Sample records for andrew von eschenbach

  1. Muusikamaailm : Philadelphiasse tuleb Eschenbach. Menotti taas Washingtonis. Monteverdi festival Pariisis. Esietendused New Yorgis ja Milanos / Priit Kuusk

    Kuusk, Priit, 1938-


    C. Eschenbach määrati PO järgmiseks peadirigendiks aastast 2003, dirigendi senisest tegevusest. G.C.Menotti lavastab Washingtoni Ooperis oma ooperit "Konsul". Pariisi Champs Elysees' teatris toimuvast Monteverdi ooperite festivalist. Esietendustest ئ Busoni "Doktor Faust" New Yorgi Metropolitan Operas ja Bellini "La sonnambula" Milano La Scalas

  2. What Is Prostate Cancer?

    Full Text Available ... a visit to their urologist. John Bertini, M.D.: It's a wide variety of reasons why they ... sperm during intercourse. Andrew C. von Eschenbach, M.D.: There's no such thing as one type of ...

  3. Fuel to the nuclear debate : [Rezension von:] Nuclear power in crisis, Andrew Blowers and David Pepper (editors), New York, Nichols; London ..., Croom Helm, 1987

    Renn, Ortwin


    Nuclear energy is one of the most popular topics of today’s publication market. The literature about the pros and cons of nuclear power may easily fill a whole library. Is there anything new to add to this voluminous body of arguments and contra-arguments that would justify editing another book on nuclear energy? Andrew Blowers and David Pepper obviously felt that way and published a reader on Nuclear Power in Crisis. The book consists of 13 articles covering mainly the political, social and ...

  4. E-Mediävistik im Spannungsfeld von Wirtschaftsinteressen und Informationsfreiheit

    Graf, Klaus


    Wir alle wissen: Mittelalterliche Autoren haben schamlos abgeschrieben. Sie haben sich fremdes Geistesgut bedenkenlos zu Eigen gemacht und meistens auf korrekte Quellenangaben verzichtet. Heute bestimmt § 63 Absatz 1 deutsches Urheberrechtsgesetz: "Wenn ein Werk oder ein Teil eines Werkes in den Fällen des § 45 Abs. 1 [und weiterer Paragraphen] vervielfältigt wird, ist stets die Quelle deutlich anzugeben". Man sollte es kaum glauben: Die Werke Wolframs von Eschenbach und anderer höfischer Kla...

  5. Religiöse Identität in der mittelhochdeutschen Kreuzzugsepik : Pfaffe Konrad: 'Rolandslied', Wolfram von Eschenbach ; 'Willehalm'

    Mertens, Volker (Prof. Dr.)


    ‘Religious identity’ will be regarded as the homogeneous whole of religious attitudes and religions and ethical actions which are rooted in the mentality of a person/a community: (1) this identity may exist in different stages of awareness; (2) the tension between the mentality of a person and of a community may be strong or nearly non-existent; and (3) religious attitudes and ethical actions may be closely tied or only loosely connected. (...) The awareness of religious identity is marked in...

  6. "Norden, Suden, Osten, Wester": Länder und Bewohner der Heidenwelt in deutschen Romanen und Epen des 12. bis 14. Jahrhunderts. Rolandslied, Herzog Ernst, Parzival, Willehalm, Reinfried von Braunschweig, Wilhelm von Österreich

    Augustin, Anja


    Die vorliegende Studie untersucht die Vorstellungen von der sogenannten „Heidenwelt“ in deutschen Romanen und Epen des Mittelalters – und kommt zu teilweise völlig neuen Ergebnissen, auch zu Wolfram von Eschenbach. Die als ebenso bedrohlich wie faszinierend empfundene Welt der „Heiden“ umfaßte die gesamte Welt jenseits der höfischen Zentren des selbst noch nicht gänzlich christianisierten Abendlandes und barg hohes Konfliktpotential. Sie begann bereits vor der Haustür, erstreckte sich über de...

  7. Balancing the books

    Foster, Allen


    Technically the US Food and Drug Administration goes out of business at the end of September, when legislation authorising it expires. The US Congress is working on a new law to address some of the controversies that have dogged the agency in recent years. FDA commissioner Andrew von Eschenbach talks to Bob Roehr

  8. Andrew Ng 谈 Deep Learning



    Andrew Ng是Deep Learning领域最富盛名的科学家之一,他也是斯坦福人工智能实验室主任,在线教育平台Coursera的创始人之一。2014年5月,他加入百度,负责“百度大脑”计划,并担任百度首席科学家。目前,他接受了《程序员》的专访。

  9. Safety and design impact of hurricane Andrew

    Turkey Point completed the IPE in June of 1991. Hurricane Andrew landed at Turkey Point on August 24, 1992. Although the safety related systems, components and structures were not damaged by the Hurricane Andrew, certain nonsafety related components and the neighboring fossil plant sustained noticeable damage. Among the major components that were nonsafety related but would affect the PRA of the plant included the service water pumps and the high tower. This paper discusses the safety and design impact of Hurricane Andrew on Turkey Point Nuclear Power Plant. The risk of hurricanes on the interim and evolving plant configurations are briefly described. The risk of the plant from internal events as a result of damage incurred during Hurricane Andrew are discussed. The design change as the result of Hurricane Andrew and its impact on the PRA are presented. (author)

  10. Obituary: Andrew Stephen Wilson, 1947-2008

    Veilleux, Sylvain


    On 24 May 2008, Andrew Stephen Wilson passed away at the age of 61, in his home in Silver Spring, Maryland, from complications resulting from a painful spinal illness. Andrew was arguably one of the first truly multi-wavelength astronomers of his generation. His scientific work on active galactic nuclei [AGN] spanned the entire electromagnetic spectrum from the radio to the X-rays. Andrew was born in Doncaster, Yorkshire, England, on 26 March 1947. He was the younger of two brothers whose births were separated by the Second World War. His father, Norman, came from a relatively affluent family who were coal merchants. His mother, Mary, came from a less comfortable background, one of seven children, daughter of a skilled cabinet maker/French polisher, who went through a very hard time during the depression. As a teacher, she placed enormous value on hard work and education as a way of gaining advancement in life. When Andrew was four, the family moved to Skipton, a nice market town in the Yorkshire dales. Andrew went to a small village school until age eleven when he entered Ermysted's Grammar School. He was an enthusiastic soccer and cricket player. He never lost his enthusiasm for soccer and supported the local soccer team, Leeds United, for all his life. Andrew also followed the Yorkshire county cricket team. Andrew's interest in astronomy stemmed from the fact that at Ermysted's Grammar School someone donated a four-inch refracting telescope, so he and his friends used to go back in the evenings to investigate the rings of Saturn, the moons of Jupiter, and various nebulae. While an undergraduate at Cambridge, Andrew joined the astronomy club and ground an 8-inch mirror by hand as a part of a telescope that he set up in the backyard of his parents' house. Andrew spent hours observing with this telescope, and it was the wonder of the family. At Cambridge, Andrew obtained his bachelor's degree with first-class honors in 1969. During a short visit in London with his

  11. Stars over St Andrews : 75 years of observational astronomy at the University Observatory, St Andrews, Scotland

    Hilditch, R. W.


    This document (© Ron Hilditch, University Observatory, St Andrews, Scotland) gives an account of the observational astronomy conducted at the University Observatory, St Andrews, from its inauguration in 1940 through to the present day, some 75 years later. It is concerned with describing the telescopes constructed and used at the Observatory, the instruments that were made and mounted on those telescopes, and the observational programmes that were conducted for the purposes of ...

  12. Obituary: Andrew Lange (1957-2010)

    Kamionkowski, Marc


    The worlds of physics and astrophysics were stunned to learn on 22 January 2010 that Andrew Lange, the Marvin L. Goldberger Professor of Physics at Caltech, had taken his own life the night before. He had succumbed to the severe depression that he had suffered from for many years, unbeknownst to even his closest colleagues. Lange will perhaps be best remembered as the co-leader of Boomerang, the balloon-borne experiment that provided the first high-angular-resolution map of the cosmic microwave background (CMB). And while this was certainly his most notable achievement, Andrew amassed a record of accomplishment as an instrumentalist, leader, mentor, and communicator that extended much further. Andrew was born in Urbana, Illinois on July 23, 1957, the son of an architect and a librarian, and raised primarily in Connecticut. His family and early friends remember him as a serious and extremely intelligent child and young man. Andrew Lange's lifelong interest in the CMB was nurtured as an undergraduate at Princeton University by David Wilkinson, and he recalled fondly a summer spent working with John Mather at Goddard Space Flight Center. Andrew Lange went to graduate school in physics at Berkeley where he worked in Paul Richards' group. Although his thesis project, the Berkeley-Nagoya rocket experiment, showed an anomalous sub-millimeter excess in the CMB spectrum that was shortly thereafter shown by a later flight of the same rocket and COBE-FIRAS to be incorrect, Lange's talents were recognized by the physics department at Berkeley who appointed him shortly after his PhD (1987) to their faculty. While on the Berkeley faculty, Andrew obtained early detections of the Sunyaev-Zeldovich effect, upper limits to small-angle CMB fluctuations, and important infrared constraints to the interstellar medium. He also led a pioneering instrument operating 300 mK detectors for a small infrared satellite experiment. This early work showed high ambition and daring, and it pioneered

  13. A History of the Andrew File System

    CERN. Geneva; Altman, Jeffrey


    Derrick Brashear and Jeffrey Altman will present a technical history of the evolution of Andrew File System starting with the early days of the Andrew Project at Carnegie Mellon through the commercialization by Transarc Corporation and IBM and a decade of OpenAFS. The talk will be technical with a focus on the various decisions and implementation trade-offs that were made over the course of AFS versions 1 through 4, the development of the Distributed Computing Environment Distributed File System (DCE DFS), and the course of the OpenAFS development community. The speakers will also discuss the various AFS branches developed at the University of Michigan, Massachusetts Institute of Technology and Carnegie Mellon University.

  14. Fred Plaut in conversation with Andrew Samuels. Interview by Andrew Samuels.

    Plaut, Fred


    This is a reprint of an interview of Fred Plaut (who died in June 2009) conducted by Andrew Samuels in mid-1988 and first published in April 1989 in the Journal, 34, 2, pp. 159-83. The interview covers Plaut's early life, his career, and historical observations of the development of the Society of Analytical Psychology from its beginnings, and of the wider community of Jungian analysis. Plaut reflects uninhibitedly on such topics as the role of leadership in analytical psychology, discussing the parts played by Michael Fordham in London and Hannes Dieckmann in Berlin. Plaut explains his thinking concerning individuation. PMID:20433496

  15. Environmental Contaminants Evaluation of St. Andrew Bay, Florida: Volume 1

    US Fish and Wildlife Service, Department of the Interior — Between 1985 and 1997, a general survey of St. Andrew Bay, Florida, was conducted to measure chemical contaminant concentrations in the sediments and selected...

  16. Open Access & the St Andrews Digital Research Repository

    Upton, Jeremy


    Presentation outlining the reasons behind why the University of St Andrews Library has developed a Digital Research Repository and the benefits the service can offer to individual academics and the institution Postprint

  17. LOCH/ARMA Open Access Good Practice - St Andrews University

    Aucock, Janet


    Presentation delivered by Janet Aucock at ARMA Open Access Good Practice event (London 19-03-2015). These slides detail St Andrews University's approach to implementing Open Access requirements for the post-2014 REF.

  18. Andrew Smith: peame leidma tee majanduskasvuni, mis põhineb säästmisel, investeeringutel ja ekspordil / Andrew Smith

    Smith, Andrew


    KPMG (UK) peaökonomist Andrew Smith vastab küsimustele, mis puudutavad majanduskriisi tekkimist, olukorra paranemist, majandusolukorda Suurbritannias, erinevusi Euroopa ja muude maailma piirkondade vahel, sarnasusi Eesti ja Suurbritannia majandusolukorra vahel ning prognoose edaspidiste arengute osas

  19. The Physics of Beams: The Andrew Sessler Symposium

    These proceedings represent papers presented at the Andrew Sessler Symposium held at the Lawrence Berkeley National Laboratory in honor of Andrew Sessler close-quote s over forty years of major scientific contributions to accelerator and beam physics as well as in celebration of his 65th birthday. The symposium was sponsored by the United States Department of Energy. The topics discussed include linear colliders, past history and future speculations, ELOISATRON at 100 TeV beam, manipulating charged particle beams by means of plasma and collective instabilities in accelerator and storage rings. There were 10 papers presented and 8 have been abstracted for the Energy Science and Technology database

  20. Carl Von Clausewitz's on War A Modern-Day Interpretation of a Strategy Classic

    Holmes, Andrew


    Here, Andrew Holmes' interpretation of On War illustrates the timeless nature of von Clausewitz's insights by bringing them to life through 52 modern case studies of business and society. This brilliant interpretation of On War is an entertaining accompaniment to one of the most famous strategy books ever written.

  1. Appreciating Unity in Diversity: An Interview with Andrew Solomon

    Peters, Dane L.


    The theme of the AMS 2014 Annual Conference is "Unity in Diversity," a concept that also describes the work of conference keynote speaker Andrew Solomon. Solomon is a writer and lecturer on psychology and politics; winner of the National Book Award; and an activist for LGBT [lesbian, gay, bisexual, and transgender] rights, mental health,…

  2. Virasoro character identities from the Andrews-Bailey construction

    Foda, O E; Foda, Omar; Quano, Yas Hiro


    We prove q-series identities between bosonic and fermionic representations of certain Virasoro characters. These identities include some of the conjectures made by the Stony Brook group as special cases. Our method is a direct application of Andrews' extensions of Bailey's lemma to recently obtained polynomial identities.

  3. Virasoro character identities from the Andrews--Bailey construction

    Foda, Omar; Quano, Yas-Hiro


    We prove $q$-series identities between bosonic and fermionic representations of certain Virasoro characters. These identities include some of the conjectures made by the Stony Brook group as special cases. Our method is a direct application of Andrews' extensions of Bailey's lemma to recently obtained polynomial identities.

  4. Impact of Hurricane Andrew on FPL generation facilities

    In the pre-dawn hours of August 25, 1992, Hurricane Andrew made landfall in southern Dade County, Florida. The storm approached directly from the east and moved rapidly across the State and into the Gulf of Mexico. Andrew's intense winds caused unprecedented devastation to structures and facilities in its path. Not surprisingly, Florida Power and Light's (FPL) generation, transmission and distribution facilities in south Florida also suffered extensive damage. Two of FPL's electrical generating sites were located in the direct path of the storm and received its full brunt. This paper presents a review of the damage sustained by those plants, an overview of the unique recovery challenges encountered and a summary of the lessons learned from this experience

  5. Do domestic interests matter? – Der Einfluss nationaler Interessengruppen auf die Position von Staaten zur Umweltpolitik auf EU-Ebene

    Scharte, Benjamin


    Wie kann man Ergebnisse internationaler Umweltpolitik erklären? Wie hilfreich ist dabei die liberale Theorie der Internationalen Beziehungen (IB) von Andrew Moravcsik? Die vorliegende Arbeit versucht diese Fragen anhand eines Fallbeispiels internationaler Umweltpolitik – der Position der Bundesrepublik Deutschland bezüglich der einzelnen Streitfragen der EU-Verordnung 443/2009 über den CO2-Ausstoß von Automobilen – zu beantworten. Es wird eine theoriegeleitete Außenpolitikanalyse durchgeführt...


    Marshall, Trevor


    Five years ago, US FDA Commissioner, Andrew von Eschenbach, conceived a “science of safety” which combines an understanding of disease and its origins at the molecular level with new methods of signal detection, data mining, and analysis. This was an ambitious vision, as, at that time, animal models were the primary predictor of new-drug safety, and a drug’s molecular activity was only a secondary factor in marketing approval. A “science of safety” could take into account that animal genomes ...

  7. Martin Simon, Andrew Lambirth and Jane Stevenson, Edward Burra

    Adrien, Muriel


    The first full-scale monograph on Edward Burra (1905-1975) accompanied an exhibition of Burra’s paintings and drawings at Pallant House Gallery. The authors include Simon Martin, head of Curatorial Services at Pallant House Gallery, curator of the exhibition, and Jane Stevenson and Andrew Lambirth as other contributors. Far from the restrained abstraction of modernism, Burra went for men’s foibles and eccentricities (he was not afraid of coming out as a gay personality and as a painter of dra...

  8. Revisiting the BAN-modified Andrew Secure RPC protocol

    Gugel, Alberto; Aziz, Benjamin; Hamilton, Geoff


    We have analysed the well-known BAN modified Andrew Secure RPC authentication protocol by means of the AVISPA Web tool considering all the available back-ends and with the basic configurations of sessions. The protocol has been found vulnerable to a replay/mutation attack based on homomorphism by one of the back-ends. In order to fix it, we integrated into the protocol a common solution, including a new addition to the original protocol and the solution proposed by Liu, Ma and Yang, who earli...

  9. Lattice paths, q-multinomials and two variants of the Andrews-Gordon identities

    Berkovich, Alexander; Paule, Peter


    A few years ago Foda, Quano, Kirillov and Warnaar proposed and proved various finite analogs of the celebrated Andrews-Gordon identities. In this paper we use these polynomial identities along with the combinatorial techniques introduced in our recent paper to derive Garrett, Ismail, Stanton type formulas for two variants of the Andrews-Gordon identities.

  10. 33 CFR 334.761 - Naval Support Activity Panama City; St. Andrews Bay; restricted areas.


    ... City; St. Andrews Bay; restricted areas. 334.761 Section 334.761 Navigation and Navigable Waters CORPS... REGULATIONS § 334.761 Naval Support Activity Panama City; St. Andrews Bay; restricted areas. (a) The areas—(1... intercepting any waterbased activity occurring within the active military security zone/s and...

  11. Experimental investigation of sanding propensity for the Andrew completion

    Venkitaraman, A.; Li, H. [Schlumberger Perforating and Testing Center (United Kingdom); Leonard, A. J.; Bowden, P. R. [BP Exploration (United Kingdom)


    A series of laboratory experiments were performed on three reservoir core samples selected from two plot wells to confirm the likelihood of sand production during the completion phase of the planned Andrew horizontal wells, and to perform risk analysis of formation failure at the time of underbalance perforation, and expected producing conditions. CT scans revealed no perforation failure, and the core samples did not show any propensity to produce sand during single-phase oil flow. Transient sand production was observed when water cut was introduced, but sand production declined as the percentage of water cut was increased. There was no evidence of sand production in the core samples during depletion testing either, and the wells were subsequently completed with perforated cemented liners without sand control. No sand problems have been encountered in two years of production, with some wells in water cut and declined reservoir pressure of 200 psi. 8 refs., 3 tabs., 5 figs.

  12. Andrew J. Rotter, Hiroshima – The Word’s Bomb

    Pinto, André


    O livro Hiroshima – The world’s bomb de Andrew J. Rotter descreve, sob várias perspetivas, um dos incidentes mais marcantes do século XX. O alcance das bombas atómicas lançadas sobre o Japão deu a conhecer ao mundo uma arma com um poder destrutivo de tal ordem que Estados em guerra se poderiam destruir mutuamente em segundos. A ameaça atómica esteve no centro de um dos conflitos mais longos do século XX – a Guerra Fria – e está, ainda hoje, no centro de vários conflitos entre potências region...

  13. von Neumann Morgenstern Preferences

    Vind, Karl

    von Neumann Morgenstern utility is generalized to von Neumann Morgenstern preferences. The proof is an application of simple hyperplane theorems......von Neumann Morgenstern utility is generalized to von Neumann Morgenstern preferences. The proof is an application of simple hyperplane theorems...

  14. von Neumann Morgenstern Preferences

    Vind, Karl


    von Neumann Morgenstern utility is generalized to von Neumann Morgenstern preferences. The proof is an application of simple hyperplane theorems......von Neumann Morgenstern utility is generalized to von Neumann Morgenstern preferences. The proof is an application of simple hyperplane theorems...

  15. A transnational conference romance: Elsie Andrews, Hildegarde Kneeland, and the Pan-Pacific Women's Association.

    Laurie, Alison J


    Elsie Andrews, a feminist activist from New Zealand, met Dr. Hildegarde Kneeland, a progressive economist from the United States, at the 1934 Pan-Pacific Women's Association conference in Honolulu. Andrews wrote diaries of her attendance at conferences, and in these writes openly of her attraction and romantic feelings for Kneeland, despite her own long-term domestic partnership back in New Plymouth with Muriel Kirton. This article considers the role conference romances may have played for Andrews and others in encouraging their interest in women's organizations, in the context of literature on romantic friendships and lesbianism. PMID:19830617

  16. Biologische Entschwefelung von Biogas

    Schneider, Ralf


    Ziel dieser Arbeit ist die Erhöhung von Abbauleistung und Stabilität des biologischen Abbaus von Schwefelwasserstoff (H2S) in Biotropfkörpern zur Entschwefelung von Biogas. Für die Nutzung von Biogas ist häufig eine Reduktion des H2S-Gehalts erforderlich. Üblicherweise wird H2S von aeroben Mikroorganismen bei Zugabe von Luft zum Biogas entweder direkt im Biogasreaktor oder in nachgeschalteten Biotropfkörpern zu Schwefel und Schwefelsäure oxidiert. In der Praxis auftretende Schwankungen der H2...

  17. Wie was Andrew Murray (1828-1917 in werklikheid?

    T.G. Mahne


    Full Text Available Murray (1828-1917 was an emissary of God. In the Dutch Reformed Church in South Africa, where he served as a full time minister for fifty eight years, he was elected Moderator six times. His influence, however, was not limited to the Dutch Reformed Church. Of the two hundred and fifty books (more than 20 000 pages he wrote, some were translated into more than twenty languages. In spite of his intention not to write theological works, Murray was granted a doctorate degree in Theology by the University of Aberdeen in 1898. He was a man of prayer who published approximately thirty books about prayer. Murray, a mystic and peifectionist, was reared in an extremely legalistic home. As a student he joined the Secor Dabar association which was an offspring of the legalistic Reveil movement in the first half of the nineteenth century. At the age of roundabout 65, Murray was impressed by the writings of William Law (1686-1761, which fitted his mindset like a glove. But who was Andrew Murray actually? Other similar questions concerning his influence in the Dutch Reformed Church are equally important. First and foremost however: Who was this man? Was he possibly a "tossed salad" theologian? Still today we find traces of Murrayism in the Dutch Reformed Church. Fortunately his full-time service of fifty eight years has left behind a positive heritage of Scottish Calvinism.

  18. Mida mõtleb professor Andrew Mayo? / Anne-Mari Ernesaks

    Ernesaks, Anne-Mari


    PARE koordinaator tutvustab tuntud inimkapitali ideoloogi Andrew Mayo raamatut "Ettevõtte inimväärtus". Raamatu autori hinnangul on tänapäeva organisatsioonides juhtimise olulisim ülesanne inimese juhtimine varana. Lisa: Konverents

  19. Regional context of the climate of H.J. Andrews Experimental Forest, Oregon

    Greenland, David


    H.J. Andrews Experimental Forest is a 6400 ha forest of Douglas fir, western hemlock, and Pacific silver fir located in, and typical of, the central portion of the western slope of the Cascade mountain range of Oregon. The forest is one of 19 sites in the Long-Term Ecological Research (LTER) program sponsored by the National Science Foundation. ... Because of the scientific significance of Andrews Forest, it is important to investigate the temporal variability of annual and seasonal temperatu...

  20. The beginnings of the concept of corporate social responsibility and Andrew Carnegie’s writings

    Radu LOLESCU


    This article presents the beginnings of corporate social responsibility. In my opinion Andrew Carnegie is among the first ones who presented the difference between philanthropy and corporate social responsibility. From Andrew Carnegie and up to the present this concept went under different changes both for the benefit of the community and for the sake of the companies, but what is very important is the beginning of this process.

  1. Interaktive Visualisierung von Strukturmechaniksimulationen

    Sommer, Ove


    A) Motivation und Problemstellung Der Computer ist heute eines der wichtigsten Hilfsmittel beim Entwurf und der Entwicklung von Fahrzeugen. Zunächst wurde er von Konstrukteuren für das Computer Aided Design (CAD) von virtuellen Fahrzeugmodellen eingesetzt. Inzwischen ist er in vielen anderen Bereichen der Fahrzeugentwicklung unentbehrlich geworden: der Entwicklungszyklus von Automobilen ist durch die Computer-gestützte numerische Simulation substanziell verkürzt worden. An virtuellen Prot...

  2. Carl von Ossietzky

    Suhr, Elke; Ossietzky-Palm, Rosalinda von


    Ausstellung und Katalog wurden von Mitarbeitern der Universität Oldenburg anläßlich des 50. Todestages Carl von Ossietzkys erarbeitet. Diese dritte Ossietzky-Ausstellung in Oldenburg steht unter dem Thema "Republikaner ohne Republik". Der Katalog gibt zahlreiche Schautafeln der Ausstellung wieder und enthält ferner kürzere Textbeiträge verschiedener Autoren, darunter auch Erinnerungen von Zeitgenossen Carl von Ossietzkys.

  3. Einfluss von Konstruktion und Betriebsweise von Trinkwasserinstallationen auf das Wachstum von Mikroorganismen im Trinkwasser

    Astitouh, F. (Fariha)


    Das Wachstumsverhalten von Biofilmen und Krankheitserregern im Wasser aus Trinkwasserinstallationen wird durch Temperatur und Stagnation beeinflusst. Die Vermeidung von „lauwarmen“ Temperaturen, die das Legionellenwachstum begünstigt, stellt höhere Anforderungen an Konstruktion und Betriebsweise von Kaltwassersystemen. Diese Arbeit analysiert Konstruktionsprinzipien von Stockwerksinstallationen auf den Einfluss auf das Wachstum von Mikroorganismen im Trinkwasser „Kalt“. Die Versuchsanlage sim...

  4. Langzeitkultur von humanen Langerhanszellen

    Henschke, Cornelia


    Die Arbeit beschreibt das phänotypische Verhalten von kultivierten Langerhanszellen, antigenpräsentierenden Zellen der Epidermis, sowie die Art und Weise ihrer Elimination. Hierfür wurden Zellkulturen von Langerhanszellen durch Migration aus normaler menschlicher Haut gewonnen. Die Langerhanszellen durchlaufen dabei die gleiche funktionelle Entwicklung, wie nach Antigenpräsentation in situ. Ziel der Untersuchung war es, die funktionellen und zellulären Eigenschaften und die Elimination von...

  5. Neue Inschriften von Olympia

    Taeuber, Hans; Siewert, Peter


    Das Heiligtum von Olympia fasziniert die Menschen von der Antike bis in die Gegenwart. Uber seine Geschichte und den Ablauf der dort abgehaltenen Spiele erhalten wir authentische Informationen von antiken Schriftstellern wie Pausanias, durch Grabungsfunde und -befunde, vor allem aber auch durch die dort gefundenen Inschriften. Die vorliegende Publikation vereint nun die seit 1896 veröffentlichten Texte und ermoglicht somit eine vollständige Ubersicht über die epigraphischen Zeugnisse auf Stei...

  6. Andrew Sexton Gray (1826-1907). A founder of Australian ophthalmology: his life and times.

    Lowe, R F


    Andrew Sexton Gray was born in Limerick, Ireland, medically trained in Dublin, and was assistant to William Wilde, the distinguished oculist and aurist. He migrated to Victoria in 1859, was surgeon to a railway's construction company, then in 1862 began practice as a surgeon and oculist in Melbourne. In 1863 he founded a charitable eye and ear hospital, and had a very active, long life devoted mostly to ophthalmology. The hospital progressively expanded and became the centre for training for many ophthalmologists, as well as the nucleus for the cohesion of Victorian ophthalmology. History shows Andrew Sexton Gray to have been a founder of Australian ophthalmology. PMID:3914312

  7. 33 CFR 334.760 - Naval Support Activity Panama City and Alligator Bayou, a tributary of St. Andrew Bay, Fla...


    ... City and Alligator Bayou, a tributary of St. Andrew Bay, Fla.; naval restricted area. 334.760 Section... Alligator Bayou, a tributary of St. Andrew Bay, Fla.; naval restricted area. (a) The area. The waters within... the south side of the entrance to Alligator Bayou; thence directly across the entrance to a point...

  8. Statistische Besonderheiten von Finanzmarktdaten

    Krämer, Walter


    Finanzmarktdaten wie Zinsen, Aktien- oder Wechselkurse und andere spekulative Preise setzen sich durch verschiedene Besonderheiten von sonstigen ökonomischen Zeitreihendaten ab. Dieser Artikel untersucht die Konsequenzen dieser Besonderheiten für die rationale Bewertung von Finanzinstrumenten und für verschiedene, in finanzwirtschaftlichen Anwendungen angewandte statistische Schätzungen und Tests.

  9. Kointegration von Aktienkursen

    Krämer, Walter


    Die vorliegende Arbeit untersucht das gemeinsame Zeitreihenverhalten von spekulativen Preisen, speziell von Aktienkursen. Anhand ausgewählter deutscher Dividendenwerte wird gezeigt, daß dieses gemeinsame Zeitreihenverhalten zu den Markt schlagenden Anlagestrategien führen kann und in diesem Sinn mit effizienten Märkten nicht verträglich ist.

  10. Lebenszyklusbasierte Nachhaltigkeitsanalyse von Technologien

    Lehmann, Annekatrin


    ZIEL: Eine Bewertung von Technologien unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten erfordert die Betrachtung verschiedener Dimensionen und verschiedener Betrachtungsebenen. Das Ziel dieser Arbeit ist es, eine Antwort auf die Forschungsfrage zu geben, wie eine lebenszyklusbasierte, produktbezogene und vergleichende Nachhaltigkeitsanalyse von Technologien umgesetzt werden kann. Die Erörterung erfolgt sowohl theoretisch als auch praktisch am Beispiel einer Fallstudie zur Analyse alternativer Technologie...

  11. Mikrobieller Abbau von Iminodisuccinat

    Cokesa, Zeljko


    Iminodisuccinat (IDS) ist ein neuer synthetisch hergestellter Komplexbildner mit dem Potenzial den meistbenutzten aber schwer abbaubaren Komplexbildner Ethylendiamin-tetraacetat (EDTA) teilweise zu ersetzen. Von einem EDTA-Substitut wird neben guten Komplexierungseigenschaften insbesondere eine gute biologische Abbaubarkeit verlangt. In diesem Zusammenhang wurde die Abbaubarkeit von IDS bewertet, die initialen Abbauwege aufgeklärt und die in den Abbau involvierten Gene charakterisiert. Sta...

  12. Einfluss von Titan auf den Entwurf von Unterwasserfahrzeugen

    Malletschek, Andreas


    Die Dissertation zum „Einfluss von Titan auf den Entwurf von Unterwasserfahrzeugen“ beschäftigt sich sowohl mit der Erarbeitung der werkstoffseitigen Grundlagen für die allgemeine Integration von Titan in der Meerestechnik als auch mit der konkreten Analyse und Bewertung der Anwendung von Titan in verschiedenen schiffstechnischen Systeme eines Unterwasserfahrzeugs.

  13. Aufbau von Navigationshilfen durch Analyse von Suchanfragen

    Höchstötter, Nadine


    Nadine Höchstötter, Karlsruhe, berichtete über den letzten Stand ihrer Forschungen zum Suchverhalten in Suchmaschinen. Anhand von Datensätzen in Lycos lassen sich Muster von Suchanfragen ermitteln, aus denen Trends abgeleitet werden können. Es kann dabei zwischen vier grundsätzlichen Klassen unterschieden werden: „Eintagsfliegen“ treten im Erhebungszeitraum nur einmal auf, „Dauerbrenner“ hingegen während der Erhebungsperiode nahezu in jedem definierten Zeitintervall. Kleinere Ausschläge, bei ...

  14. Because Everyone Has a Story to Tell: Interview with Andrew Wright

    Floris, Flora Debora


    This article presents an interview with Andrew Wright, a widely recognized author, illustrator, storyteller, and teacher trainer. Wright has published many ELT books, authored six "Spellbinder" graded readers (1992-1994), and a collection of short stories. As a teacher trainer, Wright worked extensively with both teachers and students in…

  15. 77 FR 59163 - Andrew Pickens Ranger District; South Carolina; AP Loblolly Pine Removal and Restoration Project


    ..., 2010, in FR/Vol. 75, No. 44, on page 10459, in the second column, correct the ``Reforestation... Acres In stands where reforestation by planting is proposed, native shortleaf pine would be planted on a... off-site loblolly pine plantations and restoring native vegetation on portions of the Andrew...

  16. 76 FR 57043 - Andrew N. Finkel; Analysis of Proposed Consent Order to Aid Public Comment


    ..., or customer names. If you want the Commission to give your comment confidential treatment, you must... service. Visit the Commission Web site at to read this Notice and the news release... Andrew N. Finkel; Analysis of Proposed Consent Order to Aid Public Comment AGENCY: Federal...

  17. Sensory awareness and social work [Michelle Evans and Andrew Whittaker; review of

    Watling, Sue


    Sensory Awareness and Social Work by Michelle Evans and Andrew Whittaker; Book Review for Practice: Social Work in Action Journal, Sensory Awareness and Social Work M. Evans and A. Whittaker Exeter: Learning Matters, 2010 144 pp. £17.99 (pb), ISBN: 978 1 84445 291 0

  18. Gruppen von quasi-Automorphismen

    Lehnert, Jörg


    Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit Gruppen von quasi-Automorphismen von Graphen, genauer gesagt, von gefärbten Graphen. Ein gefärbter Graph ist ein Graph, dessen Kantenmenge in eine disjunkte Vereinigung von Mengen von Kanten einer bestimmten Farbe zerlegt ist. Ein Automorphismus eines solchen Graphen muss insbesondere die Farben der Kanten respektieren. Ein quasi-Automorphismus eines solchen Graphen ist eine Bijektion der Eckenmenge auf sich selbst, die nur endlich oft die Autmomorp...

  19. Die Messung von Vernetzung

    Kreische, Joachim


    Die Nutzungsanalyse der von Bibliotheken angebotenen Datenbanken und Volltextangebote ist bisher nicht nur stark von den Datenlieferungen der Anbieter abhängig, sondern auch sehr statisch. Mit der Einführung von Linking Resolvern, die über Statistiktools verfügen, verbessern sich die Möglichkeiten der Nutzungsanalyse deutlich. Am Beispiel der Einführung des Linking Resolvers SFX an der ULB Düsseldorf sollen verschiedene Analysemöglichkeiten vorgestellt werden. Insbesondere die über den Linkin...

  20. Ellis Von Creveld Syndrome

    Afshar H


    Full Text Available One patient with Ellis Von Creveld syndrome contains: dwarfism, congenital heart"ndisease, ectodermal dysplasia, polyductyly, an abnormally wide labial frenum and maxillary"nmolars with single root.

  1. Carl von Clausewitz

    Højrup, Thomas


    Forskningsbaseret præsentation af Carl von Clausewitz' krigsteori og dens betydning for statsbegrebet og udviklingen af teori om statsdannelse og statssystem. Krigsbegrebets betydning for politikbegrebet ekspliciteres, og de indre relationer imellem de to begreber demonstreres med konkrete...

  2. Produktentwicklung von Druckgussteilen

    Schübel, Christine


    Die Produktentwicklung von Druckgussteilen kann flexibel, wirtschaftlich und schnell durch die Herstellung von RP-Unikaten und Metallabgüssen aus Keramikschalen realisiert werden. Dieser Weg eignet sich vor allem für komplexe Bauteile und macht eine Produkterprobung mit qualitativ deutlich verbesserter Aussagekraft trotz reduzierter Entwicklungskosten möglich. In Abgrenzung zum Sandguss, muss die Konstruktion der Bauteile nicht verändert werden. 
Durch eine gezielte Wärmebehandlung wird die V...

  3. Lars von Triers film

    Nielsen, Lisbeth Overgaard


    Afhandlingen undersøger Lars von Triers filmæstetik, som den kommer til udtryk i spillefilmene fra perioden 1984-2007. Afhandlingen analyserer de enkelte films stil, virkningsstrategi og betydningsdannelse.......Afhandlingen undersøger Lars von Triers filmæstetik, som den kommer til udtryk i spillefilmene fra perioden 1984-2007. Afhandlingen analyserer de enkelte films stil, virkningsstrategi og betydningsdannelse....

  4. Photophysikalische Charakterisierung von Fluoreszenzmarkern insbesondere von Fluoreszenzproteinen

    Auerbach, Dagmar


    Die komplette Aufklärung der Vorgänge in Zellen ist von besonderer Bedeutung, da nur durch die gesamte Kenntnis dieser Mechanismen ein Nutzen im Bereich des Wirkstoffdesigns und des Wirkstofftransportes möglich ist. Für weitere Erkenntnisse im Bereich der Fluoreszenzmarker, und im Speziellen der Fluoreszenzproteine, werden in dieser Arbeit Cumarin-basierte Fluoreszenzmarker an Aminosäuren und Peptiden sowie Fluoreszenzproteine charakterisiert. Cumarin-basierte Farbstoffe sind extrinsische Mar...

  5. Managing open access (OA) workflows at the University of St Andrews: challenges and Pathfinder solutions

    Aucock, Janet


    © 2014. Janet Aucock. This is an open access article distributed under the Creative Commons Attribution Licence, which permits unrestricted use and distribution provided the original author and source are credited. This article arose out of a presentation given to the UKSG seminar on ‘Managing Open Access: pain points and workflows’. It presents a case study on the workflows in place at the University of St Andrews and how these are developing to meet funder compliance policies and the cha...

  6. Video produced for Andrew Lankford's talk at Google's Zeitgeist event on 2010.

    ATLAS Experiment


    A video made for the ATLAS talk at Google's Zeitgeist event during fall 2010, given by deputy spokesperson Andrew Lankford. The event, organized by Google, invited leaders of our time to discuss perspectives on global issues. For more information about the event go to The recording of the talk is available at:

  7. Increasing uptake at St Andrews: Strategies for developing the research repository

    Proven, Jackie; Aucock, Janet


    This paper describes the repository services that have been developed at the University of St Andrews and our aim to maximise the benefits of a full text open access repository. We describe the integration with the University's Current Research Information System (CRIS) and the various strands of activity that make up the service. We conclude with our strategy to embed our repository services within the research community of the University.

  8. Reciprocal Fire Protection Agreement between Fields/Andrews Rangeland Fire Protection Association and Burns Interagency Fire Zone

    US Fish and Wildlife Service, Department of the Interior — This is the Reciprocal Fire Protection Agreement between the Fields/Andrews Rangeland Fire Protection Association and the Burns Interagency Fire Zone. The...

  9. Geographic Information System (GIS) characterization of historical seagrass coverage in St. Andrew Bay, Florida, 1953 (NODC Accession 0000608)

    National Oceanic and Atmospheric Administration, Department of Commerce — Graphical representation of historical seagrass coverage in St. Andrew Bay from United States Geological Survey/National Wetlands Research Center (USGS/NWRC) in...

  10. Mein Traum von Bibliothek

    Bauer, Charlotte; Schneider, Ulrich Johannes


    Unter dem Titel „Mein Traum von Bibliothek“ wird demnächst an der Universitätsbibliothek Leipzig eine Vortragsreihe für Bibliothekare starten. Thema ist der von uns allen erlebte rasante Wandel in der Mediennutzung durch digitale Technik. Die Aufgaben der Bibliothek ändern sich, die Tätigkeiten der Bibliothekare ändern sich, die Funktionen der Bibliotheksräume ändern sich. Das hat Konsequenzen für alle wissenschaftlichen Bibliotheken, ins besondere für ein komplexes System wie das der UB Leip...

  11. Transformation von Zierpflanzen

    Börstling, Dirk


    Da die Gentechnik und die Molekularbiologie für die moderne Pflanzenzüchtung in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen haben, besteht auch für die Züchtung von gartenbaulichen Nutzpflanzen ein Interesse am Einsatz dieser Methoden. Die erfolgreiche Veränderung der Blütenfarbe bei Petunia hybrida (Meyer et al. 1987) stellt den Anfang der Transformation von Zierpflanzen mit einem konkreten und wirtschaftlich relevanten Ziel dar. Die Ergebnisse dienen nicht nur der Grundlagenwissenschaft,...

  12. Kontextualisierung von Queer Theory

    Anna Voigt


    Full Text Available Christine M. Klapeer legt in diesem Einführungsband dar, aus welchen politischen und theoretischen Kontexten heraus sich ‚queer‘ zu einem Begriff mit besonderem politischem und theoretischem Gehalt entwickelt hat. Wesentlich zielt sie dabei auf eine kritische Kontextualisierung von „queer theory”. Die Autorin geht zunächst auf das Gay Liberation Movement ein, grenzt die Queer Theory vom Poststrukturalismus, von feministischen Theorien und den Lesbian and Gay Studies ab, beleuchtet Eckpunkte queeren Denkens und zeichnet schließlich die Entwicklungen in Österreich sowohl politisch-rechtlich als auch bewegungsgeschichtlich und in der Wissenschaftslandschaft nach.

  13. Spezielle Anwendungen von EMDR

    Schubbe, Oliver; Püschel, Ines; Renssen, Monique


    Nach traumatischen Erlebnissen können sich neben der Symptomatik einer Posttraumatischen Belastungsstörung verschiedene klinische Störungsbilder entwickeln. Diese lassen sich in Abhängigkeit von der individuellen Bewältigungsform schematisch vereinfacht beschreiben.

  14. Qualitative Beschreibung von Automatisierungssoftware

    Biegert, Uwe


    Für die Entwicklung sicherer Automatisierungssysteme werden eine Reihe von konventionellen Methoden eingesetzt, die jeweils einzelne Bestandteile eines Systems separat betrachten. So wird der technische Prozeß mit Verfahren wie FMEA, PAAG oder der Fehlerbaumanalyse auf sicherheitskritische Aspekte untersucht. Bei der Automatisierungssoftware werden Validierungs- oder Verifikationsmethoden verwendet. Das Verhalten des Menschen wird auf einzelne Aktionen heruntergebrochen und ...

  15. Insolvenzschutz von Wertguthaben

    Hanau, Peter; Rolfs, Christian


    Arbeitszeitkonten stellen einen wichtigen Bestandteil der Flexibilisierung von Arbeitszeiten in Deutschland dar. Sie dienen den Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wie der Arbeitgeber in gleicher Weise. Die Tarifvertrags- und Betriebsparteien haben vielfältige, den spezifischen Belangen der jeweiligen Branchen und Unternehmen Rechnung tragende Modelle entwickelt. Die legislativen Rahmenbedingungen zur Fortentwicklung flexibler Arbeitszeitmodelle wurden durch den Gesetzgeber scho...

  16. Fractal von Neumann entropy

    da Cruz, Wellington


    We consider the {\\it fractal von Neumann entropy} associated with the {\\it fractal distribution function} and we obtain for some {\\it universal classes h of fractons} their entropies. We obtain also for each of these classes a {\\it fractal-deformed Heisenberg algebra}. This one takes into account the braid group structure of these objects which live in two-dimensional multiply connected space.

  17. Anpassung von individuellen Mediennutzungswahrscheinlichkeiten

    Kopp, Bruno


    Es wird eine Anpassungsmethode von Nutzungswahrscheinlichkeiten bei Umfragen zur Mediennutzung untersucht. Das Verfahren ist so angelegt, dass die Reichweiten in vorgegebenen Zielgruppen an Sollwerten justiert werden. Ein Kontrollparameter sorgt dafür, dass die ursprünglichen Nutzungswahrscheinlichkeiten möglichst wenig verändert werden.

  18. A comment on Andrew C. Papanicolaou's "Beyond Eddington's argument": pragmatism in scientific knowledge and perception.

    Kono, Tetsuya


    I agree with Andrew C. Papanicolaou's claim that human beings' cognitive ability can reach to the real world, but don't agree with his claim that the order of this world is akin to our thought. In this commentary paper, I will first defend a recent pragmatic scientific realism called as "entity realism" or "referential realism" which affirms that we are able to reach the real world not by inference but by technological, engineering settings. In the second half of this paper, I will also affirm that our perceptual ability directly reaches the reality too, in referring to the ecological psychology of James J. Gibson. PMID:24986382

  19. Jane Jordan and Andrew King, dir. Ouida and Victorian Popular Culture

    Saudo-Welby, Nathalie


    Although largely forgotten by the general public today, Ouida (Marie Louise de la Ramée, 1839–1908) was immensely popular in her time and was read by a broad spectrum of readers. Her fame extended to France and, in the early twentieth century, she was the only English female author on the French National Curriculum for the English exam set for children aged 14, ranking first before Wordsworth, Scott and Keats. The essays in Jane Jordan and Andrew King’s collection explain such immense popular...

  20. Rosa gallica l. var. officinalis (hort. ex Andrews) Ser. en el norte de Alicante (Comunidad Valenciana)

    Ríos Ruiz, Segundo; Martinez-Frances, Vanessa


    Se ha localizado en el margen de la carretera comarcal CV 795 en su kilómetro 17 próximo a Ulls de Canals y dentro del término de Banyeres de Mariola, una buena población asilvestrada de Rosa gallica L. var. officinalis (hort. ex Andrews) Ser., que corresponde a la segunda población localizada en Alicante, puesto que se conocía una población pero situada próxima al litoral en la comarca de la Marina Alta. La llamada rosa de Provins o provincialis (de Provenza) es una de las rosas cultivadas e...

  1. Analysis and Improvement of the BAN Modified Andrew Secure RPC Protocol

    Weibo Liu; Wenping Ma; Yuanyuan Yang


    In this paper, We have found a new man-in-the-middle attack on the BAN modified Andrew Secure RPC protocol with a protocol model-checker based on SAT. The man-in-the-middle attack, during which an intruder can impersonate an honest agent and forge a set of messages to communicate with another honest agent, destroys the assumed authentication of the protocol, one of the important properties of security protocol. Subsequently, we have reasoned about vulnerability of the protocol and proposed a ...

  2. Analysis and Improvement of the BAN Modified Andrew Secure RPC Protocol

    Weibo Liu


    Full Text Available In this paper, We have found a new man-in-the-middle attack on the BAN modified Andrew Secure RPC protocol with a protocol model-checker based on SAT. The man-in-the-middle attack, during which an intruder can impersonate an honest agent and forge a set of messages to communicate with another honest agent, destroys the assumed authentication of the protocol, one of the important properties of security protocol. Subsequently, we have reasoned about vulnerability of the protocol and proposed a remedial method to overcome the weakness of the protocol. The method, simple and effective, can be helpful to analyze and design other security protocols.

  3. Qualitative Inhaltsanalyse anhand von Zielen und Problemen von Psychotherapiepatienten

    Dick, Yvonne


    Ziel der vorliegenden Arbeit war, das Vorgehen der Qualitativen Inhaltsanalyse anhand von Zielen und Problemen von Psychotherapiepatienten (Klartextangaben)zu beschreiben. Ein weiteres Ziel war es die vorherige Studie bezüglich der Probleme und Ziele von Psychotherapiepatienten zu replizieren, um die Anwendbarkeit des damals erstellten Kategoriensystems zu überprüfen. Gleichzeitig entwickelten wir das bereits existierende Kategoriensystem weiter. Dabei war es uns wichtig, der Vielgestaltigkei...

  4. Enzymkinetik von Phospholipase C und Aggregationsverhalten von Gentransfer-Komplexen

    Galneder, Reinhard Josef


    Im Rahmen dieser Arbeit wurde ein Experiment zur Laserfallen-kontrollierten Mikroelektrophorese aufgebaut und getestet, das zeitaufgelöste Messungen des Oberflächenpotentials an einzelnen kolloidalen Teilchen ermöglichte. Mit dieser Methode konnte im folgenden die Enzymkinetik von Phospholipase C mit einer bisher nicht erreichten Zeitauflösung von ca. 1 sec gemessen werden. Dazu wurden Silika-Kugeln mit einem Radius von 500 nm mit einer Lipidmembran aus neutralem Phosphatidylcholin und dem ne...

  5. Ecological evaluation of proposed dredged material from St. Andrew Bay, Florida

    The US Army Corps of Engineers (USACE), Mobile District, requested that the Battelle/Marine Sciences Laboratory (MSL) conduct field sampling and chemical and biological testing to determine the suitability of potential dredged material for open ocean disposal. Sediment from St. Andrew Bay was chemically characterized and evaluated for biological toxicity and bioaccumulation of contaminants. The Tier III guidance for ocean disposal testing requires tests of water column effects (following dredged material disposal), deposited sediment toxicity, and bioaccumulation of contaminants from deposited sediment (dredged material). To meet these requirements, the MSL conducted suspended-particulate-phase (SPP) toxicity tests, solid-phase toxicity tests, and bioaccumulation testing on sediment representing potential dredged material from Panama City Harbor. Physical and chemical characterization of sediment to support toxicity and bioaccumulation results was also conducted on both the test and reference sediments. The MSL collected sediment samples from five sites in St. Andrew Bay and one reference site near Lands End Peninsula. The five test sediments and the reference sediment were analyzed for physical and chemical sediment characteristics, SPP chemical contaminants, solid-phase toxicity, SPP toxicity, and bioaccumulation of contaminants

  6. Ecological evaluation of proposed dredged material from St. Andrew Bay, Florida

    Mayhew, H.L.; Word, J.Q.; Kohn, N.P.; Pinza, M.R.; Karle, L.M.; Ward, J.A. [Battelle/Marine Sciences Lab., Sequim, WA (United States)


    The US Army Corps of Engineers (USACE), Mobile District, requested that the Battelle/Marine Sciences Laboratory (MSL) conduct field sampling and chemical and biological testing to determine the suitability of potential dredged material for open ocean disposal. Sediment from St. Andrew Bay was chemically characterized and evaluated for biological toxicity and bioaccumulation of contaminants. The Tier III guidance for ocean disposal testing requires tests of water column effects (following dredged material disposal), deposited sediment toxicity, and bioaccumulation of contaminants from deposited sediment (dredged material). To meet these requirements, the MSL conducted suspended-particulate-phase (SPP) toxicity tests, solid-phase toxicity tests, and bioaccumulation testing on sediment representing potential dredged material from Panama City Harbor. Physical and chemical characterization of sediment to support toxicity and bioaccumulation results was also conducted on both the test and reference sediments. The MSL collected sediment samples from five sites in St. Andrew Bay and one reference site near Lands End Peninsula. The five test sediments and the reference sediment were analyzed for physical and chemical sediment characteristics, SPP chemical contaminants, solid-phase toxicity, SPP toxicity, and bioaccumulation of contaminants.

  7. The concurrent validity of the MacAndrew Alcoholism Scale among at-risk adolescent females.

    Moore, R H


    This study investigated the empirical validity of the MacAndrew Alcoholism Scale as a measure of alcohol abuse, marijuana use, and related multiple substance use in a sample of N = 160. Classification accuracy was 45% for alcohol abuse, 48.8% for marijuana use, and 66% for related multiple substance use (n = 12). There were few differences in personality functioning as measured by the California Psychological Inventory between true positives and false negatives. Both groups exhibited adolescent qualities, i.e., irresponsibility, attraction to pleasure seeking, and minor rebelliousness. False negatives appeared to be slightly less impulsive and somewhat less secure about themselves. Both groups were also similar in terms of reported use of alcohol. They used alcohol to enhance a sense of well-being, i.e., to gain pleasure and to reduce dysphoric affect, but not to reduce inhibitions in social relationships. However, true positives tended to use alcohol to help cope with problems in personal relationships, such as rejection. Some limitations of the study, especially in relation to recent formulations of female alcoholism by MacAndrew (1986), were discussed. PMID:3216005

  8. Imaging of Von Meyenburg complexes.

    Pech, L; Favelier, S; Falcoz, M T; Loffroy, R; Krause, D; Cercueil, J P


    Von Meyenburg complexes, or biliary hamartomas, are frequently incidentally detected. They are usually easy to characterize with magnetic resonance imaging. However, in some occasions they are difficult to differentiate from other liver lesions, in particular from small liver metastases. Von Meyenburg complexes are developmental malformations of the ductal plate. They can be found in association with Caroli disease and Caroli syndrome. Like other ductal plate malformations, Von Meyenburg complexes associated with cholangiocarcinoma have been described and their relationship has been established. This review provides an update on the etiopathogenesis of Von Meyenburg complexes, illustrates the imaging features on ultrasound, CT and MRI of this condition and discusses the most common diagnostic pitfalls. The relationships between Von Meyenburg complexes and the various ductal plate malformations and the most recent literature data regarding the relationships between Von Meyenburg complexes and cholangiocarcinoma are presented. PMID:26522945

  9. Semantische Adaption von Komponenten

    Söldner, Guido


    Im Bereich der Informationstechnik ist die Adaption von Software an veränderte Gegebenheiten und Umgebungen ein wichtiges Thema. Dabei bestimmen vor allem die konkret verwendete Software-Programmiersprache, die benutzten Entwurfsmuster und die der Applikation zugrundeliegende Software-Architektur, mit welchem Aufwand eine Anwendung auf neue Anforderungen eingehen kann. Darüber hinaus war und ist es interessant, Mechanismen zu entwickeln, mit denen Applikationen selbst auf spontane Änderungen ...

  10. Molekulare Mechanismen von Pankreaserkrankungen

    Ockenga, Johann


    Die Ätiologie von entzündlichen Pankreaserkrankungen, insbesondere bei den idiopathischen Pankreatitiden, ist weitgehend noch nicht verstanden. In der folgenden Arbeit sollen immunologische und molekularbiologische Aspekte zu Pankreaserkrankungen unter Berücksichtigung eigener Untersuchungen dargestellt werden. Zu Beginn unserer Arbeit haben wir untersucht inwieweit immunologische Veränderungen an der Entstehung einer chronischen Pankreatitis beteiligt sind. Wir fanden eine systemische Akti...

  11. Positive Aspekte von Erosionsprozessen

    Haffner, Willibald


    Negative Aspekte von Erosion, insbesondere der Bodenerosion, sind in der Fachliteratur vielseitig dokumentiert. Dieser Aufsatz geht der Frage nach, welche positiven Aspekte erosiven Sediment- und Bodenverlagerungen abzugewinnen sind. Folgende Beispiele aus Mitteleuropa, Nepal und dem Jemen werden diskutiert: - Entstehung edaphischer Gunsträume durch Wasser- und Winderosion - Bodenabtrag im Muschelkalk: Auf- oder Abwertung des erodierten Standortes? - Erschließung kalk- und nährstoffr...

  12. Von Kursachsen nach Europa

    Link, Ivonne; Wiegand, Peter


    Innovativer Zugriff auf raumbezogene grafische Information – unter diesem Titel erfolgte zwischen 2009 und 2011 der Ausbau des umfangreichen Rechercheportals für kartografische Fachinformationen („Kartenforum“) der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB). Im Rahmen des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Projektes wurden weitere 12.000 historische Karten und Ansichten hoch aufgelöst digitalisiert, katalogisiert sowie sachlich erschloss...

  13. Nutzerorientiertes Management von materiellen und immateriellen Informationsobjekten

    Hübsch, Chris


    Schaffung einer stabilen, erweiterbaren und skalierbaren Infrastruktur für die Bereitstellung von Diensten im Umfeld von Bibliotheken und ähnlichen wissensanbietenden Einrichtungen unter Verwendung von XML-RPC und Python.

  14. Dichteoptimierung und Strukturanalyse von Hartkugelpackungen

    Lochmann, Kristin


    Bei der Verwendung von Hartkugelpackungen als Modelle für verschiedene Systeme in Physik, Chemie und den Ingenieurwissenschaften kommen einige Fragen auf, z.B. nach dem Zusammenhang zwischen der Packungsdichte und der Radienverteilung der Kugeln bzw. der Packungsstruktur. Der erste Teil dieser Arbeit beschäftigt sich mit dem Problem der optimalen Packungsdichte von zufällig dichten Packungen. Es wird ein Optimierungsalgorithmus vorgestellt, der aus einer vorgegebenen Klasse von Radienverteilu...

  15. Tragverhalten von Textilbeton mit Kurzfasern

    Brameshuber, Wolfgang; Hinzen, Marcus


    Das Tragverhalten von Textilbeton kann durch den Einsatz von Kurzfasern erheblich verbessert werden. Untersuchungen zeigen eine Anhebung der Erstrisslast, ein dehnungsverfestigendes Verhalten, eine Verfeinerung des Rissbildes sowie eine Anhebung der maximalen Tragfähigkeit. Unklar sind bisher noch die genauen Mechanismen, die eine gezielte Einstellung des Tragverhaltens ermöglichen. Der Beitrag fasst die Untersuchungen zu den einzelnen Bereichen der Spannungs- ehnungslinie von Textilbeton mit...

  16. Phasenverhalten von Polyethylen in Mischsystemen

    Schnell, Matthias


    Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Phasenverhalten von Polyethylen (PE) in nicht-reaktiven und in reaktiven Systemen. Von drei eng verteilten Polyethylenen (Mw = 6,4, 82 bzw. 380 kg/mol) in n-Hexan sowie für das System 2,2-Dimethylbutan / PE 82 wurde die Entmischung in Abhängigkeit von der Zusammensetzung, dem Druck und der Temperatur experimentell bestimmt. Die Modellierung der Trübungskurven erfolgte nach der Theorie von Sanchez und Lacombe. Dieser Ansatz beschreibt die Ergebni...

  17. Gegenseitige Beeinflussung von Mizellaren Strukturen und Photodimerisierung von Cumarinderivaten

    Yu, Xiuling


    In dieser Arbeit wurde die gegenseitige Beeinflussung von mizellaren Strukturen und Photodimerisierung von Cumarinderivaten untersucht. Als Mizellbildner wurden das kationische Cetyltrimethylammoniumbromid (CTAB) und das nicht-ionische Triton X-100, als Solubilisate Cumarinderivaten verwendet. Es wurden rheologische, thermodynamische und photochemische Untersuchungen durchgeführt. Die Viskosität der beiden Tensidsysteme steigt mit zunehmender Solubilisatkonzentration je nach Cumarinderivat un...

  18. Prosthetic rehabilitation of severe Siebert′s Class III defect with modified Andrews bridge system

    Manu Rathee


    Full Text Available Prosthetic dentistry involves the replacement of missing and contiguous tissues with artificial substitutes to restore and maintain the oral functions, appearance, and health of the patient. The treatment of edentulous areas with ridge defects poses a challenging task for the dentist. Management of such cases involves a wide range of treatment options comprising mainly of surgical interventions and non surgical techniques such as use of removable, fixed or fixed- removable partial dentures. But each treatment plan undertaken should be customized according to patient needs. A variety of factors such as quality and quantity of existing contiguous hard and soft tissues, systemic condition and economic status of the patient play an important role in treatment planning, clinical outcome and prognosis. This case report presents the restoration of a Seibert′s Class III ridge defect by an economical modification of Andrews Bridge in a 32 Year old patient.

  19. Prosthetic rehabilitation of severe Siebert's Class III defect with modified Andrews bridge system.

    Rathee, Manu; Sikka, Neha; Jindal, Sahil; Kaushik, Ashutosh


    Prosthetic dentistry involves the replacement of missing and contiguous tissues with artificial substitutes to restore and maintain the oral functions, appearance, and health of the patient. The treatment of edentulous areas with ridge defects poses a challenging task for the dentist. Management of such cases involves a wide range of treatment options comprising mainly of surgical interventions and non surgical techniques such as use of removable, fixed or fixed- removable partial dentures. But each treatment plan undertaken should be customized according to patient needs. A variety of factors such as quality and quantity of existing contiguous hard and soft tissues, systemic condition and economic status of the patient play an important role in treatment planning, clinical outcome and prognosis. This case report presents the restoration of a Seibert's Class III ridge defect by an economical modification of Andrews Bridge in a 32 Year old patient. PMID:25821362

  20. Protocols for Biotechnological Interventions in Improvement of Vanilla (Vanilla planifolia Andrews.).

    Divakaran, Minoo; Babu, K Nirmal; Peter, K V


    Vanilla (Vanilla planifolia Andrews (syn. V. fragrans Salisb.), a native of Central America, is the primary source of natural vanillin and plays a major role in the global economy. The gene pool of vanilla is threatened by deforestation and overcollection that has resulted in disappearance of natural habitats and wild species. Continuous vegetative propagation and lack of natural seed set and sufficient variations in the gene pool hamper crop improvement programs. In vitro techniques, one of the key tools of plant biotechnology, can be employed for overcoming specific problems, viz. production of disease-free clones, inducing somaclonal variations, developing hybrids, gene pool conservation, incorporating desired traits by distant hybridization, genetic engineering, etc. However, realization of these objectives necessitates standardization of protocols. This chapter describes the various protocols optimized for crop improvement in Vanilla species. PMID:27108309

  1. Book Review of 'Evolutionary and Interpretive Archaeologies' Edited by Ethan E. Cochrane and Andrew Gardner

    Gabora, Liane


    Evolutionary and Interpretive Archaeologies, edited by Ethan E. Cochrane and Andrew Gardner, grew out of a seminar at the Institute for Archaeology at University College London in 2007. It consists of 15 chapters by archaeologists who self-identify themselves as practitioners who emphasize the benefits of evolutionary or interpretive approaches to the study of the archaeological record. While the authors' theoretical views are dichotomous, the editors' aim for the book as a whole is not to expound on the differences between these two kinds of archaeology but to bring forward a richer understanding of the discipline and to highlight areas of mutual concern. Some chapters come across as a bit of a sales pitch, but the majority of the contributions emphasize how each approach can be productively used to address the goals of the other. The book seeks to contribute to a mutually beneficial and more productive discipline, and overall, it succeeds in this effort.

  2. Flugmechanik und Flugregelung von Luftschiffen

    Kämpf, Bernhard G.


    In der vorliegenden Arbeit wird eine geschlossene algebraische Modellierung der Flugmechanik von Luftschiffen entwickelt und im Rahmen analytischer und numerischer Untersuchungen angewendet. Die Resultate geben eine allgemeine Einsicht in die flugmechanischen Eigenschaften von Luftschiffen und werden in den Entwurf einer Flugreglerstruktur umgesetzt. Neben der Darstellung der Gewichts- und Schubkräfte werden die aerostatischen und thermodynamischen Zusammenhänge dargestellt. Der Schwerpunk...

  3. General Andrew Wauchope of Niddrie Marischal. A character sketch and brief historical tribute

    Eric McPherson


    Full Text Available Two months after the outbreak of the Anglo-Boer War a series of battles took place which shook Britain. These were Stormberg (10 December1899, Magersfontein (11 December 1899 and Colenso (15 December 1899. All had been reverses for the British army and had taken place within a week which became known as Black Week - a phrase coined by the British Liberal Party politician Asquith. Great Britain was regarded as having the world's most powerful army at the time and the losses suffered against the Boers resulted in humiliation and anguish for the British nation. However, nowhere was the anguish greater than in Scotland for at Magersfontein the Highland Brigade had fared badly suffering severe losses including their commander, Major-General Andrew Wauchope, killed in action. As Conan Doyle put it, "Never has Scotland had a more grievous day than this at Magersfontein. She had always given her best blood with lavish generosity for the Empire, but it may be doubted if any single battle has ever put' so many families of high and low, into mourning from the Tweed to Caithness shore." (Doyle, 1900:24 In the words of biographer William Baird "the empire has lost one of its noblest and best, a hero has gone down to his rest ere his full life's work was done". (Baird, 1902:196 Although these statements may seem somewhat flowery and were expressed during a period of much patriotic fervour, they nevertheless indicate the emotional reaction to Andrew Wauchope's untimely death.

  4. A Comparison of Two Procedures, the Mahalanobis Distance and the Andrews-Pregibon Statistic, for Identifying Multivariate Outliers.

    Jarrell, Michele Glanker


    Computer simulations used to compare the Mahalanobis distance procedure with the Andrews-Pregibon statistic for identifying multivariate outliers result in the conclusion that the choice of procedure is not critical, since both identified valid data points as outliers. Results with false outliers as the dependent variable suggest the importance of…

  5. 75 FR 81637 - Endangered and Threatened Wildlife and Plants; Notice of Availability of the St. Andrew Beach...


    ... live out their life cycle. They dig their burrows into the face of the dunes near vegetative cover... (63 FR 70053). The endangered St. Andrew beach mouse is now found in two populations: East Crooked..., nonnative predators, and recreational activities associated with development and tourism that weaken...

  6. John von Neumann

    This article is dedicated to John von Neumann, one of the most outstanding scholars of the 20th century. His life was short but bright, and his contribution to almost all branches of mathematics, as well as to physics, economics, biology, and astronomy was enormous. He constructed some of the first computers and he was among the key persons in the American atomic project. Development of his ideas will continue to play a vital part in various areas of pure and applied mathematics. (from the history of physics)

  7. Acquired von Willebrand Syndrome



    @@ Acquired von Willebrand syndrome (AvWS) is kind of bleeding disorder with laboratory findings similar to those in congenital yon Willebrand disease (vWD).AvWS doesn's have any personal or family history of bleeding, but is associated with certain diseases or abnormal conditions or drugs. Although AvWS is being stated as a rare disease, it has gained more and more attention during the past years. Not because of the severity of the disease, but it is more common than we thought and most patients don' t have a proper diagnosis.

  8. Laserbasierte Ortung von Weltraumschrott

    Riede, Wolfgang; Hampf, Daniel; Wagner, Paul; Giesen, Adolf


    Raumfahrt ist heute eine der wichtigen Schlüssel- und Kernkompetenzen der modernen Industriegesellschaft. Insbesondere für Streitkräfte oder für ein effektives Katastrophenmanagement sind satellitengestützte Dienste wie z.B. Erdbeobachtung, Kommunikation und Navigation unverzichtbar. Die größte Bedrohung dieser Infrastruktur rührt aus dem Anwachsen der Population von Schrottobjekten. In den niedrigen Erdumlaufbahnen befinden sich derzeit ca. 2/3 der aktiven Satelliten und in mehreren Höhe...

  9. Verhalten von passiv betriebenen Sauggreifern unter der Krafteinwirkung von Kletterrobotern

    Simons, Florian


    Für den wirtschaftlichen Einsatz von Kletterrobotern auf Glasfassaden zur Durchführung von Wartungs- und Inspektionsaufgaben ist die Einsetzbarkeit auf einer möglichst großen Anzahl an Gebäuden notwendig. Der Roboter muss sich dafür möglichst ohne externe Energieversorgung und unabhängig von gebäudeseitigen Installationen wie Dachkränen und speziellen notwendigen Kletterstrukturen über Vakuumelemente direkt auf den Glaselementen halten und bewegen können. Dies stellt hohe Anforderungen an Gew...

  10. Synthese und Eigenschaften von Kohlenstoffnitriden

    Horvath-Bordon, Elisabeta


    In der hier vorliegenden Arbeit über die „Synthese und Eigenschaften von Kohlenstoffnitriden“ wird im ersten Teil über die Synthese, die Strukturaufklärung, thermische Stabilität und die optischen Eigenschaften von Tri-s-triazin Derivaten (Cyamelurate, Melonate, Melem usw.) berichtet. Weil sich molekulare und polymere Tri-s-triazin Derivaten relativ einfach in reiner Form darstellen lassen, wurden sie als Precursoren zur Herstellung von harten Kohlenstoffnitriden ausgewählt. Im zweiten Teil w...

  11. Kriterien zur Beurteilung von Fahrerassistenzsystemen

    Weller, Gert; Schlag, Bernhard


    Der Markt für Fahrerassistenzsysteme wächst nach Presseinformationen von Herstellern um jährlich 15%. Die OECD (2003) geht von einem erheblichen Potential von FAS zur Reduzierung der Unfallzahlen oder zumindest der Unfallschwere aus. Ein weiterer Nutzen liegt in der angestrebten Erhöhung des Komforts und einer Optimierung der Beanspruchung des Fahrers. Andererseits können gerade diese an sich positiven Auswirkungen durch die Reaktion des Menschen auf Veränderungen im System Fahrer-Fa...

  12. Vernetzungspotential durch Nutzung von Normdaten (am Beispiel von GND / BEACON)

    Lordick, Harald


    Der Workshop-Beitrag erläutert an praktischen Beispielen, wie Online-Publikationen von ihrer Anreicherung mit IDs der Gemeinsamen Normdatei (GND) profitieren: durch bessere Sichtbarkeit und Recherchierbarkeit, durch Vernetzung mit weiteren Datenangeboten sowie durch Auflösung von Ambiguität. Skizziert wird der Einstieg in das Thema "Linked Data / Semantic Web" als niedrigschwelliger Workflow: Daten mit Ids der GND anreichern, Web-Schnittstelle einrichten, BEACON-D...

  13. Clearance of von Willebrand factor. : Clearance of von Willebrand factor

    Denis, Cécile; Christophe, Olivier; Oortwijn, Beatrijs,; Lenting, Peter,


    The life cycle of von Willebrand factor (VWF) comprises a number of distinct steps, ranging from the controlled expression of the VWF gene in endothelial cells and megakaryocytes to the removal of VWF from the circulation. The various aspects of VWF clearance have been the objects of intense research in the last few years, stimulated by observations that VWF clearance is a relatively common component of the pathogenesis of type 1 von Willebrand disease (VWD). Moreover, improving the survival ...

  14. Dr. Wernher Von Braun


    On September 8, 1960 President Dwight D. Eisenhower visited Huntsville, Alabama to dedicate a new NASA field center in honor of General George C. Marshall, Eisenhower's wartime colleague and the founder of the famous Marshall Plan for European recover after World War II. The new George C. Marshall Space Flight Center was placed under the control of Dr. Wernher Von Braun shown here talking with President Eisenhower. As parto f his remarks dedicating the center, President Eisenhowe refereed to General Marshall as a 'man of yar, yet a builder of peace'. the Marshall Center's first major assignment including building the huge Saturn V rocket that launched human beings on their first journey to the surface of the moon in 1969.

  15. Die Kosmogonie Anton von Zachs.

    Brosche, P.

    In his "Cosmogenische Betrachtungen" (1804), Anton von Zach rediscovered - probably independently - some aspects of the theories of Kant and Laplace. More originally, he envisaged also the consequences of an era of heavy impacts in the early history of the Earth.

  16. Selektives Lasersintern von teilkristallinen Thermoplasten

    Rietzel, Dominik; Kühnlein, Florian; Drummer, Dietmar


    Da eine flexible Fertigung im Bereich von Losgrößen zwischen 1-1000 Stück in vielen Wirtschaftszweigen vermehrt an Bedeutung gewinnt, steigt das Interesse an Verfahren wie dem Selektiven Lasersintern. Dennoch sollen die Eigenschaften von in Serie eingesetzten Werkstoffen erreicht werden. Aufgrund der bestehenden werkstofflichen Restriktionen auf Polyamid 12 wird aktuell an der Verarbeitung anderer teilkristalliner Thermoplaste geforscht. In diesem Beitrag werden die sich in der Markteinführun...

  17. Planung von CLIL-Unterricht

    Leisen, Josef


    Der Beitrag formuliert die Sprachlernbedingungen und die Leitlinien des Sprachlernens im Fach und nennt Merkmale des guten integrierten Fach- und Sprachlehrens. Ausgehend von den Sprachproblemen, die sich im CLIL-Unterricht auftun, wird der sprachsensible CLIL-Unterricht definiert, und es werden Anregungen zur Gestaltung gegeben. Sprachliche Standardsituationen umfassen die kommunikativen Situationen im CLIL-Unterricht, die beim fachlichen Lernen auftreten und von der CLIL-Lehrkraft professio...

  18. Von der Konzeption zur Praxis

    Emer, Wolfgang (Akad. Oberrat)


    Die kumulative Dissertation zur Projektdidaktik trägt den Titel „Von der Konzeption zur Praxis: Zur Entwicklung der Projektdidaktik am Oberstufen-Kolleg Bielefeld und ihre Impulsgebung und Modellbildung für das deutsche Regelschulwesen“. Die Dissertation versteht sich als beispielgebende Umsetzung und Implementierung der Projektdidaktik für das Regelschulsystem. Auf der Basis von 22 bereits erschienenen Publikationen und einer Monographie werden mit fünf methodischen Zugriffen (bildungshistor...

  19. Investitionsentscheidungen von Familien- und Nichtfamilienunternehmern

    Zellweger, Thomas


    Die wissenschaftliche Literatur zu Investitionsentscheidungen geht auf die Arbeiten von Fisher zurück, insbesondere sein Buch Theory of Interest (Fisher, 1930). Eine der zentralen Erkenntnisse wurde als "Fisher Separation" bekannt, welche eine Rechtfertigung für die "Netto-Barwert-Regel" einerseits und die Trennung von Eigentum und Management andererseits liefert. Das Separationstheorem besagt, dass in einer deterministischen Welt mit perfekten Kapitalmärkten Entscheidungen über Produktio...

  20. Unsaturated flow modeling for performance assessment of a radioactive waste disposal facility in Andrews County, Texas

    Martinez Baquero, G. F.; Singh, A.; Holt, R. M.; grisak, G. E.


    Quantitifying infiltration rates is a key component of the performance assessment for radioactive waste disposal facilities. In arid regions with scarce infiltration data, this is a challenging problem because of the computational limitations of available numerical implementations to solve water flow and transport equations. This work summarizes methodology and analysis performed to overcome some of these challenges and to generate infiltration scenarios for a low level waste disposal site in Andrews County, Texas. The work presented here includes preparation of a two dimensional finite element model in HYDRUS that includes the cover system and adjacent geologic units, calibration of hydraulic properties and root water uptake parameters based on soft information, preparation of atmospheric forcings based on current and hypothesized future climatic conditions, evaluation of impacts related to temporal and spatial discretization of forcings and model domain, and definition of scenarios for cover degradation and wetter climate conditions. Results of this work include a sensitivity analysis of infiltration rates to changes in boundary conditions under quasi-steady state, evaluation of the impact of temporal discretization of the atmospheric forcings in terms of water balance error and computational efficiency, and the estimation of infiltration rates under different scenarios. Infiltration rates from this work are being incorporated into a transport model to estimate potential radiological doses based on performance assessment modeling analyses. Findings from this work seek to contribute towards robust approaches to estimate infiltration in arid regions.

  1. Genomewide scan for adaptive differentiation along altitudinal gradient in the Andrew's toad Bufo andrewsi.

    Guo, Baocheng; Lu, Di; Liao, Wen Bo; Merilä, Juha


    Recent studies of humans, dogs and rodents have started to discover the genetic underpinnings of high altitude adaptations, yet amphibians have received little attention in this respect. To identify possible signatures of adaptation to altitude, we performed a genome scan of 15 557 single nucleotide polymorphisms (SNPs) obtained with restriction site-associated DNA sequencing of pooled samples from 11 populations of Andrew's toad (Bufo andrewsi) from the edge of the Tibetan Plateau, spanning an altitudinal gradient from 1690 to 2768 m.a.s.l. We discovered significant geographic differentiation among all sites, with an average FST   = 0.023 across all SNPs. Apart from clear patterns of isolation by distance, we discovered numerous outlier SNPs showing strong associations with variation in altitude (1394 SNPs), average annual temperature (1859 SNPs) or both (1051 SNPs). Levels and patterns of genetic differentiation in these SNPs were consistent with the hypothesis that they have been subject to directional selection and reflect adaptation to altitudinal variation among the study sites. Genes with footprints of selection were significantly enriched in binding and metabolic processes. Several genes potentially related to high altitude adaptation were identified, although the identity and functional significance of most genomic targets of selection remain unknown. In general, the results provide genomic support for results of earlier common garden and low coverage genetic studies that have uncovered substantial adaptive differentiation along altitudinal and latitudinal gradients in amphibians. PMID:27289071

  2. Occurrence of Cucumber mosaic virus on vanilla (Vanilla planifolia Andrews) in India

    R Madhubala; V Bhadramurthy; A I Bhat; P S Hareesh; S T Retheesh; R S Bhai


    Cucumber mosaic virus (CMV) causing mosaic, leaf distortion and stunting of vanilla (Vanilla planifolia Andrews) in India was characterized on the basis of biological and coat protein (CP) nucleotide sequence properties. In mechanical inoculation tests, the virus was found to infect members of Chenopodiaceae, Cucurbitaceae, Fabaceae and Solanaceae. Nicotiana benthamiana was found to be a suitable host for the propagation of CMV. The virus was purified from inoculated N. benthamiana plants and negatively stained purified preparations contained isometric particles of about 28 nm in diameter. The molecular weight of the viral coat protein subunits was found to be 25.0 kDa. Polyclonal antiserum was produced in New Zealand white rabbit, immunoglobulin G (IgG) was purified and conjugated with alkaline phosphatase enzyme. Double antibody sandwich-enzyme linked immunosorbent assay (DAS-ELISA) method was standardized for the detection of CMV infection in vanilla plants. CP gene of the virus was amplified using reverse transcriptase-polymerase chain reaction (RT-PCR), cloned and sequenced. Sequenced region contained a single open reading frame of 657 nucleotides potentially coding for 218 amino acids. Sequence analyses with other CMV isolates revealed the greatest identity with black pepper isolate of CMV (99%) and the phylogram clearly showed that CMV infecting vanilla belongs to subgroup IB. This is the first report of occurrence of CMV on V. planifolia from India.

  3. Cylindric partitions, W_r characters and the Andrews-Gordon-Bressoud identities

    Foda, O


    We study the Andrews-Gordon-Bressoud (AGB) generalisations of the Rogers-Ramanujan q-series identities in the context of cylindric partitions. We recall the definition of r-cylindric partitions, and provide a simple proof of Borodin's product expression for their generating functions, that can be regarded as a limiting case of an unpublished proof by Krattenthaler. We also recall the relationships between the r-cylindric partition generating functions, the principal characters of affine sl_r algebras, the M^{r, r+d}_r minimal model characters of W_r algebras, and the r-string abaci generating functions, as well as the relationships between them, providing simple proofs for each. We then set r=2, and use 2-cylindric partitions to re-derive the AGB identities as follows. Firstly, we use Borodin's product expression for the generating functions of the 2-cylindric partitions with infinitely-long parts, to obtain the product sides of the AGB identities, times a factor (q; q)_{\\infty}^{-1}, which is the generating ...

  4. Towards an improved information utilization in design decisionmaking: a case study of the Hurricane Andrew recovery efforts

    Langendorf, R.


    This paper is a review of the experiences at the computer laboratory of the School of Architecture at the University of Miami in contributing to recovery efforts in the aftermath of Hurricane Andrew and a reflection upon these experiences with regard to the ways computer- based information can contribute to improved design decisionmaking. It begins with background on the hurricane and the active role in recovery that the school and, in particular, the computer laboratory assumed. Case histori...

  5. National Status and Trends: Bioeffects Program - Magnitude and Extent of Sediment Toxicity in Four Bays of the Florida Panhandle: Pensacola, Choctawhatchee, St. Andrew and Apalachicola

    National Oceanic and Atmospheric Administration, Department of Commerce — The toxicity of sediments in Pensacola, Choctawhatchee, St. Andrew and Apalachicola Bays was determined as part of bioeffects assessments performed by NOAA's...

  6. Ethnographische Filme und die Darstellung von Frauen

    Judith Keilbach


    Full Text Available In dieser Filmographie werden ethnographische und koloniale Filme aus dem Bestand des Nederlands Filmmuseum kommentiert, die für die Frage nach der Darstellung von Frauen und Geschlechterverhältnissen von Interesse sind.


    J.L. Hilton


    Full Text Available The long-standing friendship between Andrew Lang (1844-19121 and Henry RiderHaggard (1856-19252 is surely one of the most intriguing literary relationships ofthe Victorian era.3 Lang was a pre-eminent literary critic and his support forHaggard’s earliest popular romances, such as King Solomon’s mines (1885 andShe (1887, helped to establish them as leading models of the new genre ofimperial adventure fiction.4 Lang and Haggard co-authored The world’s desire(18905 and the ideas of Lang, who was also a brilliant Classics scholar, can beseen in many of Haggard’s works. There are some significant similarities betweenthe two men: both were approximate contemporaries who lived through the mostaggressive phase of British imperialism, both were highly successfully writers whoearned their living by their pens, both wrote prolifically and fluently on a wide range of subjects,6 both were largely self-educated, both were interested in thesupernatural, both had had unhappy experiences in love at first but later maintainedlong-lasting marriages, and both were men with powerful faculties of imagination.There are, of course, significant differences also: Lang was a gifted intellectualwho had won a fellowship at Oxford, a Homeric scholar, a poet with a gift forirony and humour, and one of the earliest exponents of the new science ofanthropological mythology; Haggard was less well educated and more seriousminded,he preferred action to ideas, was personally involved in the extension ofBritish rule in Southern Africa,7 and had a close experience of African tribal life.This article sets out to investigate the relationship between these two men, and toassess the extent to which Lang’s classical and anthropological thinking shaped thenarratives of Haggard, especially those set in his imperialistic fantasy of theAfrican continent.

  8. Construction, Startup and Operation of a New LLRW Disposal Facility in Andrews County, Texas - 12151

    During this last year, Waste Control Specialists LLC (WCS) completed construction and achieved start of operations of a new low level radioactive waste (LLRW) disposal facility in Andrews County Texas. Disposal operations are underway for commercial LLRW, and start up evolutions are in progress for disposal of Department of Energy (DOE) LLRW. The overall approach to construction and start up are presented as well as some of the more significant challenges and how they were addressed to achieve initial operations of the first new commercial low level radioactive waste disposal facility in more than 30 years. The WCS disposal facility consists of two LLRW disposal cells, one for Texas Compact waste, and a separate disposal cell for DOE waste. Both disposal cells have very robust and unique designs. The cells themselves are constructed entirely in very low permeability red bed clay. The cell liners include a 0.91 meter thick clay liner meeting unprecedented permeability limits, 0.3 meter thick reinforced concrete barriers, as well as the standard geo-synthetic liners. Actions taken to meet performance criteria and install these liners will be discussed. Consistent with this highly protective landfill design, WCS chose to install a zero discharge site water management system. The considerations behind the design and construction of this system will be presented. Other activities essential to successful start of LLRW disposal operations included process and procedure development and refinement, staffing and staff development, and training. Mock ups were built and used for important evolutions and functions. Consistent with the extensive regulation of LLRW operations, engagement with the Texas Commission on Environmental Quality (TCEQ) was continuous and highly interactive. This included daily activity conference calls, weekly coordination calls and numerous topical conference calls and meetings. TCEQ staff and consultants frequently observed specific construction

  9. Low-Frequency Response Following the Passage of Hurricane Andrew on the Texas-Louisiana Shelf

    Pearce, S. M.; Smith, D. C.; Dimarco, S. F.


    During August 24th through 27th in 1992, Hurricane Andrew passed through the Gulf Of Mexico almost directly over several moorings on the easternmost Louisiana shelf portion of the Texas-Louisiana Shelf (LATEX) coastal ocean monitoring program. Examination of the current meter time-series showed the existence of fast moving, long shelf waves over the entire Texas-Louisiana shelf west of the storm passage for up to 12 days after direct forcing ceased. The LATEX program featured 31 moorings each with 3 current meters over the 10, 20, 50, and 200 meter isobaths in 5 cross sectional lines with additional coverage on the 200 meter isobath from the Louisiana-Mississippi River delta, to Corpus Christi, Texas. Additionally, several pressure records from LATEX and several NOAA historical coastal tide gauge data from Sabine Pass to Port Isabella, Texas were incorporated. Raw, 3-hour low pass filtered, and 40-hour low pass filtered versions of the current data were analyzed. The pressure data used were detided using a least squares fit, and the tidal records were detided using the NOAA predicted tides for that location. All data were analyzed using a wavelet analysis to determine the spectra over time. The analyzed data shows that the shelf response was largely dominated in the internal Kelvin wave mode. The wave propagated towards the west on the shelf at approximately 400 km/day. These results are contrasted and compared with wave modes predicted for coastal trapped wave solutions. The output of a coastal ocean model simulation using a forced wind field similar to the storm are also contrasted and compared with the observed data.

  10. Herstellung von hohlen mineralischen Strukturen auf der Basis von Hefezellen

    Weinzierl, Daniel


    Ziel der Arbeit war die Erzeugung von hohlen Pigmenten durch die Bildung einer mineralischen, hohlen Struktur an der Oberfläche von Hefezellen. Dafür sollten großtechnisch herstellbare Hefen so modifiziert werden, dass sie als kleinzellige Kristallisationskerne für die Herstellung der mineralisierten Pigmenthohl-körper dienen. Somit sollten teure Mineralien auf günstige, hohle Strukturen aufgebracht werden, um kostengünstige Hohlpigmente herstellen zu können. Die hergestellten hohlen Pi...

  11. Langfristige Perspektiven von Anlagen in Sachwerten

    Bräuninger, Michael; Stiller, Silvia; Vöpel, Henning


    Die erheblichen Turbulenzen an den Finanzmärkten, die Talfahrten von Aktienkursen sowie die Veränderung der relativen Attraktivität unterschiedlicher Anlageformen beeinflussen die Investitionsentscheidungen von Anlegern. In der Studie untersucht das HWWI die Rentabilität von Investitionen in Sachwerte. Die Analyse zeigt besondere Chancen von Schifffahrts- und Immobilienmärkten. Dazu werden das globale Wirtschaftswachstum, der Globalisierungsprozess sowie die Finanzierungsformen über Fremdkapi...

  12. Bewirtschaftung und Ökobilanzierung von Kurzumtriebsplantagen

    Burger, Frank


    Die Arbeit beschreibt den kompletten Produktionszyklus von Kurzumtriebsplantagen. Alle Maßnahmen, die zur Anlage einer solchen Kultur notwendig sind, von der Vorbereitung des Ackers, der Wahl der Umtriebszeit, der Pflanzung der Balsampappeln bis zur Rodung werden aufgezeigt. Ertragskundliche Erhebungen, die seit 18 Jahren auf bayerischen Versuchsstandorten durchgeführt wurden, geben einen Eindruck von den möglichen Biomasseleistungen. Sieben Erntesysteme zur Produktion von Holzhackschnitzeln ...

  13. Kinematische Analyse von Schreibbewegungen im Erstschreibunterricht

    Quenzel, Irmina; Mai, Norbert


    Die Automation von Schreibbewegungen ist ein zentrales Merkmal geübten, flüssigen Schreibens. Mittels eines digitalen Schreibbrettes wurde die Schrift von 14 Grundschülern mit der von 10 routinierten erwachsenen Schreibern verglichen. Es zeigte sich, dass Kinder zu Beginn des Schreibunterrichtes bereits über die Kompetenz zu automatisierter Ausführung einfacher Schreibbewegungen verfügen, diese jedoch beim Schreiben von Buchstaben noch nicht einsetzen. Weiterhin erwies sich, dass bei der Vorg...

  14. Approximate double commutants in von Neumann algebras

    Hadwin, Don


    Richard Kadison showed that not every commutative von Neumann subalgebra of a factor von Neumann algebra is equal to its relative double commutant. We prove that every commutative C*-subalgebra of a centrally prime C*-algebra $B$ equals its relative approximate double commutant. If $B$ is a von Neumann algebra, there is a related distance formula.

  15. Hellmut von Glahn 1929 – 2008

    Janiesch, Peter


    Nachruf Hellmut von Glahn, Gründungsmitglied und von 1979 bis 2006 Vorsitzender des Vereins zur Förderung naturkundlicher Untersuchungen in Nordwestdeutschland e. V., der seit 1976 das Erscheinen der Zeitschrift DROSERA maßgeblich fördert, ist nach schwerer Krankheit am 25.10.2008 im Alter von 80 Jahren gestorben.

  16. Fachspezifische Vermittlung von Informationskompetenz an Biologen

    Kristina Hartmann


    Die Vermittlung von Informationskompetenz ist an vielen Hochschulbibliotheken etabliert. Dabei existieren sowohl fachübergreifende als auch fachspezifische Vermittlungskonzepte. Dieser Artikel leistet einen Beitrag zur fachspezifischen Vermittlung von Informationskompetenz an Biologen. Hierfür wurden mittels einer Umfrage die aktuellen Angebote der deutschen Hochschulbibliotheken im Fach Biologie und ihre Verankerung im Fachbereich ermittelt. Der Schwerpunkt in der Vermittlung von Inf...

  17. Ultraproducts of von Neumann algebras

    Ando, Hiroshi; Haagerup, Uffe


    We study several notions of ultraproducts of von Neumann algebras from a unified viewpoint. In particular, we show that for a sigma-finite von Neumann algebra M  , the ultraproduct MωMω introduced by Ocneanu is a corner of the ultraproduct ∏ωM∏ωM introduced by Groh and Raynaud. Using this...... the ultrapower MωMω of a Type III0 factor is never a factor. Moreover we settle in the affirmative a recent problem by Ueda about the connection between the relative commutant of M   in MωMω and Connes' asymptotic centralizer algebra MωMω....

  18. Direktsaat von Mais im Biolandbau

    Dierauer, Hansueli; Hegglin, Django; Böhler, Daniel


    Der Mais ist für die Fütterung von Wieder- als auch Nichtwiederkäuer eine sehr wertvolle Pflanze. Im Biolandbau wird für den Maisanbau aufgrund der einfacheren Unkrautregulierung standardmässig der Pflug verwendet. Bezüglich Bodenerosion, Verdichtung und Abschwemmung ist aber gerade beim Maisanbau der Pflugeinsatz nicht optimal. Die Direktsaat von Mais löst diese Probleme weitgehend und erhöht auch im Biolandbau die Akzeptanz, da auf dem geschlossenen Boden auch die Ernte bodenschonender durc...

  19. Effect of Hurricane Andrew on the Turkey Point Nuclear Generating Station from August 20--30, 1992. [Final report

    Hebdon, F.J. [Institute of Nuclear Power Operations, Atlanta, GA (United States)


    On August 24, 1992, Hurricane Andrew, a Category 4 hurricane, struck the Turkey Point Electrical Generating Station with sustained winds of 145 mph (233 km/h). This is the report of the team that the US Nuclear Regulatory Commission (NRC) and the Institute of Nuclear Power Operations (INPO) jointly sponsored (1) to review the damage that the hurricane caused the nuclear units and the utility`s actions to prepare for the storm and recover from it, and (2) to compile lessons that might benefit other nuclear reactor facilities.

  20. Effect of Hurricane Andrew on the Turkey Point Nuclear Generating Station from August 20--30, 1992

    On August 24, 1992, Hurricane Andrew, a Category 4 hurricane, struck the Turkey Point Electrical Generating Station with sustained winds of 145 mph (233 km/h). This is the report of the team that the US Nuclear Regulatory Commission (NRC) and the Institute of Nuclear Power Operations (INPO) jointly sponsored (1) to review the damage that the hurricane caused the nuclear units and the utility's actions to prepare for the storm and recover from it, and (2) to compile lessons that might benefit other nuclear reactor facilities

  1. von Hippel-Lindau disease

    Binderup, Marie Louise Mølgaard; Gimsing, Steen; Kosteljanetz, Michael;


    Endolymphatic sac tumours (ELSTs) of the inner ear occur in 16% of patients with the hereditary tumor syndrome von Hippel-Lindau disease (vHL). ELSTs of all sizes can cause irreversible hearing loss which can, however, be prevented through early diagnosis and treatment. We aim to emphasize the ch...

  2. Von Krahl ON! / Terje Metsavas

    Metsavas, Terje


    Madli Pesti ja Terje Metsavas kohtusid Von Krahli teatri tehnilise meeskonnaga teatri black-box-saalis. Teatri tehniline meeskond on tehnikadirektor Enar Tarmo, video- ja multimeediaga tegelev Lauri Sepp, tehnikud Janno "John" Jaanus, Oliver Kulpsoo ja Allan Räim. Selles, kuidas sünnivad "tehnikaimed" ja kuidas lahendatakse lavastuslikke projekte

  3. [Friedrich Ludwig von Maydelli pildid Baltimaade ajaloost = Friedrich Ludwig von Maydells Baltische Geschichte in Bildern = Friedrich Ludwig von Maydell ́s Baltic history in images] / Ulrike Plath

    Plath, Ulrike, 1972-


    Arvustus: Friedrich Ludwig von Maydelli pildid Baltimaade ajaloost = Friedrich Ludwig von Maydells Baltische Geschichte in Bildern = Friedrich Ludwig von Maydell ́s Baltic history in images. Eesti kunstimuuseum, Kadrioru kunstimuuseum. Tallinn 2013

  4. A tale of two storms: Surges and sediment deposition from Hurricanes Andrew and Wilma in Florida’s southwest coast mangrove forests: Chapter 6G in Science and the storms-the USGS response to the hurricanes of 2005

    Smith, Thomas J., III; Anderson, Gordon H.; Tiling, Ginger


    Hurricanes can be very different from each other. Here we examine the impacts that two hurricanes, Andrew and Wilma, had in terms of storm surge and sediment deposition on the southwest coast of Florida. Although Wilma was the weaker storm, it had the greater impact. Wilma had the higher storm surge over a larger area and deposited more sediment than did Andrew. This effect was most likely due to the size of Wilma's eye, which was four times larger than that of Andrew.

  5. Der Einfluss von Relaxin auf das Wachstum von Mammakarzinomen

    Habla, Christiane


    Brustkrebs ist die häufigste Krebstodesursache bei Frauen in den Industrienationen mit einer jährlich ansteigenden Neuerkrankungsrate (Senn und Niederberger 2002). Durch vorangegangene Untersuchungen wurde bereits deutlich, dass das Peptidhormon Relaxin unter in vitro Bedingungen maßgeblich zur Tumorprogression von Mammakarzinomen beiträgt (Binder et al. 2002). Die vorliegende Arbeit hat untersucht, ob Relaxin diese Wirkung auch in vivo auf Mammakarzinome ausübt. Relaxin ist...

  6. Entwicklung von Analyseverfahren zur Bestimmung von Ochratoxin A in Lebensmitteln

    Reinsch, Martin


    Mykotoxine sind giftige Naturstoffe, die im Rahmen des Sekundärstoffwechsels von Schimmelpilzen beim Wachstum auf pflanzlichen Substraten gebildet werden. Zu den bekanntesten Mykotoxinen zählt das Ochratoxin A (OTA), welches überwiegend in Getreide und davon abgeleiteten Erzeugnissen, aber auch in Wein und Kaffee sowie Gewürzen und Bier nachgewiesen wurde. OTA ist unter anderem immunotoxisch, nephrotoxisch und besitzt teratogene sowie kanzerogene Eigenschaften. Darüber hinaus wird OTA eine ...

  7. Diagnostik von Niederdruckplasmen zur kontrollierten Synthese von Kohlenwasserstoff-Nanoteilchen

    Schulze, Martin


    Die vorliegende Dissertation untersucht das Verhalten einer Niederdruckentladung, die zur Erzeugung von Kohlenwasserstoff-Nanoteilchen verwendet wird. Plasmasynthetisierte Nanoteilchen haben eine enge Größenverteilung wie sie für neue Anwendungen in der Elektronik benötigt wird. Ein ungelöstes Problem ist allerdings die Kontrolle der Größenverteilung während des Wachstumsprozesses. Kern der vorliegenden Arbeit ist die Untersuchung einer Plasmainstabilität, die in einem induktiven ...

  8. Sekretomanalyse von Pleurotus sapidus zum effizienten Aufschluss von Lignocellulosen

    Schüttmann, Ina


    Mit einer polyvalenten Peroxidase wurde ein Schlüsselenzym des Lignocelluloseabbaus aus Kulturen des Basidiomyceten Pleurotus sapidus chromatographisch gereinigt. Nach einer dreistufigen Reinigung wurde das Enzym mit einem Reinigungsfaktor von 130 aus dem Überstand einer Submerskultur isoliert. Die Aktivitätsoptima wurden für die Substrate b,b-Carotin, ABTS, Syringol und Veratrylalkohol ebenso bestimmt wie die Wechselzahlen und katalytischen Konstanten. In Zusammenarbeit mit der Firma Arte...

  9. Korrelation von Biometrie und Genom von Mäuseeizellen

    Petersen, Katrin


    Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Farge, ob eine Korrelation von Biometrie und Genom bei Mäuseeizellen besteht. Dadurch soll versucht werden, die Schwangerschaftsrate im Rahmen assistierter Fertilisation durch optische Beurteilung der Eizellen und Vorauswahl anhand morphologischer und biometrischer Kriterien, also nicht invasiver Maßmahmen, zu erhöhen. Die Untersuchungen erfolgten an Mäuseeizellen und sollen eine mögliche Übertragbarkeit auf menschliche Eizellen herstellen mit W...

  10. SLM von Polylactiden zur Herstellung von resorbierbaren Implantaten

    Höges, Simon; Meiners, Wilhelm


    Rapid Manufacturing von individuellen Implantaten mittels Selective Laser Melting (SLM) wurde für metallische Standardwerkstoffe in der Medizintechnik (Titanlegierungen, Kobalt-Chrom-Legierungen, Stahl) realisiert. Dies sind permanente Implantate, die entweder dauerhaft im Körper verbleiben oder in einer zweiten Operation entfernt werden. Eine vom ILT mittels SLM hergestellte Hüftpfanne aus TiAl6V4 konnte bereits erfolgreich im Patienten implantiert werden. Die regenerative Therapie ist jedoc...

  11. Synergistische Aktivierung von dendritischen Zellen durch Kombination von TLR Liganden und Untersuchung von Dextranbasierenden Nanopartikeln als Carrier in der Immuntherapie

    Krummen, M. (Mathias)


    Die adäquate Aktivierung von dendritischen Zellen (DC) stellt eine Voraussetzung für den Einsatz dieser Zellen in der antitumoralen Immuntherapie dar. Toll-like Rezeptor (TLR) Liganden haben sich als potente Aktivatoren erwiesen und zeigen in Kombination teilweise synergistische Effekte. In der vorliegenden Arbeit wurde die synergistische Aktivierung von DC durch Kombination verschiedener TLR Liganden anhand der Freisetzung von IL-12 und der TH1-polarisierenden Wirkung der Zellen untersucht. ...

  12. Didaktische Konzeption von Serious Games: Zur Verknüpfung von Spiel- und Lernangeboten

    Michael Kerres


    Full Text Available Serious Games versuchen Spielen mit Lernen zu verbinden. Der Beitrag problematisiert die Machbarkeit einer solchen Verknüpfung in digitalen Welten und diskutiert verschiedene didaktische Konzepte einer Nutzbarmachung digitaler Spiele für das Lernen und Lehren. Ausgehend von einer Analyse des Erlernens von Spielen werden drei didaktische Konzepte von Serious Games im Hinblick auf ihre didaktischen Potenziale untersucht: (1 der unmittelbare Transfer von Wissen, das im Spiel erworben wird (keine zusätzliche Didaktisierung, (2 Didaktisierung durch Einbettung des Spiels in einer Lernsituation oder (3 Didaktisierung durch Einbettung von Lernaufgaben in ein Spiel. Ergebnisse zur Nutzung von Spielen, bei denen Lernaufgaben in eine Spielwelt eingebettet sind, zeigen, dass Personen die Aufnahme von Wissen in einem expliziten Lernmodus eher zu reduzieren versuchen, um möglichst zügig wieder in den Spielmodus zu wechseln. Diskutiert werden die Konsequenzen dieser Problematik für die didaktische Konzeption von Serious Games.

  13. Shock, diaschisis and von Monakow

    Eliasz Engelhardt


    Full Text Available The concept of shock apparently emerged in the middle of the 18th century (Whyett as an occurrence observed experimentally after spinal cord transection, and identified as "shock" phenomenon one century later (Hall. The concept was extended (Brown-Séquard and it was suggested that brain lesions caused functional rupture in regions distant from the injured one ("action à distance". The term "diaschisis" (von Monakow, proposed as a new modality of shock, had its concept broadened, underpinned by observations of patients, aiming at distinguishing between symptoms of focal brain lesions and transitory effects they produced, attributable to depression of distant parts of the brain connected to the injured area. Presently, diaschisis is related mainly to cerebrovascular lesions and classified according to the connection fibers involved, as proposed by von Monakow. Depression of metabolism and blood flow in regions anatomically separated, but related by connections with the lesion, allows observing diaschisis with neuroimaging.

  14. Entwicklung von Methoden zur automatischen Generierung, grafischen Darstellung und interaktiven Analyse von metabolischen Netzwerken

    Schunk, Ralph Oliver


    Die große Anzahl der metabolischen Reaktionen und der an ihnen beteiligten Komponenten kann nur mit Methoden zur automatisierten Darstellung und Analyse von metabolischen Netzwerken erforscht werden. Mit dem CUBIC Pathway Editor "Cupe" existiert jetzt ein Programm, das auf einzigartige Art und Weise die Generierung, Darstellung und Analyse von Stoffwechselnetzwerken mit den aktuellsten Methoden zum automatischen Zeichnen von Graphen verbindet. Dank eines integrierten Datenbestandes von ca. 32...

  15. Evaluierungsbericht Systems Engineer von LBMS

    Herzwurm, Georg


    Hersteller von Systems Engineer ist die 1977 gegründete Firma Learmonth and Burchen Management Systems Pie. (LBMS) mit Sitz in London. Systems Engineer ist eine Client-Server-Lösung unter DOS/Windows, die standardmäßig aus den Komponenten Systems Engineer (Analyse und Design, Projektadministration), SE/Repository (Konfigurations management, Entwicklungsdatenmanagement) und SE/Workplace (Dokumentation) besteht. Als jeweils separat zu erwerbende Komponenten werden darüber hinaus Process Enginee...

  16. Scipios Realisation von Luciers Raumkomposition

    Presas, Miguel A.


    In diesem Vortrag werden vier verschiedene Realisationen von Alvin Luciers Raumkomposition "I Am Sitting in a Room" (1970) verglichen. Auch der Komponist Agostino di Scipio hat sich intensiv mit dem Stück auseinander gesetzt, sowohl als Interpret als auch als Musiktheoretiker. Ihn interessiert vor allem die zentrale Rolle des Raumes und der Technologie bei einer klanglichen Realisation des Stücks. Der Raum wirkt als akustischer Filter. In Alvin Luciers I Am Sitting in a Room wird die Aufnahme...

  17. Elementspeziation von Neptunium im Ultraspurenbereich

    Stöbener, Nils


    In der vorliegenden Arbeit wurde der Nachweis des Isotops Np-237 mit Resonanzionisations-Massenspektrometrie (RIMS) entwickelt und optimiert. Bei RIMS werden Probenatome mehrstufig-resonant mit Laserstrahlung angeregt, ionisiert und anschließend massenspektrometrisch nachgewiesen. Die Bestimmung geeigneter Energiezustände für die Anregung und Ionisation von Np-237 erfolgte durch Resonanzionisationsspektroskopie (RIS), wobei über 300 bisher unbekannte Energieniveaus und autoionisierende Zustän...

  18. Information als Gegenstand von Informationskompetenz

    Ingold, Marianne


    Der Informationsbegriff als zentraler Gegenstand von Informationskompetenz wird in der bibliothekarischen Diskussion in der Regel nicht explizit thematisiert, sondern lässt sich aus Fachliteratur und Bibliothekspraxis nur implizit erschließen. Eine theoretische Beschäftigung mit dem Informationsbegriff ist jedoch unabdingbar, soll das Konzept "Informationskompetenz" auch außerhalb des bibliothekarischen Kontextes verständlich und nutzbar gemacht werden. Im vorliegenden Text, der sich als Beit...

  19. Bestimmung von Tocopheroloxidationsprodukten im Humanserum

    Pollok, Dagmar


    Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den Tocopherolen (Vitamin E) und ihren Oxidationsprodukten, wobei der Schwerpunkt bei der Entwicklung einer Methode zur Bestimmung von Tocopheroloxidationsprodukten in Humanserumproben lag. Die Methodenentwicklung konzentrierte sich auf die Bestimmung des alpha-Tocopherolchinons (alpha-TQ) als bedeutendes Oxidationsprodukt des wirksamsten und im Serum dominierenden Vertreters der Vitamin-E-Gruppe, des alpha-Tocopherols. Weiterhin wurde die Möglichke...

  20. Penetrationseigenschaften von beschichtetem mikrofeinem Titandioxid

    Rickmeyer, Christiane


    Zielsetzung dieser Arbeit war es, das Verhalten der in modernen Sonnenschutzmitteln eingesetzten Titandioxid-Mikropartikel mit quantitativen Methoden zu bestimmen, um Aussagen über ihre Eignung zu erhalten. Dabei stand die Frage nach der Verteilung der Substanz innerhalb des Stratum corneum im Mittelpunkt der Untersuchungen. Insbesondere war wegen der bekannten photokatalytischen Aktivität von Titandioxid zu klären, ob ein Kontakt mit den lebenden Bereichen der Haut ausgeschlossen werden kann...

  1. Auswirkungen von Langlaufloipen auf Moorvegetation

    Lanvers, Jan; Sieg, Birgit; Fartmann, Thomas


    Moore unterliegen auf Grund ihrer zahlreichen spezialisierten Arten und zugleich starken Gefährdung dem Schutz der EU Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie. In Süddeutschland, am Rand der Alpen, ist noch eine Vielzahl naturschutzfachlich wertvoller Moore vorhanden. Teilweise verlaufen durch diese Moore Langlaufloipen, über deren Wirkung auf die Vegetation bislang allerdings nur wenig bekannt ist. In dieser Arbeit werden deshalb die Auswirkungen von Langlaufloipen auf Standort, Flora und Vegetation v...

  2. Prognose von Gewerbemieten in Deutschland

    Ludwig, Helge


    Die Arbeit untersucht die Prognose von Gewerbemieten in Deutschland und entwickelt geeignete Mietprognosemodelle. Hierzu werden Marktforschungsmethoden auf die Immobilienökonomie übertragen. Die disperse Struktur des deutschen Immobilienmarktes erfordert die Entwicklung unterschiedlicher Prognosemodelle unter Berücksichtigung der jeweiligen Marktbesonderheiten. Einzelne Marktsegmente werden anhand der Nutzungsart und der räumlichen Abgrenzung definiert. Für diese Teilmärkte liegen jeweils Mar...

  3. Dr. von Braun Briefing Walt Disney


    Dr. von Braun began his association with Walt Disney in the 1950s when the rocket scientist appeared in three Disney television productions related to the exploration of space. Years later, Dr. von Braun invited Disney and his associates to tour the Marshall Space Flight Center (MSFC) in Huntsville, Alabama. This photograph is dated April 13, 1965. From left are R.J. Schwinghamer from the MSFC, Disney, B.J. Bernight, and Dr. von Braun.

  4. Offenes Baukastensystem zur effizienten Dimensionierung von Materialflusssystemen

    Meinhardt, Ingolf; Marquardt, Hans-Georg


    Die optimale Gestaltung logistischer Systeme und Prozesse bekommt eine immer größere Bedeutung für die Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Für Einzelkomponenten von Materi-alflusssystemen sind neben exakten analytischen Verfahren auch Näherungslösungen und Ersatzmodelle in Form von Polynomen, neuronalen Netzen oder zeitdiskreten Verfahren vorhanden, mit denen eine gute Nachbildung des Verhaltens dieser Komponenten möglich ist. Ziel des Baukastensystems ist es, für...

  5. Nichtlineare Rauschmodellierung von LC Tank VCOs

    T. Thiessen; Bremer, J.-K.; Mathis, W.


    Im Rahmen dieser Arbeit wird ein alternativer Ansatz zur Phasenrauschoptimierung von LC-Tank Oszillatoren (VCOs) unter Verwendung stochastischer Differentialgleichungen vorgestellt. Zunächst werden die linearen Ansätze von Leeson, Hajimiri und Lee analysiert und bewertet. Danach wird ein Konzept vorgestellt, mit dem man die Rauscheigenschaften von VCOs auf der Grundlage stochastischer Differentialgleichungen und Fokker-Planck-Gleichungen untersuchen kann. Ziel dieser Arbeit ist eine Beschreib...

  6. Perzeption und Produktion von Gesten bei Apraxie

    Hovorka, Sonja Christina


    Die Dissertation untersucht Perzeption und Produktion von Gesten bei linkshirngeschädigten Patienten mit Apraxie. Die Studie führt Tests zu Pantomime, Hand-, Fingerstellungen, Aphasie und den FAT an 50 Probanden durch. Für Pantomime und Fingerstellungen kann erfolgreiche Perzeption einer Geste als Voraussetzung für ihre Produktion bestätigt werden. Schließlich wird anhand von Einzelfallanalysen die These Liepmann’s eines posterior-anterior Stroms der Handlungskontrolle von Gesten diskutiert. ...

  7. Numerische Simulation von Verbrennungslärm

    Mühlbauer, Bernd Michael


    Instationäre Prozesse reagierender Strömungen verursachen Verbrennungslärm mit hohen Schalldruckamplituden. Direkter Verbrennungslärm wird durch turbulente Strömungsstrukturen oder periodische Verbrennungsschwingungen in der Flammenzone generiert, indirekter Verbrennungslärm entsteht hingegen durch die starke Beschleunigung von Entropiemoden oder Wirbeln, zum Beispiel in der ersten Turbinenstufe einer Gasturbine. Die numerische Simulation von sowohl direktem als auch von indirektem Verbrennun...

  8. Selektives Laserstrahlschmelzen von Titanaluminiden und Stahl

    Löber, Lukas


    Diese Arbeit beschäftigt sich mit den aktuell bestehenden Herausforderungen der Technologie der additiven Fertigung in Form des selektiven Laserstrahlschmelzen (SLM). Es soll sich mit den Aspekten des Leichtbaus beim SLM-Verfahren beschäftigt werden. Dies geschieht mit zwei theoretischen Lösungsansätzen zur Gewichtsreduzierung von Bauteilen: 1. der Einsatz von Werkstoffen geringerer Dichte oder von neuen hochfesten Werkstoffen; 2. neue Bauweisen durch neue Konstruktions- und Werkstoffa...

  9. Wirkung von Transaminaseinhibitoren auf die Tryptophan-abhängige Pigmentbildung von Malassezia furfur

    Vöhrs, Inga Susanne Gabriele


    Die vorliegende Arbeit untersucht die Wirkung von Transaminaseinhibitoren auf die Pigmentbildung von Malassezia furfur. Das Phänomen der Pigmentbildung von Malassezia furfur durch Verstoffwechselung der Aminosäure Tryptophan, wenn diese als alleinige Stickstoffquelle vorhanden ist, wurde 1998 erstmalig beschrieben (Mayser 1998). Diese Pigmente können verschiedene klinische Ausprägungen der Pityriasis versicolor verursac...

  10. Modellierung von Anwenderverhalten im Social Semantic Web

    Ulbrich, Armin; Höfler, Patrick; Lindstaedt, Stefanie

    Ziel dieses Kapitels ist es, gemeinsame Verwendungsszenarien des Semantic Web und des Social Web zu identifizieren und zu benennen. Dabei wird ein Teilaspekt des Themengebiets im Detail betrachtet: die Nutzung von Services, die Beobachtungen des Verhaltens von Anwendern analysieren, um daraus maschinell interpretierbare Informationen zu erhalten und diese als Modelle zu organisieren. Es werden zunächst einige Eigenschaften und Unterscheidungsmerkmale von Anwenderverhalten und organisierten Modellen dargestellt. Anschließend wird der mögliche wechselseitige Nutzen von Anwenderverhalten und Modellen diskutiert. Den Abschluss bildet eine Betrachtung einiger exemplarischer Software-Services, die heute schon verwendet werden, um Anwenderverhalten in Modelle überzuführen.

  11. Schockwellensynthese und Charakterisierung von Aluminiumnitrid mit Kochsalzstruktur

    Keller, Kevin


    Die vorliegende Arbeit beschreibt die Ergebnisse der Synthese und Charakterisierung der Hochdruckphase von Aluminiumnitrid mit Kochsalzstruktur (rs-AlN). Die Versuche wurden mittels Schockwellensynthese unter Verwendung der „flyer-plate-Methode“ mit anschließender Probenrückgewinnung durchgeführt. Für verschiedene Aluminiumnitridpulver mit einer Ausgangsporosität k = rho_solid/rho_porous von 1,5 bis 2,5 wurde bei einem Druck von 15 bis 43 GPa die Phasenumwandlung von der Wurtzitstruktur (w-A...

  12. Nichtlineare Rauschmodellierung von LC Tank VCOs

    T. Thiessen


    Full Text Available Im Rahmen dieser Arbeit wird ein alternativer Ansatz zur Phasenrauschoptimierung von LC-Tank Oszillatoren (VCOs unter Verwendung stochastischer Differentialgleichungen vorgestellt. Zunächst werden die linearen Ansätze von Leeson, Hajimiri und Lee analysiert und bewertet. Danach wird ein Konzept vorgestellt, mit dem man die Rauscheigenschaften von VCOs auf der Grundlage stochastischer Differentialgleichungen und Fokker-Planck-Gleichungen untersuchen kann. Ziel dieser Arbeit ist eine Beschreibung des Phasenrauschens auf der Basis einer nichtlinearen Rauschmodellierung, welche Parameter eines VCOs für eine Optimierung beinhaltet. Es wurde ein Matlab-Tool erstellt und die Funktionalität anhand von Simulationen verifiziert.

  13. Nichtlineare Rauschmodellierung von LC Tank VCOs

    Thiessen, T.; Bremer, J.-K.; Mathis, W.


    Im Rahmen dieser Arbeit wird ein alternativer Ansatz zur Phasenrauschoptimierung von LC-Tank Oszillatoren (VCOs) unter Verwendung stochastischer Differentialgleichungen vorgestellt. Zunächst werden die linearen Ansätze von Leeson, Hajimiri und Lee analysiert und bewertet. Danach wird ein Konzept vorgestellt, mit dem man die Rauscheigenschaften von VCOs auf der Grundlage stochastischer Differentialgleichungen und Fokker-Planck-Gleichungen untersuchen kann. Ziel dieser Arbeit ist eine Beschreibung des Phasenrauschens auf der Basis einer nichtlinearen Rauschmodellierung, welche Parameter eines VCOs für eine Optimierung beinhaltet. Es wurde ein Matlab-Tool erstellt und die Funktionalität anhand von Simulationen verifiziert.

  14. Ubiquitous Computing: Von der Vernetzung von Computern zur Vernetzung von Dingen

    Christ, Oliver; Fleisch, Elgar


    In den letzten Jahren haben Unternehmen neben der Einführung ihrer Enterprise Ressource Planning Systeme integrierte Schnittstellen zu Kunden und Lieferanten geschaffen und auf diesem Weg die Vernetzung der einzelnen Unternehmen realisiert [vgl. Fleisch 2001]. Zunehmend beginnen Unternehmen mobile Anwendungen zu entwickeln, urn Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten ortsunabhängigen Zugang zu ihren Informationssystemen zu ermöglichen. Wenn heute von "mobile commerce" gesprochen wird, dann geht ...

  15. Plant phenology patterns at three sites on the H.J. Andrews Experimental Forest, Oregon, 1987 to 2007.

    Shaw, D. C.; Creel, C.; Downing, G.; Remillard, S.; O'Connell, K.


    Plant phenology data has been collected at three sites on the H.J. Andrews Experimental Forest, Oregon since the late 1970's. The sites were visited once every three weeks year-round. Current efforts to clean and archive this data are on-going. Here we present on a 20 year data set from 1987 to 2007. The three sites are located at Watersheds (WS) 10, 8, and 7/6, at an elevation of 466 m, 993 m, and 905/950 m respectively. Forests were old growth (WS 8) and regenerating clearcuts (WS 6, 10), or shelterwood clearcut with overstory removed in 1984 (WS 7) dominated by Douglas-fir, western hemlock, true firs, and western redcedar. One tree (Douglas-fir), two evergreen shrubs, three deciduous shrubs, and four herbs were followed for vegetative and flowering phenology, including bud swell, bud bread, leaf expansion, leaf color change, leaf fall, flower bud swell, blooming, petal loss, fruit formation, and seed dispersal. Weather stations are located at each site and tied into a network of stations in this LTER site. Physical factors such as snow depth, snow coverage, freeze-thaw activity, as well as lichen condition were also noted. We are asking two key questions regarding plant phenology patterns. 1. Has the growing season lengthened in the mountainous watershed of the HJ Andrews, and is this similar for a low elevation site (WS 10) versus a mid elevation site (WS 8, 7/6)? 2. Do snow-pack dynamics influence plant phenology more so than temperature (degree days)?

  16. 33 CFR 334.770 - Gulf of Mexico and St. Andrew Sound, south of East Bay, Fla., Tyndall Drone Launch Corridor...


    ... Sound, south of East Bay, Fla., Tyndall Drone Launch Corridor, Tyndall Air Force Base, Fla.; restricted.... Andrew Sound, south of East Bay, Fla., Tyndall Drone Launch Corridor, Tyndall Air Force Base, Fla... referred to as the “Tyndall Drone Launch Corridor.” (b) The regulations. (1) Military usage of areas...

  17. 33 CFR 334.680 - Gulf of Mexico, southeast of St. Andrew Bay East Entrance, small-arms firing range, Tyndall Air...


    ... 33 Navigation and Navigable Waters 3 2010-07-01 2010-07-01 false Gulf of Mexico, southeast of St. Andrew Bay East Entrance, small-arms firing range, Tyndall Air Force Base, Fla. 334.680 Section 334.680..., small-arms firing range, Tyndall Air Force Base, Fla. (a) The danger zones—(1) Area No. 1. The waters...

  18. Walt Disney and Dr. Wernher von Braun


    Dr. Werhner von Braun, then Chief, Guided Missile Development Operation Division at Army Ballistic Missile Agency (ABMA) in Redstone Arsenal, Alabama, was visited by Walt Disney in 1954. In the 1950's, von Braun worked with Disney Studio as a technical director, making three films about space exploration for television. A model of the V-2 rocket is in background.

  19. Von Neumann was not a Quantum Bayesian.

    Stacey, Blake C


    Wikipedia has claimed for over 3 years now that John von Neumann was the 'first quantum Bayesian'. In context, this reads as stating that von Neumann inaugurated QBism, the approach to quantum theory promoted by Fuchs, Mermin and Schack. This essay explores how such a claim is, historically speaking, unsupported. PMID:27091166

  20. John von Neumann and Self-Reference ...

    Rosinger, Elemer Elad


    It is shown that the description as a "frog" of John von Neumann in a recent item by the Princeton celebrity physicist Freeman Dyson does among others miss completely on the immesnely important revolution of the so called "von Neumann architecture" of our modern electronic digital computers.

  1. Von Neumann Was Not a Quantum Bayesian

    Blake C. Stacey


    Wikipedia has claimed for over three years now that John von Neumann was the "first quantum Bayesian." In context, this reads as stating that von Neumann inaugurated QBism, the approach to quantum theory promoted by Fuchs, Mermin and Schack. This essay explores how such a claim is, historically speaking, unsupported.

  2. Steering projections in von Neumann algebras

    Adam Wegert


    A steering projection of an arbitrary von Neumann algebra is introduced. It is shown that a steering projection always exists and is unique (up to Murray-von Neumann equivalence). A general decomposition of arbitrary projections with respect to a steering projection is established.

  3. Von Neumann Was Not a Quantum Bayesian

    Stacey, Blake C


    Wikipedia has claimed for over two years now that John von Neumann was the "first quantum Bayesian." In context, this reads as stating that von Neumann inaugurated QBism, the approach to quantum theory promoted by Fuchs, Mermin and Schack. This essay explores how such a claim is, historically speaking, unsupported.

  4. Acylierung von Lysinen: Erweiterung des Repertoires

    Olsen, Christian A.


    Spuren hinterlassen: Die Zahl der bekannten posttranslatorischen Modifikationen von Lysinresten hat sich dank jüngster Studien beträchtlich erhöht. Neben der Acetylierung der Aminogruppe von Lysinresten wurde eine Serie anderer Acylierungen (Crotonylierung, Succinylierung, Malonylierung) in Histo...

  5. Franz Xaver von Zach in England

    McConnell, Anita

    F.X. von Zach arrived in London in November 1783, and was employed as tutor to George, son of Count von Brühl, the Saxonian commercial diplomat. Von Zach became a part of von Brühl's household, and was thus in close contact with the leading astronomers, horologists, and scientific instrument makers. Before he departed to Gotha in 1788, he was awarded an honorary degree by Oxford University under false pretences, he upset the Astronomer Royal, and was twice rejected by the Royal Society. At von Brühl's country house he was shown the manuscripts of the mathematician Thomas Harriot (d. 1621); but his attempts to publicise them were hampered by his misreadings, and his treatment of the documents caused confusion in England's scientific community, which lasted throughout his lifetime.

  6. Komplexierung von Nickelionen an Pektin

    Schauer, Anke


    Mobilität und Bioverfügbarkeit toxischer Metallionen in pflanzlichen Organismen sind wichtige Fragen der aktuellen Umweltchemie, da durch direkten anthropogenen Eintrag und durch Mobilisierung von natürlich vorliegenden Mineralien (aufgrund des sauren Regens oder natürlicher pH-Wert Absenkung in Böden) toxische Metallionen wie Cadmium-, Nickel- oder auch Kupferionen in hohen Konzentrationen für Pflanzen verfügbar werden und damit in die Nahrungskette gelangen. Es existieren zahlreiche Spezies...

  7. Numerische Beschreibung von dynamischen Brennkammersystemen

    Liu, Martin


    In der vorliegenden Arbeit wurde mit dem neuentwickelten Berechnungsverfahren DyNe ein Strömungslöser für instationäre, eindimensionale, nicht reagierende Strömungen entwickelt. Ziel war es, durch Kopplung dieses Verfahrens mit einem CFD-Löser für reagierende Strömungen das dynamische Verhalten von Brennkammersystemen zu simulieren. Der 1D-Löser DyNe sollte dabei akustische und strömungstechnische Phänomene in den Luft- und Brennstoffzuleitungen des Brennkammersystems, dem dynamischen Netzwer...

  8. Beiträge zur Geologie von Celebes

    Bücking, H.


    Die Gesteine, über welche ich im Folgenden berichte, sind in den Jahren 1900 u. 1901 von Herrn H. T. HOVEN, Königl. Niederländischem Marine-Officier, Commandanten von „H. M. opnemingsvaartuig Makassar” bei Gelegenheit von Vermessungsarbeiten längs der Westküste von Celebes gesammelt und Herrn Profes

  9. Methylierung von anorganischem Quecksilber im Intestinaltrakt des Kompostwurms Eisenia foetida

    Knopf, Burkhard


    Im Rahmen dieser Arbeit wurde die Methylierung von Quecksilber in Intestinaltrakt des Kompostwurms Eisenia foetida untersucht. Des Weiteren wurden aerobe und anaerobe Mikroorganismen aus dem Darmtrakt von Eisenia fotida isoliert, identifiziert und auf ihr Potential zur Methylierung von Quecksilber getestet. Die Bestimmung von Methylquecksilber erfolgte mittels GC-ICPMS (Gaschromatographie mit induktiv gekoppelter Plasma-Massenspektrometrie) und GC-AFS (Gaschromatographie- Atomfluoreszenzspekt...

  10. Jacob Stael von Holstein ja palladionism eesti arhitektuuris / Ants Hein

    Hein, Ants, 1952-


    Sõjaväeinsenerist ja arhitektist Jacob Stael von Holsteinist (1628, Pärnu-1679), tema kavandatud hoonetest ja rollist 17. sajandi II poole arhitektuuris. Fabian von Ferseni Toompeal Lossiplatsil asunud elamust (lammutati 1894) ja Maardu mõisahoonest, Hans von Ferseni Mäo mõisahoonest Järvamaal, Otto Wilhelm von Ferseni majast Toompeal, Axel von Roseni majast Tallinnas Pikk t. 28 (1670-74), Otto Reinhold von Taube majast Tartus (hävinud), J. S. von Holsteini enda hoonetest: majast Tallinnas Toompea 1, Anija mõisahoonest, elamust Riias jm. Bibliograafia lk. 452

  11. Didaktik und Methodik von Präsenzveranstaltungen zur Vermittlung von Informationskompetenz an Hochschulbibliotheken: Grundlagen, Modelle, Perspektiven

    Gran, Meike


    Die vorliegende Diplomarbeit vergleicht drei didaktisch-methodische Modelle von Präsenzveranstaltungen zur Vermittlung von Informationskompetenz an Hochschulbibliotheken. Neben den etablierten Konzepten Benutzerschulung und Teaching Library analysiert sie das von der Universitätsbibliothek Kassel entwickelte innovative Modell Learning Library. Die Arbeit untersucht jeweils die lerntheoretischen Grundlagen, das Verständnis von Informationskompetenz, Ziele und Inhalte, didaktische Prinzipien un...

  12. Berufliche Aspirationen von Jugendlichen als Ergebnis geschlechtsspezifischer elterlicher Ungleichbehandlung

    Pruisken, Henrik; Golsch, Katrin; Diewald, Martin


    "Mit Blick auf geschlechtsspezifische Ungleichheiten innerhalb von Familien untersuchen wir den Einfluss von unterstützendem Erziehungsverhalten auf den sozio-ökonomischen Status des angestrebten Berufs von Jugendlichen. Ausgehend von Theorien und Erkenntnissen geschlechtsspezifischer Sozialisationsforschung prüfen wir, ob sich der Einfluss der unterstützenden Erziehung in den vier geschlechtsspezifischen Eltern-Kind-Dyaden unterscheidet und wie sich eine Ungleichbehandlung von Geschwistern d...

  13. Charakterisierung von Radiolyseprodukten in gammabestrahlten Polyamiden Thermodesorption-Gaschromatographie Massenspekroskopie

    Selmi, Hany


    Der Verbrauch von Polyamiden in allen technischen Bereichen, darunter im Bereich der Verpackung von Lebensmitteln sowie im Bereich der Herstellung von medizinischen Artikeln und Geräten steigt stetig an. Dies beruht auf ihren Eigenschaften wie hohe Festigkeit, ausgezeichnete Thermoformbarkeit, hohe Wärmeformbeständigkeit, Sterilisierbarkeit und sehr gute Barriereeigenschaften gegen Gase, insbesondere gegenüber Sauerstoff und Aromen. Die Anwendung von Gammastrahlen zur Sterilisation von Verpac...

  14. Erfassung und Auswertung von Ultraschallechosignalen zur Charakterisierung konzentrierter disperser Stoffsysteme

    Weser, Robert


    Die Charakterisierung von Dispersionen hat das Ziel, die Zusammensetzung und den Zustand von partikelhaltigen Stoffgemischen zu erfassen. Vor allem der Zustand der dispersen Phase (Partikel), der wiederum von der Größe und der Konzentration der Partikel bestimmt wird, ist in diesem Zusammenhang von besonderer Bedeutung. Neben optischen Verfahren, wie der Laserbeugung oder der Lichtstreuung, ist die Anwendung von akustischen Methoden vor allem dann sinnvoll, wenn die zu untersuchenden disperse...

  15. Zur Einrichtung von Nationalparks in Syrien

    AlBrahim, Sabah


    Die Arbeit diskutiert zunächst das Ausblenden grüner Themen in der Syrien-Forschung und die geringe Bedeutung von Großschutzgebieten. Diese Beobachtung führt zum Ausgangspunkt und ersten Schwerpunkt der Arbeit, dem Nachweis von zwei wichtigen Defiziten: Zum einen fehlt bisher im zentralistisch organisierten Staat Syrien die Region als Ebene von Politik und Planung, zum anderen gibt es noch keine ernst zu nehmende Umweltpolitik. Aber der globale Klimawandel, der demographische Wandel (Bevölker...

  16. Zur Langzeitverfügbarkeit von Forschungsdaten

    Tim Hasler; Wolfgang Peters-Kottig


    Ich mache ihm ein Angebot, das er nicht ablehnen kann.” Diese Aussage aus einem gänzlich anderen Kontext lässt sich recht treffend übertragen als Wunsch von Dienstleistern und Zweck von Dienstleistungen für Datenproduzenten im Forschungsdatenmanagement. Zwar wirkt Druck zur Datenübergabe nicht förderlich, die Eröffnung einer Option aber sehr wohl. Im vorliegenden Artikel geht es um das Verständnis der Nachhaltigkeit von Forschung und ihren Daten anhand der Erkenntnisse und Erfahrungen aus der...

  17. Altersbilder von deutschen Studierenden der Zahnmedizin

    Clarenbach, Thanh Ha


    In der Vergangenheit wurde gezeigt, dass Altersbilder von Zahnmedizinern auf deren Bereitschaft älteren Menschen zahnärztliche Dienstleistungen anzubieten Einfluss nehmen können. Das Ziel der vorliegenden Studie war die Beschreibung der Altersbilder von Zahnmedizin-Studierenden und deren Veränderung während der Teilnahme an einer prägraduellen gerostomatologischen Ausbildung. Ein Frage-bogen wurde an 160 (31 % männliche) Zahnmedizin-Studierende der Universität Leipzig im Alter von 19,2 – 30,5...

  18. Die EU-Vertragsreform von Nizza: von "left overs" zum "hangover"

    Deubner, Christian; Duff, Andrew


    Die EU-Vertragsreform von Nizza hat inzwischen viele unterschiedliche Reaktionen ausgelöst. Vollständige Zusammenfassungen und Bewertungen des Erreichten sind trotzdem rar. Eine solche bietet die hier vorgelegte Analyse. Den Zielsetzungen von Nizza entsprechend werden zunächst die Reform der Institutionen und ihrer Verfahren betrachtet, danach die weiteren wichtigen Änderungen des Vertrags. Ein Ausblick auf die Fortsetzung der EU-Reformpolitik und eine Bewertung von Nizza schließen sich an. D...

  19. Emotionen von Studierenden in Lernsituationen: Explorative Analysen und Entwicklung von Selbstberichtskalen - Anhang

    Titz, Wolfram


    Bei den verfügbaren Dokumenten handelt es sich um Teile aus dem Anhang der Dissertation: Titz, W. (2001). Emotionen von Studierenden in Lernsituationen: Explorative Analysen und Entwicklung von Selbstberichtskalen. Münster: Waxmann. Im Einzelnen sind hier Fragebogen zum Erleben von Emotionen in Lernsituationen an der Universität abgedruckt. Dabei handelt es sich um halbstrukturierte offene Fragebogen für (1) Einzel-Lern- sowie für (2) Lehrveranstaltungssituationen aus der explorativen Studie ...

  20. Einfluss von Wärme auf die mechanischen Eigenschaften von Zementen

    Menne-Happ, Ulrike


    Das Ziel der Forschungsarbeiten zu dieser Dissertation war zu überprüfen, ob die Anwendung von Wärme einen Einfluss auf GIZ und GCP hat und ob der Lack die mechanischen Eigenschaften von GCP beeinflusst. Als Erstes wurden die mikromechanischen Parameter wie die Vickershärte, das mikroskopische Elastizitätsmodul (Emirko) und das Kriechverhalten von fünf konventionellen, hoch viskösen GIZ unter verschiedenen Temperaturbedingungen und Lagerzeiten verglichen. Im zweiten Teil wurden makromechanisc...

  1. Einfluss von Ionenbestrahlung auf die strukturellen und elektronischen Eigenschaften von epitaktischem Graphen

    Martin, Verena


    In den kommenden Jahren wird von der EU ein bis zu einer Milliarde Euro schweres Forschungsprojekt gefördert, welches die Erforschung von Anwendungen der "Wunderfolie" Graphen zum Ziel hat. Aufgebaut aus einer einzelnen Lage von Kohlenstoffatomen, welche in einer Bienenwabenstruktur angeordnet sind, ist Graphen ein in vielerlei Hinsicht erstaunliches Material. Im Gegensatz zu konventionellen, halbleiterbasierten zweidimensionalen Systemen stellt Graphen ein zweidimensionales Elektronengas dar...

  2. Synthese und Charakterisierung von Polymerbürsten auf Basis von Polyrotaxanen

    Teuchert, Christian


    Die vorliegende Arbeit behandelt die Synthese und Charakterisierung von zylindrischen Polymerbürsten auf Basis von Polyrotaxanen. Hierzu wurden zunächst Polyrotaxane aus Polyethylenglycol (10000 Da), a-Cyclodextrin und verschieden großen Stoppermolekülen mit einem Belegungsgrad von bis zu 47 % hergestellt. Durch Veresterung der Hydroxylgruppen der aufgefädelten a-Cyclodextrine mit 2-Bromisobuttersäurebromid konnten lösliche Makroinitiatoren hergestellt werden, die anschließend mittels ...

  3. Einfluss von Hilfsstoffen auf die Bioverfügbarkeit von Substanzen der BCS Klasse III

    Heinen, Christian


    In dieser Arbeit wurde der Effekt verschiedener Hilfsstoffe auf die Permeabilität von Substanzen der BCS Klasse III untersucht. Drei pharmazeutische Hilfsstoffe wurden hinsichtlich der Möglichkeit ihres Einsatzes als Permeationsverbesserer in Arzneistoffformulierungen untersucht. Außerdem wurde die Beteiligung von Gallensalzen an der Nahrungsmittel-Interaktion von Trospium untersucht.rnEs wurden Komplexe aus Trospium und λ-Carrageen hergestellt. Eine verbesserte Permeation, die höchstwahrsche...

  4. Entwicklung von Verfahren zur Beurteilung und Verbesserung der Qualität von Navigationsdaten

    Chen, Hainan


    Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Entwicklung von Verfahren zur Überprüfung und Verbesserung der Qualität von raumbezogenen Daten, hier insbesondere Navigationsdaten, indem verschiedene Datenquellen integriert werden. Nach der Vorstellung der Grundlagen widmet sich die vorliegende Arbeit der Integration sowohl zwischen kommerziellen digitalen Karten von unterschiedlichen Anbietern als auch zwischen kommerziellen und kostenfreien digitalen Karten, die aus nutzergenerierten In...

  5. Optimierung und Evaluierung von Enzymimmuntests zum Nachweis von Cephalosporin-Antibiotika in Milch

    Bremus, Anna Caroline


    Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Entwicklung von monoklonalen Antikörpern (mAk) zum Nachweis verschiedener relevanter Cephalosporin-Rückstände. Zu diesem Zweck wurden einfache, schnelle und effiziente Verfahren zur Synthese von Cephalosporin-Protein-Konjugaten entwickelt. Zur Gewinnung von Antikörpern wurden Mäuse mit den entsprechenden, mittels aktiver-Ester-Methode an Trägerproteine gekoppelten Cephalosporinen immunisiert. Mittels Zellfusion konnten verschiedene ...

  6. Episodale Schicksalsgemeinschaft und die Genese von Jugendgewalt : zur Alltagspraxis und Sozialisationsgeschichte von Hooligans

    Bohnsack, Ralf


    'Der episodale Charakter von Jugendkriminalität und die Bedeutung der peer-group in diesem Zusammenhang sind zwar empirisch belegt, theoretisch aber kaum erklärt. Im Kontext einer empirischen Analyse der Adoleszenzentwicklung von Lehrlingen wird unter Bedingungen der Milieuerosion die Bedeutung von kollektiven Aktionismen bei der handlungspraktischen Suche nach milieuspezifischer Gemeinsamkeit bzw. 'habitueller Übereinstimmung' herausgearbeitet. Dies auf der Grundlage intensiver empirischer F...

  7. Sponsoringstrategien von Wiener Unternehmen unter besonderer Berücksichtigung von Gender-Aspekten

    Allhutter, Doris; Hanappi-Egger, Edeltraud


    Im Zuge der Veränderungen im Hochschulbereich wird die Akquisition von Drittmitteln für Universitäten und Universitätsinstitute immer wichtiger, wobei zunehmend auf eine mögliche Kooperation mit privatwirtschaftlichen Unternehmen im Rahmen von Sponsoringverträgen verwiesen wird. Die vorliegende Studie stellt eine detaillierte Auseinandersetzung mit den Sponsoringstrategien von ausgewählten Wiener Unternehmen mit dem Fokus Wissenschafts-Sponsoring dar und bezieht insbesondere die Frage nach de...

  8. Charakterisierung von Resorptions- und Transferprozessen von potentiell neurotropen Aromastoffen aus Hopfen im menschlichen Organismus

    Heinlein, Anja


    Hopfen (Humulus lupulus L.) findet, neben seiner essentiellen Rolle im Brauereiwesen, auch als pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung von Befindlichkeitsstörungen wie Angst und Unruhe sowie von Schlafstörungen Anwendung. Die Verwendung von Hopfen als Sedativum wird hauptsächlich durch langjährige Erfahrungen in der Volksmedizin begründet, nicht jedoch durch wissenschaftliche Studien mit vollständig abschließender Evidenz. Dabei steht die flüchtige Fraktion von Hopfen im Verdacht zu dem Effe...

  9. Untersuchungen zu invasionspezifischen Proteinen von Holospora obtusa, einem Bakterium aus dem Makronukleus von Paramecium caudatum

    Schwarz, Steffen


    H.obtusa ist ein endonukleäres, Gram-negatives Bakterium, das ausschließlich den Makronukleus von Paramecium caudatum infiziert und dort lebt. Ziel war es, infektionsrelevante Proteine von Holospora obtusa zu finden und zu untersuchen. Es wurden Wechselwirkungen zwischen einem 51,5 kDa Oberflächenproteinen von H. obtusa und einem 67 kDa phagosomalen Protein von P. caudatum gefunden. Das Gen des 51,5 kDa Proteins wurde sequenziert und mit anderen Proteinen aus Datenbanken verglichen. Es zeigte...

  10. Phäno- und Genotypisierung von Bakterien des Genus Arcanobacterium unter besonderer Berücksichtigung von Arcanobacterium phocae

    Ülbegi, Hivda


    Im Rahmen der vorliegenden Untersuchungen konnten 11 Referenzkulturen von neun Spezies der Genera Arcanobacterium bzw. Trueperella, 43 A. phocae-Kulturen, isoliert von Seehunden und einer Kegelrobbe, sieben A. haemolyticum-Kulturen, isoliert von Pferden, eine A. pluranimalium-Kultur, isoliert von einem Hund, drei A. (T.) bialowiezense-Kulturen und sieben A. (T.) bonasi-Kulturen, isoliert vom Europäischen Bison, zwei A. (T.) pyogenes- Kulturen, isoliert von einer Bartagame und e...

  11. Alexander von Humboldt: Biblioteca digital

    Sandra Rebok


    Full Text Available Article in Spanish, Abstracts in English, Spanish and German.This article presents a project for the digitization of the works of Alexander von Humboldt, which is being undertaken in collaboration with the Ignacio Larramendi Foundation. Like other projects of this type, its aim is to utilize modern technology to make a significant part of Humboldt’s legacy available to researchers and other readers, thereby facilitating the study and reading of these works. This project will focus on the Spanish translations that have been undertaken over the years. Humboldt’s works in their original French and German versions will subsequently be included alongside their respective Spanish translations. Finally, this edition will be accompanied by a comprehensive introduction devoted to the history of these Spanish translations and the impact they have had in Spain, as well as to the people who have dedicated themselves to the translation and dissemination of these works in this country.

  12. How Is von Willebrand Disease Diagnosed?

    ... of your von Willebrand factor. The test helps your doctor diagnose what type of VWD you have. Platelet function test. This test measures how well your platelets are working. You may have these tests ...

  13. Arbeit von Frauen in Zeiten der Globalisierung

    Grunow, D.


    Hohe Erwerbsquote, Dienstleistungsberufe und Minijobs: Die weibliche Erwerbstätigkeit hat sich in den letzten Jahrzehnten in Deutschland stark verändert. Wie hängen die Prozesse zusammen mit der Globalisierung von Wirtschaft und Arbeit?

  14. Apocalyptic Kingship, Harmony and Political Expediency: the Challenges and Paradoxes of Andrew Marvell’s “First Anniversary”

    Jajtner Tomáš


    Full Text Available The following paper deals with the interpretation of one of the major “Cromwellian” poems of Andrew Marvell (1621-1678, “The First Anniversary of the Government under His Highness the Lord Protector”, 1655. The poem is first set in the context of Marvell’s poetry and his public career in the period between 1637 and 1660. The article then identifies and analyses three main themes of “The First Anniversary”: the notion of a new aeon starting with Cromwell’s rule and the apocalyptical imagery related to his Protectorate, the concept of his power and authority between liberty and tyranny, and the relation between the harmony established by Cromwell and classical Pythagorean harmonious lore. The author argues that the imagery Marvell uses to describe the nature of the regime (especially the concept of Cromwell’s “no-kingship” shows a deeply paradoxical structure, which uncovers the frailty and insecurity of Cromwell’s dictatorship as well as the circular logic of its justification. In that sense, the poem can be read as a vivid manifestation of the dilemmas and tensions of this period.

  15. [I puritani di Scozia ] Die Puritaner : Oper in drei Abtheilungen / Musik von Vincenzo Bellini. [Textverf.: Gioacchino Pepoli]. Nach dem Ital. von ... von Lichtenstein

    Bellini, Vincenzo; Pepoli, Gioacchino


    Nach Prüfung der Part. der EA in Ffm (Mus Hs Opern 49) und dem Klavierauszug (Mainz : Schott) enthält dieses Textbuch nicht die Übers. von Lichtenstein, sondern die von Friederike Ellmenreich, Ffm 1836.

  16. Automatisches Modellieren von Agenten-Verhalten

    Wendler, Jan


    In Multi-Agenten-Systemen (MAS) kooperieren und konkurrieren Agenten um ihre jeweiligen Ziele zu erreichen. Für optimierte Agenten-Interaktionen sind Kenntnisse über die aktuellen und zukünftigen Handlungen anderer Agenten (Interaktionsparter, IP) hilfreich. Bei der Ermittlung und Nutzung solcher Kenntnisse kommt dem automatischen Erkennen und Verstehen sowie der Vorhersage von Verhalten der IP auf Basis von Beobachtungen besondere Bedeutung zu. Die Dissertation beschäftigt sich mit der auto...

  17. Gefahrenanalyse auf der Basis von qualitativen Modellen

    Biegert, Uwe


    Ein Forschungsschwerpunkt am Institut für Automatisierungs- und Softwaretechnik (IAS), Universität Stuttgart, beschäftigt sich mit der Gefahrenanalyse verfahrenstechnischer Systeme mit Hilfe eines qualitativen Modellierungsverfahrens (SQMA). Solche Gefahrenanalysen werden beispielsweise von Überwachungsbehörden (TÜV) als Teil des Abnahmeverfahrens durchgeführt. Ziel dieses Forschungsschwerpunktes ist es, eine rechnerunterstützte Durchführung von Gefahrenanalysen technischer Systeme durch die ...

  18. Genderbewusste Erstellung von Persona-Sets

    Link, Jasmin; Büllesfeld, Elisabeth; Marsden, Nicola


    In der Entwicklung interaktiver Systeme werden Personas als fiktive Nutzer verwendet, um konkrete Situationen und Sachverhalte im Team diskutieren zu können. Wie stereotyp werden männliche und weibliche Personas beschrieben, und welche Annahmen werden in Bezug auf Männer und Frauen hinsichtlich der Nutzung von Systemen gemacht? Die Auswertung von 170 Persona-Beschreibungen zeigt, dass einerseits große Unterschiede in Umfang und Ausführlichkeit der Beschreibungen die in der Praxis verwendet we...

  19. Beeinflusst Stereotype Threat die Leseleistung von Jungen?

    Eckert, Christine


    Ein durchgängiger Befund internationaler Schulleistungsvergleichsstudien bezieht sich auf die niedrigere Lesekompetenz von Jungen im Vergleich zu Mädchen (OECD, 2010). Ziel der vorliegenden Arbeit war, zu prüfen, welchen Einfluss negative Stereotype – im Sinne der Stereotype Threat-Theorie (Steele & Aronson, 1995) – auf die Leseleistung von Jungen haben. Basierend auf Befunden aus der Lese- und Stereotype Threat-Forschung wurde ein Mediator-Moderator-Modell des Stereotype Threat-Effekts (vgl....

  20. Die Stratigraphie der Burg von Troia II

    Ünlüsoy, Sinan


    Eine umfassende stratigraphische Erfassung und Analyse der insbesondere bei den neuen, d. h. den seit 1988 durchgeführten Grabungskampagnen gegrabenen Arealen der Burg Troia II bilden den Hauptgegenstand dieser Untersuchung. Dabei wurden ausdrücklich die stratigraphischen Abfolgen der Grabungsbereiche (E3, F3, F4, DEF4) innerhalb der Burg von Troia II aufgearbeitet. In jedem der o.g. Gebiete wurden Schichten und Befunde von Troia II und/oder Troia III angetroffen. Mehrere Mauern wurden hier f...

  1. Der bildungsbezogene mediale Habitus von Grundschulkindern

    Henrichwark, Claudia


    Die vorliegende Forschungsarbeit beschäftigt sich mit der Reproduktion digitaler und somit sozialer Ungleichheit in Schule und Familie. Die zentralen Fragestellungen beziehen sich auf die Analyse und die herkunftsdifferenzierte Rekonstruktion von Reproduktionsmechanismen im Kontext digitaler Ungleichheit in der Medienwelt von Grundschulkindern. Im theoretischen Teil dieser Arbeit wird unter Bezugnahme auf aktuelle Diskurse in der Medienpädagogik und Soziologie das heuristische Modell ei...

  2. Untersuchung der tiefengeothermischen Potenziale von Hessen

    Bär, Kristian Manuel


    Die vorliegende Arbeit wurde im Rahmen des Forschungsprojektes „3D-Modell der geothermischen Tiefenpotenziale von Hessen“ erstellt. Ziel dieses Projektes war die Untersuchung und Quantifi-zierung des tiefengeothermischen Potenzials von ganz Hessen. Dabei entstand das erste digitale geo-logische Strukturmodell und tiefengeothermische Modell eines kompletten Bundeslandes. Die Quantifizierung der im Untergrund gespeicherten Wärme und die Bestimmung des Potenzials basieren auf einem geologisch...

  3. Marktorientierung von Reitschulen: Zwischen Vereinsmanagement und Dienstleistungsmarketing

    Wiegand, Katharina; Spiller, Achim


    Reitschulen bilden den wichtigsten Zugangsweg wenn es darum geht, neue Zielgruppen anzusprechen und ihnen den Einstieg in den Pferdesport zu ermöglichen. Für den deutschen Pferdesport ist dies in Zeiten sinkender Mitgliedszahlen und anderer aktueller Herausforderung von hoher Bedeutung. Trotz eines grundsätzlich vorhandenen Marktpotentials vermelden viele Reitschulen jedoch Schwierigkeiten hinsichtlich ihrer Wirtschaftlichkeit. Ausgehend von der Annahme, dass mangelnde Marktorientierung ein G...

  4. Das Übertragungsverhalten von Synchronriemengetrieben

    Librentz, Roy


    Die Verkürzung von Produktentwicklungszeiten in der Antriebstechnik erfordert zunehmend den Einsatz von leistungsfähigen Simulationswerkzeugen. Die Basis für eine realitätsnahe Modellbildung liegt in der Kenntnis der wesentlichen, das Übertragungsverhalten bestimmenden Wirkmechanismen. Bezogen auf den im Rahmen der vorliegenden Dissertation betrachteten Synchronriementrieb finden die essentiellen Vorgänge im Riemen-Scheibe-Kontakt statt. Deshalb wurden diese Vorgänge mittels gezielter experim...

  5. Sinterverhalten von Verbunden aus nanokristallinem Zirconiumdioxid

    Kanters, Johannes


    In der vorliegenden Arbeit wurde das Sinterverhalten nanokristalliner Werkstoffe und die Spannungszustände kosinternder Schichtverbunde untersucht. Mit einem optischen Dilatometer wurden Schwindung und Krümmung von frei sinternden Proben und kosinternden Schichtverbunden aus nanokristallinem ZrO2 gemessen und die Ergebnisse mit den Voraussagen eines kontinuumsmechanischen Modells verglichen, das die mikrostrukturelle Entwicklung von sinterndem ZrO2 auch unter komplexen Spannungszuständen besc...

  6. Beschichtung von Kohlenstofffasern durch Chemische Gasphasenabscheidung (CVD)

    Schmidt, Stephan


    Der Einsatz faserverstärkter Verbundwerkstoffe mit metallischer und keramischer Matrix bietet den Vorteil von Kombination und optimaler Ausnutzung verschiedenster Werkstoffeigenschaften. Die Verwendung einer durch Kohlenstofffasern verstärkten keramischen Matrix erlangte dabei in der kürzeren Vergangenheit vermehrtes Interesse. Grundlegend für den erfolgreichen Einsatz von Faserverbundwerkstoffen ist dabei ein optimiertes Faser-Matrix-Interface, also eine "optimale" Haftung der Fasern innerha...

  7. Begehrte Körper jenseits von Geschlecht?

    Corinna Tomberger


    Full Text Available Obwohl die visuelle Konstruktion des männlichen Körpers im Mittelpunkt von Daniel Wildmanns Studie steht, gelingt es ihm paradoxerweise, die Kategorie Geschlecht weitgehend zu ignorieren. In seiner Analyse des Films Olympia von Leni Riefenstahl zeigt der Autor auf, wie der ‚arische‘ Körper als Objekt des Begehrens für das Publikum entworfen wird.

  8. Die globale Finanzkrise als Kumulation von Dilemmastrukturen

    Münch, Philipp Alexander


    Was als sogenannte „Subprime-Krise“ auf dem US-Immobilienmarkt begann, hat sich zu einer sehr ernsten Finanz-, Banken- und Staatsschuldenkrise mit hohen Vermögensverlusten, Konkursen, sozialem Elend und beträchtlichen Bürden für Steuerzahler weiterentwickelt. Sogar die Existenz der Europäischen Währungsunion steht auf dem Spiel. Zahlreiche Analysebeiträge behandeln eine Vielzahl von Verursachungsfaktoren. In vorliegender Arbeit werden ganze Pyramiden von Dilemmastrukturen unterschiedlicher hi...

  9. Biologische Integration von Halbleiter-Nanostrukturen

    Kirchner, Christian


    Ziel der vorliegenden Arbeit war es, nanostrukturierte Biosensoren aus Halbleitermaterialien in eine physiologische Umgebung zu integrieren und dort zu betreiben. Dabei handelte es sich erstens um einen Biosensor mit empfindlichen FET-Messpunkten auf GaAs-Basis zur Messung extrazellulärer Potentiale von elektrisch aktiven biologischen Zellen. Das zweite Sensorsystem bestand aus Halbleiternanokristallen auf der Basis von CdSe und CdTe, die durch ihre stabilen und steuerbaren Fluoreszenzeigensc...

  10. Die Integration von Mobilen Diensten ins Fahrzeug

    Reuter, Florian


    Die Vernetzung von Fahrzeugen stellt aktuell eine der größten Herausforderungen für die Automobilindustrie dar, was dazu führt, dass sich insbesondere Automobilhersteller bei der Schaffung von nachhaltigen Wettbewerbsvorteilen mit den Spezifika der digitalen Ökonomie auseinandersetzen müssen. Die Wissenschaft – insbesondere das Strategische Management – lässt die Praxis mit dieser Fragestellung jedoch weitestgehend alleine und bietet kaum Theorien oder Modelle im Kontext der digitalen Ökonomi...

  11. Einfluss von Kalorienrestriktion auf den Metabolismus

    Schwarz, Franziska (Dipl. Ernähr.)


    Die Häufung von Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und einigen Krebsarten, deren Entstehung auf Übergewicht und Bewegungsmangel zurückzuführen sind, ist ein aktuelles Problem unserer Gesellschaft. Insbesondere mit fortschreitendem Alter nehmen die damit einhergehenden Komplikationen zu. Umso bedeutender ist das Verständnis der pathologischen Mechanismen in Folge von Adipositas, Bewegungsmangel, des Alterungsprozesses und den Einfluss-nehmenden Faktoren. Ziel dieser Arbeit war die Entste...

  12. Zum metaphorischen Gehalt von "Bildung" und "Erziehung"

    Meyer-Drawe, Käte


    Dem Artikel geht es darum, an den Grenzen von Pädagogik, Philosophie und Theologie den metaphorischen Spuren der Worte "Bildung" und "Erziehung" zu folgen. Von besonderem Interesse ist dabei ihr ursprünglich theologischer Verweisungshorizont. "Erziehung" ist als Begriff aufgrund seiner Verwurzelung in jüdischen Kontexten mit Vorstellungen der "Zucht" verknüpft. Allerdings ändern diese ihre Bedeutung unter dem Einfluß des Erbsündendogmas, der anthropologischen Mängelwesentheorie und der Eugeni...

  13. Überwachung von Katalysatoren bei BHKW

    Clemens, Joachim


    Blockheizkraftwerke (BHKW) von Biogasanlagen benötigen in der Regel eine Abgasnachbehandlung, um den Grenzwert für Formaldehydemissionen einzuhalten. Meist kommen Oxidationskatalysatoren zum Einsatz. Für den Betreiber eines BHKWs mit Katalysator ist es jedoch praktisch nicht möglich, die ordnungsgemäße Funktion des Katalysators zu überwachen. Ziel dieser Studie war es daher, aus vorhandenen Messberichten von immissionsschutzrechtlich genehmigungsbedürftigen Biogas-BHKW mögliche Korrelationen ...

  14. Sichere Aufbereitung von Transfer- und Lagerungshilfen

    Graupner, Ilka; Sack, Andrea; Hübner, Nils-Olaf


    In der Pflege und Betreuung von pflegebedürftigen und behinderten Menschen werden zunehmend Transfer- und Lagerungshilfen (TLH) genutzt. Diese Hilfsmittel erfüllen eine Dreifachfunktion, da sie die Eigenaktivität und Mobilität der Pflegebedürftigen unterstützen, die Dekubitusprophylaxe verbessern und den pflegerischen Umgang mit den Patienten erleichtern. Dadurch kann auch die körperliche Belastung für das Pflegepersonal verringert werden. Obwohl von vielen Herstellern die Anwendun...

  15. Nutzerzentrierte Untersuchung von Benachrichtigungen auf intelligenten Uhren

    Yalcin, Taha


    Mit der Verbreitung von intelligenten Geräten wie Smartphones, Uhren oder Tablets spielen Benachrichtigungen und deren Auswirkung auf das Nutzerverhalten eine große Rolle. Diese Arbeit beschäftigt sich mit Benachrichtigungen auf intelligenten Uhren. Mit Hilfe einer Online-Umfrage und einer Feldstudie wurde untersucht, welche Benachrichtigungen von unterschiedlichen Anwendungsarten bei den Nutzern als wichtiger empfunden werden und welche als unwichtiger. Hierbei konzentrierte sich diese A...

  16. The Impact of Structural Break(s on the Validity of Purchasing Power Parity in Turkey: Evidence from Zivot-Andrews and Lagrange Multiplier Unit Root Tests

    Hakan Kum


    Full Text Available This study examines the validity of the purchasing power parity (PPP in Turkey for annual data from 1953 to 2009. While results from both the ADF unit root and the DF-GLS unit root test indicate mixed results, PPP holds for Turkey with the presence of structural breaks which are obtained by Zivot and Andrews and Lagrange Multiplier unit root tests.

  17. Archivalische Quellen zum Leben und Werk von Franz Xaver von Zach.

    Wattenberg, D.; Brosche, P.

    Franz Xaver von Zach (1754 - 1832) gehörte um die Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert zu den angesehensten und profiliertesten Astronomen. Anliegen dieser Untersuchung ist es, handschriftliche Quellen von Zachs nachzuweisen - auch wenn Vollständigkeit vorläufig nicht erreicht werden kann.

  18. Einfluss von 2,3-Dihydrofarnesol auf das Wachstum von Dermatophyten

    Horter, Felix


    Bei der Arbeit handelt es sich um eine Experimentelle Arbeit, die den Einfluss von 2,3-Dihydrofarnesol, einer von Candida albicans sezernierten Substanz, auf verschiedene Dermatophyten untersucht. Untersucht wurde die Wirkung an Trichophyton rubrum, Trichophyton mentagrophytes, Epidermophyton floccosum und Microsproum canis.

  19. Einfluss von Formulierungsparametern auf die nasale Verfügbarkeit von Natriumcromoglicat, Xylometazolinhydrochlorid und Oxymetazolinhydrochlorid

    Krase, Sigrun


    Die vorliegende Arbeit befasst sich mit dem Einfluss von Formulierungsparametern auf die nasale In-vitro-Verfügbarkeit der Arzneistoffe Oxymetazolinhydrochlorid (OXY), Xylometazolinhydrochlorid (XYLO) und Natriumcromoglicat (DSCG) und untersucht das Permeationsverhalten von ausgewählten Fertigpräparaten und Eigenrezepturen an exzidierter Rindernasenmukosa sowie deren Wechselwirkungen mit einer Mucinmodelldispersion. Der Vergleich der strukturanalogen Sympathomimetika XYLO und OXY gegeneinande...

  20. Kabisch, Sigrun , Linke, Sabine, Revitalisierung von Gemeinden in der Bergbaufolgelandschaft / [rezensiert von] Gabriele Saupe

    Saupe, Gabriele


    Rezensiertes Werk: Kabisch, Sigrun ; Linke, Sabine: Revitalisierung von Gemeinden in der Bergbaufolgelandschaft / Sigrun Kabisch; Sabine Linke. Unter Mitarb. von Ortrud Funck. - Opladen : Leske und Budrich, 2000. - 298 S. : Ill., graph. Darst. - (Forschung Soziologie ; Bd. 97) ISBN 3-8100-2768-5*kart.

  1. Ein Entscheidungsmodell für die Auswahl von Standardanwendungssoftware am Beispiel von Warenwirtschaftssystemen

    Wiese, Jens


    Vor dem Hintergrund des zunehmenden Einsatzes von Standardanwendungssoftwaresystemen in umfassenden und für den Unternehmenserfolg bedeutenden Anwendungsgebieten wie der Warenwirtschaft ist ein strukturierter und rationaler Auswahlprozeß erforderlich, um eine geeignete Lösung zu ermitteln. Ausgehend von traditionellen Methoden der Softwareauswahl wird dieses Entscheidungsproblem systematisch analysiert. Darauf aufbauend wird beispielhaft ein Weg aufgezeigt, wie das Entscheidungsproblem der So...

  2. Will natural disasters accelerate neighborhood decline? A discrete-time hazard analysis of residential property vacancy and abandonment before and after Hurricane Andrew in Miami-Dade County (1991–2000)

    Yang Zhang


    This study examines the impact of an abrupt catastrophic natural disaster on residential property vacancy and abandonment. Using the discrete-time hazard model with parcel-level land-use data in Miami-Dade County, Florida, from two years prior to and eight years after Hurricane Andrew (1991–2000), the analysis shows that Hurricane Andrew triggered widespread property vacancy and abandonment in its impact area, especially in neighborhoods already in decline. Occurrence of vacancy and abandonme...

  3. Qualitätssicherung von etherischen Ölen

    Geier, Katrin


    Die vorliegendende Arbeit beschäftigt sich mit der Qualitätssicherung von etherischen Ölen in Bezug auf die Verwendung von Pflanzenschutzmitteln beim Heilpflanzenanbau, den Gehalt an Methyleugenol, die Bildung von Peroxiden, die Verwendung unterschiedlicher Pflanzensorten und in Bezug auf die klimatischen Verhältnisse beim Anbau der Pflanzen. Um herauszufinden, ob die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln beim Anbau von Heilkräutern und Gewürzpflanzen, die für die Produktion von etherischen Öle...

  4. Inhibition of the gastric H+,K+ -ATPase by plectrinone A, a diterpenoid isolated from Plectranthus barbatus Andrews.

    Schultz, Carla; Bossolani, Myllene P; Torres, Luce M B; Lima-Landman, Maria Teresa R; Lapa, Antonio J; Souccar, Caden


    This work assessed the mechanism underlying the antisecretory gastric acid effect of Plectranthus barbatus Andrews (Lamiaceae) and active constituents. Popularly known as "false-boldo", this plant is used in Brazilian folk medicine to treat gastrointestinal and hepatic ailments. The plant aqueous extract (AE) and isolated compounds were assayed in vivo in pylorus-ligated mice, and in vitro on acid secretion measured as [(14)C]-aminopyrine ([(14)C]-AP) accumulation in rabbit gastric glands and gastric H(+),K(+)-ATPase preparations. Injected into the duodenal lumen, the AE of the plant leaves (0.5 and 1.0 g/kg) decreased the volume (62 and 76%) and total acidity (23 and 50%) of gastric acid secretion in pylorus-ligated mice. Bioguided purification of the AE yielded an active fraction (IC(50)=24 microg/ml) that inhibited acid secretion in rabbit gastric glands with a potency 10 to 18 times greater than that of the originating extract, on both the basal and stimulated acid secretion by histamine (His) (1 microM) or bethanechol (100 microM). At the same concentrations the gastric H(+),K(+)-ATPase activity was also inhibited. The active constituent was chemically identified as the abietanoid dienedione plectrinone A which reduced the H(+),K(+)-ATPase activity with IC(50)=171 microM. The results indicate that inhibition of the gastric proton pump by this diterpenoid may account for the antisecretory acid effect and reputed anti ulcer activity of Plectranthus barbatus. PMID:17166678

  5. Hurricane Andrew causes major oil spill at Florida Power ampersand Light Company's Turkey Point Power Plant, Homestead, Florida

    On August 24, 1992, Hurricane Andrew slammed into South Florida with wind gusts in excess of 160 mph. At 4:00 a.m. that day, the eye of this category four storm passed over Florida Power ampersand Light Company's Turkey Point power plant, south of Miami. Although the plant's two nuclear units escaped any significant damage, the storm caused extensive destruction to buildings and transmission facilities, and damaged two 400 foot tall emission stacks associated with the site's two fossil fuel generating units. In addition, a 90,000 to 110,000 gallon spill of No. 6 fuel oil resulted when a piece of wind-blown debris punctured the steel of the unit One 12,000 barrel fuel oil metering tank approximately 30 feet up from the tank bottom. Despite the presence of a secondary containment structure around the tank, the intense wind blew oil throughout the plant site. The damage to the metering tank apparently occurred during the first half hour of the hurricane. As the tank's oil level fell due to the puncture, transfer pumps from the bulk oil storage tanks received a low level alarm which automatically began transferring oil to the damaged metering tank. To prevent the further discharge of oil, plant personnel entered the power block and secured the pumps during the passage of the hurricane eye. Immediately following the storm, facility personnel deployed booms across the barge canal and the Units 1 and 2 intake canal to contain the oil which had entered the water. The response strategy and implementation is described in detail. The remediation costs were approximately $14/gallon spilled, including 54,000 gallons recovered for electricity generation

  6. Kerttu Wagner. Die historischen romane von Jaan Kross / Wolfgang Drechsler

    Drechsler, Wolfgang, 1963-


    Arvustus: Wagner, Kerttu. Die historischen Romane von Jaan Kross : am Beispiel einer Untersuchung der deutschen und englischen Übersetzungen von "Professor Martensi ärasõit" (1984). Frankfurt am Main [etc.] : P. Lang, 2001.

  7. Fachspezifische Vermittlung von Informationskompetenz an Biologen

    Kristina Hartmann


    Full Text Available Die Vermittlung von Informationskompetenz ist an vielen Hochschulbibliotheken etabliert. Dabei existieren sowohl fachübergreifende als auch fachspezifische Vermittlungskonzepte. Dieser Artikel leistet einen Beitrag zur fachspezifischen Vermittlung von Informationskompetenz an Biologen. Hierfür wurden mittels einer Umfrage die aktuellen Angebote der deutschen Hochschulbibliotheken im Fach Biologie und ihre Verankerung im Fachbereich ermittelt. Der Schwerpunkt in der Vermittlung von Informationskompetenz liegt auf den Studienanfängern. Anhaltspunkte zur Identifizierung der für die Zielgruppe der Graduierten wesentlichen Themengebiete und ihrer Recherchestrategien im Bereich Informationskompetenz liefern bereits vorhandene fachübergreifende Umfragen. Bislang waren die Biowissenschaften hierbei allerdings unterrepräsentiert. Deswegen erfolgte im Rahmen dieser Arbeit eine Befragung von Masterstudierenden und Promovierenden im Fach Biologie. Die Ergebnisse werden mit den in der Literatur verfügbaren Umfrageergebnissen verglichen, mit den aktuellen Papieren zur Informationskompetenz sowie den fachspezifischen Besonderheiten zusammengeführt und diskutiert. Zudem werden Anhaltspunkte und Ziele für die zukünftige Vermittlung von fachspezifischer Informationskompetenz an Biologen formuliert.

  8. Privatiserung von Geschichte. Probleme einer differenzierten Aufarbeitung

    Birthe Kundrus


    Full Text Available Ausgangspunkt der Untersuchung von Vera Neumann ist die These, daß im Krieg Erlebtes und Erlittenes in den Wiederaufbau- und Wirtschaftswunderjahren Westdeutschlands einem Thematisierungstabu unterlegen sei. Anhand von 50 Interviews, die in den 80er Jahren im Rahmen des von Lutz Niethammer geleiteten Projekts „Lebensgeschichte und Sozialgeschichte im Ruhrgebiet 1930–1960“ (LUSIR entstanden sind und die sie jetzt anhand der Tonbandprotokolle und Abschriften ein zweites Mal auswertet, möchte die Historikerin diese Verschüttungen aufspüren. Im Anschluß an Niethammers These der „Privatisierung von Geschichte“ will sie zeigen, daß seelische und körperliche Kriegsfolgen wie Deprivations- und Überlastungsgefühle, der Verlust von Angehörigen und Kriegsbeschädigungen „privatisiert“, d.h. an die Familien übertragen wurden. Dort seien dann in erster Linie die weiblichen Familienmitglieder mit der Versorgungs- und Pflegearbeit konfrontiert worden. An vier Fallbeispiele schließt sich eine detaillierte Auswertung des gesamten Interviewmaterials an. Diesen Teilen folgt ein Abschnitt zur staatlichen Kriegsopferversorgung in der frühen Bundesrepublik.

  9. Von Protonenturbinen zu Respirasomen: Isolierung und strukturelle Charakterisierung energieumwandelnder Membranproteine.

    Seelert, Holger


    Adenosintriphosphat (ATP) ist von zentraler Bedeutung für alle Lebewesen, da es als Energieträger dazu eingesetzt wird, eine Vielzahl an Prozessen zu realisieren wie Bewegungen, Informationsübermittlung oder Fortpflanzung. Die Biosynthese von ATP läuft an biologischen Membranen ab, indem Membranproteine einen elektrochemischen Ionengradienten (oft von Protonen) aufbauen, der anschließend von der ATP-Synthase genutzt wird. Um nun die Funktionsweise dieser energiewandelnden Proteinkomplexe zu v...

  10. Bemerkungen zu Alexander von Humboldts Russland-Tagebuch

    Petra Werner


    In der vorliegenden Arbeit werden die von Humboldt verfassten Fragmente des Sibirischen Reisejournals von 1829 vorgestellt. Besonders ausführlich waren Humboldts Bemerkungen über Bodenschätze wie Gold und Diamanten und ihre Vorkommen in Russland, er notierte aber auch geographische und meteorologische Messergebnisse sowie pflanzen-geographische und zoologische Bemerkungen. In der vorliegenden Arbeit werden die von Humboldt verfassten Fragmente des Sibirischen Reisejournals von 1829 vorgestell...