsspezifität unter Berücksichtigung verschiedener Kontextfaktoren und die Auswirkungen habitueller Emotionsregulationsstrategien

    OpenAIRE

    Opwis, Mareile

    2016-01-01

    Bisherige Untersuchungen zur psychophysiologischen Emotionsspezifität zeigen heterogene Ergebnisse, die damit einhergehende Debatte um die Existenz von Basisemotionen ist bis heute umstritten (Friedman, 2010). In dieser Untersuchung wurden die subjektiven, expressiven und physiologischen Reaktionen von Angst, Trauer, Freude und Heiterkeit bei 105 Probanden (Frauen = 64; Alter: M = 26.8; SD = 6.9) auf Emotionsspezifität geprüft und dabei zur Kontrolle der Stimuluseffekte und ...

  14. Produktherkunft und Preis als Einflussfaktoren auf die Kaufentscheidung

    OpenAIRE

    Leitow, Detmar

    2005-01-01

    Vor dem Hintergrund gesättigter und informationsüberlasteter Märkte wird die Bedeutung der regionalen Herkunft von Lebensmitteln für das Konsumentenverhalten diskutiert. Obwohl diesem Produktattribut in wissenschaftlichen Befragungen eine marketingrelevante Bedeutung bescheinigt wird, spiegelt sich die geäußerte Präferenz und Mehrpreisbereitschaft aus Sicht des Einzelhandels häufig nicht im Kaufverhalten wider. Dies deutet auf eine Diskrepanz zwischen der Einstellung und dem Verhalten hin. Zi...

  15. Einfluss des stomatognathen Systems auf die Wirbelsäule

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Klöpfer W

    2009-01-01

    Full Text Available Schon die Entwicklungsgeschichte der Lebewesen zeigt die überragende Bedeutung der Mundöffnung und seiner Werkzeuge, die immer mit dem ganzen Körper über das Nervensystem verschaltet wurden. Die komplexeste Steuerung hat sich bei den Primaten entwickelt. Das Kerngebiet des N. trigeminus spielt dabei eine überragende Rolle. Störungen im größten Arbeitsgebiet des Trigeminus, im Mundraum, führen sowohl theoretisch wie praktisch zu Folgen im Bereich des Bewegungssystems. Die Auswirkungen der Störungen im Trigeminusgebiet sind vielfältig und reichen vom orthopädischen Bereich in die Bereiche HNO, Neurologie und sogar Psychiatrie hinein. Neuere Arbeiten belegen die klinische Erfahrung. Als Konsequenz sollte es zu einer besseren Zusammenarbeit von Zahnärzten mit orthopädisch tätigen Therapeuten kommen. Als gemeinsames Werkzeug für Störungen aus dem Kiefergelenk kann die Methode der Applied Kinesiology, wie sie seit 2004 von der Ärztekammer im Rahmen der Komplementärmedizin anerkannt ist, wertvolle Hilfe leisten.

  16. Die Ehe spaziert nicht auf der Strasse

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Sigrid Nieberle

    2005-07-01

    Full Text Available Caroline Arni rekonstruiert die Ehe und die Erfahrungen in der Ehe von ihrem Ende her, indem sie Scheidungsakten aus Bern um 1900 untersucht und auswertet. Aus diesen Analysen des „offenkundigen Unglücks“ wird hervorragend nachvollziehbar, wie eine soziokulturelle Institution in die Krise geriet, die im Laufe des 20. Jahrhunderts von Lebensformen wie Lebenspartnerschaften und patchwork families Konkurrenz bekam. Arni gelingt es, aus staubigen Aktenbergen eine kurzweilige und überaus forschungsinnovative Studie zu gewinnen.

  17. Atmospheric nanoparticles. Effects on health and climate; Nanopartikel in der Atmosphaere. Die Wirkung auf Gesundheit und Klima

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Petzold, A.; Sausen, R. [DLR Deutsches Zentrum fuer Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen (Germany). Inst. fuer Physik der Atmosphaere

    2003-12-01

    Nanoparticles are part of the aerosols that are present in every natural atmospher, but problems are resulting from man-made emissions from industrial processes, the traffic sector, domestic heating, and agriculture. (orig.) [German] Ultrafeine Partikel, auch 'Nanopartikel' genannt, spielen in der Diskussion der vom Menschen verursachten (anthropogenen) Veraenderungen der Atmosphaere und ihrer Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit und das Klima immer haeufiger eine Rolle. Nanopartikel sind ein Teil der in der Atmosphaere vorhandenen Schwebepartikel, des so genannten Aerosols. Luftgetragene Partikel sind auch in einer voellig unbelasteten natuerlichen Atmosphaere vorhanden, allerdings veraendert der Mensch die Zusammensetzung des atmosphaerischen Aerosols etwa durch Emissionen aus Industrieprozessen, dem gesamten Verkehrssystem, bestehend aus Strassen-, Schienen-, Schiffs- und Luftverkehr, der Hausfeuerung und landwirtschaftlicher Nutzung deutlich. (orig.)

  18. Auswirkungen von Online Vermittlungsportalen auf traditionelle Vermittler der Parahotellerie im Wallis am Beispiel von Airbnb

    OpenAIRE

    Tscherrig, Jessica; Schegg, Roland

    2018-01-01

    Ziel der vorliegenden Arbeit ist, herauszufinden, inwiefern sich das Unternehmen Airbnb von traditionellen Anbietern von Ferienwohnungen unterscheidet. Dafür wurden die Geschäftsmodelle, die Motivation der Teilnehmer sowie der Buchungsprozess untersucht. Anhand von wissenschaftlichen Quellen konnten Hintergrundinformationen zu diesen drei Zielen beschafft werden. Fünf Experteninterviews, ausgewertet nach der Methode von Mayring (2002), dienten dazu, tiefere Einblicke in das jeweilige Un...

  19. Wahrnehmung und Bewältigung von Konflikten und die Stabilität von Partnerschaften

    OpenAIRE

    Arránz Becker, Oliver; Rüssmann, Kirsten; Hill, Paul B.

    2005-01-01

    "Der vorliegende Beitrag untersucht die Auswirkungen von Konflikten auf die wahrgenommene Stabilität von Partnerschaften. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die vermittelnde Rolle von Paarinteraktion und Partnerschaftszufriedenheit gelegt. Weiterhin werden Wechselwirkungen zwischen Konflikten und Paarinteraktionen und deren Folgen für den Partnerschaftserfolg betrachtet. Die Kernthese lautet dabei, dass Konflikte Partnerschaften weniger stark beeinträchtigen, wenn ausreichend 'positive' bzw....

  20. Probleme in Bezug auf die slowenische lexikographische ...

    African Journals Online (AJOL)

    user

    Die schnelle Entwicklung von Informationswissenschaften sorgt dafür, dass Termini aus dem englischen. Sprachraum übernommen werden, was sich konkret am Anteil der englischen. Termini im Fachbereich der Computerlexikographie widerspiegelt (Link, Marker,. Parser, Semantic Web, Tag, Tagging28 und usage notes, ...

  1. Impact of UVB irradiation on vapor exchange in plants; Auswirkungen von UVB-Strahlung auf den pflanzlichen Gaswechsel

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Ziegler, H.; Huebner, C.

    1993-03-01

    ,98 kJ/m{sup 2}d nicht aeusserlich geschaedigt waren. Auch die Transpiration und der Chlorophyllgehalt aller drei Arten (Rumex maritimus, Rumex scutatus, Rumex thyrsiflorus) waren bei dieser Dosis nicht erniedrigt. Die Flavonoidgehalte wiesen ebenfalls keine kontinuierlichen Veraenderungen auf. Lediglich Rumex scutatus erhoehte seinen Flavonoidgehalt bei einer UVB-Dosis von 15.742 kJ/m{sup 2}d bis zur staerksten UVB-Dosis. In den Hauptversuchen zeigten Rumex crispus und Rumex maritimus eine Steigerung der Photosynthese durch UVB-Bestrahlung, waehrend diejenige von Rumex alpinus gehemmt wurde und diejenige von Rumex alpestris, Rumex acetosella und Rumex conglomeratus weitgehend unbeeinflusst blieb. (orig./UWA)

  2. Saualpe, ihr Mineralienreichtum und die auf ihr zuerst entdeckten Mineralien

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Ernest Faninger

    1991-12-01

    Full Text Available Der Artikel befaßt sich mit der Geologie der Saualpe in Kärnten und der benachbarten Koralpe, insbesondere noch mit den zu Anfang des vorigen Jahrhunderts auf der Saualpe zuerst entdeckten Mineralien. Es handelt sich dabei um Zoisit, Karinthin und Löllingit. Was der Saualpe anbelangt, muß im letztem Zeitabschnitt noch Kahlerit dazugezählt werden, während im Zusammenhang mit der Koralpe als neu entdecktes Mineral Weinebeneit erwähnt werden soll. Die Saualpe wurde auch die Typusfundstätte für die Gesteinsart Eklogit.Femer befaßt sich der Artikel mit Personen, die mit der Entdeckung derSaualpe im Pionierzeitalter der Mineralogie verbunden gewesen sind. Von diesen müssen jedenfalls Freiherr Sigmund Zois (1747-1819, der Mineralienhändler Simon Preschern, der bischöfliche Generalvikar von Klagenfurt bzw. später Bischof von Linz Sigismund von Hohenwart (1745-1825 und der Mineraloge Friederich Mohs (1773-1836 erwähnt werden.

  3. Developments in energy policy. Impact on hydro power; Entwicklungen in der Energiepolitik. Auswirkungen auf die Wasserkraft

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Buenting, Hans [RWE Innogy GmbH, Essen (Germany)

    2012-07-01

    In the summer 2011 the German Government launched the so-called ''Energiewende'', which determines for the first time a long-term road map for the conversion of the German energy landscape until2050. The shape of the German electricity market will change drastically due to an increasing focus on energy efficiency, ongoing support for renewable generation capacity and increasing electricity imports. Hydro power generation plays a minor role in these scenarios and is restricted mainly to additional capacity of pump storage power plants in Germany and adjacent countries. The role of these pump storages is to provide balancing energy to manage the increasing volatile generation from wind and solar power. (orig.)

  4. Climatic change effects on agriculture. A future scenario; Auswirkungen des Klimawandels auf die Landwirtschaft. Ein Zukunftsszenario

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Busch, Udo [Deutscher Wetterdienst, Offenbach (Germany). Abt. Agrarmeteorologie

    2014-07-01

    The contribution on the effect of the climatic change on agriculture covers the topics meteorology - agriculture, modeling of the climate, observation of projected changes - temperature, precipitation and extreme weather conditions; effects of the climatic change on selected agro-meteorological parameters in agriculture - surface temperature, shift of the growing period, corn and other energy plants for biogas production, droughts.

  5. Liberalization of the European gas sector; Liberalisierung des Gassektors in Europa. Moegliche Auswirkungen auf die Schweiz

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schwark, B.; Finger, M. [Chair Management of Network Industries, Swiss Federal Institute of Tehnology (EPFL), CDM MIR, Odyssea, Lausanne (Switzerland)

    2006-07-01

    Natural gas is the fastest growing fossil fuel worldwide, and by 2030, natural gas will replace coal as the second largest fuel, after oil. In particular, the growing use of natural gas in electricity generation rises the demand and changes the image of gas as substitute for light oil for heating. Due to its complete supply dependency, Switzerland will be affected by the European gas market developments. A new market organization, which requires legal and entrepreneurial decisions in Switzerland, emerges from the liberalization process of the energy markets in the European Union. (author)

  6. Der Einfluss von personeller Einkommensverteilung auf die „Great Depression“ und die „Great Recession“

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Stefan Trappl

    2015-12-01

    Full Text Available Der Einfluss gestiegener Einkommensungleichheit auf die „Great Depression“ und die „Great Recession“ wurde mehrfach postuliert (Galbraith 1954/2009; Eccles 1951; Rajan 2010; Stiglitz 2012; Piketty 2014. Konkrete empirische Arbeiten zum Zusammenhang zwischen Einkommensverteilung und dem Entstehen von Wirtschaftskrisen gibt es aber bislang wenige. Kumhof/Ranciere (2010 überprüften die von Rajan (2010 aufgestellte Hypothese, die einen entsprechenden Zusammenhang postuliert, mittels Modellrechnung. Bordo/Meissner (2012 und darauf aufbauend Gu/Huang (2014 verwendeten unterschiedliche Regressionsmodelle in Bezug auf einen entsprechenden Zusammenhang, ohne jedoch eindeutige Ergebnisse zu liefern. Die vorliegende Arbeit schließt an diese Arbeiten an, beschränkt die Untersuchung allerdings auf Staaten, für die Daten für die letzten hundert Jahre verfügbar sind, und untersucht zudem explizit die Zeiträume um die beiden größten Krisen der letzten hundert Jahre, die „Great Depression“ und die „Great Recession“. Die Auswertungen zeigen, dass die personelle Einkommensverteilung ein guter Prädiktor für die Kriseneintrittswahrscheinlichkeit ist.

  7. Diagnostische Präzision der komponentenbasierten vs. der extraktbasierten In-vitro-Diagnostik von Insektengift-Allergien: Auswirkungen auf das klinische Management.

    Science.gov (United States)

    Seyfarth, Florian; Miguel, Diana; Schliemann, Sibylle; Hipler, Uta-Christina

    2017-05-01

    Die Bestimmung von spezifischen IgE-Antikörpern spielt eine zentrale Bedeutung bei der Diagnostik von Bienen- und Wespengiftallergien. In den letzten Jahren wurden die komponentenbasierte Diagnostik (CRD) eingeführt, die die Bestimmung spezifischer IgE-Antikörper gegen die Allergene Api m 1, Ves v 1, Ves v 5 und Pol d 5 sowie kreuzreaktive Kohlenhydratdeterminanten (CCDs) erlaubt. Hierdurch soll vor allem bei Probanden mit Doppelsensibilisierungen die klinische Relevanz der einzelnen Sensibilisierungen besser beurteilt werden können. Die spezifischen IgE-Antikörper-Bestimmungen an 143 Probanden mit Bienen- und/oder Wespengiftallergie erfolgten mit den extraktbasierten ImmunoCAP®-Allergenen i1 und i3 sowie den ImmunoCAP®-Allergenkomponenten i208-211 und o214 (Api m 1, Ves v 1, Ves v 5, Pol d 5, CCD). Bei Doppelsensibilisierten wurde zusätzlich ein Inhibitionstest durchgeführt. An einem Teilkollektiv der Studienpopulation erfolgten sIgE-Bestimmungen gegen Api m 1, Api m 4, Pol d 5 und Ves v 5 mittels Allergiechip (ISAC®, n  =  44). Die Sensitivität von Ves v 5 bei isolierten Wespengiftallergikern betrug 78,5 %, gemeinsam mit Ves v 1 stieg diese auf 92,3 %. Die Sensitivität von Api m 1 bei isolierten Bienengiftallergikern betrug 25 %. Die komponentenbasierte Diagnostik und Inhibitionstests bei Doppelsensibilisierten lieferten divergente Ergebnisse. Die CRD mittels ISAC®-Allergiechip erbrachte deutliche Unterschiede vor allem im Hinblick auf die Diagnostik von Api m 1 und CCDs. Die CRD bereichert das diagnostische Spektrum, sofern sie nicht allein sondern zusätzlich zu den etablierten Verfahren eingesetzt wird. Sie sollte neben Ves v 5 stets die Bestimmung der IgE-Antikörper gegen Ves v 1 umfassen. © 2017 Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG). Published by John Wiley & Sons Ltd.

  8. Die "Stunde der Wahrheit" und ihre Voraussetzungen : zum geschichtskulturellen Wirkungskontext von "Holocaust"

    OpenAIRE

    Schmid, Harald

    2005-01-01

    'Die bemerkenswerte öffentliche Reaktion auf den Film Holocaust in Westdeutschland ruft Fragen nach dessen Bedeutung für die politische Kultur in Deutschland hervor. War die Serie der Hauptgrund für den Wandel in der Beziehung zur Nazi-Vergangenheit? Der Autor konzentriert sich auf den kulturellen und politischen Kontext, bevor im Januar 1979 'Holocaust' ausgestrahlt wurde. Entgegen verbreiteter Überzeugungen argumentiert er, dass die Auswirkungen des Films stark von zeitlichen Umständen abhi...

  9. Der "Mere-Exposure-Effekt" in der Mensch-Technik-Interaktion und seine Auswirkungen auf das Nutzererleben

    OpenAIRE

    Vogel, Marlene

    2016-01-01

    Der Umgang mit interaktiven Schnittstellen technischer Geräte gehört heute zum Alltag vieler Menschen. Diese Schnittstellen werden durch die zunehmende Funktionalität der Geräte komplexer. Beispielsweise sind die heutigen Mobiltelefone, sogenannte Smartphones, mit ihrer unterstützenden und umfangreichen Funktionalität nicht mehr aus dem Leben vieler Menschen wegzudenken. Dabei ist es nicht nur der effiziente Umgang mit der Technik, der u. a. für die Kaufentscheidung eine Bedeutung hat. Vielme...

  10. Effects of the sludge characteristics on the oxygen income in membrane activation systems. Final report; Auswirkungen der Schlammeigenschaften auf den Sauerstoffeintrag bei Membranbelebungsanlagen. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Krauth, K.; Krampe, J.; Neitzke, S.

    2001-06-01

    des Energiebedarf fuer die ausreichende Versorgung der Biomasse mit Sauerstoff. Um die neue Technologie des Membranbelebungsverfahrens mit all ihren Moeglichkeiten fuer die Brauchwasserwiederverwertung und den Gewaesserschutz (Keimrueckhalt, Rueckhalt endokrin wirksamer Substanzen etc.) zu etablieren, bedarf es einer genauen Betrachtung dieser Problematik. Die Verschlechterung des Stoffuebergangs mit steigendem Feststoffgehalt wird im Wesentlichen auf eine erhoehte Blasenkoaleszenz infolge veraenderter Rheologie des Schlammes sowie eine vermehrte Bildung von Extrazellulaeren Polymeren Substanzen (EPS) zurueckgefuehrt. Dieses von der DFG gefoerderte Forschungsprojekt hatte zum Ziel, die Einflussfaktoren auf den O{sub 2}-Eintrag bei hohen Feststoffgehalten zu untersuchen. Dafuer sollte sowohl der Einfluss der Schlammeigenschaften als auch der Einfluss verschiedener Belueftungssysteme untersucht werden. Zur Beschreibung des Einflusses der Schlammeigenschaften auf den Stoffuebergang sollten Sauerstoffzufuhrversuche mit unterschiedlichen Schlaemmen erfolgen. Durch eine Gegenueberstellung der Ergebnisse der Schlammanalytik mit denen der Sauerstoffzufuhrversuche, sollten die massgeblichen Einflussgroessen ermittelt werden. Dazu sollte die Ueberpruefung verschiedener Analysemethoden auf ihre Anwendbarkeit bei der Beschreibung von belebten Schlaemmen aus Membranbelebungsanlagen erfolgen. Fuer die Untersuchungen zum Einfluss der Belueftungssystems sollten Versuche mit verschiedenen Belueftungssystemen und immer dem gleichen Schlamm erfolgen. Dadurch sollte es moeglich sein Veraenderungen beim Stoffuebergang allein auf das jeweilige Belueftungssystem zurueckzufuehren. (orig.)

  11. Die Inkompatibilität von Jahresabschlußprüfung und Unternehmensberatungen durch Wirtschaftsprüfer

    OpenAIRE

    Richter, Martin

    2009-01-01

    Inhalt: 1. Problemstellung 2. Auswirkungen von Unternehmensberatungen auf die faktische Unabhängigkeit 2.1. Die Gründe für eine Beeinträchtigung der faktischen Unabhängigkeit 2.2. Einflußfaktoren für die Wahrscheinlichkeit und das Ausmaß einer Unabhängigkeitsbeeinträchtigung 3. Auswirkungen von Unternehmensberatungen auf die wahrgenommene Unabhängigkeit 3.1 . Beschreibung der Untersuchung 3.2. Ergebnisse der Untersuchung 4. Schlußfolgerungen 4.1.Grundfragen zur Auslegung des Ausschlußtatbesta...

  12. DIE RECHTSPOSITION DER EHRLICHEN UND UNEHRLICHEN BESITZER IN BEZUG AUF EIGENTÜMER

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Jadranko Jug

    2017-01-01

    Full Text Available Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Problemen, die mit der rechtlichen Stellung ehrlicher und unehrlicher Besitzer im Verhältnis zum Eigentümer verbunden sind, d.h. sie analysiert die Rechte des Besitzers und die Forderungen, welche der Besitzer vom Eigentümer verlangen kann, damit der Besitzer sein Besitz abgibt. Im Gegensatz dazu werden die Rechte und Anforderungen des Eigentümers in Bezug auf ehrliche und unehrliche Besitzer analysiert. In der Praxis entstehen Dilemmas, wie die wesentlichen und vorteilhaften Ausgaben des ehrlichen Besitzers bestimmt werden, welche Voraussetzungen es sind und bis zu welchen Zeitpunkt das Zurückbehaltungsrecht für die Vergütung dieser Ausgaben ausgeübt werden kann, wann die Verjährungsfrist anfängt und von welcher Bedeutung die Bestimmungen des Zivilverfahrensgesetzes in Bezug auf die ungerechte Anreicherung, die Geschäftsführung ohne Anordnung oder das Zurückbehaltungsrecht sind und welche Bestimmungen diese und ähnliche Fragen regeln. Die Antworten auf einige von diesen Dilemmas sind in der Rechtsprechung vorgelegt, weshalb die Analyse und Forschung der Rechtsprechung, insbesondere Entscheidungen des Obersten Gerichtshofs der Republik Kroatien, die grundlegende Methode dieser Arbeit ist. In der Einführung bietet diese Artikel die grundlegenden Merkmale des Begriffs des Besitzens und des Eigentumsbesitzes und die Art und Qualität des Besitzes an, um eine Grundlage für die anschließende Analyse der Rechtsposition des Eigentumsbesitzers in Bezug auf den Eigentümer zu schaffen.

  13. Einfluss von Thujonen und Omeprazol auf die Aktivität der glatten Muskelzelle im Ileum der Ratte

    OpenAIRE

    Huhnstock, Stefan

    2010-01-01

    Untersucht wurde der Einfluss von Thujonen (α Thujon, αβThujon, natürliches Mischthujon) und Omeprazol auf die Ruheaktivität, den Basaltonus, die pharmakologisch vorstimulierte glatte Muskulatur ,sowie die elektrisch induzierte Kontraktionen und die elektrisch induzierte Relaxation unter nicht-adrenergen nicht-cholinergen Bedingungen an der glatten Muskelzelle im Ileum von Ratten. Auf die Ruheaktivität und den Basaltonus hatten die Substanzen keinen Einfluss. Thujone hatten einen signifikante...

  14. Inhomogeneities in cirrus clouds and their effects on solar radiative transfer; Inhomogenitaeten in Cirren und ihre Auswirkungen auf den solaren Strahlungstransport

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Buschmann, N. [GKSS-Forschungszentrum Geesthacht GmbH (Germany). Inst. fuer Atmosphaerenphysik

    2001-07-01

    Inhomogeneities in cirrus clouds have an important impact on radiative transfer calculations in climate models. Compared to homogeneous clouds, inhomogeneities within clouds decrease reflectivity and result in an increased transmission of solar radiation through the cloud towards the surface. A quantitative investigation of this effect is still to be done. In-situ and remote sensing data of 11 cirrus clouds are used to investigate horizontal inhomogeneities. The 3-dimensional radiative transfer model GRIMALDI is used to calculate radiative flux densities and absorption for a cloudy atmosphere. Comparisons between homogeneous and heterogeneous calculations show, that the homogeneous assumption can cause relative errors up to {+-} 30% for radiative flux densities and absorption especially for tropical cirrus clouds. Mid-latitude cirrus clouds with mean optical thickness smaller than 5 and minor inhomogeneity result in relative errors smaller than {+-} 10% for radiative flux density and absorption. A correction scheme is developed to account for horizontal inhomogeneity in optically thick cirrus clouds in homogeneous radiative transfer calculations. This way, for a known horizontal distribution of optical thickness, relative errors of radiative properties can be reduced to a maximum of {+-} 10%. (orig.) [German] Inhomogenitaeten in Cirrus-Wolken spielen insbesondere bei Strahlungstransportrechnungen in Klimamodellen eine bedeutende Rolle. Im Vergleich zur homogenen Wolkenbetrachtung verringern Inhomogenitaeten die Reflektivitaet der Wolken und fuehren zu einer hoeheren Transmission solarer Strahlung durch die Wolke zum Erdboden. Eine quantitative Untersuchung dieses Effekts steht allerdings bislang aus. Flugzeugmessungen sowie Fernerkundungsdaten von insgesamt 11 Cirrus-Wolken werden auf ihre horizontale Inhomogenitaet untersucht. Das 3-dimensionale Strahlungstransportmodell GRIMALDI wird fuer die Berechnung solarer Strahlungsflussdichten und Absorption in bewoelkter

  15. Die Macht des Bürgertums im 19. Jahrhundert – Auswirkungen des bürgerlichen Wertesystems auf die Gesellschaft

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Katharina Thielen

    2011-11-01

    Full Text Available Katharina Thielen highlights the structures of the 19th century societey. While carrying out her research she maintains a socio-historical perspective and furthermore focuses on the so-called social class of the 'Bürgertum' (bourgeoisie. As a new factor of power within the German Empire this diverse social group, consisting of civil servants, scholars, freelancers and merchants, had a decisive influence on the structural developments and social rearrangement of the contemporary time. A basic element in this process is represented through the genuine social norms and values of the bourgeoisie. These values expressed an universal validity. However, in the social realitiy these values could often not be realized. As a consequence, the concrete behaviour of members of the bourgeoisie diverted quite often from those given principles and norms of behaviour. The reasons for this ambivalence as well as the question wether the norms and values were at least in part enforced and live on in society to the present day are reviewed via the theories of Pierre Bourdieu. The habitus-concept of Bourdieu serves as the foundation of analysis of the culture of the bourgeoisie. The culture as such worked in a twofold way; excluding and unifying at the same time and therefore standing in harsh contrast to the actual values and norms. The value of education will serve as an example while showing the ambivalence of this concept. The approach to the new and universal „human education“ was significantly determined by the capital. Nevertheless, exactly this paradoxon was crucial when it came to achieving a position of power, which allowed the burgeoisie, as a social class, to realize its genuine social values and norms in society.

  16. ÜBERBLICK AUF DIE SCHRIFTLICHE UND ELEKTRONISCHE PRESSE IN DER TURKEI

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Güven BÜYÜKBAYKAL

    2013-01-01

    Full Text Available Das Thema dieser Arbeit ist die Entwicklungen der schriftlichen Presse und der elektronischen Presse in der Türkei. Auberdem wurden die Veranderungen, die die Technologie gebracht hat, zu den Wirkungen in der schriftlichen und elektronischen Presse berührt. Der Import von teurer und verschwenderischer Technologie, die Tatsache, dass die Erhöhung der Eingabepreise den Vertriebspreisen von Zeitungen nicht entgegenkommen konnte, und der sich mit den 80'igern beschleunigende Werbe-Promotionswettbewerb erhöhten die Gestehungskosten im Pressesektor und brachten das Monopol mit sich. Die Neigung zum Monopol wirkte negativ auf die Nachrichtenproduktion, -Verteilung und die Gedankenfreiheit; die Arbeitsbedingungen und die Beschaffenheitsrechte der Pressearbeiter wurden eingeschrankt. Werbungen und unser Magazintage sind der Schwerpunkt der türkischen Presse. Exklusive - reiche Massen, Prominente, die man als 'Gesellschaftssahne' bezeichnet, Sanger und Sangerinnen die in Fernsehprogrammen berühmt wurden, und das private Leben von Entertainern haben einen groBen Platz in der Presse. Nachrichten, die die Gesellschaft oder die Zukunft des Landes interessieren, können bewusst auBer Acht gelassen werden und die Tagung besteht meistens aus Gerüchten mit vielen Bildern und groBen Buchstaben, die überhaupt keinen Nachrichtenwert haben. Letztendlich sollte man Zeitungen zum lesen und nicht zum anschauen drucken. Eine Zeitung sollte nicht mit dem Fernsehen oder dem Internet konkurrieren sondern in ihrer eigenen Rennstrecke bleiben.

  17. Der Einfluss von Mixed Emotions auf die Werbewirkung : eine experimentelle Studie

    OpenAIRE

    Bauer, Hans H.; Donnevert, Tobias; Exler, Stefanie; Hobusch, Sonja

    2007-01-01

    Emotionale Appelle haben heutzutage einen festen Platz in der Werbung. Neben rein positiven sowie rein negativen Emotionen werden auch Mixed Emotions verstärkt eingesetzt. Die Erforschung der konsumentenverhaltensrelevanten Wirkungen von Mixed Emotions, die das gleichzeitige oder sequentielle Erleben gegensätzlicher Emotionen bezeichnen, steckt jedoch noch in den Kinderschuhen. In der vorliegenden Studie wird daher der Einfluss von Mixed Emotions auf zentrale psychographische Werbewirku...

  18. Einfluß verschiedener Stillegungsformen auf die Vegetationsentwicklung von Ackerbrachen im Tertiarhügelland

    OpenAIRE

    Toetz, Petra

    2005-01-01

    Stillgelegte Ackerflächen wurden einer ungestörten Sukzession überlassen und auf einem Parzellenversuchsfeld Pflege- und Ansaatvarianten erprobt. Es handelte sich dabei um Mulch- und Bodenbearbeitungsvarianten und um Reinsaaten der Arten Artemisia vulgaris, Hypericum perforatum, Melilotus alba und Silene vulgaris. Taraxacum officinale dominierte die Sukzessionsflächen und die meisten Pflegeflächen. Alle Pflegevarianten erwiesen sich als wenig geeignet für kurzfristige (bis zu dreijährige) Sti...

  19. Nitrogen emissions during pyrolysis and combustion; Einfluesse auf die Stickstofffreisetzung bei der Pyrolyse und Verbrennung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Koepsel, R.F.; Friebel, J.; Halang, S. [Technische Univ. Bergakademie Freiberg (Germany). Inst. IEC

    1998-09-01

    Reduction of nitric oxide emissions during brown coal combustion is an important contribution to clean utilisation of this very important domestic primary energy source. In modern processes, the nitrogen contained in the fuels is the main source of oxides. The distribution of this nitrogen in the products can be influenced by modifying the degassing parameters especially in the first phase of combustion, i.e. pyrolysis. The heat-up rate, pressure, as well as the genesis and mineral content of the coal were found to be the main influencing paramters. Depending on the fuel characteristics (degree of coalification, concentration of volatile matter, ash composition), the nitrogen released during pyrolysis and the nitrogen retained in the solid residue contribute to the total emissions of nitric oxides in different degrees. (orig.) [Deutsch] Die Verminderung der Stickoxidemission bei der Verbrennung von Braunkohle stellt einen wichtigen Beitrag zur sauberen Verwertung dieses bedeutendsten einheimischen Primaerenergietraegers dar. In modernen Prozessen bildet dabei der im Brennstoff gebundene Stickstoff die Hauptquelle der Oxide. Insbesondere durch Einflussnahme auf die Entgasungsbedingungen waehrend der ersten Phase der Verbrennung - der Pyrolyse - kann die Verteilung dieses Stickstoffes auf die Produkte beeinflusst werden. Als wesentliche Einflussgroessen auf die Einbindung in den verbleibenden Koks und die Freisetzung fluechtiger N-haltiger Gase (HCN, NH{sub 3}) wurden die Aufheizgeschwindigkeit, der Druck und die Mineralsubstanz der Kohle gefunden. Eine wesentliche Einflussgroesse stellt daneben auch die Herkunft der Kohlen dar. In Abhaengigkeit von den Brennstoffeigenschaften (Inkohlungsgrad, Gehalt an fluechtigen Bestandteilen, Aschezusammensetzung) tragen der waehrend der Pyrolyse freigesetzte und der im festen Rueckstand verbleibende Stickstoff in unterschiedlichem Masse zur Gesamtemission an Stickoxiden bei. (orig.)

  20. Effects of climate changes on microbial activity, energy and nutrient dynamics of two soils of the dike foreshores of two marsh soils. Final report; Auswirkungen von Klimaaenderungen auf Mikroorganismentaetigkeit, Energie und Stoffdynamik von Watt- und Marschboeden. Schlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Blume, H.P.; Mueller-Thomsen, U.; Pfisterer, U.

    2000-07-01

    only small CH{sub 4}- and N{sub 2}O-emission merely will change or even will decrease. The topsoil partially will dry out more intensely and will contain more oxygen and salts, while in the subsoil the anaerobic conditions will increase. The at present only small content of available N will, in spite of an increasing N-mineralisation, increase because of greater losses and a higher N-requirement of the vegetation. The supply of available Ca, K and Mg will as usual be high; the same is true for sulphate, in spite of an increased reduction of the sulphur as sulphide in the subsoil. If no increased level of the Gleyi-salic Fluvisol by sedimentation occurs (which can be expected for some coastal regions at the North Sea), the Gleyi-salic Fluvisol will redevelop to a Sali-thionic Fluvisol (Uebergangsmischwatt), which will be a reduced site up to the soil surface, almost permanently moist and characterised by oxygen lack. Compared with the actually existing Uebergangswatt, in this case the methane emissions will still increase. (orig.) [German] Von zwei Boeden des Deichvorlandes der schleswig-holsteinischen Nordseekueste, einer Salzrohmarsch der oberen Salzwiese und eines Uebergangs(misch)watts unter Queller und Schlickgras wurden 2 Jahre hindurch die Waerme-, Wasser-, Redox-, Salz-, pH-, Naehrstoff-(NH{sub 4}, NO{sub 3}, SO{sub 4}) und Gasdynamik (CO{sub 2}, CH{sub 4}, N{sub 2}O) untersucht, und zwar die Gase als Boden-Emissionen zu 10 Terminen 3-stuendig ueber 24 Stunden, die uebrigen Eigenschaften in verschiedenen Bodentiefen sowohl 14-taegig als auch analog den Gasen. Eine 9 m{sup 2} grosse Flaeche der Salrohmarsch wurde zusaetzlich mittels in 3-6 cm Bodentiefe verlegte Heizschlangen beheizt. Ausserdem wurden zu 10 Terminen die mikrobielle Biomasse und die mikrobielle Aktivitaet (DMSO-Reduktion) des Oberbodens bestimmt und ein Jahr lang die Frassaktivitaet der Bodentiere mittels Koederstreifen charakterisiert. Ziel der Untersuchungen war es, die Auswirkungen des fuer das

  1. The influence of metal/storage foil combinations on image quality in computerised radiography; Einfluss von Metall-Speicherfolien-Kombinationen auf die Bildqualitaet in der Computer-Radiographie

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Beckmann, Joerg; Grosser, Anja; Zscherpel, Uwe; Ewert, Uwe [Bundesanstalt fuer Materialforschung und -pruefung (BAM), Berlin (Germany)

    2008-07-01

    In the definition of standards for storage foils, the effects of metal foils and metal foil combinations on the quality of storage foil images have not been considered sufficiently. It is well known that in film/metal foil combinations, apart from changes in the optical density and film granularity, also changes in the internal blur may occur as a result of lateral energy transfer in the film/metal foil combination, which are mostly caused by electrons and partly also by secondary radiation. At the same time, the metal foils serve as scattered radiation filters in X-ray imaging with films and may improve the image contrast. The mechanisms for generation of the virtual X-ray image and its visualisation are not the same in storage foil and X-ray films, so that the standards set for metal foils in film radiography cannot be transferred to storage foils. On the basis of the results achieved here, recommendations can be derived for the future use of metal filters and filter/foil combinations for better image quality in the storage foil technique. [German] Bei der Normgestaltung fuer Speicherfolien sind die Auswirkungen von Metallfolien und Metallfolienkombinationen auf die Bildqualitaet von Speicher-folienaufnahmen nicht ausreichend beruecksichtigt worden. Es ist bekannt, dass bei Film - Metallfolien - Kombinationen zusaetzlich zur Aenderung der optischen Dichte und der Filmgranularitaet auch Aenderungen der inneren Unschaerfe durch den seitli-chen Energietransport in der Film - Metallfolien - Kombination entstehen, welche ueberwiegend durch ausgeloeste Elektronen und zum Teil durch sekundaere Strahlung hervorgerufen werden. Gleichzeitig dienen die Metallfolien bei Roentgenaufnahmen mit Film als Streustrahlfilter und koennen zur Verbesserung des Bildkontrastes bei-tragen. Die Mechanismen zur Erzeugung des virtuellen Roentgenbildes und dessen Visualisierung sind in Speicherfolien nicht mit denen in einem Roentgenfilm iden-tisch. Demzufolge koennen die in den Normen

  2. [Auf Wache für die Nation : Erinnerungen der Weltkriegsagent Juozas Gabrys berichtet (1911-1918)] / Mart Kuldkepp

    Index Scriptorium Estoniae

    Kuldkepp, Mart, 1983-

    2015-01-01

    Arvustus: Auf Wache für die Nation : Erinnerungen der Weltkriegsagent Juozas Gabrys berichtet (1911-1918). Hrsg. von Eberhard Demm und Christina Nikolajew. Verlag Peter Land. Frankfurt am Main u.a. 2013

  3. Schweizer Private Banking Kunden - Eine Kundenbefragung mit speziellem Fokus auf die Kundenberatung im Internet

    OpenAIRE

    Cocca, Teodoro D; von Siebenthal, Pablo; Volkart, Rudolf

    2009-01-01

    Vermögende Kunden weisen eine ausgeprägte Wertschätzung für persönliche Anlageberatung auf. Dies zeigt eine repräsentative Studie des Institutes für schweizerisches Bankenwesen der Universität Zürich. Befragt wurden Schweizer Private Banking Kunden sowie Kundenberater und Exponenten des Managements Schweizer Vermögensverwalter. Allerdings geht aus der Studie auch hervor, dass sich die kommende Erbengeneration (bis 49 Jahre) auch sehr offen gegenüber Online-Lösungen im Private Banking zeigt. T...

  4. Influence of stimulus frequency, amplitude and blood pressure on signal change in fMRI; Einfluss von Reizfrequenz, Reizamplitude und Blutdruck auf die Signalantwort in der funktionellen MRT; Untersuchungen am Tiermodell

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Hempel, E.; Reith, W.; Elste, V.; Heiland, S.; Sartor, K. [Universitaetsklinikum Heidelberg (Germany). Abt. Neuroradiologie

    1999-03-01

    Purpose: To examine the influence of frequency and amplitude of a stimulus and the effect of blood pressure on signal intensity changes in functional MRI. Methods: Somatosensory stimulation of five (normotonic/hypotonic) anesthetized rats was performed with different stimulus frequencies and amplitudes. Measurements were performed with a 2.4 Tesla experimental scanner using a gradient-echo (GE) echo-planar imaging (EPI) sequence. Results: The highest signal change was found at a frequency of 3 Hz and a stimulation amplitude of ten times the threshold value. A decrease of blood pressure to half the normotonic value gave rise to a decrease of the neuronal response of about 17%. Conclusion: Optimization of the stimulation frequency and stimulation amplitude maximizes signal changes in functional MRI of the somatosensory cortex. Even with a standardized paradigm, variations in measured neuronal activity may occur when blood pressure changes cannot be compensated by autoregulation. (orig.) [Deutsch] Ziel dieser Arbeit war es, die Auswirkungen von Frequenz und Amplitude des Reizimpulses sowie den Einfluss des Blutdrucks auf die Staerke der Signalantwort in der funktionellen MRT zu untersuchen. Methoden: Es wurden 5 narkotisierte Ratten (normotonisch/hypotonisch) mit unterschiedlichen Frequenzen und Reizstromstaerken somatosensorisch stimuliert. Die funktionellen MR-tomographischen Untersuchungen wurden an einem 2,4 Tesla-Experimentalscanner mit einer Gradienten-Echo (GE)-Echo-Planar-Imaging (EPI)-Sequenz durchgefuehrt. Ergebnisse: Die staerkste Signalantwort wurde bei einer Reizfrequenz von 3 Hz und einer Reizstaerke von 10fachem Schwellenwert beobachtet. Die Absenkung des Blutdrucks auf die Haelfte des Normalwertes fuehrte zu einer Signalreduktion um ca. 17%. Schlussfolgerungen: Die Optimierung der Reizintensitaet und Reizfrequenz ermoeglicht eine maximale Signalausbeute in der funktionellen MRT bei somatosensorischer Stimulation. Bei Blutdruckschwankungen am Rande des

  5. Die Auswirkung auf die Dentinogenese bei Mangel an DSPP spaltenden Enzymen Meprin α und Meprin β

    OpenAIRE

    Koopmann, Lara

    2017-01-01

    Für die Dentinogenese, die Bildung des Dentins, ist zum einen die Kollagensynthese mit der Reifung von Prokollagen I und III und zum anderen die Proteolyse der dentinspezifischen Proteine, vor allem des DSPP und seiner Spaltprodukte, von Bedeutung. Diese Vorgänge werden durch Proteasen, wie Metalloproteinasen Meprin α und Meprin β als auch BMP-1, katalysiert. In vorherigen Untersuchungen konnte ein Nachweis über die Relevanz der Pro-teasen in vivo für die Kollagen I Reifung und in vitro für d...

  6. Consequences of nuclear accidents for human beings and the environment; Auswirkungen nuklearer Unfaelle auf den Menschen und die Umwelt

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Huebner, Felix; Jung, Jennifer Jana; Schultmann, Frank

    2017-03-15

    In the 1950s and 1960s many countries believed that they could become energy self-efficient with the help of nuclear power plants. For this reason, nuclear energy experienced internationally an enormous upswing during these years. In the following decades, many nuclear power plants were planned and built. Despite a few critics, who drew attention to the dangers of nuclear power use, an end to the upturn was not foreseeable. But in 1979, the nuclear accident in Three Mile Island in Harrisburg (USA) caused international attention and the critics of the nuclear power became stronger. However, many Europeans only were aware of the danger by nuclear power plants when in 1986 the nuclear disaster occurred in the Ukrainian nuclear power plant in Chernobyl. The effects of this nuclear disaster were also felt in Central Europe. Recently, the nuclear disaster at the Fukushima nuclear power plant has prompted a nuclear phase-out in Germany and the rest of the world. This work focuses not on the political implications of these nuclear accidents, but rather on the impacts of nuclear accidents on human beings, animals and the environment. In particular, reports on the incidents in Chernobyl and Fukushima as well as studies on their effects are analysed and summarised.

  7. The effects of forecast errors on the merchandising of wind power; Auswirkungen von Prognosefehlern auf die Vermarktung von Windstrom

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Roon, Serafin von

    2012-02-28

    A permanent balance between consumption and generation is essential for a stable supply of electricity. In order to ensure this balance, all relevant load data have to be announced for the following day. Consequently, a day-ahead forecast of the wind power generation is required, which also forms the basis for the sale of the wind power at the wholesale market. The main subject of the study is the short-term power supply, which compensates errors in wind power forecasting for balancing the wind power forecast errors at short notice. These forecast errors effects the revenues and the expenses by selling and buying power in the day-ahead, intraday and balance energy market. These price effects resulting from the forecast errors are derived from an empirical analysis. In a scenario for the year 2020 the potential of conventional power plants to supply power at short notice is evaluated from a technical and economic point of view by a time series analysis and a unit commitment simulation.

  8. Effects of climate change on the Swiss economy (national influences); Auswirkungen der Klimaaenderung auf die Schweizer Volkswirtschaft (nationale Einfluesse)

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    NONE

    2007-07-01

    This comprehensive final report for the Swiss Federal Office of Energy (SFOE) attempts to estimate the direct and indirect effects of climate change on the Swiss economy. The authors state that no grave damage to the Swiss economy that could be caused by climate change are to be expected by the year 2030. Estimates for the year 2050 are presented and a prognosis showing a substantial increase of damage after this date is presented. Tourism and energy installations are noted as being the areas that will be most affected. Other areas affected include infrastructure, human health, water supplies, forestry and the farming economy. The methodologies used in the preparation of the study are described. Scenarios are presented and discussed. An overview of the costs incurred as a result of climate-related change is presented.

  9. The effects of low-dose irradiation on the development of amphibia. Auswirkungen schwacher Strahlendosen auf die Entwicklung von Amphibien

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kloft, W.J.; Giannetti, M.; Gruschwitz, M.; Strick, H.; Urmetz, S.

    1990-01-01

    During the first phase of the study, which lasted from 1983 until 1985, attention was focused on changes in the the general development of Bufo bufo and, to permit more detailed appraisal, those in the formation of the visual and nervous systems that occurred as a result of exposure to cobalt-60. Starting out from the observations and experiences made during the initial study period further research work was carried out between 1986 and 1989 to develop a bioindicator model in Xenopus laevis that leads to reliable, rapid and specific results in the detection of harmful radioactive substances. These are obtained on the basis of biochemical, haematologic and serologic methods of investigation. (orig./MG).

  10. Effects of regulation by incentives on the German power industry; Auswirkungen der Anreizregulierung auf die deutsche Stromwirtschaft

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Pedell, Burkhard; Roetzel, Peter [Stuttgart Univ. (Germany). Lehrstuhl Controlling

    2010-10-15

    The regulation by incentives was introduced in the German power industry in 2009 instead of cost-oriented regulation. The new regulation principle makes new demands on utilities. It is to be expected that the changes will also affect the self-image, behaviour and internal functions of the regulated public utilities. The contribution is based on a study of the Controlling Department of Stuttgart University for which data were acquired in late 2009 among German electric utilities and presents some preliminary results. (orig.)

  11. Bundeswehreinsätze im Ausland – der Einfluss von Medienframes auf die Einstellung der Rezipienten und die Rolle der mentalen Modelle

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Maren Stuntebeck

    2009-04-01

    Full Text Available Die vorliegende Untersuchung befasst sich mit dem Einfluss von unterschiedlich geframten Nachrichtenartikeln über den sogenannten "Totenschädel-Skandal" auf die Befürwortung von Bundeswehreinsätzen im Ausland. In einem Fragebogen-Experiment wurden 267 studentische Teilnehmer auf zwei Experimentalgruppen aufgeteilt, die entweder einen positiv oder einen negativ geframten Nachrichtenartikel erhielten. Die Befürwortung von Auslandseinsätzen der Bundeswehr wurde vor und nach dem Lesen des Artikels erhoben, um zu überprüfen, ob sich ein Medienwirkungseffekt zeigt und wie sich die Medien-Frames auswirken. Die Ergebnisse der Analysen konnten einen Einfluss der Medienberichte auf die Befürwortung von Bundeswehreinsätzen im Ausland bestätigen. Die Einsätze wurden nach dem Lesen der Texte stärker abgelehnt als zuvor. Framing-Effekte konnten jedoch nur vereinzelt nachgewiesen werden. Die Leserinnen und Leser übernahmen die angebotenen Interpretationsrahmen nicht passiv, sondern setzten sich aktiv damit auseinander. Ihre mentalen Frames hatten einen stärkeren Einfluss als die Medien-Frames.

  12. Der Einfluss der deutschen und österreichischen Nationalökonomie auf die Betriebswirtschaftslehre am Beispiel J. A. Schumpeter

    OpenAIRE

    Stephan, Michael

    2011-01-01

    Joseph A. Schumpeter (1883-1950) zählt zu den bedeutendsten und einflussreichsten deutschsprachigen Nationalökonomen des 20. Jahrhunderts. Das Wirken des Ökonomen auf die deutsch- und englischsprachige ökonomische Literatur und Forschung ist im Bereich der Volkswirtschaftslehre breit untersucht worden. Schumpeter hat in seinen wissenschaftlichen Arbeiten jedoch auch Themen aufgegriffen, die besondere Relevanz für die Betriebswirtschaftslehre besitzen. Der vorliegende Beitrag beschäftigt sich ...

  13. Die Perser und die Hermannsschlacht : zwei militärische Auseinandersetzungen auf der Bühne

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Aleš Maver

    2011-07-01

    Dennoch gibt es einige Stützpunkte, die das Drama Kleists von seinem Nimbus des großen patriotischen Textes der Deutschen befreien. Der dominierende Gesichtswinkel Hermanns ist nämlich kaum mit demjenigen des Dramatikers gleichzusetzen. Außerdem scheint es mir, dass gerade Hermann die Rolle des Xerxes bei Aischylos übernimmt, indem er jede Grenze überschreitet und damit zu einer äußerst komplizierten Gestalt wird.

  14. Site selection for deep geologic repositories - Consequences for society, economy and environment; was kommt auf die regionen zu? Auswirkungen geologischer tiefenlager auf gesellschaft, wirtschaft und lebensraum

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    NONE

    2010-03-15

    In a few years, Switzerland will make the decision regarding site selection for geological underground repositories for the storage of radioactive wastes. Besides the safety issue, many citizens are interested in how such a repository will affect environment, economy and society in the selected site's region. This brochure summarizes the results of many studies on the socio-economic impacts of nuclear waste repositories. Radioactive wastes must be stored in such a way that mankind and environment are safely protected for a long period of time. How this goal may be achieved, is already known: geologic deep repositories warrant long-term safety. For the oncoming years in Switzerland the question is where the repository will be built. The search for an appropriate site for a repository in the proposed regions will launch discussions. Within the participative framework the regions may bring their requests. The demonstration of the safety of potential repository sites has the highest priority in the selection process. In the third procedural step additional rock investigations will be made. The socio-economic studies and the experience with existing plants show that radioactive waste management plants can be built and operated in good agreement with environmental requirements. The radioactive wastes in a deep underground repository are stored many hundred meters below the Earth's surface. There, they are isolated from our vital space. Technical barriers and the surrounding dense rock confinement prevent the release of radioactive materials into the environment. A deep repository has positive consequences for the regional economy. It increases trade and value creation and creates work places. The socio-economic impacts practically extend over one century, but strongly vary with time; they are the largest during the building period. High life quality and a positive population development in the selected site region are compatible with a deep repository. A fair and transparent unrolling of the site selection process is the basis for that

  15. Farbe bekennen – Grüne Bibliotheken auf die Tagesordnung! Vortrag auf dem 103. Deutschen Bibliothekartag, Bremen, 5. Juni 2014

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Petra Hauke

    2014-12-01

    Full Text Available Was in vielen Ländern bereits im Alltag der Bibliotheken verankert ist, beginnt in Deutschland erst sehr zaghaft: Das Verantwortungsbewusstsein von Bibliotheken für die ökologische Bildung der Gesellschaft und die Konsequenzen daraus für die Bibliothekspraxis. Es ist höchste Zeit, in der deutschen Bibliothekslandschaft publik zu machen, was eine „Grüne Bibliothek“ sein kann – bezogen auf das Gebäude, die Ausstattung, das Management, die Services für die Nutzer. Anhand einer Checkliste wird gezeigt, wie Bibliotheken mit einem „grünen“ Konzept nicht nur selbst etwas für die ökologische Nachhaltigkeit tun können, sondern auch wie sie als Multiplikatoren in den Kommunen, Hochschulen und bei anderen Trägern Einfluss auf das ökologische Verhalten nehmen und damit einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten. Bringing environmental awareness to libraries does not necessarily imply huge financial efforts or a big budget. Ecological sustainability is an undervalued aspect of the marketing strategy for libraries which has more impact on clients and on stakeholders than one would expect. Small steps in going green can make a big impact for the library’s image. Little financial input can produce an important marketing outcome. Activities in this field can be developed in cooperation with unpaid partners like non-governmental organisations (NGOs, Friends of the Library groups, library suppliers and, last but not least, the library users. A checklist on how to go green gives an overview of important aspects in planning, construction, and library operations in order to introduce the first “green footsteps”.

  16. Influence of the composition on the radiation embrittlement alloys; Einfluss der Zusammensetzung auf die Strahlenversproedungslegierungen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Boehmert, J.; Kryukov, A.; Nikolaev, Yu.A.; Korolev, Yu.N.; Erak, D.Yu.; Gerashenko, S.S.

    1999-02-01

    behaviour as the weld metal. For the Ni rich alloys such well-validated references are missing. The experiment is part of an extended research programme. It is supposed to continue in order to gain information about the synergistic effects of these elements. (orig.) [Deutsch] Die Strahlenversproedung der Reaktordruckbehaelter ist bei Reaktoren des Types WWER ein Problem von hoher sicherheitstechnischer Relevanz. Sie wird entscheidend durch die Zusammensetzung des Druckbehaeltermaterials bestimmt. Mit einem Bestrahlungsexperiment auf Surveillancepositionen zweier russischer WWER-440-Reaktoren sollte der Einfluss von Kupfer, Phosphor und Nickel auf die Strahlenversproedung nachgewiesen werden. Dazu wurden 8 Testlegierungen ausgewaehlt, deren Zusammensetzung zwischen 0,015-0,42% Cu, 0,002-0,039% P, 0,01-1,98% Ni, 0,09-0,37% Si und 0,35-0,49% Mn variierte. An Proben aus diesen Legierungen wurden Kerbschlagbiege- und Zugversuche im Ausgangszustand, in 2 bestrahlten Zustaenden (Fluenx: 1x10{sup 19} und 8x10{sup 19} n/cm{sup 2} [E>0,5 MeV]) und nach einer Ausheilgluehung bei 475 C/100 h durchgefuehrt. Die Legierungen haben im Ausgangszustand ein ferritisches Gefuege, die Legierungselemente koennen, vom Kupfer abgesehen, als geloest angenommen werden. Nach Bestrahlung tritt ein ausgepraegter Haertungs- und Versproedungseffekt auf. Der Effekt steigt mit dem Gehalt an Cu und P. Im Bereich von 1,1-1,98% bewirkt Nickel eine zusaetzliche, von der Ni-Konzentration unabhaengige Versproedung. Sie manifestiert sich in einer Verschiebung der Uebergangstemperatur bei einer Fluenz von 1x10{sup 19} n/cm{sup 2} und einer Flussdichte von 4x10{sup 11} n/cm{sup 2} s [E>0,5 MeV] um ca. 120 C, die nicht abhaengig vom Cu- und P-Gehalt ist. Ausserdem wird bei Ni-Legierungen die Kerbschlagarbeit in der Zaehigkeitshochlage besonders stark abgesenkt. Bei sehr niedrigen Gehalten an P und Cu gelten diese Zusammenhaenge nicht. Durch eine Ausheilgluehung kann bei Legierungen mit niedrigem Cu- und P-Gehalt der

  17. Entwicklung von Extraktions- und Absorptionssystemen auf Basis ionischer Flüssigkeiten für die Entschwefelung von Kohlenwasserstoffen

    OpenAIRE

    Kuhlmann, Esther

    2008-01-01

    Da die Anforderungen an den Schwefelgehalt der fossilen Brennstoffe - nicht zuletzt durch gesetzliche Richtlinien bezüglich der Schadstoffemissionen - im Laufe der Zeit ständig gestiegen sind, sind effektive Entschwefelungsverfahren für fossile Brennstoffe von hohem Interesse. Die derzeitige Entschwefelungstechnologie basiert auf dem HDS-Verfahren, alternative Verfahren sind aber wünschenswert, insbesondere wenn Anwendungen einen Schwefelgehalt von weit unter 10 ppm erforderlich machen. Daher...

  18. AG Turbo 2 Project 3.3.2.A: Transient jet mixing - improvement and modelling of transient mixing in jet mixing systems with a view to NO{sub x} reduction. Final report; AG Turbo 2 - Projekt 3.3.2.A: Instationaere Strahlmischung - Verbesserung und Modellierung der instationaeren Mischung fuer Strahlmischsysteme im Hinblick auf die NOx-Minderung. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Scherer, V.

    2001-07-01

    Jet mixing processes in gas turbine premix burners were investigated with a view to the influence of geometrical and flow parameters on the mixing process of combustion gas and air. First, atmospheric investigations of the mixing process in different flow duct geometries were carried out using a Tracer LIF method. This was followed by atmospheric combustion investigations. The Tracer LIF method enables investigations with high spatial and temporal resolutions. Nozzle configurations were varied. The measurements show the influence of variations of pulse ratios, nozzle configuration and gas jet interaction on the mixing process. [German] Das durchgefuehrte Projekt befasste sich mit der experimentellen Untersuchung der Strahlmischungsprozesse in brenngasbetriebenen Gasturbinen-Vormischbrennern. Dabei wurde in Parameterstudien der Einfluss geometrischer und stroemungstechnischer Parameter auf den Mischungsprozess von Brenngas und Luft untersucht. Zunaechst wurde mit einem Tracer-LIF-Verfahren atmosphaerische Untersuchungen des Mischungsprozesses in unterschiedlichen Stroemungskanalgeometrien durchgefuehrt. Daran schlossen sich atmosphaerische Verbrennungsuntersuchungen an. Das eingesetzte Tracer-LIF-Verfahren ermoeglicht die raeumlich und zeitlich hochaufgeloeste Untersuchung des Mischungsprozesses. Es wurden Tracer-LIF-Messungen mit variierenden Einduesungskonfigurationen durchgefuehrt. Die Ergebnisse dieser Messungen zeigen die Auswirkungen der Variation der Impulsverhaeltnisse, der Einduesungskonfiguration und der Interaktion von Gasstrahlen auf die Ausbildung des Brenngas-Luft-Gemisches. (orig.)

  19. Particle reduction strategies - PAREST. Influence of biogenic and natural emissions derived from different data sets and calculation methods on modeled concentrations of pollutants. Sub-report; Strategien zur Verminderung der Feinstaubbelastung - PAREST. Einfluss der biogenen und natuerlichen Emissionen, abgeleitet aus verschiedenen Datensaetzen und Berechnungsmethoden, auf modellierte Schadstoffkonzentrationen. Teilbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kerschbaumer, Andreas [Freie Univ. Berlin (Germany). Inst. fuer Meteorologie, Troposphaerische Umweltforschung

    2013-06-15

    In this project the effects of different methods for generation of VOC emissions are examined more closely to the ozone and secondary organic particles and PM10 concentrations. Furthermore the contributions of resuspension processes to the total particulate concentration are analyzed. Other biogenic emissions have not been evaluated in terms of their contributions to pollutant concentrations. [German] Im Projekt werden die Auswirkungen von verschiedenen Methoden zur Generierung von VOC-Emissionen auf die Ozon-, organischen Sekundaerpartikel- und PM10- Konzentrationen genauer beleuchtet. Des Weiteren werden die Beitraege von Aufwirbelungsprozessen auf die Gesamtfeinstaubkonzentration analysiert. Andere biogene Emissionen wurden nicht hinsichtlich ihrer Beitraege zu Schadstoffkonzentrationen begutachtet.

  20. Untersuchung des Einflusses von modifizierten Ballaststoffen auf die Produkteigenschaften der damit angereicherten direkt expandierten Extrudate auf Stärkebasis

    OpenAIRE

    Oberdörfer, Dieter

    2014-01-01

    Die Entwicklung von direkt expandierten Produkten, welche über das bisher bekannte Maß an unlöslichen Ballaststoffen angereichert werden sollen, stellt sowohl eine technologische als auch eine wissenschaftliche Herausforderung dar. Die Erhöhung von unlöslichen Ballaststoffen in der Rezeptur dieser Produkte führt unter anderem zu Veränderungen ihrer morphologischen Struktur, welche als eine Verringerung ihrer Qualitätsmerkmale wahrgenommen wird. Dies resultiert aus unterschiedlichen Interakti...

  1. Die chronische venöse Insuffizienz - Eine Zusammenfassung der Pathophysiologie, Diagnostik und Therapie.

    Science.gov (United States)

    Santler, Bettina; Goerge, Tobias

    2017-05-01

    Die chronische Venenerkrankung ist eine weit verbreitete Krankheit, die in späteren Stadien mit einer Vielzahl an Symptomen, aber auch Komplikationen wie dem Ulcus cruris, einhergeht. Dies wiederum hat weitreichende Auswirkungen auf die Lebensqualität der Patienten wie auch auf das Gesundheitssystem. Für die Diagnostik der chronischen Venenerkrankungen steht eine Auswahl an Verfahren zur Verfügung, wobei sich die farbkodierte Duplexsonographie als Goldstandard etabliert hat. Im Bereich der Therapie kam es in den letzten Jahrzehnten zu großen Fortschritten, sodass heute auch Alternativen zum klassischen Stripping durch die endoluminalen Verfahren zur Verfügung stehen. Die Wahl der Therapieoption ist jedoch weiterhin stark abhängig von mehreren Faktoren, unter anderem von den anatomischen Gegebenheiten und dem Krankheitsstadium. Im folgenden Artikel werden die Anatomie und Pathophysiologie, sowie die aktuellen Standards der Diagnostik und Therapie zusammengefasst. © 2017 Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG). Published by John Wiley & Sons Ltd.

  2. Bestimmung des Bodenreibungsbeiwertes und der Oberflächenreibung eisbedeckter Wasserflächen im Meiningenstrom der Darß-Zingster Boddenkette und Anwendung auf vertikal integrierte hydronumerische Modelle

    OpenAIRE

    Schönfeldt, Hans-Jürgen; Raabe, Armin; Baudler, Henning

    2016-01-01

    In einem hydronumerischen Modell zur Prognose des Strömungs- und Wasserstandsfeldes flacher Gewässer wird eine auf der Turbulenztheorie basierende Tiefenkorrektur für den Bodenreibungsbeiwertwert eingeführt und auf der Basis von Berechnungen für die DarßZingster Boddenkette überprüft. Für einen ausgewählten Meßpunkt der Darß-Zingster Boddenkette wurde der Reibungsbeiwert sowohl am Boden als auch unter einer Eisschicht experimentell bestimmt. Die Auswirkungen einer Tiefenkorrektur des Reibungs...

  3. Effects of noxious environmental particulate matter on the immune response of monocyte cells; Wirkung von partikulaeren Umweltnoxen auf die Immunabwehr monozytaerer Zellen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Hofer, T.

    2000-07-01

    The effects of ultrafine particles on the immune response of alveolar macrophages of mice was investigated. The findings are presented and discussed in this report. [German] In der vorliegenden Arbeit wurde die Wirkung ultrafeiner Partikel auf die Immunabwehr an Alveolarmakrophagen der Maus untersucht. Die Ergebnisse werden dargestellt und diskutiert. (orig/MG)

  4. Numerical simulations on the effect of aerosols on tropospheric chemistry and range of sight; Numerische Simulationen zur Wirkung des Aerosols auf die troposphaerische Chemie und die Sichtweite

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Riemer, N.

    2002-05-01

    In this study the mesoscale KAMM/DRAS model system was extended by an MADE aerosol module with a view to studying tropospheric aerosols in terms of composition and size distribution in the greatest possible detail. In particular, the MADE aerosol module was supplemented by a routine for soot. This routine involves the parameterisation of the ageing process of soot through coagulation of soot particles with soluble particles and condensation of sulphuric acid on the soot particles. This transforms the soot from an external into an internal mixture and changes its hygroscopic properties. Thus extended the model system was used to study two aspects of the effects of aerosols on the physical and chemical environment of the troposphere. The first of these two tasks was to quantify the influence of heterogeneous hydrolysis of dinitrogen pentoxide (N{sub 2}O{sub 5}) on tropospheric chemistry under summer smog conditions. The second was to study the optical properties of aerosols. The paper shows a way of deriving extinction coefficients from the calculated aerosol distributions. This is then used as a starting point for developing a method for determining range of sight. [German] Das mesoskalige Modellsystem KAMM/DRAIS wird im Rahmen dieser Arbeit um das Aerosolmodul MADE erweitert, um das troposphaerische Aerosol sowohl bezueglich seiner Zusammensetzung als auch bezueglich seiner Groessenverteilung moeglichst detailliert zu behandeln. Insbesondere wird das Aerosolmodul MADE um die Behandlung der Substanz Russ ergaenzt. Hierbei wird der Alterungsprozess von Russ durch Koagulation der Russteilchen mit loeslichen Partikeln und durch Kondensation von Schwefelsaeure auf den Russpartikeln, wodurch der Russ von einer externen in eine interne Mischung uebergeht und seine hygroskopischen Eigenschaften aendert, parametrisiert. Mit dem so erweiterten Modellsystem wird fuer zwei Themenschwerpunkte die Wirkung des Aerosols auf die physikalischen und chemischen Bedingungen in der

  5. Quantifizierung des Einflusses der äußeren Produktgestaltung auf die Geschmacksbewertung und auf die Kaufbereitschaft bei Wein mittels eines Charakteristika-Modells

    OpenAIRE

    Szolnoki, Gergely; Hoffmann, Dieter; Herrmann, Roland

    2008-01-01

    Die erhebliche Erweiterung des Weinangebots in den letzten Jahren hat zu einer großen Differenzierung geführt, die nicht nur über eine stärkere Variation der Geschmackseindrücke erkennbar ist, sondern auch durch die zunehmende Verwendung von Qualitätssignalen. Als Qualitätssignale werden verschiedene extrinsische Informationen verwendet, wie Herkunft, Rebsorte oder Markennamen, aber auch das Produktdesign. In diesem Beitrag wird analysiert, inwieweit diese äußere Produktgestaltung des Weines ...

  6. Einfluss von Ernährungsfaktoren im ersten Lebensjahr auf die Entwicklung von Diabetes- und Zöliakie-assoziierter Autoimmunität

    OpenAIRE

    Huber, Doris

    2005-01-01

    Eine Modulation von Ernährungsfaktoren wurde als möglicher Einflussfaktor auf das Risiko für Typ 1 Diabetes-assoziierte Autoimmunität vermutet. Ziel der Arbeit war es, festzustellen, ob die Stilldauer, die Einführung von industriell hergestellter Säuglingsmilchnahrung, das Zufüttern von Beikost oder der Zeitpunkt der erstmaligen Gabe glutenhaltiger Nahrungsmittel Einfluss auf die Entwicklung von Diabetes- oder Zöliakie-assoziierten Autoantikörper haben. Als Studienkollektiv dienten 1610 Kinde...

  7. Die Elektronentunnelraten im Atmungskettenkomplex I sind auf eine effiziente Energiewandlung abgestimmt

    NARCIS (Netherlands)

    De Vries, S.; Dörner, K.; Strampraad, M.J.F.; Friedrich, T.

    2015-01-01

    Der Atmungskettenkomplex I wandelt die freie Energie, die bei der Reduktion von Ubichinon durch NADH frei wird, in einen Protonengradienten über die Membran um. Die biologische Redoxreaktion wird von einem Flavinmononukleotid und einer Kette von sieben Eisen-Schwefel-Zentren katalysiert. Die

  8. Die Wirkung von Desacetylcefotaxin, einem Metaboliten von Cefotaxim, in vitro und auf die experimentelle Infektion mit Escherichia coli

    OpenAIRE

    Wirbelauer, J.; Hof, H.; Hacker, Jörg

    2009-01-01

    Die MHK-Werte von Desacetylcefotaxim gegen verschiedene, z. T. ampicillinresistente Stämme von Escherichia coH, die mit Hilfe einer Agardilutionsmethode erhoben wurden, waren höher als die von Cefotaxim und Ceftriaxon, jedoch niedriger als die von Cefoxitin. In einem Modell der systemischen Infektion der Maus mit einem plasmidtragenden, betalactamaseproduzierenden Stamm von E. coli führte die Therapie mit Desacetylcefotaxim zu einer starken Reduktion der Keime pro Leber. Im Vergleich zur Ther...

  9. Disease specific stress of tumor patients at the beginning of radiotherapy. Effect on psychosocial support requirement; Krankheitsspezifische Belastungen von Tumorpatienten zu Beginn einer Strahlentherapie. Auswirkungen auf den psychosozialen Betreuungsbedarf

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Sehlen, S.; Hollenhorst, H.; Schymura, B.; Firsching, M.; Duehmke, E. [Ludwig-Maximilians-Univ., Muenchen (Germany). Klinik und Poliklinik fuer Strahlentherapie und Radioonkologie; Aydemir, U. [Inst. fuer Biometrie und Epidemiologie, Klinikum Grosshadern, Ludwig-Maximilians-Univ., Muenchen (Germany); Herschbach, P. [Technische Univ. Muenchen (Germany). Inst. und Poliklinik fuer Psychosomatische Medizin, Psychotherapie und medizinische Psychologie

    2001-10-01

    requirement. (orig.) [German] Hintergrund: Die Radiotherapie bringt Tumorpatienten in eine besondere Lebenssituation, in der sie eine Reihe von unterschiedlichen Faktoren ausgesetzt werden, deren Auspraegung weitgehend unbekannt ist. Intention dieser Querschnittsstudie war es, erstmals systematisch die spezifischen Belastungen von Tumorpatienten zu Beginn einer Strahlentherapie aufzuzeigen und einen belastungsabhaengigen Betreuungswunsch zu erheben mit dem Ziel einer Belastungsreduktion und Verbesserung von Lebensqualitaet und Compliance waehrend einer radioonkologischen Behandlung. Patienten und Methoden: 732 Patienten wurden zunaechst in die Studie aufgenommen, von denen 446 (60,9%) die Einschlusskriterien erfuellten (Ablehnung 21,0%, Karnofsky-Index 6,6%, organisatorische Probleme 3,4%, Sprachbarrieren 3,0%, kognitive Einschraenkung 2,6%, Tod 2,5%). Folgende Erhebungsinstrumente gingen in die Auswertung zu Beginn der Strahlentherapie ein: medizinische und soziodemographische Daten, Lebenssituation (LS), Fragebogen zur Belastung von Krebspatienten (FBK), selbst definierter Betreuungswunsch (BB). 262 Maenner und 184 Frauen (medianes Alter 60,0 Jahre) mit unterschiedlichen Diagnosen wurden untersucht. Ergebnisse: Auf Skalenebene des Fragebogens zur Belastung von Krebspatienten zeigte sich vor allem eine Belastung durch Einschraenkung der Leistungsfaehigkeit, Angst und Schmerz. Frauen hatten signifikant hoehere Belastungswerte in den Bereichen Schmerz (p=0,016) und Angst (p=0,009), Patienten unter 45 Jahren im Bereich Information (p=0,002) und Patienten zwischen 45 und 60 Jahren in den Bereichen Angst (p=0,002) und Gesamtbelastung (p=0,003). Patientinnen mit einem Mammakarzinom waren am staerksten belastet. Der Anteil von stark belasteten Patienten war in den Skalen Leistungsfaehigkeit (43%) und Angst (40%) am hoechsten. Es bestand ein signifikanter Zusammenhang zwischen hoher Belastung und hohem Betreuungswunsch (insbesondere nach Arzt-/Psychologengespraechen und Information

  10. ÜBERBLICK AUF DIE SCHRIFTLICHE UND ELEKTRONISCHE PRESSE IN DER TURKEI

    OpenAIRE

    Güven BÜYÜKBAYKAL

    2013-01-01

    Das Thema dieser Arbeit ist die Entwicklungen der schriftlichen Presse und der elektronischen Presse in der Türkei. Auberdem wurden die Veranderungen, die die Technologie gebracht hat, zu den Wirkungen in der schriftlichen und elektronischen Presse berührt. Der Import von teurer und verschwenderischer Technologie, die Tatsache, dass die Erhöhung der Eingabepreise den Vertriebspreisen von Zeitungen nicht entgegenkommen konnte, und der sich mit den 80'igern beschleunigende Werbe-Promotionsw...

  11. Der Einfluss von Alitretinoin auf die Lebensqualität bei Patienten mit schwerem chronischen Handekzem: FUGETTA - Beobachtungsstudie unter Praxisbedingungen.

    Science.gov (United States)

    Augustin, Matthias; Thaçi, Diamant; Kamps, Anja

    2016-12-01

    Alitretinoin ist die einzige zugelassene Behandlung für schweres chronisches Handekzem (CHE), das refraktär gegenüber potenten topischen Corticosteroiden ist. Bei dieser Studie (FUGETTA) wurde die Wirksamkeit von leitliniengerecht angewendetem oralem Alitretinoin sowie dessen Einfluss auf die Lebensqualität (LQ) bei Patienten mit schwerem refraktärem CHE beurteilt. Multizentrische, offene, nichtinterventionelle Beobachtungsstudie, durchgeführt in Deutschland. Die Patienten wurden nach Ermessen ihres behandelnden Arztes mit Alitretinoin 10 mg oder 30 mg einmal täglich über maximal 24 Wochen behandelt. Die Wirksamkeit wurde anhand des Physician Global Assessment (PGA) und des Dermatology Life Quality Index (DLQI) bewertet. Zudem wurden unerwünschte Ereignisse (UE) erfasst. Die Studienpopulation bestand aus 658 Patienten (30 mg: n = 581; 10 mg: n = 77). Bei Beobachtungsbeginn litten die meisten Patienten (83 %) gemäß PGA an einem schweren CHE. Bei Beobachtungsende war das Handekzem bei 48 % der Patienten gemäß PGA vollständig oder fast vollständig abgeheilt (30 mg: 49 %; 10 mg: 43 %). Die mittlere Verbesserung des DLQI-Scores in Woche 24 betrug 58 % (30 mg: mittlere [SD] Veränderung gegenüber dem Ausgangswert -10,4 [8,04]) und 70 % (10 mg: mittlere [SD] Veränderung gegenüber dem Ausgangswert -10,8 [7,29]). Die Gesamtinzidenz von NW war niedrig und in den beiden Gruppen ähnlich. Alitretinoin führte zu einer schnellen, deutlichen Verbesserung der LQ bei Patienten mit schwerem CHE. © 2016 Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG). Published by John Wiley & Sons Ltd.

  12. Generative Fertigung im Maschinenbau - industrieller 3D-Druck auf dem Weg in die Serienproduktion

    OpenAIRE

    Müller, Bernhard

    2014-01-01

    3D-Druck ist aktuell medial omnipräsent, sein Potential für echte industrielle Anwendungen, v. a. im Maschinenbauumfeld, wird kontrovers diskutiert. Der Vortrag gibt einen fundierten Einblick in den Stand der Technik zum industriellen 3D-Druck (Generative Fertigung , Additive Manufacturing) und zeigt spezifische Potentiale mit industrieller Relevanz auf. Dabei werden ebenso Praxisbeispiele aus heutiger Anwendung in der Industrie gezeigt als auch Zukunftsszenarien für potentielle Anwendungen e...

  13. Impact of high-performance longwalls on the strata and on the surface; Der Einfluss von Hochleistungsstreben auf das Gebirge und die Tagesoberflaeche

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Sroka, A. [Technische Univ. Bergakademie Freiberg, Freiberg (Germany)

    2003-09-01

    In this article is presented an influence of high-performance long wall on the earth's surface and on the rock mass. The phenomenon of the mining-damage on the buildings, unsteady rock mass reaction and of mining-induced microseismics was described and analyzed. (orig.) [German] Im Beitrag wird der Einfluss der Hochleistungstreben auf die Objekte der Tagesoberflaeche und auf das Gebirge dargestellt. Es werden die Phaenomene der Bergschaeden an Gebaeuden, der unstetigen Bodenreaktionen und der abbauinduzierten Seismik beschrieben und analysiert.

  14. Agricultural ecosystem modelling. The basis for assessing the impact of possible land-use and climate changes. Final report; Agrooekosystemmodellierung. Grundlage fuer die Abschaetzung von Auswirkungen moeglicher Landnutzungs- und Klimaaenderungen. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Wenkel, K.O. [ed.; Mirschel, W. [ed.

    1995-12-31

    This report presents the results of the BMBF-sponsored project Fundamentals and models for assessing the effect of climate changes on soil, plant development and the crops of an economically significant range of farm products. Its aim was to study, by means of the results obtained for winter wheat, the dependence of plant growth on temperature, radiation and water as well as nutrient supply for other economically important crop types. Building on this, process-oriented, climate-sensitive agricultural ecosystem models for winter rye, winter barley, sugar-beet and winter intercrops were developed, verified and, in some sites, validated. First scenario calculations served to demonstrate the climate sensitivity of these models. (orig./KW) [Deutsch] Im vorliegenden Bericht werden die Ergebnisse des BMBF - Vorhabens `Grundlagen und Modelle zur Abschaetzung von Klimaaenderungen auf den Boden, die Pflanzenentwicklung sowie den verwertbaren Ernteertrag einer wirtschaftlich bedeutenden Marktfruchtfolge` vorgestellt. Ziel des Vorhabens war es, auf der Grundlage der Erkenntnisse zur Fruchtart Winterweizen die Abhaengigkeit des Pflanzenwachstums von Temperatur, Strahlung sowie Wasser- und Naehrstoffversorgung fuer weitere wirtschaftlich bedeutende landwirtschaftliche Fruchtarten zu untersuchen und auf diesen Ergebnissen aufbauend prozessorientierte klimasensitive Agrooekosystemmodelle fuer Winterroggen, Wintergerste, Zuckerrueben und Winterzwischenfruechte zu entwickeln, zu verifizieren und an einigen Standorten zu validieren. Mit Hilfe von ersten Szenariorechnungen war die Klimasensibilitaet dieser Modelle nachzuweisen. (orig./KW)

  15. Einfluss von Legionella pneumophila outer membrane vesicles auf die bakterielle Replikation in Makrophagen

    OpenAIRE

    Jung, Anna Lena; Schmeck, Bernd (Prof. Dr.)

    2016-01-01

    Gramnegative Bakterien treten über die Sekretion verschiedenster Moleküle mit ihrer Umwelt in Kontakt. Die Freisetzung von Proteinen und Nukleinsäuren kann aber nicht nur über die bakteriellen Sekretionssysteme vermittelt werden, sondern auch über outer membrane vesicles (OMVs) erfolgen. Diese kleinen, sphäroiden Membranvesikel werden von allen gramnegativen Bakterien gebildet und können über weite Entfernung wirken, da die zu tra...

  16. On new paths. Hitchhiker's guide through beryllium chemistry; Auf neuen Pfaden. Per Anhalter durch die Berylliumchemie

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Naglav, Dominik; Bendt, Georg; Schulz, Stephan [Duisburg-Essen Univ., Essen (Germany). Fakultaet fuer Chemie; Buchner, Magnus R.; Kraus, Florian [Marburg Univ. (Germany). Anorganische Chemie, Fluorchemie

    2016-08-26

    This short essay is intended as an introduction to all less experienced people in the field of beryllium chemistry. Current research findings on the toxicity of the element and its compounds are reviewed and various basic and necessary orientation aids for safe and correct handling in modern chemical research laboratories are presented. Phenomenological observations concerning the uniqueness of the element and its chemistry are communicated and placed in the historical context. We summarize many contributions and experiences of passionate scientists in this field. It is a matter of heart for us that our fellow students critically question and rethink the reservations about beryllium and their connections built up over generations, thus initiating a new era of intensive research into this scorned element. Who in the world should be able to manage beryllium and its connections more safely and more expertly than we do chemists? [German] Dieser Kurzaufsatz soll eine Einfuehrung fuer alle weniger Erfahrenen auf dem Gebiet der Berylliumchemie darstellen. Aktuelle Forschungsergebnisse ueber die Giftigkeit des Elements und seiner Verbindungen werden rezensiert und diverse grundlegende und noetige Orientierungshilfen fuer die sichere und richtige Handhabung in modernen chemischen Forschungslaboren vorgestellt. Phaenomenologische Beobachtungen bezueglich der Einzigartigkeit des Elements und seiner Chemie werden mitgeteilt und in den historischen Kontext gestellt. Wir fassen viele Beitraege und Erfahrungen von auf diesem Gebiet leidenschaftlich taetigen Wissenschaftlern zusammen. Es ist uns ein Herzensanliegen, dass unsere Kommilitonen die ueber Generationen aufgebauten Vorbehalte gegenueber Beryllium und seinen Verbindungen kritisch hinterfragen und ueberdenken und so eine neue Aera intensiver Forschung zu diesem verschmaehten Element eingeleitet wird. Wer in aller Welt soll denn das Beryllium und seine Verbindungen sicherer und fachkundiger handhaben koennen als wir

  17. The impacts of climate change on soils. Investigations of impacts of climate change on soil erosion by water; Wirkungen der Klimaaenderungen auf die Boeden. Untersuchungen zu Auswirkungen des Klimawandels auf die Bodenerosion durch Wasser

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Wurbs, Daniel [Geoflux GbR, Halle (Saale) (Germany); Steininger, Michael [Mitteldeutsches Institut fuer angewandte Standortkunde und Bodenschutz (MISB), Halle (Saale) (Germany)

    2011-03-15

    Climate forecasts regarding the 21st century raise expectations in soil erosion growth mainly due to changes in heavy precipitation characteristics and ground cover in line with the adaptation of the crop growing season to future climatic conditions. The aim of this study initiated by the Federal Environmental Agency was, to examine the impacts of climate change on soil erosion by water in Germany using data calculated by the statistical climate model WETTREG. Soil erosion by water was estimated following an USLE approach implemented in ABAGFlux and TerraFlux with focus on the usage-based erosion potential in German agricultural areas. In the 2nd project phase the USLE R factor was recalculated for the recent (1971-2000) and future climate periods (2011-2040, 2041-2070, 2071-2100) using statistical methods such as the peak over threshold method. Furthermore the climate-induced change of the C-factor was analyzed with respect to changes of culture periods, ground cover and the monthly R factor. Scenarios regarding future percentage of conservation tillage systems as also the potential and usage-based soil erosion for these four climate periods have been modelled. The results underline a requirement to differentiate the view on temporal and spatial development of R factors and potential soil erosion. There are minor changes between 2011 and 2040 followed by an increased erosion hazard in western and north-western Germany after 2041 while eastern and southern Germany face a downward trend of R factors, derived using WETTREG data of a reference period 1971 to 2000. Between 2071 and 2100 potential soil erosion rises with R factors above the actual state due to more heavy rain falls nearly all over Germany. The resulting temporal offset of culture periods and the monthly distribution of the R factor cause rising C factors in all time periods as also increasing usage-based soil erosion hazard in Germany. This study shows that soil erosion exists in Germany. The problem gains more and more importance due to climate change and calls for action strategies against soil erosion, especially extended conservation tillage systems in core regions of soil erosion hazards. (orig.)

  18. UBER DIE SCHREIBUNG UND RECHTSCHREIBUNG MIT BESONDERER RÜCKSICHT AUF DIE RECHTSCHREIBUNGSLÖSUNGEN IN "FLUMINENSIA" VON FRAN KURELAC

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Lada Badurina

    1990-01-01

    Full Text Available Im Artikel sind zunächst Grundsetzen der Schreibung und der Rechtschreibung dargestellt, demnach die Schreibung und die Rechtschreibung in "Fluminensia" von Fran Kurelac. Die von Kurelac vorgeschlagenen Lösungen sind mit den Lösungen seiner unmittelbaren Vorgänger und Zeitgenossen vergleicht, sowie mit der heutigen Rechtschreibungspraxis. Für die von Kurelac vorgeschlagne Schreibung ist festgestellt, daß es sich um ein beständiges System handelt, das von der Tradition ausgeht und das sich nur in eingen Lösungen von heutigen unterscheidet. In der Rechtschreibung überwiegt der morphologische Grundsatz, was leicht in Verbindung mit den Grundgedanken der Philologischen Schule in Rijeka zu steilen ist.

  19. »Meine Tochter […] soll alles lernen, was die weissen Mädchen lernen…«. »Schwarze« Perspektiven auf Deutschland um 1900

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Josch Lampe

    2015-11-01

    Full Text Available Der Artikel untersucht zwei gegensätzliche »schwarze« Perspektiven auf Deutschland um 1900. Ein Vergleich zwischen dem aus dem ehemaligen Deutsch-Südwestafrika stammenden Friedrich Maharero und dem Togolesen Nayo Bruce zeigt, inwiefern zwei unterschiedliche Standpunkte im kolonialen Kontext nicht nur die Umkehrperspektiven kolonialer Strukturen verdeutlichen, sondern in ihrer Verschiedenheit auch die Komplexität der Thematik darlegen.

  20. Bonsai fires for small incinerators. Flexible incinerators for low throughput; Bonsai-Feuer fuer die Kleinen. Flexible Muellverbrennungstechnik zielt auf geringen Durchsatz

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kerres, K.; Paassen, P. [RWE Umwelt Services Deutschland GmbH (Germany); Napp, M. [Roll Inova GmbH (Germany)

    2000-09-01

    RWE Umwelt and von Roll cooperated in constructing small-scale incinerators for a target group comprising about 100 regional utilities. Standardisation and a well-tried technology have kept the cost at an acceptable level. [German] Die Entwickler haben ihre Zielgruppe bereits fest im Auge. Rund 100 Gebietskoerperschaften kommen fuer Zwerg-MVA in Frage, die in Zusammenarbeit aus RWE Umwelt und von Roll entstanden. Standardisierung und Rueckgriff auf bewaehrte Technik machen diese MVA auch finanzierbar. (orig.)

  1. Agora Energiewende (2016). What do Germany's climate protection goals mean for the brown coal regions? An analysis based on the eleven key points for a coal consensus; Agora Energiewende (2016). Was bedeuten Deutschlands Klimaschutzziele fuer die Braunkohleregionen? Eine Analyse auf Basis der elf Eckpunkte fuer einen Kohlekonsens

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Graichen, Patrick; Praetorius, Barbara; Rosenkranz, Gerd; Litz, Philipp

    2016-04-15

    gleichzeitig einen sozial ausgewogenen und fair gestalteten Uebergang in das neue Energiesystem ebnet. Besonders relevant sind die Auswirkungen fuer die betroffenen Braunkohleregionen. Um den schrittweisen Ausstieg aus der Kohleverstromung gesellschaftlich und wirtschaftlich vertraeglich zu gestalten, ist ein besonderes Augenmerk auf Braunkohletagebaue und -kraftwerke sowie auf den regionalen Strukturwandel notwendig. Die vorliegende Publikation wirft deshalb einen vertiefenden Blick auf genau diese Aspekte.

  2. Server hardware dependability: effect of periodic switching on and off; Auswirkungen von periodischem Ein- und Ausschalten auf die Server-Hardware-Zuverlaessigkeit

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Held, M.

    2003-07-01

    This final report discusses investigations made on behalf of the Swiss Federal Office of Energy that have shown a large potential for energy savings by switching off servers during idle periods. User concerns such as those concerning the possible effects of intermittent operation on hardware reliability are discussed. On the basis of the RDF 2000 Model evaluated in this project, the predicted failure rates of components of a typical SME (small and medium enterprise) server are presented that were calculated for the three operational modes 'continuous operation', 'on and idle', and 'on and off'. The failure rate model described takes account of the influence of temperature on failure rates as well as thermo-mechanical effects caused by changes in loading and temperature that also have a substantial impact on the failure rates of electronic components.

  3. Impacts of the EC integration on the German power supply. Final report; Auswirkungen der EU-Integration auf die deutsche Energieversorgung. Endbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Horn, M.; Kempfert, C.; Kohlhaas, M. [Deutsches Inst. fuer Wirtschaftsforschung, Berlin (Germany). Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt; Engerer, H.; Hirschhausen, C. von; Zechmann, G. [Deutsches Inst. fuer Wirtschaftsforschung, Berlin (Germany). Abteilung Weltwirtschaft; Kalashnikov, V.

    2006-07-15

    With the incorporation of countries in Eastern Europe into the European Community, a further growing together of power industries of those countries involved is initiated. The authors of the contribution under consideration report on the impacts of the EC integration on the German power supply. The new and future Eastern European member states of the European Community do not have natural advantages in comparison to the Federal Republic of Germany with respect to the power supply. The differences in the labour costs are greater than the differences in the energy costs. Therefore, adaptation problems due to the extension of the European Community to the East predominantly are to be expected with labour intensive production. Adaptation processes released by the entry into the European community contribute to a dismantling of the cost differences between the old and new member countries. Cost differences in the production of petroleum products in refineries and of electrical power in power stations are harmonized on a long-term basis by harmonization of the environmental protection requirements. The continuing national competencies particularly in the energy policy and the different use of individual energy resources and energy engineering will prevent a complete adaptation of the energy costs. The overall economic effects of the energy-industrial integration of the new and future Eastern European member countries will be low for the Federal Republic of Germany.

  4. Consequences of the new radiation protection law on the radiation protection register and the occupational radiation protection; Auswirkungen des neuen Strahlenschutzgesetzes auf das Strahlenschutzregister und die berufliche Strahlenueberwachung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Frasch, Gerhard

    2017-08-01

    The implementation of the guideline 2013/59/EURATOM has been performed in the new radiation protection law. The most important consequences of the new radiation protection law for the occupational radiation protection are the following: the introduction of an explicit personal indicator and the actualization of occupational categories for employees. These facts require technical and administrative reorganization in data transmission of the licensee to the regulatory monitoring executive and the radiation protection register.

  5. Impact of the market premium on direct marketers. An agency-based model approach; Auswirkungen der Marktpraemie auf die Akteure der Direktvermarktung. Ein agentenbasierter Modellansatz

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Wassermann, Sandra; Hauser, Wolfgang [ZIRIUS Univ. Stuttgart (Germany); Reeg, Matthias [Deutsche Forschungsanstalt fuer Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), Stuttgart (Germany). Inst. fuer Technische Thermodynamik

    2012-09-15

    By introducing a market premium and tightening the eligibility requirements for the green electricity privilege, the latest amendment to the Renewable Energy Law (EEG) has brought about major changes to the market for direct marketing of electricity from EEG-eligible plants. Has the new EEG made direct marketing based on the green electricity privilege unprofitable altogether, or only for individual market participants? What are the experiences and perspectives of electricity traders in regard to the new EEG and what strategies and business models have they turned to as a result? This article presents first results from a project funded by the Ministry for Environment, Nature Conservation and Reactor Safety (BMU) on the impact of the new regulatory framework for direct marketing on businesses in the renewable electricity market.

  6. Bevölkerungsrückgang in ländlichen Räumen und Auswirkungen auf die Infrastruktur = Depopulation in rural areas and the impacts to infrastructure

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Jörg Maier

    2006-01-01

    Full Text Available The model project of the Saxonian Westerzgebirge contains therefore 27 cities and communi-ties of the rural districts Aue-Schwarzenberg, Vogtlandkreis, Stollberg und Annaberg. It is the most important aim of the model project to find new ways and creative solutions together with the actors and the affected subjects on site, in order to maintain important institutions of public life in spite of regressive population, changing consumer structures and smaller local finance averages’ as well as preserve and build up living quality.

  7. Die DDC auf neuen Wegen - verbale Sucheinstiege für klassifikatorisch erschlossene Titel

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Christiane Maibach

    2014-12-01

    Full Text Available Die Dewey-Dezimalklassifikation (DDC ist ein mächtiges Instrument der klassifikatorischen Inhaltserschließung. Immer mehr Bibliotheken im In- und Ausland erkennen den Nutzen der international am weitesten verbreiteten Universalklassifikation. Die Deutsche Nationalbibliothek (DNB setzt die DDC seit 2006 für die inhaltliche Erschließung der Bibliografiereihen A, B und H ein. Seitdem wurden rund 800.000 Publikationen mit DDC-Notationen versehen. Der Nutzen von Klassifikationen ist unter Bibliothekar/innen unumstritten. Die Bibliotheksnutzer/innen hingegen wissen oft nicht, dass der Katalog ihrer Bibliothek auch eine systematische Recherche ermöglicht. Ihre Recherchestrategie ist meist verbal. Durch Internetsuchmaschinen wird diese Strategie noch bestärkt. Daher liegt es nahe, auch für die klassifikatorisch erschlossenen Titel einen verbalen Sucheinstieg zu schaffen. Die DDC enthält nicht nur die in vielen Klassifikationssystemen üblichen Registereinträge und Klassenbenennungen, sondern auch die im Rahmen des Projekts CrissCross in großem Umfang erstellten Verknüpfungen zu Schlagwörtern der Gemeinsamen Normdatei (GND, die für diesen Zweck ausgewertet werden können. The Dewey Decimal Classification (DDC is a powerful indexing tool. A rising number of libraries worldwide recognize the benefit of this universal classification. Since 2006 the German National Library (DNB has used the DDC to index titles belonging to series A, B and H of the German National Bibliography. In 2012 100,000 publications were indexed with DDC notations. The benefits of classifications for indexing is widely accepted among librarians. However, library users take a different point of view. Mostly, they are not even aware that their library's catalogue offers a systematic search. Most library users prefer verbal search strategies. This is enforced by internet search engines, which have changed the search habits of library users. Therefore, the obvious solution is

  8. Die Umstrukturierung des Ingenieurberufs und die Mobilisierung der Frauen als Ressource im Systemwettstreit

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Petra Behrens

    2005-11-01

    Full Text Available Karin Zachmann geht in ihrer Habilitationsschrift, die Ansätze der Technik- und der Geschlechtergeschichte sowie der neueren DDR-Forschung aufgreift, den Auseinandersetzungen zwischen technischer und politischer Elite um einen grundlegenden Umbau des Ingenieurberufs in der SBZ/DDR nach. Sie untersucht für den Zeitraum von 1945 bis zum 1971 erfolgten Machtwechsel von Ulbricht zu Honecker, wie die politische Elite ihren Anspruch auf eine umfassende Verfügbarkeit technischen Wissens geltend machte und welche Auswirkungen dieses auf das berufliche Selbstverständnis der technischen Experten hatte. Dabei stehen die Feminisierungsprozesse und die Verschiebungen in der geschlechtlichen Codierung des Ingenieurberufs, die mit einer verstärkten Mobilisierung von Frauen für technische Berufe einhergingen, im Zentrum. Die auf einer breiten Quellengrundlage basierende Studie gibt nicht nur Aufschluss über die Frage nach den Handlungsspielräumen der technischen Experten in der DDR, sondern stellt zudem einen wichtigen Beitrag zur „Dekonstruktion der staatssozialistischen Geschlechterordnung“ dar.

  9. Die Ehe spaziert nicht auf der Strasse Book cover Marriage Doesn’t Grow on Trees

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Sigrid Nieberle

    2005-07-01

    Full Text Available Caroline Arni rekonstruiert die Ehe und die Erfahrungen in der Ehe von ihrem Ende her, indem sie Scheidungsakten aus Bern um 1900 untersucht und auswertet. Aus diesen Analysen des „offenkundigen Unglücks“ wird hervorragend nachvollziehbar, wie eine soziokulturelle Institution in die Krise geriet, die im Laufe des 20. Jahrhunderts von Lebensformen wie Lebenspartnerschaften und patchwork families Konkurrenz bekam. Arni gelingt es, aus staubigen Aktenbergen eine kurzweilige und überaus forschungsinnovative Studie zu gewinnen.Caroline Arni reconstructs marriage and experiences in marriage from the point of its demise by examining and evaluating divorce records from Bern, Switzerland around 1900. From these analyses of “obvious catastrophe,” it becomes splendidly understandable how a sociocultural institution, which during the course of the 20th Century received competition from living arrangements such as civil unions and patchwork families, slipped into a crisis. Anri succeeds in extracting from the dusty mounds of records a study that is entertaining and exceedingly innovative in terms of research.

  10. Hat die Ejakulation in Medium einen Effekt auf die Schwangerschaftsrate bei der Intrazytoplasmatischen Spermieninjektion bei Patienten mit schwerer Oligoasthenoteratozoospermie? Ergebnisse einer retrospektiven Analyse

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Zollner K-P

    2002-01-01

    Full Text Available Durch die Gewinnung einer Samenprobe in Medium erhöht sich der Anteil der antikörperfreien Spermatozoen in Samenproben mit antikörperbehafteten Spermien und erhöht somit die Fertilisationsrate in vitro. Das Ziel dieser Studie war es zu untersuchen, ob sich dieser Verdünnungseffekt auch günstig auf Ejakulate mit einem Oligoasthenoterato-zoospermie (OAT-Syndrom auswirkt, in denen oft eine große Anzahl an Bakterien und Zelldetritus den Spermien anhaftet. Die Zugabe von Medium vor der Verflüssigung könnte das Anhaften von Bakterien und Detritus an der Spermienoberfläche verhindern und somit zu besseren Befruchtungschancen führen. 173 Patienten, die in einem Probespermiogramm oder einem früheren IVF-Zyklus ein schweres OAT-Syndrom zeigten, wurden in diese retrospektive Studie eingeschlossen. Alle Patienten durchliefen 1997 und 1998 das ICSI-ET (Intrazytoplasmatische Spermieninjektion und Embryotransfer Programm an der Universität Würzburg. 118 Patienten gewannen ihre Samenprobe in leere, sterile Gefäße (Gruppe A und 55 Patienten ejakulierten in 20 ml Hepes gepuffertes Ham's F-10-Medium, das mit 10 % HSA (humanes Serumalbumin versetzt war (Gruppe B. Das Alter der Patientinnen und der Ehemänner, die Ejakulatparameter und die Anzahl der transferierten Embryonen war in beiden Gruppen vergleichbar. Alle Ejakulate wurden gemäß WHO-Kriterien klassifiziert. Nach Gewinnung der Samenprobe in Medium wurde das Ejakulat der Gruppe B für 30 min inkubiert, anschließend zentrifugiert und mit einer Swim-up-Technik aufbereitet. Die Ejakulate der Gruppe A wurden ebenfalls mit einer Swim-up-Technik präpariert. Bei den 173 ICSI-Zyklen konnten durchschnittlich 9,3 Eizellen gewonnen werden. Die mediane Fertilisationsrate (FR lag bei 83,3 % und unterschied sich in den Gruppen A (FR = 87,5 % und B (FR = 77,8 % nicht signifikant. Es wurden im Mittel 2,7 Embryonen transferiert. 27 von 118 Patientinnen der Gruppe A konzipierten, was zu einer klinischen

  11. Wirkung von partikulären Umweltnoxen auf die Immunabwehr monozytärer Zellen

    OpenAIRE

    Hofer, Thomas

    2007-01-01

    Atmosphärische Teilchen anthropogenen Ursprungs mit einem Durchmesser von weniger als 2 μm stellen für suszeptible Personen ein Gesundheitsrisiko dar. Ultrafeine Partikel (Durchmesser kleiner 0,1 μm) sind dabei von besonderem Interesse, da sie in ihrer Anzahlkonzentration 70% aller atmosphärischen Teilchen ausmachen und epidemiologische Studien einen Zusammenhang zwischen Partikelbelastung und Morbidität bzw. Mortalität bei Lungenerkrankungen belegen. In der vorliegenden Arbeit wurde die Wirk...

  12. The EU Offshore Safety Directive and its potential effects. Opportunity or handicap?; Die EU Offshore Safety Directive und ihre moeglichen Auswirkungen. Chance oder Handicap?

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schwiederowski, Claudia [RWE Dea AG, Hamburg (Germany)

    2014-07-01

    The purpose of the EU Offshore Safety Directive, which took effect on 18 July 2013, is to define minimum requirements for the prevention of severe accidents in connection with offshore crude oil or natural gas activities of any kind and the containment of the follow-on effects of such accidents. This is without question a logical consequence of the offshore incidents seen around the globe over the past decades. An interesting question in this context is for whom the EU Offshore Safety Directive has become an opportunity and for whom a handicap. [German] Ziel der am 18. Juli 2013 in Kraft getretenen EU Offshore Safety Direktive ist die Festlegung von Mindestanforderungen fuer die Verhinderung schwerer Unfaelle bei Offshore-Erdoel- bzw. - Erdgasaktivitaeten und die Begrenzung etwaiger Unfallfolgen. Nach den weltweiten Offshore- Ereignissen der vergangenen Jahrzehnte ist dies ohne Zweifel eine logische Entwicklung. Nun stellt sich die Frage: Fuer wen entwickelt sich die EU Offshore Safety Directive zur Chance, fuer wen zum Handicap?.

  13. Der Ingenieur, das unbekannte Wesen. Einfluss von Hochschulen und Medien auf die Wahrnehmung des MINT-Berufs

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Amina Ovcina Cajacob

    2015-06-01

    Full Text Available Im deutschsprachigen Raum herrscht ein ausgeprägter Mangel an Ingenieuren. Es entscheiden sich nicht genügend Jugendliche für einen Ingenieurberuf. Diese Arbeit ist als Teilstudie in einem von der Gebert Rüf Stiftung (Schweiz geförderten Projekt entstanden, das den möglichen Gründen für das mangelnde Interesse Jugendlicher an MINT-Themen nachgeht. Ziel ist es, auf Basis der Untersuchung junge Menschen mit einer Kampagne für diese Themen zu sensibilisieren. Die mediale Darstellung eines bestimmten Berufsbilds kann die Berufs- und Studienwahl massgeblich prägen. Weil sich diese Darstellung im Zusammenspiel von Medien und Bildungseinrichtungen entwickelt, stehen in der vorliegenden Teilstudie Medien und Fachhochschulen, die Ingenieurstudiengänge anbieten, im Zentrum. Mittels problemzentrierter Interviews werden fünf Vertreter von Schweizer Tageszeitungen sowie fünf Kommunikationsverantwortliche von Fachhochschulen befragt. Dabei geht es neben der medialen Darstellung des Ingenieurs vor allem auch um die Zusammenarbeit zwischen Medien und Fachhochschulen. Während die Fachhochschulen ihre Studiengänge verkaufen müssen, fühlen sich die Medien einem objektiven Journalismus verpflichtet. Trotz der unterschiedlichen Interessen wird die Zusammenarbeit grundsätzlich positiv be-wertet, beide Seiten sehen aber auch Raum für Verbesserungen. Einigkeit herrscht darüber, dass junge Menschen viel früher und gezielter mit technischen Themen in Kontakt gebracht werden müssten. In the German speaking world there is a distinct lack of engineers. Not enough young people make this career choice. This paper results from part of a project, supported by the Gebert Rüf Stiftung (Switzerland. It follows the possible reasons for the lack of interest that young people show on MINT subjects. The goal based on our results, is to start a campaign by raising the awareness of those subjects to adolescents. The media representation of a specific profession

  14. Morphologisch-funktionelle Untersuchungen zur Angiogenese in Hoden peripubertärer Pferdehengste - Besitzen anabol wirksame Substanzen einen angiogenen Effekt auf die Vaskularisierung equiner Hoden?

    OpenAIRE

    Teubner, Anja

    2014-01-01

    In dieser Studie wurde der Einfluss von anabol-androgenen Steroiden (AAS) wie Testosteron auf die Angiogenese im peripubertären Hengsthoden untersucht. Sieben von 14 Junghengsten erhielten Durateston® und wurden vier [n=3; Versuchsgruppe 1 (VG1)] bzw. zwölf [n=4; Versuchsgruppe 2 (VG2)] Wochen nach der letzten Applikation kastriert, während die übrigen sieben Tiere ohne eine Behandlung in dem gleichen Zeitraum kastriert wurden. Im Rahmen der morphometrischen Untersuchung konnte ein Anstieg de...

  15. Einfluss der Klimabedingungen auf morphologische Merkmale der Ölbehälter und auf die Zusammensetzung des ätherischen Öls von vier Origanum vulgare Subspezies

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Shaflee-Hajiabad

    2014-09-01

    Full Text Available Vier Origanum vulgare Subspezies wurden in einem Gefäßversuch unter zwei Mikroklimabedingungen bei unterschiedlicher Lichtintensität kultiviert. Es wurden die morphologischen Merkmale von Drüsentrichomen sowie die Zusammensetzung des ätherischen Öls untersucht. Es wurde festgestellt, dass die Dichte und der Durchmesser von Drüsentrichomen sowie die Zusammensetzung des ätherischen Öls zwischen den verschiedenen Subspezies deutlich variierten. Eine erhöhte Lichtintensität steigerte den Durchmesser der Drüsentrichome, während der Biomasse-Ertrag sowie die Pflanzenhöhe und die Blattfläche reduziert waren.

  16. Die Wirkung von Dopamin und Faktoren der dopaminergen Neurotransmission auf HIV-Infektion und Immunaktivierung: Fokus auf Dopamin-assoziierte Gene

    OpenAIRE

    Horn, Anne

    2015-01-01

    HIV verursacht eine progressive Zerstörung des Immunsystems und führt zusätzlich durch Veränderungen im ZNS zu neurokognitiven Störungen (HIV-associated neurocognitive disorders, HAND). Die HIV-Infektion geht mit einer Dysfunktion von dopaminergen Signalwegen einher, die sich unter anderem in einer erhöhten Dopamin-Verfügbarkeit im Liquor von Therapie-naiven HIV-Patienten äußert. Der Grund für die Dysregulation der dopaminergen Signalwege in HIV-Patienten ist nicht geklärt. Aufgrund dessen wa...

  17. The influence of structure dynamics and elasto-hydrodynamic contacts on con rod design; Einfluss von Strukturdynamik und elastohydrodynamischer Lagerung auf die Pleuelgestaltung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Knaus, O.; Loibnegger, B.; Kreuzwirth, G. [AVL List GmbH, Graz (Austria). Advanced Simulation Technologies; Herbst, H.M. [AVL List GmbH, Graz (Austria).; TU Graz (Austria). Christian-Doppler Lab. fuer Motor- und Fahrzeugakustik

    2002-08-01

    It is essential for the numerical design of con rods to consider the interaction between structural deformation and hydrodynamics in the sliding bearings. Furthermore, the boundary conditions for the sub-system under consideration have considerable influence on the quality of the results. AVL List GmbH, as the developer of the software AVL EXCITE for the calculation of the non-linear dynamic behaviour of engines and power units, has extended the elasto-hydrodynamic bearing module by adding a mixed friction model. This leads to improved results, especially in the area of the small end bearing, and to a more realistic integration of the con rod into the simulation model of the entire system. (orig.) [German] Fuer die rechnerische Auslegung des Pleuels spielt die Beruecksichtigung der Wechselwirkung zwischen Strukturverformung und Hydrodynamik im Gleitlager eine wichtige Rolle. Aber auch die gesetzten Randbedingungen des betrachteten Teilsystems haben einen wesentlichen Einfluss auf die Qualitaet der Ergebnisse. Die AVL List GmbH als Entwickler und Anbieter der Software AVL Excite fuer die Berechnung der nichtlinearen Motordynamik hat den elastohydrodynamischen Lagermodul um ein Mischreibungsmodell erweitert. Dies ermoeglicht insbesondere im Bereich des kleinen Pleuellagers verbesserte Ergebnisse und die realitaetsnahe Einbindung des Pleuels in das Gesamtsystem. (orig.)

  18. The influence of dynamic analyses on the development of modern wind power plant bearings; Der Einfluss dynamischer Analysen auf die Entwicklung moderner Lagerungskonzepte fuer WKA's

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Goebel, Werner [SKF GmbH, Schweinfurt (Germany)

    2003-07-01

    In Wind-Kraft-Journal 3-/2003, the various possibilities of analyzing dynamic processes in wind power systems were presented, using the example of the main gear. This contribution now focuses on shaft displacement in axial direction, which enhances the possibility of axial sliding of the rolling elements. SKF, one of the main producers of bearings, always took care to analyze both types of analysis in the design of momentum bearing concepts. The results showed that higher stiffness is achieved ideally with a two-row tapered roller concept combined with a flexible cage and a pressure angle up to 45 degree. (orig.) [German] Im Wind-Kraft-Journal Ausgabe 3/2003 wurden am Beispiel des Hauptgetriebes verschiedene Moeglichkeiten der Analyse dynamischer Vorgaenge in Windkraftanlagen vorgestellt. Anhand des Phaenomens Drehmomentenumkehr, welche in WKA nachgewiesen ist, wurde aufgezeigt, wie sich die Lastuebertragung in den Waelzlagern veraendert und die Wellen zu einander verschieben. Diese Relativbewegungen werden mit zunehmender Elastizitaet der gesamten Konstruktion und mit zunehmendem Lagerspiel groesser. Aufgrund der traegen Massen der bewegten Bauteile erzeugen die Wellenverschiebungen unerwuenschte Zusatzlasten fuer die Waelzlager. Der groesste Anteil der Wellenverschiebungen erfolgt in axialer Richtung. Damit steigt bei Rollenlargern die Wahrscheinlichkeit des Auftretens von Verschleiss erzeugendem axialen Gleiten der Waelzkoerper. SKF hat von Anfang an bei der Auslegung von Momentenlagerkonzepten beide Analysemethoden eingesetzt. Die Ergebnisse haben gezeigt, dass die oben genannten Massnahmen zur Erhoehung der Lagersteifigkeit ideal mittels eines Lagerdesigns auf Basis eines zweireihigen Kegelrollenlagers in Verbindung mit einem flexiblen Kaefig und einem Druckwinkel bis 45 realisiert werden koennen. (orig.)

  19. Rezension von: Katrin Pittius, Kathleen Kollewe, Eva Fuchslocher, Anja Bargfrede (Hg.: Die bewegte Frau. Feministische Perspektiven auf historische und aktuelle Gleichberechtigungsprozesse. Münster: Verlag Westfälisches Dampfboot 2013.

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Jessica Schülein

    2014-12-01

    Full Text Available Der Band bietet feministische, interdisziplinäre Einblicke in diverse Strömungen der Frauenbewegung der letzten 150 Jahre. So wird nicht nur ein historischer Blick auf Frauenkämpfe in der Türkei geworfen, auch die diversen Bewegungsströmungen und Generationenkonflikte zu Zeiten der Weimarer Republik oder der DDR erfahren Aufmerksamkeit. Der Fokus auf historische Verläufe und Generationenverhältnisse innerhalb der Frauenbewegung wird durch aktuelle Bezüge anhand praxisbezogener Artikel ergänzt, die somit die Vermeintlichkeit der gegenwärtig oftmals artikulierten verwirklichten Gleichberechtigung aufzeigen können.

  20. Knowledge-based information system on the effects of electromagnetic fields on the organism; Wissensbasiertes Informationssystem ueber die Einwirkungen elektromagnetischer Felder auf den Organismus

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Wienert, R.; Klubertz, F.; Silny, J. [Forschungszentrum fuer Elektro-Magnetische Umweltvertraeglichkeit (femu), Rheinisch-Westfaelische Technische Hochschule (RWTH) Aachen (Germany)

    2001-07-01

    As in other research areas, the information flood is rising quickly in the field of non-ionizing radiation. The number of scientific publications regarding the effects of high- and low-frequency fields is estimated to exceed 20.000. With help of modern information management techniques it is possible to acquire all available information and to retrieve relevant data instantly. The knowledge-based literature database on the effects of electromagnetic fields on the organism (WBLDB) is intended to become a comprehensive information portal in the area of bioelectromagnetic interaction. Unlike conventional literature databases which collect only bibliographical data of the relevant studies, our database is set up according to the structure of scientific publications in order to represent all important data included in the original text. For a fast extension of the knowledge base it is crucial that the tool is widely accepted. In order to provide the included information not only for experts but also for politicians, jurists and the public, the development of a set of search and query tools for different target audiences is desirable. This is achieved by establishing different search and presentation techniques. There is free and unrestricted access to the information system at http://www.femu.rwth-aachen.de. Although under development, the site is accessed up to 10,000 times per week. (orig.) [German] Wie in anderen Wissensgebieten steigt auch im Bereich ''Nicht-Ionisierende Strahlung'' die Informationsflut. Der Bestand an Publikationen zum Themenkomplex ''Wirkungen hoch- und niederfrequenter Felder'' wird auf ueber 20.000 Stueck geschaetzt. Durch den Einsatz von modernem Informationsmanagement ist es moeglich, die vorhandenen Informationen zu erfassen und die relevanten Daten rasch aufzufinden. Die WissensBasierte LiteraturDatenBank ueber die Einwirkungen elektromagnetischer Felder auf den Organismus (WBLDB) hat das Ziel, ein

  1. Health effects of measures and technologies of the energy transition. The views expressed in this paper need not necessarily coincide with those of the Environment Agency; Gesundheitliche Auswirkungen von Massnahmen und Technologien der Energiewende. Die in diesem Beitrag geaeusserten Ansichten muessen nicht notwendigerweise mit denen des Umweltbundesamtes uebereinstimmen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Plass, Dietrich [Umweltbundesamt, Berlin (Germany). Fachrichtung: Expositionsschaetzung, gesundheitsbezogene Indikatoren; Conrad, Andre

    2017-06-01

    A sustainable supply of future generations with energy is not possible on the basis of fossil and nuclear energy sources. With the measures and technologies used, energy transition offers the opportunity to gradually reduce the use of these energy sources and to convert the energy supply system to the use of renewable energies. This chapter has shown that the departure from the existing system can contribute to a significant improvement in the health of the population. However, it is important parallel to the nationwide implementation of measures and technologies of the energy transition to ensure a continuous monitoring of possible health effects in order to be able to respond to potential risks at an early stage and to take adequate measures to reduce them. [German] Eine nachhaltige Versorgung zukuenftiger Generationen mit Energie ist auf Basis fossiler und nuklearer Energiequellen nicht moeglich. Die Energiewende bietet mit den eingesetzten Massnahmen und Technologien die Moeglichkeit, die Nutzung dieser Energiequellen sukzessiv abzubauen und das Energieversorgungssystem auf die Verwendung erneuerbarer Energien umzustellen. Das vorliegende Kapitel hat aufgezeigt, dass die Abkehr vom bestehenden System zu einer deutlichen Verbesserung der Bevoelkerungsgesundheit beitragen kann. Es ist jedoch wichtig, bei der flaechendeckenden Einfuehrung von Massnahmen und Technologien der Energiewende eine kontinuierliche Beobachtung moeglicher Effekte auf die Gesundheit sicherzustellen, um fruehzeitig auf potenzielle Risiken reagieren zu koennen und adaequate Massnahmen zu ihrer Reduktion zu ergreifen.

  2. Multivariate analysis of factors influencing the effect of radiosynovectomy; Multivariate Analyse der Einflussfaktoren auf die Wirkung der Radiosynoviorthese bei entzuendlichen Gelenkerkrankungen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Farahati, J.; Schulz, G.; Koerber, C.; Geling, M.; Schmeider, P.; Reiners, Chr. [Wuerzburg Univ. (Germany). Klinik fuer Nuklearmedizin; Wendler, J. [Erlangen-Nuernberg Univ. (Germany). Klinik fuer Innere Medizin III; Kenn, W. [Wuerzburg Univ. (Germany). Inst. fuer Roentgendiagnostik; Reidemeister, C. [Wuerzburg Univ. (Germany). Klinik fuer Innere Medizin

    2002-04-01

    Objective: In this prospective study, the time to remission after radiosynovectomy (RSV) was analyzed and the influence of age, sex, underlying disease, type of joint, and duration of illness on the success rate of RSV was determined. Methods: A total number of 57 patients with rheumatoid arthritis (n = 33) and arthrosis (n = 21) with a total number of 130 treated joints (36 knee, 66 small and 28 medium-size joints) were monitored using visual analogue scales (VAS) from one week before RSV up to four to six months after RSV. The patients had to answer 3 times daily for pain intensity of the treated joint. The time until remission was determined according to the Kaplan-Meier survivorship function. The influence of the prognosis parameters on outcome of RSV was determined by multivariate discriminant analysis. Results: After six months, the probability of pain relief of more than 20% amounted to 78% and was significantly dependent on the age of the patient (p = 0.02) and the duration of illness (p = 0.05), however not on sex (p = 0.17), underlying disease (p = 0.23), and type of joint (p = 0.69). Conclusion: Irrespective of sex, type of joint and underlying disease, a measurable pain relief can be achieved with RSV in 78% of the patients with synovitis, whereby effectiveness is decreasing with increasing age and progress of illness. (orig.) [German] Ziel: In dieser prospektiven Studie wurde die Zeit bis zur Remission nach einer Radiosynoviorthese (RSO) untersucht. Ebenso wurde der Einfluss von Alter, Geschlecht, Grunderkrankung, Gelenktyp und Erkrankungsdauer auf die Erfolgsrate der RSO ermittelt. Methodik: Bei insgesamt 57 Patienten mit rheumatoider Arthritis (n = 33) und Arthritis bei aktivierter Arthrose (n = 24) wurden 130 Gelenke (36 Kniegelenke, 66 kleine und 28 mittelgrosse Gelenke) behandelt. Die Patienten wurden unter Verwendung so genannter visueller Analogskalen eine Woche vor RSO und vier bis sechs Monate danach 3-mal taeglich zur Schmerzintensitaet des

  3. Oxygen segregation and its impact on the absorption of hydrogen in vanadium; Einfluss der Sauerstoffsegregation auf die Absorption von Wasserstoff in Vanadium

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Paulus, H.; Lammers, M. [Inst. fuer Technologie- und Wissenstransfer, Soest (Germany); Mueller, K.H. [Inst. fuer Technologie- und Wissenstransfer, Soest (Germany)]|[Paderborn Univ. (Gesamthochschule), Soest (Germany). Fachbereich 16 - Elektrische Energietechnik; Kiss, G.; Kemeny, Z. [Technical Univ. Budapest (Hungary)

    1998-12-31

    The impact of the dissolved oxygen on the hydrogen absorption in vanadium was analysed with an UHV apparatus. The vanadium specimen with an oxygen content of 230 ppm was treated by a variety of heat treatments. The depth distributions of the induced concentrations of segregated oxygen in the specimen were analysed by SIMS. It was found that the amount of segregated oxygen increases with rising final temperature and tempering period. In a further experiment, the specimen was exposed after each segregation process to a H{sub 2}-pressure of 2.2 x 10{sup -4} Pa for a period of 1800 sec. The hydrogen amounts absorbed in the specimen were determined by thermal desorption mass spectrometry (TDMS). It was found that segregation of oxygen close to the surface of the specimen likewise hampers the absorption of hydrogen. (orig./CB) [Deutsch] Der Einfluss des im Volumen geloesten Sauerstoffs auf die Wasserstoff-Absorption in Vanadium wurde in einer UHV-Apparatur untersucht. Zunaechst wurde die V-Probe mit einem Sauerstoffgehalt von 230 ppm unterschiedlichen thermischen Behandlungen ausgesetzt. Die sich einstellenden Konzentrationstiefenverteilungen des an der Oberflaeche segregierten Sauerstoffs wurden anschliessend mit SIMS untersucht. Dabei nimmt die Menge des segregierten Sauerstoffs mit der Hoehe der Endtemperatur sowie der Temperzeit zu. In einem weiteren Experiment wurde die Probe nach jeder Segregationsprozedur fuer eine Zeit von 1800 sec einem H{sub 2}-Druck von 2.2 x 10{sup -4} Pa ausgesetzt. Die Mengen des dabei aufgenommenen Wasserstoffs wurden mit Hilfe der thermischen Desorptions-Massenspektrometrie TDMS bestimmt. Dabei zeigt sich, dass auch die Segregation von Sauerstoff im oberflaechennahen Bereich die Wasserstoffaufnahme in Vanadium behindert. (orig.)

  4. Die Wirkung von Work-Life Balance Initiativen auf das Mitarbeitercommitment: Eine empirische Untersuchung in der Unternehmensberatungsbranche

    OpenAIRE

    Kaiser, Stephan; Ringlstetter, Max; Reindl, Cornelia U.; Stolz, Martin Lothar

    2010-01-01

    Der vorliegende Beitrag untersucht die Wirkung von unternehmerischen Work-Life Balance Initiativen für die emotionale Bindung der Mitarbeiter zum Unternehmen, d. h. das organisationale Commitment von Mitarbeitern im Kontext der Unternehmensberatung. Dazu wurde eine Untersuchung mit insgesamt 275 Unternehmensberaterinnen und -beratern durchgeführt. Die Datenanalyse erfolgte anhand eines PLSStrukturgleichungsmodells (Partial-Least-Squares-Ansatz). Die Ergebnisse weisen darauf hin, dass auch in ...

  5. Stabilisation goals for concentrations of climate-relevant gaseous emissions: Effects and emission pathways. Final report; Stabilisierungsziele fuer Treibhausgaskonzentrationen: Eine Abschaetzung der Auswirkungen und der Emissionspfade. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Onigkeit, J.; Alcamo, J.; Kaspar, F.; Roesch, T.

    2000-04-01

    beruecksichtigt. Neben einer Untersuchung der Reduktionsmassnahmen, die auf globaler Ebene notwendig sind, wurde ein Ansatz entwickelt, um die globalen Reduktionslasten auf Annex B und Nicht-Annex B Laender zu verteilen. Um ein Stabilisierungsziel von 550 ppm CO{sub 2} in der Atmosphaere zu erreichen, duerfen die jaehrlichen globalen anthropogenen CO{sub 2} aequivalenten Emissionen zwar bis 2030 leicht ansteigen, muessen aber bis 2100 auf das Emissionsniveau von 1990 zurueckkehren. Fuer das 450 ppm Ziel ist bis 2100 sogar eine Reduktion auf die Haelfte der Emissionen von 1990 notwendig. Es wurden die Konsequenzen des Klimawandels fuer die landwirtschaftliche Produktivitaet, fuer die natuerliche Vegetation, die Wasserverfuegbarkeit und das Meeresspiegelniveau untersucht. Auch die Auswirkungen regional unterschiedlicher SO{sub 2} Emissionen wurden beruecksichtigt. Trotz umfangreicher Emissionskontrollen ist fuer beide Stabilisierungsziele mit einer schnellen Zunahme der Flaeche mit zurueckgehender landwirtschaftlicher Produktivitaet und mit einer Gefaehrdung der natuerlichen Vegetation zu rechnen. Die Hoehe der Auswirkungen variiert jedoch stark von Region zu Region. (orig.)

  6. Wie nehmen die Rat suchenden Studierenden die studentische Schreibberatung an der Europa-Universität Viadrina wahr? Eine qualitative Untersuchung auf der Basis von Interviews

    OpenAIRE

    Peters, Nora

    2014-01-01

    In der vorliegenden Masterarbeit wurde eine Studie zur studentischen Schreibberatung am Schreibzentrum der Europa-Universität Viadrina vorgenommen. Aus problemzentrierten Interviews mit Rat suchenden Studierenden dieser Schreibberatung wurde mit der Qualitativen Inhaltsanalyse induktiv ein Kategoriensystem entwickelt, das Aufschluss darüber gibt, wie die Ratsuchenden die Schreibberatung wahrnehmen. Diese nehmen die Schreibberatung als hilfreich wahr, weil sie kurzfristig wirksam, professionel...

  7. Einfluss der Waldstruktur auf die Nistplatzwahl von Greifvögeln in den March-Auen, Niederösterreich

    OpenAIRE

    Sumasgutner, Petra; Zuna-Kratky, Thomas; Krenn, Harald W.

    2012-01-01

    Zwischen Januar und Juli 2008 wurden im March-Auwald zwischen Hohenau und Drösing im niederösterreichischen Bezirk Gänserndorf (19,7 km2) systematisch Greifvogelhorste kartiert, und auf Besetzung und Bruterfolg kontrolliert. Im weitgehend geschlossenen Waldgebiet sind zwei unterschiedliche Forstwirtschaftsformen vorrangig. Der nördliche Teil wird als Hochwald (960 ha) geführt, der südliche Teil als Mittel- und Niederwald (1010 ha). Analysen zur Waldstruktur rund um jeden Horstplatz (Mikrohabi...

  8. Ein (erneuter Versuch, modernen Ungleichheitsstrukturen auf die Spur zu kommen An(other Attempt at Getting at the Core of Modern Structures of Inequality

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Irene Dölling

    2001-11-01

    Full Text Available Die Verschränkung zweier Ungleichheitsstrukturen – der ‚klassischen‘ Sozialstruktur und der Struktur der Geschlechterverhältnisse – ist für die Autorin eine Ursache dafür, dass seit Einführung der Marktwirtschaft ostdeutsche Frauen massiv vom Arbeitsmarkt verdrängt werden. Aufbauend auf Grundannahmen über die Entstehung moderner Ungleichheitsstrukturen vergleicht Schäfgen die Entwicklung von Sozialstruktur und Geschlechterverhältnissen der BRD und der DDR, die sie beide als moderne Gesellschaften versteht – leider nicht gesellschafts- bzw. modernetheoretisch begründet. Dies hat Konsequenzen: Zwar bestätigt das empirische Material das Vorhandensein ‚klassischer‘ wie auch qua Geschlecht erzeugter Ungleichheiten in beiden deutschen Staaten, aber Schäfgens Vergleich liefert leider keine Differenzierung zwischen den Ausprägungen der Moderne in BRD und DDR. Um die ‚doppelte Ungleichheit‘ in die Analyse einbeziehen zu können, entwickelt Schäfgen das ‚Modell der doppelten Vertikalität‘. Im Kern dieses Modells werden die durch ‚Geschlecht‘ produzierten Ungleichheiten in deren vertikaler Dimension verortet. Fraglich ist, ob Schäfgens Modell theoretischen und methodischen Gewinn bringt: Kann die Substantialisierung von Konzepten wie ‚Klasse‘ oder ‚Geschlecht‘ wirklich der prozessualen Erzeugung und Reproduktion sozialer Ungleichheit auf die Spur kommen?Schäfgen views the interlocking of two systems of inequality-that of ‘traditional’ social inequality and that of gender inequality-as one reason why East German women have been driven out of the labour market since the introduction of a free market economy. Starting from core assumptions about the development of modern structures of inequality, Schäfgen compares the development of social structures and gender relations in the FRG and GDR. Schäfgen merely presumes the two German states to be modern states; unfortunately, she does not explain why she

  9. Die Säuglingsflasche. Dinghistorische Perspektiven auf Familienbeziehungen in der Bundesrepublik Deutschland und in Schweden (1950–1980

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Verena Limper

    2016-11-01

    Full Text Available Between 1950 and 1980 children were increasingly raised with bottle-feeding products in the Federal Republic of Germany. There were plenty of products on offer and the marketing strategies of the food production companies were intricate. This cannot, however, have been the sole reason for the increasing use of the baby bottle. The bottle will be analysed using a History of Things approach: how did it enter the family and how did it change the relations between mothers, fathers and infants? For mothers, the baby bottle promised greater freedom in organising their everyday lives; fathers were able to redefine their masculinity by feeding the baby themselves. In Sweden, care for infants and small children as well as the responsibilities of men in child-rearing were addressed and demanded earlier than in the Federal Republic of Germany. In both countries, it can be observed that the baby bottle – among other factors – played a key role in shaping the family during the 20th century. In both countries, this was a controversial affair. Zwischen 1950 und 1980 wurden Säuglinge in der Bundesrepublik zunehmend mit Flaschenmilch ernährt. Die Produktpalette war groß, und die Werbestrategien der Nahrungsmittelhersteller waren ausgeklügelt. Dies allein kann jedoch nicht der Grund für die steigende Nutzung der Säuglingsflasche gewesen sein. Sie wird hier mit einer explizit dinghistorischen Perspektive untersucht: Wie kam sie in die Familie, und wie veränderte sie die Beziehungen von Müttern, Vätern und Säuglingen? Müttern versprach die Säuglingsflasche mehr Freiheiten in der Gestaltung ihres Alltags; Vätern ermöglichte sie es, ihre Männlichkeit neu zu definieren, indem die Väter ihre Kinder selbst fütterten. Eher als in der Bundesrepublik wurde in Schweden die Versorgung von Kleinkindern diskutiert und eine stärkere Mitverantwortung der Männer für die Familie gefordert. Für beide Länder lässt sich beobachten, dass die S

  10. Auswirkungen des Basel II Akkords auf österreichisches KMU

    OpenAIRE

    Heimer, Thomas; Köhler, Thomas

    2004-01-01

    The paper discusses the impact of the Basel II Accord on the financing of small and medium size enterprises (SME) in Austria. Although the Basel II Accord has not been established yet, the study tries to evaluate the expected impact of the Basel II Accord on SMEs, on the bases of the current financial data of SMEs. The empirical work used the NACE datapool for Austrian SME provided by KMU Forschung Austria. In the datapool, SMEs are defined as companies with a turnover of up to € 100 Mio. In ...

  11. Ein nicht-erwerbszentrierter Blick auf die Geschlechterverhältnisse in der DDR und Ostdeutschland A Look at Gender Relations in the GDR and East Germany, Focussing on the Social, Domestic, and Family Sphere

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Sylka Scholz

    2001-11-01

    Full Text Available Im Mittelpunkt des Buches von Susanne Stolt steht die Frage nach alltäglichen Geschlechterbeziehungen in Ostdeutschland nach der Wende und der individuellen Suche nach Anerkennung von Männern und Frauen. Theoretisch stützt Stolt sich dabei v.a. auf den psychoanalytisch geprägten Ansatz von Jessica Benjamin mit der Fokussierung auf das Anerkennungsproblem und empirisch auf qualitative Interviews von Frauen und Ehepaaren. Sie distanziert sich von „erwerbszentrierten Perspektiven“, die die Dominanz des Erwerbssystems und die Abwertung von Fürsorgearbeit fortschreiben und damit die in die Erwerbssphäre eingeschriebene männliche Herrschaft reproduzieren.Stolt’s work investigates everyday gender relations in post-socialist East Germany, focusing on the search for recognition of individual men and women. Stolte’s work is informed by Jessica Benjamin’s psychoanalytical work on the search for recognition; furthermore, Stolte draws on qualitative interviews which she conducted with women and with heterosexual couples. Stolte makes a point of distancing herself from approaches which focus on the sphere of “gainful employment,” arguing that approaches which focus on a narrowly defined sphere of work do not problematise dominant ideas about the value of unpaid work (e.g., caretaking, and thus serve to reproduce male bias and male dominance which are intrinsic to the sphere of gainful employment.

  12. Interruptibility-Detektierung auf Smartphones

    OpenAIRE

    Krenz, David

    2016-01-01

    Der Fokus dieser Seminararbeit liegt auf der Thematik der Unterbrechbarkeit eines Smartphone Benutzers. Wann sollte man ihn auf neue Mitteilungen aufmerksam machen? Wie soll man ihn darauf aufmerksam machen? Es soll ein Eindruck und eine gewisse Übersicht in diesem Bereich geschaffen werden. Es werden Aspekte besprochen die Einfluss in das Konzept von solch Software haben. Es ist dabei wichtig die Psyche des Benutzers zu verstehen und mit einzubringen. Außerdem werden einige Ideen beziehungsw...

  13. Photovoltaic and economy. Answers to the 10 most important questions; Photovoltaik und Wirtschaftlichkeit. Antworten auf die 10 wichtigsten Fragen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Vogtmann, Michael [DGS LV Franken e.V., Nuernberg (Germany)

    2016-04-15

    An economic calculation of the planned PV plant is not an easy task due to various influencing factors. In most cases, the date or the year interested in which the plant is operating in the black. However if one wishes, at least roughly to estimate the efficiency of a PV system, so you have to deal with a whole range of factors that determine the profitability sustainably. Here are the 10 most important aspects are explained. [German] Eine Wirtschaftlichkeitsberechnung der geplanten PV-Anlage ist aufgrund verschiedener Einflussfaktoren keine einfache Aufgabe. In den meisten Faellen interessiert der Zeitpunkt bzw. das Jahr, ab dem der Anlagenbetrieb schwarze Zahlen schreibt. Will man allerdings wenigstens grob die Wirtschaftlichkeit einer PV-Anlage abschaetzen, so muss man sich mit einer ganzen Reihe von Faktoren auseinandersetzen, die die Wirtschaftlichkeit nachhaltig bestimmen. Nachstehend werden die 10 wichtigsten Aspekte erlaeutert.

  14. Untersuchungen zum Einfluss von alpha Defensinen aus neutrophilen Granulozyten auf die primäre Hämostase

    OpenAIRE

    Horn, Meike

    2008-01-01

    Pathogene Mikroorganismen verursachen in der Blutzirkulation oft systemische Erkrankungen, die schnell zum Tod führen können. Angeborene Verteidigungsmechanismen gehören zu den effektivsten Waffen im Kampf gegen solche Infektionen. Thrombozyten sind nicht nur Hauptakteure in der Hämostase, sondern auch spezialisierte Abwehrzellen, die eine Schlüsselrolle bei physiologischen und pathologischen Prozessen von Entzündungsreaktionen und bei der innaten Immunabwehr spielen. Thrombozyten und Leukozy...

  15. Influence of waste managemental and technical planning parameters on plant costs; Einfluss abfallwirtschaftlicher und technischer Plannungsgroessen auf die Anlagenkosten

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Beckmann, R. [Inst. fuer Umwelt, Sicherheits- und Energietechnik e.V., Oberhausen (Germany)

    1998-09-01

    The probable future costs of thermal waste treatment depend on a great number of influencing factors. One of the essential aims of the present contribution is to elaborate and present the sensitivity of costs to various parameters. [Deutsch] Die zukuenftig zu erwartenden Kosten der thermischen Abfallbehandlung haengen von einer Vielzahl von Einflussgroessen ab. Im Rahmen des Beitrags besteht daher ein wesentliches Ziel darin, die Sensitivitaet der Kosten hinsichtlich verschiedenster Parameter herauszuarbeiten und darzustellen. (orig./SR)

  16. Qualifizierungsmessungen des Spannungsversorgungssystems sowie Konzeptionierung einer Zustandsmaschine für die Detektorkontrolle des ATLAS-Pixeldetektors

    CERN Document Server

    Schultes, Joachim

    In den kommenden 10 Jahren wird am europäischen Kernforschungszentrum CERN in Genf der LHC zusammen mit seinen Experimenten - darunter ATLAS als das größte - in Betrieb sein und Daten liefern. Als Teil des ATLAS Spurdetektors wird ein Silizium Pixeldetektor mit über 80 Mio. Kanäle eingesetzt, der sich direkt am Wechselwirkungspunkt befindet. Um den zuverlässigen Betrieb über den gesamten Zeitraum zu gewährleisten stellen das Versorgungssystem und das Kontrollsystem des ATLAS-Pixeldetektors in diesem Zusammenhang wichtige Bausteine dar. Entsprechende Untersuchungen des Versorgungssystems, die innerhalb eines umfangreichen Testsystems, dem so genannten Systemtest, mit nahezu allen endgültigen Komponenten durchgeführt wurden, und die Auswirkungen auf den Pixeldetektor sind Gegenstand dieser Arbeit. Ein weiterer Punkt dieser Arbeit ist die Weiterentwicklung der Detektorkontrollsystems-Software unter Berücksichtigung der verschiedenen Teilsysteme. Ein Schwerpunkt stellt dabei die Konzeptionierung der er...

  17. Models for a zero-yield energy rise and their economic implications. Pt. 2. Effects of energy taxation and compensation; Modelle einer aufkommensneutralen Energiepreiserhoehung und ihre wirtschaftlichen Auswirkungen. T. 2. Auswirkungen der Energiebesteuerung und Kompensation

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kohlhaas, M. [Deutsches Inst. fuer Wirtschaftsforschung (DIW), Berlin (Germany); Welsch, H. [Deutsches Inst. fuer Wirtschaftsforschung (DIW), Berlin (Germany)

    1995-06-01

    The authors present and compare various models on the effects of energy price rises through taxation. Such taxes could be introduced within the framework of energy and climate protection policies. (UA) [Deutsch] Es werden mehrere Modelle vorgestellt und verglichen, welche die wirtschaftlichen Auswirkungen von Energiepreiserhoehungen durch Steuern untersuchen, die im Rahmen einer Energie- und Klimaschutzpolitik eingefuehrt werden koennten. (UA)

  18. Die Rolle von Osteoklasten bei der arthritischen Knochenerosion

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Schett G

    2003-01-01

    Full Text Available Knöcherne Erosionen stellen eine wesentliche Ursache für die funktionelle Einschränkung von Patienten mit rheumatoider Arthritis dar. Bis vor kurzem war über den Pathomechanismus dieser Veränderungen nur wenig bekannt. Dieser Review faßt die letzten Erkenntnisse über die Ausbildung einer Knochenschädigung bei entzündlichen Gelenkerkrankungen zusammen und fokussiert insbesondere die Rolle von Osteoklasten. Es wird ein Überblickzu den Hinweisen für eine Präsenz von Osteoklasten im entzündlich veränderten Gelenk gegeben. Weiters werden die Faktoren diskutiert, die die Osteoklastogenese im Rahmen einer Gelenkentzündung aktivieren können. Hier wird im besonderen auf die Rolle von Receptor-Activator of Nuclear Factor Kappa B Ligand (RANKL eingegangen. Im weiteren werden die Auswirkungen einer Osteoklastenhemmung in den verschiedenen Arthritismodellen zusammengefaßt und Möglichkeiten einer therapeutischen Nutzung bei rheumatoider Arthritis diskutiert.

  19. Grundsätze über die Anlagen neuer Sternwarten mit Beziehung auf die Sternwarte der Universität Göttingen. Von Georg Heinrich Borheck

    Science.gov (United States)

    Beuermann, Klaus; Borheck, Georg Heinrich

    Die Göttinger Sternwarte, Wirkungsstätte des berühmten Gelehrten Carl Friedrich Gauß, ist ein bedeutendes Baudenkmal. Im Jahre 2005 wird sie gemeinsam von der Georg-August-Universität und der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen renoviert, um dann als repräsentatives Gebäude der Universität und Arbeitsstätte der Akademie zu dienen. Die Nutzung der historischen Räume für Ausstellungen macht diesen imposanten Bau erstmals der Öffentlichkeit zugänglich. Die Sternwarte war bei ihrer Errichtung vor 200 Jahren ein nach seinerzeit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen konzipierter Bau, der die Universität Göttingen in eine der vordersten Stellen Europa rückte. Auch aufgrund ihrer Architektur ist sie ein großer Wurf des Göttinger Universitätsbaumeisters Georg Heinrich Borheck. Durch die Kriegswirren der Napoleonischen Zeit zerschlug sich Borhecks Versuch einer Publikation seiner Beschreibung des Baus der Göttinger Sternwarte 1805. Doch seine Schrift ist auch heute noch aktuell und wird mit diesem Band erstmals einer breiten Öffentlichkeit zugängig gemacht. Er zeigt die Grundsätze, nach denen damals öffentliche Bauten konzipiert wurden, erläutert die Bedeutung des Baus aus kunst- und wissenschaftshistorischer Sicht und informiert über die Pläne zur Restaurierung der Sternwarte in einem separaten Beitrag und im Geleitwort des Präsidenten der Georg-August Universität Prof. Dr. Dr. h. c. Kurt von Figura.

  20. Azelainsäure 20 % Creme: Auswirkung auf Lebensqualität und Krankheitsaktivität bei erwachsenen Patientinnen mit Acne vulgaris.

    Science.gov (United States)

    Kainz, Julius Thomas; Berghammer, Gabriele; Auer-Grumbach, Piet; Lackner, Verena; Perl-Convalexius, Sylvia; Popa, Rodica; Wolfesberger, Barbara

    2016-12-01

    Zur Wirksamkeit von Aknetherapien und deren Auswirkungen auf die Lebensqualität erwachsener Patienten liegen kaum Daten vor. ZIEL: Erhebung der Wirkung von Azelainsäure 20 % Creme (Skinoren ® ) auf Akne-Schweregrad und krankheitsbedingte Lebensqualität. Nichtinterventionelle Studie bei erwachsenen Patientinnen mit leichter bis mittelschwerer Akne. Wirksamkeitsparameter waren DLQI sowie Akne-Schweregrad im Gesicht, am Dekolleté sowie am Rücken im Gesamturteil des Prüfarztes (IGA-Skala: Grad 1 = annähernd reine Haut; 2 = leichte Akne; 3 = mittelschwere Akne). Visiten waren zu Studienbeginn sowie nach 4-8 und zwölf Wochen geplant. Von den 251 eingeschlossenen Patientinnen lag zu Studienbeginn bei 59 %, 31 % bzw. 10 % ein IGA-Grad von 1, 2 bzw. 3 vor; die am häufigsten betroffene Hautpartie war das Gesicht (IGA-Grad 2 oder 3: 79 %). Nach zwölf Behandlungswochen war eine signifikante Besserung der Acne vulgaris im Gesicht (IGA-Grad 0 oder 1: 82 %) sowie auf Dekolleté und Rücken feststellbar. Der mediane DLQI-Wert sank von neun zu Studienbeginn auf fünf nach zwölf Behandlungswochen. Neunzig Prozent der behandelnden Ärzte und Patientinnen beurteilten die Verträglichkeit der Behandlung als sehr gut oder gut. Die Anwendung von 20%iger Azelainsäure-Creme führt bei erwachsenen Frauen zu einer signifikanten Besserung der Acne vulgaris und der krankheitsbedingten Lebensqualität. © 2016 Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG). Published by John Wiley & Sons Ltd.

  1. [Jörg Zägel (in Zusammenarbeit mit Reiner Steinweg). Vergangenheitsdiskurse in der Ostseeregion. Bd. 1. Auseinandersetzungen in den nordischen Staaten über Krieg. Völkermord, Diktatur, Besatzung und Vertreibung; B. 2 : Die Sicht auf Krieg, Diktat

    Index Scriptorium Estoniae

    Hecker-Stampehl, Jan

    2011-01-01

    Arvustus : Jörg Zägel (in Zusammenarbeit mit Reiner Steinweg). Vergangenheitsdiskurse in der Ostseeregion. Bd. 1. Auseinandersetzungen in den nordischen Staaten über Krieg. Völkermord, Diktatur, Besatzung und Vertreibung. Berlin : LIT Verlag, 2007. (Kieler Schriften zur Friedenswissenschaft. 14); Bd. 2 : Die Sicht auf Krieg, Diktatur, Völkermord, Besatsung und Vertreibung in Russland, Polen und den baltischen Staaten. Berlin: Lit Verlag, 2007. (Kieler Schriften zur Friedenswissenschaft. 15)

  2. Diagnosis, medium-range predictability and impacts of the North Atlantic Oscillation (NAO): the occurrence of extreme wind speed and precipitation events over central Europe. Final report; Diagnose, mittelfristige Vorhersagbarkeit und Auswirkungen der Nordatlantischen Oszillation (NAO): Das Auftreten extremer Windgeschwindigkeiten und Gebietsniederschlaege ueber Mitteleuropa. Abschlussbericht ueber die wissenschaftlichen Ergebnisse 1998 - 2000

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Klawa, M.; Wefers, J.; Ulbrich, U.; Speth, P.

    2001-07-01

    In this research Rhine-floods at Cologne and severe storm events in Germany are investigated. Special emphasis is put on a possible link between these events and the North Atlantic Oscillation (NAO). Over Germany intensive storm events are identified with a statistical model based on gust-speed observations and NCEP-Reanalysis data. The model-output is validated to insurance data. It is found out that storm-probability in Germany increases with positive monthly and seasonal NAO-index values. Evaluations of scenario runs - simulating an intensification of greenhouse gas forcing due to anthropogenic emissions - show a trend to more positive phases of the NAO. For the future an increased number of severe storms is expected. An influence of the NAO on the Rhine floods can be stated. At slightly positive values of monthly NAO the frequency of floods is increased. Nevertheless, possible changes in the future NAO do have only a small influence on the number of events, but the impact on the flood-genesis has to be taken into account. (orig.) [German] In dieser Studie werden Hochwasser am Rhein bei Koeln und schadenintensive Sturmereignisse in Deutschland untersucht. Insbesondere wird der Zusammenhang zwischen der Nordatlantischen Oszillation (NAO) und diesen Extremereignissen erarbeitet. Schadenintensive Sturmereignisse werden mit Hilfe eines statistischen Sturmschadenmodells basierend auf Boeen und NCEP-Reanalysedaten identifiziert. Das Modell wurde zuvor an Schadendaten der Versicherungsindustrie verifiziert. Auf Basis der identifizierten Stuerme wird die Auftretenshaeufigkeit intensiver Ereignisse in Deutschland in Abhaengigkeit der NAO untersucht. Es wird festgestellt, dass bei positiven Phasen der Nordatlantischen Oszillation auf monatlicher bis saisonaler Zeitskala im Winterhalbjahr ein deutlich erhoehtes Auftretensrisiko intensiver Sturmereignisse in Deutschland besteht. Auswertungen von Klimaszenarienlaeufen deuten auf einen verstaerkten Trend zu hoeheren Phasen

  3. Simulation of the influence of tar formation in wood gasification processes on the cost of the purified process gas; Simulation des Einflusses der Teerbildung bei der Vergasung von Holz auf die Kosten des gereinigten Produktgases

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Saller, G.; Krumm, W. [Siegen Univ. (Gesamthochschule) (Germany). Inst. fuer Energietechnik

    1998-09-01

    The influence of the gasification process and the related tar formation rate on the cost of gas production is investigated with the aid of process models. The processes of gasification, gas purification and adsorptive treatment of waste water were modelled mathematically with a view to process mechanisms and cost. Simulations of the overall process helped to obtain a quantitative assessment of the cost of product gas as a function of process parameters like gasification process and tar formation. (orig./SR) [Deutsch] Mit Hilfe von Prozessmodellen wird untersucht, welchen Einfluss das Vergasungsverfahren und die damit verbundene Teerbildung mit entsprechenden Reinigungsverfahren auf die Produktionskosten des gereinigten Produktgases besitzt. Hierfuer werden die Prozesse der Vergasung, Gasreinigung und adsorptiven Abwasseraufbereitung hinsichtlich verfahrenstechnischer Zusammenhaenge und Kosten mathematisch modelliert. Durch Simulation des Gesamtprozesses werden quantitativ die Kosten des Produktgases in Abhaengigkeit von Prozessparametern wie Vergasungsverfahren und Teerbildung ermittelt. (orig./SR)

  4. Effects of an increased biomethan feed-in on the development of natural gas supply in Germany; Zur Analyse der Auswirkungen der Biomethaneinspeisung auf die Entwicklung der deutschen Erdgasversorgung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Rieger, Sebastian; Moest, Dominik [Karlsruher Inst. fuer Technologie, Karlsruhe (Germany). Lehrstuhl fuer Energiewirtschaft; Fichtner, Wolf [Technische Univ. Dresden (Germany). Lehrstuhl fuer Energiewirtschaft

    2011-03-15

    Natural gas offers several advantages compared to other fossil fuels, especially regarding its specific CO{sub 2} emissions and its flexibility in usage. Thus, it is expected that the consumption of natural gas will further increase in the future. Nevertheless, this increase is accompanied by a growing dependence on imports. Biomethan, i.e. conditioned biogenous gas, is an interesting possibility fo the substitution of natural gas. As it is a renewable and indigenous energy source, it contributes to the reduction of both: CO{sub 2} emissions and gas imports. Similar to the renewable elctricity generation, the German government sets targets for the biomethan feed-in and has introduced promotion mechanisms to achieve these goals. Within this paper the possible role of biomethan in the German natural gas supply has been evaluated by applying the optimising energy flow model PERSEUS-EEM. Results show that the CO{sub 2} emissions trading system by itself is not sufficient for the competitiveness of biomethan. Model results demonstrate that a significant increase of the German natural gas demand can be expected especially due to the stringent CO{sub 2} reduction targets. Even when the political CO{sub 2}-reduction targets are reached, biomethan will not play a major role in the natural gas supply of Germany. (orig.)

  5. Effects of the introduction of electric vehicles and plug-in hybrids on sources of energy and the electricity grid; Auswirkungen der Markteinfuehrung von Elektrofahrzeugen und Plug-In-Hybrids auf die Energietraeger und das Elektrizitaetsnetz. Bericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Rigassi, R.; Huber, S. [Enco AG, Liestal (Switzerland); Strub, P. [Pierre Strub - nachhaltig wirkt, Basel (Switzerland)

    2010-12-15

    This comprehensive final report for the Swiss federal Office of Energy (SFOE) discusses the effects of the introduction of electric vehicles and plug-in hybrids on sources of energy and the electricity grid. According to the authors, the introduction of electric drives in the automobile sector will cause no important additional consumption of electricity by 2035 for an expected percentage of around 25% of all vehicles being wholly or partly electrically powered; fossil fuel consumption can, however, be reduced by almost a quarter. The energy storage function of the batteries in electric vehicles can additionally be used to help integrate the high proportion of stochastically generated wind and solar power in the power grid. Energy and CO{sub 2} balances for electric vehicles and plug-in hybrids are discussed, as is the use of vehicle batteries as part of a 'vehicle-to-grid' system that can help regulate the electricity mains. The potential for using vehicles for the supply of regulating energy is looked at. Charge optimisation and mains feed-in are discussed. The ecological effects of this regulating function are examined in the European context. Relationships to other energy scenarios are presented and discussed. Finally, conclusions are drawn and recommendations are made. Questions still to be examined are listed.

  6. Effects of a flexible utilization of biogas on the electrical efficiency and the exhaust gas emissions from cogeneration plants; Auswirkungen einer flexiblen Biogasverwertung auf den elektrischen Wirkungsgrad und die Abgasemissionen von Blockheizkraftwerken

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Tappen, Simon Juan; Effenberger, Mathias [Bayerische Landesanstalt fuer Landwirtschaft (LfL), Freising (Germany). Arbeitsgruppe Technikfolgenabschaetzung

    2016-08-01

    The German Renewable Energy Act of 2014 implements improved conditions to support market and grid integration of renewable energies, which resulted in the generated electricity to be sold directly to the market. In supporting the application of start-stop procedure and part load condition (e.g. during operating reserve), new requirements need to be set for biogas driven eo-generation units (CGU). Seven CGUs were analyzed during on-field measurements in Bavaria. The following article shows how results of part load adjustments affect the electrical efficiency and emissions, such as carbon monoxide (CO), nitrous oxide (NO{sub x}) and unburned hydrocarbons (C{sub n}H{sub m}). Under part load condition, the CGU showed a decrease in electrical efficiency and NO{sub x}-concentration. No significant changes have been identified in the exhaust treated emissions. In general, part load response leads to higher environmental impact. However, the environmental impact is expected to be low, since the application and extent of using flexible driving behavior is still limited. In contrast, stricter emission limit values set by TA Luft 2017 could impact the electrical efficiency and lead to higher costs for monitoring and exhaust treatment.

  7. Influence of the boundary condition at the channel inlet on the simulation of a speed-controlled turbine system with a feed channel; Einfluss der Randbedingung am Kanalanfang auf die Simulation einer drehzahlgeregelten Turbinenanlage mit Zuleitungskanal

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Ott, C.

    1994-12-31

    This study on speed control of turbines with a short feed channel shows that the formulation of the boundary conditions at the channel inlet bears strongly on the attenuation behaviour of the system. Neglecting kinetic energy and inlet losses affects the dynamic behaviour of the system to such an extent as to cause numerical instability. (orig./AKF) [Deutsch] Bei der vorliegenden Untersuchung ueber die Drehzahlregelung von Turbinen mit einem kurzen Zuleitungskanal wird deutlich, dass die Formulierung der Randbedingung am Kanalanfang einen starken Einfluss auf das Daempfungsverhalten der Anlage hat. Die Vernachlaessigung der kinetischen Energie und der Einlaufverluste beeinflusst das dynamische Verhalten der Anlage so stark, dass sie rechnerisch instabil wird. (orig./AKF)

  8. Stolzgefuhle auf die Tschechische Republik

    Czech Academy of Sciences Publication Activity Database

    Laštovková, Jitka

    2005-01-01

    Roč. 3, č. 2 (2005), s. 12 ISSN 1214-7559 R&D Projects: GA AV ČR(CZ) IBS7028301 Institutional research plan: CEZ:AV0Z70280505 Keywords : pride in the Czech republic * opinion poll * cultural aspects Subject RIV: AO - Sociology, Demography

  9. [Annemarie Stiedl. Auf nach Wien! Die mobilität des mitteleuropäischen Handwerks im 18. und 19. Jahrhundert am Beispiel der Haupt- und Residenzstadt] / Raimo Pullat

    Index Scriptorium Estoniae

    Pullat, Raimo, 1935-

    2009-01-01

    Arvustus: Stiedl, Annemarie. Auf nach Wien! Die mobilität des mitteleuropäischen Handwerks im 18. und 19. Jahrhundert am Beispiel der Haupt- und Residenzstadt. Sozail- und wirtschaftshistorische Studien. Bd. 30. Wien, 2003. Teose põhisisu moodustab 18. ja 19. sajandi linnakäsitööliste rände ruumiliste muutuste ja nihete jälgimine. Autor on võtnud vaatluse alla peamiselt neli käsitööametit : lihunikud, korstnapühkijad, siidist asjakeste valmistajad ning nahast kottide ja mappide valmistajad

  10. Effects of a chemical plant on surface water, illustrated by the example of the chemical plant at Berlin-Adlershof/Gruenau. Vol.3 in the series: Site profiles of persistent chlorinated hydrocarbons - cause-oriented monitoring in aquatic media; Auswirkungen eines Chemiestandortes auf umliegende Gewaesser dargestellt am Beispiel der chemischen Fabrik in Berlin-Adlershof/Gruenau. Bd. 3 der Reihe: Standortprofile persistenter chlorierter Kohlenwasserstoffe - ursachenorientiertes Monitoring in aquatischen Medien

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Heinisch, E.; Kettrup, A.; Bergheim, W.; Wenzel, S.

    2002-06-01

    Primary data which were obtained on the basis of official surveys by the Senatsverwaltung fuer Stadtentwicklung/Fischereiamt des Landes Berlin for sDDT ({sigma} DDT, DDE, DDD, DDMU), sHCH ({sigma}{alpha}-, {beta}-, {gamma}-, {delta}-, {epsilon}-HCH), sPCB ({sigma} Cong. 28, 52, 101, 138, 153, 180) and HCB in surface water, surface sediment, suspended matter, breams (Abramis brama) and eels (Anguilla anguilla) a cause-oriented monitoring was elaborated concerning the load of waters of Berlin for the period 1983-2000. The structuring of the data consolidated statistically was made according to longitudinal profiles (Teltowkanal from the entrance to the Griebnitzsee, Spree-Oder-System from Seddinsee via Ober-, Stadt- and Unterspree to the mouth into the Havel in Spandau, the Havel from Niederneuendorfer See till Suedliche Unterhavel, the lakes in Grunewald till the city area in Charlottenburg, the lakes in the north of Berlin) as well as time series. The chemical enterprise in Adlershof/Gruenau which produced DDT containing preparations till 1985 and lindane containing preparations till 1989 was identified as the outstanding source of sDDT and sHCH loads. (orig.) [German] Auf der Basis amtlicher Erhebungen durch die Senatsverwaltung fuer Stadtentwicklung/Fischereiamt des Landes Berlin gewonnene Primaerdaten von sDDT ({sigma} DDT, DDE, DDD, DDMU), sHCH ({sigma}{alpha}-, {beta}-, {gamma}-, {delta}-, {epsilon}-HCH), sPCB ({sigma} Kong. 28, 52, 101, 138, 153, 180) und HCB in Oberflaechenwasser, Oberflaechensediment, Schwebstoffen, Brassen/Bleien (Abramis brama) und Aalen (Anguilla anguilla) wurde ein ursachenorientiertes Monitoring ueber die Belastung Berliner Gewaesser erarbeitet, das den Zeitraum von 1983-2000 umfasst. Die Strukturierung der statistisch aufgearbeiteten Werte erfolgte einmal nach Laengsprofilen (Teltowkanal von der Einfahrt bis zum Griebnitzsee, Spree-Oder-System vom Seddinsee ueber die Ober-, Stadt- und Unterspree bis zur Muendung in die Havel in

  11. Use of hard coal tailings for landfill construction with particular consideration to pyrite decay and to suitability of tailings as a geochemical barrier; Die Verwendung von Steinkohlebergematerialien im Deponiebau im Hinblick auf die Pyritverwitterung und die Eignung als geochemische Barriere

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schuering, J.

    1996-10-01

    The purpose of the present paper was to determine the hazard potential of acid formation during oxidation of the pyrite naturally contained in hard coal tailings and the efficacy of such tailings as a barrier against pollutants. The results were intended to show to what extent tailings can be recycled as a valuable material. This would not only offer an alternative to the land-consuming practice of dumping, which upon exhaustion of buffering capacity also gives rise to the problems associated with acid pit water, but would also allow the conservation of natural resources otherwise consumed in the sealing of landfills. (orig./HS) [Deutsch] Ziel dieser Arbeit war zum einen die Erfassung des Gefaehrdungspotentials durch die Saeurebildung bei der Oxidation des geogen im Bergmaterial enthaltenen Pyrits und zum anderen die Wirksamkeit als Barriere gegenueber Schadstoffen. Die Ergebnisse sollten aufzeigen, inwieweit das Bergematerial als Werkstoff eine weitere Verwendung finden kann. Von Bedeutung ist dabei nicht nur die Alternative zur flaechenintensiven Aufhaldung und den, bei Erschoepfung der Pufferkapazitaet, unter Umstaenden verbundenen Problemen bei der Bildung Saurer Grubenwaesser, sondern auch die Schonung natuerlicher Ressourcen bei der Verwendung in Deponieabdichtungen. (orig./HS)

  12. Influence of autochthonous micro-organisms on sorption and remobilization of technetium and selenium. Final report; Einfluss der autochthonen Mikroflora auf die Sorption und Remobilisierung des Technetiums und des Selens. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Maue, G.; Stroetmann, I.; Dott, W. [Technische Univ. Berlin (Germany). Fachgebiet Umwelthygiene; Taute, T.; Winkler, A.; Pekdeger, A. [Freie Univ. Berlin (Germany). Fachrichtung Rohstoff- und Umweltgeologie

    1996-10-31

    Within this research project the influence of autochthonous mirco-organisms on immobilization and remobilization of Technetium and Selenium was investigated. Both redoxsensitive radionuclides are part of the waste of nuclear fuel (Tc app. 6%). Former investigations have shown, that immobilization behaviour of both elements could be influenced by micro-organisms. It has not been known, if the autochthonous (or in situ) organisms from greater depth do also have an influence on radionuclide mobility. The autochthonous populations of micro-organisms in deep sediments and their influence on the migration of Tc and Se were investigated in this study. For this reason recirculation column experiments were carried out. Absolutely sterile and anaerobic handling was necessary for the sampling and the further treatment of the sediments and waters used in the experiments. Therefor special methods for sampling, storage and handling had been developed. The results of recirculation column test with autochthonous micro-organisms were compared with sterile parallel tests and were verified with the results of an elaborated version of the hydrogeochemical equilibration code PHREEQE. It was shown that the autochthonous micro-organisms had only very little influence on the migration behaviour. The reason is the very low population (less than 10 E+6 CFU). Nevertheless it has to be taken into consideration, that conventional laboratory experiments for the estimation of the retention capacities of sediments for hazardous waste lead to an overestimation, if the sediments are contaminated with allochthonous micro-organisms (CFU=colony forming units). (orig.) [Deutsch] In dem Forschungsvorhaben wurde der Einfluss der autochthonen Mikroorgansimen auf die Mobilitaet von Technetium und Selen untersucht. Beide redoxsensitiven Radionuklide sind im Abfall von Kernbrennelementen enthalten (Tc ca. 6%). Aus vorangegangenen Forschungsarbeiten ist bekannt, dass die Mobilitaet der beiden Elemente durch

  13. Die von Dr. Th. Herzog auf seiner zweiten Reise durch Bolivien in den Jahren 1910 und 1911 gesammelten Pflanzen. Teil IV

    NARCIS (Netherlands)

    Herzog, Th.

    1918-01-01

    Auf Bäumen in der Quebrada de las Pavas, um 1900 m ü. M. (HERZOG no. 1835, blühend im März 1911); im Tal von Pocona, um 2800 m ü. M. (HERZOG no. 2020, blühend im April 1911). Verbr.: Brasilien, Peru, Bolivien, Nordargentinien.

  14. The quantity does it? The EEG 2017 and the consequences for the German energy transition; Menge macht's? Das EEG 2017 und die Folgen fuer die deutsche Energiewende

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Meya, Jasper N.; Neetzow, Paul [Oldenburg Univ. (Germany); Humboldt Univ., Berlin (Germany); Neubauer, Linda; Pechan, Anna [Oldenburg Univ. (Germany)

    2016-11-15

    The Renewable Energy Sources Act (EEG) has so far been the driving force behind German energy transition and has found many imitators internationally as an effective funding instrument. With the reform of the EEG, which was approved by the Federal Government, the promotion of renewable energies (EE) was shifted from the current price to a quantity control. The present analysis of the impact of the switch to cost-efficiency, the diversity of actors, the achievement of the EE production targets and network consistency shows that the efficiency advantages of tendering may be reduced by higher transaction costs and regional expansion ambitions dampened. The tendered quantities are not sufficient for the long term to increase EE share to the targeted level. It is also doubtful whether a grid-compatible EE expansion is achieved. [German] Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) war bislang der Motor der deutschen Energiewende und hat als effektives Foerderinstrument international viele Nachahmer gefunden. Mit der von der Bundesregierung beschlossenen Reform des EEG wird die Foerderung der erneuerbaren Energien (EE) von der bisherigen Preis- auf eine Mengensteuerung umgestellt. Die vorliegende Analyse der Auswirkungen der Umstellung auf Kosteneffizienz, Akteursvielfalt, Erreichen der EE-Erzeugungsziele und Netzkonformitaet zeigt, dass die Effizienzvorteile der Ausschreibungen ggf. durch hoehere Transaktionskosten verringert und regionale Ausbauambitionen gedaempft werden. Die ausgeschriebenen Mengen reichen langfristig nicht aus, um den EE-Anteil zielkonform zu erhoehen. Es ist zudem fraglich, ob ein netzkonformer EE-Ausbau erreicht wird.

  15. Einfluss von Bodenamöben (Acanthamoeba castellanii Neff) auf das Wachstum von Pflanzen und die bakterielle Rhizosphärengemeinschaft

    OpenAIRE

    Kreuzer, Knut

    2004-01-01

    Die Rhizosphäre ist der eng begrenzte Raum um die Wurzel von Pflanzen, welcher von der lebenden Wurzel durch die Rhizodeposition, die Abgabe von leicht abbaubaren organischen Verbindungen, beeinflusst wird. Damit wird die mikrobielle Aktivität in diesem für die Pflanze hochsensiblen Bereich der Wasser- und Nährstoffaufnahme deutlich erhöht. Protozoen beweiden die Bakterien in der Rhizosphäre und fördern damit indirekt das Pflanzenwachstum, vor allem das der Wurzeln. In dieser Arbeit wurde der...

  16. Validity of the breast imaging reporting and data system BI-RADS{sup TM} for clinical mammography in men; Anwendbarkeit des Breast Imaging Reporting and Data System (BI-RADS{sup TM}) auf die klinische Mammographie des Mannes

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Bock, K.; Duda, V.F.; Bonwetsch, C.; Hadji, P.; Schulz, K.D. [Marburg Univ. (Germany). Klinik fuer Gynaekologie, Gynaekologische Endokrinologie und Onkologie; Iwinska-Zelder, J.; Klose, K.J. [Marburg Univ. (Germany). Klinik fuer Diagnostische Radiologie; Rode, G. [Diagnostische Gemeinschaftspraxis Marburg (Germany)

    2001-11-01

    Aim: The implementation of diagnostic standards enhances quality assurance. The American College of Radiology's breast imaging-reporting and data system (BI-RADS{sup TM}) is intended to standardize terminology in the mammography report, the assessment of the findings, and the recommendation af action to be taken. The purpose of this study was to assess the value of the standardized system for clinically apparent male breast tumors. Do the special male anatomy and physiology limit the applicability of an evaluation system designed for female screening mammograms? Methods: 4 investigators with different degrees of experience retrospectively evaluated 160 male mammograms. Our study was based on the 36 cases which could be correlated to histopathological findings: gynecomastia in the majority of cases, but also 4 invasive ductal carcinoma, 1 leiomyosarcoma and 1 ductal carcinoma in situ. Results: Assessment of the mammograms by BI-RADS{sup TM} (3{sup rd} Edition 1998) correctly placed all cases of malignancy into categories 4 and 5 without respect to the investigators's level of experience. Conclusion: Therefore, we conclude that the BI-RADS{sup TM}-classification can successfully be used to classify male mammograms with a high positive predictive value for malignancy. Knowledge of gender-specific imaging characteristics increases the specificity at a constant high level of sensitivity. (orig.) [German] Ziel: In der apparativen Diagnostik dient die Einfuehrung von Standards der Qualitaetssicherung. Das breast imaging-reporting and data system (BI-RADS{sup TM}) des American College of Radiology standardisiert den Sprachgebrauch in der Befundbeschreibung, die Befundbewertung und die resultierenden Empfehlungen in der Mammographie. Unser Interesse galt der Frage, inwieweit dieses System der Kategorisierung von Screening-Mammographien der Frau uebertragbar ist auf klinische Mammographien des Mannes. Begrenzen Anatomie und Physiologie der maennlichen Brustdruese

  17. Charakterisierung und Modellierung der interferierenden klimatischen, orographischen und anthropogenen Einflüsse auf die Landschaftsentwicklung des oberen Rio Guadalentín (Spanien)

    OpenAIRE

    Riedlinger, Torsten

    2006-01-01

    Mit der vorliegenden Arbeit wurde exemplarisch die holozäne Klima- und Landschaftsentwicklung für einen semiariden Natur- und Kulturraum in Südost-Spanien rekonstruiert. Dabei wurden unterschiedliche klimatologische, orographische und anthropogene Einflussfaktoren beschrieben und deren interdependentes Wirkungsgefüge abgeleitet. Dies erfolgte durch die Analyse des subrezenten Regionalklimas, anhand eines an die semi-ariden Bedingungen angepassten Wasserhaushaltsmodells sowie durch die Einbezi...

  18. Influence of age and menstrual cycle on mammography and MR imaging of the breast; Einfluss von Alter und Menstruationszyklus auf Mammographie und MR-Mammographie

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Mueller-Schimpfle, M.; Ohmenhaeuser, K.; Claussen, C.D. [Tuebingen Univ. (Germany). Abt. fuer Radiologische Diagnostik

    1997-09-01

    Age and menstrual cycle have an important influence on the breast. This well-known fact is experienced in the daily routine of gynecologists and radiologists. The number of publications addressing the effect of these influences on imaging, however, is surprisingly low. The aim of this work is to describe the influences of age and menstrual cycle on the breast and to address their clinical relevance for mammography and MR mammography. Therefore, own data are presented concerning the age and menstrual cycle influences on breast parenchyma in dynamic MR mammography. Literature data are used to correlate mammography and MR imaging findings with these influences. The changes of the breast due to age and menstrual cycle have important direct implications on performing and reading conventional mammography and MR mammography. The knowledge of these changes is also helpful in the interpretation of findings when comparing different methods. Finally, the data gained by using imaging methods enable important basic insights into physiology and physiopathology of the breast in vivo. (orig.) [Deutsch] Alter und Menstruationszyklus stellen wichtige Einflussfaktoren auf die Mamma dar. Diese Tatsache ist klinisch lange bekannt und im Alltag des Gynaekologen wie Radiologen staendig praesent. Dagegen ist die Anzahl der Publikationen zu den Auswirkungen dieser Einfluesse auf die Bildgebung erstaunlich niedrig. Ziel dieser Arbeit ist es, die alters- und zyklusabhaengigen Veraenderungen der Mamma und deren klinische Relevanz fuer die Mammographie und MR-Mammographie darzustellen. Zu diesem Zweck werden aus einer eigenen Studie Daten der dynamischen MR-Tomographie zum Alters- und Zykluseinfluss auf das Mammaparenchym praesentiert. Darueber hinaus werden diese Einflussfaktoren mit mammographischen und MR-tomographischen Daten aus der Literatur korreliert. Dabei zeigt sich, dass sich aus den alters- und menstruationszyklusbedingten Veraenderungen der Brust wichtige unmittelbare

  19. Male gonadal dose an adjuvant 3-D-pelvic irradiation after anterior resection of rectal cancer. Influence to fertility; Radiogene Hodenbelastung durch Streustrahlung bei adjuvanter 3-D-Beckenbestrahlung nach anteriorer Resektion beim Rektumkarzinom. Einfluss auf die Fertilitaet

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Piroth, M.D.; Hensley, F.; Wannenmacher, M.; Zierhut, D. [Radiologische Klinik der Univ. Heidelberg (Germany). Abt. fuer Klinische Radiologie

    2003-11-01

    Maenner erkranken. Wir untersuchten die radiogene Hodenbelastung durch Streustrahlung bei adjuvanter Beckenbestrahlung nach Operation eines Rektumkarzinoms. Die gemessenen Strahlendosen am Hoden wurden zu den Daten der Literatur in Beziehung gesetzt. Patienten und Methode: Wir fuehrten bei 18 Patienten mit thermolumineszenzdetektoren (TLD) In-vivo-Messungen zur Bestimmung der streustrahlenbedingten Gonadendosis durch. Die TLDs wurden an vier definierten Punkten des Skrotums fixiert. Die Bestrahlung erfolgte 3-D-geplant in Drei-Felder-Technik in Bauchlage im Lochbrett. Die Gesamtdosis betrug 50,4 Gy, die Einzeldosis 1,8 Gy taeglich. Nach 45 Gy erfolgte eine Modifikation der Bestrahlungstechnik auf opponierende und kranial verkuerzte Gegenfelder zur kompletten Duenndarmschonung. Ergebnisse: Die mittlere Gonadendosis aller 18 Patienten pro Bestrahlungsfraktion betrug 0,057 Gy (median 0,05 Gy), wobei die Mittelwerte der einzelnen Patienten zwischen 0,035 und 0,114 Gy lagen. Die Standardabweichung betrug 0,02 Gy. Nach 28 Fraktionen, 50,4 Gy entsprechend, errechnete sich kumulativ eine Gesamtdosis am Hoden von 1,60 Gy (0,98-3,19 Gy). Schlussfolgerungen: Das maennliche Keimepithel reagiert auf Bestrahlung ausserordentlich sensibel im Sinne eines negativen Fraktionierungseffektes. Bei Gesamtdosen > 1,5 Gy, fraktioniert appliziert, gilt die Azoospermie als meist irreversibel. Die von uns ermittelte Gonadendosis fuehrt nach den Daten der Literatur sehr wahrscheinlich zu einer dauerhaften Sterilitaet. Wegen der geringen Patientenanzahl sind die Daten vorsichtig zu interpretieren, dennoch muss der Patient ueber die hohe Wahrscheinlichkeit einer bleibenden Infertilitaet aufgeklaert werden. Eine moegliche praetherapeutische Spermakryokonservierung sollte mit dem Patienten besprochen werden. (orig.)

  20. Die Reformdiskussion in der senegalesischen Sprachplanungs- politik

    African Journals Online (AJOL)

    Die neue Schule hat sowohl die Eigenschaften der Kanone wie des Magnets: Mit der Kanone teilte sie die Wirksamkeit einer Kampfwaffe. Besser als die Kanone es kann, verleiht die Schule der Eroberung auf Dauer. Die Kanone bezwingt nur den Leib, die Schule erobert die Seelen. […] Mit dem Magnet hat die Schule die.

  1. Die Bibliothek des Bezirksmuseums Josefstadt

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Maria Ettl

    2015-01-01

    Josefstadt in Wien werden die Herkunft der Bibliotheksbestände und die beengte Raumsituation beschrieben. Abschließend wird auf die Erfassung der Medien mittels der Bibliothekssoftware „Biblioweb“ eingegangen.

  2. Influence of antithyroid medication on effective half-life and uptake of {sup 131}I following radioiodine therapy; Einfluss thyreostatischer Medikation beim Morbus Basedow auf die Kinetik von 131-Iod waehrend einer Radiotherapie

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Moka, D.; Voth, E.; Schicha, H. [Koeln Univ. (Germany). Klinik und Poliklinik fuer Nuklearmedizin

    1997-12-01

    Aim of this study was to assess the influence of antithyroid drugs (ADT) on the kinetics of {sup 131}I. Therefore, 56 patients with Graves` disease and with shortened effective half-life of {sup 131}I were examined under stationary conditionary conditions. In 38 patients ATD was stopped three days after radioiodine therapy (RIT). The progress of the first RIT and of a second RIT, which still was necessary in 12 patients, was compared to 18 patients receiving ATD continuously. Values of effective half-life for {sup 131}I rose significantly from 3.4 to 5.7 days 2-3 days after stopping ATD. There was an increase of the {sup 131}I-uptake of a second RIT after stopping ATD from 29.0 to 38.4%. In contrast, {sup 131}I-uptake of a second RIT decreased significantly in patients receiving ATD continuously. Effective half-life and uptake of {sup 131}I were affected significantly by ATD. Interrupting ATD after RIT is useful to improve an apparantly insufficient RIT in thyrotoxic patients receiving ATD. (orig.) [Deutsch] Ziel dieser Studie war es, beim M. Basedow die Kinetik von {sup 131}I unter dem Einfluss thyreostatischer Medikation (tM) zu untersuchen. Dazu wurden die 56 Patienten mit immunogener Hyperthyreose M. Basedow (MB) und mit einem erhoehten `turn over` von {sup 131}I unter tM untersucht. Bei 38 Patienten wurde die tM am 3. Tag nach RITh abgesetzt. Der Verlauf der 1. RITh bzw. einer Nachtherapie wurde mit 18 Patienten unter fortlaufender tM verglichen. 2-3 Tage nach Absetzen der tM stieg die effektive Halbwertzeit (HWZ{sub eff.}) von {sup 131}I signifikant von 3,4 auf 5,7 Tage und der {sup 131}I-Uptake bei der Nachtherapie von 29,0 auf 38,4% an, waehrend er unter fortlaufender tM signifikant abfiel. Beide Effekte zeigen, dass tM die {sup 131}I-Kinetik der Schilddruese sehr schnell beeinflussen kann. Gezieltes Absetzen der tM eignet sich deshalb, um bei ausgewaehlten Patienten eine primaer unzureichende RITh noch waehrend des stationaeren Aufenthaltes zu steuern und

  3. La nascita dell’autore e la resurrezione letteraria dei morti “Die Toten auf der Insel Djal. Eine Sage aus dem Holländischen nacherzählt von Antje Seghers”

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Paola Gheri

    2016-12-01

    Full Text Available This article deals with the issue of authorship in Anna Seghers’ oeuvre. Starting from her first short story “Die Toten auf der Insel Djal. Eine Sage nacherzahlt von Antje Seghers”, which was published anonymously in 1924, the issue of authorship proves to be one of the most important in Seghers’ poetics. The narrator of this uncanny story about death and resurrection bears the name which a few years later was to be the pseudonym adopted by Netty Reiling, i.e. Anna Seghers. By means of this literary device the future “Anna Seghers” seems to arise from her own fiction, as though the author was produced by the text itself. In other words, the question posed by Michel Foucault in his famous essay “What is an author?” can find an interesting literary prefiguration in Anna Seghers’ writings.

  4. The influence of exhaust gas parameters on N{sub 2}O-formation in a Pd/Rh catalyst; Einfluss abgasspezifischer Parameter auf die N{sub 2}O-Bildung am Pd/RH-Katalysator

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Gifhorn, A.; Meyer-Pitroff, R. [Technische Univ. Muenchen, Freising (Germany). Lehrstuhl fuer Energie- und Umwelttechnik der Lebensmittelindustrie

    1998-06-01

    The N{sub 2}O formation parameters in a Pd/Rh catalyst were examined at the Institute for Energy and Environmental Technology of the Food Industry at the Technische Universitaet Muenchen. Special attention was given to the effects of the individual components of the exhaust gases of spark ignition engines, the catalyst temperature, the gas hourly space velocity and the air equivalence ratio on N{sub 2}O formation. A synthesis gas reactor was used for the experiments. Several additional tests were carried out using an engine test bench. The experiments showed that the maximum N{sub 2}O formation occurs at stoichiometric to slightly lean air equivalence ratios and the light-off temperature of the catalyst. (orig.) [Deutsch] Am Lehrstuhl fuer Energie- und Umwelttechnik der Lebensmittelindustrie der Technischen Universitaet Muenschen wurden die N{sub 2}O-Bildungsparameter an einem Palladium/Rhodium-Dreiwegekatalysator untersucht. Besonderes Augenmerk galt den Einfluessen der einzelnen Abgaskomponenten im Ottomotor-Abgas, der Katalysatortemperatur und dem Luftverhaeltnis auf die N{sub 2}O-Konvertierung. Die Versuche erfolgten am Synthesegasreaktor und an Motorpruefstaenden. (orig.)

  5. Bilder auf der virtuellen Landkarte

    OpenAIRE

    Bove, Jens

    2007-01-01

    Ob Standorte von Kirchen in Deutschland, Schlössern und Rittergütern in Sachsen oder Mühlen in Brandenburg, ob hausnummerngenauer Nachweis von Wohnhäusern in der Dresdner Neustadt oder der Sammlungsorte von Kunstwerken – seit Sommer 2007 können die geografischen Bezüge der Aufnahmen aus der Bilddatenbank der Deutschen Fotothek komfortabel und übersichtlich auf Karten- und Satellitenbildern dargestellt werden.

  6. Current developments on the coal and gas markets and their retroactive effects on the Merit Order; Aktuelle Entwicklungen auf den Kohle- und Gasmaerkten und ihre Rueckwirkungen auf die Merit Order

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Hecking, Harald; Cam, Eren; Schoenfisch, Max; Schulte, Simon [ewi Energy Research and Scenarios gGmbH, Koeln (Germany)

    2017-06-15

    Coal and gas continue to play a significant role in the European power generation system, especially in Germany. According to the AG energy balances, the share of hard coal in German gross electricity generation in 2016 was 17.2% and natural gas 12.4%. In addition to the CO{sub 2} price, the prices for steam coal and natural gas are a key factor in determining which gas or coal power station is in Merit Order and whether it comes to a fuel switch. Declining gas prices have been rising sharply since the middle of 2016, and the volatile prices for steam coal have been rising. This article discusses the developments and factors responsible for these developments, which could be expected in the near future, and the implications for the gas-coal spread in the electricity market. [German] Kohle und Gas spielen weiterhin eine bedeutende Rolle im europaeischen Stromerzeugungssystem, insbesondere in Deutschland. Laut AG Energiebilanzen lag 2016 der Anteil der Steinkohle an der deutschen Bruttostromerzeugung bei 17,2 % und der von Erdgas bei 12,4 %. Neben dem CO{sub 2}-Preis sind die Preise fuer Kesselkohle und Erdgas massgeblich dafuer verantwortlich, welches Gas- bzw. Kohlekraftwerk welche Position in der Merit Order einnimmt und ob es zu einem Fuel Switch kommt. Sinkende Preise beim Gas stehen seit Mitte 2016 stark gestiegenen und volatilen Preisen fuer Kesselkohle gegenueber. Dieser Artikel diskutiert, welche Entwicklungen und Faktoren fuer diese Entwicklungen verantwortlich sind, womit in naher Zukunft zu rechnen sein koennte und welche Implikationen dies fuer den Gas-Kohle-Spread im Strommarkt hat.

  7. Der Einfluss unterschiedlicher Prophylaxepulver auf die adhäsive Verbundfestigkeit von Etch&Rinse- und Self-Etch-Adhäsiven

    OpenAIRE

    Schwientek, Kathrin

    2011-01-01

    Das Hauptziel dieser Studie bestand darin zu untersuchen, inwiefern der Einsatz von Prophylaxepulvern die adhäsive Performance von Dentinhaftvermittlern beeinflusst. Zusätzlich wurden unterschiedliche Bondingsysteme bezüglich ihrer adhäsiven Verbundfestigkeit im Mikrozugverfahren miteinander verglichen und bewertet. Zehn unterschiedliche Adhäsivsysteme, die verschiedene Bondingphilosophien repräsentieren, wurden getestet. In diesem Zusammenhang kamen zwei unterschiedliche Prophylaxepulver (Pr...

  8. Effects of oxygen on the re-injection characteristics of thermal water with high salinity and a high iron content; Zum Einfluss von Sauerstoff auf das Reinjektionsverhalten hochsalinarer, eisenhaltiger Thermalwaesser

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Martin, M.; Koeckritz, V. [TU BA Freiberg (Germany). Inst. fuer Bohrtechnnik und Fluidbergbau; Seibt, A. [GeoForschungsZentrum PB 4.4, Neubrandenburg (Germany)

    1998-12-31

    For reasons of environmental protection and in order to maintain a constant pressure level, hydrogeothermal water must be re-injected into the reservoir after use. However, human interception in the natural fluid/rock system will change the thermodynamic parameters and also the pH and redox potential. This may cause interactions between bedrock, underground water, and the re-injected fluid and have negatives effects on injectivity. Research is going on in this field on the basis of the experience gained in geothermal heating stations in north eastern Germany. (orig.) [Deutsch] Bei einer energetischen und/oder stofflichen Nutzung hydrogeothermaler Ressourcen muessen die Waesser aus Gruenden des Umweltschutzes und der Druckerhaltung im Speicher wieder in das Reservoir verbracht werden. Durch den Eingriff in das natuerliche System Fluid/Gestein werden nicht nur thermodynamische Zustandsgroessen veraendert, sondern es sind auch pH- und Redoxpotentialaenderungen z.B. durch Gasentloesungen zu erwarten. Dies kann beim Reinjizieren zu Wechselwirkungen zwischen dem Speichergestein, dem Schichtwasser und dem injizierten Fluid fuehren, was negative Auswirkungen auf die Injektivitaetsentwicklung haben kann. Eine geeignete Methode zur Aufklaerung von Einzeleffekten und zur Abschaetzung von chemischen Wechselwirkungen stellen Kerndurchstroemungsversuche dar. Ausgangspunkt der Untersuchungen sind die Erfahrungen aus dem Betrieb Geothermischer Heizzentralen Nordostdeutschlands. (orig.)

  9. Design, construction and testing of holographic PV concentrator modules and construction of a pilot plant for serial production of the holographic optical concentrator system on flexible foils. Follow-up project: Completion of the production process for mass production of large format holographic optical elements on flexible foils for solar technology. Final report; Auslegung, Konstruktion und Test von holographischen PV-Konzentratormodulen und Aufbau einer Pilotanlage zur Serienfertigung der holographischen Konzentratoroptik auf flexiblen Folien. Anschlussvorhaben: Vervollstaendigung der Produktionsverfahren fuer die Serienfertigung von grossformatigen holographischen optischen Elementen auf flexiblen Folien fuer die Solartechnik. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Stojanoff, C.G.; Froehlich, K.; Froening, P.; Schulat, J.; Schuette, H.; Wagemann, E.U.

    1997-06-30

    The aim of the research project is the development of a technique for value for money mass-production of large area holographic focussers made of dichromate gelatine for photo-electrics. The holograms act simultaneously as spectrally dispersing and focussing optical elements, which focus the sunlight in discrete bands on the spectrally matched solar cells. The three marked characteristics of the holographic focussers are the diffraction efficiency, the spectral bandwidth and the central working wavelength. The optimum values of these parameters depend on the variation of the layer thickness and the index of refraction over the aperture of the hologram, and on the ability of the DCG layer to provide great modulation of the index of refraction. Mass-production of large format holographic lenses (transmission holograms) and mirrors (reflection holograms) demands precise coating of the supporting substrate (glass or PET foil) with dichromate gelatine. Mass-production of the holographic lenses requires a matrix hologram with 50% diffraction efficiency and is done with two copier plants developed in the project. (orig./AKF) [Deutsch] Ziel des Forschungsvorhabens ist die Entwicklung einer Technologie fuer die preiswerte serielle Herstellung von grossflaechigen holographischen Konzentratoren in Dichromatgelatine fuer die Photovoltaik. Die Hologramme wirken gleichzeitig als spektral dispergierende und fokussierende optische Elemente, die das Sonnenlicht in diskreten Baendern auf spektral angepasste Solarzellen konzentrieren. Die drei kennzeichnenden Charakteristiken der holographischen Konzentratoren sind die Beugungseffizienz, die spektrale Bandbreite und die zentrale Arbeitswellenlaenge. Die optimalen Werte dieser Parameter sind durch die Variation der Schichtdicke und des Brechnungsindexes ueber die Apertur des Hologramms, sowie durch die Faehigkeit der DCG-Schicht grosse Brechungsindexmodulation zu ermoeglichen, eindeutig bedingt. Die serielle Fertigung der

  10. Island of Sylt. A partial project: social representations of developments in the nature and anthroposphere of Sylt with consideration of the global change. Final report; Fallstudie Sylt. Teilvorhaben: Soziale Repraesentationen von Entwicklungen in Natur- und Anthroposphaere auf Sylt vor dem Hintergrund globalen Wandels. Schlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Linneweber, V.; Hartmuth, G.; Deising, S.; Fritsche, I.; Linneweber, A.

    2001-04-01

    ' zu zwei Untersuchungszeitpunkten in halbstrukturierten, offenen Interviews befragt. Die Interviewprotokolle wurden kategorisiert und quantitativ inhaltsanalytisch ausgewertet. Ziel war die mehrfach kontextualisierte Erhebung der sozialen Repraesentationen moeglicher Klimaaenderungen sowie der Nachweis von Gruppenspezifitaet fuer diese mentalen Modelle. Wesentlich mehr als Klimaaenderungen oder auch die Kuestenschutzthematik erwiesen sich der Fremdenverkehr und die Bautaetigkeit auf der Insel als fuer die Befragten bedeutsame Themen. Klimaaenderungen selbst wurden vor allem von ihren Auswirkungen her thematisiert, die eher im Bereich der Natursphaere gesehen wurden. Auf der Ursachenseite spielte fuer die Probanden der Verkehr eine grosse Rolle. Bei den Massnahmen rangierte die Verhinderung des Klimawandels vor der Anpassung an seine Folgen. Unterschiede in den sozialen Repraesentationen der Akteursgruppen entsprachen im Wesentlichen den inhaltlichen Schwerpunkten bzw. Interessen der Gruppen. Ergaenzend zu der Interviewstudie wurden 54 Touristen mittels eines standardisierten Fragebogens zu verschiedenen Aspekten der Hauptuntersuchung befragt. (orig.)

  11. Auf dem Weg zum Web 3.0: Taxonomien und Ontologien für die medizinische Ausbildung - eine systematische Literaturrecherche [Towards Web 3.0: Taxonomies and ontologies for medical education - a systematic review

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Blaum, Wolf E.

    2013-02-01

    Curriculumsentwicklung und –kartierung als auch zur Orientierung innerhalb der seit Jahren zunehmenden Fülle von Lernressourcen in der medizinischen Ausbildung stellt das semantische Web („Web 3.0“ ein niedrigschwelliges, effektives Hilfsmittel dar, das es ermöglicht, inhaltlich verwandte Elemente über Systemgrenzen hinweg zu identifizieren. Voraussetzung dafür ist der Einsatz eines geeigneten strukturierten Vokabulars zur maschinenlesbaren, inhaltlichen Beschreibung von Objekten, um die bisher notwendige manuelle Verknüpfung durch eine automatisch erzeugte, inhaltsbasierte bzw. semantische Verknüpfung zu ersetzen. Ziel dieser Arbeit ist es, existierende Taxonomien und Ontologien zur Annotation medizinischer Lernressourcen und -inhalte zusammenzustellen und anhand ausgewählter Kriterien zu vergleichen sowie auf ihre Eignung zum Einsatz im eingangs beschriebenen Kontext zu überprüfen.Methoden: Anhand einer systematischen Literaturrecherche wurden existierende Taxonomien und Ontologien zur Beschreibung medizinischer Lernressourcen identifiziert. Für jedes so identifizierte strukturierte Vokabular wurden mittels Websuche und/oder Kontakt zu den Herausgebern Thema, Struktur, Sprache, Umfang, Wartung und Technik der Taxonomie/Ontologie ermittelt und deren Eignung für den Einsatz im semantischen Web überprüft.Ergebnisse: In 20 identifizierten Publikationen wurden 14 strukturierte Vokabulare identifiziert, die sich in Sprache, Umfang, Aktualität und Wartung zum Teil sehr stark unterschieden. Keines der identifizierten Vokabulare erfüllte die erforderlichen Kriterien zur inhaltlichen Beschreibung medizinischer Ausbildungsinhalte und Lernressourcen im deutschsprachigen Raum.Diskussion: Auf dem Weg zum Web 3.0 stellen Auswahl und Einsatz eines geeigneten, deutschsprachigen Vokabulars zur maschinenlesbaren, inhaltlichen Beschreibung von Objekten ein relevantes Problem dar. Mögliche Lösungsansätze umfassen die Neuentwicklung, die Übersetzung und/ oder die Kombination

  12. Mineralogical and chemical-physical effects of hydrocarbon permeation in composite liners and cut-off walls. Final report; Mineralogische und chemisch-physikalische Auswirkungen der Permeation von Kohlenwasserstoffen in Kombinationsdichtungen und -dichtwaenden. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kalbe, U.; Berger, W.; Mueller, W.; Brune, M.; Eckardt, J.; Tatzky-Gerth, R.; Ache, W.; Goebbels, J. [Bundesanstalt fuer Materialforschung und -pruefung (BAM), Berlin (Germany); Breu, J.; Kerzdoerfer, H. [Regensburg Univ. (Germany). Inst. fuer Anorganische Chemie

    2000-05-31

    die Auswirkungen der Schadstoffpermeation auf die Abdichtungsmaterialien untersucht. Schwerpunkte der hier vorgestellten Arbeiten waren Untersuchungen: - zur Auswirkung der Permeation des Gemsiches an organischen Verbindungen auf die Eigenschaften der Kunststoffdichtungsbahn, - zur vertikalen Verteilung der organischen Verbindungen in den mineralischen Dichtungen, - zu Veraenderungen der mineralogischer, mikromorphologischer und bodenmechanischer Eigenschaften der mineralischen Dichtungsmaterialien, - zu mikrobiellen Aktivitaeten in den mineralischen Dichtungen. Daneben wurden Stofftransportparameter bestimmt und eine Modellierung des Stofftransportes durchgefuehrt. Die verschiedenen untersuchten Materialien der Kombinationsdichtungen erwiesen sich unter den extremen Bedingungen als ein stabiles und effizientes Abdichtungssystem. (orig.)

  13. Ökonomische Auswirkungen der EG-Binnenmarktpolitik

    OpenAIRE

    Becker, Wolfgang

    1994-01-01

    Ökonomische Auswirkungen der EG-Binnenmarktpolitik : e. allg. Überblick über zu erwartende gesamtwirtschaftl., sektorale u. regionale Effekte. - In: Jahrbuch zur Staats- und Verwaltungswissenschaft. 6. 1992/93 (1993/94). S. 367-383

  14. Influence of S, P, C on grain boundary diffusion and creep properties of Alloy 800; Einfluss von S, P, C auf die Korngrenzendiffusion und Kriecheigenschaften von Alloy 800

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Lindemann, J.; Hannesen, K.; Mast, R.; Viefhaus, H. [Max-Planck-Institut fuer Eisenforschung GmbH, Duesseldorf (Germany); Grabke, H.J.

    1998-12-31

    The paper reports examinations of Alloy 800 and specific commercially available variants known under the names of 800H, 800HT, and 800LC, differing in their concentrations of C, Al, and Ti. In addition, melts also containing phosphorus (0.09 wt-%) or sulfur (0.04 wt-%) as additional alloying materials have been prepared for the experiments. The volume diffusion and the grain boundary diffusion of {sup 59}Fe in those alloys was measured at temperatures between 800 and 1000 C by means of a radioactive tracer method combined with residual activity measurements. It was found that accompanying elements like phosphorus and sulfur increase the activation energy of the grain boundary diffusion of the iron and thus delay the grain boundary self-diffusion in Alloy 800. Creep curves were measured of the same materials after age-hardening treatment for 100 hours at 800 C, measurements performed at constant temperature but at three different, constant creep stress loads. The results showed that addition of phosphorus markedly increases the lifetime of Alloy 800, and reduces the creep rupture strain. The minimum strain rate in Alloy 800 containing 0.09 wt-% of phosphorus was found to be lower by a factor of 100, as compared to the other Alloy 800 materials used. (orig./CB) [Deutsch] Alloy 800 ist ein austenitischer Fe-Ni-Cr Stahl, der relativ geringe, aber wichtige Konzentrationen von Kohlenstoff, Aluminium und Titan enthaelt. Besondere Varianten von Alloy 800, bekannt als 800H, 800HT und 800LC, unterscheiden sich in den Konzentrationen dieser Elemente. Diese kommerziellen Legierungen wurden untersucht, und zusaetzlich wurden Schmelzen mit zulegiertem Phosphor (0,09 Gew-%) bzw. Schwefel (0,04 Gew-%) hergestellt. Mittels einer radioaktiven Tracermethode in Verbindung mit Restaktivitaetsmessungen wurde die Volumen- und Korngrenzendiffusion von {sup 59}Fe in diesen Legierungen im Temperaturbereich 800-1000 C gemessen. Es wurde gefunden, dass Begleitelemente wie Phosphor und

  15. Wozu eine Tagung zur Frage des Wozu´s der Medienbildung? Rückblick auf die Tagung "Medien – Wissen – Bildung"

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Nina Grünberger

    2015-03-01

    Full Text Available Ende Februar 2015 fand an der Universität Innsbruck[1] eine weitere Ausgabe der Konferenz-Reihe Medien – Wissen – Bildung statt. Die diesjährige Tagung folgte dem Anspruch sich dem "Drehtürbegriff" Medienbildung zu nähern und diesen wissenschaftlich, theoretisch, praktisch und künstlerisch abzutasten und zu legitimieren. Das im Call[2] formulierte Ziel war es, in einer "interdisziplinären und internationalen Gemengelage Synergien" zwischen heterogenen Zugängen zu eruieren und sichtbar zu machen. Neben klassischen Vorträgen mit anschließender Diskussion fanden Lightning Talks, Poster Sessions, Workshops, Paper Discussions und ein Speed-Dating, bei dem im Schnellverfahren differente wissenschaftliche Zugänge kennengelernt und gegenübergestellt werden konnten, statt. Die übergeordneten Fragen lauteten: "Welche Zielvorstellungen generiert Medienbildung hier? Wozu wird diese betrieben?". Oder kurz: "Medienbildung wozu?"

  16. Die Parlamentswahlen 2008 in Malaysia

    DEFF Research Database (Denmark)

    Reher, Stefanie; Knirsch, Thomas

    2008-01-01

    Nach den Parlamentswahlen vom März 2008 in Malaysia deutet manches auf einen politischen Umbruch hin: Die regierende Barisan Nasional (BN), die sich bislang einer komfortablen Zweidrittelmehrheit von 91,4 Prozent der Sitze im Parlament des Landes erfreut hatte, rutschte auf 63,1 Prozent ab und das...

  17. Förderung von Strategien selbstregulierten Lernens und deren Einfluss auf die schulische Leistung sowie die Selbstwirksamkeitsüberzeugungen von Schülern im Primarbereich : Implementation einer Lernumgebung in den regulären Unterricht der vierten Klassenstufe

    OpenAIRE

    Leidinger, Manuela

    2014-01-01

    Die Zielsetzung der Dissertation bestand darin, eine Lernumgebung für den regulären Unterricht zu entwickeln, mittels derer Grundschülern der vierten Klassenstufe Strategien selbstregulierten Lernens vermittelt werden sollten. Instruiert wurden die Schüler dabei von ihren Lehrkräften. Den theoretischen Bezugsrahmen für die Konzeption der Lernumgebung lieferte das sozial-kognitive Modell der Selbstregulation von Zimmerman (2000a), aus dem sich für den pädagogischen Kontext Strategien selbstreg...

  18. Auf in die Zukunft! Was kommt nach der bücherlosen Bibliothek? Reflexionen und Wahrnehmungsunterschiede zur Rolle von öffentlichen Bibliotheken

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Wolfgang Kaiser

    2014-03-01

    Full Text Available Die Sehnsucht nach papierlosen und digitalen Bibliotheken ist auch in Deutschland weit verbreitet. Dabei entsteht der Irrglaube, die alleinige digitale Ausrichtung der eigenen Bibliothek mache diese zukunftsfähig. Ökonomisierungstendenzen, ein Mangel an Handeln nach ethischen Prinzipien, die ständige Messung von Ausleihen und Kunden sind das Spiegelbild des gegenwärtigen ideologischen Zeitgeistes. Im Artikel werden vermeintliche Glücksversprechen entlarvt und Alternativen aufgezeigt. Es wird für eine Öffnung hin zu anderen verwandten Disziplinen und der Förderung von mehr Vielfalt in der Ausbildung von Bibliothekaren und Bibliothekarinnen plädiert. Alternative Hinweise und Anregungen, welche für eine Neubewertung öffentlicher Bibliotheken eintreten, sind Teil des folgenden Beitrags. The longing for paperless and digital libraries is also very widespread in Germany as well as in other countries. At the same time there’s the misconception that the digital orientation might be the silver bullet for their institutions for a sustainable future. Tendencies of economization, the steady measurement of growth in library loans, and the notion and perception of clients and customers in libraries are a mirror image of our current ideological Zeitgeist. The article unmasks assumed promises of digitalization. It illustrates alternatives for the implementation of more democratic and participatory library policies. Furthermore the author pleads for an opening to other disciplines and the promotion of more diversity within the library field. Alternative leads and suggestions, which advocate a different evaluation of public libraries, are part of the following article.

  19. Research-policy reactions on the problem of environmental pollution. Summary of an OECD study and discussion of national projects; Die Reaktion der Forschungspolitik auf die Umweltproblematik. Zusammenfassung einer OECD-Studie und nationale Beispiele

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    1992-08-28

    This 1991/92 OECD study gives a qualitative account of the development of government- supported environmental research. There is a clear trend towards more system research. Weight is added to precautionary measures but environmental redevelopment and emission reduction remain important targets. There are more fundamental-research activities while technology-oriented research into pollution abatement stagnates. There is a trend towards interdisciplinary research, bigger and more capital-intensive projects, and internationalization. The globalization of environmental problems calls for the improvement of international cooperation. Studies are compiled of major national projects on climate research and atmospheric research, ecological research, ocean research, polar research and environmental engineering. (orig./HSCH). [Deutsch] In qualitativer Sicht stellt die OECD-Studie von 1991/92 folgende Entwicklungen in der staatlich gefoerderten Umweltforschung heraus: - deutliche Tendenzen zur Verstaerkung systemarer Forschung. - Vorsorge rueckt als Zielsetzung der Forschung in den Vordergrund, jedoch bleiben Umweltsanierung und Rueckhaltung von Emissionen weiterhin wichtige Ziele. - Der Anteil der Grundlagenforschung steigt, waehrend technologieorientierte Forschung zur Entwicklung von Rueckhaltetechniken stagniert. - Die Interdisziplinaritaet der Forschung nimmt zu. - Die Vorhaben werden groesser und kapitalintensiver. - Deutlicher Trend zur Internationalisierung der Forschung. Als wichtige Herausforderung fuer die kuenftige Umweltforschungspolitik sieht die Studie eine weitere Verstaerkung der internationalen Kooperation angesichts der Globalisierung der Umweltprobleme. Als nationale Beispiele fuer wichtige Projekte werden dargestellt Arbeiten aus Klima- und Atmosphaerenforschung, Oekologischer Forschung, Meeres- und Polarforschung sowie in der Umwelttechnik. (orig./HSCH).

  20. Online measuring devices at sewage treatment plants - state of the art and future market potential; On-Line-Messtechnik auf Klaeranlagen - Aktueller Stand und Marktpotential fuer die Zukunft

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Baumann, P. [Inst. fuer Siedlungswasserbau, Wasserguete- und Abfallwirtschaft der Univ. Stuttgart, Abt. Abwassertechnik (Germany); Schlegel, S. [Emschergenossenschaft, Essen (Germany)

    1997-12-31

    By means of a survey commissioned by ATV/GFA, the purposes of use and spheres of use as well as the operating experience with online measuring devices for the determination of ammonium, oxidized nitrogen compounds and orthophosphate were established and evaluated. In addition, data were acquired with the aid of other units for the continuous recording of chemical and physical parameters of sewage treatment. Finally, the future market potentials and development pospects of online measuring devices were evaluated. (orig.) [Deutsch] Anhand einer im Auftrag der ATV/GFA durchgefuehrten Umfrage wurden Einsatzzweck, Einsatzbereiche und Betriebserfahrungen von On-line-Messgeraeten zur Bestimmung von Ammonium, oxidierten Stickstoffverbindungen und Orthophosphat dargestellt und bewertet. Zusaetzlich wurden auch Daten von anderen Geraeteeinheiten zur kontinuierlichen Erfassung von chemischen und physikalischen Parametern bei der Abwasserreinigung erhoben. Anschliessend wurde das zukuenftige Marktpotential und die Entwicklungsmoeglichkeiten bei der On-line-Messtechnik bewertet. (orig.)

  1. Carbon in EFG silicon. Distribution and influence on the recombination properties; Kohlenstoff in EFG-Silizium. Verteilung und Einfluss auf die Rekombinationseigenschaften

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Scholz, Sandra

    2008-12-05

    In EFG silicon carbon is implemented in the lattice farly above the equilibrium solubility. In thin regions of the EFG bands thereby more carbon is incorporated. In the EFG matter 4.10{sup 17} At/cm{sup 3} carbon are present in precipitated form. thereby on the one hand in some twin grain boundaries a monoatomic SiC layer is formed, on the other hand precipitates are formed, which are smaller than 60 nm and generate scarcely stresses in the silicon matrix. It is assumed that it deals with atomic agglomerates of few carbon atoms and interstitial silicon atoms. Thes precipitates deteriorate the electrical properties in the starting materials. By an alternated flushing gas composition (additions of CO or CO{sub 2}) during the growth precipitates larger than 60 nm in the volume of the EFG bands are formed. Thereby the efficiency of the fabricated solar cells is improved compared with the usual EFG cells. [German] In EFG-Silizium wird Kohlenstoff weit ueber der Gleichgewichtsloeslichkeit im Gitter eingebaut. In duennen Bereichen der EFG-Baender wird dabei mehr geloester Kohlenstoff inkooperiert. Im EFG-Material liegen 4.10{sup 17} At/cm{sup 3} Kohlenstoff in ausgeschiedener Form vor. Dabei bildet sich zum Einen in einigen Zwillingskorngrenzen eine monoatomare Schicht SiC aus, zum Anderen bilden sich Praezipitate, die kleiner als 60 nm sind und kaum Spannungen in der Siliziummatrix erzeugen. Es wird vermutet, dass es sich um atomare Agglomerate aus wenigen Atomen Kohlenstoff und interstitiellen Siliziumatomen handelt. Diese Praezipitate verschlechtern die elektrischen Eingeschaften im Ausgangsmaterial. Durch eine veraenderte Spuelgaszusammensetzung (Zugabe von CO oder CO{sub 2}) waehrend der Zuechtung bilden sich Praezipitate groesser als 60 nm im Volumen der EFG-Baender. Dadurch verbessert sich der Wirkungsgrad der gefertigten Solarzellen, verglichen mit den herkoemmlichen EFG-Zellen. (orig.)

  2. From pricing regulations of the feed-in scheme (EEG) through to financial security under the Atomic Energy Act (AtG): the German legal system for the energy sector in the context of EC legislation on state aid; Von den Verguetungspflichten des Energieeinspeisungsgesetzes bis zur Deckungsvorsorge des Atomgesetzes: die deutsche Energierechtsordnung im Koordinatensystem des Europaeischen Beihilfenrechts

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kuehling, J. [Zentrum fuer Europaeische Integrationsforschung (ZEI) an der Univ. Bonn (Germany)

    2001-07-01

    This contribution is a comprehensive analysis of EC law on state aid and resulting possible impacts on the German legal system for the energy sector. The analysis reveals that, depending on the legal interpretation of Art. 87 of the EC Treaty, further non-compliance issues such as that currently under debate in connection with German legislation supporting market penetration of electricity from renewable energy sources, may arise in the future. Further examples referred to are the German system of liability reserves for the decommissioning of nuclear power plants, and the system of third party liability for nuclear power plant operators. The author addresses various problem areas and uses characteristic examples in explaining conceivable matters of conflict. (orig./CB) [German] Der Beitrag ist eine umfassende Analyse des Europaeischen Beihilfenrechts und seiner Auswirkungen auf die deutsche Energierechtsordnung. Dabei wird deutlich, dass sich je nach Auslegung des Art. 87 EGV nicht nur im Hinblick auf die aktuelle deutsche Gesetzgebung zur Foerderung erneuerbarer Energien beihilfenrechtliche Probleme ergeben, sondern auch im Zusammenhang mit der Rueckstellungspraxis fuer die Stilllegung von Kernkraftwerken und das System der Haftpflicht von Kernkraftwerksbetreibern. Die unterschiedlichen Konfliktfelder werden an einigen markanten Beispielen aufgezeigt. (orig./CB)

  3. Ecological tax reform. How taxation policy may reconcile environmental protection and the free market system; Oekologische Steuerreform. Wie die Steuerpolitik Umwelt und Marktwirtschaft versoehnen kann

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Bach, S.; Kohlhaas, M.; Seidel, B. [Deutsches Inst. fuer Wirtschaftsforschung, Berlin (Germany); Linscheid, B.; Truger, A. [Koeln Univ. (Germany). Finanzwissenschaftliches Forschungsinstitut

    1999-07-01

    The document contains a compact version intended for the general public, of an exhaustive expert opinion published by the German federal environment office (UBA), explaining the major elements and impacts of an ecological tax reform. The expert opinion analyses the demand for, potentials and effects of a reform of the tax laws from the angles of conventional tax policy and environmental policy. The authors examine the technological capabilities available to trade and industry for adjusting to changes in the tax structure, as well as the legal aspects of an extensive, sustainability-oriented ecological tax reform, of which the first phase has already been publicised by the Federal Government, phases 2 and 3 being planned. (orig./CB) [German] Dieses Buch ist eine fuer die breite Oeffentlichkeit gedachte Kurzfassung eines umfangreichen Gutachtens, das das Umweltbundesamt zur oekologischen Steuerreform veroeffentlicht hat. In dieser Veroeffentlichung werden Bedarf, Moeglichkeiten und Auswirkungen einer Reform des Steuersystems sowohl unter traditionellen steuerpolitischen Gesichtspunkten als auch aus umweltpolitischer Sicht umfassend analysiert. Die Autoren untersuchen die technologischen Anpassungsmoeglichkeiten von Unternehmen auf Umweltabgaben sowie die juristischen Aspekte einer umfassenden, an der Nachhaltigkeit orientierten oekologischen Steuerreform, deren 1. Stufe bereits offiziell verkuendet ist. Die weiteren Stufen 2 und 3 stehen noch aus. (orig./CB)

  4. The future of bioenergy; Die Zukunft der Bioenergie

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    NONE

    2015-07-01

    This volume contains the following five contributions: 1. The impact of the governmental biogas production on agricultural rents in Germany. An econometric study (Hendrik Garvert); 2. Biogas as price drivers on the land and rental market? An Empirical Analysis (Uwe Latacz-Lohmann); 3. Analysis of comparative advantage of bioenergy in electricity and heat production. Greenhouse gas abatement and mitigation costs in Brandenburg (Lukas Scholz); 4. Flexibility potential of biogas and biomethane CHP in the investment portfolio (Matthias Edel); 5. Legal possibilities and limitations of a reform of the system for the promotion of bioenergy (Jose Martinez). [German] Dieser Band enthaelt folgende fuenf Themenbeitraege: 1. Die Auswirkungen der staatlichen Biogasfoerderung auf landwirtschaftliche Pachtpreise in Deutschland. Eine oekonometrische Untersuchung (Hendrik Garvert); 2. Biogas als Preistreiber am Bodenmarkt und Pachtmarkt? Eine empirische Analyse (Uwe Latacz-Lohmann); 3. Analyse komparativer Kostenvorteile von Bioenergielinien in der Strom- und Waermeproduktion Treibhausgasvermeidung und Vermeidungskosten in Brandenburg (Lukas Scholz); 4. Flexibilisierungspotenzial von Biogas- und Biomethan-BHKWs im Anlagenbestand (Matthias Edel); 5. Rechtliche Moeglichkeiten und Grenzen einer Reform des Systems zur Foerderung der Bioenergie (Jose Martinez).

  5. The new radiation protection ordinance from the viewpoint of the nuclear medicine technologist; Die neue Strahlenschutzverordnung aus der Sicht der medizinisch-technischen Radiologieassistentin/des medizinisch-technischen Radiologieassistenten

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Fischer, S. [Klinik und Poliklinik fuer Nuklearmedizin, Ludwig-Maximilians-Univ. Muenchen (Germany)

    2002-05-01

    The new radiation protection ordinance for the first time acknowledges the role of the nuclear medicine technologists for the technical assistance in the use of radiopharmaceuticals and radiation with human beings in medicine. Therefore changes are required for the technologists in terms of their qualification and continuing education during their professional life and in the daily routine in a nuclear medicine department. The new ordinance clearly defines which group of people is allowed to work as nuclear medicine technologists and also which special knowledge in radiation protection is mandatory to make sure that nobody without this certified education is performing the work of a nuclear medicine technologist. The new effective dose limit for people working with radiation will not change the daily work, but new regulations for pregnant women or breastfeeding mothers working in nuclear medicine will bring dramatic changes. (orig.) [German] Die neue Strahlenschutzverordnung beruecksichtigt zum ersten Mal ausdruecklich die Rolle des medizinisch-technischen Personals bei der 'technischen Mitwirkung bei der Anwendung radioaktiver Stoffe oder ionisierender Strahlung am Menschen in der Heilkunde oder der Zahnheilkunde'. Dadurch ergeben sich fuer die MTRA neue Anforderungen in Bezug auf Ausbildungsvoraussetzungen, berufliche Fortbildung und auch auf die Ablaeufe in der taeglichen Routine. Der Personenkreis, der zur technischen Mitwirkung berechtigt ist, wurde genau definiert, ebenso wie dessen Fachkunde, mit der nun sichergestellt werden soll, dass keine Personen ohne Kenntnisse im Strahlenschutz die Taetigkeiten der MTRA ausfuehren. Die neu festgelegte Obergrenze der effektiven Dosis fuer beruflich strahlenexponiertes Personal wird fuer das technische Personal keine merkbaren Auswirkungen mit sich bringen, dafuer aber die Neuerungen bezueglich der Beschaeftigung von Schwangeren und stillenden Frauen. (orig.)

  6. Gefahrenfall und Entempirisierung. Anmerkungen zur Unterscheidung literarischer Akteure und Personen mit Bezug auf Oliver Jahraus’ Replik

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    David-Christopher Assmann

    2013-11-01

    Full Text Available Anmerkungen zur Unterscheidung literarischer Akteure und Personen mit Bezug auf Oliver Jahraus’ Replik. Die Replik setzt die seit der ersten Ausgabe von Textpraxis geführte Diskussion um eine Neufokussierung der systemtheoretischen Literaturwissenschaft fort. David-Christopher Assmann antwortet auf Oliver Jahraus’ Kritik an der Unterscheidung von Akteuren und Personen im Literatursystem, die jener in Ausgabe #3 in die Debatte eingeführt hat.

  7. Einfluss der Dotierung organischer Halbleiter auf den Feldeffekt

    OpenAIRE

    Ahles, Marcus

    2006-01-01

    Gegenstand dieser Arbeit ist die Realisierung einer integrierten komplementären Schaltung auf Basis des organischen Halbleiters Pentacen. Hierzu werden organische Feldeffekttransistoren (OFETs) als elementare Schaltelemente zum Einsatz gebracht, wobei sowohl OFETs, die im Elektronenakkumulationsmodus, als auch OFETs, die im Löcherakkumulationsmodus arbeiten, benötigt werden. Für die Integration einer derartigen Schaltung sind vergleichbare Transporteigenschaften von Elektronen und Löchern inn...

  8. Treibhausgasemissionen unter Bewässerung und unterschiedlicher Stickstoffdüngungsintensität auf einem Sandboden in Nord-Ost-Deutschland

    OpenAIRE

    Trost, Benjamin

    2015-01-01

    Ziel der Arbeit ist die Gesamtbilanzierung der Treibhausgasemissionen eines Anbausystems unter Bewässerung auf einem Sandboden. Die dazu aufgestellte Treibhausgasbilanz basiert auf langjährigen Datenreihen zu Erträgen und Corg-Vorräten eines Dauerfeldversuchs sowie auf zweijährigen im Feldversuch durchgeführten N2O-Messungen. Die durchgeführten Untersuchungen zum Einfluss der Bewässerung auf die Corg-Vorräte zeigen, dass der Einsatz von mineralischem Stickstoffdünger und Bewässerung auf einem...

  9. Auswirkungen der Reform auf Qualität und Marktkonzentration der Abschlussprüfer

    DEFF Research Database (Denmark)

    Quick, Reiner

    2011-01-01

    The European Commission suggests many regulatory changes in its Green Paper. A lot of them are related to audit quality and market concentration. This paper is discussing the advantages and disadvantages of the related EU suggestions.......The European Commission suggests many regulatory changes in its Green Paper. A lot of them are related to audit quality and market concentration. This paper is discussing the advantages and disadvantages of the related EU suggestions....

  10. Monitoring der Auswirkungen einer Umstellung auf den biologischen Landbau (MUBIL II). Abschlussbericht

    OpenAIRE

    Freyer, Bernhard; Surböck, Andreas; Heinzinger, Markus; Friedel, Jürgen K.

    2009-01-01

    Since 2003, a long-term field monitoring of the development of Organic Farming has been performed at the bio-farm “Rutzendorf“ in the Marchfeld region east of Vienna. The overall project focus includes three topics: (1) effects of organic farming on soil and plant characteristics depending on three organic fertilization systems (variant 1: green manure: mulching lucerne; variant 2: green manure plus communal compost; variant 3: farmyard manure: harvesting and removal of lucerne crop and cerea...

  11. Significance of genetic predisposition and genomic instability for individual sensitivity to radiation. Implications for radiation protection; Bedeutung der genetischen Praedisposition und der genomischen Instabilitaet fuer die individuelle Strahlenempfindlichkeit. Konsequenzen fuer den Strahlenschutz

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Heller, H. (ed.)

    2001-07-01

    At its closed-door meeting on 20/21 January 2000 the Radiation Protection Committee dedicated much of its attention to the significance of genetic predisposition and genetic instability for individual radiation sensitivity and to the implication of this for radiation protection. The statements and contributions to the closing plenary discussion touched on many aspects of ethics, personal rights, occupational medicine and insurance issues relating to this subject, all of which extend far beyond the purely technical issues of radiation protection. The present volume contains the lecture manuscripts of the meeting as well as a summarising assessment by the Radiation Protection Committee. [German] Der Strahlenschutzkommission war es ein besonderes Anliegen, sich im Rahmen ihrer Klausurtagung am 20./21. Januar 2000 mit der Bedeutung der genetischen Praedisposition und der genetischen Instabilitaet fuer die individuelle Strahlenempfindlichkeit sowie mit den damit moeglicherweise verbundenen Auswirkungen auf den Strahlenschutz intensiv auseinanderzusetzen. Die vielfaeltigen ethischen, persoenlichkeitsrechtlichen, arbeitsmedizinischen und versicherungsrelevanten Aspekte dieser Thematik, die weit ueber rein fachliche Fragen des Strahlenschutzes hinausgehen, kamen waehrend des abschliessenden Podiumsgespraeches in Stellungnahmen und Diskussionsbeitraegen zur Sprache. Der vorliegende Band beinhaltet die Vortragsmanuskripte dieser Veranstaltung sowie eine zusammenfassende Bewertung durch die Strahlenschutzkommission. (orig.)

  12. Factors of influence on body lead and cadmium levels in regions of Saxony Anhalt with different pollution levels, with special consideration to heavy metal uptake via household dust; Einflussfaktoren auf die innere Blei- und Cadmiumbelastung in unterschiedlich belasteten Regionen Sachsen-Anhalts unter besonderer Beruecksichtigung der Schwermetallaufnahme ueber den Hausstaub

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Meyer, I.

    2002-07-01

    levels in children decreased markedly in the time from 1992/93 to 1998/99. Cadmium is largely deposited in the kidneys and liver. Urine cadmium levels reflect the cumulative life-long exposure to cadmium. Cadmium deposition in household dust was likewise found to be governed largely by the proximity of the home to the relevant emitters as well as by the cadmium input rate into the home. The degree of cadmium deposition was reflected by the children's body cadmium levels. Older children showed higher cadmium levels than younger ones. Urine cadmium levels in children decreased markedly in the time from 1992/93 to 1998/99. In women the only significant determinant of body cadmium levels was whether or not they lived in the heavily cadmium polluted Hettstedt region. There were only a few cases in which examined children from the Hettstedt region showed a transgression of the values recommended by ''Human Biomonitoring'' Commission of the German Federal Environmental Office. [German] Die vorliegende Arbeit basiert auf Daten einer umweltmedizinischen Untersuchung, die zum Ziel hatte, moegliche gesundheitliche Beeintraechtigungen der Bevoelkerung in dem Huettenstandort Hettstedt im Vergleich zu der Industrieregion Bitterfeld und dem Kontrollgebiet Zerbst zu ermitteln. Diese Studie wurde als Laengsschnittsstudie ueber sechs Jahre konzipiert, aufbauend auf drei regionalen Querschnittsuntersuchungen, die in den Schuljahren 1992/93, 1995/96 und 1998/99 durchgefuehrt wurden. Als Studienpopulation wurden in allen drei Surveys Einschulungskinder (5-7 Jahre) sowie Kinder der 3. (8-10 Jahre) und 6. Klassen (11-14 Jahre) ausgewaehlt sowie im 1. Survey zusaetzlich Frauen im Alter von 50-59 Jahren. Ziel dieser Arbeit war es, die Praediktoren des Blei- bzw. Cadmiumniederschlags in den Haushalten von Kindern aus Hettstedt und von Frauen aus Hettstedt, Bitterfeld und Zerbst zu bestimmen. Ausserdem wurde untersucht, in welchem Masse die innere Belastung durch den Blei

  13. Studies of volatile secondary molasses constituents with inhibitory effect on yeast fermentation. Pt. 1. Determination of molasses and yeast components by GC and HPLC; Untersuchungen ueber fluechtige Nebenbestandteile der Melasse mit inhibitorischer Wirkung auf die Hefegaerung. T. 1. Bestimmung von Melasse- und Hefeinhaltsstoffen mittels GC und HPLC

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Fattohi, N.

    1994-07-20

    Beet molasses, the principal raw material of molasses distilleries and yeast factories, have in recent times with increasing frequency shown negative effects on the fermentation and quality of baking yeast. Based on the fact that with many ``problem molasses`` the inhibitory effect on fermentation can be substantially reduced and often even totally eliminated by prior aeration of the hot acidic molasses solution, the chemical-analytical and biological investigations presented here focused on the components of such problem molasses volatilizable in water vapour. The water vapour distillates contain, in particular, low carbon acids (C1-C10), and alkanols (C6-C7), the minimum inhibitory concentrations (m.i.c.) of which for yeast fermentation were established. This showed very high m.i.c. levels for an inhibitory effect on fermentation, which in practice are not reached by the individual carbon acid and alkanol constituents of the problem molasses. However, these acids and alcohols exhibit marked synergic effects which were confirmed by determining the m.i.c. values of mixtures. The inhibitory effect on yeast fermentation is due above all to the presence in problem molasses of butyric acid + caprilic acid + hexanol and heptanol. (orig.) [Deutsch] Ruebenmelasse, der Hauptrohstoff fuer die Melassebrennereien und Hefefabriken, zeigt in letzter Zeit immer haeufiger nachteilige Wirkungen bei der Vergaerung sowie der Qualitaet des Produkts Backhefe. Aufgrund der Tatsache, dass sich bei vielen ``Problemmelassen`` der Gaerhemmeffekt durch vorangehende Belueftung der heiss-sauren Melasseloesung deutlich vermindern, haeufig sogar gaenzlich eliminieren laesst, wurde der Schwerpunkt der vorliegenden chemisch-analytischen und biologischen Untersuchungen auf die wasserdampffluechtigen Komponenten solcher Problemmelassen gelegt. Die Wasserdampfdestillate enthalten insbesondere niedere Carbonsaeuren (C1-C10) und Alkanole (C6-C7). Ihre minimalen Hemmkonzentrationen (MHK) bei der

  14. Wohnungen als Finanzanlage. Auswirkungen von Responsibilisierung und Finanzialisierung im Bereich des Wohnens

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Susanne Heeg

    2013-07-01

    Full Text Available Bislang war in deutschen Städten das Wohnen im Eigentum – entweder im Eigenheim oder in der Eigentumswohnung – die Ausnahme. Insbesondere in Großstädten dominierte das Wohnen zur Miete. Gegenwärtig ändert sich dies: Großstädte wie Frankfurt, Berlin, Hamburg, Köln und München sind gegenwärtig geprägt von einer Kauflust privater und institutioneller Investoren. Zugleich hat in vielen Städten ein Ausverkauf und/oder Vermarktlichung des öffentlichen Wohnungsbestandes stattgefunden. Dies hat dazu beigetragen, dass die Preise sehr stark angestiegen sind. In dem Beitrag wird die aktuelle Entwicklung auf städtischen Wohnungsmärkten in Deutschland als Folge einer Finanzialisierung von Immobilien sowie einer Responsibilisierung im Bereich der Wohnversorgung analysiert. Es wird gefragt, welche Folgen dies in Städten hat.

  15. Die Leben Einsteins eine Reise durch die Geschichte der Physik

    CERN Document Server

    Fiami

    2005-01-01

    Jeder kennt die Namen Einstein, Newton oder Galilei. aber was weiss man über sie? Hier ein Porträt Einsteins anhand von sechs Meilensteinen aus der Geschichte der Physik. Einstein tritt auf als Protagonist in verschiedenen Epochen und bei verschiedenen Entdeckungen, die die Welt verändert haben.

  16. Concepts to optimize stent-grafting of abdominal aortic aneurysms based on results of experimental studies; Konzepte zur Optimierung der Stentgraftversorgung von Bauchaortenaneurysmen auf der Basis tierexperimenteller Ergebnisse

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Chavan, A.; Kirchhoff, T.; Baus, S.; Galanski, M. [Medizinische Hochschule Hannover (Germany). Abt. Diagnostische Radiologie 1; Pichlmaier, M. [Medizinische Hochschule Hannover (Germany). Leibniz Forschungslab. fuer Biotechnologie und Kuenstliche Organe an der Klinik fuer Thorax-, Herz- und Gefaesschirurgie

    2001-08-01

    ] Zielsetzung. Bei der endoluminalen Versorgung des Bauchaortenaneurysmas (BAA) stellen der kurze infrarenale Aneurysmahals, die Endoleckage und die grossen steifen Einfuehrsysteme wesentliche Problemstellen dar, die zu Komplikationen bzw. suboptimalen Ergebnissen fuehren. Ziel der vorliegenden Uebersichtsarbeit ist es, mit Hilfe der tierexperimentellen Literaturergebnisse Vorgehensweisen bzw. Empfehlungen zur Vermeidung dieser Komplikationen vorzustellen. Material und Methode. Nach Ueberdeckung der Nierenarterien mit verschiedenen Stentarten wurden die Auswirkungen auf die Nierenfunktion sowie auf die Nierenmorphologie von verschiedenen Arbeitsgruppen untersucht. Um eine progressive Erweiterung des proximalen Aneurysmahalses und somit eine Endograftdislokation zu vermeiden, wurde von Sonesson ein laparoskopisches 'Banding' der Aorta im Bereich des proximalen Halses bei Schweinen durchgefuehrt. Zur Ueberpruefung der Auswirkung von Endoleckagen fuehren Marty, Schurink und Pitton Druckmessungen in experimentellen Aneurysmen mit und ohne Endoleckagen durch. Zur Verkleinerung der Einfuehrbesteckgroessen wurden von Sakaguchi und Pavcnik die 'Twin-tube endografts' (TTEG) und die 'Bifurcated drum occluder endografts' (BDOEG) entwickelt und deren Effektivitaet bei Hunden ueberprueft. Ergebnisse. Chavan et al. beobachteten keinen signifikanten Abfall der mittleren Inulinclearance in Verlauf von 3 Monaten nach Ueberdeckung der Nierenarterienabgaenge (140{+-}46 ml/min vorher, 137{+-}58 ml/min nachher). Nasim et al. und Malina et al. beobachteten aehnliche Ergebnisse bzgl. der Nierenfunktion. Die suprarenale Verankerung fuehrte zu vereinzelten thrombotischen Verschluessen und Mikroinfarkten. Nach 'Banding' der Aorta waren die Aortendurchmesser der Versuchsgruppe in Hoehe des Bandes signifikant kleiner als die der Kontrollgruppe (8 mm Versuchsgruppe, 11 mm Kontrollgruppe, p=0,004). Das Banding sorgte fuer eine sichere Verankerung des Stentgrafts

  17. Paleo-oil and gas fields in the red sandstone of the North German Basin: Effects of hydrocarbon migration on storage quality development. Fluid flow, diagenesis and storage quality in the red sandstone strata of northern Germany; Palaeo-Oel- und -Gasfelder im Rotliegenden des Norddeutschen Beckens: Wirkung der KW-Migration auf die Speicherqualitaets-Entwicklung. Fluidfluss, Diagenese und Speicherqualitaet im Rotliegend Norddeutschlands

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Solms, M. [SGC, Lehrte (Germany); Gaupp, R. [Jena Univ. (Germany); Littke, R.; Schwarzer, D. [RWTH Aachen (Germany); Schubarth-Engelschall, J.; Trappe, H. [TEEC, Isernhagen (Germany); Krawczyk, C.; Tanner, D.; Oncken, O. [GFZ, Potsdam (Germany)

    2003-07-01

    This sub-project was aimed at improving the geological concept of the development of storage quality, at the development of a model for monitoring and reconstruction of the structural development and restructuring of reservoirs, and at obtaining information on hydrocarbon origins, migration pathways and filling chronology. Drill core data were combined with 3D seismic data in order to obtain a deeper understanding of the processes involved. [German] Im Rahmen des DGMK-Forschungsprogrammes ''Tight Gas Reservoirs'' (Projekt 593-8) wurden von der Arbeitsgruppe Sedimentologie 43 Bohrungen aus dem Rotliegend Nordwestdeutschlands untersucht. Die vorgestellten Ergebnisse schliessen sich an den Vortrag ''Einfluss von Fazies und Diagenese auf die Speicher-Qualitaets-Entwicklung von Rotliegendsandsteinen NW Deutschlands'' (SOLMS et al., DGMK-Fruehjahrstagung 2002). Ziel dieses Teilprojektes ist die Verbesserung des geologischen Konzeptes zur Entwicklung der Speicherqualitaet, die Entwicklung eines Modells zur Erfassung und Rekonstruktion der strukturellen Entwicklung und Restrukturierung von Lagerstaetten sowie die Klaerung von KW-Herkunftsgebieten, Migrationswegen und Fuellungschronologien. Durch die Verknuepfung der Kerndaten mit 3D seismischen Daten soll eine verbesserte Einschaetzung der Speicherqualitaeten aus dem 3D seismischen Abbild erreicht werden. (orig.)

  18. Collective traffic control systems on motorways; Kollektive Verkehrsbeeinflussung auf Autobahnen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kirschfink, H. [Heusch (Dr.-Ing. H.) Boesefeldt (Dipl.-Ing. J.) Beratende Ingenieure fuer Verkehrstechnik und Datenverarbeitung GmbH, Aachen (Germany)

    2000-07-01

    The contribution describes direct and indirect traffic control measures. A general architecture of traffic control systems for motorways is outlined whose key requirement is the availability of current data. Intelligent methods of traffic flow analysis for data complementation and assessment are described. The key role of the computer center in the general architecture is stressed, and new developments in traffic jam management are outlined. [German] Schwerpunkt dieses Aufsatzes ist die Beschreibung direkter und indirekter Steuerungsmassnahmen im Rahmen kollektiver Verkehrsbeeinflussungsmassnahmen. Es wird eine generelle Architektur von Verkehrsbeeinflussungsanlagen auf Autobahnen skizziert, deren grundlegende Voraussetzung die Verfuegbarkeit aktueller Daten ist. Ausserdem werden intelligente Verkehrsflussanalyse-Verfahren zur Datenvervollstaendigung und -abschaetzung beschrieben. Es wird die tragende Rolle der Verkehrsrechnerzentrale innerhalb der Gesamtarchitektur beruecksichtigt und auf neuere Entwicklungen auf dem Gebiet des Staumanagements hingewiesen. (orig.)

  19. Management als Symbolkonstruktion? Eine neue Perspektive auf Management

    OpenAIRE

    Mayr, Katharina; Siri, Jasmin

    2010-01-01

    In diesem Artikel stellen wir eine soziologische Beobachtung von Management als Symbolkonstruktion vor. Nach Niklas LUHMANN ist das Prozessieren von Organisationen gekennzeichnet durch die Bezugnahme auf Entscheidungen. Entscheidungen sind aber nicht einfach "vorhanden" und zunächst prinzipiell unsichtbar. Darum installieren Organisationen Formalia wie Protokolle, Unterschriften oder andere Insignien des Offiziellen, welche die Darstellung der Entscheidung ermöglichen, ohne selbst die Entsche...

  20. Zur Wirkung hoher Temperaturen auf vorratsschädliche Insekten

    OpenAIRE

    Adler, Cornel

    2008-01-01

    Vorratsschädliche Insekten sind Spezialisten, die in der Lage sind, trockene pflanzliche Materialien aufzuspüren, zu besiedeln und damit über die Befeuchtung durch Respiration dem Abbau durch weitere Organismen (Pilze, Milben, Bakterien) zuzuführen. Auf diese Weise sind sie die Auslöser eines Kompostierungsprozesses. Durch ihr hervorragendes Orientierungsvermögen entlang eines Duftstoffgradienten finden sie sich regelmäßig in Vorratslagern und Gebäuden der Lebens- und Futtermittelverarbeitung...

  1. Eine neue Alternative für die Prävention und Therapie postmenopausaler Erkrankungen, insbesondere des metabolischen Syndroms

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Wuttke W

    2015-01-01

    Full Text Available Viele postmenopausale, aber in zunehmendem Maße auch junge Frauen und Männer werden übergewichtig. Heute werden 2 Fetttypen unterschieden: der gynoide Birnentyp mit großen glutealen Fettdepots und der androide Apfeltyp mit viel viszeralem Fett. Das metabolische Syndrom entwickelt sich bei übergewichtigen bzw. fettleibigen Menschen in erster Linie durch Bildung großer viszeraler Fettdepots. Diese Patienten gehören also zu den Apfeltypen mit großen androiden Fettdepots, oder platt ausgedrückt: Sie haben einen „Bierbauch“. Bei übergewichtigen Frauen liegt in der Regel ein Mischtyp vor. Die viszeralen Fettzellen dieser Menschen sezernieren große Mengen an proinflammatorischen Zytokinen, welche den gesamten Körper in einen chronisch entzündlichen Zustand versetzen. Der daraus resultierende hohe oxidative Stress und die Zytokine führen zu einer Hyperlipidämie und es folgen Hypertonie und Arteriosklerose. Auch Insulinrezeptoren werden desensibilisiert und es entwickelt sich ein Typ-2-Diabetes. Das metabolische Syndrom hat aber nicht nur negative Auswirkungen auf das Herz-Kreislaufsystem, sondern auch auf die Muskulatur, da auch hier schädliche Fettzellen akkumulieren und den Aufbau von Muskelfasern hemmen. Fettzellen im Knochenmark und Fettzotten in Gelenken schädigen durch die dort sezernierten Zytokine die knochen- und knorpelaufbauenden Osteo- und Chondroblasten, sodass sich eine Osteoporose entwickelt und die sich durch Übergewicht anbahnende Arthrose gefördert wird. Ecdyson unterbindet den Aufbau von Fettzellen. Deshalb ist Ecdyson in der Lage, den Anteil an Körperfett zu reduzieren und dabei gleichzeitig die Muskelmenge und -kraft zu steigern. Ecdyson kommt in Spinat vor. In Kombination mit Substanzen, welche bekanntermaßen Knochen, Knorpel oder Arterien schützen, wie Kalzium, Vitamin D oder Antioxidanzien, verhindert oder reduziert ein Ecdyson-haltiges Spinatpräparat die Entwicklung des metabolischen Syndroms, einer

  2. Objektverfolgung durch Fusion von Radar- und Monokameradaten auf Merkmalsebene für zukünftige Fahrerassistenzsysteme

    OpenAIRE

    Liu, Feng

    2010-01-01

    Die vorliegende Arbeit beschreibt eine neuartige Objektverfolgung durch Fusion von Radar- und Monokameradaten auf Merkmalsebene. Dabei werden zuerst die statistischen Fehlermodelle der Sensoren analysiert. Anschließend wird ein neues Assoziationsverfahren auf Basis der PDA-Methodik untersucht. Der Schwerpunkt dieser Arbeit ist die Behandlung der Objektdynmaik mit Hilfe eines adaptiven IMM-Filters. Schließlich wird die Thematik Objektklassifikation sowie Gassenbreiteschätzung beleuchtet.

  3. AG Turbo, Turbotech II, project 1.244. Experimental investigations of rotary instabilities in axial compressors and their effects in terms of compressor stability. Final report; AG Turbo, Turbotech II, Vorhaben 1.244. Experimentelle Untersuchungen rotierender Instabilitaeten in Axialverdichtern und ihr Einfluss auf die Verdichterstabilitaet. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Holste, F.; Haukap, C.; Kameier, F.

    2000-07-10

    Beschreibung des physikalischen Mechanismus war bisher allerdings nicht moeglich. Untersuchungen mittels eines Snubber-Modells zeigten keinen merklichen Einfluss auf die rotierenden Instabilitaeten. (orig.)

  4. Gespiegelte Planeten – Die Anordnung der Pyramiden von Gizeh

    OpenAIRE

    Jelitto, Hans

    2000-01-01

    Antike Bauwerke wurden wiederholt auf astronomische Zusammenhänge hin untersucht, so z. B. ihre Ausrichtung in Bezug auf die Bewegung von Sonne oder Sternen. Vor diesem Hintergrund wurden für die Pyramiden von Gizeh drei ungewöhnliche Gleichungen entdeckt, die die Pyramidengrößen mit einer Genauigkeit von ca. 0,1 % festlegen. Gleichzeitig legen diese drei Gleichungen nahe, die drei Pyramiden in der Reihenfolge Mykerinos-, Chefren- und Cheopspyramide den inneren drei Planeten unseres Sonnensys...

  5. Effects of the introduction of electric vehicles and plug-in hybrids on sources of energy and the electricity grid - Additional information; Auswirkungen der Markteinfuehrung von Elektrofahrzeugen und Plug-In-Hybrids auf die Energietraeger und das Elektrizitaetsnetz. Ergaenzende Informationen - Schlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Rigassi, R.; Huber, S. [Enco AG, Liestal (Switzerland); Strub, P. [Pierre Strub - nachhaltig wirkt, Basel (Switzerland)

    2010-12-15

    This comprehensive annex to a final report for the Swiss federal Office of Energy (SFOE) discusses the effects of the introduction of electric vehicles and plug-in hybrids on sources of energy and the electricity grid. Energy and CO{sub 2} balances are discussed as is the use of vehicle batteries as part of a 'vehicle-to-grid' system that can help regulate the electricity mains. Charge optimisation and mains fed-in are discussed. The control and cost/remuneration of the power involved are looked at. The modelling involved for calculating the power quantities involved is examined. Data on related vehicle technologies and their usage is presented and discussed. The Swiss power grid, production and the mix of electricity produced are looked at and the needs for regulating energy are discussed. Factors taken into account for the comparison of carbon dioxide emissions are looked at. Further additional information is presented and discussed. Relationships to other energy scenarios are presented and discussed. Finally, conclusions are drawn and recommendations are made. Questions still to be examined are listed.

  6. Reaktionen auf das Stigma psychischer Erkrankung : Sozialpsychologische Modelle und empirische Befunde

    OpenAIRE

    Rüsch, N

    2010-01-01

    Zusammenfassung. In der jüngeren Forschung zu Stigma und Diskriminierung gewinnt die Frage an Bedeutung, wie Angehörige einer stigmatisierten Minderheit ihre eigene Stigmatisierung wahrnehmen und auf sie reagieren. Aus der sozialpsychologischen Literatur zu anderen Gruppen, etwa ethnischen Minderheiten, liegen gut belegte Modelle zu diesem Thema vor, die bisher jedoch noch kaum auf Menschen mit psychischen Erkrankungen angewandt wurden. Dazu zählen (1) ein Stress-Coping-Modell von St...

  7. Sulphur dioxide - current situation and health effects; Schwefeldioxid - aktuelle Situation und gesundheitliche Auswirkungen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Englert, N. [Umweltbundesamt, Berlin (Germany)

    2000-07-01

    Sulphur dioxide is a gaseous irritant. Health effects of SO{sub 2} as an individual pollutant are seen at relatively high concentrations, in asthmatics and under conditions of forced oral breathing, however, already at concentrations clearly below 1000 {mu}g/m{sup 3}. Nowadays, even during smog episodes such concentrations are hardly reached any more. In epidemiological studies, effects on mortality and respiratory diseases are described at daily average concentrations below 100 {mu}g/m{sup 3}. Therefore, in spite of undeniable success in reducing the immissions of sulphur dioxide and particulate matter in the Western industrial countries, increased daily mortality and other adverse health effects can happen during periods of increased air pollution, especially in the more polluted European regions. The relative importance of sulphur dioxide in comparison to particulate matter is still under discussion. In Western industrial countries, however, a higher importance of particulate matter is favoured. Atmospheric reactions with water droplets result in sulphurous acid or in sulphuric acid after atmospheric oxidation to SO{sub 3}. At least part of the effects ascribed to SO{sub 2} may be caused by acid aerosols formed in this way. This may also hold true for effects of SO{sub 2} under discussion, such as an induction of allergies and an increase in cancerogenic activity of pollutants. (orig.) [German] Schwefeldioxid ist ein Reizgas. Als Einzelsubstanz wirkt es erst in relativ hoher Konzentration, bei Asthmatikern und bei (forcierter) Mundatmung aber schon im Bereich von deutlich unter 1000 {mu}g/m{sup 3}. Solche Konzentrationen werden auch in Smog-Episoden heute kaum noch erreicht. In epidemiologischen Studien werden Wirkungen auf die Mortalitaet und auf die Haeufigkeit akuter Atemwegserkrankungen auch noch bei 24-h Mittelwerten unter 100 {mu}g/m{sup 3} beschrieben. Trotz unbestreitbarer Erfolge bei der Verminderung der Belastung durch SO{sub 2} und Feinstaub in den

  8. Influence of tensides and lipophilic substrates on the biological availability of polycyclic aromatic hydrocarbons (PAHs); Ueber dem Einfluss von Tensiden und lipophilen Substraten auf die Bioverfuegbarkeit von polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK)

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Soeder, C.J. von; Kleespies, M.; Eschner, C.; Webb, L.; Groeneweg, J. [Forschungszentrum Juelich GmbH (Germany). IBT-3/ICG-6

    1997-12-31

    The objects of the study were as follows: isolation and characterization of PAH-degrading micro-organisms from lysimeters; tests relating to the experimental simulation of the conditions permitting pollutant degradation in soil; investigation of the influence of tensides and other dissolved organic compounds on the biological availability and degradation of PAHs. (orig./SR) [Deutsch] - Isolierung und Charakterisierung PAK-abbauender Mikroorganismen aus Lysimetern; Versuche zur experimentellen Simulation der Bedingungen, unter denen der Abbau von Schadstoffen im Boden erfolgt. - Untersuchung des Einflusses von Tensiden und anderen geloesten organischen Verbindungen auf Bioverfuegbarkeit und Abbau von PAK. (orig./SR)

  9. Die Tempelrolle und die Struktureigenschaften des Kollagens

    OpenAIRE

    Schütz, Roman

    2016-01-01

    Die „Schriftrollen vom Toten Meer“ stoßen seit ihrer Entdeckung Mitte des letzten Jahrhunderts bei den Religionshistorikern und in der breiten Öffentlichkeit auf großes Interesse. Sie stammen aus der Zeit der Zweiten Tempelperiode - der Wiege des Christentums und dem Vorabend der Zerstörung des Tempels von Jerusalem durch die Römer. Diese Ereignisse haben den weiteren Verlauf der Menschheitsgeschichte entscheidend mitgeprägt. Dem Text der Rollen hat die Forschung sehr viel Aufmerksamkeit ...

  10. Lessons on sea; Lektionen auf See

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Weinhold, Nicole

    2013-11-15

    The offshore wind industry has collected a lot of painful experiences. Much of them could have been avoided if one would have heard a bit more on the voices from the neighborhood of offshore countries such as Denmark and the UK or from the oil and gas industry. [German] Die Offshore-Windkraftindustrie hat jede Menge schmerzhafte Erfahrungen gesammelt. Einiges haette man sich ersparen koenne, wenn man ein bisschen mehr auf Stimmen aus der Nachbarschaft in Offshore-Laendern wie Daenemark und Grossbritannien oder aus der Oel- und Gasindustrie gehoert haette.

  11. Zusammenfassung

    Science.gov (United States)

    Lotter, Bruno; Wiendahl, Hans-Peter

    Im Vorwort wurde bereits auf die Veränderungen durch die Globalisierung hingewiesen. Die Auswirkungen auf die industrielle Montage lassen sich im Wesentlichen in vier Aussagen zusammenfassen: Die Produktlebensdauer verkürzt sich bei gleichzeitig extremem Anstieg der Produktvarianten und der Produktqualität.

  12. Die verfehlte Sanktionspolitik des Westens gegen Simbabwe

    OpenAIRE

    Grauvogel, Julia; Soest, Christian von

    2015-01-01

    Am 20. Februar 2015 verlängerte die Europäische Union (EU) ihre Sanktionen gegen Simbabwes Machthaber Robert Mugabe und seine Frau Grace. Die Nachbarstaaten Simbabwes hatten sich schon immer gegen die westliche Sanktionspolitik gewandt. Als Reaktion auf Menschenrechtsverletzungen in Simbabwe hatten die EU, die USA und weitere westliche Staaten Anfang der 2000er Jahre Sanktionen gegen die Regierung Mugabe verhängt. Zeitweise waren mehrere Hundert Personen von Kontensperrungen und Reisebes...

  13. Effects of the ecological tax reform on the national economy. Vol. II of the final report of the project 'Quantification of the effects of the ecological tax reform on the environment, the labour market, and innovation'; Gesamtwirtschaftliche Effekte der oekologischen Steuerreform. Bd. II des Endberichts fuer das Vorhaben: ''Quantifizierung der Effekte der Oekologischen Steuerreform auf Umwelt, Beschaeftigung und Innovation''

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kohlhaas, Michael

    2005-08-15

    The economic effects of the ecological tax reform were investigated using the empirical equilibrium model LEAN2000. The calculations are an update of the analysis made by Bach et al. (2001). They were necessary as the earlier investigation was based on the laws prevailing in 2000 and boundary conditions were changed dramatically by the law on ecological tax reform of 23 December 2002. The investigation was based on the data calculated in part I of this project and using LEAN, a sequential-dynamic general equilibrium model comprising 13 sectors and (in the version used in the project) two regions (Germany and the remaining EU15). The electricity sector defines six different power generation technologies (coal, lignite, petroleum, gas, nuclear power, renewable energy sources). The model simulations mostly confirm the results of Bach et al. (2001): The ecological tax reform will help reduce CO2 emissions in Germany without negative effects on economic development. Additional jobs could be created at the same time by reducing old age insurance. The success of this measure will depend on wage demands, i.e. their reaction to changes in the job situation. It was also investigated how ecological tax models will affect the national economy. According to the model calculations, the effects are in the right direction but very low. This may be due to the fact that some industries may find it more favourable not to use energy efficiently but to make use of surplus settlement regulations. [German] In dieser Untersuchung werden Modellrechnungen zu den gesamtwirtschaftlichen Auswirkungen der oekologischen Steuerreform (OeSR) mit dem empirischen Gleichgewichtsmodell LEAN2000 durchgefuehrt. Diese Berechnungen stellen eine Aktualisierung der Analyse von Bach et al. (2001) dar. Die Neuberechnungen wurden notwendig, da die fruehere Untersuchung den Gesetzesstand im Jahr 2000 zu Grunde gelegt hat. Mit dem Gesetz zur Fortentwicklung der oekologischen Steuerreform vom 23.12.2002 wurden

  14. Thetalifts von Poincaré- und Eisensteinreihen und zugehörige Zetafunktionen auf dem dreidimensionalen hyperbolischen Raum

    OpenAIRE

    Dickhut, B. (Barbara)

    2003-01-01

    Bildet man den Thetalift einer auf dem oberen Halbraum definierten Poincaré-Reihe mit einer geeigneten Siegelschen Thetafunktion, so stellt sich eine Zetafunktion ein. Diese kann nach geeigneter Parametrisierung als Poincaré-Reihe bezüglich des hyperbolischen Abstands geschrieben werden. Weiter wird die Spektralzerlegung der Zetafunktion angegeben und ihre meromorphe Fortsetzbarkeit auf die komplexe Ebene bewiesen. Es ergibt sich eine verallgemeinerte Koeffizientenformel für die Fourierkoeffi...

  15. Einsparpotenziale von Thin Clients & Server Centric Computing auf nationaler und europäischer Ebene

    Science.gov (United States)

    von Pd Fichter, Klaus; Clausen, Jens

    Das folgende Kapitel wirft zunächst einen Blick auf die Einsparpotenziale, die durch energieeffiziente Rechenzentren erschlossen werden können. Aufgrund der zur Zeit noch eingeschränkten Datenlage beschränkt sich diese Betrachtung auf Energieverbruch und -kosten. Da sich der Energie- und Ressourcenverbrauch des Thin Client & Server Centric Computing aus dem Endgerät Thin Client einerseits sowie zu einem Anteil aus dem Server andererseits zusammensetzt, hat auch die Effizienz des Servers bzw. Rechenzentrums Bedeutung für die Gesamteffizienz des Systems.

  16. Wirkung der seriellen Ganzkörperkältetherapie auf die funktionelle und funktionale Gesundheit, pro- und antiinflammatorische Zytokine und Aktivitätsparameter bei Patienten mit Rheumatoider Arthritis

    OpenAIRE

    Hofmann, Jutta

    2016-01-01

    In den letzten Jahren durchgeführte kleinere Studien deuten darauf hin, dass die sGKKT in einer Kryosauna bei RA-Patienten Schmerzen lindern, Entzündungswerte senken und die funktionale Gesundheit verbessern kann. Ziel der vorliegenden Studie war daher, zu untersuchen, ob sich diese Effekte, sowohl kurz- als auch mittelfristig, auch in einem größeren Kollektiv nachweisen lassen. In dieser Studie wurde eine mit Flüssigstickstoff betriebene Kryosauna (Cryomed s.r.o., Slowakei) für die sGKKT ...

  17. Technisches Informationssystem für die Entwicklung textilbewehrten Betons

    OpenAIRE

    Butenweg, Christoph; Meskouris, Konstantin; Meister, Sylvia; Dreyer, Stephan; Schulte-Althoff, Christoph

    2011-01-01

    In der letzten Periode des Sonderforschungsbereichs 532 wurde eine benutzerfreundliche Internetplattform für den Verbundwerkstoff Textilbeton entwickelt. Die Plattform beinhaltet auf verschiedenen Ebenen umfassende Informationen über Textilbeton, die in Form eines digitalen Handbuchs aufbereitet sind. Präsentiert werden unter anderem die Möglichkeiten des Bauens mit Textilbeton, die Bauteilbemessung, die materialspezifischen Festigkeits- und Verbundeigenschaften sowie verschiedene Produktions...

  18. Auf den Schultern von Riesen und Zwergen Einsteins unvollendete Revolution

    CERN Document Server

    Renn, Jürgen

    2006-01-01

    Dies ist die Geschichte von Einsteins unvollendeter Revolution, einer tiefgreifenden Veränderung unserer Begriffe von Raum, Zeit, Materie und Strahlung. Diese Revolution begann in Einsteins Wunderjahr 1905, wurde durch seine allgemeine Relativitätstheorie aus dem Jahre 1915 fortgesetzt und wirkt in den heutigen Versuchen der Wissenschaft, die Entstehung und das Schicksal des Universums zu verstehen, weiter. Vor dem Hintergrund einer historischen Theorie des wissenschaftlichen Fortschritts wird Einsteins bis heute nicht abgeschlossene Revolution als das Ergebnis einer langfristigen Entwicklung des Wissens verständlich. Anhand der spannenden Geschichte von Einsteins Entdeckungen wird nachvollziehbar, warum große Denker wie Einstein weiter gesehen haben als ihre Vorgänger. Sie standen nicht nur auf den Schultern von Riesen, also den wissenschaftlichen Leistungen einzelner großer Vorgänger wie Newton, sondern auch auf den Schultern von "Zwergen", dem wissenschaftlichen Wissen, dem technischen Wissen, und d...

  19. Ein Märtyrer auf der Zugspitze? Glühbirnenkreuze, Bildpropaganda und andere Medialisierungen des Totenkults um Albert Leo Schlageter in der Weimarer Republik und im Nationalsozialismus

    OpenAIRE

    Fuhrmeister, Christian

    2004-01-01

    Der Beitrag vergleicht die Grundzüge des Totenkults um Albert Leo Schlageter in der Weimarer Republik und im Nationalsozialismus. Der Fokus der Untersuchung liegt auf dem Medieneinsatz, der den nationalsozialistischen Märtyrerkult vom Totengedenken in der Weimarer Republik unterscheidet. Die verschiedenen Ebenen der Medialisierung werden abschließend an einem konkreten Fallbeispiel, dem Schlageter-Gedenken auf der Zugspitze, demonstriert.

  20. Leibniz und die Psychophysik des Gehirns

    NARCIS (Netherlands)

    S. Tuinen (Sjoerd)

    2011-01-01

    textabstract1. Das Gehirn als Medium allen Denkens Die Probleme der Philosophie sind laut Deleuze niemals von sich aus philosophisch. Bereits eine Antwort auf die Frage Was ist Philosophie? setzt ein nicht-philosophisches 'Bild des Denkens' voraus, eine Art absoluten Hintergrund, in den die

  1. Development of a regional concept for energy management for the region of Karlsruhe. Final report; Entwicklung eines regionalen Energiemanagement-Konzeptes und Anwendung auf die TechnologieRegion Karlsruhe. Endbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Rentz, O.; Fichtner, W.; Frank, M. [Karlsruhe Univ. (T.H.) (Germany). Inst. fuer Industriebetriebslehre und Industrielle Produktion; Wolf, M.A.; Rejman, M.; Eyerer, P. [Fraunhofer-Institut fuer Chemische Technologie (ICT) (Germany); Reimert, R.; Schulz, A.; Buren, V. v. [Karlsruhe Univ. (T.H.) (Germany). Engler-Bunte-Institut Bereich 1 - Gas, Erdoel und Kohle; Schaefers, B.; Bernart, Y. [Karlsruhe Univ. (T.H.) (DE). Institut fuer Soziologie (IfSoz) (Germany)

    2002-09-01

    Major objectives of this project are: to prepare a cross-disciplinary analysis of all characteristic aspects of the energy supply and demand patterns of a group of selected energy-intensive companies in the Karlsruhe and Rhine harbour area (5 industrial power consumers, 1 utility), to identify practical approaches for optimization and integration of energy and material flows, (networking), and to develop optimised investment and energy supply options within the framework of given conditions. The basis of the optimal solution and energy network presented and explained in detail is a new combined-cycle power plant running as a gas-fired CHP plant, substituting about 50% of the systems formerly used. (orig./CB) [German] Fragestellungen der Effizienzsteigerung und der Verwertung von Abfaellen und Abwaerme gewinnen an Relevanz vor dem Hintergrund der begrenzten Aufnahmekapazitaet der Umweltmedien fuer Schadstoffe. Im Rahmen des Projektes wurde am Beispiel der Region Karlsruhe (5 Industrieunternehmen und 1 EVU) die Entwicklung betriebsuebergreifender Energieversorgungssysteme (Netzwerke) interdisziplinaer analysiert und beschrieben. Zielsetzungen des Projekts waren unter anderem: Bestimmung von zukunftsfaehigen Optionen, intelligente Vernetzung von Energiestroemen, wirtschaftliche Optimierung betriebsuebergreifender Energiemanagement-Loesungen. Die optimale vorgestellte Loesung ist charakterisiert durch den Neubau einer zentralen, gasgefeuerten GuD-Anlage, die etwa die Haelfte der bisherigen Anlagen ersetzt und zusammen mit den weiterhin genutzten Anlagen die Energieversorgung der Unternehmen sicherstellt. (orig./CB)

  2. Kamera-basierte Erkennung von Geschwindigkeitsbeschränkungen auf deutschen Straen

    Science.gov (United States)

    Nienhüser, Dennis; Ziegenmeyer, Marco; Gumpp, Thomas; Scholl, Kay-Ulrich; Zöllner, J. Marius; Dillmann, Rüdiger

    An Fahrerassistenzsysteme im industriellen Einsatz werden hohe Anforderungen bezüglich Zuverlässigkeit und Robustheit gestellt. In dieser Arbeit wird die Kombination robuster Verfahren wie der Hough-Transformation und Support-Vektor-Maschinen zu einem Gesamtsystem zur Erkennung von Geschwindigkeitsbeschränkungen beschrieben. Es setzt eine Farbvideokamera als Sensorik ein. Die Evaluation auf Testdaten bestätigt durch die ermittelte hohe Korrektklassifikationsrate bei gleichzeitig geringer Zahl Fehlalarme die Zuverlässigkeit des Systems.

  3. Auf Blaubarts Spur

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Günter Krenn

    2012-12-01

    Full Text Available Im Jahr 1942 diskutiert Orson Welles mit Charlie Chaplin die Möglichkeit eines dokumentarischen Streifens über den aus der Kriminalhistorie bekannten Frauenmörder Landru. Chaplin kauft die Idee für fünftausend Dollar und setzt sie 1947 in einem Leinwandwerk um, dessen working title A COMEDY OF MURDERS lautet.1942 Orson Welles discussed the possibility of a documentary about the woman's killer Landru. Chaplin bought the idea for five thousand dollars and produced a film with the working title A COMEDY OF MURDERS.

  4. Wirkung ultrafeiner Modellpartikel auf das isolierte Langendorff-Herz von Meerschweinchen

    OpenAIRE

    Radykewicz, Roman

    2008-01-01

    Epidemiologische Studien zeigen einen Zusammenhang zwischen der Konzentration von ultrafeinen Partikeln in der Luft und Herzerkrankungen. In dieser Arbeit wurde die Wirkung von verschiedenen ultrafeinen Modellpartikeln (UFP) auf das isolierte Meerschweinchenherz untersucht, um zu klären, ob ultrafeine Partikel eine direkte Wirkung auf das isolierte Herz ausüben oder diese durch inflammatorische und andere Effekte in der Lunge hervorgerufen werden. Es konnte gezeigt werden, dass ultrafeine ...

  5. Synthese von analogen Filtern auf einer rekonfigurierbaren Hardware-Architektur mittels eines Genetischen Algorithmus

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    S. Trendelenburg

    2008-05-01

    Full Text Available Rekonfigurierbare Analog-Arrays (FPAAs sind der Versuch, die Vorteile der aus der digitalen Welt bekannten FPGAs (Flexibilität, Entwurfsgeschwindigkeit auch für analoge Anwendungen verfügbar zu machen. Aufgrund der Vielfalt der analogen Schaltungstechnik ist die Abbildung von vorgegebenen Schaltungskonzepten auf eine FPAA-Architektur nicht immer einfach lösbar.

    Diese Arbeit stellt einen neuen Ansatz für die Synthese von Filtern auf einer FPAA-Architektur für zeitkontinuierliche Analogfilter mittels eines Genetischen Algorithmus (GA vor. Anhand eines Matlab-Modells des FPAA, das eine gute übereinstimmung mit Simulationen des FPAA auf Transistorebene aufweist, wurde gezeigt, dass eine große Vielzahl verschiedener Filterstrukturen auf dieser Architektur dargestellt werden kann. Daraufhin wurde ein Genetischer Algorithmus entwickelt, der es erlaubt, aus einer gegebenen Filterspezifikation Konfigurationsdatensätze zu synthetisieren, die den gewünschten Filter auf die FPAA-Architektur abbilden.

  6. Die ausbildung von wertbedeutungen im schuljugendalter*

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Siegfried Heusinger

    1978-12-01

    Full Text Available Die folgenden Darlegungen stützen sich auf Untersuchungsergebnisse des Verlassers zur Sprachentwicklung in der Ontogenese. Angeregt wurde die UnterSuchung durch die besonders in den letzten Jahren in mehreren Ländern verstärkt erhobenen Forderungen, nicht nur die Sprache des Klein­ kindes, sondern vornehmlich den Entwicklungsstand der Schülersprache auf den einzelnen Klassenstufen zu erforschen und den Prozeß der Sprachentwicklung des Schülers genauer zu bestimmen. Die Forderungen sind (so z. B. in der DDR durch das Bestreben motiviert, weitere wissenschaftliche Voraussetzungen für die Verbesserung der muttersprachlichen Bildung und Erzliehung zu schaffen. Es geht also vor allem um Bedürfnisse des Muttersprachunterrichts, die aus der gesellschaftlichen Bedeutung der Sprache überhaupt und den steigenden Anforderungen an die gesellschaftliche Kommunikation insbesondere erwachsen.

  7. ALS Ice Bucket Challenge: Warum die Kampagne über einen „Tsunami Effekt“ beim Spendenverhalten Eisberge versetzen kann

    OpenAIRE

    Decieux, Jean Philippe Pierre

    2015-01-01

    Im Sommer 2014 beherrschte eine Kampagne die sozialen Medien, welche auf originelle Art und Weise auf die Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) aufmerksam machen und dadurch Spendengelder für die Erforschung dieser Krankheit generieren wollte. Im Rahmen der sogenannten ALS-Ice-Bucket-Challenge-Kampagne gossen sich die Hauptdarsteller/innen von kleinen Internetclips eiskaltes Wasser über den Kopf und nominierten im Anschluss weitere Personen für die Challenge. Die Herausforderung bz...

  8. Preliminary cleaning of brewery waste water in a two-stage anaerobic plant: influence of COD in the inflow on cleaning efficiency and biogas formation; Vorreinigung von Brauereiabwasser in zweistufigen Anaerob-Anlagen: Einfluss des CSB im Zulauf auf die Reinigungsleistung und Biogasbildung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Herrmann, A.P. [Universitaet des Saarlandes, Saarbruecken (Germany). Lehrstuhl fuer Prozesstechnik; Janke, H.D. [Gesellschaft fuer Umweltkompatible Prozesstechnik mbH (upt), Saarbruecken (Germany); Chmiel, H. [Gesellschaft fuer Umweltkompatible Prozesstechnik mbH (upt), Saarbruecken (Germany); Universitaet des Saarlandes, Saarbruecken (Germany). Lehrstuhl fuer Prozesstechnik

    1999-07-01

    Using a continuously operated, two-stage laboratory system (acidification reactor and packed-bed methane reactor) and with brewery waste water as a substrate, systematic studies concerning the influence of COD{sup inflow} on fatty acid formation, COD reduction and biogas formation were carried out. In the upshot, the executed pilot tests permit the conclusion that treatment of a partial stream (COD{sup inflow} {>=} 5000mg/l), though not advantageous in terms of space/time yield, may be more economical on the whole under certain boundary conditions than treatment of the entire stream (COD{sup inflow} 1800-3000 mg/l). (orig.) [German] Mit einer kontinuierlich betriebenen, zweistufigen Laboranlage (Versaeuerungsreaktor und Festbett-Methanreaktor) wurden unter Verwendung von Brauereiabwasser als Substrat systematische Untersuchungen zum Einfluss des CSB{sup ZULAUF} auf die Fettsaeurebildung, CSB-Reduktion und Biogasbildung durchgefuehrt. Aus den durchgefuehrten Modellversuchen laesst sich zusammenfassend ableiten, dass eine Teilstrombehandlung (CSB{sup ZULAUF}{>=}5.000 mg/l) zwar hinsichtlich der Raum/Zeit-Ausbeute keine Vorteile mit sich bringt, aber unter bestimmten Randbedingungen insgesamt wirtschaftlicher als eine Vollstrombehandlung (CSB{sup ZULAUF} 1.800-3.000 mg/l) sein kann. (orig.)

  9. Wie bewerten die Fluggäste den Klimaeinsatz und die Klimakommunikation von Fluggesellschaften? - eine empirische Studie der Haltungen deutscher und dänischer Flugreisenden

    DEFF Research Database (Denmark)

    Larsen, Aase Voldgaard

    thematisiert, während die kleineren Fluggesellschaften auf andere Elemente Wert legen (Larsen/Pedersen 2010). Diese und andere Studien der Klimakommunikation (z.B. Doyle, 2007) gründen ihre Aussagen hauptsächlich auf der Analyse von Text und Bild, wohingegen die Perzeptionsseite bisher wenig erforscht wurde...

  10. Die Wissensgesellschaft und die Bildung des Subjekts - ein Widerspruch?

    OpenAIRE

    Sebastian Hacke; Stefan Welling

    2009-01-01

    Der Beitrag untersucht, inwiefern sich medienpädagogisch relevante Diskrepanzen zwischen dem Diskurs der Wissensgesellschaft und jugendlichem Medienhandeln nachzeichnen lassen. Dazu werden zunächst einige Aspekte des Konstrukts Wissensgesellschaft skizziert, das in seiner gegenwärtig populären Form ins Fahrwasser an volkswirtschaftlichen Verwertungskalkülen orientierter Denkformen geraten ist. Dies wird in Bezug auf die sich daran gekoppelte Programmatik von Kompetenz diskutiert, welche den «...

  11. Die «ASEAN-Wirtschaftsgemeinschaft»

    DEFF Research Database (Denmark)

    Juego, Bonn

    2014-01-01

    Seit dem Ende der 1990er-Jahre verfolgt die ASEAN die Vision einer politischen, wirtschaftlichen und sozialen Gemeinschaft. Doch wie realistisch ist die Umsetzung eines solch ambitionierten Vorhabens vor dem Hintergrund der enormen Heterogenität der Region? ASEAN vereint Staaten auf...... Entwicklungsstufen, wie sie unterschiedlicher kaum sein können. Der Autor, Bonn Juego, nimmt die ASEAN Vision 2020 sowie die Debatten, die diesbezüglich in den einzelnen Ländern geführt werden, unter die Lupe. Er geht dem Potenzial des ASEANAnsatzes zu sozialer Teilhabe und wirtschaftlicher Verteilungsgerechtigkeit...

  12. Berechnung der auftretenden lokalen Kräfte auf der magnetischen Beschichtung eines magnetischen Rasterkraftmikroskops

    Science.gov (United States)

    Preisner, T.; Mathis, W.

    2009-05-01

    Die numerische Berechnung entstehender Kraftwirkungen auf Körper aufgrund magnetischer Wechselwirkungen zwischen diesen, ist in Bezug auf die mechanische Deformation dieser Körper ein noch nicht vollständig gelöstes Problem. In dieser Arbeit wird ein Vergleich vorhandener Kraftberechnungsmethoden hinsichtlich der totalen Kraft anhand eines analytisch berechenbaren Beispiels vorgestellt, sowie Unterschiede der lokalen Kraftdichten dieser Methoden in Anwendung auf die magnetische Beschichtung eines magnetischen Rasterkraftmikroskops aufgezeigt. Due to magnetic interactions between magnetic field inducing bodies, force effects occur on the materials. The numerical computation of those occuring forces with respect to a subsequent structural analysis of a deformable material is still a topic of interest in research. In this paper a comparison between several existent force calculation methods regarding the total force is given for an example with two magnetic cubes. Furthermore, differences are shown concerning the local force densities on the magnetic coating of a magnetic force microscope.

  13. Einfluß von Ausdauersport und oralen Kontrazeptiva auf Knochenmasse, -dichte und -festigkeit

    OpenAIRE

    Nguedia, Christel

    2009-01-01

    Im Rahmen dieser Querschnittsstudie wurden die Effekte des Triathlontrainings (ET) verglichen und/oder kombiniert mit niedrigdosierten oralen Kontrazeptiva (OC) auf die Knochenmasse, -dichte und –festigkeit. 174 Frauen im Alter vom 18.-35. Lebensjahr wurden in vier Gruppen aufgeteilt nach den Faktoren Ausdauertraining und orale Kontrazeptiva. Die BMD von LWS (L2-4) und von der OSH wurde mittels eines DXA-Geräts gemessen. Verschiedene Variablen der peripheren quantitativen Computer Tomographie...

  14. Energy policy in Germany upon Fukushima. The impact of the nuclear accident on the German energy policy; Energiepolitik in Deutschland nach Fukushima. Der Einfluss des Atomungluecks auf die deutsche Energiepolitik

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Wellnhofer, Martin

    2012-11-01

    The author of the book under consideration analyzes the media reports of the daily newspapers ''Frankfurter Allgemeine Zeitung'', ''Sueddeutsche Zeitung'' and ''Die Zeit'' with respect to the influence of the nuclear accident in Fukushima on the German energy policy. The author examines the background to the current energy policy debate. A holistic approach is used to understand the political decisions. The holistic approach describes the energy policy discourse since the beginning of the planned nuclear phase-out in the year 1998. Thus, the holistic approach is a prerequisite for a comparative analysis of the discourses.

  15. Effects of SO{sub 2}-fumigation on the infection of Norway spruce by Armillaria ostoyae; Einfluss von SO{sub 2} auf die Infektion von Fichtensaemlingen durch Armillaria ostoyae

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Horak, M. [Tuebingen Univ., Spezielle Botanik 1 (Germany); Tesche, M. [TU Dresden, Inst. fuer Forstbotanik und Forstzoologie, Tharandt (Germany)

    1993-04-01

    SO{sub 2} fumigation (0.86 mg/m{sup 3}) reduced drastically the survival expectancy of spruce seedlings already after 1 month. Under such conditions, the infection of spruce by Armillaria ostoyae is known to increase. The present investigation has shown that mortality increased strongly by combining A. ostoyae infection and fumigation. However, mycorrhization of spruce (Paxillus involutus) increased the survival rate of seedlings and reduced infection by A. ostoyae remarkably (20%). (orig.) [Deutsch] Eine SO{sub 2}-Behandlung von 0,86 mg/m{sup 3} fuehrte bereits nach 1 Monat zu einer verminderten Ueberlebensrate der untersuchten Fichtensaemlinge. Unter diesen Bedingungen lag eine erhoehte Infektionsbereitschaft der Fichten gegenueber dem Schwaecheparasiten Armillaria ostoyae vor. Durch eine Mykorrhizierung der Saemlinge konnte die Infektion mit A. ostoyae in starkem Masse (um 20%) eingeschraenkt werden. (orig.)

  16. Euklid als Physiker: Die Realgeltung der Geometrie

    Science.gov (United States)

    Genz, Henning

    Es lässt sich beweisen, dass die Winkelsumme in einem ebenen, euklidischen Dreieck 180 Grad beträgt. Ebenso ergibt sich, dass die Winkelsumme in einem Dreieck auf einer Kugeloberfläche größer als 180 Grad ist. Auch der Satz des Pythagoras ist beweisbar. In allen Fällen beruhen die Beweise auf Euklids Parallelenaxiom. Das aber lässt sich nicht beweisen. Beweisbar aber ist, dass es in nicht-euklidischen Geomerien nicht gilt.

  17. Astragal und eiförmige motive auf Stuckdekor der Wandmalerei Sirmiums

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Rogić Dragana

    2011-01-01

    Full Text Available Im Laufe archäologischer Ausgrabungen 1977 kamen in Sremska Mitrovica, auf der Fundstelle Nr. 56, in einem Gebäude, dessen Grundriss und Typ nicht festgestellt werden konnten, neben anderen Funden auch mehrere Fragmente an Stuckdekoration zutage. In dieser Studie werden ihre Elemente parallel zu ähnlichen Motiven, die auf anderen in Sirmium gefundenen Wandmalereien auftreten, betrachtet. [Projekat Ministarstva nauke Republike Srbije, br. 47018: Viminacium, die römische Stadt und Militärlager - Forschung der materialen und geistigen Hinterlassenschaft mit der Verwendung moderner Technologien: Ferndetektion, Geophysik, GIS Digitalisation und 3D Visualisation

  18. Videobasierte Unterrichtsbeobachtung: die Quadratur des Zirkels?

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Regula Fankhauser

    2012-12-01

    Full Text Available Seit einigen Jahren wird Unterrichtsforschung vermehrt videobasiert angegangen. Die methodologische Diskussion, die die Weiterentwicklung des Instrumentariums begleitet, kreist dabei zentral um die Frage der Invasivität der Aufzeichnungstechnik und möglicher Kameraeffekte. Je nach methodologischer Ausrichtung wird diesem Problem anders begegnet: So versucht die abbildtheoretische Unterrichtsvideografie, die Invasivität zu kontrollieren. Qualitative Methoden wie die Kameraethnografie dagegen machen mögliche Kameraeffekte wie die Performanz vor der Kamera oder die Blickrichtung, die durch das Kameraauge fixiert wird, zum Ausgangspunkt neuer, ästhetischer Verfahrensweisen. Der vorliegende Artikel geht einen dritten Weg: Anhand eines Rückgriffs auf den Wissenschaftssoziologen LATOUR und anhand der methodologischen Reflexion eines forschungspraktischen Beispiels sollen grundsätzliche Probleme der Unterrichtsforschung herausgearbeitet werden, die sich mit dem Einsatz der Videografie besonders deutlich zeigen und mit der sich die Unterrichtsforschung vermehrt auseinandersetzen müsste. URN: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0114-fqs1301241

  19. Review Essay: Dialogische Introspektion: Eine Erweiterung des empirischen Methodenspektrums durch die Wiederentdeckung von Introspektionsverfahren

    OpenAIRE

    Weggen, Jenny

    2011-01-01

    Das Buch "Dialogische Introspektion. Ein gruppengestütztes Verfahren zur Erforschung des Erlebens" beschreibt die Wiederentdeckung und Weiterentwicklung eines weitgehend in Vergessenheit geratenen qualitativen Verfahrens im Methodenspektrum von Psychologie und Sozialwissenschaften. Die Hamburger Forschungswerkstatt um Thomas BURKART, Gerhard KLEINING und Harald WITT greift das Verfahren der Introspektion auf, systematisiert es und entwickelt es unter Bezugnahme auf neue Erkenntnisse der empir...

  20. Review Essay: Dialogische Introspektion : eine Erweiterung des empirischen Methodenspektrums durch die Wiederentdeckung von Introspektionsverfahren

    OpenAIRE

    Weggen, Jenny

    2012-01-01

    Das Buch "Dialogische Introspektion. Ein gruppengestütztes Verfahren zur Erforschung des Erlebens" beschreibt die Wiederentdeckung und Weiterentwicklung eines weitgehend in Vergessenheit geratenen qualitativen Verfahrens im Methodenspektrum von Psychologie und Sozialwissenschaften. Die Hamburger Forschungswerkstatt um Thomas BURKART, Gerhard KLEINING und Harald WITT greift das Verfahren der Introspektion auf, systematisiert es und entwickelt es unter Bezugnahme auf neue Erkenntnisse der empir...

  1. Über Vögel, gesammelt von Dr. F. Kopstein auf den Süd-Molukken und Tenimber 1922 - 1924

    NARCIS (Netherlands)

    Stresemann, E.

    1934-01-01

    Das Leidener Museum empfing von dem als Herpetologen bekannten Arzt Dr. med. F. Kopstein eine Sammlung von 440 Vogelbälgen, die dieser während seiner Stationierung in der Residentschaft Amboina gesammelt hatte, und zwar grösstenteils auf Ambon (Amboina) selbst, zum geringen Teil auf den benachbarten

  2. Die ersten skandinavischen Bibelübersetzungen und ihre soziokulturellen Auswirkungen

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Kelemen Attila

    2016-12-01

    Full Text Available The first Scandinavian Bible translations and their socio-cultural impact. The present paper deals with the first complete Bible translations into the Scandinavian languages and with the socio-cultural impact of these. Using the comparative method and making use of the research results of linguistic disciplines like language history and sociolinguistics, but also of other disciplines like history and cultural history, we try the prove that, in spite of the similarities of the Scandinavian languages, the different historical-political circumstances lead to differing evolution of the national languages, and implicitly of the national cultures. In this context, the translation of the Bible into the national languages at different point in time turned out to be decisive.

  3. Polen, Deutschland, die EU und Russland

    OpenAIRE

    Wilkiewicz, Zbigniew

    2009-01-01

    Besonders seit dem EU-Beitritt Polens ist es um die deutsch-polnischen Beziehungen nicht besonders gut bestellt. In den vergangenen Jahren hat man sich in erster Linie an bilateralen Konflikten abgearbeitet und keine gemeinsame Europapolitik betrieben. Im Beitrag wird diese Entwicklung rekonstruiert und danach gefragt, ob es angesichts einer solchen Entwicklung Aussichten auf die Wiederherstellung der deutsch-polnischen Interessengemeinschaft gibt oder die Interessen beider Staaten so stark d...

  4. Die Entwicklung der Kulturlandschaft "Elbtal Dresden"

    OpenAIRE

    Roch, Isolde

    2006-01-01

    Der Beitrag beleuchtet die Herausbildung der Stadtlandschaft am Fluss von der Gestaltungsidee für die Residenzstadt bis zur Großstadt im Industriezeitalter, bezogen auf planerische Einflussnahmen, die Wirksamkeit der Unterschutzstellung von Landschaften und Denkmalen sowie der Beteiligung der Bürgerschaft an Entscheidungen zur Stadtentwicklung. Aus den Vorgehensweisen beim Wiederaufbau der Stadt und der Herausbildung einer Kulturlandschaft von Weltgeltung werden Erfolgsfaktoren...

  5. Wirkung mineralischer N-Düngung auf Blatterträge und Scopolamingehalte von Duboisia sp.

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Oster, Sabine

    2014-09-01

    Full Text Available Duboisia wird als Rohstofflieferant für Scopolamin verwendet. Dieses Tropanalkaloid wird aus dem Blattmaterial von Duboisia Arthybriden gewonnen und dient als Wirkstoff zur Therapie der Reisekrankheit sowie als Ausgangsstoff für partialsynthetische Anticholinergika. Für die effiziente Produktion sind hohe Erträge an Biomasse bei möglichst hohem Wirkstoffgehalt wünschenswert. Eine der abiotischen Einflussgrößen ist die Stickstoffernährung. Der hier beschriebene Freilandversuch stellt den Einfluss von vier unterschiedlich hohen N-Düngungsgaben (0 kg N/ha, 100 kg N/ha, 200 kg N/ha, 100+100 kg N/ha mit Kalkammonsalpeter (KAS auf drei Genotypen dar. Die N-Düngung zeigte keinen Einfluss auf den Scopolamingehalt, jedoch stieg mit erhöhter N-Menge die Biomasse signifikant an.

  6. Deutsche und slowenische Pressenachrichten in zweiten Weltkrieg auf slowenischem Gebiet

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Marja Bešter

    1998-12-01

    Full Text Available Bekanntlich haben in den Massenmedien (also auch in Zeitungen veröffentlichte Texte unterschiedliche Funktionen. Verschiedene Autoren führen diese unterschied­ lichen Funktionen, bzw. deren divergierende Häufigkeit auf. Die Fachliteratur plaziert an vorderster Stelle Texte mit Benachrichtigungs- bzw. Informationscharakter (betreffend Ereignisse und Personen (Dular 1974: 68-69, 1979: 54-56, Dular et all 1981: 50-51, Košir 1988: 14; es folgen Texte, die den Adressaten iiberzeugen (Dular et all  1981: 54 bzw. die  (öffentliche  Meinung  bilden  wollen  (Košir  1988:  14, und schließlich erzieherische  (Dular 1974: 68, Dular et all 1981: 54, Kosir  1988: 14 und unterhaltende Texte (Dular 1974: 68, Košir 1988: 14. Natürlich treten nicht sämtliche Funktionen in jedem Text auf, zumindest nicht im gleichen Verhältnis, sie sind vielmehr ineinander verwoben, wobei eine dieser Funktionen dominiert.

  7. The photon tagging facility for the Crystal-Barrel/TAPS experiment at ELSA; Die Photonenmarkierungsanlage fuer das Crystal-Barrel/TAPS-Experiment an ELSA

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Fornet-Ponse, Kathrin

    2009-11-15

    Untergrundereignisklassen und deren Beitrag sowie den Einfluss weiterer Effekte (Detektorelektronik) geben konnten. Nachdem diese Effekte untersucht und verstanden waren, konnte als ein weiteres wesentliches Ergebnis dieser Arbeit eine Vorschrift fuer die Bestimmung von P{sub {gamma}} gefunden werden, die die verschiedenen Ergebnisse mittels Korrekturfaktoren beruecksichtigt und bei Tagging-Raten von 1MHz bis 10MHz konsistente Resultate liefert. Ein relativer systematischer Fehler fuer P{sub {gamma}} wurde bestimmt. Darueber hinaus wurde eingehend untersucht, welche Auswirkungen die Kollimation des Photonenstrahls auf die Anzahl der tatsaechlich im Experiment zur Verfuegung stehenden Photonen und damit auf das maximal erreichbare P{sub {gamma}} hat. Die experimentell schon beobachtete Energieabhaengigkeit der Photondefinitionswahrscheinlichkeit P{sub {gamma}} konnte so erklaert werden. Weiterhin wurde auch die Divergenz des Photonenstrahls in die Rechnungen einbezogen. Es ergibt sich abhaengig vom Radiatortyp eine erhebliche Reduzierung der maximal im Experiment erreichbaren Photondefinitionswahrscheinlichkeit. Die Ergebnisse dieser Rechnungen stimmen gut mit experimentell gewonnenen Ergebnissen ueberein. (orig.)

  8. Development of scientific and technological basis for the fabrication of thin film solar cells on the basis of a-Si:H and {mu}c-Si:H using the 'hot-wire' deposition technique. Final report; Entwicklung wissenschaftlicher und technischer Grundlagen fuer die Herstellung von Duennschichtsolarzellen auf der Basis des a-Si:H und {mu}c-Si:H mit der 'Hot-Wire'-Depositionstechnik. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schroeder, B.

    2002-01-22

    - and p-type emitters have been fabricated. After a very short development time conversion efficiencies have been obtained ({eta}{sub max} = 15.2%) which are reported for PECVD emitters. (orig.) [German] Zwei neue Anlagen zur vollstaendigen bzw. grossflaechigen Abscheidung von a-Si:H basierenden Solarzellen mit der sog. 'Hot-Wire (HW)' CVD wurden aufgebaut. Die Abscheidebedingungen fuer geeignete n- und p-dotierte a-Si:H- bzw. {mu}c-Si:H-Schichten wurden ermittelt. Weltweit wurde erstmals eine a-Si:H-pin-Zelle vollstaendig mit der HWCVD-Methode hergestellt, ein Anfangswirkungsgrad von {eta}{sub initial} = 8,9% wurde erreicht. Nach Entwicklung eines p/n-Tunnel- bzw. Rekombinationsueberganges ist es weltweit ebenfalls erstmals gelungen, pin-pin-Tandemstrukturen mit a-Si:H-Absorbern vollstaendig mit der HWCVD-Methode abzuscheiden. Nach Teilalterung wurden noch Wirkungsgrade von {eta}{approx}7% ermittelt. Generell ist die Stabilitaet der all-HWCVD-Zellen noch unbedriedigend, was auf strukturell instabile p-Schichten zurueckgefuehrt werden konnte. Erste nip-Solarzellen auf Edelstahlsubstraten wurden ebenfalls vollstaendig mit der HWCVD praepariert ({eta}{sub initial}>6%). Der Einbau von {mu}c-Si:H-Absorberschichten die mit HWCVD bzw. ECWR-PECVD hergestellt wurden, in pin-Solarzellen war bisher wenig erfolgreich. In einer Anlage zur grossflaechigen HWCVD-Abscheidung wurden a-Si:H-Schichten mit guter Qualitaet und einer Schichtdickenuniformitaet von {delta}d = {+-}2,5% hergestellt. Fuer sog. 'Huepfzellen', nur die i-Schicht wurde in der Anlage abgeschieden, wurden auch sehr uniforme Anfangswirkungsgrade {eta}{sub initial}=6,1{+-}0,2% fuer kleinflaechige Zellen auf einer Flaeche von 20 x 20 cm{sup 2} erreicht. Diese Ergebnisse koennen als 'proof of concept' fuer die grossflaechige HWCVD-Abscheidung fuer a-Si:H-basierende Solarzellen betrachtet werden. Erstmals wurde die HWCVD zur Abscheidung von Emitter-Schichten fuer Hetero-Solarzellen auf c

  9. Carry-over of trace pollutants through fog on forests; Eintrag von Spurenstoffen durch Nebel auf Waelder

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Winkler, P. [Deutscher Wetterdienst, Meteorologisches Observatorium, Hamburg (Germany); Pahl, S. [Deutscher Wetterdienst, Meteorologisches Observatorium, Hamburg (Germany)

    1993-11-01

    Deposition of pollutants contained in fog to conifers is one important path of carry-over apart from wet deposition. In order to estimate deposition of pollutants from cloud water to conifer forests the liquid water content was registered at the Feldberg/Black Forest over a period of 21 months. A new sight- LWC-relation could be parametrised. With these parameters and the measured values of pollutants contained in fogs we calculated deposition of water quantities at several mountain stations. Fog water samples show higher concentration of pollutants than rainfall. Over a whole year concentrations of sulfate and nitrate when calculated for a uniform liquid water content show a peak in May. Comparative calculations of the flow of cloud water and contents on a forest of conifers were carried out for the period 1982-1991. In higher mountaneous regions deposition of trace substances though fog to needle trees was to be found to be as high as from rainfall. (orig./EW) [Deutsch] Die Stoffdeposition durch Nebelinterzeption auf Nadelbaeume stellt einen bedeutenden Eintragspfad neben der nassen Deposition dar. Zur Abschaetzung der Stoffdeposition durch Wolkentropfen auf Nadelwaelder wurde der Fluessigwassergehalt auf dem Feldberg/Schwarzwald ueber 21 Monate registriert. Aus diesen Daten wurde eine neue Sicht-LWC-Beziehung parametrisiert. Mit Hilfe dieser Parametrisierung und mit den Messwerten von Nebelinhaltsstoffen wurden Depositionsrechnungen der Wassermenge fuer mehrere Bergstationen durchgefuehrt. In Nebelwasserproben weisen die Inhaltsstoffe hoehere Konzentrationen auf als im Niederschlag. Im Jahresgang weisen die auf einen einheitlichen Fluessigwassergehalt umgerechneten Konzentrationen von Sulfat und Nitrat ein Maximum im Mai auf. Vergleichsrechnungen zum Fluss von Wolkenwasser und Inhaltsstoffen auf einen Nadelwald wurden fuer den Zeitraum 1982 - 1991 durchgefuehrt. Fuer die Hochlagen der Mittelgebirge ist die Deposition von Spurenstoffen durch Nebelinterzeption an

  10. Sportlich und schön oder: „Haben die Schweine heute wieder Ausgang?“

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Dorothee Alfermann

    2004-03-01

    Full Text Available Sport gilt als ein gesellschaftlicher Bereich, in dem die Zweigeschlechtlichkeit und die damit verbundene Hierarchie der Geschlechter in besonders prägnanter Weise zum Ausdruck kommt. Auf dem Hintergrund konstruktivistischer Theorieansätze zeigt der Sammelband in sieben Beiträgen auf, wie Geschlecht im Sport insbesondere über Körperstereotype aktualisiert wird.

  11. Die wese van die geloof.

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    P. J. S. De Klerk

    1957-03-01

    Full Text Available Waar ons op 31 Oktober weer dink aan die werk van die Hervorining, daar is dit nodig dat ons weer die aandag vestig op die geloofsworsteling van die manne van die Hervorming. Om daardie geloofsworsteling te verstaan is dit nodig om te let op die wese van die geloof.En om die wese van die geloof te verstaan is dit nodig om eers te let op die geloofsopvatting van Rome.

  12. Probleme in Bezug auf die slowenische lexikographische terminologie

    African Journals Online (AJOL)

    The article discusses Slovenian terminology in the field of lexicography as well as terminological prob-lems related to the lexicographical discipline in Slovenia. The terminology of this discipline dis-plays a great number of synonymous lexicographical terms on the one hand, and a lack of lexico-graphical terms on the other ...

  13. Die Entwicklung der Lehre vom Klima auf der Erde

    Science.gov (United States)

    Keil, K.

    1983-07-01

    Weather observations are, without doubt, among the oldest occupations of mankind. The concept of “klimata” introduced by Aristotl in his “meteora” as the presentation of the most frequent, normal, average course of weather has remained a subject of research by meterologists up to the present time and still offers many interesting and unanswered questions.

  14. EINFLUSSE DES ENGLISCHEN AUF DIE DEUTSCHE WIRTSCHAFTSSPRACHE UND JUGENDSPRACHE

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    SACARA-ONITA ADINA

    2010-12-01

    Full Text Available The paper presents the historical evolution of borrowings in the German language from the Greeks or Romans to the 20th century. The paper underlines the English borrowings present in the everyday speech from academic milieu to teenager medium and its social impact. The paper focuses on economical terms used in an economic magazine called Siemens Welt and on an teenagers everyday speech in magazine Bravo.

  15. Flexibility instead of regulation. Is the Energy Transition bogged down?; Flexibilitaet statt Regulierung. Ist die Energiewende festgefahren?

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Gochermann, Josef [Hochschule Osnabrueck, Lingen (Germany). Professur Marketing und Technologiemanagement

    2017-07-15

    The growth in renewable energy systems is stagnating. Is the energy transition bogged down? Is the transition to the new energy world over-regulated? In addition to the regulation of the large systems at the national level, the energy users need more scope and flexibility at regional and on individual level. The present article deals with the most important criticisms regarding the energy transition and provides references on their solution. [German] Der Zuwachs an erneuerbaren Energieanlagen stagniert. Ist die Energiewende festgefahren? Wird der Uebergang in die neue Energiewelt ueberreguliert? Neben der Regulation der grossen Systeme auf nationaler Ebene braucht die Energiewende mehr Freiraum und Flexibilitaet auf regionaler und auf individualer Ebene. Der vorliegende Artikel greift die wichtigsten Kritikpunkte in Bezug auf die Energiewende auf und gibt Hinweise zu deren Loesung.

  16. Environmental protection by cost minimization: Least Cost Planning for traffic. Includes a guide for the application in local communities; Umweltentlastung durch Kostenminimierung: Least Cost Planning im Verkehr. Mit Leitfaden fuer die Anwendung in Kommunen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Bracher, T.; Diegmann, V.; Eckart, C.F.; Liwicki, M.; Lobenberg, G.; Wetzel, C. [Gesellschaft fuer Informatik, Verkehrs- und Umweltplanung mbH (IVU), Berlin (Germany); Bergmann, M.; Uricher, A.; Lueers, A. [Oeko-Institut, Inst. fuer Angewandte Oekologie e.V., Freiburg im Breisgau (Germany); Becker, U.; Karl, G.; Karl, B.; Voellings, A. [Technische Univ. Dresden (Germany). Lehrstuhl fuer Verkehrsoekologie

    1999-08-01

    den Energiesektor entwickelte Least Cost Planning zu uebertragen. Auf der Basis einer Analyse der in der Literatur dokumentierten Ansaetze und der vorhandenen Bewertungsverfahren fuer oeffentliche Massnahmen wurden Anforderungen an Methodik und Entwicklung eines verbesserten Bewertungsverfahrens formuliert. Dieses muss verkehrsmitteluebergreifend (intermodal) und verkehrsuebergreifend (integriert) sein. Das entwickelte Verfahren ermoeglicht erstens die Darstellung der Verkehrsausgaben und Einnahmen einer Stadt im Jahresueberblick, und zweitens die vergleichende Bewertung von Planungsvarianten. Dies wurde anhand verschiedener Varianten fuer die Erschliessung eines Gewerbegebiets im Norden Freiburgs illustriert. Dabei wurden drei Varianten untersucht: die Verlaengerung einer Stadtbahnstrecke, die Verdichtung des Busverkehrsnetzes und die Einrichtung von Service-Stationen und weitere Foerdermassnahmen fuer den Fahrradverkehr. Neben den Berechnungen von Einnahmen und Ausgaben fuer jede Variante wurde eine uebersichtliche Darstellung von Auswirkungen auf die Verkehrsnachfrage, die Belastung mit Luftschadstoffen und Laerm sowie den Flaechenverbrauch entwickelt. Im Ergebnis schneidet die Erschliessung mit dem Fahrrad tendenziell guenstig ab. Der Abschlussbericht umfasst drei Baende sowie einen Leitfaden zur Anwendung des Verfahrens in Kommunen. Dazu gehoert ein Satz Tabellen im Excel Format, der die leichte Anwendung ermoeglicht. (orig.)

  17. Gasgenerator-Treibstoff auf der Basis von Ammoniumdinitramid (ADN) und Verfahren zu seiner Herstellung

    OpenAIRE

    Krause, Horst; Schlechtriem, Stefan; Weiser, Volker; Schaller, Uwe; Hürttlen, Jürgen

    2016-01-01

    Es wird ein Gasgenerator-Treibstoff vorgeschlagen, welcher einen monergolen Treibstoff auf der Basis von Ammoniumdinitramid (ADN) und wenigstens ein Lösungsmittel enthält, wobei der Gasgenerator-Treibstoff wenigstens 65 Mass.-% ADN und höchstens 5 Mass.-% Wasser, jeweils bezogen auf die Mischung aus ADN und Lösungsmittel, enthält, und wobei wenigstens ein Lösungsmittel von Ammoniak (NH3) gebildet ist. Der Gasgenerator-Treibstoff ist vorzugsweise im Wesentlichen wasserfrei und enthält keine we...

  18. Unbesiegbare Herkulesse: die Italienische Peplum kinematographie

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Blaž Božič

    2015-12-01

    Full Text Available Unbesiegbare  Herkulesse: die Italienische peplum kinematographie Der Gegenstand dieses Beitrags sind die sogenannten italienischen Peplum Filme. Es handelt sich hierbei um ein spezifisches Genre und eine spezifische Ära der italienischen Filmgeschichte. Der Peplum ist ein Kulturprodukt des 20. Jahrhunderts, das auf dem Nachlass der klassischen Antike und vor allem auf ihren Stereotypen beruht. Der Peplum bietet einer Interpretation im Rahmen der Filmgeschichte auch eine Vielzahl von Ausgangspunkten für zahlreiche Forschungsfelder, z. B. der Soziologie, der Ästhetik und der Rezeptionsstudien. Herkules und Maciste, die Hauptprotagonisten dieser Filme, sind Helden, die außerhalb eines Zeit- oder Kontextrahmens bestehen: In den mehr als dreihundert Peplumfilmen die zwischen 1957 und 1964 gedreht wurden, erscheinen sie so neben Odysseus, Samson oder zusammen mit Inkas, Mongolen und Vampiren. Die gegenseitige Kontamination  diverser mythologischer und historischer Kontexte und das unbeschwerte Kombinieren verschiedener Filmgattungen erzeugt ein paradischen, spektakuläres Genre, das sich keineswegs um ‘Authentizität’ oder um Treue gegenüber der Tradition, aus der sie ihren Stoff schöpft, bemüht. Mit der physischen Kraft als Schlüsselattribut gewährt der herkulesartige Hauptprotagonist ein starkes imago für verschiedene Ideologien, die auf dem Kult der körperlichen Kraft und traditionellen Geschlechterrollen beruhen.

  19. Zwischen Zumutung und Versprechen : die Demokratie in Makedonien

    OpenAIRE

    Gromes, Thorsten

    2009-01-01

    'Die Demokratisierung von ethnisch gespaltenen Nachbürgerkriegsgesellschaften gilt bisweilen als aussichtsloses Unterfangen. Dagegen kommt der makedonische Friedensprozess einer Erfolgsgeschichte gleich. Der Angriff der albanischen Nationalen Befreiungsarmee UÇK auf die makedonischen Sicherheitskräfte 2001 lief relativ glimpflich ab; die anfänglichen sezessionistischen Ziele der UÇK wichen schnell Forderungen, die Albaner mit den Makedoniern gleichzustellen. Der bewaffnete Konflikt endete mit...

  20. Social Media Reifegradmodell für die deutsche Versicherungswirtschaft

    OpenAIRE

    Füllgraf, Nicola; Völler, Michaele

    2012-01-01

    Social Media werden mittlerweile auch von vielen deutschen Versicherern für die Kommunikation mit ihren Kunden und Interessenten eingesetzt. Die Intensität und der Erfolg unterscheiden sich jedoch signifikant voneinander. Inhalt dieses Artikel ist ein Reifegradmodell für die deutsche Versicherungswirtschaft, das auf Basis belastbarer Key Performance Indikatoren die Social Media-Reife eines Versicherungsunternehmens in Form eines Ratings bemisst. Weiterhin wird eine erste Einschätzung des Reif...

  1. Die instelling van die doop

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    J. L. Venter

    1989-05-01

    Full Text Available Die eerste plek in die evangeliebeskrywings waar daar van die doop as ’n opdrag van Jesus Christus gepraat word en waar die betekenis die duidelikste uitkristalliseer, staan in Matteus 28 : 16 - 20. Heilshistories gesien, is dit die begin van kerklike inlywing van die wat gehoor het hoedat Jesus sy koninkryk proklameer, die evangelie aanvaar en tot bekering kom. Vir die doel van hierdie artikel word hierdie gedeelte ondersoek om te sien hoe die instelling geskied het, wat die plek en betekenis van die Christelike doop is.

  2. Die Region braucht die Kultur - die Kultur braucht die Region

    OpenAIRE

    Klemm, Ulrich

    1995-01-01

    Die Region braucht die Kultur - die Kultur braucht die Region. - In: Region in Aktion - oder: Region im Abseits? - Boxberg-Wölchingen : Eigenständige Regionalentwicklung Baden-Württemberg, 1995. - S. 25 f.

  3. Anfangen, sich die Welt anders vorzustellen

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Sabine Fuchs

    2006-11-01

    Full Text Available Der Sammelband Butler Matters bezeugt Judith Butlers außerordentliche Bedeutung für feministische und queere Studien und Forschung. In elf Beiträgen wird Butlers (frühes Werk von Gender Trouble und Bodies That Matter über Excitable Speech bis zu The Psychic Life of Power betrachtet und sein weit reichender Einfluss quer durch die wissenschaftlichen Disziplinen nachgewiesen. Dargestellt werden auch die kontroverse Rezeption von Butlers Werk sowie die politischen Wirkungen von Butlers Denken. Besonders anregend ist ein zweiteiliges Interview mit Judith Butler, in dem sie auf ein breites Spektrum von Fragen eingeht, die auch wichtige Themen ihrer aktuelleren Werke betreffen.

  4. Einigung auf ein Transpazifisches Freihandelsabkommen: TPP setzt europäische Handelspolitik unter Druck

    OpenAIRE

    Hilpert, Hanns Günther

    2015-01-01

    Nach fünf Jahren zäher Verhandlungen haben sich die Handelsminister von zwölf Pazifik-Anrainerstaaten, darunter die USA, Kanada und Japan, auf ein umfassendes Freihandelsabkommen (Trans-Pacific Partnership, TPP) geeinigt. Ob und wann es in Kraft treten kann, wird vor allem vom Ratifizierungsprozess im US-Kongress abhängen. Sollte es gelingen, entstünde die größte Freihandelszone der Welt. TPP ermöglicht nicht nur einen nahezu zollfreien Warenhandel und weitreichende Marktöffnungen bei Landwir...

  5. Entwicklung und Evaluation der Schulcurriculum : Auf Grund des Nachdenkens von Zeitschrift "Curriculum"

    OpenAIRE

    吉田, 成章

    2009-01-01

    Der Beitrag versucht auf Grund des Nachdenkens von Zeitschrift „Curriculum“ zu untersuchen, wie die Schulcurriculum entwickelt wird, wie die evaluiert wird. Zeitschrift „Curriculm“ wurde von „Kerncurriculum Bund“ in dem Nachkriegsjapan herausgebt. Von 1949/1 bis zu 1959/12 wurde Zeitschrift „Curriculum“ in monatlichen regelmäßigen Zeitabständen publiziert. Nach 1960/1 ändert „Curriculum“ den Namen „Lebenserziehung“. Hierbei ich ordne die Forschung-Perioden zur Evaluation-Forschung der Schulcu...

  6. Die sideboard

    African Journals Online (AJOL)

    Owner

    man wat vir die De Bruins werk en Stella. Figland, 'n onderwyseres en Abraham se latere vrou. Abraham is op die punt om die grond waarop hulle boer, te koop wanneer die groot slag kom. In afwagting van die nuwe plant- seisoen word hierdie pastorale gemoedelik- heid waar Miena die Venters se eerste kleinkind.

  7. Das Leben, der Tod und die staubige Wiedergeburt

    DEFF Research Database (Denmark)

    Kacunko, Slavko

    2016-01-01

    In ihrer 'Bakterienkunst' greift Sabine Kacunko unter anderem auf die Patina und den Biofilm als Zeugnisse von Oberflächenveränderungen zurück, welche sie mithilfe von naturwissenschaftlichen und medialen Techniken auch für die Kunst erschließbar macht. Der folgende Beitrag macht sich zur Aufgabe...

  8. Neue Polymere für organische LEDs auf der Basis von Fluorenyliden-verknüpften Oligo(p-phenylen)en

    OpenAIRE

    Fáber, René

    2007-01-01

    Im Rahmen der Arbeit wurden neue Polymere auf der Basis von Fluorenyliden-verknüpften Oligo-(p-Phenylen)en als Materialien für organische Leuchtdioden (OLEDs) hergestellt. Mit Hilfe der palladium-katalysierten Suzuki-Kupplung gelangen sowohl die Synthese niedermolekularer Modellverbindungen als auch die Herstellung der Polymere. Durch den Einbau des quartären Kohlenstoffatoms der Fluoren-Einheit und durch die chemische Modifikation der Oligo(p-Phenylenen)en sind die elektronische Eigenschafte...

  9. Bedeutung der Zink-Protoporphyrin-Bestimmung für die Steuerung der Eisensubstitution bei Hämodialysepatienten mit renaler Anämie

    OpenAIRE

    Kurp, G. (Gregor)

    2005-01-01

    In der Arbeit wurde bei 181 Dialysepat. der Einfluss parenteraler Eisentherapie Fe-Th auf die MCVretis, MCHretis, MCV, MCH sowie auf EPO-Dosis, bezogen auf die Eisenstoffwechselparameter ESWP: Zinkprotoporphyrin ZnPP, Ferritin Fr und Transferrinsätt. TS analysiert. Zwischen ESWP und MCV, MCH, MCVr, MCHr bestand eine sign. Korrelation. Der MCH-Anstieg nach Fe-Th war bei Pat. mit MCHr 28 p

  10. Automatische Indexierung auf Basis von Titeln und Autoren-Keywords – ein Werkstattbericht

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Martin Toepfer

    2016-11-01

    Full Text Available Automatische Verfahren sind für Bibliotheken essentiell, um die Erschliessung stetig wachsender Datenmengen zu stemmen. Die Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft sammelt seit Längerem Erfahrungen im Bereich automatischer Indexierung und baut hier eigene Kompetenzen auf. Aufgrund rechtlicher Restriktionen werden unter anderem Ansätze untersucht, die ohne Volltextnutzung arbeiten. Dieser Beitrag gibt einen Einblick in ein laufendes Teilprojekt, das unter Verwendung von Titeln und Autoren [1]-Keywords auf eine Nachnormierung der inhaltsbeschreibenden Metadaten auf den Standard-Thesaurus Wirtschaft (STW abzielt. Wir erläutern den Hintergrund der Arbeit, betrachten die Systemarchitektur und stellen erste vielversprechende Ergebnisse eines dokumentenorientierten Verfahrens vor. Automatic systems are indispensable for libraries in order to make the rapidly growing number of publications accessible to their users. In the past the ZBW – German National Library of Economics – Leibniz Information Centre for Economics has gained practical experience in this field. Due to legal constraints it currently investigates methods that solely use author generated descriptive metadata. This article gives an insight into on-going developments and relates them to past activities. We report on a promising document-oriented approach, which uses author keywords and titles in combination to automatically assign subject headings from the STW Thesaurus for Economics to a document.

  11. Die Dependenzgrammatik von Tesnière uno die neue slowenische Syntax

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Breda Pogorelec

    1994-12-01

    Full Text Available In der Enzyklopädie der slowenischen Sprache (Toporišič 1992: 159 wird die Dependenzgrammatik unter besonderem Stichwort erklärt, in dem diese Grammatik zuerst als "eine Grammatik, die vor allem die Dependenzrelationen im Satz untersucht", definiert wird. Dann werden laut Lucien Tesnière im Satz Reza poje drei Elemente dargestellt: Reza, poje + die Verbindung dazwischen und dann werden drei Stufen des Graphs mit dem Verb als "dem Element, das die Ganzheit zusammenhält" erklärt; außerdem wird gesagt, daß die Koordination gemäß dieser Theorie durch die entsprechende Konjunktion ausgedrückt wird (aus dem graphischen Schema ist ersichtlich, daß dabei die Satzteilkoordination gemeint ist: pojeta -Tine -in -Tone. Im Kommentar wird hinzugefügt, daß auch "unsere" (= moderne slowenische Satzanalyse so aussieht, d. i. sie fängt mit dem Prädikat an, dann fragt man nach folgenden drei Hauptsatzteilen (Subjekt, Objekt, adverbiellen Prädikatbestimmungen, dann nach Attributen und deren Bestimmungen. Es wird die Methode des Unterstreichens von Satzteilen dargestellt, außerdem wird auf mehrere Arten der Dependenzgrammatik und auf verschiedene graphische Bezeichnungen der sprachlichen Erscheinungen aufgrund dieser Methode hingewiesen. -Im demselben Werk werden unter dem Stichwort translativ (Toporišič 1992: 331 zwei Bedeutungen gezeigt, von denen die erste auf einen entfernten Zusammenhang mit der Theorie von Tesnière hinweist, obwohl diese nicht erwähnt ist, lediglich bei der Definition selbst, nicht aber bei den Beispielen; translativ ist nach dieser Enzyklopädie "was aus einem Zustand in den anderen übertragen wird". Aber aus den Beispielen kann man sehen, das geht es um die Translation und nicht um Translativ als Instrument dieser Translation.

  12. Der Einfluss von rechtsgerichtetem Autoritarismus und sozialer Dominanzorientierung auf homophobe Einstellungen

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Sarah Andrejewski

    2016-06-01

    Full Text Available Das Thema Homophobie geriet seit 2012 verstärkt in das Interesse der Medien. Ursachen waren u.a. die Erlassung homophober Gesetze in Russland, Outings von prominenten Persönlichkeiten wie Fußballspieler und Politiker oder die in Frankreich auftretenden Massendemonstrationen zur Verhinderung der gleichgeschlechtlichen Ehe. Durch das kürzlich stattfindende Attentat in einem beliebten Club der LGBT-Community in Orlando ist das Thema präsenter denn je. Neben Untersuchungen, die aufdecken, welchen Vorurteilen Menschen mit einer homosexuellen Ausrichtung ausgesetzt sind und wie sich diese im Alltag der Betroffenen niederschlagen, suchen vermehrt Studien nach den Gründen dieser Vorurteile. Die vorliegende Arbeit bedient sich dazu etablierter Konzepte aus der Vorurteilsforschung, um diese in einen Zusammenhang mit homophoben Einstellungen und Verhaltensweisen zu bringen. Mithilfe einer Online-Befragung von 249 heterosexuellen Teilnehmern wurde der Einfluss von rechtsgerichteten Autoritarismus (RWA, sozialer Dominanzorientierung (SDO und sozialer Identität (SI auf homophobe Einstellungen ermittelt. Es konnte nachgewiesen werden, dass die untersuchten Variablen negativ auf die Einstellungen der Untersuchungsteilnehmer gegenüber Schwulen und Lesben wirken. Gleichzeitig wurde die Mediatorrolle der sozialen Identität als Identifikation mit der eigenen heterosexuellen Orientierung getestet und nachgewiesen, dass diese als Mediator zwischen RWA, SDO und homophoben Einstellungen fungiert.

  13. IntegraTUM LDAP-Schemadesign: Entwicklungsstufen und Konzepte im Vergleich

    Science.gov (United States)

    Ebner, Ralf; Hommel, Wolfgang; Pluta, Daniel

    Im Teilprojekt Verzeichnisdienst des IntegraTUM-Projektes wurden während der Projektlaufzeit verschiedene LDAP-Schemata entwickelt und eingesetzt. In diesem Artikel wird zuerst ein Überblick über LDAP-Schemata sowie wichtige Besonderheiten beim Entwurf von szenarienspezifischen Schemata gegeben. Anschließend werden die unterschiedlichen Schemaentwicklungsstufen, die im Laufe des IntegraTUM-Projektes Verwendung fanden, vorgestellt. Dabei wird auf die jeweilige Umsetzung sowie auf die Ziele und Auswirkungen der Designideen und -entscheidungen kurz eingegangen.

  14. „… höher als die Liebe zur Wissenschaft steht die Treue zum eigenen Vaterland …“: Hallenser Romanisten im Ersten Weltkrieg

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Annette Schiller

    2014-12-01

    Full Text Available Die 1914 verbreitete Kriegsbegeisterung nahm auch die Romanisten nicht aus. Briefe und Tagebuchnotizen aus der Zeit zeigen, wie Lehrende und Studenten unseres Faches, deren gemeinsamer Bezug die Zugehörigkeit zum Romanischen Seminar Halle war, vom „Großen Krieg“ betroffen waren und führen uns die Situation und Geisteshaltung der Professoren und Studenten und die Rückwirkungen des Krieges auf das Fach vor Augen.

  15. Nagelbefall kann bei Patienten mit Psoriasis auf eine Enthesiopathie hinweisen.

    Science.gov (United States)

    Castellanos-González, Maria; Joven, Beatriz Esther; Sánchez, Julio; Andrés-Esteban, Eva María; Vanaclocha-Sebastián, Francisco; Romero, Pablo Ortiz; Díaz, Raquel Rivera

    2016-11-01

    Obwohl subklinische Enthesiopathie ein gut etabliertes diagnostisches Merkmal der Psoriasisarthritis (PsA) ist, wird sie häufig übersehen, da viele Patienten asymptomatisch sind. Gäbe es klinische Hinweise auf das Vorliegen einer Enthesiopathie, würde dies den Klinikern die Möglichkeit eröffnen, eine PsA frühzeitig zu diagnostizieren. Es wurde eine monozentrische prospektive Studie mit insgesamt 90 Psoriasis-Patienten durchgeführt, um mittels Ultraschall das Vorliegen von Enthesenanomalien zu untersuchen und eine Korrelation mit dem Befall der Nägel festzustellen. Enthesenanomalien wurden bei 23 Patienten (25,5 %) gefunden, von denen 19 (82,6 %) Nagelbefall aufwiesen. Bei 4 Patienten waren die Nägel nicht betroffen. Enthesiopathie lag bei 31,1 % (19/61) der Patienten mit Onychopathie vor, von den Patienten ohne Nagelbefall litten nur 13,8 % (4/29) an Enthesiopathie (p = 0,07). Zwischen dem Target-NAPSI-Score und dem Vorliegen einer Enthesiopathie bestand eine signifikante Korrelation. Eine signifikante Korrelation bestand darüber hinaus auch zwischen dem Vorliegen einer Enthesiopathie und der Anzahl der betroffenen Nägel (p = 0,035). Klinische Belege für eine Onychopathie können der Schlüssel für die frühe Diagnose einer Enthesiopathie bei Psoriasis-Patienten sein. © 2016 Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG). Published by John Wiley & Sons Ltd.

  16. Die nabyheid van die Koninkryk

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    W.J. Snyman

    1963-03-01

    Full Text Available Vanweë die belangrikheid daarvan volg hier ’n breër bespreking van die proefskrif van dr. Tjaart van der Walt oor die nabyheid van die Koninkryk as wat in ’n gewone resensie kan geskied. Die vraagstuk wat onder oë gesien word is so oud as die kerk en die teologie, soms minder en soms meer op die voorgrond. Tans kan gesê word, staan dit in die middelpunt. Daarby is dit nie maar ’n akademiese vraagstuk nie, maar ’n vraagstuk waarvoor elke nadenkende leser van die Skrif te staan kom.

  17. Rezension zu: Elisabeth Tuider, Martin Dannecker: Das Recht auf Vielfalt. Aufgaben und Herausforderungen sexueller Bildung. Göttingen: Wallstein Verlag 2016.

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Marcus Felix

    2017-06-01

    Full Text Available Sexuelle Bildung ist und war schon immer eine umkämpfte Disziplin der Pädagogik. Dabei ist die aktuelle Erregung um diese als Reaktion auf die fortschreitende Pluralisierung von Lebensentwürfen und die Liberalisierung von Normen und Werten zu verstehen, auf die eine diversitätsbewusste Sexualpädagogik in ihren Konzepten Bezug nimmt, die aber von ultrakonservativen, fundamentalistischen und rechtsradikalen Gruppierungen angegriffen werden. Diese Gemengelage nehmen die Autor_innen zum Anlass, um ausgewählte in der Kritik stehende Inhalte einer sexualfreundlichen Bildung zu besprechen und die Argumentationsmuster der Kritiker_innen zu verdeutlichen. Damit trägt der Band zur (Re-Kontextualisierung und Versachlichung einer hochemotionalen Auseinandersetzung über sexuelle Bildung bei.

  18. Konversion des kulturellen Erbes für die Forschung: Volltextbeschaffung und -bereitstellung als Aufgabe der Bibliotheken

    OpenAIRE

    Thomas Stäcker

    2014-01-01

    Mit der Transformation des gedruckten Buch zum elektronischen Text verändern sich zentrale Rahmenbedingungen der Bibliothek. Die theoretischen Grundlagen des ‚Buches‘ müssen unter dem Gesichtspunkt des Digitalen neu durchdacht und auf ihre praktischen Konsequenzen hin geprüft werden. Vor allem die Transitivität, spezifische Schriftlichkeit und Prozessierbarkeit elektronischer Texte sind Eigenschaften, die Konsequenzen für eine ganze Reihe bibliothekarischer Kernaufgaben haben. Mit Blick auf d...

  19. European energy market is changing. Globalisation, fragmentation and convergence; Europas Energiemarkt im Umbruch. Globalisierung, Fragmentierung und Konvergenz

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Remmler, O. [PricewaterhouseCoopers Unternehmensberatung GmbH, Hamburg (Germany). Bereich Versorgungsunternehmen; Neubauer, B. [PricewaterhouseCoopers Unternehmensberatung GmbH, Hamburg (Germany). Bereich Energie

    2000-07-01

    The changes of the last few years in the European utilities market have tremendous impact on the companies in this industry sector. The competitive pressure will increase further as liberalisation has reached in average just about 65% of the European power market. The national markets in France, Italy, Spain, Swiss and Austria as well as in other European countries are still not fully liberalised. This article explains the drivers for competition and their impact on the structure of power trading, transmission/distribution and generation. (orig.) [German] Die Umwaelzungen der letzten Jahre auf dem europaeischen Versorgungsmarkt, haben gravierende Auswirkungen auf die Unternehmen. Der Wettbewerbsdruck auf die Marktteilnehmer wird weiter zunehmen, da die Marktliberalisierung im Durchschnitt erst 65% des europaeischen Strommarktes erreicht hat. So sind die nationalen Strommaerkte in Frankreich, Italien, Spanien, Schweiz, Oesterreich sowie in weiteren europaeischen Laendern noch nicht vollstaendig liberalisiert. Der Beitrag zeigt die Treiber dieses Wettbewerbs sowie ihre Auswirkungen auf die Strukturen von Stromhandel, Netz und Erzeugung. (orig.)

  20. Isabella Löhr, Die Globalisierung geistiger Eigentumsrechte. Neue Strukturen internationaler Zusammenarbeit (1886-1952 (Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft 195. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen, 2010, 342 S.

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Claudia Lydorf

    2013-03-01

    Full Text Available In ihrer Dissertation verfolgt Isabella Löhr die Frage, wie sich ausgehend von der nationalen Gesetzgebung des 19. Jh. hin zum Welturheberrechtsabkommen von 1952 der globale Urheberrechtschutz entwickelte. Aus einer globalen Perspektive analysiert die Autorin eine Vielzahl von Aspekten, zum Beispiel den Einfluss des Urheberrechts auf die Entwicklung der Buchproduktion und die herausragende Rolle der Organisationen, die den Urheberrechtsschutz institutionalisierten.

  1. Diagnostik der Fatigue bei Multipler Sklerose [Assessment of fatigue in multiple sclerosis

    NARCIS (Netherlands)

    Sander, C.; Voelter, H.U.; Schlake, H.P.; Eling, P.A.T.M.; Hildebrandt, H.

    2017-01-01

    Hintergrund: Fatigue ist eines der häufigsten Symptome bei Multipler Sklerose (MS) und hat deutliche Auswirkungen auf die Lebensqualität sowie die Berufstätigkeit. Die adäquate Messung der erlebten Fatigue ist aber auch heutzutage noch mit erheblicher Unsicherheit behaftet. Ziel der Arbeit: In dem

  2. Die aktualisering van die gemeenskap van die gelowiges binne die ...

    African Journals Online (AJOL)

    The youth experiences the pubHc service in the Neder- duitsch Hervormde Church of Africa as cold and dead. ... the public service, and the actualising of the believers. 1. RELEVANSIE VAN DIE TEMA ..... die erediens lean inrig sodat die volledige implikasie en appél van die Goddelike, vertikale indikatief na die horisontale ...

  3. Die Freiheit ist grausam : die schwierige Geschichte der baltischen Staaten bis heute / Wilhelm Schmid

    Index Scriptorium Estoniae

    Schmid, Wilhelm

    1993-01-01

    Raamatututvustused: Marianna Butenschön. Estland, Lettland, Litauen : das Baltikum auf dem langen Weg in die Freiheit. München: Piper Verlag, 1992 (Serie Piper 1416). 367 S. ; Alexander Schmidt. Geschichte des Baltikums : von den alten Göttern bis zur Gegenwart. München : Piper Verlag, 1992. (Serie Piper 1518). 288 S.

  4. Griechische Mythologie bei Statius : Dante, Harold Bloom und die Grenzen der politischen Psychologie

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Marko Marinčič

    2010-07-01

    Full Text Available Ausgangspunkt des Aufsatzes ist die Biographie des Statius, wie sie Dante in der Göttlichen Komödie(Purg. 22 dem Autor der Thebais, der Siluae und des Achilleis-Fragments in den Mund legt. Die Geschichte von der heimlichen Bekehrung des Statius unter Domitian, die die Mehrzahl der modernen Interpreten als eine literarische Fiktion Dantes betrachtet, stützt sich in Purg. 22.88–91 auf eine psychologische Deutung der Thebais, derzufolge Statius’ Schilderung des thebanischen Bürgerkriegs als ein Symptom der Glaubensverleugnung aufzufassen sei. Es kann angenommen werden, daß die kreative Erfindung der religiösen Krise des Statius auf einer politisch-psychologischen Betrachtung der flavischen Literatur gründet, die Dante mit einer großen Zahl moderner Interpreten teilt. Die Tatsache, daß Statius einen mythischen Krieg als Sujet für sein Epos wählt, und die allgemeine Vorliebe der flavischen Epik für mythologische Stoffe werden noch heute oft auf zwei komplementär zusammenwirkende Faktoren zurückgefürt: auf die politische Unterdrückung, die eine affirmative Beschäftigung mit Zeitgschichte schwierig macht, und – in Sinne von Harold Blooms anxiety of influence – auf die künstlerische Beengung, die die nachvergilischen Epiker als Nachfolger eines kanonisierten literarischen ‘Vaters’ erfahren. Der Autor des Beitrags betont einerseits die künstlerische Expressivität, die Dantes ‘Psychopathogramm der nachaugusteischen Epik’ kennzeichnet, und untersucht andererseits – am Beispiel der Achilleis – die Grenzen der politischen Psychologie im Bereich der Literaturgeschichte.

  5. Rezension zu: Mechthild Koreuber: Emmy Noether, die Noether-Schule und die moderne Algebra. Zur Geschichte einer kulturellen Bewegung. Berlin/Heidelberg: Springer Spektrum 2015.

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Sandra Beaufaÿs

    2016-04-01

    Full Text Available Dieses Buch bietet eine sorgfältige Analyse der Arbeitsweise Emmy Noethers und ihrer Wirkung auf die zeitgenössische mathematische Disziplin bis zur Herausbildung der modernen Algebra. Mechthild Koreuber zeigt, auf welche Weise sich von der Mathematikerin ausgehend eine wissenschaftliche Schule bildete, obgleich sie nie die institutionellen Voraussetzungen dazu aufwies. Insbesondere werden die sozialen Voraussetzungen und Wirkungsweisen in den Blick genommen, die bei der Verfertigung mathematischer Forschung als auch bei der Bildung von und dem Bruch mit Denktraditionen bedeutsam sind.

  6. Applications of cerebral MRI in neonatology; MRT bei Neugeborenen mit Verdacht auf zerebrale Stoerung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Prayer, D. [Universitaetsklinik fuer Radiodiagnostik, Wien (Austria). Abt. fuer Neuroradiologie; Kuhle, S. [Universitaetsklinik fuer Kinder- und Jugendheilkunde, Wien (Austria). Abt. fuer Neonatologie, angeborene Stoerungen und Intensivmedizin; Blaicher, W. [Abt. fuer Frauenheilkunde und Praenatale Diagnostik, Wien (Germany)

    2000-01-01

    Magnetic resonance tomography (MRT) has become the most important method in the workup of infantile cerebral complications after primary sonography. Cerebral MR examination and image interpretation during the infantile period require extensive knowledge of morphological manifestations, their pathophysiological background, and frequency. The choice of imaging parameters and image interpretation is demonstrated in infarctions and hemorrhages of the mature and immature brain. A review of the main differential diagnoses is also given. The relevance of MR spectroscopy and fetal MRI is discussed. (orig.) [German] Zur Abklaerung zerebraler Veraenderungen bei Neugeborenen hat sich die Magnetresonanztomographie (MRT) als wichtigste weiterfuehrende Methode nach der Sonographie entwickelt. Die Durchfuehrung und Auswertung der MR-Untersuchungen erfordern jedoch eine genaue Kenntnis der morphologischen Manifestation, des pathophysiologischen Hintergrunds und der Haeufigkeit bestimmter zerebraler Komplikationen in diesem Lebensalter. Resuemee: Ausgehend von zerebrovaskulaeren Erkrankungen werden diese Fragen behandelt, wobei sowohl auf die Auswahl der adaequaten Untersuchungsparameter als auch auf die Bildinterpretation und die wichtigsten Differentialdiagnosen eingegangen wird. Die Bedeutung von MR-Spektroskopie und fetaler MRT wird diskutiert. (orig.)

  7. Quantenphysik und Kommunikationswissenschaft auf dem Weg zu einer allgemeinen Theorie der Kommunikation

    CERN Document Server

    Hamberger, Erich

    2015-01-01

    Der Quantenphysiker Herbert Pietschmann beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit dem Phänomen Kommunikation. Der Kommunikationswissenschaftler Erich Hamberger setzt sich seit langem mit der Frage der Adaptierung erkenntnistheoretischer Einsichten der Quantentheorie für die Geistes- und Biowissenschaften auseinander. 2003 begegnen sich die beiden - und staunen über die „verschränkten Erkenntnisinteressen“. 2006 bestreiten sie eine erste gemeinsame universitäre Lehrveranstaltung. 2011 folgt Das Phänomen Kommunikation transdisziplinär betrachtet. Aus ihrer Zusammenarbeit ist dieses Buch entstanden. Naturwissenschaft arbeitet auf der Grundlage des mechanistischen Denkrahmens. Die bisher einzige Ausnahme ist die Quantenphysik. Weder Leben noch Kommunikation ist mittels des mechanistischen Denkrahmens zu verstehen. Auch der Denkrahmen der Quantenphysik reicht dazu nicht aus. Der Bedarf nach adäquatem Denken im Bereich der Kommunikation kann durch quantenphysikalisches Denken NICHT befriedigt werden, jedoc...

  8. Umgang mit der deutschen Geschichte: Reaktionen der 3. Nachkriegsgeneration auf filmische Darstellungen des Holocaust

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Johannes Kopf-Beck

    2013-04-01

    Full Text Available Da ZeitzeugInnen des Holocaust seltener werden, steigt die Bedeutung von medialen Zeugnissen zur Geschichtsvermittlung an die „3. Generation“. Gegenstand dieser quasi-experimentellen Untersuchung sind rezipientenseitige Wirkungen von TV-Dokumentationen mit unterschiedlichen Darstellungsstrategien des Holocaust bei SchülerInnen. Hierzu wurden 12 Schulklassen (N = 184 per Fragebogen zu ihrer nationaler Identifikation und bisherigen Auseinandersetzung mit dem Holocaust befragt. Nach drei Wochen wurde einer von insgesamt sechs dokumentarischen Filmausschnitten zum Holocaust vorgeführt und die Reaktionen der SchülerInnen mit standardisierten Items und offenen Essay-Fragen erhoben. Die Ergebnisse zeigen auf, unter welchen Umständen TV-Dokumentationen kontraindizierte Wirkungen hervorrufen und wie durch filmische Mittel über vergangenes Unrecht aufgeklärt werden kann, ohne dass dies Abwehrreaktionen hervorruft und so eine konstruktive Auseinandersetzung mit der Geschichte möglich wird.

  9. Die topkwark

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    R. Tegen

    1998-07-01

    Full Text Available ’n Oorsig van die belangrikheid van die onlangs ontdekte topkwark by Fermilab in Chicago word gegee. Daar word aangetnon dat die topkwark belangrik is in fisika van die Oerknal, oftewel "Big Bang", en in die Standaard Model van Elementêredeeltjie-fisika. Toepaslike literatuur vir verdere studie kan van die lys van verwysings in hierdie kort, nietegniese artikel, nagegaan word.

  10. Systemische Effekte von inhalierten ultrafeinen Kohlenstoffpartikeln in Hinblick auf entzündliche Effekte und kardiovaskuläre Erkrankungen

    OpenAIRE

    Ettehadieh, Dariusch

    2010-01-01

    Die Exposition mit Umweltstäuben, ultrafeinen Partikeln und Gasen wird als Ursache akuter kardiovaskulärer Morbidität und Mortalität angesehen. Epidemiologische und toxikologische Studien der letzten Jahre weisen auf die Bedeutung von ultrafeinen Partikeln als Auslöser für die lokalen pulmonalen und systemischen Entzündungsreaktionen hin, die durch Veränderungen in der kardiovaskulären Funktion gekennzeichnet sind. Dazu gehören endotheliale Dysfunktion und prothrombotische Prozesse, ...

  11. Die gezielte physiotherapeutische Nachbehandlung nach Kyphoplastie - moderne Aspekte und Konzepte

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Becker S

    2004-01-01

    Full Text Available Die minimal-invasive Therapie osteoporotischer Wirbelfrakturen mit Kyphoplastie beeinflußt die Statik der Wirbelsäule, welche einen entscheidenden Einfluß auf das Gleichgewicht des Patienten hat. Eine neue operative Behandlungsmethode erfordert eine entsprechend adaptierte moderne physiotherapeutische Nachbehandlung. In diesem Artikel werden mehrere moderne Konzepte der Nachbehandlung vorgestellt, um die Wiedereingliederung der kyphoplastierten Patienten in ihr Umfeld zu erleichtern und das allgemeine Sturzrisiko zu mindern.

  12. Die Öffentlichkeitsbeteiligung bei atomrechtlichen Großvorhaben

    OpenAIRE

    Müller-Erwig, Katja-Angela

    2000-01-01

    Seit den siebziger Jahren stoßen die Atomenergienutzung sowie die Planungen zur Endlagerung radioaktiver Abfälle in der Bundesrepublik Deutschland zunehmend auf Kritik. In der Konsequenz erweist sich auch die Bürgerbeteiligung in atomrechtlichen Zulassungsverfahren als äußerst konfliktbehaftet. Mit der Untersuchung gruppenspezifischer Sichtweisen von Einwendern, Nicht-Einwendern und Institutionsvertretern im laufenden Planfeststellungsverfahren zum Endlager für radioaktive Abfälle in Schacht ...

  13. Die Bedeutung der aktuellen Nierentumorklassifikation für Diagnostik und Therapie

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Moch H

    2008-01-01

    Full Text Available In den letzten Jahren erweiterte sich das Verständnis zur Histogenese von Nierentumoren durch neue molekulare Erkenntnisse erheblich. Damit wurde es möglich, eine Klassifikation der Nierentumoren auf der Basis von molekularen Veränderungen vorzunehmen. Daneben wurden neue Tumortypen identifiziert, deren Kenntnis erheblichen Einfluss auf die Auswahl der Behandlungsstrategien haben kann. Bei zystischen Nierentumoren gibt es zum Beispiel neben Tumoren mit sehr guter Prognose auch hochmaligne Tumoren. Die charakteristischen molekularen Veränderungen sind einerseits für die Klassifikation der verschiedenen Nierentumoren relevant, andererseits können sie auch innerhalb der klarzelligen Nierenzellkarzinome ein potenzielles Ansprechen auf neue Medikamente vorhersagen. Die Kenntnis der molekularen Zielstrukturen bei Nierenkarzinomen ist die Grundlage für neue Therapien, die gegen spezifische Strukturen gerichtet sind. HIF- α-responsive Gene, z. B. VEGF, PDGF, TGFα, EGFR und Ca IX spielen dabei eine zentrale Rolle beim klarzelligen Nierenkarzinom.

  14. Regulatorisch-toxikologische Maßnahmen zur Minimierung von Verbraucherrisiken in Deutschland und Europa am Beispiel von Lungenschäden durch dünnflüssige Lampenöle auf Petroleumdestillat- und Paraffinbasis

    OpenAIRE

    Hahn, Axel

    2014-01-01

    Vergiftungen mit flüssigen Kohlenwasserstoffen beim Menschen sind seit Anfang des letzten Jahrhunderts bekannt. In den 1950er Jahren waren diese Vergiftungen die Hauptursache für Klinikaufnahmen bei Vergiftungen mit Haushaltschemikalien im Kindesalter in den USA. Erste Hinweise auf eine Gefährdung durch dünnflüssige Lampenöle auf Petroleumdestillat- und Paraffinbasis, die Brennstoffe in Öl- oder Zierlampen waren, kamen aus Skandinavien. Hinweise auf ein besonderes Risiko für Kleinkinder ergab...

  15. Investigation of the impacts of elevated atmospheric CO{sub 2}-concentrations during the Free-Air Carbon Dioxide Enrichment-Experiment. Development of universal solutions; Untersuchung der Auswirkungen erhoehter atmosphaerischer CO{sub 2}-Konzentrationen innerhalb des Free-Air Carbon Dioxide Enrichment-Experimentes. Ableitung allgemeiner Modelloesungen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kartschall, T.; Michaelis, P. [Potsdam-Institut fuer Klimafolgenforschung e.V., Potsdam (Germany). Abt. Globaler Wandel und Natuerliche Systeme; Graefe, J.; Waloszczyk, K. [Professor-Hellriegel-Institut e.V., Bernburg (Germany); Grossman-Clarke, S.

    1999-06-01

    An improved version of the wheat model demeter including modules for important and commonly usable ecosystem compartments (i) light interception in homogenous and rowed canopies (ii) energy and gas exchange including photosynthesis (iii) water, temperature, carbon and nitrogen dynamics in mineral soils was developed. Due to the generic properties of the detailed model solutions qualitative and quantitative explanations about direct and indirect impacts of elevated atmospheric CO{sub 2} concentrations on Graminaceae (C{sub 3}-Type) under limited water and nitrogen supply are possible. These solutions have been tested under a wide range of geographic (33 bis 52 N), soil and climatic conditions. The model was validated on a wide spectrum of temporal (time steps ranging from one minute up to one day, simulation periods ranging from several hours to several years) and spatial scales (Submodel photosynthesis of leaf level, the entire model on canopy level, regional yield studies for the entire State of Brandenburg). (orig.) [German] Es wurde eine verbesserte Version des Modells demeter mit modularem Aufbau fuer wichtige und allgemein anwendbare Oekosystemteile (i) Lichtverteilung in homogenen geschlossenen bzw. gereihten Bestaenden; (ii) Energie- und Gasaustausch einschliesslich Photosynthese; (iii) Dynamik von Wasser, Temperatur, Kohlenstoff- und Stickstoffumsatz in Mineralboeden; entwickelt. Durch den generischen Charakter der detaillierten Modelloesungen sind qualitative und quantitative Aussagen zu direkten und indirekten Auswirkungen erhoehter atmosphaerischer CO{sub 2}-Konzentrationen auf Graminaceae des C{sub 3}-Typs bei Wasser- und Stickstofflimitierung unter breiteren geographischen (33 bis 52 N), Boden- und klimatischen Bedingungen moeglich. Das Modell wurde auf einem breiten Spektrum zeitlicher (Taktzeiten von einer Minute bis zu einem Tag, Simulationszeiten von mehreren Stunden bis zu mehreren Jahren) und raeumlicher Skalen (Teilmodell Photosynthese auf

  16. Die juxtaartikuläre Zyste als seltene Ursache des lumbalen Wurzelreizsyndroms

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Meissner J

    2005-01-01

    Full Text Available Synovial- oder Ganglienzysten sind bekannte Pathologien der Extremitäten, sie treten aber auch im Spinalkanal auf und sorgen dort für Wurzelkompressionssyndrome und andere neurologische Defizite. In diesem Artikel werden die klinischen Erscheinungsbilder, die radiologischen Befunde, die Histologie, die Ätiologie und die Behandlungsergebnisse der juxtaartikulären Zyste anhand der Literatur dargestellt. Eigene Patienten werden präsentiert.

  17. Reinraumtechnik für die Medizintechnik

    Science.gov (United States)

    Petek, Max; Jungbluth, Martin; Krampe, Erhard

    Die Reinraumtechnik ist heute ein unverzichtbarer Bestandteil bei der Fertigung von Produkten der Life Sciences, den Bereichen Pharma, Lebensmittel, Kosmetik und Medizintechnik. In Anbetracht der langen Historie der Medizintechnik ist sie jedoch eine sehr junge Disziplin. Die Bedeutung von Keimen und die richtige Einschätzung ihrer Größe wurden zwar sehr früh bereits durch Paracelsus erkannt, jedoch wurden daraus noch keine speziellen oder kontinuierlich umgesetzten Hygienevorschriften abgeleitet. Die erste bekannte technische Umsetzung von Hygieneempfehlungen geht auf den Franzosen François Nicolas Appert zurück, der eine aseptische Abfüllmethode für Lebensmittel entwickelte und diese 1810 veröffentlichte [1]. Die erste dokumentierte medizinische Umsetzung stellten Hygienevorschriften für Ärzte dar, die Ignaz Philipp Semmelweis nach 1847 in der Wiener Klinik für Geburtshilfe einführte [2].

  18. Beeinflussung des Angebots im Lebensmitteleinzelhandel durch Konsumenteninformationen: Eine Anwendung auf Basis der Theory of Planned Behavior

    OpenAIRE

    Mecking, Rebecca-Ariane

    2015-01-01

    Von Informationen, die Konsumenten z. B. über Kundenkarten dem Lebensmitteleinzelhandel (LEH) mitteilen, können auch sie selber profitieren, indem das Angebot besser an ihre Bedürfnisse angepasst wird. Basierend auf der Theory of Planned Behavior untersucht diese Arbeit, welche Faktoren entscheidend dafür sind, ob ein Konsument dem LEH zum Zwecke der Einflussnahme Informationen mitteilen möchte. Wichtig sind das Bewusstsein um diese Chance und ihre positiven Folgen. Sorgen um die Privatsphäre...

  19. Untersuchung eines innovativen Nahverkehrskonzepts auf Basis dynamischer Quell-, Ziel- und Routingvorgaben

    OpenAIRE

    Berenguel Fernandez, Laura

    2015-01-01

    Ziel der vorliegenden Thesis war die Entwicklung von Vorschlägen zur Konkretisierung des dynamischen Nahverkehrskonzepts UCPT und die vergleichende Bewertung der Qualität dieses Konzepts hinsichtlich der bestehenden flexiblen Systeme anhand von definierten Kriterien. Zu diesem Zweck wurde zunächst der Status Quo der bestehenden alternativen Bedienungsformen im ÖPNV dargestellt, anhand von Beispielen erklärt und auf Stärken und Schwächen untersucht. Aus diesen Stärken und Schwächen der bestehe...

  20. Sören Kierkegaard und das Internet: Partizipation und Engagement als Hinweis auf Medienbildung

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Tobias Hölterhof

    2015-06-01

    Full Text Available Sören Kierkegaard (1813-1855 hat das Internet zwar selbst nicht erlebt, dennoch hat sich ein Forschungsdiskurs etabliert, der dieses Gedankenexperiment erörtert. Anhand seiner Philosophie wird die Frage nach der existenziellen Bedeutung des Internet greifbar. Durch die Rekonstruktion des Diskurses sowie dessen Implikationen für das Lernen mit Medien wird eine Verbindung zwischen dem individuellen Lernen und den Eigenheiten von Bildungsprozessen herausgearbeitet. Dabei kann insbesondere aus der Perspektive von Partizipation und Engagement dieses Gedankenexperiment zu einem Hinweis auf Medienbildung werden.

  1. DIE SPRACHE VON "BAŠĆANSKA PLOČA" (DIE STEINTAFEL VON BAŠKA

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Stjepan Damjanović

    1990-01-01

    Full Text Available In einer Mehrzahl von Abhandlungen über Bašćanska ploča berücksichtigen die Verfasser auch die Sprache, in der Regel kurz, nur in einem oder zwei Sätzen. Die größten Bemühungen sind auf die Rekonstruirung der unlesbaren Teilen gerichtet, dagegen nicht weinger interessanter lesbarer Teil regte eine Sprachanalyse selten an. Gewöhnlich wird festgestellt, daß die Tafel in der kroatischen Sprache geschrieben ist, während die philologisch gut unterrichtete Forscher vermeiden diesartige Nenunngen, indem sie das Vorhandensein der altslawischen und altkroatischen Sprachelemente entdeckten. Man versuchte noch nicht in einer Analyse sprachliche Grundschichte und darauf geschichtete Sprachelemente zu bestimmen. Nach dem ersten Eindruck wurde bestimmt, ob es sich um "die kroatische Srpache mit den Elementen der alten slawischen liturgischen Sprache" handelt oder um "die altslawische in der manche kroatische Spracheigenschaften hereingekommen sind". Die Analyse mancher Spracheinzelheiten (Halblaute und "Jat" weist auf altslawische Grundschicht hin. Der Verfasser hat sich trotzdem nicht entschieden den Fachausdruck "kroatische Redaktion des altslawischen" zu verwenden, weil er neue Analyse und neue Begriffsbestimmungen als nötig hält, wie z.B. "Redaktion", "Rezension" usw, um mit Sicherkeit sagen zu können, ob es um kroatische Redaktion des altslawischen oder um andere Formen der altslawischen - alt kroatischen Interferenz geht.

  2. Keine ganz normalen Organisationen. Eine Erwiderung auf Stefan Kühls Artikel: "Ganz normale Organisationen. Organisationssoziologische Interpretationen simulierter Brutalitäten"

    OpenAIRE

    Klatetzki, Thomas

    2007-01-01

    Der Beitrag setzt sich mit Stefan Kühls organisationssoziologischer Interpretation simulierter Brutalitäten auseinander. Kühl vertritt die These, dass in so berühmten sozialpsychologischen Experimenten wie Stanley Milgrams Untersuchungen zur Gehorsamsbereitschaft oder Philipp Zimbardos Standord Prison Experiment ungewollt und unbewusst ganz normale Organisationen simuliert worden seien und dass die in den Experimenten zu beobachtenden brutalen Verhaltensweisen auf die Wirkung dieses Typs von ...

  3. Wie vollzieht sich der (bürokratische) Wandel von Staatlichkeit? - das Beispiel der Europäisierung des Mehrebenenverwaltungssystems Deutschlands

    OpenAIRE

    Felder, Michael

    2007-01-01

    In dem Beitrag werden die Auswirkungen der Europäisierung auf die bundesdeutschen Verwaltungen auf einer breiten empirischen Grundlage analysiert. Dabei geht es zum einen um das Ausmaß der Europäisierung und zum anderen um die sich herausbildenden spezifischen Verarbeitungsformen. Europäisierung führt zu einem hohen Grad an Binnen- und Umweltkomplexität, deren Verarbeitung durch europa- und verwaltungspolitische Frames sowie durch strategisches Verhalten erfolgt. Der Oppprtunismus der Verwalt...

  4. Von kleinen Stupsern und großen Schubsern – Politik und Ethik des Libertären Paternalismus auf dem Prüfstand

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Drerup Johannes

    2016-07-01

    Full Text Available Das von Cass Sunstein und Richard Thaler ausgearbeitete Projekt eines Libertären Paternalismus stellt fraglos einen der zurzeit meistdiskutierten neopaternalistischen Theorieentwürfe dar. Als hybride Mischung zwischen Theorieprogramm, politischer Bewegung und praxis- und anwendungsorientiertem Policy-Manual, das zuweilen Züge eines populären philosophischen Lebensratgebers trägt, hat Libertärer Paternalismus viel Zuspruch, aber auch heftige Kritik auf sich gezogen, die in diesem Aufsatz auf ihre Plausibilität geprüft werden. Zu diesem Zweck geben die Autoren zunächst einen kurzen Überblick über Ausgangspunkte, Leitorientierungen und Problemvorgaben des Theorie- und Politikprogramms des Libertären Paternalismus. In einem zweiten Schritt werden zentrale (metaphorische Konzepte und Unterscheidungen des libertär paternalistischen Rationales vorgestellt und problematisiert. Daran anschließend werden drei der prominentesten Kritikpunkte an Libertärem Paternalismus auf den Prüfstand gestellt. Hierzu gehören der Manipulationseinwand, Kritiken, die sich auf grundlegende Rechtfertigungsprobleme des Libertären Paternalismus beziehen, und Einwände, die auf langfristige negative Folgen des Nudging verweisen („Slippery-Slope-Argumente“.

  5. Parfit über Intuitionismus und die Herausforderung moralischer Uneinigkeit

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Hüwelmeyer Kai

    2016-12-01

    Full Text Available In On What Matters verbindet Parfit einen nicht-naturalistischen normativen Realismus –die Auffassung, es gebe objektive normative Wahrheiten – mit einer intuitionistischen Erkenntnistheorie bezüglich des Normativen, die davon ausgeht, wir hätten intuitiven epistemischen Zugriff auf jene normativen Wahrheiten. Beide Theorien sieht er durch ein Argument bedroht, das von moralischer Uneinigkeit ausgeht. Um diesem Argument zu entgehen, vertritt Parfit die These, dass unsere normativen Überzeugungen unter Idealbedingungen konvergieren. Dieser Aufsatz macht anhand des Beispiels meta-normativer Uneinigkeiten zunächst deutlich, dass Parfit die Plausibilität seiner Konvergenzthese überschätzt. Es bestehen jedoch – so der konstruktive Vorschlag – Möglichkeiten, Realismus und Intuitionismus zu verbinden, ohne sich auf die Konvergenzthese festzulegen.

  6. Die Bundesstatistik als Anbieter und Nutzer von raumbezogenen Daten

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    R. Humbel

    Einige konkrete und potentielle Anwendungen der vorhandenen Daten sollen das Potential und die Breite der Fragestellungen, die damit angegangen werden können, illustrieren. Eine besondere Stellung dürfte in Zukunft aber auch die Satellitenfernerkundung erhalten, deren Daten und Auswertungen eine willkommene Ergänzung für die eher traditionellen GIS-Datensätze bilden werden. Ein erster Pilotversuch wurde vor wenigen Monaten im BFS gestartet, der zum Ziel hat, die Machbarkeit einer gesamtschweizerischen Unterscheidung von Laub-, Nadel- und Mischwald als Ergänzung der auf der Grundlage von konventionellen Luftbildern erhobenen Arealstatistik nachzuweisen.

  7. Jakob auf der Couch : Kann die Psychologie uns helfen die Jakobserzählung zu verstehen?

    NARCIS (Netherlands)

    Dubbink, J.

    2016-01-01

    This paper investigates the possibility of a psychological reading of the biblical story of Jacob (Genesis 25-36). This kind of reading is often proposed by psychologists and psychotherapists for obvious reasons: due to the many twists and turns in the story, and the complicated relationship between

  8. Untersuchungen über die Wirkungen zervikothorakaler Sympathikusblockaden auf die Funktion des linken Ventrikels

    NARCIS (Netherlands)

    Schlack, W.

    1999-01-01

    OBJECTIVE: Cervicothoracic sympathetic blocks (stellate ganglion blocks) not only influence pain, but also lead to regional sympathetic denervation of part of the left ventricular wall, while other ventricular regions stay under the control of the unblocked side. What is the influence of these

  9. Differenz als Belastungsprobe. Verhandlungen des deutsch-jüdischen Gesprächs in Bernhard Schlinks Erzählung »Die Beschneidung«

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Mirjam Bitter

    2015-05-01

    Full Text Available Schlinks Erzählung stellt anhand zweier Liebender das Scheitern eines deutsch-jüdischen Gesprächs dar und verhandelt die Frage, wie viele Differenzen eine Beziehung aushält. Die titelgebende Beschneidung tritt dabei nicht nur auf der Handlungsebene auf, wo der Protagonist durch Konversion zum Judentum die Differenz zu seiner jüdischen Freundin zu überwinden hofft. Auch auf metaphorischer Ebene problematisiert die Erzählung die ›Selbstbeschneidung‹ des Protagonisten, der aus Angst vor Tadel von jüdischen Figuren viele seiner Gedanken nicht ausspricht. Als Opfer antideutscher Vorurteile ruft er diverse antisemitische Stereotype auf. Der Beitrag geht der Frage nach, inwiefern die Erzählung damit für solch stereotypes Gedankengut sensibilisiert und subtil gegen einen antisemitischen und revisionistischen Diskurs anschreibt oder inwiefern sich der Text vielmehr in einen solchen Diskurs einschreibt.

  10. Die Freunde im und die Freude am Fernsehen

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Amina Ovcina Cajacob

    2012-09-01

    Full Text Available Das Ziel der vorliegenden Arbeit besteht darin, die Wirkungen von Popstars und Popbands auf Jugendliche (13- bis 17-Jährige zu erforschen. Im Mittelpunkt der Interessen steht die Frage, welche Wirkungen aus der Rezeption von Musiksendungen (bzw. Videoclips von Musiksendern entstehen und welche Charakteristika innerhalb der aufgebauten Beziehungen zu den Stars bemerkbar sind. Andererseits wurden die Unterschiede und Parallelen zwischen parasozialen Beziehungen zu den Stars und orthosozialen Beziehungen aufgezeigt. Im Zusammenhang mit der empirischen Untersuchung bezieht sich die Autorin auf den Uses-and-Gratifications-Approach, wobei die bedürfnissbefriedigenden Wirkungen von Musikkanälen und den dazu gehörigen Popstars im Mittelpunkt stehen. Mit Hilfe des Uses-and-Gratifications-Approach wird angenommen, dass das Konsumieren der Musiksendungen und der Musikstars von den Jugendlichen gezielt zur Befriedigung bestimmter Bedürfnisse eingesetzt wird.The objective of this study is to explore the effects of pop stars on adolescents (aged between 13 and 17. The focus of interest is the question what effect music channels (i.e. video clips from music channels produce and what characteristics are noticeable from the formed relationship between adolescents and pop stars. On the other side, parallels and differences have been drawn between the para-social relationships to pop stars and ortho-social relationships. In connection with empirical study, the author also refers to Uses-and Gratification-Approach where the need satisfying effects of music channels and pop stars are in focus. With the help of Uses-and Gratification-Approach it will be assumed, that aim of watching music channels and therefore pop stars will be pointed toward the gratification of specific needs.

  11. Konzeption und Entwurf einer auf Petri-Netzen basierenden programmierbaren Kontrollschaltung

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    H. Baur

    2003-01-01

    Full Text Available Petri-Netze eignen sich aufgrund der direkten Darstellbarkeit von Nebenläufigkeiten und leistungsfähiger Analyseverfahren zur Beschreibung von komplexen Kontrollabläufen. Die hier vorgestellte PNDU (Petri Net Decision Unit ist ein programmierbarer Hardware- Interpreter für Kontrollalgorithmen, die durch Petri-Netze beschrieben werden. Die Petri-Netze werden kodiert in einem Speicher abgelegt und unter Einbeziehung der Eingangssignale und interner Zustände nach einem festgelegten Algorithmus abgearbeitet. Der implizite Wartezustand der PNDU motiviert in Hinblick auf den Einsatz in eingebetteten, batteriebetriebenen Geräten eine asynchrone Realisierung. Die PNDU wurde mit VHDL als synchrone und vergleichend dazu als selbstgetaktete Schaltung entworfen.

  12. Präparation und Charakterisierung von Dünnschichtmaterialsystemen für die Rückkontaktbildung bei polykristallinen CdTe-Dünnschichtsolarzellen

    OpenAIRE

    Kraft, Daniel

    2004-01-01

    Die polykristalline CdTe-Dünnschichtsolarzelle ist infolge des enormen Kostenreduktionspotenzials auf dem Sprung zur ökonomischen Konkurrenzfähigkeit. Die dazu notwendige Weiterentwicklung mit dem Ziel erhöhter Energiewirkungsgrade einerseits und robusterer, billigerer Zellentechnologie andererseits setzt ein besseres wissenschaftliches Verständnis für die bisher weitgehend empirisch-phänomenologisch entwickelten Präparationsverfahren voraus. Auf diesen Erkenntnissen aufbauend kann dann im Fo...

  13. Die belangrikste kenmerk van die diereproduksie- bedrywe oor die ...

    African Journals Online (AJOL)

    Die belangrikste kenmerk van die diereproduksie- bedrywe oor die afgelope paar dekades was die neiging tot die reorganisasie van die produksiestelsels. Hoewel dit die verste gevorder het in die geval van pluimvee-, vark· en beesproduksiestelsels is daar by die tradisioneel eksten- siewe skaapbedryf ook duidelike ...

  14. die rol van die unieverdedigingsmag in die onderdrukking van die ...

    African Journals Online (AJOL)

    reik, terwyl ander weer te min kampeeruitrusting ontvang het. In sommige gebiede moes heelwat voorrade ook inderhaas uit plaaslike bronne aangevul word. Daar is ook gevind dat daar nie genoeg gewere in die Unie beskikbaar was nie. Gevolglik is daar reelings met die Britse regering getref vir die verskaffing daarvan.

  15. Models for settlement prediction of structures in opencast dumps; Modelle zur Setzungsprognose von Bauwerken auf Tagebaukippen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Birle, E.; Vogt, S. [Technische Univ. Muenchen (Germany). Zentrum Geotechnik

    2016-05-01

    For construction projects at opencast dumps e.g. for planning of traffic routes or individual buildings a prognosis of dump subsicence after the establishment of the structures is required. It should be noted that on dump surfaces time-dependent subsidence are observed which can change by construction activities at the dump surface. As tools for describing the dump subsidence phenomenological models that have been developed based on the evaluation of dump characteristic subsidence and allow a one-dimensional analysis of creep deformation and visco-elastoplastic material models within the finite element method for analyzing complex geometric boundary conditions. [German] Fuer Baumassnahmen auf Tagebaukippen beispielsweise zur Planung von Verkehrswegen oder einzelnen Bauwerken ist eine Prognose der Kippensetzungen nach Errichtung der Bauwerke erforderlich. Dabei ist zu beachten, dass auf Kippenoberflaechen ausgepraegte zeitabhaengige Setzungen beobachtet werden, die sich durch Baumassnahmen an der Kippenoberflaeche aendern koennen. Als Werkzeuge zur Beschreibung der Kippensetzungen stehen prinzipiell phaenomenologische Modelle, die auf Basis der Auswertung von Kippeneigensetzungen entwickelt wurden und die eine ein-dimensionale Analyse der Kriechverformungen zulassen sowie visko-elastoplastische Stoffmodelle im Rahmen der FiniteElemente- Methode zur Analyse komplexer geometrischer Randbedingungen zur Verfuegung. In Abhaengigkeit vom Randwertproblem ist zu entscheiden, welches der Modelle zur Beschreibung der Kippensetzungen heranzuziehen ist. Mit phaenomenologischen Kriechmodellen und einer ein-dimensionalen Analyse der Verformungen koennen die sich nach Ende der Verkippung einstellenden Kippensetzungen in der Regel genuegend genau beschrieben werden, sofern an der Kippenoberflaeche keine signifikanten Spannungsaenderungen infolge von Baumassnahmen eingetragen werden. Kommt es dagegen zu Spannungsaenderungen, beispielsweise durch die Errichtung eines hohen

  16. Policy Challenges Related to Biofuel Development in Tanzania Politische Herausforderungen in Bezug auf Biokraftstoffe in Tansania

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Hussein Sosovele

    2010-01-01

    Full Text Available Biofuels have recently emerged as a major issue in energy policy, agricultural development and natural resource management. The growing demand for biofuels is being driven by high oil prices, energy security concerns and global climate change. In Tanzania there is growing interest on the part of foreign private investors in establishing biofuel projects, although globally there are concerns related to biofuel investments. Tanzania has approved a number of such projects, but the biofuel subsector faces several policy challenges that could clearly hamper its development. These include the lack of a holistic and comprehensive energy policy that addresses the broad spectrum of energy options and issues, and weak or absent institutional and legal frameworks. This article highlights some key policy issues critical to the development of biofuels and argues that if these challenges are not addressed at the national policy level, biofuel development may not result in the expected benefits to Tanzania and the majority of its local communities. Biokraftstoffe sind in jüngster Zeit in den Bereichen Energiepolitik, Landwirtschaftsentwicklung und nationales Ressourcenmanagement zu einem wichtigen Thema geworden. Die wachsende Nachfrage nach Biokraftstoffen wird durch die hohen Ölpreise, Befürchtungen in Bezug auf Energiesicherheit und den globalen Klimawandel vorangetrieben. In Tansania ist wachsendes Interesse ausländischer Privatinvestoren an Biokraftstoffprojekten zu beobachten, obwohl es weltweit Bedenken gegenüber solchen Investitionen gibt. Die tansanische Regierung hat einer ganzen Reihe entsprechender Projekte zugestimmt, doch mit dem Biokraftstoffsektor sind politische Herausforderungen verbunden, die diese Entwicklung behindern könnten. Dazu gehören das Fehlen einer ganzheitlichen und umfassenden Energiepolitik, die das ganze Spektrum energiepolitischer Fragestellungen und Optionen einschließt, wie auch schwache oder fehlende institutionelle

  17. Die linke und die rechte todesauffassung: Zur kritik einer antitotalitären thanatologie

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Kuljić Todor

    2011-01-01

    Full Text Available Hier sind die tiefere Schichten in der Todesauffassung bei der Ideologien der Linke und der Rechte untersucht und die Frage nach ihren antitotalitären Glei­chsetzung in punkto Betrachtung gestellt. Zu diesem Zweck werden verschiedene Opfersauffassungen und verschiedene Heilshoffnungen, aber auch verschiedene Ideolosierungen des Todes im Faschismus und Sozialismus gelegt, verglichen und in einen breiteren Kontext gestellt. Daraus folgt der starke Kluft zwischen linken und rechten Auffassung von normalen Lebensumständen. Die Herrschaft (nicht der Gott formiert und auf ideologische Weise nützt Angst vom Tod. Für die kritische Theorie ist die Gegenüberstellung von Leben und Tod ein Teil von emanzipatorische Praxis und Kapitalismuskritik. Die dargelegte Kritik der neoliberalen Thanathologie ist ein Teil von dieser Absicht.

  18. Models of a zero-sum energy price increase and their economic effects. Pt. 1. Models of energy taxation and compensation; Modelle einer aufkommensneutralen Energiepreiserhoehung und ihre wirtschaftlichen Auswirkungen T. 1. Modelle der Energiebesteuerung und Kompensation

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kohlhaas, M. [Deutsches Inst. fuer Wirtschaftsforschung, Berlin (Germany); Welsch, H. [Energiewirtschaftliches Inst. an der Univ. zu Koeln (Germany)

    1995-03-01

    This two-part article makes various proposals for an energy taxation and describes and discusses already published analyses of the effects of such measures. The first part begins with a review of principal alternatives of energy taxation and its compensation. Working from this basis it assesses the theoretical properties of the concrete models proposed. The second part contains a systematic presentation of analyses of the economic effects of the proposed models and examines where the results of these analyses are in agreement and where they disagree. It then endeavours to point out the weak and strong points of the empirical methods applied and attempts an interpretation of the results with this in mind. (orig.) [Deutsch] In dieser zweiteiligen Artikelserie werden verschiedene Vorschlaege fuer eine Energiebesteuerung und vorliegende Wirkungsanalysen fuer diese Vorschlaege systematisch dargestellt und diskutiert. Der erste Teil beginnt mit einer Betrachtung grundsaetzlicher Alternativen der Energiebesteuerung und der Kompensation. Darauf aufbauend sollen konkrete Vorschlaege bezueglich ihrer theoretischen Eigenschaften beurteilt werden. Im zweiten Teil werden Analysen der wirtschaftlichen Auswirkungen dieser Vorschlaege systematisch dargestellt. Hierbei wird untersucht, inwieweit die Ergebnisse verschiedener Analysen einander bestaetigen oder widersprechend. Danach soll herausgearbeitet werden, welche Staerken und Schwaechen die angewandten empirischen Methoden aufweisen und wie die Ergebnisse vor diesem Hintergrund zu interpretieren sind. (orig.)

  19. Ludwigo Tiecko komedija „Batuotas katinas“: romantinės ironijos pavidalai | Die Komödie “Der Gestiefelte Kater” von Ludwig Tieck: die Gestalten der romantischen Ironie

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Vigmantas Butkus

    2007-01-01

    Full Text Available Am Anfang des vorliegenden Beitrags wird kurz der Begriff der romantischen Ironie und deren Einfluss auf die Wahrnehmung des literarischen Subjekts vorgestellt. Er beruht hauptsächlich auf den Arbeiten von Friedrich Schlegel, d. h. auf seine grundlegenden, chrestomathischen Maximen über die Ironie (z. B.: “Ironie ist klares Bewußtsein der ewigen Agilität, des unendlich vollen Chaos” u. a.. Es wird auch Rücksicht auf die Kritik genommen, die Georg Hegel und Sųren Kierkegaard gegenüber der romantischen Ironie geäußert haben. Im Hauptteil des vorliegenden Beitrags, in dem man sich direkt mit der Komödie bzw. mit dem Märchen “Der Gestiefelte Kater” (1797 von Ludwig Tieck befasst, wird zuerst darauf Aufmerksamkeit gemacht, dass die beiden Genres (Komödie und Märchen in der Romantik als besonders frei, demokratisch und offen für das Neue betrachtet wurden. Ferner werden verschiedene Gestalten der romantischen Ironie und auch ihr Ausdruck im Drama “Der Gestiefelte Kater” interpretiert: herrschende Karnevalstimmung; Negation und Parodie, die den Eindruck der ästhetisch angenehm wirkenden “schönen Zerstörung” hervorrufen; metatextuelle Autoreflexion und Autoparodie; Dekonstruktion der Bühnenwirklichkeit; Vertauschen von Raum und Zeit auf der Bühne und “in der Wirklichkeit” u. a. Es wird angenommen, dass als adäquatester Ausdruck der romantischen Ironie das ästhetische Karnevalspiel in der Komödie zu betrachten sei, in dem die ständige Änderung von Spielregeln codiert ist.

  20. Die funksie van die belydenis in die struktuur van die kerk en die ...

    African Journals Online (AJOL)

    Ter wille van die argument wat in hierdie voordrag na vore gebring word, word vier sodanige konstituerende elemente van die kerklike struktuur onderskei, te wete die belydenis, die teologie, die verkondi- ging (meer bepaald die prediking) en die kerkorde (kerkwet volgens ons terminologie). Ons gaan nou elkeen hiervan ...

  1. Impacts of the cultivation of energy crops for generation of biogas on the landscape structure and avifauna; Auswirkungen des Energiepflanzenanbaus zur Biogaserzeugung auf Landschaftsstruktur und Avifauna

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Ruehmkorf, Hilke

    2011-07-01

    In its effort to implement new climate and energy policies, Germany has been heavily promoting the adoption of renewable energies. This has brought about a dramatic change in the use of arable land during the last years. The primary objective of this study was therefore to assess the effect of energy cropping on existing landscape structures in intensively cultivated regions in the course of the year. According to the available structural parameters an investigation was conducted to ascertain the fallout of energy plant cultivation on both migratory and overwintering birds. The period covered entailed the winter months. Both the advent of the energy crops as well as the associated biogas facilities that sprang up outside built-in areas seem to have reshaped the existing agricultural landscape. Hence, an additional aim of this study was to identify birds that use biogas plants for breeding or as a feeding habitat in winter. In conclusion, it can be asserted that energy crops can definitely contribute to the expansion of structural diversity in the agricultural landscape provided those energy crops were not cultivated on a large scale prior to the advent of the biogas facilities. Hence, there is still room for further energy crop diversification as its potential has not been exhausted. During the winter months mostly common species such as the carrion crow or the wood pigeon consider the maize fields as a viable source of nutrition. Cranes are seen as newcomers, as they probably started resting in the 'Boerde' precisely due to the advent of energy maize cultivation. And more availability of nourishment when the ground is covered by snow is another benefit the avifauna reaps from biogas plants. However, for endangered farmland birds this type of nutrition is a rarely used source, as it runs counter to their escape strategies and food preferences. For these species the habitat function and the food availability depends especially on how the land is managed (e.g. Cultivation, plant protection) after the harvest.

  2. Effects of long-term price increases for oil; Auswirkungen langfristig hoher Oelpreise. Einfluss eines hohen langfristigen Oelpreises auf Wirtschaftswachstum, Strukturwandel sowie Energieangebot und -nachfrage

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Voehringer, F.; Mueller, A. [Ecoplan, Berne (Switzerland); Boehringer, C. [Zentrum fuer Europaeische Wirtschaftsforschung ZEW, Mannheim (Germany)

    2007-03-15

    This comprehensive report for the Swiss Federal Office of Energy (SFOE) takes a look at the effects of higher oil prices in the long-term. Scenarios examined include those with high oil prices of 80 to 140 dollars per barrel and those with drastic shortages resulting from peak extraction in the years 2010 and 2020. Long-term economic balances form the basis of the report, short-term influences and psychological effects are not addressed. The possible dangers for the earth's climate caused by the substitution of oil by coal-based products are discussed, as well as the sequestration of carbon dioxide. Ethanol and the associated conflicts of land use are examined and the decreasing cost-effectiveness of co-generation power generation is looked at. Alternatives such as atomic power, hydropower, solar energy, geothermal energy, biogas and wind power are discussed. The effect of the changing energy scene on economic growth and welfare aspects in Switzerland are examined. The authors conclude that high oil prices have considerable impacts on the economy and are not a substitute for an internationally co-ordinated climate policy.

  3. Analyse der Auswirkungen zweier Infusionsregime auf den Säure-Basen-Haushalt mit Hilfe des Stewart-Modells im Rahmen einer intraoperativen zielgerichteten Hämodynamiktherapie

    OpenAIRE

    Hoffmann, Benedikt

    2018-01-01

    Objective: Intraoperative fluid and volume therapy is an essential component of anaesthesiologic patient care with the aim to maintain normovolaemia with minimal impact on acid-base balance. So far, there is little data of the effects of guided fluid regimens on the acid-base balance in the perioperative context. Therefore, the aim of this study was to investigate the effects of two different infusion regimens guided by a goal-directed intraoperative hemodynamic algorithm on th...

  4. Die Generation Y – Ein Plädoyer für die Analyse einer „vernetzten Generation“ zur Weiterentwicklung der Bibliotheksdidaktik

    OpenAIRE

    Kim Farah Giuliani

    2017-01-01

    Dieser Beitrag greift sowohl den wissenschaftlichen Diskurs über die „Generation Y“ als auch Aspekte der Vermittlung von Informationskompetenz in Bibliotheken auf. Beide Themen werden verknüpft und in Bezug auf eine erfolgreiche Bibliotheksdidaktik diskutiert.   This article takes up both the scientific discourse about the Millenials (Generation Y) as well as the debate on how to impart information literacy and library didactics. Both topics are discussed in combination, with respect ...

  5. Die Elementarkonstanten und die Mathematik

    Science.gov (United States)

    Rompe, Robert; Treder, Hans-Jürgen

    Die Elementarkonstanten im Sinne von Max Planck sind von ähnlicher Bedeutung wie die reinen Zahlen der Mathematik. Die Newtonschen Prinzipien und die Elementarkonstanten zusammen sind der Grundbau der physikalischen Theoriebildung.Translated AbstractThe Elementary Constants and the MathematicThe elementary constants in the sense of Max Planck are of analogous meaning as the pure numbers in mathematics. The Newtonian principles together with the elementary constants are the basis for creating physical theories.

  6. Eine Einführung in die Inverted-Classroom-Methode in der medizinischen Ausbildung

    OpenAIRE

    Tolks, D; Bischoff, T; Bauer, D

    2016-01-01

    Zielgruppe: Der Workshop richtet sich an alle Personen, die sich für die Inverted Classroom Methode(ICM) interessieren und diese ggf. für eigene Lehrprojekte anwenden möchten Lernziele: Ziel des Workshops ist es, die Teilnehmer zu befähigen, die ICM auf die eigene Lehre anzuwenden. Inhalt: Der Workshop gibt eine Einführung in die ICM, skizziert ihre Vor- und Nachteile unter Einbeziehung aktueller Forschungsergebnisse und vermittelt praktische Fertigkeiten, um eigene Konzept für die Lehr...

  7. Die teologie in gesprek met die ekonomie

    African Journals Online (AJOL)

    diktaat van die regte rede' is en John Locke (1632-1704), wie se rasionalisering van die samelewing die beste daarin slaag om uitdrukking te gee aan die wese van die opkomende Britse liberalisme van die sewentiende eeu. 2^ 'n Samelewing waarin die ekonomie die bepalende posisie inneem. Die samelewing wat ...

  8. DIE GEESTESSTRUKTUUR VAN DIE ONGELOOF In die studie van ...

    African Journals Online (AJOL)

    Test

    BACON (1561-1626), oor die algemeen erken as die vader van die empirisme, het met sy idole-leer 'n geweldige invloed uitgeoefen. Die idole-leer neem aan dat die werklikheid deur die mens se verstand geken kan word en wel op grond van die natuurlike vermoë van die verstand. Daar is egter allerlei hindernisse in ons ...

  9. Ein bunter Hund, die tool-box und lipstick lesbians

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Ruben Marc Hackler

    2007-11-01

    Full Text Available Sara Mills legt eine Einführung in die Diskursanalyse vor, die durch ihre Ausrichtung am Forschungsprozess und ihr Interesse an der Vielzahl von Diskursen überzeugt. Aus dem Wald von Einführungen ragt sie heraus durch ihre Konzentration auf gesellschaftskritische Fragen, wie sie unter anderem vom Feminismus aufgeworfen wurden, und vertritt ein engagiertes Wissenschaftsverständnis.

  10. Die posisie van die Helper in die sending

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    I. J. van der Walt

    1972-05-01

    Full Text Available Gedurende die aanvangsjare van die sending het die helper ’n onmisbare funksie vervul. Hulle het die onherbergsame binnelande geken, waardevolle kontakpunte vir die sendelinge geopen en hulle mense geestelik help voorlig en voorberei.

  11. Die Zapfwelle in der Landwirtschaft und Torsionsmessungen an ihr

    OpenAIRE

    Band, Erhard

    2017-01-01

    In der Zukunft dürfte der Zapfwellenantrieb noch weit mehr in den Vordergrund treten. Auf Grund der Erfahrungen, die ich in Süd-Oldenburg, im nördlichen Mittelfranken, im Aargau (Schweiz) und Essex (England) sammeln konnte, wird in den mittelbäuerlichen Betrieben die Zapfwelle noch bei weiten nicht in dem Umfange gebraucht als es im Großbetrieb der Fall ist. Gerade für diese Betriebsgrößen würde die Zapfwelle durch die Verringerung des Schleppergewichts Vorteile bring...

  12. Mobilitätsbiografie und Netzwerkgeografie. Kontaktmobilität in ego-zentrierten Netzwerken

    OpenAIRE

    Ohnmacht, Timo

    2009-01-01

    Vor dem Hintergrund der erkennbaren zunehmenden Mobilisierung sozialer Akteure – sowohl im kurzfristigen Alltag als auch bei längerfristigen Standortentscheidungen – stieg in jüngster Vergangenheit das Interesse der Sozialwissenschaften an der räumlichen Mobilität sozialer Akteure und den daraus resultierenden Auswirkungen auf die sozialen Prozesse der Vergemeinschaftung. Auf diesem Forschungsgebiet aufbauend steht in dieser Arbeit die Wechselwirkung von Raum, Mobilität und soz...

  13. Racial Profiling bei der Polizei in Deutschland. Bildungsbedarf? Beratungsresistenz?

    OpenAIRE

    Schicht, Günter

    2013-01-01

    Welche Relevanz hat Racial Profiling oder Ethnic Profiling innerhalb der deutschen Polizei, gemeint ist damit die auf zugeschriebene Kriterien wie etwa ethnische Zugehörigkeit, Religion oder Herkunft einer Person, statt auf ihr Verhalten und objektive Beweise als Verdachtsmomente gründende Strafverfolgungs- und Ermittlungstätigkeit? Der Autor diskutiert nicht nur die Dimensionen des Ethnic Profiling in der Polizeiarbeit in Deutschland, sondern auch deren Auswirkungen sowie sinnvolle (Bildungs...

  14. Web Usability Testing

    OpenAIRE

    Volckmann, Jörn; Lippert, Marco

    2006-01-01

    'Bad usability equals no customers!' Auf diesen plakativen Slogan reduziert der amerikanische Usability-Experte Jakob Nielsen die Auswirkungen wenig benutzerfreundlicher Web Sites auf potentielle Kunden. Usability bedeutet wörtlich übersetzt 'Verwendbarkeit' und steht aus Sicht der Entwickler für das Erstellen 'verwendungsfreundlicher' Software. Die Ablehnung vieler Web-Präsenzen seitens der User in Form geringer Wiederbesuchsraten und damit fehlender Umsätze für Unternehmen hat viele Informa...

  15. The 'Transnuklear affair' and its consequences. Die 'Transnuklear-Affaere' und ihre Auswirkungen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Brinkert, M.

    1992-03-01

    The 'Bribe' and 'Drum' Affairs and suspected proliferation in connection with Transnuklear GmbH public around the turn of 1987/88. Many members of the press wished them to speed up the process of opting out of nuclear power. However, none of the accusations specifically related to nuclear power leveled at that time turned out to be tenable. Instead, all violations of the law which had been detected could have been punished in the same way as in any other branch of industry. As a consequence, the impacts arising to regulatory structures in the nuclear sector, especially the measures taken by the Federal Government, may be considered to have been unjustified in scope. The TN Affair and the associated litigation has caused a great deal of confidence in nuclear power to be lost, which now has to be reclaimed by purposeful public relations efforts. (orig.).

  16. Vorgehensmodelle und Prozesse für die Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen

    DEFF Research Database (Denmark)

    Andreasen, Mogens Myrup

    2005-01-01

    erreicht werden kan. Prozeduren in der Produktentwicklung basieren normalerweise auf theoretischen Vorgehensmodellen, zu denen sich in der Literatur viele Beispiele finden. Für die praktische Umsetzung dieser Modelle ergeben sich zumeist unter anderem folgende Fragen: Wie aufwändig soll die...

  17. Die Relevanz semiotischer Dimensionen als "System der möglichen Fehler" für die Usability

    OpenAIRE

    Schwarzfischer, Klaus

    2017-01-01

    Aus Punkt 1: "Warum lohnt sich Semiotik gerade im Bereich Usability und Design? Mehr noch, die Semiotik als übergreifende Perspektive ist hier gar nicht zu vermeiden. (Vermeidbar ist allenfalls der Soziolekt bzw. Technolekt der akademischen Semiotik, nicht aber ein semiotisches Arbeiten selbst.) Das Denken vieler Designer ist eher visuell geprägt. Diese Ausrichtung auf non-verbale Formen und Handlungen scheint der Semiotik entgegen zu stehen. Die Semiotik hat zwar eine starke Tradition ...

  18. Mitmachen oder wegschauen – Der Holocaust und die deutsche Bevölkerung

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Albrecht Wiesener

    2002-11-01

    Full Text Available Victoria J. Barnett befasst sich mit der zentralen Frage jeder historischen Diskussion des Holocaust: Warum blieben die meisten Deutschen angesichts der brutalen und rassistischen Politik gegen die Juden passiv? Ihre Studie konzentriert sich auf das Phänomen der „Bystander“ – Zuschauer, Beobachter, Mitwisser – , das ethische und moralische Fragen zum Verhalten der Mehrzahl der Deutschen während des Holocaust aufwirft. Ausgehend von vielfältigem Quellenmaterial untersucht Barnett das Phänomen auf drei Ebenen: der individuellen, der institutionellen und der internationalen. Ziel des Buches ist es, den Leser/-innen eine komplexere Sicht auf das Verhalten von „Bystandern“ zu bieten, welche auch auf aktuelle Erscheinungsformen von Genozid und Terror angewendet werden kann.

  19. Ein erweiterter Blickwinkel auf Gender Mainstreaming A Broader Perspective on Gender Mainstreaming

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Gesine Fuchs

    2005-11-01

    Full Text Available Der vorliegende Band füllt eine Lücke zwischen der wissenschaftlichen Fundamentalkritik an Gender Mainstreaming und optimistischen Anleitungen zur Umsetzung von Gender-Mainstreaming-Strategien, indem er Kontroversen, Ansätze theoriegeleiteter Begleitforschung und erste Ergebnisse versammelt. Die Autorinnen konzentrieren sich insbesondere auf die politischen, auch mikropolitischen, Bedingungen zur Umsetzung. Das Buch ist empfehlenswert für alle, die Gender Mainstreaming umsetzen wollen und dazu Politik treiben müssen.This volume fills an important gap in the current literature on Gender Mainstreaming, where fundamental critics and optimistic “How-to-manuals” prevail. It gathers conceptual controversies, theory-grounded approaches to research and first research results. The authors focus in particular on political conditions, including micro-politics, for successful implementation. The book is recommended for all who want to implement Gender Mainstreaming and therefore have to act politically.

  20. Indikatorenbasierte Bewertung von Entwurfsentscheidungen auf Systemebene

    Science.gov (United States)

    Freier, M.; Wenzler, A.; Mayer, T.; Gerlach, J.; Rosenstiel, W.

    2013-07-01

    Bei dem Entwurf von anwendungsspezifischen integrierten Schaltungen muss ein Entwickler zusätzliche Funktionen integrieren und die zunehmende Komplexität bewältigen. Für die Reduzierung der Kosten bleibt weiterhin die Verkürzung der benötigten Entwicklungszeit ein Ziel. Ein entscheidender Faktor dabei ist die zuverlässige Absicherung von Entwurfsentscheidungen in einer frühen Entwurfsphase. In der vorliegenden Arbeit wird eine Methode vorgestellt, die eine Bewertung von Entwurfsentscheidungen bei Systemmodellen mittels automatisch ermittelter Indikatoren ermöglichen soll. Die Systemmodelle können mit der Entwurfsumgebung MATLAB/Simulink oder in SystemC beschrieben sein.

  1. Die ästhetische Geburt selbstbefreiter Subjektivität: Hegels dreifache Theorie der klassischen Komödie

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Hebing Niklas

    2013-01-01

    Full Text Available Eine Theorie der antiken Komödie entwirft Hegel sowohl in seinem frühen Naturrechtsaufsatz, in der Phänomenologie des Geistes als auch in seinen Berliner Vorlesungen über die Ästhetik. In allen drei Ansätzen steht die Komödie in einer engen Beziehung auf die Tragödie und daher im Zusammenhang umfangreicher politischer, religions- und geschichtsphilosophischer Bestimmungen. In dieser Weise kontextualisiert, arbeitet der Aufsatz Hegels Begriff der dramatischen Gattung des Komischen vor dem Hintergrund der allgemeinen geistphilosophischen Kategorien Sittlichkeit und Substantialität als Ende der klassischen Kunst und zugleich als Entstehung der modernen Subjektivität in ihrer freien Selbstbezüglichkeit heraus. Dabei wird immerzu gefragt, wie die absolutgeistigen Entwicklungen auf dem Gebiet des Ästhetischen objektivgeistige Entwicklungen im Bereich von Staat und Gesellschaft, etwa den in der Komödie bewusst werdenden Untergang des Weltzustands der Polis, aufgreifen und reflektieren. Nicht zuletzt die werkgeschichtliche Dimension von der frühen Position Hegels zum reifen System gibt Aufschluss darüber, dass die Komödienform eine ausgezeichnete Gestalt der Kunst ist, Fragen nach den geistphilosophischen Bruchlinien der Modernität zu verhandeln.

  2. Der sprechende Leib : die Semiotiken des Körpers am Ende des l8. Jahrhunderts und ihre hermetische Tradition

    OpenAIRE

    Böhme, Hartmut

    2009-01-01

    Es gehört zur Dialektik der Aufklärung bereits im 18. Jahrhundert, daß [die] Rationalisierungen des Leibes eine Fülle von sowohl ästhetischen wie medizinischen Kritiken und Alternativen hervortrieb, von denen hier ein Strang näher charakterisiert werden soll, nämlich die Leibkonzepte, die auf vormoderne Semiotiken des Körpers zurückgehen, auf hermetische medizinische Traditionen zumal. Kann man die mechanistische Medizin und moralische Disziplin als Strategien der "Entsemiotisierung" verstehe...

  3. Epidemiology and Treatment of Posttraumatic Stress Disorder in West-Nile Populations of Sudan and Uganda

    OpenAIRE

    Neuner, Frank

    2003-01-01

    Bürgerkriege haben für die betroffenen Länder verheerende Auswirkungen auf soz-ialer, wirtschaftlicher, medizinischer und politischer Ebene. In einer epidemiologischen Studie, die im West-Nil Gebiet von Sudan und Uganda durchgeführt wurde, sollten die psychischen Folgen des sudanesischen Bürgerkrieges untersucht werden. Dabei wurden drei Populationen miteinander verglichen: Sudanesen, die im Sudan verblieben waren (n =664), Flüchtlinge, die aus dem Sudan nach Uganda geflohen waren (n = 1240) ...

  4. MEA-PENSIM 2.0: Weiterentwicklung eines Rentensimulationsmodells, Konzeption und ausgewählte Anwendungen

    OpenAIRE

    Holthausen, Annette; Rausch, Johannes; Wilke, Christina Benita

    2012-01-01

    Die demographische Entwicklung stellt die gesetzliche Rentenversicherung vor enorme Herausforderungen. Vor allem steht die Frage nach der zukünftigen Finanzierbarkeit des Systems in seiner heutigen Form im Mittelpunkt der Diskussion. Um die zukünftige Entwicklung sowie die Auswirkungen verschiedener Faktoren und möglicher Reformen auf das deutsche Rentensystem prognostizieren zu können, wird ein Simulationsmodell benötigt, welches das gesetzliche Rentensystem inklusive aller entscheidenden De...

  5. Waste incineration on its way to the power plants; Muellverbrennung auf dem Weg zum Kraftwerk

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Reich, J. [STEAG encotec GmbH, Essen (Germany); Neukirchen, B. [STEAG AG, Essen (Germany)

    2004-07-01

    Looking at the year 2005 and the end of disposal of untreated domestic waste the politic hopes that the prognosticated lack of waste treatment capacity is remedied by coal-fired power plants. The classical municipal waste incinerators by contrast want to get recognition as energetic recycler in comparison with power stations. The decision of the European Court of Justice concerning recycling and disposal of domestic waste by incineration has started the discussion and competition on fuel-rich commercial waste. Are municipal waste incineration plants power stations or must power plants be regarded as incinerators? These questions are still open. (orig.) [German] Mit Blick auf das Jahr 2005 und das Ende der Ablagerung von unbehandeltem Siedlungsabfall hofft die Politik, dass der prognostizierte Mangel an Vorbehandlungskapazitaeten von den Kohlekraftwerken behoben wird. Die klassischen Muellverbrennungsanlagen wollen dagegen mit dem Kraftwerksvergleich die Anerkennung als energetische Verwerter erreichen. Das EuGH-Urteil zur Verwertung oder Beseitigung von Siedlungsabfall durch Verbrennen hat in diesem Jahr die Diskussion und den Kampf um den heizwertreichen Gewerbeabfall angeheizt. Die Frage, wie weit in Zukunft die Muellverbrennungsanlagen als Kraftwerke, aber auch die Kraftwerke als Muellverbrennungsanlagen angesehen werden muessen, ist noch offen. (orig.)

  6. Das Problem der sogenannten zusammengesetzten Bezirke auf dem Balkan im 11. Jahrhundert: Zwei fallbeispiele

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Krsmanović Bojana

    2009-01-01

    Full Text Available (nemački In der vorliegenden Arbeit wurden Charakteristika der sogenannten zusammengesetzten militärisch-zivilen Bezirke behandelt, die aus zwei oder drei Untereinheiten bestanden. Diese Untereinheiten der zusammengesetzten Bezirke hatten in der Regel feste zivile und militärische Verwaltungsstrukturen, d.h. sie hatten eine gewisse Unabhängigkeit. Ein zusammengesetzter Bezirk konnte in den Quellen als ein 'thema' (im Singular bezeichnet werden oder auch im Plural als 'themata'. An seiner Spitze befand sich ein Dux/katepano oder gelegentlich auch ein Stratege. Der zivilen Verwaltung stand ein Richter/Prätor vor, welcher häufig das Amt eines anagrapheus innehatte. Weiterhin wurde der zusammengesetzte Bezirk Voleron-Strymon-Thessalonike naher untersucht sowie die Probleme, die mit dem Status seiner Unterheiten, insbesondere mit Voleron, zusammenhängen. Es ist möglich, dass aus denjenigen Gebieten des Balkans, die nach dem Jahr 1018 unter byzantinische Herrschaft gefallen waren, ein zusammengesetzter Bezirk gebildet wurde. Die Rede ist von dem Thema Bulgaria-Sirmium-Paradounavon. Es wird vermutet, dass die demographischen Umstände sowie die ethnische Zusammensetzung der Bevölkerung der Region Einfluss auf die Charakteristika des zusammengesetzten Bezirks hatten. Die zivile Verwaltungsstruktur war hier nicht derart beständig wie in den anderen Gebieten des Balkans, die bereits vor dem Krieg von 976-1018 unter byzantinischer Herrschaft standen. Sirmium und Paradounavon scheinen im zivilen Bereich der Verwaltung von Amtsträgern aus Bulgarien geleitet worden zu sein, wahrend die militärische Führung anscheinend unabhängig von Bulgarien war.

  7. Die renale Osteodystrophie ist keine Osteoporose!

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Fahrleitner-Pammer A

    2014-01-01

    Full Text Available Frakturen treten bei Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion nicht nur früher, sondern auch häufiger auf. Die Morbidität und Mortalität nach einem Knochenbruch ist in diesem Kollektiv auch deutlich höher verglichen mit nierengesunden Osteoporosepatienten. Eine Frühdiagnose von Risikopatienten ist schwierig, da die üblichen Biomarker und die Knochendichte bei renaler Osteodystrophie nicht mit dem Frakturrisiko korrelieren. Auch bei Patienten nach aufgetretenen Frakturen ist eine Therapie nicht Standard. Für die meisten zugelassenen osteoprotektiven Medikamente gibt es keine Daten bei hochgradig eingeschränkter Nierenfunktion, darüber hinaus muss vor der Einleitung einer Knochenschutztherapie festgestellt werden, um welche Art der Knochenstoffwechselstörung es sich handelt (z. B. adynamer Knochenstoffwechsel, Osteomalazie, Fibroosteoklasie. Für eine verlässliche Diagnose ist eine Beckenkammbiopsie mit einschließender Histomorphometrie unerlässlich.

  8. Bio-Lebensmittel in der öffentlichen Gemeinschaftsverpflegung - Eine Studie auf dem dänischen Markt und in den entsprechenden Aufsichtsbehörden

    DEFF Research Database (Denmark)

    Nielsen, Thorkild; Kristensen, Niels Heine; Mikkelsen, Bent Egberg

    2003-01-01

    Nielsen T, Kristensen NH, Mikkelsen BE (2003): Bio-Lebensmittel in der öffentlichen Gemeinschaftsverpflegung - Eine Studie auf dem dänischen Markt und in den entsprechenden Aufsichtsbehörden. Proceedings from "Ökologischer Landbau der Zukunft - Die 7. Wissenschaftstagung zum Ökologischen Landbau...

  9. die rol van die eerste suid- afrikaanse infanteriedivisie tydens die ...

    African Journals Online (AJOL)

    Teen die einde van Julie 1942 het 'n tydelike skaakmatsituasie in die oorlog in Noord-Afrika ontstaan. Genl. C.J.E.. Auchinleck, gesamentlik in bevel van die Britsemagte in die Midde Ooste en die 8ste Leer in Egipte, het laasge- noemde by EIAlamein tot die verde- diging loot oorgaan en die oppo- nerende magte het begin ...

  10. Diffusion von Leerstelleninseln auf Cu(111)

    NARCIS (Netherlands)

    Verheij, Laurens K.; Schlößer, Dietmar; Rosenfeld, Georg

    1998-01-01

    Die zufällige Bewegung von Leerstelleninseln wurde bisher vorwiegend in einem Bild beschrieben, das von der Diffusion einzelner Atome ausgeht. In diesem Bild kann man Inseldiffusion durch die Einstein-Beziehung für Brownsche Bewegung ((Δ r)2 = 4 D Δ t) beschreiben. Für die Diffusionskonstante D wird

  11. Iridiumkomplexe auf Basis von 2-Methyl-3-phenylchinoxalinen – Hocheffiziente und stabile Triplett-Emitter für Organische Leuchtdioden

    OpenAIRE

    Ammermann, Sven

    2009-01-01

    Organische Leuchtdioden (OLEDs) haben sich seit den achtziger Jahren zu einem interessanten Forschungsgebiet sowohl für Beleuchtungs- als auch Bildschirmanwendungen entwickelt. Die Emission bei OLEDs beruht auf dem Prinzip der Elektrolumineszenz, die im Gegensatz zu den anorganischen LEDs durch organische bzw. metallorganische Materialien entsteht. Diese Materialien werden als wenige Nanometer dicke Schichten zwischen zwei Elektroden eingebettet und emittieren durch Anlegen eines Potentials L...

  12. Church on the way to CO{sub 2} neutrality. Integrated climate protection concept for the Evangelical Lutheran Church in North Germany; Kirche auf dem Weg zur CO{sub 2}-Neutralitaet. Integriertes Klimaschutzkonzept fuer die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Maas, Helge; Beer, Martin; Koester, Hannah; Vetter, Jan; Schirrmacher, Julia; Jahn, Martin

    2012-08-15

    At Pentecost 2012, the three national churches NEK, PEK and ELLM have joined the North Church. With an area which includes the Schleswig -Holstein, Hamburg and Mecklenburg- Western Pomerania, it is one of the largest Evangelical-Lutheran churches in Germany. In addition to the CO{sub 2} reduction targets of the Evangelical Church Germany to reduce emissions until 2015 by 25 % compared to 2005, the North Church persues as a pioneer in this area the goal of CO{sub 2} neutrality until the year 2050. Within the project, the three areas of real estate, mobility and procurement were investigated. Alone in the field of real estate includes the stock over 7,200 buildings. Besides a detailed inventory of energy consumption and CO{sub 2} emissions, a so-called business-as-usual scenario was developed. This shows how the CO{sub 2} emissions of the Church will develop by 2050 if no additional measures related to climate change to be performed. After it was shown how the Church can achieve the goal of CO{sub 2} neutrality. Together with the different actors of the Church on 50 climate protection measures have been developed. [German] Zu Pfingsten 2012 haben sich die drei Landeskirchen NEK, PEK und ELLM zur Nordkirche zusammengeschlossen. Mit einer Flaeche die Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern umfasst zaehlt sie zu den groessten evangelisch-lutherischen Landeskirchen in Deutschland. Neben den CO{sub 2}-Reduktionszielen der Evangelischen Kirche Deutschland die Emissionen bis zum Jahr 2015 um 25 % zu senken gegenueber 2005, verfolgt die Nordkirche als ein Vorreiter in diesem Gebiet das Ziel der CO{sub 2}-Neutralitaet bis zum Jahr 2050. Im Rahmen des Projektes wurden die drei Bereiche Immobilien, Mobilitaet und Beschaffung untersucht. Alleine im Bereich der Immobilien umfasst der Bestand ueber 7.200 Gebaeude. Neben einer detaillierten Bestandsaufnahme des Energieverbrauches und der CO{sub 2}-Emissionen wurde ein sogenanntes Business-As-Usual Szenario entwickelt

  13. Die Chaostage 1995 als politisches Spektakel. Medialität und Materialität urbaner riots

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Yannick Kalff

    2016-05-01

    Full Text Available Vor 20 Jahren erschütterten die Chaostage die Messestadt Hannover. In den bis dato schwersten Auseinandersetzungen der bundesdeutschen Nachtkriegsgeschichte, brachte eine subkulturelle Strömung aus Punks, Skinheads und anderen, die Ordnungsvorstellung der bürgerlichen Gesellschaft ins Wanken. Die Chaostage heute noch einmal als riot zu betrachten, öffnet den Blick auf ihre materielle und mediale Wirkung. Dabei wird deutlich, wie eine Unruhe Sinnzusammenbrüche der lebensweltlich erfahrbaren sozialen Ordnung verursacht. Diese Sinnentleerung motivierte infolge der Chaostage 1995 eine mediale Mobilmachung, um neuen Sinn zuzuschreiben und zu verstehen, was auf der Straße faktisch passiert war. Der riot wurde dabei mit seiner eigenen Spektakularität konfrontiert, er wurde fremddefiniert und somit den Beteiligten eine eigene Darlegung ihres Handelns verwehrt. Die Punks griffen diesen Punkt auf und hielten der medialen Hysterie ihr karnevaleskes Zerrbild entgegen.

  14. Zwei Briefe auf Guaraní in Alexander von Humboldts Handschrift

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Manfred Ringmacher

    2014-12-01

    Full Text Available Gegenstand des Aufsatzes von Manfred Ringmacher sind zwei Briefe auf Guaraní in Alexander von Humboldts Handschrift. Die Originale der Abschriften wurden im Jahr 1800 in der ehemals jesuitisch betreuten Indianersiedlung Santa María la Mayor am Río Uruguay geschrieben und an den Vizekönig des spanischen Vizekönigreichs La Plata gesandt. Sie sind mit einer zeitgenössischen spanischen Übersetzung versehen; außerdem hat Alexander von Humboldt in französischer Sprache noch einige Erläuterungen gegeben.

  15. Einfluss von abiotischen Faktoren auf Wuchs und Scopolamin-Biosynthese in Duboisia myoporoides.

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Ullrich, Sophie Friederike

    2014-09-01

    Full Text Available Duboisia ist eine in Australien beheimatete Pflanze aus der Familie der Nachtschattengewächse, die Tropanalkaloide als sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe enthält, deren quantitativ und ökonomisch bedeutsamstes Scopolamin ist. Um neue Erkenntnisse hinsichtlich des Einflusses abiotischer Faktoren auf Wuchs und Scopolamin-Biosynthese zu gewinnen, wurden Pflanzen der Art Duboisia myoporoides in Hydrokultur in Klimakammern unter streng kontrollierten Bedingungen angebaut (kalibrierte Einstellungen für Beleuchtungsdauer, Lichtintensität und Temperatur. Wichtige Messgrößen stellten dabei Biomasse und Alkaloidgehalt dar, letzterer gemessen mittels UHPLC und LC-MS.

  16. Lassen Veränderungen des Prostata-spezifischen Antigen- (PSA- Spiegels nach Prostatastanzbiopsie Rückschlüsse auf das pathologische Ergebnis zu?

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Volkmer BG

    2004-01-01

    Full Text Available Einleitung: Die diagnostische Biopsie der Prostata führt bekanntermaßen zum Anstieg des Serum-PSA-Spiegels. Diese prospektive Untersuchung sollte die Frage klären, ob die Änderungen des Serum-PSA-Spiegels nach Stanzbiopsie Rückschlüsse auf das histologische Ergebnis zulassen und so als Entscheidungshilfe bei der Frage der Rebiopsie dienen können. Patienten und Methoden: Insgesamt 79 konsekutive Patienten mit klinischem Verdacht auf das Vorliegen eines Prostatakarzinoms (PCA und einem Gesamt-PSA 50 ng/ml wurden in die Studie eingeschlossen. Ausschlußkriterien waren klinische Hinweise für eine Prostatitis und Prostatabiopsie innerhalb der letzten 3 Monate. Die Serum-PSA-Werte wurden mit einem ultrasensitiven Enzymimmunoassay bestimmt. Die Bestimmung des Gesamt-PSA und des freien PSA im Serum erfolgte unmittelbar vor und 60 Minuten nach der Biopsie. Die Spiegel des Gesamt-PSA und freien PSA, sowie die f/t-PSA-Ratio vor und nach Biopsie wurden in Korrelation zum histologischen Ergebnis gesetzt. Ergebnisse: 86 Biopsieserien wurden bei 79 Patienten durchgeführt. 38 Biopsieserien diagnostizierten ein PCA, 48 eine benigne Prostatahyperplasie (BPH. Die abschließende Histologie nach wiederholter Biopsie war PCA und BPH in je 43 Fällen. Insgesamt fand sich ein Anstieg des durchschnittlichen Gesamt-PSA von 18,39 ng/ml auf 107,8 ng/ml, des durchschnittlichen freien PSA von 3,43 ng/ml auf 33,7 ng/ml und der durchschnittlichen f/t PSA-Ratio von 18,1 % auf 52,0 %. Es fand sich keine Korrelation zwischen dem Anstieg dieser Parameter und der Anzahl der Biopsiezylinder (4–51. Bezüglich des histologischen Befundes ergaben sich statistisch signifikante Unterschiede für das Gesamt-PSA vor und die f/t PSA-Ratio vor und nach Stanzbiopsie. Schlußfolgerung: Die Analyse der PSA-Parameter nach Stanzbiopsie bietet keine zusätzliche Information über die konventionellen PSA-Parameter vor der Biopsie hinaus. Sie korrelieren vor allem nicht mit falsch

  17. Talcott Parsons und die Re-Education-Politik der amerikanischen Besatzungsmacht

    OpenAIRE

    Gerhardt, Uta

    1996-01-01

    "Daß Talcott Parsons während des Zweiten Weltkriegs ein Deutschlandexperte war, ist hinreichend bekannt. Weniger bekannt ist, daß er sich nicht nur in die Debatte einschaltete, die die Re-Education-Politik (Redemokratisierung) Deutschlands vorbereitete sondern daß er auch aktiv auf diejenigen im Sinne eines liberalen Besatzungsregimes einzuwirken versuchte, die für die Deutschlandpolitik verantwortlich waren. Die beiden Vorgänge sind dadurch miteinander verbunden, daß mit 'Re-Education' ein B...

  18. Influencing parameters of water and methanol transport in a big direct methanol fuel cell; Einflussgroessen auf den Wasser- und Methanoltransport einer groesseren Direkt-Methanol Brennstoffzelle

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schonert, Morten

    2008-07-01

    . There was no effect of cathode water on the cell voltage. However, the influence of different catalysts could be clearly identified and is a major influencing factor of MEA performance. The stability of the cell voltage, on the other hand, is strongly dependent on the flow distribution structure. For example, with a single meander operation at the low air volume flows required for water autonomy is possible. Methanol permeation can be influenced and minimized via the methanol concentration on the anode as a function of current density. (orig.) [German] In der vorliegenden Arbeit wurden die Einflussgroessen auf den Wasser- und Methanoltransport einer groesseren Direkt-Methanol Brennstoffzelle (Pel > 1 kW) untersucht. Hintergrund ist ein angestrebter wasserautarker Betrieb eines Direkt-Methanol Brennstoffzellensystems. Da bei der elektrochemischen Reaktion auf der Anode Wasser verbraucht wird und auf der Kathode dabei mehr Wasser entsteht, muss diese Differenz ueber die Luft ausgetragen werden. Alles weiter auf der Kathode anfallende Wasser muss kondensiert und der Anode zurueckgefuehrt werden. Mit zunehmender Umgebungstemperatur muss dabei der Luftvolumenstrom reduziert werden, da ansonsten mehr Wasser als erlaubt ausgetragen wuerde. Des Weiteren fuehren niedrigere Luftvolumenstroeme auf der Kathode zu einer instabilen Zellspannung, was auch einem uebermaessigen Anfall von Wasser zugeschrieben wird. Es ist daher von der Seite der Systemtechnik gewollt, die Menge des auf der Kathode anfallenden Wassers zu reduzieren. Es zeigte sich, dass die Wasserpermeation durch die Membran-Elektroden-Einheit (MEA) bei den fuer das Erreichen der Wasserautarkie notwendigen geringen Luftvolumenstroemen vorrangig von der Aufnahmekapazitaet und der Verweilzeit der Luft ueber der Kathode abhaengig ist und weniger von der Art des auf der Kathode verwendeten Materials. Die Wasserpermeation kommt bei einem Ausgleich des Konzentrationsgradienten zum Stillstand. Neben der Wasserpermeation kommt

  19. Particle Reduction Strategies - PAREST. Evaluation of emission reduction scenarios using chemical transport calculations. NO{sub 2}- and O{sub 3} reduction potentials of package of measures for further reduction of immissions in Germany; Strategien zur Verminderung der Feinstaubbelastung - PAREST. Bewertung von Emissionsminderungsszenarien mit Hilfe chemischer Transportberechnungen. NO{sub 2}- und O{sub 3}-Minderungspotenziale von Massnahmenpaketen zur weiteren Reduzierung der Immissionen in Deutschland. Teilbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Stern, Rainer [Freie Univ. Berlin (Germany). Inst. fuer Meteorologie, Troposphaerische Umweltforschung

    2013-06-15

    This report documents the effects of additional emission control measures the NO{sub 2}- and ozone-air quality in Germany (PM = particulate matter). The immission effects of the planned measures were calculated with the Chemistry-Aerosol-Transport Model REM CALGRID (RCG). [German] Dieser Bericht dokumentiert die Auswirkungen zusaetzlicher emissionsmindernder Massnahmen auf die NO{sub 2}- und die Ozon-Luftqualitaet in Deutschland. Die immissionsseitigen Auswirkungen der geplanten Massnahmen wurden auf der Basis von Berechnungen mit dem Chemie- Aerosol-Transportmodell REM-CALGRID (RCG) bestimmt. Grundlage der Szenarienrechnungen sind die im Rahmen des F and E-Vorhabens entwickelten Emissionsabschaetzungen, die die Aenderung der Emissionen aufgrund von technischen oder nicht-technischen Massnahmen beschreiben. Die den Berechnungen zugrunde liegende horizontale Aufloesung betraegt 0.125 Laenge und 0.0625 Breite oder circa 7 km x 8 km. Das meteorologische Referenzjahr ist 2005.

  20. Die Konstruktion eines berufsbezogenen Persönlichkeitsfragebogens : Integration von Interpersonalem Circumplex, Fünf-Faktoren-Modell und Act Frequency Approach

    OpenAIRE

    Muck, Peter M.; Höft, Stefan; Hell, Benedikt; Schuler, Heinz

    2006-01-01

    In der vorliegenden Studie wird die Konstruktion eines Fragebogens zur Erfassung von interpersonalen Persönlichkeitseigenschaften mittels berufsbezogener Verhaltensweisen auf der Grundlage des Interpersonalen Circumplexes dargestellt. Der Interpersonale Circumplex (IPC) gilt als adäquates Modell zur Abbildung von Persönlichkeitseigenschaften, die sich auf zwischenmenschliches Verhalten beziehen. Bisher wurde der IPC zwar in verschiedenen Anwendungsfeldern untersucht, aber noch nicht in den or...

  1. Macht auf das Tor! - Opens the gate!

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Claudemir de Quadros

    2011-09-01

    Full Text Available Macht auf das Tor! (Abra o portão foi publicado, possivelmente, na primeira metade do século 20. Editado por Max Dirkschneider, Raimund Heuler e Felix Oberborbeck, apresenta músicas, rimas, piadas, jogos e canções.A edição apresentada nesse espaço é de um livro que pertence à família de Carolina Drebes, estudante do curso de Pedagogia do Centro Universitário Franciscano, Santa Maria/RS.

  2. Right-Wing Extremism in Germany and the Consequences for the Armed Forces (Rechtsextreme orientierungen in deutschland und ihre folgen fuer die bundeswehr)

    Science.gov (United States)

    2001-06-01

    Magdeburgerin an den Vorsitzenden Richter im Prozess urn die Ermordung eines Mosambikaners, dass sie ,..das Vaterland nach dem Krieg nicht ftir fiinfzig Pfen... inden vorstellen, in der Bundeswehr freiwil- 53 lig Dienst zu leisten. Erhalten bleibt jedoch die Tendenz im. Antwortverhalten auf die beiden Skalen und

  3. Arbeitsmarkt 2030 - Arbeitskräftebedarf kleinerer, mittlerer und großer Betriebe: eine strategische Vorausschau auf den Fachkräftebedarf nach Betriebsgröße

    OpenAIRE

    Kriechel, Ben; Vogler-Ludwig, Kurt; Mohr, Cathrin

    2013-01-01

    Der Bericht führt die Überlegungen der Publikation "Arbeitsmarkt 2030 - Eine strategische Vorausschau auf Demografie, Beschäftigung und Bildung in Deutschland" durch eine Differenzierung nach Betriebsgröße fort. Die Autoren gehen zwei Hauptfragen nach: Wie wird sich der sektorale, berufliche und qualifikationsspezifische Strukturwandel in der Nachfrage nach Arbeitskräften der Betriebe unterschiedlicher Größe niederschlagen? Und wie werden sich die verschieden großen Betriebe im Wettbewerb um ...

  4. Die funksie van die skeppingstradisie in die boek Jeremia

    African Journals Online (AJOL)

    gedeeites voor wat sterk ooreenkomste toon met die beskrywings van die skep pingsgebeure in die boek Jeremia. • Volgpns Von Rad (1957:144-146) het daar wel 'n groep bestaan wat belange ge- had liet by die oorlewering van die skeppingstradisies. Dit was waarskynlik die. Sadokitiese priesters wat om twee redes aan ...

  5. Die persoonlikheidsamestelling van die beskeie leerder in die ...

    African Journals Online (AJOL)

    Erna Kinsey

    Die goedaangepaste persoonlikheid vorm die basis van geestes- gesondheid en stel die mens in staat tot selfaktualisering. Selfaktua- lisering, wat volgens Maslow die hoogste vorm van menslike behoef- tes is, dui op die motivering van die mens om tot sy beste moontlike potensiaal te ontwikkel (Santrock, 2000:372; Smith, ...

  6. Der Streit um die "Israel-Lobby" in den USA: Mearsheimer und Walt in der Kritik, 1. Halbjahr 2006

    OpenAIRE

    Thimm, Johannes

    2006-01-01

    Der Vorwurf des Antisemitismus wiegt in den USA ähnlich schwer wie in Deutschland. Nach der Veröffentlichung ihres Artikels "The Israel Lobby and U.S. Foreign Policy" wurde er gegen die amerikanischen Politikwissenschaftler John J. Mearsheimer und Stephen M. Walt erhoben. Die beiden renommierten Vertreter der Disziplin der Internationalen Beziehungen verfechten darin die These, dass der große Einfluss der pro-israelischen Lobby auf die amerikanische Außenpolitik nicht dem amerikanischen Inter...

  7. "Pork-Barrel"-Politik und das regionale Wirtschaftswachstum. Empirische Evidenz für die Ukraine und Polen

    OpenAIRE

    Levoshko, Tamila

    2017-01-01

    Die vorliegende Studie untersucht erstmalig für die Ukraine und Polen, welche Verbindung zwischen der ‚pork-barrel‘-Politik und dem regionalen Wirtschaftswachstum besteht. Die empirische Analyse erfolgt auf regionaler Ebene für den Zeitraum 2004-2012 anhand des Fixed-Effects-Schätzers. Die Ergebnisse zeigen, dass zwischen ‚political affiliation‘ (der Zentral- und Regionalregierung) und dem regionalen Wirtschaftswachstum in der Ukraine ein negativer Zusammenhang besteht. Für Polen dagegen wird...

  8. ézráh, in die Afrikaanse Bybelvertaling meestal weerg

    African Journals Online (AJOL)

    Test

    sich erst ausbilden, als Israel in Palástina als Herr auf eignem Grund und. Boden sass5). Hierdie anachronisme blyk ewe-eens uit vs. 17 waar daar staan—want op daardie selfde dag het ek julle leërs uit Egipteland uitgelei. Die perfectum hósë' ti word deur die LXX weggewerk wat met die futurum exaxö weergegee word.

  9. Altitude dependence of trace substance deposition from clouds to forests. Final report; Hoehenabhaengigkeit der Spurenstoffdeposition durch Wolken auf Waelder. Abschlussbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Pahl, S.; Winkler, P.

    1995-12-31

    Novel forest decline is particularly pronounced in the area of the ridges of medium-range mountains. Whereas acid precipitation was viewed as its sole cause early on in the discussions, it turned out later that the impact of trace gases, too, contributes to the damaging of forests. This report wants to point out the importance of fog interception, which equally plays a part in the pollutant receipts of forests. The deposition of fog water to a forest stand depends very much on altitude, so that trace substance deposition, too, is to be expected to be dependent on altitude. By attempting to quantify this effect, the report helps to pinpoint areas of relevance of this deposition pathway (orig./KW) [Deutsch] Die neuartigen Waldschaeden sind in den Kammlagen der Mittelgebirge besonders ausgepraegt. Waehrend in der anfaenglichen Diskussion die sauren Niederschlaege als alleinige Ursache angesehen wurden, zeigte sich spaeter, dass auch Einwirkungen von Spurengasen zur Schaedigung des Waldes beitragen. Dieser Bericht soll auf die Bedeutung der Nebelinterzeption aufmerksam machen, die ebenfalls zum Schadstoffeintrag in den Wald beitraegt. Die Deposition von Wolkenwasser auf einen Waldbestand ist stark abhaengig von der Hoehenlage, in der sich der Waldbestand befindet, so dass auch eine Hoehenabhaengigkeit des Spurenstoffeintrages zu erwarten ist. Durch den Versuch der Quantifizierung traegt dieser Bericht dazu bei, Gebiete zu erkennen, in denen dieser Eintragspfad eine Rolle spielt. (orig./KW)

  10. Die regsposisie van die gemolesteerde kind 1

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    P.J. Schabort

    1991-03-01

    Full Text Available Hoe reik die reg uit na die seksueel gemolesteerde kind? As na die reg in wye verband gekyk word, sou dit alie wetgewing en alle gemeneregsbeginsels en alle regsprosedures insluit waardeur die Staat poog om molestering te voorkom en die gemolesteerde kind in beskerming te neem. Dit le baie wyd en sou byvoorbeeld die maatreels insluit van die Kindenvet 33 van 1960; die Wet op Egskeiding 70 van 1979; die Wet op Kindersorg 74 van 1983; die Wet op die Status van Kinders 82 van 1987 en die Wet op Bemiddeling in Sekere Egskeidingsaangeleenthede 24 van 1987. Eersdaags sal dit moontlik ook ’n Manifes vir die Regte van Kinders insluit wat vermoedelik geskoei sal wees op die W O se Konvensie vir die Regte van die Kind (1989 w a arv an die RSA tan s nog nie ’n ondertekenaar is nie.

  11. Polen auf Stabilitätskurs

    OpenAIRE

    Quirin, Anna; Bastos, Stephen

    2011-01-01

    "Polen hat gewählt. Ministerpräsident Donald Tusk und seine Regierungspartei »Bürgerplattform« (PO) haben die Parlamentswahlen in Polen mit 39,2% klar für sich entschieden. Mit 29,9% der Stimmen bleibt Jarosław Kaczyński von der oppositionellen Partei »Recht und Gerechtigkeit« (PiS) nur die Rolle als führende Oppositionskraft. Damit ist zum ersten Mal in der Geschichte des freien Polens seit 1989 eine Regierung wiedergewählt worden. Dies markiert einen historischen Erfolg für die Regierung vo...

  12. Psychotherapie bei Essstörungen

    OpenAIRE

    Hilbert, Anja

    2016-01-01

    Essstörungen sind prävalente psychische Störungen mit schwerwiegenden, oftmals langfristigen Auswirkungen auf die psychische und körperliche Gesundheit. Eine zunehmende Anzahl von klinischen Studien dokumentiert die Wirksamkeit verschiedener psychotherapeutischer Ansätze für spezifische Essstörungen. Im vorliegenden Themenheft 5 werden die Wirksamkeit von neuen Ansätzen zur Einzeltherapie und zur internet-basierten Rückfallprophylaxe, die Patientensicht auf die Therapie sowie die Relevanz von...

  13. DIE KONTRASTIVE TEXTSORTENANALYSE ALS VORSTUFE ZUR ÜBERSETZUNG VON RECHTSTEXTEN: DEUTSCHE UND SPANISCHE SCHEIDUNGSURTEILE IM VERGLEICH

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Iris Holl

    2011-10-01

    Full Text Available Beim interlingualen und interkulturellen Vergleich juristischer Textsorten zeigen sich zum einen die unterschiedlichen Vertextungskonventionen, welche die jeweilige Rechtssprache prägen, und zum anderen die rechtskulturellen Besonderheiten, die auf die verschiedenen Rechtsordnungen, in denen die Texte verwurzelt sind, hinweisen. Aus diesem Grund kann die kontrastive Textsortenanalyse wertvolle Ergebnisse für die Übersetzung von Rechtstexten liefern. Dies soll in vorliegendem Beitrag exemplarisch anhand des Vergleichs deutscher und spanischer Scheidungsurteile gezeigt werden. Dabei erfolgt die Textanalyse anhand eines Mehrebenenmodells, das gleichzeitig die verschiedenen Dimensionen des Textes (funktional-pragmatische, semantische und grammatische Dimension sowie die Wechselwirkungen zwischen diesen erfasst. Beim Textvergleich funktionieren die einzelnen Ebenen des Modells außerdem als tertium comparationis.

  14. GeNeMe ´98 - Virtuelle Organisation und Neue Medien 1998

    OpenAIRE

    2016-01-01

    Aus dem Vorwort: "Die ausgehenden neunziger Jahre zeigen nach allgemeiner Ansicht vor allem durch die Möglichkeiten des Internet die Auswirkungen der Informationstechnologie auf Wirtschaft und Gesellschaft. Als militärisches Informationsnetzwerk geboren und lange Zeit einer wissenschaftlich arbeitenden Minderheit Vorbehalten, hat sich das „Netz der Netze“ zu einem nahezu ubiquitär verfügbaren Medium entwickelt. Umso erstaunlicher erscheint es, daß die ökonomische Nutzbarkeit dieser Plattfo...

  15. Elektromobilität: Ist das Elektrofahrzeug eine disruptive Innovation?

    OpenAIRE

    Schneider, Andreas; Grösser, Stefan N.

    2013-01-01

    Seit mehreren Jahren werden das Elektrofahrzeug und seine Auswirkungen auf die Automobilindustrie in der breiten Öffentlichkeit diskutiert. Welten wird dabei die Tatsache angesprochen, dass es sich beim Elektrofahrzeug um eine sogenannte "disruptive Innovation" handeln könnte. Frühere Beispiele disruptiver Innovationen, wie z.B. die Digitalkamera, zeigen, dass diese Innovationen die Spielregeln einer Industrie meist nachhaltig verändern. Hat das Elektrofahrzeug ebenfalls ein solchen disruptiv...

  16. Modern completion and start-up techniques for petroleum wells on Mittelplate: Mittelplate A 3a and 8b; Moderne Komplettierung und Inproduktionssetzung von Erdoelbohrungen auf Mittelplate am Beispiel Mittelplate A 3a und 8b

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Sauer, P. [RWE-DEA AG, Friedrichskoog (Germany). Foerderbetrieb Holstein

    1998-12-31

    The Mittelplate offshore platform is located 7 km offshore Schleswig-Holstein in the Wattenmeer national park. The contribution describes the completion and start-up operations. (orig.) [Deutsch] Seit ueber zehn Jahren betreibt das Mittelplate Konsortium die Bohr- und Foerderinsel Mittelplate. Sie liegt 7 km vor der Nordseekueste Schleswig-Holsteins im Nationalpark Wattenmeer an der Position von einer der drei vorausgegangenen Erkundungsbohrungen. Auf der mit Spundwaenden eingefassten kuenstlichen Insel befinden sich die notwendigen Foerder-, Aufbereitungs- und Zwischenlagereinrichtungen fuer Erdoel, als auch die Energieversorgungs-, Prozesssteuer- und Wohnbereiche. Ein in die Insel integrierter Hafen nimmt zum Abtransport des Reinoels eine der drei Oeltransport-Bargen auf, mit denen das Reinoel zum Anlanden nach Brunsbuettel gebracht wird. Am Beispiel der beiden in 1997 komplettierten Bohrungen Mittelplate A 3a und 8b soll im Folgenden ueber die Komplettierung und Inproduktionssetzung von Bohrungen auf Mittelplate berichtet werden. Es werden die Anforderungen an die Komplettierungstechnik vorgestellt und im Hinblick darauf die Beispielbohrungen erlaeutert. Abschliessend soll ein Blick in die Praxis der Komplettierungsarbeiten und der Inproduktionssetzung geworfen werden. (orig.)

  17. Rezension: Anja Peltzer & Angela Keppler (2015. Die soziologische Film- und Fernsehanalyse. Eine Einführung

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Sylka Scholz

    2016-11-01

    Full Text Available Anja PELTZER und Angela KEPPLER legen auf der Basis ihrer Expertise in der Fernsehforschung (KEPPLER bzw. Filmanalyse (PELTZER eine gelungene methodische Einführung in eine soziologische Forschungsperspektive auf mediale Produkte (Produktanalyse vor. Bezugnehmend auf die Wissenssoziologie von BERGER und LUCKMANN wird die These der medialen Konstruktion von Wirklichkeit in der mediatisierten Gegenwartsgesellschaft entwickelt. Die Methodologie ist im interpretativen Paradigma verortet. Der Forschungsprozess teilt sich in drei Phasen auf: Er umfasst erstens den Entwurf des Forschungsdesigns, zweitens die Detailanalyse des filmischen Materials und drittens die Verschriftlichung des Forschungsberichtes. Das Buch richtet sich insbesondere an Studierende und gibt ihnen konkrete Hilfestellung für die Durchführung einer Film- und Fernsehanalyse sowie das abschließende Verfassen einer Seminararbeit. Das vorgeschlagene Konzept einer Film- und Fernsehanalyse wird in Bezug zu aktuellen Entwicklungen in der soziologischen Disziplin gesetzt bezüglich der Etablierung sowohl einer Filmsoziologie als auch einer visuellen Soziologie und den damit verbundenen methodischen Tendenzen. URN: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0114-fqs1701117

  18. Die Wissensgesellschaft und die Bildung des Subjekts - ein Widerspruch?

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Sebastian Hacke

    2009-05-01

    Full Text Available Der Beitrag untersucht, inwiefern sich medienpädagogisch relevante Diskrepanzen zwischen dem Diskurs der Wissensgesellschaft und jugendlichem Medienhandeln nachzeichnen lassen. Dazu werden zunächst einige Aspekte des Konstrukts Wissensgesellschaft skizziert, das in seiner gegenwärtig populären Form ins Fahrwasser an volkswirtschaftlichen Verwertungskalkülen orientierter Denkformen geraten ist. Dies wird in Bezug auf die sich daran gekoppelte Programmatik von Kompetenz diskutiert, welche den «homo oeconomicus» beschwört und sich darin konträr zu klassisch bildungstheoretischen Kategorien verhält. Weitergeführt werden diese Überlegungen anhand der Problematisierung des Medienkompetenztheorems, das sich bis heute damit schwer tut, sich von der Vereinnahmung durch zweckrationale und restringierende Tendenzen zu befreien. Argumentiert wird, dass mit Medienkompetenz zu wenig einer milieuspezifischen Differenzierung Rechnung getragen werden kann, die eine wichtige Prämisse für eine soziale Ungleichheiten ernst nehmende Medienpädagogik ist. Als eine Alternative diskutieren wir, inwieweit sich hier praxeologische Perspektiven zum Verständnis jugendlichen Handelns anbieten. Der Beitrag mündet in einige medienpädagogisch fruchtbare Ideen, in deren Zentrum eine reflexivere, stärker am Habitus von Jugendlichen orientierte Praxis steht.

  19. Lohnsteuerrecht in der Unternehmenswirklichkeit : normative und qualitativ-empirische Analysen unter dem Blickwinkel der präskriptiven Entscheidungstheorie

    OpenAIRE

    Hilbert, Lukas

    2017-01-01

    Der Einfluss des deutschen Lohnsteuereinbehalts auf das individuelle Betriebs- und Unternehmensgeschehen stand bisher nur selten im Fokus der betriebswirtschaftlichen Steuerlehre. Vor diesem Hintergrund werden in der Arbeit praktische Auswirkungen theoretisch intensiv diskutierter Aspekte der deutschen Lohnbesteuerung im nationalen und internationalen Umfeld untersucht. Die Analyse gliedert sich – nach Darlegung von Problemstellung, Zielsetzung, Untersuchungsgang sowie Themeneinordnung und...

  20. Energy perspectives 2035 - Volume 3, effects on the national economy; Die Energieperspektiven 2035 - Band 3: Volkswirtschaftliche Auswirkungen. Ergebnisse des dynamischen Gleichgewichtsmodells, mit Anhang ueber die externen Kosten

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Voehringer, F.; Mueller, A.

    2007-03-15

    This report published by the Swiss Federal Office of Energy (SFOE) takes a look at the effects of the four scenarios concerning future developments in Swiss energy supply policy on the Swiss national economy. The four energy scenarios include variants entitled 'business as usual', 'increased co-operation', 'new priorities' and 'on the way to a 2000-Watt society'. This report presents and discusses the results of a dynamic balance model and includes an appendix that presents data on the external costs of the energy sector in Switzerland. Swiss energy scenarios are discussed in an international context and five climate-policy scenarios are developed. Effects on CO{sub 2} emissions and energy consumption are discussed, as are socio-economic effects. The results of a so-called cross-impact analysis are discussed and the opinions of Swiss climate experts are reviewed. External costs are reviewed in a comprehensive appendix to the report

  1. Lehre 2.0 - Wie werden Social Media und Web 2.0 in die medizinische Ausbildung eingebunden? Ein systematischer Literaturüberblick [Education 2.0 - How has social media and Web 2.0 been integrated into medical education? A systematical literature review

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Ückert, Frank

    2013-02-01

    Full Text Available [english] Objective: Present-day students have grown up with considerable knowledge concerning multi-media. The communication modes they use are faster, more spontaneous, and independent of place and time. These new web-based forms of information and communication are used by students, educators, and patients in various ways. Universities which have already used these tools report many positive effects on the learning behaviour of the students. In a systematic literature review, we summarized the manner in which the integration of Social Media and Web 2.0 into education has taken place. Method: A systematic literature search covering the last 5 years using MeSH terms was carried out via PubMed.Result: Among the 20 chosen publications, there was only one German publication. Most of the publications are from the US and Great Britain. The latest publications report on the concrete usage of the tools in education, including social networking, podcasts, blogs, wikis, YouTube, Twitter and Skype.Conclusion: The integration of Web 2.0 and Social Media is the modern form of self-determined learning. It stimulates reflection and actively integrates the students in the construction of their knowledge. With these new tools, the students acquire skills which they need in both their social and professional lives. [german] Zielsetzung: Die Studierenden sind mit einem hohen multimedialen Bezug aufgewachsen. Die von ihnen genutzten Kommunikationswege sind schneller, spontaner und unabhängig von Ort und Zeit geworden. Diese neuen webbasierten Informations- und Kommunikationswege werden von Studierenden, Lehrenden und Patienten in vielfältigen Weisen genutzt. Universitäten, die diese Tools in der Lehre einsetzten, berichten über viele positive Auswirkungen auf das Lernverhalten der Studierenden. In einer systematischen Literaturübersicht wird zusammengestellt, für welche Lehr- und Lernformen Social Media und Web 2.0 Tools in der derzeitigen medizinischen

  2. The role of MRI in suspected inner ear malformations; Stellenwert der MRT bei Verdacht auf Innenohrmissbildung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Koesling, S.; Juettemann, S.; Amaya, B. [Halle-Wittenberg Univ., Halle (Germany). Klinik fuer Diagnostische Radiologie; Rasinski, C.; Bloching, M. [Halle-Wittenberg Univ., Halle (Germany). Klinik fuer Hals-, Nasen-, Ohrenkrankheiten; Koenig, E. [Leipzig Univ. (Germany). Klinik fuer Hals-, Nasen-, Ohrenkrankheiten

    2003-12-01

    Purpose: This is a prospective analysis of the value of MRI in suspected inner ear malformations. Materials and Methods: In 50 patients (43 children and young adults, 7 adults) with suspected inner ear malformation MRI (1.5 T) was performed. In addition, 42 of these patients underwent CT. For the analysis of the inner ear structures, the constructive interference in steady state (CISS) sequence with 0.7 mm slice thickness was used. Functional tests revealed a sensorineural hearing loss or deafness in 82 temporal bones (TB) and a combined hearing loss in 4 TB. The hearing loss was unilateral in 14 patients. MRI and CT findings were compared. Results: Imaging findings were normal in 58 TB. The pathological findings included inner ear malformations (35 TB), inflammatory changes (4 TB), partial obliteration of labyrinth (2 TB) and congenital aural atresia (1 TB). An isolated absence of the cochlear nerve (1 TB) could only be found by MRI. In the remaining cases, an inner ear malformation was diagnosed by MRI and CT with the same confidence but MRI was superior in displaying the fine details. Conclusions: MRI will become the method of choice in the diagnosis of inner ear malformations. (orig.) [German] Ziel: Das Ziel der Arbeit bestand in einer prospektiven Analyse des Stellenwertes der MRT bei Verdacht auf eine Innenohrmissbildung. Material und Methodik: 50 Patienten (43 Kinder und Jugendliche, 7 Erwachsene) mit dringendem Verdacht auf eine Innenohrmissbildung erhielten eine MRT-Untersuchung (1,5 T), bei 42 dieser Patienten wurde auch eine CT durchgefuehrt. Bei der Beurteilung der Innenohrstrukturen kam die CISS-Sequenz mit einer Schichtdicke von 0,7 mm zur Anwendung. Durch Funktionstests wurde an 82 Schlaefenbeinen (SB) eine Innenohrhoerstoerung und an 4 SB eine kombinierte Hoerstoerung diagnostiziert. 14 Patienten hatten eine einseitige Hoerstoerung. MRT- und CT-Ergebnisse wurden verglichen. Ergebnisse: Einen bildgebenden Normalbefund wiesen 58 SB auf. Folgende

  3. Long-term performance of ETICS on external walls of large-panel buildings; Dauerbestaendigkeit von WDVS auf Plattenbau - Fassaden

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Reuschel, M. [Materialforschungs- und Pruefungsanstalt fuer Bauwesen Leipzig (Germany)

    1997-12-31

    Urgently required renovation work on external walls of large panel buildings makes novel demands on thermal insulation composites. In the quest for a practice-oriented test method, a pilot project was carried out. Separate parts of a completely renovated housefront were covered with different thermal insulation composites in a way permitting to carry out investigations for a period of several years. The test methods used and the installed thermal insulation composites are described. The results are pointed out. (MSK) [Deutsch] Die dringend erforderlichen Fassadeninstandsetzungen von Plattenbauten stellen an Waermedaemmverbundsysteme neue Anforderungen. Auf der Suche nach einer praxisgerechten Pruefmethode wurde ein Demopruefstand errichtet, der es ermoeglicht im Rahmen einer Komplettsanierung einen separaten Fassadenbereich mit unterschiedlichen Waermedaemmverbundsystemen so zu bekleiden, dass Untersuchungen ueber mehrere Jahre durchgefuehrt werden koennen. Im Folgenden werden die angewendeten Pruefmethoden und die installierten WDV-Systeme erlaeutert. Die einzelnen Ergebnisse werden aufgezeigt.

  4. Actively controlled current collector; Aktiv geregelter Stromabnehmer. Innovation fuer den schnellen Verkehr auf konventionellen Strecken

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Mueller, C.

    2003-07-01

    Deutsche Bahn is presently endeavouring to further improve the interaction between the overhead wire and the current collectors on its locomotives and trainsets. The major factors behind this initiative are cost, quality and noise prevention. The outcome is the development of a completely new type of current collector for high-speed operation even on conventional track. Prototypes have meanwhile undergone practical trials on the 200 km/h line from Augsburg to Donauwoerth. The new current collector is a single-arm pantograph jointly developed by DB and Bombardier Transportation. (orig.) [German] Die Deutsche Bahn versucht derzeit, das Zusammenspiel von Oberleitung und den Stromabnehmern ihrer Lokomotiven und Triebzuege weiter zu verbessern. Kosten, Qualitaet und Laermschutz sind dabei die wesentlichen Gruende. Sie haben zur Entwicklung eines voellig neuen Stromabnehmer-Typus speziell fuer den Hochgeschwindigkeitsverkehr auch auf konventionellen Strecken gefuehrt. Auf der Tempo-200-Strecke von Augsburg nach Donauwoerth absolvierten jetzt Prototypen erste Praxis-Tests. Es handelt sich um aktiv geregelte, akustisch optimierte Einholmstromabnehmer, gemeinsam entwickelt von DB und Bombardier Transportation. (orig.)

  5. Die toksikologiese telefoniese konsultasies gerig aan die ...

    African Journals Online (AJOL)

    Die toksikologiese telefoniese konsultasies gerig aan die Departement Farmakologie van die Universiteit van die Vrystaat gedurende 1998/ The toxicology telephonic consultations directed to the department of pharmacology of the University of the Free State during 1998.

  6. Particle reduction strategies - PAREST. Evaluation of emission reduction scenarios using chemical transport calculations. PM10- and PM2.5-reduction potentials by package of measures for further immission reduction in Germany. Sub-report.; Strategien zur Verminderung der Feinstaubbelastung - PAREST. Bewertung von Emissionsminderungsszenarien mit Hilfe chemischer Transportberechnungen. PM10- und PM2,5-Minderungspotenziale von Massnahmenpaketen zur weiteren Reduzierung der Immissionen in Deutschland. Teilbericht

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Stern, Rainer [Freie Univ. Berlin (Germany). Inst. fuer Meteorologie, Troposphaerische Umweltforschung

    2013-06-15

    This report documents the effects of additional emission control measures the PM10 and PM2.5 air quality in Germany (PM = particulate matter). The immission effects of the planned measures were calculated with the Chemistry-Aerosol-Transport Model REM CALGRID (RCG). [German] Dieser Bericht dokumentiert die Auswirkungen zusaetzlicher emissionsmindernder Massnahmen auf die PM10 und PM2.5-Luftqualitaet in Deutschland. Die immissionsseitigen Auswirkungen der geplanten Massnahmen wurden auf der Basis von Berechnungen mit dem Chemie-Aerosol-Transportmodell REM-CALGRID (RCG) bestimmt. Grundlage der Szenarienrechnungen sind die im Rahmen des F and E-Vorhabens entwickelten Emissionsabschaetzungen, die die Aenderung der Emissionen aufgrund von technischen oder nicht-technischen Massnahmen beschreiben. Die den Berechnungen zugrunde liegende horizontale Aufloesung betraegt 0.125 Laenge und 0.0625 Breite oder circa 7 km x 8 km. Das meteorologische Referenzjahr ist 2005.

  7. "Wenn Sie uns in die Entscheidungsfindung einbeziehen, wird Polen Sie unterstützen": Deutsche Europapolitik aus der Sicht Polens

    OpenAIRE

    Łada, Agnieszka

    2012-01-01

    Das polnisch-deutsche Verhältnis ist heute so gut wie seit vielen Jahren nicht mehr. Die positive Sicht auf Deutschland wird auch von der Wahrnehmung der eigenen Rolle innerhalb der Europäischen Union beeinflusst. Seit ihrem Amtsantritt im Jahre 2007 hat sich die jetzige polnische Regierung eine gute Position in der EU geschaffen, die auf nachvollziehbarer Politik, Initiativen wie der Östlichen Partnerschaft, der Fähigkeit zur Koalitionsbildung und außergewöhnlichen wirtschaftlichen Indikator...

  8. A garden variety of manipulation - A tale of green horror and ecochondria; Die alltaegliche Manipulation - von Oekohorror und Oekochondern

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Hug, H. [Paul-Ehrlich Schule, Frankfurt (Germany)

    1998-12-31

    The paper reviews from the angle of a critical observer activities of some green pressure groups and representatives of the public media in Germany, focusing on their information policy and criticising the manipulative tendencies, the lack of scientific or ecologic competence, and the abuse of extrapolation of measured values for a disproportionate presentation of hazards, which in the eyes of the author is willful malinformation of the general public. (orig./CB) [Deutsch] Seit Jahren wirken Oekobedenkentraeger in volkspaedagogischer Absicht auf die Bevoelkerung ein, die ihrerseits kaum in der Lage ist, die aufgestellten Behauptungen zu ueberpruefen. Nirgendwo wird das Vorsorgeprinzip so eifrig gepflegt wie in Deutschland. Wer staendig mit Hilfe uebertriebener Interpretation von Messwerten die Wirklichkeit verfaelscht und auf den Kopf stellt, belegt damit, dass er letztlich weder eine naturwissenschaftliche noch eine oekologische Kompetenz besitzt, dafuer aber ueber eine ausgepraegte manipulative Kraft verfuegt. Der Beitrag geht auf diese Fragen kritisch ein.

  9. Das Ehlers-Danlos-Syndrom mit Schwerpunkt auf dem hypermobilen Typ und dessen Begleiterkrankungen - eine Literaturübersicht

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Sturm KU

    2016-01-01

    Full Text Available Das Ehlers-Danlos-Syndrom (EDS beschreibt eine Gruppe seltener, hereditärer, multisystemischer Bindegewebserkrankungen, die Gelenke, Sehnen, Muskeln, Organe, Haut und Gefäße betreffen können. Durch die Vielfalt der Symptome und die unterschiedliche Krankheitsausprägung, selbst bei gleichem EDS-Typ, ist die Diagnostik deutlich erschwert. Derzeit differenziert man laut Villefranche-Nosologie 6 Haupttypen und einige sehr seltene Typen, die sich durch ihre genetischen Ursachen und Verlaufsformen unterscheiden. Der am häufigsten vorkommende Typ ist der hypermobile Typ, welcher gleichzeitig auch gehäuft in Kombination mit anderen Erkrankungen wie dem posturalen orthostatischen Tachykardiesyndrom (POTS, Mastzellaktivierungssyndrom (MCAS, Osteoporose, Polyneuropathie, Myopathie, Mitralklappeninsuffizienz, Blutungsneigung und vielen anderen Begleiterkrankungen vorkommt. Gerade aufgrund dieser Komorbiditäten ist die Behandlung des EDS ex trem schwierig und stellt die verschiedensten Fachärzte vor große Herausforderungen. Die Therapie beschränkt sich auf eine symptomatische Stufentherapie aus konservativer physikalischer Therapie, einer medikamentösen Schmerztherapie und als letzte Instanz einer operativen Intervention. Die Krankheitsausprägung kann von leichter Hypermobilität bis zu schwerer körperlicher Behinderung reichen.

  10. Die moedertaal van Jesus*

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    S.J. du Plessis

    1963-03-01

    Full Text Available Anderhalf eeu lank het geleerdes aangeneem dat die enigste taal wat deur die bree volkslae in Palestina gepraat is in die tyd van Jesus, Aramees was. In 1817 het De Wette onder andere geskrywe: „Die benaming Hebreeus kom vir die eerste keer in die Apokriewe Boeke voor. Maar daar beteken dit die heersende volkstaal Aramees, wat teen daardie tyd (die tyd toe die Apokriewe ontstaan het reeds die plek van die ou Hebreeus ingeneem het”.

  11. Die redaksionele geskiedenis van die boek Hosea

    African Journals Online (AJOL)

    tuur kom rá' gewoonlik voor as antoniem van sdq. Op grond van die voorafgaande kan die hipotese gestel word dat die redaktor uit die wysheidskringe wat die profesieë van Hosea van 'n inleiding en slot voorsien het, dit nie as los aanhangsels gedoen het nie, maar dat dit bedoel was as integrale deel van die boek.

  12. DIE ONTSTAAN EN ONTWIKKELING VAN DIE VLOOT

    African Journals Online (AJOL)

    1 Feb 1980 ... ter See (See- ward Defence Force - SDF) as die eerste per- manente vlooteenheid in Suid-Afrika in te stel. Die SDF is op 15 Januarie. 1940 formeel gekonstitueer. Die lede van die SANS is outoma- ties daarna oorgeplaas, maar die RNVR (SA) het onafhanklik bly voortfunksioneer. Die SDF het aanvanklik.

  13. Evalueringskriteria en die interaksie tussen die leksikografieteorie ...

    African Journals Online (AJOL)

    user

    Opsomming: Die samestellers van die verskillende dele van die WAT kon steun op die insette van verskeie medewerkers, waarvan woordeboekresensente 'n belangrike groep is. Een van die algemene probleme met die evaluering van woordeboeke van allerlei soorte (sien Nielsen 2006,. 2009 en Swanepoel 2008, 2013 ...

  14. Die didaktische und technologische Konzeption der Online-Bildungsplattform für die Bundesinitiative „Jugend ans Netz“

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Christian Swertz

    2017-08-01

    Full Text Available Die Bundesinitiative Jugend ans Netz (BIJaN ist ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt, das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird. Ziel des Projektes ist die Ausstattung von Jugendhilfeeinrichtungen mit Computertechnik durch Public-Privat-Partnership analog zum Projekt Schulen ans Netz. Die Ausstattungsinitiative wird verbunden mit der Entwicklung einer Internetplattform, die Angebote für Jugendliche bereitstellt. In dieser Arbeit steht die pädagogische Konzeption der Internetplattform im Mittelpunkt. Es wird ein Vorschlag für eine didaktische Ontologie sozialer Arbeit zur Diskussion gestellt. Der Vorschlag greift auf die Ergebnisse des L-3-Projekts zurück, in dem eine didaktische Ontologie für das Online-Lernen im Weiterbildungsbereich entwickelt wurde.

  15. Intertextuelle und intramediale Bezüge als Orientierungsangebot – systematische Überlegungen und exemplarische Untersuchungen zu Verweisen auf das Fernsehangebot

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Ben Bachmair

    2017-07-01

    Full Text Available Auch wenn das Internet sich weder so schnell noch so nachhaltig im Alltag und als Bestandteil von Massenkommunikation etablierte, wie es Ende der neunziger Jahre den Anschein hatte, so zeigt sich am Internet doch, was sich mit der Vernetzungs- und Verfügbarkeitslogik verändern könnte, die dem Internet zu eigen ist. Manuel Castells (2001 mit seiner Analyse des „Informationszeitalters“ und der als instrumentellem Netzwerk organisierten Gesellschaft skizziert die Umrisse, wie sich unsere Gesellschaft mit welcher Dynamik entwickelt. Er spricht von einer „informationeilen Entwicklungsweise“ (ebd., S. 17, die anders als die „agrarische“ oder die „industrielle“ auf das gesellschaftliche Verhältnis der Menschen zur Natur („Produktion“, zu sich selber („Erfahrung“, „kulturelle Identität“ und zu anderen (.Macht“ einwirkt. Einen Aspekt dieser „informationellen Entwicklungsweise“ beschreibt Castells mit dem Hinweis auf „globale Netzwerke der Instrumentalität“, die eine „unüberschaubare Anzahl virtueller Gemeinschaften“ hervorbringt (ebd., S. 23. Dabei konstituiert sich auch eine Art von Subjektivität, die sich im Moment als „zunehmende Distanz zwischen Globalisierung und Identität, zwischen dem Netz und dem Ich“ beschreiben lässt (ebd., S. 24. In dieser Spannung bekommt .Multimedia“ die Funktion einer „symbolischen Umwelt“ (ebd., S. 415.

  16. Über die Methode der physikalischen Naturbeschreibung [33

    Science.gov (United States)

    Wenn es zu den Aufgaben der Philosophie und der wissensehaftlicher Theologie gehört, das Warum und Wie unserer Existenz und ihrer Umwelt zu ergründen, so muss als ihr Ausgangspunkt eine vollständige und möglichst übersichtliche Beschreibung unserer Empfindungen vorliegen. Einen Teil dieser Empfindungen fassen wir unter dem Namen Sinnesempfindungen zusammen. Ob ein solcher Aussehnitt genau abgegrenzt werden kann, soll hier nicht untersucht werden. Es kann sogar mit gewisser Berechtigung behauptet werden, dass eine Unterteilung gar nicht streng durchführbar ist. Der schon in der Philosophie der Antike uns entgegentretende Gedanke, dass die Welt nur in ihrer Gesamtheit rerständlich sein kann, kommt sicherlich der Wahrheit näher als die philosophischen Systeme des verflossenen Jahrhunderts, welche glaubten, dass alies aus unseren materialistischen Erkenntnissen heraus erklärt werden könne. Die Entstehung dieser Systeme, ich denke z. Â. an den Monisimis Haeckels, erklärt sich aus der Hybris, welche die Reaktion der Philosophie auf die bedeutenden Erfolge der exakten Naturwissenschaften war. Die ebenfalls nicht zu imterschätzenden Fortschritte unserer heutigen Kenntnisse auf diesem Gebiete zwingen din Naturforschung eher zu einer immer steigenden Bescheidenheit den "Welträtseln" gegenüber, deren letzte Konsequenz vielleicht darin liegen wird, dass sie die eingangs der Philosophie und Theologie zugewiesene Aufgabe als unlosbar bezeichnen muss..

  17. The future prospects of coal worldwide and the geopolitical situation of coal utilisation; Rolle der Kohle fuer die wirtschaftliche Entwicklung weltweit - die geopolitische Situation der Kohlenutzung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Wellmer, F.W.; Barthel, F. [Bundesanstalt fuer Geowissenschaften und Rohstoffe, Hannover (Germany)

    2001-07-01

    Although the world has vast coal reserves, about 60 % of the reserves are concentrated in just three countries, of which Germany is one. The future prospects of the German coal industry are gone into. [German] In 85 Laendern der Welt sind Kohlereserven von ca. 558 Mrd. t SKE vorhanden. Sie reichen fuer eine lange Zeit aus, um eine angemessene Versorgung zu gewaehrleisten. Allerdings sind 60% der Reserven auf drei Laender konzentriert, womit die Kohle den hoechsten Grad bei allen Energierohstoffen erreicht. Die wichtigsten Kohlelaender und deren Foerderung werden vorgestellt. Kennzeichnend ist bei der Foerderung eine Konzentration von ueber 60% auf drei Laender bei der Steinkohle und von ca. 40% bei der Braunkohle mit Deutschland an erster Stelle. Die weltweiten Mergers und Acquisitions grosser Bergbaugesellschaften hat auch bei der Kohle zu einer Fokussierung des Lagerstaettenbesitzes und der Foerderanteile gefuehrt. Abgesehen von den staatlich kontrollierten Kohlegesellschften vereinigen die drei groessten privaten Kohlegesellschaften fast 1/4 der Kohlefoerderung auf sich. Die deutsche RAG Coal International befindet sich darunter. Fuer die deutsche Versorgung spielen die Importe eine zunehmende Rolle bei gleichzeitig sinkender einheimischer Foerderung. (orig.)

  18. . , , die Boesmans

    African Journals Online (AJOL)

    "made captive in early boyhood, with other children of a Bushman. Kraal, in one of the frequent incursions or commandos" (Pereira &. Chapman, 1989:157). Dit eindig met Pangóla wat sterf in 'n soortgelyke ongelyke geveg tussen berede boere en omsingelde Boesmans - gewere teen pyl-en-boë: "I die in arms against the ...

  19. Die woord vra kontak

    African Journals Online (AJOL)

    dit belangrik dat die redaksionele stelsel en die taalkundige gegewens wat in woordeboeke gehanteer word, in pas moet wees met die heersende gedag- terigtings in die taalkunde. Dit kan die maklikste bewerkstelling word indien die oop gesprek tussen die leksikograaf en die taalkundige voortdurend gesti- muleer word.

  20. Tagungsbericht: Den Alltag unter die Lupe genommen

    OpenAIRE

    Allolio-Näcke, Lars

    2003-01-01

    Die Tagung "Alltag im Aufbruch. Ein psychologisches Profil der Gegenwartskultur" beschäftigte sich mit dem Phänomen des gelebten Alltags in unserer und in anderen Kulturen. Im Unterschied zur Mainstream-Psychologie lag der Fokus der Tagung auf den kulturellen Konstruktionen von Sinn und Bedeutung als intentionalen Prozessen und wandte sich entschieden gegen jede Form der "Naturalisierung des Mentalen". Dem Alltäglichen näherten sich Beiträge aus den Themenbereichen Zeitkultur, Gefährdete Kult...

  1. CLIL - Werkzeug für die Auswahl von nichtsprachlichen Inhalten

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Alja Lipavic Oštir

    2015-05-01

    Full Text Available Im Beitrag wird zuerst anhand der Resultate von unterschiedlichen Studien der Erfolg von CLIL als Methode/Zugang beim Fremdspracherwerb begründet, und das vor allem wegen der Ähnlichkeiten mit dem natürlichen Spracherwerb. Im Weiteren wird ein Werkzeug dargestellt, das den Lehrern/-innen als eine Art Hilfe bei der Auswahl von nichtsprachlichen Inhalten auf der Primarstufe zur Verfügung stehen kann, wobei wir uns auf die Bereiche Naturwissenschaften und Gesellschaftswissenschaften fokussieren. Das Werkzeug enthält Elemente der holistischen Quantifikation, die den Lehrern/-innen ermöglichen, dass sie sich der theoretischen Prinzipien von CLIL bewusst werden. Aufgrund von passenden Unterrichtseinheiten werden die Kriterien, auf denen das Werkzeug basiert, erklärt und danach nummerisch bewertet. Diese Kriterien sind: Grundkonzepte, Ausbaumöglichkeit der neuen didaktischen Wege, Möglichkeit der praktischen Arbeit innerhalb der Unterrichtseinheiten und Existenz einer sprachlichen Schleife. Die Durchschnittswerte der einzelnen Kriterien sprechen für die Angemessenheit von nichtsprachlichen Inhalten durch die CLIL Perspektive. Im Weiteren wird die Auswahl von nichtsprachlichen Inhalten innerhalb der Schulfächer problematisiert und die Verwendung des Werkzeugs an einigen konkreten Beispielen aus den Schulfächern Mathematik und Naturwissenschaften mit Technik in der vierten Klasse der Grundschule gezeigt. Der Beitrag wird mit einer Diskussion über offene Fragen beim Einführen von CLIL abgeschlossen.

  2. Support for operativ train scheduling using algorithm optimisation; Unterstuetzung der operativen Fahrplanerstellung basierend auf der Optimierung mit genetischen Algorithmen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Wegele, S.; Slovak, R.; Schnieder, E. [Technische Univ. Braunschweig (Germany)

    2003-07-01

    Considering the German transportation growth prognosis (Verkehrsprognose fuer die Bundesverkehrswegeplanung) for the year 2015 the rail traffic performance has to improve drastically in order to avoid an estimated traffic chaos on German roads. According to this it is necessary to encourage especially the competitiveness of rail traffic. Therefore the advantages of road traffic - flexibility and punctuality - have to be competitively implemented in rail traffic. Presently the railway management is based on a centralized implementation of railway operation, which has to be optimized in order to handle the upcoming growth of transportation. This task can be performed by automated train path routing procedures based on mathematical optimizations. This paper shows an approach using genetic algorithms. The application of this stochastic optimization procedure requires a highly efficient simulation of railway operations, which in the present case is been implemented by using Petri-nets. On the bases of a practical case study the possible fields of application for this prototypical implemented procedure of train path routing are presented. (orig.) [German] Aus den Verkehrsprognosen fuer die Bundesverkehrswegeplanung bis zum Jahre 2015 wird ersichtlich, dass nur eine drastische Erhoehung des Eisenbahnanteils an der gesamten Transportleistung das Chaos auf deutschen Autobahnen verhindern kann. Zu diesem Zweck muss die Konkurrenzfaehigkeit der Eisenbahnen stark verbessert werden, indem die Vorteile der Eisenbahn-Puenktlichkeit mit denen der Strassenverkehrs-Flexibilitaet kombiniert werden. Heutiger Eisenbahnbetrieb wird weitgehend zentralisiert aus Betriebszentralen gesteuert. Mit steigendem Transportdurchsatz erhoehen sich die Komplexitaet der Steuerung und die Anforderungen bezueglich derer Antwortzeit bei der Ermittlung neuer Zugtrassen. Eine Loesung bietet der Einsatz eines optimierungsbasierten Trassenplanungssystems. Im Beitrag wird ein Optimierungsansatz mit

  3. Die Bedeutung des Habitus-Konzepts für die Erforschung soziokultureller Unterschiede im Bereich der Medienpädagogik

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Ralf Biermann

    2009-08-01

    Full Text Available In diesem Artikel geht es um die nähere Betrachtung, welche grundlegenden Schnittstellen sich zwischen medienpädagogischen Ansätzen und der Habitus- Theorie von Pierre Bourdieu ergeben. Basierend auf diesen Überlegungen werden Aspekte ausgearbeitet, die in medienpädagogischer Forschung und Praxis zur Beachtung soziokultureller Unterschiede Berücksichtigung finden können.

  4. Modellansätze für die Simulation von Gemischbildung und Verbrennung

    Science.gov (United States)

    Stiesch, Gunnar

    Die numerische Simulation motorischer Verbrennungsprozesse stellt ein sehr nützliches Werkzeug in der Motorenentwicklung dar, das heute in breitem Umfang eingesetzt wird. Im Vergleich zur ausschließlichen Durchführung experimenteller Untersuchungen erlaubt die numerische Simulation eine schnellere und kostengünstige Vor-Auslegung motorischer Systeme mit Hilfe umfangreicher Parameterstudien. Die aufwendigeren experimentellen Studien können dann gezielt auf die Bereiche konzentriert werden, die anhand der Berechnungsergebnisse das größte Potential erwarten lassen. Darüber hinaus bietet die numerische Simulation die grundsätzliche Möglichkeit, jede beliebige Prozessvariable zu jedem Zeitpunkt an jedem gewünschten Ort auszugeben. Damit ist eine Datenvielfalt gegeben, die allein mit experimentellen Untersuchungen nicht zu erreichen wäre, die aber für das genaue Verständnis der komplexen Teilprozesse der Gemischbildung und Verbrennung sehr hilfreich oder sogar notwendig ist.

  5. Analysis and evalution of selected future biofuel options on the basis of solid biomass; Analyse und Bewertung ausgewaehlter zukuenftiger Biokraftstoffoptionen auf der Basis fester Biomasse

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Mueller-Langer, Franziska

    2011-12-13

    The aim of this work is starting from the investigation of the technical development prospects along the fuel delivery chain to develop a suitable reproducible tool for the analysis and evaluation of future biofuel policies and on selected fuel options from solid biomass (1. bioethanol by biochemical fermentation, 2. Fischer-Tropsch-Diesel by thermochemical gasification, and 3. Bio-Synthetic Natural Gas (Bio-SNG) by thermochemical gasification). For this it is necessary for these biofuels in accordance with the current technology state the essential perspectives for the practical implementation taking into account the short, medium and long term (e.g. time horizon for implementation in up to 5 years, in about 10 to 15 years, or about 20 to 25 years) to identify possible technical options. [German] Ziel dieser Arbeit ist es, ausgehend von der Untersuchung der technischen Entwicklungsperspektiven entlang der Kraftstoffbereitstellungskette ein geeignetes reproduzierbares Werkzeug fuer die Analyse und Bewertung zukuenftiger Biokraftstoffkonzepte zu entwickeln und auf ausgewaehlte Kraftstoffoptionen auf Basis fester Biomasse (hier Bioethanol ueber die biochemische Fermentation, Fischer-Tropsch-Diesel ueber die thermochemische Vergasung und Bio-Synthetic Natural Gas (Bio-SNG) ueber die thermochemische Vergasung) anzuwenden. Dazu gilt es fuer diese Biokraftstoffe unter Beachtung des aktuellen Technikstandes die wesentlichen Perspektiven fuer die praktische Umsetzung unter Beruecksichtigung der kurz-, mittel- bis langfristig (d.h. Zeithorizont fuer die Realisierung in bis zu 5 Jahren, in etwa 10 bis 15 Jahren bzw. in etwa 20 bis 25 Jahren) denkbaren technischen Moeglichkeiten zu identifizieren.

  6. Die doop in die Gereformeerde Kerkorde

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    C. J. Smit

    1989-05-01

    Full Text Available Dit is veelseggend dat die klassiek geworde Gereformeerde Doopformulier aan ’n kerkorde ontleen is. Hierdie kerkorde is die van die Palts wat in opdrag van die keurvors Frederik die Vrome opgestel en in 1563 ingevoer is.

  7. DIE ONTWIKKELING VAN DIE VROU AS SOLDAAT

    African Journals Online (AJOL)

    Foto: 'Women in Battle' deur John. Laffin. Die Enge/se vrou was spoedig reeds by die verdediging van haar land betrokke. So vroeg as. 1761 het die Jaarlikse Register aangetoon dat. Engelse vroue wat hulle mans op die slagveld gevolg het deur 'n uniform aan te trek, uitgevind is.5. Die. Amerikaanse. Vryheidsoorlog.

  8. Die universiteit en die goeie lewensorde

    African Journals Online (AJOL)

    op Hippocrates, Galenus en Avicenna, lettere op Aristoteles, en ná die. Reformasie sou Luther, Melanchton en Calvyn vir Petrus Lombardus aan dié universiteite vervang wat vir die Reformasie gekies het, maar sou die ander fakulteite in hoofsaak onaangeraak bly. Die universiteit het sy tradisie binne die voile stroom van ...

  9. Publikationsunterstützung: Die Bibliothek ist nicht genug

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Christian Kaier

    2017-06-01

    Full Text Available Für wissenschaftliche Bibliotheken bedeutet der Aufbau publikationsunterstützender Services eine lohnende Erweiterung ihres Aufgabengebietes, die auf ihren traditionellen Kompetenzen aufbaut. Um überzeugende und umfassende Services zum Thema wissenschaftliches Publizieren anbieten zu können ist es jedoch notwendig, noch stärker als bisher mit verschiedensten Partnern zusammenzuarbeiten. Dieser Beitrag legt dar, welche Kompetenzen es zu entwickeln und welche Partner es vorrangig anzusprechen gilt.

  10. Euripides und Hasen Medea (Die Interview mit Dane Zajc

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Matej Hriberšek

    1999-12-01

    Full Text Available Jedes antike Motiv, daß von einem modemen Autor bearbeitet oder umgearbeitet wird, ist eine interessante Thematik, besonders wenn es sich urn ein bekanntes und oft behandeltes Motiv handelt. Auch die Slowenen haben einige solche Werke. Dazu gehört das Drama Medeja, das Werk eines der bemerkenswertesten Literaten der modemen slowenischen Literatur, des Dichters, Dramatikers und Essayisten Dane Zajc. Das Interview mit dem Autor beleuchtet das Drama aus verschiedenen Perspektiven, versucht jedoch vor allem, die Tatsachen vorzustellen: die Entstehung, einen Vergleich mit der Medea von Euripides, die einzelnen Akteure und einige besonderen Ansätze. Der Autor selbst stellt uns auch einige Bruchstücke aus seinem Leben vor, die diesem Drama auf ganz besondere Art ihren Stempel aufgedrückt haben.

  11. Ueber die formveraenderungen des golgiapparates waehrend der spermiogenese von Australorbis glabratus olivaceus: (Mollusca, Pulmonata, Planorbidae

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Rudolf Barth

    1961-04-01

    Full Text Available Im ersten Teil der vorliegenden Arbeit werden die cytogenese und Histogenese der Spermien von australorbis glabratus olivaceus beschrieben, waehrend im zweiten Teil auf die Formveraenderungen des Golgiapparates des Naeheren eigegangen wird. Es wurden angewandt: Phasenkontrast, Halbdunkelfeld und Dunkelfeld; Vitalfaerbungen mit Janusgruen und Neutralrot; als histologische Faerbung nach Osmiumfixierung erwies sich Eisenhaematoxylin als guenstig, nach Sublimatfixierung zum histologischen Naschwei der chromophoben Substanz des Golgiapparates ergab die Azanfaerbung mit Nachfaerbung in Lichtgruen die besten Ergebnisse. Die Cytogenese zeigt bis zum Erreichen der Spermiden keine Besonderheiten im Vergleich mit anderen shon bearbeiteten Mollusken. Die Histogenese zeit jedoch einige bemerkenswerte Punkte, die von den bereits bekannten Befunden an anderen Mollusken erheblich abwichen. Die Kernmembran der Spermide bildet durch Schrumpfung in Folge Kondensierung des Chromatins eine Spiralfalte auf der Kernoberflaeche mit ueber 2 Um gaengen. Das proximale Centriol ist geteilt, ein Teil bildet eine Fusskappe des Kerns, von der ein Faden ausgeht, der das ganze Kerninnere durchzieht. Der andere Teil bildet den Axialfaden und dient beiden Spiralfilamenten als Lager. Das distale Centriol bildet eine umgekehrte Glocke, an deren Rand sich die Spiralfaeden und in deren Innerem sich der Axial faden anheften; es setzt sich distalwaerts in den nackten Schwanzfaden fort. Der Golgiapparat ist vom primordialen Spermiogonium bis zur reifenden Spermide durch alle Entwicklungs- und Teilungsstadien zu verfolgen. Er besteht in der Spermiocyte aus der chromophoben Masse und 12 Dictyosome, die sich dieser auflagern, sowie aus 4 Proacroblasten. Diese 16 Kondrete trennen sich vor der Diakinese und jedes wandert fuer sich zu einem der Spindelpole. Die Praespermide besitzt 6 Dictyosome und 2 Proacroblasten, die sich zu 3 Diatyosome und 1 Proacroblast auf die Spermide verteilen. Der

  12. Systematic analysis of geothermal plants. Influence of temperatures in consumer systems on the specific cost of the distributed heat; Systemanalytische Erfassung von Nutzungsanlagen hydrogeothermaler Ressourcen. Einfluss der Temperaturen in den Abnehmersystemen auf den Waermegestehungspreis

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Schallenberg, K. [GeoForschungsZentrum Potsdam (Germany)

    1997-12-01

    On the basis of a general investigation of the impact of geological situation, thermal water loop and consumer structure on the economy of heating systems, different geothermal plants are analysed in detail. In the study, for example, variations of the temperature conditions in district heating systems were considered while the geologic conditions are maintained. It is shown that the specific costs calculated for the distributed heat are sensitive to the amount of heat extracted from the Earth`s interior. Therefore, it was necessary to make assumptions for the duration curve of the consumer system. An exponential duration curve was verified by comparison with data from an existing district heating system. The calculated specific heat costs for different network layouts are transformed finally into an equivalent investment potential. The results clearly indicate the possibilities for an optimization of the system when investments into the heating network would be made. (orig.) [Deutsch] Hydrogeothermale Nutzungsanlagen wurden auf Basis der Einflussgroessen Geologie, Thermalwasserkreis und Abnehmerstruktur systemanalytisch erfasst. Daraus ergibt sich die Grundlage zum Vergleich verschiedener Anlagen. Nachhaltige Einfluesse auf die Wirtschaftlichkeit von Geothermieanlagen ergeben sich aus der Betriebsweise der Abnehmerstruktur. Die dargestellten Untersuchungen zielen deshalb zunaechst auf die Variation der Temperaturparameter des Netzes und deren Einfluss auf die Waermegestehungskosten ab. Bei diesem Ansatz wurden zunaechst die geologischen Eingangsgroessen konstant gehalten. Grundlage der statischen Kostenrechnung in Anlehnung an VDI 2067 ist eine Kostenzusammenstellung der Einzelkomponenten einer geothermischen Heizzentrale. Um den geothermischen Beitrag zur Waermeversorgung moeglichst genau zu beschreiben, ist die Kenntnis von geordneten Jahresganglinien der Abnehmersysteme erforderlich. Zur mathematischen Beschreibung diente eine Exponentialfunktion, deren

  13. Mensch-Maschine-Interaktionskonzepte für Fahrerassistenzsysteme im Kreuzungsbereich

    OpenAIRE

    Thoma, Stephan

    2010-01-01

    Zukünftige Fahrerassistenzsysteme zielen darauf ab, die Sicherheit für Fahrer, Passagiere und Fußgänger insbesondere im Kreuzungsbereich zu erhöhen. Eine erfolgreiche Umsetzung setzt auf den Fahrer zugeschnittene Interaktionskonzepte voraus. Die Frage, welche Zusatzinformationen eine Warnmeldung im Fahrzeug transportieren sollte, stellt einen Schwerpunkt der Arbeit dar. In Fahrsimulatorexperimenten werden die Auswirkungen von generischen im Vergleich zu systemspezifischen visuellen Warnung...

  14. Die Konstruktion von Müttern, Vätern und Eltern The Construction of Mothers, Fathers, and Parents

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Ellinor Forster

    2004-11-01

    Full Text Available Durch die Frauen- und Geschlechterforschung wurde der Blick der Wohlfahrtsstaatsanalysen auf die unbezahlte Arbeit von Ehefrauen und Müttern sowie die wohlfahrtsstaatlichen Reformen für diese Gruppen ausgedehnt. Die vorliegende Untersuchung knüpft an die zunächst auf Mutterschaftskonzepte zentrierte Wohlfahrtsstaatsforschung an, geht jedoch darüber hinaus, indem sie den Gegenstandsbereich um die Erforschung der Vater- und Elternschaft erweitert.Thanks to women’s and gender studies, the analysis of social welfare states has expanded to include the unpaid work of wives and mothers, as well as the social welfare reforms for these groups. The study at hand begins with the current research on social welfare states that center on concepts of motherhood but expands the area of study to include the examination of fatherhood and parenthood.

  15. Möglichkeitsräume entwerfen. Eine Re-Aktualisierung der Kantischen Philosophie für die heutige Architektur

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Lidia Gasperoni

    2016-11-01

    Full Text Available Im vorliegenden Aufsatz wird der Versuch unternommen, die Kantische Philosophie insbesondere hinsichtlich ihrer Kritik der Konstruktion und die Bestimmung unterschiedlicherer Dimensionen der Wahrnehmung und des Denkens auf das architektonische Entwerfen anzuwenden. Der Aufsatz ist in drei Schritte unterteilt: im ersten wird eine Methode entfaltet, die es erlaubt, mithilfe einiger Aspekte der Philosophie Kants Gestaltungsfragen innerhalb des architektonischen Entwurfs zu untersuchen. Der zweite geht den Bezügen von Architekten und Designern wie Oswald Mathias Ungers, Otl Aicher und Lars Spuybroek auf die Philosophie Kants nach, um ihre Funktion in Gestaltungsprozessen hervorzuheben. Im dritten Teil werden einige Aspekte der Schematismusund Konstruktionslehre Kants untersucht, um die Möglichkeitsräume des architektonischen Entwurfs und die Bedeutung einer transzendentalen Philosophie der Architektur aufzuzeigen

  16. Heterogeneous nuclear ribonucleoprotein D/AUF1 interacts with ...

    Indian Academy of Sciences (India)

    SEARCHU

    clones were found to harbour a partial human hnRNP D/AUF1 cDNA (GeneBank accession number NM_031369). In this study, we determined that hnRNP L interacts specifically with the hnRNP D/AUF1 in the yeast two-hybrid system. This interaction was verified via an in vitro pull-down assay. [Park H-G, Yoon J-Y and ...

  17. [Wenn die Aussage lautet:] Spielerisch Geschichte lernen? [bezieht sich das worauf?

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Tobias Winnerling

    2017-02-01

    Full Text Available Digitale Spiele mit historischem Hintergrund sind eine populärkulturelle Remedialisierungsform der Bezugnahme auf ‹Geschichte›, die in der Geschichtswissenschaft immer noch umstritten ist. Für die Frage, ob historisches Lernen anhand von Videospielen sinnvoll möglich sein kann, bedürfen zwei Punkte besonderer Aufmerksamkeit. Erstens müssen die Geschichtswissenschaften sich in der Auseinandersetzung mit digitalen Spielen vor pauschalen Urteilen hinsichtlich der Repräsentationslogiken ‹des Historischen› in diesem Medienformat hüten. Weder sind digitale Spiele hier prinzipiell andersartig als akademische Historiographie, noch können sie umstandslos an deren Massstäben gemessen werden. Zweitens muss eine präzise Definition sowohl des anzustrebenden didaktischen Nutzens eines Einsatzes von digitalen Spielen, als auch der Spielformate, die Möglichkeiten hierzu bieten können, erfolgen. Hierzu muss die Fokussierung der Debatte auf eine Dichotomie Blockbuster/Serious Games überwunden werden. Für einen Erfolg versprechenden didaktischen Einsatz von digitalen Spielen zur Geschichtsvermittlung müssen die Bezüge, die digitale Spiele auf den Referenzbereich ‹des Historischen› setzen, so gestaltet werden, dass sie über das Spiel hinausweisende Angebote machen, ohne ihre spielinterne Funktion zu destabilisieren.

  18. Die ouderling en die regeervergaderings in die Nederduitsch ...

    African Journals Online (AJOL)

    Nederduitsch Hervormde Kerk van Afrika 1%1. Notule van die Algemene Kerk- vergadering 1961. Argief van die Nerderduitsch Hervormde Kerk, Pretoria. — 1979. Notule van die Algemene Kerkvergadering 1979. Argief van die Neder duitsch Hervormde Kerk, Pretoria. — 1989a. Kerkwet en Bepalings. Pretoria: Gutenberg.

  19. Die hervertolking van die paradigma in verband met die ...

    African Journals Online (AJOL)

    sal hom ook nie aan die dink sit nie. Om een van sy woorde te gebruik, ek het dit. 'gepleeg' omdat hy my geleer en aan die dink gesit het. KoUcgUlismc. 2. INLEIDING. In sy lofwaardige poging om die negentiende-eeuse Hervormde Kerk van Nederland te reformeer, het Abraham Kuyper die dwaling van hierdie kerk onder ...

  20. Die hervertolking van die paradigma in verband met die ...

    African Journals Online (AJOL)

    Die hervertolking van die paradigma in verband met die Kollegialisme om die. Afrikaanse kerke kerkregtelik te verstaan. E Brown. Universiteit van Stellenbosch. Abstract. Reinterpreting the paradigm concerning 'Kollegialisme' in order to understand the Afrikaans churches accoring to church law. The Afrikaans term ...

  1. Die belangrikste kenmerk van die diereproduksie- bedrywe oor die ...

    African Journals Online (AJOL)

    digdhede teen 1980 uit 'n kudde van 30 rnilj.skape ge- produseer moet word. Tweedens sal die faktore bespreek word wat betrokke is by die winsgewendheid van inten- siewe afronding van vroeggespeende lammers in voerkrale. Dit word algemeen aanvaar dat die bevolking van die Republiek van Suid-Mrika teen 1980 ...

  2. Die kerkregtelike posisie van die ouderling en diaken in die ...

    African Journals Online (AJOL)

    ... drie dekades die Kerkreg gevestig as 'n selfstandige vak in die teologiese curriculum, maar ook 'n baie groot rol gespeel daarin dat die beginsels van die kerk like reg beter begryp word. Naas sy wetenskaplike bydrae word met eweveel genoegdoening gedink aan sy bcsondere persoonlikheid, sy werkvermoe, sy humor-.

  3. Die psychosomatische Dimension der funktionellen gastrointestinalen Störungen - Erfolg der Psychotherapie unter besonderer Berücksichtigung der Hypnotherapie

    OpenAIRE

    Moser G

    2004-01-01

    Funktionelle gastrointestinale Störungen (FGIS) stellen die häufigsten Erkrankungen in den ärztlichen Ordinationen dar. Die FGIS sind mit häufiger Arbeitsunfähigkeit, Verminderung der Lebensqualität und hohen medizinischen Kosten verbunden. Die meisten Patienten leiden unter psychosozialen Problemen. Deshalb ist es wichtig, die Beschwerden der Betroffenen in bezug auf ihre bio-psycho-soziale Situation zu beurteilen und ihr Zustandsbild nicht allein als biomedizinische Krankheit zu definieren....

  4. Die kritiese taak van die literator

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    A. L. Combrink

    1981-05-01

    Full Text Available Die beoefening van die literêre kritiek was aanvanklik slegs ’n deeltydse aktiwiteit. Die vroegste literêre kritici was nie as sodanig kritici nie maar het as deel van hulle totale intellektuele aktiwiteit hulle ook uitgelaat oor die letterkunde. Die motivering wat hulle hiertoe gehad het sou in ons dag heeltemal verdag voorkom: ’n uitgesproke didaktiese of moraliserende houding was die reel.

  5. Die gesigte van die neo-marxisme

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    M. C. Boshoff

    1979-05-01

    Full Text Available Ons weet nie sondermeer wat die voorsetsel ‘NEO’ beteken nie. Het Marx in ons tyd herleef of ’n ombuiging, hersiening, aanvulling of selfs ’n korrektief op die oorspronklike visie van Marx gekom? Wat hou die naam, doelstellings en gees van Karl Marx lewendig en dreig om die Westerse lewenswyse en die Christelike godsdiens te vernietig met ’n leefwyse wat die Christelike geloof op sy kardinale punte aanval?

  6. Der Weg zum Java-Profi Konzepte und Techniken für die professionelle Java-Entwicklung

    CERN Document Server

    Inden, Michael

    2015-01-01

    Sie haben bereits Einiges an Erfahrung mit Java und möchten Ihre Entwicklungstätigkeit nun professionalisieren? Oder sind Sie schon auf dem Weg zum Profi, benötigen aber ein Nachschlagewerk, das Ihnen die wichtigen Themen aus der Java-Welt kompakt und kompetent vermittelt? Dieses Buch bietet eine umfassende Einführung in die professionelle Entwicklung und vermittelt Ihnen das notwendige Wissen, um stabile und erweiterbare Softwaresysteme auf Java-SE-Basis zu bauen. Praxisnahe Beispiele helfen dabei, das Gelernte rasch umzusetzen. Neben der Praxis wird viel Wert auf das Verständnis zugrunde liegender Konzepte gelegt. Dabei kommen dem Autor Michael Inden seine umfangreichen Schulungs- und Entwicklererfahrungen zugute - und Ihnen als Leser damit ebenso. Diese Neuauflage wurde durchgehend überarbeitet, aktualisiert und erweitert. Natürlich darf das aktuelle Java 8 nicht fehlen. Verschiedene Kapitel sind Java 8 und seinen Neuerungen gewidmet. Dort wird ein fundierter Einstieg in die umfangreichen Erweit...

  7. Die informelle Ökonomie des Pfandsammelns. Rezension zu Sebastian J. Moser "Pfandsammler. Erkundungen einer urbanen Sozialfigur"

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Christian Haid

    2015-08-01

    Full Text Available Sebastian J. Mosers Buch Pfandsammler: Erkundungen einer urbanen Sozialfigur untersucht in einer ersten umfassenden Studie die in deutschen Städten allgegenwärtige Praktik des Pfandsammlens. Statt das Phänomen als reines Symbol von Armut anzusehen, skizziert der Autor, basierend auf qualitativ ethnografischer Empirie, die komplexe Alltagswelt und strukturellen Einschränkungen, die dieser informellen Praxis innewohnen.

  8. Wald und Forstwirtschaft

    Science.gov (United States)

    Köhl, Michael; Plugge, Daniel; Gutsch, Martin; Lasch-Born, Petra; Müller, Michael; Reyer, Christopher

    In der Vergangenheit haben sich Wälder an die geringen Veränderungen des am Wuchsort herrschenden Klimas angepasst. Die gegenwärtige Geschwindigkeit des Klimawandels in Verbindung mit der aktuellen Verteilung der Baumarten überfordert jedoch die natürliche Anpassung. Vegetationszonen, Verbreitungsgebiete der Baumarten und Artzusammensetzung der Wälder verschieben sich. Das Kapitel charakterisiert die Folgen, die der Klimawandel für die Wälder mit sich bringt, stellt Schadfaktoren im Einzelnen vor und schildert die Auswirkungen auf die Produktivität. Darüber hinaus wird detailliert auf die Rolle des Waldes als Kohlenstoffspeicher eingegangen, denn Wälder produzieren nicht nur den nachwachsenden Rohstoff Holz, sondern sie leisten auch viel für die Umwelt und wirken ausgleichend auf das Klima. Auch mögliche Anpassungsoptionen werden dargestellt.

  9. Dem Higgs-Teilchen auf der Spur

    OpenAIRE

    Schultz-Coulon, Hans-Christian

    2013-01-01

    Es ist ungefähr ein Jahr her - da ging ein freudvoller Aufschrei durch die Physikerwelt. Rund fünf Jahrzehnte nachdem seine Existenz vorausgesagt wurde, schien es tatsächlich gefunden: das sogenannte Higgs-Boson. Ein Teilchen, das zur Erklärung der Masse dient. Heute, viele Experimente später, haben sich die Hinweise nochmal verdichtet, dass es sich tatsächlich um den gesuchten heiligen Gral handelt, von dem Wissenschaftler manchmal sprechen. Das ATLAS-Projekt am Kernforschungszentrum CERN in...

  10. Power generation from animal meal in the circulating fluidized bed combustor at Lippewerk, Luenen; Energetische Nutzung von Tiermehl in der Zirkulierenden Wirbelschichtanlage (ZWS) auf dem Lippewerk, Luenen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Fendel, A. [Rethmann Lippewerk GmbH, Luenen (Germany)

    2001-07-01

    Experiments have shown that the Luenen plant can be operated with animal meal as mono-fuel. In fact, combustion characteristics will be better and emissions lower. The ash has an excellent burnout. It contains no proteins, so it appears reasonable to assume that any prions will be destroyed during combustion. [German] Auf Basis der bestehenden Betriebserfahrungen ist die ZWS in Luenen technisch nachweislich in der Lage, 100% der Feuerungswaermeleistung ueber Tiermehl abzudecken. Damit ist ein Betrieb als Monobrennstoffanlage durchfuehrbar. Besonders erfreulich ist zu werten, dass sich bei dem Einsatz von Tiermehl das Verbrennungsverhalten der Anlage positiver darstellt und eine Verbesserung der Emissionssituation auftritt. Die entstehende Asche weist einen ungewoehnlich guten Ausbrand auf. In ihr sind Proteine nicht mehr nachweisbar und daraus kann rueckgeschlossen werden, dass in der ZWS auch potentiell Prionen vernichtet werden. (orig.)

  11. Die Kunst des klugen Handelns 52 Irrwege, die Sie besser anderen überlassen

    CERN Document Server

    Dobelli, Rolf

    2012-01-01

    Unzählige Leser begeistern sich für Rolf Dobellis gescheite Texte über unsere häufigsten Denkfehler. Doch wer Dobellis Ratschläge zum klaren Denken beherzigt, ist noch lange nicht aus dem Schneider, denn auf dem Weg vom Denken zum Handeln lauern weitere Fallstricke. Glücklicherweise kann man die umgehen - wenn man weiß, wie. Genau das verrät "Die Kunst des klugen Handelns": In 52 Kapiteln zeigt Dobelli, warum es sich lohnt, Türen zu schließen und auf Optionen zu verzichten, warum Informationsüberfluss zu unklugem Handeln anstiftet, warum Geld stets in emotionale Kleider gehüllt ist und wir es darum oft unbedacht ausgeben. Rolf Dobelli gibt Ihnen das nötige Rüstzeug: Schlagen Sie nicht jeden Irrweg ein, nur weil andere ihn gehen. Lernen Sie aus den Fehlern, die andere freundlicherweise für Sie machen. Denken Sie klar und handeln Sie klug!

  12. The directive on electromagnetic fields and its application; Die Verordnung ueber elektromagnetische Felder in der Praxis

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Brueggemeyer, H. [Niedersaechsisches Landesamt fuer Oekologie, Hannover (Germany); Dib, R. [Fachhochschule Giessen-Friedberg, Friedberg (Germany); Eberle, W. [Hessisches Ministerium fuer Umwelt, Energie, Jugend, Familie und Gesundheit, Wiesbaden (Germany); Freund, H. [Teweratio Unternehmensberatung GmbH, Stuttgart (Germany); Hirsch, F. [FGH, Mannheim (Germany); Stamm, A. [PreussenElektra AG, Hannover (Germany); Wiedemann, P. [Forschungszentrum Juelich GmbH (Germany)

    1997-11-03

    On January 1, 1997 the directive concerning the implementation of the German Federal Emission Control Act (directive on electromagnetic fields) took effect. The article contains: Explanation of the directive, calculation and measurement of low frequency electric and magnetic fields, electromagnetic fields of high and medium voltage powerlines as well as medium voltage switching stations. Another aspect discussed is the risk perception of powerline frequency electromagnetic fields by laymen and information management in power utilities. (orig./RHM) [Deutsch] Am 1. Januar 1997 trat die Verordnung zur Durchfuehrung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Verordnung ueber elektromagnetischer Felder) in Kraft. Im folgenden Beitrag wird nach der Erlaeuterung der 26. BImSchV auf die Berechnung und Messung elektromagnetischer Felder (EMF) sowie auf die Felder von Hoch- und Mittelspannungsleitungen, Schaltanlagen und Stationen eingegangen. Abschliessend werden die Themen Risikowahrnehmung in der Bevoelkerung und EMF-Informationsmanagement behandelt. (orig./RHM)

  13. Die polnischen Bücher (Bücherbestände in den Bibliotheken Roms. Eine Auswahl

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Ligia ALeksandra Henczel-Wróblewska

    2017-11-01

    Full Text Available Die italienisch-polnischen Beziehungen haben eine lange Geschichte hinter sich. Seit dem Mittelalter, in dem die polnischen Scholaren ihre Ausbildung an den italienischen Universitäten genießen konnten, dominierte darin der wissenschaftliche und bildende Charakter. In den folgenden Jahrhunderten wurde der gegenseitige Kontakt um die künstlerische Ebene erweitert, zumal die polnischen Künstler nach Italien reisten, um bei den besten Meistern ihre Fertigkeiten zu vervollkommnen. Seit dem Ende des 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts kam zu den bereits bestehenden, tradierten italienischpolnischen Beziehungen im Bereich der Wissenschaft und Kultur der militärische und der sozialpolitische Aspekt hinzu, und mit der Zeit auch der wirtschaftliche. Auf dem italienischen Boden beteiligten sich die Polen zunächst an den Unabhängigkeitskämpfen, die mit der Vereinigung Italiens (die Risorgimento-Zeit endeten, und nachher an den Waffeninterventionen während der zwei Weltkriege. Seit der Mitte des 20. Jahrhunderts kehrte man zum früheren beiderseitigen Kontakt auf verschiedenen Ebenen zurück.In jeder dieser Zeitspannen wurde die polnische Anwesenheit in Italien in den schriftlichen, ikonografischen, künstlerischen Quellen belegt. Die meisten davon bewährten sich in den Archiven und Bibliotheken Roms, dem Zentrum der europäischen Wissenschaft, Kultur und Christenheit. Erst im 20. Jahrhundert, seit der Entstehung der ersten wissenschaftlichen polnischen Institutionen in Rom und dank der breiten Zusammenarbeit war es möglich, die Polonica, die sich in den römischen Bibliotheken, Archiven, Kulturinstitutionen und Privatbeständen befinden, offiziell zu registrieren, bearbeiten und ordnen. Die schriftlichen Denkmäler aus den vergangenen Jahrhunderten weisen auf eine breite gegenseitige Beziehung sowohl im Bereich des sacrum als auch des profanum hin. Dieses gemeinsame historische Gedächtniserbe zeugt von einer langen Zugehörigkeit Polens zur

  14. Die Geologie von Camarena de la Sierra und Riodeva (Provinz Teruel, Spanien)

    NARCIS (Netherlands)

    Wz., R. Martin

    1936-01-01

    Als ich im Jahre 1933 ein Gebiet für meine Feldarbeit suchte, wählte ich auf Veranlassung von Herrn Dr. I. M. van der Vlerk die Gemeinde Camarena de la Sierra südlich von Teruel, wo G. R. J. Terpstra, damals Student der Geologie zu Leiden, im Sommer 1931 eine geologische Aufnahme angefangen hatte,

  15. Besprechung: G. FINGAROVA, Die Baugeschichte der Sophienkirche in Sophia, Wiesbaden 2011.

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Manuela STUDER-KARLEN

    2013-02-01

    Full Text Available Besprechung: G. Fingarova, Die Baugeschichte der Sophienkirche in Sofia [Spätantike – Frühes Christentum – Byzanz, Band 33], Wiesbaden 2011, 416 Seiten, 350 s/w Abb., auf 192 Tafeln. ISBN 978-3-89500-784-2

  16. Jetzt die Weichen für einen gestärkten Einkauf stellen

    OpenAIRE

    Schuh, G.; Kreysa, J.; Hacker, P.

    2010-01-01

    Besonders erfolgreiche Einkaufsabteilungen zeichnen sich durch bestimmte, an die veränderten Rahmenbedingungen angepasste Vorgehensweisen aus. Ein Konsortial-Benchmarking hat diese Ansätze identifiziert und klärt auf, wie Unternehmen ihren Einkauf am besten stärken.

  17. Die Generation Y – Ein Plädoyer für die Analyse einer „vernetzten Generation“ zur Weiterentwicklung der Bibliotheksdidaktik

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Kim Farah Giuliani

    2017-04-01

    Full Text Available Dieser Beitrag greift sowohl den wissenschaftlichen Diskurs über die „Generation Y“ als auch Aspekte der Vermittlung von Informationskompetenz in Bibliotheken auf. Beide Themen werden verknüpft und in Bezug auf eine erfolgreiche Bibliotheksdidaktik diskutiert.   This article takes up both the scientific discourse about the Millenials (Generation Y as well as the debate on how to impart information literacy and library didactics. Both topics are discussed in combination, with respect to successful didactics in libraries.

  18. Auf der Jagd nach der Weltformel

    CERN Multimedia

    Von Rauchhaupt, U

    2004-01-01

    Forscher träumen seit jeher davon, sämtliche physicakilschen Phänomene mit einem einzigen, fundamentalen Naturgesetz erklären zu können. Schon viele Denker sind daran gescheitert, selbst Einstein. Seit einigen Jahren gilt die Stringtheorie als vielversprechender Ansatz (6 pages)

  19. Die Kernmethode Wertstromdesign

    OpenAIRE

    Schöllhammer, Oliver

    2014-01-01

    Anhand eines Fallbeispiels wird die Methode des Administrativen Wertstromdesigns vorgestellt. Kern Themen sind die Vorbereitung, die Ist-Analyse und die Definition eines Soll-Zustandes. Diese werden Schritt für Schritt detailliert beschrieben.

  20. Untersuchung eines thermischen Lichtbogentriebwerksystems für die Lunar Mission BW1

    OpenAIRE

    Bock, Dagmar

    2009-01-01

    Die Verwendung von thermischen Lichtbogentriebwerksystemen in der 1 bis 2 kW-Klasse mit Hydrazin als Treibstoff zur Lageregelung auf geostationären Satelliten ist heutzutage Stand der Technik. In der vorliegenden Dissertation wird ein thermisches Lichtbogentriebwerksystem mit Ammoniak als Treibstoff für die Anwendung als eines der Haupttriebwerke der universitären Kleinsatellitenmission Lunar Mission BW1 des Instituts für Raumfahrtsysteme der Universität Stuttgart untersucht und charakteri...

  1. Nutzung und Akzeptanz von Electronic Commerce : E-Commerce und die Bürger

    OpenAIRE

    Schenk, Michael; Wolf, Malthe

    2000-01-01

    Marktprognosen bescheinigen dem elektronischen Handel eine große Zukunft. Business-Transaktionen verändern sich rapide unter dem Einfluss elektronischer Kommunikationstechnologien. Wenngleich auch erwartet wird, dass sich Business-to-Consumer E-Commerce weltweit als erfolgreicher Vertriebs- und Kommunikationskanal etablieren wird, stößt E-Commerce derzeit noch nicht auf die erhoffte Akzeptanz in breiten Konsumentenschichten. Dies hängt nicht zuletzt mit der Verbreitung des Internet zusammen, ...

  2. "BiC in Sustainability?" : die Transparenz von Best in Class-Nachhaltigkeitsfonds in Deutschland

    OpenAIRE

    Schäfer, Henry; Bauer, Fabian; Bracht, Felix

    2015-01-01

    Der vorliegende Beitrag analysiert in Deutschland vertriebene Publikumsinvestmentfonds, die den Anspruch als Nachhaltigkeitsfonds erheben und nach dem Best in Class-Ansatz (BiC-Ansatz) in Kombination mit einem Negative-Screening (verstanden als Ausschlusskriterien) konstruiert sind. Ziel ist es zu erheben, auf welche Weise die den Fonds vom Anbieter zugrunde gelegten BiC- und Screening-Methoden Anlegern transparent gemacht werden und worin zwischen den Fonds diesbezüglich Unterschiede bestehe...

  3. Optimierung von Pseudomonas putida für die Produktion niedermolekularer Verbindungen

    OpenAIRE

    Graf, Nadja

    2013-01-01

    Das Gram-negative Bakterium Pseudomonas putida ist aufgrund seines ausgeprägten Stoffwechsels für aliphatische und aromatische Kohlenwasserstoffe in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten Wirtsorganismen in der Biotechnologie geworden. Für die gezielte Manipulation seines Genoms stehen gentechnische Methoden zur Verfügung, die jedoch ineffektiv und nur schwer zu handhaben sind. Basierend auf der Toxizität des Antimetaboliten 5-Fluoruracil und der Wirkung der Uracilphosphoribosyl-Transfer...

  4. Die Mutter und ihr erstes Kind : individuelle und staatliche Arrangements im europäischen Vergleich

    OpenAIRE

    Dienel, Christiane

    2003-01-01

    'Die Mutter-Kind-Beziehung in den ersten Lebenswochen lässt sich in national differenzierten Typen beschreiben, sowohl hinsichtlich der demographischen Eckdaten als auch hinsichtlich der wohlfahrtsstaatlichen Rahmenbedingungen. Aber selbst die elementarsten Begegnungen zwischen Mutter und Kind (Schlafen, Ernährung) zeigen deutlich unterschiedliche Leitbilder von Mutterschaft. Diese Differenzen werden auf der Mikro-Ebene durch drei empirische Zugänge (Ratgeberliteratur, Geburtsstile, Internet-...

  5. Deutschland und Polen: Kooperation trotz Differenzen; die Beziehungen zu Warschau sollten realpolitisch gedacht und verfolgt werden

    OpenAIRE

    Lang, Kai-Olaf

    2018-01-01

    Das Verhältnis zwischen Deutschland und Polen befindet sich in einer schwierigen Phase. Diverse bilaterale Streitpunkte sind dafür verantwortlich, dass sich die Beziehungen verschlechtert haben - darunter der mögliche Bau der Gaspipeline Nord Stream 2 durch die Ostsee, polnische Reparationsforderungen an die Adresse Berlins sowie europapolitischer Disput etwa um Aufnahmequoten für Flüchtlinge. Zudem hat Brüssel ein Verfahren nach Artikel 7 des EU-Vertrags eingeleitet - als Reaktion auf die in...

  6. Acute pain treatment on postoperative and medical non-surgical wards [Akutschmerztherapie auf operativen und konservativen Stationen

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Korczak, Dieter

    2013-05-01

    Full Text Available [english] The effectiveness of acute pain treatment in hospitals is examined. An efficient therapy of acute pain is efficient and cost-effective. Although every patient is entitled for the relief of pain, many hospitals do not treat acute pain in an optimal manner.[german] Es wird die Effektivität der Akutschmerztherapie in Krankenhäusern untersucht. Eine effiziente Behandlung akuter Schmerzen ist wirksam und spart Kosten. Obwohl jeder Patient Anspruch auf Linderung seiner Schmerzen hat, behandeln viele Krankenhäuser akute Schmerzen noch nicht optimal.

  7. Schwarze Löcher im Labor? : Auf der Suche nach einer experimentellen Bestätigung der Stringtheorie

    OpenAIRE

    Bleicher, Marcus; Stöcker, Horst

    2007-01-01

    Schwarze Löcher – das sind im Allgemeinen alles verschlingende, gigantisch schwere astronomische Objekte mit bis zu einigen Milliarden Sonnenmassen. Am Frankfurt Institute for Advanced Studies (FIAS) und am Institut für Theoretische Physik sind in den vergangenen fünf Jahren eine ganz neue Art von Schwarzen Löchern theoretisch vorhergesagt worden, die genau das Gegenteil der astronomisch gemessenen Giganten darstellen, nämlich winzig kleine Schwarze Löcher, so genannte »mini black holes«. Auf...

  8. Die sprachnorm und die künstlerische sprache I. Tavčars in seinem werdegang

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Martina Orožen

    1975-11-01

    Full Text Available In dem ganzen Zeitraum vom 16. his zum 18. Jahrhundert hemühten sich die slovenischen Schriftsteller urn die sprachliche Richtigkeit und stilistische Voll­ kommenheit des Textes. Die praktischen Resultate dieser Bemühungen waren aller­ dings nicht einheitlich, weil auch·die theoretischen Ansichten in Bezug auf die Umständlichkeiten, in denen sich die Schriftsprache entwickelte, nicht einheitlich und so geklärt waren, wie es heutzutage ist. Die wechselseiten Beziehungen dieser Bestrehungen sind in gegenwärtigen Ahhandlungen dargestellt am sprachlichen Material eines einzigen, aher vornehmen Schriftstellers Ivan Tavčar. Die angefiihrte Durchsicht des sprachlichen Materials lässt schliessen, class sich der Schriftsteller Tavčar in seinen Werken nach den Normen der Schriftsprache richtete. Wenn er selhst diese Normen nicht immer heohachtete, so taten es die Redakteure und die Korrektoren der literarischen Zeitschriften. Die Normen hetrachtete er als etwas Verhindliches, doch unterordnete er sich nicht ahsolut allen Vorschriften, welche die Archaisierung der Sprache hezielten. Die slavischen Leihwörter verwendete er, wenn sie dem Sinne funktionell entsprachen. So verstand es, auch die nicht mehr lehendigen Glieder des sprachlichen Systems zu helehen und hildend zu entwickeln. Geschickt verwendete er alle Moglichkeiten des Duhlettierens sowohl in lexikalischer als auch in syntaktischer Hinsicht. Bei der Auswahl des sprachlichen Ausdruckes war für ihn die Funktion massgehend, weshalh in seinen Satzen sowohl die archaischen als auch die zeitgemässen sprachlichen Mittel stilistisch wertvoll erscheinen. Tavčars Werke zeigen von den Anfangen in den Siehzigerjahren his zum Ende des 19. Jahrhunderts eine heneidenswerte sprachliche Entwicklung. Trotz der heengenden Normen der Neunzigerjahre fühlte er sich ungehunden und leistete viel für die Entwicklung der Schriftsprache. In der Zeit, wo die Sprache in ihren Regeln eine höhere Stufe der

  9. DIE SLAG VAN BLOEDRIVIER~

    African Journals Online (AJOL)

    cast iron blown over with bronze stands today. ... deur 'n moerasagtige pan effens noord van die noordel ike drif. Ook hierdeur is die laer in 'n mate gedek. Meer na die suidweste het die bree. Gelato-kop, na die Slag 'Vechtkop' genoem, oor die laer getroon. HOGOsptl'nr. 'i'OSRASACT IGE: PAN. BLOEDRIVI3R. S'S.

  10. (Kein Grund zur Homosexualität: Ein Plädoyer zum Verzicht auf psychogenetische Erklärungsversuche von homosexuellen, heterosexuellen und anderen Orientierungen

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Ralf Binswanger

    2016-07-01

    Full Text Available Fritz Morgenthaler steht mit seinem Konzept der «Weichenstellungen » auf dem Boden von Freuds Postulat, wonach homosexuelle und heterosexuelle Orientierungen gleich erklärungsbedürftig sind. Allerdings können die «Weichenstellungen» weniger Hetero- oder Homosexualität per se erklären, sondern eher die verschiedenen Formen von Homo- und Heterosexualität in actu, wie sie in Fantasie und Verhalten gelebt werden. Mit Sexualität per se und Sexualität in actu sind zwei qualitativ verschiedene Gesichtspunkte benannt, unter denen Diskurse über manifeste und organisierte Sexualität sowie Perversionen mit Vorteil geführt werden. Dabei wird der Perversionsbegriff ausschliesslich der Sexualität in actu zugeordnet, welche als dialektische Einheit von sexuellen und nicht-sexuellen Funktionen aufgefasst wird. Pervers ist sexuelle Aktivität dann, wenn innerhalb dieser Einheit eine nicht-sexuelle Funktion die Priorität über die Triebbefriedigung hat. Sexualität per se bezeichnet Homosexualität, Heterosexualität, Fetischismus, Sadomasochismus, Pädophilie usw. als verschiedene erwachsene Sexualorganisationen – als hierarchische Organisation von Partialtrieben – auf «gleichberechtigter», entpathologisierter Ebene. Nachdem begründet wird, weshalb auch Judith Le Soldat den Grund zur Homosexualität per se anscheinend nicht gefunden hat und alle bisherigen psychogenetischen Herleitungen der verschiedenen erwachsenen Sexualorganisationen dieses Ziel verfehlen, empfiehlt sich ein grundsätzlicher Verzicht auf solche Erklärungsversuche – so wie es für die Heterosexualität per se meistens gehandhabt wird. Dagegen kann auf den u. a. von Robert Stoller verwendeten Begriff imprinting oder Prägung zurückgegriffen werden, welchen die Zürcher Analytiker Harold Lincke und Werner Fessler von jeglichem Biologismusverdacht befreit haben. Zum Schluss wird hervorgehoben, wie sehr Morgenthaler und Le Soldat mit ihrer Suche nach dem Grund zur

  11. Die agogiese moment in die pastoraat

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    A. P. C. Duvenage

    1972-06-01

    Full Text Available Die verwarring wat daar vandag in die diakonologiese groep vakke heers, word ten dele weerspieël in die verskeie uitdrukkings en woorde wat gebruik word. By verskillende mense het dit heeltemal verskillende inhoude. Daarom dink ek is dit nodig om te begin met ’n begripsbepaling, om dan later oor die saak te praat.

  12. Brauchen die Universitäten noch dezentral strukturierte Bibliothekssysteme?

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Wilfried Sühl-Strohmenger

    2014-12-01

    Full Text Available Dieser Artikel stellt provokativ die Frage, ob es nicht konsequenter wäre, angesichts des Wandels der Informations- und Wissenschaftsstrukturen in den Hochschulen gänzlich auf dezentrale Bibliotheken in den Fakultäten, Fachbereichen und Instituten zu verzichten – beispielsweise zugunsten von Kommunikations- und Lernräumen. Die Überlegungen konzentrieren sich auf Hochschulbibliothekssysteme in Deutschland, Österreich und der Schweiz, beleuchten – auch im Licht der Anforderungen aufgrund überregionaler wissenschafts- bzw. hochschulpolitischer Empfehlungen und Gutachten – das Für und Wider dezentral organisierter Bibliothekssysteme und münden in dem Versuch einer Perspektive zukunftsgerichteter Hochschulbibliothekssysteme. In view of the changes in the information and scientific structures of the universities, this paper raises the provocative question, whether, it wouldn’t be more consistent to dispense entirely with decentralized libraries in the faculties, departments and institutes, and, for example, set up communication and learning spaces instead. The authors discuss pros and cons of decentrally structured library systems (taking also into account science and higher education policy advice and expertise for the requirements of the scientific system and the tertiary education in Germany, leading to an attempt to describe a perspective for forward-looking university library systems. Der Text ist die überarbeitete Fassung des gleichnamigen Vortrags, gehalten auf dem 103. Deutschen Bibliothekartag in Bremen 2014. Nicht wenige Erkenntnisse basieren auf dem von uns herausgegebenen „Handbuch Hochschulbibliothekssysteme. Leistungsfähige Informationsinfrastrukturen für Wissenschaft und Studium“ (Berlin, Boston: de Gruyter Saur, 2014. Wir danken allen Autorinnen und Autoren auch an dieser Stelle noch einmal für ihre hervorragenden Textbeiträge.

  13. Die Welt des Herrn Kuhn

    Science.gov (United States)

    Kern, Daniela

    Eines Morgens erwachte Herr Kuhn fröstelnd und staunte darüber, dass es in seinerWohnung eiskalt war. Dennoch quälte er sich aus seiner kuscheligen Bettdecke heraus und schlurfte ins Bad. "Hoffentlich wird wenigstens das Wasser warm", dachte er sich, als er den Wasserhahn betätigte - aber es kam nicht nur kein warmesWasser, außer einem unheilvollen Gluckser kam gar nichts aus der Leitung. "Dann werde ich wohl mal den Klempner anrufen", sprach er sich leise in den Bart und griff zu seinem Handy - doch das Netz war tot! Herr Kuhn begann nun, sich ernsthaft Sorgen zu machen, "Oje, was ist denn heute nur los? Ist irgendetwas Schlimmes passiert?" Um einen besseren Überblick über die Lage zu bekommen und sich austauschen zu können, brannte er nun förmlich darauf, rauszugehen und zur Arbeit zu fahren. An anderen Tagen, die er frisch geduscht und mit Kaffee und Marmeladen-Brot begann, war er selten so motiviert. So ging er also nun mit leerem Magen aus dem Haus. Hätte er den Versuch unternommen, sein tägliches Marmeladenbrot zuzubereiten, und dafür den Kühlschrank geöffnet, um das Marmeladenglas herauszunehmen, wäre ihm aufgefallen, dass auch die Stromversorgung Störungen unterworfen war, unschön zu erkennen an den ersten grünen, felligen Inseln auf seinem Lieblingskäse.

  14. Status Quo von Fm im europäischen Vergleich - die Trendanalyse im Jahresvergleich ab 2005

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Redlein, Alexander

    2018-01-01

    Full Text Available Facility Management (FM ist ganzheitliches Management der Immobilien und der immateriellen/materiellen Infrastruktur einer Organisation auf strategischer und taktischer Ebene, um die Erbringung der vereinbarten Unterstützungsleistungen (Facility Services zu koordinieren. Ziel ist die Verbesserung der Produktivität des Kerngeschäfts. Seit dem Jahr 2005 führt das IFM der Technischen Universität Wien (TU Wien jährlich Untersuchungen der Nachfrage- bzw. Bedarfsseite des FM in verschiedenen europäischen Ländern durch. Ziel ist es dabei, einen Marktüberblick zu erhalten und neben der Darstellung der allgemeinen Entwicklung und Bedeutung des FM, mehr zur Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit des FM herauszufinden. Wichtige Ergebnisse, beispielweise Kostentreiber, konnten aufgrund der bisher durchgeführten Studien und Analysen bereits abgeleitet werden. Durch die Ausweitung des Datenmaterials und somit des Stichprobenumfangs auf weitere Länder lassen sich nun noch aussagekräftigere Auswertungen und Analysen bewerkstelligen. Ländervergleiche über den Status Quo der FM-Bedarfsseite werden somit ermöglicht. Gemeinsamkeiten, Unterschiede und die Marktreife des FM in den analysierten Ländern werden dargestellt und (statistisch analysiert. Die Erhebung des Status Quo der Bedarfsseite im FM in Europa zeigt die unterschiedlichen Reifegrade deutlich auf.

  15. Silver-based contact materials - microstructure and mechanical properties; Kontaktwerkstoffe auf Silberbasis - Gefuege und mechanische Eigenschaften

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Wielage, B.; Steger, H.; Podlesak, H.; Lampke, T. [TU Chemnitz (Germany). Institut fuer Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnik

    2008-12-15

    Different silver-based materials have been used in relays and contactors. Silver-based composite materials in particular have played an important role. To produce such composite materials on an industrial scale, conventional powder mixing and wet-chemical methods are used. By means of the powder-metallurgical route, these materials are processed in a second step into wire material. To produce silver-based composite materials with a comparable microstructure, the usability of alternative production routes was tested. This article shows the potential of the methods high-energy ball milling (HEM) and intensive mixing compared to the two above-named conventional methods. The main focus is on the evaluation of the microstructure of the composite powder and the extrusion wires concerning the dispersion of the reinforcement component and the resulting mechanical properties of the wire material. (Abstract Copyright [2008], Wiley Periodicals, Inc.) [German] Als Schalter-Kontaktwerkstoffe fuer Relais und Schuetze werden verschiedene Silberbasiswerkstoffe eingesetzt. Dabei kommt den Silberbasis-Verbundwerkstoffen eine besondere Bedeutung zu. Zur Herstellung dieser Verbundwerkstoffe im Industriemassstab werden aktuell die konventionellen Verfahren Pulvermischen und Nasschemisches Faellen in Verbindung mit der anschliessenden pulvermetallurgischen Verarbeitung zu Draehten angewendet. Zur Herstellung der Silberbasis-Verbundwerkstoffe mit vergleichbarem Gefuege wird die Eignung von alternativen Herstellungsrouten geprueft. Der vorliegende Beitrag zeigt das Potenzial der Verfahren Hochenergiekugelmahlen und Intensivmischen gegenueber den beiden ueblichen Verfahren auf. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Beurteilung des Gefueges von Verbundpulver und Strangpressdraht hinsichtlich der Verteilung der Verstaerkungskomponente und der resultierenden mechanischen Eigenschaften des Drahtmaterials. (Abstract Copyright [2008], Wiley Periodicals, Inc.)

  16. Familienfreundliche Betriebe nehmen auf Vaterschaft Rücksicht! Family-Friendly Businesses Show Consideration for Fatherhood!

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Martin R. Textor

    2004-11-01

    Full Text Available Das Handbuch VäterArbeit zeigt auf, wie wichtig es ist, das Thema „Vatersein“ in Unternehmen und Organisationen zu diskutieren und betriebliche Maßnahmen zur Unterstützung einer kindgerechten Ausübung von Vaterschaft zu initiieren und umzusetzen. Die Politik muss dafür die entsprechenden gesetzlichen Rahmenbedingungen schaffen. Väter sollten ihre Rollen hinterfragen und die schon gegebenen Spielräume hinsichtlich einer verbesserten Vereinbarkeit von Familie und Beruf nutzen.Handbuch VaterArbeit (The CareerFather Handbook illustrates how important it is to discuss the subject of “being a father” in businesses and organizations and to initiate and apply company measures to promote a practice of fatherhood that is equitable to the child. Policy must establish the corresponding legal framework and conditions for this. Fathers should question their roles and utilize the latitude already present that promotes an improved agreement between family and job.

  17. Aktivitätsmessung auf nukleinsäuremodifizierten Oberflächen

    Science.gov (United States)

    Schmidt, Peter Michael

    2003-06-01

    Im Bereich der medizinischen Diagnostik spielen DNA-Chips eine immer wichtigere Rolle. Dabei werden Glas- oder Silikon-Oberflächen mit Tausenden von einzelsträngigen DNA-Fragmenten, sog. Sonden, bestückt, die mit den passenden DNA-Fragmenten in der zugefügten Patientenprobe verschmelzen. Die Auswertung solcher Messungen liefert die Diagnose für Krankheiten wie z.B. Krebs, Alzheimer oder für den Nachweis pathogener Erreger. Durch fortschreitende Miniaturisierung dieser Meßsysteme können bis zu 40.000 Genfragmente des Menschen in einer einzigen Messung analysiert werden. Neben den DNA-Fragmenten können Bio-Chips auch für andere biologische Komponenten wie Antikörper und Proteine eingesetzt werden, wobei bei letzteren neben der Bindung auch die Aktivität ein wichtiger Diagnoseparamter ist. Am Fraunhofer-Institut für medizinische Technik und am Lehrstuhl für Analytische Biochemie der Universität Potsdam wurden im Rahmen einer Doktorarbeit Methoden entwickelt, die es ermöglichen auf nukleinsäuremodifizierten Sensoroberflächen die Aktivität von Proteinen zu messen. Es wurden Nukleinsäuren auf Oberflächen optischer Sensoren verankert. Diese fungierten als Rezeptor für die Proteine sowie auch als Substrat für Restriktionsenzyme, die Nukleinsäuren schneiden und Polymerasen, die Nukleinsäuren synthetisieren und verlängern können. Seine Anwendung fand diese Messmethode in der Messung der Aktivität des Proteins Telomerase, das in 90% aller Tumore erhöhte Aktivität gegenüber gesunden Zellen aufweist. Die Vorteile dieses neuen Assays gegenüber älteren Methoden liegt im Verzicht auf radioaktiv-markierten Komponenten und einer deutlich verkürzten Analysezeit. Die Arbeit schliesst mit einem funktionsfähigen Nachweis der Telomeraseaktivität im Zellextrakt von gesunden und kranken Zellen. Der direkte Einfluß von Hemmstoffen auf die Aktivität konnte sichtbar gemacht werden, und steht daher bei der Entwicklung neuer Tumor-Diagnostika und

  18. Physikalische Bilder - Besinnung auf eine fachdidaktische Aufgabe

    Science.gov (United States)

    Mann, Are

    Physiker arbeiten an Darstellungen der Natur, d.h. sie suchen mit physikalischen Mitteln Bilder zu schaffen, die ihnen Naturzusammenhänge klarer und eindringlicher vor Augen führen. Schulunterricht soll jedem die Möglichkeit eröffnen, Physik in solchem Sinne - wenn auch in bescheidenem Rahmen - selbst zu treiben. Allzuoft bleibt diese Wissenschaft jedoch den Schülern ein kahles Gerüst und führt sie nicht zu inhaltsreichen Bildern. Es wird vorgeschlagen, Schulphysik mehr unter dem Gesichtspunkt einer Kunst zu sehen, die wirklich zu betreiben aber Muße erfordert.Translated AbstractPictures in Physics - Contemplation on a Teaching TaskPhysicists work on representations, i.e. they create mental pictures which help them to see and understand the intricate web of connections in nature. On a humble scale, school education should enable students to practice physics in this same sense. But far too often the results are unsatisfactory. It is suggested that one should try alternative viewpoints: looking at physics as an art and convince students that doing physics requires leisure.

  19. Nuclear-fusion research. To bring the sun on the earh; Kernfusionsforschung. Die Sonne auf die Erde holen

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Zohm, Hartmut

    2009-07-01

    The course treats first the foundations of nuclear fusion. In the second part the concepts for the realization of nuclear fusion in the laboratory are described. Finally in the last part a survey on the present status of the research as well an outlook on future work is given.

  20. The impact of Fukushima on the energy policy in France; Die Wirkung von Fukushima auf die Energiepolitik in Frankreich

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Guerry, Anais

    2012-06-15

    The author of the contribution under consideration reports on the impact of Fukushima on the energy policy in France under consideration of the following aspects. (1) The direct political reaction on Fukushima; (2) The position of the political parties in France and Fukushima; (3) The reaction of the publicity; (4) The specific measures of the actors of the energy policy in France and Fukushima.

  1. Die Kindfrau Lolita im Wandel der Zeit : vergleichende Betrachtung des Romans von Vladimir Nabokov mit den Verfilmungen von Stanley Kubrick und Adrian Lyne

    OpenAIRE

    Fries, Stefanie

    2010-01-01

    Im Zentrum des folgenden Artikels stehen der Themenkomplex der Kindfrau sowie der damit verbundene Mythos. Zu Beginn erfolgt eine historisch-systematische Untersuchung des Phänomens, daran anschließend wird der Roman Lolita (1955) von Vladimir Nabokov mit seinem Entwurf der Kindfrau in Bezug auf die Verfilmung des Werkes durch Stanley Kubrick (Lolita 1962) und Adrian Lyne (Lolita 1997) analysiert. Der Schwerpunkt der Betrachtung liegt auf der Konstruktion Lolitas durch den Erzähler und Protag...

  2. Amerikanisierung durch Internationalisierung: Die Expansion der International Communication Association (ICA

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Thomas Wiedemann

    2016-12-01

    Full Text Available Basierend auf der Soziologie Bourdieus problematisiert dieser Beitrag die Bemühungen der International Communication Association (ICA, sich über die Öffnung ihrer Führungsetage für Wissenschaftler außerhalb der USA in eine wahrhaft internationale Fachgesellschaft zu verwandeln und der Herausforderung einer global vernetzten Disziplin zu begegnen. Geleistet werden soll so ein kritischer Beitrag zur Selbstreflexion der Kommunikationswissenschaft, zu verstehen als Deutungsangebot und Ausgangspunkt für die wissenschaftliche Diskussion. Die Untersuchung von Habitus und Kapital der 29 ICA-Präsidenten und ICA Fellows aus der internationalen Scientific Community zeigt, dass die weltweit größte kommunikationswissenschaftliche Fachgesellschaft trotz der Ausweitung ihrer Führungsriege immer noch deutlichen US-Einflüssen unterliegt. Die neuen ICAWürdenträger, die für nationale und fachliche Vielfalt stehen sollen, stammen aus Weltregionen, die eine besondere Nähe zu den Vereinigten Staaten auszeichnet, und wurden an US-Universitäten sozialisiert oder stark von der US-amerikanischen Forschungstradition geprägt. Ausnahmen („Einkäufe“ von führenden Vertretern anderer Fachgesellschaften oder alternativer Paradigmen bestätigen die Regel. Die Internationalisierung der ICA-Führungsetage veränderte demzufolge weniger den Machtpol im Fach als vielmehr die Kommunikationswissenschaft weltweit. Zwar gelangten neue Perspektiven ins Zentrum der Disziplin. Im Gegenzug fand jedoch eine Amerikanisierung nationaler Felder statt, allen voran durch ICA Fellows als Vorbilder im Kampf um wissenschaftliches Kapital. Die Bemühungen der ICA, sich durch die Expansion ihrer Führungsriege zu internationalisieren, dürften somit die Machtstrukturen im Fach weiter verfestigt haben.

  3. Ueber die bildung von lymphzellen bei rhinocricus padbergii (Diplopoda

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Rudolf Barth

    1968-01-01

    Full Text Available In den aktiven Amoebozyten der Haemolymphe des Diplopoden Rhinocricus padbergii finden sich keine Mitosen oder andere Anzeichen von Zellvermehrung. In Haeutungsstadien findet sich im hinteren Winkel der Doppelsegmente eine Hypodermiszone, von deren Zellen einige amitotisch junge Amoebozyten hervorbringen. Nach der amitotischen Teilung bildet der distale Tochterkern den zukuenftigen Hypodermiszellkern; der proximale teilt sich nochmals amitotisch beide produkte dieses Vorganges umgeben sich mit einem Teil des Protoplasmakoerpers und verlassen, die Basalmembran durchbrechend, das Epithel. Sie bilden neue Amoebozyten. Waehrend alle Organe durch eine Bindegewebsmembran gegen die Haemolymphe abgegrenzt sind, findet sich in dem Raum hinter der Intersegmentalmembran der Segmente keine solche Membran. Diese fasert sich unmittelbar hinter der Intersegmentalmembran schichtenweise auf und bildet eine gitterfoermige Sperre, so dass keine aelteren phagozytierenden Amoebozyten in den hinteren Raum der Segmente gelangen. Durch Muskelkontraktion kann der Raum verkleinert werden, wodurch die jungen Amoebozyten in die Hauptleibeshoehle transportiert werden. Es wird vermutet, dass die Bindegewebsmembran im Sinne von Hoyle (1952 und Twarog und Roeder (1956 die Organe vor ploetzlichen Veraenderungen der Jonenkonzentration und des osmotischen Wertes der Haemolymphe schuetzt; die amoebozytogene Hypodermis ist aus diesem System ausgeschlossen, so dass die jungen Amoebozyten die erwaehnten Schwankungen in der Zusammensetzung der Haemolymphe begleiten koennen.

  4. die sinodale verband van die nederduitse gereformeerde kerk in die

    African Journals Online (AJOL)

    Liezel

    daartoe gelei dat daar na dié hofsaak verskillende sinodale verbande in ver- skillende state of kolonies in ... Grootrivier gebring moet word, aldus Van de Wall, maar die kerk kon nie deur staatsgrense beperk word nie. .... Op die punt van lidmaatskap wou die Sinode, trou aan sy gereformeerde gesindheid, nie sondermeer ...

  5. DIE ROL VAN DIE TAALWETENSKAP IN DIE ONTWIKKELING VAN ...

    African Journals Online (AJOL)

    aanslag op die sogenaamde "Intentional Fallacy", heelwat verder. n. Mens sou hier eintlik ook op die invloed van Lacan se toepassing van. De Sacs sure op Freud moet wys, en op Macherey se Theory of Literary. Production. Barthes is naamlik besig om repressie teen te werk, en die teks as produksieproses in stede van ...

  6. Wat is die reg en die vryheid van die eksegeet?

    African Journals Online (AJOL)

    voorgestaan terwyl die Antiocheense skool (Joh Chrysostemos en. Theodorus van Mopsuesta) weer as eksegese gesien het 'n meer letterlike verklaring van die Bybel. Augustinus en Hieronimus het probeer om die twee metodes te kombineer, terwyl Petrus. Lombardus, Alexander van Hailes en Thomas Aquinas 'n vier-.

  7. Die FPÖ im internationalen Vergleich - Zwischen Rechtspopulismus, Deutschnationalismus und Österreich-Patriotismus

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Anton Pelinka

    2002-04-01

    Full Text Available Die Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ fällt im europäischen Kontext deshalb auf, weil sie die erfolgreichste der Parteien ist, die mit dem Begriff "Rechtspopulismus" bezeichnet werden. Der Beitrag versucht, die Erfolge der FPÖ bei Wahlen aus den Rahmenbedingungen des österreichischen politischen Systems und der österreichischen Gesellschaft zu erklären. Das als "hyperstabil" bezeichnete politische System Österreichs hat in den letzten 20 bis 25 Jahren signifikante Veränderungen durchgemacht. Die Erfolge der FPÖ sind eine Begleiterscheinung dieser Veränderungen - weder deren Ursache, noch deren Auslöser. Dies wird umso deutlicher, wenn die Veränderungen der österreichischen Gesellschaft und ihrer politischen Kultur in die Analyse einbezogen werden: Zuerst begann sich die Loyalität innerhalb der politisch-weltanschaulichen Lager aufzulösen - und dann erst begann der Aufstieg der FPÖ von einer kleinen, um Respektabilität bemühten Partei zu einer ihre Außenseiterrolle betonenden Protestpartei. Die Besonderheit der FPÖ, die sich auch in der europäischen Reaktion auf ihre Regierungsbeteiligung seit dem Februar 2000 äußerte, muss auch aus der Vorgeschichte der Zweiten Republik allgemein und der Freiheitlichen Partei im besonderen erklärt werden. Darin spiegelt sich auch der Zusammenhang zwischen der Entwicklung österreichischer Identität von einer transnationalen über eine deutschnationale zu einer spezifisch österreichischen nationalen Identität. Die in dieser Entwicklung zum Ausdruck kommenden Brüche werden in der Widersprüchlichkeit der FPÖ zugespitzt verdeutlicht: In ihren deutschnationalen Wurzeln verkörpert die FPÖ die Absage an die Konvergenz von Staat und Nation; in ihrer "populistischen" Orientierung ist die Partei aber österreichisch-patriotisch. Die FPÖ ist schließlich auch in der sozialen Struktur ihrer Wählerschaft zu begreifen: Die Partei artikuliert vor allem die Interessen der

  8. Visuelle Narreme und die Ästhetisierung des Politischen – Erinnerungskultur 2.0

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Hermann Mitterhofer

    2013-06-01

    Full Text Available Der Beitrag widmet sich der Analyse einer Webseite auf SPIEGEL-Online, die die Terroranschläge auf das World Trade Center am 11. September 2001 im Zuge des Erinnerns zehn Jahre später rekonstruiert. Ausgehend von einer Beschreibung der Diskursfragmente, die sich aus verschiedenen digitalen Archiven speisen, wird der Frage nachgegangen, um welche Art von Erinnerungsort es sich handelt. Vor diesem Hintergrund wird die diskursive Struktur der Webseite einer Analyse unterzogen. Diese Analyse bildet den Ausgangspunkt einer Auseinandersetzung mit der Bedeutung der Diskursfragmente, insbesondere der Semantik der visuellen Elemente. Im Zentrum wird zunächst die Frage der inneren Struktur der Webseite stehen, die Anordnung der Bilder, die, so die These, einer narrativen Logik folgt. Im Weiteren wird der Frage nachgegangen, welche Rolle die Ästhetisierung als Bedingung dafür spielt, dass bestimmte Pressefotografien zu politischen Ikonen gerinnen. Ein möglicherweise überraschender Effekt, der aus dem Spannungsfeld «Schlagbild» (Aby Warburg, Ästhetisierung und emotionaler Erinnerung erwachsen kann, vervollständigt den Beitrag.

  9. Application of effective field theory on nuclear matter and neutron matter; Anwendung effektiver Feldtheorie auf Kernmaterie und Neutronenmaterie

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Saviankou, Pavel

    2009-05-15

    In the thesis the effective field theory in NLO and NNLO order is applied. The order NLO still knows no three-particle forces. The theory yields however already in this order the saturation behaviour of nuclear matter. This is due to the fact that in the NLO order the scattering phases are qualitatively correctly reproduced, especially the scattering phases {sup 1}S{sub 0} and {sup 3}S{sub 1} are for energies above 200 MeV negative, which is in all potentials by a so called hard core represented. In the NNLO orde three-particle forces occur, which lead to a larger improvement of the saturation curve, however the saturation point lies still at too high densities. A correction of the low-energy constants by scarcely three percent of the value in the vacuum generates however a saturation curve, which reproduces the empirical binding energy per particle, the density and the compressibility of nuclear matter. About the equation of state of neutron matter is empirically few known. At small densities of neutron matter (k{sub f}<1 fm{sup -1}) the NLO and NNLO orders scarcely differ, but indeed from the free Fermi gas. For applications in finite nuclei a simplified parametrization of the nucleon-nucleon interactions was developed, which reproduces both the known scattering phases with an NLO-comparable accuracy and the empirical saturation behaviour. [German] In der Arbeit wird die Effektive Feldtheorie in der Ordnung NLO und NNLO angewandt. Die Ordnung NLO kennt noch keine Dreiteilchenkraefte. Die Theorie liefert jedoch bereits in dieser Ordnung das Saettigungsverhalten von Kernmaterie. Dies liegt daran, dass bereits in der Ordnung NLO die Streuphasen qualitativ korrekt reproduziert werden, insbesondere sind die Streuphasen {sup 1}S{sub 0} und {sup 3}S{sub 1} fuer Energien oberhalb 200 MeV negativ, was in allen Potentialen durch einen sogenannten ''hard core'' dargestellt wird. In der Ordnung NNLO treten Dreiteilchenkraefte auf, die zu einer grossen

  10. Intra-axial brain tumors in adults. On the basis of the 2016 WHO classification; Intraaxiale Hirntumoren des Erwachsenenalters. Auf der Basis der WHO-Klassifizierung 2016

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Peitgen, N.; Papanagiotou, P. [Klinikum Bremen-Mitte/Bremen-Ost, Klinik fuer Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie, Bremen (Germany)

    2017-09-15

    The influence of the World Health Organization (WHO) classification from 2016 on the radiological diagnosis for tumors of the central nervous system (CNS) in adults. Computed tomography (CT), magnetic resonance imaging (MRI) and MR spectroscopy. In order to come as close as possible to the correct diagnosis of CNS tumors, MRI is the long-standing accepted method of choice that can in some cases be supported by the use of CT to demonstrate calcification or bone destruction. In individual cases MRI spectroscopy can be helpful for the differentiation between neoplasms and inflammatory lesions or surveillance of tumor therapy, just as perfusion, which is not discussed in this article. (orig.) [German] Einfluss der WHO-Klassifikation von 2016 fuer ZNS-Tumoren auf die radiologische Befunderstellung fuer ZNS-Tumoren des Erwachsenenalters. CT, MRT, MR-Spektroskopie. Um sich der korrekten Diagnose bzgl. eines ZNS-Tumors bestmoeglich zu naehern, ist die MRT das akzeptierte Standardverfahren, die in Einzelfaellen durch eine CT ergaenzt werden kann, wenn Verkalkungen oder knoecherne Arrosionen dargestellt werden sollen. Eine MR-Spektroskopie kann in Einzelfaellen zur Differenzierung von Neoplasien und entzuendlichen Veraenderungen oder Tumorverlaufskontrollen unter Therapie hilfreich sein, ebenso wie die Perfusion, auf die in diesem Artikel nicht eingegangen wird. (orig.)

  11. Halfkrone vir die Nagmaal

    African Journals Online (AJOL)

    Owner

    die omgewing van Velddrif en Laaiplek, ook noordwaarts verby Lambertsbaai tot by. Doringbaai en Strandfontein. “Haar seeverhale is Sussie (Kotze) se belangrikste bydrae tot die Afrikaanse letterkunde”, sê Kotzé-Myburgh in die voorwoord van die versamelbundel. Die leser word herinner aan Kotze se debuutroman, ...

  12. die ontstaan en die ontwikkeling van die skoolkadette-stelsel in die rsa

    African Journals Online (AJOL)

    higiene ook verpligtend was. 42. In die Goewerment Gazette van 4 Mei 1934 word die verantwoordelikheid vir die opstel van leerplanne vir kadette asook vir die inhou van kursusse aan die Direkteur van Militere Opera- sies en Opleiding opgedra. Volgens hierdie Ga- zette was elke seun verplig om 30 uur per jaar opleiding ...

  13. Qualitatsentwicklung von Schulen in der Einwanderungsgesellschaft: Evaluation der Lehrerfortbildung zur interkulturellen Koordination (2012- 2014)(Quality Development of Schools in the Immigration Society: Evaluation of lnterculturalCoordination of Teachers (2012 2014))

    Science.gov (United States)

    2016-08-01

    ly before the start of the qualification, chapter 5 provides an overview of the teacher’s emotions and the teachers’ expectations of the...Auswirkungen von negativen Erwartungen und wahrgenommener Bedrohung durch Stereotype auf die Lernentwicklung und erreichte Schulleistungen und -erfolge sind...auseinandergesetzt oder mit dem Them a Gender -, dazu hotte ich ouch im Studium ganz vie/ zu gemacht. Also, ouch diese Themen, die man schon konnte, da

  14. Individuelle Resilienzfaktoren der psychischen Gesundheit im Outplacement-Prozess

    OpenAIRE

    Wind, Uwe

    2015-01-01

    Hintergrund: Untersuchungen zum Zusammenhang von Arbeitslosigkeit und Gesundheit zeigen, dass sowohl eine erwartete als auch eine tatsächliche Arbeitslosigkeit insbesondere auf das psychische Befinden deutlich negative Auswirkungen hat. Metaanalysen kamen zu dem Ergebnis, dass bislang keine Gruppe von Personen gefunden wurde, die von diesen Belastungen durch Arbeitslosigkeit verschont bleibt. Die seelische Gesundheit hochrangiger Fach- und Führungskräfte, deren Arbeitsverhältnis sich in der A...

  15. Reduzierte Schleimproduktion durch den Wirkstoff 1,8-Cineol nach einer bakteriellen Infektion in einem neu entwickelten ex-vivo Modell

    OpenAIRE

    Brotzmann, V; Sudhoff, H; Ebmeyer, J; Kaltschmidt, B; Kaltschmidt, C

    2017-01-01

    Diverse Erkrankungen des Atmungssystems wie Rhinosinusitis, chronische Lungenerkrankungen, wie COPD oder bronchiales Asthma gehen einher mit einer starken Überproduktion und Hypersekretion von Schleim in den Atemwegen. Der Wirkstoff 1,8-Cineol, des Arzneimittels Soledum®, kann zur Behandlung solcher entzündlicher Atemwegserkrankungen verwendet werden. In der vorliegenden Studie haben wir eine ex-vivo Kultur der menschlichen Nase etabliert, um die Auswirkungen von 1,8-Cineol auf die Schleimhyp...

  16. Anwirkungen aktueller demographischer Veränderungen auf die soziodemographische Binnenstruktur von Brno und Ostrava

    Czech Academy of Sciences Publication Activity Database

    Vaishar, Antonín; Klusáček, Petr; Martinát, Stanislav; Nováková, Eva; Zapletalová, Jana

    2008-01-01

    Roč. 16, č. 3 (2008), s. 129-140 ISSN 0943-7142 Institutional research plan: CEZ:AV0Z30860518 Keywords : demographic development * Ostrava * inner cities * reurbanization * Brno Subject RIV: DE - Earth Magnetism, Geodesy, Geography

  17. Swiss energy research - oriented towards the future; Auf die Zukunft ausgerichtet

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Wellstein, J

    2007-07-01

    This article reports on the eighth Swiss Energy Research Conference held in March 2007 in Neuchatel, Switzerland. The Swiss Energy Research Concept for the period 2008 to 2011 and proposals for the reinstatement of the Pilot and Demonstration Programme are reported on. Associated topics such as the Swiss 2000-Watt Society vision, heat and energy in buildings, energy production from biomass and the fuel consumption of private vehicles are reviewed. The importance for industry of spin-offs generated within the framework of the Energy Research Concept is stressed. Intensive discussions in thematic workshops are briefly noted and the demanding tasks for those involved in the energy research scene are discussed. Sustainability is noted as being the basis for the work being done.

  18. Tschechisch-deutsche Partnerschaft und ihr Einfluss auf die grenzüberschreitende Zusammenarbeit

    Czech Academy of Sciences Publication Activity Database

    Houžvička, Václav

    2005-01-01

    Roč. 3, č. 1 (2005), s. 1-3 ISSN 1214-7559 R&D Projects: GA AV ČR(CZ) IBS7028301 Institutional research plan: CEZ:AV0Z70280505 Keywords : European Union * local elites * cross/border cooperation Subject RIV: AO - Sociology, Demography

  19. Skandalisierung korpuslinguistisch. Ein empirisch-linguistischer Blick auf die Berichterstattung zur "Wulff-Affäre"

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Bubenhofer, Noah

    2013-12-01

    Full Text Available Abstract What kind of language is typical of the mass media coverage of a scandal? Which linguistic means have the effect of scandalizing a public person like a politician? The study presented in this paper uses corpus linguistic methods to investigate a specific scandal in recent German politics: Federal President Christian Wulff was accused by the media of not having informed transparently about a private loan he had taken out. Further allegations of corruption presented by the media resulted in his resignation after only two months. The paper shows how automatic language pattern analyses of a corpus of articles about Wulff in two leading German newspapers reveal the typical patterns used in a discourse of scandalization. Additionally, also characteristic grammar features like tempus forms are incorporated in the analysis. The texts scandalizing a person use more patterned language than other news texts on politics. The patterns reflect the characteristic speech acts of scandalizing like accusing, informing, or speculating on the political future of the scandalized person, but also speech acts like defending and regretting. The use of tempus shows that scandalizing texts are more dynamic and vivid compared to other political coverage.

  20. Direkte und indirekte Effekte von Pilzen und Oomyceten auf die Laub Zersetzung durch aquatische Makroinvertebraten

    OpenAIRE

    Aßmann, Christine

    2010-01-01

    The decomposition processes in lakes are documented in few reports only, and it is therefore important to improve our understanding of the process of leaf conditioning and its effects on the benthic community in lakes. In the present thesis I investigated how the identity of microbial colonisers affects the consumption by macroinvertebrates organisms were examined. For the studies presented here the shredder Gammarus roeselii and small-particle-feeder Limnomysis benedeni, a recent invader of ...

  1. Wirkungsart der Medikamente auf die Veraenderungen des Kammerwasser Produktion und des Augeninnendruckes

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    E. SHARABIANLOU

    1971-07-01

    Full Text Available An ana lysis was made o r the eff ect o n the eyes o f severa l types of d rug. Ad ren ergic. parusymp.uholitic. an ti-adrenergic. psycho tro pic. diuret ic and cort ico id d rugs as wel1 as an ti-depressants. vusod ilata to rs and ca rd io-to nics were among the vario us prod ucts stud ied . The resul ts of Ihis ~l n al "'s is showed th.u before these PI'OdUCb :Irc used . a careful examinat ion o f the eves ions.

  2. Climatic change on earth - the planetary disease; Klimawandel auf der Erde - die planetare Krankheit

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Kohl, H.; Kuehr, H. [Bundesministerium fuer Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Berlin (Germany)

    2004-07-01

    At present the film of Roland Emmerich 'The day after tommorrow' causes a sensation. The scientific background of this horror scenario is quite serious. The climatic change can't be denied. Some examples like storms, floods and melting of glaciers and ice in polar regions are presented in this contribution. (GL) [German] Derzeit sorgt Roland Emmerichs 'The day after tomorrow' fuer Furore. Der wissenschaftliche Hintergrund dieses Horrorszenarios ist durchaus serioes. Denn dass sich unser Klima dramatisch wandelt, laesst sich nicht mehr bestreiten. (orig.)

  3. Einfluss von dynamischen Komponentenkennwerten auf die Zuverlässigkeitsanalyse von elektrischen Netzen

    OpenAIRE

    Schrammel, Michael

    2017-01-01

    von Michael Schrammel Arbeit an der Bibliothek noch nicht eingelangt - Daten nicht geprueft - Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers Technische Universität Wien, Diplomarbeit, 2017

  4. Ausrichtung der Marketingstrategien deutscher Bio-Handelsund -Herstellerunternehmen auf die LOHAS-Zielgruppe

    OpenAIRE

    Kuhl, Isabell Rebecca; Niessen, Jan

    2009-01-01

    LOHAS (Lifestyle of Health and Sustainability) is a spreading trend in industrialized countries. Organic food attracts LOHAS-consumers, if it offers additional values concerning authenticity, design and convenience. Previous studies deal with consumers behind the LOHAS-acronym. The present study focuses on food companies. It aims to identify potentially successful marketing strategies for organic food with regard to the new target group of LOHAS-consumers. The results of 16 gui...

  5. Die Schwarze Theologie von Allan Boesak – mit besonderem Hinweis auf seine Anthropologie

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    J.H. (Amie van Wyk

    2003-10-01

    Allan Boesak is a well known theologian and political reformer in the South African context. In this article the author scrutinises the political theology of Boesak in general and his anthropology in particular. The last section of the article is devoted to an assessment of Boesak's contribution as developed within the broader context of the theology of liberation. The investigation clarifies the fact that, although Boesak represents a more moderate kind of liberation theology, serious questions could still be raised about some of his insights.

  6. Noch so 'ne Phrase, Faust auf die Nase! – Eine phraseologische Untersuchung des Nerv-Sprech

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Schulze, Florian

    2013-01-01

    Full Text Available The so called "Nerv-Sprech" is a newly coined term classifying a specific group of colloquial phrasemes considered annoying by many German speakers. Apart from this affective evaluation of these phrasemes, their main common characteristic is the fact that they are the result of different processes of modification and/or incorporate paradoxical meaning.The online edition of the German magazine Der Spiegel has published a web dictionary of "Nerv-Sprech"-units, which functions as a ready-made corpus. This article categorizes these phraseological units as slogans, pragmatic or predicative phrasemes. Furthermore, in order to evaluate the validity of the term "Nerv-Sprech" from the point of view of the language system, I examine whether there are semantic or structural modifying aspects that are dominant among the phrasemes (and if so, which ones. Finally, a ludic function of "Nerv-Sprech" is postulated as a result of the creativity in modifying these phrasemes.

  7. Kantische Antworten auf Kants kasuistische Fragen, die vollkommenen Pflichten gegen sich selbst betreffend

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Eva Marta Eleonora Oggioni

    2017-06-01

    Full Text Available The paper engages with the Casuistic questions posed in the book on the Perfect Duties to Oneself, in the Metaphysical Principles of the Doctrine of Virtue of the Metaphysic of Morals. It investigates whether it is possible to identify Kant’s literal answers to the casuistic questions that Kant himself poses, concluding that it is not. Therefore, Kantian answers rather than Kant’s answers are discussed. The paper’s outcome supports a rigorist interpretation of Kant’s ethics.

  8. Die Beifuß-Ambrosie auf Ackerflächen - ein Problem?

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Verschwele, Arnd

    2014-07-01

    Full Text Available Common ragweed (Ambrosia artemisiifolia is spreading on agricultural fields in Germany, mainly in Brandenburg and Bayern. Competitive crops like winter cereals and oilseed-rape can reduce growth of this plant better than spring crops. In maize or cereals a chemical control is possible, but problems may arise because of the late emergence of ragweed and its high ability to regrowth. In crops like sunflower or lupines herbicide choice is limited and thus preventive control measures are crucial. An integrated approach is needed in order to avoid yield losses and to stop the spreading of ragweed in Germany.

  9. Züge der stalinistischen Politik in Bezug auf die estnische Bildungselite / Väino Sirk

    Index Scriptorium Estoniae

    Sirk, Väino, 1942-

    2006-01-01

    Stalinistlikust intelligentsipoliitikast. Nõukogude Liidu haritlaspoliitikas mängisid tähtsat osa klassikuuluvus, rahvus ja parteilisus. Haritlaskonna vastupanust. Kommunistide haridustasemest. 1950. aastate alguseks oli stalinlus Eesti avaliku elu korralduses täielikult võitnud

  10. NXAir M - the extension of the NXAir family; NXAir M - Die Erweiterung der NXAir-Familie

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Soens, H. [Siemens AG, Erlangen (Germany). Bereich Energieuebertragung und -verteilung

    2000-03-06

    The new air-insulated medium-voltage widthdrawable circuit-breaker switchgear NXAir was introduced on the Hanover Fair 1998. Its balance of success is overwhelming. More than 1 500 panels have been put into operation and/or ordered worldwide. The upgrading of this series of type-tested, metalclad or cubicle-type switchgear to higher ratings and the implementation of the product requirements are directly centred on the customers' requirements. The result: NXAir M. (orig.) [German] Auf der Hannover-Messe 1998 wurde erstmals die neue luftisolierte Mittelspannungsleistungsschalter-Einschubanlage NXAir vorgestellt. Die Erfolgsbilanz ist beeindruckend. Weltweit wurden inzwischen ueber 1 500 Felder in Betrieb bzw. in Auftrag genommen. Auch bei der Erweiterung dieser Baureihe der typgeprueften, metallgeschotteten bzw. teilgeschotteten Schaltanlagen auf hoehere Leistungsbereiche und bei der Umsetzung der gestellten Produktanforderungen wurden die Kundenwuensche gezielt in den Mittelpunkt gestellt. Das Ergebnis: NXAir M. (orig.)

  11. Lighting and shading of PV systems in buildings: Visualisation, calculation of shading losses, optimisation; Licht und Schatten auf ``PV in Gebaeuden``: Visualisierung, Ertragsprognose, Optimierung

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Reise, C. [Fraunhofer-Inst. fuer Solare Energiesysteme, Freiburg (Germany). Abt. fuer Photovoltaische Systeme und Messtechnik

    1998-02-01

    Integrating photovoltaic generators in buildings often requires a specific assessment of the local solar resource. In built-up areas, partial shading of the generator area sometimes cannot be avoided. A combination of the simulation tools RADIANCE and INSEL provides both a perfect visualization and an accurate estimation of shading losses, on the basis of the same numerical model of the building. Thus, simulation techniques help to meet both the aesthetical and the technical requirements of a building construction. (orig.) [Deutsch] Die Integration von photovoltaischen Generatoren in Gebaeude erfordert oft eine besondere Bewertung der lokalen Einstrahlungsverhaeltnisse. In einer dicht bebauten Umgebung kann eine zeitweise Teilverschattung der Generatorflaechen oft nicht vermieden werden. Eine Kombination der Simulationsprogramme RADIANCE und INSEL ermoeglicht die architektonisch vollwertige Visualisierung und Durchfuehrung einer praezisen (Minder-)Ertragsprognose fuer gebaeudeintegrierte Photovoltaik auf der Basis desselben numerischen Gebaeudemodells. Die detaillierte Simulation traegt dazu bei, aesthetische und technische Anforderungen an die Gebaeudekonstruktion in Einklang zu bringen. (orig.)

  12. «Solche wie Sie wollen wir hier nicht» Homosexuelle in der psychoanalytischen Ausbildung – Rückblick einer Berliner Psychoanalytikerin

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    Julia Braun

    2016-07-01

    Full Text Available Der Artikel zeigt auf, in welches Dilemma Homosexuelle bis vor nicht allzu langer Zeit noch gerieten, wenn sie eine psychoanalytische Ausbzw. Weiterbildung machen wollten. Einige Auswirkungen der institutionellen Diskriminierung auf die Situation der AusbildungskandidatInnen, beispielsweise die Notwendigkeit einer Selbstverleugnung als Eintrittskarte in ein psychoanalytisches Institut oder das Verunmöglichen des freien Assoziierens in der Lehranalyse, werden anhand eines Beispiels aus den 1980er Jahren in Deutschland veranschaulicht. Angela Hennig, die ihre psychoanalytische Ausbildung in der Zeit von 1981–1991 in Berlin absolvierte, hat sich dankenswerterweise für eine Berichterstattung zu dem Thema zur Verfügung gestellt.

  13. Die grünende IT - Wie die Computerindustrie das Energiesparen neu erfand

    Science.gov (United States)

    von Greiner, Wilhelm

    Die IT-Branche hat ihr grünes Gewissen entdeckt. In der jetzigen Verbreitung und Intensität ist dieses Phänomen noch recht neu - lange Zeit schien die Informationstechnik in puncto Umweltverträglichkeit und Energieverbrauch eine "weiße Weste" zu haben. Schließlich läuft ein PC mit Strom und nicht mit - sagen wir mal - einem Dieselmotor: Beim Booten eines Computers schießt nicht erst eine dunkelgraue Rauchwolke aus dem Auspuff, die Lärmerzeugung beschränkt sich auf das Surren des Lüfters, zum Tanken fahren muss man mit ihm auch nicht, und die Produktion der Komponenten erfolgt… ja, wo eigentlich? Irgendwo in der "dritten Welt", in Fernost oder in Mexiko. So sind die umweltschädlichen Aspekte der Produktion von Leiterplatten und sonstigen Bauteilen aus den Augen, aus dem Sinn und bestenfalls sporadisch Gegenstand eines kritischen Greenpeace-Berichts1, der im Überangebot der Medienlandschaft untergeht.

  14. ,,Die kleur-krisis en die Weste"

    Directory of Open Access Journals (Sweden)

    J. H. Coetzee

    1953-03-01

    Full Text Available Wie vandag onbevange en met ’n opregte begeerte na die volle waarheid oor die sogenaamde „kleurvraagstuk” in Suid-Afrika wil skryf, moet voorwaard bid dat hom die deel van Esegiël te beurt mag val: „Jou voorhoof maak ek hard soos ’n diamant, harder as ’n rots . . . ."

  15. DIE PERSOON VAN VREDE IN DIE SENDING

    African Journals Online (AJOL)

    aan dat 'n lewe onder die gesag van God tot volle vrede lei: “In coming under the rule of Yahweh, moreover, life was made whole and safe.” Dit is spesifiek in die tempel waar die volheid van God se vrede ondervind word (1997:662):. The temple is indeed the place where Israel entered into Yahweh's full zone of shalom.

  16. Die funksie van ruimte in die narratologie

    African Journals Online (AJOL)

    Venter (1985: 20 vv) is van mening dat hierdie negatiewe beoorde- ling van ruimte as blote 'vulling' (Venter 1985: 20) die beginsel was waarvolgens Plato in die ouer literêre paradigma byvoorbeeld die Ilias van Homerus so beskryf het dat alle ruimtelike gegewens sover moont- lik weggelaat is. Hiervolgens kon ruimte te ...

  17. Monitoring for thorium intakes by means of thoron (RN-220) in breath measurement; Inkorporationsueberwachung auf Thorium mittels RN-220-Exhalationsanalyse

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    Eisenmenger, A.; Riedel, W. [Freie Univ. Berlin (Germany). Universitaetsklinikum Benjamin Franklin; Brose, J.; Scheler, R. [Bundesamt fuer Strahlenschutz, Berlin (Germany)

    1998-12-31

    Thoron (Rn-220) in Breath Measurement is a sensitive method for routine monitoring of inhaled thorium intakes. Decay products of exhaled thoron (Po-216 and Pb-212), emanating from Thorium body burdens, are collected electrostatically and their progeny (esp. Po-212) are measured subsequently by alpha-spectrometry. The method has been optimized in respect to chamber volume, collection head geometry and position, supplied high voltage, breathing rate, humidity and counting time. Actually the method is capable to detect Th-228 in the lungs at a level as high as 3% of an Annual Limit on Intake, corresponding to 6 Bq of inhaled Th-228 (class W), as required by the German radiation protection monitoring guidelines. First measurements at occupationally exposed subjects in germany showed burdens up to 7,4 Bq Thorium in lungs derived from an exhalation rate of 3,7%. The amount of Th-232 results from the ratio of Th-228/Th-232 of the handeled material. Corresponding urine excretion analysis showed similar results. With in-vivo measurements no result above detection limit was found at all. (orig.) [Deutsch] Rn-220 Exhalationsmessungen sind eine sensible Methode zur Routineueberwachung von (inhalativen) Thoriuminkorporationen. Zerfallsprodukte des aus Thoriumkoerperdepots abgeatmeten Rn-220 (Po-216 und Pb-212) werden elektrostatisch gesammelt und deren Folgeprodukte dann alpha-spektrometrisch gemessen (spez. Po-212). Die Methode wurde in bezug auf das Sammelkammervolumen, die Sammelkopfgeometrie und -position, die angelegte Hochspannung, die Atemrate, die Atemfeuchtigkeit und die Messzeit optimiert. Derzeit ist es moeglich, mit dieser Methode 3% einer Jahresaktivitaetszufuhr ueber Inhalation in Bezug auf Th-228, entsprechend 6 Bq (Klasse W), nachzuweisen. Erste Messungen an beruflich Exponierten der Thorium-verarbeitenden Industrie in Deutschland zeigten Ergebnisse von bis 7,4 Bq Th-228 Lungendepots bei einer zugrunde gelegten Abatemrate von 3.7%. Der Th-232 Anteil ergibt sich

  18. KERKWEES IN DIE

    African Journals Online (AJOL)

    KERKWEES IN DIE BRANDING: DIE NEDERDUITSE GEREFORMEERDE. KERK IN ALGEMENE SINODALE VERBAND. 1994-2011. ACTA THEOLOGICA. Supplementum 18. 2013. INHOUD. HOOFSTUK 1 Verantwoording. 1. HOOFSTUK 2 Die Sinode van versoening? 4. HOOFSTUK 3 Bestendiging in 'n nuwe bedeling.

  19. Material-stream-specific waste treatment with particular regard to thermal processes; Stoffstromspezifische Abfallbehandlung im Hinblick auf thermische Verfahren. Fachseminar

    Energy Technology Data Exchange (ETDEWEB)

    1998-09-01

    The experts` seminar on ``Material-stream-specific waste treatment with particular regard to thermal processes`` is the third event of its kind to be held by the Zentrum fuer Abfallforschung (ZAF=Centre for Waste Research). The purpose of the seminar is to de-emotionalise the debate going on between environment-oriented citizens, authorities, scientists, operators, and manufacturers and to find solutions that are acceptable in terms of costs as well as environmental impact. The seminar deals with traditional methods such as grate firing as well as with new methods such as low-temperature carbonisation, thermoselect, Noell-KRC, or RCP processes. [Deutsch] Das Fachseminar `Stoffstromspezifische Abfallbehandlung im Hinblick auf thermische Verfahren` ist die 13. Veranstaltung dieser Art, die durch das Zentrum fuer Abfallforschung (ZAF) durchgefuehrt wird. Das Seminar soll dazu beitragen, die Diskussion zwischen umweltbewuessten Bevoelkerungsgruppen, Behoerden, Wissenschaft, Betreibern und Herstellern zu versachlichen und dabei Loesungen zu finden, die hinsichtlich der Kosten und der Umweltbeeintraechtigung vertretbar sind. Es werden sowohl die traditionellen Verfahren wie Rostfeuerung als auch neue Verfahren wie Schwelbrenn-, Thermoselekt-, Noell-KRC- oder RCP-Verfahren behandelt. (orig.)

  20. Die skepping as gelykenis: 'n Beoordeling van die skeppingsleer ...

    African Journals Online (AJOL)

    en nie met 'n ontologie te doen nie. Die analogia relationis dra, in teenstelling met die vorige, nie die werklikheid oor nie, maar die moontlikheid. Barth vergelyk die teen stelling werklikheid-moontlikheid met die twee bome van die tuin; die van werklikheid (lewe) en die van moontlikheid (kennis) (KD III/l,. 291-295). Hierdie is ...